XING- Marketing für Innungen und Verbände. Aktuelle Referenz- Beispiele. Stand 12/2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "XING- Marketing für Innungen und Verbände. Aktuelle Referenz- Beispiele. Stand 12/2015"

Transkript

1 XING- Marketing für Innungen und Verbände Aktuelle Referenz- Beispiele Stand 12/2015

2 Der Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) ist Interessenvertreter und Dienstleister der zugelassenen, deutschen Versandapotheken. Er schützt deren beruflichen, wirtschaftlichen und politischen Interessen. Als freie Selbstorganisation arbeitet er auf Landes- und Bundesebene und vertritt die Interessen seiner Mitglieder regelmäßig in den Anhörungen des Deutschen Bundestages. Als Verband engagiert er sich für eine hohe Qualität der pharmazeutischen Versorgung im Arzneimittelversandhandel. Der Bundesverband für Mergers & Acquisitions e.v. (BM&A) unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Kai Lucks ist Zusammenschluss und Interessenvertretung von M&A- Fachleuten aus Unternehmen, die das Prozessdenken und den Austausch rund um M&A fördern. Das große Ziel des BM&A ist der verbesserte Erfahrungsaustausch auf der operativen M&A-Ebene und als Resultat eine erheblich verbesserte Leistungsfähigkeit bei M&A. Der BM&A e.v. ist mit über 300 Mitgliedern und über 40 Veranstaltungen im Jahr die erste Anlaufstellen für M&A Experten und Suchende in Deutschland.

3 Entscheider aus Versandsapotheken Apotheken im Aufbau eines Online-Shops Entscheider aus der Pharma-Branche Entscheider aus der Medizintechnik Unternehmen mit Bezug zu Themen der Versandapotheken (Logistik, Consulting, Arzneimittel, etc.) M&A-Entscheider aus dem Mittelstand / auf Konzernebene Unternehmer / CEOs aus dem Mittelstand Interim-Manager mit M&A-Bezug M&A-Fachleute und Experten Unternehmensberater mit Schwerpunkt M&A Verlage und Medien im M&A-Umfeld

4 n Aufbau eines umfassenden - Netzwerks für den Verbands-Vorsitzenden Aufbau neuer Geschäftskontakte zu potenziellen zukünftigen Verbandsmitgliedern Verstärkung der Präsenz des Verbandes im Business-Umfeld Vermarktung des BVDVA-Kongresses im Juni 2016 Gewinnung neuer Verbandsmitglieder Aufbau eines umfassenden - Netzwerks für den Verbands-Vorsitzenden Aufbau neuer e zu potenziellen Verbandsmitgliedern Verstärkung der Präsenz des Verbandes im Business-Umfeld + Vermarktung der Events Aufbau einer eigenen M&A-Experten-Gruppe (aktuell über Mitg.) Gewinnung neuer Verbandsmitglieder

5 01. Konzept-Entwicklung 02. Profil-Optimierung 03. Ansprache Verbands-Follower 04. Ansprache Alt- e 05. Ansprache potenzieller neuer Verbandsmitglieder 06. Einladung zu Events 07. Angebot einer Mitgliedschaft

6 01. Konzept-Entwicklung 02. Profil-Optimierung 03. Einrichtung der eigenen M&A-Gruppe 04. Versenden von Gruppeneinladungen 05. Ansprache potenzieller neuer Verbandsmitglieder 06. Einladung zu Events 07. Angebot einer Mitgliedschaft

7 Konzept-Entwicklung: 7 Tage Einstellung des Profils: 1 Tag Aktive Ansprache / ierung der BVDVA-Follower: 7 Tage Aktive Ansprache / ierung der bestehenden und ehemaligen e: 10 Tage Aktive Ansprache neuer e: fortlaufend Konzept-Entwicklung: 14 Tage Einstellung des Profils und Einrichtung der Gruppe: 3 Tage Einladung von M&A-Entscheidern: 18 Monate Aktive Ansprache / ierung der Gruppenmitglieder: fortlaufend Einladungen für Events an Gruppenmitglieder: fortlaufend

8 -Bestätigung von Verbands-Followern: Ca. 90 % -Bestätigung von Alt- und ehemaligen en: Ca. 70 % -Bestätigung von interessierten Entscheidern aus relevanten n (Kaltakquise): Ca. 20 bis 40 % Annahme der Gruppen- Einladungen in die BM&A-XING-Gruppe: Ca. 15 % -Bestätigung von Gruppen-Mitgliedern: Ca. 60 bis 70 % Zusätzliche Teilnehmer je Verbands-Event: 5 bis 20 (abhängig von Event- Form und Größe z.b. Arbeitskreise, Inhouse- Workshops, etc.)

9 Innerhalb von 6 Wochen ist es gelungen, dem vorher nicht auf XING vertretenen Verbands- Präsidenten zu einem Netzwerk mit 400 TOP- en zu verhelfen. Dabei gab es bereits zu diesem frühen Zeitpunkt mehrere konkrete Rückmeldungen bzgl. der Nachfrage nach einer Förder- Mitgliedschaft im Verband. Jahrelang sind die Mitgliederzahlen beim BM&A e.v. stagniert. Auch auf den Events waren häufig nur die selben Personen zugegen. Seit der Realisierung der XING-Aktivitäten kommen nicht nur regelmäßig neue M&A- Entscheider und Experten ins Verbands- Umfeld die Mitgliederzahlen steigen seitdem jährlich um 10 bis 20 %

10 Obwohl dieses Projekt erst seit Mitte Oktober 2015 aktiv realisiert wird, sind bereits derart viele Entscheider-e geknüpft, dass schon jetzt eine sehr gute Basis für die a.) Vermarktung des BVDVA-Kongresses im Juni 2016 besteht b.) dauerhafte Mitgliedergewinnung über XING gelegt wurde Der BM&A e.v. wird von uns seit Oktober 2012 über XING betreut. Bis Herbst 2014 wurden durch uns und unsere Partner die Gruppeneinladungen zusätzlich realisiert seitdem vermarkten wir für den Verband überwiegend die Events des Verbands und angeschlossener Partner und intensivieren weitere Geschäftskontakte für den Verbands- Vorsitzenden.

