Willkommen bei der AHK KROATIEN IHR PARTNER ZUM ERFOLG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen bei der AHK KROATIEN IHR PARTNER ZUM ERFOLG"

Transkript

1 Willkommen bei der AHK KROATIEN IHR PARTNER ZUM ERFOLG

2 2 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

3 AHK Kroatien Ihr fachkundiger Partner für die deutsch-kroatischen Wirtschaftsbeziehungen Die traditionell guten bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Kroatien konnten in den letzten Jahren auf wirtschaftlicher und politischer Ebene weiter ausgebaut werden. Ein zusätzlicher Impuls dafür ging von dem EU-Beitritt Kroatiens am 01. Juli 2013 aus. Die Bundesrepublik Deutschland ist einer der wichtigsten Partner Kroatiens im Außenhandel, als auch bei Direktinvestitionen. Auf der anderen Seite bietet Kroatien deutschen Unternehmen einen nahe liegenden und perspektivreichen Markt, auf dem deutsche Produkte und Dienstleistungen hohes Ansehen genießen. Seit der Gründung am 30. Oktober 2003 ist die AHK Kroatien erste Anlaufstelle für deutsche und kroatische Unternehmen und mit 350 Mitgliedern die größte bilaterale Wirtschaftsorganisation im Lande. Unsere 12 mehrsprachigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen den kroatischen und deutschen Markt bestens und verfügen über breitgefächerte Fachkenntnisse in den einzelnen Branchen. Unsere maßgeschneiderten Dienstleistungen von der Markt- und Absatzberatung über Office-in-Office- Lösungen bis zum Messeservice öffnen Möglichkeiten der Zusammenarbeit über Sprach- und Landesgrenzen hinweg. Unsere Mitgliederveranstaltungen, wie Stammtische, Fachseminare, Podiumsdiskussionen oder Empfänge dienen dem Networking untereinander und mit Partnern aus Wirtschaft und Politik. Nutzen Sie unsere Plattform für Ihren Erfolg! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen. Das kompetente Kammerteam in Zagreb geht auf Ihre Bedürfnisse individuell ein und berät Sie gerne! Gunther Neubert Geschäftsführer der Deutsch-Kroatischen Industrie- und Handelskammer DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 3

4 Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Gunther Neubert Geschäftsführer Davor Okičić Stellv. Geschäftsführer Geschäftspartnervermittlung Klaudia Oršanić-Furlan Geschäftsführerin DKIHK Service GmbH Zrinka Božić, mag.iur. Recht und Steuern Daniela Buntak Projektmanagement, PR & Marketing Karin Cikron Veranstaltungsservice, Marketing Tatjana Jukić Buchhaltung Marijana Ladan-Pelivanović Mitgliederbetreuung, mitgliedsbezogene Veranstaltungen Melita Maganić Assistenz der Geschäftsführung Office-in-Office, Personalsuche Melanie Snelec Vertretung der Messe Berlin Bojan Varivoda Vertretung der Spielwarenmesse Nürnberg, Übersetzungen Martina Žuljević Erstauskunft 4 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

5 Sie interessieren sich für den kroatischen Markt! Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 unterstützt die AHK Kroatien als erfahrener und kompetenter Partner deutsche und kroatische Unternehmen bei der Markterschließung, Marktbearbeitung und Geschäftsanbahnung. günstige geostrategische Lage gute Verkehrsanbindungen und ausgebaute Verkehrsinfrastruktur perspektivreiches Investitions- und Geschäftsumfeld hochqualifizierte und kompetente Mitarbeiter gute Wirtschaftsbeziehungen zu den Nachbarn konsumfreudiger Markt DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 5

6 Gerade für kleinere Beratungsbüros ist es schwer auf einem neuen Markt Fuß zu fassen. Mit tatkräftiger Unterstützung der AHK Kroatien war es jedoch problemlos möglich, über Länderund Sprachgrenzen hinweg im Jahre 2008 unser Beratungsbüro in Zagreb zu gründen. Auch nach Firmengründung stellt die AHK Kroatien für uns stets eine zuverlässige und kompetente Anlaufstelle für Fragen dar, welche sich einem ausländischen Dienstleister im Zuge eines Markteintritts stellen (Gesetzeslage, Markt, Verwaltung, Steuern etc.). Neben den rein verwaltungstechnischen Unterstützungen haben wir aber auch auf der praktischen Seite (welche von der Vermittlung von Fachgesprächen bis zum Übersetzungsservice reicht) den stets ansprechbaren und freundlichen Mitarbeiterstab der AHK Kroatien schätzen gelernt. Dr. Hans-Joachim Fischer, Kom-pakt GmbH Die Zusammenarbeit mit der AHK Kroatien bietet eine dynamische Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch. Besonders nützlich für uns Rechtsanwälte sind Fachseminare bei denen wir mit Unternehmensvertretern und Kollegen über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des kroatischen und deutschen Rechtssystems diskutieren und praktische Lösungen für konkrete Fragen aus der alltäglichen Arbeit finden können. Sandra Lisac, Rechtsanwaltskanzlei Bardek, Lisac, Mušec Skoko d.o.o. 6 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

7 Markteinstieg Der kroatische Markt bietet zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten. Der beste Weg zur erfolgreichen Markterschließung führt über die Suche nach einem geeigneten Geschäftspartner. Dabei helfen wir Ihnen, weil wir als erste Adresse vor Ort die Besonderheiten des kroatischen Marktes gut kennen. Marktinformationen Um Sie bei der Einschätzung Ihrer konkreten Marktchancen und der Planung der optimalen Markteinstiegsstrategie zu unterstützen, übernehmen wir für Sie die Recherche von ausführlichen Informationen zu individuellen Fragestellungen und fassen die Ergebnisse im Rahmen einer individuellen und auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Marktstudie zusammen. Kontakt: Adressenrecherche Wir verfügen über den Zugang zu aktuellen Datenbanken und zahlreichen Informationsquellen. Nach Ihren Vorgaben recherchieren wir die für Sie maßgeschneiderte Zielgruppe und sichern Ihnen eine zuverlässige Auswahl. Kontakt: Geschäftspartnervermittlung Wir recherchieren für Sie interessierte und kompetente kroatische Geschäftspartner oder Zulieferer, die Ihrem Anforderungsprofil entsprechen und bringen Sie mit potenziellen Partnern in Kontakt. Kontakt: DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 7

