Hansgrohe SE investiert am Standort Offenburg 30 Mio. Euro in Erweiterung des Logistikzentrums Grundsteinlegung am 22. Juni 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hansgrohe SE investiert am Standort Offenburg 30 Mio. Euro in Erweiterung des Logistikzentrums Grundsteinlegung am 22. Juni 2015"

Transkript

1 Presseinformation Hansgrohe SE investiert am Standort Offenburg 30 Mio. Euro in Erweiterung des Logistikzentrums Grundsteinlegung am 22. Juni 2015 Der Kundennutzen steht an erster Stelle Schiltach/Offenburg, am 22. Juni Die Hansgrohe SE schreibt ihre Erfolgsgeschichte fort und tätigt an ihrem Standort in Offenburg eine bedeutende Investition in ihre Wettbewerbsfähigkeit: Für rund 30 Mio. Euro erweitert der Armaturen- und Brausenhersteller sein Logistikzentrum und wird damit seine Kunden weltweit noch schneller beliefern können. Heute legten Richard Grohe, der Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Hansgrohe SE, und Frank Semling, Vorstand Supply Chain Management & Services der Hansgrohe SE, gemeinsam mit Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner den Grundstein. In Betrieb nehmen wird die Hansgrohe SE den Erweiterungsbau voraussichtlich Ende Wir haben in den letzten Jahren gemeinsam mit unseren Kunden ein kontinuierliches Wachstums erzielt, so Richard Grohe. Infolge dessen ist unser Anfang der 1990er Jahre gebautes Logistikzentrum zu klein geworden. Zur Überbrückung haben wir die Lagerkapazitäten auf mehrere Standorte in der Ortenau verteilt. Nun holen wir die Beschaffungs-, Produktions- und Kundenlogistik wieder unter ein Dach. Das Ziel der Erweiterung unseres Logistikzentrums ist, vor allem den Lieferservice für unsere Kunden weiter zu verbessern. Näher am Kundentakt schneller bedienen können Die bestehende Fläche des Logistikzentrums wird um Quadratmeter erweitert. Weitere Quadratmeter nutzt die Hansgrohe SE für zwei neue Hochregallager, in denen zusätzliche Behälter

2 und Paletten Platz finden. Ein Teil der Investitionssumme wird zudem in den Einsatz neuer Technologien und die Optimierung von Prozessen fließen, so Frank Semling, Vorstand der Hansgrohe SE zuständig für Supply Chain Management & Services. Dazu gehören beispielsweise Multifunktionsarbeitsplätze, die direkt an die Behälter- und Palettenfördertechnik angeschlossen sind und über die verschiedenartige Kommissionierprozesse abgewickelt werden. Oder Teleskopförderbänder, die Pakete aus dem Warenausgang direkt in die Fahrzeuge der Kurier-, Express- und Paketdienste befördern. So lassen sich Ladeflächen effizienter auslasten, sagt Frank Semling. Bei den Abläufen geht es uns darum, dass jedes Produkt nur noch einmal angefasst wird also die heute noch oft übliche Vorkommissionierung entfällt. Das beschleunigt letztendlich die Auftragsabwicklung. Auch die digitale Vernetzung spielt im erweiterten Logistikzentrum des Armaturen- und Brausenherstellers eine zunehmend wichtige Rolle. Jedes von uns versendete Paket und jede Versandpalette wird automatisch fotografiert, bevor wir sie verschließen und auf die Reise schicken. Zudem können wir Paletten individuell nach Kundenwunsch bestücken unserem Kunde also die Produkte in der Reihenfolge verpacken, die er benötigt, um seinen eigenen Wareneingangsprozess zu optimieren. Für uns steht auch bei diesem Projekt der Kundennutzen an erster Stelle, so Frank Semling. 50 Mio. Euro Gesamtinvestition an den deutschen Standorten 2015 investiert die Hansgrohe SE mit rund 50 Mio. Euro so viel in ihre deutschen Standorte wie nie zuvor in ihrer 114-jährigen Firmengeschichte. Das größte Investitionsvorhaben ist die Erweiterung des Logistikzentrums am Standort Offenburg. In Schiltach, am Hauptsitz des Unternehmens, baut Hansgrohe neue Labore für Forschung und Entwicklung. Hier werden künftig auf einer Fläche von rund Quadratmetern neue Armaturen und Brausen konstruiert, entwickelt, geprüft und zur Serienreife gebracht.

3 Im März begannen am Standort Offenburg-Elgersweier die Bauarbeiten zum Technikum, einem neuen Kunststofftechnologiezentrum. Auf dem bestehenden Werksgelände in Offenburg befindet sich das größte Armaturen- und Brausenwerk von Hansgrohe. Mit dem Bau des Technikums bündelt das Unternehmen seine Kunststoffkompetenz passend zum Produktionsschwerpunkt vor Ort. Hansgrohe schafft so die Voraussetzung, seine Innovationsstärke und Designkompetenz weiter auszubauen und seine Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Über Hansgrohe das Original aus dem Schwarzwald Das Unternehmen Hansgrohe mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald hat sich in seiner 114-jährigen Firmengeschichte innerhalb der Sanitärbranche den Ruf als einer der Innovationsführer in Technologie, Design und Nachhaltigkeit erworben. Mit ihren Armaturen, Brausen und Duschsystemen schafft die Hansgrohe SE die Originale, die das Bad funktionaler, komfortabler und schöner machen. Die Produkte finden sich in prominenten Prestigeprojekten wie im Kreuzfahrtriesen Queen Mary II, im Terminal 5 des Heathrow Airports in London, im derzeit höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai sowie im Bundeskanzleramt in Berlin, in den Yoo Luxusapartments in New York oder in der Universität von Masdar City in Abu Dhabi. Das Unternehmen und seine Produkte wurden mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, zuletzt unter anderem mit dem Red Dot und dem Prädikat Best of the Best in der Kategorie Produktdesign, dem Wallpaper* Design Award 2014 in der Kategorie Bestes Duschkonzept und den Interior Innovation Award 2014 Best of Best erwirtschaftete das Unternehmen mit seinen Marken Axor, Hansgrohe, Pharo und Pontos einen Umsatz von mehr als 874 Mio. Euro (2013: 841 Mio. Euro). Weltweit beschäftigt die Hansgrohe Gruppe heute über Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon etwa zwei Drittel im Inland. Das Unternehmen, das intensiv gegen Plagiate und Ideenklau vorgeht, produziert in Deutschland sowie in Frankreich, in den Niederlanden, in den USA und in China. Mehr zur Hansgrohe SE und ihren Marken Hansgrohe und Axor erfahren Sie auch unter:

