OGS in Bewegung bringen: Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OGS in Bewegung bringen: Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag"

Transkript

1 OGS in Bewegung bringen: Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag

2 OGS in Bewegung bringen Warum ist Bewegung wichtig? Bewegung in der OGS Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Konzeptioneller Rahmen für BeSS im Ganztag

3 Warum ist Bewegung wichtig? BeSS als wesentlicher Bestandteil der OGS Kinder bewegen sich gerne und viel! Bewegung fördert die Schul- und Lernfreude die motorische, soziale, emotionale und kognitive Entwicklung die Auseinandersetzung mit Emotionen den Aufbau eines positiven Selbstbewusstseins die Gesundheit des Kindes

4 Bewegung in der OGS 74% der Schulleitungen in der OGS benennen die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote als wesentlichen konzeptionellen Schwerpunkt. BeSS wird beinahe flächendeckend und mehrheitlich 2-3 Mal pro Woche durchgeführt. Die Angebote im Bereich Bewegung, Spiel und Sport erhalten bei der Bewertung ihrer Umsetzung die höchsten Zustimmungswerte. Wichtigster Partner für die außerschulischen Angebote in der OGS sind die Organisationen aus dem Sportbereich. vgl. Beher u.a. 2007, S. 15ff

5 Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Bewegung, Spiel und Sport in der Schule Andere Fächer und Lernbereiche Bewegungs- und Entspannungszeiten Bewegung, Spiel und Sport im überfachlichen Lernen Sportunterrricht Basisunterricht Wahlpflichtunterricht Sport Sportförderunterricht S c h u l s p o r t Außerunterrichtlicher Schulsport Pausensport Freiwillige Schulsportgemeinschaften (FSSG, auch im Ganztag) Sport-AGs, Sportprojekte und Sportförderangebote im Ganztag Schulsportwettkämpfe Schulsporttage, Schulfahrten mit sportlichem Schwerpunkt Angebote freier Träger Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im Ganztag - Lernen und Fördern - Projektorientierte Vorhaben - Offene Freizeitgestaltung S c h u l p r o g r a m m

6 Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Richtlinien für die Grundschule Rahmenvorgaben für den Schulsport Sportunterrricht Basisunterricht Wahlpflichtunterricht Sport Sportförderunterricht Lehrplan Sport

7 Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Öffnung der Schule Gestaltung des Schullebens Verbesserung der Schulkultur Außerunterrichtlicher Schulsport Pausensport Freiwillige Schulsportgemeinschaften (FSSG, auch im Ganztag) Sport-AGs, Sportprojekte und Sportförderangebote im Ganztag Schulsportwettkämpfe Schulsporttage, Schulfahrten mit sportlichem Schwerpunkt

8 Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Bewegungsgelegenheiten im Schulraum Themenbezogenes Bewegen im Unterricht anderer Fächer Andere Fächer und Lernbereiche Bewegungs- und Entspannungszeiten Bewegung, Spiel und Sport im überfachlichen Lernen Bewegungschancen in den Pausen Gestaltung des Schulgebäudes und Schulgeländes mit vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten Bewegungspausen im Unterricht Entspannungsübungen oder Phantasiereisen

9 Leitidee: Bewegungsfreudige Schule Allgemeine Bewegungs-, Spielund Sportangebote Sportartspezifische Angebote Spezielle Förderangebote z.b. für Kinder mit mangelnden Bewegungserfahrungen Angebote freier Träger Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im Ganztag - Lernen und Fördern - Projektorientierte Vorhaben - Offene Freizeitgestaltung Abenteuer- und Erlebnissport

10 Konzeptioneller Rahmen für BeSS im Ganztag Kommunale Schul-, Jugendhilfeund Sportentwicklungsplanung Schulprogramm Ganztagskonzept Bewegungs- und Sportkonzepte BeSS im Ganztag Sportunterricht außerunterrichtlicher Schulsport Lernen mit Bewegung vgl. Positionspapier: Schulsport beim Ausbau und bei der Qualitätsentwicklung von Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten in der offenen Ganztagsgrundschule in NRW

Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag

Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag BeSS in der Offenen Ganztagsgrundschule Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag 1 Vorschau: Bewegung, Spiel und Sport (BeSS) Bewegungsfreudige Schule Sport in der OGS Prinzipien für BeSS Strukturen der OGS

Mehr

s p o r t l a n d n o r d r h e i n w e s t f a l e ṅ Positionspapier

s p o r t l a n d n o r d r h e i n w e s t f a l e ṅ Positionspapier s p o r t l a n d n o r d r h e i n w e s t f a l e ṅ Positionspapier Schulsport beim Ausbau und bei der Qualitätsentwicklung von Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten in der offenen Ganztagsgrundschule

Mehr

Konzept GESUNDE und BEWEGUNGSFREUDIGE SCHULE Grundschule Villigst Stand 1/2017

Konzept GESUNDE und BEWEGUNGSFREUDIGE SCHULE Grundschule Villigst Stand 1/2017 EINLEITUNG Im Zuge des Ganztags spielt die Bewegung im Rahmen einer ganzheitlichen Bildung an unserer Schule eine wesentliche Rolle. Bewegung, Spiel und Sport leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklungsförderung,

Mehr

Mit Bewegung Ganztagsschule gestalten

Mit Bewegung Ganztagsschule gestalten Mit Bewegung Ganztagsschule gestalten Beispiele und Anregungen aus bewegungsorientierten Schulportraits von Ralf Laging, Ahmet Derecik, Katrin Riegel, Cordula Stobbe 1. Auflage Mit Bewegung Ganztagsschule

Mehr

Sport und Bewegung in der Schule: Bewegte Schule. über den Sportunterricht hinaus. Sport und Bewegung in der Schule. Warum Sport und Bewegung?

