Nachnutzungsszenarien Gebäudebestand

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nachnutzungsszenarien Gebäudebestand"

Transkript

1 Anhang 108 Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

2 Städtebaulicher Rahmenplan Hubland [ Stadt Würzburg * Staatliches Bauamt Würzburg Planungsteam Hubland ] 12/2010

3 Nachnutzungsszenarien Gebäudebestand Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

4 Gebäude Nr.87 (»Chapel«) überbaute Fläche: ca. 516m baulicher Zustand: mittel Baujahr: 1950er Jahre Bauweise: massiv Gebäude Nr.7 (»altes Wachhaus«) überbaute Fläche: ca. 121qm baulicher Zustand: mittel bis gut Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv kirchliche oder kulturelle Nutzung Laden, Gemeinschaftsräume, soziale / kulturelle Nutzung Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel

5 Gebäude Nr.5 (»Casino«) überbaute Fläche: ca qm baulicher Zustand: mittel Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv Kennzeichen: EG: Veranstaltungsraum, Kücheninfrastruktur OG: Wohnräume, gemeinsch. Sanitäranlagen Gastronomie und Veranstaltungen, Gästehaus der Universität Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel bis hoch Vision Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

6 Gebäude Nr.10 (»shopping center«/»theater«/ Kinogebäude) überbaute Fläche: ca qm baulicher Zustand: mittel Baujahr: 193oer Jahre Bauweise: massiv, unterkellert Kennzeichen: große Halle mit weitspannenden Stahlfachwerkträgern, zahlreiche Einbauten (Kino, Verkaufsräume, Galeriegeschoss) Landesgartenschau: Blumenhalle Nachnutzung: Supermarkt (Vollversorger) Nachnutzung sollte wegen der Zeichenhaftigkeit des Baukörpers und seiner historischen Bedeutung für den Ort (Identität) angestrebt werden. Vision Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: hoch

7 Gebäude Nr.11 (»tower - community bank«- Verwaltungsgebäude, Bank) überbaute Fläche: ca. 370qm baulicher Zustand: mittel Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv, teilunterkellert Kennzeichen: ein Treppenhaus, ungedämmt, Großraumbüro Schlauchturm Landesgartenschau: Info, Ausstellung, Aussichtsturm,»Wahrzeichen«Nachnutzung: öffentliche Nutzungen, Stadtteilbüro, Bibliothek, Gastronomie, Gewerbe Nachnutzung sollte wegen der Zeichenhaftigkeit des Baukörpers und seiner historischen Bedeutung für den Ort (Identität) angestrebt werden. Vision Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel bis hoch Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

8 Gebäude Nr.13 (»office space building«) überbaute Fläche: ca. 580qm baulicher Zustand: gut (saniert im Jahre 1999) Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv, unterkellert Kennzeichen: Mittelflur, ein Treppenhaus + außenliegende Fluchttreppe, ungedämmt, Büroräume Kinderbetreuung, Hort, Ärzte- und Gesundheitszentrum, soziale Nutzungen Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel

9 Gebäude Nr.14 (»gymnasium«) überbaute Fläche: ca. 3170qm baulicher Zustand: mittel bis gut Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv, unterkellert Kennzeichen: Zweifeld-Sporthalle, Nebenräume, Sauna Sporthalle + jugendkulturelles Zentrum Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: bei der Sporthalle mittel, beim jugendkulturellen Zentrum hoch Vision Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

10 Gebäude Nr (Mannschaftsunterkünfte -»barrack buildings«) überbaute Fläche: ca qm baulicher Zustand: mittel bis gut Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv, unterkellert Kennzeichen: Mittelflure, ein Treppenhaus + außenliegende Fluchttreppe, Gebäude mit WDVS, einzelne Räume mit gemeinschaftlichen Sanitäranlagen geringer Aufwand: Studentenwohnen, Mehrgenerationen, Appartements erhöhter Aufwand: Reihenhäuser, Geschosswohnungen Vision Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel

11 Gebäude Nr (Mannschaftsunterkünfte -»barrack buildings«) überbaute Fläche: ca qm baulicher Zustand: mittel bis gut Baujahr: 1930er Jahre Bauweise: massiv, unterkellert Kennzeichen: Mittelflure, zwei Treppenhäuser, ungedämmt, einzelne Räume mit gem. Sanitäranlagen oder paarweise Anordnung der Unterkünfte mit gemeinsamen Sanitäranlagen geringer Aufwand: Studenten, Mehrgenerationen, Appartements erhöhter Aufwand: Reihenhäuser, Geschosswohnungen Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

12 Gebäude Nr.46 (Flugschule) überbaute Fläche: ca. 453qm baulicher Zustand: mittel bis gut Baujahr: 1920er Jahre Bauweise: Stahlbeton, teilunterkellert Wohnen, ggf. Büro oder Wohnfolgeeinrichtung Sanierungs- und Modernisierungsbedarf: mittel

13 Regelquerschnitte Straßenraum 4,50m 3,00m 3,00m 4,50m 6,00m Fahren Fußweg Wohnweg 4,50 6,00m 3,00m 2,50m 3,50m 6,00m 9,00m 3,00m 2,00m 2,25m 4,75m 3,00m Parken Fahren Wohnweg 6 Wohnstraße Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

14 12,00m 3,00m 2,25m 2,00m 5,50m 2,25m 3,00m 13,50m 3,00m 2,25m 2,25m 4,50m 2,25m 2,25m 3,00m Wohnstraße 12 Wohnstraße 13,5

15 15,00m 16,50m 3,00m 2,50m 2,25m 5,50m 2,25m 2,50m 3,00m 3,00m 3,00m 5,50m 5,50m 2,50m Sammelstraße 15 Sammelstraße 16,5 30,00m 3,00m 3,00m 7,50m 3,00m 6,50m 3,00m 4,00m Tramstraße 30 Am Hubland Nord Baum / Haltestelle Tram Baum / Haltestelle / Abbiegespur Radfahrer Radfahrer Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang

16 3,00m 3,00m 2,50m 2,50m 18,00m 18,00m 16,50m 16,50m 5,50m 5,50m 5,50m 5,50m 2,00m 2,00m 2,50m 2,50m 3,00m 3,00m 6,00m 6,00m 2,50m 2,50m 2,50m 2,50m 6,50m 6,50m 2,50m 2,50m 2,50m 2,50m 6,00m 6,00m Sammelstraße Baum Baum Gewerbestraße 16,5 16,5 2,50m 2,50m 7,50m 7,50m 22,50m 22,50m 3,00m 3,00m 6,50m 6,50m 3,00m 3,00m Tramstraße 22,5 22,5 ehemalige Adams Avenue Fußweg / Haltestelle Fußweg / Haltestelle Tram Tram Baum / Haltestelle Baum / Haltestelle

17 Städtebaulicher Rahmenplan Hubland Beschlussfassung Dezember 2010

Bahnstrecke Lehnleiten Terrassenpark Stadtteilzentrum Landebahn Uni Campus Hubland Nord Am Galgenberg Uni Campus Hubland Süd