4 Designführer der Sanitärbranche Im aktuellen Ranking des International Forum Design (if) der besten Unternehmen der Welt in Sachen Design belegt die Hansgrohe SE Rang 11 unter rund gelisteten Firmen. Mit 740 Punkten lässt der Schiltacher Armaturen- und Brausenspezialist sogar Unternehmen wie Daimler, Volkswagen und Adidas hinter sich und führt die Design-Hitliste der Sanitärbranche an. Weitere Informationen: Hansgrohe SE - Pressestelle - Beatrix Pfundstein Tel.: Fax:

5 Bildübersicht Erweiterung des Hansgrohe Logistikzentrums Grundsteinlegung am 22. Juni 2015 Hansgrohe_SE_Standort_Offenburg.jpg Die Hansgrohe SE schreibt ihre Erfolgsgeschichte fort und tätigt an ihrem Standort in Offenburg eine bedeutende Investition in ihre Wettbewerbsfähigkeit: Für rund 30 Mio. Euro erweitert der Armaturen- und Brausenhersteller sein Logistikzentrum und wird damit seine Kunden weltweit noch schneller beliefern können. Heute legten Richard Grohe, der Stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Hansgrohe SE, und Frank Semling, Vorstand Suppy Chain Management & Services der Hansgrohe SE, gemeinsam mit Offenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schreiner den Grundstein. In Betrieb nehmen wird die Hansgrohe SE den Erweiterungsbau voraussichtlich Ende Copyright: Hansgrohe SE/Videofactory

6 Hansgrohe_SE_Erweiterung_Logistikzentrum_Offenburg_Skizze_1.jpg Unser Anfang der 1990er Jahre gebautes Logistikzentrum ist zu klein geworden. Zur Überbrückung haben wir die Lagerkapazitäten auf mehrere Standorte in der Ortenau verteilt. Nun holen wir die Beschaffungs-, Produktionsund Kundenlogistik wieder unter ein Dach. Das Ziel der Erweiterung unseres Logistikzentrums ist, vor allem den Lieferservice für unsere Kunden weiter zu verbessern, so Richard Grohe, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe SE. (Erweiterung ist gelb eingefärbt). Hansgrohe_SE_Erweiterung_Logistikzentrum_Offenburg_Skizze_1.jpg Die bestehende Fläche des Hansgrohe Logistikzentrums am Standort Offenburg wird um Quadratmeter erweitert. Weitere Quadratmeter nutzt die Hansgrohe SE für zwei neue Hochregallager, in denen zusätzliche Behälter und Paletten Platz finden. Ein Teil der Investition fließt in den Einsatz neuer Technologien und die Optimierung von Prozessen. Copyright beide Skizzen: Hansgrohe SE

7 150622_Hansgrohe_SE_Erweiterun g_logistikzentrum_offenburg_1.jpg Richard Grohe, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe SE, begrüßte die Gäste, die anlässlich der Grundsteinlegung zur Erweiterung des Logistikzentrums den Hansgrohe Standort Offenburg besuchten. Copyright: Hansgrohe SE / Braxart _Hansgrohe_SE_Erweiterung_Logistikzentrum_ Offenburg_2.jpg In der Zeitkapsel, die in den Grundstein eingemauert wurde, befinden sich die Baupläne des Erweiterungsbaus, eine Hansgrohe Brause, eine Weinflasche ein Geschenk der Stadt Offenburg sowie einige Cent-Stücke für das gute Gelingen des Bauvorhabens. Copyright: Hansgrohe SE / Braxart _Hansgrohe_SE_Erweiterung_Logistikzentrum_Offenburg_3.jpg Frank Semling, Vorstand für Supply Chain Management & Services bei der Hansgrohe SE, ging in seiner Ansprache auf die Fakten rund um die Erweiterung des Hansgrohe Logistikzentrums in Offenburg ein. Copyright: Hansgrohe SE / Braxart

8 150622_Hansgrohe_SE_Erweiterung_ Logistikzentrum_Offenburg_4.jpg Edith Schreiner, Oberbürgermeisterin der Stadt Offenburg, gratulierte Hansgrohe zum Bauvorhaben. Sie lobte bei ihrer Ansprache anlässlich der Grundsteinlegung zum Erweiterungsbau des Logistikzentrums in Offenburg die konstruktive Zusammenarbeit von Hansgrohe mit den Bürgern und dem Ortschaftsrat von Elgersweier sowie der Stadt Offenburg. Copyright: Hansgrohe SE / Braxart _Hansgrohe_SE_Erweiterung_ Logistikzentrum_Offenburg_5.jpg Frank Semling, Vorstand für Supply Chain Management & Services bei der Hansgrohe SE (2.v.r.) verschließt die Zeitkapsel, die in den Grundstein eingemauert wurde. Weiter im Bild: Richard Grohe, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe SE, Edith Schreiner, Oberbürgermeisterin der Stadt Offenburg, Thomas Wüstenberg, Leiter Facility Management Hansgrohe SE, und Oliver Martini, Bürgermeister Stadt Offenburg (von rechts nach links). Copyright: Hansgrohe SE / Braxart

9 150622_Hansgrohe_SE_Erweiterung_Logistikzentrum_Offenburg_6.jpg Auf gutes Gelingen! Richard Grohe, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe SE, verschließt die Öffnung, in die der Armaturenund Brausenspezialist die Zeitkapsel mit Bauplänen des Erweiterungsbaus einmauert. Auf dem Bild von links nach rechts: Thomas Wüstenberg, Leiter Facility Management Hansgrohe SE, Edith Schreiner, Oberbürgermeisterin der Stadt Offenburg, Frank Semling, Vorstand für Supply Chain Management & Services Hansgrohe SE, Oliver Martini, Bürgermeister Stadt Offenburg und Daniel Geiler, Ortsvorsteher von Elgersweier. Copyright: Hansgrohe SE / Braxart Copyright: Wir müssen darauf aufmerksam machen, dass wir für die zur Verfügung gestellten Bilder lediglich eingeschränkte Nutzungsrechte besitzen, alle weitergehenden Rechte jedoch beim jeweiligen Fotografen liegen. Die Bilder können daher nur honorarfrei veröffentlicht werden, wenn sie eindeutig und ausdrücklich der Darstellung oder Bewerbung von Leistungen, Produkten oder Projekten des Unternehmens Hansgrohe SE und/oder einer seiner Marken (Axor, Hansgrohe, Pharo und Pontos) dienen. Jede andere Publikation bedarf der Genehmigung des jeweiligen Rechteinhabers/der jeweiligen Rechteinhaberin und ist in Absprache mit ihm/ihr zu vergüten.

