Funkempfänger Typ DB317 und DBR1-M4-1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Funkempfänger Typ DB317 und DBR1-M4-1"

Transkript

1 Funkempfänger Typ DB317 und DBR1-M4-1 Bedienungsanleitung Artikel Nr Technische Daten DB317 DBR1-M4-1 Maße (BxHxT) 45x75x21 80x80x50 Versorgungsspannung Interne 12/24 VAC/VDC Versorgungsspannung Stromverbrauch max. 11 ma max. 41 ma Temperaturbereich 0 bis 50 C -20 bis +70 C Anzeigen 1 Leuchtdiode (LED) 5 Leuchtdioden (LED) Ausgänge 1 (internes Signal) 2 NO und 2 geschaltete 120VAC/DC 3A, 24VAC/DC 3A Anzahl Sender/Nutzer max. 85 max. 85 Arbeitsfrequenz 433,92 MHz 433,92 MHz Schutzklasse Für interne Montage IP65 Kompatibilität Der Funkempfänger ist mit allen anderen Sendern und Empfängern vom Typ DBR1 kompatibel BOX 125 SE PERSTORP SCHWEDEN Tel: Fax:

2 Allgemeines Das Funksystem verwendet AM-Modulation. Seine Arbeitsfrequenz beträgt 433,92 MHz und seine Reichweite etwa 50 Meter, jedoch ist die Reichweite ungefähr und kann von der Art der Umgebung und der verwendeten Antenne abhängen. Der Empfänger hat entweder 1 oder 4 Ausgänge, je nach Modell, doch haben beide die gleiche Versorgungsspannung, VDC/VAC. Der Empfänger wird mit einer externen Antenne ausgestattet. Batteriewechsel In jedem befindet sich eine Batterie, deren Lebensdauer je nach Verwendung zwischen 18 und 24 Monaten beträgt. Wenn die Energie der Batterie ausläuft, merkt man das an zwei Faktoren: Die Reichweite nimmt langsam ab, und die rote Leuchtdiode des s leuchtet immer schwächer, bis sie zum Schluss ganz erlischt. Beim 4-Knopfsender werden 12V-Batterien (Typ 23A) und beim 2-Knopfsender 2 3V-Knopfbatterien (Typ CR2016) verwendet. Der 4-Knopfsender für die Wandmontage braucht 2 3V-Knopfzellenbatterien Typ CR2025). Plus (+) Sicherheitshinweise Minus (-) Lesen Sie die Informationen genau, bevor die Ausrüstung installiert wird. Damit die Funksteuerung zuverlässig und lange funktionieren kann, ist es wichtig, dass der Empfänger mit einer Antenne versehen wird. Richtig installierte Ausrüstung kann eine bessere Reichweite und länger Haltbarkeit gewährleisten. Der Anschluss darf nur von einem autorisierten Installateur vorgenommen werden. Funkausrüstung kann bei fehlerhaftem Anschluss gefährlich sein. Bei der Hantierung von Funkausrüstung müssen die ESD-Regeln beachtet werden. Funkausrüstung muss eingekapselt von der Umgebung montiert werden. Die Einkapselung soll die Elektronik vor Feuchtigkeit, Staub und Berührung schützen. Befindet sich die Einkapslung im Freien oder besteht Risiko von Kondenswasserbildung, muss die Einkapselung beheizt werden. Die Elektronik muss gegen Feuchtigkeit geschützt werden. Das Verpackungsmaterial wird nach geltenden Regeln behandelt und entsorgt. Plastiktüten usw. sollen von Kindern ferngehalten werden. Bewahren Sie die Anleitung für zukünftigen Gebrauch auf. Das Produkt ist für den Einsatzbereich, der in dieser Gebrauchsanweisung angegeben ist, entwickelt und hergestellt worden. Jede weitere Verwendung, die nicht ausdrücklich in der Gebrauchsanweisung erwähnt ist, kann den Produkten schaden und Gefahr hervorrufen. Bei fehlerhafter Verwendung gilt die Garantie nicht. Die Produkte dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des Produzenten modifiziert werden. Der Nutzer darf Arbeiten oder Reparationen an der Anlage nicht selbst ausführen, sondern muss immer qualifizierte Personen damit beauftragen. Rücknahme von elektronischen Geräten DAAB Portteknik nimmt kostenlos Platinen zum Recycling entgegen. WARNUNG! Verwenden Sie den Sender nur, wenn Sie das Tor, das Sie bewegen wollen, vollständig überblicken können. Die Reichweite des Senders kann zu unerwünschten Bewegungen führen. 2

3 Beschreibung der Sender 2-Knopf- Rote Leuchtdiode - leuchtet bei Knopfdruck Funktionsknöpfe Batteriedeckel Schlüsselringhalter 2 Knopfzellenbatterien CR2016 3V 4-Knopf- Rote LED - Anzeigen bei Tastedrücken Batteriedeckel Funktionsknöpfe Schlüßelringhalter 3

4 Beschreibung der Empfänger LED D1 für Programmierungsstatus 1-Kanal-Empfänger Schalter X1 für den Anschluss an die Steuerungsautomatik EP103 BNC-kontakt für Antenne Selbstlerntaste SW1. Typenbezeichnung und Serienummer. 4-Kanal-Empfänger Antennenschaltkasten Bügel JP1, für Relais 4 (Relaisfunktion: Step/Pulse) Pulse (Bügel OFF): Jeder Knopfdruck auf dem Sender aktiviert das Relais, so lange der Knopf gedrückt wird. Step (Bügel ON): Erster Knopfdruck auf den Sender aktiviert den Relaisschalter, und zweiter Knopfdruck lässt den Relaisschalter wieder los. Selbstlerntaste SW1 Leuchtdioden für Programmierungsstatus Leuchten auch bei aktiven/aktiviertem Ausgang. D1-D3 Rotes Leuchten. D4 Grünes Leuchten. Schaltkasten für Stromzufuhr und Ausgänge Anschluss Nummerierung des Schaltkastens Relais 1 NO Relais 1 C Relais 2 NO Relais 2 C Relais 2 NC Relais 3 NO Relais 3 C Ausgang 1 Funktion: NO Ausgang 2 Funktion: NO oder NC Ausgang 3 Funktion: NO Relais 4 NO Relais 4 C Relais 4 NC 0 V 12 VAC/VDC 24 VAC/VDC Antenne Antenne, Erde Ausgang 4 Funktion: NO oder NC Versorgungsspannung Antennenanschluss 4

