ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER"

Transkript

1 Page JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus; Judas Ischariot, Rowohlt-Klassiker Bd. 15, Hamburg 1957; 2. Auflage Weitbrecht, Bad Wiessee Mit einem Essay «Zum Verständnis der Werke» und einer Bibliographie von Swetlana Geier (der Band enthält auch Die sieben Gehenkten in der Übersetzung von Ingrid Tinzmann) Tolstoj, Leo:DerTeufel, Rowohlt-Klassiker Bd. 94 (Russische Literatur; Bd. 6), Reinbek Mit einem Essay «Zum Verständnis der Werke» und einer Bibliographie von Swetlana Geier (der Band enthält auch Die Kreutzersonate in der Übersetzung von Alexander Eliasberg) Dostojewskij, Fjodor:Winterliche Aufzeichnungen über sommerliche Eindrücke; Aufzeichnungen aus dem Kellerloch, Rowohlt-Klassiker Bd. 111/112 (Russische Literatur; Bd. 8), Reinbek Mit einem Essay «Zum Verständnis der Werke» und einer Bibliographie von Swetlana Geier (der Band enthält auch Aus dem Tagebuch eines Schriftstellers in der Übersetzung von Alexander Eliasberg) Neuausgabe der Aufzeichnungen aus dem Kellerloch: Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main Zürich Wien 2000; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M. 2003; S. Fischer (S. Fischer Jahrhundertwerke), Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Raskolnikov. Schuld und Sühne, Rowohlt-Klassiker Bd (Russische Literatur; Bd. 12), Reinbek Mit einem Essay «Zum Verständnis des Werkes» und einer Bibliographie von Swetlana Geier Ginsburg, Jewgenija S.: Marschroute eines Lebens, Rowohlt, Reinbek 1967; 2. Auflage, Neuausgabe, Serie Piper Bd. 462, München 1986 und diverse Buchclubausgaben Katajew, Valentin P.: Kubik, Zsolnay, Wien, Hamburg 1970; Fischer Taschenbuch Bd. 1281, Frankfurt/M. 1972; Dörlemann, Zürich

2 1972 Solschenizyn, Alexander: August Vierzehn, Luchterhand, Darmstadt & Neuwied 1972; Sammlung Luchterhand Bd. 183, Darmstadt & Neuwied 1974 und diverse Buchclubausgaben Platonov, Andrej P.: Unterwegs nach Tschevengur, Luchterhand, Darmstadt & Neuwied 1973; Sammlung Luchterhand Bd. 868, Darmstadt & Neuwied Belyj, Andrej:Im Zeichen der Morgenröte. Erinnerungen an Aleksandr Blok, Zbinden, Basel Terz, Abram (Sinjawskij, Andrej): Eine Stimme im Chor, Zsolnay, Wien/Hamburg 1974; dtv Bd. 1331, München 1978; S. Fischer, Frankfurt/M (überarbeitete Neuauflage) Belyj, Andrej: Verwandeln des Lebens. Erinnerungen an Rudolf Steiner, Zbinden, Basel Solschenizyn, Alexander: Die Eiche und das Kalb, Luchterhand, Darmstadt & Neuwied 1975; Rowohlt Taschenbuch Bd. 4145, Reinbek bei Hamburg Tschukowskaja, Lydia: Untertauchen, Diogenes, Zürich 1975; Büchergilde, Frankfurt/M. Wien Zürich 1977; Diogenes Taschenbuch 20393, Zürich Sinjawskij, Andrej: Promenaden mit Puschkin, Ullstein, Berlin Frankfurt/M. Wien Sinjawskij, Andrej: Im Schatten Gogols, Ullstein Propyläen, Berlin Frankfurt/M. Wien Terz, Abram (Sinjawskij, Andrej): Klein Zores, S. Fischer, Frankfurt/M Solschenizyn, Alexander: Im ersten Kreis, vollständige Ausgabe der wiederhergestellten Urfassung des Romans Der erste Kreis der Hölle, zusammengetragen und aus dem Russischen übersetzt von Swetlana Geier, S. Fischer, Frankfurt/M. 1982; Fischer Taschenbuch Bd. 5873, Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Aufzeichnungen aus dem Kellerloch, Reclam Universal-Bibliothek Bd. 8021, Stuttgart Afanasjew,A.N.:RussischeVolksmärchen,Winkler,München 1985;dtv 1 2

3 Bd. 5931, München 1986; Auswahlband, Winkler, München Terz, Abram (Sinjawskij, Andrej): Gute Nacht, S. Fischer, Frankfurt/M Solschenizyn, Alexander: August Vierzehn (23. August 3. September), Das Rote Rad; Knoten 1, 2. erweiterte Fassung, R. Piper, München 1987 und diverse Buchclubausgaben Wojnowitsch,Wladimir: Moskau 2042, R. Piper, München 1988; Serie Piper, Bd. 1043, München Sinjawskij, Andrej: Der Traum vom neuen Menschen oder Die Sowjetzivilisation, S. Fischer, Frankfurt/M Wojnowitsch, Wladimir: Die Mütze, R. Piper, München Sinjawskij, Andrej: Iwan der Dumme. Vom russischen Volksglauben, S. Fischer, Frankfurt/M Bulgakow, Michail: Manuskripte brennen nicht. Eine Biographie in Briefen und Tagebüchern, herausgegeben von Julie Curtis, S. Fischer, Frankfurt/M Kusmina, Jelena: Anna Achmatowa. Ein Leben im Unbehausten, Rowohlt, Berlin 1993; Rowohlt Taschenbuch 13647, Reinbek bei Hamburg Sinjawskij, Andrej: Pchenz, Sonderdruck zur Leipziger Buchmesse Dostojewskij, Fjodor: Verbrechen und Strafe, Ammann, Zürich 1993 (Impressum: 1994); Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main Zürich Wien 2005; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Der Idiot, Ammann, Zürich 1996; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M. 1998; Fischer Taschenbuch Bd (Sonderausgabe), Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Böse Geister, Ammann, Zürich 1998; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M Puschkin zu Ehren.Von russischer Literatur, herausgegeben und übersetzt (ausgenommen den Essay von Maxim Gorki) von Swetlana 3 1