Sport und Bewegung in der Schule: Bewegte Schule. über den Sportunterricht hinaus. Sport und Bewegung in der Schule. Warum Sport und Bewegung? Sport und Bewegung in der Schule: Bewegte Schule über den Sportunterricht hinaus Sport und Bewegung in der Schule Warum Sport und Bewegung? 1.Bewegung ist mehr als Sport! 2.Beides wird in der Schule gebraucht!

Mehr

Qualitätsentwicklung und Unterstützungsleistungen im Schulsport

Qualitätsentwicklung und Unterstützungsleistungen im Schulsport Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein- Westfalen Ministerium für Schule und Weiterbildung

Mehr

Vorbemerkungen / Besondere Situation unserer Schule

Vorbemerkungen / Besondere Situation unserer Schule Vorbemerkungen / Besondere Situation unserer Schule Die Armin-Maiwald-Schule besteht unter diesem Namen erst seit dem laufenden Schuljahr. Bis zu diesem Zeitpunkt hieß sie Fröbelschule und war eine Sonderschule

Mehr

Rahmenvorgaben für den Schulsport

Rahmenvorgaben für den Schulsport Rahmenvorgaben für den Schulsport Inhaltsübersicht 1. Bewegung, Spiel und Sport in der Schule 2. Schulsport als Bildungsbereich in der Schule 3. Rahmenvorgaben für den Schulsport 4. Einordnung der Rahmenvorgaben

Mehr

Grundschule Weyer - Kein Tag ohne Sport!

Grundschule Weyer - Kein Tag ohne Sport! Pressemitteilung Solingen, den 18.03.2015 Grundschule Weyer - Kein Tag ohne Sport! Bewegungsfreudige Schule mit täglicher Sportstunde für alle Kinder! Ab dem kommenden Schuljahr werden wir an der Grundschule

Mehr

BEWEGTE SOZIALE STADT Förderung Schule / Sport in Berlin. Dr. Thomas Poller Schulsportreferent

BEWEGTE SOZIALE STADT Förderung Schule / Sport in Berlin. Dr. Thomas Poller Schulsportreferent Möglichkeiten der Kooperation Kooperation im Ganztag Sport- und Bewegungsangebote für Alle Schule Kooperation im Ganztag Spezielle Angebote (AG) Kooperation im Ganztag, einschließlich Sportunterricht (Schulprogramm)

Mehr

Düsseldorf und die Rhein-Ruhr-Region

Düsseldorf und die Rhein-Ruhr-Region Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen Düsseldorf und die Rhein-Ruhr-Region Auch im Schulsport Spitze Initiativprogramm zur Stärkung des Schulsports in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Rahmenkonzept. Offene. Ganztagsgrundschule. des. Stadtsportbund Duisburg

Rahmenkonzept. Offene. Ganztagsgrundschule. des. Stadtsportbund Duisburg Rahmenkonzept Offene Ganztagsgrundschule des Stadtsportbund Duisburg Stadtsportbund Duisburg e.v. Dachorganisation der Duisburger Sportvereine Vereinsberatung Qualifizierung Ausbildungsprojekt Sport und

Mehr

MEHR BEWEGUNG IN SCHULE UND GANZTAG

MEHR BEWEGUNG IN SCHULE UND GANZTAG Tag der Vereinsführungskräfte Hamm, 13. Februar 2016 MEHR BEWEGUNG IN SCHULE UND GANZTAG Chancen und Möglichkeiten für eine Kooperation zwischen Verein und Ganztag Andreas Willi Heuer, GGS Dellbrücker

Mehr

gesundheitsfördernde

gesundheitsfördernde Schulprogramm Arbeitsvorhaben: Gesundheitsförderung hier: V. 2 Schule und Gesundheit gesundheitsfördernde Schule Schwerpunkt: Bewegung und Wahrnehmung Referenzrahmen V.2 Verantwortlich: alle Lehrerinnen/

Mehr

OGTGS als zentraler Politikschwerpunkt

OGTGS als zentraler Politikschwerpunkt Sport im Ganztag OGTGS als zentraler Politikschwerpunkt der Landesregierung Gesellschaftlicher und bildungspolitischer Hintergrund: Bessere Vereinbarkeit von Erziehung und Berufstätigkeit Antwort auf den

Mehr

Sportkonzept der Maternus Schule. Stand: Juni 2016

Sportkonzept der Maternus Schule. Stand: Juni 2016 Sportkonzept der Maternus Schule Stand: Juni 2016 In den Richtlinien des Landes NRW wird bereits im allgemeinen Teil auf die Wichtigkeit der Bewegung im Schulvormittag der Grundschule hingewiesen. Ein

Mehr

Gemeinsame Handlungsempfehlungen der Kultusministerkonferenz und des Deutschen Olympischen Sportbundes zur Weiterentwicklung des Schulsports

Gemeinsame Handlungsempfehlungen der Kultusministerkonferenz und des Deutschen Olympischen Sportbundes zur Weiterentwicklung des Schulsports Gemeinsame der Kultusministerkonferenz und des Deutschen Olympischen Sportbundes zur Weiterentwicklung des Schulsports (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 20.09.2007, Beschluss des Deutschen Olympischen