5 Montage von Empfänger und Antenne 1-Kanal-Empfänger 1. Unterbrechen Sie die Strom zur Steuerungsautomatik EP Drücken Sie den Schalter auf DB317 bis zum Schalter auf EP103, Kennzeichen X59, fest. 3. Schrauben Sie die Platine DB317 mit 2 Schrauben M3x4 auf EP103 im angegebenen Abstand fest. 4. Schließen Sie die Antenne durch den BNC-Schalter auf DB317an. Kontakt X59 Distanzen BNC-kontakt für Anschluß die Antenne M3x4 4-Kanal-Empfänger Die Schutzklasse des Empfängers ist IP65. Es ist wichtig, dass der Empfänger korrekt platziert wird. Platzieren Sie den Empfänger mit den Schraublöchern nach unten. Sichern Sie sich so weit möglich, dass der Empfänger von Wind und Wetter geschützt ist. Montieren Sie den Empfänger nicht in der Nähe von Leitungen mit einer Spannung von 230/400 VAC. Der Abstand zu ihnen darf nicht geringer als 10 cm sein, um Störungen, die eine geringere Reichweite zur Folge haben, zu vermeiden. Vermeiden Sie Montage dort, wo der Empfänger großen Temperaturschwankungen ausgesetzt wäre. Montage der Antenne DB317 wird normalerweise mit einer internen Antenne geliefert, die direkt auf den BNC-Schalter montiert wird. In Fällen, in denen die Reichweite nicht ausreicht, kann stattdessen eine externe Antenne montiert werden. Beachten Sie bei der Antennenmontage die weiter unten angegebenen Punkte. 5

6 DBR1-M4 wird mit einer externen Antenne geliefert, die an einem passenden Ort angebracht wird. Es ist wichtig, dass die Antenne platziert wird. Der Empfänger ist nicht mit einem BNC-Schalter für den Anschluss einer Antenne versehen, weshalb der BNC-Schalter am Antennenkabel und die Hülle des Kabels entfernt werden, wonach das Kabel am Kasten angeschlossen wird. Platzieren Sie die Antenne hoch über der Erde. Die Antenne darf sich nicht in der Nähe anderer Metallgegenstände, wie z.b. Balken, Stromkabel oder andere Antennen, befinden. Um die beste Reichweite zu erreichen, muss die Antenne frei von anderen Metallgegenständen auf einem Blechdach angebracht werden. Inbetriebnahme/Kodierung Damit nicht alle alle Empfänger beeinflussen, werden die zueinander gehörenden und Empfänger gemeinsam kodiert. Jeder Sender hat einen eigenen, einzigartigen Kode, der nicht geändert werden kann. Der Empfänger nimmt den Kode des s auf, indem der Selbstlerntaste (SW1) auf dem Empfänger aktiviert wird. Jede Einstellung wird von den Leuchtdioden auf dem Empfänger bestätigt. Jeder Empfänger kann 85 verschiedene Senderknöpfe hantieren. 1-Kanal-Empfänger Verbindungskode für Sender und Empfänger 1. Pressen Sie den Selbstlerntaste (SW1) so lange, bis die gelbe Leuchtdiode (D1) leuchtet. 2. Senden Sie jetzt mit dem dazugehörigen Sendeknopf, während die Leuchtdiode leuchtet. So lange die Leuchtdiode leuchtet, können weitere Sender eingegeben werden. - Der Empfänger hat jetzt den Kode des s registriert und die Leuchtdiode auf dem Empfänger blinkt. Ist die Leuchtdiode erloschen, können Sie das Verfahren mit anderen n oder anderen Knöpfen, die den Empfänger auch steuern können sollen, wiederholen Sichern Sie sich, dass der Ausgang aktiviert ist/die Leuchtdiode leuchtet, wenn der Sendeknopf betätigt wird. Einzelne Sendeknöpfe löschen 1. Pressen Sie den Selbstlerntaste, bis die Leuchtdiode leuchtet. 2. Senden Sie jetzt mit dem Sendeknopf, der gelöscht werden soll. Wiederholen Sie dies bei allen Sendeknöpfen, die gelöscht werden sollen. 4-Kanal-Empfänger Verbindungskode für und Empfänger 1. Pressen Sie den Selbstlerntaste (SW1) so lange, bis die rot Leuchtdiode (D1) leuchtet. 2. Drücken Sie wieder auf den Knopf, um den Ausgang zu wählen, der programmiert werden soll (die dazugehörige Leuchtdiode leuchtet über dem gewählten Ausgang). 3. Senden Sie jetzt mit dem dazugehörigen Sendeknopf, während die Leuchtdiode leuchtet. So lange die Leuchtdiode leuchtet, können weitere Sender eingegeben werden. - Der Empfänger hat jetzt den Kode des s registriert und die Leuchtdiode auf dem Empfänger blinkt. Ist die Leuchtdiode erloschen, können Sie das Verfahren mit anderen n oder anderen Knöpfen, die den Empfänger auch steuern können sollen, wiederholen Sichern Sie sich, dass der Ausgang aktiviert ist/die Leuchtdiode leuchtet, wenn der Sendeknopf betätigt wird. - Beachten Sie bitte! Der gleiche Sendeknopf kann nur auf einem Relais beim gleichen Empfänger einprogrammiert werden. Wenn der Sendeknopf bei zwei verschiedenen Relais funktionieren soll, müssen zwei separate Empfänger verwendet werden. Einzelne Sendeknöpfe löschen 1. Pressen Sie den Selbstlerntaste, bis die Leuchtdiode leuchtet. 2. Drücken Sie wieder auf den Knopf, um den Ausgang des s zu wählen, der gelöscht werden soll (die dazugehörige Leuchtdiode leuchtet über dem gewählten Ausgang). 3. Senden Sie jetzt mit dem Sendeknopf, der gelöscht werden soll. Wiederholen Sie dies bei allen Sendeknöpfen, die gelöscht werden sollen. Der Empfänger bestätigt dies, indem die Leuchtdioden D3 und D4 zweimal blinken. 6

