Europeana. EU-Projekte zu Europeana. Abteilung Forschung und Entwicklung. DAS Portal zu Europas digitalem kulturellen Erbe. Veronika Prändl-Zika

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Europeana. EU-Projekte zu Europeana. Abteilung Forschung und Entwicklung. DAS Portal zu Europas digitalem kulturellen Erbe. Veronika Prändl-Zika"

Transkript

1 Europeana DAS Portal zu Europas digitalem kulturellen Erbe EU-Projekte zu Europeana Abteilung Forschung und Entwicklung Veronika Prändl-Zika Österreich liest, Oktober 2010 Österreichische Nationalbibliothek Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 1

2 Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 2

3 Digital Libraries Initiative 30. September 2005: Europäische Kommission verabschiedet die Digital Libraries Initiative Bibliotheken sollen online gehen Digitalisierung der analogen Sammlungen Digitale Langzeitarchivierung 27. September. 2007: Resolution des Europäischen Parlaments zu i2010 Eine europäische Informationsgesellschaft für Wachstum und Beschäftigung in Richtung Europäische digitale Bibliothek Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 3

4 Europeana Österreich liest, Österreichische Nationalbibliothek, Oktober 2010 Europeana DAS Portal zu Europas digitalem kulturellen Erbe ist eine gemeinsame Initiative der europäischen Nationalbibliotheken mit Unterstützung der EU ist bestrebt das kulturelle Erbe Europas digital öffentlich zugänglich zu halten und nicht kommerziellen Anbietern zu überlassen Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 4

5 Europeana DAS Portal zu Europas digitalem kulturellen Erbe Europeana bezieht als Quellen außer Bibliotheken auch Museen und Archive ein macht digitale Objekte zugänglich wird bis Mio digitaler Objekte zur Verfügung stellen digitale Objekte können sein: Texte, Handschriften, Landkarten, Gemälde, Bilder, Plakate, Photos, Videos, Musik, Partituren uvm. Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 5

6 Europeana Content Österreich liest, Österreichische Nationalbibliothek, Oktober Mio digitale Objekte derzeit zugänglich Darstellungen: Photos, Gemälde, Zeichnungen, Postkarten, Posters Texte: Bücher, Zeitungen, Manuskripte, Briefe Videos: Filme, Dokumentationen, Fernsehsendungen Audios: Radio, Tonaufnahmen, Schallplatten Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 6

7 Österreich liest, Österreichische Nationalbibliothek, Oktober 2010 Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 7

8 Europeana Projekt Universum Presto Prime STERNA BHL Europe Europeana Local Arrow Judeica MIMO Europeana v.1.0 Europeana European Film Gateway VideoActive Europeana Travel EuropeanaConnect APEnet ASSETS Athena EUScreen IMPACT Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 8

9 Harvesting von digitalen Inhalten für Europeana Archives APEnet Museums Athena The European Library Europeana Connect EFG Libraries Audio Archives Film Archives EUScreen Broadcast Archives OAI-PMH Management Infrastructure others Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 9

10 Inhaltlicher Beitrag der ÖNB zur Europeana ÖNB: hat ca Digitalisate des Bildarchivs über Europeana zugänglich gemacht in den nächsten Jahren werden Bilder eingespeist Einbindung von dig. Zeitungen, Zeitschriften und Gesetzestexten Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 10

11 EuropeanaConnect ÖNB, Abt. Forschung und Entwicklung ist Koordinator 30 Institutionen aus 14 Ländern arbeiten in diesem Projekt zusammen 30 Monate Laufzeit, Mai 2009 bis Oktober 2011 Budget: 5.6 Millionen Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 11

12 EuropeanaConnect Mehrsprachiger Zugang (in 10 europäischen Sprachen) Semantische Suche Möglichkeit der Annotierung Ermöglichung einer zeitlich-räumlichen Darstellung E-Books-on Demand Service Mobile Zugriffsmöglichkeiten Rechtliche Grundlagen wie Urheberrechtsfragen, Copyright, geistiges Eigentum Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 12

13 EuropeanaConnect Räumlich-zeitliche Darstellung und Suche Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 13

14 EuropeanaConnect Mobile Zugriffsmöglichkeiten Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 14

15 EuropeanaTravel Digitalisierung von Beständen aus den Gebieten Reise und Tourismus, ca bis Folie: Ellen Geisriegler Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 15

16 The European Library - TEL 48 europäische Nationalbibliotheken Bücher, bibliographische Nachweise, Karten, Fotografien, Musik, Videos Mission: TEL macht das europäische Wissen und Kulturgut aus allen europäischen Nationalbibliotheken den Bürgern zugänglich. Veronika Prändl-Zika, Abteilung Forschung und Entwicklung 16

Europeana und ATHENA.

Europeana und ATHENA. Europeana und ATHENA. Museumsobjekte werden sichtbar(er) Stand Januar 2011 Piazza san marco venetie or venice or venetia 2 3 4 5 6 7 www.europeana.eu Digital objects are classified as TEXT IMAGE VIDEO

Mehr

Mitmachen bei der Deutschen Digitalen Bibliothek

Mitmachen bei der Deutschen Digitalen Bibliothek Mitmachen bei der Deutschen Digitalen Bibliothek Herbsttagung der Fachgruppe Dokumentation des Deutschen Museumsbundes Berlin, 11.10.2016 Herdis Kley Deutsche Digitale Bibliothek Fachstelle Museum Institut

Mehr

Die Deutsche Digitale Bibliothek - Europeana. Ein Bericht zum aktuellen Sachstand

Die Deutsche Digitale Bibliothek - Europeana. Ein Bericht zum aktuellen Sachstand Die Deutsche Digitale Bibliothek - Europeana Ein Bericht zum aktuellen Sachstand Prof, Monika Hagedorn-Saupe Inhalt Europeana: Der politischer Hintergrund Deutscher Beitrag zur Europeana: Deutsche Digitale

