Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event"

Transkript

1 Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Donnerstag, 21. Mai 2015 in Hamburg

2

3 Einladung Sehr geehrte Damen, wir freuen uns, in diesem Jahr unsere standortübergreifende Veranstaltungsreihe Women in IP Law Professional Debate & Networking Event in unserem Hamburger Büro anzubieten, und laden Sie hierzu herzlich ein! am Donnerstag, dem 21. Mai 2015 um 17:30 Uhr, Diese Veranstaltung gibt Frauen, die im gewerblichen Rechtsschutz und in angrenzenden Bereichen tätig sind, Gelegenheit zum Austausch über fachliche und gesellschaftliche Themen. Parallelveranstaltungen finden in Kooperation mit der American Intellectual Property Law Association (AIPLA) zeitgleich an verschiedenen Orten weltweit statt. Wir freuen uns sehr, dass wir als externe Rednerin haben gewinnen können Frau Europa Bendig, Gründerin und Managing Partner der Innovationsagentur Sturm und Drang. Sie spricht in ihrer Keynote über die Neuen Regeln der Wahrnehmung, wie nämlich Kommunikation, Produkte und Botschaften heute aussehen müssen, damit sie von Konsumenten noch erinnert werden. Unser Fachvortrag "Adblocking Welchen Wert hat Online- Werbung?" von Anthonia Ghalamkarizadeh stellt in erster Linie die rechtlich höchst aktuelle Frage, ob Adblocking wettbewerbswidrig ist. Im Anschluss darf bei Getränken und einem kleinen Imbiss diskutiert und gefachsimpelt werden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Yvonne Draheim Mareike Hunfeld Dr. Tanja Eisenblätter Susanne Karow

4 Programm Datum Donnerstag, 21. Mai 2015 Zeit 17:30 Uhr: Registrierung 17:45 Uhr: Begrüßung und Vorträge Adblocking Welchen Wert hat Online-Werbung? Anthonia Ghalamkarizadeh, Hogan Lovells Wahrnehmung 3.0 Überleben in der Bilderflut Europa Bendig, Gründerin und Managing Partner der Innovationsagentur Sturm und Drang, spricht in ihrer Keynote über die neuen Regeln der Wahrnehmung. 19:30 Uhr: Europäische Videokonferenz mit AIPLA 19:45 Uhr: Erfahrungsaustausch bei Getränken und einem kleinen Imbiss Ort Hogan Lovells International LLP Konferenzbereich, 8. OG Alstertor Hamburg Die Veranstaltung findet zeitgleich mit einem abgewandelten Programm an unseren Standorten in Düsseldorf und Frankfurt statt. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an, damit wir Ihnen weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung zusenden können.

5 Ihre Referentinnen Moderation: Yvonne Draheim, LL.M./Univ. Stellenbosch Partnerin, Hamburg Anthonia Ghalamkarizadeh, MJUR (Oxford) Senior Associate, Hamburg Europa Bendig Managing Partnerin STURM und DRANG, Innovation Insights

6 Ihre Referentinnen Europa Bendig ist von Hause aus Architektin und entwickelt internationale Marken- und Portfolio-Strategien. Ihr Spezialgebiet ist die interkulturelle Übersetzung von Marken, d.h. ihre semiotische Anpassung, um sie für verschiedene kulturelle Kontexte attraktiv und verständlich zu machen. Basierend auf kulturellen und Konsum- Insights innoviert sie die Erfahrungswelten von Marken, Dienstleistungen und Produkten. Yvonne Draheim, LL.M., ist seit 1999 als Rechtsanwältin im Hamburger Büro der Sozietät tätig, seit März 2011 in der Position einer Partnerin. Sie ist Mitglied der Praxisgruppe IPMT - IP, Medien & Technologie. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, so insbesondere des Markenrechts und des Rechts gegen unlauteren Wettbewerb, des Domainrechts sowie auch im Bereich des Geschmacksmuster-, Urheber- und Titelschutzrechts. Sie ist insoweit vor allem auf den Bereich IP Litigation spezialisiert. Anthonia Ghalamkarizadeh ist seit 2007 Senior Associate im Hamburger Büro der Sozietät und Mitglied der Praxisgruppe IPMT - IP, Medien & Technologie. Sie berät vornehmlich international agierende Unternehmen in allen Bereichen des Markenrechts und Wettbewerbsrechts. Ihre weiteren Beratungsfelder sind Urheberrecht und Geschmacksmuster sowie Domain-Streitigkeiten.

7 Hogan Lovells is one of the few truly global intellectual property law firms consistently ranked in the top tier of legal directories like Chambers for the impact of our work on patents, trademarks, trade secrets, and copyrights. We advise companies of all sizes and in virtually all industries across the life cycle of IP assets, from development to commercialization and licensing through to maturity. We also have a deep understanding of and advise on a broad range of issues in closely related areas such as e-commerce, data protection, IT contracts, and all types of media work. The American Intellectual Property Law Association (AIPLA) is a national bar association constituted primarily of lawyers in private and corporate practice, in government service, and in the academic community (www.aipla.org). AIPLA represents a wide and diverse spectrum of individuals, companies and institutions involved directly or indirectly in the practice of patent, trademark, copyright, and unfair competition law, as well as other fields of law affecting intellectual property.

