Grundwissen für Französisch als 2. Fremdsprache Jgst. 10. Wortschatz / sprachliche Ausdrucksfähigkeit / Kommunikation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Grundwissen für Französisch als 2. Fremdsprache Jgst. 10. Wortschatz / sprachliche Ausdrucksfähigkeit / Kommunikation"

Transkript

1 Grundwissen für Französisch als 2. Fremdsprache Jgst. 10 Wortschatz / sprachliche Ausdrucksfähigkeit / Kommunikation o Hypothesen, Erwartungen, Vorschläge ausdrücken o Bilder und Karikaturen beschreiben und interpretieren o Statistiken und Grafiken auswerten o über Liedtexte, Filme und Kunst sprechen o sinngemäßes Dolmetschen / Sprachmittlung o charakterisieren / analysieren o Kenntnisse über die dt.-frz. Beziehungen ab dem 20. Jahrhundert o Einblicke in Geschichte und Kultur seit dem 19. Jahrhundert Grammatik Bildung und Gebrauch des Gérondif Infinitivkonstruktionen (pour.., sans.., avant de.., après ) Stellung von zwei Objektpronomen + y und en voix passive und Ersatzformen participe présent interrogation complexe Demonstrativ- und Possessivpronomen (rezeptiv, d.h. nicht aktive Verwendung) Lehrwerk : Découvertes 5 Passerelle (Klett) + Grammatisches Beiheft

2 1 BEISPIELE 1. Das Gérondif : Bildung : en + Verbform (Stamm der 1. Person Plural Präsens) + -ant unveränderlich 3 Sonderformen: être (en étant), avoir (an ayant), savoir (en sachant) Gebrauch : Zur Verkürzung eines Satzes oder Verknüpfung zweier Hauptsätze a) Gleichzeitigkeit (Ex.: En travaillant, j ai vu ma cousine.) b) Bedingung (Ex : En lisant la lettre, il comprenait le problème.) c) Art und Weise (Ex. : J ai appris en lisant beaucoup.) Das Gérondif kann nur dann einen Nebensatz vertreten, wenn er dasselbe Subjekt wie der zugehörige Hauptsatz hat. 2. Infinitivsätze mit «pour, sans, avant de, après» : pour : pour + Infinitiv (= um zu ) / pour + ne pas + Infinitiv sans : sans + Infinitiv (= ohne zu) / sans + avoir/ être + Participe passé («Infinitiv der Vergangenheit») avant de : avant de + Infinitiv (= bevor) après de : après + avoir/ être + participe passé (= nachdem) («Infinitiv der Vergangenheit») 2 Sätze, die das gleiche Subjekt haben, können dadurch miteinander verbunden werden 3. Der Subjonctif nach Konjunktionen : Nach folgenden Konjunktionen steht der Subjonctif in Sätzen mit 2 verschiedenen Subjekten: pour que (= damit), bien que (= obwohl), jusqu à ce que (=bis dass), quoique (= obwohl), sans que (= ohne dass), avant que (= bevor) Bei gleichem Subjekt : Infinitivkonstruktion mit pour faire qc, avant de faire qc, sans faire qc 4. Der Subjonctif nach Verben und Ausdrücken des Denkens und Meinens : Bsp: «Je ne crois pas que tu aies raison.» Sind die Verben und Ausdrücke des Denkens und Meinens verneint, steht danach meist der Subjonctif. Bei Ausdrücken, die einen Zweifel oder eine Unsicherheit ausdrücken steht auch der Subjonctif (il est impossible que/ je ne suis pas sûr(e) que ) 5. faire faire und laisser faire : Unterscheidung zwischen faire faier (= lassen, veranlassen) und laisser faire (= zulassen) faire faire darf im Aussagesatz nicht getrennt werden 6. Die Demonstrativpronomen : celui, celle, ceux, celles

3 2 stehen nie allein: entweder mit Stützwort (-ci/ -là), einem Relativsatz mit qui/ que/dont/où oder einer präpositionalen Ergänzung mit de, pour, avec und sans. 7. Das «Conditionnel passé» : Bildung: Conditionnel présent von avoir/ être + Participe passé Gebrauch : um auszudrücken, dass ein Geschehen in der Vergangenheit hätte stattfinden können, aber tatsächlich nicht stattgefunden hat. Bedingungssatz: Wenn die Erfüllung der Bedingung sich auf die Vergangenheit bezieht und nicht mehr möglich ist, steht im si-satz das Plus-que-parfait, im HS Conditionnel passé. Nebensatz: Bedingung HS: Folge Erfüllung der Bedingung Si + Présent Futur (Présent, Impératif) Möglich/ wahrscheinlich Si + Imparfait Conditionnel présent - möglich, aber unwahrscheinlich - unmöglich Si + Plus-que-parfait Conditionnel passé Unmöglich ( i.d. Vergangenheit) 8. Die Zeitenfolge in der indirekten Rede : steht das redeeinleitende Verb in der Vergangenheit, erfolgen im NS Zeitverschiebungen: Bsp: David a dit: «Le coq m énerve.» David a dit que le coq l énervait. Direkte Rede/ Frage Indirekte Rede/ Frage Présent Imparfait Passé Composé Plus-que-parfait Futur simple Conditionnel présent Direkte Rede/ Frage Indirekte Rede/ Frage hier la veille aujourd hui ce jour-là demain le lendemain Ici là-bas Imparfait, Plus-que-parfait, Conditionnel présent und Conditionnel passé bleiben. 9. Die Reihenfolge der Pronomen im Satz : 2 Objektpronomen können nur verbunden werden, wenn eines das direkte Objektpronomen le, l la oder les ist. Die indirekten Objektpronomen (me, te, se, nous, vous) können nie mit lui/ leur verbunden werden indirektes Objekt wird ersetzt durch à + unverbundenes Personalpronomen (à lui/ à elle/ à eux/ à elles).

