Gelenkarmmarkise Basic Plus

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gelenkarmmarkise Basic Plus"

Transkript

1 Montageanleitung Gelenkarmmarkise Basic Plus Sicherheitshinweise & Allgemeine Informationen... 1 Messen... 2 Wandmontage... 3 Einstellen des Neigungswinkels... 4 Weitere Montagemöglichkeiten... 5 Montage des Regenschutzdachs... 6 Kontaktinformationen... 7 Der Unterzeichner erklärt hiermit, dass die aufgeführten Markisen die nachstehend genannten Richtlinien und Normen erfüllen. Die Modelle: Gelenkarmmarkise BASIC Plus entsprechen allen einschlägigen Bestimmungen der Bauproduktenrichtlinie 89/106/EWG, sowie zusätzlich bei Motorantrieb den Bestimmungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Insbesondere wurden die folgenden, harmonisierten Normen angewandt: DIN EN A1:2008 Markisen - Leistungs- und Sicherheitsanforderungen Zusätzlich bei Motorantrieb DIN EN Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-97: Beson dere Anforderungen für Rollläden, Markisen, Jalousien und ähnliche Einrichtungen. Schoenberger Germany Enterprises GmbH & Co. KG Zechstraße Hohenschäftlarn Michael Mayer Geschäftsführer ist eine eingetragene Marke der Schoenberger Germany Enterprises GmbH & Co.KG, Zechstraße 1-7, Hohenschäftlarn

2 1 Sicherheitshinweise & Allgemeine Informationen Regenklasse: 2 Die Markise erfüllt die Regenklasse 2 bei einem eingestellten Neigunswinkel größer oder gleich 14. Regenklasse 2 entspricht einer Niederschlagsmenge von 56l / m² in der Stunde. Windwiderstandsklasse: 2 Die Markise erfüllt die Anforderungen der aufgeführten Windklasse. Im montierten Zustand werden diese Anforderungen nur erfüllt wenn - die Markise mit der vom Hersteller empfohlenen Art und Anzahl der Konsolen montiert ist. - bei der Montage, das Befestigungsmaterial des Herstellers verwendet wird. Die Windklasse 2 (Beaufort 5) ist deniert als frischer Wind bzw. sche Brise, d.h. kleine Laubbäume beginnen zu schwanken oder Schaumkronen bilden sich auf Seen. ACHTUNG LEBENSGEFAHR! Die Gelenkarme stehen unter extrem hoher Spannung. Arbeiten an den Gelenkarmen dürfen nur dann ausgeführt werden, wenn die Gelenkarme komplett entlastet, also die Markise komplett ausgefahren ist. Die Nichtbeachtung dieser Anleitung kann zu Schäden an der Markise oder zu Verletzungen an Personen führen. Die Markise ist ein außenliegendes Sonnenschutzprodukt, dass nur für den bestimmungsgemäßen Gebrauch (Einsatz als sommerlicher Sonnenschutz) verwendet werden darf. Zum bestimmungsgemäßen Gebrauch gehören auch das Beachten der vorliegenden Anleitung sowie die Einhaltung der Montagebedingungen. Fahren Sie die Markise bei starkem Wind oder Regen nicht aus!! Dies kann zu schweren Beschädigungen führen. Sollte die Markise einmal Nass geworden sein, fahren Sie diese bitte zum trocknen vollständig heraus. Versuchen Sie nicht die Markise selbstständig zu zerlegen oder Reparaturen an Dieser durchzuführen. Wenden Sie sich hierfür stets an einen geeigneten Fachmann. Die Bedienung der Markise bei Frost kann zu Beschädigungen an der Mechanik führen. Verwenden Sie bitte alle beiliegenden Befestigungsmaterialen. Eine unzureichende Befestigung kann zum Absturz der Markise führen. Zusätzliche Belastungen der Markise durch angehängte Gegenstände oder Seilabspannungen können zur Beschädigung oder zum Absturz des Produktes führen und sind deshalb nicht zulässig. Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen die Befestigung der Markise (ca. alle 3 Monate). Machen Sie kein oenes Feuer und grillen Sie nicht unter der Markise. Beachten Sie! Der Volant der Markise kann bauartbedingt nach vorne oder hinten abstehen. Dies bildet jedoch keine Grundlage zur Beanstandung. Zudem können bei Polyesterstoen auch bei größter Sorgfalt, beim heutigen Stand der Technik, folgende Tucherscheinungen auftreten. Diese bilden jedoch keine Grundlage zur Beanstandung. Knickfalten können beim Zuschnitt und beim Falten des Markisentuches entstehen. Bei hellen Farben kann im Gegenlicht ein dunkler Strich sichtbar werden (Weißbruch). Welligkeit im Naht- und Bahnenbereich kann im Nahtbereich, an den Säumen und mitten in den Bahnen auftreten. Der Sto wird an den Nähten doppelt gelegt. Hierdurch ergeben sich unterschiedliche Dicken des Stoes. Die Tuchspannung durch die Gelenkarme sowie das Durchhängen der Wickelwelle können diesen Eekt noch verstärken. Zudem kann sich bei starkem Regen ein sogenannter Wassersack bilden, durch welchen Welligkeit entstehen kann. Seitenbahnlängung Bei ausgefahrener Markise werden die Säume und Nähte besonders beansprucht und gedehnt. Durch das aktive Federsystem der Markise wird der Sto fast ständig unter Spannung gehalten. Beim Ausfahren der Markise kann dies dazu führen, dass die seitlichen Säume leicht herunterhängen. 1

3 Messen 2 Ermitteln Sie zunächst die Höhe auf welcher die Markise angebracht werden soll. Beachten Sie beim Ausmessen der Breite, dass die Konsolen nur in den Bereichen zwischen den Armhaltern und den Wellenhalterungen montiert werden können. Dieser Bereich kann, je nach Markisengröße variieren. Den genauen Abmessungsbereich entnehmen Sie den unten abgebildeten Skizzen

