Leider haben wir uns viel gestritten. Ich will mich nicht mehr streiten. Hast du dich mit Freunden treffen? Wann treffen wir uns wieder?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leider haben wir uns viel gestritten. Ich will mich nicht mehr streiten. Hast du dich mit Freunden treffen? Wann treffen wir uns wieder?"

Transkript

1 Lösungen Areitsuh Lektion 19 1a 2 jung 3 streng 4 eigentlih wihtig 5 anders 6 fertig 7 fehlt 2 1 B 2 C 3 A 3a 2 3 a 4 d 5 Nominativ: wir: unser unsere ihr: euer eure Akkusativ: wir: unser unsere ihr: euer - eure 4 2 Unser 3 unsere 4 unser 5 Unsere 6 unseren 7 euren 8 eure 5 2 seine 3 seine 4 meinen 5 Unsere 6 unser 7 eure 8 Meine 9 Deine 10 meinen 6a 7a 2 Stuhl 3 Teppih 4 Bett 5 Shrank 6 Regal 7 Lampe 8 Sessel 9 Tish 10 Spiegel 11 Sofa Wohnung 1. Kühe: der Stuhl, der Tish, das Regal, der Teppih 2. Wohnzimmer: das Sofa, des Sessel, das Regal, die Lampe, der Tish, der Stuhl 3. Shlafzimmer: das Bett, der Shrank, der Teppih, das Regal, die Lampe 4. Bad: der Spiegel, das Regal 1 die Fahrkarte 2 der Kohkurs 3 das Wohnzimmer 2 surfen + der Kurs = der Surfkurs 3 kaufen + das Haus = das Kaufhaus 4 shwimmen + das Bad = das Shwimmad 8 1 liegen 2 steht 3 hängt 9a 2 hängt 3 liegt 4 steht 5 hängt 6 stehen 7 liegen 2 an der 3 im 4 auf der 5 im 6 auf dem 7 in den; Dativ 10 2 Die Zeitung liegt auf dem Sessel. 3 Das Bild hängt an der Wand. 4 Das Glas steht auf dem Tish. 12a hat gehangen 2 ist gelegen 3 hae gestanden 2 am Kühlshrank/Shrank gehangen 3 auf dem Blok/Heft gelegen 4 im Wohnzimmer gestanden 14 1 Chaos 2 Ordnung 3 langsam 4 im Fernsehen 15 1 zieht an 2 klappt 3 maht aus 4 mahst an 16 2 nehme 3 Nimmt 4 nehmen 5 nehmen 6 nehmt 18a 1 Warum verrükte Vampire Weihnahten Würsthen Frühstük 2 Welher Vater Novemer Freunde Pullover Volleyall Wald 3 Was Warum Fehler Vergisst Vokaeln Willst fernsehen nervös Lektion Treppe 3 weit weg 4 eiden 5 Hoffentlih 6 Kommst mit 2 1 A 2 D 3 B C 3a Ih freue mih wir treffen uns er ärgert sih trefft ihr euh mih sih uns euh 4 2 dih 3 sih 4 uns 5 sih 6 dih 5 treffe mih ärgerst dih fühlst dih freut sih 6a Leider haen wir uns viel gestritten. Ih will mih niht mehr streiten. Hast du dih mit Freunden treffen? Wann treffen wir uns wieder? Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 1/9

2 Lösungen Areitsuh Ih hae mih niht so gut gefühlt. Leider haen wir uns viel gestritten. Ih will mih niht mehr streiten. Hast du dih mit Freunden getroffen? Wann treffen wir uns wieder? 7 2 Meine Brüder haen sih in den Ferien oft gestritten. 3 Hat er sih gefreut? 4 Gestern hae ih mih sehr geärgert. 5 Freut ihr euh auh so? 6 Wir wollen uns am Kino treffen. 8 1 Hat ihr euh gestritten? 2 Freust du dih niht? 3 Sie hat sih geärgert. 4 Wir haen uns ei Faio getroffen. 5 Ja, ih fühle mih niht so gut Computer + Kurs = der Computerkurs 11a Musik + Festival = das Musikfestival Fahrrad + Training = das Fahrradtraining Fußgänger + Zone = die Fußgängerzone 2 E 3 C 4 G 5 D 6 I 7 F 8 A 9 H 12 1 Freund 2 optimistish 3 streiten 4 dumm 5 glüklih 6 Laptop 1 D 2 E 3 B 4 C 5 A mein Smartphone meine Brille meine Ohrringe dih 14 deine deine dih dih 15 2 pünktlih unpünktlih 3 romantish unromantish 4 glüklih - unglüklih 16a fleißig, hüsh, optimistish, lustig, nett, shön, intelligent, elegant, witzig :-I lond, neugierig, interessant, nervös löd, dik, faul, egoistish, dumm, langweilig Charakter: löd, faul, egoistish, dumm, fleißig, optimistish, lustig, langweilig, nett, intelligent, neugierig, interessant, nervös, witzig Aussehen: hüsh, dik, shön, lond, elegant 17 hoffentlih fertig english wihtig - möglih 19 -ig / -ih: ish: Lektion 21 1 Stadt: die Straße, der Park, der Bahnhof Kino: der Eingang, der Ausgang, die Kasse 2 1 Wann kommst du denn? Wir waren doh veraredet. Oh, das hae ih total vergessen. Tut mir leid. 2 Hi Timo! Wo ist du denn? Ih in shon da, am Ausgang Bratwurst 2 Hähnhen 3 Kethup 4 Pommes 5 Fish 6 Brot 7 Eis 5 1 a ein Fest feiern die Naharin treffen eine shiken im Kiosk areiten Zuma tanzen das Hähnhen proieren; 7a A A B A A B B A B A 1 kein 2 keine 3 niht 4 niht 5 niht 6 niht 7 niht 8 niht kein niht 8 1 Ih möhte kein Eis. 2 Nein, er ist niht mein Nahar. 3 Nein, morgen kann ih niht im fünf kommen. 4 Nein, ih möhte kein Poporn. 5 Nein, ih spiele niht gern Monopoly. 6 Nein, ih finde sie niht nett. 7 Nein, ih möhte niht fernsehen. Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 2/9

3 Lösungen Areitsuh 9 Lösungsvorshlag: 1 Nein, ih möhte kein Kethup. 2 Nein, Volleyall fängt niht um zwei an. 3 Nein, ih will niht essen. 4 Nein, ih will niht shwimmen. 10a Kethup aken kohen Hähnhen Torte Bratwurst leker Pommes essen Hunger proieren 11 1 gewinnen 2 aken 3 nehmen 4 fahren 5 shwimmen 6 essen 12 Oktoerfest Autoskooter getragen Zelt Brezen Lekuhen-Herz 13 14a B euh und Wir und ihr Er; uns 15 1 euh uns 2 euh 3 dir mir dir 16 Lösungsvorshlag: Auf der Party hae ih meine Freunde getroffen und wir haen viel getanzt. Außerdem hae ih einen Jungen / ein Mädhen kennengelernt. In der Pause hae ih mit meinen Freunden gesprohen. Dann hae ih einen Apfel gegessen. Außerdem hae ih etwas getrunken. In den Ferien hae ih viel gelesen und Tennis gespielt. Außerdem hae ih lange geshlafen. 17 Lösungsvorshlag: Zu meinem Geurtstag mahe ih eine Party. Zum Muttertag gehe ih mit meiner Mutter ins Kino. Zu Weihnahten esuhe ih meine Oma. Zu Ostern fahren wir in den Urlau.; zu 18 1 zu 2 Am 3 am 4 um 5 am 6 am 19a 1 Bild 2 2 Bild 1 Modul Anna, Training: Lesen 1a A 2 B 1 1 zwei Monaten 2 Münhen 3 nur einmal im Monat 4 nett 5 eine Lielingsshülerin 6 total gut Noten 7 Freunde in der Klasse 8 zu einer Party einladen Modul Anna, Training :Hören, Sprehen 2a Kassel Hannover 2 Zimmer 3 Klasse 4 Sportfest 5 Party a a Das kannst du jetzt Lösungen siehe AB, S.97 Lektion DRIBBELN 2 MANNSCHAFT 3 TRAINER 4 KAPITÄN 5 GEWINNEN 6 TOR 7 TORWART 2 alle Spiele > viele Spiele > ein paar Spiele > keine Spiele 3 1 Klassenareit 2 Karneval 3 Studio 4 2 gewonnen 3 mahen 4 shießen 5 sprihst 6 sprehe 5 2 Er ist Amerikaner. 3 Sie ist Spanierin. 4 Er ist Türke. 5 Sie ist Brasilianerin. 6a 7a 2 Mann 3 Frau 4 Frau 5 Mann 6 Frau 7 Mann 8 Frau 9 Frau 10 Mann 11 Mann 12 Frau -er -in 1 C 2 A 3 B Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 3/9