Bahnstrecke Lehnleiten Terrassenpark Stadtteilzentrum Landebahn Uni Campus Hubland Nord Am Galgenberg Uni Campus Hubland Süd Bebauungskonzept 38 Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang Städtebaulicher Rahmenplan Hubland

Mehr

Aktuelle Entwicklungen auf dem Konversionsgelände der ehemaligen Leighton-Barracks. Konversion Hubland Newsletter Ausgabe 3

Aktuelle Entwicklungen auf dem Konversionsgelände der ehemaligen Leighton-Barracks. Konversion Hubland Newsletter Ausgabe 3 Aktuelle Entwicklungen auf dem Konversionsgelände der ehemaligen Leighton-Barracks Konversion Hubland Vision 2025 Konversionsflächen in Würzburg ehem. US-Hospital Faulenberg Kaserne Lincoln Housing Hubland

Mehr

GASTRONOMIE + WOHNUNG IN HISTORISCHEM GEBÄUDE IN KREFELD-LINN ZU VERKAUFEN

GASTRONOMIE + WOHNUNG IN HISTORISCHEM GEBÄUDE IN KREFELD-LINN ZU VERKAUFEN GASTRONOMIE + WOHNUNG IN HISTORISCHEM GEBÄUDE IN KREFELD-LINN ZU VERKAUFEN Ihr Ansprechpartner PB Immobilien GmbH Küllenhahner Str. 9 42349 Wuppertal Herr Peter Bornewasser 0202 4690077 0202 4690078 www.pb-immo.de

Mehr

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach im charmanten Ratzeburg!

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach im charmanten Ratzeburg! Wohnen und Arbeiten unter einem Dach im charmanten Ratzeburg! Scout-ID: 92016754 Objekt-Nr.: 22 Haustyp: Wohnimmobilie (sonstige) Grundstücksfläche ca.: 238,00 m² Etagenanzahl: 2 Schlafzimmer: 3 Badezimmer:

Mehr

Charakterisierung des Ortes

Charakterisierung des Ortes Charakterisierung des Ortes 10 Einleitung Charakterisierung des Ortes Planungsprozess Planungsziele Bebauungskonzept Erschließungskonzept Freiraumkonzept Vertiefung Umsetzung Anhang Lage im Raum Das Plangebiet

Mehr

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE WOHNEN & ARBEITEN MITTEN IM FRIEDRICHSHAINER KIEZ Der Berliner Stadtteil Friedrichshain gehört zu den beliebtesten Quartieren des Berliner Zentrums.

Mehr

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE Inhalt Wohnen & Arbeiten mitten im Friedrichshainer Kiez Wohnung und Gewerbe 4 Grundrisse Gewerbe & Remise 6 Objektlage 9 Grundrisse Wohneinheiten

Mehr

Mehrfamilienhäuser in Duisburg-Dellviertel, Schultestr. 50-52 + Garagenhof

Mehrfamilienhäuser in Duisburg-Dellviertel, Schultestr. 50-52 + Garagenhof Mehrfamilienhäuser in Duisburg-Dellviertel, Schultestr. 50-52 + Garagenhof Provisionsfreier Verkauf direkt vom Eigentümer Stand: 24.06.2014 Infrastruktur Duisburg-Dellviertel, Schultestr. 50-52 Das Dellviertel

Mehr

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE

EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE EXPOSEE COLBESTRASSE / ALTE SCHLOSSEREI WOHNEN UND GEWERBE Inhalt Wohnen & Arbeiten mitten im Friedrichshainer Kiez Wohnung und Gewerbe 4 Grundrisse Gewerbe & Remise 6 Objektlage 9 Grundrisse Wohneinheiten

Mehr

LWB-Architekturwerkstatt, Leipzig. RaumGestalt B.00

LWB-Architekturwerkstatt, Leipzig. RaumGestalt B.00 B.00 Wohnbebauung Kleingewerbehof Haus - mögliche Erweiterung II. BA Haus - Lageplan 1:750 Der Städtebau Die Klärung der städtebaulichen Situation auf dem Grundstück kann nur unter Berücksichtigung der

Mehr

GESAMTKATALOG. AKTUELLE ANGEBOTE Gewerbeobjekte. Aktuelle Komplettübersicht aller Objekte mit detaillierten Informationen und Bildern

GESAMTKATALOG. AKTUELLE ANGEBOTE Gewerbeobjekte. Aktuelle Komplettübersicht aller Objekte mit detaillierten Informationen und Bildern GESAMTKATALOG Aktuelle Komplettübersicht aller Objekte mit detaillierten Informationen und Bildern AKTUELLE ANGEBOTE Sie sind interessiert? Dann fragen Sie uns. Unser Unternehmen zählt mit einer Gesamtgewerbefläche

Mehr

Gebäudekatalog Airpark Nordfriesland Business Park Südtondern

Gebäudekatalog Airpark Nordfriesland Business Park Südtondern Leck Klixbüll Tinningstedt KONVERSION Bundeswehr Standort Leck (Schleswig-Holstein) Gebäudekatalog Airpark Nordfriesland Business Park Südtondern Gebäudeangebot für zivile Nachnutzungen Beratungsmappe

Mehr

Birk-Areal in Tuttlingen Bestandsplan

Birk-Areal in Tuttlingen Bestandsplan b i r k a r e a l Tuttlingen Birk-Areal in Tuttlingen Bestandsplan Birk - Areal in Tuttlingen - bestehende Situation von Osten - 2011 Quelle: Städtebauliches Entwicklungskonzept Quartier 8.22 Birk-Areal

Mehr

Wohn - und Geschäftsimmobilie in 1 A Lage

Wohn - und Geschäftsimmobilie in 1 A Lage Broschüre Wohn - und Geschäftsimmobilie in 1 A Lage EXPOSÉ Wohn - und Geschäftsimmobilie in 1 A Lage ECKDATEN Adresse: 23701 Eutin Baujahr: 1900 Nutzfläche (ca.): 59 m² Gesamtfläche (ca.): 254 m² eis r

Mehr

Studentenwohnanlage Saalepark in Hof

Studentenwohnanlage Saalepark in Hof Studentenwohnanlage Saalepark in Hof zusätzliche Angebote Studentenwohnanlage Saalepark in Hof zusätzliche Angebote Studentenwohnanlage Saalepark in Hof zusätzliche Angebote - Größe der Anlage: 7340 qm

Mehr

Repräsentativ arbeiten/ charaktervoller Altbau in Saarlouis.