8 Teilnahme und Anmeldung Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir um Ihre Anmeldung per Antwortkarte oder an bis zum 04. Mai Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich kostenlos. Gerne dürfen Sie die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. Fragen Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Hogan Lovells International LLP Frau Anja Schindler Alstertor Hamburg T

9 Der Veranstaltungsort Hogan Lovells International LLP, Konferenzbereich 8. OG Alstertor Hamburg T F

10 Notes

11 Notes

12

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Donnerstag, 21. Mai 2015 in Frankfurt Einladung Sehr geehrte Damen, wir freuen uns, in diesem Jahr unsere standortübergreifende Veranstaltungsreihe

Mehr

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event

Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event Women in IP Law: Professional Debate & Networking Event am 10. Juni 2014 in Düsseldorf in Kooperation mit der American Intellectual Property Law Association (AIPLA) Einladung Wir laden Sie herzlich zu

Mehr

Einladung Fashion & Law

Einladung Fashion & Law Einladung Fashion & Law Hamburg, 10. April 2014 Die Veranstaltung Hiermit laden wir Sie herzlich zur Hogan Lovells Fashion & Law Veranstaltung 2014 an unserem Standort in Hamburg ein. Im Rahmen von Kurzvorträgen

Mehr

Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig

Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig Update Patentrecht 2015 am 10. November 2015 in Leipzig Steigenberger Grandhotel Handelshof Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserer kostenlosen Seminarveranstaltung ein.

Mehr

Medizinprodukte Update. Hamburg, 22. November 2012 München, 29. November 2012. Einladung

Medizinprodukte Update. Hamburg, 22. November 2012 München, 29. November 2012. Einladung Medizinprodukte pdate Hamburg, 22. November 2012 München, 29. November 2012 Einladung Medizinprodukte pdate 2012 Hiermit laden wir Sie herzlich zum diesjährigen Hogan Lovells Medizinprodukte pdate ein,

Mehr

Medizinprodukte Update Klinische Bewertung und klinische Prüfung. Hamburg, 23. November 2011 München, 1. Dezember 2011 jeweils 17.00 Uhr.

Medizinprodukte Update Klinische Bewertung und klinische Prüfung. Hamburg, 23. November 2011 München, 1. Dezember 2011 jeweils 17.00 Uhr. Medizinprodukte pdate Klinische Bewertung und klinische Prüfung Hamburg, 23. November 2011, 1. Dezember 2011 jeweils 17.00 hr Einladung Medizinprodukte pdate 2011 Beim Hogan Lovells Medizinprodukte pdate

Mehr

KWR - GEISTIGES EIGENTUM (IP) UND UNLAUTERER WETTBEWERB

KWR - GEISTIGES EIGENTUM (IP) UND UNLAUTERER WETTBEWERB KWR - GEISTIGES EIGENTUM (IP) UND UNLAUTERER WETTBEWERB Wir beraten zu allen Fragen im Zusammenhang mit Marken, Mustern, Patenten, Domains, Produktpiraterie, Know-How, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechten

Mehr

Film und TV im neuen Jahrzehnt Rechtliche Hürden und Chancen. Berlin, 11. Februar 2011. Intellectual Property

Film und TV im neuen Jahrzehnt Rechtliche Hürden und Chancen. Berlin, 11. Februar 2011. Intellectual Property Film und TV im neuen Jahrzehnt Rechtliche Hürden und Chancen Berlin, 11. Februar 2011 Intellectual Property Über Hogan Lovells Mit ca. 2.500 Anwälten an über 40 Standorten in den bedeutendsten Geschäfts-

Mehr

Internet, vernetzte Daten und Datenanalyse

Internet, vernetzte Daten und Datenanalyse Internet, vernetzte Daten und Datenanalyse Wer hat welche Rechte an Big Data? Dr. Lorenza Ferrari Hofer Phillip Schmidt, LL.M. Agenda Einführung und Grundlagen Beispiel medizinische Forschung Beispiel

Mehr

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作

德 国 豪 金 律 师 事 务 所. China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 德 国 豪 金 律 师 事 务 所 China Desk Internationale Kooperation 中 国 业 务 部 国 际 合 作 China Desk 2 Inhaltsverzeichnis Die Kanzlei und der China Desk Für deutsche/europäische Mandanten Für chinesische Klienten Ansprechpartner

Mehr

Stolmár & Partner. > Pharmatage 2015 18. und 19. Juni 2015 in München. Chancen in globalisierten Märkten. Intellectual Property

Stolmár & Partner. > Pharmatage 2015 18. und 19. Juni 2015 in München. Chancen in globalisierten Märkten. Intellectual Property Stolmár & Partner Intellectual Property > Pharmatage 2015 18. und 19. Juni 2015 in München Chancen in globalisierten Märkten Pharmatage 2015 - IP in Pharma und Life Sciences Die Kanzlei Stolmár & Partner

Mehr

M&A Update 2011 Damit Sie mit Ihrem nächsten Deal keinen Schiffbruch erleiden. Donnerstag, 12. Mai 2011. Corporate/M&A

