Prüfbericht Nr

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prüfbericht Nr"

Transkript

1 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D Germany T : +49 (0) F : +49 (0) E : W: Prüfbericht Nr zur Beantragung eines vorgeschriebenen Verwendbarkeitsnachweises vom Auftraggeber: Camira Fabrics Ltd, Meltham Mills, Meltham Mills Road Meltham West Yorkshire HD9 4AY Auftragsdatum: Datum der Probenahme: Eingang der Proben: Datum der Prüfungen: Beurteilung: B2 nach DIN 4102 Teil 1 B1 nicht bestanden eine offizielle Probennahme durch einen Beauftragten von Exova Warringtonfire, Frankfurt Auftrag Prüfung auf Schwerentflammbarkeit (Baustoffklasse B1) nach DIN (Mai 1998) Beschreibung / Bezeichnung des Prüfgegenstandes Stoff für Sitzmöbel bezeichnet als Blazer Beschreibung der zugrunde liegenden Prüfverfahren DIN 4102 Teil 1 (Mai 1998) Dieser Prüfbericht ersetzt nicht den erforderlichen bauaufsichtlich geforderten Verwendbarkeitsnachweis. Er dient lediglich zu seiner Erstellung. Registered Office: Exova GmbH, Industriepark Höchst, C369, Frankfurt, D-65926, Registered Company No. HRB Ust-Id Nr. DE

2 Prüfbericht Nr vom Seite 2 von 8 1. Beschreibung des Probenmaterials 1.1 Angaben des Auftraggebers: Handelsname: Blazer Probenmaterial: Materialart: Stoff 100 % Wool Run/roll Nr.: /0104 Vorgesehener Einsatzbereich des Produkts: Stoffgewebe für Sitzmöbel 1.2 Bei der Probenvorbereitung durch Exova Warringtonfire, Frankfurt festgestellte Werte: Probenmaterial: Farbe: Flächengewicht (I.M.): Stoff blau 502,92 g/m² Die Proben wurden vor der Prüfung einer Klimalagerung (23 C / 50 % rel. F.) unterzogen.

3 Prüfbericht Nr vom Seite 3 von 8 2. Versuchsergebnisse Brandschachtprüfung nach DIN Probe A: Farbe Blau, Material längs zur Produktionsrichtung geprüft Ergebnisse der Brandschachtprüfungen Teil 1 Zeilen Messwerte Probenkörper Nr. A B C D 1 Nr. Probenanordnung gemäß DIN 4102 Teil 15, Tabelle Maximale Flammenhöhe über Probenunterkante Zeitpunkt 1) Cm 100 0:29 3 Feststellungen an der Probenvorderseite Flammen/Glimmen Zeitpunkt 1) 0:11 4 Durchschmelzen / Durchbrennen Zeitpunkt 1) Feststellungen an der Probenrückseite 5 Flammen/Glimmen Zeitpunkt 1) 6 Verfärbungen Zeitpunkt 1) Brennendes Abtropfen Beginn 1) Umfang vereinzelnd abtropfendes Probenmaterial stetig abfallendes Probenmaterial Brennend abfallende Probenteile Beginn 1) vereinzelnd abfallende Probenteile stetig abfallendes Probenmaterial 13 Dauer des Weiterbrennens auf dem Siebboden(max.) Beeinträchtigung der Brennerflamme durch abtropfendes / abfallendes Material 14 Zeitpunkt 1) Vorzeitiges Versuchsende 15 Ende des Brandgeschehens an der Probe 1) 16 Zeitpunkt eines ggf. erfolgten Versuchsabbruchs 1) nicht erfolgt nicht erfolgt 0:34 1) Zeitpunkt ab Versuchsbeginn

4 Prüfbericht Nr vom Seite 4 von 8 Ergebnisse der Brandschachtprüfungen Teil 2 Zeilen Messwerte Probenkörper Nr. A B C D Nachbrennen nach Versuchsende 0:00 17 Dauer 18 Anzahl der Proben 19 Probenvorderseite 20 Probenrückseite 21 Flammenlänge cm Nachglimmen nach Versuchsende Dauer Anzahl der Proben Ort des Auftretens untere Probenhälfte obere Probenhälfte Probenvorderseite Probenrückseite min. s 0: Rauchdichte < 400 % x min 0 > 440 % x min Diagramm in Anlage Nr Restlängen Einzelwerte Mittel der Einzelversuche Foto des Probekörpers auf Seite Rauchgastemperatur Maximum des Mittelwertes Zeitpunkt 1) Diagramm in Anlage Nr. cm cm C 0 / 0 0 / :29 1 1) Zeitpunkt ab Versuchsbeginn Bemerkung: Temperatur über 200 C Versuchsabbruch

5 Prüfbericht Nr vom Seite 5 von Aussehen der Probe nach dem Versuch: Probe A

6 Prüfbericht Nr vom Seite 6 von Normalentflammbarkeitsprüfung nach DIN Versuche mit Kantenbeflammung ohne Hinterlegung Flammenangriffspunkt : untere Probenvorderkante Längsproben: Proben-Nr. Zeitangaben ab Versuchsbeginn Entzündungszeitpunkt [s] Erreichen der Messmarke Innerhalb 20 Sekunden Selbstverlöschen der Flamme[s] Max. Flammenhöhe [mm] Zeitpunkt [s] Nachbrennenzeit [s] Nachglimmzeit [s] Flammen gelöscht nach [s] Rauchentwicklung (Visueller Eindruck) mäßige Rauchentwicklung Brennendes Abfallen bis 20 Sekunden Zeitpunkt [s] Bemerkung: keine. Querproben: Proben-Nr. Zeitangaben ab Versuchsbeginn Entzündungszeitpunkt [s] Erreichen der Messmarke Innerhalb 20 Sekunden Selbstverlöschen der Flamme[s] Max. Flammenhöhe [mm] Zeitpunkt [s] Nachbrennenzeit [s] Nachglimmzeit [s] Flammen gelöscht nach [s] Rauchentwicklung (Visueller Eindruck) mäßige Rauchentwicklung Brennendes Abfallen bis 20 Sekunden Zeitpunkt [s] Bemerkung: keine