4 Geier, Ammann, Zürich 1999; Fischer Taschenbuch Bd , Dostojewskij, Fjodor: Der Großinquisitor, Ammann, Zürich Sinjawskij, Andrej: Das Verfahren läuft. Die Werke von Abraham Terz bis 1965, S. Fischer, Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Die Brüder Karamasow, Ammann, Zürich 2003; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M Bunin, Iwan A.: Ein unbekannter Freund. Zwei Erzählungen, Dörlemann 2003; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Ein grüner Junge, Ammann, Zürich 2006; Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main Zürich Wien 2007; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M Dostojewskij, Fjodor: Der Spieler, Ammann, Zürich ; Fischer Taschenbuch Bd , Frankfurt/M. buchausgaben alphabetisch (Nur Erstausgaben) Afanasjew, A. N.: Russische Volksmärchen, Winkler, München Andrejev, Leonid N.: Lazarus; Judas Ischariot, Rowohlt-Klassiker Bd. 15, Hamburg Belyj, Andrej: Im Zeichen der Morgenröte. Erinnerungen an Aleksandr Blok, Zbinden, Basel Belyj, Andrej: Verwandeln des Lebens. Erinnerungen an Rudolf Steiner, Zbinden, Basel Bulgakow, Michail: Manuskripte brennen nicht. Eine Biographie in Briefen und Tagebüchern, herausgegeben von Julie Curtis, S. Fischer, Frankfurt/M Bunin, Iwan A.: Ein unbekannter Freund. Zwei Erzählungen, Dörlemann Dostojewskij, Fjodor: Aufzeichnungen aus dem Kellerloch, Reclam Universal-Bibliothek Bd. 8021, Stuttgart Dostojewskij, Fjodor: Böse Geister, Ammann, Zürich Dostojewskij, Fjodor: Der Großinquisitor, Ammann, Zürich

5 Dostojewskij, Fjodor: Der Idiot, Ammann, Zürich Dostojewskij, Fjodor: Der Spieler, Ammann, Zürich Dostojewskij, Fjodor: Die Brüder Karamasow, Ammann, Zürich Dostojewskij, Fjodor: Ein grüner Junge, Ammann, Zürich Dostojewskij, Fjodor: Raskolnikov. Schuld und Sühne, Rowohlt-Klassiker Bd (Russische Literatur; Bd. 12), Reinbek Dostojewskij, Fjodor: Verbrechen und Strafe, Ammann, Zürich Dostojewskij, Fjodor: Winterliche Aufzeichnungen über sommerliche Eindrücke; Aufzeichnungen aus dem Kellerloch, Rowohlt-Klassiker Bd. 111/112 (Russische Literatur; Bd. 8), Reinbek Ginsburg, Jewgenija S.: Marschroute eines Lebens, Rowohlt, Reinbek Katajew, Valentin P.: Kubik, Zsolnay, Wien, Hamburg Kusmina, Jelena: Anna Achmatowa. Ein Leben im Unbehausten, Rowohlt, Berlin Platonov, Andrej P.: Unterwegs nach Tschevengur, Luchterhand, Darmstadt & Neuwied Puschkin zu Ehren. Von russischer Literatur, Ammann, Zürich Sinjawskij, Andrej: Das Verfahren läuft. Die Werke von Abraham Terz bis 1965, S. Fischer, Frankfurt/M Sinjawskij, Andrej: Der Traum vom neuen Menschen oder Die Sowjetzivilisation, S. Fischer, Frankfurt/M Sinjawskij, Andrej: Im Schatten Gogols, Ullstein Propyläen, Berlin Frankfurt/M. Wien Sinjawskij, Andrej: Iwan der Dumme. Vom russischen Volksglauben, S. Fischer, Frankfurt/M Sinjawskij, Andrej: Pchenz, Sonderdruck zur Leipziger Buchmesse Sinjawskij,Andrej:Promenadenmit Puschkin,Ullstein,Berlin Frankfurt/M. Wien Sinjawskij, Andrej: Siehe auch Terz, Abram. Solschenizyn, Alexander: August Vierzehn (23. August 3. September), Das Rote Rad; Knoten 1, 2. erweiterte Fassung, R. Piper, München

6 Solschenizyn, Alexander: August Vierzehn, Luchterhand, Darmstadt & Neuwied Solschenizyn, Alexander: Die Eiche und das Kalb, Luchterhand, Darmstadt & Neuwied Solschenizyn, Alexander: Im ersten Kreis, vollständige Ausgabe der wiederhergestellten Urfassung des Romans Der erste Kreis der Hölle, S. Fischer, Frankfurt/M Terz, Abram (Sinjawskij, Andrej): Eine Stimme im Chor, Zsolnay,Wien/Hamburg Terz, Abram (Sinjawskij, Andrej): Gute Nacht, S. Fischer, Frankfurt/M Terz, Abram (Sinjawskij, Andrej): Klein Zores, S. Fischer, Frankfurt/M Terz, Abram: Siehe auch Sinjawskij, Andrej. Tolstoj, Leo: Der Teufel, Rowohlt-Klassiker Bd. 94 (Russische Literatur; Bd. 6), Reinbek Tschukowskaja, Lydia: Untertauchen, Diogenes, Zürich Wojnowitsch, Wladimir: Die Mütze, R. Piper, München Wojnowitsch, Wladimir: Moskau 2042, R. Piper, München Zusammengestellt von Taja Gut aus: Swetlana Geier, Ein Leben zwischen den Sprachen. Aufgezeichnet von Taja Gut. Fischer TB

DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN

DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN präsentiert DIE FRAU MIT DEN 5 ELEFANTEN Ein Film von Vadim Jendreyko CH / D 2009-93 Min. Kinostart: 28.01.2010 www.5elefanten.ch 1 KURZTEXT Swetlana Geier ist die größte Übersetzerin russischer Literatur

Mehr

Russisch. Rus 000 Gol

Russisch. Rus 000 Gol Russisch Rus 000 Gol Goltz, Hermann: Die Zarin und der Teufel : Europäische Russlandbilder aus vier Jahrhunderten / Hermann Goltz. - Halle : Verlag der Franckeschen Stiftungen, 2003. Projektionsfolie zur

Mehr

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013 SPIELZEIT 2012/2013 Lesetipps und Linksammlung DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer Premiere 30.06.2013, Wilhelmsburg Zusammengestellt von Daniel Grünauer d.gruenauer@ulm.de

Mehr

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name

ICE-Übersicht. Jahresfahrplan 2008. Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2008 Quelle: Marcus Grahnert http://www.fernbahn.de Zug Startbahnhof Zielbahnhof ICE Name ICE 5 Hamburg Hbf Interlaken Ost ICE 1 ICE 10 Frankfurt(Main)Hbf Bruxelles/Brussel

Mehr

Führung- & Kommunikation- Hochschule Anhalt, Fachbereich Wirtschaftsrecht

Führung- & Kommunikation- Hochschule Anhalt, Fachbereich Wirtschaftsrecht http:/// 1. Motivationsgespräch - Schatz, sag mal was ist los? warum vergisst du andauernd deine Socken im Bad? Phase 1: Was ist zurzeit los mit Ihnen? Mein Eindruck ist, Sie sind zurzeit nicht wie sonst

Mehr

B.I. -Hochschultaschenbuch Band 779

B.I. -Hochschultaschenbuch Band 779 B.I. -Hochschultaschenbuch Band 779 Ubungen in Grundlagen der Elektrotechnik II Das Magnetfeld und die elektromagnetische Induktion Aufgaben mit ausfiihrlichen Losungen von Prof. Dr.-Ing. Gunther Wiesemann

Mehr

Programmübersicht der Veranstaltungen des russischen Standes auf der 64. Frankfurter Buchmesse

Programmübersicht der Veranstaltungen des russischen Standes auf der 64. Frankfurter Buchmesse Programmübersicht der Veranstaltungen des russischen Standes auf der 64. Frankfurter Buchmesse Uhrzeit Veranstaltung Moderation (Organisation) Ort Mittwoch, 10. Oktober 11.30-12.30 Präsentation «Präsentation

Mehr

Lebenserinnerungen Schritt für Schritt zum persönlichen Buch

Lebenserinnerungen Schritt für Schritt zum persönlichen Buch Halten Sie Ihre Lebensgeschichte fest! Wir beraten und unterstützen Sie gerne: Mag. Heidemarie Zimmermann Geschäftsleitung, Beratung Tel.: 0664 41 33 198 20, Leithastraße 32/11 office@private-publishing.at

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

Luxushotels in 50 Städten weltweit. durchschnittliche Zimmerpreise in Fünf-Sterne-Hotels von August 2015 bis Juli 2016

Luxushotels in 50 Städten weltweit. durchschnittliche Zimmerpreise in Fünf-Sterne-Hotels von August 2015 bis Juli 2016 Luxushotels in 50 Städten weltweit durchschnittliche Zimmerpreise in Fünf-Sterne-Hotels von August 2015 bis Juli 2016 CHECK24 2016 Agenda: Übernachtungspreise in Luxushotels 1 Zusammenfassung 2 Methodik

Mehr

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur

Felicitas Hoppe im Kontext der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur Vieles spricht nicht gegen das Schreiben. Es ist eine warme und geschützte Tätigkeit. Selbst bei schlechter Witterung gelingt hin und wieder ein lesbarer Satz. Felicitas Hoppe: Picknick der Friseure (1996)

Mehr

Der Traum als Ressource

Der Traum als Ressource Der Traum als Ressource Ein Erlebnis- und Einsichtsorientiertes Kursangebot zum Lesen, Übersetzen, Deuten und Verstehen von Träumen lic. phil. Peter Würsch Fachpsychologe für Psychotherapie FSP Praxis

Mehr

Publikationen von Wilhelm Ostwald (Auswahl)

Publikationen von Wilhelm Ostwald (Auswahl) Publikationen von Wilhelm Ostwald (Auswahl) Wilhelm Ostwald hinterließ zu vielen Wissensgebieten und Themen ein umfangreiches wissenschaftliches Schrifttum. Über seine Publikationen bürgerte sich zwar

Mehr

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co.

Die letzen Tage der Reichshauptstadt. Roman Schöffling & Co. Die letzen Tage der Reichshauptstadt Roman Schöffling & Co. »Das Werk des Führers ist ein Werk der Ordnung.«Joseph Goebbels, 19. April 1945 April 1945:»Berlin ist ein bewohntes Pompeji geworden, eine Stadt,

Mehr

Dieses Buch liest sich von hinten nach vorn oder, besser gesagt, von rechts nach links.

Dieses Buch liest sich von hinten nach vorn oder, besser gesagt, von rechts nach links. Alle Menschen haben Erinnerungen. Manche haben sich mehr, manche weniger tief eingeprägt. Einige sind mit Gefühlen, andere mit Gerüchen oder Bildern verbunden. Mohieddin Ellabbad denkt in seinem»kashkoul«,

Mehr

Sammlung Mehrfachexemplare

Sammlung Mehrfachexemplare a) 900 PWJ Publikationen: Felix von Weingartner Leo Blech 13 Ex. Felix von Weingartner. Ein Brevier. Anlässlich seines 70. Geburtstags. Hrsg. und eingeleitet von PWJ. Wiesbaden 1933. 1 Ex. Leo Blech. Ein

Mehr

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen städtischen Lebensbedingungen Lebensqualität in Städten Erste Ergebnisse der zweiten koordinierten Bürgerbefragung 29 Anke Schöb Stadt Stuttgart Frühjahrstagung in Bonn 16. März 21 Arbeitsmarktchancen

Mehr

Beiträge in Zeitschriften und Anthologien 2015

Beiträge in Zeitschriften und Anthologien 2015 Beiträge in Zeitschriften und Anthologien 2015 Der Supermarkt und das Zauberzebra (Tiermärchen); Sonnenbad; Eichhörnchen; Spatz und Katz; Die Falle (Gedichte). Im Band Der Palast im Orient. Märchen, Fantasie-

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland].

