Die Starterbatterie. Grundlagen und Wissenswertes. Einführung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Starterbatterie. Grundlagen und Wissenswertes. Einführung"

Transkript

1 Grundlagen und Wissenswertes Einführung In Kraftfahrzeugen handelt es sich bei der Autobatterie, bzw. Starterbatterie um einen Akkumulator. Er liefert im Hauptzweck kurzfristig eine hohe elektrische Leistung für den Anlasser und besteht bei einem PKW i.d.r. aus sechs Zellen in Reihenschaltung mit insgesamt 12 Volt Gleichspannung. Jede Zelle besteht aus positiven und negativen Hartblei-Gitterplatten. Die positive Platte enthält Bleidioxid, die Negative reines Blei. Dazwischen ist ein Separator, der die Platten voneinander trennt aber das Elektrolyt passieren lässt. Als Elektrolyt kommt z.b. Schwefelsäure oder Gel zum Einsatz. Im Innern der Batterie finden chemische Prozesse statt, wodurch Energie aufgenommen und im Rahmen der Kapazität gespeichert wird. Bei der Stromabgabe wird chemische in elektrische Energie, beim Ladevorgang elektrische in chemische Energie umgewandelt. Blei-Säure-Batterien geben dabei Gase ab. Starterbatterien haben zwei Anschlusspole, die unterschiedlich angeordnet sein können. Die Pole haben unterschiedliche Durchmesser (Minus ist kleiner) um ein falsches anschließen zu Verhindern. Der Minuspol wird auch Masse genannt, da in KFZ i.d.r. (aus Kostengründen) der Minuspol mit der Fahrzeugkaroserie verbunden ist. Die Lichtmaschine eines Fahrzeugs; meist durch den Motor über Keilriemen angetrieben; versorgt i.d.r. schon ab Leerlaufdrehzahl das Bordnetz und lädt ständig die Batterie auf. Ein Regler schützt bei höheren Drehzahlen vor zu hohen Spannungen und regelt auf Werte zwischen 13,7V und 14,5V runter. Der Anlasser benötigt kurzfristig zum Durchdrehen des Motors wenige 100A (warmer Motor) bis zu 1000A. 4x4.de Seite: 1

2 Damit die elektrische Spannung beim Startvorgang nicht absinkt, haben Starterbatterien vom technischen Aufbau her einen geringen elektrischen Wiederstand. Chemische Vorgänge im Inneren der Batterie führen zur Selbstentladung, auch wenn kein Verbraucher angeschlossen ist. Eine Starterbatterie kann täglich 0,5 % Ihrer Ladung verlieren und über eine längere Zeit zu einem Standschaden führen. Hohe Temperaturen, Beschädigungen oder Verschmutzungen am Deckel/den Polen verstärken die Selbstentladung. Für die fachgerechte Entsorgung wurde in Deutschland ein Pfandsystem eingeführt. Alt-Batterien kann man beim Hersteller und in den Verkaufsstellen unentgeltlich abgeben, bei Recyclinghöfen oder Schadstoffmobilen kostenpflichtig entsorgen. Test der Batterie Mit einem Multimeter kann eine Starterbatterie überprüft werden. Die Batterie sollte mind. Eine Stunde vor der Messung nicht belastet oder geladen worden sein. Minuskabel abklemmen, Messgerät anklemmen. Spannungsmessung mehrfach durchführen! Zeigt das Messgerät über 12V Ruhespannung an, liegt schon einmal kein Zellenschluss vor. Ein Wert über 12,6V zeigt 100% Aufladung an, unter 12,5V etwa 75% und 12,3 ca. 50%. Nach Wartung und Aufladung sollte die Spannung 12,5V erreichen, andernfalls Batterie erneuern! Ein Belastungstest kann durchgeführt werden, indem für 15 Sekunden ein Verbraucher mit halber Kaltstartleistung angelegt wird. Danach sofort die Spannung messen. Bei einem Wert unter 9,6V die Batterie ersetzen! 4x4.de Seite: 2

3 Säure-Batterie Das Elektrolyt besteht aus Schwefelsäure und destilliertem Wasser. Der Flüssigkeitsstand muss kontrolliert werden, nur destilliertes Wasser auffüllen! Mit einem Säureheber kann die Dichte der Zellen geprüft werden. Sie sollte bei aufgeladener Batterie mind. 1,24kg/dm³ (kg/l) betragen und die Werte der einzelnen Zellen nicht mehr als 0,03 voneinander abweichen. Beispiel für einen Säureprüfer / Säureheber / Dichtemesser 4x4.de Seite: 3

4 Säure-Batterien geben Gase ab und Knallgas kann gebildet werden! Bei Modellen mit Entlüftungsschlauch, den Schlauch nicht knicken oder entfernen. Bei einer Entlüftungsöffnung im Deckel darf diese nicht verstopft sein. Bei Neigung oder Beschädigung kann Säure austreten. Sicherheitshinweise beachten! Gefahrenhinweise beim Umgang mit Säurebatterien -Feuer, offenes Licht, Rauchen und Funken verboten -Funkenbildung durch elektrostatische Entladung oder Kurzschluss vermeiden (kein Werkzeug auf der Batterie ablegen!) -Vor dem Aus- und Einbau alle Verbraucher ausschalten Motor abstellen um Funkenbildung zu vermeiden -Schutzbrille und Handschuhe benutzen, Verätzungsgefahr! -Batterie nicht kippen -Ladegeräte erst anschliessen, dann einschalten. Erst ausschalten, dann abklemmen. -Explosionsgefahr! (Knallgas) VRLA -Batterie (MF) VRLA-Batterien haben ein festes Elektrolyt und sind wartungsfrei (MF). Es muss also kein destilliertes Wasser nachgefüllt werden. Bei zu starker Aufladung wird Gas aus einem Ventil abgegeben, was auf Dauer zur Verringerung der Kapazität und Lebensdauer führt. 4x4.de Seite: 4

5 Hydrometer / magisches Auge Bei Draufsicht ist durch die erkennbare Farbe der ungefähre Ladezustand ersichtlich. EFB-Batterie Hohe Zyklenfestigkeit und damit Lebensdauer durch Polyester-Scrim mit geringem Innenwiderstand. Für Start-Stopp-Systeme entwickelt. Längere Lebensdauer. AGM-Batterie Durch Mikroglasfasermatten sehr geringer Innenwiderstand. Für Start-Stopp-Systeme mit Rekuperationstechnik geeignet. Anfällig für hohe Temperaturen, keine Auslaufgefahr, sehr lange Lebensdauer, hoher Preis. Gel-Batterie Elektrolyt mit Kieselsäure zu einem Gel eingedickt. Für zyklische Anwendungen und Dauerbetrieb konzipiert. Verkraftet Tiefentladung, lange Lebensdauer, niedrige Selbstentladung, Lageunabhängig, hoher Preis. 4x4.de Seite: 5