4 Lösungen Areitsuh Deutsher Deutshe 8 vgl. Areitsuh 9a darf darfst darf dürfen dürft dürfen 10 Lösungsvorshlag: Dürfen wir Pauls Handy nehmen? Darf ih mal auf die Toilette gehen? Darf Julia das Geshenk shon aufmahen? Darfst du denn alleine ins Kaufhaus gehen? Dürft ihr ei der Klassenareit mit der Naharin sprehen? 11 1 muss darf 2 Willst kann 3 darf müsst 12 2 d 3 a 4 14a 2 gewinnen 3 spielen 4 verlieren 5 laufen 6 fliegen 1 hat gespielt 2 haen gewonnen 3 hat geshossen 4 ist gelaufen 5 ist geflogen diker, kleiner, teurer älter, größer, kürzer mehr, esser, lieer 15 2 shöner 3 jünger 4 mehr 5 esser 6 lieer 7 teurer 8 stärker 9 wärmer 10 länger 16 Die Queen Mary ist länger als die Titani, Die Queen Mary ist shneller als die Titani. 17a = ; > Der Erzherzog-Joseph-Diamant ist shwerer als der Blaue Wittelsaher. Der Blaue Wittelsaher ist teurer als der Erzherzog-Joseph-Diamant. vgl. Areitsuh 18 2 als 3 als 4 so wie 5 so wie 19 Lösungsvorshlag: Der Gepard ist so lang wie der Puma. Der Gepard ist größer als der Puma. Der Gepard ist so shwer wie der Puma. Der Gepard ist shneller als der Puma. 20,,,,,,, 22a wie i: wie je: Lektion 23 1a 1 der Ring die Ringe 2 der Shlüssel die Shlüssel 3 das Herz die Herzen 4 das Paar die Paare 5 das Shloss / das Lieesshloss die Shlösser / die Lieesshlösser 6 die Brüke die Brüken 7 die Person die Personen 8 die Rose die Rosen 2 Shlüssel 3 Personen 4 Rosen 5 Brüken 6 Paare 2 1 ein Paar 2 ein paar 3 ein paar 4 ein Paar 3 2 veroten 3 Datum 4 erlauen 4a 1 Hier dürfen Kinder spielen. 2 Hier darf man niht laufen. 3 Hier dürfen keine Autos fahren. dürfen 5 6 Lösungsvorshlag: Tina darf keinen Hund und auh keine Katze haen. Tina darf keine Comis in die Shule mitnehmen. Tina darf keine Partys mahen. Tina darf am Wohenende niht ei Freundinnen leien. Tina darf niht in ihrem Zimmer essen. Tina darf einmal im Monat ins Kino gehen. 7 8 die Eke, die Ampel, der Kiosk, der Park, das Stadion, das Kaufhaus, die Kreuzung, das Shwimmad, die Kirhe, der Supermarkt 9a B 3 C 4 D 1 is zum Ende is zur Kreuzung is zu den Tennisplätzen 10 is zu den Häusern is zum Stadion is zur Ampel is zum Supermarkt is zu den Tennisplätzen is zur Kirhe is zum Kaufhaus is zur Eke is zum Kiosk is zur Kreuzung Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 4/9

5 Lösungen Areitsuh 11 1 an der nah rehts geradeaus 2 zum an der geradeaus An der nah links 3 in der Nähe is zum 4 zum 12 Lösungsvorshlag: Entshuldigung, wie komme ih zum Stadion? Du musst is zur Kreuzung gehen, dann nah rehts. An der Ampel musst du nah links und dann immer geradeaus is zum Stadion. Vielen Dank. Ist das weit? Nein, es sind nur ein paar Minuten. B Valentinas Haare sind am längsten. C Adrians Ruksak ist am shwersten. D Bananenmilh shmekt Jessia am esten. E Tilo ist in Mathe am shlehtesten. am shwersten; am sten am shlehtesten, am kürzesten; e am längsten, am größten; ä am esten 14 2 am esten 3 am liesten 4 am meisten 5 am größten; 15 Lösungsvorshlag: Die Hohenzollernrüke ist moderner als die Kapellrüke, aer am modernsten ist die Europarüke. Die Hohenzollernrüke ist älter als die Europarüke, aer die Kapellrüke ist am ältesten. Die Hohenzollernrüke ist länger als die Kapellrüke, aer die Europarüke ist am längsten. Die Hohenzollernrüke ist kürzer als die Europarüke, aer die Kapellrüke ist am kürzesten. Die Hohenzollernrüke finde ih interessanter als die Europarüke, aer die Kapellrüke finde ih am interessantesten. Lektion einladen 3 einkaufen 4 mitkommen 5 tanzen 6 sammeln 2a 2 Tina soll den Text lesen. 3 ih soll den Aufsatz shreien. 4 du sollst den Fehler erklären. 5 Max und Tina sollen die Aufgaen mahen. 6 ihr sollt das Diktat korrigieren. ih soll du sollst er/es/sie soll wir sollen ihr sollt sie sollen 3 2 sollst 3 sollen 4 sollt 5 soll 4 Lösungsvorshlag: Ih soll nah dem Training shnell nah Hause kommen und ih soll Hausaufgaen mahen. Dann soll ih Mathe üen. Ih soll das Aendessen für mih und Ben mahen. Ih soll Omas Geurtstag niht vergessen und ih soll sie um 20 Uhr anrufen. 5 2 muss 3 will 4 muss 5 kann 6 muss 7 will 8 darf 9 soll 6a Glas Teller Tasse Gael Löffel Stähen das Glas, die Gläser der Teller, die Teller die Tasse, die Tassen die Gael, die Gaeln der Löffel, die Löffel das Stähen, die Stähen 2 Er rauht einen Teller, ein Messer und eine Gael. 3 Er rauht einen Löffel. 4 Sie rauht eine Tasse. 5 Sie rauht einen Teller und eine Gael. 6 Er rauht ein Glas. 7a A 3 B 1 C 2 an die auf den; Akkusativ 8a 2 ins stellen 3 leg den 4 stell ins 5 ins legen 6 häng die Lösungsvorshlag: Er hat das Sofa ins Wohnzimmer gestellt. Er hat die Gaeln auf den Tish in der Kühe gelegt. Er hat die Flashen ins Regal gestellt. Er hat den Teppih ins Shlafzimmer gelegt. Er hat das Bild an die Wand gehängt. 9a 2 stelle ins steht im 3 hänge an die hängt an der wohin?: legen stellen hängen wo?: liegen stehen hängen 10 2 Stell 3 stehen 4 stellst 5 liegen 6 legen 11 2 steht 3 im 4 den 5 gelegt/gehängt 6 hängt 7 im 8 gelegt 9 liegt 10 dem 11 liegt 12 im 12 1 Was haen wir denn auf? 2 Kannst du mir das erklären? Ih helfe dir. 3 Ih in dafür. Ih in dagegen. 13 Elias esuht eine Internetshule, denn er liegt im Krankenhaus.; a 2 a 3 1 Lisa muss eine Internetshule esuhen, denn sie ist oft im Ausland. 2 Allein lernen maht keinen Spaß, denn das ist meistens langweilig. 3 Ihre Eltern sind oft auf Reisen, denn sie sind Musiker Er ist genervt, denn sein Zeugnis ist niht gut. 3 Theo rauht sein Matheuh, denn er muss für die Prüfung lernen.4 Er lernt gern mit Freunden zusammen, denn das maht mehr Spaß Mia liet Haustiere, deshal hat sie eine Katze. 3 Tim möhte Messer und Gael haen, denn er kann niht mit Stähen Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 5/9