11 Müller Consult Martin Müller Sophienstr Köln Telefon: 02203/ Telefax: 02203/ Mobil: 0172/ Homepage: Besuchen Sie auch die Seiten:

Private Equity meets M&A 4. SpeedDating von BM&A und BVK. Donnerstag, 25. Juni 2015, FAZ-Gebäude, Raum Pagode, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt

Private Equity meets M&A 4. SpeedDating von BM&A und BVK. Donnerstag, 25. Juni 2015, FAZ-Gebäude, Raum Pagode, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt Private Equity meets M&A 4. SpeedDating von BM&A und BVK Donnerstag, 25. Juni 2015, FAZ-Gebäude, Raum Pagode, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt Private Equity meets M&A 4. SpeedDating in Frankfurt am

Mehr

XING-Marketing. für den BM&A e.v. (Bundesverband Mergers & Acquisitions)

XING-Marketing. für den BM&A e.v. (Bundesverband Mergers & Acquisitions) XING-Marketing für den BM&A e.v. (Bundesverband Mergers & Acquisitions) Anforderungen des Auftraggebers Beschreibung des Projektverlaufs Resonanzen und Ergebnisse Referenzprojekt von 1a-Social-Media Übersicht

Mehr

Profil des Auftraggebers QM-Akademie GmbH Beratung & Bildung Sachverständigen-Ausbildung, Projekte & Weiterbildung

Profil des Auftraggebers QM-Akademie GmbH Beratung & Bildung Sachverständigen-Ausbildung, Projekte & Weiterbildung XING- Marketing- Projekte Praxisbeispiele Vorgehensweisen se Projektübergreifende Resonanzen Option Beschreibung / Vorgehen Resonanzen / Erfolge SEO und Es ist über XING möglich, das Profil TOP 3 in der

Mehr

XING Events Mediadaten. Deutschland Österreich Schweiz Stand Juli 2016

XING Events Mediadaten. Deutschland Österreich Schweiz Stand Juli 2016 XING Events Mediadaten Deutschland Österreich Schweiz Stand Juli 2016 Allgemeine Traffic-Zahlen Das meistbesuchte deutsche Business-Netzwerk Mitgliederzahlen* Gesamt Zahlende Mitglieder Männlich Weiblich

Mehr

Social Media Club Düsseldorf Best Practice für erfolgreiche Event-PR. Fallstudie Von der Ankündigung bis zum ausgebuchten Event

Social Media Club Düsseldorf Best Practice für erfolgreiche Event-PR. Fallstudie Von der Ankündigung bis zum ausgebuchten Event Social Media Club Düsseldorf Best Practice für erfolgreiche Event-PR Fallstudie Von der Ankündigung bis zum ausgebuchten Event Social Media Club Düsseldorf Die Gründer Im Oktober 2014 gründeten Claudia

Mehr

Sommer-Angebote für mehr Erfolg bei der Auftrags- & Neukundengewinnung über XING

Sommer-Angebote für mehr Erfolg bei der Auftrags- & Neukundengewinnung über XING Sommer-Angebote für mehr Erfolg bei der Auftrags- & Neukundengewinnung über XING Seite 1 von 5 An XING führt im B2B-Geschäft kein Weg mehr vorbei XING (www.xing.com) ist das mit Abstand größte Social Media-Business-Portal

Mehr

Social Media in Unternehmen

Social Media in Unternehmen Social Media in Unternehmen BVDW Studienergebnisse Carola Lopez, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Zielsetzung & Methodik Allgemeines Ziel der Studie ist es, allen Marktteilnehmern einen besseren

Mehr

EINFACH. SICHER. HANDELN.

EINFACH. SICHER. HANDELN. Der größte Onlinehandelsverband Europas mit über 50.000 geschützten Onlinepräsenzen. Händlerbund Beirat Sprachrohr der E-Commerce-Branche EINFACH. SICHER. HANDELN. Wer wir sind Der Händlerbund strebt eine

Mehr

Die Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) stellt sich vor! Berlin/Bonn, September 2017

Die Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) stellt sich vor! Berlin/Bonn, September 2017 Die Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) stellt sich vor! Berlin/Bonn, September 2017 www.gi.de Wer ist die GI? Die GI ist ein gemeinnütziger Verein von engagierten Informatikerinnen und Informatikern

Mehr

Erfahren Lernen Wachsen. Junior Marketing Professionals

Erfahren Lernen Wachsen. Junior Marketing Professionals Erfahren Lernen Wachsen Junior Marketing Professionals Willkommen 3 Herzlich Willkommen bei den Junioren des Marketing-Clubs Aachen! Axel Bauer, Präsident des Marketing-Clubs Aachen Willkommen bei den

Mehr

XING AMBASSADOR PROGRAMM. Werden Sie XING Botschafter in Ihrer Region oder Branche. XING For a better working life

XING AMBASSADOR PROGRAMM. Werden Sie XING Botschafter in Ihrer Region oder Branche. XING For a better working life Werden Sie XING Botschafter in Ihrer Region oder Branche XING For a better working life Ihr Profil als XING Botschafter in Ihrer Region oder Branche Sie sind engagiertes XING-Mitglied Sie sind leidenschaftlicher

Mehr

Ihre Mitgliedschaft. Besucher pro EuroShop

Ihre Mitgliedschaft. Besucher pro EuroShop Mitgliedschaft Ihre Mitgliedschaft. Gemeinsam besser handeln. Das EHI ist ein Forschungsinstitut für den Handel. Rund 700 Mitglieder vertrauen unserer Kompetenz und profitieren von unserem Netzwerk. Mit