6 Noch einige Tipps: Wenige Dinge reichen zur Wartung / Pflege einer Starterbatterie -Bei niedrigen Temperaturen steigt der Innenwiederstand der Batterie an und verursacht unter Last einen Spannungsabfall, womit die Kapazität sinkt. Vor dem Winter also Batterie prüfen, ggfls. Aufladen und Isolierung einbauen. Beispiel einer Isolierung 4x4.de Seite: 6

7 -Der Ladestrom sollte ein Zehntel der Batteriekapazität in A nicht übersteigen (z.b. 4A bei 40Ah). Schnellladung nur bis 70% der Batteriekapazität durchführen, danach mit geringen Ladeströmen weiterladen um Gitterkorrosion zu vermeiden. Am besten automatisch regelnde Ladegeräte verwenden. Beispiele von Ladegeräten (keine Wertung oder Empfehlung) -Pluspol isolierend abdecken um einen Kurzschluss zu vermeiden. -Batterien nur vollgeladen längere Zeit stehen lassen, da sonst die Gefahr von Sulfatierung besteht. -Ungeladene Batterien nicht Minusgraden aussetzen, da Sie sonst einfrieren können.(entsorgung!) -Bei Starthilfe erst die Pluspole verbinden, zuerst das Hilfebrauchende und dann das Hilfegebende. Dann den Minuspol des Gebenden und zuletzt den Minuspol des Brauchenden. Nach der Starthilfe zuerst das Minuskabel entfernen. -Batteriepole einfetten um Übergangswiederstände zu verringern (Korrosion). Batterieklemmen nur gewaltfrei aufstecken um Beschädigungen zu vermeiden. -Immer zuerst den Minuspol ab- und den Pluspol anklemmen. -Beim Frontera A wird ein Werkzeug Größe 10 für die Polklemmen und den Batteriehalter benötigt. 4x4.de Seite: 7

8 Kennzeichnung Bezeichnungen älterer Batterien: Beispiel: 12V 74Ah 680A (EN) Bedeutung: Nennspannung 12 Volt, Nennkapazität 74Ah, Kaltstartstrom nach Norm EN 680 Ampere 4x4.de Seite: 8

9 ETN Nummer Die 9 Stellen sind in 3 Gruppen mit A,B und C unterteilt. Diese Kodierung beinhaltet den Kaltstartstrom, Bauform, Nennspannung, Kapazität, sowie Lage des Plus- und Minuspols Gruppe A (Ziffern 1,2 und 3) Ziffer 1: Nennspannung in Volt 1. Ziffer: 0 = 6 Volt, 1-99 Ah 1. Ziffer: 1-4 = 6 Volt, Ah 1. Ziffer:5 = 12 Volt, 1-99 Ah 1. Ziffer:6 = 12 Volt, Ah 1. Ziffer:7 = 12 Volt, Ah 1. Ziffer: 8/9 = Sonderstellung Ziffer 2 und 3: Kapazität in Amperestunden bei 20 Stunden Entladung Beispiel: 595=> 12Volt / 95 Ah,665 => 12 V / 165 Ah Gruppe B (Ziffern 4,5 und 6) Ziffer 4,5,6: Ziffer 4: 0 (Akku wurde schon mit DIN-Nummer registriert) Ziffer 4: 1 (Neuregistrierung ohne DIN-Nummer) Ziffer 4: 9 (wartungsfreie Batterie mit Elektrolyt welches festgelegt ist) Ziffer 5 und 6: Ableitung aus DIN, Angaben wie Rüttelfestigkeit, Bodenleisten, Bauform, Schaltung, Zyklenfestigkeit, Anordnung der Pole, etc. Beispiel: 402 =>Wurde schon nach DIN registriert, DIN Codierung Gruppe C (Ziffern 7,8 und 9) Ziffer 7,8,9: Kälteprüfstrom nach EN, 10 Prozent des Stromes in Ampere (also der Wert wird mit 10 multipliziert.) Beispiel: 080 => 10x 80= 800A 4x4.de Seite: 9

10 Glossar / Begriffserklärung -Batteriegröße, BCI und Gewicht: Maximale Abmessungen für einen Pkw sind (H B L) 190 mm 175 mm 393 mm bei einem Gewicht bis 30kg. -Bordspannung: Die Betriebsspannung der Fahrzeugelektrik. Bei laufendem Motor gleich der Ladespannung, bei ausgeschaltetem Motor gleich der Batteriespannung. -Kaltstartstrom, CCA / Kälteprüfstrom: Der maximale Strom, den die Batterie bei einer bestimmten Temperatur für eine bestimmte Zeit liefern kann, wobei die Spannung einen bestimmten Wert nicht unterschreiten darf. In A (Ampere) je höher der Wert, umso besser das Kaltstartverhalten. Aber aufpassen, Wichtig ist die Angabe DIN, EN oder SAE, da bei diesen Normen unterschiedliche Werte zugrunde gelegt werden. 400A CCA nach DIN bedeutet eine bessere Leistung als 400A nach EN! -Nennkapazität: Q in Amperestunden (Ah). Berechnete Entladezeit bei einer festgelegten Temperatur und einem Durchschnittsstromfluss. Je Größer, je besser. -Nennspannung: z.b. 6V oder 12 Volt, ist nicht mit der Bordspannung identisch! -Reservekapazität, RCM / RC: Tatsächliche Kapazität der Batterie. Die Ladungsmenge bei einer Belastung von 25 A bis zum erreichen von 10,5V. -Selbstentladung: Entladung der Batterie durch Chemische Vorgänge, auch ohne Verbraucher. -Startstrom, MCA / CA: Der maximale Strom in Ampere (A), den die Batterie bei 0 C für 30 Sekunden leisten kann. -Warmstartstrom, HCA: Der maximale Strom in A bei 26 C für 30 Sekunden und bis minimal 7,2V. 4x4.de Seite: 10

Die Starterbatterie. Grundlagen und Wissenswertes. Einführung

Die Starterbatterie. Grundlagen und Wissenswertes. Einführung Grundlagen und Wissenswertes Einführung In Kraftfahrzeugen handelt es sich bei der Autobatterie, bzw. Starterbatterie um einen Akkumulator. Er liefert im Hauptzweck kurzfristig eine hohe elektrische Leistung

Mehr

Wartung der Batterie. Allgemeine Informationen zur Wartung der Batterie ACHTUNG!

Wartung der Batterie. Allgemeine Informationen zur Wartung der Batterie ACHTUNG! Allgemeine Informationen zur Wartung der Batterie Allgemeine Informationen zur Wartung der Batterie ACHTUNG! Batterien enthalten korrosiven Elektrolyt (Schwefelsäure). Daher muss die Arbeit mit großer

Mehr

Die Batterie. Alles beginnt mit der Batterie im Fahrzeug

Die Batterie. Alles beginnt mit der Batterie im Fahrzeug Die Batterie Die Autobatterie, besser gesagt die Starterbatterie oder wie es der Fachmann sagt, der Akkumulator, ist das glaube ich zumindest, das am wenigsten beachtete Teil in einem Fahrzeug! Wenn man

Mehr

Die Karre macht keinen Mucks, der Anlasser leiert nur noch langsam vor sich hin oder es macht nur noch klack -vermutlich ist die Batterie leer.

