Sprache untersuchen Name Datum 8

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sprache untersuchen Name Datum 8"

Transkript

1 Sprache untersuchen Name Datum 8 Rätsel Welchen Nagel schlägt man nicht in die Wand? Welche Beine laufen nicht? Welcher Stern steht nicht am Himmel? Welchen Schirm braucht man nicht bei Regen? Welcher Schuh sitzt nicht am Fuß? Welche Noten braucht man nicht zum Musizieren? Welchen Schimmel gibt es nicht auf verdorbener Marmelade? 1. Löse die Rätselfragen. Verbinde. 2. Bilde eigene Rätselfragen. 3. Ein anderes Kind soll deine Rätsel lösen kennt Wörter mit mehreren Bedeutungen (5b) L 5_8 *

2 Sprache untersuchen Name Datum 9 9 Kinder und Geister Mehrzahl mit -er Mehrzahl mit Mehrzahl mit das Kind die Kinder das Feld die Felder das Bild die Bilder der Geist die Geister -äu der Strauß die Sträuße der Traum die Träume die Maus die Mäuse der Baum die Bäume -en der Mensch die Menschen die Tür die Türen das Ohr die Ohren das Bett die Betten 1. Bilde die Einzahl und Mehrzahl dieser Nomen (Namenwörter). 2. Welche Überschrift haben die Spalten? + ++ verwendet Nomen mit Artikel in Einzahl und Mehrzahl (5c) L 5_9 *

3 Sprache untersuchen Name Datum 10 Käfer und Igel ä Mehrzahl mit - Mehrzahl der Schwan die Schwäne der Ball die Bälle die Hand die Hände die Bank die Bänke gleich wie Einzahl das Mädchen die Mädchen der Igel die Igel der Gürtel die Gürtel der Löffel die Löffel 1. Bilde die Einzahl und Mehrzahl dieser Nomen (Namenwörter). 2. Welche Überschrift haben die Spalten? 3. Suche für jede Spalte noch zwei neue Wörter. Du kannst im Wörterbuch suchen verwendet Nomen mit Artikel in Einzahl und Mehrzahl (5c) L 5_10 *

4 Sprache untersuchen Name Datum Regen und Eis Becher Blume Eis- Würfel Bär Regen- Schauer Tropfen Mantel Wetter Tag Schirm Rinne Bogen Wolken Berg Tee Zapfen 1. Bilde zusammengesetzte Nomen (Namenwörter) mit Regen und schreibe sie auf. Schreibe so: der Regenmantel, 2. Suche Nomen (Namenwörter), die zu Eis passen und schreibe sie auf. 3. Schreibe die zusammengesetzten Nomen (Namenwörter) auf. Schreibe so: der Eisberg,... Schreibe einen Satz mit vielen Eis-Wörtern. Der Eisbär sitzt auf dem Eisberg und bildet zusammengesetzte Nomen (5d) L 5_11 *

5 Lösung 11 Aufgabe 1: der Regenmantel, der Regenschauer, der Regentropfen, das Regenwetter, der Regentag, der Regenschirm, die Regenrinne, die Regenwolken, der Regenbogen 11 Aufgabe 3: der Eisberg, der Eisbecher, die Eisblume, der Eiswürfel, der Eisbär, der Eiszapfen, der Eistee Copy /

6 Sprache untersuchen Name Datum 12 Auto und Wasser Unfall Reifen Bus 1. Suche Nomen (Namenwörter), die man mit Auto zusammensetzen kann und schreibe sie auf. 2. Schreibe die zusammengesetzten Nomen (Namenwörter) auf. Schreibe so: der Autoverkehr, Auto Tür Verkehr Bahn Schlüssel Fall Sport Dampf Wasser Tropfen 3. Suche Nomen (Namenwörter), die man mit Wasser zusammensetzen kann und schreibe sie auf. 4. Schreibe die zusammengesetzten Nomen (Namenwörter) auf. Schreibe so: der Wasserfall,... Mann Farbe Turm Schreibe Sätze mit vielen zusammengesetzten Nomen (Namenwörtern) mit Auto oder Wasser auf bildet zusammengesetzte Nomen (5d) L 5_12 *

7 Lösung 12 Aufgabe 2: der Autoverkehr, die Autobahn, der Autoschlüssel, die Autotür, der Autoreifen, der Autounfall, der Autobus 12 Aufgabe 4: der Wasserfall, der Wassermann, die Wasserfarbe, der Wasserturm, der Wassertropfen, der Wasserdampf, der Wassersport Copy /

8 Sprache untersuchen Name Datum 13 Früher und heute Heute bezahlt man in Deutschland mit dem Euro. bezahlte D-Mark Früher man in Deutschland mit. Heute schreiben viele Menschen mit dem Computer. schrieben Früher viele Menschen mit der Schreibmaschine. fahren Heute die Menschen mit. Früher fuhren die Menschen mit Pferdefuhrwerken. waschen Heute die Menschen mit der. Früher wuschen die Menschen mit der Hand. hören Autos Waschmaschine Heute viele Menschen Musik auf. Früher hörten viele Menschen Musik auf Schallplatten. CDs 1. Lies die Sätze und fülle die Lücken aus. Setze das Verb (Tunwort) in die Gegenwart oder in die Vergangenheit. 2. Überlege dir eigene Sätze, wie es früher war und wie es heute ist. Schreibe die Sätze auf. Heute... Früher verwendet Verben in der Gegenwarts- L 5_13 * und Vergangenheitsform (5e)

9 Sprache untersuchen Name Datum 14 Hilfe für Tina und Lars Tina und Lars gehen nach der Schule zusammen nach Hause. Plötzlich taucht Timo, ein Junge aus der sechsten Klasse, vor ihnen auf. Er stellt sich breitbeinig vor Tina und Lars hin und grinst sie frech an. Na ihr beiden, habt ihr schon euer Taschengeld bekommen?, fragt er. Warum willst du das wissen?, fragt Tina zurück. Timo kommt noch einen Schritt näher. Weil ihr Prügel bekommt, wenn ihr nicht sofort euer Geld herausrückt!, schreit Timo. Plötzlich bekommen Tina und Lars unerwartete Hilfe 1. Lies den Text Hilfe für Tina und Lars. 2. Am nächsten Tag schreibt Lars das Abenteuer in sein Geschichtenheft. Schreibe die Geschichte von Lars auf. Setze die Verben (Tunwörter) in die Vergangenheit. Schreibe so: Tina und ich gingen nach der Schule... Die Verben (Tunwörter) in der wörtlichen Rede bleiben in der Gegenwart. 3. Wer hilft Tina und Lars? Schreibe die Geschichte weiter verwendet Verben in der Gegenwarts- L 5_14 * und Vergangenheitsform (5e)