Repräsentativ arbeiten/ charaktervoller Altbau in Saarlouis. Repräsentativ arbeiten/ charaktervoller Altbau in Saarlouis Büro-/Praxisflächen PLZ Ort 66xxx Saarlouis Grundstück ca. 410 m² Wohnfläche ca. 225 m² Zimmer 8 Zi, 3 Kü, 3 Ba, 4 WC Kaltmiete 1.690 EUR Mietercourtage

Mehr

Projektstudium Baumanagement Projektentwicklung der ehemaligen Justizvollzugsanstalt in Magdeburg

Projektstudium Baumanagement Projektentwicklung der ehemaligen Justizvollzugsanstalt in Magdeburg Fachbereich Bauwesen Präsentation Projektstudium Baumanagement Projektentwicklung der ehemaligen Justizvollzugsanstalt in Magdeburg Sommersemester 2013 am 25.Juli 2013 Gliederung der Präsentation Aufgabenstellung

Mehr

Berufsschulzentrum Esslingen-Zell Stand Nov. 2014

Berufsschulzentrum Esslingen-Zell Stand Nov. 2014 Berufsschulzentrum Esslingen-Zell Stand Nov. 2014 Baujahr (n. Gebäuden) Hauptgeb.1.BA 1978 Hauptgeb.2.BA 1984 Werkstatt 1.BA 1978 Werkstatt 2.BA 1984 Sporthalle 1982 Bau B 1986 Bau C 1986 39.704 m² Hauptgebäude

Mehr

Konversion Hubland WürzburgW vom Abzug zum Einzug. Prof. Dipl. Ing. Baumgart Stadtbaurat, Stadt Würzburg

Konversion Hubland WürzburgW vom Abzug zum Einzug. Prof. Dipl. Ing. Baumgart Stadtbaurat, Stadt Würzburg Konversion Hubland WürzburgW vom Abzug zum Einzug Prof. Dipl. Ing. Baumgart Stadtbaurat, Stadt Würzburg Hubland - Größenvergleich Altstadt ca. 154 ha Hubland ca. 135 ha Gremien/Instrumente - Verfahrensschritte

Mehr

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9 Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes in Hannover, Plathnerstraße Bürogebäude 2004 Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung:

Mehr

Objekt-Nr.: K-H-151 Denkmalgeschütztes MFH mit Ladengeschäft, Freiburg-Altstadt!

Objekt-Nr.: K-H-151 Denkmalgeschütztes MFH mit Ladengeschäft, Freiburg-Altstadt! Es ist eine seltene Gelegenheit, ein solches Liebhaberobjekt mit diesem Flair und dieser Historie erwerben zu können: Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein Grundstück in sehr gefragter Wohn- und

Mehr

Baugruppe.

Baugruppe. Carport Carport Stellplatz Wohnweg / befahrbar Loggia Loggia Loggia Wohnweg Loggia Loggia Loggia Wohnweg Loggia Loggia Loggia Baugruppe on top Neckarweihinger Straße Baugebiet Bidembachstraße Elisabeth-Kranz-Straße

Mehr

Neubau. 2,00 bis 5,00 3,00

Neubau. 2,00 bis 5,00 3,00 Bad Hersfeld - Knottengasse Eigentumswohnungen 2015 Neubau 2,00 bis 5,00 3,00 68 Wohneinheiten von ca. 55,00 m 2 bis ca. 220,00 m² massive/energiesparende Bauweise nach gültiger EnEV 2014 Gasbrennwertheizung,

Mehr

Neubau KETTENHÄUSER Trier Petrisberg raumwandlerarchitekten Trier

Neubau KETTENHÄUSER Trier Petrisberg raumwandlerarchitekten Trier Neubau KETTENHÄUSER Trier Petrisberg 29.03.2017 Trier raumwandler architekten gbr Sitz: Stadt Trier Gegründet: 2012 Mitarbeiter: 3 Personen Wohnungsbau Handel Umbau/Sanierung Verwaltung Bildungseinrichtungen

Mehr

Gemeinde Lilienthal Nachverdichtungskonzept für den Ortskern

Gemeinde Lilienthal Nachverdichtungskonzept für den Ortskern Gemeinde Lilienthal Nachverdichtungskonzept für den Ortskern BPUW 17. Februar 2014 Grontmij GmbH Jens Brendler Dr. Monika Nadrowska 1 Anlass / Ziel Positive Impulse für eine städtebauliche Entwicklung

Mehr

Genossenschaft ig. Bahnhof Altendorf. Konzeptvorstellung im Zuge des städtebaulichen Rahmenplans Bahnhofsareal Chemnitz Altendorf.

Genossenschaft ig. Bahnhof Altendorf. Konzeptvorstellung im Zuge des städtebaulichen Rahmenplans Bahnhofsareal Chemnitz Altendorf. Genossenschaft ig Konzeptvorstellung im Zuge des städtebaulichen Rahmenplans Bahnhofsareal Chemnitz Altendorf Seite 1 Agenda für Bürgerforum - 24.11.2015 Kurze Vorstellung der beteiligten Personen Vorstellung

Mehr

Doppelhaushälfte. Dahlienweg 8a Jüchen - Damm

Doppelhaushälfte. Dahlienweg 8a Jüchen - Damm Traumhafte, großzügige und in verkehrsberuhigter Anliegerstraße Familie Knabben Dahlienweg 8a 41363 Jüchen Telefon 02182 / 50624 E-Mail Martin.knabben@yahoo.de Doppelhaushälfte Dahlienweg 8a 41363 Jüchen

Mehr

Variantenvorstellung Grundschule An der Sternwarte. Große Kreisstadt Wurzen Datum: Seite: 1 Oberbürgermeister Jörg Röglin

Variantenvorstellung Grundschule An der Sternwarte. Große Kreisstadt Wurzen Datum: Seite: 1 Oberbürgermeister Jörg Röglin Variantenvorstellung Grundschule An der Sternwarte 28.02.2017 Große Kreisstadt Wurzen Datum: 02.03.17 Seite: 1 Oberbürgermeister Jörg Röglin Themen Ausgangslage Varianten Variante Neubau Variante Bildungszentrum

Mehr

Chemiezentrum am Campus Hubland der Universität Würzburg

Chemiezentrum am Campus Hubland der Universität Würzburg Chemiezentrum am Campus Hubland der Universität Würzburg Teil 1: Teil 2: Übersicht und bauliche Entwicklung Sanierungskonzept Altbauten Teil 3: Sanierung für die Organische Chemie Überlegungen Sanierung

Mehr

Teilaufhebung Bebauungsplan Sanierung Stadtkern IV - Quartier an der Stadtmauer. Begründung. Stadt Künzelsau. Seite 1 von 6

Teilaufhebung Bebauungsplan Sanierung Stadtkern IV - Quartier an der Stadtmauer. Begründung. Stadt Künzelsau. Seite 1 von 6 Teilaufhebung Bebauungsplan Sanierung Stadtkern IV - Quartier an der Stadtmauer Begründung Stadt Künzelsau Seite 1 von 6 Übersicht: 1. Aufhebungsgebiet 1.1 Lage im Raum, Größe 1.2 Bestand 2. Ziele und