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland]. Biografie Arnold Gehlen Vater: Max Gehlen, Dr., Verleger Mutter: Margarete Gehlen, geborene Ege Geschwister: Ehe: 1937 Veronika Freiin von Wolff Kinder: Caroline Gehlen Religion: evangelisch (Augsburger

Mehr

Hinweise zur Anfertigung wissenschaftlicher Hausarbeiten

Hinweise zur Anfertigung wissenschaftlicher Hausarbeiten Hinweise zur Anfertigung wissenschaftlicher Hausarbeiten von Michael Dobstadt Das Ziel beim Verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit ist es, in der Auseinandersetzung mit der bisherigen Forschung

Mehr

Überall steckt Mathe drin

Überall steckt Mathe drin Katja Koch Andrea Schulz Tanja Jungmann Überall steckt Mathe drin Alltagsintegrierte Förderung mathematischer Kompetenzen für 3- bis 6-jährige Kinder Mit 35 Abbildungen Mit Online-Materialien Ernst Reinhardt

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Meng, Heinrich Psychoanalytiker, * 9.7.1887 Hohnhurst (Baden), 10.8.1972 Basel. (evangelisch) Genealogie Aus Schweizer Lehrerfam.; V Wilhelm (* 1856), Volksschullehrer,

Mehr

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile

Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Susanne Brandt, Klaus-Uwe Nommensen Sieben Kinderbibel-Geschichten aus dem Alten Testament: 7 Mini-Bücher und ein buntes Arche-Noah-Mobile Wie Himmel und Erde entstanden; Noahs Arche; Die Stadt und der

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Leitfaden Grundlagenkurs. Literaturrecherche

Leitfaden Grundlagenkurs. Literaturrecherche Leitfaden Grundlagenkurs Literaturrecherche 1 Literatur ermitteln Vorüberlegungen Literatur ermitteln ist ein Handwerk. Um dieses Handwerk nutzen zu können, müssen vier Voraussetzungen geklärt werden:

Mehr

Bestand NHE. Nachlass Heinz Henne. Medizingeschichtliche Forschungsstelle

Bestand NHE. Nachlass Heinz Henne. Medizingeschichtliche Forschungsstelle Bestand NHE Nachlass Heinz Henne Medizingeschichtliche Forschungsstelle Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 1 Werke und Forschungen 4 1.1 Manuskipte, Vorträge und Publikationen 4 1.2 Arzneimittelbilder und Prüfungen

Mehr

Inhalt. Vorwort... 4. 3. Themen und Aufgaben... 83. 4. Rezeptionsgeschichte... 85. 5. Materialien... 90. Literatur... 92

Inhalt. Vorwort... 4. 3. Themen und Aufgaben... 83. 4. Rezeptionsgeschichte... 85. 5. Materialien... 90. Literatur... 92 Inhalt Vorwort... 4... 6 1.1 Biografie... 6 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 10 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 15 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

- Archiv - Findmittel online

- Archiv - Findmittel online - Archiv - Findmittel online Bestand: ED 313 Siebrecht, Valentin Bestand Siebrecht, Valentin Signatur ED 313 Vita Dr. Valentin Siebrecht (1907-1996), Diplomvolkswirt und Dr. rer. pol., Studium in Wien,

Mehr

1 2 3 4 5 Ankunft auf Sylt von Flug ab an Wochentag gültig von-bis Bemerkungen ALICANTE AB6890 09:20 15:30 7 07.09.15-04.10.15 VIA MUC AB6890 09:20 15:30 7 02.05.16-26.06.16 VIA MUC AB6884 13:50 20:05

Mehr

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online

Privatganzsachen. mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung BRIEFMARKE. online Privatganzsachen mit Eindruck der Landschafts provisorien 1947 und der Trachtenserie 1948 Fortsetzung 2. Eindruck der Trachtenserie 2.1. 3 Gr (5 Stück) Eindruck auf Karte Auftraggeber: Sammlerverein Albatros

Mehr

Band 159. Arbeitssituationsanalyse. Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung. Beiträge aus der Forschung

Band 159. Arbeitssituationsanalyse. Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung. Beiträge aus der Forschung Band 159 Arno Georg, Christina Meyn, Gerd Peter (Hg.) Arbeitssituationsanalyse Zur phänomenologischen Grundlegung einer interdisziplinären Arbeitsforschung Dortmund, im November 2008 Wichtiger Hinweis!

Mehr

IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 Deutsche Hotellerie auf WM-Niveau Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht

IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 Deutsche Hotellerie auf WM-Niveau Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 Deutsche Hotellerie auf WM-Niveau Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht Hotelverband Deutschland (IHA) Berlin, 29. Juli 2014 IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Damit der Schulstart kein Fehlstart wird

Damit der Schulstart kein Fehlstart wird Humboldt-Universität zu Berlin Abt. Grundschulpädagogik Damit der Schulstart kein Fehlstart wird Mathematik im Übergang von der Kita zur Grundschule Gliederung Warum brauchen wir Mathematik im Kindergarten?