6 Lösungen Areitsuh essen. 17 Lösungsvorshlag: Meine Eltern sind Shauspieler, deswegen areiten sie oft im Ausland. Aer ih hae meine Lehrerin noh nie getroffen, denn wir sehen uns nur im Internet. Der Unterriht findet allein zu Hause am Computer statt, deshal fühle ih mih oft allein. Modul Faio, Training: Lesen, Hören, Shreien 1a 2 2a 2 r 3 f 4 r 5 f 6 r 7 f 8 r 3 Die meisten Shüler können in der Pause niht so gut aufpassen. 5 Experten aus der Shweiz sagen, Shüler rauhen weniger Stress am Morgen. 7 Bei Mirko fängt der Unterriht 45 Minuten später an. 1 F 2 F 3 S 4 F 5 F 6 F 7 F 8 S 9 F 10 F 11 S 12 F 3 Teil 1: 1 2 Teil 2: 3 4 Teil 3: Das kannst du jetzt Lösungen siehe AB, S.97 Lektion 25 1a 2a 2 dreht shneidet Film 3 hören Podast 4 eareiten Medien-AG 5 Interview 6 vorstellen Homepage 2 a 3 4 Personen: Leo und Sara Jenny und Cora Die Jungen Possessivartikel und Nomen: ihr Projekt Ihre Fotoausstellung Ihre Fragen ihren Test; Nominativ: ihre Ausstellung ihre Fragen Akkusativ: ihr Projekt Ihr 3 ihren 4 ihre 5 ihre 2. 1 ihre 2 ihre 3 Ihre 4 ihren 4 1 Das ist mein Pferd. Sein Lielingsessen sind Blumen. 2 Das ist mein Bruder. Sein Lielingsessen sind Spaghetti. 5 mein dein sein sein ihr unser euer ihr Ihr 6a 1 herunterladen 2 speihern 3 hatten 4 kopieren 5 druken 6 googeln; Lösungswort: Datei 1 lädst herunter speihern 2 druken 3 kopieren 4 hattest 5 googelt 7 2 d 3 a jemand 2 niemand 3 alle 4 jemand 9a B 4 C 1 D 5 E 6 F 3; üer dem Sofa neen dem Laptop zwishen den Heften unter dem Bett vor der Garage hinter der Tür Dativ unter der 3 zwishen den 4 vor dem 5 üer der 6 hinter dem 7 in der 8 auf dem 9 An der 12a Wohin legt Herr Pohl die Kamera? Neen das Sofa. Wo ist die Kamera? Neen dem Sofa. Wohin? + Akkusativ Wo? + Dativ 2 Er legt den Stik auf den Laptop. 3 Er hängt die Jake hinter die Tür. 4 Er hängt das Poster an die Wand. 5 Er stellt die Flashe unter den Tish. 6 Er legt die Kamera ins Regal. 7 Er legt das Blatt Papier neen das Mikrofon. 8 Er hängt die Fotos üer das Poster. 9 Er stellt die DVDs zwishen die Büher. 2 Der Stik liegt jetzt auf dem Laptop. 3 Die Jake hängt jetzt hinter der Tür. 4 Das Poster hängt jetzt an der Wand. 5 Die Flashe steht jetzt unter dem Tish. 6 Die Kamera liegt jetzt im Regal. 7 Das Blatt Papier liegt jetzt neen dem Mikrofon. 8 Die Fotos hängen jetzt üer dem Poster. 9 Die DVDs stehen jetzt zwishen den Bühern. Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 6/9

7 Lösungen Areitsuh 14a 1 ins 2 neen die / auf die 3 im 4 in der 5 neen der 6 im 7 am 8 neen das 9 auf dem Lektion 26 1a 2a 3a 4a langweilig sensiel egoistish löd pünktlih direkt witzig esonders Lösungsvorshlag: nett, pünktlih, direkt, witzig, esonders 1 Ih finde Paul toll, weil er so sportlih ist. 2 Ih finde Tom toll, weil er so gut Shlagzeug spielt. weil - spielt Ih finde Paul toll, weil er so sportlih ist. Ih finde Tom toll, weil er so gut Shlagzeug spielt. Regel: Ende 1 erzählen kann 2 gelieen ist 3 lahen kann 4 mitmaht 5 zuhört 6 geholfen hat lahen kann geholfen hat zuhört 5 2 mitringt 3 aussieht 4 sein kann 5 gegangen sind 6 erklären kann 6 2 Tim freut sih, weil er mit Stähen essen kann. 3 Lina möhte eine Internetshule esuhen, weil sie allein lernen will. 4 Melissa ist glüklih, weil sie eine Eins geshrieen hat. 5 Oma Paula freut sih, weil ih einen Kuhen mitringe. 7 2 Sie rauht eine Digitalkamera, weil sie einen Film mahen möhte. 3 Anna hat Glük, weil sie neue Freunde gefunden hat. 4 Faio hat niht viel Zeit für die Hausaufgaen, weil er den FC Regenogen trainiert. 5 Sofie ist manhmal sauer, weil Luisa oft keine Zeit hat. 8 1 Luisa ist in der Medien-AG, denn sie liet Filme. 2 Sie rauht eine Digitalkamera, denn sie möhte einen Film drehen. 3 Anna hat Glük, denn sie hat neue Freunde gefunden. 4 Faio hat niht viel Zeit für Hausaufgaen, denn er trainiert den FC Regenogen. 5 Sofie ist manhmal sauer, denn Luisa hat oft keine Zeit teilnehmen 3 Gruppe 4 programmieren 5 Blog 6 Videofilm 7 Alter 8 Preis 9 Finale 11 2 draußen 3 das Tashengeld 4 die Kleidung 5 der Shulhof 6 der Titel 7 die Antwort 12a 2 Linus 3 Paula 4 Max 2 in die dritte 3 in die ahte 4 in die neunte 1 Emma geht in die erste Klasse. 2 Felix geht in die siete Klasse. 3 Tim geht in die zwölfte Klasse. 4 Meike geht in die zehnte Klasse. 14a A 3 B 1 C 5 D 4 E 2 2 E 3 A 4 D 5 C teuer illig; kalt heiß; früh spät 17 A Okay. Es ist sehr spät, aer ih komme mit. B Nein! Es ist zu spät. Ih komme niht mit. 18 Lektion 27 1a B 4 C 1 D 2 E 5 dass ist Luisa hofft, dass die AG im Finale gewinnt. Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 7/9

8 Lösungen Areitsuh Luisa sagt, dass sie eine ekommen hat. Luisa erzählt, dass die Medien AG zum Finale fahren darf. Luisa möhte, dass Sofie sie anruft. Regel: Ende 2 2 Sofie erzählt, dass Luisa immer viele Ideen hat. 3 Sofie erzählt, dass Luisa nett aussieht. 4 Sofie erzählt, dass man Luisa alles erzählen kann. 5 Sofie erzählt, dass Luisa ihren Freunden shon oft geholfen hat. 3 2 Ih denke, dass ih ein paar Freunde ins Café einlade. 3 Ih hae gesagt, dass ih zu Hause leie. 4 Ih hoffe, dass ein paar Freunde kommen. 5 Ih hae erzählt, dass ih letzte Wohe Geurtstag hatte und dass ih mit meinen Freundinnen ins Kino gegangen in. 6 Ih glaue, dass ih zusammen mit Freunden Pizza estelle. 7 Ih shlage vor, dass wir nah draußen gehen. 8 Ih meine, dass die Idee gut ist die Lampe 2 der Fernseher 3 das Bett 4 das Ost 5 der Tish 6 der Sessel 7 der Shrank 8 der Safe 9 der CD-Player 10 die Spielekonsole 7 8 Hotel: lang Mensh: kostenlos Kiosk: nervös a 10 1 Jugendhererge Fernseher Radio Safe 2 Getränke 3 Kamera 4 Spielekonsole 11 12a 2 Seid 3 Shließt a 4 Esst seid! shließt a! esst! 13 2 Telefoniert 3 trinkt 4 Seid 5 Geht spazieren 6 Bringt mit 14 1 herzlih willkommen 2 Nein, auf keinen Fall. 3 Mein Name ist Anna. 4 Ja, einverstanden. 5 So ein Unsinn! 6 Ja siher regnet 2 mitringen 3 präsentieren 4 stör 16a Dann Am Nahmittag Am Aend Aends 18 [ts]: [ks]: 1 7 Modul Luisa, Training: Lesen 1a A 2 B 4 C 1 D 3 A 3 B 4 C 2 D 1 Modul Luisa, Training: Hören, Sprehen 2a a 1 f 2 r 3 f 4 f 5 f 6 r 7 r Das kannst du jetzt Lösungen siehe AB, S.98 Beste Freunde A2.1, Lehrerhanduh 2016 Hueer Verlag 8/9

Präpositionen mit Akkusativ und Dativ. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1017G_DE Deutsch

Präpositionen mit Akkusativ und Dativ. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1017G_DE Deutsch Präpositionen mit Akkusativ und Dativ GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1017G_DE Deutsch Lernziele Präpositionen mit Akkusativ lernen Präpositionen mit Dativ lernen 2 Wohin fährst du? Ich fahre

Mehr

Neue Freunde! 3. Er streitet sich mit Vicky. 4. Er trifft sich mit Freunden. 1. E Er ärgert sich. 2. Er fühlt sich allein. 5. Er freut sich.