8 Individuelle Absatzberatung Ein erfahrener lokaler Partner ist mit den Besonderheiten des kroatischen Marktes und der Wettbewerbssituation vertraut und kann Ihre Produkte optimal am Markt anbieten. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir einen potentiellen lokalen Vertriebspartner, der für Ihre Produkte eine langfristige Marktposition in Kroatien aufbaut und den Markteinstieg Ihres Unternehmens in Kroatien vorbereitet. Kontakt: Unterstützung bei der Personalsuche Sie suchen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen in Kroatien? Wir unterstützen Sie dabei gerne bei der Schaltung einer Stellenanzeige, bei der Sammlung und Weiterleitung der Bewerbungen, bei der Terminvereinbarung mit den ausgewählten Bewerbern und bei der Organisation der Vorstellungsgespräche. Unternehmen, die eine Firmen- oder Stellenanzeige in einer kroatischen Tageszeitung oder Fachzeitschrift veröffentlichen möchten, beraten wir gerne bei der Medienauswahl und übernehmen die Anzeigenschaltung. jobxchange Mit der Bewerberdatenbank und dem Stellenmarkt jobxchange geben wir Unternehmen die Möglichkeit im zweisprachigen Stellenmarkt eine Stellenanzeige zu schalten. Bewerber können sich kostenlos in unserer Bewerberdatenbank registrieren und werden umgehend informiert, sobald uns ein passendes Stellen- bzw. Praktikumsangebot vorliegt. Zusätzlich bieten wir eine gebührenpflichtige Praktikantenbörse an. Kontakt: 8 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

9 Messevertretung Die AHK Kroatien hält die Vertretung der Messe Berlin und der Spielwarenmesse Nürnberg in Kroatien und ist als Informationsstelle der Messe Stuttgart tätig. Außerdem arbeitet sie mit weiteren Messegesellschaften und Messeveranstaltern als Projektpartner zusammen. Neben Auskünften zur Messeteilnahme und zum Messebesuch, unterstützen und beraten wir Aussteller bei der Vorbereitung und Organisation von individuellen und gemeinschaftlichen Messeauftritten und bieten Fachbesuchern die Möglichkeit, Eintrittskarten zu vergünstigten Konditionen zu erwerben. Katalogausstellungen auf kroatischen Messen Auf ausgewählten Messen in Kroatien organisiert die Deutsch-Kroatische Industrie- und Handelskammer Katalogausstellungen, die interessierten Unternehmen eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit bietet, ihre Produkte und Dienstleistungen in Form von Printmaterialien vorzustellen. Mit der Beteiligung an der Katalogausstellung erreichen Unternehmen potentielle Geschäftspartner und (Neu)Kunden, ohne dass ein Einsatz ihrer Mitarbeiter vor Ort nötig wäre. Auf diese Weise kann das Interesse und das Marktpotential für Produkte und Dienstleistungen in verschiedenen Regionen Kroatiens kostengünstig und mit sehr geringem organisatorischem Aufwand erkundet werden. Kontakt: DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 9

10 Recht und Steuern Unterstützung bei Steuerfragen Bei Ihrem Geschäftsvorhaben in Kroatien sind wir gerne bereit, Sie im Bereich Steuern (Mehrwertsteuer, Lohnbuchhaltung etc.) zu unterstützen. Unterstützung bei der GmbH - Gründung Bei Ihrem Vorhaben, eine Handelsgesellschaft, meistens eine GmbH, in Kroatien zu gründen, sind wir gerne behilflich. Dabei übernehmen wir für Sie notwendige Aktivitäten vom Gesellschaftakt bis zur Eröffnung eines Giro-Kontos. Bonitätsauskünfte / Handelsregisterauszüge Sie möchten sich über Ihren potenziellen Geschäftspartner ein Bild verschaffen. Gerne fordern wir eine Bonitätsauskunft (Bonitätsgeschichte und Informationen über die Solvenz des Unternehmens) bei der kroatischen Finanzagentur (FINA) auf Deutsch oder einen Handelsregisterauszug vom zuständigen Handelsgericht an. Bei Bedarf übersetzen wir die Handelsregisterauszüge gerne auf Deutsch. Genehmigungsverfahren Sollten Sie im Rahmen Ihrer jetzigen oder geplanten geschäftlichen Tätigkeit in Kroatien Unterstützung bei Genehmigungs- und Antragsverfahren vor kroatischen Behörden, Ämtern oder bei Ministerien benötigen, unterstützen wir Sie gerne dabei. 10 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

11 Produktdeklarationen Bei der Einführungen Ihrer Produkte auf den kroatischen Markt, ist eine Deklarierung der Produkte unter Berücksichtigung der nationalen rechtlichen Vorschriften erforderlich. Unter anderem erfordert dies die Deklarierung der Ware in kroatischer Sprache. Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung der Produktdeklarationen in Einklang mit den nationalen Gesetzen. Inkasso / Mediation Sollte es in Kroatien bei einem vertraglichen Verhältnis einmal zu Streitigkeiten über Forderungen oder Forderungsausfällen kommen, helfen wir Ihnen dabei, Streitigkeiten auf außergerichtlichem Wege beizulegen. Unser Ziel ist es, durch Vermittlung beim Einzug von offenen Forderungen ein oftmals langwieriges und mit hohen Kosten verbundenes gerichtliches Verfahren zu vermeiden. Kontakt: Office-in-Office Möchten Sie mit überschaubarem Risiko und geringem Kosten-, Zeit- sowie Personalaufwand in Kroatien Fuß fassen, ohne ein Büro mit eigenem Personal einrichten zu müssen? Wir stellen Ihnen eine kroatische Büroadresse bereit und leiten Ihnen die eingegangene Post weiter. Kontakt: Übersetzungen Die in Landessprache verfasste Geschäftskorrespondenz stellt einen wichtigen Faktor für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit kroatischen Geschäftspartnern oder den Markteintritt in Kroatien dar. Wir bieten Ihnen professionelle Übersetzungen, bei Bedarf auch mit Beglaubigung durch einen Gerichtsdolmetscher an. Kontakt: Fachseminare In Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und relevanten politischen und wirtschaftlichen Institutionen organisieren wir Fachseminare zu aktuellen Themen. So bleiben Sie jederzeit informiert über wichtige wirtschaftliche und steuerrechtliche Fragen. Kontakt: DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 11

