Energieeffiziente Beleuchtung für die Industrie, Parkhäuser und Logistik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Energieeffiziente Beleuchtung für die Industrie, Parkhäuser und Logistik"

Transkript

1 Energieeffiziente Beleuchtung für die Industrie, Parkhäuser und Logistik Verbesserung des Wirkungsgrades bei der Beleuchtung Ralph Schlich Stila Energy Deutschland GmbH & Co. KG Venloer Str Pulheim März 2012

2 Beispiele für Beleuchtung: Wohnen Büro Industrie

3 Energie-Effizienz bei industrieller Flächenbeleuchtung Verbesserung des Wirkungsgrades der Beleuchtung Ressourcen-Effizienz ist das erklärte Ziel

4 Anteil der Beleuchtung: am Verbrauch der Stromerzeugung > 19% der weltweit erzeugten Energie > 14% der Stromerzeugung in der EU > 11% des erzeugten Stroms in Deutschland Quelle: OSRAM

5 Anteil der Beleuchtung: in Deutschland 80% Licht für Öffentlichkeit und Gewerbe 20% entfallen auf Wohnräume in der EU 75% allen Lichts durch Leuchtstofflampen erzeugt 50% der insgesamt zur Erzeugung von Licht eingesetzten elektrischen Energie verbraucht Quelle: OSRAM, DKI Fassbinder

6 Anteil der Beleuchtung: am Stromverbrauch verschiedener Verbraucher

7 Die Flächenbeleuchtung (Industrie, Parkhaus, Logistik)

8 Auf den richtigen Vergleich der Fakten kommt es eben an! Apfel Birne Was kann man vergleichen? Glühlampe 100W Glühlampe 25W 66% Energieeinsparung 66% weniger Licht Leuchtstofflampe 58W LED-Röhre 32W 64 W Verbrauch 35 W Verbrauch 45% Energieeinsparung lm lm 38,5% weniger Licht Leuchtstofflampe 58W Leuchtstofflampe 58W mit Stila + 64 W Verbrauch 41,5 W Verbrauch 35% Energieeinsparung lm lm 12,5% weniger Licht

9 Kriterien zur Beurteilung von Lampensystemen: > die Investitionskosten > die Betriebskosten > die Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Lebensdauer > die Effizienz in lm/w (unter Berücksichtigung von Systemleistung, Beleuchtungsstärke, Wartungsfaktor) > die Gleichmäßigkeit der Beleuchtung Bei Ersatz bestehender Anlagen zudem die Reduktion von CO 2 -Emissionen

10

11 Beispiel T8- und T5 Variante: Variante T8 Variante T8 Variante T5 Variante T8 Variante T5 Variante T5

12

13 Technische Basis/ EU-Richtlinien

14 EnergieEffizienzIndex-Klassen (EEI) für die Kombination Vorschaltgerät und eine Leuchtstofflampe 58W (nach EU-Richtlinie 2000/55/EG) L e i s t u n g s a u f n a h n m e 80 W 70 W 60 W 50 W 40 W 30 W 20 W 77 48, , ,5 Regelbetrieb 58W T8 bei 230 V Betrieb mit STILA ENERGY -MACH2000 bei 195 V ,5 10 W 0 W D C B2 B1 A3 A2 A1 T y p e n u n d K l a s s i f i z i e r u n g d e r V o r s c h a l t g e r ä t e Quelle: CELMA (Empfehlung zu Anforderungen der EU-Richtlinie 2000/55/EG) - (C) STILA ENERGY

15 Energieeffizienz und Wirkungsgrad

16 Vergleich der Energieeffizienz Leuchtstofflampen T5, T8 mit EVG, VVG, VVG/ Stila zu Alternativen, wie LED-Röhrenlampen Energieeffizienz, Leistungsaufnahm e, Lichtleistung , lm 85 Energieeffizienz (lm/w) Leistungsaufnahme (W) Lichtleistung effektiv (lm) 59, lm , lm T8/VVG-58W T8/EVG-58W T8/VVG-58W Stila 82 61, lm 92 26, ,5 T5/EVG-54W T8/LED-24W T5-49W, gedimmt L a m p e n t y p e n u n d V o r s c h a l t t e c h n i k 2436 lm 50% Leistung 980 lm 20% Licht Quelle: Herstellerangaben - (C) STILA ENERGY

17 * bei 35,0% Ersparnis magnetische Vorschaltgeräte T8 elektronische LED-Leuchte Betriebsstunden p.a Stdn. (optional mit STILA ENERGY )* Vorschaltgeräte T8 (mit Retrofit-Ersatzröhren) Nennleistung Leuchtmittel 58 W 58 W 58 W 32 W 32 W Type Vorschaltgerät (nach EEI) B1 B1 + STILA A3 enthalten enthalten Systemleistung (nach EEI), pro Lampe 64 W 41,6 W 59 W 32 W 32 W Systemleistung (nach EEI), gesamt (1) 64 W 41,6 W 59 W 35,2 W 35,2 W Anzahl der Lampensysteme (2) 632 Stck 632 Stck 632 Stck 632 Stck 890 Stck Leistungsaufnahme, gesamt (3) W W W W W Verbrauch in kwh p.a kwh kwh kwh kwh kwh Verbrauch in p.a. bei 0,18 / kwh Differenz in zu Type B1 + STILA Differenz in % zu Type B1 + STILA 35% 30% -18% 16% Lebensdauer des Leuchtmittels lt. Hersteller wh wh wh wh wh Wartungskosten ü. Lebendauer (4 / Lampe) 21,90 14,60 14,60 7,30 7,30 Lampenlichtstrom (Herstellerangaben) lm lm lm lm lm Lampenlichtstrom aller Systeme lm lm lm lm Energieeffizienz in Lumen pro Watt 81 lm/w 109 lm/w 81 lm/w 91 lm/w 91 lm/w Lampenkosten pro Stck. (4a) 2,50 2,50 100,00 100,00 Lampenkosten, inkl. Wartung Leuchtenkosten pro Stck. (4b) 50,00 56,00 150,00 150,00 Leuchtenkosten, gesamt Mehrpreis für STILA ENERGY (5) Betriebskosten im 1. Jahr. Inkl. Anschaffung Betriebskosten binnen weiteren 3 Jahren Betriebskosten binnen weiteren 5 Jahren Betriebskosten der ersten 10 Jahre Differenz in Differenz in % 100% 122% 161% 226% Referenzwerte