Ausgezeichnetes Konzept für Produktpräsentation erhöht Verkaufschancen

Ausgezeichnetes Konzept für Produktpräsentation erhöht Verkaufschancen Presseinformation Hansgrohe SE gewinnt mit neuem Präsentations-Display ShowTec den POPAI Award in Gold einheitlicher Auftritt setzt Produkte in Szene Ausgezeichnetes Konzept für Produktpräsentation erhöht

Mehr

Projektplanung einfach gemacht: Hansgrohe führt neues Online-Tool ispecify ein

Projektplanung einfach gemacht: Hansgrohe führt neues Online-Tool ispecify ein Presseinformation Neue Website für Architekten, Innenarchitekten und Badplaner ab sofort live Projektplanung einfach gemacht: Hansgrohe führt neues Online-Tool ispecify ein Schiltach/Frankfurt am Main,

Mehr

Motive von duschenden Hansgrohe Auszubildenden auf der neu gestalteten Ortenauer S-Bahn offizielle Einweihung am 30.

Motive von duschenden Hansgrohe Auszubildenden auf der neu gestalteten Ortenauer S-Bahn offizielle Einweihung am 30. Presseinformation Motive von duschenden Hansgrohe Auszubildenden auf der neu gestalteten Ortenauer S-Bahn offizielle Einweihung am 30. September 2015 Kampagne ist Volltreffer für Hansgrohe! Schiltach,

Mehr

Januar 2016 in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach: Vier Seminare rund ums Bad und Verkaufen für Sanitärprofis und Handwerker

Januar 2016 in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach: Vier Seminare rund ums Bad und Verkaufen für Sanitärprofis und Handwerker Presseinformation Januar 2016 in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach: Vier Seminare rund ums Bad und Verkaufen für Sanitärprofis und Handwerker Verkaufen, installieren und wertvolle Praxistipps Schiltach,

Mehr

Presseinformation. BRD und DDR: Bad und Baden in den Siebzigern

Presseinformation. BRD und DDR: Bad und Baden in den Siebzigern Presseinformation Vortragsreihe in der Hansgrohe Aquademie rund um die Wechselausstellung Das Bad der 70er Jahre in Europa, Asien und Südamerika Start am 16. Februar 2016 um 19 Uhr BRD und DDR: Bad und

Mehr

Ausstellung: Das Bad der 70er Jahre in Europa, Asien und Südamerika

Ausstellung: Das Bad der 70er Jahre in Europa, Asien und Südamerika Presseinformation Multikultureller Blick auf die Zeit des Aufbruchs, Ausprobierens und experimentellen Designs Faszinierende Ausstellung am 18. Juni 2015 eröffnet Ausstellung: Das Bad der 70er Jahre in

Mehr

Neues Material veredelt die Unterputz-Thermostate von Hansgrohe

Neues Material veredelt die Unterputz-Thermostate von Hansgrohe Presseinformation Neues Material veredelt die Unterputz-Thermostate von Hansgrohe ShowerSelect Thermostate mit hochwertiger Glasoberfläche Schiltach/ Essen, im März 2016. Eine hochwertige Glasoberfläche,

Mehr

Smarte Lösungen für effizienten Wassergenuss Wasser und Energie sparen mit EcoSmart und Pontos AquaCycle von Hansgrohe

Smarte Lösungen für effizienten Wassergenuss Wasser und Energie sparen mit EcoSmart und Pontos AquaCycle von Hansgrohe Presseinformation Smarte Lösungen für effizienten Wassergenuss Wasser und Energie sparen mit EcoSmart und Pontos AquaCycle von Hansgrohe Schiltach/Bologna, im September 2011. Die Hansgrohe AG (www.hansgrohe.com)

Mehr

My Open Shower Space Hansgrohe Preis 2013 an internationale Nachwuchsdesigner verliehen

My Open Shower Space Hansgrohe Preis 2013 an internationale Nachwuchsdesigner verliehen Presseinformation My Open Shower Space Hansgrohe Preis 2013 an internationale Nachwuchsdesigner verliehen Schiltach, im Juli 2013. Der diesjährige Wettbewerb um den Hansgrohe Preis für nachhaltige Designideen

Mehr

Hansgrohe erzielt erneut Umsatzrekord Armaturen- und Brausenhersteller gewinnt 2013 wieder Marktanteile hinzu

Hansgrohe erzielt erneut Umsatzrekord Armaturen- und Brausenhersteller gewinnt 2013 wieder Marktanteile hinzu Presseinformation Hansgrohe erzielt erneut Umsatzrekord Armaturen- und Brausenhersteller gewinnt 2013 wieder Marktanteile hinzu Schiltach/Stuttgart, 10. April 2014. Die Hansgrohe Gruppe hat das Geschäftsjahr

Mehr

Die Preisträger aus Finnland, Schweden, Slowenien, Rumänien und Deutschland teilen sich 5.000 Euro Preisgeld.

Die Preisträger aus Finnland, Schweden, Slowenien, Rumänien und Deutschland teilen sich 5.000 Euro Preisgeld. PRESSEINFORMATION Hamburg, 17. Juni 2016 Preisverleihung des HANSGROHE DESIGN PRIZE 2016 by if in Hamburg Unter dem Wettbewerbsmotto Efficient Water Design: Digitalizing the Modern Bathroom wurden fünf

Mehr

In der Küche einen Knopf voraus

In der Küche einen Knopf voraus Pressemitteilung, 25. August 2015 In der Küche einen Knopf voraus Die neuen Küchenarmaturen Hansgrohe Metris Select und Talis Select kombinieren erstmals einen ausziehbaren Auslauf mit der innovativen

Mehr

Axor präsentiert neues, interaktives Bedienelement für die Dusche mit Barber & Osgerby

Axor präsentiert neues, interaktives Bedienelement für die Dusche mit Barber & Osgerby Presseinformation Premiere auf dem London Design Festival Axor präsentiert neues, interaktives Bedienelement für die Dusche mit Barber & Osgerby Schiltach/London, im September 2015. Ruhepol und Blickfang

Mehr

Workshop Klimaverbesserung durch grüne Gebäudehüllen Stephan Becsei, Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt, Frankfurt

Workshop Klimaverbesserung durch grüne Gebäudehüllen Stephan Becsei, Dipl. Ing. Landschaftsarchitekt, Frankfurt Presseinformation Wassertechnik der Zukunft : Vorträge und Workshops beim 7. Hansgrohe Wassersymposium am 13. November 2014 Die Wasserexpert(inn)en alphabetisch geordnet Workshop Klimaverbesserung durch

Mehr

Hansgrohe PuraVida: Multimediale Kampagne begleitet die Markteinführung des Chrom-Weiß Programms

Hansgrohe PuraVida: Multimediale Kampagne begleitet die Markteinführung des Chrom-Weiß Programms Presseinformation SHK Essen, 10. - 13. März 2010 Pur. Klar. Sinnlich. Und Multimedial. Hansgrohe PuraVida: Multimediale Kampagne begleitet die Markteinführung des Chrom-Weiß Programms Essen/Schiltach,