Mehr

Mittelständische Unternehmen: Banken, Automotive und Energiewirtschaft stehen vor größten Herausforderungen

Mittelständische Unternehmen: Banken, Automotive und Energiewirtschaft stehen vor größten Herausforderungen Mittelständische Unternehmen: Banken, Automotive und Energiewirtschaft stehen vor größten Herausforderungen Köln, 28. September 2016 Die e. V. hat Interim Manager und Provider nach aktuellen Herausforderungen

Mehr

Workshop 1: Vorbereitung Organisationskultur, Bedarfsplanung, Ansprache und Gewinnung

Workshop 1: Vorbereitung Organisationskultur, Bedarfsplanung, Ansprache und Gewinnung Workshop 1: Vorbereitung Organisationskultur, Bedarfsplanung, Ansprache und Gewinnung Fachtagung des Deutschen Olympischen Sportbundes am 13.11.2012 Ulla Eberhard, Kölner Freiwilligen Agentur 1 Was machen

Mehr

Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe

Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe itxnetz-berlin Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe Stand: Oktober 2005 Der regionale Branchendienst für die IT- und Medienberufe itxnetz-berlin ist ein internetgestützter Branchendienst

Mehr

Hans-Uwe L. Köhler (Hrsg.) Die besten Ideen für erfolgreiches Verkaufen

Hans-Uwe L. Köhler (Hrsg.) Die besten Ideen für erfolgreiches Verkaufen TopSpeakersEdition GABAL Hans-Uwe L. Köhler (Hrsg.) Die besten Ideen für erfolgreiches Verkaufen [ Erfolgreiche Speaker verraten ihre besten Konzepte und geben Impulse für die Praxis COLLIN CROOME Der

Mehr

Herzlich Willkommen. Auftaktveranstaltung Rostock Convention Bureau. 22. November 2016

Herzlich Willkommen. Auftaktveranstaltung Rostock Convention Bureau. 22. November 2016 Herzlich Willkommen Auftaktveranstaltung Rostock Convention Bureau 22. November 2016 AGENDA 1 Einleitung 2 Ziele 3 Strategie & strategische Ausrichtung 4 Aktivitäten 2016/2017 5 Website 6 Leistungsportfolio

Mehr

Gesundheitsregion Landkreis Vechta und Cloppenburg

Gesundheitsregion Landkreis Vechta und Cloppenburg Gesundheitsregion Landkreis Vechta und Cloppenburg Projekt: Perspektive: Pflege! Regionaltagung Fachkräftesicherung in der Pflege Workshop 1 Gewinnung und Qualifizierung von Pflegefachkräften Dunja Grützner

Mehr

EINFACH. SICHER. HANDELN.

EINFACH. SICHER. HANDELN. Der größte Onlinehandelsverband Europas mit über 45.000 geschützten Onlinepräsenzen. Händlerbund Beirat Sprachrohr der E-Commerce-Branche EINFACH. SICHER. HANDELN. Wer wir sind Der Händlerbund strebt eine

Mehr

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos

Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Nachhaltigkeit und Qualität bei Corporate Videos Media Mundo Kongress Berlin, 5. Mai 2010 Dr. Nikolai A. Behr Vorsitzender der CTVA Wer bin ich? Nikolai A. Behr Fernsehjournalist u.a. bei ARD, Bayer. FS,

Mehr

Fachkräfte sichern. Welche Möglichkeiten haben Unternehmen in ländlichen Regionen? Sibylle Adenauer

Fachkräfte sichern. Welche Möglichkeiten haben Unternehmen in ländlichen Regionen? Sibylle Adenauer Foto: adimas/fotolia.com Fachkräfte sichern Welche Möglichkeiten haben Unternehmen in ländlichen Regionen? Sibylle Adenauer 9. Demographie-Kongress Behördenspiegel Berlin, 27.-28.08.2014 Fachforum XIII

Mehr

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region 15. September 2014 Dr.-Ing. Frank Thielemann Vorstand UNITY AG Über UNITY Die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung Kundennutzen

Mehr

Ausgewählte Coaches, Trainer und Interimsmanager. Passende Berater zu Ihrer Herausforderung aus der Region

Ausgewählte Coaches, Trainer und Interimsmanager. Passende Berater zu Ihrer Herausforderung aus der Region Ausgewählte Coaches, Trainer und Interimsmanager Passende Berater zu Ihrer Herausforderung aus der Region Ausgabe 2015 BVMW Vorwort Die Stimme des Mittelstands. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Mehr

Der Dachverband für kreative Handwerksbetriebe

Der Dachverband für kreative Handwerksbetriebe Der Dachverband für kreative Handwerksbetriebe Kompetenter Dienstleister Die Interessen selbständiger Handwerksbetriebe gegenüber Politik, Industrie und Öffentlich keit lassen sich nur gemeinsam durchsetzen.