Mehr

DStV-Terminplaner. Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich. Stand 14. November 2013. = neue Termine = geänderte Termine

DStV-Terminplaner. Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich. Stand 14. November 2013. = neue Termine = geänderte Termine 2013 DStV-Terminplaner Die wichtigsten Veranstaltungen im Verbands- und Kammerbereich Stand 14. November 2013 = neue Termine = geänderte Termine November 14. Stuttgart, Deutsches Steuerberaterinstitut

Mehr

Mehring Verlag. Frühjahr 2010 DAVID KING ROTER STERN UBER RUSSLAND EINE VISUELLE GESCHICHTE DER SOWJETUNION VON 1917 BIS ZUM TODE STALINS

Mehring Verlag. Frühjahr 2010 DAVID KING ROTER STERN UBER RUSSLAND EINE VISUELLE GESCHICHTE DER SOWJETUNION VON 1917 BIS ZUM TODE STALINS Mehring Verlag Frühjahr 2010 DAVID KING ROTER STERN UBER RUSSLAND EINE VISUELLE GESCHICHTE DER SOWJETUNION VON 1917 BIS ZUM TODE STALINS David King nennt das vermutlich größte Archiv sowjetischer Kunst

Mehr

J. vom ScheidtlB. Fellenberg/U. Wöhrl. Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme

J. vom ScheidtlB. Fellenberg/U. Wöhrl. Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme J. vom ScheidtlB. Fellenberg/U. Wöhrl Analyse und Simulation stochastischer Schwingungssysteme Leitfäden der angewandten Mathematik und Mechanik Herausgegeben von Prof. Dr. G. Hotz, Saarbrücken Prof. Dr.

Mehr

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808. Kundenorientierung. Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM)

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808. Kundenorientierung. Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM) Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50808 Kundenorientierung Bausteine für ein exzellentes Customer Relationship Management (CRM) von Prof. Dr. Manfred Bruhn Prof. Dr. Manfred Bruhn ist Inhaber des Lehrstuhls

Mehr

WORTE STATT WÖRTER. TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE. Wien München Frankfurt

WORTE STATT WÖRTER. TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE. Wien München Frankfurt TEXT ÜBERSETZUNG SEMINARE Wien München Frankfurt PASSION Christopher Greverode ist studierter Jurist und Germanist und arbeitet seit 15 Jahren als Texter, Übersetzer und Berater für mittelständische und

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2014/15 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1 hr 30 mins FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE Gesamtergebnis GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN,

Mehr

Verlegerreise nach Deutschland

Verlegerreise nach Deutschland Verlegerreise nach Deutschland Frankfurt Berlin München Frankfurt 7. 16. Juni 2016 Tag und Uhrzeit Termin Ort Kontakt Dienstag, 7. Juni, Frankfurt 18.00 Anreise in Frankfurt Flughafen Frankfurt, Terminal

Mehr

Signatur: Nachl. P. Brang

Signatur: Nachl. P. Brang Vorlass Peter Brang 23.5.1924- Prof. Dr., Literatur- und Sprachwissenschaftler, 1961-1990 Professor für Slavische Philologie an der Universität Zürich, zahlreiche Publikationen, Mitherausgeber der Zeitschrift

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Sem.- Nr. Titel (Zeile 1) Titel (Zeile 2) Ort Beginn Ende

Sem.- Nr. Titel (Zeile 1) Titel (Zeile 2) Ort Beginn Ende Seminare. Bei Teilnahme an einer der im Folgenden aufgeführten Termine erhalten BvD Mitglieder einen Preisnachlass von 10%. Information und Anmeldung bei: TÜV Rheinland Akademie GmbH Frau Sandra Fahling

Mehr

Romane und Erzählungen

Romane und Erzählungen Neuerscheinungen in der Peter-Weiss-Bibliothek Romane und Erzählungen Stand vom 30. Juni 2012 Alain-Fournier, Henri: Der große Meaulnes / Henri Alain-Fournier. - Lizenzausgabe. - Frankfurt am Main ; Zürich

Mehr

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete

Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Grafiken zur Pressemitteilung Unistädte im Mietpreis-Check: Studenten sparen in der WG bis zu ein Drittel der Miete Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten Herausgegeben

Mehr

Auf dieser Website können sie einen beliebigen Text in die Vergangenheit zurücksetzen, ihm alle fremden Spracheinflüsse entziehen.

Auf dieser Website können sie einen beliebigen Text in die Vergangenheit zurücksetzen, ihm alle fremden Spracheinflüsse entziehen. Auf dieser Website können sie einen beliebigen Text in die Vergangenheit zurücksetzen, ihm alle fremden Spracheinflüsse entziehen. Dafür füllen sie ihren Text in dieses Textfeld ein drag circle 21. Jahrhundert

Mehr

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG

GESCHÄFTSSTELLEN der ReiseBank AG GESCHÄFTSSTELLEN der Aachen Theaterstraße 5 in der Aachener Bank eg 52062 Aachen +49 (241) 9 12 68 72 9 12 68 73 Augsburg Viktoriastraße 1 86150 Augsburg +49 (821) 3 19 77 16 3 19 77 46 Berlin Bahnhof

Mehr

Pedro Lenz: Publikationen

Pedro Lenz: Publikationen Seite 1 von 5 Pedro Lenz: Publikationen Bücher Radio Morgengeschichten edition spoken script 15 Der gesunde Menschenversand, Luzern, August 2014 ISBN: 978-3-905825-92-3 200 Seiten, Taschenbuch Der Goalie

Mehr

Prof. Dr. Alfred Rinken. Wissenschaftliche Veröffentlichungen (Auswahl) Reform der Juristenausbildung. Zur Theorie des Öffentlichen

Prof. Dr. Alfred Rinken. Wissenschaftliche Veröffentlichungen (Auswahl) Reform der Juristenausbildung. Zur Theorie des Öffentlichen Prof. Dr. Alfred Rinken Wissenschaftliche Veröffentlichungen (Auswahl) Reform der Juristenausbildung 1. In welcher Weise empfiehlt es sich, die Ausbildung der Juristen zu reformieren? in: Verhandlungen