4 3 Wandmontage 1 Achtung! Achten Sie bei der Befestigung der Markise darauf dass der Montageuntergrund (bspw. Holz, Ziegel, Beton oder Vollwärmeschutz) über eine geeignete Tragfähigkeit verfügen muss. Verwenden Sie außerdem nur geeignetes Befestigungsmaterial für den entsprechenden Untergrund

5 Einstellen des Neigungswinkels 4 Lösen Sie als Erstes mit einem Imbusschlüssel die Abdeckschraube! Als nächstes drehen Sie die Schraube mit einem Schraubenzieher in die gewünschte Richtung! Dabei ist zu beachten, dass eine zweite Person die Markise in die gewünschte Höhe anhebt. Achten Sie darauf, dass die Markise nach den Einstellungen gerade hängt! 4

6 5 Weitere Montagemöglichkeiten Montage mit Deckenhaltern (optional erhältlich) Mit unseren optional erhähltichen Deckenhaltern können Sie Ihre Markise auch unter der Decke montieren. Hierfür werden die bei der Markise im Lieferumfang enthaltenen Wandhalter zunächst mit den Deckenhaltern verschraubt. Anschließend können die Halterungen einfach von unten an die Decke geschraubt werden. Montage mit Dachsparrenhaltern (optional erhältlich) Mit unseren optional erhähltichen Dachsparrenhaltern können Sie Ihre Markise auch an Ihren Dachsparren montieren. Hierfür werden die bei der Markise im Lieferumfang enthaltenen Wandhalter zunächst mit den Dachsparrenhaltern erschraubt. Anschließend können die Halterungen einfach seitlich an die Dachsparren angeschraubt werden. 5

7 Montage des Regenschutzdachs (optional erhältlich) 6 Fädeln Sie zunächst die Haltewinkel in der Mitte der Markise (zwischen den Gelenkarmen) auf das Tragrohr. Schieben Sie diese anschließend hinter den Gelenkarmen jeweils nach links und rechts in Richtung der Armhalter. Befestigen Sie nun die Dachhalter an den Haltewinkeln mittels der im Lieferumfang befindlichen Schrauben. Positionieren Sie die Dachhalter ca. 200mm vor den Armhaltern und ziehen Sie die Schrauben mittels des im Lieferumfang befindlichen Sechskantschlüssels fest. Schieben Sie die Nutsteine in die Nuten des Regenschutzdachs. Achten Sie darauf, dass sich diese in der Position der zuvor montierten Dachhalter befinden. 6

8 7 Montage des Regenschutzdachs (optional erhältlich) Legen Sie das Regenschutzdach auf die Dachhalter und rasten Sie dieses ein. Ziehen Sie anschließend die Schrauben der Nutsteine mit einem Schraubenschlüssel fest. Verschrauben Sie zuletzt die Seitenteile mit dem Regenschutzdach und dem Markisengestell - Fertig! Kontaktinformationen Sollten Sie Probleme mit unserem Produkt oder ein defektes Gerät erhalten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per an folgende Adresse: ist eine eingetragene Marke der Schoenberger Germany Enterprises GmbH & Co. KG Zechstraße Hohenschäftlarn Tel.: / Fax.: / Technische Änderungen, Druckfehler und Irrtümer behalten wir uns vor. 7

Insektenschutzrollo. Montageanleitung

Insektenschutzrollo. Montageanleitung Montageanleitung Insektenschutzrollo Einleitung... 1 Montage Insektenschutzrollo für Fenster... 2 Montage Insektenschutzrollo für Türen... 3 Einstellen der Federspannung für Türen... 4 Kontaktinformationen...

Mehr

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Markisen Offene Markise Basic

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Markisen Offene Markise Basic Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Markisen Offene Markise Basic Inhalt 1. Vorbemerkung. Maßanleitung. Montageanleitung. Montage des Elektromotors 9 5. Pflegeanleitung 9 Zulässige Maße Breite Ausfall

Mehr

Markisen-Stoffkollektion

Markisen-Stoffkollektion a some tion Marki ollek k f f o t S sen Markisen-Stoffkollektion Die somea Markisenstoff-Kollektion Über 90 verschiedene Dessins haben wir für Sie zusammengestellt mit dem Ziel, Ihren individuellen Ansprüchen

Mehr

Allgemeine Sicherheitshinweise... 1 Aufbau 3 m x 3 m... 2 Aufbau 3 m x 6 m... 4 Aufbau 3 m x 9 m... 6 Kontaktinformationen... 9

Allgemeine Sicherheitshinweise... 1 Aufbau 3 m x 3 m... 2 Aufbau 3 m x 6 m... 4 Aufbau 3 m x 9 m... 6 Kontaktinformationen... 9 Montageanleitung Steckpavillon Allgemeine Sicherheitshinweise... Aufbau m x m... Aufbau m x m... Aufbau m x 9 m... Kontaktinformationen... 9 GB F I E NL PL TR An English manual can be downloaded at http://www.jarolift.de/en/manuals

Mehr

Montageanleitung für Monteure

Montageanleitung für Monteure Montageanleitung für Monteure ACHTUNG: Es ist wichtig für Ihre Sicherheit, dass diese Anweisungen befolgt werden. Eine falsche Installation oder Missbrauch dieses Produktes kann körperliche und an Materialien

Mehr

Bedienungsanleitung Gelenkarm- & Kastenmarkisen

Bedienungsanleitung Gelenkarm- & Kastenmarkisen Bedienungsanleitung Gelenkarm- & Kastenmarkisen Stand: 08/2014 Inhalt 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Lesen der Bedienungsanleitung... 3 3. Bestimmungsgemäße Verwendung... 3 4. Bedienung... 3 5. Nutzung

Mehr

Montageanleitung LEINER CAPRI DIN für den Monteur

Montageanleitung LEINER CAPRI DIN für den Monteur für den Monteur LEINER CAPRI DIN 13561 Leiner GmbH Augsburger Straße 5 86497 Horgau Tel 0 82 94/2 92 0 Fax 0 82 94/2 92 39 www.leiner.de 06/2009 Version 2.2 Artikelnummer: S14001 Dokumentation: Leiner