Mehr

Sport-Konzept der Armin-Maiwald-Schule

Sport-Konzept der Armin-Maiwald-Schule Sport-Konzept der Armin-Maiwald-Schule Bewegung ist integraler Bestandteil des Lebens und Lernens in unserer Schule und des gesamten Schullebens. Die Leitidee unseres Konzeptes ist es, zum einen an der

Mehr

Grundschule Legefeld Schulkonzeption

Grundschule Legefeld Schulkonzeption Grundschule Legefeld Schulkonzeption Warum wollten wir uns in Legefeld verändern? Ursachen Entwicklung in der Gesellschaft Gesteigerte Anforderungen an Bildung Veränderte Bedingungen Probleme des Schulsystems

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lerntagebücher im Sportunterricht. Eigene Leistungen reflektieren und Schlüsselkompetenzen stärken Das komplette Material finden Sie

Mehr

Schulamt für den Hochsauerlandkreis. Kooperation Schule - Verein. Handreichung für Schulen und Sportvereine

Schulamt für den Hochsauerlandkreis. Kooperation Schule - Verein. Handreichung für Schulen und Sportvereine Schulamt für den Hochsauerlandkreis Kooperation Schule - Verein Handreichung für Schulen und Sportvereine Inhaltsverzeichnis 1. VORWORT...5 2. Engagement stärkt alle Chancen und Möglichkeiten von Kooperationen...

Mehr

Fachdialog. Recht pragmatisch die (offene) Ganztagsschule auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungsort. Herzlich Willkommen! 16. Dezember 2014, Köln

Fachdialog. Recht pragmatisch die (offene) Ganztagsschule auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungsort. Herzlich Willkommen! 16. Dezember 2014, Köln 16. Dezember 2014, Köln Fachdialog Recht pragmatisch die (offene) Ganztagsschule auf dem Weg zu einem inklusiven Bildungsort Herzlich Willkommen! 16. Dezember 2014, Köln Familien-und bildungspolitische

Mehr

Mehr Bewegung in Schule und Verein Sporthelferinnen und Sporthelfer in NRW. Beate Lehmann

Mehr Bewegung in Schule und Verein Sporthelferinnen und Sporthelfer in NRW. Beate Lehmann Mehr Bewegung in Schule und Verein Sporthelferinnen und Sporthelfer in NRW Beate Lehmann 1 Programm Sporthelfer, Düsseldorf 10.12.2012 Sporthelfer - aus unterschiedlichen Blickwinkeln Einblick in das Programm

Mehr

B.8. Qualitätsbereich Bewegung und Sport

B.8. Qualitätsbereich Bewegung und Sport B.8. Qualitätsbereich Bewegung und Sport Bewegung, Spiel und Sport sind Grundlagen für die gesunde körperliche, seelische, geistige, emotionale und soziale Entwicklung eines heranwachsenden Menschen. Unbestritten

Mehr

Bewegung, Spiel und Sport in offenen Ganztagsschulen

Bewegung, Spiel und Sport in offenen Ganztagsschulen Roland Naul Seit Beginn der Diskussion über die Ganztagsschule gibt es Vorschläge und Konzepte, wie der Sportunterricht die besonderen pädagogischen Ziele dieser Schulform aufnehmen und umsetzen kann.

Mehr

Schulpolitische Veränderungen Auswirkungen und Chancen für Vereine und Verbände

Schulpolitische Veränderungen Auswirkungen und Chancen für Vereine und Verbände Schulpolitische Veränderungen Auswirkungen und Chancen für Vereine und Verbände Kooperation von Schulen und Vereinen Dr. R. Fiesel Aktuelle Situation Demographischer Wandel, d. h. auch weniger Schülerinnen

Mehr

Schulinterner Lehrplan Sport der Adolf- Reichwein- Gesamtschule Lüdenscheid

Schulinterner Lehrplan Sport der Adolf- Reichwein- Gesamtschule Lüdenscheid Schulinterner Lehrplan Sport der Adolf-Reichwein-Gesamtschule Lüdenscheid 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit 1.1 Leitbild für das Fach Sport Schulsport sowohl der Sportunterricht als auch seine

Mehr

EDITION SCHULSPORT. Hundeloh Kottmann Pack

EDITION SCHULSPORT. Hundeloh Kottmann Pack EDITION SCHULSPORT BewegungsfREUDIge Schule Mit Bewegung SCHULquaLITät entwickeln Hundeloh Kottmann Pack Inhalt Inhalt Vorwort der Herausgeber der Edition Schulsport... 8 1 Einleitung... 10 2 Grundlagen...

Mehr

Die Bedeutung des Schulsports für lebenslanges Sporttreiben

Die Bedeutung des Schulsports für lebenslanges Sporttreiben Die Bedeutung des Schulsports für lebenslanges Sporttreiben Gemeinsame Erklärung der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, des Präsidenten des Deutschen Sportbundes und des Vorsitzenden der Sportministerkonferenz

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ganztagskonzept mit sozialpädagogischem Schwerpunkt der Hundertwasser-Schule Förderschule des Kreises Gütersloh Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Mehr

Bewegungsfördernde Schule Informationen Angebote Kooperationspartner

Bewegungsfördernde Schule Informationen Angebote Kooperationspartner Bewegungsfördernde Schule Informationen Angebote Kooperationspartner Team Bewegungsfördernde Schule, S&G Bewegung und Wahrnehmung, landesweit, 2014 Wirkungen durch Bewegung Belastung Entlastung Anspannung