18 Umrüstung Quecksilberdampf auf Metalldampflampen mit Stila Energy

19 Energieeinsparpotential am Beispiel von OSRAM in T8- und T5-Leuchtstofflampen These: Bis zu 70% der Energiekosten lassen sich durch die richtige Beleuchtung mit elektronischen Vorschaltgeräten einsparen! 90lm/W 80lm/W 70lm/W 60lm/W 50lm/W 40lm/W 30lm/W 20lm/W 10lm/W T8-Lampe 58W mit KVG EEI=D T8-Lampe 58W mit KVG EEI=C T8-Lampe 58W mit VVG EEI=B2 T8-Lampe 58W mit VVG EEI=B1 T8-Lampe 51W mit VVG EEI=B1 T5-Lampen 2*35W, Doppel-EVG A1, 25 C Grenze EEI=A1 nach Norm (25 C) 0lm/W 0% P Syst 20% /P Syst (U N 40% ) 60% 80% 100% 120% 39% am Beispiel von T8-Leuchtstofflampen in 58W These: Energiekosten lassen sich durch die richtige Beleuchtung mit magnetischen Vorschaltgeräten wie mit EVG einsparen! KVG VVG EVG VVG B1 VVG B1 EEI-Klasse D EEI-Klasse B1 EEI-Klasse A3 + Stila + Stila Quelle: OSRAM Verbrauch 77 W 64 W 59 W 41,5 W 41,5 W Lichtleistung 5200 lm 5200 lm 4800 lm 4550 lm 4550 lm Wirkungsgrad 68 lm/w 81 lm/w 81 lm/w 110 lm/w 110 lm/w Differenz 0% + Zeitschaltung (8%) 17% 23% Lichtsensor (8%) 24% + + Präsenzmelder (8%) 46% 70%

20 Kurzportrait STILA ENERGY MACH2000

21 STILA-ENERGY ist Hersteller von mikroprozessorgesteuerten, elektro-mechanischen Energieeinspargeräten MACH2000 zur Stabilisierung, Regulierung und Reduzierung der Netzspannung für den Betrieb von Beleuchtungsanlagen Stila Energy gehört dem Experten-Fachkreis Beleuchtung des BMU Umweltbundesamt an und entwickelt mit Unterstützung des Öko-Instituts die Vergabegrundlagen zur Energieeffizienz und Produktqualität für den Blauen Engel.

22 Ansicht STILA ENERGY MACH2000 Display, Hauptschalter

23 Netzspannungswerte über die Tageszeit und die daraus resultierende Bandbreite an Einsparungen mit STILA ENERGY - MACH2000 Energieeinspargeräten 233 V 233 V 225 V 223 V 220 V ~ 190 V 43 % 33 % 43 % 35 % 30 % 43 % Netzspannungswerte stabilisierte Spannung (STILA ENERGY - MACH2000) Einsparungen in % 00:00 01:00 02:00 03:00 04:00 05:00 06:00 07:00 08:00 09:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 (C) STILA ENERGY

24 Alleinstellungsmerkmale STILA ENERGY MACH2000 (SE) : 1. SE werden als Komplettsysteme für 3 Phasen anschlussfertig geliefert, 2. bei SE ist jeder beliebige Spannungswert stufenlos wählbar und programmierbar, 3. bei SE wird die Spannung in 39 Schaltstufen auf reduziertem Niveau mit einer Toleranz von bis zu 1% stabilisiert und nur hierdurch die Lebensdauer der Leuchtmittel verlängert, 4. bei SE sind pro Phase unterschiedliche Einstellwerte wählbar, 5. SE führt eine permanente Kontrolle der Netz- und Betriebsspannung und notwendige Anpassungen an die programmierten Werte durch, 6. bei SE kann zuverlässig mit Energieeinsparungen von 35% gerechnet und im Durchschnitt 40% bei Inbetriebnahme (Basis 230V Netzspannung) erzielt werden, 7. SE ist weltweit patentiert und absolut wartungsneutral, 8. SE ist mikroprozessorgesteuert, mit einer Spezialentwicklung von Spartransformatoren und einer aufwendigen Kontrolltechnik zur permanenten Überwachung der Spannungswerte, 9. SE bietet 3 verschiedene wählbare Programmmodi (Spannung, Event, Helligkeit), plus Lampen-Test-Programm, 10. SE verfügt über ein Soft-Start oder Warm-Up System für die Lampen, 11. SE liefert optionale Schnittstellen, bis hin zur Fernbedienung und Überwachung, 12. SE verfügt über einen automatischen Leistungs-Bypass im Störungsfall

25 Investitions- Einsparungen ROI in summe Prozent Energie Wartung Monaten FIFA WM Stadion, Köln 4 beleuchtete Pylone ,5% Leuchtstofflampen, 74kVA Anschlusswert Parkhaus Flughafen Frankfurt-Kelsterbach ,5% > Stellplätze 160kVA Anschlusswert Logwin Logistics, TFL-Langenfeld ,7% Teilfläche qm 90kVA Anschlusswert 2008 Bestand qm ,5% kVA Anschlusswert 2011 Liebherr Hausgeräte Marica, Bulgarien ,4% Neubau qm 260kVA Anschlusswert 2007 Bestand qm ,0% kVA Anschlusswert 2010 weitere Projekte: PENNY-Diskountmarkt, Filiale 652, Hamm (9,3kVA) ,5% REWE-Zentrallager, Hürth, Trakt I (14,2kVA) ,0% AMG-Pesch Gruppe, Fertigung Köln (48kVA) ,2%

26 Auszug der Referenzen von STILA ENERGY

27 Vielen Dank für Ihre geschätzte Aufmerksamkeit Alle Rechte vorbehalten, Druck und Veröffentlichung auch auszugsweise nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Verfasser (entsprechendes gilt auch für sämtliche Inhalte der Homepage

Ausbau und Finanzierung von LED-Beleuchtungsanlagen bei der Landeshauptstadt Stuttgart. Dr. Jürgen Görres

Ausbau und Finanzierung von LED-Beleuchtungsanlagen bei der Landeshauptstadt Stuttgart. Dr. Jürgen Görres Ausbau und Finanzierung von LED-Beleuchtungsanlagen bei der Landeshauptstadt Stuttgart Dr. Jürgen Görres Landeshauptstadt Stuttgart Amt für Umweltschutz, Abteilung Energiewirtschaft Gaisburgstraße 4, D

Mehr

MODILITE. Halogen-Metalldampflampen für energiesparende Beleuchtung

MODILITE. Halogen-Metalldampflampen für energiesparende Beleuchtung MODILITE Halogen-Metalldampflampen für energiesparende Beleuchtung Einsatz Fertigungs- und Lagerhallen Großmärkte, Shoppingcenter Pflanzencenter Sport- und Schwimmhallen Messe- und Ausstellungshallen Flugzeughangars

Mehr

Energieeffizienzmaßnahmen Beleuchtung: Technologien, Umsetzung, Wirtschaftlichkeit

Energieeffizienzmaßnahmen Beleuchtung: Technologien, Umsetzung, Wirtschaftlichkeit Michael Hannemann Berliner Energieagentur GmbH Berlin, 6. April 2016 Überblick Ergebnisse aus den Energieaudits Grundlegende Begriffe Beleuchtungstechnologien Umsetzung: Was gibt es zu beachten? Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Mehr

LichtTechnik EFFIZIENT SPAREN

LichtTechnik EFFIZIENT SPAREN LichtTechnik Rückantwort an ESA.AG Hohenlindener Str. 1 81677 München INNOVATIVE ENERGIELÖSUNGEN Hohenlindener Str. 1 I 81677 München Tel.: 089-80990 7750 I Fax: 089-80990 7759 I info@esa.ag I www.esa.ag