Mehr

ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2005 Zugnr Startbahnhof Zielbahnhof BR * Vmax Hinweis

ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2005 Zugnr Startbahnhof Zielbahnhof BR * Vmax Hinweis ICE-Übersicht Jahresfahrplan 2005 Quelle: Marcus Grahnert www.fernbahn.de Zugnr Startbahnhof Zielbahnhof BR * Vmax Hinweis ICE 4 Bern Wiesbaden Hbf 401 250 km/h ICE 5 Wiesbaden Hbf Interlaken Ost 401 250

Mehr

DÖRLEMANN. herbst 2005 das neue programm

DÖRLEMANN. herbst 2005 das neue programm DÖRLEMANN herbst 2005 das neue programm Editorial Inhalt Liebe Leserin, lieber Leser Wir reiben uns verwundert die Augen und fragen uns, wo die letzten zwei Jahre geblieben sind: Unser fünftes Programm!

Mehr

Die Frau mit den 5 Elefanten

Die Frau mit den 5 Elefanten Die Frau mit den 5 Elefanten Regisseur: Vadim Jendreyk 2009 Mitwirkende: Homepage des Films: Dokumentarfilm über und mit Swetlana Geier http://www.5elefanten.ch/ Dramaturgie: 2 Sprache: 3 Dt. Untertitel:

Mehr

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de

H A N S E R. vorschau januar 2015 www.hanserbox.de H A N S E R B X vorschau januar 2015 www.hanserbox.de Armselig die, die noch an den Teufel glauben Foto: Rainer Werner Zwei neue Geschichten vom Meistererzähler Dimitré Dinev eine spielt in Bulgarien,

Mehr

Herausgegeben von Wolfgang Grünberg und Wolfram Weiße. (Hamburger Universitätsreden Neue Folge 8. Herausgeber: Der Präsident der Universität Hamburg)

Herausgegeben von Wolfgang Grünberg und Wolfram Weiße. (Hamburger Universitätsreden Neue Folge 8. Herausgeber: Der Präsident der Universität Hamburg) BIBLIOGRAPHIE aus: Zum Gedenken an Dorothee Sölle Herausgegeben von Wolfgang Grünberg und Wolfram Weiße (Hamburger Universitätsreden Neue Folge 8. Herausgeber: Der Präsident der Universität Hamburg) S.

Mehr

Ausgabe 4-2015. Leichtathletik-Newsletter. für die Mitarbeiter/innen in den Kreisen und Vereinen. Zusammengetragen von

Ausgabe 4-2015. Leichtathletik-Newsletter. für die Mitarbeiter/innen in den Kreisen und Vereinen. Zusammengetragen von Leichtathletik-Newsletter für die Mitarbeiter/innen in den Kreisen und Vereinen Ausgabe 4-2015 Zusammengetragen von Eberhard Vollmer VKLA Kreis Beckum E-Mail: hardy.vollmer@t-online.de Versanddatum: 12.

Mehr

Jugendbuch Silas Matthes, Miese Opfer. Edition Oetinger34, Oetinger34, Hamburg 2015

Jugendbuch Silas Matthes, Miese Opfer. Edition Oetinger34, Oetinger34, Hamburg 2015 Katharina Gerhardt Lektorierte Bücher (Auswahl) Jugendbuch Silas Matthes, Miese Opfer. Edition Oetinger34, Oetinger34, Hamburg 2015 C.J. Daugherty, Night School. Gesamte Reihe, Bd. 1 bis Bd. 5. Aus dem

Mehr

F a x a n t w o r t (030) 68 29 85-22

F a x a n t w o r t (030) 68 29 85-22 F a x a n t w o r t (030) 68 29 85-22 An GOING PUBLIC! AG & Co. KG Lahnstraße 84-86a 12055 Berlin Ja, ich möchte an folgenden 2-Tages-Seminaren bzw. 3-Tages-Seminaren teilnehmen melde mich an. Die Studiengebühr

Mehr

20 Jahre TRIGA - Der Verlag

20 Jahre TRIGA - Der Verlag Guntersblum Museum 20.09.15 18.00 Autorenlesung Julius Franzot Die Sekte der Skorpione Seligenstadt Stadt Apotheke 23.09.15 19.00 Autorenlesung Helga Frei Auf dem Weg zum großen Glück Vinothek Miller-Aichholz

Mehr

Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest

Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Leichte Lektüren für Deutsch als Fremdsprache Die Bücher sind Geschenke vom Goethe-Institut Budapest Das Wunschhaus und andere Geschichten / Leonhard Thoma.- Ismaning: Hueber, cop. 2006. 56 S. In den drei

Mehr

Sprache und Sprechen, Band 37: Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation

Sprache und Sprechen, Band 37: Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation Sprache und Sprechen, Band 37: Schlüsselkompetenz Mündliche Kommunikation Sprache und Sprechen Beiträge zur Sprechwissenschaft und Sprecherziehung Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft

Mehr

Verbände-Raten 2016 und 2017

Verbände-Raten 2016 und 2017 Verbände-Raten 2016 und 2017 In der Tagungspauschale sind enthalten: Ihr Kontakt: Raumbereitstellungskosten für den Haupttagungsraum Mineralwasser und Apfelsaft unlimitiert im Raum Tagungstechnik, Beamer,

Mehr

ernst jünger Erste Ausgabe. Des Coudres/Mühleisen B 10 a (Druckort Hamburg 36 u. Wandsbek). 75,- (Best.-Nr. 7788)

ernst jünger Erste Ausgabe. Des Coudres/Mühleisen B 10 a (Druckort Hamburg 36 u. Wandsbek). 75,- (Best.-Nr. 7788) Afrikanische Spiele. Hamburg Hanseatische Verlagsanstalt (1936). 19 x 13 cm. 225, [3] S. Original-Leinen mit Schutzumschlag (grüner Salamander, rotgestreift auf grauem Grund). Der Umschlag mit minimalen