7 Geltend für beide Empfänger Alle erlernten Sender löschen Alle erlernten Sender werden aus dem Memory gelöscht. 1. Pressen Sie den Selbstlerntaste, bis die Leuchtdiode leuchtet. 2a. (DB317) Lassen Sie den Knopf los, und pressen Sie ihn wieder, bis die Leuchtdiode D1 drei Mal leuchtet. 2b. (DBR1-M4-1) Lassen Sie den Knopf los, und pressen Sie ihn wieder, bis die Leuchtdioden D3 und D4 drei Mal leuchten. 3. Das Memory ist jetzt leer. Volles Memory Ist das Memory des Empfängers voll, d.h., dass bereits 85 einprogrammiert sind, blinken die Leuchtdioden D3 und D4 drei Mal und der Programmierungsvorgang wird unterbrochen. Es müssen erst gelöscht werden, bevor neue gespeichert werden können. Fehlersuche Symptom Der Empfänger funktioniert nicht, wenn der Sendeknopf gedrückt wird. Eventuelle Ursache, Tipp Der Empfänger ist verkehrt verbunden. Siehe Anschluss von Empfängern. Verkehrte Spannung zum Empfänger. Sichern Sie sich, dass die Stromzufuhr am richtigen Kupplungskasten angeschlossen ist. Die rote Leuchtdiode leuchtet nicht, wenn der Sendeknopf bedient wird. Die Reichweite ist unzureichend. Kontrollieren Sie, ob andere, die für diesen Empfänger kodiert sind, funktionieren. Die Batterie des s ist leer. Wechseln Sie die Batterie aus. Der ist beschädigt. Wenden Sie sich bitte an DAAB Portteknik. Schlechte Batterie. Wechseln Sie die Batterie aus. Antennenkabel sind beschädigt oder falsch montiert. Die rote Leuchtdiode des s blinkt. Kontrollieren Sie den Antennenanschluss Schlechte Batterie. Wechseln Sie die Batterie aus. Funktioniert das Funksystem noch immer nicht zufrieden stellend? Weiteren Support erhalten Sie bei DAAB Portteknik. 7

8 Zubehör DAAB Portteknik bietet Ihnen eine Reihe von Zubehörprodukten für das Funksystem DBR1 an. Typ DBR1-HS2-BLAU 2-Knopf blau Art.-nr Typ DBR1-HS2-GRAU 2-Knopf grau Art.-nr Typ DBR1-HS2-ROT 2-Knopf rot Art.-nr Typ DBR1-HS2-WROT 2-Knopf weinrot Art.-nr Typ DBR1-HS4 4-Knopf Art.-nr Halter für 4-Knopf-, Typ DBR1-HS4 Art.-nr Knopf-Sender für Festmontage Art.-nr Antennenstab HX für DB317 einschl. Adapter Art.-nr Antenne, Typ Dipol mit 3 Metern Kabel und BNC- Schalter Art.-nr Funkempfänger, ohne Antenne, System DBR1, Typ DB317 1-Kanal, 85 Nutzer Art.-nr Funkempfänger Typ DBR1-M4-1 4-Kanal, 85 Nutzer Art.-nr Batterie (23A) für 4-Knopf- System DBR1 Art.-nr Batterie (CR2016) für 2-Knopf- System DBR1 Art.-nr Batterie (CR2025) für 4-Knopf-Sender, für Festmontage. System DBR1 Art.-nr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4 Üb era r be itu ng :2 Ausgabe 1 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Beschreibung der

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FAHRZEUGDETEKTOR DB402. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FAHRZEUGDETEKTOR DB402. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FAHRZEUGDETEKTOR DB402 Ausgabe 1 Überarbeitung: 2 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Inhalt Technische Daten...2

Mehr

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers

Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers 2 Der Bellman Visit 868 Armbandempfänger, BE1560 und das Bellman Visit Ladegerät des Armbandempfängers Einleitung Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman

Mehr

Bedienungsanleitung. Controller. Technische Daten: Empfänger: (Art ) Anschlussdiagramm: (ohne Fernbedienung)

Bedienungsanleitung. Controller. Technische Daten: Empfänger: (Art ) Anschlussdiagramm: (ohne Fernbedienung) Bedienungsanleitung Controller Technische Daten: Empfänger: (Art. 101868) Eingangsspannung: 12-24 V DC 4 Kanäle zu je 8A (96-192W), Konstantvolt Länge x Breite x Höhe: 170 x 58 x 20 mm Gewicht: 0,2 kg

Mehr

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3.

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3. a Visual Plus Corporation Company EX9 Drahtlose Funktastatur Ver 1.3 www.visual-plus.com Inhalt 1 Produktbeschreibung... 2 2 Technische Daten... 2 3 Montage... 3 4 Anschlussklemmen und Jumpereinstellungen...

Mehr

Verbesserung der Bewegungserkennung für Videoüberwachungssysteme

Verbesserung der Bewegungserkennung für Videoüberwachungssysteme Verbesserung der Bewegungserkennung für Videoüberwachungssysteme 1. Schaltungsaufbau für Verbesserung der Bewegungserkennung mit Aktivierung: 1.1 Schließen Sie ein Relaiskontakt des Relaisausganges 1 des

Mehr

Generalvertrieb Deutschland. Betriebsanleitung. Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb

Generalvertrieb Deutschland. Betriebsanleitung. Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb Generalvertrieb Deutschland www..de Betriebsanleitung Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb An der Sägemühle 6 46499 Hamminkeln Telefon: 02852-7089518 oder 0172-2462336 E-Mail: m.stroet@gmx.de Sicherheitshinweise:

Mehr

Blitzlichtempfänger Bellman & Symfon. Gebrauchsanweisung. Lernen Sie mehr über unsere Produkte.