Mehr

Ihre Agentur für Suchmaschinenoptimierung & Social Media. Wir beraten, betreuen und optimieren! ABAKUS Internet Marketing GmbH

Ihre Agentur für Suchmaschinenoptimierung & Social Media. Wir beraten, betreuen und optimieren! ABAKUS Internet Marketing GmbH Ihre Agentur für Suchmaschinenoptimierung & Social Media Wir beraten, betreuen und optimieren! ABAKUS Internet Marketing GmbH SEO-Consulting Suchmaschinenoptimierung ist kein Standardprozess, sondern muss

Mehr

Neue Vermarktungschancen für Ärzte und Gesundheitsdienstleister. Projektverantwortliche: Manfred Faulhaber Markus Gehlken

Neue Vermarktungschancen für Ärzte und Gesundheitsdienstleister. Projektverantwortliche: Manfred Faulhaber Markus Gehlken Neue Vermarktungschancen für Ärzte und Gesundheitsdienstleister Projektverantwortliche: Manfred Faulhaber Markus Gehlken Die Ausgangssituation Die Vermarktung von Zusatz- und Sonder-Leistungen gestaltet

Mehr

Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen. Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014

Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen. Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014 Social Media Einsatz in saarländischen Unternehmen Ergebnisse einer Umfrage im Mai 2014 Social Media Nutzung in saarländischen Unternehmen Umfrage vom 06.05.2014 28.05.2014 Zehn Fragen 174 Teilnehmer Social

Mehr

Werbung in den BDS-Medien Homepage Magazin Newsletter Unternehmerinnen und Unternehmer in Baden-Württemberg zielgerichtet erreichen.

Werbung in den BDS-Medien Homepage Magazin Newsletter Unternehmerinnen und Unternehmer in Baden-Württemberg zielgerichtet erreichen. Werbung in den BDS-Medien Homepage Magazin Newsletter Unternehmerinnen und Unternehmer in Baden-Württemberg zielgerichtet erreichen Mediadaten 2017 Anzeigen auf der BDS-Homepage www.bds-bw.de bzw. www.bds-gewerbevereine.de

Mehr

So verkaufen Sie Ihre Tickets schnell und einfach online

So verkaufen Sie Ihre Tickets schnell und einfach online So verkaufen Sie Ihre Tickets schnell und einfach online Checkliste In nur wenigen Schritten schaffen Sie alle Voraussetzungen, um Ihre Tickets mühelos online zu verkaufen. Nutzen Sie unsere Checkliste

Mehr

Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Stuttgart.

Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Stuttgart. Mehr Wert für AEB Kunden. Da dürfen Sie nicht fehlen. Unsere Location: Internationales Flair am Flughaften Stuttgart Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Stuttgart. Donnerstag, 21.11.2013 13.00 bis

Mehr

Gemeinsam mehr erreichen - die neue German Businesscloud

Gemeinsam mehr erreichen - die neue German Businesscloud Gemeinsam mehr erreichen - die neue German Businesscloud Frank Türling Geschäftsführer Cloud-Ecosystem e.v. 2016 Cloud-Ecosystem Wir sind das wachsende Netzwerk der deutschen Cloud-Wirtschaft. 74 Mitglieder

Mehr

DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START.

DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. DIGITAL SUCCESS RIGHT FROM THE START. STRATEGIE KONZEPTION SYSTEM UX & REALISIERUNG BETRIEB SCHULUNGEN ONLINE AUSWAHL DESIGN MARKETING NACHHALTIG ERFOLGREICH IM DIGITAL

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Die i2solutions GmbH übersetzt Herausforderungen der Digitalisierung in datenbank gestützte IT-Lösungen. Diese Automatisierung unterstützt unsere Kunden, Komplexität zu reduzieren

Mehr

Follow me!: Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co. Die neue, umfassend erweiterte Auflage des Bestsellers!

Follow me!: Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co. Die neue, umfassend erweiterte Auflage des Bestsellers! Follow me!: Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co. Die neue, umfassend erweiterte Auflage des Bestsellers! Click here if your download doesn"t start automatically Follow me!:

Mehr

Firmenbroschüre. Karrieremesse der TU Clausthal Donnerstag 10. Mai

Firmenbroschüre. Karrieremesse der TU Clausthal Donnerstag 10. Mai Firmenbroschüre 2012 Karrieremesse der TU Clausthal Donnerstag 10. Mai Grußwort des Präsidenten Das Konzept ist erfolgreich: Zum fünften Mal seit 2007 wird an der Technischen Universität Clausthal eine

Mehr

Für eine sichere Entwicklung sorgen

Für eine sichere Entwicklung sorgen Willkommen zur BAG-Jahrestagung 9.5.2014 in der Rhein-Mosel-Akademie Andernach Für eine sichere Entwicklung sorgen 08.06.2014 Andreas Schrappe, GZSZ im EBZ Würzburg 1 Programm Jahrestagung 10.00 h Eröffnung

Mehr

Der VDG Verein Deutscher Giessereifachleute e.v.

Der VDG Verein Deutscher Giessereifachleute e.v. Der VDG Verein Deutscher Giessereifachleute e.v. VDG Innovative Gießereikompetenz Der Verein Deutscher Giessereifachleute ist die Gemeinschaft aller im Gießereibereich tätigen Fachleute. Mit dem Anspruch

Mehr

XING Eventmarkt (XEM) Formate und Preise

XING Eventmarkt (XEM) Formate und Preise XING Eventmarkt (XEM) Formate und Preise Die XING Eventmarkt-Werbeformate Basic Packages Vermarktungspakete für jedes Budget und jeden Event-Typ. Die Basic Packages ermöglichen Ihnen die Ansprache aller

Mehr

HCB-Partnerprogramm Gemeinsam für Hamburg

HCB-Partnerprogramm Gemeinsam für Hamburg HCB-Partnerprogramm Gemeinsam für Hamburg Hamburg Convention Bureau Das HCB als Schnittstelle für Standortkompetenz Neben der internationalen Vermarktung Hamburgs als Premiumstandort für Kongresse, Tagungen

Mehr

Informationen für Unternehmen. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v.

Informationen für Unternehmen. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Informationen für Unternehmen Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, als Hochschulgruppe Hannover des Verbandes Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. (VWI)

Mehr

Fachtagung Digitaler Vertrieb und Service

Fachtagung Digitaler Vertrieb und Service it Persönliche Einladung 16. Februar 2017, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fachtagung Digitaler Vertrieb und Service Erlebnisorientierter Verkaufsprozess zur Kundenbindung und -gewinnung

Mehr

XING-Marketing. für die LAVA Studios Paderborn (Lars Hesse)

XING-Marketing. für die LAVA Studios Paderborn (Lars Hesse) XING-Marketing für die LAVA Studios Paderborn (Lars Hesse) Anforderungen des Auftraggebers Beschreibung des Projektverlaufs Resonanzen und Ergebnisse Referenzprojekt von 1a-Social-Media Übersicht der Ergebnisse

Mehr

WIR HABEN DAS AUTO...