M&A Update 2011 Damit Sie mit Ihrem nächsten Deal keinen Schiffbruch erleiden. Donnerstag, 12. Mai 2011. Corporate/M&A M&A Update 2011 Damit Sie mit Ihrem nächsten Deal keinen Schiffbruch erleiden Donnerstag, 12. Mai 2011 Corporate/M&A Sehr geehrte Damen und Herren, auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen bei einer Veranstaltung,

Mehr

draft/version 05/04/20124

draft/version 05/04/20124 Umwandlungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht Breakfast Meeting Berlin, 10. Mai 2012 Tax und Corporate Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zu unserem Breakfast Meeting Umwandlungen

Mehr

Strategie braucht Geistiges Eigentum. Intellectual Property (IP)-Management im Unternehmen

Strategie braucht Geistiges Eigentum. Intellectual Property (IP)-Management im Unternehmen Strategie braucht Geistiges Eigentum Intellectual Property (IP)-Management im Unternehmen 19. März 2015 Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski Maximilianstraße 17 80539 München ZSP Patentanwälte Radlkoferstr.

Mehr

Dienstag, 25. November 2014, in Frankfurt Donnerstag, 4. Dezember 2014, in München

Dienstag, 25. November 2014, in Frankfurt Donnerstag, 4. Dezember 2014, in München Logistik- Outsourcing betriebswirtschaftliche und rechtliche Aspekte Dienstag, 25. November 2014, in Frankfurt Donnerstag, 4. Dezember 2014, in München Logistik-Outsourcing betriebswirtschaftliche und

Mehr

Investitionssicherheit und effektiver Rechtsschutz in China

Investitionssicherheit und effektiver Rechtsschutz in China Investitionssicherheit und effektiver Rechtsschutz in China Investitionssicherheit und effektiver Rechtsschutz in China Dienstag, 22. September 2009 Hintergrund: Trotz oder gerade wegen der weltweiten

Mehr

Informationstag gewerblicher Rechtsschutz 2015. Mittwoch, 18. November 2015, Programm und Einladung

Informationstag gewerblicher Rechtsschutz 2015. Mittwoch, 18. November 2015, Programm und Einladung Informationstag gewerblicher Rechtsschutz 2015 Mittwoch, 18. November 2015, Programm und Einladung Willkommen D ie Patentwelt diskutiert schon seit einiger Zeit rege über das Europäische Gemeinschaftspatent

Mehr

Workshops. Finanzierungsmöglichkeiten mit gewerblichen Schutzrechten. Gewerbliche Schutzrechte in der Bilanz eines Unternehmens

Workshops. Finanzierungsmöglichkeiten mit gewerblichen Schutzrechten. Gewerbliche Schutzrechte in der Bilanz eines Unternehmens mit dem Wissen und der Erfahrung von: Dr. Robert Harrison, Chartered Physicist, Patentanwalt Christian Fortmann, Dipl.-Ing. Maschinenbau und Produktionstechnik, LL.M., Patentanwalt Fred Sonnenberg, Dipl.-Phys.,

Mehr

Update Arbeitsrecht Frühjahr 2014

Update Arbeitsrecht Frühjahr 2014 Update Arbeitsrecht Frühjahr 2014 Inhalt In gewohnter Art und Weise bringen wir Sie mit unserer Veranstaltungsreihe Update Arbeitsrecht an allen deutschen Hogan Lovells Standorten auf den neuesten Stand

Mehr

Münchner Restrukturierungs-Summit 2013

Münchner Restrukturierungs-Summit 2013 Münchner Restrukturierungs-Summit 2013 4. Juni 2013, Literaturhaus in München Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich ein zu unserem Münchner Restrukturierungs-Summit 2013 am 4.

Mehr

Marken und Domains Chancen und Herausforderungen in der digitalen Welt

Marken und Domains Chancen und Herausforderungen in der digitalen Welt Marken und Domains Chancen und Herausforderungen in der digitalen Welt 12. Bayerischer Mittelstandstag am 19. Juni 2013 Angelica von der Decken Dr. Christina Hackbarth Nicole Bengeser Marken und Domains

Mehr

intellectual property.

intellectual property. intellectual property. wer wir sind who we are Dr. Karl Boehmert eröffnet zu Anfang der 30er Jahre in Berlin eine Patentanwaltskanzlei. 1945 siedelt die Kanzlei aus dem zerstörten Berlin nach Bremen über.

Mehr

Notarielle Leistungen von unserem Büro in Berlin. Notarial Services. from our office in Berlin

Notarielle Leistungen von unserem Büro in Berlin. Notarial Services. from our office in Berlin Notarielle Leistungen von unserem Büro in Berlin Notarial Services from our office in Berlin Unsere Anwaltsnotare in Berlin betreuen deutsche und ausländische Klienten mit dem Fokus auf Gesellschaftsrecht

Mehr

Gewerbliche Schutzrechte

Gewerbliche Schutzrechte VDI Bergischer Bezirksverein Wuppertal, 9. November 2004 Gewerbliche Schutzrechte - Chancen und Risiken - Christian W. Appelt German and European Patent and Trademark Attorney Warum IP? Intellectual Property

