Vorstellung der Winterprogramme 2015/16 von Neckermann Reisen und Thomas Cook

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorstellung der Winterprogramme 2015/16 von Neckermann Reisen und Thomas Cook"

Transkript

1 Vorstellung der Winterprogramme 2015/16 von Neckermann Reisen und Thomas Cook Christoph Debus Vorstandsvorsitzender Thomas Cook AG Fulda, 17. Juli 2015

2 Unsere Gruppenstrategie: differenzierte Produkte, die begeistern Entwicklung unseres Urlaubsangebotes Ausweitung des Angebots von differenzierten und flexiblen Produkten Wachstum mit eigenen Produkten Investition in eigene Hotelmarken (5S) und Airlines Ausbau des Omni- Channel-Angebotes Aufbau einer engeren Kundenbeziehung mit Hilfe digitaler Technologie 2

3 Eigene Hotelmarken und Partnerhotels sind unser Aushängeschild und nur bei Thomas Cook buchbar Hotelkonzepte für verschiedene Zielgruppen Eigene Hotelmarken (5 S) Partnerhotels Exklusive Hotels mit großem Gästevolumen 3

4 Unsere eigenen Hotelmarken wachsen erfolgreich Anzahl der Hotels der eigenen Hotelmarken Sommer 2013 Sommer 2014 Sommer

5 Unsere eigenen Hotelmarken wachsen erfolgreich Anzahl der Hotels der eigenen Hotelmarken Winter 2013/14 Winter 2014/15 Winter 2015/16 5

6 Hotels Thomas Cook Deutschland im Sommer 2015 Insgesamt 162 Hotels eigener Marken in 14 Ländern, davon 69 neu im Sommer 1x Deutschland 27x Balearen/Spanisches Festland 1x Österreich 1x Montenegro 4x Kroatien 5x Bulgarien 40x Griechenland 5x Zypern 39x Türkei 2x Marokko 11x Kanarische Inseln 14x Tunesien 4x Thailand 1x Kapverden 7x Ägypten 6

7 Hotels Thomas Cook Deutschland im Winter 15/16 Insgesamt 54 Hotels eigener Marken in 11 Ländern, davon 15 neu im Winter 2015/16 1x Deutschland 5x Balearen/Spanisches Festland 1x Österreich 1x Portugal 2x Zypern 8x Türkei 2x Marokko 11x Tunesien 4x Thailand 12x Kanarische Inseln 1x Kapverden 6x Ägypten 7

8 Neben dem Ausbau des Portfolios investieren wir in die Hotelqualität VORHER NACHHER Investitionen: 5 Neubauten 58 Voll- Renovierungen 55 Teil- Renovierungen Sentido Don Pedro, Mallorca Sentido Playa del Moro, Mallorca 8

9 Unsere Gäste sind von der Qualität unserer Hotels überzeugt Aktuelle Weiterempfehlungsrate der eigenen Hotelmarken bei HolidayCheck 96% 95% 90% 89% 81% 9

10 Gleichzeitig investieren wir in die Modernisierung unserer Flotte 25 neue Airbus A321 in der Gruppe davon 6 Flugzeuge für die Condor ~140 Mio. Euro in Kabinenausstattung investiert davon ~90 Mio. Euro in Condor-Flugzeugen 30% Langstreckenwachstum in der Gruppe ~20% bei der Condor 10

11 Gleichzeitig investieren wir in die Modernisierung unserer Flotte Alle 43 Condor-Flugzeuge mit neuen Kabinenausstattungen 15,4 Zoll- Bildschirme in der Business Class mit In-Seat-Entertainment auf Abruf 11

12 Wir bauen unser Omnichannel-Konzept entlang der Customer Journey weiter aus PERSONALISIERTER SCHAUFENSTERBUMMEL zu jeder Tageszeit durch von außen bedienbare Touchscreens INDIVIDUELLE UND ANSCHAULICHE BERATUNG durch modern präsentierten Content, z.b. mit Oculus- Rift-VR-Brillen NACHHALTIGES URLAUBSERLEBNIS durch Social- Media-Angebote IMMER GUT UNTERHALTEN durch moderne In-Flight-Entertainment- Systeme ALLES AUF EINEN BLICK durch Kontakt zu Reiseleitern und Reiseinformationen im neuen TravelGuide 12

13 Oculus Rift Virtual-Reality-Brille "beamt" Kunden im Reisebüro direkt an den Urlaubsort 13

14 Alle Informationen zum Urlaub auf einen Blick im neuen TravelGuide Mobiler Reiseführer von Thomas Cook, Neckermann Reisen für über 160 Reiseziele App: Push-Nachrichten bei Updates über die Reise Weitere Daten zur gebuchten Reise: aktuelle Flugzeiten, gebuchte Reiseteilnehmer, Reisehistorie TRAVELGUIDE Neu im Reiseführer-Bereich: Mietwagen über Sunny Cars buchen, POI s in der Hotelumgebung Ab Mitte August: Abruf der Reiseunterlagen und Anzeige des Zahlungsverlaufs 14

15 Partnerschaft mit Fosun eröffnet neue Investitionsmöglichkeiten und Märkte Hotel-Investment Plattform Gemeinsamer Hotel-Investmentfond, um das Hotel-Portfolio auszubauen und die Qualität zu verbessern 700 Mio. Euro Investitionsvolumen für den Kauf von Hotels China-JV Erweiterung des Hotel-Portfolios durch neue Hotels in China unter Thomas Cook-Marken wie Sentido und SunPrime Erschließung des chinesischen Reisemarktes Club Med Möglichkeit zur engeren Zusammenarbeit in verschiedenen Quellmärkten 15

16 Insgesamt stabile Preisentwicklung auf der Kurz- und Mittelstrecke im Winter 2015/16 Kurz- und Mittelstrecke sollen deutlich wachsen: Frühbuchervorteile auf Golf-/Sportgepäck Preisentwicklung Kurz-/ Mittelstrecke Attraktive Langzeiturlaubsangebote in ausgewählten Zielgebieten Insgesamt 25 neue Hotels im Winter 1. Mallorca +1 % 2. Kanaren +3 % 3. Türkei 0 % 4. Ägypten 0 % 5. Tunesien -1 % 16