Mehr

Stadt Eppingen Um- und Ausbau der Leiergasse und Quergassen. TA-Sitzung am

Stadt Eppingen Um- und Ausbau der Leiergasse und Quergassen. TA-Sitzung am Stadt Eppingen Um- und Ausbau der Leiergasse und Quergassen ARCHITEKTEN STADTPLANER 01/2014 TA-Sitzung am 21.01.2014 Vorgehensweise Fragebogen Auftaktveranstaltung,19.09.13 Auswertung Fragebögen Einzelgespräche

Mehr

Sie sind dran. Ideen. Ideenwerkstatt Gemeinsame Ortsmitte Schallstadt

Sie sind dran. Ideen. Ideenwerkstatt Gemeinsame Ortsmitte Schallstadt 1 Rathaus, Markt, Springbrunnen, Wiese Alter Sportplatz: 1/3 Bebauung, 2/3 Grünflächen Springbrunnen, Bänke / Bäume. Kinder sind unsere Zukunft. Weiermatten: Seniorenwohnanlage mit großem Park. Verkehrsberuhigung!

Mehr

Schönes, überwiegend hervorragend erhaltenes Eichefachwerk. Die intakte Dacheindeckung bietet vorläufige Konservierung.

Schönes, überwiegend hervorragend erhaltenes Eichefachwerk. Die intakte Dacheindeckung bietet vorläufige Konservierung. Dieses Dorfschätzchen bietet einige besondere Vorteile: Freistehend und mit großem Garten (1052qm). An einer ruhigen Nebenstraße gelegen, zwei Minuten Fußweg ins Grüne Wohnfläche in ortstypischer Aufteilung

Mehr

Villingen Schwenningen Nachnutzung ehemalige Kaserne Mangin Vorentwurf Rahmenplanung

Villingen Schwenningen Nachnutzung ehemalige Kaserne Mangin Vorentwurf Rahmenplanung Villingen Schwenningen Nachnutzung ehemalige Kaserne Mangin Vorentwurf Rahmenplanung Im Auftrag der Stadt Villingen Schwenningen Bearbeitet durch: pp a s pesch partner architekten stadtplaner BDA SRL Rahmenbedingungen

Mehr

Ihr Ansprechpartner Tillmann Mähren. Ehemaliges Wohnheim im gewachsenen Wohngebiet als Share Deal - Umbau zu Reihenhäusern möglich -

Ihr Ansprechpartner Tillmann Mähren. Ehemaliges Wohnheim im gewachsenen Wohngebiet als Share Deal - Umbau zu Reihenhäusern möglich - Ihr Ansprechpartner Tillmann Mähren Waidmannsluster Damm 37 13509 Berlin Telefon 030346559655 E-Mail info@moravia-immobilien.de Ehemaliges Wohnheim im gewachsenen Wohngebiet als Share Deal - Umbau zu Reihenhäusern

Mehr

Dom-Römer-Areal in Frankfurt am Main

Dom-Römer-Areal in Frankfurt am Main Dom-Römer-Areal in Frankfurt am Main Vorstellung der aktuellen Planung Vortrag am 30. August 2007 Bisheriger Planungsprozess Ideenwettbewerb Technisches Rathaus Beginn der Debatte mit zahlreichen Veranstaltungen

Mehr

Büros, Entwicklungs,- Produktionsräume - z.t. ableitfähiger Boden - provisionsfrei - zu vermieten

Büros, Entwicklungs,- Produktionsräume - z.t. ableitfähiger Boden - provisionsfrei - zu vermieten Büros, Entwicklungs,- Produktionsräume - z.t. ableitfähiger Boden - provisionsfrei - zu Scout-ID: 64924706 Ihr Ansprechpartner: Udo Herzog Nebenkosten: Fläche teilbar ab: 196,00 m² 1,70 EUR pro Monat oder

Mehr

Kurze Vorstellung des Stadtumbaugebietes Lübeck Buntekuh

Kurze Vorstellung des Stadtumbaugebietes Lübeck Buntekuh Kurze Vorstellung des Stadtumbaugebietes Lübeck Buntekuh Stefan Kreutz / steg Hamburg mbh 1 Stadtumbau in Lübeck Buntekuh DAS PROJEKTGEBIET 2 3 Vom Modell zum Stadtteil 4 Gebietsbeschreibung Stadterweiterungsgebiet

Mehr

Vorbemerkungen und Erläuterungen

Vorbemerkungen und Erläuterungen Inhalt Seite Vorbemerkungen und Erläuterungen Einführung 9 Benutzerhinweise 9 Neue BKI Neubau-Dokumentationen 2016-2017 14 Erläuterungen zur Fachbuchreihe BKI BAUKOSTEN 34 Erläuterungen der Seitentypen

Mehr

Fachtagung Energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden

Fachtagung Energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden Fachtagung Energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden Kim Marcus Weidlich, B.Eng. 3.01.01 www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale) Bottrop Feldkirchen-Westerham Bretten Übersicht 1. Dämmmaßnahmen

Mehr

Albertsplatz 3 Albertsplatz 4

Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 quartier am albertsplatz Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 5 ALBERTSPLATZ 4 ALBERTSPLATZ 3 WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier am Albertsplatz Sanierung

Mehr

Objekt-Nr.: K-H-126_13 Ästhetisch und innovativ: 3-Zi-DG-Neubau-ETW mit Blick!

Objekt-Nr.: K-H-126_13 Ästhetisch und innovativ: 3-Zi-DG-Neubau-ETW mit Blick! ENERGIEEFFIZIENT, HELL UND ÖKOLOGISCH: Dieses moderne und hochwertige Wohnhaus mit nur 14 Wohnungen ist voll unterkellert und wird im Passivhaus-Standard gebaut. Es wird über das Prinzip der \"Kalten Nahwärme\"

Mehr

Präambel. Teil B Text

Präambel. Teil B Text Präambel Aufgrund des 10 des Baugesetzbuchs (BauGB) in der Fassung vom 23.09.2004 (BGBl. I S. 2414) einschließlich aller rechtsgültigen Änderungen wird nach Beschlussfassung durch die Bürgerschaft vom

Mehr

bauregie...lob ich mir! Clara-Wieck Straße 36 Stadthaus

bauregie...lob ich mir! Clara-Wieck Straße 36 Stadthaus bauregie IG Gn...lob ich mir! 7 01 Leipzig......die Sachsenmetropole, steht wie kaum eine andere Stadt in Deutschland für Aufbruch und Veränderung. Von hier aus startete 1989 die»friedliche Revolution«welche

Mehr

Herzlich Willkommen in der Tübinger Altstadt. 4-Zimmer-Wohnung im Kulturdenkmal Lange Gasse 64