Neue Freunde! 3. Er streitet sich mit Vicky. 4. Er trifft sich mit Freunden. 1. E Er ärgert sich. 2. Er fühlt sich allein. 5. Er freut sich. Neue Freunde! 20 L E K T I O N NACH AUFGABE 2 umziehen mitkommen hoffentlich Treppe weit weg eiden 1 Was passt? Ergänze. 1. Wir ziehen um. Mein Vater hat einen Jo in Köln gefunden. Echt? Dann wohnst du

Mehr

12 2 schreiben 3 machen 4 schicken 5 fotografieren. 6 schicken. 13a. du -st frag! 3 zeichne! 4 kauf ein! 5 mach mit! 6 dusch!

12 2 schreiben 3 machen 4 schicken 5 fotografieren. 6 schicken. 13a. du -st frag! 3 zeichne! 4 kauf ein! 5 mach mit! 6 dusch! Lösungen Areitsuh Lektion 10 1 2 einen Handy-Anhänger 3 CDs 4 nein 2 der: Ring Ohrring Handy-Anhänger Fan-Artikel das: Computerspiel Poster Shiff die: CD DVD (Pl.) die: CDs Ringe Computerspiele DVDs Ohrringe

Mehr

1 Wie heißt du? Wer bist du? 2 Wer ist der Junge?

1 Wie heißt du? Wer bist du? 2 Wer ist der Junge? Lösungen Areitsuh Start 1 Wie heißt du? Wer ist du? 2 Wer ist der Junge? ih in und das ist wie itte Ih in und das ist Wie itte 2 Lilly? Wie shreit man das? L i l l y. Vielen Dank. 2 Dienstag 3 Mittwoh

Mehr

Laura klettert gern. Schülerzeitung Der Spickzettel LAU RA IST DI E NUMM ER 1

Laura klettert gern. Schülerzeitung Der Spickzettel LAU RA IST DI E NUMM ER 1 klettert gern. L 2 E K T I O N LAU RA IST DI E NUMM ER 1 Shülerzeitung Der Spikzettel Koell, Platz 1 (Mädhen) Max Berger, Platz 3 (Jungen) Hipp hipp hurra! Das Max-Plank-Gymnasium gewinnt ei»münhen klettert«:

Mehr

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M A I

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M A I ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU & PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M A I 2 0 0 9 Hallo! Wie geht

Mehr

Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60

Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60 Wortkarten zum PRD-Zielvokabular-Poster für LoGoFoXX 60 Inhaltsverzeichnis Leute S. 02-05 Floskeln S. 06-07 Verben S. 08-17 Adjektive S. 18-25 Adverbien S. 26-29 Präpositionen S. 30-32 Konjunktionen S.

Mehr

Entschuldigung, wie ist die Telefonnummer von Frau Klug? Margit, wie ist die Telefonnummer von Michael und Anna? Margit: 0644 /

Entschuldigung, wie ist die Telefonnummer von Frau Klug? Margit, wie ist die Telefonnummer von Michael und Anna? Margit: 0644 / Trak 01 Hallo! Aufgae 4 Kursleiter: Guten Tag und willkommen im Kurs. Mein Name ist Groß, Lukas Groß. L U K A S und G R O ß. Und wie heißen Sie? Jan Graowski: Jan Graowski. Kursleiter: Bitte uhstaieren

Mehr

Die Superlativform. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1037G_DE Deutsch

Die Superlativform. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1037G_DE Deutsch Die Superlativform GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1037G_DE Deutsch Lernziele Den Superlativ kennenlernen Personen und Dinge vergleichen 2 Timo ist größer als Maria. Aber Paul ist am größten.

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations JUNI 2014 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE JUNI 2014

Mehr

Mehr über Adjektivendungen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_2067G_DE Deutsch

Mehr über Adjektivendungen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_2067G_DE Deutsch Mehr über Adjektivendungen GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_2067G_DE Deutsch Lernziele Wiederholung der vier Kasus Den richtigen Kasus und Genus in der Schriftsprache verwenden können 2 Der

Mehr

Julians Zimmer Sieh das Foto an. Welche Gegenstände und Möbelstücke kennst du schon auf Deutsch? Was ist neu?

Julians Zimmer Sieh das Foto an. Welche Gegenstände und Möbelstücke kennst du schon auf Deutsch? Was ist neu? Meine vier Wände 1 Julians Zimmer Sieh das Foto an. Welche Gegenstände und Möbelstücke kennst du schon auf Deutsch? Was ist neu? das Bett die Kommode der Stuhl das Fenster die Matratze die Schublade der

Mehr

MOTIVE A1 Einstufungstest. Teil 1. Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. MOTIVE A1 Einstufungstest

MOTIVE A1 Einstufungstest. Teil 1. Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. MOTIVE A1 Einstufungstest MOTIVE A1 Einstufungstest Teil 1 Ordnen Sie das fehlende Wort / die fehlenden Wörter zu. Es gibt nur eine richtige Lösung. Beispiel: 0 _c_ heißen Sie? Ich Otto Müller. a Was / heiße b Wie / heißen c Wie

Mehr

Neue Freunde! Schau das Bild an. Was macht Anna? Was glaubst du? Lies den Text weiter. Wer sind die Personen auf den Bildern?

Neue Freunde! Schau das Bild an. Was macht Anna? Was glaubst du? Lies den Text weiter. Wer sind die Personen auf den Bildern? Neue Freunde! 20 L E K T I O N 1a Shau das Bild an. Was maht? Was glaust du? a Sie maht Hausaufgaen. Sie shreit in ihr Tageuh. Sie shreit einen Brief. Lies den Anfang und vergleihe mit 1a. Köln, 19. Oktoer

Mehr

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST PLUSPUNKT DEUTSCH Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Guten Tag, mein Name Christine Schmidt. a) ist b) sein c) heiße

Mehr

Lösungen Arbeitsbuch. c 8a. c 9a. 10a. 11a. Beste Freunde Hueber Verlag 2014, Autorin: Aliki Balser, Bearbeiterin: Katharina Meiszter-Györi 1/19

Lösungen Arbeitsbuch. c 8a. c 9a. 10a. 11a. Beste Freunde Hueber Verlag 2014, Autorin: Aliki Balser, Bearbeiterin: Katharina Meiszter-Györi 1/19 Lösungen Areitsuh Start 1a ih in und das ist wie itte Ih in und das ist Wie itte? 2 Lilly? Wie shreit man das? L i l l y. Vielen Dank. 3a 1 Montag 2 Dienstag 3 Mittwoh 4 Donnerstag 5 Freitag 6 Samstag

Mehr

Straf-Taten sind kriminelle Handlungen und Gewalt-Taten.

Straf-Taten sind kriminelle Handlungen und Gewalt-Taten. Liebe Düsseldorfer und Düsseldorferinnen. Die Stadt-Verwaltung Düsseldorf bittet alle Düsseldorfer Bürger um ihre Mithilfe. Bitte füllen Sie den Fragebogen aus. Shiken Sie den ausgefüllten Fragebogen an

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

Přepisy poslechových nahrávek v PS

Přepisy poslechových nahrávek v PS 2 Lekce, 4 Lampe, Fahrrad, Gitarre, bald, da oder, kommen, Foto, toll, Monopoly und, du, Fußball, Rucksack, Junge 3 Lekce, 5 Wie heißt du? Ich bin Laura. Und wer bist du? Ich heiße Nico. Woher kommst du?