17 Produktausbau auf der Fernstrecke im Winter 2015/16 Fernstrecke wächst weiterhin zweistellig: Kuba mit 3 neuen Rundreisen und 10 neuen Hotels auf Cayo Santa Maria, Cayo Guillermo und Cayo Coco Koh Samui mit 10 neuen Hotels Südafrika & Namibia mit 30 neuen Hotels (nur in den Reservierungssystemen) Zwei wöchentliche Condor-Flüge nach Rio ab Frankfurt Preisentwicklung Fernstrecke 1. DomRep +4 % 2. Mexiko +4 % 3. Kuba +6 % 4. Kenia 0 % 5. Thailand 0 % 6. Mauritius -8 % 17

18 Thomas Cook Selection - Kontinuierlicher Produktausbau Luxus-Produkt wächst weiter überproportional selection Europa & Nordafrika selection Fernreisen Winter 2015/2016 Winterangebot ausgebaut 15 neue Hotels (insgesamt 88 Hotels) Starker Produktausbau, insbesondere in der Schweiz, Türkei, Marokko und Österreich Ganzjahr 2015/2016 Erstmals als Ganzjahreskatalog Neues Zielgebiet: Hawaii 109 neue Hotels (gesamt 391 Hotels) Stärkster Ausbau in den USA, Thailand, Bali, VAE, Südafrika, Ostafrika und Sri Lanka 18

19 Ab Winter 15/16 Rail & Fly -Tickets inklusive Flugpauschalreisen der Veranstaltermarken Neckermann Reisen, Thomas Cook, BUCHER Reisen und ÖGER TOURS Last-Minute-Pauschalreisen Bausteinbuchung für Nordamerika Rail & Fly 2.Klasse innerhalb Deutschlands Gegen Aufpreis 1. Klasse hinzubuchbar (bei TC Selection inklusive) 19

20 Frühbuchervorteile für unsere Gäste aktuelle Beispiele. 30% Superplus-Frühbucher-Rabatt: Bis zu 30 Prozent z.b. bei Buchung bis Bis zu 490 Bis zu Bis zu 150 Sparflug Bis zu 490 Euro Ersparnis bei ausgewählten Flügen mit Condor Urlaubsgeld Bis zu 100 Euro Ersparnis auf ausgewählten Condor-Flügen für die ersten Flugreisen-Pauschalgäste Gratis-Zubringerflüge Für die ersten Fernreisen-Buchungen auf Condor-Langstreckenflügen für ausgewählte Ab- und Rückflüge. Frühbucher-Rabatt Condor Premium Economy Class Bis zu 150 Euro Ersparnis auf den Premium Economy Class Zuschlag bei Buchung einer Pauschalreise mit Condor bis für ausgewählte Zeiträume 20

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Angebotsübersicht der Veranstaltermarken Thomas Cook und Neckermann Reisen im Sommer 2015

Angebotsübersicht der Veranstaltermarken Thomas Cook und Neckermann Reisen im Sommer 2015 Angebotsübersicht der Veranstaltermarken Thomas Cook und Neckermann Reisen im Sommer 2015 Produktangebot: 35 Kataloge, davon 17 Thomas Cook-Kataloge und 18 Neckermann Reisen-Kataloge, mit rund 30.000 Hotels.

Mehr

STEFANIE BERK, GESCHÄFTSFÜHRERIN THOMAS COOK CENTRAL EUROPE & EAST DER SOMMER 2017 BEI NECKERMANN REISEN UND THOMAS COOK SIGNATURE

STEFANIE BERK, GESCHÄFTSFÜHRERIN THOMAS COOK CENTRAL EUROPE & EAST DER SOMMER 2017 BEI NECKERMANN REISEN UND THOMAS COOK SIGNATURE STEFANIE BERK, GESCHÄFTSFÜHRERIN THOMAS COOK CENTRAL EUROPE & EAST DER SOMMER 2017 BEI NECKERMANN REISEN UND THOMAS COOK SIGNATURE Ein schwieriges Jahr liegt hinter uns Zahlreiche Anschläge in der Türkei

Mehr

Vorstellung der Sommerkataloge 2015 von Neckermann Reisen und Thomas Cook

Vorstellung der Sommerkataloge 2015 von Neckermann Reisen und Thomas Cook 29. Oktober 2014 Vorstellung der Sommerkataloge 2015 von Neckermann Reisen und Thomas Cook Michael Tenzer, Vorsitzender der Geschäftsführung Thomas Cook Touristik GmbH Der Kunde im digitalen Zeitalter

Mehr

ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN AUF EINEN BLICK

ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN AUF EINEN BLICK ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN AUF EINEN BLICK 1. Woche (19.09.-23.09.2016) 1. Was ist Signature Finest Selection? Die neue Luxuskatalogmarke von Thomas Cook 2. Wann erreichen unsere Kunden unser Signature

Mehr

Sommerkataloge 2017 vorgestellt Service, Qualität, Verlässlichkeit im Mittelpunkt

Sommerkataloge 2017 vorgestellt Service, Qualität, Verlässlichkeit im Mittelpunkt Presse-Information Sommerkataloge 2017 vorgestellt Service, Qualität, Verlässlichkeit im Mittelpunkt - Angebot im westlichen Mittelmeer deutlich erweitert - Service- und Qualitätsoffensive mit 24-Stunden-Zufriedenheitsversprechen

Mehr

Vorstellung der Winterkataloge 2014/15 von Neckermann Reisen und Thomas Cook

Vorstellung der Winterkataloge 2014/15 von Neckermann Reisen und Thomas Cook Vorstellung der Winterkataloge 2014/15 von Neckermann Reisen und Thomas Cook Michael Tenzer, Vorsitzender der Geschäftsführung Thomas Cook Touristik GmbH 15. Juli 2014 Der Mensch hat sich über Jahrmillionen

Mehr

Grosse Ferien Kleine Preise

Grosse Ferien Kleine Preise Grosse Ferien Kleine Preise Andreas Restle Geschäftsführer Coop-ITS-Travel AG 23. August 2007 23. August 2007 ITS Coop Travel 2 Inhalt 1 Erfolgsfaktoren von ITS Coop Travel 2 3 4 5 6 7 8 Versprechen wurden

Mehr

Angebotsübersicht der Veranstaltermarken Thomas Cook und Neckermann Reisen im Winter 2014/15