Mehr

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn

Einladung. 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Einladung 25. und 26. September 2012 Wasserwerk / World Conference Center Bonn Hermann-Ehlers-Straße 29, 53113 Bonn Wir laden Sie zu den 7. Bonner Unternehmertagen in Bonn ein! Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Update Patentrecht 2010/2011. Intellectual Property

Update Patentrecht 2010/2011. Intellectual Property Update Patentrecht 2010/2011 Intellectual Property Inhalt Unsere Experten aus den Büros von Hogan Lovells in Düsseldorf, Hamburg, München und London freuen sich, Ihnen über wichtige patentrechtliche Neuerungen

Mehr

Präsentation des EY- Biotechnologie-Reports 2015

Präsentation des EY- Biotechnologie-Reports 2015 Dienstag, 5. Mai 2015 BIO-CITY LEIPZIG Einladung Präsentation des EY- Biotechnologie-Reports 2015 In Kooperation mit: Momentum nutzen: Politische Signale setzen für Eigenkapital und Innovation Präsentation

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Einladung. RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten. Towers Watson Business Breakfast Einladung RoI on HR Den Erfolgsbeitrag transparent und messbar gestalten Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 18. März 2014, in München Am Mittwoch, den 19. März 2014, in Frankfurt am Main

Mehr

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Compliance, IT-Sicherheit und Datenschutz Seminar am 3. Dezember 2014 von 15:00 bis 18:30 Uhr im Kölner Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (Rheinauhafen) Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Mehr

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW Praktikerforum 2014 Fr. 11.04.2014 1. Allgemeines zum Markenrecht Judith Hesse, LL.M. (Dresden/Exeter), Rechtsanwältin Bettinger, Schneider, Schramm,

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 10 February 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 25. Februar ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C.

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Karriere CHICAGO HONG KONG LONDON LOS ANGELES MUNICH NEW YORK PALO ALTO SAN FRANCISCO SHANGHAI WASHINGTON, D.C. Maximilianhöfe in München 2 Über Kirkland & Ellis Named to the Transatlantic Elite The Lawyer,

Mehr

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. ROI on HR Investieren in die Zukunft. Towers Watson Business Breakfast Einladung ROI on HR Investieren in die Zukunft Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 14. März 2013, in München Am Dienstag, den 19. März 2013, in Düsseldorf Am Mittwoch, den 20. März 2013,

Mehr

Methodentransfer für Universitäten

Methodentransfer für Universitäten Methodentransfer für Universitäten Dr.-Ing. Jens Fahrenberg, Leiter KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu 1. Umfeld: heterogen

Mehr

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN

DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN DIE NEUORGANISATION IM BEREICH DES SGB II AUSWIRKUNGEN AUF DIE ZUSAMMENARBEIT VON BUND LNDERN UND KOMMUNEN WWOM537-PDFDNIBDSIAADZVBLUK 106 Page File Size 4,077 KB 16 Feb, 2002 COPYRIGHT 2002, ALL RIGHT

Mehr

Veranstaltung Schadensersatz bei Kartellverstößen: Herausforderungen für die Praxis. 17. April 2013, Uhr, München

Veranstaltung Schadensersatz bei Kartellverstößen: Herausforderungen für die Praxis. 17. April 2013, Uhr, München Veranstaltung Schadensersatz bei Kartellverstößen: Herausforderungen für die Praxis 17. April 2013, 16.00 Uhr, München Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Sie am 17. April 2013 zu

Mehr

WOMEN S L AW FO R U M J U R I S T I N N E N G E S T A L T E N W I E E R FO LG R E I C H E. Vor Drucken Ende

WOMEN S L AW FO R U M J U R I S T I N N E N G E S T A L T E N W I E E R FO LG R E I C H E. Vor Drucken Ende WOMEN S L AW FO R U M W I E E R FO LG R E I C H E J U R I S T I N N E N IHREN KARRIEREWEG G E S T A L T E N EINE KOOPERATION VON BAKER & MCKENZIE UND DER RECHTSWISSENSCHAFTLICHEN FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT

Mehr

IT-Sicherheit und Datenschutz

IT-Sicherheit und Datenschutz IT-Sicherheit und Datenschutz Mandantenseminar 25. August 2015, 15:00 bis 19:00 Uhr Köln Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung IT-Sicherheit und Datenschutz

Mehr

Ausbildungsordnung für den EFA European Financial Advisor (in der Fassung vom 07.10.2013)

Ausbildungsordnung für den EFA European Financial Advisor (in der Fassung vom 07.10.2013) Ausbildungsordnung für den EFA European Financial Advisor (in der Fassung vom 07.10.2013) 1 Grundsätze für das Ausbildungswesen... 2 2 Ausbildungsrahmen... 2 3 Weiterbildungsrahmen... 2 4 Abschließende

Mehr

Einladung. HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern. Towers Watson Business Breakfast

Einladung. HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern. Towers Watson Business Breakfast Einladung HR-Transformation Den Wertbeitrag von HR nachhaltig steigern Towers Watson Business Breakfast Am Donnerstag, den 8. Mai 2014, in Frankfurt am Main Am Dienstag, den 13. Mai 2014, in München Am