Mehr

Ausschreibung Deutscher Schulsportpreis 2017/2018. Der Sport macht s! Der Sportverein als Partner und Mitgestalter der Ganztagsschulen

Ausschreibung Deutscher Schulsportpreis 2017/2018. Der Sport macht s! Der Sportverein als Partner und Mitgestalter der Ganztagsschulen Ausschreibung Deutscher Schulsportpreis 2017/2018 Der Sport macht s! Der Sportverein als Partner und Mitgestalter der Ganztagsschulen Der Deutsche Schulsportpreis des Deutschen Olympischen Sportbundes

Mehr

Die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Schleswig-Holstein

Die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Schleswig-Holstein Die Bedeutung von Bewegung, Spiel und Sport in Kindertageseinrichtungen und Schulen in Schleswig-Holstein Gemeinsame Erklärung des Ministeriums für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und

Mehr

IM SCHULPROGRAMM UND IM SCHULLEBEN

IM SCHULPROGRAMM UND IM SCHULLEBEN IM SCHULPROGRAMM UND IM SCHULLEBEN INHALT Inhalt Vorwort der Herausgeber der Edition Schulsport........................ 6 1 Einleitung................................................. 8 Vorbemerkungen,

Mehr

Von anderen lernen Ganztagsschule in NRW

Von anderen lernen Ganztagsschule in NRW Von anderen lernen Ganztagsschule in NRW Die Programmatik NRW bewegt seine Kinder Ganztagsschule und Sportvereine 8. September 2010, Hannover Matthias Kohl NRW bewegt seine Kinder Programmziel Kindern

Mehr

Die sportbetonte Schule im

Die sportbetonte Schule im Die sportbetonte Schule im Info 4 sportorientierte Eingangsstufe in Klasse 5 und 6 Wahlpflichtfach Sport und Gesundheit ab Klasse 7 Bausteine auf dem Weg zur der Sportbewegten Schule sportorientierte Eingangsstufe

Mehr

Besser essen. mehr bewegen! fest im Schulleben und im Schulprogramm verankert.

Besser essen. mehr bewegen! fest im Schulleben und im Schulprogramm verankert. Gute gesunde Schule 1 Besser essen mehr bewegen Bewegung Entspannung Die tägliche Frühstückspause Das Kreative Schulfrühstück Gesunde Ernährung im schulinternen Curriculum Jährliche Schul-Sport-Feste Mittagessen

Mehr

Rahmenvereinbarung. zwischen dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig- Holstein. und

Rahmenvereinbarung. zwischen dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig- Holstein. und Rahmenvereinbarung zwischen dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Schleswig- Holstein und der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Schleswig-Holstein e.v. über

Mehr

Sportkonzeption der Wolfgang Borchert Gesamtschule. WoBoGe - bewegte Schule Ein Differenzierungsmodell für den Sportunterricht

Sportkonzeption der Wolfgang Borchert Gesamtschule. WoBoGe - bewegte Schule Ein Differenzierungsmodell für den Sportunterricht Sportkonzeption der Wolfgang Borchert Gesamtschule WoBoGe - bewegte Schule Ein Differenzierungsmodell für den Sportunterricht bewegte Schule Jahrgang Sportunterricht Sportklasse Sportförderunterricht 5./6.

Mehr

Merkmale der schulinternen Aktivität Bewegte Schule Graubünden

Merkmale der schulinternen Aktivität Bewegte Schule Graubünden Merkmale der schulinternen Aktivität Bewegte Schule Graubünden Name der Aktivität Kurzbeschrieb der Aktivität Bewegte Schule Graubünden Das Modell der Bewegten Schule Die Bewegte Schule begleitet täglich

Mehr

1994 o Zwei Semester Weiterbildung in Kooperation von Uni Jena/Sportwissenschaft und ThILLM - Didaktik und Methodik des

1994 o Zwei Semester Weiterbildung in Kooperation von Uni Jena/Sportwissenschaft und ThILLM - Didaktik und Methodik des Chronologie des Thüringer Schulsports 1991 o Umgestaltung des Thüringer Erziehungs- und Bildungssystems; Konzipierung und Veröffentlichung Vorläufiger Lehrplanhinweise Sport für die Grund- und Regelschule

Mehr

Grundschulen mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt (GSB)

Grundschulen mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt (GSB) Grundschulen mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt (GSB) Entwicklung des GSB-Programms Zertifizierung BSS und GSB Flankierende Maßnahmen Aktueller Stand Ausblick 1 Entwicklung des GSB-Programms:

Mehr

Zweiter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht

Zweiter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht Zweiter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht Schwerpunkt: Kindheit Prof. Dr. Werner Schmidt Vereinfachtes Modell individueller Entwicklung Gesellschaftliche Rahmenbedingungen Wohnumfeld, Gesundheit,

Mehr

Leitbild der Grundschule Wittershausen

Leitbild der Grundschule Wittershausen Leitbild der Grundschule Wittershausen Uns ist es wichtig, dass sich jeder an unserer Schule wohlfühlt. Wir gehen freundlich, offen und respektvoll miteinander um. Es gelten vereinbarte Regeln, die von

Mehr

Konzept Gesunde und bewegte Schule

Konzept Gesunde und bewegte Schule Konzept Gesunde und bewegte Schule Gemeinschaftsgrundschule Birth Stand: Schuljahr 2014/2015 Inhalt 1. Gesunde Schule und bewegte Schule 2 2. Gesundheitsförderung 2 2.1 Gemeinsames Schulfrühstück 2 2.2