Mehr

Gelenkarmmarkisen Basic Plus

Gelenkarmmarkisen Basic Plus Gelenkarmmarkisen Basic Plus Die Aluminium Gelenkarmmarkisen Basic und Basic Plus bestechen durch Ihre besondere Verarbeitung und Stabilität zu einem unschlagbar günstigen Preis. Alle Basic Modelle sind

Mehr

Hochstuhl UNO 2-in-1

Hochstuhl UNO 2-in-1 Hochstuhl UNO 2-in-1 WICHTIG Anleitung bitte aufbewahren! Sicherheitshinweise_ Lesen Sie die Anleitung bevor Sie mit der Montage des Hochstuhls beginnen. Bewahren Sie die Anleitung für den späteren Gebrauch

Mehr

Vorbaurollladen Basic nach Maß

Vorbaurollladen Basic nach Maß Maßanleitung Vorbaurollladen Basic nach Maß Informationen zur Maßermittlung...1 Montage des Vorbaurollladens auf den Fensterrahmen...2 Montage des Vorbaurollladens auf die Wand...3 Maßermittlung...4 Kastengrößen...5

Mehr

Markisentuch-Kollektionsprospekt für Markisen und Wintergartenmarkisen

Markisentuch-Kollektionsprospekt für Markisen und Wintergartenmarkisen Außenjalousie Rollladen Schrägverschattung Markise Wintergartenmarkise Insektenschutz Plissee Sommerdach Innenjalousie Fensterbank Markisentuch-Kollektionsprospekt für Markisen und Wintergartenmarkisen

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor 1-flüglig - Röhrenlaufwerk -

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor 1-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheunentor-Schiebetor -flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich Bild DIN Rechts Bausatz kann auch für DIN Links verwendet werden. Bauer Systemtechnik

Mehr

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 Bedienungsanleitung 4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Bedienung...3 5 Kontaktinformationen...6 Der Unterzeichner

Mehr

Vorbaurollladen auf Maß

Vorbaurollladen auf Maß Maßanleitung Vorbaurollladen auf Maß Informationen zur Maßermittlung...1 Montage des Vorbaurollladens auf den Fensterrahmen...2 Montage des Vorbaurollladens auf die Wand...3 Maßermittlung...4 Kastengrößen...8

Mehr

Betriebs- und Wartungsanleitung für. Klemm- und Fallarmmarkise. Hinweise auf Gefahren bei der Montage, Wartung, Reparatur und dem Bedienen einer

Betriebs- und Wartungsanleitung für. Klemm- und Fallarmmarkise. Hinweise auf Gefahren bei der Montage, Wartung, Reparatur und dem Bedienen einer Markisen Betriebs- und Wartungsanleitung für Klemm- und Fallarmmarkisen Hinweise auf Gefahren bei der Montage, Wartung, Reparatur und dem Bedienen einer Klemm- und Fallarmmarkise Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise

Mehr

weinor Terrassen-Markise Topas Ein Schmuckstück, das sich jeder leisten kann!

weinor Terrassen-Markise Topas Ein Schmuckstück, das sich jeder leisten kann! weinor Terrassen-Markise Topas Ein Schmuckstück, das sich jeder leisten kann! www.weinor.de Die optimale Markise weinor Topas Die Terrassen-Markise Topas spricht für sich! Gutes muss nicht teuer sein Das

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Garage Schiebetor 2-flüglig

Montageanleitung für Bausatz Komplett Garage Schiebetor 2-flüglig Montageanleitung für Bausatz Komplett Garage Schiebetor -flüglig Montage Innen und Außen möglich Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 7 807 Au i. d. Hallertau Tel: 0875 / 8658090 Fax: 0875 / 9599 E-Mail:

Mehr

AS LED Lighting GmbH. Leuchtenmontage. Montage PSL Leuchte

AS LED Lighting GmbH. Leuchtenmontage. Montage PSL Leuchte AS LED Lighting GmbH Leuchtenmontage Montage PSL Leuchte A.Thum 06.04.2016 Kapitel: Allgemeine Hinweise Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise... 2 1. Leuchtenaufbau... 3 2. Leuchtenmontage... 3 2.1. Trägerbefestigung...

Mehr

HD-Mount 40 LCD Wandhalterung passend für HDTV 40, HDTV 40 Plus, HDTV 46 HD-Vision 40, HD-Vision 40 PVR Artikelnr.: 2020/2740 Montageanleitung

HD-Mount 40 LCD Wandhalterung passend für HDTV 40, HDTV 40 Plus, HDTV 46 HD-Vision 40, HD-Vision 40 PVR Artikelnr.: 2020/2740 Montageanleitung HD-Mount 40 LD Wandhalterung passend für HDTV 40, HDTV 40 Plus, HDTV 46 HD-Vision 40, HD-Vision 40 PVR Artikelnr.: 2020/2740 Montageanleitung Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin, Sie haben sich für

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Gehtür Schiebetor 1-flüglig

Montageanleitung für Bausatz Komplett Gehtür Schiebetor 1-flüglig Montageanleitung für Bausatz Komplett Gehtür Schiebetor -flüglig Montage Innen und Außen möglich Bild DIN Rechts Bausatz kann auch für DIN Links verwendet werden. Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 7

Mehr

Befestigungsbeispiele für die Kombinierbarkeit verschiedener Zubehörteile zur Segeltuch-Aufhängung

Befestigungsbeispiele für die Kombinierbarkeit verschiedener Zubehörteile zur Segeltuch-Aufhängung Montageanleitung Befestigungsbeispiele für die Kombinierbarkeit verschiedener Zubehörteile zur Segeltuch-Aufhängung Befestigungsbeispiele zur Verwendung eines Stangensets für Sonnensegel Stangenset für

Mehr

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Installationsanleitung Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Deutsch Inhaltsverzeichnis Sicherheitsanweisungen................................................ 1 Zubehörliste...........................................................