4 3 me te le se la lui nous les leur y, en vous 10. Die Possessivpronomen : le mien, la mienne, les miens, les miennes Dementsprechend : le tien, le sien, le nôtre, le vôtre, le leur 11. Die Fragepronomen lequel und quoi : lequel, laquelle, lesquels, lesquelles fragen nach Sachen und Personen, die vorher schon genannt wurden Nach Präpositionen verschmelzen sie mit diesen, Bsp. : auquel, duquel quoi fragt nach Sachen, bringt Erstaunen zum Ausdruck. Steht nach Präpositionen, vor Infinitiven, in Sätzen ohne Verb, in Sätzen mit nachgstelltem Fragewort. (Bsp: «Quoi faire?») 12. Das passé simple (rezeptiv): gleiche Funktion wie passé composé, wird in literarischen Texten benutzt. Folgende Formen sollten erkannt werden: donner sortir entendre avoir être dire Il donna Il sortit Il entendit Il eut Il fut Il dit venir mettre voir courir disparaître Il vint Il mit Il vit Il courut Il disparut 12. Die Verneinung mit ne ni ni : Bsp: «Je ne connais ne le Sénégal ni la Guinée.» 2 Objekte werden mit «ne ni..ni» verneint. Ne steht vor dem Verb, kein pas nach dem Verb. 13. Adjektive mit wechselnder Bedeutung : Adjektiv vor Nomen nach Nomen ancien ehemalig sehr alt certain gewisse, manche sicher, zuverlässig cher lieb teuer dernier letzte(r,s) vorig pauvre bedauernswert arm (nicht reich) propre eigen sauber seul einzig einsam, alleinstehend triste kümmerlich traurig vrai wahr, echt wahr (nicht erfunden)

5 4 14. Passivsatz im Deutschen, Aktivsatz im Französischen : Bsp.: In Genf wird Französisch gesprochen. A Genève, on parle français. Im Deutschen kann man Passivsätze ohne Subjekt bilden. Im Französischen steht stattdessen ein Aktivsatz mit on als Subjekt. Bsp.: Dieser Fisch wird kalt gegessen. Ce poisson se mange froid. Ausdrücke, die im Deutschen im Passiv stehen Frz: reflexive Konstruktion. 15. Transitive und intransitive Verben : folgende Verben können sowohl transitiv (mit direktem Objekt) oder intransitiv (ohne Objekt) benutzt werden. Sie wechseln dann die Bedeutung. monter, descendre, sortir, rentrer transitiv zusammengesetzte Zeiten mit avoir intransitiv - - mit être 16. Die Hervorhebung mit ce qui/ ce que : Bsp : «C est mon professeur qui me donne des mauvaises notes.» Mit «c est qui / ce sont qui» wird das Subjekt eines Satzes hervorgehoben. Direkte und indirekte Objekte und adverbiale Bestimmungen (par Internet) mit «c est que» hervorgehoben. werden 17. Das Passiv : Bildung: eine Form von être + participe présent des Verbes Subjekt des Aktivsatzes wird im Passivsatz mit «par» angeschlossen. Gebrauch: Passivsatz ohne Nennung des Urhebers wird verwendet, wenn dieser unwichtig oder unbekannt ist. Will man Urheber besonders betonen: Passivsatz oder Hervorhebung mit «c est qui/que» 18. Participe présent: Bildung: wie Gérondif, aber ohne en unveränderlich und mit jeder Zeit/ Modus des HS kombinierbar. muss immer eine Ergänzung bei sich haben Gebrauch: Verkürzung von Kausalsätzen (comme, parce que), Temporalsätzen (quand) und Relativsätzen mit qui Bsp.: Cathy aime les poèmes qui parlent de l amour. Cathy aime les poèmes parlant de l amour. 19. tant und autant : Bsp. : «Il y a tant de gens devant le stade.» Bei Mengenangaben steht zwischen tant (= so viele) und Nomen ein de

6 tant ohne Ergänzung: hoher Grad (= so viel, so sehr) nach tant (so viel, so sehr) wird NS, der eine Folge einleitet mit que angeschlossen autant drückt Gleichheit/ Ungleichheit aus (Anschluss de/ que) 5

Tu te rappelles? Die Grundzahlen Die Ordnungszahlen Die Bruchzahlen Die Prozentzahlen... 33

Tu te rappelles? Die Grundzahlen Die Ordnungszahlen Die Bruchzahlen Die Prozentzahlen... 33 Kapitel 1 Nomen und Begleiter Tu te rappelles?... 10 1 Das Genus der Nomen.... 11 2 Singular und Plural der Nomen... 14 3 Der unbestimmte Artikel... 15 4 Der bestimmte Artikel.... 16 5 Die Präpositionen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Das Genus der Nomen 8 2 Singular und Plural der Nomen 11

Inhaltsverzeichnis. 1 Das Genus der Nomen 8 2 Singular und Plural der Nomen 11 Kapitel 1 Die Nomen 1 Das Genus der Nomen 8 2 Singular und Plural der Nomen 11 Kapitel 2 Die Begleiter 3 Der unbestimmte Artikel 15 4 Der bestimmte Artikel 15 5 Der Gebrauch des bestimmten Artikels 17

Mehr

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Klasse 6 Buch : Tous ensemble 1, Klett Unité 1 : S. 10 13, 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Unité 2 : S. 14 20, 6 Wochen Grammatik: Der bestimmte Artikel im Singular,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Salut! Bienvenu zur Französisch-Grammatik!... 7

Inhaltsverzeichnis. Salut! Bienvenu zur Französisch-Grammatik!... 7 Inhaltsverzeichnis Salut! Bienvenu zur Französisch-Grammatik!................................ 7 1. Kapitel: L ACCORD DU PARTICIPE PASSÉ Die Übereinstimmung des Mittelworts der Vergangenheit (Partizip Perfekt)...

Mehr

Grundwissen Französisch 2. Fremdsprache

Grundwissen Französisch 2. Fremdsprache Grundwissen Französisch 2. Fremdsprache In der Jahrgangsstufe 6 F2 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur ersten elementaren Sprachverwendung

Mehr

Grundwissen Französisch 3. Fremdsprache

Grundwissen Französisch 3. Fremdsprache Grundwissen Französisch 3. Fremdsprache In der Jahrgangsstufe 8 F3 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechend

Mehr

Die Begleiter des Nomens / Les déterminants du nom... 11

Die Begleiter des Nomens / Les déterminants du nom... 11 / Sommaire Die Begleiter des Nomens / Les déterminants du nom... 11 1 Der unbestimmte Artikel... 12 2 Der bestimmte Artikel... 13 3 Der mit einer Präposition zusammengezogene Artikel... 14 4 Der Gebrauch

Mehr

Fachcurriculum Französisch Sek I (G8)

Fachcurriculum Französisch Sek I (G8) Fachcurriculum Französisch Sek I (G8) Jahrgangsstufe 6 Alle Themen werden auf der Grundlage dieses Lehrwerk erarbeitet: À plus! 1. Französisch für Gymnasien, Cornelsen 2004 1. Sich vorstellen, sich begrüßen,