Mehr

15. VDA-Mittelstandstag

15. VDA-Mittelstandstag 15. VDA-Mittelstandstag Zusammenarbeit in einer globalisierten Welt: Mittelstand auf Augenhöhe?! 7./8. Mai 2015 Gravenbruch VDA-MITTELSTANDSTAG 2015 15. VDA-Mittelstandstag 2015 Vorwort Arndt G. Kirchhoff

Mehr

Recht haben Recht bekommen Recht durchsetzen Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den. VAE & Saudi-Arabien

Recht haben Recht bekommen Recht durchsetzen Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den. VAE & Saudi-Arabien An die Empfänger unserer Rundschreiben Düsseldorf, 15.12.2008 Aktuelle Entwicklungen im Außenwirtschaftsverkehr mit den Sehr geehrte Damen und Herren, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sowie Saudi-Arabien

Mehr

Steigerung des Unternehmenswertes durch Patent- und Markenstrategien

Steigerung des Unternehmenswertes durch Patent- und Markenstrategien SONNENBERG MÜNCHEN BIELEFELD LONDON 24IP LAW GROUP FRANCE Sarl 24IP LAW GROUP USA PLLC durch Patent- und Markenstrategien Seite 1 Dr. Robert Harrison Fred Sonnenberg 24IP Sonnenberg Fortmann Patent- und

Mehr

Michael Waldner. Allgemeines. Ausbildung

Michael Waldner. Allgemeines. Ausbildung Michael Waldner lic. iur. et Dipl. Natw. ETH, LL.M. Rechtsanwalt Counsel Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch Kontakt: +41 58 211 34 85, mwaldner@vischer.com Allgemeines Michael Waldner ist hauptsächlich

Mehr

Referent: Olaf Kretzschmar IP SERVICE INTERNATIONAL

Referent: Olaf Kretzschmar IP SERVICE INTERNATIONAL Referent: Olaf Kretzschmar IP SERVICE INTERNATIONAL Level 26/ 44 Market Street SYDNEY NSW 2000 PHONE +61 (0)2 9089 8855 - FACSIMILE +61 (0)2 90898874 EMAIL info@trademark-lawyers.com.au Schutz geistiger

Mehr

Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte

Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte Onlinemarketing für Unternehmer und Führungskräfte Veranstaltungsreihe des AK s ITK & Neue Medien Quelle: Bilderbox Der Arbeitskreis ITK & Neue Medien der IHK zu Lübeck hat eine Fachgruppe Onlinemarketing

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Zur Bedeutung von geistigem Eigentum im Wissens und Technologietransfer. Keynote: " Professioneller. Beispiel von TransMIT

Zur Bedeutung von geistigem Eigentum im Wissens und Technologietransfer. Keynote:  Professioneller. Beispiel von TransMIT Veranstaltungsort Wirtschaftsuniversität(WU)Wien Welthandelsplatz1(U2 Station Messe Prater ), 1020Wien Seminarraum:EA.0.024EAFoyer Lageplan:http://gis.wu.ac.at/?roomShow=EA.0.024%20EA%20Foyer Tag1,7.5.2015

Mehr

TEAMLEITER-MATINEE SELBSTMANAGEMENT GUTER RAT IST ZEIT WERT

TEAMLEITER-MATINEE SELBSTMANAGEMENT GUTER RAT IST ZEIT WERT EINLADUNG ZUR 5. TEAMLEITER-MATINEE - in Kooperation mit Kennen Sie das? Ihr Unternehmen wächst und damit rücken junge motivierte Mitarbeiter in Führungspositionen als Teamleiter nach. Sie leisten engagierte

Mehr

ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.)

ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) 15. 06. 2015 (unter Verwendung von Folien von ISOC.ORG) 2 Overview ISOC.DE Internet Society German Chapter e.v. (ISOC.DE e.v.) Wir sind ein eingetragener

Mehr

Mit Keynote Speaker den USA. Einladung. Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier

Mit Keynote Speaker den USA. Einladung. Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier Mit Keynote Speaker den USA Einladung Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier Shareholder Activism deutsche Unternehmen im Visier Aktivistische Aktionäre als neue Akteure im Aktionariat und

Mehr

CHECKLISTE zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Innungsversammlungen

CHECKLISTE zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Innungsversammlungen CHECKLISTE zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Innungsversammlungen Ausgangssituation Rückläufige Mitgliedszahlen und abnehmender Organisationsgrad in vielen Innungen Häufig schlecht besuchte

Mehr

Einladung. Geänderte Rahmenbedingungen, neue Spielregeln Erträge sichern, neue Chancen nutzen! Towers Watson Business Breakfast

Einladung. Geänderte Rahmenbedingungen, neue Spielregeln Erträge sichern, neue Chancen nutzen! Towers Watson Business Breakfast Einladung Geänderte Rahmenbedingungen, neue Spielregeln Erträge sichern, neue Chancen nutzen! Towers Watson Business Breakfast Am Dienstag, den 24. Juni 2014, in München Am Mittwoch, den 25 Juni 2014,

Mehr

Pharma-Recht Update 2013. 19. März 2013, Hamburg 21. März 2013, München 11. April 2013, Frankfurt

Pharma-Recht Update 2013. 19. März 2013, Hamburg 21. März 2013, München 11. April 2013, Frankfurt Pharma-Recht Update 2013 19. März 2013, Hamburg 21. März 2013, München 11. April 2013, Frankfurt Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten, wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Pharma-Recht