Mehr

Das europäische Kulturportal

Das europäische Kulturportal Europeana Das europäische Kulturportal Die Zukunft gestalten. Chance Bibliothek. Internationaler Bibliothekskongress 2010 Wien, 26. 28. Mai 2010 Max Kaiser Österreichische Nationalbibliothek Abteilung

Mehr

Vor und hinter den Kulissen der. Deutschen Digitale Bibliothek. Herdis Kley. Deutsche Digitale Bibliothek. Fachstelle Museum

Vor und hinter den Kulissen der. Deutschen Digitale Bibliothek. Herdis Kley. Deutsche Digitale Bibliothek. Fachstelle Museum Vor und hinter den Kulissen der Deutschen Digitale Bibliothek Herdis Kley Deutsche Digitale Bibliothek Fachstelle Museum Digitalisierung theaterhistorischer Archive und ihre Herausforderungen Berlin, 09.10.2015

Mehr

Europeana Collections

Europeana Collections Europeana Collections 1914-1918 Digitalisierung von 425.000 Bibliotheksobjekten aus der Zeit des Ersten Weltkriegs Thorsten Siegmann, Staatsbibliothek zu Berlin siegmann@eu1914-1918.eu 101. Deutscher Bibliothekartag

Mehr

Wie kommen (mehr!) Deutsche Daten in die Europeana? Fakten und ein wenig (erforderliche) Polemik

Wie kommen (mehr!) Deutsche Daten in die Europeana? Fakten und ein wenig (erforderliche) Polemik Wie kommen (mehr!) Deutsche Daten in die Europeana? Fakten und ein wenig (erforderliche) Polemik Prof. Dr. Stefan Gradmann Humboldt-Universität zu Berlin / School of Library and Information Science stefan.gradmann@ibi.hu-berlin.de

Mehr

Tonarchive in der Deutschen Digitalen Bibliothek. Zur Arbeit der DDB Fachstelle Mediathek-Ton an der SLUB Dresden

Tonarchive in der Deutschen Digitalen Bibliothek. Zur Arbeit der DDB Fachstelle Mediathek-Ton an der SLUB Dresden Tonarchive in der Deutschen Digitalen Bibliothek. Zur Arbeit der DDB Fachstelle Mediathek-Ton an der SLUB Dresden AIBM Jahrestagung Detmold, 07.09.2016 Karolin Schmahl Überblick 1. DDB Fakten & Zahlen

Mehr

Sammlungsdokumentation als Schaufenster zur Sammlung

Sammlungsdokumentation als Schaufenster zur Sammlung Sammlungsdokumentation als Schaufenster zur Sammlung Beispiele aus dem Theatermuseum Düsseldorf Margret Schild, Theatermuseum Düsseldorf: Tagung Sammlungsmanagement - 11./12. April 2011 Das Museum Gegründet

Mehr

OpenUp! Opening Up the Natural History Heritage for Europeana Elke Zippel

OpenUp! Opening Up the Natural History Heritage for Europeana Elke Zippel OpenUp! Opening Up the Natural History Heritage for Europeana EU Information and Communication Technologies Policy Support Programme (ICT PSP), März 2011- Februar 2014 Elke Zippel Botanic Garden and Botanical

Mehr

www.europeanaconnect.eu EuropeanaConnect - Benutzerfreundliche Technologien für den digitalen Zugriff auf Europeana

www.europeanaconnect.eu EuropeanaConnect - Benutzerfreundliche Technologien für den digitalen Zugriff auf Europeana EuropeanaConnect - Benutzerfreundliche Technologien für den digitalen Zugriff auf Europeana Europeana Portal zum digitalen kulturellen Erbe Europas Europeana als Referenzpunkt zur Europäischen Kultur im

Mehr

Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin

Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Moritz Böhme Friederike Glaab-Kühn Elektronische Ressourcen für das moderne wissenschaftliche Arbeiten Haus Potsdamer Straße 16. April 2013

Mehr

MICHAEL Europäische Digitale Bibliothek

MICHAEL Europäische Digitale Bibliothek MICHAEL Europäische Digitale Bibliothek MICHAEL / MICHAEL Plus MICHAEL / MICHAEL Plus Multilingual Inventory of Cultural Heritage in Europe Mehrsprachiges Internetportal der digitalen Bestände und Sammlungen

Mehr

Digitalisiertes Archivgut im Internet

Digitalisiertes Archivgut im Internet Digitalisiertes Archivgut im Internet Sachstand und Perspektiven von Deutscher Digitaler Bibliothek, Archivportal-D und Europeana und die Einbindung archivischer Inhalte Abschlusstagung des Leibniz-Gemeinschaftsprojektes

Mehr

Europeana Data Exchange Agreement und CC0-Lizenz

Europeana Data Exchange Agreement und CC0-Lizenz Europeana Data Exchange Agreement und CC0-Lizenz 13. MusIS-Nutzertreffen Mannheim, 18.06.2012 Christof Mainberger Europeana DEA Die Europeana ist ein Kultur-Portal, das einer breiten Öffentlichkeit das

Mehr

Europeana Digitale Bibliothek Europas.