7 Prüfbericht Nr vom Seite 7 von Aussehen der Probe nach den Kleinbrennerversuchen:

8 Prüfbericht Nr vom Seite 8 von 8 Beurteilung Das in Abschnitt 1 Material genannte Material hat die Anforderungen an die Baustoffklasse B2 nach DIN (Mai 1998) erfüllt. Die bei den Versuchen ermittelten Ergebnisse zeigen, dass das Material die Anforderungen an die Baustoffklasse B1 nach DIN (Mai 1998) aufgrund der Rauchgastemperaturerhöhung >200 C und einer Restlänge von < 15 cm nicht erfüllt. Besonderer Hinweis Das Brandversuchsergebnis gilt nur für das in Abschnitt 1 beschriebene Material, in den geprüften Farben, in freihängender Anordnung. Der Abstand zu anderen flächigen Materialien muss 40 mm sein. Eine Prüfung nach einer Bewitterung im Freien wurde nicht durchgeführt. Im Verbund mit anderen Materialien (z.b. Beschichtungen, Hinterlegungen) kann das Brandverhalten ungünstig beeinflusst werden, so dass die o.a. Klassifizierung nicht mehr gültig ist. Das Brandverhalten des Materials im Verbund mit anderen Materialien ist nach DIN gesondert nachzuweisen. Dieser Prüfbericht ersetzt nicht den erforderlichen bauaufsichtlich geforderten Verwendbarkeitsnachweis. Es dient lediglich zu seiner Erstellung. Frankfurt, den H. Anders Dipl.-Ing. T. Zachäus Verantwortlicher Prüfer Laborleiter Die Gültigkeit dieses Prüfberichtes endet am Die Prüfergebnisse beziehen sich nur auf das Verhalten der Proben unter den speziellen Prüfbedingungen bei der Prüfung; sie sind nicht als einziges Kriterium zur Bewertung der potentiellen Brandgefahr des Produktes im Anwendungsfall zu verstehen. Prüfberichte dürfen ohne Zustimmung von Exova Warringtonfire, Frankfurt nur nach Form und Inhalt unverändert veröffentlicht oder vervielfältigt werden. Die gekürzte Wiedergabe eines Prüfberichtes ist nur mit Zustimmung von Exova Warringtonfire, Frankfurt zulässig. Dieser Prüfbericht umfasst 8 Seiten und 1 Anlage.

9 Anlage 1 zum Prüfbericht Nr vom Probekörper A: Registered Office: Exova GmbH, Industriepark Höchst, C369, Frankfurt, D-65926, Registered Company No. HRB Ust-Id Nr. DE

Prüfbericht Nr. 2013-1906

Prüfbericht Nr. 2013-1906 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D-65926 Germany T : +49 (0) 69 305 3476 F : +49 (0) 69 305 17071 E : EBH@exova.com W: www.exova.com Prüfbericht Nr. 2013-1906

Mehr

Prüfbericht Nr. 2013-1808

Prüfbericht Nr. 2013-1808 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D-65926 Germany T : +49 (0) 69 305 3476 F : +49 (0) 69 305 17071 E : EBH@exova.com W: www.exova.com Prüfbericht Nr. 2013-1808

Mehr

Prüfbericht Nr. 2015-1158

Prüfbericht Nr. 2015-1158 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D-65926 Germany T : +49 (0) 69 305 3476 F : +49 (0) 69 305 17071 E : EBH@exova.com W: www.exova.com Prüfbericht Nr. 2015-1158

Mehr

Prüfbericht Nr. 2014-1908

Prüfbericht Nr. 2014-1908 Exova Warringtonfire, Frankfurt Industriepark Höchst, C369 Frankfurt am Main D-65926 Germany T : +49 (0) 69 305 3476 F : +49 (0) 69 305 17071 E : EBH@exova.com W: www.exova.com Exova Warringtonfire, Frankfurt

Mehr

/}fid/a ffiffi Efif IM

/}fid/a ffiffi Efif IM /}fid/a ffiffi Efif IM UVULTr-ü ffiw Ufo V& Moteriolprüfungsomt Nordrhein-Wesffolen Aussenstelle Erwitte. Auf den Thränen 2. 997 Erwitte o Telefon (0293) 897-0. Telefax (0293) gg7 33. E-Mail: erwitte@mpanrw.de

Mehr

P R Ü F B E R I C H T

P R Ü F B E R I C H T ilf Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft Lacke und Farben mbh Fichtestraße 29 D-39112 Magdeburg P R Ü F B E R I C H T Prüfbericht-Nr.: 140432 Auftraggeber: Vertragsnummer/Datum: 30.04.2014 Angebot

Mehr

Q Zweitschrift- Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt

Q Zweitschrift- Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt Prüfbericht-Nr. Q-02013-260-002 -Zweitschrift- Forschungsinstitut für Beschichtungsstoffe, Fassadensysteme und Gesundes Wohnen Dr. Robert-Murjahn-Institut GmbH Industriestraße 12 D-64372 Ober-Ramstadt

Mehr

PRÜFPROTOKOLL TEST RECORD. Nr./No.: J. Heuel & Söhne GmbH Am Lindhövel Sundern - Hachen

PRÜFPROTOKOLL TEST RECORD. Nr./No.: J. Heuel & Söhne GmbH Am Lindhövel Sundern - Hachen Prüf- und Zertifizierungsstelle im BG-PRÜFZERT Datum/Date: 09.09.2010 PRÜFPROTOKOLL TEST RECORD Nr./No.: 2010 23061 1 Angebotsnummer Prüf- und Zertifizierungsstelle Bau und Tiefbau No. of tender, Test