12 Die AHK Kroatien zeichnet sich vor allem durch Professionalität und sehr gute Vernetzung im Markt aus. In den vielen Jahren der gemeinsamen Projektarbeit habe ich darüber hinaus stets die Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit der Mitarbeiter schätzen gelernt. Dirk Kalusa, eclareon GmbH Meine persönliche Erfahrung und die Erfahrung meiner Koleginnnen, die oft bei den Kammerveranstaltungen anwesend sind und mit dem Kammerteam zusammenarbeiten, sind außerordentlich positiv und die AHK Kroatien könnte als Vorbild anderen bilateralen und gemischten Kammern, die es in Zagreb gibt, dienen. Obwohl unser Unternehmen relativ klein ist, sind wir sehr erfreut darüber, dass wir in diesen neun Jahren Mitgiedschaft bei der AHK Kroatien nicht anders behandelt wurden als andere größere und wichtigere Kammermitglieder. Wir schätzen es sehr, dass Neuigkeiten aus unserem Unternehmen regelmäßig in der Kammerzeitschrift aktuell veröffentlicht werden und wir zu verschiedenen Veranstaltungen eingeladen werden. Vitomir Klasić, Ivanićplast d.o.o. 12 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

13 Projektmanagement Unternehmerreisen und Vortragsveranstaltungen bieten deutschen und kroatischen Unternehmen die Möglichkeit zur Kontaktanbahnung und Erfahrungsaustausch. Organisation von themenspezifischen Delegationsreisen, Kooperationsbörsen und Fachveranstaltungen Die AHK Kroatien organisiert verschiedene themenspezifische sowie branchenübergreifende Fachveranstaltungen in Deutschland und in Kroatien, wie z.b. Delegationsreisen, Fachkonferenzen und Tagungen. Ziel dieser Absatzförderprojekte ist die Kontaktanbahnung vor Ort und der Aufbau von Geschäftsbeziehungen. Im Mittelpunkt steht dabei die Zusammenarbeit im Vertrieb, in der Produktion und im Dienstleistungsbereich. Die AHK Kroatien führt seit Ihrer Gründung verschiedene Veranstaltungsformate zu den Themenschwerpunkten Energie (Erneuerbare Energien, Energieeffizienz), Umwelttechnologien, Agrarwirtschaft und Lebensmittelindustrie (einschl. Einzelhandel und Vertrieb), Tourismus, Logistik, IT sowie Maschinenbau und Metallverarbeitung in beiden Ländern durch. Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung! Kontakt: Veranstaltungsservice Sie möchten eine Veranstaltung, ein Seminar, eine Pressekonferenz, eine Firmen- oder Produktpräsentation oder Feierlichkeit in Kroatien organisieren? Wir sind Ihnen gerne bei der Konzipierung Ihrer Veranstaltung behilflich und gestalten sie nach Ihren Wünschen. Kontakt: DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 13

14 Das deutsch-kroatische Netzwerk Mit mehr als 350 Mitgliedern ist die AHK Kroatien die größte bilaterale Wirtschaftsorganisation in Kroatien und stellt die erste Anlaufstelle für deutsche und kroatische Unternehmen dar. Im Laufe des Jahres organisiert die AHK Kroatien eine Reihe von Veranstaltungen wie z.b. den Neujahrsempfang, die monatlichen Treffen der Mitglieder - Stammtische/Jourfixe, das Fußballturnier, das Sommerfest, eine Reihe von Fachseminaren zu aktuellen Themen, Weihnachtsfeier und Sonderveranstaltungen zu bestimmten Anlässen. Die genannten Mitgliederveranstaltungen bilden eine exzellente Plattform für den Aufbau und die Pflege von Geschäftskontakten mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft und Politik. Unseren Mitgliedern bieten wir: Netzwerk- und Informationsveranstaltungen exklusive Einladung zu Informations- und Delegationsreisen Online Mitgliederverzeichnis Zugang zu aktuellen Informationen Weiterempfehlung der Mitglieder an Firmen aus Deutschland und Kroatien Marketingunterstützung Teilnahme am M2M Rabattprogramm Extra-Vorteile (Premium Partnerschaft) Schon Mitglied? Kontakt: 14 DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER

15 Werben Sie für Ihr Unternehmen Nutzen Sie unser übergreifendes Werbeangebot für Ihren Erfolg und zeigen Sie Präsenz in den deutsch-kroatischen Wirtschaftskreisen als Sponsor auf unseren Veranstaltungen auf unserer Internetseite, die monatlich im Durchschnitt über Besucher verzeichnet in unserer Kammerzeitschrift aktuell, die in einer Auflage von Exemplaren an einen ausgesuchten Leserkreis darunter Unternehmen, Institutionen, Ministerien u.a. verschickt und auf unseren Veranstaltungen verteilt wird in unserer Publikation Wegweiser für die deutsch-kroatischen Wirtschaftsbeziehungen, die kostenlos an alle Kammermitglieder sowie Multiplikatoren und wichtige Institutionen in Kroatien und Deutschland versendet und auf den Veranstaltungen verteilt wird in unserem Newsletter Messen, der viermal im Jahr an ca Adressen verschickt wird in unserem Newsletter Recht und Steuern, der quartalsweise als pdf-datei an über 400 Adressen verschickt wird Kontakt: DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER 15

16 Hier finden Sie uns: DEUTSCH-KROATISCHE INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER Zamenhoffova Zagreb Tel Fax

Informationsveranstaltung: Kleinwindkraft in Dänemark Hamburg, 18. Oktober 2012

Informationsveranstaltung: Kleinwindkraft in Dänemark Hamburg, 18. Oktober 2012 Informationsveranstaltung: Kleinwindkraft in Dänemark Hamburg, 18. Oktober 2012 UNTERSTÜZTUNGSANGEBOTE IM RAHMEN DER EXPORTINITIATIVE ERNEUERBARE ENERGIEN www.handelskammer.dk DIE ANGEBOTE DER EEE I. Marktinformationen

Mehr

Was können wir für Sie tun?

Was können wir für Sie tun? Was können wir für Sie tun? Die Dienstleistungen der AHK Ungarn Rechtsauskunft Netzwerk Personal Personal Inhalt Was können wir für Sie tun? Mehr als Sie denken 3 4 6 8 12 14 16 18 Mehr als Sie denken

Mehr

Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen Unsere Dienstleistungen Überblick Adressenrecherche Markteinstieg Marktinformation Rechtsauskunft Delegationsreisen Messeservice Anzeigenvermittlung Personalsuche Personalentwicklung Arbeitsgenehmigungen

Mehr

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz. ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Energieeffizienz

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz. ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Energieeffizienz AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Energieeffizienz Julia Buccini Geschäftsstelle Exportinitiative Energieeffizienz Berlin, 29.05.2013

Mehr

Darüber hinaus können wir Ihnen gegen einen kleinen Aufschlag auch individuelle Anzeigen in Fachzeitschriften anbieten.