10 Lösung 14 Aufgabe 2: Hilfe für Tina und Lars Tina und ich gingen nach der Schule zusammen nach Hause. Plötzlich tauchte Timo, ein Junge aus der sechsten Klasse, vor uns auf. Er stellte sich breitbeinig vor Tina und mir auf und grinste uns an. Na ihr beiden, habt ihr schon Taschengeld bekommen?, fragte er. Warum willst du das wissen?, fragte Tina zurück. Timo kam noch einen Schritt näher. Weil ihr Prügel bekommt, wenn ihr nicht sofort euer Geld herausrückt!, schrie Timo. Plötzlich bekamen Tina und ich unerwartete Hilfe... Copy /

11 Sprache untersuchen Name Datum Verben-Baustelle kaufen packen rechnen ein- werfen zahlen setzen 1. Verben (Tunwörter) kann man mit Wortbausteinen verändern. Bilde mit den Wortbausteinen neue Verben (Tunwörter). Lege eine Tabelle an und trage die neuen Verben (Tunwörter) ein. sprechen ver- packen kaufen sprechen singen tanzen vor- kaufen schreiben lesen ein- aus- vor- vereinkaufen zahlen schicken lassen rechnen aus- schneiden kaufen Achtung! Ein Verb (Tunwort) passt nicht zum Wortbaustein. einrechnen malen gehen packen 2. Bilde mit sechs Verben (Tunwörtern) Sätze. Kreise die Wortbausteine ein. Ich will das Buch morgen vorlesen verwendet Verben mit Wortbausteinen L 5_15 *

12 Lösung 15 Aufgabe 1: ein- aus- vor- vereinwerfen einkaufen ausmalen vorsprechen versprechen einpacken ausrechnen vorsingen verschicken einsetzen ausgehen vortanzen verpacken einzahlen auspacken vorschreiben verlassen ausschneiden vorlesen verkaufen Copy /

13 Sprache untersuchen Name Datum Im Klassenzimmer Ich will das Buch vorlesen. Ich kann die Bilder aufkleben. Ich möchte den Lückentext ausfüllen. Ich kann die Briefe einwerfen. Ich werde die Leseecke aufräumen. Ich möchte mein Lieblingsbuch vorstellen. 1. Die Kinder besprechen, was sie arbeiten wollen. Schreibe auf, was die Kinder tun. Schreibe so: Ich will das Buch vorlesen. Timo liest das Buch vor. 2. Unterstreiche die Verben (Tunwörter). Ich will das Buch vorlesen. Timo liest das Buch vor. 3. Vergleiche die Verben (Tunwörter) in beiden Sätzen. Was fällt dir auf? vorlesen: das Verb bleibt zusammen liest vor: das Verb wird getrennt + ++ verwendet Verben mit Wortbausteinen L 5_16 *

14 Lösung 16 Aufgabe 1 und 2: Ich will das Buch vorlesen. Timo liest das Buch vor. Ich kann die Bilder aufkleben. Anne klebt die Bilder auf. Ich möchte den Lückentext ausfüllen. Alex füllt den Lückentext aus. Ich kann die Briefe einwerfen. Uta wirft die Briefe ein. Ich werde die Leseecke aufräumen. Nico räumt die Leseecke auf. Ich möchte mein Lieblingsbuch vorstellen. Simone stellt ihr Lieblingsbuch vor. Copy /

15 Sprache untersuchen Name Datum 17 schnell schneller am schnellsten schnell leicht 1. Vergleiche die drei Dinge miteinander. Schreibe so: Das Fahrrad ist schnell. Das Auto ist schneller. Das Flugzeug ist am schnellsten. klein Du musst die Adjektive (Wiewörter) verändern: hoch höher am höchsten hoch 2. Denke dir selbst Vergleiche aus mit den Adjektiven (Wiewörtern): schwer groß + ++ verwendet Adjektive in den Vergleichsstufen (5f) * L 5_17

ein Hund ein Frosch ein Schwein ein Schmetterling ein Känguru eine Katze eine Ameise eine Schlange eine Ziege eine Maus Lösung 9 Aufgabe 2:

ein Hund ein Frosch ein Schwein ein Schmetterling ein Känguru eine Katze eine Ameise eine Schlange eine Ziege eine Maus Lösung 9 Aufgabe 2: Lösung 9 Aufgabe 2: ein ein Hund ein Frosch ein Schwein ein Schmetterling ein Känguru eine eine Katze eine Ameise eine Schlange eine Ziege eine Maus Copy / KARTEI 2: Beobachten, fördern und fordern im

Mehr

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel

Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Station 7 Ein Bild entsteht Artikel Male an: alle Nomen mit dem Artikel ein blau, alle Nomen mit dem Artikel eine gelb Artikel = Begleiter ein, eine Regal Auto Fisch Blume Maus Teller Tier Zange Pfanne

Mehr

Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse. ein Auto viele. eine Schere viele. eine Maus viele.

Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse. ein Auto viele. eine Schere viele. eine Maus viele. Male die Mehrzahl und setze ein. Autos, Scheren, Stifte, Mäuse ein Auto eine Schere eine Maus ein Stift Einzahl und Mehrzahl 23 Setze die Mehrzahl ein. Kreise ein, was sich verändert hat. ein Pferd ein

Mehr

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja

Nach einem Fragezeichen schreibe ich groß Ja Regel Nr. 0 Konzentration Höre, lies und schreibe genau. Lasse keine Buchstaben oder Wörter aus. Schreibe aber auch keine Buchstaben zu viel. Schreibe das Wort noch einmal auf. Regel Nr. 1 Nomen (Namenwörter)

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Deutsch Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Deutsch Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Deutsch Klasse von Sonja Reichert Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort............................................................... 3 AB 1: Nomen Multiple Choice....................................... 4 AB 2: Nomen Rätsel mit ABC.......................................