Europeana Digitale Bibliothek Europas. co-funded by the European Commission Europeana Digitale Bibliothek Europas. Fenster zur Welt für lokale, regionale und Fach-Bibliotheken Vorstellung ausgewählter Europeana-Verbundprojekte mit österreichischer

Mehr

Sammlungsdokumentationen. Standards, Methoden, Abläufe

Sammlungsdokumentationen. Standards, Methoden, Abläufe 18. Steirischer Museumstag - Leoben, 30. Jänner 2010 Sammlungsdokumentationen. Standards, Methoden, Abläufe Mag. Ulrike Vitovec Museumsmanagement Niederösterreich VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH GmbH Haus

Mehr

MINERVA-Richtlinien zu Digitalisierungs-Standards

MINERVA-Richtlinien zu Digitalisierungs-Standards Sammlungsmanagement - Standards in Theorie und Praxis Dresden, 1. Februar 2010 MINERVA-Richtlinien zu Digitalisierungs-Standards Giuliana De Francesco Inhaltsübersicht Das MINERVA-Netzwerk Die Richtlinien

Mehr

Dokumentation im MusIS-Verbund

Dokumentation im MusIS-Verbund Dokumentation im MusIS-Verbund Fachgruppe Dokumentation im DMB Stuttgart, 09.05.2012 Dr. Werner Schweibenz Museen, Archive und Repositorien Übersicht Das BSZ und der MusIS-Verbund Objektdokumentation mit

Mehr

Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Nachlässen

Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Nachlässen Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Nachlässen 3 Urheberrechte/Persönlichkeitsrechte beim Management von Nachlässen und Autorenbibliotheken. Berlin 23./24. April 2009 Dr. Harald Müller Urheberrecht /

Mehr

ENUMERATE Core Survey

ENUMERATE Core Survey ENUMERATE Core Survey Der Abgabe-Schluss wurde verlängert! Der Fragebogen wird bis 15. März online verfügbar sein. Liebe Kolleginnen und Kollegen für den Archiv-, Bibliotheks- und Museumsbereich erbitten

Mehr

Workshop "Pilotprojekt zur Digitalisierung von Kulturgut in Mecklenburg-Vorpommern"

Workshop Pilotprojekt zur Digitalisierung von Kulturgut in Mecklenburg-Vorpommern Workshop "Pilotprojekt zur Digitalisierung von Kulturgut in Mecklenburg-Vorpommern" Dr. Peter Wolff, Direktor der Universitätsbibliothek Greifswald 12. April 2011 Inhalt 1. Europeana / Deutsche Digitale

Mehr

Europeana Keine Digitale Bibliothek

Europeana Keine Digitale Bibliothek Europeana Keine Digitale Bibliothek Prof. Dr. Stefan Gradmann Humboldt-Universität zu Berlin / School of Library and Information Science stefan.gradmann@ibi.hu-berlin.de Übersicht Entstehungsgeschichte

Mehr

APEx-Projekt: Archives Portal Europe network of excellence

APEx-Projekt: Archives Portal Europe network of excellence Deutsches Kulturerbe auf dem Weg in die Europeana II APEx-Projekt: Archives Portal Europe network of excellence Berlin, 20. März 2014 Kerstin Arnold / Bundesarchiv Übersicht Das Projekt APEnet - Was bisher

Mehr

Breitbandbüro des Bundes

Breitbandbüro des Bundes Breitbandbüro des Bundes Ein Kompetenzzentrum des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur WiFi4EU EU-Förderprogramm zur Einrichtung von Hotspots EU-Förderprogramm zur Einrichtung von

Mehr

Entstehung Derzeitiger Stand Ausblick

Entstehung Derzeitiger Stand Ausblick Entstehung Derzeitiger Stand Ausblick Entstehung Die Errichtung der DDB wurde von der Ministerpräsidentenkonferenz im Oktober 2009 und vom Bundeskabinett im Dezember 2009 beschlossen. Anlass: Aufforderung

Mehr

Neues von der Bestandserhaltung. Reinhard Feldmann

Neues von der Bestandserhaltung. Reinhard Feldmann Neues von der Bestandserhaltung Institutionen European Commission on preservation and access Institutionen Allianz zur Erhaltung des schriftlichen Kulturguts Institutionen Allianz zur Erhaltung des schriftlichen

Mehr

BAM - Gemeinsames Portal zu Bibliotheken, Archiven, Museen

BAM - Gemeinsames Portal zu Bibliotheken, Archiven, Museen BAM - Gemeinsames Portal zu Bibliotheken, Archiven, Museen Mit ATHENA in die Europeana. Museumsobjekte werden sichtbar. Dresden, 27.01.2011 Dr. Werner Schweibenz BSZ Museen und Archive Geschichte Projektpartner:

Mehr

bavarikon Kulturportal und Digitalisierungsplattform

bavarikon Kulturportal und Digitalisierungsplattform bavarikon Kulturportal und Digitalisierungsplattform Digitale Bildung in Bayern Das Portal bavarikon (www.bavarikon.de) stellt als Schaufenster bayerischer Kultur eine entscheidende Infrastrukturmaßnahme

Mehr

digitales thüringen Das Portal zur kulturellen Überlieferung Thüringens 6. Tagung der AG Regionalportale Stuttgart, LA Baden-Württemberg

digitales thüringen Das Portal zur kulturellen Überlieferung Thüringens 6. Tagung der AG Regionalportale Stuttgart, LA Baden-Württemberg 6. Tagung der AG Regionalportale Stuttgart, LA Baden-Württemberg 09.05.2012 digitales thüringen Das Portal zur kulturellen Überlieferung Thüringens Präsentation von Dr. Thomas Mutschler Thüringer Universitäts-

Mehr

Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin

Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Bücher online lesen E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Friederike Glaab-Kühn Elektronische Ressourcen für das moderne wissenschaftliche Arbeiten Haus Potsdamer Straße 15. Mai 2012 10 17 Uhr Was

Mehr

Das Digitale Beethoven-Haus

Das Digitale Beethoven-Haus Das Digitale Beethoven-Haus ein Kooperationsprojekt zwischen Marion Borowski marion.borowski@imk.fraunhofer.de 02241/14-1927 02241/14-2597 (Fax) und Gliederung Kurzvorstellung Das Digitale Beethoven-Haus

Mehr

Google Bing Wikipedia BAM-Portal Kulturelle Inhalte im Web und ihre Auffindbarkeit

Google Bing Wikipedia BAM-Portal Kulturelle Inhalte im Web und ihre Auffindbarkeit Google Bing Wikipedia BAM-Portal Kulturelle Inhalte im Web und ihre Auffindbarkeit EDV-Tage Theuern, 27.09.2012 Dr. Werner Schweibenz Übersicht Kulturelle Inhalte und ihre Auffindbarkeit Welche Inhalte

Mehr

Datenpräsentation und Recherche im Archivportal Europa: Was haben APEnet und APEx erreicht, was hat APEF vor?