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung im Gastgewerbe. Isabel Zündorff, OSRAM AG

Energieeffiziente Beleuchtung im Gastgewerbe. Isabel Zündorff, OSRAM AG Energieeffiziente Beleuchtung im Gastgewerbe Isabel Zündorff, OSRAM AG Wie setzen sich Kosten bei der Beleuchtung zusammen? Typisches Beispiel eines 4* Hotels, 150 Zimmer Bestand 4.214 20.604,22 105.363

Mehr

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Beleuchtung Hintergrund Stromverbrauch in Büros für Beleuchtung liegt etwa bei 30 40 % des Gesamtstromverbrauchs Mit effizienten Beleuchtungssystemen

Mehr

Effizienzpotenziale der Außenbeleuchtung

Effizienzpotenziale der Außenbeleuchtung Effizienzpotenziale der Außenbeleuchtung Signifikante Einsparpotentiale Bsp. Straßenbeleuchtung Mayrhofen / Zillertal Signifikante Einsparpotentiale Bsp. Weihnachtsbeleuchtung Stadt Wels Der Weg zur energieeffizienten

Mehr

Wirtschaftlichkeit von Flutlichtanlagen

Wirtschaftlichkeit von Flutlichtanlagen Wirtschaftlichkeit von Flutlichtanlagen Anschaffungskosten, Qualität, Energie, Betriebskosten, Seite 1 Seit 1996 Inhaber des Ingenieurbüro für Lichttechnik Seit 2004 Mitglied des SV-Landesverband für Stmk.

Mehr

Projekt Beleuchtungsumstellung auf LED in der Gemeinde Ückeritz Insel Usedom 2013

Projekt Beleuchtungsumstellung auf LED in der Gemeinde Ückeritz Insel Usedom 2013 Projekt Beleuchtungsumstellung auf LED in der Gemeinde Ückeritz Insel Usedom 2013 Inhaltsübersicht 1. Einleitung. 2. Vorteile. 3. CO 2 Berechnung. 4. Bestandsaufnahme mit Anhang Straßenkataster mit eingezeichneten

Mehr

Forum Erlebnis Handel(n) Energiesparpotentiale mit Licht Dr. Johann Hatzenbichler

Forum Erlebnis Handel(n) Energiesparpotentiale mit Licht Dr. Johann Hatzenbichler Forum Erlebnis Handel(n) 2009 01 26 Energiesparpotentiale mit Licht Dr. Johann Hatzenbichler CO 2 Reduktion: Kyoto-Ziel und EU-Klimagipfel 25% - 20% - 13% - 8% 0% Kyoto Ziel EU Kyoto Ziel Österreich EU

Mehr

Das HQL Verbot. Gesetzlicher Hintergrund Konsequenzen Alternativen. IHK Vortrag Michael K. Leeuw, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb

Das HQL Verbot. Gesetzlicher Hintergrund Konsequenzen Alternativen. IHK Vortrag Michael K. Leeuw, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Das HQL Verbot Gesetzlicher Hintergrund Konsequenzen Alternativen IHK Vortrag 21.08.2014 Michael K. Leeuw, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Inhalt Über uns Unsere Erfahrungen zum Thema HQL Verbot

Mehr

LED-Strassenbeleuchtung für Niederleis? Beispielprojekt: Klimaschutzgemeinde Gramsach

LED-Strassenbeleuchtung für Niederleis? Beispielprojekt: Klimaschutzgemeinde Gramsach LED-Strassenbeleuchtung für Niederleis? Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED -Technologie verspricht: : Halbierung des Stromverbrauches CO2 -Emission reduzieren Standzeit auf 50.000 Betriebsstunden

Mehr

LED-UMRÜSTUNG Ihre Lösung für professionelle Energieeinsparung

LED-UMRÜSTUNG Ihre Lösung für professionelle Energieeinsparung LED-UMRÜSTUNG Ihre Lösung für professionelle Energieeinsparung www.resaltis.de DIE ZUKUNFT: LED Wir befinden uns an einem Wendepunkt im Zeitalter der Beleuchtung. Herkömmliche Glühbirnen, Halogenlampen

Mehr

Strom sparen im Haushalt: LED Licht im Wandel Grundlagen, Austausch im Bestand und Einsatz im Neubau

Strom sparen im Haushalt: LED Licht im Wandel Grundlagen, Austausch im Bestand und Einsatz im Neubau Strom sparen im Haushalt: LED Licht im Wandel Grundlagen, Austausch im Bestand und Einsatz im Neubau Referent: Michael Maucher, Prokurist Energieagentur Ravensburg ggmbh und was kaufe ich jetzt? Parade

Mehr

Strom- & kostensparende Beleuchtung Steigen Sie auf höherwertige Lampen um

Strom- & kostensparende Beleuchtung Steigen Sie auf höherwertige Lampen um Strom- & kostensparende Beleuchtung Steigen Sie auf höherwertige Lampen um Hoher Beleuchtungskomfort zu geringen Kosten in Hotellerie & Gastronomie Die oö. Lichtkampagne Licht als Wohlfühl- und Kostenfaktor

Mehr

Leuchten mit EVG. Elektronische Vorschaltgeräte Viele Vorteile - geringere Betriebskosten. Kundeninformation. Alles was Licht ist.

Leuchten mit EVG. Elektronische Vorschaltgeräte Viele Vorteile - geringere Betriebskosten. Kundeninformation. Alles was Licht ist. Leuchten mit EVG Viele Vorteile - geringere Betriebskosten Kundeninformation Alles was Licht ist. gesünder, komfortabler, wirtschaftlicher MK 2 Flimmerfreies Licht ohne Elektrosmog Leuchtstofflampen mit

Mehr

Best Practice in Schule und Verwaltung. Kai Nitschke, Fachverband Licht im ZVEI

Best Practice in Schule und Verwaltung. Kai Nitschke, Fachverband Licht im ZVEI Best Practice in Schule und Verwaltung, im ZVEI Licht für den Menschen Visuelle Funktionen Emotionale Qualität Biologische Impulse Folie 2 Fakten zur Beleuchtung Beispiel Büro/Verwaltung: 80 % der Beleuchtung

Mehr

Beleuchtungsplanung im Unternehmen Grundlagen

Beleuchtungsplanung im Unternehmen Grundlagen 16.02.2016 e2 Ingenieurgesellschaft mbh, Bremen Ibek GmbH, Bremen Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, die für Menschen sichtbar ist Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/file:spectre.svg

Mehr

Herzlich Willkommen Effektive Beleuchtung

Herzlich Willkommen Effektive Beleuchtung Herzlich Willkommen Effektive Beleuchtung Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Roland Schulz Unternehmen für Ressourcenschutz Amt für Natur- und Ressourcenschutz Stadthausbrücke

Mehr

Die Firma DotluxGmbH ist Hersteller und Inverkehrbringer von professionellen LED Lampen, Leuchten und Zubehör.