Mehr

der Bach viele Bäche der Berg viele Berge die Bewölkung der Blitz viele Blitze der Donner Durch das Feld fließt ein kleiner Bach. Der Berg ist hoch.

der Bach viele Bäche der Berg viele Berge die Bewölkung der Blitz viele Blitze der Donner Durch das Feld fließt ein kleiner Bach. Der Berg ist hoch. der Bach viele Bäche Durch das Feld fließt ein kleiner Bach. der Berg viele Berge Der Berg ist hoch. die Bewölkung Die Bewölkung am Himmel wurde immer dichter. der Blitz viele Blitze In dem Baum hat ein

Mehr

Traum - träumen, Schaum - schäumen,

Traum - träumen, Schaum - schäumen, 1 Wörter mit äu: Verwandte finden Traum Verkäufer Raum räumen Schaum träumen rauben schäumen kaufen laut läuten Räuber Aufgabe: Schreibe die Paare ins Heft! so: Traum - träumen,... 1 Wörter mit äu: Verwandte

Mehr

Deutsch + Mathematik Klasse

Deutsch + Mathematik Klasse Das musst du wissen! Deutsch + Mathematik Klasse Vorwort Liebe/r, du möchtest alles wissen, was in der 2. Klasse in Deutsch und Mathematik wichtig ist? Dann ist dieses Heft genau das Richtige für dich!

Mehr

14 Der Nikolaus kommt

14 Der Nikolaus kommt 14 Der Nikolaus kommt Unterstreiche: alle Namenwörter blau 8 alle Tunwörter rot 5 alle Wiewörter grün 7 Draußen ist eine dunkle Nacht. Die großen und die kleinen Kinder warten auf den Nikolaus. Sie freuen

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion 3. Inhalt

VORSCHAU. zur Vollversion 3. Inhalt Inhalt Vorwort.............................. 5 Hinweise zum Umgang mit den Materialien.................... 5 Empfehlung zum Einsatz hinsichtlich der Klassenstufen..................... 6 Mathematik Thema:

Mehr

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern

Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Deutschkartei Übungen mit den Lernwörtern Diese Kartei kann zum Üben der Lernwörter (Lernwortlisten, Karteikästen, Registerheften) eingesetzt werden. Die Kinder arbeiten dabei hauptsächlich in und schreiben

Mehr

3. Probeschularbeit. am 15. Jänner Schreibe die Namenwörter mit dem bestimmten und unbestimmten Begleiter auf:

3. Probeschularbeit. am 15. Jänner Schreibe die Namenwörter mit dem bestimmten und unbestimmten Begleiter auf: Arbeite ruhig und konzentriert 3. Probeschularbeit am 15. Jänner 2016 Name: 1. Schreibe die Namenwörter mit dem bestimmten und unbestimmten Begleiter auf: Namenwort bestimmter Artikel unbestimmter Artikel

Mehr

Rucksack Koffer packen fahren nass Meer schwimmen Ferien krank Boot

Rucksack Koffer packen fahren nass Meer schwimmen Ferien krank Boot Rucksack Koffer packen fahren nass Meer schwimmen Ferien krank Boot ORDNE DIE WÖRTER AUS DEM KÄSTCHEN NACH WORTARTEN! NAMENWÖRTER NOMEN TUNWÖRTER VERB WIEWÖRTER ADJEKTIV SCHREIBE DIE NAMENWÖRTER (NOMEN)

Mehr

bewegen ich du er/sie/es wir ihr sie spazieren ich du er/sie/es wir ihr sie bewegen - spazieren -

bewegen ich du er/sie/es wir ihr sie spazieren ich du er/sie/es wir ihr sie bewegen - spazieren - TUNWÖRTER (VERBEN) VERÄNDERN SICH - SETZE DIE RICHTIGEN FORMEN EIN! bewegen spazieren SCHREIBE DIE VERBEN IN DER ZUKUNFT! bewegen - spazieren - SCHREIBE DIE VERBEN IN DER MITVERGANGENHEIT! bewegen - spazieren

Mehr

Der Artikel (Begleiter)

Der Artikel (Begleiter) Der Artikel (Begleiter) Ein Nomen lässt sich mit einem Artikel verbinden. Der Artikel begleitet das Nomen und stimmt mit ihm in Geschlecht männlich/weiblich) Zahl (Einzahl, Mehrzahl) und Fall überein.

Mehr

Begleitmaterial zum Buch. erstellt von Mag. Doris Ulrich-Hinterecker

Begleitmaterial zum Buch. erstellt von Mag. Doris Ulrich-Hinterecker Begleitmaterial zum Buch erstellt von Mag. Doris Ulrich-Hinterecker Klassenaktivitäten 1) Gruselgeschichte Im Kapitel Jonas Plan beginnt Phillip eine Gruselgeschicht zu erzählen. In einer rabenschwarzen

Mehr

richtig schreiben richtig schreiben Hammer & Hai Hammer & Hai zusammengesetzte Namenwörter zusammengesetzte Namenwörter

richtig schreiben richtig schreiben Hammer & Hai Hammer & Hai zusammengesetzte Namenwörter zusammengesetzte Namenwörter richtig schreiben zusammengesetzte Namenwörter 23 Hammer & Hai richtig schreiben zusammengesetzte Namenwörter 23 Hammer & Hai Verbinde. der Baum die Möwe Elif die Blumen die Post der Apfel der Geist der

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 7. Anlaute einsetzen 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 8. Inlaute einsetzen 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 9. Auslaute

Mehr

Richtig schreiben. Katze und Kerze. das. Herz. die Heizung. putzen

Richtig schreiben. Katze und Kerze. das. Herz. die Heizung. putzen 9 Katze und Kerze 1. Sprich die Wörter zu den Bildern. das Herz die Katze die Kerze 2. Schreibe unter jedes Bild das passende Wort. Achtung: Es sind zwei Verben dabei. Nach einem kurzen Vokal folgt tz.

Mehr

von Uschi Heinschink

von Uschi Heinschink Lernwort 1 1 Schreibe das Lernwort 1 Mal mit Farbe in dein Heft! Schreibe das Lernwort 3 Mal mit Füllfeder oder Bleistift! Suche das Lernwort im Wörterbuch und schreibe die Seitenzahl dazu! Schreibe 3

Mehr

Sprache untersuchen. Alles Gute kommt vom Loben. von oben. Kürze. dir. Weile Eile mit Feile. Alles Gute kommt vom Loben.