Mehr

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI Max-Planck-Ring 49, 65205 Wiesbaden Telefon 06122/95 61-0, Telefax 06122/95 61-61 E-Mail ita-wiesbaden@ita.de, Internet www.ita.de von DIBT und VMPA anerkannte Prüfstelle Messstelle nach 26 BImSchG für

Mehr

Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Konstruktiver Brandschutz. PHOENIX Dichtungstechnik GmbH

Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Konstruktiver Brandschutz. PHOENIX Dichtungstechnik GmbH Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Konstruktiver Brandschutz PHOENIX Dichtungstechnik GmbH Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Flachdachkonstruktionen Systemanforderungen 1. Abdichtung 2. Wärmeschutz

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht Nr. 11-003386-PR01 (PB-K20-06-de-01) Auftraggeber Produkt Ergebnis EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Thermisch getrennte Aluminiumprofile eines Schiebeelement-Systems

Mehr

I. Angaben zum Objekt, Bauvorhaben

I. Angaben zum Objekt, Bauvorhaben Hinweis: Musterformular, welches individuell vom jeweiligen Sachkundigen als Unternehmer nach Art. 52 BayBO angepasst werden kann Prüfung technischer Anlagen und Einrichtungen durch Sachkundige nach der

Mehr

PRÜFBERICHT. CAPAROL Farben und Lacke Bautenschutz GmbH Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt

PRÜFBERICHT. CAPAROL Farben und Lacke Bautenschutz GmbH Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt PRÜFBERICHT Betrifft Korrosionsschutz auf Stahlbauteilen durch Beschichtungssysteme DIN EN ISO 12944-5 (07/98) Bauaufsichtliche Zulassung gem. Bauregelliste A, Teil 1, ÜHP Ausgabe - 2010/1, lfd. Nr. 4.9.1

Mehr

Gutachtliche Stellungnahme vom 20. Juli 2010

Gutachtliche Stellungnahme vom 20. Juli 2010 Gutachtliche Stellungnahme 255 42318 vom 20. Juli 2010 zum Nachweis: Widerstandsfähigkeit bei Windlast Schlagregendichtheit Luftdurchlässigkeit Auftraggeber heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co. KG Österwieher

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 26793/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Querschnittsabmessung Material Art und Material der Dämmzone Besonderheiten -/- ift Rosenheim 4. April

Mehr

Ergebnisse der Schlußüberprüfung (2 Seiten) Querschnittdarstellung (5 Seiten) (Seite 1, Seite 2, Seite 3, Seite 4, Seite 5)

Ergebnisse der Schlußüberprüfung (2 Seiten) Querschnittdarstellung (5 Seiten) (Seite 1, Seite 2, Seite 3, Seite 4, Seite 5) Leiter: Prof. Dipl. Ing. Josef Schmid Theodor-Gietl-Straße 9 D 8200 RosenheimTelefon 08031/6501-0 PRÜFBERICHT 101 12969 Auftraggeber: Auftrag Gegenstand Prüfbericht Anlage 1: Anlage 2: vom 26. Oktober

Mehr

Z April 2016

Z April 2016 11.04.2016 I 26-1.21.2-43/16 Z-21.2-2047 11. April 2016 14. April 2020 Hilti Deutschland AG Hiltistraße 2 86916 Kaufering Hilti Schraubdübel HTH für die Anwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen mit allgemeiner

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt DE Flensburg

Kraftfahrt-Bundesamt DE Flensburg Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BAUARTGENEHMIGUNG (ABG) nach 22a der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung vom 26.04.2012 (BGBl I S.679) in Verbindung mit der Verordnung

Mehr

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 46 95 89 Fax. 0228 / 47 14 97. PRÜFBERICHT / GUTACHTEN Registriernummer: 33-2002/01 CPH-4831.

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 46 95 89 Fax. 0228 / 47 14 97. PRÜFBERICHT / GUTACHTEN Registriernummer: 33-2002/01 CPH-4831. Baustoffberatungszentrum - Rheinland - Chemisch + physikalisches Forschungs- und Prüflaboratorium für Bau- und Werkstoffkunde Dipl.- Ing. Chem. U. Schubert ö.b.u.v. Sachverständiger 53229 Bonn, Siebenmorgenweg

Mehr

Nachweis Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Nachweis Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten Nachweis Prüfbericht Nr. 12-001809-PR01 (PB-K20-06-de-01) Auftraggeber Produkt Ergebnis EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland Thermisch getrennte Aluminiumprofile

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0492 vom 26. Juni Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0492 vom 26. Juni Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-11/0492 vom 26. Juni 2014 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

Report 68530 Prüfbericht

Report 68530 Prüfbericht ÖTI Institut für Ökologie, Technik und Innovation GmbH Report 68530 Prüfbericht Antragsteller Kundenreferenz Camira Fabrics Ltd Process Technical Manager Meltham Mills, HD94AY Huddersfield GROSSBRITANNIEN

Mehr

Brandschutz-Beschichtungen F 30/F 60 auf Stahlkonstruktionen

Brandschutz-Beschichtungen F 30/F 60 auf Stahlkonstruktionen Brandschutz-Beschichtungen F 30/F 60 auf Stahlkonstruktionen Zulässige Einsatzbereiche für reaktive, Dämmschicht bildende Brandschutzbeschichtungen auf offenen und geschlossenen Stahlprofilen, berechnet

Mehr

C m FA PRÜFBERICHT TEST REPORT. Nr./A/o.; Schleifscheiben. Wie Auftraggeber

C m FA PRÜFBERICHT TEST REPORT. Nr./A/o.; Schleifscheiben. Wie Auftraggeber C m FA Institut für Arbeitsschutz der DatumIDate: 25.11.2011 PRÜFBERICHT TEST REPORT Nr./A/o.; 2011 23609 1 Auftraggeber/ Customer Dipl.-Ing. Alexander Wirthl GmbH Schleifmittelwerk Niederzirking 78 A

Mehr

Prüfbericht. Nr Berichtsdatum 15. November VWS Befestigungstechnik GmbH Siemensstr Lichtenstein