Mehr

LIEFERANTEN BEI HANSGROHE ÜBER KANBAN-ANBINDUNG STÄRKER INTEGRIERT

LIEFERANTEN BEI HANSGROHE ÜBER KANBAN-ANBINDUNG STÄRKER INTEGRIERT Unser Service Supply Chain Optimierung ERP-Beratung Restrukturierung LIEFERANTEN BEI HANSGROHE ÜBER KANBAN-ANBINDUNG STÄRKER INTEGRIERT MIT KANBAN BESTÄNDE UND AUFWAND REDUZIERT Abels & Kemmner Supply

Mehr

Digital und international in die Zukunft August Faller erzielt Umsatzplus und rüstet sich für neue Märkte

Digital und international in die Zukunft August Faller erzielt Umsatzplus und rüstet sich für neue Märkte PRESSEINFORMATION: Digital und international in die Zukunft August Faller erzielt Umsatzplus und rüstet sich für neue Märkte Waldkirch, April 2016. Die August Faller Gruppe erzielte 2015 einen Umsatz von

Mehr

Qualität und Innovation als Kapital

Qualität und Innovation als Kapital Presseinformation, Februar 2010 Jahresbericht 2009: Hawa AG mit leichtem Umsatzrückgang Qualität und Innovation als Kapital Die Hawa AG spürt die weltweite Wirtschaftskrise und schliesst, wie viele in

Mehr

Automobilbranche in Deutschland

Automobilbranche in Deutschland Automobilbranche in Deutschland Die Deutsche Automobilbranche ist eines der wichtigsten Industriezweige der deutschen Wirtschaft. Keine andere Branche ist so groß und Beschäftigt so viele Menschen wie

Mehr

Aussicht auf erfrischende Jobs. Karriere bei Hansgrohe

Aussicht auf erfrischende Jobs. Karriere bei Hansgrohe Aussicht auf erfrischende Jobs Karriere bei Hansgrohe Lernen Sie uns kennen! Menschen, die bei Hansgrohe arbeiten, haben eines gemeinsam: Innovationsfreude und Leidenschaft für Produkte, die unseren Kunden

Mehr

P R E S S E I N F O R M A T I O N

P R E S S E I N F O R M A T I O N P R E S S E I N F O R M A T I O N Ergebnis für das erste Halbjahr 2013/2014 (1. April 2013 bis 30. September 2013). Umsatz und Gewinn gesteigert. einzigartiges Geschäftsmodell; Differenzierung durch Innovation

Mehr

ZWEI BESONDERE DACHSTEIN-JUBILÄEN FÜR BRAAS. 60 Jahre Frankfurter Pfanne und insgesamt 15 Milliarden Dachsteine

ZWEI BESONDERE DACHSTEIN-JUBILÄEN FÜR BRAAS. 60 Jahre Frankfurter Pfanne und insgesamt 15 Milliarden Dachsteine PRESSEINFORMATION ZWEI BESONDERE DACHSTEIN-JUBILÄEN FÜR BRAAS 60 Jahre Frankfurter Pfanne und insgesamt 15 Milliarden Dachsteine Oberursel, 03. Juni 2014. Rund um das Thema Dachsteine feiert Braas in diesem

Mehr

Industrie 4.0 wie Sensoren, Big Data und 3D-Druck die Produktion und die Arbeit in der Fabrik verändern

Industrie 4.0 wie Sensoren, Big Data und 3D-Druck die Produktion und die Arbeit in der Fabrik verändern Industrie 4.0 wie Sensoren, Big Data und 3D-Druck die Produktion und die Arbeit in der Fabrik verändern Frank Riemensperger Bitkom-Präsidium Berlin, 21. April 2016 Fast jedes zweite Unternehmen nutzt Industrie-4.0-Anwendungen

Mehr

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014 Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Lederwaren- und Kofferindustrie im ersten Halbjahr 2014 Manfred Junkert, Hauptgeschäftsführer HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie e.v. Pressekonferenz

Mehr

Erfahrungen eines mittelständischen Unternehmens mit Marken und

Erfahrungen eines mittelständischen Unternehmens mit Marken und Erfahrungen eines mittelständischen Unternehmens mit Marken und Geschmacksmustern in China Thomas Mütschele Patentanwalt Werner Heinzelmann Hansgrohe AG Steinbeis-Europa-Zentrum: Schutz des Geistigen Eigentums

Mehr

Innovation aus Leidenschaft. Schreiner ProTech stellt sich vor.

Innovation aus Leidenschaft. Schreiner ProTech stellt sich vor. Innovation aus Leidenschaft Schreiner ProTech stellt sich vor. Schreiner ProTech stellt sich vor. Schreiner ProTech ist ein Geschäftsbereich der Schreiner Group GmbH & Co. KG. Branchen Automobilindustrie

Mehr

Belimo bezieht neues Gebäude in Hinwil

Belimo bezieht neues Gebäude in Hinwil Belimo bezieht neues Gebäude in Hinwil Wetzikon/Hinwil, 26. Oktober 2002. Ende Oktober ziehen die derzeit an fünf verschiedenen Standorten im Zürcher Oberland verteilten Mitarbeitenden der Belimo-Gruppe

Mehr

Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum

Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum Poloplast investiert 20 Mio. Euro in nachhaltiges Wachstum 20 Mio. Euro Investition am Standort Leonding Neuausrichtung und internationaler Wachstumskurs Intensive Zusammenarbeit mit Universitäten und

Mehr

ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar

ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar Beratung Software Lösungen FORUM INNOVATION auf der ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM Zahlen und Fakten Unternehmensgruppe

Mehr

BERICHT DES VORSTANDS ZUM GESCHÄFTSJAHR 2010

BERICHT DES VORSTANDS ZUM GESCHÄFTSJAHR 2010 BERICHT DES VORSTANDS ZUM GESCHÄFTSJAHR 2010 Dr. Rudolf Staudigl, Vorsitzender des Vorstands CREATING TOMORROW'S SOLUTIONS WACKER HAT IM GESCHÄFTSJAHR 2010 UMSATZ UND ERTRAG STARK GESTEIGERT Umsatz EBIT

Mehr

Skoda und VW: Eine starke Partnerschaft feiert Jubiläum

Skoda und VW: Eine starke Partnerschaft feiert Jubiläum Auto-Medienportal.Net: 24.03.2016 Skoda und VW: Eine starke Partnerschaft feiert Jubiläum Eine der erfolgreichsten Fusionen der Automobilgeschichte feiert Jubiläum: Am 28. März 1991 wurde der Vertrag unterzeichnet,

Mehr

Flughafen Hamburg auf einen Blick

Flughafen Hamburg auf einen Blick Flughafen Hamburg auf einen Blick Chart Seite Der Flughafen Hamburg - Zahlen und Fakten (1) 2 Der Flughafen Hamburg - Zahlen und Fakten (2) 3 Streckennetz des Hamburger Flughafens 4 Der Luftfahrtstandort

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter der Ornamin-Kunststoffwerke GmbH & Co. KG: Dr. Holger von der Emde