Die Firma DotluxGmbH ist Hersteller und Inverkehrbringer von professionellen LED Lampen, Leuchten und Zubehör. Ihr LED-Spezialist! Über die Firma Die Firma DotluxGmbH ist Hersteller und Inverkehrbringer von professionellen LED Lampen, Leuchten und Zubehör. Beginn im Jahr 2004: Im Bereich Licht-und Tontechnik Anfang

Mehr

Stromsparanlagen. Peter Kaiser Kaiser GmbH

Stromsparanlagen. Peter Kaiser Kaiser GmbH 04 Stromsparanlagen Peter Kaiser Kaiser GmbH Ausgangssituation Welcher Ihrer Produktionsfaktoren ist in den letzten Jahren am stärksten gestiegen? Energie! Energie! Ausgangssituation Entwicklung der Industriestrompreise

Mehr

8 gute Gründe warum Sie sich für LED entscheiden sollen

8 gute Gründe warum Sie sich für LED entscheiden sollen 8 gute Gründe warum Sie sich für LED entscheiden sollen Einsparung der Energiekosten Umweltschutz Langlebigkeit / keine UV-Strahlen Bessere Lichtqualität Einhaltung der Arbeitsstättenrichtlinien für die

Mehr

Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs)

Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs) Wirtschaftliche Lösungen mit Leuchtdioden (LEDs) auch mit Retrofit-Lampen (Vortrag 19:30 bis 20:00) Rosenheim, den 27.06.2013 Dipl.Ing. Wolfgang Buttner FH München - Maschinenbau Schwerpunkt Energietechnik

Mehr

INFORMATION: I-EBK 8-085

INFORMATION: I-EBK 8-085 Klagenfurt, Bearbeiterin: Pucher Miriam ZVR-Zahl: 143217488 INFORMATION: Energiesparlampen WAS IST EINE ENERGIESPARLAMPE? Energiesparlampen sind Leuchtstofflampen in kompakter Bauform mit Schraubsockel.

Mehr

NACHHALTIGES BESCHAFFUNGS SERVICE

NACHHALTIGES BESCHAFFUNGS SERVICE NACHHALTIGES Qualitätskriterien LED Innenbeleuchtung - Retrofit Stand: August 2016 Inhalt 1. LED Innenbeleuchtung - Einführung 3 1.1. Abgrenzung 3 1.2. Vorteile der LED 3 2. Definition der Kriterien 4

Mehr

EU-Gesetzesinitiativen

EU-Gesetzesinitiativen EU-Gesetzesinitiativen Was bringt die ErP-Richtlinie? Dr. Jürgen Waldorf, ZVEI-Fachverband Licht EU-Gesetzesinitiative: Was bringt die EuP-Richtlinie? Folie 1 Klimapolitische Ziele der EU für 2020 20%

Mehr

einleuchtend Energieeffiziente Hallenbeleuchtung Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) Birkenfeld, 28. April 2009

einleuchtend Energieeffiziente Hallenbeleuchtung Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) Birkenfeld, 28. April 2009 einleuchtend Energieeffiziente Hallenbeleuchtung Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) Birkenfeld, 28. April 2009 Über smartlux smartlux optimiert europaweit die Leistung von Beleuchtungsanlagen

Mehr

Intelligente gesteuerte LED-Beleuchtung für Industrie, Handel und Dienstleistung mit Einsparung bis zu 95% an Energie und CO 2

Intelligente gesteuerte LED-Beleuchtung für Industrie, Handel und Dienstleistung mit Einsparung bis zu 95% an Energie und CO 2 Intelligente gesteuerte LED-Beleuchtung für Industrie, Handel und Dienstleistung mit Einsparung bis zu 95% an Energie und CO 2 Vortrag beim LED-Infotag ICO am 3.März 2015 Ablauf 1. Vorstellung 2. Einsparpotentiale

Mehr

Was ist und kann LED? Technische Aspekte, Vor- und Nachteile, bisherige Erfahrungen, Trends Alte Kaserne Winterthur, 3.

Was ist und kann LED? Technische Aspekte, Vor- und Nachteile, bisherige Erfahrungen, Trends Alte Kaserne Winterthur, 3. Was ist und kann LED? Technische Aspekte, Vor- und Nachteile, bisherige Erfahrungen, Trends Alte Kaserne Winterthur, 3. Oktober 2013 Leuchtmittel in der Öffentlichen Beleuchtung Lichterzeugung Temperaturstrahler:

Mehr

Einfach umstellen und sparen

Einfach umstellen und sparen Außen- und Industriebeleuchtung MASTERColour Einfach umstellen und sparen Die neue MASTERColour ist eine einzigartige Upgrade-Lösung für die mit HPL- oder SON-Vorschaltgerät betriebenen Quarz-Metallhalogendampflampen

Mehr

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West

Nord. Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Lichtplanung & Beleuchtungstechnik. West Nord Energieeffiziente Beleuchtung durch Lichtplanung Die drei Dimensionen des Lichtes Visuelle Funktionen Erkennen Fehlerfreies Arbeiten Sicherheit Orientierung Emotionale Empfindungen Angenehmes Umfeld

Mehr

Leuchten- Fertigungshalle in Lemgo

Leuchten- Fertigungshalle in Lemgo Leuchten- Fertigungshalle in Lemgo Lichtlösungen von hoher Qualität bei deutlich reduziertem Energieverbrauch: Die modernen VALUEA dim²save Leuchten kombiniert mit intelligentem Lichtmanagement machen

Mehr

8 gute Gründe warum Sie sich für LED entscheiden sollen

8 gute Gründe warum Sie sich für LED entscheiden sollen 8 gute Gründe warum Sie sich für LED entscheiden sollen Einsparung der Energiekosten Umweltschutz Langlebigkeit / keine UV-Strahlen Bessere Lichtqualität Einhaltung der Arbeitsstättenrichtlinien für die

Mehr

LED-T8-Röhren. mit VDE Prüfzeichen

LED-T8-Röhren. mit VDE Prüfzeichen LED-T8-Röhren mit VDE Prüfzeichen Typenbezeichnung Dimension Pf Cri Ʌ Lumen bei C Driver HL10-M/TS50 600 x 26 (T8) 10 >0,95 83 120 1000 intern HL10-M/TS52 600 x 26 (T8) 10 >0,95 83 120 1150 intern HL14-TS50

Mehr

OPTIMUS. Dezentrale Kraftwerke

OPTIMUS. Dezentrale Kraftwerke OPTIMUS Dezentrale Kraftwerke Günstige Energieversorgung mit dezentralen Kraftwerken von Optimus Energieeffizienz Energieversorgung mit nahezu 100 % Effizienz Zentrale Jeder spricht von Solar- und Windstrom.