Die Karre macht keinen Mucks, der Anlasser leiert nur noch langsam vor sich hin oder es macht nur noch klack -vermutlich ist die Batterie leer. Die Karre macht keinen Mucks, der Anlasser leiert nur noch langsam vor sich hin oder es macht nur noch klack -vermutlich ist die Batterie leer. Wenn die Batterie leer ist, ist der Fehler meistens schnell

Mehr

THE ULTIMATE POWER SOURCE

THE ULTIMATE POWER SOURCE THE ULTIMATE POWER SOURCE CAR HIFI TUNING OFFROAD BOOTE Höhere Klangqualität durch geringen Innenwiderstand Keine Gasbildung, kein unangenehmer Geruch, 100% auslaufsicher OPTIMA YELLOWTOP : DIE BATTERIE

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

TECHNIK NEWSLETTER Ausgabe 4_Jänner 2011

TECHNIK NEWSLETTER Ausgabe 4_Jänner 2011 TECHNIK NEWSLETTER Ausgabe 4_Jänner 2011 LADEN VON CALCIUM/CALCIUM BATTERIEN Immer wieder tritt die Diagnose entladene Batterie bei modernen Calcium/Calcium Batterien im Fahrzeug auf. Mit diesem Phänomen

Mehr

Batterien für Extra-Power

Batterien für Extra-Power Batterien für Extra-Power Landwirtschaft Baumaschinen Motorgeräte Generatoren Rettungsfahrzeuge Marine Camping Die Spiralcell Technologie Sicherheitsventile für ein absolut dichtes Batteriesystem Korrosionsbeständige

Mehr

Batterie BRUTTO-Preisliste Gültig ab

Batterie BRUTTO-Preisliste Gültig ab Endurance Line - Starterbatterien betriebsbereit Ladespannung 14,8 V L x B x H (mm) Pole 58553520G 535020027 12 / 35 270 0 187 x 127 x 226 3 B03 47,20 58553522G 535022027 12 / 35 270 1 187 x 127 x 226

Mehr

Wartungsfreie VRLA Batterie 12 Volt / 50 Ah

Wartungsfreie VRLA Batterie 12 Volt / 50 Ah Wartungsfreie VRLA Batterie 12 Volt / 50 Ah DE V1.0 Stand 07-2007 Modell: Nennspannung: Nennkapazität: Anschlusstype: VRLA12-0050 12 Volt 50 Ah B4 Abmessungen (BxTxH): Gewicht: 197x165x170(170) mm 14,40

Mehr

Herzlich Willkommen. Peter Haag Landesverband Motorbootsport Baden Württemberg. Strom an Bord

Herzlich Willkommen. Peter Haag Landesverband Motorbootsport Baden Württemberg. Strom an Bord Herzlich Willkommen Peter Haag Landesverband Motorbootsport Baden Württemberg Strom an Bord Elektrische Systeme an Bord Leistungsaufnahme üblicher Verbraucher an Bord Verbraucher Anzahl Leistungsaufnahme

Mehr

Akkutechnologien und ihre Anwendung im Amateurfunk

Akkutechnologien und ihre Anwendung im Amateurfunk Seite 1 Akkutechnologien und ihre Anwendung im Amateurfunk by DK6TM Einleitung Jeder kennt die Situation: Portabelbetrieb, welchen Transceiver nehme ich mit, welche Antenne und nicht zuletzt auch, wie

Mehr

Batterie. Funktion 1 / 5. Autolexikon» Motor» Batterie

Batterie. Funktion 1 / 5. Autolexikon» Motor» Batterie Autolexikon» Motor» Batterie Batterie Die Aufgabe der Batterie besteht darin, elektrische Energie zu speichern und das Fahrzeugbordnetz, also alle elektrischen Komponenten, mit Spannung zu versorgen. Funktion

Mehr

CAR HIfI TuNING OffROAD BOOTE

CAR HIfI TuNING OffROAD BOOTE car hifi tuning OFFROAD BOOTE OPTIMA YELLOWTOP DIE BATTERIE FÜR EXTREME ANFORDERUNGEN Höhere Klangqualität durch geringen Innenwiderstand Keine Gasbildung, kein unangenehmer Geruch, 100 % auslaufsicher

Mehr

Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung. CB-30 Batterie-Ladegerät

Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung. CB-30 Batterie-Ladegerät Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung CB-30 Batterie-Ladegerät Warnung: Vor Benutzung des Ladegerätes zuerst die Bedienungsanleitung gründlich und vollständig Lesen. Dieses Ladegerät ist ideal für Bleiakku

Mehr

DE Mikroprozessor Batterie-Ladegerät 6/12V 4A mit Kabelaufroller Art.-Nr Inkl. Zubehör FR NL I

DE Mikroprozessor Batterie-Ladegerät 6/12V 4A mit Kabelaufroller Art.-Nr Inkl. Zubehör FR NL I DE DE Mikroprozessor Batterie-Ladegerät 6/12V 4A mit Kabelaufroller Art.-Nr. 16618 Inkl. Zubehör GB FR NL I EAL GmbH Otto-Hausmann-Ring 107 42115 Wuppertal Deutschland Telefon: +49 (0)202 42 92 83 0 Telefax:

Mehr

CHARGE BOX 0.8 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 0,8 AMP 4 Load GmbH. Glendale Str Memmingen Germany

CHARGE BOX 0.8 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 0,8 AMP  4 Load GmbH. Glendale Str Memmingen Germany CHARGE BOX 0.8 BATTERY-CHARGER 0,8 AMP USER MANUAL 4 Load GmbH Glendale Str. 4 87700 Memmingen Germany www.4load.de WWW.4LOAD.DE 3 2 5 1 4 8 9 7 6 10 Einleitung In dieser Bedienungsanleitung werden folgende

Mehr

Batteriediagnosegerät zum Testen aller Typen von 12 V Batterien. TESTABLAUF / BETRIEBSANWEISUNGEN

Batteriediagnosegerät zum Testen aller Typen von 12 V Batterien. TESTABLAUF / BETRIEBSANWEISUNGEN CBT12XS BATTERIETESTGERÄT Batteriediagnosegerät zum Testen aller Typen von 12 V Batterien. TESTABLAUF / BETRIEBSANWEISUNGEN WICHTIG : 1. Zum testen der Leistung von 12 Volt Akkus (CCA: A-Wert auf der Batterie):