WIR HABEN DAS AUTO... WIR HABEN DAS AUTO... ... INTERESSE AM SCHLÜSSEL? Sie sind n Unternehmensberater mit dem Fokus auf Consultingthemen, wie z.b. Management-, Personal- und IT-Beratung n Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Mehr

Mediadaten 2017 Stand: Dezember 2016

Mediadaten 2017 Stand: Dezember 2016 Mediadaten 2017 Stand: Dezember 2016 PublishingExperts Die Marke DIE PLATTFORM PublishingExperts ist die Plattform, für Entscheider aus Medienunternehmen, um Medienexperten zu finden! Genutzt wird sie

Mehr

Interview mit den neuen DHV-Präsidenten Erwin Taglieber

Interview mit den neuen DHV-Präsidenten Erwin Taglieber PRESSE INFORMATION Interview mit den neuen DHV-Präsidenten Erwin Taglieber Der Deutsche Holzfertigbau-Verband e.v. (DHV) hat seit Ende Oktober 2012 mit Erwin Taglieber einen neuen Präsidenten. Er ist Geschäftsführer

Mehr

Hannover 2020 Gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft der Gesundheitsregion

Hannover 2020 Gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft der Gesundheitsregion Hannover 2020 Gemeinsam auf dem Weg in die Zukunft der Gesundheitsregion 12.09.2013, Zukunftsforum, Hannover Prof. Dr. Michael L. Bienert Dr. Petra Rambow-Bertram Agenda 1. Die Ausgangslage 2. Die Herausforderungen

Mehr

Arbeitskreis. Sachsen-Anhalt e.v.

Arbeitskreis. Sachsen-Anhalt e.v. Ein starker Verbund Arbeitskreis niedergelassener Psychotherapeuten Sachsen-Anhalt e.v. Liebe Kolleginnen und Kollegen, in unserem Flyer wollen wir Ihnen den Arbeitskreis vorstellen und Sie für eine Mitgliedschaft

Mehr

[Privatwaldförderung Thüringen]

[Privatwaldförderung Thüringen] [Privatwaldförderung Thüringen] Vom Pilotprojekt zum Erfolgsmodell Holzlogistik Tagung 13.04.2011 Schloss Hundisburg Referent Ralph Kiesewalter Ausgangssituation Modell Ziele in Thüringen Public Private

Mehr

Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups?

Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups? Gesundheitswirtschaft Branchenforum 24.09.2014 Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups? Finanzierung durch Business Angels Business Angels Netzwerk Deutschland e. V. (BAND) Matthias Wischnewsky,

Mehr

Wir stellen uns vor Die vier Säulen Strategie Die Mitglieder Mitgliedschaft Kontakt Unsere Partner (Auszug)

Wir stellen uns vor Die vier Säulen Strategie Die Mitglieder Mitgliedschaft Kontakt Unsere Partner (Auszug) Strategie Konzept RheinMainNetwork e.v. Wir stellen uns vor Die vier Säulen Strategie Die Mitglieder Mitgliedschaft Kontakt Unsere Partner (Auszug) Wir stellen uns vor... RheinMainNetwork e.v. wurde in

Mehr

Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.v. Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis

Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.v. Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.v. Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis Ursprung Die Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.v. (SG) entstand 1978 durch den Zusammenschluss

Mehr

RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik RMSecur Risk-Management

RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik RMSecur Risk-Management www.rmsecur.de RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik BUSINESS RMSecur LOGISTIK RMSecur & Consulting GmbH Business Logistik Ganzheitliche Perspektive (strategische Risiken) Fuhrpark Güterschaden

Mehr

Herzlich willkommen. 2. Regio Treffen 2012, Hamburg

Herzlich willkommen. 2. Regio Treffen 2012, Hamburg Herzlich willkommen 2. Regio Treffen 2012, Hamburg 24.04.2012 Agenda Zeit 17:00 17:15 18:00 18:15 19:00 Thema Begrüßung, Neues aus der DOAG Administrative Erleichterung durch Oracle EM 12c Pause Vorstellung

Mehr

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------ Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. E-COMMERCE CROSS BORDER Deutschland - Schweiz ------------------------------------------------------ Online Handel Cross Border Bedeutung für den Deutschen

Mehr

DGMK DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR MULTIMEDIALE KUNDENBINDUNGSSYSTEME MBH Loyalty Marketing Solutions KURZE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

DGMK DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR MULTIMEDIALE KUNDENBINDUNGSSYSTEME MBH Loyalty Marketing Solutions KURZE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION DGMK DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR MULTIMEDIALE KUNDENBINDUNGSSYSTEME MBH KURZE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION DAS UNTERNEHMEN Vielfältig und innovativ. Die Deutsche Gesellschaft für multimediale Kundenbindungssysteme

Mehr

FOCUS-BUSINESS AUSGABE 01/17 BESTE ARBEITGEBER 2017

FOCUS-BUSINESS AUSGABE 01/17 BESTE ARBEITGEBER 2017 FOCUS-BUSINESS AUSGABE 01/17 BESTE ARBEITGEBER 2017 FOCUS-BUSINESS DIE KARRIERE IM BLICK Titel bis 2016 noch unter FOCUS-SPEZIAL! 2 BCN Burda Community Network GmbH Wirtschaft und Karriere zählen seit