Mehr

68% Energieeinsparung bei Umrüstung Grazer Ampelanlagen mit Contracting-Modell. Glühlampen: 3% sichtbares Licht 97% Verluste (Wärme)

68% Energieeinsparung bei Umrüstung Grazer Ampelanlagen mit Contracting-Modell. Glühlampen: 3% sichtbares Licht 97% Verluste (Wärme) LED Technologie 68% Energieeinsparung bei Umrüstung Grazer Ampelanlagen mit Contracting-Modell DI Boris Papousek Grazer Energieagentur www.grazer-ea.at papousek@grazer-ea.at 227 Verkehrslichtsignalanlagen

Mehr

STROMKOSTEN SENKEN OHNE RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN Energiesparanlagen Schuntermann Transformatoren GmbH Made in Germany

STROMKOSTEN SENKEN OHNE RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN Energiesparanlagen Schuntermann Transformatoren GmbH Made in Germany STROMKOSTEN SENKEN OHNE RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN Energiesparanlagen Schuntermann Transformatoren GmbH Made in Germany WWW.RENECOST.DE HOTELS REHA-ZENTREN/KLINIKEN HANDEL 30 % bis zu15% WENIGER STROMVERBRAUCH

Mehr

/ 1 / MACH S EINFACH SPAR DIR ZEIT

/ 1 / MACH S EINFACH SPAR DIR ZEIT 22.07.2014 / 1 / MACH S EINFACH SPAR DIR ZEIT MACH S EINFACH SPAR DIR ZEIT EINFACH PLANEN 22.07.2014 / 2 / Beleuchtungskomfort? Zukunftssicher? Lebensdauer? Beleuchtungsstärken? Bildschirmarbeitsplätzen?

Mehr

VoltControl Energiesparsystem

VoltControl Energiesparsystem VoltControl Energiesparsystem Aktiv Stromkosten sparen in Gewerbe und Industrie Profitieren Sie von Strom- und Kosteneinsparungen Um die Netzspannung stabil zu halten, liefert jeder Netzbetreiber mehr

Mehr

5 Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie sich für die Vorteile von LED-Beleuchtung interessieren.

5 Tipps, die Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie sich für die Vorteile von LED-Beleuchtung interessieren. " Jetzt bringe ich Licht in die Sache." Andreas Burggraf, Inhaber von abwerk und Spezialist für Beleuchtungskonzepte abwerk Seit über 10 Jahren stehen wir für gute Beratung, Qualität und Zuverlässigkeit.

Mehr

MAX FRANKE beleuchtet. Green

MAX FRANKE beleuchtet. Green MAX FRANKE beleuchtet Green Green grünes Licht für clevere Konzepte! Der Begriff Green, der grüne Gedanke, ist derzeit ein viel diskutierter. Schlagworte wie Umwelt und Energie fallen dabei ebenso, wie

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung

Energieeffiziente Beleuchtung Energieeffiziente Beleuchtung SchahlLED Lighting GmbH, Unterschleißheim Bernd v. Doering Erich Obermeier SchahlLED Lighting Fast 50 Jahre Firmenhistorie, beginnend mit Speziallampenvertrieb Bereits seit

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtung in Gewerbe und Industrie

Energieeffiziente Beleuchtung in Gewerbe und Industrie Energieeffiziente Beleuchtung in Gewerbe und Industrie DI (FH) Martin Hinterndorfer krottenseestraße 45 4810 gmunden austria tel: +43 7612 73799 fax: +43 7612 73799 5050 office@energie-consulting.at sattler

Mehr

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Effiziente Beleuchtung

Effiziente Beleuchtung Effiziente Beleuchtung Vom Sinn und Unsinn beim Stromsparen mit Licht + LED - Erleuchtung oder Verblendung Energiekonferenz 15.11.2012, HWKLeipzig, BTZ 04451 Borsdorf, Steinweg 3 Dipl.-Ing. Gunter Winkler

Mehr

Historische Stadtbeleuchtung mit LEDs ein Widerspruch? Wirtschaftliche Aspekte der Umstellung einer historischen Stadtbeleuchtung auf LED-Technik

Historische Stadtbeleuchtung mit LEDs ein Widerspruch? Wirtschaftliche Aspekte der Umstellung einer historischen Stadtbeleuchtung auf LED-Technik Historische Stadtbeleuchtung mit LEDs ein Widerspruch? Wirtschaftliche Aspekte der Umstellung einer historischen Stadtbeleuchtung auf LED-Technik Status 83 Beleuchtungskörper 2x E27-Sockel 2x 15W-TC-L

Mehr

Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung. Sanierung im Pfarrheim. e&u energiebüro gmbh. e&u energiebüro gmbh Hubert Grobecker 26.9.

Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung. Sanierung im Pfarrheim. e&u energiebüro gmbh. e&u energiebüro gmbh Hubert Grobecker 26.9. Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung e&u energiebüro gmbh Markgrafenstr. 3, 33602 Bielefeld Telefon: 0521/17 31 44 Fax: 0521/17 32 94 Internet: www.eundu-online.de Energieeffizienz bei der Beleuchtungssanierung

Mehr

Masterplan. Straßenbeleuchtung Leuchtstellen Lampen. Helmuth Margraf

Masterplan. Straßenbeleuchtung Leuchtstellen Lampen. Helmuth Margraf Masterplan Straßenbeleuchtung 1600 Leuchtstellen 1800 Lampen 22.11.2011 1 Masterplan erstellen 22.11.2011 2 22.11.2011 3 Kyoto Protokoll Gesetz trat 2005 in Kraft, nachdem 55% der Staaten dieses ratifiziert

Mehr

Energieeffiziente Industrieund Hallenbeleuchtung

Energieeffiziente Industrieund Hallenbeleuchtung Energieeffiziente Industrieund Hallenbeleuchtung GERINGER AUFWAND HOHE EFFIZIENZ Es muss nicht immer die LED sein: Nach wie vor gibt es eine Reihe von Anwendungsfällen, bei denen scheinbar»alte«technik

Mehr

LED die Beleuchtungstechnologie zu mehr Effizienz. LED und Dimmen. LED, hohe Schaltfestigkeit

LED die Beleuchtungstechnologie zu mehr Effizienz. LED und Dimmen. LED, hohe Schaltfestigkeit LED die Beleuchtungstechnologie zu mehr Effizienz Martin Stalder Inhalt Vorteile der LED Technologie LED und Dimmen Elektroing. FH, Energieing. NDS MAS im nachhaltigen Bauen 1997 Gründung der Firma Martin

Mehr

Es werde Licht! Kerze, Birne, Stab, Spot E14, E27, Stecksockel Lumen, Lichtausbeute Lichtfarbe, Lux Geht das auch einfach?

