Paal/Pauly Datenschutz-Grundverordnung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Paal/Pauly Datenschutz-Grundverordnung"

Transkript

1 Paal/Pauly Datenschutz-Grundverordnung

2

3 Beck sche Kompakt-Kommentare Datenschutz- Grundverordnung Herausgegeben von Prof. Dr. Boris P. Paal, M.Jur. (Oxford) Direktor des Instituts für Medien- und Informationsrecht (Abt. I: Zivil- und Wirtschaftsrecht, Medien- und Informationsrecht), Universität Freiburg Dr. Daniel A. Pauly Rechtsanwalt in Frankfurt a.m. Leiter der deutschen Technologie-, Medien- und Telekommunikationspraxis der internationalen Sozietät Linklaters LLP Bearbeitet von den Herausgebern und Prof. Dr. Stefan Ernst, Rechtsanwalt in Freiburg; Privatdozent Dr. Eike Michael Frenzel, Universität Freiburg; Barbara Körffer, Stellv. Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein; Prof. Dr. Mario Martini, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. 2017

4 ISBN Verlag C.H. Beck ohg Wilhelmstr. 9, München Druck und Bindung: Beltz Bad Langensalza GmbH, Neustädter Straße 1 4, Bad Langensalza Satz: Textservice Zink, Schwarzach Umschlaggestaltung: Fernlicht Gregor Schmidpeter Gedruckt auf säurefreiem, alterungsbeständigem Papier (hergestellt aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff)

5 Vorwort Die Datenschutz-Grundverordnung ist am 25. Mai 2016 in Kraft getreten und wird ab dem 25. Mai 2018 gelten. Das vorliegende Werk bietet als eines der ersten, wenn nicht sogar als erstes seiner Art eine kompakte und fundierte Kommentierung der Datenschutz-Grundverordnung, die aus guten Gründen bereits jetzt eine hervorgehobene Aufmerksamkeit erfährt. Ein wichtiges Ziel dieses Kommentarwerks ist es, den Nutzerinnen und Nutzern einen ebenso raschen wie unkomplizierten Zugriff auf die wesentlichen Aspekte der neuen europäischen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Vorgaben zu eröffnen dieser Zugriff wird stets ergänzt durch Hinweise zur Vertiefung. Damit richtet sich das Werk vor allem an Datenschutzbehörden, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Unternehmens- und Verbandsjuristinnen/juristen, Datenschutzbeauftragte, die Justiz, Ministerien, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie darüber hinaus an alle, die sich schnell und einfach einen belastbaren Überblick über die Datenschutz-Grundverordnung und ihre Regelungen verschaffen oder vertiefte Einblicke in konkrete Einzelfragen gewinnen möchten. Im Interesse einer einfach zu handhabenden Nutzung und raschen Orientierung innerhalb des Kommentars sind sämtliche Einzelkommentierungen nach demselben Grundmuster aufgebaut: Nach einem Überblick, in dem sich die wesentlichen Inhalte der nachfolgenden Kommentierungen finden, werden Vergleiche zu den Bestimmungen der Datenschutz-Richtlinie und der Entwurfsfassungen gezogen. Es folgt die Kommentierung der einzelnen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung unter Einbeziehung der Erwägungsgründe. Die Verbindungen mit den bisherigen Bestimmungen in Deutschland und ein Ausblick schließen die Kommentierung ab. Für das Kommentarwerk konnte ein Autorenteam aus Wissenschaft, Anwaltschaft und Verwaltung gewonnen werden, das eine gleichermaßen praxisorientierte und wissenschaftliche Kommentierung der Datenschutz-Grundverordnung gewährleistet. Als Herausgeber sprechen wir deshalb zunächst dem gesamten Autorenteam unseren herzlichen Dank aus. Der gemeinsame Wille, dieses Kommentarprojekt zum verdienten Erfolg zu führen, hat es bewirkt, dass das Buch pünktlich erscheinen und damit die anstehenden Auseinandersetzungen mit der Datenschutz-Grundverordnung bereichern kann. Großen Dank schulden wir selbstredend überdies dem Verlag C.H. Beck, namentlich und zuvörderst Herrn Dr. Lent, sowie allen beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Freiburger Instituts für Medien- und Informationsrecht, Abt. I: Privatrecht, und der Sozietät Linklaters LLP für deren herausragendes Engagement. Für allfällige Anregungen, Ergänzungs- und Verbesserungsvorschläge sind die Herausgeber dankbar. Bitte schreiben Sie an oder Freiburg i.br./frankfurt a.m., im Juli 2016 Boris P. Paal Daniel A. Pauly V

6

7 Inhaltsverzeichnis Vorwort... Abkürzungsverzeichnis und Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur V XIII Einleitung (Paal/Pauly)... 1 Kapitel I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Gegenstand und Ziele (Ernst) Art. 2 Sachlicher Anwendungsbereich (Ernst) Art. 3 Räumlicher Anwendungsbereich (Ernst) Art. 4 Begriffsbestimmungen (Ernst) Kapitel II. Grundsätze Art. 5 Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Frenzel) Art. 6 Rechtmäßigkeit der Verarbeitung (Frenzel) Art. 7 Bedingungen für die Einwilligung (Frenzel) Art. 8 Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft (Frenzel) Art. 9 Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (Frenzel) Art. 10 Verarbeitung von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten (Frenzel) Art. 11 Verarbeitung, für die eine Identifizierung der betroffenen Person nicht erforderlich ist (Frenzel) Kapitel III. Rechte der betroffenen Person Abschnitt 1. Transparenz und Modalitäten Art. 12 Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person (Paal) Abschnitt 2. Informationspflicht und Recht auf Auskunft zu personenbezogenen Daten Art. 13 Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person (Paal) Art. 14 Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden (Paal) Art. 15 Auskunftsrecht der betroffenen Person (Paal) VII