Datenpräsentation und Recherche im Archivportal Europa: Was haben APEnet und APEx erreicht, was hat APEF vor? Digitale Strategie der Archive Mecklenburg-Vorpommerns in der Archivlandschaft Europas Datenpräsentation und Recherche im Archivportal Europa: Was haben APEnet und APEx erreicht, was hat APEF vor? Susanne

Mehr

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 (in Deutschland) Dr. Christoph Rauhut Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz / BKM

Das Europäische Kulturerbejahr 2018 (in Deutschland) Dr. Christoph Rauhut Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz / BKM Das Europäische Kulturerbejahr 2018 (in Deutschland) Dr. Christoph Rauhut Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz / BKM Warum jetzt ein Europäisches Kulturerbejahr? Warum ein Europäisches Kulturerbejahr?

Mehr

Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Nachlässen 1

Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Nachlässen 1 Rechtsprobleme bei der Verwaltung von Nachlässen 1 Urheber- & Persönlichkeitsrechte beim Management von Nachlässen und Autorenbibliotheken Berlin 23./24. April 2009 Dr. Harald Müller Urheberrecht / Persönlichkeitsrecht

Mehr

Umgang deutscher Archive mit dem Thema Open Data

Umgang deutscher Archive mit dem Thema Open Data Umgang deutscher Archive mit dem Thema Open Data Nadine Seidu Landesarchiv Baden-Württemberg Wien, 14.09.2016 1 Themen Was ist Open Data? E-Government in Deutschland Lizenzmodelle Umgang deutscher Archive

Mehr

Digitalisierung: Förderprogramme und Projekte ein Überblick

Digitalisierung: Förderprogramme und Projekte ein Überblick Förderprogramme und Projekte ein Überblick Stand 11 / 2009 (incl. Überprüfung der Links) 1/ 10 DFG-Förderprogramm Bibliotheksbeständen (1) Gegenstand: retrospektive Digitalisierung ausgewählter Bibliotheksbestände

Mehr

Deutsche Digitale Bibliothek. Sachstand und Perspektiven. Hans-Jörg Lieder, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz

Deutsche Digitale Bibliothek. Sachstand und Perspektiven. Hans-Jörg Lieder, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz Deutsche Digitale Bibliothek Sachstand und Perspektiven Hans-Jörg Lieder, Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz Überblick Was ist die DDB? Der europäische Kontext Vorbereitende Arbeiten in

Mehr

Foto der Wiener Weltausstellung 1873 / Technisches Museum / Memory of Austria

Foto der Wiener Weltausstellung 1873 / Technisches Museum / Memory of Austria Foto der Wiener Weltausstellung 1873 / Technisches Museum / Memory of Austria Das Österreichische Memory of the World Register listet für Österreich kulturell bedeutsame und historisch wichtige Dokumente

Mehr

Inhalt. Grußworte 2. Die Europeana ein Überblick 4. Programm der Konferenz 8

Inhalt. Grußworte 2. Die Europeana ein Überblick 4. Programm der Konferenz 8 Inhalt Grußworte 2 Die Europeana ein Überblick 4 Programm der Konferenz 8 Zu den einzelnen Vorträgen und Projekten - Athena 16 - European Film Gateway 18 - VideoActive/EUScreen/Assets 20 - EuropeanaConnect

Mehr

Der Aufbau einer Deutschen Digitalen Bibliothek als Beitrag zur European Digital Library

Der Aufbau einer Deutschen Digitalen Bibliothek als Beitrag zur European Digital Library Der Aufbau einer Deutschen Digitalen Bibliothek als Beitrag zur European Digital Library Masterforum Bibliotheks- und Informationsmanagement 2007 am 2. Oktober 2007, Hochschule der Medien, Stuttgart Dr.

Mehr

Jürgen Keiper Deutsche Kinemathek. Offene Quellen, offene Netze Perspektiven von Open Source-Software im Archiv- und Museumsbereich

Jürgen Keiper Deutsche Kinemathek. Offene Quellen, offene Netze Perspektiven von Open Source-Software im Archiv- und Museumsbereich Jürgen Keiper Deutsche Kinemathek Offene Quellen, offene Netze Perspektiven von Open Source-Software im Archiv- und Museumsbereich 1/23 Eine Kameradatenbank als erster Test Situation der Archive Perspektiven

Mehr

Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz und Sächsische Staatsministerin für Kultus

Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz und Sächsische Staatsministerin für Kultus Präsentation der ersten Vollversion der Deutschen Digitalen Bibliothek Gemäldegalerie Staatliche Museen zu Berlin Stiftung Preußischer Kulturbesitz 31. März 2014 Key Note: Brunhild Kurth Vizepräsidentin

Mehr

SilverFast 8.5 Professionelle Scanner- & Digital Imaging-Software

SilverFast 8.5 Professionelle Scanner- & Digital Imaging-Software SilverFast 8.5 Professionelle Scanner- & Digital Imaging-Software Was ist SilverFast? Marktführer im Bereich Scanner-Software LaserSoft Imaging entwickelt und vertreibt seit über 20 Jahren die Scanner-und

Mehr

1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 2. Europeana Space 3. Europeana Space Piloten 4. Deutsche Partner 5. RBB TV-Pilot

1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 2. Europeana Space 3. Europeana Space Piloten 4. Deutsche Partner 5. RBB TV-Pilot 1/19 Europeana Space Spaces of possibility for the creative re-use of Europeana s content 2/19 Agenda 1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 2. Europeana Space 3. Europeana Space Piloten 4. Deutsche Partner

Mehr

Web@rchiv Österreich Webarchivierung an der Österreichischen Nationalbibliothek

Web@rchiv Österreich Webarchivierung an der Österreichischen Nationalbibliothek Web@rchiv Österreich Webarchivierung an der Österreichischen Nationalbibliothek Michaela Mayr Österreichische Nationalbibliothek michaela.mayr@onb.ac.at www.onb.ac.at TU Wien, VO Digital Preservation,

Mehr

Das Geheimnis der Kunst. Elektronische (Voll)texte für die Kunstgeschichte

Das Geheimnis der Kunst. Elektronische (Voll)texte für die Kunstgeschichte Das Geheimnis der Kunst Elektronische (Voll)texte für die Kunstgeschichte Programm Ihre Erfahrungen! Einführung verschiedene Zugänge über die Stabi: StaBiKat, DBIS, Fachbibliographien, elektronische Zeitschriftenarchive

Mehr

Verschiedene europäische Organisationen machen Vorschläge: Damit Menschen mit Behinderungen einen besseren Zugang zu Medien haben.