Angebotsübersicht der Veranstaltermarken Thomas Cook und Neckermann Reisen im Winter 2014/15 Angebotsübersicht der Veranstaltermarken Thomas Cook und Neckermann Reisen im Winter 2014/15 Produktangebot: 20 Kataloge, davon zehn Thomas Cook-Kataloge und zehn Neckermann Reisen-Kataloge, mit rund 20.000

Mehr

Präsentation der Programme von Neckermann Reisen und Thomas Cook für den Winter 2012/13

Präsentation der Programme von Neckermann Reisen und Thomas Cook für den Winter 2012/13 Präsentation der Programme von Neckermann Reisen und Thomas Cook für den Winter 2012/13 Michael Tenzer, Geschäftsführer Touristik Veränderungen im Markt für Urlaubsreisen viel Neues für den Kunden Früher

Mehr

Thomas Cook spricht Kunden auf zwei Wegen an

Thomas Cook spricht Kunden auf zwei Wegen an Michael Tenzer, Vorsitzender der Geschäftsführung Thomas Cook Central Europe Präsentation der Programme Neckermann Reisen und Thomas Cook Sommer 2013 Kunden haben klare Anforderungen an Ihren Urlaub Der

Mehr

Unvergessliche Reiseerlebnisse in der Karibik

Unvergessliche Reiseerlebnisse in der Karibik Unvergessliche Reiseerlebnisse in der Karibik Direkt mit Condor in die Ferne: Dominikanische Republik Punta Cana: jeweils mittwochs ab Wien ab 4. November 2015 und jeweils montags, mittwochs und samstags

Mehr

Sommerprogramm 2015 mit vielen Innovationen

Sommerprogramm 2015 mit vielen Innovationen Presse-Information Sommerprogramm 2015 mit vielen Innovationen - Interaktive Medien für inspirierende Urlaubssuche - Verbindung von online und offline - Reisebüros im neuen Design für Kunden im digitalen

Mehr

Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines

Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines Golfgepäckbestimmungen diverser Airlines Air Berlin www.airberlin.de Freigepäck 23 Kg Golfgepäck bis max. 23 Kg (110x50x50cm): 70 EUR pro Weg: (Kurz- und Mittelstrecke: Europa, Dubai, Ägypten, Nordafrika,

Mehr

GIATA TOURIAS Travelguide Der mobile Reisebegleiter für Ihre Kunden.

GIATA TOURIAS Travelguide Der mobile Reisebegleiter für Ihre Kunden. GIATA TOURIAS Travelguide Der mobile Reisebegleiter für Ihre Kunden. copyright 2014 Tourias Mobile GmbH 1 Der mobile Reisebegleiter für Ihre Kunden > Technologie & Inhalte aus einer Hand > Smartphone-

Mehr

Werbung bei ITS Coop Travel

Werbung bei ITS Coop Travel Ihr Partner für erfolgreiche Werbung Portrait Die mit Standort in Volketswil wurde im Sommer 2006 als Aktiengesellschaft gegründet. Das Joint Venture ist je zur Hälfte im Besitz der Coop Genossenschaft

Mehr

Werbung bei ITS Coop Travel

Werbung bei ITS Coop Travel Ihr Partner für erfolgreiche Werbung Portrait Die mit Standort in Volketswil wurde im Sommer 2006 als Aktiengesellschaft gegründet. Das Joint Venture ist je zur Hälfte im Besitz der Coop Genossenschaft

Mehr

Nutzerbefragung Reise. Onsite-Befragung auf WEB.DE und GMX zum Thema Reise

Nutzerbefragung Reise. Onsite-Befragung auf WEB.DE und GMX zum Thema Reise Nutzerbefragung Reise Onsite-Befragung auf WEB.DE und GMX zum Thema Reise Key Facts Drei von Vier Befragten haben innerhalb des letzten Jahres eine private Reise unternommen. Zwei Drittel planen eine Kurz-

Mehr

TUI BLUE Palm Garden. TUI MAGIC LIFE Fuerteventura

TUI BLUE Palm Garden. TUI MAGIC LIFE Fuerteventura TUI BLUE Palm Garden Türkei Türkische Riviera Kizilagac Doppelzimmer, All Inclusive z. B. am 21.04.2017 ab Hannover 1 Woche pro Person ab 424 AYT51080, DZX1 A02 TUI MAGIC LIFE Fuerteventura Kanaren Fuerteventura

Mehr

DER WINTER 2016/17. Das Winterprogramm 2016/17

DER WINTER 2016/17. Das Winterprogramm 2016/17 OBERURSEL, 11. JULI 2016 STEFANIE BERK, VORSITZENDE DER GESCHÄFTSFÜHRUNG THOMAS COOK CENTRAL EUROPE SASCHA BÜSSELER, LEITER FLUGEINKAUF, YIELD UND PRODUKT NAH- UND MITTELSTRECKE DER WINTER 2016/17 Das

Mehr

Studie Sommerurlaub März 2012

Studie Sommerurlaub März 2012 Studie Sommerurlaub März 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Anlage b) Termin- und Nationenliste Flugdienstleistungen im Internationalen Preisträgerprogramm

Anlage b) Termin- und Nationenliste Flugdienstleistungen im Internationalen Preisträgerprogramm 14.01.016 P R Ä M I E N P R O G R A M M 0 1 6 Anlage b) Termin- und Nationenliste Flugdienstleistungen im Internationalen Preisträgerprogramm 1 Abkürzungen und Inhalt: Letzte Seite 14.01.016 P R Ä M I

Mehr

Seite 1 von 6. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen:

Seite 1 von 6. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Seite 1 von 6 Ägypten Vodafone 0,99 0,89 0,49 0,99 Aland Inseln alle Netze 0,023 0,24 Andorra alle Netze 1,39 1,19 Anguilla alle Netze 1,39 1,19 Antigua & Barbuda alle Netze 1,39 1,19 Argentinien alle

Mehr

Präsentation Journalisten-Call. Strategieprogramm onetui geht in nächste Phase - Der Konsolidierung folgt die Wachstumsoffensive