Darüber hinaus können wir Ihnen gegen einen kleinen Aufschlag auch individuelle Anzeigen in Fachzeitschriften anbieten. Markteinstieg Wenn Sie auf der Suche nach Geschäftspartnern in Großbritannien sind, kann Ihnen die Deutsch-Britische Industrie- und Handelskammer behilflich sein. Als AHK haben wir jahrelange Erfahrungen

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte ALLGEMEINE INFOS ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint AG

Mehr

Exportförderung von Technologien der Energiewende in Deutschland: Die Exportinitiativen Erneuerbare Energien & Energieeffizienz

Exportförderung von Technologien der Energiewende in Deutschland: Die Exportinitiativen Erneuerbare Energien & Energieeffizienz Exportförderung von Technologien der Energiewende in Deutschland: Die Exportinitiativen Erneuerbare Energien & Energieeffizienz Wolfgang Stopper Leiter des Referats Markt- und Systemintegration erneuerbarer

Mehr

Ihr Weg in neue Märkte Geschäftsanbahnung im Ausland

Ihr Weg in neue Märkte Geschäftsanbahnung im Ausland Ihr Weg in neue Märkte Geschäftsanbahnung im Ausland Das AHK-Geschäftsreiseprogramm der Exportinitiative Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Das AHK-Geschäftsreise

Mehr

Match & Meet - und Delegations-Angebot HANNOVER MESSE Besucherservices. Global Fairs. Global Business.

Match & Meet - und Delegations-Angebot HANNOVER MESSE Besucherservices. Global Fairs. Global Business. - und Delegations-Angebot HANNOVER MESSE Besucherservices 2 Pakete - Kurzüberblick Registration Kostenfreie Registrierung als Grundlage für besseres Networking Online Weltweite Online-Kontaktanbahnung

Mehr

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz und Erneuerbare Energien

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz und Erneuerbare Energien AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Pia Dorfinger Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Hamburg, 01. September 2014 www.efficiency-from-germany.info & www.export-erneuerbare.de

Mehr

Ihr Weg in neue Märkte Geschäftsanbahnung im Ausland

Ihr Weg in neue Märkte Geschäftsanbahnung im Ausland Energie Ihr Weg in neue Märkte Geschäftsanbahnung im Ausland Das AHK-Geschäftsreiseprogramm der Exportinitiative Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) www.efficiency-from-germany.info

Mehr

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Energieeffizienz

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Energieeffizienz AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Energieeffizienz Tobias Cossen Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Mehr

Die AHK Spanien stellt sich vor

Die AHK Spanien stellt sich vor Die AHK Spanien stellt sich vor 2015 w w w. a h k. e s Die AHK Spanien stellt sich vor Die zentrale Aufgabe der Deutschen Handelskammer für Spanien (AHK Spanien) ist die Förderung der Wirtschaftsbeziehungen

Mehr

Wir bringen Sie hin.

Wir bringen Sie hin. Sie wollen auf den dänischen Markt? Wir bringen Sie hin. Deutsch-Dänische Dansk-Tysk Handelskammer Handelskammer Deutsch-Dänische Handelskammer AHK DÄNEMARK Netzwerker. Wir sind die Schnittstelle für Zusammenarbeit

Mehr

Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013

Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013 Montreal Canada Canada Green Building Council National Conference and Exposition 2013 Fachkonferenz und Messe für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen in Kanada 04. bis 06. Juni 2013 Vancouver, BC,

Mehr

Deutsche Messe Kontaktmanagement Kontaktmanagement 18

Deutsche Messe Kontaktmanagement Kontaktmanagement 18 management management 18 management Deutsche Messe Match & Meet Match & Meet ist Business Matchmaking für gezielte internationale Geschäftsanbahnung. Wir unterstützen Sie mit dieser Online-börse bei der

Mehr

DVGW. Ihre Bezirksgruppe. Einfach gut betreut. informationen & persönliche mitgliedschaft. Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.v. www.dvgw.

DVGW. Ihre Bezirksgruppe. Einfach gut betreut. informationen & persönliche mitgliedschaft. Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.v. www.dvgw. informationen & persönliche mitgliedschaft Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.v. l www.dvgw.de DVGW. Ihre Bezirksgruppe. Einfach gut betreut. Immer aktuell www.dvgw-bezirksgruppen.de Sehr geehrte

Mehr

Exportinitiative Erneuerbare Energien. - Angebote für die Biogasbranche

Exportinitiative Erneuerbare Energien. - Angebote für die Biogasbranche Exportinitiative Erneuerbare Energien - Angebote für die Biogasbranche Kora Töpfer Geschäftsstelle Exportinitiative Erneuerbare Energien Biogasmärkte und -potentiale in Mittel- und Nordeuropa 06.10.2011,

Mehr

EB Meeting : Eine neue Form der Markterkundung: Zeitaufwand reduzieren Reisekosten optimieren. IBS Lateinamerika & DEVNET

EB Meeting : Eine neue Form der Markterkundung: Zeitaufwand reduzieren Reisekosten optimieren. IBS Lateinamerika & DEVNET EB Meeting : Eine neue Form der Markterkundung: Zeitaufwand reduzieren Reisekosten optimieren IBS Lateinamerika & DEVNET Visitenkarte IBS Lateinamerika Büro für Geschäftsentwicklung zwischen Deutschland

Mehr

Netzwerktreffen zum Ideenwettbewerb I Düsseldorf 20.09.2013. Mittelstandsbörse für deutsche Unternehmen Erfolgreiche Teilnehmerakquise

Netzwerktreffen zum Ideenwettbewerb I Düsseldorf 20.09.2013. Mittelstandsbörse für deutsche Unternehmen Erfolgreiche Teilnehmerakquise Netzwerktreffen zum Ideenwettbewerb I Düsseldorf 20.09.2013 Mittelstandsbörse für deutsche Unternehmen Erfolgreiche Teilnehmerakquise DEinternational Italia Srl, Mailand (DL-gesellschaft der AHK Italien)

Mehr

Aufbau einer lokalen USA Geschäftspräsenz

Aufbau einer lokalen USA Geschäftspräsenz Marktexpansion bayerischer IT- & Telekommunikationsunternehmen: Aufbau einer lokalen USA Geschäftspräsenz BICC Talk, Gate, Garching, November 2011 Silke Miehlke, Director Consulting Services AHK USA Atlanta

Mehr

Kroatien - Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich kleine Wasserkraft

Kroatien - Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich kleine Wasserkraft Kroatien - Markteinstieg und Marktchancen für deutsche Unternehmen im Bereich kleine Wasserkraft Informationsveranstaltung Kleine Wasserkraft in Kroatien und Albanien 24.02.2015 IHK für München und Oberbayern

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Wirtschafts-Landesrat KommR Viktor Sigl Umwelt-Landesrat Rudolf Anschober Dr. Gerhard Dell GF Ökoenergiecluster und O.Ö. Energiesparverband Mag. Stefan Schöfl

Mehr

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Erneuerbare Energien. Dirk Kalusa Abteilungsleiter Business Promotion eclareon GmbH Düsseldorf, 21.05.

AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Erneuerbare Energien. Dirk Kalusa Abteilungsleiter Business Promotion eclareon GmbH Düsseldorf, 21.05. AUF IN NEUE MÄRKTE! Exportinitiative Erneuerbare Energien Dirk Kalusa Abteilungsleiter Business Promotion eclareon GmbH Düsseldorf, 21.05.2014 www.export-erneuerbare.de Inhalt 1. Die Exportinitiative 2.

Mehr

Windenergie in Südafrika

Windenergie in Südafrika Exportinitiative Erneuerbare Energien Windenergie in Südafrika - Programmablauf - Vorstellung der Exportinitiative - Vorstellung RENAC Christof Schneider Renewables Academy (RENAC) AG www.exportinitiative.bmwi.de

Mehr

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark? Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juli 2012 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Exportmarkt Thailand: Strategien für den Markteintritt und das AHK-Geschäftsreiseprogramm

Exportmarkt Thailand: Strategien für den Markteintritt und das AHK-Geschäftsreiseprogramm Exportmarkt Thailand: Strategien für den Markteintritt und das AHK-Geschäftsreiseprogramm Jan Immel, Stv. Geschäftsführer, AHK Thailand PEP Fachveranstaltung: Smart Grids in Thailand und Vietnam, Frankfurt,

Mehr

Konzept der nationalen Förderpoolmitgliedschaft

Konzept der nationalen Förderpoolmitgliedschaft Konzept der nationalen Förderpoolmitgliedschaft Das Konzept Zielsetzung Die Nationalen Förderer setzen sich für die Erreichung der in der Satzung des MTP e.v. festgelegten Ziele ein. Darüber hinaus unterstützen

Mehr

Eine richtige Entscheidung!

Eine richtige Entscheidung! Eine richtige Entscheidung! Setzen Sie auf die Kommunikationsmedien der AHK Portugal Mitgliederverzeichnis 2015 Geschäftsbericht 2014 Kammerseitschrift Impakt Mit Verteilung in der Lufthansa Business Class...

Mehr

econet romania die GreenTech-Initiative econet romania ist die GreenTech Initiative der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer

econet romania die GreenTech-Initiative econet romania ist die GreenTech Initiative der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer 1 econet romania die GreenTech-Initiative 2 Was ist econet romania? Warum econet romania? Wie können Unternehmen von econet romania Nutzen ziehen? Was macht econet romania? 3 Was ist econet romania? Das

Mehr

Unterstützungsangebote im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien

Unterstützungsangebote im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien Unterstützungsangebote im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien Informationsveranstaltung : Kleinwindkraft in den USA, Hamburg, 29.10.2013 Constantin Lange Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Mehr

Kostenloses Open-E Produkt Ihrer Wahl!

Kostenloses Open-E Produkt Ihrer Wahl! Kostenloses Open-E Produkt Ihrer Wahl! Werden auch Sie Open-E Partner und nutzen die Vorteile des Open-E Partnerprogramms! Zielsetzung Ziel ist es, Open-E Partner im Storage Networking Markt mit einer

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte INFOS FÜR VERANSTALTUNGSPLANER ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint

Mehr

ERFAHREN FLEXIBEL ZUVERLÄSSIG. Das Ziel ist der Weg. Gehen wir ihn gemeinsam?

ERFAHREN FLEXIBEL ZUVERLÄSSIG. Das Ziel ist der Weg. Gehen wir ihn gemeinsam? ERFAHREN FLEXIBEL ZUVERLÄSSIG Das Ziel ist der Weg. Gehen wir ihn gemeinsam? Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt Mit dieser Maxime heben wir uns seit über 15 Jahren aus dem Markt der Personaldienstleister

Mehr

IZB 2014 Befragungsergebnisse

IZB 2014 Befragungsergebnisse IZB 2014 Befragungsergebnisse Kernaussagen der Aussteller- und Besucherbefragung 14. bis 16. Oktober 2014 Wolfsburg Allerpark www.izb-online.com Veranstalter: Wolfsburg AG MobilitätsWirtschaft Major-Hirst-Str.

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für

Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für Exportinitiative Energieeffizienz Exportinitiative Energieeffizienz ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Energieeffizienz Urban Peyker Geschäftsstelle Exportinitiative Energieeffizienz

Mehr

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen?

Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? Hochschul-Absolventen-Suche: Warum im Recruiting plötzlich alles ganz anders machen? weil übliche Recruitingmaßnahmen bei Hochschulabsolventen nicht mehr so gute Resultate erzielen wie früher. Thesen 2012*:

Mehr

Chancen der Globalisierung nutzen Qualifizierung für den Weltmarkt Schloss Celle Sitz der Deutschen Management Akademie Niedersachsen Wirtschaftliche Entwicklung durch Weiterbildung Der Wettbewerb der

Mehr

Vorsprung sichern, Chancen nutzen Neue Märkte erschließen!

Vorsprung sichern, Chancen nutzen Neue Märkte erschließen! Vorsprung sichern, Chancen nutzen Neue Märkte erschließen! Exportinitiative Energieeffizienz Ein Angebot zur internationalen Verbreitung von Energieeffizienz Susanne Lein Geschäftsstelle Exportinitiative

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MARBEER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011 Seite 1 von 5 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

A K H K Ka K n a ad a a

A K H K Ka K n a ad a a AHK Kanada Wer sind wir? AHK Kanada AHK Kanada Gegründet 1968 in Montreal als vom DIHK anerkannte deutsche Auslandshandelskammer Hauptbüro in Toronto, Zweigstellen in Montreal und Vancouver Ca. 600 Mitglieder,

Mehr

HHL Healthcare Challenge 2009

HHL Healthcare Challenge 2009 + + + + HHL Healthcare Challenge 29 der Exzellenz-Wettbewerb um Ideen und Initiativen für die künftige Gesundheitsversorgung in Deutschland Leipzig den 2.7.29 HHL Healthcare Challenge 29 der Exzellenz-Wettbewerb