Verschiedene europäische Organisationen machen Vorschläge: Damit Menschen mit Behinderungen einen besseren Zugang zu Medien haben. Manche Wörter in diesem Text sind schwer. Diese Wörter sind blau. Ganz am Ende vom Text: Sie können eine Erklärung über das Wort in Leichter Sprache lesen. Wenn Sie das Wort nicht kennen. Oder wenn Sie

Mehr

Alles so schön bunt hier

Alles so schön bunt hier Alles so schön bunt hier Die Deutsche Digitale Bibliothek und Europeana Hans-Jörg Lieder Fotografien bewahren - Aspekte langfristiger Informationssicherung 2. Informationsveranstaltung der nestor AG Media,

Mehr

Bevor wir zum Thema kommen

Bevor wir zum Thema kommen Bevor wir zum Thema kommen Was das mit dem Thema dieses Vortrags zu tun hat? Was das mit dem Thema dieses Vortrags zu tun hat? erfahren sie gleich Es handelt sich bei ENUMERATE um ein so genanntes

Mehr

Urheberrecht allgemein

Urheberrecht allgemein LINKSAMMLUNG ZUR ARBEIT AM POLIPEDIA-SCHWERPUNKT WEM GEHÖRT DER CONTENT? Die folgenden Hinweise und Links sollen Sie und Ihre SchülerInnen bei der Arbeit am Schwerpunkt unterstützen und liefern Infos zu

Mehr

Wien Geschichte Wiki. Lexikon zur (Kultur)-Geschichte Wiens. Anita Eichinger und Alfred Pfoser 11. Mai 2016, AG Regionalportale, Münster

Wien Geschichte Wiki. Lexikon zur (Kultur)-Geschichte Wiens. Anita Eichinger und Alfred Pfoser 11. Mai 2016, AG Regionalportale, Münster Wien Geschichte Wiki Lexikon zur (Kultur)-Geschichte Wiens Anita Eichinger und Alfred Pfoser 11. Mai 2016, AG Regionalportale, Münster Inhaltsverzeichnis A. Vorgeschichte 1. Inhalte, Organisation, Personal

Mehr

Vision und Mission für das Filmerbe in Österreich

Vision und Mission für das Filmerbe in Österreich Vision und Mission für das Filmerbe in Österreich Gemeinsame Position von Filmarchiv Austria und Österreichisches Filmmuseum (Ergänzung zur Beantwortung der Anfrage des Österreichischen Bundeskanzleramtes

Mehr

Gesellschaft für Informatik 13.04.2011. Elektronische Langzeitarchivierung im Historischen Archiv der Stadt Köln s Paulo dos Santos

Gesellschaft für Informatik 13.04.2011. Elektronische Langzeitarchivierung im Historischen Archiv der Stadt Köln s Paulo dos Santos Gesellschaft für Informatik 13.04.2011 Elektronische Langzeitarchivierung im Historischen Archiv der Stadt Köln s Paulo dos Santos Übersicht 1. Elektronische Langzeitarchivierung - Basics 2. Archivische

Mehr

Paradigmenwechsel in der Erschließung. 1 Renate Behrens RDA Projekt AIBM-Tagung Nürnberg 26. September 2014

Paradigmenwechsel in der Erschließung. 1 Renate Behrens RDA Projekt AIBM-Tagung Nürnberg 26. September 2014 Paradigmenwechsel in der Erschließung 1 Renate Behrens RDA Projekt AIBM-Tagung Nürnberg 26. September 2014 Umstieg auf ein internationales Regelwerk Stand der Arbeiten Ausblick September 2014 2 Renate

Mehr

Sammlung von Netzpublikationen an der Deutschen Nationalbibliothek

Sammlung von Netzpublikationen an der Deutschen Nationalbibliothek Sammlung von Netzpublikationen an der Deutschen Nationalbibliothek Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek, Pflichtablieferungsverordnung Sammelrichtlinien 1 Workshop "Langzeitarchivierung von Netzliteratur"

Mehr

Digitales Archiv Nordrhein-Westfalen

Digitales Archiv Nordrhein-Westfalen Digitales Archiv Nordrhein-Westfalen Leitgedanken und Projektverlauf Das Modell einer kooperativen Lösung Sachstand und Planung des weiteren Projektverlaufs 1 DA_NRW: Impulsgeber Politik Die Errichtung

Mehr

DEUTSCHE ÜBERSETZUNG DES DCMI-TYPE-VOCABULARY

DEUTSCHE ÜBERSETZUNG DES DCMI-TYPE-VOCABULARY DEUTSCHE ÜBERSETZUNG DES DCMI-TYPE-VOCABULARY Identifier: < urn:nbn:de:101-2009121608 > Title: Deutsche Übersetzung des DCMI-Type-Vocabulary Contributor: Stefan Wolf, Sarah Hartmann, Thomas Fischer, Stefanie

Mehr

Bericht aus Brüssel ESF Förderperiode Begleitausschuss EFRE/ESF OP Thüringen am Ines Legler