Geschäftsführender Gesellschafter der Ornamin-Kunststoffwerke GmbH & Co. KG: Dr. Holger von der Emde Seite 1/5 ORNAMIN Faktenblatt Unternehmensprofil Die Ornamin-Gruppe ist eine konzernunabhängige mittelständische Unternehmensgruppe und gehört der Kunststoff verarbeitenden Industrie an. Von der Idee bis

Mehr

Grundsteinlegung für hochmodernes Rechenzentrum im Münchner Osten

Grundsteinlegung für hochmodernes Rechenzentrum im Münchner Osten Medieninformation IT-Dienstleister noris network investiert und expandiert Grundsteinlegung für hochmodernes Rechenzentrum im Münchner Osten Nürnberg, 27. November 2015 Mit einer feierlichen Grundsteinlegung

Mehr

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen

3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen 3D-Druck: Chancen und Herausforderungen für Schweizer Unternehmen Zur Person: Matthias Baldinger Management Consultant in Operations & Supply Chain Management Doktorand am betriebswissenschaftlichen Zentrum:

Mehr

125 Jahre. Traditionen pflegen Zukunft gestalten

125 Jahre. Traditionen pflegen Zukunft gestalten 125 Jahre Am 1.10.1887 gründet Ferdinand Reyher einen Handel mit Eisenwaren, Werkzeugen und Schiffsartikeln direkt am Hamburger Hafen. 1887 Hamburg im Aufbruch 1887 werden in Hamburg und der Welt die Weichen

Mehr

Pressemitteilung. Das Unternehmen SCA

Pressemitteilung. Das Unternehmen SCA Pressemitteilung Bretten, Januar 2013 Das Unternehmen SCA 1986 gründete Dipl.- Ing. Josef Schucker mit vier Mitarbeitern das Unternehmen SCA in Baden- Württemberg. Schnell konnte sich der Spezialist für

Mehr

Deutschland verzeichnet Rekordwerte bei Neuinvestitionen

Deutschland verzeichnet Rekordwerte bei Neuinvestitionen Deutschland verzeichnet Rekordwerte bei Neuinvestitionen : Projects in Germany by Sector (2003 2011) Hotel, Tourism, Entertainment 2 % Energy, Minerals, Metals 4 % Healthcare, Pharma, Biotechnology 5 %

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

Unternehmensleitbild.

Unternehmensleitbild. Unternehmensleitbild. 2 vorwort Lassen Sie uns gemeinsam unsere Erfolgsgeschichte fortschreiben! Wir alle haben persönliche Werte, die uns als Grundlage für Entscheidungen dienen und uns helfen, unsere

Mehr

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet Beiersdorf für den Konzern ein Umsatzwachstum von 3-4% sowie eine leichte Verbesserung der EBIT-Umsatzrendite.

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet Beiersdorf für den Konzern ein Umsatzwachstum von 3-4% sowie eine leichte Verbesserung der EBIT-Umsatzrendite. PRESSEMITTEILUNG Beiersdorf weiter auf Wachstumskurs Umsatz und Ergebnis 2015 deutlich gesteigert Konzernumsatz wächst organisch um 3,0% (nominal 6,4%) EBIT-Umsatzrendite auf neuen Höchstwert von 14,4%

Mehr

Doing Design: Marke stärken, Horizont erweitern

Doing Design: Marke stärken, Horizont erweitern Ihre Ansprechpartnerin für journalistische Fragen: Heike Bering Tel. +49 (0)711 7451 759-15 heike.bering@context-kommunikation.de Ihr Ansprechpartner bei ID AID: Sven von Boetticher Tel. +49 (0)711 27

Mehr

Presseinformation. Häcker Küchen Product Pilot : Alle Produktinformationen digital auf einen Klick

Presseinformation. Häcker Küchen Product Pilot : Alle Produktinformationen digital auf einen Klick Innovatives digitales Angebot für Küchenhändler Häcker Küchen Product Pilot : Alle Produktinformationen digital auf einen Klick September 2016 Häcker Küchen startet zur Hausmesse 2016 das neue digitale

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

Hauptversammlung 2014 in Augsburg

Hauptversammlung 2014 in Augsburg Hauptversammlung 2014 in Augsburg 28. Mai 2014 Hauptversammlung 2014 in Augsburg Rede des Vorstandsvorsitzenden 28. Mai 2014 KUKA Konzern Creating new Dimensions KUKA Aktiengesellschaft Seite 3 I 28. Mai

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Foreign Direct Investment in Nordrhein-Westfalen. Ergebnisse 2014

Foreign Direct Investment in Nordrhein-Westfalen. Ergebnisse 2014 Foreign Direct Investment in Nordrhein-Westfalen Ergebnisse 2014 1 Monitoring 2014, Stand: 01.06.2015 Definition von FDI Foreign Direct Investment Erfassung von Direktinvestitionen ausländischer Kapitalgeber

Mehr

Digitalisierung bei mittelständischen

Digitalisierung bei mittelständischen Digitalisierung bei mittelständischen Unternehmen Ergebnisse Kurzumfrage Februar 2016 Design der Kurzumfrage Repräsentative Befragung von 700 Unternehmen in der Schweiz Befragt wurden nicht börsennotierte

Mehr

Hilcona AG ÜBER UNS Hilcona AG Bendererstr Schaan Fürstentum Liechtenstein 1

Hilcona AG ÜBER UNS Hilcona AG Bendererstr Schaan Fürstentum Liechtenstein 1 Hilcona AG ÜBER UNS 11.05.2016 Hilcona AG Bendererstr. 21 9494 Schaan Fürstentum Liechtenstein 1 Firmengeschichte 1935 Gründung der Scana Konservenfabrik AG in Schaan durch Toni Hilti 1961 Aufnahme der

Mehr

The cooling chain from farm to fork: Linde Gas auf der InterCool 2008

The cooling chain from farm to fork: Linde Gas auf der InterCool 2008 The cooling chain from farm to fork: Linde Gas auf der InterCool 2008 Pullach, August 2008 Linde Gas, der Spezialist für die Anwendung von Gasen in der Lebensmittelbranche, wird auch auf der InterCool

Mehr

Zusammenfassung. 1. Pressemitteilung. 2. Ergänzende Dokumentation

Zusammenfassung. 1. Pressemitteilung. 2. Ergänzende Dokumentation Zusammenfassung 1. Pressemitteilung NTN & SNR - mit vereinten Kräften zur weltweiten Marktführung im Bereich Lager 2. Ergänzende Dokumentation - NTN & SNR: Komplementaritäten in der Produktpalette und

Mehr

Additively PRO Bringen Sie 3D-Druck in Ihrem Unternehmen voran!

Additively PRO Bringen Sie 3D-Druck in Ihrem Unternehmen voran! Additively PRO Bringen Sie 3D-Druck in Ihrem Unternehmen voran! Executive Summary 3D-Druck macht den Sprung zur Produktionstechnologie und eröffnet neue Möglichkeiten im Supply Chain Setup und Produktdesign.