Blitzlichtempfänger Bellman & Symfon. Gebrauchsanweisung. Lernen Sie mehr über unsere Produkte. Seite 1 von 5 Gebrauchsanweisung Lernen Sie mehr über unsere Produkte. BLITZLICHTEMPFÄNGER Visit Blitzlicht-Empfänger Art. No. BE1441 Einleitung Das Visit System besteht aus verschiedenen Funksendern und

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

TTS ist stolz darauf, Teil von

TTS ist stolz darauf, Teil von Garantie & Support Dieses Produkt wird mit einem Jahr Garantie für Probleme versehen, die während der normalen Nutzung auftreten. Falsche Handhabung Sound Shuffle oder das Öffnen des Gerätes macht diese

Mehr

10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER

10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER 10-KANAL DRAHTLOSER EMPFÄNGER GRUNDBESCHREIBUNG R10 WS304-10 ZUR SCHALTUNG UND ZEITSTEUERUNG VON STROMGERÄTEN BIS 16 A Antenne mit Konnektor SMA 433,92 MHz Taste - Erlernen von ZEITSTELLUNG R9 R8 R7 Ein

Mehr

SATELLITE MULTISWITCH

SATELLITE MULTISWITCH SATELLITE MULTISWITCH Bedienungsanleitung F MULTI 15 FMULTI5_Manual-de_99.indd 1 08.11.2013 12:11:29 ! Achtung! Lesen Sie die Bedienungsanleitung vollständig und sorgfältig durch. Es ist Bestandteil des

Mehr

RS485-Gateway Wireless

RS485-Gateway Wireless Wireless Aus dem Englischen -de übersetztes Dokument 2017-03-20 A005 Inhaltsverzeichnis 1 Konformitätserklärung... 1 2 Produktbeschreibung... 3 3 Leitlinien zur Installation... 4 4 Beschreibung der Bedieneinheit...

Mehr

Flysight TX58CE & RC306

Flysight TX58CE & RC306 Bedienungsanleitung Flysight TX58CE & RC306 5,8 GHz Video Sender & Empfänger Diese Anleitung ist für Sender und Empfänger verfasst, Sie können die Produkte auch einzeln erwerben. Rechtlicher Hinweis: WEEE-Reg.-Nr.

Mehr

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung Empfänger - Empfänger Bei dem Empfänger 2501N handelt es sich um ein Gerät, mit dem man -Verbraucher dimmen oder aus-/einschalten kann. Die Bedienung des Empfängers erfolgt über den Funk-Sender. Die empfangenen

Mehr

Stromkreisfinder, FI Tester und Steckdosenprüfer PAN Stromkreisfinder

Stromkreisfinder, FI Tester und Steckdosenprüfer PAN Stromkreisfinder Stromkreisfinder, FI Tester und Steckdosenprüfer PAN Stromkreisfinder Empfänger Sender/ FI Tester/ Steckdosenprüfer Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 2 2. Gerätebeschreibung... 2 3. Sicherheit... 3 4.

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DEN HelpLine-Steckdosenempfänger

GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DEN HelpLine-Steckdosenempfänger GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DEN HelpLine-Steckdosenempfänger. ANWENDUNG Der HelpLine-Steckdosenempfänger ist ein Gerät zur Signalisierung und Alarmierung. Er kann Funk-Signale von kompatiblen Sendern empfangen

Mehr

Bellman Visit 868 Wecker BE1500 (DE)

Bellman Visit 868 Wecker BE1500 (DE) Bellman Visit 868 Wecker BE1500 Bellman Visit 868 Wecker BE1500 (DE) Vielen Dank, dass Sie sich für Produkte von Bellman & Symfon entschieden haben. Das Bellman Visit 868-System besteht aus verschiedenen

Mehr

Feuerkunst Pyrotechnics

Feuerkunst Pyrotechnics Feuerkunst Pyrotechnics 32 Kanal Funkzündanlage SuperbFire V3 Inhalt: A. Beschreibung. 1) Sender -------------------------------------------------------------------------- 2) Empfänger ------------------------------------------------------------------------

Mehr

Wireless DMX Transmitter/Receiver

Wireless DMX Transmitter/Receiver Bedienungsanleitung Wireless DMX Transmitter/Receiver Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Beschreibung... 4 2.1. Features...

Mehr

Feiyutech G3 Ultra Gimbal Steadycam

Feiyutech G3 Ultra Gimbal Steadycam Bedienungsanleitung Feiyutech G3 Ultra Gimbal Steadycam 3-Achs Brushless Gimbal für GoPro 3 Rechtlicher Hinweis: WEEE-Reg.-Nr. DE 49873599 Marke: Feiyutech Importeur: RCTech Inh. Kay Bischoff Chausseebaum

Mehr

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1)

RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) RX 180/4 (RX-40) 40-KANAL FUNKEMPFÄNGER INSTALLATIONS- UND BEDIENUNGSANLEITUNG (VERSION 1.1) Bitte lesen Sie die vorliegende Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie das Produkt installieren. 1. Bestimmungsgemäße

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur DE Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur TR20A092-C RE / 12.2013 Inhaltsverzeichnis DEUTSCH 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...4

Mehr

Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30. Anleitung

Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30. Anleitung Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30 Anleitung Seite 1/8 Inhaltsverzeichnis: 1 Überblick. 3 2 Beschreibung 4 3 Inbetriebnahme.. 4 3.1 VORAUSSETZUNGEN ZUR INSTALLATION.. 4 3.2 SICHERHEITSHINWEISE 5 3.3 INSTALLATION

Mehr

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung)

Strukturiertes Bedienfeld (Lautstärke / Ton / Memory / Reichweitentest / Farbeinstellung) Gebrauchsanleitung AN / AUS Taste und Vibrationsalarm 4 verschiedefarbige LED s zur Bissanzeige Fallbissanzeige (weiß) Akkuladeanzeige Hochfrequenz Lautsprecher Magnet Befestigung Strukturiertes Bedienfeld

Mehr

Zugangskontrolle mit D-Button-Schlüssel-Technologie

Zugangskontrolle mit D-Button-Schlüssel-Technologie Zugangskontrolle mit D-Button-Schlüssel-Technologie ZKS 223 ist als Zugangskontrollsystem mit einer Stromstärke bis zu 10A bestimmt. Der Status (AN/AUS) wechselt mit berühren des Lesekopfes (Reader) mittels

Mehr

Technische Daten Funkfernbedienung

Technische Daten Funkfernbedienung Technische Daten Funkfernbedienung - Separate Steuerung von bis zu 10 Empfängern - Reichweite bis zu 30 Meter - Farben individuell einstellbar - 10 Programme für Farbverlauf - Farbverlauf synchron oder

Mehr

Bedienungsanleitung Folientastatur & Controller

Bedienungsanleitung Folientastatur & Controller Bedienungsanleitung Folientastatur & Controller Artikelnummern Folientastatur Horizontal: EA-KC2-101 Folientastatur Vertikal: EA-KC2-102 Zugangscontroller: EA-KC2-201 Zugangscontroller EA-KC2-201 1. Anschluss

Mehr

Tele Radio 860. Manual IM A3

Tele Radio 860. Manual IM A3 Tele Radio 860 Manual IM-860-001-A3 1 860 TX 1= Yellow LED 1 2= Yellow LED 2 3= Red/ Green LED 3 1 2 3 860 TX 4= Charge connector Only 12V DC 1 2 3 4 5 7 1 2 6 8 9 Start Start X 0 Only 12V DC 4 2 1 2 3

Mehr

ElitePET ACHTUNG: Nutzen Sie nur den mitgelieferten AC-Adapter um den Empfänger zu laden. Halten Sie die Sendeantenne fern von Magneten.