Mehr

SEMESTER 1 EXAM REVIEW:

SEMESTER 1 EXAM REVIEW: SEMESTER 1 EXAM REVIEW: Komparativ und Superlativ: Übung 1 - Komparativ Widersprechen Sie. Ergänzen Sie den Komparativ wie im Beispiel. Beispiel: + Heute ist es kälter als gestern. Das stimmt nicht. Heute

Mehr

Laura klettert gern. klettern, ist. Musik. zu Sport? Ergänze. Sport. 2. Jonas Foto : Foto : 1. Maria Foto A : Sie spielt Foto :

Laura klettert gern. klettern, ist. Musik. zu Sport? Ergänze. Sport. 2. Jonas Foto : Foto : 1. Maria Foto A : Sie spielt Foto : klettert gern. NACH AUFGABE 2 1 Passt das zu Musik oder zu Sport? Ergänze. Musik L 2 E K T I O N klettern singen Fußall spielen Tennis spielen Gitarre spielen Basketall spielen Saxofon spielen Sport klettern,

Mehr

Extra Hausaufgabe Dativ

Extra Hausaufgabe Dativ Extra Hausaufgabe Dativ 1. Amr geht (bei zu mit) seinen Freunden spazieren. 2. Amira geht zur Schule (mit zu bei) Fuß. 3. Scherief fährt (bei mit zu) dem Fahrrad zur Schule. 4. Viele Ägypter fliegen gern

Mehr

2011 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript

2011 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript 2011 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Lokale und Wechselpräpositionen

Lokale und Wechselpräpositionen Lokale und Wechselpräpositionen BAUSTEINE NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_2066X_DE Deutsch Lernziele Lokale Präpositionen und Wechselpräpositionen kennenlernen Beide Präpositionsarten in der Alltagssprache

Mehr

Level 3 Überprüfung (Test A)

Level 3 Überprüfung (Test A) Name des Schülers/der Schülerin: Datum: A Level 3 Überprüfung (Test A) 1. Fülle die Tabelle aus. Trage die Wörter in den 4 Fällen mit dem Artikel ein! 1. Fall / Nominativ der Hund 2. Fall / Genitiv der

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. a Denn b Dann c Weil d Aber

Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. a Denn b Dann c Weil d Aber Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich Deutsch lernen? # ich in Deutschland arbeiten möchte. a Denn b Dann c Weil d Aber

Mehr

Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27-29, Frankfurt am Main. B2-Einstufungstest Deutsch

Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27-29, Frankfurt am Main. B2-Einstufungstest Deutsch Sprachtreff Frankfurt Alte Gasse 27-29, 60313 Frankfurt am Main B2-Einstufungstest Deutsch Name: Vorname: Adresse: Datum: Gesamtpunktzahl: /68 Sprachniveau: A Setzen Sie ein: kein/keine, nicht 1. Ich mag

Mehr

Hausaufgabe Dativ. Wählen Sie die richtige Antwort aus! Ergänzen Sie!

Hausaufgabe Dativ. Wählen Sie die richtige Antwort aus! Ergänzen Sie! Hausaufgabe Dativ 1. Jeden Morgen gehen wir (zu zum zur) Schule. 2. Im Sommer bleiben wir (in zu bei) unserer Tante. 3. (Womit Mit wem Bei wem) fährst du? Mit dem Wagen. 4. Wohin fliegen Sie in den Ferien?

Mehr

Lektion 1 8. Bemerkungen. Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! TANGRAM aktuell 1 (Lektion 5 8)

Lektion 1 8. Bemerkungen. Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! TANGRAM aktuell 1 (Lektion 5 8) Lektion 1 8 Antwortblatt Name Datum Punkte Einstufung Bemerkungen Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! Beispiel: Ich bin 24 Jahre alt. Und wie alt du?

Mehr

100+ deutsche Sätze für Anfänger

100+ deutsche Sätze für Anfänger Skript 1. Ich bin müde. 2. Ich bin müde, weil ich viel gearbeitet habe. 3. Ich bin erleichtert. 4. Ich bin erleichtert, weil nichts passiert ist. 5. Ich bin gestresst. 6. Ich bin gestresst, weil ich viel

Mehr

Lokale und Wechselpräpositionen

Lokale und Wechselpräpositionen Lokale und Wechselpräpositionen BAUSTEINE NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_2066X_DE Deutsch Lernziele Lokale Präpositionen und Wechselpräpositionen kennenlernen Beide Präpositionsarten in der Alltagssprache

Mehr

PROBETEST. 1. Ergänzen Sie die Endungen und Präpositionen.

PROBETEST. 1. Ergänzen Sie die Endungen und Präpositionen. PROBETEST 1. Ergänzen Sie die Endungen und Präpositionen. Robert geht um 8 Uhr aus dem Haus. Er wohnt mit seinem Freund Hans zusammen. Ich gehe heute zu meiner Schwester. Kommt der Brief von deiner Großmutter?

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Carmen Dusemund-Brackhahn

EINSTUFUNGSTEST. Carmen Dusemund-Brackhahn EINSTUFUNGSTEST Carmen Dusemund-Brackhahn Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1. Wir sind in den Ferien nach Salzburg.... Marti hat seinen

Mehr

Übungen zum Thema Perfekt 1.Kurs Deutsch

Übungen zum Thema Perfekt 1.Kurs Deutsch Übungen zum Thema Perfekt 1.Kurs Deutsch 1. Ergänzen Sie. ich habe geduscht ich bin gelaufen du hast geduscht du bist gelaufen er/sie/es hat geduscht er/sie/es ist gelaufen wir haben geduscht wir sind

Mehr

NOMINATIV AKKUSATIV DATIV ich mich mir du dich dir er ihn ihm sie sie ihr es es ihm wir uns uns ihr euch euch sie sie ihnen Sie Sie Ihnen

NOMINATIV AKKUSATIV DATIV ich mich mir du dich dir er ihn ihm sie sie ihr es es ihm wir uns uns ihr euch euch sie sie ihnen Sie Sie Ihnen DIE PERSONALPRONOMEN NOMINATIV AKKUSATIV DATIV ich mich mir du dich dir er ihn ihm sie sie ihr es es ihm wir uns uns ihr euch euch sie sie ihnen Sie Sie Ihnen Ergänzen Sie die fehlenden Personalpronomen:

Mehr

15,15 4,30 18,10 21,00 7,25 9,45

15,15 4,30 18,10 21,00 7,25 9,45 NJI / 2 kolokvijum PRIPREMA Lekt 5,6 2015/2016 8 Ergänzen Sie: mein/e, dein/e, Ihr/e 1 Das bin ich Und das ist Familie: Vater, Mutter, Bruder und Schwester 2 Sag mal, Peter, wie heißen Kinder? - Sohn heißt

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

Exit slip ( 1 ) Hausaufgabe (1 )

Exit slip ( 1 ) Hausaufgabe (1 ) Wähle die richtige Antwort aus! Exit slip ( 1 ) 1. Die Mutter ( tragt trägst trägt ) das Baby. 2. Wann ( habt hast haben ) ihr Deutsch? Am Sonntag. 3. Der Lehrer ( gibst gibt geben ) dem Schüler das Buch.

Mehr

Schritte. Schritte plus. 1 Nomen und Artikel. 1.1 Artikel. 1.1.1 bestimmter Artikel: Deklination. 1.1.2 unbestimmter Artikel: Deklination

Schritte. Schritte plus. 1 Nomen und Artikel. 1.1 Artikel. 1.1.1 bestimmter Artikel: Deklination. 1.1.2 unbestimmter Artikel: Deklination 1 Nomen und Artikel 1.1 Artikel 1.1.1 bestimmter Artikel: Deklination Singular maskulin der Balkon den Balkon dem Balkon neutral das Bad das Bad dem Bad feminin die Küche die Küche der Küche Plural die

Mehr

Lösungsvorschlag: Er ist Fußballtrainer; er hat eine neue U11-Mannschaft; er feiert eine super Party; er macht beim Flashmob mit.