Mehr

Bayern Hafen =? 3,6 Mio. t Schiffsgüterumschlag 6,1 Mio. t Bahngüterumschlag. mehr Güter auf der Straße. ca LKW-Fahrten pro Jahr

Bayern Hafen =? 3,6 Mio. t Schiffsgüterumschlag 6,1 Mio. t Bahngüterumschlag. mehr Güter auf der Straße. ca LKW-Fahrten pro Jahr Bayern Hafen =? 3,6 Mio. t Schiffsgüterumschlag 6,1 Mio. t Bahngüterumschlag 9,7 Mio. t mehr Güter auf der Straße ca. 404.200 LKW-Fahrten pro Jahr ca. 1.600 LKW-Fahrten pro Tag * à 24 t Ladung Quelle:

Mehr

Luft nach oben. Presseinformation

Luft nach oben. Presseinformation Presseinformation Luft nach oben EAC International Consulting analysiert die Aktivitäten der DAX Unternehmen in Russland. Insgesamt erwirtschafteten die DAX 30 Konzerne 2012 in Russland rund 22 Milliarden

Mehr

Jahrespressekonferenz der AUDI AG

Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Rupert Stadler Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG Auslieferungen an Kunden, Marke Audi 2009 2010 Veränderung Januar 56.138 77.821

Mehr

Willkommen 17. ordentliche Hauptversammlung. 29. Januar 2016 Ausführungen von Dr. Heinrich Hiesinger, Vorsitzender des Vorstands thyssenkrupp AG

Willkommen 17. ordentliche Hauptversammlung. 29. Januar 2016 Ausführungen von Dr. Heinrich Hiesinger, Vorsitzender des Vorstands thyssenkrupp AG Willkommen 17. ordentliche Hauptversammlung 29. Januar 2016 Ausführungen von Dr. Heinrich Hiesinger, Vorsitzender des Vorstands thyssenkrupp AG Sichtbarer Wandel bei thyssenkrupp 2 29. Januar 2016 17.

Mehr

EINZIGARTIGE VISUALISIERUNG UND MODELLIERUNG VON SERVICES IM SERVICE- KATALOG DES SAP SOLUTION MANAGER

EINZIGARTIGE VISUALISIERUNG UND MODELLIERUNG VON SERVICES IM SERVICE- KATALOG DES SAP SOLUTION MANAGER REALTECH vsim VISUALIZED IMPACT & MODELING EINZIGARTIGE VISUALISIERUNG UND MODELLIERUNG VON S IM - KATALOG DES SAP SOLUTION MANAGER EINZIGARTIGE VISUALISIERUNG UND MODELLIERUNG VON S IM KATALOG DES SAP

Mehr

Pressemitteilung. 10.000 TruLaser Maschinen aus der Schweiz. Das Jubiläumsmodell der TRUMPF Maschinen Grüsch AG geht an die Firma Keller Laser AG.

Pressemitteilung. 10.000 TruLaser Maschinen aus der Schweiz. Das Jubiläumsmodell der TRUMPF Maschinen Grüsch AG geht an die Firma Keller Laser AG. TRUMPF GmbH + Co. KG Johann-Maus-Straße 2 71254 Ditzingen Deutschland Das Jubiläumsmodell der TRUMPF Maschinen Grüsch AG geht an die Firma Keller Laser AG. 03. September 2012 - Seite 1 von 5 Ditzingen

Mehr

Vierte Niederlassung in Deutschland eröffnet

Vierte Niederlassung in Deutschland eröffnet ENGEL Deutschland Technologieforum Stuttgart Vierte Niederlassung in Deutschland eröffnet Schwertberg/Österreich April 2013. ENGEL AUSTRIA hat seine Präsenz in Deutschland weiter verstärkt. Nach nicht

Mehr

www.immobilienscout24.de Bewerbungsleitfaden zum Marken Award der Immobilienbranche 2015

www.immobilienscout24.de Bewerbungsleitfaden zum Marken Award der Immobilienbranche 2015 www.immobilienscout24.de Bewerbungsleitfaden zum Marken Award der Immobilienbranche 2015 Warum Marken im Immobiliengeschäft immer wichtiger werden Eine starke Marke legt den Grundstein für langfristigen

Mehr

Kundenerwartungen auf den verschieden Märkten machten auch in Zukunft die Entwicklungen rund um den Antriebsstrang spannend.

Kundenerwartungen auf den verschieden Märkten machten auch in Zukunft die Entwicklungen rund um den Antriebsstrang spannend. Indien und China - Getriebe-Märkte mit differenzierten Ansprüchen 10. Internationales CTI Symposium Innovative Fahrzeug-Getriebe, Hybrid- und Elektro-Antriebe (5. bis 8. Dezember 2012, Berlin) www.getriebe-symposium.de/presse

Mehr

KUKA Aktiengesellschaft

KUKA Aktiengesellschaft KUKA Aktiengesellschaft Bilanzpressekonferenz 2015 22. März 2016 Seite: 1 2015 1 das beste Jahr in der Unternehmensgeschichte von KUKA 2,8 Mrd. Auftragseingang (27,4%) Ohne Swisslog 2,6% 6,6 % EBIT-Marge

Mehr

aim ad interim management ag

aim ad interim management ag aim ad interim management ag Die Ziele in weiter Ferne? Wir bringen Sie der Lösung näher! Marktbefragung Interim Management 2014 1 Findet man Interim Manager über Social Media? Eine Umfrage der aim ad

Mehr

100 % UNABHÄNGIG 17 JAHRE ERFAHRUNG 70 MITARBEITER

100 % UNABHÄNGIG 17 JAHRE ERFAHRUNG 70 MITARBEITER ASPS / ASPS PLUS 100 % UNABHÄNGIG 17 JAHRE ERFAHRUNG 70 MITARBEITER 80.000 ABGEWICKELTE SCHÄDEN IN 2015 120.000 BETREUTE FAHRZEUGE 60.000.000 EURO UMSATZ IN 2015 AFC Auto Fleet Control GmbH ist Ihr starker

Mehr

Presseinformation. GOLDBECK steigert Gesamtleistung um fast 20 Prozent

Presseinformation. GOLDBECK steigert Gesamtleistung um fast 20 Prozent GOLDBECK GmbH Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ummelner Straße 4-6 D-33649 Bielefeld Tel.: +49 (521) 94 88-1195 Fax: +49 (521) 94 88-1199 presse@goldbeck.de www.goldbeck.de Bielefeld, 3. September 2015

Mehr

NEUE ARBEITSWEISEN & DER HEADSET MARKT IM Wachstum NEW WAYS OF WORKING MARC POROMBKA, KEY ACCOUNT MANAGER UC

NEUE ARBEITSWEISEN & DER HEADSET MARKT IM Wachstum NEW WAYS OF WORKING MARC POROMBKA, KEY ACCOUNT MANAGER UC NEUE ARBEITSWEISEN & DER HEADSET MARKT IM Wachstum NEW WAYS OF WORKING MARC POROMBKA, KEY ACCOUNT MANAGER UC JABRA - EINE STARKE & ZUVERLÄSSIGE MARKE FÜHREND BEI AUDIO-KOMMUNIKATIONSLÖSUNGEN Intelligente

Mehr

adesso AG Unternehmensvorstellung 13. MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz I Mai 2012

adesso AG Unternehmensvorstellung 13. MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz I Mai 2012 adesso AG Unternehmensvorstellung 13. MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz I Mai 2012 Unser Geschäft adesso optimiert die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen durch Beratung und kundenindividuelle Softwareentwicklung.