Mehr

Übersicht der Unterrichtsinhalte im Fach Französisch für die Jahrgänge 6-10

Übersicht der Unterrichtsinhalte im Fach Französisch für die Jahrgänge 6-10 Artland-Gymnasium Quakenbrück 20.01.2014 Fachgruppe Französisch Übersicht der Unterrichtsinhalte im Fach Französisch für die Jahrgänge 6-10 Dargestellt sind die am Ende des jeweiligen Jahrgangs erworbenen

Mehr

Abkürzungen Les abréviations... 6

Abkürzungen Les abréviations... 6 4 Sommaire Inhaltsverzeichnis Abkürzungen Les abréviations... 6 1 Der Artikel L article... 7 Der bestimmte Artikel L article défini... 7 Der unbestimmte Artikel L article indéfini... 8 Der Teilungsartikel

Mehr

Inhalt. Vorwort. Fortsetzung siehe nächste Seite

Inhalt. Vorwort. Fortsetzung siehe nächste Seite Inhalt Vorwort Das Substantiv Le nom... 1 1 Genus... 1 1.1 Maskulina und Feminina... 1 1.2 Personen- und Tierbezeichnungen... 3 1.3 Besonderheiten... 4 2 Numerus... 5 3 Substantivergänzungen... 6 Das Adjektiv

Mehr

Abkürzungen Les abréviations Fragesätze Les phrases interrogatives... 7

Abkürzungen Les abréviations Fragesätze Les phrases interrogatives... 7 Préface 3 Vorwort Wer möchte nicht auch mal Spaß haben beim Lernen? Die Französisch-Comics machen es möglich, frei nach dem Motto "Wer zuerst lacht, lernt am besten". Jedes Kapitel startet mit einem Comic,

Mehr

Inhalt: GRAMMATIK- ÜBERSICHTS-TAFELN ENVOL 7 UND 8

Inhalt: GRAMMATIK- ÜBERSICHTS-TAFELN ENVOL 7 UND 8 Inhalt: GRAMMATIK- ÜBERSICHTS-TAFELN ENVOL 7 UND 8 DATEI UNITÉ THEMA DATEI UNITÉ THEMA 1 Die Possessivpronomen 9 les verbes réfléchis U1 U2 U 9 2 Das passé composé 9 l impératif et l objet direct et indirect

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 0 Das Substantiv - Le nom Das Genus - Le genre Der Plural - Le pluriel Übungen - Exercices...

Inhaltsverzeichnis. 0 Das Substantiv - Le nom Das Genus - Le genre Der Plural - Le pluriel Übungen - Exercices... Inhaltsverzeichnis Benutzerhinweise - Indications pour l utilisateur... 8 Abkürzungen - Abréviations...... 14 Tipps & Tricks - Quelques tuyaux... 15 Terminologie - Terminologie... 22 Aussprache - Prononciation...

Mehr

Découvertes 5; Stoffverteilungsplan

Découvertes 5; Stoffverteilungsplan Dossier 1 Des amis pour la vie Bilder beschreiben Gefühle ausdrücken Persönliche Einschätzungen abgeben eine Handlung nacherzählen kommentieren Über Gedichte vermitteln in zweisprachigen Situationen Gérondif:

Mehr

Französische Grammatik. Grammatik. in 15 Minuten

Französische Grammatik. Grammatik. in 15 Minuten 3. Lernjahr Französische Grammatik Grammatik in 15 Minuten So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten: 1.

Mehr

Fach: Französisch / Wahlpflichtfach

Fach: Französisch / Wahlpflichtfach Klasse 7: Leitfach 7/8: Erstellen von und arbeiten mit Mind-maps 7.1 Kommunikative Schwerpunkte Begrüßung, Verabschiedung Nach dem Alter fragen Nach dem Weg fragen, Ortsangaben machen Über Befinden sprechen

Mehr

Jahresplan Französisch Gymnasium mit Découvertes 5 (Klasse 10) für Baden-Württemberg

Jahresplan Französisch Gymnasium mit Découvertes 5 (Klasse 10) für Baden-Württemberg Stand 2009 Die im Folgenden vorgeschlagene Stoffverteilung bezieht sich auf 4 nstunden in Klasse 10 mit 5 Klassenarbeiten (2+3). Die Freiräume für Projekte u.ä. sind beispielhaft eingetragen und können

Mehr

0 Der Artikel - L'article 25

0 Der Artikel - L'article 25 \ Sommaire Inhaltsverzeichnis Benutzerhinweise - Indications pour l'utilisateur 8 Abkürzungen - Abreviations 14 Tipps & Tricks - Quelques tuyaux 15 Terminologie - Terminologie 22 Aussprache - Prononciation

Mehr

du, de la, de l'; des (meist Nullartikel) Subjekt Direktes Objekt Indirektes Objekt Unverbunden je, j' me, m' me, m' moi tu te, t' te, t' toi lui

du, de la, de l'; des (meist Nullartikel) Subjekt Direktes Objekt Indirektes Objekt Unverbunden je, j' me, m' me, m' moi tu te, t' te, t' toi lui 1 1. Artikel Bestimmter Artikel Unbestimmter Artikel Teilungsartikel Possessivbegleiter le, la, l'; les (der, die, das; die) un, une; des (ein, eine) du, de la, de l'; des (meist Nullartikel) mon, ton,

Mehr

Klasse 6 & 7. Französisch (4 Stunden)

Klasse 6 & 7. Französisch (4 Stunden) Lehrplaninhalte Kerncurriculum KOMPETENZEN (KLASSE 6 & 7) KOMMUNIKATION Sprechen Hör- und Sehverstehen Leseverstehen, Texte erschließen Klasse 6 & 7 Französisch (4 Stunden) Methoden Gruppen-, Partnerarbeit

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch

Schulinternes Curriculum Französisch Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Kurze Begrüßungsdialoge Intonationsfragen, Aussagesatz, das Verb être und die Personalpronomen im Singular und Plural, der bestimmte Artikel im Singular und

Mehr

Jahrgangsstufe 9 (1/4)

Jahrgangsstufe 9 (1/4) Jahrgangsstufe 9 (1/4) Deutsche und französische Festivals, Film-Festival in Cannes Kommunikation in o.a. Situationen DVD-Filmsequenzen Leseverstehen: Text über Filmfestival in Cannes und Blog über Theatergruppe

Mehr

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 9

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 9 Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 9 Jgst./ Std. Jgst. 9 Thema der Unterrichtseinheit Unité 1: Bienvenue à Paris! Balade dans Paris Inhalte / Kompetenzen