Herzlich Willkommen in der Tübinger Altstadt. 4-Zimmer-Wohnung im Kulturdenkmal Lange Gasse 64 Herzlich Willkommen in der Tübinger Altstadt 4-Zimmer-Wohnung im Kulturdenkmal Lange Gasse 64 Beliebte Innenstadtlage Immer wieder hört und liest man, dass die Lage eines der wichtigsten Kriterien für

Mehr

FALKENBERG I. Berlin-Grünau. Neubau einer Wohnsiedlung; Planung: Städtebauliches Konzept

FALKENBERG I. Berlin-Grünau. Neubau einer Wohnsiedlung; Planung: Städtebauliches Konzept 1 Städtebauliches Konzept Die Neue Gartenstadt Falkenberg befi ndet sich in unmittelbarer Nähe zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörenden Gartenstadt Falkenberg des Architekten Bruno Taut in Berlin-Bohnsdorf

Mehr

Exposé Dotzheimerstraße Wiesbaden

Exposé Dotzheimerstraße Wiesbaden Exposé Dotzheimerstraße 109 65197 Wiesbaden * Die HNG Verwaltungs AG ist ein Unternehmen der Steucap Group. 3 Die Metropolenregion Rhein-Main Mit ca. 320.000 angesiedelten Unternehmen wurden in 2008 rund

Mehr

Grüne Mitte Die Ganghofersiedlung in Regensburg

Grüne Mitte Die Ganghofersiedlung in Regensburg Bauordnungsamt Peter Ittlinger Quelle: www.luftbild-service.com Grüne Mitte Die Ganghofersiedlung in Regensburg Regionalkonferenz Die besonders erhaltenswerte Bausubstanz in der Stadtentwicklung Ludwigsburg,

Mehr

AG Fußverkehr 1) Fachliche Informationen

AG Fußverkehr 1) Fachliche Informationen AG Fußverkehr 1) Fachliche Informationen 1 StVO Grundregeln (1) Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. (2) Wer am Verkehr teilnimmt hat sich so zu verhalten,

Mehr

VWlGWHEDX XQG DUFKLWHNWXU

VWlGWHEDX XQG DUFKLWHNWXU Beispielgebäude 74 75 Qualitätshandbuch Reese-Park Einzelhaus Typ 1 WA 4, Baufeld 29 II-III Vollgeschosse Gebäudehöhe max. 10 m Grundfläche 12 x 12 m, GRZ 0,4 GFZ 0,9 An den Ost- und teilweise Nordfassaden

Mehr

28. April 2015 Öffentlichkeitsveranstaltung Räumliches Strukturkonzept Flugplatz Gütersloh

28. April 2015 Öffentlichkeitsveranstaltung Räumliches Strukturkonzept Flugplatz Gütersloh 28. April 2015 Öffentlichkeitsveranstaltung Agenda (1) Einleitung (2) Bestand (3) Bewertung und Grobkonzept (4) Strukturkonzept (5) Zeitplanung und weiteres Vorgehen (6) Verabschiedung und Planertische

Mehr

Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) Hallschlag

Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) Hallschlag Machbarkeitstudie Familien- und Nachbarschaftszentrum (FuN) Hallschlag Vorstellung bei der Projektgruppe Haus Römer 16. November 2011 Auftraggeber Landeshauptstadt Stuttgart Abteilung Stadtplanung und

Mehr

9 voll ausgestattete Apartments im Zentrum von Baden-Baden

9 voll ausgestattete Apartments im Zentrum von Baden-Baden Leben an der Lichtentaler Allee! 9 voll ausgestattete Apartments im Zentrum von en-en Hauptstr. 37, 76534 en-en die Stenner & Frank KG ist Kooperationspartner des ROOMERS en-en und der Gekko Group. H A

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus

VERMIETUNGSEXPOSÉ. Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus VERMIETUNGSEXPOSÉ Arnulfstraße 199 Büro- und Geschäftshaus INHALT 1 2 3 4 5 Vorstellung des Projektes 03 Kenndaten des Projektes 05 Bauliche Konzeption 06 Erdgeschoss 06 1. Obergeschoss 07 Planungsvorschlag

Mehr

X X Ziffer 11.1 der FörderRL

X X Ziffer 11.1 der FörderRL 1 Wohnen in der ) 1.1 Handlungskonzept Förderung des Wohnens im historischen kern Rahmenbedingungen, Marktanalyse, Ziele und Empfehlungen 9.1, 9.2 90.000,- 90.000,- 72.000,- 18.000,- 0,- 2014 1.2 Pilotprojekt

Mehr

Dieses Haus sucht seine Bewohner!

Dieses Haus sucht seine Bewohner! bietet an: - Dieses Haus sucht seine Bewohner! Wilhelmsburg: Reiherstiegviertel Das Haus steht derzeit leer, weil es stark sanierungsbedürftig ist. Die Sanierung wird ab Herbst 2014 bis zum Herbst 2015

Mehr

Petzinka Pink Architekten

Petzinka Pink Architekten 30.08.2011 364_Projektdaten Seite 1 von 6 Quartiersplatz Westfalenstraße Visualisierung Thomas Pink Petzinka Pink Architekten, Düsseldorf 30.08.2011 364_Projektdaten Seite 2 von 6 Projekt Quartier Westfalenstraße,

Mehr

Fürstenhof Eisenach. Luisenstraße 11-13, 2.FLURKARTE GRUNDSTÜCKSDATEN: Eisenach Nr. 6139; Flur 067 BLATT 1/7 APRIL 2013 PLANUNG ARCHITEKTURBÜRO

Fürstenhof Eisenach. Luisenstraße 11-13, 2.FLURKARTE GRUNDSTÜCKSDATEN: Eisenach Nr. 6139; Flur 067 BLATT 1/7 APRIL 2013 PLANUNG ARCHITEKTURBÜRO 2.FLURKARTE GRUNDSTÜCKSDATEN: - Flurstück:, 99817 Eisenach Nr. 6139; Flur 067 - Größe: ca.11538 m² - bebautes Bauland: ca. 9450 m² - Steilhangfläche: ca. 2100² BLATT 1/7 3.1 ANALYSE ER S TR CHL EP PE IESSU

Mehr

WERKSTATTHAUS IN DER FASANERIE ZUR ANMIETUNG. Waldvögeleinstrasse 12-80995 München

WERKSTATTHAUS IN DER FASANERIE ZUR ANMIETUNG. Waldvögeleinstrasse 12-80995 München WERKSTATTHAUS IN DER FASANERIE ZUR ANMIETUNG Waldvögeleinstrasse 12-80995 München 1 HOHER NUTZWERT FÜR UNTERNEHMEN UND MITARBEITER Darin ist alles möglich: von traditioneller Fertigung bis zur High- Tech

Mehr

Das SINGLE-LEBEN genießen // Appartement zum selbst gestalten // BALKON / WANNENBAD //PROVISIONSFREI