8 Inhaltsverzeichnis VIII Abschnitt 3. Berichtigung und Löschung Art. 16 Recht auf Berichtigung (Paal) Art. 17 Recht auf Löschung ( Recht auf Vergessenwerden ) (Paal) Art. 18 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Paal) Art. 19 Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Paal) Art. 20 Recht auf Datenübertragbarkeit (Paal) Abschnitt 4. Widerspruchsrecht und automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall Art. 21 Widerspruchsrecht (Martini) Art. 22 Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Martini) Abschnitt 5. Beschränkungen Art. 23 Beschränkungen (Paal) Kapitel IV. Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter Abschnitt 1. Allgemeine Pflichten Art. 24 Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Martini) Art. 25 Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Martini) Art. 26 Gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche (Martini) Art. 27 Vertreter von nicht in der Union niedergelassenen Verantwortlichen oder Auftragsverarbeitern (Martini) Art. 28 Auftragsverarbeiter (Martini) Art. 29 Verarbeitung unter der Aufsicht des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters (Martini) Art. 30 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (Martini) Art. 31 Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde (Martini) Abschnitt 2. Sicherheit personenbezogener Daten Art. 32 Sicherheit der Verarbeitung (Martini) Art. 33 Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten an die Aufsichtsbehörde (Martini) Art. 34 Benachrichtigung der von einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten betroffenen Person (Martini) Abschnitt 3. Datenschutz-Folgenabschätzung und vorherige Konsultation Art. 35 Datenschutz-Folgenabschätzung (Paal) Art. 36 Vorherige Konsultation (Paal)

9 Abschnitt 4. Datenschutzbeauftragter Inhaltsverzeichnis Art. 37 Benennung eines Datenschutzbeauftragten (Paal) Art. 38 Stellung des Datenschutzbeauftragten (Paal) Art. 39 Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (Paal) Abschnitt 5. Verhaltensregeln und Zertifizierung Art. 40 Verhaltensregeln (Paal) Art. 41 Überwachung der genehmigten Verhaltensregeln (Paal) Art. 42 Zertifizierung (Paal) Art. 43 Zertifizierungsstellen (Paal) Kapitel V. Übermittlungen personenbezogener Daten an Drittländer oder an internationale Organisationen Vorbemerkungen zu Art. 44 bis 50 (Pauly) Art. 44 Allgemeine Grundsätze der Datenübermittlung (Pauly) Art. 45 Datenübermittlung auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses (Pauly) Art. 46 Datenübermittlung vorbehaltlich geeigneter Garantien (Pauly). 554 Art. 47 Verbindliche interne Datenschutzvorschriften (Pauly) Art. 48 Nach dem Unionsrecht nicht zulässige Übermittlung oder Offenlegung (Pauly) Art. 49 Ausnahmen für bestimmte Fälle (Pauly) Art. 50 Internationale Zusammenarbeit zum Schutz personenbezogener Daten (Pauly) Kapitel VI. Unabhängige Aufsichtsbehörden Abschnitt 1. Unabhängigkeit Art. 51 Aufsichtsbehörde (Körffer) Art. 52 Unabhängigkeit (Körffer) Art. 53 Allgemeine Bedingungen für die Mitglieder der Aufsichtsbehörde (Körffer) Art. 54 Errichtung der Aufsichtsbehörde (Körffer) Abschnitt 2. Zuständigkeit, Aufgaben und Befugnisse Art. 55 Zuständigkeit (Körffer) Art. 56 Zuständigkeit der federführenden Aufsichtsbehörde (Körffer) Art. 57 Aufgaben (Körffer) Art. 58 Befugnisse (Körffer) Art. 59 Tätigkeitsbericht (Körffer) IX

10 Inhaltsverzeichnis X Kapitel VII. Zusammenarbeit und Kohärenz Vorbemerkungen zu Art. 60 bis 76 (Körffer) Abschnitt 1. Zusammenarbeit Art. 60 Zusammenarbeit zwischen der federführenden Aufsichtsbehörde und den anderen betroffenen Aufsichtsbehörden (Körffer) Art. 61 Gegenseitige Amtshilfe (Körffer) Art. 62 Gemeinsame Maßnahmen der Aufsichtsbehörden (Körffer) Abschnitt 2. Kohärenz Art. 63 Kohärenzverfahren (Körffer) Art. 64 Stellungnahme Ausschusses (Körffer) Art. 65 Streitbeilegung durch den Ausschuss (Körffer) Art. 66 Dringlichkeitsverfahren (Körffer) Art. 67 Informationsaustausch (Körffer) Abschnitt 3. Europäischer Datenschutzausschuss Art. 68 Europäischer Datenschutzausschuss (Körffer) Art. 69 Unabhängigkeit (Körffer) Art. 70 Aufgaben des Ausschusses (Körffer) Art. 71 Berichterstattung (Körffer) Art. 72 Verfahrensweise (Körffer) Art. 73 Vorsitz (Körffer) Art. 74 Aufgaben des Vorsitzes (Körffer) Art. 75 Sekretariat (Körffer) Art. 76 Vertraulichkeit (Körffer) Kapitel VIII. Rechtsbehelfe, Haftung und Sanktionen Art. 77 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Körffer) Art. 78 Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen eine Aufsichtsbehörde (Körffer) Art. 79 Recht auf wirksamen gerichtlichen Rechtsbehelf gegen Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter (Martini) Art. 80 Vertretung von betroffenen Personen (Frenzel) Art. 81 Aussetzung des Verfahrens (Frenzel) Art. 82 Haftung und Recht auf Schadenersatz (Frenzel) Art. 83 Allgemeine Bedingungen für die Verhängung von Geldbußen (Frenzel) Art. 84 Sanktionen (Frenzel) Kapitel IX. Vorschriften für besondere Verarbeitungssituationen Art. 85 Verarbeitung und Freiheit der Meinungsäußerung und Informationsfreiheit (Pauly)...760