Mehr

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten

Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten Geräte für die kosmetische Beratung steigern Absatz von Haut- und Haarpflegeprodukten SCHOTT und MORITEX bieten eine breite Palette hochwertiger kundenspezifischer Geräte für die kosmetische Beratung an

Mehr

Audi am Standort Aurangabad

Audi am Standort Aurangabad Kommunikation Standorte Joachim Cordshagen Tel.: +49 841 89-36340 E-Mail: joachim.cordshagen@audi.de www.audi-mediaservices.de Kommunikation Standorte Sabrina Kolb Tel.: +49 841 89-42048 E-Mail: sabrina.kolb@audi.de

Mehr

Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain

Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain Sinn und Unsinn einer vertikalen Supply Chain Thomas Beckmann Vice President Supply Chain Management LOGISTIK HEUTE, Hamburg, 3.5.2012 Agenda Seite 2 1. Charles Vögele 2. Was heisst vertikale Supply Chain?

Mehr

Siegfried mit Rekordumsatz

Siegfried mit Rekordumsatz Medienmitteilung Zofingen, 22.03.2016 Siegfried mit Rekordumsatz Mit 480.6 Millionen Franken (+52.4 Prozent) erzielte die Siegfried Gruppe den höchsten Umsatz ihrer Geschichte. Auch der EBITDA stieg um

Mehr

Kernbotschaften. Sperrfrist: 7. November 2011, Uhr Es gilt das gesprochene Wort.

Kernbotschaften. Sperrfrist: 7. November 2011, Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Sperrfrist: 7. November 2011, 11.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Statement des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch, bei der Eröffnung des Münchner

Mehr

Agenda. 1. adidas Group auf einen Blick. 2. Konzernstrategie. 3. Finanz-Highlights. 4. Ausblick

Agenda. 1. adidas Group auf einen Blick. 2. Konzernstrategie. 3. Finanz-Highlights. 4. Ausblick Agenda 1. adidas Group auf einen Blick 2. Konzernstrategie 3. Finanz-Highlights 4. Ausblick adidas Group Jahrzehntelange Tradition im Sport 3 adidas Group Unternehmenszentrale in Herzogenaurach einer der

Mehr

CAMA-Spotlight auf ausländische Automobilmärkte 1/2013

CAMA-Spotlight auf ausländische Automobilmärkte 1/2013 CAMA-Spotlight auf ausländische Automobilmärkte 1/2013 Automobilmarkt und Automobilunternehmen in Italien Ende 2013 - Erholung nicht in Sicht Der italienische Pkw-Markt im Herbst 2013 Während sich andere

Mehr

Unser neues Laboreinrichtungssystem

Unser neues Laboreinrichtungssystem Unser neues Laboreinrichtungssystem Wenn ideale Funktion und gutes Design sich innovativ ergänzen, haben wir alles richtig gemacht. Ästhetischen Anspruch in gutes Design umzusetzen ist eine Sache mit innovativen

Mehr

Projektmanagement auf Österreichisch. IHC IPP Preis 2011 Priscilla Schelp (Hochschule Ostwestfalen-Lippe)

Projektmanagement auf Österreichisch. IHC IPP Preis 2011 Priscilla Schelp (Hochschule Ostwestfalen-Lippe) Projektmanagement auf Österreichisch IHC IPP Preis 2011 Priscilla Schelp (Hochschule Ostwestfalen-Lippe) 1 Vorstellung Mein Name ist Priscilla Schelp und ich bin 23 Jahre alt. Ich habe an der Hochschule

Mehr

IMPRESSIONEN. Basel 12 16 01 2016

IMPRESSIONEN. Basel 12 16 01 2016 IMPRESSIONEN UND Fakten Swissbau. Basel 12 16 01 2016 Wer baut, geht hin. Die Swissbau hat auch nach 40 Jahren in ihrer Jubiläums-Edition die Branche erneut überzeugt. Nicht nur die neue Hülle vom Architektenbüro

Mehr

In eine andere Unternehmenskultur investieren.

In eine andere Unternehmenskultur investieren. In eine andere Unternehmenskultur investieren. Einladung in eine spannende Zukunft In dieser kleinen Broschüre finden Sie bzw. findest Du Informationen über ein etwas spezielles Unternehmen auf dem Platz

Mehr

Österreichischer Logistik-Tag

Österreichischer Logistik-Tag Österreichischer Logistik-Tag 28. Juni 2012, Design Center Linz Inszenieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Marke auf der Bühne der Logistik. Der Österreichische Logistik-Tag Hier trifft sich die Welt erfolgreicher

Mehr

Die neuen Leitbilder (englisch Key Visuals) kombinieren die drei entscheidenden Komponenten der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rondo:

Die neuen Leitbilder (englisch Key Visuals) kombinieren die drei entscheidenden Komponenten der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Rondo: Presseinformation Unfold the future - Rondo fokussiert bei seinen Leistungen noch stärker auf den Kundennutzen und unterstreicht dies mit neuer Bildsprache in der Kommunikation. Mit einer unverwechselbaren

Mehr

BBI: Gestaltung + Alternative für Umsteige-/Umladeverkehre

BBI: Gestaltung + Alternative für Umsteige-/Umladeverkehre BBI: Gestaltung + Alternative für Umsteige-/Umladeverkehre 8. Juni 2010 Manfred Körtgen, COO Berliner Flughäfen Luftverkehr nimmt wieder Fahrt auf: Die deutschen Airports von Januar bis März 2010 Anzahl

Mehr

Monitoring-Report Digitale Wirtschaft

Monitoring-Report Digitale Wirtschaft Monitoring-Report Digitale Wirtschaft Digitalisierung und neue Arbeitswelten www.bmwi.de Der aktuelle Monitoring-Report Digitale Wirtschaft Digitale Wirtschaft: IKT und Internetwirtschaft MehrWert- Analyse

