Ihr Netzanschluss. Rundum-Versorgung für Ihre Immobilie.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Netzanschluss. Rundum-Versorgung für Ihre Immobilie."

Transkript

1 STROM/ERDGAS TRINKWASSER/FERNWÄRME Ihr Netzanschluss. Rundum-Versorgung für Ihre Immobilie.

2 STROM/ERDGAS TRINKWASSER/FERNWÄRME Die Stadtwerke Münster GmbH sorgt für den Anschluss an die Wasserversorgung Fernwärmeversorgung und im Auftrag der Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft an die Stromversorgung Erdgasversorgung Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme für Ihr Haus. Wir bringen für Sie alles unter Dach und Fach. Als Bauherrin oder Bauherr müssen Sie sich mit vielen kleinen und großen Details beschäftigen, bevor alles perfekt ist. Eines dieser vielen Details ist Ihr Anschluss für die Versorgung mit Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme. Um die Planung der dafür anfallenden Kosten für Sie möglichst einfach zu machen, haben wir in dieser Broschüre sämtliche Kosten für Ihren Netzanschluss zusammengestellt. Die Kosten für den Netzanschluss setzen sich zusammen aus den Baukostenzuschüssen und den Netzanschlusskosten zuzüglich der Inbetriebsetzungskosten. 2 Die Baukostenzuschüsse und Netzanschlusspreise können Sie aus den nachfolgenden Tabellen entnehmen. Rechtsgrundlagen sind in der jeweils gültigen Fassung die: Verordnung für Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV) vom (BGBI. I S. 2477) Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (NDAV) vom (BGBI. I S. 2485) Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Wasserversorgung (AVBWasserV) Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme (AVB FernwärmeV) jeweils in Verbindung mit den Ergänzenden Bestimmungen der Stadtwerke Münster GmbH bzw. den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft zu den Verordnungen. 3

3 Nachfolgend die Preise für die Lückenbebauung und bestehende Baugebiete: Baukostenzuschüsse (BKZ) Für Strom, Erdgas und Fernwärme ist der BKZ jeweils gestaffelt nach dem Anschlusswert der Versorgungsanlage. Der BKZ erhöht sich entsprechend der angeforderten Leistung. Beauftragt ein Kunde eine Verstärkung des Netzanschlusses, so wird als BKZ der Differenzbetrag berechnet, der sich aus dem bereits bezahlten BKZ für den vorhandenen Anschluss und dem BKZ des beauftragten, höheren Anschlusswertes ergibt. Für Wasser ist der BKZ gestaffelt nach der Straßenfrontlänge. Lückenbebauung und bestehende Baugebiete In diesem Fall handelt es sich um Netzanschlüsse für Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme, die an Verteilungsleitungen angeschlossen werden, die vor dem verlegt worden sind. In den anderen Versorgungsgebieten wird der Baukostenzuschuss (BKZ) gemäß Punkt 2 der Ergänzenden Bestimmungen festgelegt. Strom Preisstand: nach dem Anschlusswert der Versorgungsanlage. Dieser wird entsprechend der Niederspannungsverordnung (NAV) vom erhoben, wenn die Leistungsanforderung 30 KW übersteigt. Hausanschlusswert bis 30 KW (1x3x50 A) EUR (Netto) EUR (Brutto) Baukostenzuschuss entfällt entfällt Erdgas nach dem Anschlusswert der Versorgungsanlage, festgelegt und beträgt: Hausanschlusswert bis 10 KW EUR (Netto) EUR (Brutto) Baukostenzuschuss 435,00 517,65 Fernwärme nach dem Anschlusswert der Versorgungsanlage, festgelegt und beträgt: Hausanschlusswert bis 10 KW EUR (Netto) EUR (Brutto) Baukostenzuschuss 1.356, ,64 Wasser nach der Straßenfrontlänge, festgelegt und beträgt bis einschl. 8,00 m Straßenfrontlänge: EUR (Netto) EUR (Brutto) Baukostenzuschuss 520,00 556,40 Der BKZ erhöht sich entsprechend der Straßenfrontlänge: pro Meter EUR (Netto) EUR (Brutto) Straßenfrontlänge 8,00 m 65,00 69,55 4 5

4 STROM/ERDGAS TRINKWASSER/FERNWÄRME Die Berechnung erfolgt gemäß den Ergänzenden Bestimmungen/ Bedingungen. Die in diesem Abschnitt ausgewiesenen Preise für Netzanschlüsse gelten bis zur ersten Absperreinrichtung und für folgende Absicherungen bzw. Nennweiten: Neue Netzanschlüsse Neubaugebiete In diesem Fall handelt es sich um Netzanschlüsse für Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme, die an Verteilungsleitungen angeschlossen werden, die nach dem verlegt worden sind. Die Berechnung erfolgt individuell für das jeweilige Baugebiet nach den Ergänzenden Bestimmungen/Bedingungen. Auskunft über den jeweiligen BKZ erhalten Sie auf Anfrage. Strom: Kabelanschluss mit einer Absicherung bis max. 3 x 100 Ampere. Erdgas: Erdgasanschluss mit einer Nennweite bis einschließlich dn 63. Wasser: Wasseranschluss mit einer Nennweite bis einschließlich dn 63. Fernwärme: Fernwärmeanschluss mit einer Nennweite bis einschließlich DN 25. Sonstige Anschlüsse werden separat berechnet und angeboten. 6 7