Mehr

kann elektrische Energie durch Umwandlung in chemische Energie speichern und diese durch Rückumwandlung wieder abgeben Laden Entladen

kann elektrische Energie durch Umwandlung in chemische Energie speichern und diese durch Rückumwandlung wieder abgeben Laden Entladen 1 BATTERIEN-ABCABC Batterien-ABC 2 Akkumulator (Akku) kann elektrische Energie durch Umwandlung in chemische Energie speichern und diese durch Rückumwandlung wieder abgeben elektrische Energie Laden Entladen

Mehr

Ein herzliches Willkommen an alle Kursteilnehmer! René Hunziker, Banner Batterien Schweiz AG

Ein herzliches Willkommen an alle Kursteilnehmer! René Hunziker, Banner Batterien Schweiz AG Ein herzliches Willkommen an alle Kursteilnehmer! René Hunziker, Banner Batterien Schweiz AG Wissenswertes über den Sammler accumulare = anhäufen, sammeln, speichern sekundäre galvanische Elemente (Batterien)

Mehr

landwirtschaft BauMaschinen generatoren rettungsfahrzeuge reinigungsmaschinen

landwirtschaft BauMaschinen generatoren rettungsfahrzeuge reinigungsmaschinen LANDWIRTSCHAFT BAUMASCHINEN GENERATOREN RETTUNGSFAHRZEUGE Reinigungsmaschinen OPTIMA YELLOWTOP DUAL-PURPOSE-BATTERIEN (START & VERSORGUNG) Bis zu dreimal schnelleres Wiederaufladen Bis zu fünfzehnmal höhere

Mehr

Bedienungsanleitung Manual

Bedienungsanleitung Manual Bedienungsanleitung Manual Unbedingt vor Befüllen und Einbau der Batterie lesen! Necessarily prior to filling and installing the battery, read! STANDARD CONVENTIONAL BATTERY STANDARD Liebe Kundin, lieber

Mehr

Einleitung. Batterie allgemein. Selbstentladung und Lebensdauer. Starterbatterie allgemein. Aufbau und innere Schaltung.

Einleitung. Batterie allgemein. Selbstentladung und Lebensdauer. Starterbatterie allgemein. Aufbau und innere Schaltung. Einleitung Starterbatterie allgemein Wenn zwei aus unterschiedlich leitendem Material bestehende Elektroden in eine leitende Flüssigkeit (Elektrolyt) getaucht werden, kann man zwischen den beiden Elektroden

Mehr

Bedienungsanleitung. Batterietester mit Drucker: JMP BAT 800 Print JM-Nr JMP BAT 2000 Print JM-Nr

Bedienungsanleitung. Batterietester mit Drucker: JMP BAT 800 Print JM-Nr JMP BAT 2000 Print JM-Nr Bedienungsanleitung Batterietester mit Drucker: JMP BAT 800 Print JM-Nr. 609 00 66 JMP BAT 2000 Print JM-Nr. 609 00 68 1) Lieferumfang: 1x Batterietester mit Drucker 1x Prüfkabel zum Anschluss an die Batterie

Mehr

Fahrzeugbatterie BATTERIEPFLEGE BATTERIEWARNSYMBOLE

Fahrzeugbatterie BATTERIEPFLEGE BATTERIEWARNSYMBOLE Fahrzeugbatterie BATTERIEWARNSYMBOLE Batterie von offenem Feuer und anderen Zündquellen fernhalten, da entzündliche Gase aus der Batterie austreten können. Sicherstellen, dass bei Arbeiten in der Nähe

Mehr

Diese Maßnahmen schaffen Sicherheit beim Laden von Batterien

Diese Maßnahmen schaffen Sicherheit beim Laden von Batterien Batterieladestationen B 04/1 Diese Maßnahmen schaffen Sicherheit beim Laden von Batterien Inhalt Michael Kolbitsch, Ihr Experte Seite Diese Gefährdungen durch Batterien sollten Sie im Blick haben 2 Die

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS TESTGERÄTE

INHALTSVERZEICHNIS TESTGERÄTE INHALTSVERZEICHNIS TESTGERÄTE Batterietester BBT 305 Batterietester BBT 605 Batterietester BT 301 Batterietester Milton Batterietester Milton Digital Batterietester 500A2 Forrex tester 12V 420A HSP Drucker

Mehr

Batterien für Extra-Power

Batterien für Extra-Power Batterien für Extra-Power Landwirtschaft Baumaschinen Motorgeräte Generatoren Rettungsfahrzeuge Marine Camping Die Spiralcell Technologie Sicherheitsventile für ein absolut dichtes Batteriesystem Korrosionsbeständige

Mehr

HYBRID STARTER. MM Nr MM Nr V 4500A 140 Ah V 6000A 12000A 200 Ah

HYBRID STARTER. MM Nr MM Nr V 4500A 140 Ah V 6000A 12000A 200 Ah HYBRID STARTER MM Nr. 007936311000 12V 4500A 140 Ah MM Nr. 007936311010 12-24V 6000A 12000A 200 Ah Wiederaufladung Die Wiederaufladung des Hybrid Starters kann auf drei Wege erfolgen: 1. Über das mitgelieferte

Mehr

Sichere und längere Fahrten durch die richtige Batteriewahl

Sichere und längere Fahrten durch die richtige Batteriewahl Sichere und längere Fahrten durch die richtige Batteriewahl 2 Die richtige Batteriewahl in 3 Schritten: Ermittlung der Anforderungen an die Batterie Auswahl der geeigneten Batterie gemäß der elektrischen

Mehr

Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen Technische Spezifikationen AGM TYPE GEL TechnologIE ELEKTRISCHE LEISTUNG ABMESSUNGEN TECHNISCHE Eigenschaften AGM flat AGM Orbital MCA* A (BCI) Kapazität Ah (20h) CCA A (EN) Länge Breite Höhe Anschlussklemmen

Mehr

Die Autobatterie. der Bleiakkumulator

Die Autobatterie. der Bleiakkumulator Die Autobatterie der Bleiakkumulator Übersicht Definition Geschichte Aufbau Elektrochemische Vorgänge Begriffserklärungen Autobatterie David Klein 2 Übersicht Definition Geschichte Aufbau Elektrochemische

Mehr

Batterie richtig prüfen und laden

Batterie richtig prüfen und laden Batterie richtig prüfen und laden Vor allem kleine Mopeds, Motorräder und Roller, also 50er und 125er, kämpfen häufig mit Elektrikproblemen. Hauptursache ist meist eine schwache Batterie. Die Licht- und

Mehr

AFEN 6 AFEN 10. Art.-Nr.: I.-Nr.: Art.-Nr.: I.-Nr.: Bedienungsanleitung Batteriemaster

AFEN 6 AFEN 10. Art.-Nr.: I.-Nr.: Art.-Nr.: I.-Nr.: Bedienungsanleitung Batteriemaster Bedienungsanleitung Operating Instructions Battery Master Mode d emploi Chargeur de batterie Gebruiksaanwijzing Batterijmaster Istruzioni per l uso della Battery Master Manual de instrucciones Cargador