Präsentation Journalisten-Call. Strategieprogramm onetui geht in nächste Phase - Der Konsolidierung folgt die Wachstumsoffensive Präsentation Journalisten-Call Strategieprogramm onetui geht in nächste Phase - Der Konsolidierung folgt die Wachstumsoffensive Zukunftsgerichtete Aussagen Die vorliegende Präsentation enthält verschiedene

Mehr

o2 (Postpaid) - Seite 1/2 Stand:

o2 (Postpaid) - Seite 1/2 Stand: o (Postpaid) - Seite 1/ Reise Option Travel Day Pack EU Roaming Flat Voice & Data 1 GB für o Blue All-in S/M Consumer/SoHo für o Blue All-in S/M Consumer/SoHo für o Blue All-in L/XL/Premium Consumer/SoHO

Mehr

Seite 1 von 5. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Datenroaming Down- & Upload Preis pro 100 KB

Seite 1 von 5. In folgenden Ländern kannst du surfen, MMS versenden und empfangen: Datenroaming Down- & Upload Preis pro 100 KB Seite 1 von 5 bob weltweit für bigbob, bigbob 2009, bigbob 2011, bigbob 8,80, bob vierer 2008, bob vierer 2011, minibob, smartbob, smartbob 2011, smartbob XL, smartbob XL 9,90, superbob In folgenden Ländern

Mehr

Wir setzen Ihre Werbung in Szene!

Wir setzen Ihre Werbung in Szene! Wir setzen Ihre Werbung in Szene! Monatlich über 9,3 Mio Page Impressions Stand: 12/2010 Online Mediadaten 2010/11 thomascook.de Ein kleiner Einblick in thomascook.de thomascook.de bietet den Usern einen

Mehr

Servicepreisliste Sparhandy Allnet-Flat-Tarife (Stand:11/2015)

Servicepreisliste Sparhandy Allnet-Flat-Tarife (Stand:11/2015) Servicepreisliste Sparhandy Allnet-Flat-Tarife (Stand:11/2015) Die nachstehenden Preise gelten für sämtliche Sparhandy Allnet-Flat-Tarife. Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Mehr

Das alltours Rundum-Sorglos-Paket!

Das alltours Rundum-Sorglos-Paket! Das alltours Rundum-Sorglos-Paket! Reiseunterlagen in Papierform Transfer und Reiseleitung im Zielgebiet 20 kg Gepäckgarantie Günstige Kinderfestpreise Jugendermäßigungen bis 25 Jahre Best Ager Vorteile

Mehr

Hotelempfehlungen Türkei

Hotelempfehlungen Türkei Hotelempfehlungen Türkei SENTIDO Turan Prince r Buchungscode: 40346 Buchbar bei NEC/TOC/OGE FAMILIEN, PAARE UND ALLEINREISENDE Großzügig angelegtes Hotel Direkt am flach abfallenden Sandstrand Toller Aquapark

Mehr

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1.

Reisekostenpauschale. in Euro. Afghanistan 925 1.500 1.800. Ägypten 500 1.500 1.800. Albanien 325 1.500 1.800. Algerien 475 1.500 1. Die u.g. n gelten für einen vierwöchigen Aufenthalt. Bei kürzerem oder längeren Aufenthalt verringert bzw. erhöht Afghanistan 925 1.500 1.800 Ägypten 500 1.500 1.800 Albanien 325 1.500 1.800 Algerien 475

Mehr

175 JAHRETHOMAS COOK EINE GESCHICHTE DER INNOVATIONEN

175 JAHRETHOMAS COOK EINE GESCHICHTE DER INNOVATIONEN DURBAN, 28. JUNI 2016 STEFANIE BERK, VORSITZENDE DER GESCHÄFTSFÜHRUNG THOMAS COOK CENTRAL EUROPE 175 JAHRETHOMAS COOK EINE GESCHICHTE DER INNOVATIONEN 1 Eine kurze Geschichte der ältesten Marke in der

Mehr

SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand

SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand Wellness & Mehr 2012/13 Österreich Bodensee SENTIDO Seehotel Am Kaiserstrand 4 Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstück, inklusive Bademantel, Badetuch und Slipper während des Aufenthaltes, eigene Anreise

Mehr

Sitzplatzreservierung Reisebüro FAQs

Sitzplatzreservierung Reisebüro FAQs Sitzplatzreservierung Reisebüro FAQs 1. Für welche Klassen und Tarifarten ist eine Sitzplatzgebühr anwendbar? Economy Class Special und Saver Tarife für alle Tickets, die ab dem 3. Oktober 2016 neu ausgestellt

Mehr

Globaler Tourismus. Was ist ein Tourist? grenzüberschreitende Reisen (in Mio.) 1950 25 1970 159 1980 285 1996 592 2000 702 2020 1.600.

Globaler Tourismus. Was ist ein Tourist? grenzüberschreitende Reisen (in Mio.) 1950 25 1970 159 1980 285 1996 592 2000 702 2020 1.600. Was ist ein Tourist? Globaler Tourismus Das Wort Tourist" ist seit etwa 1800 bekannt. Heute geht man für Statistiken meist von der Definition der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und

Mehr

Deutsche ins Ausland AUFENTHALTSKOSTEN Studierende und Promovierende bei Workshops und bei der Teilnahme an

Deutsche ins Ausland AUFENTHALTSKOSTEN Studierende und Promovierende bei Workshops und bei der Teilnahme an EU-* bis zu 6 e, pro Afghanistan 800,00 71,00 19,00 Ägypten 800,00 38,00 19,00 Albanien 800,00 68,00 19,00 Algerien 800,00 60,00 30,00 Andorra 62,00 20,00 Angola 1025,00 83,00 26,00 Argentinien 800,00

Mehr

WIR SETZEN IHRE WERBUNG IN SZENE NECKERMANN MACHT S MÖGLICH.