Mehr

Kategorie Konsumgüter Food

Kategorie Konsumgüter Food Kategorie Konsumgüter Food Kunde Unilever Niederlande, Rotterdam Verantwortlich: Kaarthik Subramani, Brand Development Director Anja Kischkat, Brand Development Manager Agentur Jung von Matt AG, Hamburg

Mehr

Die wichtigsten Handelspartner Deutschlands (Teil 1)

Die wichtigsten Handelspartner Deutschlands (Teil 1) (Teil 1) Import, in Mrd. Euro Niederlande 72,1 (8,8%) Frankreich 66,7 (8,1%) China 59,4 (7,3%) Import insgesamt: 818,6 Mrd. Euro (100%) USA 46,1 (5,6%) Italien Großbritannien Belgien 46,0 (5,6%) 44,3 (5,4%)

Mehr

China: Shopping-Tour in Europa

China: Shopping-Tour in Europa https://klardenker.kpmg.de/china-shopping-tour-in-europa/ China: Shopping-Tour in Europa KEYFACTS - China hat 2016 schon 5,7 Milliarden US-Dollar in deutsche Unternehmen investiert. - China einer der wichtigsten

Mehr

Auszeichnung auf der CeBIT: CODE_n Awards gehen an GREENCLOUDS und Changers.com Sonderpreise von Continental an carzapp und Codeatelier

Auszeichnung auf der CeBIT: CODE_n Awards gehen an GREENCLOUDS und Changers.com Sonderpreise von Continental an carzapp und Codeatelier Auszeichnung auf der CeBIT: CODE_n Awards gehen an GREENCLOUDS und Changers.com Sonderpreise von Continental an carzapp und Codeatelier Hannover, 7. März 2013 Im Rahmen einer feierlichen Awardshow wurden

Mehr

Paket 2 für die CeMAT und transport logistic. Hannover Bremen Frankfurt München. Samstag, 07. Mai 2011

Paket 2 für die CeMAT und transport logistic. Hannover Bremen Frankfurt München. Samstag, 07. Mai 2011 Paket 2 für die CeMAT und transport logistic Hannover Bremen Frankfurt München wir haben für Sie zwischen den Tagen der Messen CeMAT (02. 06.05.2011) und transport logistic (10. 13.05.2011) ein interessantes

Mehr

Bureau Mijksenaar USA Mijksenaar Arup Wayfinding New York 2004 Delegated staff of 2

Bureau Mijksenaar USA Mijksenaar Arup Wayfinding New York 2004 Delegated staff of 2 WaySigning People, die Kunst der Navigation Bureau Mijksenaar Amsterdam 1987 Staff of 15 Bureau Mijksenaar USA Mijksenaar Arup Wayfinding New York 2004 Delegated staff of 2 Bureau Mijksenaar Mijksenaar

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Lünendonk -Liste 2015: Die 10 führenden deutschen mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen 2014

Lünendonk -Liste 2015: Die 10 führenden deutschen mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen 2014 Lünendonk -Liste 2015: Die 10 führenden deutschen mittelständischen IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen 2014 Top 10: Mittelständische Unternehmen Gesamtumsatz Umsatz in Deutschland Umsatz

Mehr

Lieferanten-Innovationstag Industriewerk Olten, Projekt IC2020 Modernisierung der Flotte IC2000

Lieferanten-Innovationstag Industriewerk Olten, Projekt IC2020 Modernisierung der Flotte IC2000 Lieferanten-Innovationstag Industriewerk Olten, 24.10.2016 Projekt IC2020 Modernisierung der Flotte IC2000 Ziele «Lieferanten-Innovationstag» für Projekt IC2020 Modernisierung der Flotte IC2000 Ziel des

Mehr

Wir sichern den Erfolg unserer Kunden durch Innovation. Unternehmensprofil, 2013

Wir sichern den Erfolg unserer Kunden durch Innovation. Unternehmensprofil, 2013 Wir sichern den Erfolg unserer Kunden durch Innovation Unternehmensprofil, 2013 Comarch Zahlen und Fakten Ein globales Softwarehaus und Anbieter von innovativen IT-Produkten und Dienstleistungen. Mit polnischen

Mehr

BERICHT DES VORSTANDS ZUM GESCHÄFTSJAHR 2009

BERICHT DES VORSTANDS ZUM GESCHÄFTSJAHR 2009 BERICHT DES VORSTANDS ZUM GESCHÄFTSJAHR 2009 Dr. Rudolf Staudigl, Vorsitzender des Vorstands CREATING TOMORROW'S SOLUTIONS WACKER-AKTIE SCHNEIDET 2009 BESSER AB ALS MDAX UND DAX Kursverlauf der WACKER-Aktie

Mehr

Das Weltszenario morgen: Globale Verschiebung der ökonomischen Gewichte bis 2050

Das Weltszenario morgen: Globale Verschiebung der ökonomischen Gewichte bis 2050 Das Weltszenario morgen: Globale Verschiebung der ökonomischen Gewichte bis 2050 B. Esser 1 Das Weltszenario morgen: Globale Verschiebung der ökonomischen Gewichte bis 2050 Bernhard Esser Direktor HSBC

Mehr

Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte

Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte UNSER STRATEGISCHER RAHMEN Unternehmenszweck, Vision, Mission, Werte Wir haben einen klaren und langfristig ausgerichteten strategischen Rahmen definiert. Er hilft

Mehr

Die Stadt der Industrie

Die Stadt der Industrie Die Stadt der Industrie Innovativ Effizient Nachhaltig Ensemble Melsungen ist die Heimat von B. Braun, für dessen Ziele sich rund 47.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern einsetzen. Die Konzernzentrale

Mehr

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner

Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Automatisierungstage Industrie 4.0: Herausforderung für Volkswagen und Partner Herausforderung in der Automobilindustrie Rahmenbedingungen Produkt Klimaschutz Normen/ Vorschriften Wettbewerb regionsspezifische

Mehr

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie

Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie Pressemitteilung Conti Hybrid HT3 385/55 R 22.5 Neuer Trailer-Reifen vervollständigt Conti Hybrid- Reifenfamilie Continental komplettiert Produktlinie für regionalen Verteilerverkehr Conti Hybrid HT3 385/55

Mehr

VR-AktienForum 2013 - SdK Laupheim

VR-AktienForum 2013 - SdK Laupheim VR-AktienForum 2013 - SdK Laupheim Dr. Tjark Schütte, Investor Relations Laupheim, 10. Oktober 2013 Agenda 1 Deutsche Post DHL im Überblick 2 Finanzergebnisse H1 2013 3 Die Aktie der Deutsche Post DHL

Mehr

MAPEI Austria. Unternehmenspräsentation

MAPEI Austria. Unternehmenspräsentation MAPEI Austria Unternehmenspräsentation 2013 Global Die Welt von MAPEI 1937 in Mailand gegründet 2012 Veranstaltung 75 Jahre MAPEI weltweites Netz von Vertriebs- und Technikexperten Professionisten, Architekten,

Mehr