Prüfbericht. Nr Berichtsdatum 15. November VWS Befestigungstechnik GmbH Siemensstr Lichtenstein Prüfbericht Nr. 105 32166 Berichtsdatum 15. November 2006 Auftraggeber VWS Befestigungstechnik GmbH Siemensstr. 2 72805 Lichtenstein Auftrag Prüfung der Bewegungsaufnahmefähigkeit eines Abdichtungssystems

Mehr

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Stefan Schmidt Dipl.-Ing. Thomas Eulenstein

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Stefan Schmidt Dipl.-Ing. Thomas Eulenstein Kunststoff-Institut Karolinenstraße 8 58507 Lüdenscheid Renusol GmbH Solar Mounting Systems Herr Marko Balen Piccoloministr. 2 D-51063 Köln Lüdenscheid, den 14. Juni 2013 Auftragsnummer : L 13.0445-2 /

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0166 vom 18. Juni Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-12/0166 vom 18. Juni Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-12/0166 vom 18. Juni 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Freistehende Einhandmischer-Waschtischarmatur der Firma Vola A/S Serie Vola FS2

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Freistehende Einhandmischer-Waschtischarmatur der Firma Vola A/S Serie Vola FS2 Nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium DAR-Registriernummer: DAP-PL-1524.11 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Für: Freistehende Einhandmischer-Waschtischarmatur der Firma Vola

Mehr

ephi Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie GmbH

ephi Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie GmbH Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie GmbH Zellescher Weg 24-01217 Dresden Terrasystems GmbH Olaf Krückemeier Ketteier Straße 5-7 59929 Brilon ephi Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie GmbH

Mehr

Sichere Wahl für einen zuverlässigen Brandschutz

Sichere Wahl für einen zuverlässigen Brandschutz Flexibler, geschlossenzelliger Dämmstoff mit geringer Rauchentwicklung für erhöhte Personensicherheit im Brandfall. Bewährte Kaiflex Technologie jetzt im Vorteilsmaß 1,20 m. Geringe Rauchentwicklung gemäß

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 402 42057/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite Material Aussteifung Füllung Besonderheiten -- Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße

Mehr

best estpartner synlab Lebensmittelinstitut Prüfbericht ANGABEN ZUR PROBE CHEMISCHE UNTERSUCHUNG Nr.: 2011/05/211, /YB

best estpartner synlab Lebensmittelinstitut Prüfbericht ANGABEN ZUR PROBE CHEMISCHE UNTERSUCHUNG Nr.: 2011/05/211, /YB ANGABEN ZUR PROBE Prüfbericht Nr.: 2011/05/211, 26.05.2011/YB Probenbezeichnung: Nassfutter Hund Rind Auftraggeber: Futterrebellen GbR Manuela Holzinger, Katja Peteratzinger; Mainzer Landstrasse 50; 65597

Mehr

Arbeitsunterlagen für das Baustofftechnologie-Praktikum. Stahlwerkstoffe

Arbeitsunterlagen für das Baustofftechnologie-Praktikum. Stahlwerkstoffe Arbeitsunterlagen für das Baustofftechnologie-Praktikum Stahlwerkstoffe 0 Deckblatt 1 Aufgabenstellung 2 Prüfvorschriften 3 Anleitung zur Durchführung für die Prüfungen 4 Literaturhinweise 5 Auswertungsblätter

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

Prüfbericht BM OglOT mm2 x 2 mm

Prüfbericht BM OglOT mm2 x 2 mm INSTITUT FÜR LUFTHYGIENE Luft und Wasser: Planung, Analysen, Sanierungskonzepte ILH BERLIN ILH Berlin Kurfürstenstraße 130785 Berlin Telefon: ++49(0)30 2639999-0 Telefax ++49(0)30 2639999-99 Prüfbericht

Mehr

ETA-11/0493 vom 15. April Europäische Technische Bewertung. Allgemeiner Teil. Deutsches Institut für Bautechnik

ETA-11/0493 vom 15. April Europäische Technische Bewertung. Allgemeiner Teil. Deutsches Institut für Bautechnik Europäische Technische Bewertung ETA-11/0493 vom 15. April 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Deutsches Institut für Bautechnik Handelsname

Mehr

Q Zweitschrift- Markstraße 203 D Enger

Q Zweitschrift- Markstraße 203 D Enger Prüfbericht-Nr. Q-02013-125-002 -Zweitschrift- Forschungsinstitut für Beschichtungsstoffe, Fassadensysteme und Gesundes Wohnen Dr. Robert-Murjahn-Institut GmbH Industriestraße 12 D-64372 Ober-Ramstadt

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29282/1 Auftraggeber Produkt heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co.KG Österwieher Straße 80 33415 Verl Feste Systeme: Blendrahmen / Sprosse Bewegliche

Mehr

AbteilungBrandschutz - Referat Brandverhaltenvon Baustoffen IP-BWU03-1-16.5.235

AbteilungBrandschutz - Referat Brandverhaltenvon Baustoffen IP-BWU03-1-16.5.235 M ~A. r""~ MPA STUTTGART Otto.Graf.lnstitut Materialprüfungsanstalt. UniversitätStuttgart AbteilungBrandschutz - Referat Brandverhaltenvon Baustoffen Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Prüfzeugnis

Mehr

Leistungserklärung Nr. 002BauPVo (EU Nr. 305/2011)

Leistungserklärung Nr. 002BauPVo (EU Nr. 305/2011) Leistungserklärung Nr. 002BauPVo (EU Nr. 305/2011) Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Verschlüsse für Türen in Notausgängen nach DIN EN 179 0432-CPD-0086 Typen-, Chargen- oder Seriennummer oder ein

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29282/5 Auftraggeber Produkt heroal-johann Henkenjohann GmbH & Co.KG Österwieher Straße 80 33415 Verl Bezeichnung E 110 Querschnittsabmessung