Mehr

Schulsport 2.0. Entwicklungschancen zwischen Kernlehrplänen und Ganztagsangeboten. Prof. Dr. Nils Neuber

Schulsport 2.0. Entwicklungschancen zwischen Kernlehrplänen und Ganztagsangeboten. Prof. Dr. Nils Neuber Schulsport 2.0 Entwicklungschancen zwischen Kernlehrplänen und Ganztagsangeboten 2 Aufgaben und Ziele des Schulsports - Bedeutung des Sportunterrichts als drittgrößtes Fach - Innerschulische Aufgaben:

Mehr

Fachbereich Sport des Georg- Friedrich- Händel- Gymnasiums. Schulinternes Fachcurriculum Sekundarstufe II

Fachbereich Sport des Georg- Friedrich- Händel- Gymnasiums. Schulinternes Fachcurriculum Sekundarstufe II Fachbereich Sport des Georg- Friedrich- Händel- Gymnasiums Schulinternes Fachcurriculum Sekundarstufe II 1. Allgemeine Grundlagen 2. Die Themenfelder und Kompetenzbezüge 1. Allgemeine Grundlagen Das Schulcurriculum

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ergänzung des Ganztagskonzeptes der Kapellenschule (Anlage B zum Antrag vom 22. April 2005) Sozialräumliche Daten zu den beteiligten Schulen (auch im Hinblick

Mehr

Eine Bilanz von 2001 bis Schule Sport Verein von J. Todeskino

Eine Bilanz von 2001 bis Schule Sport Verein von J. Todeskino Eine Bilanz von 2001 bis 2016 Schule Sport Verein von J. Todeskino Bedeutung des Sports Bewegung, Spiel und Sport sind elementare und unverzichtbare Bestandteile einer ganzheitlichen kindlichen Entwicklung.

Mehr

Sport in der Grundschule

Sport in der Grundschule Dieter Kruber Invenfar-Üsfen-Nr.s. *- Sport in der Grundschule - Didaktik / Unterrichtspraxis - unter Mitarbeit von Jutta Cords Eva Müller-Kleininger, Wolfgang Biringer Erich Fuchs Mit 40 Abbildungen.

Mehr

Bewegungsfreundliche Schule

Bewegungsfreundliche Schule Bewegungsfreundliche Schule WSB-Team WSB-Team (LIS) 1 Welche 6 Faktren beeinflussen vr allem den Lernerflg? kleine Klassen? psitive Emtinen? abslute Ruhe? bequeme Stühle? neue Medien? Vrwissen? Lernatmsphäre?

Mehr

Leistung und ihre Bewertung Leistungskonzept

Leistung und ihre Bewertung Leistungskonzept Städtisches Gymnasium Gütersloh Fachschaft Sport Leistung und ihre Bewertung Leistungskonzept Im Gegensatz zu den anderen Fächern des Fächerkanons der Sekundarstufe I stehen im Sportunterricht motorische

Mehr

Toben macht schlau - Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule. 5. Workshop zur offenen Ganztagsschule in NRW am 27. Januar 2005 in Bielefeld

Toben macht schlau - Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule. 5. Workshop zur offenen Ganztagsschule in NRW am 27. Januar 2005 in Bielefeld Toben macht schlau - Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule. 5. Workshop zur offenen Ganztagsschule in NRW am 27. Januar 2005 in Bielefeld Roland Naul Sport und Bewegung im Ganztag Einleitung

Mehr

IHR ANSPRECHPARTNER KreisSportBund KreisSportBund Paderborn e.v. RATGEBER zur Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen

IHR ANSPRECHPARTNER KreisSportBund KreisSportBund Paderborn e.v. RATGEBER zur Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen IHR ANSPRECHPARTNER KreisSportBund Paderborn gemeinsam sind wir stärker! KreisSportBund Paderborn e.v. Am Bischofsteich 42 33102 Paderborn www.ksb-paderborn.de info@ksb-paderborn.de RATGEBER 05251 545591

Mehr

Inhalte, Ziele, Verbindlichkeiten. in der Vorschule

Inhalte, Ziele, Verbindlichkeiten. in der Vorschule Inhalte, Ziele, Verbindlichkeiten in der Vorschule Richtlinie für Vorschulklassen - Umsetzung am Beispiel der VSK an der Grundschule Bramfeld Rechtlich organisatorischer Rahmen Vorschulklassen können an

Mehr

Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt F R A G E B O G E N (PC-Version)

Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt F R A G E B O G E N (PC-Version) Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt F R A G E B O G E N (PC-Version) Rahmenbedingungen in der Schule Die folgende Abfrage bezieht sich auch bei Grund- und Hauptschulen auf den

Mehr

Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule

Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule Bewegung, Spiel und Sport in der Ganztagsschule Ein interkultureller Vergleich zwischen Deutschland und Portugal Bearbeitet von Reiner Hildebrandt-Stramann, Heike Beckmann, Antonio Faustino, Andrea Probst,

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ergänzung des Ganztagskonzeptes der Hundertwasser-Schule, Förderschule mit dem Förderschwerpunkt ese (Anlage B zum Antrag vom 11. April 2006) Sozialräumliche

Mehr

8. Hinweise zur Leistungsbewertung im Sportunterricht Folgende Grundsätze der Leistungsbewertung sind festzuhalten: 1. Personalkompetenz ( Ich )

8. Hinweise zur Leistungsbewertung im Sportunterricht Folgende Grundsätze der Leistungsbewertung sind festzuhalten: 1. Personalkompetenz ( Ich ) 8. Hinweise zur Leistungsbewertung im Sportunterricht Die Grundsätze der Leistungsbewertung ergeben sich aus den entsprechenden Bestimmungen der Allgemeinen Schulordnung ( 21 bis 23). Für das Verfahren