Es werde Licht! Kerze, Birne, Stab, Spot E14, E27, Stecksockel Lumen, Lichtausbeute Lichtfarbe, Lux Geht das auch einfach? Es werde Licht! Kerze, Birne, Stab, Spot E14, E27, Stecksockel Lumen, Lichtausbeute Lichtfarbe, Lux Geht das auch einfach? Einfach nur Licht Folie Einfach nur Licht? Die Glühbirne war einfach. Einfach

Mehr

LED Möglichkeiten und Grenzen in der Industriebeleuchtung Update 2014

LED Möglichkeiten und Grenzen in der Industriebeleuchtung Update 2014 LED Möglichkeiten und Grenzen in der Industriebeleuchtung Update 2014 Dipl.-Phys. Alexander Nowak; Licht Minus Strom GmbH European EnergyManagers 14 th 15 th May 2014, Vienna Licht Minus Strom GmbH Seit

Mehr

Info LEUCHTSTOFFRÖHREN. Licht kann unglaublich Langlebig sein. Delivering The Difference.

Info LEUCHTSTOFFRÖHREN. Licht kann unglaublich Langlebig sein. Delivering The Difference. Delivering The Difference. Info LEUCHTSTOFFRÖHREN Licht kann unglaublich Langlebig sein Mit Leuchtstofflampen in der Ausführung EXTENDED LIFE bietet die FA Goldmann GmbH als einer der führenden Händler

Mehr

Beleuchtung im Wandel der Zeit

Beleuchtung im Wandel der Zeit Beleuchtung im Wandel der Zeit LED - innovative Beleuchtungstechnologie die schlaue Art Energie zu sparen www.energysave.ch EnergySave GmbH Chamerstr. 172 Zug Parkingseminar 2011 Luzern 2.11 2011 www.energysave.ch

Mehr

Hier eine kleine Zwischenüberschrift... Bildüberschrift, Ort DIE GRÜNE INNOVATIONSSCHMIEDE

Hier eine kleine Zwischenüberschrift... Bildüberschrift, Ort DIE GRÜNE INNOVATIONSSCHMIEDE Hier eine kleine Zwischenüberschrift... Bildüberschrift, Ort DIE GRÜNE INNOVATIONSSCHMIEDE PLANUNG BESTANDSAUFNAHME UND FÖRDERUNGEN In Deutschland existieren über 230.000 Sportstätten, die jedoch fast

Mehr

Theorie und Praxis. HiBoTec Sandra Hillesheim & Daniel Bohnsack GbR Humboldtstraße Erfurt

Theorie und Praxis. HiBoTec Sandra Hillesheim & Daniel Bohnsack GbR Humboldtstraße Erfurt Beleuchtungsoptimierung Theorie und Praxis Wer sind wir 2010 Hobbyverbund Sandra Hillesheim und Daniel Bohnsack -> Ziel: spielerische Entwicklung von LED- Produkten (Hibotec Tablelight) 2013 unternehmerische

Mehr

... die richtige Shop Beleuchtung macht den Unterschied!

... die richtige Shop Beleuchtung macht den Unterschied! LED Shop Beleuchtung Quantum LED Leuchtmittel GmbH Fichtlmühlstrasse 2, 5300 Esch bei Salzburg, Austria Tel.: +43 (0) 662 662626 0; Fax: +43 (0) 662 662626 26 Email: info@quantum-led.eu; Homepage: www.quantum-led.eu

Mehr

LED-KRANBELEUCHTUNGEN

LED-KRANBELEUCHTUNGEN LICHT SCHAFFT SICHERHEIT LED-KRANBELEUCHTUNGEN LED: Sicherheit erhöhen, Energie sparen Mit einer Umrüstung auf LED-Leuchten erhält Ihr Kran nicht nur ein modernes Aussehen, vielmehr wird dadurch eine hervorragende

Mehr

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung

Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung Agenda 1 2 3 Ästhetik und Funktion Leuchten Energie und Kosten Energie- und Investitionskosten Technik und Sicherheit LED Stand der heutigen Technik Zukunft

Mehr

TRILUX Licht Services Reichenbach Gymnasium Ennepetal. TRILUX Arnsberg

TRILUX Licht Services Reichenbach Gymnasium Ennepetal. TRILUX Arnsberg TRILUX Licht Services Reichenbach Gymnasium Ennepetal TRILUX Arnsberg Licht Services Besseres Licht für weniger Geld ohne Aufwand für den Auftraggeber! 2 Licht Services Service zur Optimierung der Beleuchtung

Mehr

LED-Aussenleuchten 36

LED-Aussenleuchten 36 36 Die stellen den optimalen Ersatz für herkömmliche Leuchten mit Halogen-Metalldampflampen oder Quecksilberdampflampen dar. Je nach Anforderung und Kundenwunsch bieten wir verschiedene Lösungen zum Austausch

Mehr

Öffentliche Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kirchentellinsfurt. Martin Steinhart FairEnergie GmbH

Öffentliche Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kirchentellinsfurt. Martin Steinhart FairEnergie GmbH Öffentliche Straßenbeleuchtung der Gemeinde Kirchentellinsfurt Martin Steinhart FairEnergie GmbH Seite 1 Donnerstag, 27. September 2012 Inhaltsverzeichnis Beleuchtungstechnik Daten der Beleuchtung in Kirchentellinsfurt

Mehr

Technisches DaTenBlaTT. LED HIGH LUMEn TUBE

Technisches DaTenBlaTT. LED HIGH LUMEn TUBE Technisches DaTenBlaTT LED HIGH LUMEn TUBE LED High Lumen Tube Unsere LED High Lumen Tube ist für den Ersatz von konventionellen T8 Leuchtstoffröhren konzipiert. Durch die verwendete LED Chip-Technologie

Mehr

LED-LÖSUNGEN. für Ihre individuellen Bedürfnisse FACHGROSSHANDEL ELEKTROTECHNIK

LED-LÖSUNGEN. für Ihre individuellen Bedürfnisse FACHGROSSHANDEL ELEKTROTECHNIK FACHGROSSHANDEL ELEKTROTECHNIK LED-LÖSUNGEN für Ihre individuellen Bedürfnisse Albstadt Erlenbach Esslingen Heidenheim Neu-Ulm Nürnberg Pforzheim Reutlingen www.zander-gruppe.de INHALT VORTEILE AUF EINEN

Mehr

LEDLUMEN- LED-Technologie Produktbeschreibung

LEDLUMEN- LED-Technologie Produktbeschreibung Inhaltsverzeichnis LED-Innenbeleuchtung...1 LED Röhren:...2 LED Industrie- Hallenstrahler...3 LED Einbaustrahler/ Down light...4 LED Panel...5 LED Strahler / Fluter...6 LED Spots, Kerzen und Birnen...7

Mehr

GreenSpace gen2. Eine hocheffiziente und nachhaltige Lösung

GreenSpace gen2. Eine hocheffiziente und nachhaltige Lösung GreenSpace gen2 Eine hocheffiziente und nachhaltige Lösung Inhalt Hocheffizient und Nachhaltig Vorteile Anwendungen Produktübersicht Photometrische Daten Planungsbeispiel Bestellinformationen Abmessungen

Mehr

Kommunale Beleuchtung. Mehr Licht weniger Kosten

Kommunale Beleuchtung. Mehr Licht weniger Kosten Kommunale Beleuchtung Mehr Licht weniger Kosten Licht und Nachhaltigkeit Licht und Nachhaltigkeit 90 % der Umweltbelastungen entstehen während des Betriebs Größter Stellhebel! Rohmaterialien und Halbzeugteile

Mehr

LED Beleuchtung Was sollte man grundsätzlich dazu wissen?