WIR SETZEN IHRE WERBUNG IN SZENE NECKERMANN MACHT S MÖGLICH. WIR SETZEN IHRE WERBUNG IN SZENE NECKERMANN MACHT S MÖGLICH. monatlich 14,4MIO PAGE IMPRESSIONS STAND: 12/2010 ONLINE MEDIADATEN 2010/11 NECKERMANN REISEN.DE EIN KLEINER EINBLICK IN NECKERMANN-REISEN.DE

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Ungarn Kroatien Türkei Portugal Griechenland Slowenien Spanien USA Deutschland Italien Frankreich Österreich Vereinigtes Königreich Kanada Schweiz

Mehr

TUI Deutschland bleibt auf Wachstum eingestellt

TUI Deutschland bleibt auf Wachstum eingestellt TUI Deutschland bleibt auf Wachstum eingestellt 31 Prozent mehr Gäste auf der Fernstrecke Im Sommer noch ein leichtes Umsatzplus erreichbar Ab Winter 2010 das größte Abflugangebot aller Zeiten - Preise

Mehr

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate

Promovierende, Hochschuladministratoren, Wissenschaftler (Promovierte, Professoren), Aufenthalt 3 bis 6 Monate Afghanistan 825,00 900,00 Ägypten 425,00 450,00 Albanien 300,00 325,00 Algerien 425,00 475,00 Andorra 400,00 425,00 Angola 1.050,00 1.125,00 Anguilla (brit.) 1.350,00 1.475,00 Antiguilla und Barbuda 1.350,00

Mehr

Sommerkataloge2014 Thomas Cook und NeckermannReisen

Sommerkataloge2014 Thomas Cook und NeckermannReisen Sommerkataloge2014 Thomas Cook und NeckermannReisen Michael Tenzer Vorsitzender der Geschäftsführung Thomas Cook Touristik GmbH Johannesburg, 2. November 2013 Uneinheitliche Markenstrategie verwirrte

Mehr

XNEC, XTOC und XAIR. Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube. XNEC XTOC. Thomas Cook. Reisen. X-Veranstaltermarken von Thomas Cook Reisen

XNEC, XTOC und XAIR. Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube. XNEC XTOC. Thomas Cook. Reisen. X-Veranstaltermarken von Thomas Cook Reisen XNEC, XTOC und XAIR. Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube. X-Veranstaltermarken von Thomas Cook Reisen XNEC Thomas Cook Reisen XTOC XNEC, XTOC und XAIR Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube Mit

Mehr

ÖGER TOURS Orient Winter 2015/16

ÖGER TOURS Orient Winter 2015/16 ÖGER TOURS Orient Winter 2015/16 Fünf Urlaubsländer: Ägypten, Tunesien, Marokko, Jordanien und die Vereinigten Arabischen Emirate 222 Hotels (davon 28 NEU im Programm) Ägypten: 84 Hotels, davon 11 NEU

Mehr

Griechenland. Korfu. Hotel Pantokrator *** Barbati JAHN-GFØ9Ø3/DZS

Griechenland. Korfu. Hotel Pantokrator *** Barbati JAHN-GFØ9Ø3/DZS Griechenland Korfu Hotel Pantokrator *** Barbati JAHN-GFØ9Ø3/DZS z.b. am 25.6. ab Düsseldorf 1 Woche, Flug, Halbpension 449,- Kanaren Teneriffa Hotel El Tope **** Puerto de la Cruz JAHN-ET1531/DZM z.b.

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini, Stand 01.01.2017 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 6. Bezirk: Jakomini Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt

Mehr

abgehende Verbindungen /min 1) für Verbindungen zwischen 2 Zonen gilt die jeweils höhere Gebühr und Taktung 2)

abgehende Verbindungen /min 1) für Verbindungen zwischen 2 Zonen gilt die jeweils höhere Gebühr und Taktung 2) Inlandstarif nach Zielnetzen, wird laut Inlandstarif zu anderen Mobilfunkanschlüssen verrechnet. Sind im jeweiligen Tarif inkludierten Freieinheiten im Inland enthalten werden diese auch bei Roaming in

Mehr

Der Österreichische Reisebüroverband (ÖRV) stellt sich vor

Der Österreichische Reisebüroverband (ÖRV) stellt sich vor Der Österreichische Reisebüroverband (ÖRV) stellt sich vor Corps Touristique Generalversammlung 3. Juli 2012, Wien, Hotel am Parkring Dr. Josef Peterleithner Inhalt Wer ist der ÖRV Ordentliche Mitglieder

Mehr

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab

L O H N S T E U E R. Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum ( 3 Nr. 64 EStG) mit Zeitraum ab L O H N S T E U E R Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge zum 1.10. 2014 Gesamtübersicht über die Kaufkraftzuschläge Afghanistan 1.1.02 0 Ägypten 1.1.01 0 Albanien 1.9.02 0 Algerien 1.6.01 0 Angola

Mehr

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate

Deutsche ins Ausland Pauschalen REISEKOSTEN für Hin- und Rückreise Studierende/ Promovierende, Aufenthalt bis zu 3 Monate zu 3 6 Afghanistan 825,00 900,00 1.100,00 1.150,00 Ägypten 425,00 450,00 550,00 600,00 Albanien 300,00 325,00 400,00 425,00 Algerien 425,00 475,00 575,00 600,00 Andorra 400,00 425,00 525,00 550,00 Angola

Mehr

Weitere TOP KREUZFAHRTEN finden Sie auf

Weitere TOP KREUZFAHRTEN finden Sie auf NEWSLETTER vom 29.11.2016 (Alle Angebote stand 29.11.2016 vorbehaltlich Zwischenverkauf & Beendigung) Weitere TOP KREUZFAHRTEN finden Sie auf! Aidasol Kurzreisen ab/bis Hamburg mit Ij,uiden/Amsterdam &

Mehr

2-20 Kanton Zürich: Bestand ständige ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität und Bewilligungsart am

2-20 Kanton Zürich: Bestand ständige ausländische Wohnbevölkerung nach Nationalität und Bewilligungsart am Bestand ständige ausländische nach Nationalität und Bewilligungsart am 31.10.2016 Gesamttotal 386'118 181'211 204'907 266'741 121'152 145'589 119'377 60'059 59'318 EU-28/EFTA 263'001 117'833 145'168 258'062

Mehr

Die Welt liegt zu Füssen

Die Welt liegt zu Füssen MEDIENMITTEILUNG 14. Juli 2014 Begleitete Rundreisen in die ganze Welt: Neuigkeiten 2014/15 von Vögele Reisen Die Welt liegt zu Füssen Vögele Reisen legt gleich 26 neue, eindrückliche Rundreisen, Erlebniswochen