Mehr

Mängel an Dichtflächen

Mängel an Dichtflächen Netinforum 2005 - Dresden Mängel an Dichtflächen Bewertung und Praxisbeispiele Dr. R. Möhlenbrock TÜV Industrie Service GmbH TÜV SÜD Gruppe Dudenstr. 28, 68167 Mannheim : 0621-395293 Fax: 0621-395632 1

Mehr

Europa kommt! auch beim Brandschutz Lutz Battran

Europa kommt! auch beim Brandschutz Lutz Battran Europa kommt! auch beim Brandschutz Lutz Battran Grlage über die Verwendbarkeit von Bauprodukten Bauarten, die aufgr baurechtlicher Vorgaben Anforderungen erfüllen müssen, war bisher hauptsächlich die

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 29876/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Querschnittsabmessung Ansichtsbreite Material Oberfläche Art und Material der Dämmzone Besonderheiten

Mehr

95145 Oberkotzau. Systemprüfung zur Erlangung des RAL- Gütezeichens

95145 Oberkotzau. Systemprüfung zur Erlangung des RAL- Gütezeichens Prüfbericht Nr. 101 24993/1Rev.1*) Berichtsdatum 17. Mai 2004 Auftraggeber GEALAN Werk Fickenscher GmbH Hofer Straße 80 95145 Oberkotzau Gegenstand Fenstersystem S 8000 IQ Rahmenmaterial: PVC-U/ weiß Auftrag

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient ?r 90 Nr 70 Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 432 42433/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite EXALCO S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis. 2-Griff-Waschtischarmatur der Firma E.C.A Valfsel Armatur Sanayi A.S. Serie APELSKÄR, Art.-Nr.

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis. 2-Griff-Waschtischarmatur der Firma E.C.A Valfsel Armatur Sanayi A.S. Serie APELSKÄR, Art.-Nr. Nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium DAR-Registriernummer: DAP-PL-1524.11 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Für: 2-Griff-Waschtischarmatur der Firma E.C.A Valfsel Armatur Sanayi

Mehr

Nachweis Schließzylinder für Schlösser nach EN 1303:2005

Nachweis Schließzylinder für Schlösser nach EN 1303:2005 Nachweis Schließzylinder für Schlösser nach EN 1303:2005 Prüfbericht 206 37926 Auftraggeber ABUS Pfaffenhain GmbH Fabrikstraße 1 09387 Jahnsdorf Deutschland Bauprodukt Profil-Doppelzylinder 410 BS01; K410

Mehr

Praktikum - Prüfbericht Stahlwerkstoffe Seite 2 von 7

Praktikum - Prüfbericht Stahlwerkstoffe Seite 2 von 7 Praktikum - Prüfbericht Stahlwerkstoffe Seite 2 von 7 1 Vorgang Im Rahmen des Pflichtpraktikums Stahlwerkstoffe zur Lehrveranstaltung Baustofftechnologie an der Hochschule Ostwestfalen Lippe wurden unter

Mehr

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis

Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium DAR-Registriernummer: DAP-PL-1524.11 Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001/14001 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis Für: 2-Griff-Waschtischarmatur

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 432 30095/1 R2 Auftraggeber Produkt SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Feste Systeme: Blendrahmen / Sprosse Bewegliche Systeme:

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Sikafloor-305 W ESD. 1 EINDEUTIGER KENNCODE des Produkttyps:

LEISTUNGSERKLÄRUNG. Sikafloor-305 W ESD. 1 EINDEUTIGER KENNCODE des Produkttyps: LEISTUNGSERKLÄRUNG 0208120600300000051008 1 EINDEUTIGER KENNCODE des Produkttyps: 2 VERWENDUNGSZWECK oder vorgesehene Verwendungszwecke des Bauprodukts gemäß der anwendbaren harmonisierten technischen

Mehr

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen

Nachweis. Klasse C4 / B4. Klasse 9A. Klasse 4. Klassifizierungsbericht 102 41859/1. Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Klassifizierungsbericht 102 41859/1 Auftraggeber Produkt System Außenmaß (B x H) Rahmenmaterial Inoutic / Deceuninck GmbH Bayerwaldstraße 18 94327 Bogen Einflügelige Drehkippfenstertür Eforte 1000 mm x

Mehr

Prüfbericht Nr. 37879. R&G Faserverbundwerkstoffe GmbH Composite Technology Im Meißel 7-13 D-71111 Waldenbuch

Prüfbericht Nr. 37879. R&G Faserverbundwerkstoffe GmbH Composite Technology Im Meißel 7-13 D-71111 Waldenbuch Prüfbericht Nr. 37879 Auftraggeber: R&G Faserverbundwerkstoffe GmbH Composite Technology Im Meißel 7-13 D-71111 Waldenbuch Auftrag: Nr.: LID 37879 Bestimmung der Zugscherfestigkeit am 2-Komponenten Epoxyharz-System

Mehr

Prüfbericht 200311952.1

Prüfbericht 200311952.1 Zentrale Prüf- und Meßtechnik zertifiziert nach ISO 9001 Industriestraße II/A 64354 Ober-Ramstadt Telefon (06154)71 396 Telefax (06154)71 559 Prüfbericht 200311952.1 Auftraggeber Caparol Farben Lacke Bautenschutz

Mehr

Prüfbericht: PCB-Gehalt in Materialproben. [Astrid-Lindgren-Schule]

Prüfbericht: PCB-Gehalt in Materialproben. [Astrid-Lindgren-Schule] Prüfbericht: PCB-Gehalt in Materialproben [Astrid-Lindgren-Schule] April 2010 PRÜFBERICHT 10217-2 vom 09.04.2010 Auftraggeber: Gegenstand / Objekt: Auftragseingang: Projekt-Nr.: Städtisches Gebäudemanagement

Mehr

5th Km of National Road Larissa-Athens

5th Km of National Road Larissa-Athens Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 422 42432/1 Auftraggeber Produkt Bezeichnung Bautiefe Ansichtsbreite EXALCO PRIMCOR S.A. 5th Km of National Road Larissa-Athens 41110 Larissa Griechenland