Mehr

Einstieg Vorkurs: Sich vorstellen, Namenskärtchen basteln, Memory mit Klassenvokabular, Titelsong Découvertes mit Video-Clip,

Einstieg Vorkurs: Sich vorstellen, Namenskärtchen basteln, Memory mit Klassenvokabular, Titelsong Découvertes mit Video-Clip, Allgemeine Hinweise: GeR: Am Ende der Jg.6 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial: Lehrwerk Découvertes 1, Grammatisches Beiheft, Cahier d activités

Mehr

Schulinterner Lehrplan Französisch Realschule Klasse 6 mit Tous ensemble 1

Schulinterner Lehrplan Französisch Realschule Klasse 6 mit Tous ensemble 1 Schulinterner Lehrplan Französisch Realschule Klasse 6 mit Tous ensemble 1 Band Lektion Kommunikation Grammatik Methoden Bd. 1 Auftakt Jdn. begrüßen Sich selbst und andere vorstellen je m appelle voilá

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Jgst. 6 - basierend auf KLP Sek I G8 - Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / Kompetenzvermittlung

Schulinternes Curriculum Französisch Jgst. 6 - basierend auf KLP Sek I G8 - Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / Kompetenzvermittlung Schulinternes Curriculum Französisch Jgst. 6 - Sketche: Franz en France Kommunikative Elementare Gespräche verstehen und führen global erschließen - Schreiben: Steckbriefe, Briefe, e-mails - rhythmisches

Mehr

Schreibabsichten und grammatische Strukturen

Schreibabsichten und grammatische Strukturen Übersetzung Kapitel 24 (S. 277) Schreibabsichten und grammatische Strukturen Die Themenwahl begründen Den Leser für ein Thema interessieren Sein persönliches Interesse / seine Vorlieben / Abneigungen formulieren

Mehr

Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7

Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7 Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7 gelöst BLATT UNITÉ THEMA mündlich schriftllich 1 1 Possessivbegleiter im Singular 2 1 Possessivbegleiter im Plural 3 1 avoir, être, faire, aller, chercher

Mehr

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Grundsätzliche Vereinbarungen: Der individuelle Förderbedarf wird in enger Absprache mit der unterrichtenden Lehrkraft und der Schülerin

Mehr

10 Personalpronomen und die Pronominaladverbien en und y Die Subjekt- und Objektpronomen Die Pronominaladverbien en und y...

10 Personalpronomen und die Pronominaladverbien en und y Die Subjekt- und Objektpronomen Die Pronominaladverbien en und y... Inhalt 1 Die Artikel........................................................ 6 Der bestimmte Artikel................................................ 6 Der unbestimmte Artikel.............................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. Inhalt

Inhaltsverzeichnis VII. Inhalt Inhaltsverzeichnis VII Inhalt 1 Der Artikel 1.1 Der bestimmte Artikel 1.1.1 Allgemeines 1 1.1.2 Der Gebrauch des bestimmten Artikels 1 1.1.3 Die Wiederholung des bestimmten Artikels 9 1.2 Der unbestimmte

Mehr

Stoffverteilungsplaner für Tous Ensemble 3

Stoffverteilungsplaner für Tous Ensemble 3 Stoffverteilungsplaner für Tous Ensemble 3 Vorbemerkung Die im Folgenden vorgeschlagene Stoffverteilung geht von 35 Unterrichtsn aus und bezieht sich auf 3 Wochenstunden Französisch. So erstellen Sie Ihren

Mehr

Stoffverteilungsplaner für Tous Ensemble 3

Stoffverteilungsplaner für Tous Ensemble 3 Stoffverteilungsplaner für Tous Ensemble 3 Vorbemerkung Die im Folgenden vorgeschlagene Stoffverteilung geht von 35 Unterrichtsn aus und bezieht sich auf 3 bzw. 4 Wochenstunden Französisch. So erstellen

Mehr

Découvertes 5; Stoffverteilungsplan für Niedersachen

Découvertes 5; Stoffverteilungsplan für Niedersachen 18.08.- 09.09. 2011 Dossier 1 Des amis pour la vie 12.09.- 14.10.2011 Dossier 2 Au coeur des banlieues Bilder beschreiben Persönliche Einschätzungen abgeben eine Handlung nacherzählen kommentieren Über

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grammatik einfach praktisch - Französisch (Niveau: A1 - B2)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grammatik einfach praktisch - Französisch (Niveau: A1 - B2) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grammatik einfach praktisch - Französisch (Niveau: A1 - B2) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Eine moderne und

Mehr

Kern und Schulcurriculum des Max-Planck-Gymnasiums Böblingen: Französisch Klasse 7 (G 8) Schulcurriculum:

Kern und Schulcurriculum des Max-Planck-Gymnasiums Böblingen: Französisch Klasse 7 (G 8) Schulcurriculum: Kern und Schulcurriculum des Max-Planck-Gymnasiums Böblingen: Französisch Klasse 7 (G 8) Schulcurriculum: Phase 1 Phase 2 Phase 3 Phase 4 Kommunikative Kompetenzen Grammatische Kompetenzen Methodenkompetenz

Mehr

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 8

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 8 Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 8 Jgst./ Std. Thema der Unterrichtseinheit Inhalte / Kompetenzen Kompetenzbereiche Kernbereiche des Wortschatzes

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Ernst-Barlach-Gymnasium Unna Schuljahr 2014/15 Jahrgangsstufe 8 - basierend auf KLP Sek.

Schulinternes Curriculum Französisch Ernst-Barlach-Gymnasium Unna Schuljahr 2014/15 Jahrgangsstufe 8 - basierend auf KLP Sek. Schulinternes Curriculum Französisch Ernst-Barlach-Gymnasium Unna Schuljahr 2014/15 Jahrgangsstufe 8 - basierend auf KLP Sek. I am Gymnasium G8 Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / Kompetenzvermittlung

Mehr

Schriftliche Lernzielkontrollen: - 3 Klassenarbeiten pro Halbjahr, regelmäßige Vokabel- und andere Tests

Schriftliche Lernzielkontrollen: - 3 Klassenarbeiten pro Halbjahr, regelmäßige Vokabel- und andere Tests Unterrichtsinhalte im Fach Französisch Klasse 6 Im Vordergrund steht die kontinuierliche Arbeit mit dem Lehrwerk Tous ensemble, Bd. 1, und den dazugehörenden Begleitmedien. Inhaltliche Schwerpunkte sind