Lösungsvorschlag: Er ist Fußballtrainer; er hat eine neue U11-Mannschaft; er feiert eine super Party; er macht beim Flashmob mit. Lösungen Kursuh Moduleinstiegsseite Faio 1 Lösungsvorshlag: Anna, Jonas Fußall, Party, Karneval Lösungsvorshlag: Er ist Fußalltrainer; er hat eine neue U11-Mannshaft; er feiert eine super Party; er maht

Mehr

Reporter Tochter zuschauen wählen Ort gefährlich Kinder

Reporter Tochter zuschauen wählen Ort gefährlich Kinder Lielingsort 28 L E K T I O N NACH AUFGABE 2 1 Was machen die Leute? Schrei die Wörter richtig und ergänze. A B C (DEFREUN ENTREFF) (DENRE) (ßENDRAU ENSITZ) 2a Ordne die Ausdrücke. nie täglich manchmal

Mehr

Nebensätze Fehler finden. Übungen

Nebensätze Fehler finden. Übungen Nebensätze Fehler finden Übungen Entscheide, ob a) oder b) richtig ist und korrigiere dann den falschen Satz Decide whether a) or b) is correct and then correct the incorrect sentence 1) Ich wusste nicht,

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. ( Section I Listening) Transcript 2017 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners ( Section I Listening) Transcript Familiarisation Text Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss in deinem Zimmer schlafen

Mehr

Siegener Lesetest. Klasse 2-4 Form A. Kürzel: Ich kann gut Name lesen. Ist deine schön Hose neu? Ich gehe Tor zur Schule.

Siegener Lesetest. Klasse 2-4 Form A. Kürzel: Ich kann gut Name lesen. Ist deine schön Hose neu? Ich gehe Tor zur Schule. Anlage 6 Siegener Lesetest Klasse 2-4 Form A Siegener Lesetest Kürzel: Beispiele Ich kann gut Name lesen. Ist deine schön Hose neu? Ich gehe Tor zur Schule. Siegener Lesetest Klasse 2-4 Form A Aufgabe

Mehr

Deutsch Übungen und Grammatik für Anfänger A1

Deutsch Übungen und Grammatik für Anfänger A1 Deutsch Übungen und Grammatik für Anfänger A1 1. Bestimmter Arktikel Setze der, die oder das ein! 1. Hobby 2. Mann 3. Küche 4. Computer 5. Fahrrad 6. Telefon 7. Milch 8. Restaurant 9. Arzt 10. Banane 11.

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Modalverben 10 A Übung 10.1: 1. Darf ich mich zu Ihnen setzen? 2. Wir müssen einkaufen gehen. Copyright 3. www.park-koerner.de Können Sie mir mein Geld wechseln? 4. Darf ich Ihnen

Mehr

TANGRAM. Umfang Der Einstufungstest besteht aus 150 Multiple-Choice-Aufgaben und ist in sechs Niveaustufen eingeteilt:

TANGRAM. Umfang Der Einstufungstest besteht aus 150 Multiple-Choice-Aufgaben und ist in sechs Niveaustufen eingeteilt: Schriftlicher zu TANGRAM aktuell A1 Umfang Der besteht aus 150 Multiple-Choice-Aufgaben und ist in sechs Niveaustufen eingeteilt: Fragen 1 25 TANGRAM aktuell 1, Lektion 1 4 Fragen 26 50 TANGRAM aktuell

Mehr

Schriftliche Prűfung in Deutsch. Niveau B1

Schriftliche Prűfung in Deutsch. Niveau B1 Schriftliche Prűfung in Deutsch Niveau B1... 1 I. Lesen Sie bitte den Brief und kreuzen Sie an, ob die Sätze richtig oder falsch sind. Studium Języków Obcych Lieber Tom, Berlin, den 198.07.2009 wie geht

Mehr

b) Markieren Sie die Nomen: maskulin blau, feminin rot, neutral grün.

b) Markieren Sie die Nomen: maskulin blau, feminin rot, neutral grün. A 1 Markieren Sie in den Sätzen das Verb (V), die Nominativergänzung (N) und die Akkusativergänzung (A). 1. N V A Amir hat einen Bruder. 5. Familie Demire braucht eine Wohnung. 2. Ich habe keine Familie.

Mehr

Tagesablauf Arbeit Freizeit

Tagesablauf Arbeit Freizeit Tgesluf Areit Freizeit Am Morgen Ü 1 Lesen Sie A 1. Ordnen Sie Frgen und Antworten zu. 1. Steht Sr B. gern uf? A 5 oder 6 Minuten. 2. Wnn fährt die U-Bhn? B Nein, sie leit gerne noh einen Moment liegen.

Mehr

Übungen. ist. Übungen zu Teil C LEKTION 1. Länder-Alphabet. Porträts. Wie heißen die Länder? A R G M A R O B R A S I L C H A N A M I A D E U

Übungen. ist. Übungen zu Teil C LEKTION 1. Länder-Alphabet. Porträts. Wie heißen die Länder? A R G M A R O B R A S I L C H A N A M I A D E U Übungen Übungen zu Teil C LEKTION 1 7 Länder-Alphabet Wie heißen die Länder? A R G E N T I N I E N L U X M B U R G B R A S I L C H A D E U E N G D F R A R E I C H G R I C H L A N D H O L D I T I E N J

Mehr

1. Verbinde mit weil oder wenn! Name:---------------------------------------- 4. Allgemeine Wiederholung 1- Wir werden nach Deutschland fliegen. Mein Vater wird mir Geld geben. -----------------------------------------------------------------------------------------.

Mehr

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung.

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung. Fit in Deutsh.2 Üungsstz 01 Kndidtenlätter ir 30 Minuten Dieser Test ht drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel us der Zeitung. Zu jedem Text git es Aufgen. Shreie m

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

GRAMATYKA WELTTOUR czasownik

GRAMATYKA WELTTOUR czasownik A Name: Klasse Punkte 40 Note 1 Podkreśl właściwą formę czasownika. 1. Wann spielen / spielt / spielst wir Fußball? 2. Mein Vater arbeitest / arbeiten / arbeitet als Arzt. 3. Liest / Lest / Lesen ihr gern

Mehr

Transkriptionen. Beste Freunde 2 - Arbeitsbuch. CD-ROM zum Arbeitsbuch

Transkriptionen. Beste Freunde 2 - Arbeitsbuch. CD-ROM zum Arbeitsbuch Transkriptionen Beste Freunde 2 - Arbeitsbuch CD-ROM zum Arbeitsbuch Track 1 Modul Anna Prüfungstraining Hören Teil 2 Du hörst ein Gespräch. Du hörst den Text einmal. Was hat Monas Familie auf dem Flohmarkt

Mehr

der ein das ein die eine an an eine Universität in ins Café in ein Café in die Schule Schule zu zu einem Sportplatz zum Konzert zu einer Post Konzert

der ein das ein die eine an an eine Universität in ins Café in ein Café in die Schule Schule zu zu einem Sportplatz zum Konzert zu einer Post Konzert D Training Grammatikübersicht Lokalergänzungen: Wohin fährst du? an, in, zu, nach der ein das ein die eine an an den Bodensee an einen See ans Meer an ein Meer an die an eine in in den Park in einen Park

Mehr

Verben mit Dativ. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1023G_DE Deutsch

Verben mit Dativ. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1023G_DE Deutsch Verben mit Dativ GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1023G_DE Deutsch Lernziele Verben mit präpositionalem Kasus kennenlernen Verben mit Dativ lernen 2 Für was interessierst du dich? Ich interessiere

Mehr

Level 4 Überprüfung (Test A)

Level 4 Überprüfung (Test A) Name des Schülers/der Schülerin: Datum: A Level 4 Überprüfung (Test A) 1. Setze die Verben in der richtigen Form im Präsens (Gegenwart) ein: Ich 23 Jahre alt. Mein Bruder 19 Jahre alt. Wir in Salzburg

Mehr

Mischa sitzt im Boot und weint. Es tut mir so leid, fängt Daniel an, Ich hab ja nicht gewusst

Mischa sitzt im Boot und weint. Es tut mir so leid, fängt Daniel an, Ich hab ja nicht gewusst 7 Mischa sitzt im Boot und weint. Es tut mir so leid, fängt Daniel an, Ich hab ja nicht gewusst 5 Du kannst nichts dafür, sagt Mischa schnell. Es war mein Fehler. Mama wollte nicht, dass ich die Brille

Mehr

1. Was wünscht das Hotel seinen Gästen? Lös das Rätsel und finde das Lösungswort.

1. Was wünscht das Hotel seinen Gästen? Lös das Rätsel und finde das Lösungswort. Test zu den Lektionen 16, 17 und 18 Name: 2. Kurs Deutsch 1. Was wünscht das Hotel seinen Gästen? Lös das Rätsel und finde das Lösungswort. a b c d N e H f g h a) Im... können Sie Sport machen und trainieren.