11 Inhaltsverzeichnis Art. 86 Verarbeitung und Zugang der Öffentlichkeit zu amtlichen Dokumenten (Pauly) Art. 87 Verarbeitung der nationalen Kennziffer (Pauly) Art. 88 Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext (Pauly) Art. 89 Garantien und Ausnahmen in Bezug auf die Verarbeitung zu im öffentlichen Interesse liegenden Archivzwecken, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken und zu statistischen Zwecken (Pauly) Art. 90 Geheimhaltungspflichten (Pauly) Art. 91 Bestehende Datenschutzvorschriften von Kirchen und religiösen Vereinigungen oder Gemeinschaften (Pauly) Kapitel X. Delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte Art. 92 Ausübung der Befugnisübertragung (Pauly) Art. 93 Ausschussverfahren (Pauly) Kapitel XI. Schlussbestimmungen Art. 94 Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Pauly) Art. 95 Verhältnis zur Richtlinie 2002/58/EG (Pauly) Art. 96 Verhältnis zu bereits geschlossenen Übereinkünften (Pauly) Art. 97 Berichte der Kommission (Pauly) Art. 98 Überprüfung anderer Rechtsakte der Union zum Datenschutz (Pauly) Art. 99 Inkrafttreten und Anwendung (Pauly) Anhang. Erwägungsgründe der Datenschutz- Grundverordnung Sachverzeichnis XI

Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) Nicht amtliche Gliederung

Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) Nicht amtliche Gliederung Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) Nicht amtliche Gliederung Kapitel I Allgemeine Bestimmungen Artikel 01 Gegenstand und Ziele Artikel 02 Sachlicher Anwendungsbereich Artikel 03 Räumlicher Anwendungsbereich

Mehr

Datenschutz Grundverordnung. Qualitätsmanagement ISO 9001

Datenschutz Grundverordnung. Qualitätsmanagement ISO 9001 Datenschutz Grundverordnung und Qualitätsmanagement ISO 9001 Zusammenhang Integration rechtssicheres Agieren Ing. Walter Kalcher Qualitätsmanagement 0699 11167439 qm@walterkalcher.at www.walterkalcher.at

Mehr

Konkordanztabelle: Vorentwurf DSG / Reform des Europarats / Reform der Europäischen Union

Konkordanztabelle: Vorentwurf DSG / Reform des Europarats / Reform der Europäischen Union Konkordanztabelle: Vorentwurf DSG / Reform des Europarats / Reform der Europäischen Union Vorentwurf DSG Entwurf SEV 108 1 Richtlinie (EU) 2016/680 2 Verordnung (EU) 2016/679 3 1. Abschnitt: Zweck, Geltungsbereich

Mehr

Aktueller Rechtsstand im Datenschutzrecht Struktur der DS-GVO

Aktueller Rechtsstand im Datenschutzrecht Struktur der DS-GVO Aktueller Rechtsstand im Datenschutzrecht Struktur der DS-GVO Datenschutz-Grundverordnung 10. Juni 2016 in München Thomas Kranig, Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Agenda 1 2 3 4 5 Blick zurück

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung

Datenschutz-Grundverordnung Datenschutz-Grundverordnung Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien

Mehr

Inhaltsverzeichnis Table of Contents

Inhaltsverzeichnis Table of Contents Table of Contents Gola: Einführung in die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Englisch Deutsch 11 I. Background......................... 13 II. Revision of data protection by the GDPR...........................

Mehr

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts DATENSCHUTZ NEU DENKEN! (Neue) Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung für die IT-Sicherheit Heiko Behrendt

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO

Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO Bearbeitet von Prof. Dr. Jürgen Kühling, Benedikt Buchner, Prof. Dr. Matthias Bäcker, Matthias Bergt, Prof. Dr. Franziska Boehm, Prof. Dr. Johannes Caspar, Dr. Alexander

Mehr

EU-DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG (EU-DSGVO)

EU-DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG (EU-DSGVO) EU-DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG (EU-DSGVO) Rosenmayr-Klemenz (Hg) Beiträge von Bogendorfer, Haidinger, Hauser-Boulanger/Auer, Illibauer, Peter/Haselsteiner, Rosenmayr-Klemenz April 2017 Dieser Band ist

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Überblick

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Überblick Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Überblick Stand: 23. Mai 2016 Bezug: VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)/ Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)/ Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)/ Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Kommentar Begründet von Rechtsanwalt Dr Hans-Jürgen Schaffland und Dipl-Kfm Noeme Wiltfang DS-GVO/BDSG Lfg 2/17 IV/17 Bearbeitet von

Mehr

DACH-Compliance-Tagung Workshop. EU-DSGVO: Auswirkungen auf die Compliance- Organisation. Building Competence. Crossing Borders.

DACH-Compliance-Tagung Workshop. EU-DSGVO: Auswirkungen auf die Compliance- Organisation. Building Competence. Crossing Borders. DACH-Compliance-Tagung 2017 Workshop EU-DSGVO: Auswirkungen auf die Compliance- Organisation Building Competence. Crossing Borders. Dr. Michael Widmer, LL.M. Rechtsanwalt michael.widmer@zhaw.ch, 17. Februar

Mehr

Die EU Datenschutzgrundverordnung Was gilt es zu beachten?

Die EU Datenschutzgrundverordnung Was gilt es zu beachten? Die EU Datenschutzgrundverordnung Was gilt es zu beachten? IT-Expo vom 5. April 2017 Referentin: Maria Winkler Agenda Einführung Anwendungsbereich Verarbeitung von Personendaten Aufsicht Betroffenenrechte

Mehr

DIE NEUE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG

DIE NEUE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG DIE NEUE DATENSCHUTZ- GRUNDVERORDNUNG DR. MARKUS FRANK LL.M. RECHTSANWALT A-1070 Wien, Neustiftgasse 3/5, Tel +43/1/523 44 02, Fax -10, office@frank-law.at Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments

Mehr

Die 69 Öffnungsklauseln der DS-GVO Regelungsspielräume der nationalen Gesetzgeber. DS-GVO ante portas, 1. Juni 2017 RA Dr. Lukas Feiler, SSCP CIPP/E

Die 69 Öffnungsklauseln der DS-GVO Regelungsspielräume der nationalen Gesetzgeber. DS-GVO ante portas, 1. Juni 2017 RA Dr. Lukas Feiler, SSCP CIPP/E Die 69 Öffnungsklauseln der DS-GVO Regelungsspielräume der nationalen Gesetzgeber DS-GVO ante portas, 1. Juni 2017 RA Dr. Lukas Feiler, SSCP CIPP/E DS-GVO Der Traum der Vollharmonisierung des Datenschutzrechts

Mehr

Leseprobe zu. Härting. Datenschutz Grundverordnung. Das neue Datenschutzrecht in der betrieblichen Praxis

Leseprobe zu. Härting. Datenschutz Grundverordnung. Das neue Datenschutzrecht in der betrieblichen Praxis Leseprobe zu Härting Datenschutz Grundverordnung Das neue Datenschutzrecht in der betrieblichen Praxis 2016, ca. 212 Seiten, Monographie / Praxisbuch / Ratgeber, 16 x 24cm ISBN 978 3 504 42059 8 39,80

Mehr

Einführung. Gründe und Ziele der Datenschutz-Grundverordnung

Einführung. Gründe und Ziele der Datenschutz-Grundverordnung Einführung Gründe und Ziele der Datenschutz-Grundverordnung Mehr als Papier? Umsetzungsperspektiven für die Datenschutz-Grundverordnung Provet e.v.-mitgliederversammlung Universität Kassel Kassel, 28.