Mehr

Unterrichtsinhalte Französisch bilingual

Unterrichtsinhalte Französisch bilingual Unterrichtsinhalte Französisch bilingual Klasse 6 Lehrwerksunabhängiger Vorkurs: Begrüßung / sich vorstellen / Verabschiedung / Salut, ça va? (Lied) / Unser Klassenraum / Zahlen 0 bis 12 / Landeskunde

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Stufe 9

Schulinternes Curriculum Französisch Stufe 9 Sprachliche Methodische Plateau Rentrée Unité 1 Über Festivals Einen Film und eine Meinung zu einem Film(ausschnitt) äußern Informationen erfragen und weitergeben Eine Auskunft Ein Interview durchführen

Mehr

Mes parents habitent à Nice. Et tes Mes parents habitent à Nice. Et les parents? Meine Eltern wohnen in tiens? Meine Eltern wohnen in

Mes parents habitent à Nice. Et tes Mes parents habitent à Nice. Et les parents? Meine Eltern wohnen in tiens? Meine Eltern wohnen in 11 Die Possessivpronomen Bevor Sie mit diesem Kapitel beginnen, sollten Sie Kapitel 6, Die Possessivbegleiter kennen. Was Sie vorab wissen sollten Die Possessivpronomen (besitzanzeigende Fürwörter) vertreten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt

Inhaltsverzeichnis. Inhalt VII Inhalt 1 Der Artikel 1.1 Der bestimmte Artikel 1.1.1 Allgemeines 1 1.1.2 Der Gebrauch des bestimmten Artikels 1 1.1.3 Die Wiederholung des bestimmten Artikels 9 1.2 Der unbestimmte Artikel 10 1.2.1

Mehr

Basisgrammatik. Französisch A1 B2

Basisgrammatik. Französisch A1 B2 Basisgrammatik Französisch A1 B2 Duden Basisgrammatik Französisch A1 B2 Dudenverlag Mannheim. Zürich Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

Fachcurriculum Französisch Sek.I

Fachcurriculum Französisch Sek.I Fachcurriculum Französisch Sek.I Jahrgangsstufe 6 Die Themen/Kompetenzen werden auf Grundlage des Lehrwerks Découvertes, Bd.1, Série jaune (Klett) erarbeitet. Themen kommunikativ 1. Begrüßung, Verabschiedung;

Mehr

Curriculum Französisch Sekundarstufe I Französisch in Jahrgang 6-9 (Lehrbuch: A Plus! Band 1 4, cycle court)

Curriculum Französisch Sekundarstufe I Französisch in Jahrgang 6-9 (Lehrbuch: A Plus! Band 1 4, cycle court) Curriculum Französisch Sekundarstufe I Französisch in Jahrgang 6-9 (Lehrbuch: A Plus! Band 1 4, cycle court) Jahrgang 6 Themen und interkulturelle Neue Freunde sprachliche Strukturen - Bestimmte / unbestimmte

Mehr

Modul 1: Être ado amour et amitié (II)

Modul 1: Être ado amour et amitié (II) Modul 1: Être ado amour et amitié (II) Moi et les autres Sentiments et amour Bezug zum vorangegangenen Unterricht Modul 1 (Jg. 8) La culture des jeunes ici et ailleurs Leseverstehen, Schreiben Global-

Mehr

Test 1 zu den Kapiteln 1 bis Test 2 zu den Kapiteln 6 bis Test 3 zu den Kapiteln 11 bis Test 4 zu den Kapiteln 17 bis 22 92

Test 1 zu den Kapiteln 1 bis Test 2 zu den Kapiteln 6 bis Test 3 zu den Kapiteln 11 bis Test 4 zu den Kapiteln 17 bis 22 92 Inhalt 1 Farbadjektive 6 2 Die Adjektive beau und nouveau 8 3 Das Adjektiv vieux 10 4 Das Fragewort quel 12 5 ce cet cette ces 14 6 Die Bildung des passé composé 16 7 Das passé composé mit avoir 18 8 Das

Mehr

Stichwortverzeichnis. Anhang. Bedingungssatz siehe Konditionalsatz Befehlsform

Stichwortverzeichnis.  Anhang. Bedingungssatz siehe Konditionalsatz Befehlsform Anhang 130 A Adjektiv 68 73, 112 Bildung aus anderen Wörtern 69 mit Genitiv 63 Übersicht Deklination 108 109 Adverb 74 77, 112 Steigerung 76 Stellung 77 Typen (lokal, temporal, kausal, modal) 75 adverbiale

Mehr

Der s-gemtiv Der of-genitiv Üben und Anwenden Der bestimmte Artikel Der unbestimmte Artikel Üben und Anwenden...

Der s-gemtiv Der of-genitiv Üben und Anwenden Der bestimmte Artikel Der unbestimmte Artikel Üben und Anwenden... 1 DAS SUBSTANTIV... 11 Groß- und Kleinschreibung... 11 Das Geschlecht der Substantive...... 12 Plural der Substantive...... 13 Nicht zählbare Substantive...... 15 Substantive, die es nur im Plural gibt.......

Mehr

Schulinternes Curriculum: Französisch F(6) Kl. 9

Schulinternes Curriculum: Französisch F(6) Kl. 9 Schulinternes Curriculum: Französisch F(6) Kl. 9 Allgemeine Hinweise: Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen: Am Ende der Jgst. 9 soll das Kompetenzniveau B1 erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche:

Mehr

NIKLAS-LUHMANN-GYMNASIUM UNTERRICHTSINHALTE IM FACH Französisch - Sekundarstufe I: Jahrgangsstufen 6-9 (G8) -

NIKLAS-LUHMANN-GYMNASIUM UNTERRICHTSINHALTE IM FACH Französisch - Sekundarstufe I: Jahrgangsstufen 6-9 (G8) - 1 NIKLAS-LUHMANN-GYMNASIUM UNTERRICHTSINHALTE IM FACH Französisch - Sekundarstufe I: Jahrgangsstufen 6-9 (G8) - Französisch wird am Niklas-Luhmann-Gymnasium in der Sekundarstufe I als zweite Fremdsprache

Mehr

Schulcurriculum des Faches Französisch. für die Klassenstufen 5 10

Schulcurriculum des Faches Französisch. für die Klassenstufen 5 10 Schulcurriculum des Faches Französisch für die Klassenstufen 5 10 Kommunikative Ziele Französisch - Klasse 5 Kerncurriculum (2/3) Schuleigenes Curriculum (1/3) Die eigene Person und Umgebung (z.b. Familie,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Klett Schulgrammatik Französich. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Klett Schulgrammatik Französich. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Klett Schulgrammatik Französich Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de KLETT Schulgrammatik FRANZÖSISCH 5. 10. Klasse