Mehr

Literatur und Sprache Li 1 Allgemeines 1.1 Nachschlagewerke, Bibliografien, Einführungen Spezielle Nachschlagewerke und Bibliografien s. in den entsprechenden Sachgruppen bei Li 1.2 9.4 1.2 Allgemeine

Mehr

Städtischer Raum als soziales Phänomen. Prof. Dr. Martina Löw TU Berlin, Fachgebiet Architektur- und Planungssoziologie

Städtischer Raum als soziales Phänomen. Prof. Dr. Martina Löw TU Berlin, Fachgebiet Architektur- und Planungssoziologie Städtischer Raum als soziales Phänomen Prof. Dr. Martina Löw TU Berlin, Fachgebiet Architektur- und Planungssoziologie Bruges-La-Morte. Fernand Khnopff. 1892 'Le Lac d amour, Bruges. Fernand Khnopff. 1904/05

Mehr

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir?

Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. Tschüs. Ich heiße Peter. Danke, gut. Und dir? Guten Tag! Deutsch international. Welche deutschen Wörter gibt es in Ihrer Muttersprache? Schreiben Sie. englisch: (the) kindergarten französisch: (le) waldsterben Hallo! Tschüs! 2 a Was sagen die Leute?

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

PRESSETEXT. Der schönste Aufenthalt der Welt Dichter im Hotel. Rainer Moritz & Andreas Licht (Fotos)

PRESSETEXT. Der schönste Aufenthalt der Welt Dichter im Hotel. Rainer Moritz & Andreas Licht (Fotos) PRESSETEXT Rainer Moritz & Andreas Licht (Fotos) Der schönste Aufenthalt der Welt Dichter im Hotel Gebunden, 224 Seiten mit 250 farbigen Abbildungen, Preis [D]34,95 [A] 36,00 ISBN 978-3-86873-615-1 Erscheinungstermin

Mehr

Ansprechpartner zur Russischen Föderation

Ansprechpartner zur Russischen Föderation Metropolregion Rhein-Neckar Ansprechpartner zur Russischen Föderation in den IHK-Bezirken Darmstadt Pfalz Rhein-Neckar Länderschwerpunkt Russland der IHK Rhein-Neckar IHK Rhein-Neckar L 1,2 68161 Mannheim

Mehr

Schlüsselqualifikationen Kommunikation Tobina Brinker & Eva-Maria Schumacher - 24.03.2003

Schlüsselqualifikationen Kommunikation Tobina Brinker & Eva-Maria Schumacher - 24.03.2003 Ideen und Konzepte für das Lernen und Lehren an Hochschulen Seite 1 von 6 Kommunikation 1. Ausmaß der Kommunikation in der Arbeitswelt 50% - 75% der Arbeitszeit besteht für die meisten von uns aus Kommunikation

Mehr

VdÜ die Literaturübersetzer Pressenewsletter Nr. 9/2010 (Dezember 2010)

VdÜ die Literaturübersetzer Pressenewsletter Nr. 9/2010 (Dezember 2010) Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.v. / Bundessparte Übersetzer im Verband deutscher Schriftsteller (VS) in ver.di VdÜ die Literaturübersetzer Pressenewsletter

Mehr

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24.

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Jahrgang 1998 ERICH SCHMIDT VERLAG Inhalt 1998 Impressum 2 Zeitschrift für Vorschlagswesen

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF. Deutsch von Barbara Buri DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AD DE BONT ANNE UND ZEF Deutsch von Barbara Buri Niederländischer Originaltitel: Anne en Zef Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2009 Alle Rechte vorbehalten,

Mehr

Vorwort... 13. Zur Übersetzung... 49 Rainer Wenzel. Wesselys Biographie und Werk Literaturbericht... 75 Sylvia Lässig. Dokumente mit Kommentar

Vorwort... 13. Zur Übersetzung... 49 Rainer Wenzel. Wesselys Biographie und Werk Literaturbericht... 75 Sylvia Lässig. Dokumente mit Kommentar Vorwort... 13 Vom Versuch, die europäische Aufklärung nach Aschkenas zu importieren. Zur Einführung in die Quellensammlung... 16 Ingrid Lohmann Zur Übersetzung... 49 Rainer Wenzel Niemand verdirbt die

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Handschin, Jacques Samuel schweizerischer Musikforscher, * 5.4.1886 Moskau, 25.11.1955 Basel. Genealogie V Jacques, Inh. e. Seidenbandgeschäfts in M., S d.

Mehr

Trade Gothic. Geschichte/History

Trade Gothic. Geschichte/History System-Version: 001.001 Copyright: 1989, 1992 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. Trade Gothic is a trademark of Linotype-Hell AG and / or its subsidiaries. Font-ID: 13168 Geschichte/History

Mehr

1. Bach I. Versicherung für billige Beerdigung In: Der Tagesspiegel, 1. Februar 2005, 61. Jahrgang, Nr. 18734, S. 10

1. Bach I. Versicherung für billige Beerdigung In: Der Tagesspiegel, 1. Februar 2005, 61. Jahrgang, Nr. 18734, S. 10 5. Literaturverzeichnis 1. Bach I. Versicherung für billige Beerdigung In: Der Tagesspiegel, 1. Februar 2005, 61. Jahrgang, Nr. 18734, S. 10 2. Bruns H. Leichen-Skandal an der Charité In: Bild Berlin,

Mehr

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder

11 Aufstellung: Leihradsysteme in Deutschland Fahrräder Aschaffenburg 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Augsburg 23 Jan - Dez an allen - 150 30 min: 1 - Caro Kard Baden Baden 1 Jan - Dez an Ausleihstation 4 1 min: 0,08 Bamberg 1 Jan - Dez an Ausleihstation

Mehr

Zeitschriften Militärgeschichte in google Riviste tedesche di storia militare scaricabili da google aus Wikisource, der freien Quellensammlung

Zeitschriften Militärgeschichte in google Riviste tedesche di storia militare scaricabili da google aus Wikisource, der freien Quellensammlung Zeitschriften Militärgeschichte in ggle Riviste tedesche di stria militare scaricabili da ggle aus Wikisurce, der freien Quellensammlung Zeitschriften, alphabetisch nach Titeln: Diese Liste enthält deutschsprachige

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur?