ElitePET ACHTUNG: Nutzen Sie nur den mitgelieferten AC-Adapter um den Empfänger zu laden. Halten Sie die Sendeantenne fern von Magneten. ElitePET 9888 Inhalt: Sender Antenne kleiner Empfänger (optional) großer Empfänger (optional) lange Metallstifte kurze Metallstifte Halsband Test-Kit Ladegerät ACHTUNG: Nutzen Sie nur den mitgelieferten

Mehr

Benutzerhandbuch. Artikelnummer Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01. Stand 01. September 2015

Benutzerhandbuch. Artikelnummer Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01. Stand 01. September 2015 Benutzerhandbuch Artikelnummer 530.440 Kompatible Steuergeräte 500.x01 / 501.x01 / 502.x01 / 503.x01 Stand 01. September 2015 Tragbare Funk-Fernbedienung mit 10 vorinstallierten Farbwechselprogrammen zum

Mehr

MICROWELL DRY EASY 300. RHT-RX, RHT-TX Funkregelung von Entfeuchtung und Heizung

MICROWELL DRY EASY 300. RHT-RX, RHT-TX Funkregelung von Entfeuchtung und Heizung Die Steuereinheit besteht aus zwei Komponenten dem Sender (Messgerät) und dem Empfänger (Schaltgerät). Im Messgerät befinden sich Feuchtigkeits- und Temperaturfühler, Funk-Sender (weiter nur RF), Bedienteile

Mehr

Montage- und Einstellanleitung

Montage- und Einstellanleitung KLEMMENLEISTE ~ 40 ~ 80 ~ 440 3-adriges Kabel Klemmenleiste (Netzleitung) Montagekabel BLAU BLAU BRAUN BRAUN GELB/GRÜN GELB/GRÜN ----------------- SCHWARZ 4 x 0,75 BLAU SCHWARZ BRAUN GELB/GRÜN Anschluß

Mehr

PRODUKTHANDBUCH PROGRAMMIERTRANSPONDER 3067. Stand: Entwurf 2012 v02 basieren auf April 2007_V05.04.2007

PRODUKTHANDBUCH PROGRAMMIERTRANSPONDER 3067. Stand: Entwurf 2012 v02 basieren auf April 2007_V05.04.2007 Stand: Entwurf 2012 v02 basieren auf April 2007_V05.04.2007 Stand: Mai 2012 2 Inhaltsverzeichnis 1 SICHERHEITSHINWEISE...3 2 EINLEITUNG...3 3 SICHERUNGSKARTE...4 4 PROGRAMMIERHINWEISE...4 4.1 Erstprogrammierung...4

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur TR20A104-A RE / 04.2013 DE Bedienungsanleitung Handsender HSD 2 BiSecur Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung... 4 2 Sicherheitshinweise... 4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung... 4 2.2 Sicherheitshinweise

Mehr

BENUTZER-ANLEITUNG HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE

BENUTZER-ANLEITUNG HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE BENUTZER-ANLEITUNG C ANBU SL I N E HPS 852 MIT AKKU-GEPUFFERTER SIRENE HPS 853 MIT SIRENE OHNE AKKU-PUFFERUNG HPS 840 OHNE SIRENE CAN-BUS Alarmanlage für die ORIGINAL FERNBEDIENUNG des Autos Diese Alarmanlage

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

Anleitung DGTV Fernbedienung

Anleitung DGTV Fernbedienung Anleitung DGTV Fernbedienung Inhaltsverzeichnis: 1. Einstellung der Fernbedienung auf Radio-Frequenz 4 2. Kupplung der Fernbedienung mit dem TV-Gerät 5 2.1 Automatische Suchfunktion 5 2.2 Programmieren

Mehr

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger

TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger TYXIA 411D Funk-Schalter-Empfänger Bestell-Nr.: 003583 Ihr Produkt kann auch mit den Rahmen folgender Flächenschalterprogramme montiert werden: Für Jung: Kompatibilität mit den Abdeckrahmen der Produktserien

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02)

Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02) Heizungs-Steuerkopf (Seite 01 von 02) Bitte vor der Montage prüfen, ob das Gerät mit Ihrem Heizungsventil kompatibel ist. Dafür steht Ihnen die Kompatibilitätsliste in dem Support-Bereich zur Verfügung:

Mehr

Bedienungsanleitung. Modell: 860K

Bedienungsanleitung. Modell: 860K Bedienungsanleitung 2.4GHz Wireless Babyphone Modell: 860K style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy

Mehr

1. MODULATOR LUMIPLUS

1. MODULATOR LUMIPLUS CONTROL SYSTEM FOR LUMIPLUS PROJECTORS SYSTÈME DE CONTRÔLE DES PROJECTEURS LUMIPLUS SISTEMA DE CONTROL PROYECTORES LUMIPLUS SISTEMA DI CONTROLLO PROIETTORI LUMIPLUS STEUERSYSTEM FÜR SCHEINWERFER LUMIPLUS

Mehr

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER Kurzanleitung zur Installation DA-30501 Inhalt Vor der Inbetriebnahme... 2 1. Über den DA-30501... 2 2. System Voraussetzungen... 2 3. Übersicht... 2 Inbetriebnahme...