Mehr

Prüfbericht Nr. 15/2154

Prüfbericht Nr. 15/2154 Prüfbericht Nr. 15/2154 über die Versickerungsleistung des Betonpflasters Auftraggeber Basalt- & Betonwerk Eltersberg GmbH & Co.KG Flößerweg 35418 Alten-Buseck Auftrag vom 16.04.2015 Prüfungen am 19.05.2015

Mehr

P R Ü F B E R I C H T N R b

P R Ü F B E R I C H T N R b TECHNISCHE UNIVERSITÄT BERLIN Institut für Strömungsmechanik und Technische Akustik AKUSTIK-PRÜFSTELLE Einsteinufer 25 10587 Berlin Telefon: 030 / 314-224 28 Fax: 030 / 314-251 35 Amtlich anerkannte Prüfstelle

Mehr

Prüfbericht. Prüfung von Verbundmantelrohren Typ CALPEX-Cyclopentan-PUR Hersteller: Brugg Rohrsystem AG

Prüfbericht. Prüfung von Verbundmantelrohren Typ CALPEX-Cyclopentan-PUR Hersteller: Brugg Rohrsystem AG Hausadresse IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH Wilhelmine-Reichard-Ring 4 01109 Dresden Germany Postanschrift PF 80 01 44 01101 Dresden Germany Telefon +49(0)351 8837-0 Telefax +49(0)351

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0240 vom 7. Mai Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-11/0240 vom 7. Mai Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-11/0240 vom 7. Mai 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

HÖHERE TECHNISCHE BUNDES-LEHR-UND VERSUCHSANSTALT WIEN XX Technologisches Gewerbemuseum A-1200 Wien, Wexstraße 19-23 STAATLICHE VERSUCHSANSTALT TGM

HÖHERE TECHNISCHE BUNDES-LEHR-UND VERSUCHSANSTALT WIEN XX Technologisches Gewerbemuseum A-1200 Wien, Wexstraße 19-23 STAATLICHE VERSUCHSANSTALT TGM HÖHERE TECHNISCHE BUNDES-LEHR-UND VERSUCHSANSTALT WIEN XX Technologisches Gewerbemuseum A-1200 Wien, Wexstraße 19-23 STAATLICHE VERSUCHSANSTALT TGM KUNSTSTOFF- UND UMWELTTECHNIK ZULASSUNGSSCHEIN Baumusterprüfung

Mehr

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment Anlage- 91 Seite : 1 / 5 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Rades: Handelsmarke: Montageposition: einteiliges Leichtmetall-Rad Borbet Vorder-und Hinterachse Radausführung: Lk 112 Radgröße:

Mehr

anbei übersenden wir Ihnen die Ergebnisse der Untersuchungen, mit denen Sie unser Labor beauftragt haben.

anbei übersenden wir Ihnen die Ergebnisse der Untersuchungen, mit denen Sie unser Labor beauftragt haben. 8556 EBERSBERG Auftragsnr. Seite 448659 1 Auftrag: Legionellenuntersuchung Turnhalle und Hallenbad Objekt: Sehr geehrte Damen und Herren, anbei übersenden wir Ihnen die Ergebnisse der Untersuchungen, mit

Mehr

Europäische Technische Bewertung. ETA-15/0296 vom 27. August Allgemeiner Teil

Europäische Technische Bewertung. ETA-15/0296 vom 27. August Allgemeiner Teil Europäische Technische Bewertung ETA-15/0296 vom 27. August 2015 Allgemeiner Teil Technische Bewertungsstelle, die die Europäische Technische Bewertung ausstellt Handelsname des Bauprodukts Produktfamilie,

Mehr

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 469589 Fax. 0228/471497 PRÜFBERICHT / GUTACHTEN. Registriernummer : 55-2909/04 CPH-7134-VERKEHR V2

53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 469589 Fax. 0228/471497 PRÜFBERICHT / GUTACHTEN. Registriernummer : 55-2909/04 CPH-7134-VERKEHR V2 Baustoffberatungszentrum Rheinland Ingenieur- und Sachverständigenbüro Dipl.-Ing.Chem. Uwe Schubert 53229 Bonn, Siebenmorgenweg 2-4 Tel. 0228 / 469589 Fax. 0228/471497 Internet: www.bzr-institut.de E-mail:

Mehr

BlowerDoor-Prüfbericht Berechnungsgrundlage DIN EN Gebäudedaten und MessSystem

BlowerDoor-Prüfbericht Berechnungsgrundlage DIN EN Gebäudedaten und MessSystem EFH - Schwald Inhalt Gebäudedaten Seite 1 Protokoll Seite 2 Leckagekurve Bemerkungen Natürliche Druckdifferenzen Checkliste Anlage A Anlage B Anlage C Anlage D Bezugsgrößenberechnung Photo 26.01.2010 Gebäude

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 27 27132/1 Auftraggeber Hermann Gutmann Werke AG Nürnberger Str. 57-81 91781 Weißenburg Schmitt Norm Fenster u. Türen Postfach 15 A- 830 Leibnitz

Mehr

EMV-Prüfbericht Schiebelehren Kunststoffwerk AG Buchs

EMV-Prüfbericht Schiebelehren Kunststoffwerk AG Buchs STS404 Auftragsnummer D.E.06.07 EMV-Prüfbericht Schiebelehren Kunststoffwerk AG Buchs Prof. Dr. N. Ari, A. Stuker Prüfobjekte: Schiebelehre Komelon, Schiebelehre 0.5mm, Schiebelehre Siebdruck Eingangsdatum

Mehr

Härtbarkeit von Stahl in Abhängigkeit vom Kohlenstoffgehalt

Härtbarkeit von Stahl in Abhängigkeit vom Kohlenstoffgehalt Experimentelle Werkstoffkunde Versuch 3.5 113 Versuch 3.5 Härtbarkeit von Stahl in Abhängigkeit vom Kohlenstoffgehalt Dieses Experiment zeigt, dass bei einer in sehr kurzer Zeit erzwungenen Gitterumwandlung

Mehr

W E R K S T O F F K U N D E - L A B O R PROTOKOLL. Thema: HÄRTEMESSUNG VON METALLEN

W E R K S T O F F K U N D E - L A B O R PROTOKOLL. Thema: HÄRTEMESSUNG VON METALLEN Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Fakultät TI, Department Maschinenbau und Produktion Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik IWS Semester:... Semestergruppe:... Teilnehmer: 1....