Mehr

Elterninfo. Sekundarschule Nordeifel

Elterninfo. Sekundarschule Nordeifel Elterninfo Sekundarschule Nordeifel Sekundarschule Nordeifel Hürtgenwald Vertikale Gliederung Klassen 5 bis 10 gleiche Unterrichtsinhalte zweizügig (Klassen d, e) Simmerath Vertikale Gliederung Klassen

Mehr

Wie passt das zusammen? Bildungs- und Lehrpläne der Länder und das Haus der kleinen Forscher. Am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen

Wie passt das zusammen? Bildungs- und Lehrpläne der Länder und das Haus der kleinen Forscher. Am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen Wie passt das zusammen? Bildungs- und Lehrpläne der Länder und das Haus der kleinen Forscher Am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen Worum geht s? Jedes Bundesland hat eigene Bildungs- und Lehrpläne.

Mehr

Schule + Hort = Ganztagsschule?

Schule + Hort = Ganztagsschule? Bettina Arnoldt DJI Schule + Hort = Ganztagsschule? Ein Vergleich verschiedener Modelle Bettina Arnoldt Deutsches Jugendinstitut (DJI), München GEFÖRDERT DURCH: Fachtagung Jugendhilfe und Schule eine Win-Win-Situation?

Mehr

Leitbild der Gesamtschule Kohlscheid

Leitbild der Gesamtschule Kohlscheid Leitbild der Gesamtschule Kohlscheid Ganzheitliches Lernen Gemeinsam Miteinander Individualität lernen leben Partizipation Zusammen erwachsen werden Schule im Aufbau Persönlichkeit stärken Partizipation

Mehr

Bildungsstandards Lehrpläne Kompetenzorientierter Unterricht Ein Leitfaden aus Sachsen

Bildungsstandards Lehrpläne Kompetenzorientierter Unterricht Ein Leitfaden aus Sachsen Bildungsstandards Lehrpläne Kompetenzorientierter Unterricht Ein Leitfaden aus Sachsen Ausgangssituation im Freistaat Sachsen Leitbild für Schulentwicklung Eckwertepapiere Kriterienbeschreibung schulischer

Mehr

Ganztag, Düsseldorf

Ganztag, Düsseldorf Ganztag, 14.2.2013 Düsseldorf Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag. Eine Chance für die Sportvereine?! Auftraggeber- und Auftragnehmer- Konsortium Forschungsgruppe SpOGATA Gliederung 1. Das Forschungsdesign

Mehr

Rahmenvorgaben für. NRW-Sportschulen

Rahmenvorgaben für. NRW-Sportschulen Rahmenvorgaben für NRW-Sportschulen I. Grundsätze Die Landesregierung NRW hat am 12. September 2006 entschieden, fünf neue Sportschulen in Nordrhein-Westfalen in den nächsten Jahren aufzubauen. Sportlich

Mehr

Der Referenzrahmen Schulqualität NRW als Instrument der Schulentwicklung. Das Online-Unterstützungsportal zum Referenzrahmen Schulqualität NRW

Der Referenzrahmen Schulqualität NRW als Instrument der Schulentwicklung. Das Online-Unterstützungsportal zum Referenzrahmen Schulqualität NRW Der Referenzrahmen Schulqualität NRW als Instrument der Schulentwicklung Das Online-Unterstützungsportal zum Referenzrahmen Schulqualität NRW Stand: Juli 2015 Ein kurzer Rück- und Überblick Der Referenzrahmen

Mehr

Motorische Förderung von Kindern im Schulsport

Motorische Förderung von Kindern im Schulsport Sport Andreas Berkenkamp Motorische Förderung von Kindern im Schulsport Unter besonderer Berücksichtigung der offenen Ganztagsschule Examensarbeit Thema: Motorische Förderung von Kindern im Schulsport

Mehr

I. Einleitung, Zielsetzung und Vorgehen... 11

I. Einleitung, Zielsetzung und Vorgehen... 11 Inhaltsverzeichnis I. Einleitung, Zielsetzung und Vorgehen... 11 II. Historische Entwicklung der Rhythmus- und Tanzbewegung im 20. Jahrhundert pädagogisch-anthropologische Implikationen... 17 1. Die Entstehung

Mehr

Ganztagesangebot der Grundschule Michelbach (Stand September 2011)

Ganztagesangebot der Grundschule Michelbach (Stand September 2011) Ganztagesangebot der Grundschule Michelbach (Stand September 2011) Verein Schule Gemeinde Zeitraum Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 7.30-7.45 7.45-8.30 Betr. Unt. Betr. Unt. Betr. Unt. Betr.

Mehr

Einladung zum Fachforum: Schwerpunkte in der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen Perspektiven für ein bewegtes Bielefeld

Einladung zum Fachforum: Schwerpunkte in der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen Perspektiven für ein bewegtes Bielefeld An - Schulvertreter/-innen (Schulleitungen, Sportlehrer/-innen, Interessierte) - Vereinsvertreter/-innen (Vorstände, Übungsleitungen, Interessierte) - Träger schulischen Ganztags (Trägervertreter/-innen,

Mehr

Inwieweit tre en die folgenden Aussagen zu?