Mehr

Kompendium DSGVO VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES. vom 27. April 2016

Kompendium DSGVO VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES. vom 27. April 2016 Kompendium DSGVO VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr

Mehr

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG Carsten J. Diercks Rechtsanwalt Syndikusanwalt der DOAG Mitglied des Rednerdienstes TEAM EUROPE der Europäischen Kommission Senior Legal Adivsor bei Miller & Meier Consulting

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Teil A Compliance

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Teil A Compliance Inhaltsverzeichnis Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Seite V XIII Teil A Compliance Rz. Seite I. Betriebliche Datenschutzbeauftragte... 5 1 1. Wann muss ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden?...

Mehr

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung - DSGVO -

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung - DSGVO - DSGV Synopse Artikel und Erwägungsgründe Stand: 20.05.2016 Seite 1 von 131 Zusammenstellung von Werner Hülsmann Die Europäische Datenschutzgrundverordnung - DSGVO - Eine Synopse der Artikel und der Erwägungsgründe

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO

Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO Beck'sche Kurz-Kommentare Datenschutz-Grundverordnung: DS-GVO Bearbeitet von Dr. Eugen Ehmann, Prof. Dr. Martin Selmayr, Jan Philipp Albrecht, Dr. Ulrich Baumgartner, Nikolaus Bertermann, Dr. Martin Braun,

Mehr

Was ist neu, was ist wichtig und was ist zu tun für Betriebs- und Personalräte?

Was ist neu, was ist wichtig und was ist zu tun für Betriebs- und Personalräte? Die Europäische Datenschutzgrundverordnung EU-DSGVO Was ist neu, was ist wichtig und was ist zu tun für Betriebs- und Personalräte? Peter Herholtz, 21.9.2017 Es ist kaum etwas neu, substanziell ist alles

Mehr

BDSG - Interpretation

BDSG - Interpretation BDSG - Interpretation Materialien zur EU-konformen Auslegung Christoph Klug Rechtsanwalt, Köln Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e. V., Bonn 2. aktualisierte und erweiterte Auflage DATAKONTEXT-FACHVERLAG

Mehr

Datenschutzgrundverordnung Umstellung der Unternehmensprozesse bis 2018

Datenschutzgrundverordnung Umstellung der Unternehmensprozesse bis 2018 Datenschutzgrundverordnung Umstellung der Unternehmensprozesse bis 2018 DB AG Bettina Robrecht, Leiterin Beschäftigten- und Kundendatenschutz, 17.01.2017 1. Überblick DSGVO Nicht alles Neu macht der Mai!

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage Vorwort zur ersten Auflage Abkürzungsverzeichnis V VI XIII 1. Teil: Darstellung der wesentlichen Elemente 1 I. Der Datenschutz in Österreich 1 II. Die Entwicklung des Datenschutzes

Mehr

Bundes-Immissionsschutzgesetz : BImSchG

Bundes-Immissionsschutzgesetz : BImSchG Gelbe Erläuterungsbücher Bundes-Immissionsschutzgesetz : BImSchG Kommentar unter Berücksichtigung der Bundes-Immissionsschutzverordnungen, der TA Luft sowie der TA Lärm von Prof. Dr. Hans D. Jarass 9.

Mehr

Europäische Insolvenzverordnung

Europäische Insolvenzverordnung Europäische Insolvenzverordnung Kommentar von Prof. Dr. iur. Christoph G. Paulus, LL.M. (Berkeley) Humboldt-Universität zu Berlin 5., umfassend neu bearbeitete Auflage 2017 Fachmedien Recht und Wirtschaft

Mehr

Datenschutzgesetz. von Viktor Mayer-Schönberger, Ernst Brandl, Hans Kristoferitsch. 3., aktualisierte Auflage 2014

Datenschutzgesetz. von Viktor Mayer-Schönberger, Ernst Brandl, Hans Kristoferitsch. 3., aktualisierte Auflage 2014 Datenschutzgesetz von Viktor Mayer-Schönberger, Ernst Brandl, Hans Kristoferitsch 3., aktualisierte Auflage 2014 Datenschutzgesetz Mayer-Schönberger / Brandl / Kristoferitsch schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Bayerisches Polizeiaufgabengesetz

Bayerisches Polizeiaufgabengesetz Bayerisches Polizeiaufgabengesetz und Bayerisches Polizeiorganisationsgesetz Kommentar von Dr. Wilhelm Schmidbauer Landespolizeipräsident Bayern Polizeipräsident München 2003 2013 Honorarprofessor an der

Mehr

Datenschutz - Quo vadis? Welche Anforderungen kommen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung auf Immobilienverwaltungen zu?