Bericht aus Brüssel ESF Förderperiode Begleitausschuss EFRE/ESF OP Thüringen am Ines Legler Bericht aus Brüssel ESF Förderperiode 2014-2020 Begleitausschuss EFRE/ESF OP Thüringen am 14.06.2017 Ines Legler Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration Referat D5: Deutschland, Österreich,

Mehr

Positionspapier des Netzwerks Mediatheken Audiovisuelles Erbe im Internet sichtbar machen (Stand: April 2011)

Positionspapier des Netzwerks Mediatheken Audiovisuelles Erbe im Internet sichtbar machen (Stand: April 2011) Positionspapier des Netzwerks Mediatheken Audiovisuelles Erbe im Internet sichtbar machen (Stand: April 2011) Abstract Gedächtnisorganisationen, die öffentlich finanziert sind oder nichtkommerziellen kulturellen

Mehr

Bücher rund um die Uhr lesen! E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin. Janin Taubert

Bücher rund um die Uhr lesen! E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin. Janin Taubert Bücher rund um die Uhr lesen! E-Books an der Staatsbibliothek zu Berlin Janin Taubert Elektronische Ressourcen für das moderne wissenschaftliche Arbeiten Was sind E-Books? E-Books = Bücher in digitaler

Mehr

Das Forschungsmuseum auf der digitalen Landkarte

Das Forschungsmuseum auf der digitalen Landkarte Das Forschungsmuseum auf der digitalen Landkarte Frankfurt/Babel 14.11.2014 Dr. Gregor Hagedorn, Dr. Karl-Heinz Frommolt Museum für Naturkunde, Berlin Tierstimmenarchiv am Museum für Naturkunde 1951: Erstellung

Mehr

DAS E.T.A. HOFFMANN PORTAL DER SBB

DAS E.T.A. HOFFMANN PORTAL DER SBB POSITIONIERUNG DER BIBLIOTHEK IM NETZWERK VON FORSCHUNG UND LEHRE DAS E.T.A. HOFFMANN PORTAL DER SBB Berlin, 31.05.2017 E.T.A. HOFFMANN (1776 1822) SCHRIFTSTELLER, MUSIKER, ZEICHNER UND JURIST Seite 2

Mehr

Das Digitalisierungsprojekt des Museumsverbandes Thüringen e.v.

Das Digitalisierungsprojekt des Museumsverbandes Thüringen e.v. Thüringen geht online! Das Digitalisierungsprojekt des Museumsverbandes Thüringen e.v. Thüringer Museen Das Thüringer Digitalisierungsprojekt Seit 2009 betreibt der MVT die Digitalisierung musealer Sachzeugen

Mehr

Die diversen Hüter des kulturellen Erbes und ihr Beitrag zur Wissenschaft

Die diversen Hüter des kulturellen Erbes und ihr Beitrag zur Wissenschaft Die diversen Hüter des kulturellen Erbes und ihr Beitrag zur Wissenschaft Helmut Hilz This document appeared in JARA - Forschungszentrum Jülich und RWTH Aachen University (Eds.): Spezialbibliotheken Freund

Mehr

Digitale Sammlungen und Archive

Digitale Sammlungen und Archive 2015 2012 Digitale Sammlungen und Archive Service für digitale Sammlungen und Archive Die Bereitstellung digitaler Inhalte durch Bibliotheken ist im Laufe der letzten Jahre zu einem Kerngeschäft für diese

Mehr

Digitale Inventarisierung und Objektdokumentation im Internet für Museen in Südniedersachsen. Frank Dührkohp Verbundzentrale des GBV

Digitale Inventarisierung und Objektdokumentation im Internet für Museen in Südniedersachsen. Frank Dührkohp Verbundzentrale des GBV Digitale Inventarisierung und Objektdokumentation im Internet für Museen in Südniedersachsen Projekt Kulturerbe Niedersachsen Förderer: Europäischer Fond für regionale Entwicklung (EFRE) Niedersächsisches

Mehr

Foto: Vorarlberger Landesbibliothek, Sammlung Ansichtskarten

Foto: Vorarlberger Landesbibliothek, Sammlung Ansichtskarten Foto: Vorarlberger Landesbibliothek, Sammlung Ansichtskarten www.vorarlberg.at/volare Projekt volare Vorarlberger Landesrepositorium volare Ausgangslage: Über 10 Mio. potentielle Digitalisate an der Vorarlberger

Mehr

Deutsche Digitale Bibliothek Aktueller Sachstand

Deutsche Digitale Bibliothek Aktueller Sachstand Deutsche Digitale Bibliothek Aktueller Sachstand Informationsveranstaltung auf dem Deutschen Archivtag in Saarbrücken am 27. September 2013 Gerald Maier und Christina Wolf Inhalt Webseite: www.deutsche-digitale-bibliothek.de

Mehr

Deutsche Digitale Bibliothek oder:

Deutsche Digitale Bibliothek oder: Deutsche Digitale Bibliothek oder: Wieviel Portale brauchen wir? Jörn Sieglerschmidt Bibliotheksservice Zentrum Baden Württemberg 11. BSZ Kolloquium Karlsruhe, Campus Nord, 28./29. September 2010 Wer hat

Mehr

Performance und Inszenierungen als Objekte in Portalen

Performance und Inszenierungen als Objekte in Portalen Performance und Inszenierungen als Objekte in Portalen Überblick Hintergrund Das Museum Der Verbund d:kult Datenmodell Was sammeln wir? Wie bilden wir die Wissensstruktur ab? Wie gehen wir mit Inszenierungen

Mehr

scantoweb hosted by hbz Anette Seiler 10. Dezember 2009

scantoweb hosted by hbz Anette Seiler 10. Dezember 2009 scantoweb hosted by hbz Anette Seiler 10. Dezember 2009 Drei Fragen Warum digitalisieren? Welche Funktionalitäten bietet scantoweb hosted by hbz? Was bietet das hbz? 2 Drei Fragen Warum digitalisieren?