Mehr

Interim Management Provider

Interim Management Provider Interim Management Provider 21. März 2011 DDIM-Regionalveranstaltung Bayern Vermarktung von Interim Management Dienstleistungen Bridge IMP GmbH & Co. KG Bavariafilmplatz 8 Fon: +49 89 324922-0 www.bridge-imp.com

Mehr

Wir hebeln Ihre Marktkommunikation über Content & Social Networking und aktivieren Ihre Zielgruppen

Wir hebeln Ihre Marktkommunikation über Content & Social Networking und aktivieren Ihre Zielgruppen Wir hebeln Ihre Marktkommunikation über Content & Social Networking und aktivieren Ihre Zielgruppen März 2012 Kapitän zur See a.d. Hermann Bliss Geschäftsführer DMKN GmbH Kontakt: Klaus-Peter Timm Augsburger

Mehr

Geplant im Fachbereich Vertrieb

Geplant im Fachbereich Vertrieb Unsere Inhouse Seminare 2016 1 Geplant im Fachbereich Vertrieb Wo geht es lang? Was macht die Konkurrenz? Welche Trends setzen sich durch? Die Formel für Wettbewerbsfähigkeit lautet Orientierung und Wissen.

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

Checkliste: Die wichtigsten Faktoren für das erfolgreiche Erstellen eines Whitepapers/Hintergrundartikels

Checkliste: Die wichtigsten Faktoren für das erfolgreiche Erstellen eines Whitepapers/Hintergrundartikels Checkliste: Die wichtigsten Faktoren für das erfolgreiche Erstellen eines Whitepapers/Hintergrundartikels Einführung Ein Hintergrundartikel (englisch auch "Whitepaper" genannt) ist speziell in Branchen

Mehr

Jahresbericht Januar ghhconsult GmbH. erstellt für: Dr. Hank-Haase & Co.

Jahresbericht Januar ghhconsult GmbH. erstellt für: Dr. Hank-Haase & Co. Jahresbericht 2010 www.congress-berlin.net Januar 2011 erstellt für: Berlin Tourismus & Kongress GmbH Am Karlsbad 11 10785 Berlin ghhconsult GmbH Dr. Hank-Haase & Co. Unternehmensberatung Tourismus Hotellerie

Mehr

Foresight Workshop. Digital Logistics 2025 Erkennen Sie die wesentlichen Marktveränderungen und strategischen Handlungsoptionen für Ihr Unternehmen

Foresight Workshop. Digital Logistics 2025 Erkennen Sie die wesentlichen Marktveränderungen und strategischen Handlungsoptionen für Ihr Unternehmen Digital Logistics 2025 Erkennen Sie die wesentlichen Marktveränderungen und strategischen Handlungsoptionen für Ihr Unternehmen Ausgangslage und Beschreibung Digital Logistics 2025: Herausforderungen und

Mehr

Profil. von. Joerg Blecker. Braunschweig / Deutschland BLECKER ENGINEERS

Profil. von. Joerg Blecker. Braunschweig / Deutschland BLECKER ENGINEERS Profil von Joerg Blecker Braunschweig / Deutschland Beraterprofil: Jörg Blecker Level: Senior Partner, TOP Manager Ausbildung Berufliche Erfahrung Schlüsselprojekte 1974-1977 VW Braunschweig, Werkzeugmacher

Mehr

Persönliche Einladung 22. Oktober 2015, Königsbreede 1, Bielefeld

Persönliche Einladung 22. Oktober 2015, Königsbreede 1, Bielefeld Persönliche Einladung 22. Oktober 2015, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Medienbrüche vermeiden - Informationen vereinen - Prozesse optimieren Papier, E-Mail, Web und Social Media der Informationsfluss

Mehr

Jahresmitgliederversammlung 2015

Jahresmitgliederversammlung 2015 2015 09.04.2015 Tagesordnungspunkt 1 Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dipl.-Ing. Ralf Biegert 1. Vorsitzender Bezirksverband Hamburg Tagesordnungspunkt 2 Feststellung der Tagesordnung der Jahresmitgliederversammlung

Mehr

optegra im Überblick Unser Beratungsansatz ist pro-aktiv und unternehmerisch US Department of Commerce USA Select 14.

optegra im Überblick Unser Beratungsansatz ist pro-aktiv und unternehmerisch US Department of Commerce USA Select 14. optegra im Überblick Unser Beratungsansatz ist pro-aktiv und unternehmerisch 14. Mai 2014 Seite 1 optegra im Überblick optegra ist eine mittelständische Unternehmensgruppe für Wirtschaftsprüfung, Steuerund

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint AG ist das Schweizer Experten-Netzwerk der Event- und Meeting-

Mehr

Wissenschaft und Wirtschaft im Dialog

Wissenschaft und Wirtschaft im Dialog Wissenschaft und Wirtschaft im Dialog Vortrag im Rahmen der 11. IT Trends-Sicherheit im VfL Bochum-Stadioncenter 22.April 2015 Linda Schwarzl, M.A. Projektmanagerin nrw.units Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit

Mehr

Ihre erste Adresse für Energiemarktdienstleistungen! Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) e. V.

Ihre erste Adresse für Energiemarktdienstleistungen! Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) e. V. Ihre erste Adresse für Energiemarktdienstleistungen! Der Bundesverband der Energiemarktdienstleister (BEMD) e. V. > Kompetenzen Der Verband < Der BEMD Ihre erste Adresse für Energiemarktdienstleistungen!

Mehr

Eine starke Branche. Eine starke Gemeinschaft. Ein starker Verband.