Mehr

Z5401 Wandhalterung S Montageanleitung (1.2 DE)

Z5401 Wandhalterung S Montageanleitung (1.2 DE) Z5401 Wandhalterung S Montageanleitung (1.2 DE) Allgemeine Informationen Z5401 Wandhalterung S Montageanleitung Version: 1.2 DE, 03/2013, D2956.DE.01 Copyright 2013 by d&b audiotechnik GmbH; alle Rechte

Mehr

Sonnenschutz-Plissee für Dachfenster 110 x 160 cm

Sonnenschutz-Plissee für Dachfenster 110 x 160 cm Sonnenschutz-Plissee für Dachfenster 110 x 160 cm Achtung! Dieses Symbol kennzeichnet Hinweise, bei deren Nichtbeachtung Gefahren für den Benutzer oder Sachschäden am Produkt entstehen. Haftung Bei Nichtbeachtung

Mehr

1 tabelle empfohlene Dübel

1 tabelle empfohlene Dübel 1 tabelle empfohlene Dübel 1.1 Dübeltypen in abhängigkeit vom Material Spannung auf Dübel (kn) hilti hst BETON BETONTRÄGER HARD NATURAL STONE 2 hilti hsa BETON HARTER NATURSTEIN hilti hit-hy 150 mit has

Mehr

Bedienungs- und Wartungsanleitung für Rollladen

Bedienungs- und Wartungsanleitung für Rollladen Für den Bauherren Bedienungs- und Wartungsanleitung für Rollladen Wichtig: Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der ersten Bedienung aufmerksam durch und beachten Sie vor allem die Sicherheitshinweise.

Mehr

Wechselschalter für Schließzylinder Best.-Nr.: Wechselschalter 2-polig für Schließzylinder Best.-Nr. :

Wechselschalter für Schließzylinder Best.-Nr.: Wechselschalter 2-polig für Schließzylinder Best.-Nr. : Wechselschalter für Schließzylinder Best.-Nr.: 3836 20 Wechselschalter 2-polig für Schließzylinder Best.-Nr. : 3826 10 Taster für Schließzylinder Best.-Nr.: 3856 20 Jalousie-Schalter für Schließzylinder

Mehr

Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE)

Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Z5377 E6 Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung und Lieferumfang...3 2. Bestimmungsgemäßer Einsatz...3 3. Sicherheit...4 4. Montage...4 5. Bedienung...4 6. Pflege und Wartung...5

Mehr

Bedienungsanleitung GASTRO SUNRAIN GASTRO SUNSHINE. für Kunden. Vielen Dank!

Bedienungsanleitung GASTRO SUNRAIN GASTRO SUNSHINE. für Kunden. Vielen Dank! für Kunden GASTRO SUNRAIN GASTRO SUNSHINE Vielen Dank! Sie haben sich für ein Qualitätsprodukt aus dem Hause LEINER entschieden. Damit sie lange Freude an ihrer Anlage haben, lesen sie bitte vorab die

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheune Schiebetor 2-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich

Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheune Schiebetor 2-flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich Montageanleitung für Bausatz Komplett Scheune Schiebetor -flüglig - Röhrenlaufwerk - Montage Innen und Außen möglich mit Antrieb Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 7 807 Au i. d. Hallertau Tel: 0875

Mehr

Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert

Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert Bedienungsanleitung Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten & Lieferumfang... 1 Abmessungen & Hinweise... 2 Montage & Einstellen

Mehr

Flachdachmontage. Inhalt

Flachdachmontage. Inhalt Flachdachmontage Flachdachmontage Version 1.0/015 Inhalt I. Hinweise zur Montage und Sicherheit... Sicherheitshinweise... Montage und Standsicherheit der Kollektoren... Wind und Schneelasten... Neigungswinkel

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor Montageanleitung für Bausatz Schiebetor (Bodengeführt mit Antrieb) Montage DIN Links und DIN Rechts möglich* (Zeichnungen in dieser Montageanleitung sind DIN Rechts) *Wenn das Schiebetor von innen gesehen

Mehr

BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG (HAND- UND MOTORBETRIEB)

BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG (HAND- UND MOTORBETRIEB) BEDIENUNGS- UND WARTUNGSANLEITUNG (HAND- UND MOTORBETRIEB) EMPFEHLUNGEN FÜR EIN LANGES ROLLLADENLEBEN WICHTIG Bitte lesen Sie diese Anleitung vor der ersten Bedienung aufmerksam durch und beachten Sie

Mehr

Steigungshöhe ermitteln Trimax: 4 cm Gitterrost: 3 cm An der folgenden Tabelle können Sie ablesen, wie viele Stufenelemente für die jeweilige Gesamthö

Steigungshöhe ermitteln Trimax: 4 cm Gitterrost: 3 cm An der folgenden Tabelle können Sie ablesen, wie viele Stufenelemente für die jeweilige Gesamthö Montageanleitung Gardenstep Zu Ihrer Sicherheit Achtung! Lesen Sie die Anleitung vor Montagebeginn ganz durch. So vermeiden Sie Fehler und beugen Gefahren durch falsche Montage vor. Befolgen Sie die Anweisungen

Mehr

Elektrische Motorleinwand

Elektrische Motorleinwand Elektrische Motorleinwand Saker Tab Tension Series Gebrauchsanweisung Wichtige Sicherheitsvorkehrungen Lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam bevor Sie die Leinwand in Betrieb nehmen. Bewahren Sie

Mehr

Bedienungsanleitung für die Sport-Thieme Einzelfeld-Sprossenwand

Bedienungsanleitung für die Sport-Thieme Einzelfeld-Sprossenwand Bedienungsanleitung für die Sport-Thieme Einzelfeld-Sprossenwand Vielen Dank, dass Sie sich für ein Sport-Thieme-Produkt entschieden haben. Damit Sie viel Freude, und somit eine gewährleistete Sicherheit

Mehr

die kollektion m a r k i s e n

die kollektion m a r k i s e n die kollektion m a r k i s e n www.leiner.de die terrasse oder der balkon ein zusätzlicher lebensraum. Wir alle genießen es, immer mehr Zeit im Freien zu verbringen. Die ersten Sonnenstrahlen, das Vogelgezwitscher