Mehr

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält

Einladung. Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Einladung Business Breakfast Global Workforce Study 2012 Was Mitarbeiter motiviert und in Ihrem Unternehmen hält Am Mittwoch, den 10. Oktober 2012, in Frankfurt am Main Am Freitag, den 12. Oktober 2012,

Mehr

Seminar Versandhandels recht im Internet

Seminar Versandhandels recht im Internet Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. Seminar Versandhandels recht im Internet bvh Praktikerseminar behandelt typische Rechtsprobleme im Internet Sehr geehrte Damen und Herren, bereits bei der

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

Domain pulse 2014. Die new gtlds: Ein Juristen-Eldorado? Florian Hitzelberger Rechtsanwalt domain-recht.de

Domain pulse 2014. Die new gtlds: Ein Juristen-Eldorado? Florian Hitzelberger Rechtsanwalt domain-recht.de Domain pulse 2014 Die new gtlds: Ein Juristen-Eldorado? Rechtsanwalt domain-recht.de Welche rechtlichen Kunstgriffe und Mechanismen hat sich ICANN zum Schutz der Markeninhaber einfallen lassen - und wie

Mehr

Social Business Erfolgsmessung

Social Business Erfolgsmessung Social Business Erfolgsmessung Praxisbericht aus dem Social Business Projekt bei der Robert Bosch GmbH 8.10.2013, Cordula Proefrock (Robert Bosch GmbH), Dr. Christoph Tempich (inovex GmbH) 1 The Bosch

Mehr

Einladung zur China-Delegationsreise

Einladung zur China-Delegationsreise AG Internationale Kunststoffmärkte Einladung zur China-Delegationsreise mit Schwerpunkten Teilnahme Messe und bvse-gemeinschaftsstand in Guangzhou: 2014 China International Scrap Conference ChinaReplas

Mehr

petra polk Kontakte sind ihre Leidenschaft

petra polk Kontakte sind ihre Leidenschaft Kontakte sind ihre Leidenschaft Die Kontakte von heute sind unser Business von morgen Kurzprofil Petra Polk ist Keynote Speakerin Rednerin Netzwerkexpertin für virtuelle und persönliche Kontakte Impulsgeberin

Mehr

Vorträge und Präsentationen. Lectures and presentations. Conferencias y presentaciones

Vorträge und Präsentationen. Lectures and presentations. Conferencias y presentaciones Vorträge und Präsentationen Lectures and presentations Conferencias y presentaciones Vladimir Kolobov - Fotolia.com 1 Verzeichnis Index Kommende Seminare und Vorträge/ Forthcoming seminars and lectures

Mehr

Internationaler Bankentag 2015 Financial Conduct

Internationaler Bankentag 2015 Financial Conduct Einladung Internationaler Bankentag 2015 Financial Conduct From Financial Crime towards Integrated Financial Conduct Deloitte Forensic lädt Sie herzlich zum Internationalen Bankentag 2015 ein. Integrative

Mehr

Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar

Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar Einladung zum VBS-Fortbildungsseminar Köln, den 11.09.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, im Auftrag des 1. Vorsitzenden, Herrn Detlev Löll, lade ich Sie herzlich zur Teilnahme am VBS-Fortbildungsseminar

Mehr

Flavour Of Our Business

Flavour Of Our Business Experience the International Flavour Of Our Business Zahlen und Fakten zu DLA Piper In Deutschland Über 350 Mitarbeiter, mehr als 180 Rechtsanwälte, davon rund 60 Partner Büros in Berlin, Frankfurt am

Mehr

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016

Marketing- & Sales-Event. Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Marketing- & Sales-Event Internationales MICE Branchen-Event in 2016 Copyright Thank you for your trust in us. We very much look forward to working with you. Please allow the following note! You will understand,

Mehr

brennpunkt. Marketing und Vertrieb herfurth.de GESPRÄCHSKREIS

brennpunkt. Marketing und Vertrieb herfurth.de GESPRÄCHSKREIS RECHT. GESPRÄCHSKREIS Marketing und Vertrieb Die aktuelle Wirtschaftskrise fordert von jedem Unternehmen höchste Anstrengungen, um oft existentielle Risiken abzuwehren. Fehler können jetzt schwerwiegende

Mehr

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice

Einladung. Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Einladung Investieren im Niedrigzinsumfeld Squeezing out More Juice Am Mittwoch, den 19. Juni 2013, in München Am Donnerstag, den 20. Juni 2013, in Köln und Frankfurt Sehr geehrte Damen und Herren, das

Mehr

Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit in Deutschland und Russland aus vergleichender Perspektive: Recht, Praxis und Praktische Lösungen

Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit in Deutschland und Russland aus vergleichender Perspektive: Recht, Praxis und Praktische Lösungen Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit in Deutschland und Russland aus vergleichender Perspektive: Recht, Praxis und Praktische Lösungen Berlin, 26. Oktober 2012 gemeinsame Konferenz von - Deutsche