Mehr

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE

BUNDESAMT FÜR MIGRATION UND FLÜCHTLINGE Seite 1/7 Albanien 121 54.762 53.805 98,3% 957 1,7% 35.721 - - 7 0,0% 33 0,1% 36 0,1% 76 0,2% 31.150 87,2% 4.495 12,6% Bosnien und Herzegowina 122 7.473 4.634 62,0% 2.839 38,0% 6.500 - - 1 0,0% - - 12

Mehr

Einführung in die Wachstumstheorie

Einführung in die Wachstumstheorie Einführung in die Wachstumstheorie Professur für Volkswirtschaftslehre und quantitative Methoden Fachbereich Wirtschaft und Recht Langfristige Trends beim BSP pro Kopf (1960 US-$ und Preise) 3000 2500

Mehr

P R E S S E I N FO R M AT I O N Wien, 30. Juni 2016

P R E S S E I N FO R M AT I O N Wien, 30. Juni 2016 Schweiz Ungarn Türkei Kroatien Slowenien Griechenland Portugal Spanien Deutschland Frankreich Vereinigtes Königreich Italien USA Österreich Kanada Gesamt P R E S S E I N FO R M AT I O N Wien, 30. Juni

Mehr

Preis/Minute in Länder Zone 2. Preis/Minute in Länder Zone 1

Preis/Minute in Länder Zone 2. Preis/Minute in Länder Zone 1 Inlandstarif nach Zielnetzen, wird laut Inlandstarif zu anderen Mobilfunkanschlüssen verrechnet. Sind im jeweiligen Tarif inkludierten Freieinheiten im Inland enthalten werden diese auch bei Roaming in

Mehr

Land und Leute 1. Einwohnerzahl 19,9 Mio. (2015) / (Wachstumsrate -0,3%) Wirtschaft BIP pro Kopf: Euro* (BIP Wachstumsrate +4,1% 2016)*

Land und Leute 1. Einwohnerzahl 19,9 Mio. (2015) / (Wachstumsrate -0,3%) Wirtschaft BIP pro Kopf: Euro* (BIP Wachstumsrate +4,1% 2016)* INCOMING RUMÄNIEN Bukarest (1,94 Mio. EW) Fläche 238.390 km 2 Einwohnerzahl 19,9 Mio. (2015) / (Wachstumsrate -0,3%) 39,8 Jahre Wirtschaft BIP pro Kopf: 8.395 Euro* (BIP Wachstumsrate +4,1% 2016)* Arbeitslosenquote

Mehr

Presseinformation Winter 2014/15

Presseinformation Winter 2014/15 GULET Highlights Fernstrecke Österreichs Lieblinge in der Ferne: Vereinigte Arabische Emirate, Malediven, Thailand, Mauritius, Kenia, Dominikanische Republik & Kuba. NEU im Programm ist Sri Lanka. Wien,

Mehr

Umfrage Familien-Reisen

Umfrage Familien-Reisen Das Trendbarometer in der Zielgruppe Kinder und Familien! Stand: 15.02.2011 Befragungszeitraum: Ein Tool von KB&B - The Kids Group Was Sie schon immer wissen wollten! Seite 2 STRUKTURDATEN Jünger als 1

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

ITB Berlin 7. März 2013 Mobile Destination Marketing mit Thomas Cook & Neckermann Reisen

ITB Berlin 7. März 2013 Mobile Destination Marketing mit Thomas Cook & Neckermann Reisen Zeile 1 Zeile 2 ITB Berlin 7. März 2013 Mobile Destination Marketing mit Thomas Cook & Neckermann Reisen 1 Über TOURIAS > Spezialisiert auf mobile Lösungen für Destinationen, Hotels, Reiseveranstalter

Mehr

100 Euro sind im Urlaub so viel wert

100 Euro sind im Urlaub so viel wert P r e s s e i n f o r m a t i o n Wien, 12. März 2008 UrlaubsEuro Frühling 2008: Nur in Übersee profitiert der UrlaubsEuro von starker Aufwertung Beliebte Urlaubsländer mit noch höherer Inflation als in

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS 11/12

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik WS 11/12 Ausländische Studenten 1. Studienfach insgesamt Staatsangehörigkeit 1 Irland 1 Kirgisien 1 Schweiz 1 Togo 6 1 Arabische Republ.Syrien 1 Armenien 3 China (VR)(einschl.Tibet) 1 Dänemark 1 Ghana 1 Griechenland

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Lea Rachel Streib, Stephanie Pöppel, Kristin Ruhs, Savanah Palma, Verena Oechsle

Lea Rachel Streib, Stephanie Pöppel, Kristin Ruhs, Savanah Palma, Verena Oechsle Lea Rachel Streib, Stephanie Pöppel, Kristin Ruhs, Savanah Palma, Verena Oechsle 1 GLIEDERUNG 1. Geschichte 2. Allgemeine Informationen 3. Benutzung/ Anwendung 4. Vorteile/ Nachteile 5. Praxisbeispiele

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

152, DEUTSCHLAND. Schwarzwald/Bad Wildbad Mokni s Palais Hotels & SPA. Angebot der Woche Wellnes & Mehr 2013/14

152, DEUTSCHLAND. Schwarzwald/Bad Wildbad Mokni s Palais Hotels & SPA. Angebot der Woche Wellnes & Mehr 2013/14 Wellnes & Mehr 2013/14 Mokni s Palais Hotels & Spa Palais Thermal Doppelzimmer Badhotel DEUTSCHLAND Schwarzwald/Bad Wildbad Mokni s Palais Hotels & SPA 2 Übernachtungen im Doppelzimmer, Frühstück, inklusive

Mehr

Aus den Katalogen ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg Neuigkeiten, Zahlen und Fakten Sommer 2013

Aus den Katalogen ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg Neuigkeiten, Zahlen und Fakten Sommer 2013 Aus den Katalogen ITS, Jahn Reisen und Tjaereborg Neuigkeiten, Zahlen und Fakten Sommer 2013 Alle Marken: Mehr: Urlaubshotels - Mehr als 3.300 Hotels in 30 Urlaubsländern sind im Sommer 2013 bei ITS, Jahn

Mehr

Arbeitsblatt: Flucht in eine neue Heimat

Arbeitsblatt: Flucht in eine neue Heimat Aufgabe a Mahmud ist mit seiner Familie aus Syrien nach Deutschland geflohen. Lies dir den ersten Absatz in dem Textblatt über Flüchtlinge durch und vervollständige die Sätze! Mahmud ist Jahre alt. Mahmud

Mehr

V A K A N Z L I S T E (Ferientermine Baden-Württemberg [ohne Gewähr!] = Datum FETT markiert Felder weiß = BUCHBAR!)