Mehr

TESTABLAUF / BEDIENUNGSANLEITUNG

TESTABLAUF / BEDIENUNGSANLEITUNG MBT301 BATTERIETESTGERÄT MIT INTEGRIERTEM DRUCKER TESTABLAUF / BEDIENUNGSANLEITUNG WICHTIG Zum Testen von 6 und 12 Volt Batterien. Zugelassene Betriebstemperatur 32 1. Clear Cover 2. Printer Paper 3. LCD

Mehr

BATTERIE-PROGRAMM 2007 GERMANY

BATTERIE-PROGRAMM 2007 GERMANY BATTERIE-PROGRAMM 2007 DETA GEL Start- und Versorgungsbatterie für Nahverkehrsbusse, Segelboote, Caravan, Absolut wartungsfrei und auslaufsicher, keine flüssige Säure Verschlossenes Batteriesystem mit

Mehr

CHARGE BOX 3.6 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 3,6 AMP. 4 Load GmbH Glendale Str Memmingen Germany

CHARGE BOX 3.6 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 3,6 AMP. 4 Load GmbH  Glendale Str Memmingen Germany CHARGE BOX 3.6 BATTERY-CHARGER 3,6 AMP USER MANUAL 4 Load GmbH Glendale Str. 4 87700 Memmingen Germany www.4load.de WWW.4LOAD.DE 1 2 3 4 8 7 6 5 11 9 10 11 15 14 13 12 16 Einleitung In dieser Bedienungsanleitung

Mehr

Wartungsfreies, verschlossenes Batteriesystem. Mehr nutzbare Kapazität

Wartungsfreies, verschlossenes Batteriesystem. Mehr nutzbare Kapazität Versorgungs-Batterie für professionelle Anwendungen Wartungsfreies, verschlossenes Batteriesystem Mehr nutzbare Kapazität Mit dem Ziel, die ausgereifte und erfolgreiche dryfit-geltechnologie von Sonnenschein

Mehr

Starthilfe-Anleitung im Detail Fremdstarten durch ein zweites Fahrzeug Starthilfeanleitung PKW - PKW

Starthilfe-Anleitung im Detail Fremdstarten durch ein zweites Fahrzeug Starthilfeanleitung PKW - PKW Starthilfe-Anleitung im Detail Fremdstarten durch ein zweites Fahrzeug Starthilfeanleitung PKW - PKW 1. Infos zu den Begrifflichkeiten Begriff Erklärung Spenderauto Spenderbatterie Empfängerauto Empfängerbatterie

Mehr

Bevor Sie starten: Checkliste für die tägliche/wöchentliche Prüfung von Gabelstaplern und für die korrekte Handhabung von Antriebsbatterien.

Bevor Sie starten: Checkliste für die tägliche/wöchentliche Prüfung von Gabelstaplern und für die korrekte Handhabung von Antriebsbatterien. Bevor Sie starten: Checkliste für die tägliche/wöchentliche Prüfung von Gabelstaplern und für die korrekte Handhabung von Antriebsbatterien. Für ausführliche Informationen lesen Sie bitte die Betriebsanleitung!

Mehr

CHARGE BOX 0.8 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 0,8 AMP 4 Load GmbH. Glendale Str Memmingen Germany

CHARGE BOX 0.8 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 0,8 AMP  4 Load GmbH. Glendale Str Memmingen Germany CHARGE BOX 0.8 BATTERY-CHARGER 0,8 AMP USER MANUAL 4 Load GmbH Glendale Str. 4 87700 Memmingen Germany www.4load.de WWW.4LOAD.DE 3 2 5 1 4 8 9 7 6 10 Inhaltsverzeichnis Einleitung Zu Ihrer Sicherheit...Seite

Mehr

NEU. Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBILE

NEU. Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBILE NEU Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBILE Die EFOY COMFORT lädt die Bordbatterie Ihres Reisemobils vollautomatisch. So haben Sie immer ausreichend Strom für Ihre Wünsche ganzjährig und

Mehr

Laden von Blei-Starterbatterien

Laden von Blei-Starterbatterien Fachverband Batterien ZVEI Merkblatt Nr. 32 Ausgabe November 2016 Laden von Blei-Starterbatterien 1. Allgemeines Ziel dieses Merkblattes ist es, allgemeine Informationen über das Nachladen von Blei-Starter-

Mehr

Solar- Gel - Batterien

Solar- Gel - Batterien Solar- Gel - Batterien Solar-Gel-Batterie 60 Ah - Art.-Nr. 10310 Solar-Gel-Batterie 90 Ah - Art.-Nr. 10311 Solar-Gel-Batterie 130 Ah - Art.-Nr. 10312 Die Solar-Gel-Batterien sind speziell für kleine bis

Mehr

Vorbereiten der Maschine

Vorbereiten der Maschine Batterie Kompakter Werkzeugträger TX 1000 Modellnr. 136-5802 Form No. 3412-228 Rev B Installationsanweisungen Sicherheit WARNUNG: KALIFORNIEN Warnung zu Proposition 65 Dieses Produkt enthält eine Chemikalie

Mehr

NEU. Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBIL BOOT HÜT TE

NEU. Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBIL BOOT HÜT TE NEU Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBIL BOOT HÜT TE REISEMOBIL BOOT HÜT TE Die EFOY COMFORT lädt Ihre Verbraucherbatterie vollautomatisch. So haben Sie immer ausreichend Strom für Ihre

Mehr

BATTERIE- LADUNGSERHALTER

BATTERIE- LADUNGSERHALTER BATTERIE- LADUNGSERHALTER 6V/12V 750mA Art.-Nr. 136303 GEBRAUCHSANWEISUNG PRODUKTBESCHREIBUNG Vielen Dank dass Sie sich für das Dino Kraftpaket Batterie-Ladungserhalter 136303 entschieden haben. Dieser

Mehr

Versorgungs-Batterie für professionelle Anwendungen Wartungsfreies, verschlossenes Batteriesystem Mehr nutzbare Kapazität

Versorgungs-Batterie für professionelle Anwendungen Wartungsfreies, verschlossenes Batteriesystem Mehr nutzbare Kapazität Versorgungs-Batterie für professionelle Anwendungen Wartungsfreies, verschlossenes Batteriesystem Mehr nutzbare Kapazität Anwendungsbereiche Solaranwendungen, Freizeit- und Sportfahrzeuge Gabelstapler,

Mehr

TAGE. frei von der Steckdose! Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBILE

TAGE. frei von der Steckdose! Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBILE 365 TAGE frei von der Steckdose! Die beste Energieversorgung für unterwegs REISEMOBILE Die EFOY COMFORT lädt die Bordbatterie Ihres Reisemobils vollautomatisch. So haben Sie immer ausreichend Strom für