Mehr

Découvertes Cadet 2: Exemplarische Stoffverteilung Schuljahr 2009/2010 Baden-Württemberg 1

Découvertes Cadet 2: Exemplarische Stoffverteilung Schuljahr 2009/2010 Baden-Württemberg 1 Découvertes Cadet 2: Exemplarische Stoffverteilung Schuljahr 2009/2010 Baden-Württemberg 1 Die im Folgenden vorgeschlagene Stoffverteilung bezieht sich auf 4 Wochenstunden. Die Freiräume für das Schulcurriculum

Mehr

Französisch - Klasse 7 (G 8) - Version 1 (September 2010)

Französisch - Klasse 7 (G 8) - Version 1 (September 2010) Französisch - Klasse 7 (G 8) - Version 1 (September 2010) Themenfeld Kerncurriculum

Mehr

Schulinterner Lehrplan Französisch (ErMo) Jahrgangsstufe 8-10

Schulinterner Lehrplan Französisch (ErMo) Jahrgangsstufe 8-10 Schulinterner Lehrplan Französisch (ErMo) Jahrgangsstufe 8-10 verabschiedet in der FK am 24.08.2016 Französisch (ERMO) Jahrgang 8 1. Lernjahr Lehrwerk: Cours Intensif Band 1 Lektion Kommunikative Kompetenz

Mehr

Test 1 zu den Kapiteln 1 bis Test 2 zu den Kapiteln 7 bis Test 3 zu den Kapiteln 12 bis Test 4 zu den Kapiteln 18 bis 23 98

Test 1 zu den Kapiteln 1 bis Test 2 zu den Kapiteln 7 bis Test 3 zu den Kapiteln 12 bis Test 4 zu den Kapiteln 18 bis 23 98 Inhalt 1 Fehler in eigenen Texten vermeiden 6 2 Die Bildung von Adverbien 8 3 Adjektiv oder Adverb? 10 4 Adjektive und Adverbien: Steigerung und Vergleich 12 5 Das Relativpronomen dont 14 6 Das Relativpronomen

Mehr

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où?

Wo wohnst du? Où habites-tu? (Traduction littérale) Tu habites où? Les W-Fragen : les pronoms interrogatifs allemands Interrogation directe et indirecte 1) Wo? Où? Wo wohnst du? Ich wohne in Paris. Où habites-tu? J habite à Paris. En allemand le verbe conjugué suit immédiatement

Mehr

Inhalt. Pronomen. Christian travaille. Subjekt Verb. Les policiers attrapent le voleur. Subjekt Prädikat Objekt

Inhalt. Pronomen. Christian travaille. Subjekt Verb. Les policiers attrapent le voleur. Subjekt Prädikat Objekt Pronomen im Überblick Seite 1 von 8 - Subjektpronomen - Objektpronomen - Welche Objekte gibt es im Französischen? - «en» - «y» - Stellung der Pronomen im Satz - laisser und faire - Partizipveränderung

Mehr

Verbtabellen Französisch. Verbtabellen Französisch. Umfassend und übersichtlich über 1000 französische Verben richtig konjugieren. www.hueber.

Verbtabellen Französisch. Verbtabellen Französisch. Umfassend und übersichtlich über 1000 französische Verben richtig konjugieren. www.hueber. 09.01.2009 13:56 Uhr Seite 1 Verbtabellen Französisch Die wichtigsten regelmäßigen und unregelmäßigen Verben zum Lernen und schnellen Nachschlagen Übersichtliche Konjugationstabellen (jeweils eine Seite

Mehr

LES TEMPS DU PASSÉ. Vergleich Deutsch - Französisch Regeln im Französischen Übungen

LES TEMPS DU PASSÉ. Vergleich Deutsch - Französisch Regeln im Französischen Übungen LES TEMPS DU PASSÉ LEO Dictionnaire >> Passé composé Vergleich Deutsch - Französisch Regeln im Französischen Übungen Vergleich Deutsch - Französisch Wie bildet man im Deutschen eigentlich das Perfekt?

Mehr

Französisch. Tu viens! Jean vient? Quand tu viens? Tu viens quand? Frage mit est-ce que mit und ohne Fragewort:

Französisch. Tu viens! Jean vient? Quand tu viens? Tu viens quand? Frage mit est-ce que mit und ohne Fragewort: Französisch 1. Klasse: gerade Wortfolge Jean est malade Frage und Antwortsatz: reine Intonationsfrage mit oder ohne Fragewort: Tu viens! Jean vient? Quand tu viens? Tu viens quand? Frage mit est-ce que

Mehr

Fachinformation Französisch

Fachinformation Französisch Fachinformation Französisch Die Fachschaft Frau Koslowski, Frau Mlynczak, Frau Lohmann, Frau Titgemeyer, Frau Weller Sekundarstufe I Eingeführte Bücher / Lehrmittel SI Découvertes (neu) 1 und ( 3 und 4

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Stufe 8

Schulinternes Curriculum Französisch Stufe 8 Sprachliche Methodische Unité 1 16 Von den Ferien erzählen Meinungsäußerungen Hauptaussagen eines Chansons Seine Meinung äußern Ein Buch/Lied vorstellen/empfehlen Die Verben croire und rire Die indirekte

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 6

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 6 Sequenz 1/6: A l école Zeitraum: ca. 9 Wochen Material: A plus Bd.1 Unité 1 und 2, Aussprachespiele, Lieder Hören/ Sprechen: einfache Gesprächssituationen (sich vorstellen, einander begrüßen ) Leseverstehen

Mehr

B. Lexique et grammaire [34 p.]

B. Lexique et grammaire [34 p.] Kantonsschulen Solothurn und Olten Prüfungsnummer: B. Lexique et grammaire [34 p.] I Ce grand vocabulaire français! (au total 12 p.) A. Gib zu dem unterstrichenen Wort einen Gegensatz an. Achtung: Bei

Mehr

Jgst 9 Sequenz 1 Les vacances / la Normandie

Jgst 9 Sequenz 1 Les vacances / la Normandie Französische Brieffreundschaften / mail- Kontakte Orientierungswissen Kennenlernen einer französischen Region Stadtpläne Landeskundliche Filmsequenzen Prospekte und Jugendzeitschriften Sprechen: einen

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen. Französisch A1.