Mehr

Beyond the Silos: Dr. Thomas Mutschler. Neue Wege der Zusammenarbeit bei der Digitalisierung und Au4ereitung kultureller Überlieferung

Beyond the Silos: Dr. Thomas Mutschler. Neue Wege der Zusammenarbeit bei der Digitalisierung und Au4ereitung kultureller Überlieferung 104. Bibliothekartag, 27.05.2015 Nürnberg NCC Beyond the Silos: Neue Wege der Zusammenarbeit bei der Digitalisierung und Au4ereitung kultureller Überlieferung Dr. Thomas Mutschler Thüringer Universitäts-

Mehr

Netzwerk Museum. Deutsches Museum Digital. Georg Hohmann. Museum von Babel Frankfurt,

Netzwerk Museum. Deutsches Museum Digital. Georg Hohmann. Museum von Babel Frankfurt, Netzwerk Museum Deutsches Museum Digital Georg Hohmann Museum von Babel Frankfurt, 14.11.2014 Deutsches Museum Digital Ausgangslage Frankfurt, 14.11.2014 G. Hohmann: Deutsches Museum Digital 2 Leibniz-Gemeinschaft

Mehr

Tobias Möller-Walsdorf MAI-Tagung 2005

Tobias Möller-Walsdorf MAI-Tagung 2005 Tobias Möller-Walsdorf MAI-Tagung 2005 Förderer: Stiftung Niedersachsen Projektbeginn. 1. 7. 2005 Laufzeit: 2 Jahre Projektleitung und Organisation: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek

Mehr

5 KSWD Wiesbaden. Der URN-Service. der Deutschen Nationalbibliothek. Uta Ackermann, Deutsche Nationalbibliothek 1 5 KSWD

5 KSWD Wiesbaden. Der URN-Service. der Deutschen Nationalbibliothek. Uta Ackermann, Deutsche Nationalbibliothek 1 5 KSWD 5 KSWD Wiesbaden Der URN-Service der Deutschen Nationalbibliothek Uta Ackermann, Deutsche Nationalbibliothek 1 Überblick 1. Persistent Identifier in der DNB 2. Struktur und Funktion der URN 3. URN-Service

Mehr

Urheberrecht für die Schule 4.0

Urheberrecht für die Schule 4.0 Urheberrecht für die Schule 4.0 1 Vervielfältigung zum eigenen und privaten Gebrauch 42 (5) nur mehr, wenn eine rechtmäßig hergestellte Vorlage verwendet wird 2 Vervielfältigung (und Verbreitung) zum eigenen

Mehr

LORY und LARA. präsentation. Eine kooperative Infrastruktur für Open Access und Forschungsdaten auf Zenodo

LORY und LARA. präsentation. Eine kooperative Infrastruktur für Open Access und Forschungsdaten auf Zenodo präsentation Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern www.zhbluzern.ch LORY und LARA Eine kooperative Infrastruktur für Open Access und Forschungsdaten auf Zenodo Jahrestagung der VJBS in Luzern 1. Juni

Mehr

Bewahrung digitalen Kulturguts als Herausforderung und die Rolle von nestor

Bewahrung digitalen Kulturguts als Herausforderung und die Rolle von nestor Bewahrung digitalen Kulturguts als Herausforderung und die Rolle von nestor Ute Schwens Die Deutsche Bibliothek Hans Liegmann Bewahrung des kulturellen Erbes "unbewegliches" Kulturgut (Denkmäler, Ensembles,

Mehr

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann

Herausgeber. Im Auftrag von. Kontakt. Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Herausgeber Heike Neuroth Hans Liegmann Achim Oßwald Regine Scheffel Mathias Jehn Stefan Strathmann Im Auftrag von nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Ressourcen

Mehr

Aktueller Stand und Weiterentwicklung der ViFaMusik

Aktueller Stand und Weiterentwicklung der ViFaMusik Aktueller Stand und Weiterentwicklung der ViFaMusik Jürgen Diet (BSB München) Dr. Judith I. Haug (GfM, Universität Münster) Projektorganisation Förderphasen und Arbeitspakete Gliederung 1. Förderphase

Mehr

Strukturen der wissenschaftlichen Informationsversorgung

Strukturen der wissenschaftlichen Informationsversorgung Herzlich Willkommen zur Übung Strukturen der wissenschaftlichen Informationsversorgung 12. Sitzung am 12. Januar 2011 Nachträglich: Ein schönes neues Jahr! Thema der heutigen Sitzung: Digitale Bibliotheken

Mehr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde. 600 Skulpturen. 1.600 Fotografien. 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik. 450.000 Besucher im Jahr

DAS STÄDEL MUSEUM. Gegründet 1815. 3.000 Gemälde. 600 Skulpturen. 1.600 Fotografien. 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik. 450.000 Besucher im Jahr DIE DIGITALE ERWEITERUNG DES STÄDEL MUSEUMS Dr. Chantal Eschenfelder DAS STÄDEL MUSEUM Gegründet 1815 3.000 Gemälde 600 Skulpturen 1.600 Fotografien 100.000 Zeichnungen und Druckgraphik 450.000 Besucher

Mehr

Titles Page INTRODUCTION 1. REFERENCE WORKS Dictionaries; encyclopedias; directories; author-title catalogues

Titles Page INTRODUCTION 1. REFERENCE WORKS Dictionaries; encyclopedias; directories; author-title catalogues Bernhard Hefele International Literature on Jazz, Blues, Spirituals, Gospel and Ragtime Music with a Selected List of Works on the Social and Cultural Background from the Beginning to the Present Verzeichnis

Mehr

Der Webshop des Bildarchivs Preußischer Kulturbesitz Ein digitales Serviceangebot für Medien, Wirtschaft und Wissenschaft

Der Webshop des Bildarchivs Preußischer Kulturbesitz Ein digitales Serviceangebot für Medien, Wirtschaft und Wissenschaft Der Webshop des Bildarchivs Preußischer Kulturbesitz Ein digitales Serviceangebot für Medien, Wirtschaft und Wissenschaft Hanns-Peter Frentz Leiter, Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz Bildarchiv Preußischer