Mehr

Attention-Tracker NUTZER FÜHRER

Attention-Tracker NUTZER FÜHRER Attention-Tracker Studenten auf Kurs halten mit zeitlich gestoppten Aufgaben NUTZER FÜHRER www.tts-shopping.com Wichtige Informationen n Bitte bewahren Sie die Anleitung auf, da sie wichtige Informationen

Mehr

Anleitung Digiten. Digiten Tastatur. C-408 Decoder für Digiten mit 1 Relais 30V/10A

Anleitung Digiten. Digiten Tastatur. C-408 Decoder für Digiten mit 1 Relais 30V/10A Anleitung Digiten Digiten Tastatur Technische Daten: Kabelverbindung: Gehäuse: Stromversorgung: Stromaufnahme: Leuchtdioden: bis zu 200m zwischen Tastenfeld und Decodiereinheit Wasserdichtes Tastenfeld

Mehr

Einspeisemanagement EEG Anlagen mit höchstens 100kW

Einspeisemanagement EEG Anlagen mit höchstens 100kW Einspeisemanagement EEG Anlagen mit höchstens 100kW gemäß 6 EEG 2012 Installations- und Funktionsbeschreibung für Funkrundsteuerempfänger (FRE) Inhalt 1. Sicherheitshinweise... 2 2. Technische Daten...

Mehr

Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar. Multisignalübertragung. Video - Audio - Stromversorgung. über. Koaxialkabel. ArtNr.

Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar. Multisignalübertragung. Video - Audio - Stromversorgung. über. Koaxialkabel. ArtNr. Repro Schicker AG Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar Multisignalübertragung Video - Audio - Stromversorgung über Koaxialkabel ArtNr.11300 Repro Schicker AG, Grabenstrasse 14, CH-6340

Mehr

1) Die Uhren sind vor kurzem umgestellt worden, wie kann ich die Uhrzeit auf meinem ShowView Handgerät ändern?

1) Die Uhren sind vor kurzem umgestellt worden, wie kann ich die Uhrzeit auf meinem ShowView Handgerät ändern? ShowView Geräte 1) Die Uhren sind vor kurzem umgestellt worden, wie kann ich die Uhrzeit auf meinem ShowView Handgerät ändern? Drücken Sie die Taste 'UHR' Tippen Sie z.b. 97 für 1997 ein. Drücken Sie dann

Mehr

DMX-RELAIS 8. Bedienungsanleitung

DMX-RELAIS 8. Bedienungsanleitung DMX-RELAIS 8 Bedienungsanleitung DMX-RELAIS 8 2 Beschreibung Das DMX-Relaisinterface 8 besitzt 8 potentialfreie Schaltausgänge (Schließer) die über DMX angesteuert werden. Energy Saving Design: Durch moderne

Mehr

Funkempfänger für elektronische und mechanische Drehmomentschlüssel DRF

Funkempfänger für elektronische und mechanische Drehmomentschlüssel DRF Funkempfänger für elektronische und mechanische Drehmomentschlüssel 1 0 Große Ausführung: Mit Signalleuchten (grün/rot), Sirene, im Schaltschrank Kleine Ausführung: Mit LED-Anzeige (grün/rot) im Plastikgehäuse

Mehr

Installationsanleitung. Öffnungsmelder

Installationsanleitung. Öffnungsmelder Installationsanleitung Öffnungsmelder INSTALLATIONSANLEITUNG ÖFFNUNGSMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Öffnungsmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

FUNKSTECKDOSEN. Steckdosen

FUNKSTECKDOSEN. Steckdosen FUNKSTECKDOSEN Steckdosen max. belastbar bis ca. 3.600 Watt Liebe Kundin, lieber Kunde, klappen Sie dieses Schaubild heraus. Sie können dann bequem die Gebrauchsanleitung durchlesen und dabei jeweils Text

Mehr

XQ-connect Dimmer - Serie

XQ-connect Dimmer - Serie XQ-connect Dimmer - Serie Steuern Sie Ihre LED Technik ganz einfach mit den XQ-connect Produkten. Mit dem XQ-connect Empfänger 1x8 A können Sie Ihre einfarbige LED-Technik an-/ausschalten und dimmen. Der

Mehr

MV Magnetventilsteuerung zur Überwachung von 10 Magnetventile. 1. Beschreibung. 2. Frontansicht der Magnetventilsteuerung

MV Magnetventilsteuerung zur Überwachung von 10 Magnetventile. 1. Beschreibung. 2. Frontansicht der Magnetventilsteuerung MV - 10 MV 05 D44700-05 MV 10 D44700-10 Magnetventilsteuerung zur Überwachung von 10 Magnetventile 1. Beschreibung Das Magnetventilsteuergerät MV-10 überwacht bis zu 10 Magnetventile (230VAC) auf Leitungsbruch

Mehr

Benutzerhandbuch 3D Brille

Benutzerhandbuch 3D Brille Benutzerhandbuch 3D Brille System Voraussetzungen Die 3D Brillen sind für Betrieb ohne Sender entwickelt und arbeiten zusammen mit 3D DLP ausgestatteten Projektoren und Fernsehern. Schalten sie ihr Display

Mehr

Installationsanleitung. Funkerweiterung

Installationsanleitung. Funkerweiterung Installationsanleitung Funkerweiterung INSTALLATISANLEITUNG Herzlichen Glückwunsch zum Kauf der Egardia Funkerweiterung. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen über die Installation

Mehr

XQ-connect Dimmer - Serie

XQ-connect Dimmer - Serie XQ-connect Dimmer - Serie Steuern Sie Ihre LED Technik ganz einfach mit den XQ-connect Produkten. Mit dem XQ-connect Empfänger 1x8 A können Sie Ihre einfarbige LED-Technik an-/ausschalten und dimmen. Der

Mehr

www. .de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle Hamminkeln Telefon: oder

www. .de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle Hamminkeln Telefon: oder www..de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle 6 46499 Hamminkeln Telefon: 02852-7089518 oder 0172-2462336 E-Mail: m.stroet@gmx.de Sicherheitshinweise: 1. Vor Inbetriebnahme bitte diese

Mehr

STANDARD RF-THERMOSTAT

STANDARD RF-THERMOSTAT STANAR RF-THERMOSTAT Thermostat Empfänger PRÄSENTATION - Radiofrequenz RF-Thermostat mit Radiofrequenz (433,92 MHz) - Jede Kombination aus Thermostat und Empfänger wurde bereits aufeinander abgestimmt.