Mehr

DESULPHATION BULK ABSORPTION 8 DE. CTEK COMFORT CONNECT eyelet M6. CTEK COMFORT CONNECT clamp

DESULPHATION BULK ABSORPTION 8 DE. CTEK COMFORT CONNECT eyelet M6. CTEK COMFORT CONNECT clamp 6V/0.8A BEDIENUNGSANLEITUNG GLÜCKWUNSCH Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen Batterieladegerätes mit Schaltmodus. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen

Mehr

Starthilfegerät mit Luftkompressor

Starthilfegerät mit Luftkompressor Bedienungsanleitung Starthilfegerät mit Luftkompressor DE Art. 31310 www.kraftwerktools.com ACHTUNG! DIE NEGATIVE KLEMME NIEMALS AN DIE NEGATIVE POLKLEMME ANSCHLIESSEN. DAS STARTHILFEGERÄT VOR REGEN UND

Mehr

Übersicht. Maßzeichnung. Zubehör

Übersicht. Maßzeichnung. Zubehör Betriebsanleitung Display-Fernbedienung für Westech- MPPT Solarregler Serie zur entfernten Anzeige der Parameter und zur Einstellung von Regler- Funktionen Übersicht Die Digitalanzeige/Fernbedienung zeigt

Mehr

Bedienungsanleitung. Mini Powerpack mit Starthilfe. Art.-Nr Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie

Bedienungsanleitung. Mini Powerpack mit Starthilfe. Art.-Nr Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie Bedienungsanleitung Mini Powerpack mit Starthilfe Art.-Nr. 20894 Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. Sie enthält

Mehr

Batterieladegerät BLG2024 und BLG3524

Batterieladegerät BLG2024 und BLG3524 - 1 - Produktinformation Batterieladegerät BLG2024 und BLG3524 Weiteingangsbereich 90...264V AC Leistungen: 600 und 1000W Batteriespannung: 24V Ladestrom: 21 bzw. 35A max. 2, 3 bzw. 8 stufige Ladekennlinie

Mehr

BEDiENUNgSaNLEiTUNg DESULPHATION BULK ABSORPTION. BaTTEriE VOLL geladen PULSE, WarTUNgSLaDUNg 8 DE. NETZKaBEL. ctek comfort connect.

BEDiENUNgSaNLEiTUNg DESULPHATION BULK ABSORPTION. BaTTEriE VOLL geladen PULSE, WarTUNgSLaDUNg 8 DE. NETZKaBEL. ctek comfort connect. 6V/0.8A BEDiENUNgSaNLEiTUNg glückwunsch Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen Batterieladegerätes mit Schaltmodus. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen

Mehr

NEU EFOY COMFORT. Die beste Energieversorgung für unterwegs BOOTE

NEU EFOY COMFORT. Die beste Energieversorgung für unterwegs BOOTE NEU EFOY COMFORT Die beste Energieversorgung für unterwegs BOOTE Die EFOY COMFORT lädt die Verbraucherbatterie Ihres Boots vollautomatisch. So haben Sie immer ausreichend Strom für Ihre Wünsche ganzjährig

Mehr

Lifeline advanced Deep Cycle AGM Batterien

Lifeline advanced Deep Cycle AGM Batterien Lifeline advanced Deep Cycle AGM Batterien Strom an Bord fast wie aus der Steckdose... AGM ist heute... GEL und Säure war gestern! AGM steht für Absorbed Glass Mat in Glasfasermatten gebundener und auslaufsicherer

Mehr

BATTERIELADEGERÄT CD-40R

BATTERIELADEGERÄT CD-40R DE Art.-Nr. 16519 BATTERIELADEGERÄT CD-40R Weitere Informationen zur umfangreichen Produkt-Palette aus dem Hause EAL erhalten Sie unter: www.eal-vertrieb.de EAL GmbH, Otto-Hausmann-Ring 107, 42115 Wuppertal

Mehr

Bedienungsanleitung Akku + Ladegerät. Bedienungsanleitung. Deutsch. Akku und Ladegerät. Deutsch

Bedienungsanleitung Akku + Ladegerät. Bedienungsanleitung. Deutsch. Akku und Ladegerät. Deutsch Bedienungsanleitung Akku + Ladegerät Bedienungsanleitung Deutsch Akku und Ladegerät Deutsch Bedienungsanleitung Akku und Ladegerät Deutsch Stand Januar 2012 Inhalt 1 Zweckbestimmung 4 2 Sicherheitshinweise

Mehr

www.bannerbatteries.com

www.bannerbatteries.com www.bannerbatteries.com energy Bull On Board Power für Hobby und Freizeit Energy BULL_Grenzenlos Kraftvoller Begleiter mit hoher Ausdauer. Die Sicherheit der grossen Marke Banner ist auf dem Weltmarkt

Mehr

BEdiEnungsAnLEitung glückwunsch LAdEn AnschLussstEcKER* netzkabel ctek comfort connect LAdEKABEL EinsAtZBEREit BAttERiE VOLL geladen fehlerleuchte

BEdiEnungsAnLEitung glückwunsch LAdEn AnschLussstEcKER* netzkabel ctek comfort connect LAdEKABEL EinsAtZBEREit BAttERiE VOLL geladen fehlerleuchte 12V/0.8A BEDIENUNGSANLEITUNG GLÜCKWUNSCH Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen Batterieladegerätes mit Schaltmodus. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen

Mehr

Hybridcontroller. Höisi 12V 400W. Höisi. Picokraftwerke Generatoren Batterien Ladegeräte Wechselrichter 1/5

Hybridcontroller. Höisi 12V 400W. Höisi. Picokraftwerke Generatoren Batterien Ladegeräte Wechselrichter 1/5 Manual Hybridcontroller 12V 400W 1/5 Picokraftwerke Generatoren Batterien LadegerÄte Wechselrichter 1 Einführung Der Hybridcontroller HÅisi 12V 400W wurde speziell fçr Windgeneratoren entwickelt. ZusÄtzlich

Mehr

Tipps und Kniffe für ein langes Batterieleben

Tipps und Kniffe für ein langes Batterieleben Tipps und Kniffe für ein langes Batterieleben THE FIRST NAME IN BATTERIES 2 Eine gute Wahl! Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung für eine EXIDE GEL-Batterie. Als Versorgungsbatterie für professionelle

Mehr

TAGE frei von der Steckdose! EFOY COMFORT. Die beste Energieversorgung für unterwegs BOOTE

TAGE frei von der Steckdose! EFOY COMFORT. Die beste Energieversorgung für unterwegs BOOTE 365 TAGE frei von der Steckdose! EFOY COMFORT Die beste Energieversorgung für unterwegs BOOTE Die EFOY COMFORT lädt die Verbraucherbatterie Ihres Boots vollautomatisch. So haben Sie immer ausreichend Strom

Mehr

BATTERIE BRUTTO-PREISLISTE GÜLTIG AB

BATTERIE BRUTTO-PREISLISTE GÜLTIG AB Endurance Line - Starterbatterien betriebsbereit Ladespannung 14,8 V 58553520G 535020024 12 / 35 270 B00 187 x 127 x 226 0 3 46,90 58553522G 535022027 12 / 35 270 B00 187 x 127 x 226 1 3 46,90 58554320G

Mehr

EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung

EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung EFFEKTA EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung Typ BFR/BTL 12-150 12 V / 150 Ah INHALTSVERZEICHNIS 1 Modellreihe... 3 2 Leistungsmerkmale... 3 3 Elektrische Leistungsmerkmale... 3 4 Ladeanweisungen...