Sprache untersuchen. Alles Gute kommt vom Loben. von oben. Kürze. dir. Weile Eile mit Feile. Alles Gute kommt vom Loben. Alles Gute kommt vom Loben von oben Alles Gute kommt vom Loben. Kürze In der Schürze liegt die Würze. oben Leid Weile fühlen Schaden dir Spott Leid Kürze hören von Wie du mir so ich Tier. Weile Eile mit

Mehr

Banane. Kanne essen Lippe

Banane. Kanne essen Lippe Sprechen hören schwingen Sprich deutlich und höre genau. Schwinge die Silben. Jede Silbe hat einen Königsbuchstaben Banane Nach einem kurz klingenden Selbstlaut steht häufig ein doppelter Mitlaut Schwinge

Mehr

Worterarbeitung Hund

Worterarbeitung Hund Worterarbeitung Hund 1. Stelle das Wort HUND mit der Knetmasse dar. Betrachte genau das Wort. Fühle es noch einmal mit geschlossenen Augen. Denke an das weiche D am Ende des Wortes. 2. Schreibe immer einen

Mehr

Rechtschreibübung Grundschule 1-2. Klasse

Rechtschreibübung Grundschule 1-2. Klasse ich schnell laufen (möchten) du arbeiten (möchten) wir baden (möchten) du ein Haus bauen (mögen) ich den Tisch bewegen (möchten) wir ein Eis bezahlen (mögen) du deine Eltern bitten (möchten) ich sitzen

Mehr

Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört: Tanja Pinter 10/2011 Überarbeitung Ina Gunschera 11/2011. htt // t i l t

Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört: Tanja Pinter 10/2011 Überarbeitung Ina Gunschera 11/2011. htt // t i l t Tanja Pinter 10/2011 Überarbeitung Ina Gunschera 11/2011 htt // t i l t Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört: Unterstreiche zuerst die Verben! Schreibe den Text im Perfekt auf! Sandra malt ein Bild Sandra

Mehr

backen gräbt trägt tragen - trägt,

backen gräbt trägt tragen - trägt, 1 Wörter mit ä: Verwandte finden tragen fährt schlagen bäckt halten gräbt backen fahren hält schlägt trägt graben Aufgabe: Schreibe die Paare ins Heft! so: tragen - trägt,... 1 Wörter mit ä: Verwandte

Mehr

Tanja Pinter 10/2011 Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört:

Tanja Pinter 10/2011  Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört: Dieses Heft gehört: Schreibe den Text in der Vergangenheit auf! Unterstreiche zuerst die Zeitwörter! Sandra malt ein Bild Sandra malt ein Bild. Sie holt ihre Wasserfarben und ein Blatt.

Mehr

Kartenverzeichnis. Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele

Kartenverzeichnis. Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele Kartenverzeichnis Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele Karteikarten 1 Das Schulfest Verben (3. Pers. Plur.): Die Kinder tanzen 2 Der Flohmarkt Nomen im Akkusativ/ Sing. (Femininum, Neutrum): Die Kinder

Mehr

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse Grammatik 3. Klasse 213 Grammatik 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................... 1 Wortarten Namenwörter (Nomen)..................................

Mehr

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse

Grammatik 3. Klasse. Grammatik. 3. Klasse Grammatik 3. Klasse 213 Grammatik 3. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort........................ 1 Wortarten Namenwörter (Nomen)......... 2 Sammelnamen Oberbegriffe für Namenwörter............... 6 Fürwörter

Mehr

Puppe. Wörter mit Doppelmitlauten: Reime bilden. Ball. küssen. Affe. Stall. satt Suppe. Blatt. Giraffe. Tanne

Puppe. Wörter mit Doppelmitlauten: Reime bilden. Ball. küssen. Affe. Stall. satt Suppe. Blatt. Giraffe. Tanne 1 Wörter mit Doppelmitlauten: Reime bilden Ball müssen Kanne küssen Affe Puppe Stall satt Suppe Blatt Giraffe Tanne Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Ball - Stall,... 1 Wörter mit Doppelmitlauten:

Mehr

Wuschelbär. Bald schlafen alle tief und fest und der Wuschelbär hat einen schönen Traum.

Wuschelbär. Bald schlafen alle tief und fest und der Wuschelbär hat einen schönen Traum. Bringe bitte die Sätze in die richtige Reihenfolge und schreibe sie dann richtig in dein Heft! Bald schlafen alle tief und fest und der Wuschelbär hat einen schönen Traum. Auf der anderen Seite in Benjamins

Mehr

Ich hoffe, dass sie Fußball spielt. Warum kommt sie mitten im Schuljahr? dann kann sie in der Schulmannschaft mitspielen.

Ich hoffe, dass sie Fußball spielt. Warum kommt sie mitten im Schuljahr? dann kann sie in der Schulmannschaft mitspielen. Sprache untersuchen Name Datum 18 Eine neue Schülerin Ich hoffe, dass sie Fußball spielt. Warum kommt sie mitten im Schuljahr? dann kann sie in der Schulmannschaft mitspielen. Fatma fragt: sagt Jens, Wenn

Mehr

Am Anfang und am Ende der wörtlichen Rede stehen Anführungszeichen: ~~~~~~~.

Am Anfang und am Ende der wörtlichen Rede stehen Anführungszeichen: ~~~~~~~. Am Anfang und am Ende der wörtlichen Rede stehen Anführungszeichen: ~~~~~~~. Tobias sagt: Ich gehe über die Straße. Julia ruft: Du musst aufpassen! Tobias fragt: Wieso soll ich aufpassen? Namenwörter gibt

Mehr

Gruß. grüßen - büßen, heiß. Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Fuß - Gruß,...

Gruß. grüßen - büßen, heiß. Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Fuß - Gruß,... 1 Wörter mit ß: Reime bilden Fuß gießen heiß weiß groß grüßen Gruß beißen Floß fließen heißen büßen Aufgabe: Schreibe die Reimpaare ins Heft! so: Fuß - Gruß,... 1 Wörter mit ß: Reime bilden Fuß - Gruß,

Mehr

die Hand die Hände der Mund die Münder das Bild die Bilder der Berg die Berge das Sieb die Siebe

die Hand die Hände der Mund die Münder das Bild die Bilder der Berg die Berge das Sieb die Siebe Lösung 17 Aufgabe : die Hand die Hände der Mund die Münder das Bild die Bilder der Berg die Berge das Sieb die Siebe Copy / KARTEI 2: Beobachten, fördern und fordern im Deutschunterricht, 2006 Bildungshaus

Mehr

Sarah Connor Bedingungslos

Sarah Connor Bedingungslos Bedingungslos Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Titelbild: Copyright Nina Kuhn Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman Sarah Connor Bedingungslos

Mehr

Schrank. Stuhl. Lampe. Teppich

Schrank. Stuhl. Lampe. Teppich ÜBUNG 1 Ziele : II.1. Einfache Wörter, zusammengesetzte Wörter und Wortgruppen erkennen III.4. Ein Bild und einen Text in Übereinstimmung bringe Schwierigkeitsgrad : 1 Überschrift : Willkommen zu Hause!