Datenschutz - Quo vadis? Welche Anforderungen kommen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung auf Immobilienverwaltungen zu? Datenschutz - Quo vadis? Welche Anforderungen kommen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung auf Immobilienverwaltungen zu? Sebastian Harrand, Vorstand Tercenum AG und DDIV-Datenschutzbeauftragter,

Mehr

Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung. Schulung am

Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung. Schulung am Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung Schulung am 19.09.2017 Ziel: Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzrechts und Anpassung an der Datenschutzrichtlinie von 1995 an den technologischen

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief-Nr. 8 Betroffenenrechte

EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief-Nr. 8 Betroffenenrechte EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief-Nr. 8 Betroffenenrechte Stand: August 2017 Vorbemerkungen Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stärkt spürbar die Rechte der betroffenen Personen, also derjenigen,

Mehr

Newsletter EU-Datenschutz-Grundverordnung Nr. 8 Betroffenenrechte

Newsletter EU-Datenschutz-Grundverordnung Nr. 8 Betroffenenrechte Newsletter EU-Datenschutz-Grundverordnung Nr. 8 Betroffenenrechte Vorbemerkungen Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stärkt spürbar die Rechte der betroffenen Personen, also derjenigen, deren personenbezogene

Mehr

SEMINAR Datenschutz-Grundverordnung

SEMINAR Datenschutz-Grundverordnung SEMINAR Datenschutz-Grundverordnung GRUNDRECHT AUF DATENSCHUTZ Charta der Grundrechte der Europäischen Union 8 Schutz personenbezogener Daten - Jede Person hat das Recht auf Schutz der sie betreffenden

Mehr

Stand: August Newsletter EU-Datenschutz-Grundverordnung Nr. 8. Betroffenenrechte

Stand: August Newsletter EU-Datenschutz-Grundverordnung Nr. 8. Betroffenenrechte Stand: August 2017 Newsletter EU-Datenschutz-Grundverordnung Nr. 8 Betroffenenrechte Vorbemerkungen Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stärkt spürbar die Rechte der betroffenen Personen, also

Mehr

der Betroffenenrechte

der Betroffenenrechte Betroffenenrechte Vorbemerkungen Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) stärkt spürbar die Rechte der betroffenen Personen, also derjenigen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden. Die DS-GVO

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief - Nr. 7 Fragebogen zur Umsetzung der DS-GVO

EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief - Nr. 7 Fragebogen zur Umsetzung der DS-GVO EU-Datenschutz-Grundverordnung Infobrief - Nr. 7 Fragebogen zur Umsetzung der DS-GVO Stand: Juni 2017 Mit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zum 25. Mai 2018 wird sich der Datenschutz

Mehr

Datenschutz NEU Die DSGVO und das österr. Datenschutzgesetz ab Mai Ursula Illibauer Bundessparte Information & Consulting

Datenschutz NEU Die DSGVO und das österr. Datenschutzgesetz ab Mai Ursula Illibauer Bundessparte Information & Consulting Datenschutz NEU Die DSGVO und das österr. Datenschutzgesetz ab Mai 2018 Ursula Illibauer Bundessparte Information & Consulting Inhalt 1. Was ist neu? 2. Betroffenheit 3. Einheitliche Grundsätze 4. Auftragsverarbeiter

Mehr

Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen: StrEG

Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen: StrEG Gelbe Erläuterungsbücher Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen: StrEG Kommentar von Dr. Karl-Heinz Kunz, Johann-Georg Schätzler 4., neu bearbeitete Auflage Gesetz über die Entschädigung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage... Vorwort zur ersten Auflage... Bearbeiterverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur zweiten Auflage... Vorwort zur ersten Auflage... Bearbeiterverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... Vorwort zur zweiten Auflage... Vorwort zur ersten Auflage... Bearbeiterverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... V VI VII XVII Teil 1: Kommentierung BDSG Einleitung... 1 Erster Abschnitt Allgemeine und gemeinsame

Mehr

Gesetz über Arbeitnehmererfindungen: ArbnErfG

Gesetz über Arbeitnehmererfindungen: ArbnErfG Beck`sche Kommentare zum Arbeitsrecht Gesetz über Arbeitnehmererfindungen: ArbnErfG von Prof. Dr. Burkhard Boemke, Dr. Stefan Kursawe, Peter Engemann, Prof. Klaus Gennen, Daniel Hoppe-Jänisch, Julian Nebel,

Mehr

Datenschutzgrundverordnung und Privacy Shield Auswirkungen auf Cloud- Anwendungen

Datenschutzgrundverordnung und Privacy Shield Auswirkungen auf Cloud- Anwendungen Datenschutzgrundverordnung und Privacy Shield Auswirkungen auf Cloud- Anwendungen RA Dr. Jan K. Köcher Datenschutzauditor, DFN-CERT koecher@dfn-cert.de Cloud-Dienste Auftragsverarbeitung für den Verantwortlichen?

Mehr

Verfassung der Europäischen Union

Verfassung der Europäischen Union Verfassung der Europäischen Union Kommentar der Grundlagenbestimmungen (Teil I) von Prof. Dr. Christian Calliess, Matthias Ruffert, Prof. Dr. Astrid Epiney, Prof. Dr. Christian Waldhoff, Prof. Dr. Sebastian

Mehr

Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzBfG

Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzBfG Gelbe Erläuterungsbücher Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzBfG Kommentar von Dr. Gernod Meinel, Judith Heyn, Dr. Sascha Herms 4., neubearbeitete Auflage Teilzeit- und Befristungsgesetz: TzBfG Meinel /

Mehr

Das neue Datenschutzrecht der EU

Das neue Datenschutzrecht der EU Das neue Datenschutzrecht der EU Ralf Bendrath senior policy advisor Jan Philipp Albrecht MdEP Die EU-Datenschutzreform Warum #EUdataP? Update der Regeln von 1995 aber Festhalten an bewährten Prinzipien

Mehr

Datenschutz ist Grundrechtsschutz

Datenschutz ist Grundrechtsschutz Datenschutz ist... Datenschutz ist Grundrechtsschutz Das Grundgesetz gewährleistet jedem das Recht, über Verwendung und Preisgabe seiner persönlichen Daten zu bestimmen (Grundrecht auf informationelle

Mehr

Inhalt. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung Smarter oder nicht? 28. April 2016 Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin

Inhalt. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung Smarter oder nicht? 28. April 2016 Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin Die EU-Datenschutz- Smarter oder nicht? 28. April 2016 Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin Prof. Dr. Mark D. Cole Wissenschaftlicher Direktor Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) Inhalt

Mehr

NomosPraxis. Das neue Datenschutzrecht der EU. Nomos. Albrecht Jotzo. Grundlagen Gesetzgebungsverfahren Synopse

NomosPraxis. Das neue Datenschutzrecht der EU. Nomos. Albrecht Jotzo. Grundlagen Gesetzgebungsverfahren Synopse NomosPraxis Albrecht Jotzo Das neue Datenschutzrecht der EU Grundlagen Gesetzgebungsverfahren Synopse Nomos NomosPraxis Jan Philipp Albrecht, LL.M. Europäisches Parlament, Brüssel Dr. Florian Jotzo Christian-Albrechts-Universität