Mehr

Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien

Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien Montreal Canada AMERICANA 2015 Zeigen Sie Präsenz auf Kanadas führender Fachmesse und Konferenz für Umwelttechnik und erneuerbare Energien 17. bis 19. März 2015 Montreal, Kanada Palais des Congrès de Montréal

Mehr

DEUTSCHE AGRAR- UND ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT. Kompetenzzentrum

DEUTSCHE AGRAR- UND ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT. Kompetenzzentrum DEUTSCHE AGRAR- UND ERNÄHRUNGSWIRTSCHAFT Kompetenzzentrum Österreich und Mittelosteuropa Kompetenzzentrum Österreich und Mittelosteuropa Die Länder, die wir betreuen: Bosnien und Herzegowina Bulgarien

Mehr

13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013:

13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013: SPONSOREN-BROSCHÜRE NUEWW 2014: 13. 20. Oktober DAS WAR DIE NÜRNBERG WEB WEEK 2013: 1.500 Teilnehmer 65 Vorträge 30 Veranstaltungen 13 Locations 8 Tage Neu waren die großen Werbebanner mit je 3 m2 Fläche,

Mehr

Unternehmerreise Teheran, Iran 20.11.2015 25.11.2015

Unternehmerreise Teheran, Iran 20.11.2015 25.11.2015 Unternehmerreise Teheran, Iran 20.11.2015 25.11.2015 Die Unternehmerreise nach Teheran, Iran wird von Frau Emitis Pohl, Founder und CEO von ep communication GmbH und Frau Nasanin Bahmani, Besitzerin von

Mehr

Kongresse. Tagungen. SZ- Events. Seminare. Workshops. Sportveranstaltungen. Konferenzen. Inhouse- Schulungen. Webinare

Kongresse. Tagungen. SZ- Events. Seminare. Workshops. Sportveranstaltungen. Konferenzen. Inhouse- Schulungen. Webinare Konferenzen Tagungen Sportveranstaltungen SZ- Events Kongresse Workshops Seminare Webinare Inhouse- Schulungen Fachveranstaltungen In enger Zusammenarbeit mit den Fachmedien des Süddeutschen Verlages,

Mehr

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten

Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Die Exportinitiative Erneuerbare Energien: Förderangebote zur Erschließung von Auslandsmärkten Sabine Reinkober Geschäftsstelle der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi Berlin, 10. Dezember 2013

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2010

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2010 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2010 Seite 1 von 7 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Energieeffiziente Gebäude in Kroatien: Rahmenbedingungen. Herausforderungen. Chancen

Energieeffiziente Gebäude in Kroatien: Rahmenbedingungen. Herausforderungen. Chancen Energieeffiziente Gebäude in Kroatien: Rahmenbedingungen. Herausforderungen. Chancen Vortragsprogramm im Rahmen der Messebeteiligung der Exportinitiative Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl November 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl November 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl November 2011 Seite 1 von 8 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up

Schlecht und Partner Schlecht und Collegen. Existenzgründung Start-Up Schlecht und Partner Schlecht und Collegen Existenzgründung Start-Up Wir über uns Schlecht und Partner sind erfahrene Wirtschafts-prüfer und Steuerberater. Unsere Partnerschaft stützt sich auf eine langjährige

Mehr

Reglement Generalsekretariat SDM

Reglement Generalsekretariat SDM Reglement Generalsekretariat SDM Gestützt auf Artikel 15 Abs. 3 und Artikel 18 der Statuten erlässt der Vorstand das nachfolgende Reglement: Inhaltsverzeichnis I. Grundsatz 2 Art. 1 Grundsätze 2 II. Aufgaben

Mehr

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ist die einzige Fachmesse weltweit, die sich gezielt an die Prozesskette lackierte Karosserie richtet. Sie überzeugt aber nicht

Mehr

EU Projekt IMPULS. Europäische Nachbarregionen gestalten

EU Projekt IMPULS. Europäische Nachbarregionen gestalten EU Projekt IMPULS Europäische Nachbarregionen gestalten Gorzów Wlkp., 22.09.2014 Sandra Hänke Institut für Ökonomische Bildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Grundsätzliches Ziel des Projekts:

Mehr

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige BüroService Sabine Behrendt Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige Nutzen Sie die Vorteile! Professionelle Dienstleistungen rund um das Büro Wir entlasten Unternehmer von zeitraubenden

Mehr

29.09. 01.10.2016 MESSE KASSEL

29.09. 01.10.2016 MESSE KASSEL www.expopetrotrans.com NEU Vergrößerte Ausstellungsflächen Erweiterte Hallenkombination 2 Eingänge Internationale Fachmesse für Logistik, Transport und Umschlag in der Mineral ölwirtschaft 29.09. 01.10.2016

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben durcheinanderwirft, ändert sich alles:

Mehr

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das?

Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Ein Produkt des Nachhaltig wirtschaften und trotzdem profitieren. Wie geht das? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache

Mehr

Informationsmaterial zur Messevorbereitung. ZAB Marketing/Kommunikation Januar 11 1

Informationsmaterial zur Messevorbereitung. ZAB Marketing/Kommunikation Januar 11 1 Informationsmaterial zur Messevorbereitung 1 Vorteile Die Präsentation auf dem Gemeinschaftsstand ermöglicht es Ihnen, sich auf die wesentlichen Vorbereitungsaufgaben zu konzentrieren: Auswahl und Präsentation

Mehr

Konferenz CDH International Michael Rössler Projektleiter und Exportberater Enterprise Europe Network Baden-Württemberg

Konferenz CDH International Michael Rössler Projektleiter und Exportberater Enterprise Europe Network Baden-Württemberg 1 Konferenz CDH International Michael Rössler Projektleiter und Exportberater Enterprise Europe Network Baden-Württemberg 2 Unterstützung bei der Suche nach potentiellen Geschäftspartner in Bulgarien,

Mehr

Die Exportinitiative Energieeffizienz in der MENA Region

Die Exportinitiative Energieeffizienz in der MENA Region Die Exportinitiative Energieeffizienz in der MENA Region Ein Angebot zur Förderung von Energieeffizienz made in Germany Laura Scharlach Projektleiterin Exportinitiativen, Renewables Academy (RENAC) AG

Mehr

Deutsche Messe Kontaktmanagement. 2.3 Kontaktmanagement

Deutsche Messe Kontaktmanagement. 2.3 Kontaktmanagement Deutsche Messe management 2.3 management 16 management Deutsche Messe Match & Meet Die Suche nach qualifizierten Businesskontakten und der Abschluss vielversprechender Geschäfte sind die Hauptziele jeder