Mehr

Kartenverzeichnis. Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele. Karteikarten

Kartenverzeichnis. Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele. Karteikarten Kartenverzeichnis Karten Themen Schwerpunkte/Beispiele Karteikarten 1 In der Schultasche Nomen (Sing.), bestimmter Artikel: die Schultasche,... 2 Was ist das? Einfacher Satz: Das ist das Buch. 3 Das Klassenzimmer

Mehr

Schau dir das Bild an. Welche Körperteile sind abgebildet?

Schau dir das Bild an. Welche Körperteile sind abgebildet? Wörter für Körperteile nachschlagen Schau dir das Bild an. Welche Körperteile sind abgebildet? Suche die Körperteile in der Wörterliste im Heft Richtig schreiben. Schreibe die Wörter mit Artikel und der

Mehr

Das Präteritum. Im Präteritum unterscheidet man zwei Arten von Verben: schwache Verben (regelmäßige) und starke Verben (unregelmäßige).

Das Präteritum. Im Präteritum unterscheidet man zwei Arten von Verben: schwache Verben (regelmäßige) und starke Verben (unregelmäßige). Präteritum Das Präteritum Verben in der Form des Präteritums drücken die einfache Vergangenheit aus, d.h. sie sagen, was schon geschehen ist. Ich hörte gestern Radio. Ihr kamt letzte Stunde nicht in den

Mehr

Lösung. Das Fahrrad ist schnell. Das Auto ist schneller. Das Flugzeug ist am schnellsten.

Lösung. Das Fahrrad ist schnell. Das Auto ist schneller. Das Flugzeug ist am schnellsten. 17 Aufgabe 1: Das Fahrrad ist schnell. Das Auto ist schneller. Das Flugzeug ist am schnellsten. Der Karton ist leicht. Das Papier ist leichter. Die Feder ist am leichtesten. Die Maus ist klein. Der Schmetterling

Mehr

Ferienmappe.

Ferienmappe. Ferienmappe www.lernfrosch.jimdo.com Die 3. Klasse ist geschafft! Ich wünsche dir wunderschöne Ferien. Vergiss aber nicht, dass wir in der 4. Klasse viel vorhaben und du den Stoff der 3. Klasse dafür gut

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Einzahl: der ein. Mehrzahl: die viele

Einzahl: der ein. Mehrzahl: die viele Nehme zehn deiner Lieblingsfarbstifte und spure das Wort H u n d nach. Baue das Wort Hund erst auf und dann ab! Einzahl: der ein _ Mehrzahl: die viele Bilde zusammengesetzte Namenwörter mit: Hund als Grundwort

Mehr

Groß- und Kleinschreibung

Groß- und Kleinschreibung -1- Groß- und Kleinschreibung Arbeitsblätter für die Grundschule von Rainer Mohr 2006 -2- Vorwort Dieser kleine Lehrgang will Kindern der zweiten bis vierten Klasse die grundlegenden Regeln der Groß- und

Mehr

4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra

4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra 12 4 Zebra Stoffverteilung Klasse 2 Zebra Deutsch Stoffverteilungsplan für alle Bundesländer (Ausnahme Bayern) Klasse 2 Schule: fakultativ Lehrer: obligatorisch S. 5 Hinweise zum AH S. 6 Ab S. 7 Wörter

Mehr

Sprache untersuchen Wiewörter

Sprache untersuchen Wiewörter Sprache untersuchen groß Stufen klein 13 Sprache untersuchen groß Stufen klein 13 Namenwörter Nomen Adjektive Tipp Probe: Namenwörter haben einen Begleiter. Blitzfrage: Wie ist es? Begleiter nennt man

Mehr

Inhalt. Abc. Wort. Zeichen, Laut und Buchstabe Wort Sich mit Zeichen und Symbolen verständigen

Inhalt. Abc. Wort. Zeichen, Laut und Buchstabe Wort Sich mit Zeichen und Symbolen verständigen Inhalt Vorwort........................................................................................... 8 Einführung........................................................................................

Mehr

Artikel (Begleiter) Hinweise zum Unterricht. Sachinformation. Didaktischer Kommentar

Artikel (Begleiter) Hinweise zum Unterricht. Sachinformation. Didaktischer Kommentar Artikel (Begleiter) Hinweise zum Unterricht Sachinformation Didaktischer Kommentar Ein Artikel (von lat. articulus = Abschnitt, Teilchen) ist ein Wort, ein Nomen begleitet und dessen Genus (grammatisches

Mehr

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein!

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was kann in dem leeren Feld sein? Male es dazu! Was

Mehr

DOWNLOAD. Einfache Rätsel: Bilderrätsel. Aufgaben zur Förderung kognitiver Kompetenzen für Schüler mit geistiger Behinderung. 72 einfache Rätsel

DOWNLOAD. Einfache Rätsel: Bilderrätsel. Aufgaben zur Förderung kognitiver Kompetenzen für Schüler mit geistiger Behinderung. 72 einfache Rätsel DOWNLOAD Susanne Krauth Christa Miller Einfache Rätsel: Bilderrätsel Aufgaben zur Förderung kognitiver Kompetenzen für Schüler mit geistiger Behinderung Susanne Krauth, Christa Miller Bergedorfer Kopiervorlagen

Mehr

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14

Meine Arbeitsmappe. zu den. Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 Meine Arbeitsmappe zu den Wortarten Name: bearbeitet am: am: am: am: Regina Kummetz - August 2012 Seite 1 von 14 http://vs-material.wegerer.at Nomen werden immer GROß geschrieben. Zu jedem Nomen gehört

Mehr

Richtig schreiben. Jetzt lerne ich das Abc. ABCDE wir laufen an den See. FGHIJ ins Wasser geht s ganz flott. KLMNO wir plantschen und sind froh.

Richtig schreiben. Jetzt lerne ich das Abc. ABCDE wir laufen an den See. FGHIJ ins Wasser geht s ganz flott. KLMNO wir plantschen und sind froh. Richtig schreiben Name Datum 25 Jetzt lerne ich das Abc C H L P S W Y ABCDE wir laufen an den See. FGHIJ ins Wasser geht s ganz flott. KLMNO wir plantschen und sind froh. PQRST wir haben Spaß, juchhe!