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen. Französisch A1. Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Französisch A1 Französisch A2 Französisch B1.1 Französisch B1.2 Français des Affaires

Mehr

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 8 (4-stündig)

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 8 (4-stündig) Allgemeine Hinweise: GeR: Am Ende der Jgst. 8 soll das Referenzniveau A1 und Teile von A 2 des GeR erreicht werden. Arbeitsmaterial: Lehrwerk Klett, Découvertes, Cours intensif I Grammatisches Beiheft

Mehr

Schulcurriculum für alle Kompetenzen: üben und vertiefen

Schulcurriculum für alle Kompetenzen: üben und vertiefen Curriculum Fach Französisch Klassen 6-8 Version extern Inhalte/ Kompetenzen Klasse 6 Grammatik Klasse 6 Jemanden begrüßen/ sich verabschieden Nach dem Befinden fragen Jemanden vorstellen Sagen, wie man

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 7. Sequenz 1/7: Mes amis et moi Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd.

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 7. Sequenz 1/7: Mes amis et moi Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd. Sequenz 1/7: Mes amis et moi Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd. 2 Unité 1 Hören: Gespräche verstehen über Menschen und Gefühle sprechen Grammatik Ordnungszahlen Relativsätze mit qui, que,

Mehr

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 9 (4-stündig)

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 9 (4-stündig) Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 9 (4-stündig) Allgemeine Hinweise: GeR: Am Ende der Jgst. 9 soll in Ansätzen das Referenzniveau B 1 des GeR erreicht werden. Arbeitsmaterial:

Mehr

Stoffverteilungsplan Französisch Jgst. 8 Découvertes, Série jaune, Band 3

Stoffverteilungsplan Französisch Jgst. 8 Découvertes, Série jaune, Band 3 Angesetzt sind ca. 38 Unterrichtswochen à 3 stunden. Bereits eingetragen ist eine empfohlene Stundenzahl pro Unité. Die Ferientermine können variieren. Découvertes stellt ein umfangreiches fakultatives

Mehr

Dreyer Schmitt. Lehr- und Ubungsbuch der deutschen Grammatil< Hueber Verlag

Dreyer Schmitt. Lehr- und Ubungsbuch der deutschen Grammatil< Hueber Verlag Hilke Richard Dreyer Schmitt Lehr- und Ubungsbuch der deutschen Grammatil< Hueber Verlag Inhaltsverzeichnis Teil I 9 13 Transitive und intransitive Verben, die schwer zu unterscheiden sind 75 1 Deklination

Mehr

Regards sur l histoire

Regards sur l histoire Inhaltsverzeichnis Die grün gedruckten Überschriften bezeichnen fakultative Elemente. Seite Titel Kompetenzen grammatische Inhalte Methoden/DELF 8 Bonjour tout le monde! Wiederholungsübungen 10 Approches

Mehr

Fachspezifische Arbeitsweisen / Methodenvorschläge

Fachspezifische Arbeitsweisen / Methodenvorschläge Französisch - Klasse 5 (G 8) - Version 1 (Juni 2005) Themenfeld Kerncurriculum

Mehr

.««JüetlCa.Jjyad Übungsbuch der deutschen Grammatik

.««JüetlCa.Jjyad Übungsbuch der deutschen Grammatik Dreyer Schmitt.««JüetlCa.Jjyad Übungsbuch der deutschen Grammatik Neubearbeitung Verlag für Deutsch Inhaltsverzeichnis Teil I < 1 Deklination des Substantivs I 9 Artikel im Singular 9 I Artikel im Plural

Mehr

Fach Französisch: Kern- und Schulcurriculum Verteilung auf 5/2 (4 Wochenstunden) und Klasse 6 (3 Wochenstunden) Inhalte Klasse 5/2 Vorlektion:

Fach Französisch: Kern- und Schulcurriculum Verteilung auf 5/2 (4 Wochenstunden) und Klasse 6 (3 Wochenstunden) Inhalte Klasse 5/2 Vorlektion: Fach Französisch: Kern- und Schulcurriculum Verteilung auf 5/2 (4 Wochenstunden) und Klasse 6 (3 Wochenstunden) Inhalte Klasse 5/2 Vorlektion: Sich, Namenskärtchen basteln, Memory mit Klassenvokabular

Mehr

Methodische Kompetenzen. Wortfelder bilden. Briefe nach Vorgaben verfassen. kürzere Texte sinnerschließend lesen

Methodische Kompetenzen. Wortfelder bilden. Briefe nach Vorgaben verfassen. kürzere Texte sinnerschließend lesen Sequenz 1/6: Mes copains et moi Zeitraum: ca. 9 Wochen Material: A plus Bd.2 Unité 1 und 2, Videoclips zum Lehrwerk Wettervorhersage Äußerungen Jugendlicher über sich selbst an Gesprächen teilnehmen über

Mehr

Voransicht I/C. Dis-lui que tu l aimes. Titeuf, Nadia und die Objektpronomen (2./3. Lernjahr) Ines Merlin, Berlin

Voransicht I/C. Dis-lui que tu l aimes. Titeuf, Nadia und die Objektpronomen (2./3. Lernjahr) Ines Merlin, Berlin Reihe 8 S 1 Verlauf Material Dis-lui que tu l aimes. Titeuf, Nadia und die Objektpronomen (2./3. Lernjahr) Ines Merlin, Berlin Zeichnung der Umschlagrückseite zum Band: ZEP: Titeuf. Vol. 10: Nadia se marie.

Mehr

1 Das Lernen der norwegischen Sprache Begrifflichkeit... 11

1 Das Lernen der norwegischen Sprache Begrifflichkeit... 11 Inhalt Seite Vorwort 3 Einleitung 10. 1 Das Lernen der norwegischen Sprache... 10 2 Begrifflichkeit... 11 1 Wortarten... 11 2 Veränderbarkeit von Wörtern.... 12 Substantive 13. 3 Grundsätzliches... 13

Mehr

Schulcurriculum für das Fach Französisch

Schulcurriculum für das Fach Französisch Schulcurriculum für das Fach Französisch Klasse 10 Die Unterrichteinheiten entsprechen bis zum Abschluss der Lehrbuchphase den Dossiers 3-5 des Lehrwerks A plus 4 (cycle court). In den daran anschließenden

Mehr

Übersicht: Unterrichtsvorhaben in Französisch in Klasse 7 (Lehrwerk: Découvertes, Série jaune, Band 2)