Mehr

www.media-gates.de Die Media-Agentur

www.media-gates.de Die Media-Agentur www.media-gates.de Die Media-Agentur Sie haben hervorragende Jobs. Wir sagen es Ihren zukünftigen Mitarbeitern. mediagates Ihre Media-Agentur für erfolgreiches Personalmarketing. Die Gewinnung und Bindung

Mehr

WORLD OF SALES. Mit Strategie zum Erfolg

WORLD OF SALES. Mit Strategie zum Erfolg Die Umgebung, in der Geschäftsführer, Vertriebsleiter und Verkäufer sowie Marketingverantwortliche alles finden, was sie für f noch mehr Erfolg brauchen. Mit Strategie zum Erfolg 1 Bereiche Veranstaltungen:

Mehr

Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Mergers&Acquisitions Energierecht Baurecht Markenrecht Vergaberecht Handels und Vertriebsrecht Markenrecht

Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Mergers&Acquisitions Energierecht Baurecht Markenrecht Vergaberecht Handels und Vertriebsrecht Markenrecht Gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Mergers&Acquisitions Energierecht Baurecht Markenrecht Vergaberecht Handels und Vertriebsrecht Markenrecht Privatisierungen Prozessrecht Die deutsche Kanzlei in Griechenland

Mehr

Informationen Zur Ticketregistrierung Papier-Ticket und e-ticket

Informationen Zur Ticketregistrierung Papier-Ticket und e-ticket Informationen Zur Ticketregistrierung Papier-Ticket und e-ticket Sie wurden zur HANNOVER MESSE eingeladen und haben ein Papier-Ticket oder eine E-Mail mit einem e-ticket-code erhalten? Fachbesucher-Tickets

Mehr

Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer Ελληνογερμανικό Εμπορικό και Βιομηχανικό Επιμελητήριο

Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer Ελληνογερμανικό Εμπορικό και Βιομηχανικό Επιμελητήριο Deutsch-Griechische Industrie- und Handelskammer Ελληνογερμανικό Εμπορικό και Βιομηχανικό Επιμελητήριο Bereits seit mehr als 90 Jahren fördert Schiedsgerichts- und Mediationsstelle die Deutsch Griechische

Mehr

Branchen Informationen kompakt

Branchen Informationen kompakt IHK Reihe: Ich mache mich selbstständig Branchen Informationen kompakt Bürodienstleistungen Stand: Mai 2014 Seite 1 Ansprechpartner der IHK Cottbus Industrie- und Handelskammer Cottbus 03046 Cottbus Goethestraße

Mehr

Gute Chancen für Mittelständler in Kasachstan: Firmenpool Kasachstan plus

Gute Chancen für Mittelständler in Kasachstan: Firmenpool Kasachstan plus Gute Chancen für Mittelständler in Kasachstan: Firmenpool Kasachstan plus Mit einer Ausdehnung von 2,7 Millionen Quadratkilometern ist Kasachstan eines der größten Länder der Erde. Zwischen den Großmächten

Mehr

salesjob Stellenmarkt. Das Karriereportal für Vertriebsprofis.

salesjob Stellenmarkt. Das Karriereportal für Vertriebsprofis. salesjob Stellenmarkt. Das Karriereportal für Vertriebsprofis. Nummer 1 in Deutschland Bereich spezialisierte Vertriebsstellenmärkte gemäß Alexa Traffic Rank Das ist salesjob salesjob ist die Karriereplattform

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada, Montreal

Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada, Montreal AMERICANA 2013 INTERNATIONALE FACHMESSE FÜR UMWELTTECHNIK 19. - 21. MÄRZ 2013 MONTREAL (QUEBEC) - KANADA Messebeteiligung im deutschen Ausstellerblock der AHK Kanada, Montreal inkl. Ankündigung in der

Mehr

info@sbs-business.com www.sbs-business.com Via Appia Nuova, 666 I - 00136 Rom Tel. +39 06 390 311 90 +39 06 398 860 07 Fax +39 06 390 311 61

info@sbs-business.com www.sbs-business.com Via Appia Nuova, 666 I - 00136 Rom Tel. +39 06 390 311 90 +39 06 398 860 07 Fax +39 06 390 311 61 Via Appia Nuova, 666 I - 00136 Rom Tel. +39 06 390 311 90 +39 06 398 860 07 Fax +39 06 390 311 61 info@sbs-business.com www.sbs-business.com Büro Berlin: Budapester Str. 31 D - 10787 Tel. +49 (0)30 260

Mehr

Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden?

Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden? Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden? Stellenbörse, Executive Search und mehr The AuditFactory Prüfung. Beratung. Training. Stellenbörsen gibt es viele, aber nur eine für Interne

Mehr

AHK Bulgarien Gemeinsam mehr erreichen

AHK Bulgarien Gemeinsam mehr erreichen AHK Bulgarien Gemeinsam mehr erreichen Inhalt Vorwort 3 AHKs weltweit vernetzt 4 Bulgarien im Fokus 5 AHK Bulgarien ein starkes Netzwerk 6 DEinternational 8 Vertretene Messegesellschaften 10 Repräsentanz

Mehr

Business-Chancen in Peru und Bolivien für deutsche Anbieter aus dem Bereich der Bauwirtschaft Lima Santa Cruz, 10. - 14.

Business-Chancen in Peru und Bolivien für deutsche Anbieter aus dem Bereich der Bauwirtschaft Lima Santa Cruz, 10. - 14. Business-Chancen in Peru und Bolivien für deutsche Anbieter aus dem Bereich der Bauwirtschaft Lima Santa Cruz, 10. - 14. November 2014 BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU Ihre Vorteile Sie sind ein

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

Mediadaten Juli 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden

Mediadaten Juli 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden Mediadaten Juli 2013 Wer wir sind IT Job Board.de ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Deutschland und Europa. Jeden Tag bringen wir tausende von Bewerbern mit den richtigen Unternehmen

Mehr

Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.v.

Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.v. Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.v. Wiesbaden, 16. März 2010 Einladung zur Jahrestagung 2010 am 18. und 19. Mai in Ulm im Maritim Congress-Centrum in Ulm Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Mediadaten 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden. Besuche 54.000 Besucher 39.000

Mediadaten 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden. Besuche 54.000 Besucher 39.000 Mediadaten 2013 Wer wir sind IT Job Board.de ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Deutschland und Europa. Jeden Tag bringen wir tausende von Bewerbern mit den richtigen Unternehmen zusammen.