Das SINGLE-LEBEN genießen // Appartement zum selbst gestalten // BALKON / WANNENBAD //PROVISIONSFREI Das SINGLE-LEBEN genießen // Appartement zum selbst gestalten // BALKON / Scout-ID: 68416882 Objekt-Nr.: Mü-Köbe7-WE42 (1/2383) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 1 Etagenanzahl: 9 Badezimmer: 1 Keller:

Mehr

Mehrfamilienhaus mit gewerblicher Einheit in guter Lage

Mehrfamilienhaus mit gewerblicher Einheit in guter Lage Mehrfamilienhaus mit gewerblicher Einheit in guter Lage Lange Str. 18, 31832 Springe Eldagsen 1 / 7 externe Objnr CR266 Objektart Haus Objekttyp Mehrfamilienhaus PLZ 31832 Ort Springe Eldagsen Land Deutschland

Mehr

Exposé ID

Exposé ID Exposé ID-2009-463-2016 *Courtagefrei* Gewerbe- oder Investorenprojekt: 2-FH und diverse Garagen/Lagerräume in Erkelenz- Zentrum (English speakers please contact us for further information). A detailed

Mehr

Rahmenbedingungen für die bauliche Entwicklung. Leitbild Innenstadt Starnberg / Stärken- und Schwächenanalyse

Rahmenbedingungen für die bauliche Entwicklung. Leitbild Innenstadt Starnberg / Stärken- und Schwächenanalyse Rahmenbedingungen für die bauliche Entwicklung Leitbild Innenstadt Starnberg / Stärken- und Schwächenanalyse Die Stärken- und Schwächenanalyse ist Ergebnis des gemeinsamen und transparent angelegten Arbeitsprozesses

Mehr

Exposé. Mietwohnung Dresden (Neustadt), Martin-Luther-Platz 6

Exposé. Mietwohnung Dresden (Neustadt), Martin-Luther-Platz 6 Exposé Mietwohnung 01099 Dresden (Neustadt), Martin-Luther-Platz 6 Mietwohnung erstellt mit Pnet IMMOBILIEN V6.10R1 Nummer: Adresse: Kontakt: 141615-M-722 Grundangaben Fläche (ca.): Zimmer: Kaltmiete:

Mehr

Fragebogen zur Nutzung des zukünftigen Saalbaus und des Alten Dorfschulhauses

Fragebogen zur Nutzung des zukünftigen Saalbaus und des Alten Dorfschulhauses Gemeindeverwaltung Dorfkernentwicklung Meilen Raum-/Nutzungsprogramm "Saalbau / Altes Dorfschulhaus" Seite 1/7 Fragebogen zur Nutzung des zukünftigen Saalbaus und des Alten Dorfschulhauses 6. Juni 2016

Mehr

Konzeption zur zukünftigen Nutzung des denkmalgeschützten Ensembles Haus Harkorten der

Konzeption zur zukünftigen Nutzung des denkmalgeschützten Ensembles Haus Harkorten der Konzeption zur zukünftigen Nutzung des denkmalgeschützten Ensembles Haus Harkorten der GmbH Herren- und Geburtshaus Haus Harkorten 58135 Hagen BAV GmbH Postfach 10 01 20 40701 Hilden Tel.: 02103-201190

Mehr

NACHVERDICHTUNG DER BEBAUUNG IM BEREICH ARMIN KNAB STRASSE / KARL RORICH STRASSE

NACHVERDICHTUNG DER BEBAUUNG IM BEREICH ARMIN KNAB STRASSE / KARL RORICH STRASSE NACHVERDICHTUNG DER BEBAUUNG IM BEREICH ARMIN KNAB STRASSE / KARL RORICH STRASSE GEMARKUNG GIBITZENHOF NÜRNBERG BAUHERR: WOHNUNGSBAUGENOSSENSCHAFT GARTENSTADT NÜRNBERG eg JULIUS LOßMANN STRASSE 52 90469

Mehr

Steckbrief. Helle 2-Zimmer-Wohnung in Essen-Frohnhausen

Steckbrief. Helle 2-Zimmer-Wohnung in Essen-Frohnhausen Helle 2-Zimmer-Wohnung in Essen-Frohnhausen Steckbrief Die Wohnung befindet sich im 3. Obergeschoss eines in massiver Bauweise erstellten Mehrfamilienhauses mit insgesamt 10 Wohneinheiten. Lage des Wohnhauses

Mehr

Interessantes Anlage Objekt mit viel Potenzial

Interessantes Anlage Objekt mit viel Potenzial Buckhauserstrasse 26 8048 Zürich Telefon: 044 495 70 90 Fax: 044 495 70 87 E-Mail: info@azimmo.ch www.azimmo.ch Interessantes Anlage Objekt mit viel Potenzial Zentralstrasse 48 / 50 5610 Wohlen Ortschaft

Mehr

Top-Gewerbefläche auf der Bellevue in Saarbrücken

Top-Gewerbefläche auf der Bellevue in Saarbrücken Top-Gewerbefläche auf der Bellevue in Saarbrücken Objektart Nutzung Büro- oder Praxisfläche Individuell aufteilbar 2 Stellplätze - Büro - Großraumbüro - Praxis - Kanzlei Objektbeschreibung Bundesland:

Mehr

NEUBAUPROJEKT PRIME PARK ~Bestlage! ~Büro-/Gewerbeflächen zu vermieten!

NEUBAUPROJEKT PRIME PARK ~Bestlage! ~Büro-/Gewerbeflächen zu vermieten! NEUBAUPROJEKT PRIME PARK ~Bestlage! ~Büro-/Gewerbeflächen zu vermieten! Würzburger Straße 170, 63743 Aschaffenburg Details externe Objnr AC CO 574-14/II Objektart Büro/Praxen Objekttyp Bürofläche Nutzungsart

Mehr

Exposé. Daum & Partner Immobilien Bestandsimmobilien Grundstücke Neubauten Verwaltung. Bahnhofstraße 19 07381 Pößneck. Ansprechpartner: Gunnar Daum

Exposé. Daum & Partner Immobilien Bestandsimmobilien Grundstücke Neubauten Verwaltung. Bahnhofstraße 19 07381 Pößneck. Ansprechpartner: Gunnar Daum Exposé Daum & Partner Immobilien Bestandsimmobilien Grundstücke Neubauten Verwaltung Bahnhofstraße 19 07381 Pößneck Ansprechpartner: Gunnar Daum Tel./Fax: +49 (0)3647 414648 E-Mail: gunnardaum@aol.com

Mehr

Mitten im Stadtkern von Senden - Neubau Büro/Praxisräume nach Maß!