Mehr

Wann machen Patente oder Marken Sinn? Theorie und Praxis im Vergleich

Wann machen Patente oder Marken Sinn? Theorie und Praxis im Vergleich Wann machen atente oder Marken Sinn? Theorie und raxis im Vergleich Datum: Donnerstag, 14. April 2016, ab 16.00 Uhr Ort: Da Vinci School of Intellectual roperty, Gerichtssaal im Alten Rathaus rogramm:

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Die Zukunft der Aufsicht über Verwertungsgesellschaften. The future of supervision of collecting societies a German and European outlook

Die Zukunft der Aufsicht über Verwertungsgesellschaften. The future of supervision of collecting societies a German and European outlook DEUTSCHE VEREINIGUNG FÜR GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ UND URHEBERRECHT Die Zukunft der Aufsicht über Verwertungsgesellschaften ein deutscher und europäischer Ausblick The future of supervision of collecting

Mehr

Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk

Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk Überblick - CIO Interessenvertretung und Netzwerk Zielsetzung & Mitglieder IT applied In VOICE sind ca. 400 Mitglieder und über 250 Fachverantwortliche aktiv. VOICE stärkt den persönlichen Erfahrungsaustausch

Mehr

Recht des geistigen Eigentums in Vietnam

Recht des geistigen Eigentums in Vietnam Recht des geistigen Eigentums in Vietnam RA Stefan Ewers LL.M. (Melbourne) Rödl & Partner Vietnam 18.03.2014 1 Was sind Markenrechte Es gibt im Grundsatz vier Arten von Markenrechten Copyright Rechte an

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! EZN Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH Theaterstraße 2 30159 Hannover Tel: (0511) 85 03 08-0 Fax: (0511) 85 03 08-49 E-Mail: info@ezn.de www.ezn.de Dipl.-Ing. Peter Kuschel Gewerbliche

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Na und? Stefan Mai Partner Manager, Good Technology, Frankfurt Netzplan MDM Kosten oder Nutzen? Wann was steuern und warum. MDM der Beginn einer Reise. Steigen Sie ein und seien

Mehr

Arbeitswelt 2020 Ergebnisse der Oxford Economics Studie

Arbeitswelt 2020 Ergebnisse der Oxford Economics Studie Arbeitswelt 2020 Ergebnisse der Oxford Economics Studie Dr. Wolfgang Fassnacht 21. April 2015 Public Die Studie 2 0 2 0 Eine Umfrage des unabhängigen Forschungsinstituts Oxford Economics befragte in 2014

Mehr

Schutzrechts-Experten sichern den Erfolg von morgen. Bekanntheit zahlt sich in Euro und Cent aus, auch bei weniger berühmten

Schutzrechts-Experten sichern den Erfolg von morgen. Bekanntheit zahlt sich in Euro und Cent aus, auch bei weniger berühmten 19. September 2007 Patentanwaltskammer Schutzrechts-Experten sichern den Erfolg von morgen Die Macht der Marke Jeder kennt sie, viele lieben sie, manche schützen sie die attraktiven Marken dieser Welt

Mehr

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg FACHI NST IT U T FÜ R STR AF R EC H T 2. Jahresarbeitstagung Strafrecht 12. bis 13. Juni 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Auf Kurs. On Course. Ihr kompetenter Partner für Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung Your expert partner for legal, tax and auditing services

Auf Kurs. On Course. Ihr kompetenter Partner für Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung Your expert partner for legal, tax and auditing services Auf Kurs. On Course. Ihr kompetenter Partner für Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung Your expert partner for legal, tax and auditing services Recht Steuern Wirtschaftsprüfung Unser 190-jähriges Bestehen

Mehr

Schutz von adaptierter Mode

Schutz von adaptierter Mode 1 Schutz von adaptierter Mode Juristischer Schutz für die Kleinen Kreativen - Forscher, Designer, Hersteller im Textil- und Bekleidungsbereich für adaptierte Mode im Rahmen des Vortragstags des Innovationsforums

Mehr

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München

Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE. am 21. Mai 2015 in München Einladung zum BRANCHENDIALOG REAL ESTATE am 21. Mai 2015 in München Sehr geehrte Damen und Herren, die wertorientierte Steuerung von Immobilienbeständen ist eine große Herausforderung für Immobilienmanager.

Mehr

Designrecht. Nomos. 2. Auflage. Dr. Helmut Eichmann Prof. Dr. Annette Kur [Hrsg.] Praxishandbuch

Designrecht. Nomos. 2. Auflage. Dr. Helmut Eichmann Prof. Dr. Annette Kur [Hrsg.] Praxishandbuch Dr. Helmut Eichmann Prof. Dr. Annette Kur [Hrsg.] Designrecht Praxishandbuch 2. Auflage Dr. Helmut Eichmann, Rechtsanwalt, München Anja Franke, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz,

Mehr

Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013

Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013 Einladung und Anmeldung zum 1. Büsumer Drachenbootrennen am 13. Juli 2013 in der Familienlagune Perlebucht 04.03.2013 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Drachenbootfreunde, wir freuen uns, Ihnen in diesem

Mehr

Developing clusters to promote S³ innovation

Developing clusters to promote S³ innovation Developing clusters to promote S³ innovation Developing triple helix clusters and finance models from structured Fds. Promoting (cluster) innovation following smart specialization strategy International

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

E I N l A D U N G NOV 09 I P I M A U F S C H W U N G 1 2. N O V E M B E R 2 0 0 9

E I N l A D U N G NOV 09 I P I M A U F S C H W U N G 1 2. N O V E M B E R 2 0 0 9 NOV 09 E I N l A D U N G I P I M A U F S C H W U N G 1 2. N O V E M B E R 2 0 0 9 I P I M A U F S C H W U N G P R O G R A M M R E F E R E N T E N Die vergangenen Turbulenzen haben gezeigt, wie wichtig

Mehr

17 th Wiener Juristengespräche. Secrecy and Privacy Protection Is secret information sufficiently protected by law?