Mehr

Kataloganreicherung & Urheberrecht. AjBD, Mannheim, 4. Juni 2008 Dr. Harald Müller

Kataloganreicherung & Urheberrecht. AjBD, Mannheim, 4. Juni 2008 Dr. Harald Müller Kataloganreicherung & Urheberrecht AjBD, Mannheim, 4. Juni 2008 Dr. Harald Müller 1 UrhG Grundsatz Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen für ihre Werke Schutz nach Maßgabe

Mehr

Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Jahrgang 2015 Nr... ausgegeben am

Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Jahrgang 2015 Nr... ausgegeben am Referendumsvorlage 231.1 Liechtensteinisches Landesgesetzblatt Jahrgang 2015 Nr.... ausgegeben am... 2015 Gesetz vom 4. März 2015 über die Abänderung des Urheberrechtsgesetzes Dem nachstehenden vom Landtag

Mehr

Digitalisieren mit Google

Digitalisieren mit Google Digitalisieren mit Google Austrian Books Online: Public Private Partnership der Österreichischen Nationalbibliothek in der Massendigitalisierung Max Kaiser Leiter Forschung & Entwicklung Österreichische

Mehr

BAM-Portal Das Tor zu vielen Quellen. MAI - Tagung 2006 Berlin , Frank von Hagel 1

BAM-Portal Das Tor zu vielen Quellen. MAI - Tagung 2006 Berlin , Frank von Hagel 1 BAM-Portal Das Tor zu vielen Quellen MAI - Tagung 2006 Berlin 18.05.2006, Frank von Hagel 1 Das Tor zu vielen Quellen Metasuchmaschine zur Suche von Kulturgut ist Institutionen- und Spartenübergreifend

Mehr

97. Deutscher Bibliothekartag. VZG zvdd. Gerald Steilen / Verbundzentrale des GBV (VZG)

97. Deutscher Bibliothekartag. VZG zvdd. Gerald Steilen / Verbundzentrale des GBV (VZG) 97. Deutscher Bibliothekartag 1 DFG-Projekt Laufzeit: 1.4.2005 bis 31.3.2008 Partner VZG (Verbundzentrale des GBV): Projektleitung hbz (Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen) AG SDD

Mehr

Digitalisierung und Dokumentenserver/Open Access. Digitalisierung in der Landesbibliothek

Digitalisierung und Dokumentenserver/Open Access. Digitalisierung in der Landesbibliothek Digitalisierung und Dokumentenserver/Open Access Digitalisierung in der Landesbibliothek 18.05.2006 Warum digitalisieren? Verbesserter Informationszugriff Bekanntheit der SLB-Bestände steigern Sicherung

Mehr

Inhaltliches Angebot. - wissenschaftliches Niveau - Informationsdichte und -tiefe. Graphische Gestaltung

Inhaltliches Angebot. - wissenschaftliches Niveau - Informationsdichte und -tiefe. Graphische Gestaltung HGÖ Konzept Haas/2009 zum Thema "Websites" I.4 Inhaltliches Konzept Die Summe all dieser Aspekte ergibt das Profil einer zeitgemäßen, inhaltlich zuverlässigen und userinnenorientierten Website, wie sie

Mehr

Tobias Steinke. Webarchivierung als internationale Aufgabe

Tobias Steinke. Webarchivierung als internationale Aufgabe Tobias Steinke Webarchivierung als internationale Aufgabe 1 9 Webarchivierung als internationale Aufgabe 25. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Das Web als internationales Medium 2. Webarchive weltweit 3.

Mehr

M I C H A E L. Portal zu digitalen Sammlungen in Europa. im Kulturbereich

M I C H A E L. Portal zu digitalen Sammlungen in Europa. im Kulturbereich Portal zu digitalen Sammlungen in Europa im Kulturbereich What s in a name? MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL MICHAEL Michael United

Mehr

Das Archivportal-D und die Deutsche Digitale Bibliothek. Neue übergreifende Recherchemöglichkeiten nach Quellen für die historische Forschung

Das Archivportal-D und die Deutsche Digitale Bibliothek. Neue übergreifende Recherchemöglichkeiten nach Quellen für die historische Forschung Das Archivportal-D und die Deutsche Digitale Bibliothek. Neue übergreifende Recherchemöglichkeiten nach Quellen für die historische Forschung 51. Deutscher Historikertag in Hamburg am 21. September 2016

Mehr

Inés Matres (Europeana Inside, Digital Exhibition Working Group) i.matres@smb.spk-berlin.de. Arlene Peukert (AthenaPlus) a.peukert@smb.spk-berlin.

Inés Matres (Europeana Inside, Digital Exhibition Working Group) i.matres@smb.spk-berlin.de. Arlene Peukert (AthenaPlus) a.peukert@smb.spk-berlin. & Inés Matres (Europeana Inside, Digital Exhibition Working Group) i.matres@smb.spk-berlin.de Arlene Peukert (AthenaPlus) a.peukert@smb.spk-berlin.de Berliner Herbsttreffen zur Museumsdokumentation 06.

Mehr

Bestandserhaltungsmanagement im Zeichen einer Katastrophe.

Bestandserhaltungsmanagement im Zeichen einer Katastrophe. Uwe Weiser Bestandserhaltungsmanagement im Zeichen einer Katastrophe. Das Historische Archiv der Stadt Köln 5 Jahre nach dem Einsturz Die Geschichte und Bestände des Historischen Archivs Seit 800: Produktion

Mehr

Im Fokus Das URBACT II Projekt HerO - Heritage as Opportunity

Im Fokus Das URBACT II Projekt HerO - Heritage as Opportunity Im Fokus Das URBACT II Projekt HerO - Heritage as Opportunity HerO Heritage as Opportunity (Kulturerbe als Chance): Förderung von Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit historischer Stadtlandschaften in

Mehr