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor Montageanleitung für Bausatz Schiebetor (Bodengeführt mit Antrieb) Montage DIN Links und DIN Rechts möglich* (Zeichnungen in dieser Montageanleitung sind DIN Rechts) *Wenn das Schiebetor von innen gesehen

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

CLASSIC TRAGROHRMARKISE CLASSIC TRAGROHRMARKISE PRODUKTÜBERSICHT BEDIENUNGSARTEN

CLASSIC TRAGROHRMARKISE CLASSIC TRAGROHRMARKISE PRODUKTÜBERSICHT BEDIENUNGSARTEN PRODUKTÜBERSICHT TECHNIK TRAGROHRMARKISE Gelenkarme aus Aluminium-Profil. Gelenke aus gesenkt geschmiedetem Aluminium, innenliegende Federn. Die Federkraft wird mittels zweier kunstoffummantelter Stahlseilen

Mehr

Montage-Anleitung Rumpfverkleidung

Montage-Anleitung Rumpfverkleidung Montage-Anleitung Rumpfverkleidung 1.Lieferumfang Rumpf-Frontteil Rumpf-Heckteil Rumpfabschlusskappe Seitenleitwerk Cfk Seitenteil Heckgetriebe Kufenbügel Kufenrohre Kufenbefestigungsschellen Befestigungsmaterial

Mehr

KLEMM-MARKISE mit Bohrungen in den Klemmplatten zur optionalen Schraubbefestigung

KLEMM-MARKISE mit Bohrungen in den Klemmplatten zur optionalen Schraubbefestigung MONTAGEANLEITUNG KLEMM-MARKISE mit Bohrungen in den Klemmplatten zur optionalen Schraubbefestigung! In dieser Anleitung wird die Montage der 1,5m, 2m, 2,5m, 3m, 3,5m und 4m Klemm-Markise beschrieben. Kontrollieren

Mehr

WS-PM-Universal-Deckenhalter

WS-PM-Universal-Deckenhalter WS-PM-Universal-Deckenhalter Bedienungs- und Montageanleitung Bitte lesen Sie diese Bedienungs- und Montageanleitung und die Garantiebestimmungen vor der Eigenschaften Universal Deckenhalterung in verschiedenen

Mehr

Montageanleitung SATMOUNT 80/120

Montageanleitung SATMOUNT 80/120 Montageanleitung SATMOUNT 80/120 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie Sich für dieses hochwertige Produkt entschieden haben. Sollte das Gerät nicht richtig funktionieren, muss nicht gleich ein Defekt

Mehr

Montage-Anleitung Rumpfverkleidung für Logo 600 SE Carbon Chassi

Montage-Anleitung Rumpfverkleidung für Logo 600 SE Carbon Chassi Montage-Anleitung Rumpfverkleidung für Logo 600 SE Carbon Chassi 1.Lieferumfang Rumpf-Frontteil Rumpf-Heckteil Rumpfabschlusskappe Seitenleitwerk Cfk Seitenteil Heckgetriebe Kufenbügel Kufenrohre Kufenbefestigungsschellen

Mehr

esserprotect Durchsturzschutz

esserprotect Durchsturzschutz 09/2013 Montageanleitung esserprotect Durchsturzschutz Montage unter Aufsetzkränze Montage in Aufsetzkränze Montage in NRWG-Aufsetzkränze Montage mit Winkeln in Aufsetzkränze Eternit Flachdach GmbH Berghäuschensweg

Mehr

LED/LCD Schwenkarmhalter

LED/LCD Schwenkarmhalter LED/LCD Schwenkarmhalter 10004875 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch

Mehr

Bedienungsanleitung. Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA

Bedienungsanleitung. Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA Bedienungsanleitung Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA Packen Sie das Gerät aus. Kontrollieren Sie, ob alle benötigten Teile vorhanden sind, nichts mehr in der Packung liegt und dass

Mehr

Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE)

Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Z5371 T Schwenkbügel Montageanleitung (1.2 DE) Inhalt 1. Produktbeschreibung...3 Lieferumfang...3 Technische Daten...3 2. Bestimmungsgemäßer Einsatz...4 3. Sicherheit...4 Allgemeine Sicherheit...4 Belastbarkeit...4

Mehr

Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! GB F NL i-light Sensor D GB F NL Bedienungsanleitung............. Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung............. Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung.............

Mehr

TV HALTERUNG UCH0110 MONATAGEANLEITUNG

TV HALTERUNG UCH0110 MONATAGEANLEITUNG TV HALTERUNG UCH0110 MONATAGEANLEITUNG VOR DER MONTAGE Beginnen Sie mit der Montage erst nachdem Sie die Montageanweisungen gelesen und verstanden haben. Befolgen Sie die Empfehlungen des Handbuchs bezüglich

Mehr

Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung

Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung Technische Beschreibung und Bedienungsanleitung Standfuß AC 3001 SP Allgemeine Hinweise & Informationen Bestimmungsgemäßer Gebrauch Verwenden Sie den Standfuß ausschließlich zur Befestigung von dafür geeigneten

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm Hamburg / GERMANY

BEDIENUNGSANLEITUNG. Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen. ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm Hamburg / GERMANY BEDIENUNGSANLEITUNG Paramedizinische Waagen Mechanische Laufgewichts-Babywaagen M110800 M110800-101228-Rev001-UM-de ADE GmbH & Co. Hammer Steindamm 27 29 22089 Hamburg / GERMANY +49 (0) 40 432776-0 +49

Mehr

MONTAGEANLEITUNG Für die Gelenkarm Markise. Lesen der Montage- und Bedienungsanleitungen vor der Montage

MONTAGEANLEITUNG Für die Gelenkarm Markise. Lesen der Montage- und Bedienungsanleitungen vor der Montage MONTAGEANLEITUNG Für die Gelenkarm Markise Lesen der Montage- und Bedienungsanleitungen vor der Montage Die Montage und Bedienungsanleitungen sind unbedingt zu lesen, zu beachten und aufzubewahren. Sicherheitshinweise

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Cubola XL. Anbauanleitung. Freistehende Markise. GroJaCube Verschattungen Montage- und Pflegeanleitung. Ick wies di, wo dat geiht!