Mehr

vergessen, verdienen, vorkommen,

vergessen, verdienen, vorkommen, 1 Wörter mit V: Vorsilben -lieren -lesen -haben -gessen ver vor -dienen -kommen -singen -tauschen Aufgabe: Welche Vorsilbe passt? Schreibe die Wörter ins Heft! so: verlieren,... 1 Wörter mit V: Vorsilben

Mehr

1. Mimi rennt. Große und kleine Tiere. Meine Maus Mimi

1. Mimi rennt. Große und kleine Tiere. Meine Maus Mimi Große und kleine Tiere Meine Maus Mimi Schon immer habe ich mir eine Maus als Haustier gewünscht. Meine Mutter wollte keine Maus als Haustier haben. Aber dann habe ich doch eine Maus bekommen. Jetzt haben

Mehr

Ergänze die Verben in der Tabelle. Wie lauten die Endungen bei unregelmäßigen Verben im Konjunktiv II? Markiere sie.

Ergänze die Verben in der Tabelle. Wie lauten die Endungen bei unregelmäßigen Verben im Konjunktiv II? Markiere sie. 1. Ergänze die Verben in der Tabelle. Wie lauten die Endungen bei unregelmäßigen Verben im? Markiere sie. Infinitiv gehen Präteritum ich ging du gingst er/sie/es ging wir gingen ihr gingt sie gingen ich

Mehr

Rechtschreiben. Heft 2. Thomas Heinrichs (Hrsg.) Alexandra Leuchter, Nicole Mohnen, Martina Zerr. Reihe: Meilensteine Deutsch.

Rechtschreiben. Heft 2. Thomas Heinrichs (Hrsg.) Alexandra Leuchter, Nicole Mohnen, Martina Zerr. Reihe: Meilensteine Deutsch. Reihe: Meilensteine Deutsch Thomas Heinrichs (Hrsg.) Alexandra Leuchter, Nicole Mohnen, Martina Zerr Rechtschreiben Heft 2 Hallo, ich bin und begleite dich in diesem Buch! * * Hier kannst du einen Namen

Mehr

3. Hilfen zur Diagnose

3. Hilfen zur Diagnose 3.3 Lernstandskontrollen im Diagnoseheft Lösungen kann keine zusammengesetzten Nomen zu Bildern bilden (Aufgabe 1) Da das zusammengesetzte Nomen aus zwei Bildern besteht, sind beim Bilden des Nomens keine

Mehr

Gehst du mit mir zum Abschlussball?, sagt plötzlich eine Stimme über ihr. Marie sieht hoch. Sie fällt fast vom Stuhl. Die Stimme gehört Chris! Ja!

Gehst du mit mir zum Abschlussball?, sagt plötzlich eine Stimme über ihr. Marie sieht hoch. Sie fällt fast vom Stuhl. Die Stimme gehört Chris! Ja! 50 55 60 Gehst du mit mir zum Abschlussball?, sagt plötzlich eine Stimme über ihr. Marie sieht hoch. Sie fällt fast vom Stuhl. Die Stimme gehört Chris! Ja! Gern!, antwortet sie automatisch. Okay, dann

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Sprachlehremappe. für den D-Unterricht in den 4. Klassen VS. Autorin: Vln Gabriele Moritz

Sprachlehremappe. für den D-Unterricht in den 4. Klassen VS. Autorin: Vln Gabriele Moritz Sprachlehremappe für den D-Unterricht in den 4. Klassen VS Autorin: Vln Gabriele Moritz 2003 erstellt von Gabriele Moritz für den Wiener Bildungsserver Diese Sprachlehremappe ist als Unterstützung für

Mehr

DOWNLOAD. Alternative Diktate. Richtig im Wörterbuch nachschlagen. Tania von Minding. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Alternative Diktate. Richtig im Wörterbuch nachschlagen. Tania von Minding. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Tania von Minding Alternative Diktate Richtig im Wörterbuch nachschlagen auszug aus dem Originaltitel: Der Zauberer (Wortschatzarbeit/DaF) 1. Betrachte die beiden Bilder genau. Sechs Dinge sind

Mehr

Das kann ich! Grammatik. Klasse. von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey

Das kann ich! Grammatik. Klasse. von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey Das kann ich! Grammatik Klasse von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort Liebe/r, du möchtest Wortarten unterscheiden können, Satzglieder erkennen und wissen, wie du im Satz nach dem Subjekt

Mehr

Level 3 Überprüfung (Test A)

Level 3 Überprüfung (Test A) Name des Schülers/der Schülerin: Datum: A Level 3 Überprüfung (Test A) 1. Fülle die Tabelle aus. Trage die Wörter in den 4 Fällen mit dem Artikel ein! 1. Fall / Nominativ der Hund 2. Fall / Genitiv der

Mehr

Inhalt. Laut-Buchstaben-Zuordnung Wörter mit ei... 2 Testseite: Laut-Buchstaben-Zuordnung... 11

Inhalt. Laut-Buchstaben-Zuordnung Wörter mit ei... 2 Testseite: Laut-Buchstaben-Zuordnung... 11 Inhalt Laut-Buchstaben-Zuordnung Wörter mit ei... 2 Testseite: Laut-Buchstaben-Zuordnung... 11 Großschreibung Personen, Tiere und Dinge... 12 Nomen (Namenwort) und Artikel (Begleiter)... 20 Testseite:

Mehr

Nomen und ihre Begleiter/Artikel

Nomen und ihre Begleiter/Artikel 3. Schuljahr Nomen 1. Nomen 1 Nomen und ihre Begleiter/Artikel Nomen (Namenwörter/Hauptwörter/Substantive) sind Namen für Menschen, Tiere, Pflanzen und Dinge. Nomen werden am Wortanfang immer großgeschrieben:

Mehr

Meilensteine Deutsch Klasse 2

Meilensteine Deutsch Klasse 2 Meilensteine Deutsch Klasse 2 Rechtschreiben Heft A Thomas Heinrichs (Hrsg.) Nicole Mohnen Martina Zerr Hallo, ich bin * und begleite dich in diesem Heft! Ernst Klett Verlag Stuttgart Leipzig * Hier kannst

Mehr

Stoffverteilungsplan

Stoffverteilungsplan Stoffverteilungsplan für Meistertraining mit Knobelaufgaben 2 Aufgabenheft zum Anwenden von Strategien aufgeteilt nach den Themen: Wir gehen in die zweite Klasse Unsere Familie - Unsere Wohnung Vorsicht

Mehr

Ich Du Wir: Kennst du mich?