Inwieweit tre en die folgenden Aussagen zu? Inhaltsbereich "Gesheit" Gesheitsförderung im Leitbild/ Schulprogramm Inwieweit tre en die folgenden Aussagen? voll ganz Das Leitbild der Schule drückt deutlich das Ziel aus, die Gesheit aller am Schulleben

Mehr

Trainingshallen befinden sich an der Schule. An Schulen verbringen die Kinder die meiste Zeit des Tages (zunehmend in Ganztagsschulen).

Trainingshallen befinden sich an der Schule. An Schulen verbringen die Kinder die meiste Zeit des Tages (zunehmend in Ganztagsschulen). In der Schule erreichen wir alle Kinder. Trainingshallen befinden sich an der Schule. An Schulen verbringen die Kinder die meiste Zeit des Tages (zunehmend in Ganztagsschulen). Schulen können das Interesse

Mehr

Konzept für die Offene Ganztagsschule

Konzept für die Offene Ganztagsschule Grundschule Sterley Konzept für die Offene Ganztagsschule Entwurf Schule verbessern Selbständigkeit Betreuung Mittagessen Kulturelle Funktion ausbauen Kooperation Kreativität, Gestaltung Grundschule Sterley

Mehr

Gliederung.! Fakten über die Schule! Tages- und Wochenplan! Angebote am Nachmittag! Pro und Contra

Gliederung.! Fakten über die Schule! Tages- und Wochenplan! Angebote am Nachmittag! Pro und Contra Gliederung! Fakten über die Schule! Tages- und Wochenplan! Angebote am Nachmittag! Pro und Contra !"#$%&'()*'+,-)./%01)2% Fakten über die Schule! nach Friedrich Weinbrenner benannt! erst seit dem Schuljahr

Mehr

Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag

Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag Bestandsaufnahme und Herausforderungen Prof. Dr. Nils Neuber 2 Lokale Bildungslandschaften Entgrenzung von Bildung Außerschulische Lernorte Familiale Bildung WANDEL

Mehr

Kultusminister. Kommunikation, Presse, Öffentlichkeit

Kultusminister. Kommunikation, Presse, Öffentlichkeit Kultusminister Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland Kommunikation, Presse, Öffentlichkeit Statement der Präsidentin der Kultusministerkonferenz Prof. Dr. Johanna

Mehr

Ganztagsschulen in Hessen. Die hessische Evaluationsstrategie

Ganztagsschulen in Hessen. Die hessische Evaluationsstrategie Ganztagsschulen in Hessen Die hessische Evaluationsstrategie Richtlinie für ganztägig arbeitende Schulen nach 15 Hessisches Schulgesetz: Kooperativer Ansatz: Land, Schulträger und/oder Jugendhilfeträger

Mehr

Forum 1 Lebenswelt Schule Einführung

Forum 1 Lebenswelt Schule Einführung Günter Stibbe Forum 1 Lebenswelt Schule Einführung 3. Regionale Fachkonferenz Bewegung und Ernährung in Lebenswelten NRW Bewegt IN FORM Mittwoch, 23.11.2011, Wuppertal 1 1 Bedeutung schulischer Gesundheitsförderung

Mehr

3malE Bewegungspausen Vorschule, 1.und 2. Klasse

3malE Bewegungspausen Vorschule, 1.und 2. Klasse 3malE Bewegungspausen Vorschule, 1.und 2. Klasse Ein Bewegungskonzept für die aktive Gestaltung in Vorschule und Schulunterricht Lechwerke AG 07.02.2017 Seite 1 Zu unserer Natur gehört die Bewegung. Die

Mehr

Rahmenvorgaben für Sportschulen

Rahmenvorgaben für Sportschulen Rahmenvorgaben für Sportschulen I. Grundsätze Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 19. Juli 2011 entschieden, in den nächsten Jahren weitere Sportschulen aufzubauen. Hierzu sollen ausgewählte

Mehr

Antwortenverteilung - ältere Schüler (ab Jgst. 7) Landesprogramm gute gesunde Schule - Gesundheitsfragen bis

Antwortenverteilung - ältere Schüler (ab Jgst. 7) Landesprogramm gute gesunde Schule - Gesundheitsfragen bis Antwortenverteilung - ältere Schüler (ab Jgst. 7) Landesprogramm gute gesunde Schule - Gesundheitsfragen 21.11.2011 bis 04.12.2011 Bezeichnung Anzahl der Fragebögen Gesamt 101 An meiner Schule gehen alle

Mehr

Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der. Serviceagentur Ganztägig lernen NRW am in Essen

Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der. Serviceagentur Ganztägig lernen NRW am in Essen Kinder beteiligen! Anregungen zur Umsetzung von Partizipation in offenen Ganztagsschulen des Primarbereichs Präsentation im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Aufbaubildungsgangs Workshop Offene Ganztagsschule

Mehr

OGS-Netzwerk in der StädteRegion Aachen

OGS-Netzwerk in der StädteRegion Aachen OGS-Netzwerk in der StädteRegion Aachen Qualitätsentwicklung des Ganztags im kommunalen Netzwerk Fachforum im Rahmen der 6. Bildungskonferenz im Rhein-Sieg-Kreis am 03.11.2014 Magda Wiesener, Fachbereich

Mehr

Freie Träger der Jugendhilfe: Bildungspartner für Schulen nicht nur im Ganztag

Freie Träger der Jugendhilfe: Bildungspartner für Schulen nicht nur im Ganztag Freie Träger der Jugendhilfe: Bildungspartner für Schulen nicht nur im Ganztag Bildungspartnerschaft Bil dung s part ner schaft, die: spezielle Form der Beziehung (dauerhafte Interaktion zwischen sozialen