17 th Wiener Juristengespräche. Secrecy and Privacy Protection Is secret information sufficiently protected by law? 17 th Wiener Juristengespräche Is secret information sufficiently protected by law? Vienna, 28 th February - 1 st March 2014 FRIDAY, 28 February 2014 09:30 16:30 Symposium Ares Tower, Wolke 19 Donau-City-Strasse

Mehr

Medien und Unterhaltung Factsheet

Medien und Unterhaltung Factsheet Medien und Unterhaltung Factsheet Digitalisierung und Internet bieten ungeahnte Möglichkeiten für Medien und Unterhaltungsindustrie. VISCHER unterstützt seine Klienten sowohl bei der Wahrnehmung von Chancen

Mehr

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck

Donnerstag, 26. April 2012 von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr, IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2, 23554 Lübeck Industrie- und Handelskammer zu Lübeck Fackenburger Allee 2 23554 Lübeck Innovation und Umwelt Ihre Ansprechpartnerin Ulrike Rodemeier Telefon 0451 6006-181 Telefax 0451 6006-4181 E-Mail rodemeier@ihk-luebeck.de

Mehr

IQ Wie hoch ist Ihr Innovationsquotient?

IQ Wie hoch ist Ihr Innovationsquotient? IMP³rove European Innovation Management Academy IQ Wie hoch ist Ihr Innovationsquotient? Oktober 2015 Diskutieren Sie mit uns in unserem Workshop auf dem Unternehmergipfel! 2 Wir laden Sie ein, mit uns

Mehr

Internationale Soziale Arbeit. Prof. Dr. Stefan Borrmann Seminar: Internationale Soziale Arbeit - 1. Sitzung Modul 6.2

Internationale Soziale Arbeit. Prof. Dr. Stefan Borrmann Seminar: Internationale Soziale Arbeit - 1. Sitzung Modul 6.2 Internationale Soziale Arbeit Prof. Dr. Stefan Borrmann Seminar: Internationale Soziale Arbeit - 1. Sitzung Modul 6.2 Vorstellung Bitte tauschen Sie sich mit dem Sitznachbarn/in fünf Minuten über folgende

Mehr

Fachverband Friedhofsgärtner Sachsen-Anhalt

Fachverband Friedhofsgärtner Sachsen-Anhalt Fachverband Friedhofsgärtner Sachsen-Anhalt Mitglied im Landesverband Gartenbau Sachsen-Anhalt e.v. Maxim-Gorki-Str. 13 39108 Magdeburg PF 320151 39040 Magdeburg Tel.: (0391) 731 80 34 Fax: (0391) 732

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. HR-Strukturen und Vergütungsprogramme erfolgreich gestalten!

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. HR-Strukturen und Vergütungsprogramme erfolgreich gestalten! Einladung Towers Watson Business Breakfast HR-Strukturen und Vergütungsprogramme erfolgreich gestalten! Am Mittwoch, den 23. November 2011, in Düsseldorf Am Donnerstag, den 24. November 2011, in Frankfurt

Mehr

Datenschutzerklärung. Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH

Datenschutzerklärung. Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH Datenschutzerklärung Published: 2009-08-03 Author: 42media services GmbH Inhaltsverzeichnis Datenschutzerklärung... 4 Datenverarbeitung auf dieser Internetseite... 4 Cookies... 4 Newsletter... 4 Auskunftsrecht...

Mehr

www.wenger-plattner.ch

www.wenger-plattner.ch mitteilung an klienten und geschäftsfreunde announcement to Clients and Business Partners www.wenger-plattner.ch Dr. Werner Wenger Dr. Jürg Plattner Dr. Peter Mosimann Stephan Cueni Prof. Dr. Gerhard Schmid

Mehr

Einladung. Towers Watson HR Technology. Mit moderner Software HR-Programme optimieren. Am Donnerstag, den 13. März 2014, in Wien

Einladung. Towers Watson HR Technology. Mit moderner Software HR-Programme optimieren. Am Donnerstag, den 13. März 2014, in Wien Einladung Towers Watson HR Technology Mit moderner Software HR-Programme optimieren Am Donnerstag, den 13. März 2014, in Wien Sehr geehrte Damen und Herren, von der Personalplanung über das Recruiting

Mehr

7. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement

7. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement 7. Mitteldeutscher Arbeitsrechtsstammtisch - MARS Experten- und Praktikerrunde zu Arbeitsrecht und Personalmanagement Generation Y - anders arbeiten, leichter leben 17. September 2015, Leipzig Inhalt Sehr

Mehr