LED Beleuchtung Was sollte man grundsätzlich dazu wissen? LED Beleuchtung Was sollte man grundsätzlich Fachprogramm SAENA, Halle 1 - Stand A2/A4, Chemnitz Referent: Antje Fritzsche, Sächsische Energieagentur SAENA GmbH Was ist Licht? umgangssprachlich für Menschen

Mehr

LED-Beleuchtung für Haushalte und Kleinbetriebe

LED-Beleuchtung für Haushalte und Kleinbetriebe LED-Beleuchtung für Haushalte und Kleinbetriebe Technik und Potential Vorteile und Herausforderungen der LED Lampenersatz Referent Stefan Gasser, dipl. El. Ing. ETH/SIA, elight GmbH Zürich 1 / 20 Stromverbrauch

Mehr

SubstiTUBE Advanced ST8A-1.5m

SubstiTUBE Advanced ST8A-1.5m www.osram.de SubstiTUBE Advanced ST8A-1.5m Datenblatt Innovative LED-Lampe zum einfachen und sicheren Einsatz in KVG / VVG Installationen. Spart als Ersatz für 1,5 m T8 Leuchtstofflampen bis zu 58% Energie.

Mehr

Beleuchtung.

Beleuchtung. Beleuchtung www.stadtwerke-emsdetten.de Beleuchtung Wählen Sie den Lampentyp nach dem Bedarf aus. LED Beleuchtung In den letzten Jahren haben LEDs (lichtemittierenden Dioden) große Fortschritte gemacht.

Mehr

SubstiTUBE Value ST8-HV4

SubstiTUBE Value ST8-HV4 www.osram.de SubstiTUBE Value ST8-HV4 Datenblatt Innovative LED-Lampe zum einfachen und sicheren Einsatz in KVG / VVG Installationen. Spart als Ersatz für 1,2 m T8 Leuchtstofflampen bis zu 54% Energie.

Mehr

Straßenbeleuchtung A. Rechberg, B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbh

Straßenbeleuchtung A. Rechberg, B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbh 1 Ein Beitrag zum Kommunalen Klimaschutz Eine kommunale Baustelle Straßenbeleuchtung A. Rechberg, B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft Umwelt mbh Vortrag anlässlich des Kommunalkongress 19. November

Mehr

Tandemschaltung für Leuchtstofflampen

Tandemschaltung für Leuchtstofflampen U N = 23 V U N = 23 V FÜR DIE PRAXIS Tandemschaltung für Leuchtstofflampen S. Fassbinder; Düsseldorf Für bestimmte Leuchtstofflampen sind auch bestimmte Vorschaltgeräte erforderlich. Oftmals eignet sich

Mehr

SubstiTUBE Basic Rotatable ST8RB-1.5m

SubstiTUBE Basic Rotatable ST8RB-1.5m www.osram.de SubstiTUBE Basic Rotatable ST8RB-1.5m Datenblatt Technische Betriebsdaten Innovative LED-Lampe zum einfachen und sicheren Einsatz in KVG / VVG Installationen. Spart als Ersatz für 1,5 m T8

Mehr

GE ConstantColor CMH StreetWise

GE ConstantColor CMH StreetWise GE Lighting GE ConstantColor CMH Natürlich besser, natürlich sicherer. CMH: Die zukunftssichere Wahl Straßenbeleuchtung Die Europäische Union verschärft zunehmend ihre Bemühungen, um die Beseitigung veralteter,

Mehr

EU-Programme Gesetzesinitiativen

EU-Programme Gesetzesinitiativen Kommunale Beleuchtung EU-Programme Gesetzesinitiativen Dr. Manfred Müllner FEEI-Fachverband der Elektro- u. Elektronikindustrie Klimapolitische Ziele der EU für 2020 20% Greenhouse gas levels Energy consumption

Mehr

LED LICHTQUALITÄT. Moderne Industrielichttechnik für Shop, Lager, Produktion, Tiefgaragen, Supermärkte,

LED LICHTQUALITÄT. Moderne Industrielichttechnik für Shop, Lager, Produktion, Tiefgaragen, Supermärkte, LED LICHTQUALITÄT Moderne Industrielichttechnik für Shop, Lager, Produktion, Tiefgaragen, Supermärkte, HEUTE STELLE ICH IHNEN REVOLUTIONÄRE LED-LICHTTECHNIK VOR, DIE DAS, WAS SIE JEDEN TAG ESSENTIELL BRAUCHEN,

Mehr

Mehr Licht für weniger Geld! NACHHALTIGKEITSWORKSHOP 10. November 2009 Wiener Neudorf

Mehr Licht für weniger Geld! NACHHALTIGKEITSWORKSHOP 10. November 2009 Wiener Neudorf Mehr Licht für weniger Geld! Beleuchtung Wärmekosten: ca. 7 Ct/kWh Stromkosten: ca. 15 Ct/kWh = > Hohe Effizienz von Sparmaßnahmen! Kostengünstigste Sparmaßnahme: = > Abschalten! Wenn nicht möglich: =

Mehr

Energieeffiziente Beleuchtungskonzepte - Grundlagen, Planung, Praxisbeispiele. Martin Michels

Energieeffiziente Beleuchtungskonzepte - Grundlagen, Planung, Praxisbeispiele. Martin Michels Energieeffiziente Beleuchtungskonzepte - Grundlagen, Planung, Praxisbeispiele Martin Michels Vorstellung Tätigkeitsfelder Planung, Installation, Betreuung elektrotechnischer Installationen Beleuchtungskonzepte,

Mehr

Nr. 15 / 2013 REPORT. Informationen und Untersuchungen zu LED-Röhren

Nr. 15 / 2013 REPORT. Informationen und Untersuchungen zu LED-Röhren Nr. 15 / 2013 REPORT Informationen und Untersuchungen zu LED-Röhren Informationen und Untersuchungen zu LED-Röhren 1. Grund der Untersuchungen: Das TEC-Institut für technische Innovationen erhielt von

Mehr

Licht und Lichtquellen

Licht und Lichtquellen Licht und Lichtquellen Technische Berufsschule Zürich Seite 30 Lerneinheit P.Kappeler Licht und Lichtquellen Licht ist eine elektromagnetische Strahlung, mit einer Wellenlänge von 400-800 nm. Weisses Licht

Mehr

Schnellmontage-Lichtbandsysteme. Zeiteffiziente Lichtinnovation: Alles Geniale ist einfach.

Schnellmontage-Lichtbandsysteme. Zeiteffiziente Lichtinnovation: Alles Geniale ist einfach. Schnellmontage-Lichtbandsysteme. Zeiteffiziente Lichtinnovation: Alles Geniale ist einfach. Wie funktioniert es. Schnellmontage-Lichtbandsysteme. Schnell, sicher und werkzeuglos. KANDEM Lichtlösungen.