Eine starke Branche. Eine starke Gemeinschaft. Ein starker Verband. Eine starke Branche. Eine starke Gemeinschaft. Ein starker Verband. Kompetenz aus einer Hand Die Gießerei-Industrie ist mit 600 Unternehmen und ca. 80.000 Beschäftigten eine der wichtigsten Zulieferbranchen

Mehr

ONLINE-PROFIL FÜR IHR UNTERNEHMEN UND PRÄSENZ IM EBZ

ONLINE-PROFIL FÜR IHR UNTERNEHMEN UND PRÄSENZ IM EBZ www.partner-wiki.de MEDIADATEN: EBZ PARTNER-WIKI ONLINE-PROFIL FÜR IHR UNTERNEHMEN UND PRÄSENZ IM EBZ Ihre Werbung zieht direkt mit um ohne Mehrkosten für Sie 01 Neubau 04 Massgeschneiderte Serie & Wir

Mehr

FOCUS-BUSINESS AUSGABE 01/18 BESTE ARBEITGEBER a Burda company

FOCUS-BUSINESS AUSGABE 01/18 BESTE ARBEITGEBER a Burda company FOCUS-BUSINESS AUSGABE 01/18 BESTE ARBEITGEBER 2018 FOCUS-BUSINESS DIE MONOTHEMATISCHE SONDERPUBLIKATION Wirtschaft und Karriere zählen zu den Kompetenzfeldern der Medienmarke FOCUS. Daher werden die Business-Titel

Mehr

HNU Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien

HNU Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien HNU Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien Kompetenzen bündeln Das Kompetenzzentrum Wachstumsund Vertriebsstrategien der Hochschule Neu-Ulm beschäftigt sich in Lehre, Forschung und Praxis

Mehr

Auf Erfolgen aufbauen, Markt gemeinsam weiter erschließen

Auf Erfolgen aufbauen, Markt gemeinsam weiter erschließen Auf Erfolgen aufbauen, Markt gemeinsam weiter erschließen AIMP Jahresforum 2008 Samstag, 31. Mai 2008 in Bonn Dr. Anselm Görres Vorsitzender AIMP Dr. Anselm Görres ARBEITSKREIS INTERIM MANAGEMENT PROVIDER

Mehr

Events brauchen Menschen. Events brauchen Begeisterung und Kreativität. Events brauchen Locations.

Events brauchen Menschen. Events brauchen Begeisterung und Kreativität. Events brauchen Locations. Events brauchen Menschen. Events brauchen Begeisterung und Kreativität. Events brauchen Locations. Für mich stehen in all den Jahren meiner Tätigkeit in der Eventbranche stets im Mittelpunkt: die Locations.

Mehr

Mai VCI-Strukturen

Mai VCI-Strukturen Mai 2014 VCI-Strukturen Der VCI vertritt die Interessen seiner über 1.600 Mitglieder regional, national, in Europa und weltweit 8 Landesverbände Berlin Brüssel ~400 direkte Mitglieder ~1.200 Mitglieder

Mehr

26. Managerpanel Social Media

26. Managerpanel Social Media Auch deutsche Manager xingen mit Ergebnispräsentation Juni 2012 Inhaltsverzeichnis 1.0 03 1.1 Zusammenfassung 04 1.2 Kommentar 05 1.3 Ergebnischarts 06 1.4 Zitate Panel-Teilnehmer 11 2.0 Statistische Daten

Mehr

Der Interessensverband der Prepaid Branche in Deutschland.

Der Interessensverband der Prepaid Branche in Deutschland. Der Interessensverband der Prepaid Branche in Deutschland. www.prepaidverband.de Prepaid Verband Deutschland e. V. Der PVD vertritt die in den letzten Jahren enorm gewachsene Prepaid Industrie. Dabei ist

Mehr

Convention Bureau Rhein-Neckar

Convention Bureau Rhein-Neckar Convention Bureau Rhein-Neckar Die Service- und Vermarktungsplattform für die regionale Kongress-, Tagungs- und Eventbranche Kirsten Korte Leiterin Convention Bureau RN Das Convention Bureau Rhein-Neckar

Mehr

11 Tipps für Ihr erfolgreiches XING-Marketing

11 Tipps für Ihr erfolgreiches XING-Marketing 11 Tipps für Ihr erfolgreiches XING-Marketing Informationen für die Nutzung von Deutschlands Business Networking-Portal Nr. 1 als wirkungsvolle Marketing- und Vertriebsunterstützung Seite 1 von 8 11 Tipps

Mehr

Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Hamburg. Donnerstag, bis Uhr

Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Hamburg. Donnerstag, bis Uhr Mehr Wert für AEB Kunden. Da dürfen Sie nicht fehlen. Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Hamburg. Donnerstag, 14.11.2013 13.00 bis 19.30 Uhr AEB Kundentage? Noch nie gehört? Stimmt. Ist auch neu.

Mehr

Gezielt finden. Gezielt gefunden werden. MEDIADATEN. Stand: November 2017

Gezielt finden. Gezielt gefunden werden. MEDIADATEN. Stand: November 2017 Gezielt finden. Gezielt gefunden werden. MEDIADATEN Stand: November 2017 Die Eventbranche auf einen Klick Erhöhen Sie mit eventcompanies.de Ihre Reichweite Keine Anmeldung nötig: eventcompanies.de ist

Mehr

Vorstellung und Zielsetzung des Verbandes Rheintaler Interim Manager VRIM

Vorstellung und Zielsetzung des Verbandes Rheintaler Interim Manager VRIM Vorstellung und Zielsetzung des Verbandes Rheintaler Interim Manager VRIM Felix Rippe Vize-Präsident VRIM VRIM Informationsveranstaltungen November 2013 Vaduz, 5.11.2013 Vorstellung und Zielsetzung des

Mehr

Merger-Management Methode S-A-P-T-E

Merger-Management Methode S-A-P-T-E Merger-Management Methode S-A-P-T-E Wie professionelles Merger-Management die Erfolgschancen in M&A-Projekten signifikant erhöht (Management Summary) Frankfurt, 1. Januar 2012 1 Inhalt: 1. Ausgangslage:

Mehr

FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE

FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE Online Recruiting Praxis 2015 MITTELSTAND FAKT #7: SOCIALMEDIA PROFILE ZU WENIG KOMMUNIKATION AUF DEN SOZIALEN KANÄLEN SOCIAL MEDIA INDEX MITTELSTAND Recruiting Check Social Media Index Das Internet bietet

Mehr

Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Düsseldorf. Rheinhotel Vier Jahreszeiten, Meerbusch Donnerstag, bis 19.

Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Düsseldorf. Rheinhotel Vier Jahreszeiten, Meerbusch Donnerstag, bis 19. Mehr Wert für AEB Kunden. Da dürfen Sie nicht fehlen. Ihre Einladung zum AEB Kundentag 2013 in Düsseldorf. Rheinhotel Vier Jahreszeiten, Meerbusch Donnerstag, 28.11.2013 13.30 bis 19.30 Uhr AEB Kundentage?

Mehr

Zertifikatskurs Internationale Gesundheitssysteme. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK

Zertifikatskurs Internationale Gesundheitssysteme. 4 Credits ALLES AUF EINEN BLICK 4 Credits Franz Pfluegl/Dreamstime ALLES AUF EINEN BLICK Zertifikatskurs Internationale Anrechenbar auf ein Studium Mit unseren Zertifikatskursen bieten wir Ihnen neben den Fernstudien gängen ein umfangreiches

Mehr

Eine starke Gemeinschaft. schafft Vertrauen. beim Kunden.

Eine starke Gemeinschaft. schafft Vertrauen. beim Kunden. Eine starke Gemeinschaft schafft Vertrauen beim Kunden www.kmu-berater.de Für Sie sind wir da! Der KMU-Beraterverband ist die Plattform für Erfahrungsaustausch, Konzept-Entwicklung und Kooperationen für

Mehr

Fachkräfteforum Mainz

Fachkräfteforum Mainz Startfolie Fachkräfteforum Mainz Experten/-innen-Workshop 2016 Aktivitäten, Ergebnisse und Erkenntnisse aus 2015 Gesetzte Ziele 2015 Ausgangsziele: 35 KMU Veranstaltungen und Workshops Personalgewinnung

Mehr

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH

- Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH - Mergers & Acquisitions, Portfoliobereinigung, Wertoptimierung, Kapitalmaßnahmen - Kurzprofil KRAHTZ CONSULTING GMBH Firma und Geschäftsverbindungen Krahtz Consulting GmbH 1985 gegründet Mergers & Acquisitions

Mehr

Firmenbroschüre Karrieremesse der TU Clausthal Donnerstag 09. Juni 2016

Firmenbroschüre Karrieremesse der TU Clausthal Donnerstag 09. Juni 2016 Firmenbroschüre Karrieremesse der TU Clausthal Donnerstag 09. Juni 2016 Grußwort des Präsidenten Das Konzept ist erfolgreich: Zum neunten Mal seit 2007 wird an der Technischen Universität Clausthal eine

Mehr

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME) German Association Materials Management, Purchasing and Logistics e.v.

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME) German Association Materials Management, Purchasing and Logistics e.v. Der BME exzellent vernetzt in der deutschen Wirtschaft Der BME in Zahlen Bestehend seit 1954 Über 9.200 Mitglieder Vernetzung von über 100.000 Einkäufern 1,25 Billionen Beschaffungsvolumen Partner & Kooperationen

Mehr

Newsletter Adipositaszentrum Dezember/ 2015

Newsletter Adipositaszentrum Dezember/ 2015 Neu ab 23. September: Anlaufstelle für adipöse Patienten im SRH Zentralklinikum Suhl Ab dem 23. September bietet das thüringenweit einmalige Referenzzentrum für Adipositaschirurgie aus dem SRH Wald-Klinikum

Mehr

Talent Management für die Branche Mit neuen und innovativen Ideen gegen den Fachkräftemangel

Talent Management für die Branche Mit neuen und innovativen Ideen gegen den Fachkräftemangel Mitgliederversammlung 14.03.2017 Köln Young Talents Talent Management für die Branche Mit neuen und innovativen Ideen gegen den Fachkräftemangel Mitgliederversammlung 14.03.2017 Köln Young Talents Fachkräftemangel

Mehr

Jung, Kreativ, Dynamisch

Jung, Kreativ, Dynamisch -h Jung, Kreativ, Dynamisch Die Studentische Unternehmensberatung Osnabrück Vorwort Liebe Studentinnen und Studenten, ich begrüße euch recht herzlich im Namen von StudenTop e.v., der studentischen Unternehmensberatung

Mehr

Interim Management in Deutschland 2012

Interim Management in Deutschland 2012 Interim Management in Deutschland 2012 Studie zur Entwicklung 2011 / Prognose 2012 Die Studie der Exklusive Fassung für die Teilnehmer der Umfrage Ludwig Heuse GmbH interim-management.de Bewertung der

Mehr

Artikel 1. Ziele der Arbeitsgruppe Medizinwirtschaft und Biotechnologie sind:

Artikel 1. Ziele der Arbeitsgruppe Medizinwirtschaft und Biotechnologie sind: Memorandum of Understanding zwischen dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Bundesrepublik Deutschland und der Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform der Volksrepublik China

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

Marketing Service Portal. Social Media Marketing: Auf- und Ausbau von Netzwerken Tip Sheet

Marketing Service Portal. Social Media Marketing: Auf- und Ausbau von Netzwerken Tip Sheet Marketing Service Portal Social Media Marketing: Auf- und Ausbau von Netzwerken Tip Sheet 1 Erweitern Sie Ihre Netzwerke für Ihr Marketing Grundlagen Zwecke sozialer Netzwerke Vernetzen: mit Personen,

Mehr