Mitten im Stadtkern von Senden - Neubau Büro/Praxisräume nach Maß! Broschüre Mitten im Stadtkern von Senden - Neubau Büro/Praxisräume nach Maß! EXPOSÉ Mitten im Stadtkern von Senden - Neubau Büro/Praxisräume nach Maß! ECKDATEN Adresse: 89250 Senden Baujahr: 2016 Wohnfläche

Mehr

Möchten Sie mit uns bauen? BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL

Möchten Sie mit uns bauen? BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL Möchten Sie mit uns bauen? PRINZ-EUGEN-PARK MÜNCHEN-BOGENHAUSEN RAPUNZEL BAU GEMEIN SCHAFT PRINZ-EUGEN-PARK Wohnen im Grünen Die ehemalige Prinz-Eugen-Kaserne im Münchner Osten, im die die Stadt München

Mehr

Senioren-WG im Nonnenmacher-Haus in der Gartenstraße

Senioren-WG im Nonnenmacher-Haus in der Gartenstraße Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.v. Tübingen Senioren-WG im Nonnenmacher-Haus in der Gartenstraße Claudia Braun Kirchgasse 1 72070 Tübingen 07071 22498 www.altenberatung-tuebingen.de

Mehr

MIETE. Geschäftsräumlichkeiten. Verkauf oder Miete. SIE suchen. SIE entscheiden. Blegistrasse 13, 6340 Baar-Sihlbrugg. Immobilien und Pensionskassen

MIETE. Geschäftsräumlichkeiten. Verkauf oder Miete. SIE suchen. SIE entscheiden. Blegistrasse 13, 6340 Baar-Sihlbrugg. Immobilien und Pensionskassen Immobilien und Pensionskassen Geschäftsräumlichkeiten Blegistrasse 13, 6340 Baar-Sihlbrugg Verkauf oder Miete PRIKA AG Gewerbestrasse 6 6330 Cham Telefon 041560 06 50 Mail lfeulner@prika.ch SIE suchen

Mehr

Kurhaus-Wietze: Beschreibung Details

Kurhaus-Wietze: Beschreibung Details Wietze, April 2006 Kurhaus-Wietze: Beschreibung Details Lage: Gebäude: Wietze (bei Celle), Ortsteil Steinförde, Straße: Am Kurhaus 1", am Ende einer Sackgasse, ca. 100 Meter von der Hauptstraße entfernt,

Mehr

Wo Ihre Mieter gerne wohnen! Anwesen mit Ausbaureserve (Ausbauförderung) - Kammlach A96

Wo Ihre Mieter gerne wohnen! Anwesen mit Ausbaureserve (Ausbauförderung) - Kammlach A96 Wo Ihre Mieter gerne wohnen! Anwesen mit Ausbaureserve (Ausbauförderung) - Kammlach A96 Objektbeschreibung Altbestand: Energieausweis: B: 371 kwh/(m²*a) BJ 1916 HZ Strom/Scheitholz Neubestand: Energieausweis:

Mehr

CINESTAR DER FILMPALAST

CINESTAR DER FILMPALAST LEIPZIG CINESTAR DER FILMPALAST Repräsentativer Bau im Leipziger Petersbogen. Moderne Architektur bietet unter anderem Europas größte freischwebende Rolltreppe, die das 1. und 2. Obergeschoß verbindet.

Mehr

Grundstücksausschreibung Los 1

Grundstücksausschreibung Los 1 Grundstücksausschreibung Los 1 1. Grundstücksdaten Baufeld F 4, Mischgebietsfläche Teilfläche des Flurstücks 23/75 Fläche zusammen ca. 12.500 qm Eigentümer: BKEG Grundstückspreis: 170 /qm Kaufpreis: 2.125.000

Mehr

EXPOSÉ MIETANGEBOT GLEICHMANNSTRASSE MÜNCHEN ZENTRALE EINZELHANDELS- GVG Grundstücks- Verwaltungs- und -Verwertungsgesellschaft mbh

EXPOSÉ MIETANGEBOT GLEICHMANNSTRASSE MÜNCHEN ZENTRALE EINZELHANDELS- GVG Grundstücks- Verwaltungs- und -Verwertungsgesellschaft mbh GVG Grundstücks- Verwaltungs- und -Verwertungsgesellschaft mbh EXPOSÉ MIETANGEBOT GLEICHMANNSTRASSE 5 81241 MÜNCHEN ZENTRALE EINZELHANDELS- FLÄCHE IN WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS IN SEHR GUTER LAGE IN PASING

Mehr

EXPOSÉ ***WOHNEN UND ARBEITEN...ALLES UNTER EINEM DACH*** ECKDATEN. Objektart: Einfamilienhaus

EXPOSÉ ***WOHNEN UND ARBEITEN...ALLES UNTER EINEM DACH*** ECKDATEN. Objektart: Einfamilienhaus Broschüre ***WOHNEN UND ARBEITEN...ALLES UNTER EINEM DACH*** EXPOSÉ ***WOHNEN UND ARBEITEN...ALLES UNTER EINEM DACH*** ECKDATEN Adresse: 46397 Bocholt Baujahr: 1953 Zimmerzahl: 7 Wohnfläche (ca.): 100

Mehr

Die Gemeinde Wedemark bietet bebautes Grundstück in optimaler Lage im Ortsteil Mellendorf an

Die Gemeinde Wedemark bietet bebautes Grundstück in optimaler Lage im Ortsteil Mellendorf an Die Gemeinde Wedemark bietet bebautes Grundstück in optimaler Lage im Ortsteil Mellendorf an Die Gemeinde Wedemark verkauft direkt im Zentrum von Mellendorf einem Ort mit sehr guter Infrastruktur und Verkehrsanbindung

Mehr

BKEG Bad Kreuznacher Entwicklungsgesellschaft mbh. STADTUMBAU WEST Militärische Konversion im SUW 19. Juli 2012

BKEG Bad Kreuznacher Entwicklungsgesellschaft mbh. STADTUMBAU WEST Militärische Konversion im SUW 19. Juli 2012 Bad Kreuznacher Entwicklungsgesellschaft mbh STADTUMBAU WEST Militärische Konversion im SUW 19. Juli 2012 Gliederung Der amerikanische Truppenstandort Bad Kreuznach Gründung und Einstieg der Herausforderung

Mehr

Hamburg - Rotherbaum. Entwurf: Atelier 5. Städtebau-Institut, Prof. Dr. Franz Pesch,

Hamburg - Rotherbaum. Entwurf: Atelier 5. Städtebau-Institut, Prof. Dr. Franz Pesch, Hamburg - Rotherbaum Entwurf: Atelier 5 1 In einem attraktiven Wohngebiet Hamburgs mit großzügigen Alleen der Jahrhundertwende entwickelte Atelier 5 eine der Nachbarbebauung analoge Hofbebauung. Die geforderte

Mehr

Flüchtlingsunterkunft Typ Große u. kleine Wohneinheiten

Flüchtlingsunterkunft Typ Große u. kleine Wohneinheiten 1. Leistungsumfang der Firma Adams Holzbau-Fertigbau GmbH für die Errichtung der Flüchtlingsunterkunft Planungsleistungen Komplette Bauantragsplanung Vermesser-Leistungen: Lageplan zum Bauantrag und Einmessung