Mehr

Boommarkt Gesundheit - Produkte inszenieren, Absatz steigern! Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Boommarkt Gesundheit - Produkte inszenieren, Absatz steigern! Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Ein Produkt des Boommarkt Gesundheit - Produkte inszenieren, Absatz steigern! Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Healthcare Marketing 06. September 2012

Mehr

Was bietet NRW.Europa? Dienstleistungen und Angebote

Was bietet NRW.Europa? Dienstleistungen und Angebote Was bietet NRW.Europa? Dienstleistungen und Angebote Grevenbroich, 8. Dezember 2009 Silvia Besse-Große Lutermann ZENIT GmbH, Mülheim an der Ruhr 1 Unternehmens- & Mittelstandspolitik Innovations- & Technologiepolitik

Mehr

Wirtschaftsfrauen Schweiz

Wirtschaftsfrauen Schweiz Wirtschaftsfrauen Schweiz Wir Wirtschaftsfrauen sind die Stimme der Kaderfrauen und Unternehmerinnen der Schweiz. Wir verfügen über ein dichtes Netzwerk aus Einzelmitgliedern, Firmenmitgliedern und Kooperationspartnern.

Mehr

TERMINE 2015 + 2016. Hamburg 05. - 07. Februar 2016. Rhein-Ruhr 22. 24. April 2016. Stuttgart 20. - 22. November 2015. Berlin 06. - 08.

TERMINE 2015 + 2016. Hamburg 05. - 07. Februar 2016. Rhein-Ruhr 22. 24. April 2016. Stuttgart 20. - 22. November 2015. Berlin 06. - 08. Hamburg 05. - 07. Februar 2016 Rhein-Ruhr 22. 24. April 2016 TERMINE 2015 + 2016 München 09. - 11. Oktober 2015 Berlin 06. - 08. November 2015 Stuttgart 20. - 22. November 2015 Deutschlands führende Messe

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung NRW.International ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Industrie- und Handelskammern in NRW, der Handwerkskammern und der NRW.BANK in der Rechtsform einer GmbH. Die Gesellschaft bündelt

Mehr

Mitglied bei Creditreform

Mitglied bei Creditreform Unser Service Ihr Erfolg Mitglied bei Creditreform LeistungsCard CrefoAktuell 10 Firmenkurzauskünfte 50 telefonische Auskünfte 100 Mahnmarken BonitätsMonitoring Bonitätsindex Bonitätszertifikat Internetzugriff

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juni 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juni 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juni 2011 Seite 1 von 7 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Standpartnerangebot Absolventenkongress

Standpartnerangebot Absolventenkongress Standpartnerangebot Absolventenkongress Absolventenkongress Deutschland - Zukunftskongress mit Deutschlands größter Jobmesse 26. und 27. November 2014 Messe Köln Der Standort Niederrhein beim Absolventenkongress

Mehr

DIE Nutzfahrzeugmesse im Süden Deutschlands. 26. 29. September 2013 Messe Karlsruhe. www.nufam.de

DIE Nutzfahrzeugmesse im Süden Deutschlands. 26. 29. September 2013 Messe Karlsruhe. www.nufam.de DIE Nutzfahrzeugmesse im Süden Deutschlands 26. 29. September 2013 Messe Karlsruhe www.nufam.de NUFAM 2011 Erfolg ist messbar Auszug aus der Besucherbefragung: Werden Sie die NUFAM weiterempfehlen? 89

Mehr

Starkes Netzwerk für die Gas- und Wasserversorgung

Starkes Netzwerk für die Gas- und Wasserversorgung Die DVGW-Landesgruppen Starkes Netzwerk für die Gas- und Wasserversorgung Ein starkes Netzwerk für die Gas- und Wasserversorgung... bietet Ihnen der DVGW und das bedeutet für Sie, dass... Sie einen Partner

Mehr

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert?

Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Ein Produkt des Ist Ihr Unternehmen optimal gesichert? Die optimale Kommunikation für nachhaltige Lead-Generierung Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe

Mehr

Gemeinsam Zukunft gestalten.

Gemeinsam Zukunft gestalten. Gemeinsam Zukunft gestalten. Agenda Zahlen und Daten zum Unternehmen Unternehmensbereiche Qualifizierung über den TÜV Rheinland Arbeitsmarktdaten Berufsbegleitendes Bachelor Studium weitere Fragen 2 Experten

Mehr

sekretaria.de MEDIADATEN Akademie, Magazin & Online-Portal für Sekretärinnen und Assistentinnen

sekretaria.de MEDIADATEN Akademie, Magazin & Online-Portal für Sekretärinnen und Assistentinnen sekretaria.de MEDIADATEN Akademie, Magazin & Online-Portal für Sekretärinnen und Assistentinnen sekretaria.de MEDIADATEN sekretaria.de ist die führende Service- und Karriereplattform für Sekretärinnen,

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer SOCIAL MEDIA MARKETING Alexander Brommer AGENDA Was ist Social Media? Was ist Social Media Marketing? Warum lohnt sich Social Media Marketing? (Ziele) Xing und Facebook Möglichkeiten und Tipps Beispiele

Mehr

MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer.

MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer. MEDIADATEN 2013 KONTAKT: Julia Fellinger, Deutsch-Norwegische Handelskammer Telefon: +47 22 12 82 11, E-Mail: fellinger@handelskammer.no Drammensveien 111b, N-0273 Oslo www.handelskammer.no connect DAs

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IN BRASILIEN!

HERZLICH WILLKOMMEN IN BRASILIEN! HERZLICH WILLKOMMEN IN BRASILIEN! ZIEL Ein Auslandseinsatz stellt den entsandten Mitarbeiter sowie seinen mitausreisenden Partner vor neue Herausforderungen. Dabei kann die Integration des Partners bzw.

Mehr

IHK Firmenpool Ukraine Markterschließungskonzept für mittelständische Unternehmen

IHK Firmenpool Ukraine Markterschließungskonzept für mittelständische Unternehmen IHK Firmenpool Ukraine Markterschließungskonzept für mittelständische Unternehmen 07/09 IHK-Firmenpool Ukraine Der ukrainische Markt: Wo liegen Chancen für deutsche Unternehmen? Die Republik Ukraine ist

Mehr

Teilauswertung. Leseranalyse Pflegezeitschriften

Teilauswertung. Leseranalyse Pflegezeitschriften Teilauswertung Leseranalyse Pflegezeitschriften 2012 MIT HÄUSLICHE PFLEGE ERREICHEN SIE DIE ENTSCHEIDER! GUT AUFGELEGT Die Fachzeitschrift Häusliche Pflege erscheint monatlich mit einer verkauften Auflage

Mehr