Cubola XL. Anbauanleitung. Freistehende Markise. GroJaCube Verschattungen Montage- und Pflegeanleitung. Ick wies di, wo dat geiht! GroJaCube Verschattungen Montage- und Pflegeanleitung Anbauanleitung Ick wies di, wo dat geiht! Cubola XL Die vorliegende Montageanleitung dient zur Unterstützung bei der Errichtung von GroJaCube als freistehende

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Gehtür

Montageanleitung für Bausatz Gehtür Montageanleitung für Bausatz Gehtür Montage DIN Links und DIN Rechts möglich* Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 17 84072 Au i. d. Hallertau Tel: 08752 / 8658090 Fax: 08752 Seite / 19599 E-Mail: info@bauer-tore.de

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. für Gelenkarm-Markisen Soluna Deluxe Semi-Kassette

Montage- und Bedienungsanleitung. für Gelenkarm-Markisen Soluna Deluxe Semi-Kassette Montage- und Bedienungsanleitung für Gelenkarm-Markisen Soluna Deluxe Semi-Kassette Hornbach Baumarkt AG Hornbachstraße 11 76879 Bornheim/ Germany DIN EN 13561 Windwiderstandsklasse 2 Markise für Verwendung

Mehr

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Außenjalousien Senkrechte, rechteckige Fenster Montage mit Seilführung

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Außenjalousien Senkrechte, rechteckige Fenster Montage mit Seilführung Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Außenjalousien Senkrechte, rechteckige Fenster Montage mit Seilführung Inhalt 1. Vorbemerkung 2 2. Maßanleitung 4 3. Montageanleitung 11 4. Montage des Elektromotors

Mehr

MONTAGEANLEITUNG. Tragrohrmarkise CLASSIC

MONTAGEANLEITUNG. Tragrohrmarkise CLASSIC MONTAGEANLEITUNG Tragrohrmarkise CLASSIC 2 4 5 3 6 7 1 8 9 1. Markisentuch 2. Seitenlager mit Abdeckung 3. Wandkonsole 4. Tuchwelle 5. Tragrohr 6. Gelenkarmhalter/Neigungswinkeleinstellung 7. Gelenkarm

Mehr

für Gelenkarm-Markisen Soluna Deluxe Semi-Kassette

für Gelenkarm-Markisen Soluna Deluxe Semi-Kassette Montage- und Bedienungsanleitung für Gelenkarm-Markisen Soluna Deluxe Semi-Kassette Hornbach Baumarkt AG Hornbachstraße 11 76879 Bornheim/ Germany DIN EN 13561 Windwiderstandsklasse 2 Markise für Verwendung

Mehr

Betriebs- und Wartungsanleitung für Gelenkarmmarkisen

Betriebs- und Wartungsanleitung für Gelenkarmmarkisen Markisen Betriebs- und Wartungsanleitung für Gelenkarmmarkisen Hinweise auf Gefahren bei der Montage, Wartung, Reparatur und dem Bedienen einer Gelenkarmmarkise m Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise

Mehr

Z5440 Montageanleitung 1.2 de

Z5440 Montageanleitung 1.2 de Z Z5440 Montageanleitung 1.2 de Allgemeine Informationen Z5440 Montageanleitung Version: 1.2 de, 11/2014, D2620.DE.01 Copyright 2014 by d&b audiotechnik GmbH; alle Rechte vorbehalten. Bewahren Sie diese

Mehr

Home Control Funkschalter. Erste Schritte

Home Control Funkschalter. Erste Schritte Home Control Funkschalter Erste Schritte 2 Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme des Gerätes die Anweisungen sorgfältig und bewahren Sie diese für späteres Nachschlagen auf.

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor Montageanleitung für Bausatz Schiebetor (Freitragend mit Antrieb) Montage DIN Links und DIN Rechts möglich* *Wenn das Schiebetor von innen gesehen nach links aufgeschoben wird spricht man von DIN Links

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Münchner Modell

Montageanleitung für Bausatz Münchner Modell Montageanleitung für Bausatz Münchner Modell Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 17 84072 Au i. d. Hallertau Tel: 08752 / 8658090 Fax: 08752 / 9599 E-Mail: info@bauer-tore.de Allgemeine Angaben! Sicherheitshinweise

Mehr

Home Control Raumthermostat. Erste Schritte

Home Control Raumthermostat. Erste Schritte Home Control Raumthermostat Erste Schritte 2 Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme des Gerätes die Anweisungen sorgfältig und bewahren Sie diese für späteres Nachschlagen auf.

Mehr

PALMA KASSETTENMARKISE. Kassettenmarkise mit 2-teiliger Aluminiumkassette

PALMA KASSETTENMARKISE. Kassettenmarkise mit 2-teiliger Aluminiumkassette PALMA KASSETTENMARKISE Kassettenmarkise mit 2-teiliger Aluminiumkassette (obere Abdeckung abnehmbar) und C-förmigem Ausfallprofil für ganzjährigen Wetterschutz von Tuch und Technik. Tuchwelle aus verzinktem

Mehr

Zeitschaltuhr TD-Sevenlogic Comfort compliant 2002/95/EC

Zeitschaltuhr TD-Sevenlogic Comfort compliant 2002/95/EC Bedienungsanleitung Zeitschaltuhr TD-Sevenlogic Comfort RoHS compliant 2002/95/EC Sicherheitshinweis... 1 Funktionsübersicht... 2 Technische Daten... 2 Installationsanleitung... 3 Funktionen... 4 Einstellen

Mehr

Marco Polo Montage des Grundträgers für den Sportgeräterhalter Translift

Marco Polo Montage des Grundträgers für den Sportgeräterhalter Translift Technische Information Montageanleitung Marco Polo Montage des Grundträgers für den Sportgeräterhalter Translift Bestell-Nr. 288 001 434 036 Nachrüstung Translift* * Lieferumfang ohne Surfbrett- oder Ski-Aufsatz