Mehr

31. Tage der Medienpädagogik Stuttgart 7. März 2008

31. Tage der Medienpädagogik Stuttgart 7. März 2008 31. Tage der Medienpädagogik Stuttgart 7. März 2008 GTS-Projekt Rheinland-Pfalz Ziele/Erwartungen: Bildungs-, Familien-, Sozial-, Wirtschaftspolitik Umsetzung: Ressourcen, Leistungen, neue Wege Bewertung:

Mehr

Erster Ferientag: Montag, 29. Juli 2015

Erster Ferientag: Montag, 29. Juli 2015 AUSSCHUSS FÜR DEN SCHULSPORT Stand: 02.12.2015 in der Stadt Dortmund Geschäftsstelle Sport- u. Freizeitbetriebe Untere Brink Str. 81 89 44141 Dortmund Tel: 0231/50-11505/4 Fax: 0231/50-11511 www.schulsport.dortmund.de

Mehr

Ist Schulsport vor allem für die Kinder wichtig, die außerhalb der Schule keinen Sport treiben?

Ist Schulsport vor allem für die Kinder wichtig, die außerhalb der Schule keinen Sport treiben? Professor Dr. Claus Buhren, Leiter des Institutes für Schulsport und Schulentwicklung an der Hochschule für Sport in Köln, über Schulsport in Deutschland Was macht den Sportunterricht an Schulen in Deutschland

Mehr

Sporthelfer/innen Ausbildung Handball

Sporthelfer/innen Ausbildung Handball Sporthelfer/innen Ausbildung Handball Handreichung zur Ausbildung Für Lehrer/Trainer/Übungsleiter- und Interessierte Inhaltsverzeichnis Impressum Geschäftsstelle Michael-Kremer-Haus Feuerbachstraße 80

Mehr

Differenzierung im Sportunterricht

Differenzierung im Sportunterricht Sport Marlen Frömmel Differenzierung im Sportunterricht Studienarbeit Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Institut für Sportwissenschaft Differenzierung im Sportunterricht Ausarbeitung für den Grundkurs

Mehr

Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag

Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag Bewegung, Spiel und Sport im Ganztag Das Modell Recklinghausen 1 Recklingh. e. V. Geschäftsführer Abteilungsleiter Sport / Bäder 2 Gliederung * Offene Ganztags(grund)Schule OGS*-Beginn QZ** Sport & Bewegung

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Anlage 2 Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ganztagskonzept der Grundschule Isselhorst (Anlage 2 zum Antrag vom 22. April 2005) Wie organisiert die Schule als offene Ganztagsgrundschule ihr

Mehr

Inwieweit tre en die folgenden Aussagen zu?

Inwieweit tre en die folgenden Aussagen zu? Inhaltsbereich "Gesheit" Gesheitsförderung im Leitbild/ Schulprogramm Inwieweit tre en die folgenden Aussagen? voll ganz Das Leitbild der Schule drückt deutlich das Ziel aus, die Gesheit aller am Schulleben

Mehr

QUIGS Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen

QUIGS Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen QUIGS Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen Birgit Schröder und Herbert Boßhammer Inhalte der Präsentation 1 Die Herausforderung 2 Die Idee 3 Das Verfahren 4 Die Anwendung 5 Das Material 6 Das Qualitätstableau

Mehr

Konzept zur individuellen Förderung. Kinder sind anders. (Maria Montessori)

Konzept zur individuellen Förderung. Kinder sind anders. (Maria Montessori) Konzept zur individuellen Förderung Kinder sind anders (Maria Montessori) Jedes Kind lernt anders, jedes Kind kann etwas anderes, darum kann man Ungleiches nicht gleich behandeln. Diese Vielfalt ist (auch)

Mehr

Grundschulaktionstag 2017

Grundschulaktionstag 2017 Grundschulaktionstag 2017 Handballverband Rheinland 03.05.17 in Zusammenarbeit Entwicklung 860000 Mitgliederentwicklung Deutscher Handballbund e. V. 840000 820000 800000 780000 Weltmeister 2007 760000

Mehr

Unterrichtsmodelle am GSP Brixen

Unterrichtsmodelle am GSP Brixen Unterrichtsmodelle am GSP Brixen Ganztagsklasse an der GS. Msgr. Johann Tschurtschenthaler Klassenzug mit Schwerpunkt Musik an der GS. Vinzenz Goller Klassenzug mit Schwerpunkt Bewegung und Sport an der

Mehr

1 Aufgaben und Ziele des Faches

1 Aufgaben und Ziele des Faches 1 Aufgaben und Ziele des Faches 1.1 Leitbild für das Fach Sport Der Stellenwert des Faches Sport im Schulleben und im Schulprogramm des Gymnasium Gerresheim (GG) drückt sich im Leitbild und im Schulsportprogramm

Mehr

Vom Sozialen Training zum Glück

Vom Sozialen Training zum Glück Die größte und einzige Aufgabe ist es, glücklich zu leben. Voltaire Vom Sozialen Training zum Glück Workshop im Rahmen des Studientages Entwicklung des SchiC 28.04.2017 Catrin Herfet Das haben wir vor

Mehr

Kompetenzbox für den Sportunterricht

Kompetenzbox für den Sportunterricht Kompetenzbox für den Sportunterricht Die Bewegungskultur Philosophie: Ziele Aufbau einer individuellen und nachhaltigen Bewegungskultur bei allen Kindern und Jugendlichen. Diverse Supportmassnahmen unterstützen

Mehr