Ich Du Wir: Kennst du mich? Ich Du Wir: Kennst du mich Nein, ich habe eine braune, lange Hose an. Ja, ich habe einen roten, warmen Richtig! Ich habe lange, blonde Haare. Wortart: Adjektive Adjektive beschreiben Nomen genauer. Wir

Mehr

INKLUSIONSKISTE. E-Book. Das DaZ-Basistraining. Einfache Verben. Inklusionskiste für Kinder mit Förderbedarf DaZ & Sprachförderung / Klasse 1 bis 4

INKLUSIONSKISTE. E-Book. Das DaZ-Basistraining. Einfache Verben. Inklusionskiste für Kinder mit Förderbedarf DaZ & Sprachförderung / Klasse 1 bis 4 Inklusionskiste für Kinder mit Förderbedarf DaZ & Sprachförderung / Klasse 1 bis 4 Das DaZ-Basistraining Einfache Verben Spiele und Arbeitsblätter zum Lesen und Schreiben von Verbformen E-Book Der Autor

Mehr

die Spannung - spannend, der Sport - sportlich,

die Spannung - spannend, der Sport - sportlich, 1 Wörter mit St und Sp: Verwandte finden Sparschwein Strenge stark spannend Spannung Sport sparsam Stärke Spiel streng verspielt sportlich Aufgabe: Schreibe die Paare ins Heft! so: das Sparschwein - sparsam,...

Mehr

Nomen/Substantive mit nachgestellten Wortbausteinen

Nomen/Substantive mit nachgestellten Wortbausteinen Nomen/Substantive mit nachgestellten Wortbausteinen Aus Verben und Adjektiven kannst du Nomen/Substantive bilden, wenn du Wortbausteine anhängst. Ich nehme ein Verb: heizen - Heizung. Ich nehme Adjektive:

Mehr

der, die, das Straße Male an: der = blau, die = rot, das = grün Ringle die Wörter in der richtigen Farbe ein! Schreibe die Wörter in die Spalten!

der, die, das Straße Male an: der = blau, die = rot, das = grün Ringle die Wörter in der richtigen Farbe ein! Schreibe die Wörter in die Spalten! ,, Male an: = blau, = rot, = grün Ringle Wörter in richtigen Farbe ein! Schreibe Wörter in Spalten! nbahn Eisenbahn Autobus Auto Roller Fahrrad Bahnhof Haus Kreuzung Ampel Polizist Park Hof Kirche Fluss

Mehr

VORSCHAU. Ab Klasse 2

VORSCHAU. Ab Klasse 2 Gra mma tik le rne n mit Spa ß Arbe itshe ft Worta rte n Ab Klasse 2 Ab Klasse 2 werden laut Rahmenplänen die Wortarten explizit eingeführt. Für viele Kinder ist es schwierig, sich die Unterschiede zu

Mehr

SATZGLIEDER UND WORTARTEN

SATZGLIEDER UND WORTARTEN SATZGLIEDER UND WORTARTEN 1. SATZGLIEDER Was ist ein Satzglied? Ein Satzglied ist ein Bestandteil eines Satzes, welches nur als ganzes verschoben werden kann. Beispiel: Hans schreibt einen Brief an den

Mehr

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele.

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Wörter verschriften Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Lexi streichelt ein. 6 Wörter neben die Bilder schreiben, Differenzierung:

Mehr

Deutsch 2. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus

Deutsch 2. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Dorothee Raab Deutsch Deutsch 2. Klasse 2. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Extra: 100 Belohnungssticker Vorwort Liebe(r) (dein Name), in diesem Buch kannst du alles lernen, üben und wiederholen, was

Mehr

Geschichten schreiben

Geschichten schreiben 1 der Angler er angelt der Hut er fällt die Angelrute der Hocker der Fisch er fischt 2 das Mädchen die Frau es/sie hat Durst das Glas der Wasserhahn es/sie öffnet es/sie trinkt es/sie nimmt das Wasser

Mehr

Ursula Lassert: Freiarbeit mit Bildgeschichten 3/4 Auer Verlag GmbH, Donauwörth

Ursula Lassert: Freiarbeit mit Bildgeschichten 3/4 Auer Verlag GmbH, Donauwörth 36 Bildgeschichte 6 1. Schneide die Bilder aus und klebe sie auf Blatt 2! a b c d e f 2. Nummeriere die Sätze in der richtigen Reihenfolge! (Achtung! Die Anzahl der Sätze stimmt nicht mit der der Bilder

Mehr

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse

212 Grammatik. 1. / 2. Klasse 212 Grammatik 1. / 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................................... 1 1. Klasse Buchstaben und Laute..............................

Mehr

Viele Tage hat das Jahr

Viele Tage hat das Jahr 16 Unterstreiche: alle Namenwörter blau 13 alle Tunwörter rot 6 alle Wiewörter grün 5 Die Tageszeiten Am Morgen erwache ich gut ausgeschlafen. Am Vormittag schreibe ich eine tolle Geschichte. Zu Mittag

Mehr

NIVEAU Thema: Die anderen und ich ICH-GEDICHTE Möglicher Ablauf Einstieg Vorbereitungsphase Bereitstellung erforderlichen Wissens Entwurfphase

NIVEAU Thema: Die anderen und ich ICH-GEDICHTE Möglicher Ablauf Einstieg Vorbereitungsphase Bereitstellung erforderlichen Wissens Entwurfphase ICH-GEDICHTE Möglicher Ablauf Einstieg Bildimpuls: Folie Rautengedicht (vgl. Folie/Anhang) Schüler äußern sich zum Thema Die anderen und ich Vorbereitungsphase Bereitstellung erforderlichen Wissens Aufgabe

Mehr

fahren Mache es nun umgekehrt. Schreibe immer einen Buchstaben weniger, bis das Wort ganz verschwunden ist. Sprich wieder (leise) dazu.

fahren Mache es nun umgekehrt. Schreibe immer einen Buchstaben weniger, bis das Wort ganz verschwunden ist. Sprich wieder (leise) dazu. Füge Buchstabe an Buchstabe bis du das ganze Wort vor dir siehst. Sprich dazu! Beachte: Das a wird lang gesprochen. Daher kommt danach ein stummes h! Mache es nun umgekehrt. Schreibe immer einen Buchstaben

Mehr

Ein Haus wird gebaut. Der Maurer stellt die Mauern auf. Der Maler streicht die Wände. Der Tischler macht die Möbel. Viele Teile