Mehr

Montageanleitung Rollo

Montageanleitung Rollo ROLLOS Montageanleitung Rollo Rollo Rieper Sehr geehrte Rollo Rieper-Kundin, sehr geehrter Rollo Rieper-Kunde, dieses maßgerechte Rollo wurde speziell für Ihre Bedürfnisse hergestellt. Hochwertige Materialien

Mehr

NEG Screen :9 Profi-Leinwand

NEG Screen :9 Profi-Leinwand NEG Screen 92 16:9 Profi-Leinwand Mit Elektromotor und 2 Fernbedienungen Handbuch und Montageanleitung NEG Seite 1 Einleitung Sehr geehrter Kunde, NEG ist bestrebt, Ihnen stets einwandfreie Produkte zu

Mehr

Hochbeet Gärtnertraum

Hochbeet Gärtnertraum Hochbeet Gärtnertraum Ausgabe 01/017 Materialliste 1 Einzel-Frühbeet, 1.000 x 600 x 400/310 mm, Art.-Nr. 43739, 1 St. (optional) Douglasie, Unterkonstruktion (Beine), 4 x 70 mm, 7 mm, 4 St. 3 Douglasie,

Mehr

Da bin ich mir sicher. ALUMINIUM- GLASTISCH

Da bin ich mir sicher. ALUMINIUM- GLASTISCH Montageanleitung Da bin ich mir sicher. ALUMINIUM- GLASTISCH Inhaltsverzeichnis Lieferumfang...3 Anleitung lesen und aufbewahren...5 Sicherheit...5 Lieferung prüfen...5 Sicherheitshinweise...5 Montageanleitung...7

Mehr

IRFTS SHADOW SOLAR. CARPORT / PERGOLA Sonnenschutz und Energyerzeugung. Für 60 Zelle PV-Module. Montageanleitung - BILDER-Darstellung

IRFTS SHADOW SOLAR. CARPORT / PERGOLA Sonnenschutz und Energyerzeugung. Für 60 Zelle PV-Module. Montageanleitung - BILDER-Darstellung IRFTS SHADOW SOLAR CARPORT / PERGOLA Sonnenschutz und Energyerzeugung Für 60 Zelle PV-Module Montageanleitung - BILDER-Darstellung INS-IN02 150458 Version 1.0 07-07-15 Inhaltsverzeichnis 1. Werkzeuge zur

Mehr

Montageanleitung Montagerahmen aus Aluminium und Edelstahl für Vakuumkollektoren WATT CPC 15

Montageanleitung Montagerahmen aus Aluminium und Edelstahl für Vakuumkollektoren WATT CPC 15 Montageanleitung Montagerahmen aus Aluminium und Edelstahl für Vakuumkollektoren WATT CPC 15 Für die Montage auf Flachdächern bzw. auf Dächern mit niedrigem Neigungswinkel dient ein separater Montagerahmen,

Mehr

Z5402/Z5403 Wandhalterung M/L Montageanleitung (1.3 DE)

Z5402/Z5403 Wandhalterung M/L Montageanleitung (1.3 DE) Z5402/Z5403 Wandhalterung M/L Montageanleitung (1.3 DE) Allgemeine Informationen Z5402/Z5403 Wandhalterung M/L Montageanleitung Version: 1.3 DE, 08/2011, D2957.DE.01 Copyright 2011 by d&b audiotechnik

Mehr

Bedienungsanleitung Garantiekarte

Bedienungsanleitung Garantiekarte GARMAT GARAGENMATTE Bedienungsanleitung Garantiekarte www.garmat.at GARMAT an Innovation of 1 Vor Gebrauch Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise lesen und beachten. Inhaltsverzeichnis A. Sicherheitshinweise...

Mehr

Montageanleitung Akkuschnellbefestigung LOGO 600

Montageanleitung Akkuschnellbefestigung LOGO 600 1 Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise:... 2 Technische Daten Akkuschnellbefestigung... 2 Was wird benötigt... 2 Pflege und Wartung... 2 Gegenhalter hinten... 3 Seitenplatte vorne... 4 Seitenplatte vorne...

Mehr

Montageanleitung. für Bausatz Drehtor 1-flg. mit Oberflur-Antrieb. Montage DIN Links und DIN Rechts möglich*

Montageanleitung. für Bausatz Drehtor 1-flg. mit Oberflur-Antrieb. Montage DIN Links und DIN Rechts möglich* Montageanleitung für Bausatz Drehtor 1-flg. mit Oberflur-Antrieb Montage DIN Links und DIN Rechts möglich* Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 17 84072 Au i. d. Hallertau Seite 1 Tel: 08752 / 8658090

Mehr

Installationsanleitung. METTLER TOLEDO MultiRange Hängebahnwaagen DO300 / DO300T

Installationsanleitung. METTLER TOLEDO MultiRange Hängebahnwaagen DO300 / DO300T Installationsanleitung METTLER TOLEDO MultiRange Hängebahnwaagen Hängebahnwaagen Inhalt Seite 1. Allgemeines... 2 2. Installation... 2 2.1 Vorarbeiten... 2 2.2 Vorbereiten der Rohrbahn... 3 2.3 Montage

Mehr

MaltaTerrassenmarkise

MaltaTerrassenmarkise MaltaTerrassenmarkise Kassette Wickelrohrdurchmesser Montagemöglichkeiten Ausladungen Max. Ausladung Max. Breite Min. Breite Gelenkarme Überkreuzte Arme Neigungswinkel Optionaler Schutzdach Gestellfarben

Mehr

Inhaltsverzeichnis: 1. Grundsätzliche Informationen. 2. Erklärung der Hinweise. 3. Gültigkeit. 4. Sicherheit. 5. Bestimmungsgemäße Verwendung

Inhaltsverzeichnis: 1. Grundsätzliche Informationen. 2. Erklärung der Hinweise. 3. Gültigkeit. 4. Sicherheit. 5. Bestimmungsgemäße Verwendung Inhaltsverzeichnis: 1. Grundsätzliche Informationen 2. Erklärung der Hinweise 3. Gültigkeit 4. Sicherheit 5. Bestimmungsgemäße Verwendung 6. Produktinformationen 7. Bedienung 8. Reinigung /Pflege 9. Wartung