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

XQ-connect Dimmer - Serie

XQ-connect Dimmer - Serie XQ-connect Dimmer - Serie Steuern Sie Ihre LED Technik ganz einfach mit den XQ-connect Produkten. Mit dem XQ-connect Empfänger 1x8 A können Sie Ihre einfarbige LED-Technik an-/ausschalten und dimmen. Der

Mehr

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung DE Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung NC-5381-675 Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung 01/2011 - EX:MH//EX:CK//SS Inhaltsverzeichnis Ihr neues

Mehr

2.4GHz Digitales Sender System. Bitte lesen Sie die Anleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen BEDIENUNGSANLEITUNG

2.4GHz Digitales Sender System. Bitte lesen Sie die Anleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen BEDIENUNGSANLEITUNG 2.4GHz Digitales Sender System 2.4GHz Digitales Sender System No.8228 und No.8311 XP2G & XP3G #29215 & #29216 Bitte lesen Sie die Anleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen Die Inhalte können sich

Mehr

Programmiertransponder 3067

Programmiertransponder 3067 Stand: Juni 2006 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Sicherungskarte 3 3.0 Programmierhinweise 4 3.1 Fehlermeldungen 4 3.2 Erstprogrammierung 4 3.3 Transponder auslesen 5 3.4 Neuen Transponder hinzufügen

Mehr

Jucon Heizstrahler. Model:EH901. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den. Heizstrahler in Betrieb nehmen.

Jucon Heizstrahler. Model:EH901. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den. Heizstrahler in Betrieb nehmen. Jucon Heizstrahler Model:EH900 Model:EH901 Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den Heizstrahler in Betrieb nehmen. Technische Daten Model EH900 EH901 Nennleistung Max:

Mehr

Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6

Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6 Kurzbeschreibung Zutrittskontrolle auf Transponderbasis für Genius / Fliethomatic Verdrahtungsvorschlag Abt. Fliethomatic Stand: 11. November 2003 Seite 1 von 6 Antenne (Leseeinheit) Die Antenne (Leseeinheit,

Mehr

Funk-zeitschaltuhr De

Funk-zeitschaltuhr De Funk-zeitschaltuhr DE Inhaltsverzeichnis DE A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U Sicherheit und Hinweise... Technische Daten... Legende Symbole... Benötigte Werkzeuge... Lieferumfang... Montage...

Mehr

FUNK-SENDER DIGITAL BEDIENUNGSANLEITUNG

FUNK-SENDER DIGITAL BEDIENUNGSANLEITUNG 1 FUNK-SENDER DIGITAL BEDIENUNGSANLEITUNG 2 Bedienungsanleitung Installation und Benutzung Antifrost: Dieser Modus stellt sicher, das die Wassertemperatur mindestens so hoch gehalten wird das ein einfrieren

Mehr

Funk-Handsender 5 Kanal / 20020

Funk-Handsender 5 Kanal / 20020 Funk-Handsender 5 Kanal 20016 / 20020 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...7 Montage...9 Anzeigen- und Tastenerklärung... 12 Funk-Handsender Programmierung...14-39 A. Rohrmotor:

Mehr

DMX-LED-Dimmer CC1. Bedienungsanleitung

DMX-LED-Dimmer CC1. Bedienungsanleitung DMX-LED-Dimmer CC1 Bedienungsanleitung DMX-LED-Dimmer CC1 2 Beschreibung Der DMX-LED-Dimmer CC1 ist für das Ansteuern einer LED mit Konstantstrom ausgelegt. Dabei wird die die angeschlossene LED per PWM

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G HANDBEDIENTEIL VERSION HBT.24V T. Stand 08/2017 Firmware Version 1.0

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G HANDBEDIENTEIL VERSION HBT.24V T. Stand 08/2017 Firmware Version 1.0 B E D I E N U N G S A N L E I T U N G HANDBEDIENTEIL VERSION HBT.24V.1.1.0-T Stand 08/2017 Firmware Version 1.0 Seite 2 Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG... 3 1.1 Sicherheitshinweise... 3 1.2 Konformitätserklärung...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DM2512 DMX MERGER

BEDIENUNGSANLEITUNG DM2512 DMX MERGER BEDIENUNGSANLEITUNG DM2512 DMX MERGER Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Technische Daten... 4 3. Beschreibung...

Mehr

RAY-FI Benutzerhandbuch

RAY-FI Benutzerhandbuch RAY-FI Benutzerhandbuch 1. Vor Gebrauch Lesen Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch, um sich mit dem Produkt vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen verstehen, bevor Sie sich auf

Mehr

Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port

Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port Externer Card Reader 21in1 und USB 2.0 Hub 3-Port Bedienungsanleitung Sehr geehrte Kundin, Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt

Mehr

Anleitung Secukey S5-Bluetooth (für Android)

Anleitung Secukey S5-Bluetooth (für Android) Anleitung Secukey S5-Bluetooth (für Android) Das S5 Bluetooth ist ein Zutrittscontroller im vandalensicheren Metallgehäuse zur Innen- und Aussenmontage. Die bequeme Steuerung durch Bluetooth oder Mifare

Mehr

Steuerplatine CB018N (NPN-Logik)

Steuerplatine CB018N (NPN-Logik) (NPN-Logik) A l l g e m e i n e B e s c h r e i b u n g Die elektronische Steuerplatine CB018N steuert die Power Moller 24 Motorrollen brushless ohne mechanische Bremse (Serie PM320HS). Sie steuert jeweils

Mehr

Bedienungsanleitung. DVD Player DVD8150

Bedienungsanleitung. DVD Player DVD8150 Bedienungsanleitung DVD Player DVD8150 Informationen für Benutzer in Ländern der Europäischen Union Dieses Symbol auf der Verpackung zeigt an, dass das elektrische oder elektronische Gerät am Ende seiner

Mehr

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions

Wind, Sun & Rain Sensor Instructions Awning Instructions Wind, Sun & Rain Sensor Instructions B C D Deutsch Bedienungsanleitung Markisen - Wind-, Sonnen- und Regensensor Inhalt Garantie WARNUNG Bevor Sie den Sensor verwenden, bitten wir Sie

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funk-Bussystem. Funk-Handsender Mini Best.-Nr. : Bedienungsanleitung Best.-Nr. : 0412 00 Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden am Gerät,

Mehr

Die Zuordnung / Paarung der Funk-Thermostate mit dem Funk-Regelverteiler funktioniert nicht Antwort: Bitte folgendes Vorgehen beachten:

Die Zuordnung / Paarung der Funk-Thermostate mit dem Funk-Regelverteiler funktioniert nicht Antwort: Bitte folgendes Vorgehen beachten: Häufig gestellte Fragen zu den Funk-Regelverteilern und Funk-Thermostaten Stand: 07.10.2016 Funk-Regelverteiler Die Zuordnung / Paarung der Funk-Thermostate mit dem Funk-Regelverteiler funktioniert nicht

Mehr

WLAN-Anleitung (Für Android-Mobiltelefone)

WLAN-Anleitung (Für Android-Mobiltelefone) Anschliessen an Strom und Licht WLAN-Anleitung (Für Android-Mobiltelefone) Verbinden mit Wandler Verbinden mit Lichtkabel Spannung: 5 36 V Min. Stromstärke: 200 ma Max. Stromstärke: 1 A für jeden Anschluss

Mehr

Bedienungsanleitung. Abb. 1 Abb. 2

Bedienungsanleitung. Abb. 1 Abb. 2 Bedienungsanleitung IT-SMS 1) Vorbereitung des Tele-Switch: a) Setzen Sie die SIM-Karte in das Gerät ein. (Abb.1) Die PIN-Abfrage der SIM-Karte muss deaktiviert sein. Abb. 1 Abb. 2 b) Erst jetzt den Tele-Switch

Mehr

Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse)

Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse) Bedienungsanleitung für die Funk-Außensirene FAS-01 (Kunststoff-Gehäuse) 00/00/2014 (00) 11/04/2016 (16) Inhaltsverzeichnis Inbetriebnahme... 2 Einschalten der FAS-01... 2 Einlernen des Senders in die

Mehr

SL 460 SMARTLOCK ELEKTRONISCHES RAHMENSCHLOSS GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH ANDROID TM >4.3

SL 460 SMARTLOCK ELEKTRONISCHES RAHMENSCHLOSS GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH ANDROID TM >4.3 ANDROID TM >4.3 1 2 3 4 5 6 SL 460 SMARTLOCK ELEKTRONISCHES RAHMENSCHLOSS GEBRAUCHSANWEISUNG DEUTSCH 1) LIEFERUMFANG/ZUBEHÖR Key-Card Zu jedem SL 460 SMARTLOCK gehört eine Key-Card. Bewahren Sie die Key-Card

Mehr

Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 60W

Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 60W Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 60W Deutsch Conference phones for every situation Auf der beigefügten CD finden Sie ein Handbuch mit zusätzlichen Informationen Beschreibung Drei Anzeigeleuchten

Mehr

LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung

LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung LED DMX & PWM Dimmer - RGBW Bedienungsanleitung Artikel Nr.: LC-025-004 1. Produktbeschreibung Der DMX512 Dimmer wird ausschliesslich für Konstantspannungs LEDs verwendet. Er verfügt über einen 12 Bit

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Relais-Koppel-Modul

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Relais-Koppel-Modul Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Relais-Koppel-Modul Dok-Rev. 1.0 vom 22.12.2010 Hardware-Rev. 1.0 vom 23.06.2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 2 Allgemeine Hinweise... 4 2.1 Handhabung

Mehr

TM Servo-Steuereinheit

TM Servo-Steuereinheit TM-73726 Servo-Steuereinheit Benutzerhandbuch 2013 BioDigit Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung der Inhalte des vorliegenden Dokuments in jeglicher Form, einschließlich

Mehr

Einfarbiges Dimmen: Hand-Sender 2801E - Datenblatt

Einfarbiges Dimmen: Hand-Sender 2801E - Datenblatt Hand-Sender 2801E - Datenblatt Sender 2801E Bei dem Sender 2801E handelt es sich um ein Funk- Sendermodul als Fernbedienung. Über ein separates Empfänger-Modul können bis zu vier LED-Einzelfarben gedimmt

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur DE EN FR NL IT ES PT Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur Operating instructions Hand transmitter HSE 2 BiSecur Instructions d utilisation Emetteur HSE 2 BiSecur Bedieningshandleiding Handzender

Mehr

TR20A128-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur

TR20A128-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur TR20A128-B RE / 10.2014 DE Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur ... 3 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

RF Drahtloser Empfänger (Modell )

RF Drahtloser Empfänger (Modell ) RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020449) Besonderheit: 1. Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren 2. Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert werden.

Mehr

Simplyworks SEND GEBRAUCHSANWEISUNG. Lieferumfang Bitte auf Vollständigkeit prüfen: SEND. 2 Micro-Batterien (Typ AAA ) diese Gebrauchsanweisung

Simplyworks SEND GEBRAUCHSANWEISUNG. Lieferumfang Bitte auf Vollständigkeit prüfen: SEND. 2 Micro-Batterien (Typ AAA ) diese Gebrauchsanweisung Simplyworks GEBRAUCHSANWEISUNG SEND Lieferumfang Bitte auf Vollständigkeit prüfen: SEND 2 Micro-Batterien (Typ AAA ) diese Gebrauchsanweisung SimplyWorks ist das erste umfassende kabellose Übertragungssystem,

Mehr

RF Drahtloser Empfänger (Modell )

RF Drahtloser Empfänger (Modell ) RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020475) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert werden.

Mehr

Simplyworks SWITCH 125 GEBRAUCHSANWEISUNG. Lieferumfang Bitte auf Vollständigkeit prüfen: SWITCH Micro-Batterien (Typ AAA )

Simplyworks SWITCH 125 GEBRAUCHSANWEISUNG. Lieferumfang Bitte auf Vollständigkeit prüfen: SWITCH Micro-Batterien (Typ AAA ) Simplyworks GEBRAUCHSANWEISUNG SWITCH 125 Lieferumfang Bitte auf Vollständigkeit prüfen: SWITCH 125 2 Micro-Batterien (Typ AAA ) diese Gebrauchsanweisung SimplyWorks ist das erste umfassende kabellose

Mehr

LPG STARTBOX. Betriebsanleitung

LPG STARTBOX. Betriebsanleitung LPG STARTBOX Rempel Power Systems GmbH 24.10.2014 Inhalt Installationsanleitung... 2 Belegungsplan... 2 Inbetriebnahme (Lernmodus)... 3 Betriebsmodus... 5 Schalterstellungen... 6 Programmiermodus (Firmwareupdate)...

Mehr