Mehr

1. Carsten kommt spät, weil er 3. Carsten fragt: Wo ist? 2. Carsten findet die Party 4. Tanja und Carsten fahren

1. Carsten kommt spät, weil er 3. Carsten fragt: Wo ist? 2. Carsten findet die Party 4. Tanja und Carsten fahren Eine Partygeschichte 1 Wer, wo, was? Sprecht über die Bilder. Das ist eine Party. Bei der Party sind Markus, M Carsten mag 1 2 3 Monika und Markus 4 Carsten und Tanja 33 2 3 Partydialoge Hört zu und schreibt

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2011 Schreibe

Mehr

Kapitel 8. der Polizist, die Polizei

Kapitel 8. der Polizist, die Polizei Kapitel 8 5 10 15 20 Die drei Flaschen Cola und die zwei Chipstüten stehen auf dem Tisch. Aber Max hat keinen Hunger und keinen Durst. Er macht den DVD-Player an und nimmt die vier DVDs in die Hand. Er

Mehr

Lektion 3. halb. Wie spät ist es? Es ist zwanzig nach fünf. Wie bitte? Ich verstehe nicht. Wie viel Uhr ist es? Es ist jetzt siebzehn Uhr zwanzig.

Lektion 3. halb. Wie spät ist es? Es ist zwanzig nach fünf. Wie bitte? Ich verstehe nicht. Wie viel Uhr ist es? Es ist jetzt siebzehn Uhr zwanzig. Lektion 3 Viertel Viertel CD 29 halb offiziell inoffiziell zwei Uhr zwei zwei Uhr fünf fünf nach zwei zwei Uhr fünfzehn Viertel nach zwei zwei Uhr fünfundzwanzig fünf vor halb drei zwei Uhr dreißig halb

Mehr

Level 5 Überprüfung (Test A)

Level 5 Überprüfung (Test A) Name des Schülers/der Schülerin: Datum: A Level 5 Überprüfung (Test A) 1. Setze den richtigen Artikel zu dieser Präposition ein: Beispiel: Der Ball liegt unter dem Tisch. Der Teller steht auf Tisch. Ich

Mehr

das Überlebenspaket. Buch S. 80/10 ihr ihrem ihren ihr Ihre ihr ihren. Seine Sein Sein Seine sein seine seine

das Überlebenspaket. Buch S. 80/10 ihr ihrem ihren ihr Ihre ihr ihren. Seine Sein Sein Seine sein seine seine 19.04.2011 auf eine Insel Ich fahre im Sommer auf eine Insel. mitnehmen Ich nehme was zu essen mit. Ich nehme den Computer mit. Ich fahre zum Bahnhof. Wenn du willst, nehme ich dich mit. der Hund, -e die

Mehr

1 Familie Richter räumt die Küche auf. Wer macht was? Schreiben Sie. Eure Mama

1 Familie Richter räumt die Küche auf. Wer macht was? Schreiben Sie. Eure Mama Komm sofort runter! Wörter 1 Familie Richter räumt die Küche auf. Wer macht was? Schreiben Sie. a Frau Richter räumt die Waschmaschine aus. b Herr Richter. c Sein Sohn. d Seine Tochter. e Oma. f Opa. 2

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf diese Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

VORANSICHT. Ein alter Roller, eine grüne Hose und das unordentliche Zimmer Adjektive anwenden und deklinieren

VORANSICHT. Ein alter Roller, eine grüne Hose und das unordentliche Zimmer Adjektive anwenden und deklinieren Grammatik intensiv 10/8 Ein alter Roller, eine grüne Hose und das unordentliche Zimmer anwenden und deklinieren Ein Beitrag von Tanja Mayr, Nördlingen Illustriert von Julia Lenzmann, Stuttgart in prädikativer

Mehr

Überblick Kasus. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1033G_DE Deutsch

Überblick Kasus. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1033G_DE Deutsch Überblick Kasus GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1033G_DE Deutsch Lernziele Deutsche Fälle im Überblick lernen Nominativ, Akkusativ und Dativ üben 2 Ich erzähle dir eine Geschichte? oder vielleicht

Mehr

Zimmer, Küche, Bad. 196 einhundertsechsundneunzig

Zimmer, Küche, Bad. 196 einhundertsechsundneunzig Zimmer, Küche, Bad 1 2 196 einhundertsechsundneunzig 9 200 zweihundert 8 10 Schwierige Wörter zweihunderteins 201 9.2 1. Das Büro ist montags geschlossen. 2. Die Tickets verkaufen wir montags bis freitags.

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2010 2002 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2013

Mehr

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC

LAAS STUFE PRE A1. PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations MAI SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH. Zertifikat anerkannt durch ICC NAME PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations LAAS EVALUATIONSSYSTEM DER SPRACHKENNTNISSE December MAI 2002 2010 SPRACHPRÜFUNG DEUTSCH STUFE PRE A1 Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE MAI 2016

Mehr

In der Schule, am Schreibtisch, mit dem Fahrrad Präpositionen anwenden. M 01 Präpositionen: eine Übersicht

In der Schule, am Schreibtisch, mit dem Fahrrad Präpositionen anwenden. M 01 Präpositionen: eine Übersicht Grammatik intensiv 10/4 In der Schule, am Schreibtisch, mit dem Fahrrad anwenden Ein Beitrag von Petra Schappert, Stuttgart Illustriert von Julia Lenzmann, Stuttgart D a t i v A k k u s a t i v auf ab

Mehr

Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man?

Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man? Hast du Zeit? 1 Fragt und sucht die Informationen in den Texten. Wann beginnt? Hat Telefon? Ist am Samstag? Kann man am Sonntag? Wann ist der/das/die geschlossen/geöffnet? Wann kann man? DAS NEUE CAPITOL

Mehr

Thema 2 Mein Zuhause

Thema 2 Mein Zuhause Mein Zuhause.1 ist das dein Traumhaus? Student Book, page 11, exercise 5 Audio-CD 1, track 6 Florian Elke Sergej Ich bin der Florian. Wir haben ein großes Bauernhaus. Das ist ein Einfamilienhaus und es

Mehr

Lösungen Arbeitsbuch. Lektion 46 1a

Lösungen Arbeitsbuch. Lektion 46 1a Lösungen Areitsuh Lektion 46 1a Shule: lernen, Shuljahr, Shüler, Aitur Universität: studieren, Studium, Semester, Student 1 Shule 2 Shüler 3 Shuljahr 4 Aitur 5 Student 6 studierst 7 Universität 8 Studium

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Beginners. (Section I Listening) Transcript 2014 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans am Wochenende kommt. Er muss

Mehr

Ich habe ihn gut gekannt. Ich packe das Geschenk ein. Das Blut gerinnt. Max spielte Domino. Lea schafft es. Tom trifft den Ball. Laura hat gespielt.

Ich habe ihn gut gekannt. Ich packe das Geschenk ein. Das Blut gerinnt. Max spielte Domino. Lea schafft es. Tom trifft den Ball. Laura hat gespielt. Senkrechte Striche zwischen Kern und Endung zeichnen lassen, wenn vorhanden auch nach der Vorsilbe ge. Kern unterstreichen lassen. Auf korrekte Schreibweise des Kerns achten. Mein Bruder kommt dieses Jahr

Mehr

Adjektivendungen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1057G_DE Deutsch

Adjektivendungen. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1057G_DE Deutsch Adjektivendungen GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_1057G_DE Deutsch Lernziele Die Adjektivendungen nach bestimmten, unbestimmten und Nullartikeln kennenlernen Adjektive mit den richtigen Endungen

Mehr

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort.

NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1. Zertifikat anerkannt durch ICC HINWEISE: Gib auf jede Frage nur eine Antwort. NAME.. LAAS SPRACHKENNTNISBEWERTUNGSSYSTEM STUFE PRE - A1 Zertifikat anerkannt durch ICC PRÜFUNG English DEUTSCH Language Examinations HINWEISE: Schreibe bitte auf dieser Seite oben deinen Namen. Beantworte

Mehr

Gehst du mit mir zum Abschlussball?, sagt plötzlich eine Stimme über ihr. Marie sieht hoch. Sie fällt fast vom Stuhl. Die Stimme gehört Chris! Ja!

Gehst du mit mir zum Abschlussball?, sagt plötzlich eine Stimme über ihr. Marie sieht hoch. Sie fällt fast vom Stuhl. Die Stimme gehört Chris! Ja! 50 55 60 Gehst du mit mir zum Abschlussball?, sagt plötzlich eine Stimme über ihr. Marie sieht hoch. Sie fällt fast vom Stuhl. Die Stimme gehört Chris! Ja! Gern!, antwortet sie automatisch. Okay, dann

Mehr

Mein Tag. 1 Sehen Sie die Fotos an. Was meinen Sie? Wer ist müde? 2 Was ist richtig? Kreuzen Sie an. 3 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie.

Mein Tag. 1 Sehen Sie die Fotos an. Was meinen Sie? Wer ist müde? 2 Was ist richtig? Kreuzen Sie an. 3 Sehen Sie die Fotos an und hören Sie. Mein Tag FOLGE : NUR EIN SPIEL! Sehen Sie die Fotos an. Was meinen Sie? Wer ist müde? Was ist richtig? Kreuzen Sie an. Bruno spielt mit Tina. Bruno und Tina spielen mit Sara. Sara spielt mit Schnuffi und

Mehr

Alle alten Autos fahren auch bei uns nur am Abend. Auf dem Ausflug hat Anna acht Aufgaben. Auf einmal hat August Angst um sein Auge.

Alle alten Autos fahren auch bei uns nur am Abend. Auf dem Ausflug hat Anna acht Aufgaben. Auf einmal hat August Angst um sein Auge. 1 Alle alten Autos fahren auch bei uns nur am Abend. Auf dem Ausflug hat Anna acht Aufgaben. Auf einmal hat August Angst um sein Auge. Bitte bleibe bei uns, braver Bub. Ich bin bald besser beim Bücher

Mehr

Alle alten Autos fahren auch bei uns nur am Abend. Auf dem Ausflug hat Anna acht Aufgaben. Auf einmal hat August Angst um sein Auge.

Alle alten Autos fahren auch bei uns nur am Abend. Auf dem Ausflug hat Anna acht Aufgaben. Auf einmal hat August Angst um sein Auge. 1 Alle alten Autos fahren auch bei uns nur am Abend. Auf dem Ausflug hat Anna acht Aufgaben. Auf einmal hat August Angst um sein Auge. Bitte bleibe bei uns, braver Bub. Ich bin bald besser beim Bücher

Mehr

3. Was kann man sagen? die Hälfte zwei Drittel ein Viertel ein Drittel drei Viertel 33 % = 66 % = 50 % = 25 % = 75 % =

3. Was kann man sagen? die Hälfte zwei Drittel ein Viertel ein Drittel drei Viertel 33 % = 66 % = 50 % = 25 % = 75 % = A 1 1. Die Familie die Verwandten Welches Wort passt? Ergänze. a) Oma und Opa = b) Mutter und Vater = c) und = Kinder d) Bruder und Schwester = e) Tante, Onkel, Cousine, Oma = A 2 2. Von der Großfamilie

Mehr

Eine schreiben

Eine  schreiben Eine E-Mail schreiben BAUSTEINE NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A2_2052X_DE Deutsch Lernziele Lerne eine E-Mail zu schreiben Lerne den Unterschied zwischen formelle und informelle E-Mails 2 Sehr geehrte

Mehr

100+ deutsche Sätze für Anfänger

100+ deutsche Sätze für Anfänger Übungen I. Gefühle und Emotionen ausdrücken Stelle weil aufgeregt viel passiert 1. Ich bin, weil ich morgen nach Deutschland fliege. 2. Ich bin erleichtert, weil nichts ist. 3. Ich bin gestresst, ich viel

Mehr

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i

Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU A1 & A2 PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ, ΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Staatszertifikat Deutsch NIVEAU & PHASE 4: Mündlicher Ausdruck Aufgabenstellung M a i 2 0 1 0 Hallo!

Mehr

Übungen. unter dem Teppich. e) d a) Im Theater. Übungen zu Teil E LEKTION 7. Wo ist Otto? Wo oder wohin? Ergänzen Sie die Präpositionen.

Übungen. unter dem Teppich. e) d a) Im Theater. Übungen zu Teil E LEKTION 7. Wo ist Otto? Wo oder wohin? Ergänzen Sie die Präpositionen. Übungen Übungen zu Teil E LEKTION 7 21 Wo ist Otto? Ergänzen Sie die Präpositionen. an auf unter über zwischen vor hinter in neben a) Otto ist b) c) d) unter dem Teppich. e) der Waschmaschine. f) der Lampe.

Mehr

6. Das ist doch Waschmaschine, das ist ein Geschirrspüler. a). keine, b). nicht, c).kein, d). nichts

6. Das ist doch Waschmaschine, das ist ein Geschirrspüler. a). keine, b). nicht, c).kein, d). nichts Ogólny test ze znajomości języka niemieckiego 1. Wie du? a). bist, b). heißen, c). heißt, d).sein 2. Mein Name Carola. a). sein, b). ist, c). heißt, d). heißen 3. Und kommst du? a). wo, b). woher, c).

Mehr

T R A N S K R I P T I T E K S T O V A

T R A N S K R I P T I T E K S T O V A T R A N S K R I P T I T E K S T O V A Guten Tag! Jetzt beginnt die Prüfung zum Hörverstehen. Dieser Prüfungsteil besteht aus vier Höraufgaben. Jede Aufgabe beginnt und endet mit einem Ton. Vor jedem Hörtext

Mehr

Kapitel 2. Wir kommunizieren... 37. Wir üben Grammatik... 52. Wir drillen... 58. Wir spielen... 59

Kapitel 2. Wir kommunizieren... 37. Wir üben Grammatik... 52. Wir drillen... 58. Wir spielen... 59 Inhalt Inhalt Kapitel 1 Wir kommunizieren............................... 7 Begrüßen und sich vorstellen...................... 7 Familie und Freunde vorstellen; mit Erwachsenen sprechen..............................

Mehr

Verstand kann Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Verstand. Arthur Schopenhauer ( ) Pronomen

Verstand kann Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Verstand. Arthur Schopenhauer ( ) Pronomen 1 Verstand kann Bildung ersetzen, aber keine Bildung den Verstand. Arthur Schopenhauer (1788-1860) Pronomen Mit Pronomen können Satzteile, Sätze und sogar Texte ersetzt werden. Man kann mit ihnen kurz

Mehr

Das ist kein Test. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Wichtig ist nur, dass du alle Fragen ehrlich beantwortest.

Das ist kein Test. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Wichtig ist nur, dass du alle Fragen ehrlich beantwortest. Liebe Schülerin, lieber Schüler, vielen Dank, dass du bei unserer Befragung mitmachst. Das ist kein Test. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten. Wichtig ist nur, dass du alle Fragen ehrlich beantwortest.

Mehr

Lektion a b c d. TANGRAM aktuell 2 (Lektion 1 4) TANGRAM aktuell 2 (Lektion 5 8) 59 a b c d. 91 a b c d. 82 a b c d. 88 a b c d.

Lektion a b c d. TANGRAM aktuell 2 (Lektion 1 4) TANGRAM aktuell 2 (Lektion 5 8) 59 a b c d. 91 a b c d. 82 a b c d. 88 a b c d. Lektion 1 8 Antwortblatt Name Datum Punkte Einstufung Bemerkungen Bitte markieren Sie Ihre Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort! Beispiel: Ich bin 24 Jahre alt. Und wie alt du?

Mehr

MENSCHEN Einstufungstest Teil 1: Aufgabenblatt

MENSCHEN Einstufungstest Teil 1: Aufgabenblatt Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt Es gibt nur eine richtige Lösung 1 Guten Tag, ich bin Felix Weber Und wie Sie? Giovanni Mazzini a heißt b heißen c bist d heiße 2 kommen Sie, Herr

Mehr