Mehr

EXPOSÉ. Wohn- und Geschäftshaus in der Erfurter Altstadt

EXPOSÉ. Wohn- und Geschäftshaus in der Erfurter Altstadt EXPOSÉ Inhaberin Birgit Peterseim Wohn- und Geschäftshaus in der Erfurter Altstadt Kennung 11001 Objektart Wohn- und Geschäftshaus Sanierung 1996 Lage Landeshauptstadt Erfurt/ Thüringen Lageart Altstadtviertel

Mehr

WOHNEN IN SCHWARZENBEK VOR DEN TOREN HAMBURGS

WOHNEN IN SCHWARZENBEK VOR DEN TOREN HAMBURGS Schwarzenbek, Finkhütte, Amselweg 28 MODERNE REIHEN- UND DOPPELHÄUSER WOHNEN IN SCHWARZENBEK VOR DEN TOREN HAMBURGS WOHNEN IN SCHWARZENBEK ELMSHORN Schwarzenbek - ein idealer Wohnort für Familien! Die

Mehr

Das York-Quartier auf dem Weg zur Realisierung

Das York-Quartier auf dem Weg zur Realisierung Das York-Quartier auf dem Weg zur Realisierung Bürgerinformation 11. Juli 2017 York-Kaserne 2 1. Qualifizierung des städtebaulichen Entwurfs 1. Platz Wettbewerb Stand: Mai 2014 Lorenzen Architekten ARGUS

Mehr

UNTERKUNFT FÜR FLÜCHTLINGE FIEDLER + PARTNER

UNTERKUNFT FÜR FLÜCHTLINGE FIEDLER + PARTNER UNTERKUNFT FÜR FLÜCHTLINGE 48 PERSONEN GRUNDSTÜCK: 1.900 m2 GEBÄUDE: 30,01 m x 13,74 m 48 30,01m Technik Damen Herren Küche Aufenthalt Arzt Gemeinschaft Eingang Sitzbänke Sitzbänke Sandkasten Spielgeräte

Mehr

Systembau Wohnen für Alle - Nachhaltiges Bauen mit Holz

Systembau Wohnen für Alle - Nachhaltiges Bauen mit Holz Systembau Wohnen für Alle - Nachhaltiges Bauen mit Holz Zielsetzung: Schaffung von förderfähigem Wohnraum nach WFB / RLFlü Nutzung der Wohnungen für verschiedene soziale Anforderungen (z.b. Familien, Single,

Mehr

SERVICEWOHNEN ARNSTADT AN DER WEISSE SERVICEWOHNEN ARNSTADT AN DER WEISSE. Stand

SERVICEWOHNEN ARNSTADT AN DER WEISSE SERVICEWOHNEN ARNSTADT AN DER WEISSE. Stand SERVICEWOHNEN ARNSTADT AN DER WEISSE Stand 22.06.2010 SERVICEWOHNEN ARNSTADT AN DER WEISSE Gesamtbestand der Wohnungen Standort An der Weiße/Töpfengasse 226 Wohnungen mit ca. 12.300 m² Wohnfläche Städtebauliches

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Arbeitsgruppe Straßenentwurf. Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen.

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Arbeitsgruppe Straßenentwurf. Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen. Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Arbeitsgruppe Straßenentwurf Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen RASt 06 ULB Darmstadt Ausgabe 2006 Inhaltsübersicht Seite Bilderverzeichnis

Mehr

kgw Kommunale KONTAKT Grundstücksgesellschaft Wehrheim mbh

kgw Kommunale KONTAKT Grundstücksgesellschaft Wehrheim mbh PROJEKT-BROSCHÜRE kgw Kommunale Grundstücksgesellschaft Wehrheim mbh KONTAKT Am Rathaus 2 61 273 Wehrheim Tel. 06 081. 589-22 Fax. 06 081. 589-90 mobil. 0151. 16 708 333 email. a.wiewrodt@ w ehrheim.de

Mehr

Prologis Park. Hamburg Waltershof. Deutschland

Prologis Park. Hamburg Waltershof. Deutschland Prologis Park Hamburg Waltershof Deutschland Prologis Park Hamburg Waltershof Insgesamt verfügt der Prologis Park über 8 Logistikeinheiten mit einer Gesamtfläche von ca. 199.000 m². Die Hallen in Waltershof

Mehr

Neuaufbau einer Gaststätte mit Biergarten in Panoramalage am ehemaligen Perlachberg-Keller (in Zentrumsnähe) Am Perlachberg 16, Treuchtlingen

Neuaufbau einer Gaststätte mit Biergarten in Panoramalage am ehemaligen Perlachberg-Keller (in Zentrumsnähe) Am Perlachberg 16, Treuchtlingen Objekt Neuaufbau einer Gaststätte mit Biergarten in Panoramalage am ehemaligen Perlachberg-Keller (in Zentrumsnähe) Am Perlachberg 16 91757 Treuchtlingen Neuaufbau einer Gaststätte mit Biergarten in Panoramalage

Mehr

Geschäftshaus. Unter Hinweis auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen bieten wir Ihnen an:

Geschäftshaus. Unter Hinweis auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen bieten wir Ihnen an: Unter Hinweis auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen bieten wir Ihnen an: Geschäftshaus Boreasmühle 4 24941 Flensburg Grundstücksgröße: ca. 2429 m² Vermietbare Fläche: ca. 1400,00 m² Baujahr: ca.

Mehr

Anzahl der Wohnungen im Plangebiet

Anzahl der Wohnungen im Plangebiet 12.4.216 _ Wedel-Nord Anzahl der Wohnungen im Plangebiet 1. Ausgangspunkt unserer Planung ist der Wettbewerbsentwurf mit ca. 9 Wohneinheiten und 34% Anteil Geschoswohnungsbau 2. In den letzten 4 Monaten

Mehr

Energetische Maßnahmen in städtischen Liegenschaften der Stadt Kaiserslautern

Energetische Maßnahmen in städtischen Liegenschaften der Stadt Kaiserslautern Energiemanagement Energetische Maßnahmen in städtischen Liegenschaften der Stadt Kaiserslautern Klimaschutztagung Klimaschutzbasierte Wirtschaftsförderungsstrategie 2020 Dienstag, 23. März 2010 Rathaus

Mehr

Exposé. Maisonette in Limburg Wenn es etwas MEHR sein darf!!!! - Jugendstil-Traum mit Domblick. Objekt-Nr. OM Maisonette

Exposé. Maisonette in Limburg Wenn es etwas MEHR sein darf!!!! - Jugendstil-Traum mit Domblick. Objekt-Nr. OM Maisonette Exposé Maisonette in Limburg Wenn es etwas MEHR sein darf!!!! - Jugendstil-Traum mit Domblick Objekt-Nr. OM-120639 Maisonette Verkauf: 590.000 Ansprechpartner: Heidi Baum Telefon: 06432 911822 65549 Limburg

Mehr