Mehr

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Besondere Verarbeitungsformen

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Besondere Verarbeitungsformen Symposium 26.4.2016 in Hamburg Die EU-Datenschutz-Grundverordnung: Besondere Verarbeitungsformen RA Prof. Dr. Ralf B. Abel 1 Darum geht es: Datenschutz- Gesamtrevision 2 Überblick - Verantwortlichkeit

Mehr

Herzlich Willkommen zum Seminar EU-Datenschutz-Grundverordnung

Herzlich Willkommen zum Seminar EU-Datenschutz-Grundverordnung Herzlich Willkommen zum Seminar EU-Datenschutz-Grundverordnung Ihr Referent: Wirtschaftsinformatiker Michael J. Schüssler. Geprüfter und anerkannter EDV Sachverständiger, Schiedsgutachter, zertifizierter

Mehr

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung - DSGVO -

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung - DSGVO - DSGVO Synopse Art. EWG BDSG Stand: 23.05.2016 Seite 1 von 170 Zusammenstellung von Werner Hülsmann Die Europäische Datenschutzgrundverordnung - DSGVO - Eine Synopse der Artikel und der Erwägungsgründe

Mehr

Die EU-Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf das Institut der behördlichen/betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Die EU-Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf das Institut der behördlichen/betrieblichen Datenschutzbeauftragten Die EU-Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf das Institut der behördlichen/betrieblichen Datenschutzbeauftragten Barbara Thiel Landesbeauftragte für den 29.11.2016 Agenda 1. Einleitung

Mehr

2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung

2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung 2. CEMA Online IT.special: EU-Datenschutz-Grundverordnung Anforderungen an Datenschutz-Compliance insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Großunternehmen Paul Nottarp, LL.M. Rechtsanwalt 2017 Brehm & v.

Mehr

Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz: EFZG AAG

Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz: EFZG AAG Beck`sche Kommentare zum Arbeitsrecht 21 Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz: EFZG AAG Kommentar von Prof. Dr. Jochem Schmitt 7. Auflage Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz:

Mehr

Lauter hohe Bußgelder?- Die Datenschutzaufsicht nach der Datenschutz-Grundverordnung

Lauter hohe Bußgelder?- Die Datenschutzaufsicht nach der Datenschutz-Grundverordnung 1 Lauter hohe Bußgelder?- Die nach der Datenschutz-Grundverordnung V o r t r a g s r e i h e D a t e n s c h u t z r e c h t P r a x i s S a a r b r ü c k e n, d e n 7. J u n i 2 0 1 7 T h o m a s K r

Mehr

Aktien- und GmbH-Konzernrecht

Aktien- und GmbH-Konzernrecht Aktien- und GmbH-Konzernrecht von Prof. em. Dr. Volker Emmerich, Prof. Dr. Mathias Habersack Geboren 1960; Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung an der Eberhard-Karls-Universität

Mehr

DFN Deutsches Forschungsnetz

DFN Deutsches Forschungsnetz Recht und Datenschutzverordnung als Folge der EU- Bestimmungen Ass. Jur. Susanne Thinius, LL.M. Dipl.-Jur. Florian Klein Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, Lehrstuhl Prof.

Mehr

AUF EINEN BLICK. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO)

AUF EINEN BLICK. Die EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) Grundverordnung (EU-DSGVO) In diesem Factsheet erhalten Sie einen ersten Überblick über die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung mit einer Übersicht der Grundprinzipien, wesentlichen Änderungen und der

Mehr

Bundesausbildungsförderungsgesetz: BAföG

Bundesausbildungsförderungsgesetz: BAföG Gelbe Erläuterungsbücher Bundesausbildungsförderungsgesetz: BAföG Kommentar Bearbeitet von Prof. em. Dr. Ulrich Ramsauer, Michael Stallbaum, Sonja Sternal, Prof. Dr. Hendrik Lackner, Lothar Pesch, Joachim

Mehr

Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung auf private Ahnenforscher

Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung auf private Ahnenforscher Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung auf private Ahnenforscher 2016 Deutscher Bundestag Seite 2 Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung auf private Ahnenforscher Aktenzeichen: Abschluss der

Mehr

DSFA Datenschutz-Folgenabschätzung. Diskussionsvorlage 6. DialogCamp, München

DSFA Datenschutz-Folgenabschätzung. Diskussionsvorlage 6. DialogCamp, München DSFA Datenschutz-Folgenabschätzung Diskussionsvorlage 6. DialogCamp, München 17. 2. 2017 Anforderungen an eine DSFA Überlegungen/Fragen Folgen Artikel 35 Absatz 1 DS-GVO Riskante Datenverarbeitung Risikobegriff:

Mehr

Bundesausbildungsförderungsgesetz

Bundesausbildungsförderungsgesetz Bundesausbildungsförderungsgesetz Kommentar Erläutert bis zur 4. Auflage von Dr. Ulrich Ramsauer Michael Stallbaum Sonja Sternal in der 5. Auflage herausgegeben von Dr. Ulrich Ramsauer Rechtsanwalt, Vorsitzender

Mehr

Aufgaben zur Umsetzung der DS-GVO : 1-15 Laufende Tätigkeiten gemäß DS-GVO: 16-20

Aufgaben zur Umsetzung der DS-GVO : 1-15 Laufende Tätigkeiten gemäß DS-GVO: 16-20 Aufgaben zur Umsetzung der DS-GVO : 1-15 Laufende Tätigkeiten gemäß DS-GVO: 16-20 1. Die gesetzlichen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten (DSB)... 2 2. Verarbeitungstätigkeiten identifizieren... 2 3.