Übersicht: Unterrichtsvorhaben in Französisch in Klasse 7 (Lehrwerk: Découvertes, Série jaune, Band 2) Übersicht: Unterrichtsvorhaben in Französisch in Klasse 7 (Lehrwerk: Découvertes, Série jaune, Band 2) Plateau Rentrée (fakultatives Wiederholungs-Quiz 1. Schuljahr) 4 1 Unité 1 über Ferien/Ferienaktivitäten

Mehr

Stoffverteilungsplan DS Las Palmas

Stoffverteilungsplan DS Las Palmas Stoffverteilungsplan DS Las Palmas Cours intensif Band 3 Schule: DS Las Palmas obligatorisch Klasse: 11 fakultativ Std. Datum Kommunikation Grammatik Methoden / Stratégie Bemerkungen Quiz Dossier 1 15

Mehr

Le grand «je suis ce que je suis»

Le grand «je suis ce que je suis» Druckvorlage Französisch Le grand «je suis ce que je suis» Quand je serai grand, je serai un gratte-ciel. biblio 10 Où est le ballon bleu? 140 Polar express: Brrr, un livre! Je te dépasse d un chapeau!

Mehr

Couven Gymnasium. Fachbereich Französisch. - schulinterner Lehrplan - Sekundarstufe I

Couven Gymnasium. Fachbereich Französisch. - schulinterner Lehrplan - Sekundarstufe I Couven Gymnasium Fachbereich Französisch - schulinterner Lehrplan - Sekundarstufe I Stand: 17.09.2017 Erstes Lernjahr : Jahrgangsstufe 6 Die Inhalte basieren auf dem Schulbuch A Plus! 1 Nouvelle Edition

Mehr

Adjektive L1- Was ist ein Adjektiv Adjektive L 2 Adjektivdeklination...31 Adjektive L 2.1 Adjektivdeklination nach bestimmten Artikeln...

Adjektive L1- Was ist ein Adjektiv Adjektive L 2 Adjektivdeklination...31 Adjektive L 2.1 Adjektivdeklination nach bestimmten Artikeln... EASYDEUTSCH GRAMMATIK - INHALTSVERZEICHNIS Adjektive L1- Was ist ein Adjektiv...29 Was ist ein Adjektiv?... 29 Musst du Adjektive deklinieren?... 29 Beispiele und Aufgabe... 30 Adjektive L 2 Adjektivdeklination...31

Mehr

Methodische Kompetenzen Selbstständige Wortschatzarbeit: zweisprachiges Wörterbuch benutzen. Wörter in Sachgruppen ordnen

Methodische Kompetenzen Selbstständige Wortschatzarbeit: zweisprachiges Wörterbuch benutzen. Wörter in Sachgruppen ordnen Sequenz 1/6: Marseille / Provence Zeitraum: ca. 8 Wochen Material: A plus méthode intensive Bd.2 Unité 1, frz. Chansons, Internetseiten zu Marseille Sprechen: eine Diskussion führen, Vor- und Nachteile

Mehr

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 7

Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 7 Kompetenzorientiertes Fachcurriculum Französisch, Weidigschule Butzbach, Jahrgangsstufe 7 Jgst./ Std. Thema der Unterrichtseinheit Inhalte / Kompetenzen Kompetenzbereiche Kernbereiche des Wortschatzes

Mehr

Langenscheidt Deutsch-Flip Grammatik

Langenscheidt Deutsch-Flip Grammatik Langenscheidt Flip Grammatik Langenscheidt Deutsch-Flip Grammatik 1. Auflage 2008. Broschüren im Ordner. ca. 64 S. Spiralbindung ISBN 978 3 468 34969 0 Format (B x L): 10,5 x 15,1 cm Gewicht: 64 g schnell

Mehr

Inhalt. Einführung. Das Substantiv und seine Begleiter

Inhalt. Einführung. Das Substantiv und seine Begleiter Vorwort 13 Einführung Kapitel 1 Aussprache und Schreibung 18 1 Das Alphabet 18 1.1 Die Buchstaben des italienischen Alphabets 18 1.2 Zum Buchstabieren 18 2 Aussprache einiger Konsonanten 19 2.1 Aussprache

Mehr

1 Das Lernen der schwedischen Sprache Begrifflichkeit... 11

1 Das Lernen der schwedischen Sprache Begrifflichkeit... 11 Inhalt Seite Vorwort 3 Einleitung 10 1 Das Lernen der schwedischen Sprache.................... 10 2 Begrifflichkeit........................................ 11 1 Wortarten.........................................

Mehr

Französisch Jgstf. 9/10

Französisch Jgstf. 9/10 Französisch Jgstf. 9/10 Interkulturelle Kompetenzen die wesentlichen Texte und Themen aus den Lektionen Découvertes série verte Band 2 (ab Lektion 7, ggf.5), Band 3 sowie Band 4 (1. Lektion) sowie eine

Mehr

Inhalt. Vorwort 3 Liste der verwendeten Abkürzungen 4

Inhalt. Vorwort 3 Liste der verwendeten Abkürzungen 4 Inhalt Vorwort 3 Liste der verwendeten Abkürzungen 4 TEIL I 1 Deklination des Substantivs I 13 I Deklination mit dem bestimmten Artikel 13 II Deklination mit dem unbestimmten Artikel 13 III Pluralbildung

Mehr

Kommunikative Kompetenzen

Kommunikative Kompetenzen Texte Medien Unité 1 A1 ca. 18 Bonjour, Paris! einen Basiswortschatz zu Begegnungssituationen beherrschen Zahlen bis 12 Tiere Grammatische Strukturen z.b.: die Intonationsfrage, der Aussagesatz das Verb

Mehr

Schulinternes Curriculum: Französisch F (8) Kl. 9

Schulinternes Curriculum: Französisch F (8) Kl. 9 Schulinternes Curriculum: Französisch F (8) Kl. 9 Allgemeine Hinweise: Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen: Am Ende der Jahrgangsstufe 9 soll das Kompetenzniveau A2 erreicht werden. Unterrichtsstunden

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Französisch A1 (ehemals Französisch Grundstufe) Französisch A2 (ehemals Französisch Aufbaustufe)

Mehr

Verb + Nomen mit Demo. Ñ ce Ö Ñ ce Ö bleibt also erhalten. begleiter

Verb + Nomen mit Demo. Ñ ce Ö Ñ ce Ö bleibt also erhalten. begleiter Verneinung mit den zwei Elementen ne + pas (plus) ne (oder n') vor dem 1. konjugierten Verb und pas danach ne pas / plus umschlieåt also das 1. konjugierte Verb. Il travaille. Verb steht alleine Il ne

Mehr