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Das Lesen von Literatur für die Matur sollte mehr als nur eine Pflichtübung sein. Deshalb ist es auch wichtig, dass ihr euch einige Zeit für das Erstellen

Mehr

Der Autor 111. Dr. Karl-Heiuz Autou, Sozialphilosoph, an der Universität-Gesamthochschule-Duisburg

Der Autor 111. Dr. Karl-Heiuz Autou, Sozialphilosoph, an der Universität-Gesamthochschule-Duisburg 155 Literatur....... AOORNO, T. W., Negative Dialektik, Frankfurt a. M. 1973 ALEXY, R., Theorie der juristischen Argumentation, Frankfurt a. M. 1983 ANTON, K.-H., Religion unter Aspekten von Begriff und

Mehr

PROGRAMM VERANSTALTUNGSREIHE DEUTSCH 3.0. In Zusammenarbeit mit:

PROGRAMM VERANSTALTUNGSREIHE DEUTSCH 3.0. In Zusammenarbeit mit: PROGRAMM VERANSTALTUNGSREIHE DEUTSCH 3.0 In Zusammenarbeit mit: DEUTSCH 3.0 eine spannende Reise in die Zukunft unserer Sprache. Jetzt. ZUKUNFT ERKUNDEN: Unsere Sprache im Spannungsfeld unserer sozialen,

Mehr

Schon als Tier hat der Mensch Sprache.

Schon als Tier hat der Mensch Sprache. Schon als Tier hat der Mensch Sprache. Herder und seine Abhandlung über den Ursprung der Sprache 2 Ebenen der Sprachursprungsfrage 1. Ontogenetischer Sprachursprung: Sprachentstehung im Individuum (Spracherwerb

Mehr

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30.07.2015 UEL Q3 H 01.08.2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06.08.2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11.08.2015 20.45 USUP in Tbilisi

Mehr

UTB 3128. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 3128. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 3128 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Verlag Barbara Budrich Opladen Farmington Hills facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke Verlag Tübingen und Basel

Mehr

Die drei??? und der seltsame Wecker

Die drei??? und der seltsame Wecker Die??? und der seltsame Wecker 2 5 Briefrätsel Die drei??? und der seltsame Wecker 1. Brief Zwischen Rhein und Flughafen. 1. Wort: Eitle Vögel könnens so gut wie übermütige Akrobaten. 2. Wort: Im Namen

Mehr

Semantik und Lexikon (Störungen in )

Semantik und Lexikon (Störungen in ) Semantik und Lexikon (Störungen in ) Bruner, J. S. (1979): Von der Kommunikation zur Sprache Überlegungen aus psychologischer Sicht. In: Martens, K. (Hg.): Kindliche Kommunikation: theoretische Perspektiven,

Mehr

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997

Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Daten zur Person des Porzellanmalers Philipp Magnus Bechel und seiner Familie, aus: Ludwigsburger Porzellan, von Hans Dieter Flach, 1997 Diese Daten sind nachfolgend kursiv wiedergegeben Johann Philipp

Mehr

Praktikanten (w/m) für den Bereich Infrastrukturprojekte. Spirit for Success

Praktikanten (w/m) für den Bereich Infrastrukturprojekte. Spirit for Success Drees & Sommer ist seit über 40 Jahren die erste Adresse für Projektmanagement, Immobilienberatung und sind wir immer für unsere Kunden präsent. Für unseren Standort Hamburg suchen wir abzuwickelnde Arbeitspakete.

Mehr

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50932. Servicequalität. Konzepte und Instrumente für eine perfekte Dienstleistung. von Prof. Dr.

Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50932. Servicequalität. Konzepte und Instrumente für eine perfekte Dienstleistung. von Prof. Dr. Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50932 Servicequalität Konzepte und Instrumente für eine perfekte Dienstleistung von Prof. Dr. Manfred Bruhn Prof. Dr. Manfred Bruhn ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing

Mehr

Bruno Zieger (1860 1908) (Von 1894 bis zu seinem Tod Lehrer an der Öffentlichen Handelslehranstalt der Dresdner Kaufmannschaft; Fächer: Handelswissenschaft, Geographie und Deutsch) Veröffentlichungen zur

Mehr

Gerta Beaucamp. 1. Einleitung

Gerta Beaucamp. 1. Einleitung 1 Gerta Beaucamp Anfangsgründe der Naturlehre von Johann Christian Polycarp Erxleben ein bibliographischer Versuch 1. Einleitung Der Autor eines der bekanntesten Physikbücher gegen Ende des 18. Jahrhunderts

Mehr

DGPPN-EXPERTENLISTE SPORTPSYCHIATRIE UND SPORTPSYCHOTHERAPIE

DGPPN-EXPERTENLISTE SPORTPSYCHIATRIE UND SPORTPSYCHOTHERAPIE DGPPN-EXPERTENLISTE SPORTPSYCHIATRIE UND SPORTPSYCHOTHERAPIE DEUTSCHLAND Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2015 - Sa 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 - Do UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015

Mehr

Gemeinsam handeln einander verstehen: Die vielfältigen Facetten der Mitbürger russischer Sprache in Deutschland

Gemeinsam handeln einander verstehen: Die vielfältigen Facetten der Mitbürger russischer Sprache in Deutschland ppp Deutsch-Russische-Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik e.v. Mülheim a.d. Ruhr / Detmold Gemeinsam handeln einander verstehen: Die vielfältigen Facetten der Mitbürger russischer

Mehr