Mehr

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment Seite : 1 / 5 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonderrades: Handelsmarke: Radausführung: Radgröße: Rad-Einpresstiefe: Lochkreisdurchmesser: einteiliges Leichtmetallsonderrad Speedline.57

Mehr

Informationen zur Einführung des europäischen Klassifizierungssystems für den Brandschutz (im nichtamtlichen Teil der Bauregelliste)

Informationen zur Einführung des europäischen Klassifizierungssystems für den Brandschutz (im nichtamtlichen Teil der Bauregelliste) Informationen zur Einführung des europäischen Klassifizierungssystems für den Brandschutz (im nichtamtlichen Teil der Bauregelliste) Dipl.-Ing. Irene Herzog, DIBt 1. Allgemeines Zur Harmonisierung technischer

Mehr

Prüfbericht Nr

Prüfbericht Nr Ramsauer GmbH & Co KG Sarstein 17 4822 Bad Goisern am Hallstätterrsee Prüfbericht Nr. 40664-002 Auftraggeber: Ramsauer GmbH & Co KG Bad Goisern am Hallstätterrsee Probenbezeichnung lt. Auftraggeber: Naturstein

Mehr

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Außenanlagen von Bundesliegenschaften

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Außenanlagen von Bundesliegenschaften Inhalt und Zielsetzungen Positive Wirkungsrichtung, Kommentar Die Verringerung potenzieller Risiken wie z. B. durch unsachgemäße Bauausführung oder Unternehmensinsolvenz kann durch die Beauftragung qualifizierter

Mehr

Checkliste Technische Dokumentation Produktname

Checkliste Technische Dokumentation Produktname Teil 1: Allgemeines Qualitätsmanagement Nr. Vorgelegte Dokumentation Anmerkung 1 Managementhandbuch 2 Spezielle Prozessanweisungen, Verfahrensanweisungen und Arbeitsanweisungen 3 Mitgeltende Formblätter

Mehr

DGR- ZN: 01 202 H/Q 02 3011 AD 2000-W0 ZN: Bericht zur jährlichen (1.) Überwachung für das Unternehmen. TORUS Acéltermékgyártó Kft.

DGR- ZN: 01 202 H/Q 02 3011 AD 2000-W0 ZN: Bericht zur jährlichen (1.) Überwachung für das Unternehmen. TORUS Acéltermékgyártó Kft. DGR- ZN: 0 202 H/Q 02 30 AD 2000-W0 ZN: Bericht zur jährlichen (.) Überwachung für das Unternehmen TORUS Acéltermékgyártó Kft. ZN: 0 202 H/Q 02 30 Seite 2 von 7. Kurzbewertung... 3 2. Zielsetzung, Auditgrundlagen

Mehr

$ Universität Dortmund $

$ Universität Dortmund $ Universität Dortmund LS Bauphysik D-44221 Dortmund Institut für Bauforschung $ Universität Dortmund $ i., 77w4J Lehrstuhl KA + Bauphysik August-Schmidt-Straße 6; D 44221 Dortmund Telefon: 0231 7554713;

Mehr

PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004

PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004 Reg.-Nr.: DAT-P-033/93-02 PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004 Übertragungseigenschaften der Verbindungstechnik Standard : - ISO/IEC 11801: 2002-09 - EN 50173-1: 2002 - TIA/EIA-568-B.2-1 (Juni

Mehr

von Fußböden (Systemböden)

von Fußböden (Systemböden) Messverfahren zur Messung des Ableitwiderstandes von Fußböden (Systemböden) GIT ReinRaumTechnik 02/2005, S. 50 55, GIT VERLAG GmbH & Co. KG, Darmstadt, www.gitverlag.com/go/reinraumtechnik In Reinräumen

Mehr

Brandprüfungen für mit flammhemmenden Mitteln behandeltes Holz gemäß ISO 5660

Brandprüfungen für mit flammhemmenden Mitteln behandeltes Holz gemäß ISO 5660 Von einer akkreditierten Prüfstelle ausgestellter BERICHT Kontaktperson Datum Zeichen Seite Lazaros Tsantaridis 13.01.2012 PX18589 1 (6) Holztechnik +46 10 516 62 21 lazaros.tsantaridis@sp.se HÖP GbR Schnaiter

Mehr

Zertifikat. Hygiene Konformitätsprüfung. Dr.-Ing. M. Möritz, Dipl. Ing. (FH) Jacob Kornack. Allgemeine Raumlufttechnik

Zertifikat. Hygiene Konformitätsprüfung. Dr.-Ing. M. Möritz, Dipl. Ing. (FH) Jacob Kornack. Allgemeine Raumlufttechnik INSTITUT FÜR LUFTHYGIENE Luft und Wasser: Planung, Analysen, Sanierungskonzepte Zertifikat Hygiene Konformitätsprüfung Geprüftes Baumuster Zentrallüftungsgerät AT4 siehe Anlage 1 Auftraggeber / Hersteller

Mehr

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment

Radbefestigung Fahrzeugtyp(en) Beschreibung der Befestigungsteile Zubehör-Kit Anzugsmoment Anlage- Seite : 1 / 5 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: Art des Sonderrades: einteiliges Leichtmetallsonderrad Handelsmarke: RONAL Radausführung: 4.23 Radgröße: 6Jx15H2 Rad-Einpresstiefe:

Mehr

Brandschutzbemessung

Brandschutzbemessung Brandschutzbemessung Eurocode 2 und/oder DIN 4102-4 Dipl.-Ing. Mathias Tillmann Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.v. 2. Jahrestagung und 55. Forschungskolloquium des DAfStb, 26. und 27. November

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 423 35485/2 Auftraggeber Aluplast ZTG Ltd. South Industrial Area 8000 Bourgas Bulgarien Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2006-12 Wärmetechnisches Verhalten von

Mehr

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI

ITA INGENIEURGESELLSCHAFT FÜR TECHNISCHE AKUSTIK MBH BERATENDE INGENIEURE VBI Max-Planck-Ring 49, 65205 Wiesbaden Telefon 06122/95 61-0, Telefax 06122/95 61-61 E-Mail ita-wiesbaden@ita.de, Internet www.ita.de vom DIBT anerkannte Prüfstelle für die Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher

Mehr

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient

Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Nachweis Wärmedurchgangskoeffizient Prüfbericht 403 31534/3 Auftraggeber Slovaktual, spol. s r. o. Pravenec 272 97216 Pravenec Slowakische Republik Grundlagen EN ISO 12567-1 : 2000-09 Wärmetechnisches

Mehr

Prüfgegenstand : Fahrwerksänderung Typ : 55.10.16 (29924) Antragsteller : H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG, 57368 Lennestadt

Prüfgegenstand : Fahrwerksänderung Typ : 55.10.16 (29924) Antragsteller : H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG, 57368 Lennestadt (29924) Prüfgegenstand : Fahrwerksänderung Antragsteller : H&R Spezialfedern GmbH & Co. KG Elsper Str. 36 57368 Lennestadt Institut für Verkehrssicherheit Telefon: +49(0)221/806-2744 TL_FEDER.DOT-2.0-30.04.97

Mehr

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz

Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Nachweis Energieeinsparung und Wärmeschutz Prüfbericht 423 29217/1 Auftraggeber SCHÜCO International KG Karolinenstraße 1-15 33609 Bielefeld Grundlagen EN ISO 10077-1 : 2000-07 Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Analysebericht Nr. 10436/B

Analysebericht Nr. 10436/B LIBELTEX z.hd. Frau Greet Dewitte Marialoopsteenweg 51 B-8760 MEULEBEKE Ihre Nachricht vom Ihr Zeichen Unser Zeichen Datum 08/04/2013 204YR2010 YR/cr/13/001 Chaineux, 15. April 2013 Beantragte Prüfung:

Mehr

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung

Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung Betreuungsgesellschaft für Umweltfragen Dr. Poppe AG Teichstr. 14-16, 34130 Kassel 0561/96 996-0 0561/96 996-60 info@bfu-ag.de http://www.bfu-ag.de Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung 2015 Allgemeines

Mehr

Prüfbericht 02/P0310

Prüfbericht 02/P0310 Fakultät Bauwesen in Hildesheim Labor für Holztechnik LHT Bauaufsichtlich anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle NDS 13 Prof. Dr.-Ing. M.H. Kessel Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Mehr

Radtyp: CA 70638 einteiliges Leichtmetallsonderrad

Radtyp: CA 70638 einteiliges Leichtmetallsonderrad Seite : 1 / 6 Technische Daten, Kurzfassung Raddaten Radtyp: CA 70638 Art des Rades: Handelsmarke: einteiliges Leichtmetallsonderrad Borbet Radausführung: Lk 114,3 Radgröße: Rad-Einpresstiefe: Lochkreisdurchmesser:

Mehr

Prüfdienst der Deutschen Studiengesellschaft für Straßenmarkierungen e. V.

Prüfdienst der Deutschen Studiengesellschaft für Straßenmarkierungen e. V. Prüfdienst der DSGS e.v. Prüfdienst der DSGS e.v. Dr. Claudia Drewes Simmershäuser Str. 101a 34125 Kassel Limburger Lackfabrik GmbH Robert-Bosch-Straße 17 65582 Diez 1. Auftraggeber Prüfbericht D8608 Limburger

Mehr

Mobile Härteprüfverfahren Erfahrungen aus durchgeführten Eignungsprüfungen. 1 Einleitung

Mobile Härteprüfverfahren Erfahrungen aus durchgeführten Eignungsprüfungen. 1 Einleitung Mobile Härteprüfverfahren Erfahrungen aus durchgeführten Eignungsprüfungen Prof. Dr.-Ing. Holger Frenz, Westfälische Hochschule, Standort Recklinghausen; Dipl.-Ing. Christian Weißmüller, Institut für Eignungsprüfung

Mehr

Leistungserklärung. Leistungserklärung. Sikafloor-235 ESD EN 13813: Produkttyp Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Sikafloor-235 ESD

Leistungserklärung. Leistungserklärung. Sikafloor-235 ESD EN 13813: Produkttyp Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Sikafloor-235 ESD Flooring Auflage 01.07.2013 Kennnummer Ausgabe EN 1504-2: 2004 08 0921 EN 13813: 2002 EN 13813:2002 1. Produkttyp Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: 2. Typ Chargen- oder Seriennummer oder ein anderes

Mehr

Sachverständiger XXXXXXXXXXXXXXXX. Gutachten und Protokoll:

Sachverständiger XXXXXXXXXXXXXXXX. Gutachten und Protokoll: Sachverständiger XXXXXXXXXXXXXXXX Gutachten und Protokoll: Abteilung I: Allgemeines und Ergebnis 1.1 Datum: 28.02.2011 1.2 Auftraggeber: Wilfried Berger Otterswangerstraße 2/1 88630 Pfullendorf Tel.: 0751

Mehr

Einführung in die DIN EN 1090

Einführung in die DIN EN 1090 Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mecklenburg-Vorpommern GmbH Einführung in die DIN EN 1090 6. Rostocker Schweißtage 12.-13. November 2013 Vortragsinhalt Wesentliche Unterschiede zwischen der

Mehr