Mehr

EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung

EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung EFFEKTA EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung Typ BFR/BTL 12-120/120S 12 V / 120 Ah INHALTSVERZEICHNIS 1 Modellreihe... 3 2 Leistungsmerkmale... 3 3 Elektrische Leistungsmerkmale... 3 4 Ladeanweisungen...

Mehr

Copyright Hans Kroeger

Copyright Hans Kroeger Copyright Hans Kroeger Freigabe fuer www.dehler-profi.de 18.04.2007 Hallo, es gibt (leider) sehr viele Gründe warum eine Batterie bereits nach kurzer Zeit sich verabschieden kann. In aller Regel wurde

Mehr

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Version 1.2 Über diese Bedienungsanleitung Diese Bedienungsanleitung wird mit dem beschriebenen Produkt ausgeliefert und sollte

Mehr

BATTERIELADEGERÄT HIGHER 320

BATTERIELADEGERÄT HIGHER 320 DE Art.-Nr. 16520 BATTERIELADEGERÄT HIGHER 320 Abbildung ähnlich Weitere Informationen zur umfangreichen Produkt-Palette aus dem Hause EAL erhalten Sie unter: www.eal-vertrieb.de EAL GmbH, Otto-Hausmann-Ring

Mehr

EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung

EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung EFFEKTA EFFEKTA - Batterie Technische Beschreibung Typ BFR/BTL 12-200 12 V / 200 Ah INHALTSVERZEICHNIS 1 Modellreihe... 3 2 Leistungsmerkmale... 3 3 Elektrische Leistungsmerkmale... 3 4 Ladeanweisungen...

Mehr

Bedienungsanleitung. für. Kraftmessdosen-Anzeigegerät Typ B

Bedienungsanleitung. für. Kraftmessdosen-Anzeigegerät Typ B Bedienungsanleitung für BAUER Spezialtiefbau GmbH Abteilung Bautechnik Wittelsbacherstraße 5 D-86529 Schrobenhausen Telefon +49 8252 97-1768 BAUER Spezialtiefbau GmbH 86529 Schrobenhausen S. 1/11 Dokument1

Mehr

Fahrzeugbatterie BATTERIEPFLEGE BATTERIEWARNSYMBOLE

Fahrzeugbatterie BATTERIEPFLEGE BATTERIEWARNSYMBOLE Fahrzeu gbatterie BATTERIEWARNSYMBOLE Auf dem Batterieschild befinden sich folgende Warnzeichen: Nicht Rauchen, offene Flammen und Funken fernhalten. Die Batterie kann entzündliche Gase erzeugen. Außer

Mehr

Lebenselixier AA-Akku Teil 1

Lebenselixier AA-Akku Teil 1 AA-Akku Teil 1 Bei einem Akku kommt es vor allem auf die Kapazität an. Generell kann man sagen: je mehr Milliampere ein Akku an Kapazität bereithalten kann, um so länger laufen unsere Geräte. Ein ebenso

Mehr

Batterie - Tipps 2005/5. 1. Batterie-Ladungszustände. 1.1 Ladungsmangel

Batterie - Tipps 2005/5. 1. Batterie-Ladungszustände. 1.1 Ladungsmangel Batterie - Tipps 1. Batterie-Ladungszustände 1.1 Ladungsmangel Ladungsmangel ist eine Vorstufe der Tiefentladung. Eine wesentliche Schädigung der aktiven Massen in der Batterie hat noch nicht stattgefunden.

Mehr

7. Chemische Spannungsquellen

7. Chemische Spannungsquellen Unter einer chemischen Spannungsquellen versteht man entweder Batterien oder Akkumulatoren (kurz Akkus genannt). Batterien sind Spannungsquellen mit einer begrenzten Menge an gespeicherter Ladung. Ist

Mehr

Applikationen. Spezifikationen

Applikationen. Spezifikationen Spezifikationen Classic GroE-Batterien überbrücken kurze wie lange Entladezeiten, zuverlässig und sicher, mit hoher stabiler Spannungslage Äußerst geringer Innenwiderstand und extreme Hochstromfähigkeit

Mehr

Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!!

Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!! Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!! Die häufigsten Probleme, die bei Batterien auftauchen können, sind: - Die Batterien schaffen, auch wenn sie neu oder nur 1 Jahr alt sind, nicht die

Mehr

Elektrik / Elektronik Batterie. Grundlagen. Bildquelle: Batterie. Grundlagen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/12

Elektrik / Elektronik Batterie. Grundlagen. Bildquelle:  Batterie. Grundlagen. AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/12 Bildquelle: www.bosch-presse.de AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/12 L:\Kurse\ab 2012\AA 2.1\1 Theorien\2016.10_AA_EL_.docx 13.06.2017 INHALTSVERZEICHNIS FAHRZEUGBATTERIEN / BATTERIEMANAGEMENT...

Mehr

Bedienungsanleitung CMP 24 und 45

Bedienungsanleitung CMP 24 und 45 Bedienungsanleitung CMP 24 und 45 Sie haben sich für ein sehr gutes Produkt in einem unvergleichbaren Preisleistungsverhältnis entschieden. Damit Sie mit dem Produkt möglichst lange Freude haben, muss

Mehr

Sicher - Leistungsfähig - Langlebig - LiFePO4

Sicher - Leistungsfähig - Langlebig - LiFePO4 Sicher - Leistungsfähig - Langlebig - LiFePO4 WARRANTY/GARANTIE YEARS/A NS/JA H R/JA AR Power Sports Anwendungen WARRANTY/GARANTIE YEARS/A NS/JA H R/JA AR Lithium Eisen Phosphat Technologie Shido Lithium-Batterien

Mehr

CHARGE BOX 3.6 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 3,6 AMP. 4 Load GmbH Glendale Str Memmingen Germany

CHARGE BOX 3.6 USER MANUAL BATTERY-CHARGER 3,6 AMP. 4 Load GmbH  Glendale Str Memmingen Germany CHARGE BOX 3.6 BATTERY-CHARGER 3,6 AMP USER MANUAL 4 Load GmbH Glendale Str. 4 87700 Memmingen Germany www.4load.de WWW.4LOAD.DE 1 2 3 4 8 7 6 5 11 9 10 11 15 14 13 12 16 Inhaltsverzeichnis Einleitung