Mehr

Bedienungsanleitung. Verlängerung für Kanister und IBC-Container. Best.-Nr.: KVA60 -V Babenhausen Schöneggweg 22

Bedienungsanleitung. Verlängerung für Kanister und IBC-Container. Best.-Nr.: KVA60 -V Babenhausen Schöneggweg 22 87727 Babenhausen Schöneggweg 22 Tel: 08333-9262987 Fax: 08333-9268810 Bedienungsanleitung www.gelosysteme.de info@gelosysteme.de Best.-Nr.: KVA60 -V Verlängerung für Kanister und IBC-Container Sicherheitshinweise

Mehr

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Lamellenvorhänge Giebelfenster

Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Lamellenvorhänge Giebelfenster Maß-, Montage- und Pflegeanleitung für Lamellenvorhänge Giebelfenster Inhalt 1. Vorbemerkung 2 2. Maßanleitung 3 Paketbreiten 4 3. Montageanleitung 5 3.1 Montage in der Fensternische 5 3.2 Montage vor

Mehr

TabLines TSG Tablet Schutzgehäuse

TabLines TSG Tablet Schutzgehäuse TabLines TSG Tablet Schutzgehäuse Montageanleitung Lesen Sie unbedingt die Montageanleitung vor Montage - Installation - Inbetriebnahme! Dadurch schützen Sie sich und vermeiden Schäden an Ihrem Produkt.

Mehr

,,, )*+ KUNDENINFOMATON

,,, )*+ KUNDENINFOMATON KUNDENINFOMATON!"#$%$& '!"#$% ()*+,,, )*+ -**)**. / +%+%01+"2 Tipps, worauf Sie beim Kauf Ihrer neuen Markise achten sollten Schönes Leben unter der Markise Welche ist die Richtige? Moderne Markisenanlagen

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. RolloTec RolloTec Windsensor und Schnittstelle AP

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. RolloTec RolloTec Windsensor und Schnittstelle AP RolloTec Schnittstelle AP für Windsensor Best.-Nr. : 173 RolloTec Windsensor Best.-Nr. : 172 01 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur

Mehr

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor

Montageanleitung für Bausatz Schiebetor Montageanleitung für Bausatz Schiebetor (Bodengeführt mit Antrieb) Montage Links und Rechts möglich Bauer Systemtechnik GmbH Gewerbering 17 84072 Au i. d. Hallertau Tel: 08752 / 8658090 Fax: 08752 / 9599

Mehr

MHZ Tragrohrmarkise VARIANT

MHZ Tragrohrmarkise VARIANT Technische Änderungen vorbehalten, Ausgabe01.11 01 PRODUKESCHREIBUNG Hinweis zur DIN EN 13561 Die standardmäßig mitgelieferten Montagekonsolen sind für die Befestigung auf Beton C/25 vorgesehen. Andere

Mehr

DAT 650 DVB-T2 HD Planarantenne

DAT 650 DVB-T2 HD Planarantenne DAT 650 DVB-T2 HD Planarantenne Installations- und Gebrauchsanleitung 1. Produkthinweis Sie haben ein Gerät der Marke Fuba gekauft. Seit über 60 Jahren stehen wir für innovative Technik und höchste Fertigungsqualität

Mehr

Montageanleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann. Kombi- Sensor für Sonne- und Windmessung. SoWi - Sensor. SoWi- Sensor Art. Nr.

Montageanleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann. Kombi- Sensor für Sonne- und Windmessung. SoWi - Sensor. SoWi- Sensor Art. Nr. Montageanleitung Für den Sonnenschutz- Fachmann D Kombi- Sensor für Sonne- und Windmessung SoWi - Sensor SoWi- Sensor Art. Nr. 490020 Dokument Nr.: 994020-1-im Änderungsstand: 3.00EN* *Mit vorliegender

Mehr

markilux pavillon RS-1 markilux planet markilux spotline LED markilux PREVIEW XXL 2014 markilux

markilux pavillon RS-1 markilux planet markilux spotline LED markilux PREVIEW XXL 2014 markilux www.markilux.com sicher zeitlos schön markilux pavillon RS-1 markilux planet markilux spotline LED markilux PREVIEW XXL 2014 markilux Header markilux pavillon RS-1 windstabil bis Windwiderstandsklasse

Mehr

Aufbau- und Verwendungsanleitung Podesttreppe / 51602

Aufbau- und Verwendungsanleitung Podesttreppe / 51602 Aufbau- und Verwendungsanleitung Podesttreppe 51502 / 51602 Stand: 01.07.2016 2 Hersteller: euroline GmbH Friedrich Schlichte Neubrunnenweg 5 31812 Bad Pyrmont Auflage 2 07-2016 3 Technische Daten Die

Mehr

Terrassenmarkise. Kassette. Nein. Wickelrohrdurchmesser. Montagemöglichkeiten. Ausladungen 1.6m; 2.1m; 2.6m; 3.1m; 3.6m; 4.1m. Max. Ausladung 4.

Terrassenmarkise. Kassette. Nein. Wickelrohrdurchmesser. Montagemöglichkeiten. Ausladungen 1.6m; 2.1m; 2.6m; 3.1m; 3.6m; 4.1m. Max. Ausladung 4. Terrassenmarkise Jamaica Kassette Wickelrohrdurchmesser Montagemöglichkeiten Nein 70mm, 80mm Wand, Decke, Dachsparren Ausladungen 1.6m; 2.1m; 2.6m; 3.1m; 3.6m; 4.1m Max. Ausladung 4.1m Max. Breite 7.0m

Mehr

profirapid/comfort-line Montageanleitung - 1 -

profirapid/comfort-line Montageanleitung - 1 - profirapid/comfort-line Montageanleitung - 1 - Allgemeines Die Außeneinheit PROFIRAPID 65 / 85 ist besonders für Einteilnehmeranlagen zum Empfang des Satelliten ASTRA (19,2 Ost) konzipiert. Die Außeneinheit

Mehr