Mehr

Arbeitszeitgesetz: ArbZG

Arbeitszeitgesetz: ArbZG Gelbe Erläuterungsbücher Arbeitszeitgesetz: ArbZG Kommentar von Prof. Dr. Ulrich Baeck, Dr. Markus Deutsch, Dr. Nadine Kramer 3. Auflage Arbeitszeitgesetz: ArbZG Baeck / Deutsch / Kramer schnell und portofrei

Mehr

Makler- und Bauträgerverordnung : MaBV

Makler- und Bauträgerverordnung : MaBV Gelbe Erläuterungsbücher Makler- und Bauträgerverordnung : MaBV Kommentar von Dr. Peter Marcks 9. Auflage Makler- und Bauträgerverordnung : MaBV Marcks schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

- Welche Auswirkungen hat die neue Verordnung für den Mittelstand? -

- Welche Auswirkungen hat die neue Verordnung für den Mittelstand? - EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Welche Auswirkungen hat die neue Verordnung für den Mittelstand? - PALLAS SECURITY-BREAKFAST Köln, den 15. November 2016 Harald Eul HEC GmbH 50321 Brühl Tel 02232

Mehr

Wasserverbandsgesetz: WVG

Wasserverbandsgesetz: WVG Gelbe Erläuterungsbücher Wasserverbandsgesetz: WVG Kommentar von Prof. Dr. Michael Reinhardt, Dr. Frank Hasche, Prof. Dr. Christoph Brüning, Prof. Dr. Tilman Cosack, Dr. Ludger Giesberts, Dr. Jochen Hentschel,

Mehr

Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren

Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren Aktuelles Recht für die Praxis Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren von Dr. Thomas Stahnecker 1. Auflage Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren Stahnecker schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG

Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG Aktuelles Recht für die Praxis Das neue Insolvenzrecht nach dem ESUG Einführung und Materialien zum Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen von Dr. Heribert Hirte, Béla Knof, Dr.

Mehr

Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV)

Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV) Beck`sche Kurz-Kommentare Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV) von Prof. em. Dr. Hans Haarmeyer, Dr. Sebastian Mock 5. Auflage Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV) Haarmeyer / Mock schnell und portofrei

Mehr

Bundesdatenschutzgesetz

Bundesdatenschutzgesetz Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Spiros Simitis [Hrsg.] Bundesdatenschutzgesetz 7., neu bearbeitete Auflage Dr. Ulrich Dammann, Ministerialrat a.d. im Amt des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit,

Mehr

Handlungsbedarf für Schweizer Firmen

Handlungsbedarf für Schweizer Firmen (DSGVO) Handlungsbedarf für Schweizer Firmen Reto Zbinden, CEO, Rechtsanwalt Ziel des Datenschutzes Die DSGVO wie auch das Schweizerische Datenschutzgesetz verfolgen im wesentlichen dasselbe Ziel: Sie

Mehr

Vortrag zur Umsetzung des Datenschutz- Gesetz 2018 (DSGVO) in Unternehmen

Vortrag zur Umsetzung des Datenschutz- Gesetz 2018 (DSGVO) in Unternehmen Effektiv zum Datenschutz www.dpo.at Vortrag zur Umsetzung des Datenschutz- Gesetz 2018 (DSGVO) in Unternehmen Feststellung der Betroffenheit, Erhebung der Datenklassen, Bestellung des DSB (Datenschutzbeauftragten),

Mehr

Das neue BDSG und seine Auswirkungen auf den Datenschutz in öffentlichen Stellen

Das neue BDSG und seine Auswirkungen auf den Datenschutz in öffentlichen Stellen Das neue BDSG und seine Auswirkungen auf den Datenschutz in öffentlichen Stellen Dipl. Informatiker & Datenschutzexperte Werner Hülsmann stv. Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e.v.

Mehr

Datenschutz-Grundverordnung. DS-GVO What?

Datenschutz-Grundverordnung. DS-GVO What? Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO What? Mag. Peter Schöppl BLÜMKE & SCHÖPPL Datenschutz-Grundverordnung EU2016/679 DS-GVO Bestandteile des Datenschutzes in der betrieblichen Praxis! Countdown zur DS-GVO!

Mehr

Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzgrundverordnung Datenschutzgrundverordnung Aufgaben und Befugnisse der Behörde Aufgaben der datenschutzrechtlich Verantwortlichen WKO 12. Oktober 2017 Dr. Andrea Jelinek Aufgaben der Datenschutzbehörde neu Personal und

Mehr

Datenschutzreform 2018

Datenschutzreform 2018 Datenschutzreform 2018 Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. Sie wollen einen Beitrag zum Verständnis

Mehr

Datenschutzgesetz. Grundsätze und europarechtliche Rahmenbedingungen. Gesetzestext mit Materialien. Datenschutz-Verordnungen und Richtlinien im Anhang

Datenschutzgesetz. Grundsätze und europarechtliche Rahmenbedingungen. Gesetzestext mit Materialien. Datenschutz-Verordnungen und Richtlinien im Anhang Datenschutzgesetz Grundsätze und europarechtliche Rahmenbedingungen. Gesetzestext mit Materialien. Datenschutz-Verordnungen und Richtlinien im Anhang von Viktor Mayer-Schönberger, Ernst Brandl 2. Auflage

Mehr

BvD. Management-Summary. Überblick in 10 Schritten

BvD. Management-Summary. Überblick in 10 Schritten www.bvdnet.de BvD Management-Summary Überblick in 10 Schritten Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.v. Verordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener

Mehr

Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf den betrieblichen Datenschutz

Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf den betrieblichen Datenschutz Folie 1 Die Europäische Datenschutz- Grundverordnung und ihre Auswirkungen auf den betrieblichen Datenschutz Diplom-Informatiker Werner Hülsmann - Datenschutzsachverständiger - Münchener Str. 101 / Geb.