Mehr

Geschlossen Bleibatterie Baureihe OPzS Produktinformation

Geschlossen Bleibatterie Baureihe OPzS Produktinformation OPzS-Batterien (Einzelzellen und Blöcke) gehören zu den langlebigsten Bleibatterien. Sie eignen sich sowohl für den Bereitschaftsparallelbetrieb als auch für kapazitive Belastungen sehr gut. Optimal ist

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG D250SA

BEDIENUNGSANLEITUNG D250SA BEDIENUNGSANLEITUNG HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Kauf Ihres neuen CTEK-Ladegeräts mit professioneller Batteriepflege. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen Ladegeräten von CTEK

Mehr

Bleiakkumulator / Blei (Pb) - Akku

Bleiakkumulator / Blei (Pb) - Akku Bleiakkumulator / Blei (Pb) - Akku (aufbereitet aus /http://de.wikipedia.org/wiki/bleiakkumulator) Schematische Darstellung vom Aufbau des Bleiakkumulators Bei einem Bleiakkumulator (kurz Bleiakku) handelt

Mehr

Autobatterien und zyklenfeste Batterien Prüfen. Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember Original unter

Autobatterien und zyklenfeste Batterien Prüfen. Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember Original unter Seite 1 4. BATTERIE TESTEN INDEX: 4.1. Inspizieren 4.2. Laden 4.3. Oberflächenladung ableiten 4.4. Ladezustand messen Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2009 Original unter www.batteryfaq.org 4.4.1.

Mehr

10 heiße Tipps für kühle Nächte - die Autobatterie im Winter

10 heiße Tipps für kühle Nächte - die Autobatterie im Winter 10 heiße Tipps für kühle Nächte - die Autobatterie im Winter Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter Zeit, das geliebte Schätzchen auf den Winter vorzubereiten. Für Sie, zehn BELMOT-Tipps rund um die

Mehr

Ladegerät. Martin Glunz 24. Februar 2001

Ladegerät. Martin Glunz 24. Februar 2001 Ladegerät Martin Glunz Martin@Wunderkis.de 24. Februar 2001 1 Allgemeines Das Ladegerät benötigt zur Versorgung eine Gleichspannung von 10... 28V. Im Ladebetrieb kann der Versorgungsstrom bis zu ca. 30A

Mehr

4. LADETECHNIK. 4.1 Lichtmaschine (Generator) 4.2 Zusatzgeneratoren Solar-, Wind-, Wellengeneratoren Lichtmaschinen

4. LADETECHNIK. 4.1 Lichtmaschine (Generator) 4.2 Zusatzgeneratoren Solar-, Wind-, Wellengeneratoren Lichtmaschinen Zweck einer Batterie ist es, möglichst viel elektrische Energie zu speichern, um sie bei Bedarf zur Verfügung stellen zu können. Wie lange eine Batterie funktioniert und wie hoch die Lebensdauer ist, hängt

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG D250TS

BEDIENUNGSANLEITUNG D250TS BEDIENUNGSANLEITUNG GLÜCKWUNSCH Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen 24 V DC/DC-Batterieladegerätes von CTEK mit Schaltmodus, 12 V-Wandler und Batterieausgleicher. Dieses Ladegerät

Mehr

Geräte - Anleitung für das Produkt STIXX POWER GUN Seite 1

Geräte - Anleitung für das Produkt STIXX POWER GUN Seite 1 Seite 1 Die ist eine Akku-Kartuschenpresse, zur Verwendung von z.b. STIXX FIXX Silikonkartuschen. Die Anwendung der Presse eignet sich besonders für große Arbeitseinsätze. Einzelteile 1 - Frontkappe 2

Mehr

Aufgaben zur Elektrizitätslehre

Aufgaben zur Elektrizitätslehre Aufgaben zur Elektrizitätslehre Elektrischer Strom, elektrische Ladung 1. In einem Metalldraht bei Zimmertemperatur übernehmen folgende Ladungsträger den Stromtransport (A) nur negative Ionen (B) negative

Mehr

BEdiENuNgsANLEituNg XS 0.8

BEdiENuNgsANLEituNg XS 0.8 12V/0.8A BEdiENuNgsANLEituNg glückwunsch Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen Batterieladegerätes mit Schaltmodus. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen

Mehr

Benutzen Sie nie ein Ladegerät mit beschädigten

Benutzen Sie nie ein Ladegerät mit beschädigten BEDIENUNGSANLEITUNG GLÜCKWUNSCH Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen, professionellen Batterieladegerätes mit Schaltmodus. Dieses Ladegerät ist Bestandteil einer Reihe von professionellen Ladegeräten

Mehr

MEMATEC PRODUCTS GEBRAUCH VON AKKUS. Mematec Products GmbH August-Müller-Straße 24 D Freiberg Neckar

MEMATEC PRODUCTS GEBRAUCH VON AKKUS. Mematec Products GmbH August-Müller-Straße 24 D Freiberg Neckar 28.10.2016 MEMATEC PRODUCTS GEBRAUCH VON AKKUS Mematec Products GmbH August-Müller-Straße 24 D- 71691 Freiberg Neckar Liebe Kunden, wir haben dieses Merkblatt für Sie zusammengestellt, weil wir festgestellt

Mehr

LADEN VON AUTOBATTERIEN. Vor dem Laden das Netzkabel ausstecken. Die Batteriekappe (falls vorhanden) heben. Nicht installierte Batterie:

LADEN VON AUTOBATTERIEN. Vor dem Laden das Netzkabel ausstecken. Die Batteriekappe (falls vorhanden) heben. Nicht installierte Batterie: SICHERHEITSMAßNAHMEN Um die Sicherheit des Benutzers zu garantieren, müssen die folgenden Hinweise beachtet werden. Die Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch des Gerätes genau durchlesen 1) Schalten Sie

Mehr

Bedienungsanleitung ALCT 12-4 Pro

Bedienungsanleitung ALCT 12-4 Pro Aufladung tief entladener Akkus Tief entladene Akkus werden automatisch erkannt und mit einem reduzierten Strom schonend vorgeladen. Erreicht dabei die Akkuspannung einen Wert von etwa 10,5V so schaltet

Mehr

Zuverlässig starten, sicher ankommen. Motorrad-Batterien von Bosch

Zuverlässig starten, sicher ankommen. Motorrad-Batterien von Bosch Zuverlässig starten, sicher ankommen. Motorrad-Batterien von Bosch Bosch-Batterie M4 und M6: zuverlässig und kraftvoll starten Bosch-Batterien M4: Zuverlässige und volle Kraft beim Start das erwarten Motorradfahrer

Mehr

Batterien. Überblick über die verschiedenen Typen und allgemeinen Funktionsweisen. ... wie es im Lexikon steht:

Batterien. Überblick über die verschiedenen Typen und allgemeinen Funktionsweisen. ... wie es im Lexikon steht: Batterien Überblick über die verschiedenen Typen und allgemeinen Funktionsweisen... wie es im Lexikon steht: Batterie, die; -, -n [.. i-en] Stromquelle, deren erhöhte Leistung durch die Vereinigung

Mehr