Mehr

LED Technik an der Jacobs University

LED Technik an der Jacobs University LED Technik an der Erfahrung mit der Umrüstung auf eine neue Technologie Dipl.- Ing. C. Claudius J. Hardt 09.02.2011 c.hardt@jacobs-university.de Bremen, Inhalt Vorstellung Verlauf der Umrüstung Experimente

Mehr

Straßenbeleuchtung in Stuttgart

Straßenbeleuchtung in Stuttgart Energieeffiziente Straßenbeleuchtung durch Telemanagementsysteme - Erfahrungen aus Stuttgart - Berliner Energietage Mai 2011 EnBW Regional AG Andreas Lorey/ Heiko Haas Energie braucht Impulse Straßenbeleuchtung

Mehr

Radium Lampenwerk Wipperfürth

Radium Lampenwerk Wipperfürth Radium Lampenwerk Wipperfürth Industriebeleuchtung mit Radium Dieser Workshop befasst sich mit wirtschaftlicher Lichttechnik für die Industrie. Auch die aktuellen Änderungen durch die EU Richtlinie wird

Mehr

Wilo-Hocheffizienzpumpen. Energy Solutions. Alte Pumpen alle raus!

Wilo-Hocheffizienzpumpen. Energy Solutions. Alte Pumpen alle raus! Wilo-Hocheffizienzpumpen Energy Solutions Alte Pumpen alle raus! WILO SE in Dortmund verwurzelt, in der Welt zu Hause. Über 60 Tochtergesellschäften weltweit 7500 Mitarbeiter im Durchschnitt in 2014 Marksegmente

Mehr

TAB FACHFORUM Optimierung des Betriebes von Beleuchtungsanlagen

TAB FACHFORUM Optimierung des Betriebes von Beleuchtungsanlagen TAB FACHFORUM Optimierung des Betriebes von Beleuchtungsanlagen Martin Hardenfels Leiter Projektvertrieb WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG Mit seinem Team übernimmt er die Beratung bei der Konzeptionierung

Mehr

AK Schulung ÖB im Zugzwang

AK Schulung ÖB im Zugzwang Normen und LED: 4. + 5. AK Schulung ÖB im Zugzwang Bernhard Gruber Seite 1 Normen und LED: 4. + 5. L.U.X. Beleuchtungskonzepte GmbH Ingenieurbüro für Beleuchtungs- Elektro- und Verkehrstechnik Persönl.

Mehr

Erste Schritte bei Umrüstung auf LED

Erste Schritte bei Umrüstung auf LED Erste Schritte bei Umrüstung auf LED Ing. Bernhard Haas MSc. Energieberatung Niederösterreich Die Energieberatung NÖ ist eine Initiative von NÖ Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf Die Gerüchte Küche

Mehr

REPORT. Nr. 17 / 2014

REPORT. Nr. 17 / 2014 Nr. 17 / 2014 REPORT Untersuchungen zu störender Verzerrungs- Blindleistung (Oberschwingungs-Blindleistung) im Zusammenhang mit Leuchtstoffröhren und LED-Röhren Untersuchungen zu störender Verzerrungs-Blindleistung

Mehr

LED-Einleitung 2011LED

LED-Einleitung 2011LED 2011LED LED-Einleitung LED-Einleitung architektonisches licht Effiziente LED-Technologie bildet die Basis für Beleuchtungslösungen der Zukunft, und die Zahl ihrer Anwendungsmöglichkeiten wächst ständig.

Mehr

Press Presse. EU Glühlampenverbot. München, 9. Dezember Die 10 wichtigsten Fragen

Press Presse. EU Glühlampenverbot. München, 9. Dezember Die 10 wichtigsten Fragen Press Presse München, 9. Dezember 2008 EU Glühlampenverbot Die 10 wichtigsten Fragen 1) Was wird mit dieser EU-Richtlinie genau geregelt? Diese neue EU Richtlinie setzt Mindestanforderungen für die Haushaltsbeleuchtung

Mehr

Licht ist wegweisend Die neuen OSRAM SubstiTUBE vielseitiger, effizienter, langlebiger

Licht ist wegweisend Die neuen OSRAM SubstiTUBE vielseitiger, effizienter, langlebiger www.osram.de/substitube www.osram.at/substitube www.osram.ch/substitube Licht ist wegweisend Die neuen OSRAM SubstiTUBE vielseitiger, effizienter, langlebiger Denn nur besser ist uns gut genug Licht ist

Mehr

LED Beleuchtung in Kommunen Rostock, Rathaus

LED Beleuchtung in Kommunen Rostock, Rathaus LED Beleuchtung in Kommunen 15.03.2017 Rostock, Rathaus Zu meiner Person: Uwe Lehmkuhl Studium in Berlin - Elektroingenieur für Elektroenergieanlagen 1989 ab 01.06.1990: Geschäftsführer der Firma Haustechnik

Mehr

Leuchtmittel: Einordnung und LED-Vorteile

Leuchtmittel: Einordnung und LED-Vorteile o Einordnung verschiedener Leuchtmittel o Die LED und ihre besonderen Merkmale o LED Pro-Argumente o Einsatz von LED s im Camping-Umfeld: - Nutzen, Kosten, Wirtschaftlichkeit o Praktische Vorführung: LED

Mehr

GE Lighting. Energiesparen in einer neuen Dimension LED Lampen von GE

GE Lighting. Energiesparen in einer neuen Dimension LED Lampen von GE GE Lighting Energiesparen in einer neuen Dimension LED Lampen von GE LED Retrofit Lampen von GE GE Lighting bietet eine große Auswahl an LED-Lampen zur Umrüstung an, die die ästhetischen und praktischen

Mehr

Green ProcA Green Procurement in Action

Green ProcA Green Procurement in Action Green ProcA Green Procurement in Action Beleuchtung Hintergrund Stromverbrauch in Büros für Beleuchtung: 30 40 % des Gesamtstromverbrauchs Zwischen 30 und 50 % der Energie für Beleuchtung einsparen durch

Mehr

KAGR IM A. Kommunen Industrie Gewerbe. LED Leuchtmittel. effizient rentabel zuverlässig

KAGR IM A. Kommunen Industrie Gewerbe. LED Leuchtmittel. effizient rentabel zuverlässig KAGR IM A Kommunen Industrie Gewerbe Produktkatalog 2013 LED Leuchtmittel effizient rentabel zuverlässig Vorwort Sehr geehrter Leser, vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen.

Mehr

Stadtbeleuchtung. EniS GmbH & Co.KG. mit energieeffizienter LED-Technologie. ...richtungweisende, innovative Projekte und Technologien

Stadtbeleuchtung. EniS GmbH & Co.KG. mit energieeffizienter LED-Technologie. ...richtungweisende, innovative Projekte und Technologien EniS GmbH & Co.KG Energy efficient, intelligent Lighting Systems Stadtbeleuchtung...richtungweisende, innovative Projekte und Technologien .Technische Beleuchtung wird mit unterschiedlichen Leuchtmitteln

Mehr