Ein Haus wird gebaut. Der Maurer stellt die Mauern auf. Der Maler streicht die Wände. Der Tischler macht die Möbel. Viele Teile 33. Thema. Das Haus 1 Ein Haus wird gebaut Der Maurer stellt die Mauern auf. Der Maler streicht die Wände. Der Tischler macht die Möbel. Viele Teile 2 Das Haus hat ein Dach. Das Haus hat eine Türe. Das

Mehr

Lernstandserfassungen Sprache - Unterstufe

Lernstandserfassungen Sprache - Unterstufe Lernstandserfassungen Sprache - Unterstufe Fach Lehrmittel Seitenzahl Trainingskartei Sprachfenster Thema Deutsch Sprachfenster S. 109-114 Satzarten kennenlernen und gebrauchen, Sätze umbauen Kompetenzen

Mehr

Sprache untersuchen Tuwörter

Sprache untersuchen Tuwörter Sprache untersuchen lacht 15 Sprache untersuchen lacht 15 Verben Blitzfrage: Kann es machen? Tipp Ich-Probe: bin versuche... schreibst du klein. Verben Blitzfrage: Kann es machen? Tipp Ich-Probe: bin versuche...

Mehr

Arbeitsblatt für das Fach Deutsch

Arbeitsblatt für das Fach Deutsch Arbeitsblatt für das Fach Deutsch Klasse 4 Grundwortschatz üben: Buchstabe B Hier siehst du den kompletten Grundwortschatz für die Klasse 4. Manchmal musst du Wörter einsetzen oder die Mehrzahl = Plural

Mehr

214 Grammatik. 4. Klasse

214 Grammatik. 4. Klasse 214 Grammatik 4. Klasse Inhaltsverzeichnis Die Wortarten Namenwort (Nomen)........................................ 1 Zwischentest: Namenwort................. 7 Die vier Fälle des Namenworts............

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Perfekt 6 A Übung 6.1.1: Lesen Sie noch einmal einen Text von Arbeitsblatt 1 und unterstreichen Sie in allen Sätzen die Verben! A) Gestern bin ich sehr früh aufgestanden. B) Dort

Mehr

Beim Wortklang auf die Endung d achten, eventuell mit Hunde erklären, da ist es deutlicher. Wort abbauen Hund Hun Hu H Wort aufbauen H Hu Hun Hund

Beim Wortklang auf die Endung d achten, eventuell mit Hunde erklären, da ist es deutlicher. Wort abbauen Hund Hun Hu H Wort aufbauen H Hu Hun Hund Hund Beim Wortklang auf die Endung d achten, eventuell mit Hunde erklären, da ist es deutlicher. Wort abbauen Hund Hun Hu H Wort aufbauen H Hu Hun Hund Das Wort Hund ist ein Namenwort (Nomen) Namenwörter

Mehr

Station 1: Das Verb. Heute sah ich einen großen Hirtenhund an der Fußgängerampel vor unserer Schule

Station 1: Das Verb. Heute sah ich einen großen Hirtenhund an der Fußgängerampel vor unserer Schule Station 1: Das Verb Ein merkwürdiges Verhalten Heute sah ich einen großen Hirtenhund an der Fußgängerampel vor unserer Schule stehen. Die Ampel zeigte soeben die grüne Farbe an, und die Schüler gingen

Mehr

Sprache untersuchen Namenwörter

Sprache untersuchen Namenwörter Sprache untersuchen Begleiterin Begleiter 5 Sprache untersuchen Begleiterin Begleiter 5 Nomen Tipp Probe: haben einen Begleiter. Begleiter nennt man auch: bestimmte Artikel: der die das unbestimmte Artikel:

Mehr

Rechtschreibung und Wortkunde

Rechtschreibung und Wortkunde Kopiervorlagen Schülerduden Rechtschreibung und Wortkunde Lernspiele zu allen wichtigen Themen 5. bis 10. Für den Deutschunterricht an Gymnasium, Realschule und Gesamtschule Teekesselchen Ihr braucht:

Mehr

Grammatikübungen CD-ROM Lilos Lesewelt 3

Grammatikübungen CD-ROM Lilos Lesewelt 3 Grammatikübungen CD-ROM Lilos Lesewelt 3 1a 1 Finde die Namenwörter. Zieh alle Namenwörter auf ein Feld. 2 Finde den richtigen Begleiter. Zieh den richtigen Begleiter zum Namenwort. 3 Ordne die Namenwörter

Mehr

Richtig schreiben. s oder kein s? die Geburt, der Tag der Geburtstag. Geburt Mantel Wohnzimmer. Kuchen Rabe Tag. Verbesserung Kette Decke

Richtig schreiben. s oder kein s? die Geburt, der Tag der Geburtstag. Geburt Mantel Wohnzimmer. Kuchen Rabe Tag. Verbesserung Kette Decke 16 s oder kein s? s Unglück Schrank Geburt Mantel Wohnzimmer Kuchen Rabe Tag Verbesserung Kette Decke Freundschaft Schlaf Vorschlag Fahrrad Band Tisch Mittag Teller Winter 1. Bilde aus den Nomen auf den

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse T E S T S. mit Lernzielkontrolle. Deutsch

Gut.Besser.FiT. Klasse T E S T S. mit Lernzielkontrolle. Deutsch Deutsch Teste dein Wissen! Liebe / r, (Trage hier deinen Namen ein.) in diesem Heft findest du 15 Lern-Tests für die 3.. Mit ihnen kannst du prüfen, wie fit du in Deutsch bist. Dann weißt du genau, was

Mehr

Es gibt. 4 Jahreszeiten 12 Monate 7 Tage 6 Tageszeiten

Es gibt. 4 Jahreszeiten 12 Monate 7 Tage 6 Tageszeiten Lösungen: IN DER FREIZEIT Was machen Leute in ihrer Freizeit gern? Schreib die Nummern neben die Wörter! 1 2 7 8 13 14 19 9 10 11 15 16 20 21 22 15 fotografieren 9 Gitarre spielen 13 snowboarden 12 angeln

Mehr

kämpfen Achtung!!! Kämpfen gehört zur Wortfamilie Kampf. Deshalb wird es mit ä geschrieben.

kämpfen Achtung!!! Kämpfen gehört zur Wortfamilie Kampf. Deshalb wird es mit ä geschrieben. kämpfen Achtung!!! Kämpfen gehört zur Wortfamilie Kampf. Deshalb wird es mit ä geschrieben. Kampf kämpfen Füge Buchstabe an Buchstabe bis du das ganze Wort vor dir siehst. Sprich dazu! Kreise nun alle

Mehr