V A K A N Z L I S T E (Ferientermine Baden-Württemberg [ohne Gewähr!] = Datum FETT markiert Felder weiß = BUCHBAR!) Faschingsferien 2017 25.02.-04.03. Jordanien Frankfurt Wenige Plätze frei! 25.02.-28.02. London Stuttgart 4 Plätze ( 2 DZ ) frei! 25.02.-04.03. Nordzypern Wandern Stuttgart Wenige Plätze frei! 25.02.-05.03.

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: ruizluquepaz / istock

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: ruizluquepaz / istock T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: ruizluquepaz / istock Die Sommerferien stehen vor der Tür und ganz Deutschland ist im Ferienfieber. Fast die Hälfte der Deutschen (42

Mehr

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Leistung Aufenthaltsort Einheit Preis 1 Anrufe in ausländische Festnetze Deutschland Ländergruppe 1 pro Minute 2 0,29 Ländergruppe 2 pro Minute 2 0,29

Mehr

Flüge mit EMIRATES auf die MALEDIVEN 2 x täglich - ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg (via Dubai)

Flüge mit EMIRATES auf die MALEDIVEN 2 x täglich - ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg (via Dubai) Flüge mit EMIRATES auf die MALEDIVEN 2 x täglich - ab München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg (via Dubai) 01.05.-15.07.15 781 U 3.030 I 5.790 A 685 2.471 5.790 838 B 4.180 C 728 3.334 896 M 771 1.011

Mehr

Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Kooperation mit

Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Kooperation mit 1. Über anemina.com Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an einer Kooperation mit Auf den folgenden Seiten finden Sie alles Wissenswerte über Anemina Travels, über Kooperationsmöglichkeiten, Zielgruppen

Mehr

ab-in-den-urlaub.de / Reihe Verbraucherstudien Projektleitung: Katy Bränzel, Helena Tsiflidis Studienleitung: Dr. Konstantin Korosides

ab-in-den-urlaub.de / Reihe Verbraucherstudien Projektleitung: Katy Bränzel, Helena Tsiflidis Studienleitung: Dr. Konstantin Korosides UrlaubsHandyTelefoncheck*: Für Anrufe nach Deutschland bis Euro für drei Minuten / Konzerne häufig auch teuer Preisunterschiede von über 2 Prozent / Studie belegt, dass Größe der Telefonkonzerne nicht

Mehr

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Urlaub und Reisen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Urlaub und Reisen Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Urlaub und Reisen Interessiert

Mehr

Angebot der Woche Spanien & Portugal Sommer 2013

Angebot der Woche Spanien & Portugal Sommer 2013 Spanien & Portugal Sommer 2013 Mallorca Cala Mesquida Viva Cala Mesquida Park 1 Woche im Appartement, All Inclusive, inklusive Flug, Zug zum Flug, Reiseführer nach Wahl sowie Sitzplatzreservierung und

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands Allgemeine Konditionen Monatlicher Grundpreis Monatlicher Mindestumsatz Mindestvertragslaufzeit 1 keiner keiner flexibel: täglich kündbar 1) Der Tarif hat keine Mindestvertragslaufzeit. Zur Beendigung

Mehr

Verkehrsbüro Group Pressekonferenz Ferienmesse Wien Ruefa Reisekompass 2015 15. Jänner 2015

Verkehrsbüro Group Pressekonferenz Ferienmesse Wien Ruefa Reisekompass 2015 15. Jänner 2015 Verkehrsbüro Group Pressekonferenz Ferienmesse Wien Ruefa Reisekompass 2015 Pressekonferenz Ferienmesse Wien Urlaubsverhalten der Österreicher 2015 Eine Ruefa-Umfrage durchgeführt von: Institut für Motivforschung

Mehr

Binationale Eheschließungen in Österreich 2009

Binationale Eheschließungen in Österreich 2009 Binationale Eheschließungen in Österreich 2009 1. Entwicklung binationaler Eheschließungen seit 1980: Jahr % Jahr % 1980 6,1 1995 12,8 1981 6,6 1996 12,7 1982 7,2 1997 13,3 1983 6,6 1998 13,9 1984 6,1

Mehr

FLUGPLAN WINTER 2014/15 Abflug 26. Oktober 2014-28. März 2015

FLUGPLAN WINTER 2014/15 Abflug 26. Oktober 2014-28. März 2015 Abflug Verkehrstage Zeitraum Abflug Flug-Nr. via Reiseveranstalter Antalya (AYT) Türkei - - 3 - - - - 29.10.14-26.11.14 09:15 XQ179 nonstop ALL, DTA, ETI, FTI, GUL, ITSB, JAHN, NUR, SLR, TUI, 1-2 - - 3

Mehr

Inhalte der neuen IRIS.plus Version 11.0 ALLGEMEIN. Neue Anordnung der IRIS.plus Startseite

Inhalte der neuen IRIS.plus Version 11.0 ALLGEMEIN. Neue Anordnung der IRIS.plus Startseite Inhalte der neuen IRIS.plus Version 11.0 ALLGEMEIN Neue Anordnung der IRIS.plus Startseite Achtung: Stichtagsfreischaltung Anfang April 2016. Orange = Orientierung: Schnelle Wege zu den benötigten Informationen

Mehr

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland

Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Abgehende Verbindungen von Deutschland ins Ausland Anrufe in Fest- und Mobilfunknetze Einheit Preis 1 Europa pro Minute 2 0,29 USA / Kanada pro Minute 2 0,29 Übrige Welt pro Minute 2 0,99 SMS in Fest-

Mehr

Reise-Newsletter. Hotelawards - "Vom Kunden für den Kunden" (Quelle: Touristik Aktuell 45/09) Ausgabe 05/2009 vom 30.11.2009

Reise-Newsletter. Hotelawards - Vom Kunden für den Kunden (Quelle: Touristik Aktuell 45/09) Ausgabe 05/2009 vom 30.11.2009 Reise-Newsletter Ausgabe 05/2009 vom 30.11.2009 Bei nicht korrekter Darstellung bitte hier klicken Sehr geehrte Kunden und Interessenten, auch wenn es nun draußen nasskalt und ungemütlich wird, sind bei