Mehr

Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE): SE-VO Schwarz

Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE): SE-VO Schwarz Gelbe Erläuterungsbücher Verordnung (EG) Nr 2157/2001 des Rates über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE): SE-VO ommentar von Prof Günter Christian Schwarz 1 Auflage Verordnung (EG) Nr 2157/2001

Mehr

Neuorganisation der Datenschutzaufsicht. Dr. Thilo Weichert. GDD Köln

Neuorganisation der Datenschutzaufsicht. Dr. Thilo Weichert. GDD Köln Die neue EU-Verordnung zum Datenschutz Die Auswirkungen auf den Datenschutz in Deutschland Neuorganisation der Datenschutzaufsicht - Eine erste Bewertung - Dr. Thilo Weichert Leiter des Unabhängigen Landeszentrums

Mehr

EU-Datenschutz- Grundverordnung

EU-Datenschutz- Grundverordnung EU-Datenschutz- Grundverordnung Noch viel Zeit? Axel Vogelsang Datenschutzbeauftragter & IT-Consultant Umfrage Bitkom (September 2016) Befragte: 509 Datenschutzverantwortliche 47% 8% 12% EU-DSGVO 32% die

Mehr

Videoüberwachung nach der DSGVO. was nichtöffentliche Stellen beachten müssen

Videoüberwachung nach der DSGVO. was nichtöffentliche Stellen beachten müssen Videoüberwachung nach der DSGVO was nichtöffentliche Stellen beachten müssen Gliederung 1. DSGVO vs. BDSG (neu) 2. Zulässigkeitsvoraussetzungen für Videoüberwachung 3. Transparenzpflichten 4. Zweckbindung

Mehr

1 Einleitung: Das künftige Datenschutzrecht nach Geltung der Datenschutz-Grundverordnung (Roßnagel)... 49

1 Einleitung: Das künftige Datenschutzrecht nach Geltung der Datenschutz-Grundverordnung (Roßnagel)... 49 Inhaltsübersicht Vorwort... 5 Verzeichnis der Autoren... 19 Abkürzungsverzeichnis... 23 Literaturverzeichnis... 29 1 Einleitung: Das künftige Datenschutzrecht nach Geltung der Datenschutz-Grundverordnung

Mehr

Wer schreibt, der bleibt Dokumentationspflichten in der neuen Datenschutz-Grundverordnung RA Jens Nebel, LL.M.

Wer schreibt, der bleibt Dokumentationspflichten in der neuen Datenschutz-Grundverordnung RA Jens Nebel, LL.M. Wer schreibt, der bleibt Dokumentationspflichten in der neuen Datenschutz-Grundverordnung RA Jens Nebel, LL.M. 12. Mai 2016 Paradigmenwechsel (1) 1. Datenschutz bisher kompliziert für Unternehmen viel

Mehr

Internationales Insolvenzrecht

Internationales Insolvenzrecht Rechtswissenschaften und Verwaltung - Recht und Verwaltung Internationales Insolvenzrecht Europäische Insolvenzverordnung, Art. 102 EGInsO, 335 bis 358 InsO, ausgewählte Vorschriften der InsO Bearbeitet

Mehr

EU-Datenschutz-Grundverordnung Was kommt jetzt auf die Unternehmen zu?

EU-Datenschutz-Grundverordnung Was kommt jetzt auf die Unternehmen zu? Arnd Böken EU-Datenschutz-Grundverordnung Was kommt jetzt auf die Unternehmen zu? Workshop, SAS Institute GmbH, 9. Februar 2017 EU-Datenschutz Grundverordnung 1. Übersicht über EU DSGVO 2. Accountability

Mehr

Bundes- Immissionsschutzgesetz. Kommentar. unter Berücksichtigung der Bundes-Immissionsschutzverordnungen, der TA Luft sowie der TA Lärm

Bundes- Immissionsschutzgesetz. Kommentar. unter Berücksichtigung der Bundes-Immissionsschutzverordnungen, der TA Luft sowie der TA Lärm : Bundes- Immissionsschutzgesetz Kommentar unter Berücksichtigung der Bundes-Immissionsschutzverordnungen, der TA Luft sowie der TA Lärm Prof. Dr. Hans D. Jarass, LL. M. Direktor des Instituts für Umwelt-

Mehr

Bundeszentralregistergesetz

Bundeszentralregistergesetz Kolumnentitel Beck sche Kompakt-Kommentare Bundeszentralregistergesetz Erläutert von Peter Hase Regierungsdirektor im Bundesamt für Justiz 2. Aufl age 2014 III 1 n n 2014 Verlag C. H. Beck ohg Wilhelmstraße

Mehr

Einspruch und Klage im Steuerrecht

Einspruch und Klage im Steuerrecht Einspruch und Klage im Steuerrecht Mit Musterformularen und praktischen Beispielen Bearbeitet von Prof. Dr. Lenhard Jesse 4. Auflage 2017. Buch inkl. Online-Nutzung. XXXVI, 1048 S. Mit Onlinezugang zu

Mehr

EU-Kartellrecht. Kommentar. von. Dr. Rainer Bechtold Rechtsanwalt in Stuttgart Honorarprofessor an der Universität Würzburg

EU-Kartellrecht. Kommentar. von. Dr. Rainer Bechtold Rechtsanwalt in Stuttgart Honorarprofessor an der Universität Würzburg EU-Kartellrecht Artikel 101 106 AEUV, EU-Kartell-VO 1/2003, Gruppenfreistellungsverordnungen Vertikalvereinbarungen (330/2010), Kraftfahrzeugsektor (461/2010), Technologietransfer (316/2014), Forschung

Mehr

Karpenstein/Mayer EMRK Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten

Karpenstein/Mayer EMRK Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten Karpenstein/Mayer EMRK Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten EMRK Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten Kommentar von Dr. Ulrich Karpenstein Rechtsanwalt

Mehr

Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz: EFZG AAG

Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz: EFZG AAG Beck'sche Kommentare zum Arbeitsrecht 21 Entgeltfortzahlungsgesetz und Aufwendungsausgleichsgesetz: EFZG AAG Kommentar Bearbeitet von Begündet von Prof. Dr. Jochem Schmitt, Fortgeführt von Prof. Dr. Irmgard

Mehr

Partnerschaftsgesellschaftsgesetz: PartGG

Partnerschaftsgesellschaftsgesetz: PartGG Beck`sche Kurz-Kommentare 49 Partnerschaftsgesellschaftsgesetz: PartGG Gesetz über Partnerschaftsgesellschaften Angehöriger Freier Berufe Bearbeitet von Dr. Wienand Meilicke, Prof. Dr. Friedrich Westphalen,

Mehr

Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV)

Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV) Band 52 Insolvenzrechtliche Vergütung (InsVV) bearbeitet von Prof. Dr. Hans Haarmeyer em. Professor für Wirtschaftsrecht an der Hochschule Mittelrhein RheinAhrCampus Remagen PD Dr. Sebastian Mock Universität

Mehr