Mehr

Die neue Produktwelt der Thomas Cook Austria AG

Die neue Produktwelt der Thomas Cook Austria AG Die neue Prduktwelt der Thmas Ck Austria AG h terrei c Ös in sid e IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK Größere Prduktvielfalt Die Marken Neckermann Reisen, Thmas Ck, Air Marin und Öger Turs beim österr. Veranstalter

Mehr

Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013

Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013 Entgeltbestimmungen für den Tarif Börserl 7GB von S-Budget Internet ab 25.07.2013 Die Allgemeinen Entgeltbestimmungen von T-Mobile als integrierender Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive Mit alltours-x und byebye zu mehr Umsatz Die dynamischen Marken von alltours sollten heute in keiner Kundenberatung mehr fehlen. Mit alltours-x und byebye bieten sich Ihnen mehr Flexibilität, mehr Flugkapazität

Mehr

Highlights: wissenschaftliche Begleitung und Zodiac-Anlandungen. Beratung und Buchung hier im Reisebüro!

Highlights: wissenschaftliche Begleitung und Zodiac-Anlandungen. Beratung und Buchung hier im Reisebüro! Auf den Strömen Südamerikas Amazonas & Orinoco St. Vincent Barbados 16 Tage vom 12.01. bis 27.01.2015 Highlights: wissenschaftliche Begleitung und Zodiac-Anlandungen Tauchen Sie entlang der großen Flüsse

Mehr

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!)

TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) TAP Produktinformation Brasilien (Änderungen vorbehalten!) Zusätzlicher Service Rail&Fly Vorteil zum Abflughafen In 1. Klasse In 2. Klasse Bequem Flexibel Flugticket mit DB-Fahrschein gegen Aufpreis Frankfurt,

Mehr

PEP/Expedienten Angebote Sommer 2015 Türkei

PEP/Expedienten Angebote Sommer 2015 Türkei Türkei BRE/ERF/FMO/KSF/RLG/SXF-AYT 89,- EUR ONEWAY, Kanaren / Madeira BRE/ERF/FMO/RLG ACE/FNC/FUE/LPA/TFS 119, - ONEWAY, Israel / Marokko / Tunesien BRE/DRS/FKB/HAM/SXF DJE/NBE/RAK/TLV 99,- ONEWAY, ; nur

Mehr

Im Kopfsprung in Ihre

Im Kopfsprung in Ihre Im Kopfsprung in Ihre Reisekampagnen mit unseren Daten und Fakten zum Sommer Vertrauliche Informationen von Microsoft Verbraucher werden in diesem Jahr hohe Ausgaben für digitale Reisebuchungen tätigen.

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH. Download

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH. Download INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Auszug AWA 2016 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www.awa-online.de Informationsinteresse: Urlaub und Reisen (s.s. 131) Interessiert mich

Mehr

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken

Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Fluggesellschaften - Glutenfrei über den Wolken Empfehlung: Eine Sondermahlzeit sollte bereits bei der Buchung bestellt werden. Bitten Sie Ihr Buchungsbüro um die Anforderung einer Bestätigung für die

Mehr

SOCIAL COLABORATION MOBILE COMPANY

SOCIAL COLABORATION MOBILE COMPANY SOCIAL COLABORATION MOBILE COMPANY Agenda. ROBINSON Ein weltweites wachsendes Unternehmen. Wachstum und Internationalisierung: Herausforderungen an die IT. Woher wir kommen. Wohin wir gehen. Flankierende

Mehr

Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte. Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Inhalte: Manager und Mobilität

Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte. Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Inhalte: Manager und Mobilität UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: Wdf Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung (WAPI) Grundgesamtheit: WdF - Mitglieder Stichprobe: n= 287 Inhalte: Manager und Mobilität Feldarbeit:

Mehr

Mallorca / Playa de Palma. Türkei / Belek. Hotel Riu San Francisco FFFF 7 Nächte 842. Hotel Titanic Deluxe Belek FFFFF 7 Nächte 1059

Mallorca / Playa de Palma. Türkei / Belek. Hotel Riu San Francisco FFFF 7 Nächte 842. Hotel Titanic Deluxe Belek FFFFF 7 Nächte 1059 Mallorca / Playa de Palma Hotel Riu San Francisco FFFF 7 Nächte 842 Code PMIFRA Doppel / Dusche / Balkon / Halbpension Abflug Luxemburg: vom 18. bis 25. Oktober Rückflug: vom 25. Oktober bis 01. November

Mehr

Übersicht. über die bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträge (IFV) der Bundesrepublik Deutschland

Übersicht. über die bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträge (IFV) der Bundesrepublik Deutschland Bundesministerium für Wirtschaft Berlin, 7.10.2005 und Arbeit Übersicht über die bilateralen Investitionsförderungs- und -schutzverträge (IFV) der Bundesrepublik Deutschland A. In Kraft getretene Verträge

Mehr

Persönliche Einladung. Samstag, 01. Feb. 2014, 11-18 Uhr Sonntag, 02. Feb. 2014, 11-18 Uhr Stadthalle Sindelfingen. 15. tag der.

Persönliche Einladung. Samstag, 01. Feb. 2014, 11-18 Uhr Sonntag, 02. Feb. 2014, 11-18 Uhr Stadthalle Sindelfingen. 15. tag der. Persönliche Einladung Samstag, 01. Feb. 2014, 11-18 Uhr Sonntag, 02. Feb. 2014, 11-18 Uhr Stadthalle Sindelfingen NEU! Urlaub für Familien 15. tag der reise Die Reisemesse von Schweizer Herzlich willkommen

Mehr

Von der Pauschalreise zum E-Tourismus: Wie die Digitalisierung die Touristikbranche verändert

Von der Pauschalreise zum E-Tourismus: Wie die Digitalisierung die Touristikbranche verändert Von der Pauschalreise zum E-Tourismus: Wie die Digitalisierung die Touristikbranche verändert Dr. Bernhard Rohleder Bitkom-Hauptgeschäftsführer Berlin, 3. März 2016 Customer Journey im Tourismus 1. Inspiration/Idee

Mehr