5 Einspartenhausanschlüsse mit Tiefbauarbeiten bis 10 m Die Ausführung der Tiefbauarbeiten erfolgt durch Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft. Die Anschlüsse werden in einem separaten Graben verlegt. Stand Strom Erdgas Wasser Fernwärme EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) Grundpreis inkl. 10m (Tiefbau) 1.600, , , , , , , ,00 Mehrpreis bis max. 3x160A 390,00 464,10 Mauerdurchführung bauseits - 75,00-89,25-75,00-89,25-75,00-80,25-75,00-89,25 Eigenschachtung auf Privat je Meter - 20,00-23,80-20,00-23,80-20,00-21,40-20,00-23,80 Mehrspartennetzanschlüsse Die Ausführung der Tiefbauarbeiten erfolgt durch Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft. Die Anschlüsse werden zusammen mit anderen Versorgungsleitungen in einem gemeinsamen Graben verlegt. Stand Strom Erdgas Wasser Fernwärme EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) Grundpreis inkl. 10m (Tiefbau) 970, , , , , , , ,00 Mehrpreis bis max. 3x160A 390,00 464,10 Eigenschachtung auf Privat je Meter - 10,00-11,90-10,00-11,90-10,00-11,90-10,00-11,90 Bei gemeinsamer Verlegung ist ein Mehrspartennetzanschluss vorgesehen. Zusatzbetrag pro Meter Zusatzbetrag je angefangenem Meter Versorgungsleitung, für Anschlüsse 10 m Anschlusslänge. Die Ausführung der Tiefbauarbeiten erfolgt durch Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft. Stand Strom Erdgas Wasser Fernwärme Ohne Oberfläche Ohne Oberfläche Ohne Oberfläche Ohne Oberfläche EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) Einzelverlegung 58,00 69,02 58,00 69,02 58,00 62,06 217,00 258,23 Gem. Verlegung 31,00 36,89 31,00 36,89 31,00 33,17 178,00 211,82 Mit Oberfläche Mit Oberfläche Mit Oberfläche Mit Oberfläche Einzelverlegung 103,00 122,57 103,00 122,57 103,00 110,21 280,00 333,20 Gem. Verlegung 50,00 59,50 50,00 59,50 50,00 53,50 212,00 252,28 8 9

6 Netzanschlussveränderungen Die Kosten für die Veränderung des Netzanschlusses fallen dann für Sie an, wenn die Arbeiten auf Ihre Veranlassung durchgeführt werden. Die Berechnung erfolgt gemäß den Ergänzenden Bestimmungen/Bedingungen. Trennung von Netzanschlüssen mit Tiefbauarbeiten Die Ausführung der Tiefbauarbeiten erfolgt durch Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft. Strom (1 kv) Strom (10 kv) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) Trennung 180,00 214, , ,40 Erdgas Wasser EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) Trennung 250,00 297,50 510,00 545,70 Fernwärme Erdarbeiten (Baugrube) EUR (Netto) EUR (Brutto) EUR (Netto) EUR (Brutto) Trennung 1.000, ,00 510,00* 606,90* *Preis je erf. Baugrube In den Preisen ist der Ausbau der Messeinrichtung enthalten. Soweit aus Gründen, die Sie als Auftraggeber zu vertreten haben, zusätzliche Arbeitsgänge erforderlich sind, werden die Kosten nach Aufwand abgerechnet. zungsversuch den Betrag gemäß den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Münster GmbH/Netzgesellschaft zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV) vom (BGBI. I S. 2477) Mahnkosten EUR (Netto) EUR(Brutto) 4,00 4,00 Nachinkassogang EUR (Netto) EUR(Brutto) 32,57 32,57 Pauschalen für Einstellung und Wiederaufnahme der Versorgung EUR (Netto) EUR(Brutto) 1 Sperrung bzw. Ausbau von Messeinrichtungen (inklusive Nachinkassogang) 75,99 75,99 2 Wiederaufnahme der Versorgung oder Einstellung der Versorgung auf Wunsch des Kunden während der üblichen Arbeitszeit 38,18 45,43 Die Berechnung erfolgt gemäß den Ergänzenden Bestimmungen/ Bedingungen. Sind für die Einstellung und/oder Wiederaufnahme der Versorgung besondere Maßnahmen erforderlich (z. B. Zählerentfernung, Unterbrechung der Netzanschlussleitung oder erfolgt die Wiederaufnahme oder die Einstellung der Versorgung auf Ihren Wunsch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, so werden die Kosten hierfür nach tatsächlichem Aufwand berechnet. In den Bruttopreisen ist bei steuerpflichtigen Leistungen die Umsatzsteuer in der jeweils geltenden gesetzlichen Höhe enthalten. Dieses Preisblatt wird mit der Gültigkeit eines neuen Preisblattes unwirksam. Umlegung von Netzanschlüssen Umlegungen von Netzanschlüssen werden nach Aufwand bzw. in Absprache pauschal abgerechnet. Inbetriebsetzung/Außerbetriebnahme EUR (Netto) EUR (Brutto) Strom (1 kv) 67,98 80,90 Erdgas 75,00 89,25 Wasser 75,00 80,25 Fernwärme 90,00 107,10 Thomas Holtermann Tel.: Hubert Wilmer Tel.: Wolfgang Havers Tel.: Ist eine vom Anschlussnehmer bzw. Kunden beantragte Inbetriebsetzung aufgrund festgestellter Mängel an der Kundenanlage oder aus anderen Gründen, die der Anschlussnehmer bzw. Kunde zu vertreten hat nicht möglich, so zahlt der Anschlussnehmer bzw. der Kunde für jeden vergeblichen Inbetriebset- 10 Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte einfach an unser Netzanschlussteam: Telefon: Fax: Wir sind für Sie da: Hafenplatz 1, Mo. Fr. 8:00-18:00 Uhr 11

7 In Münster immer für Sie da! Stadtwerke Münster GmbH Stadtwerke CityShop Hafenplatz 1 Salzstr Münster Münster Stand 12/2012 Öffnungszeiten: Mo Fr 8 18 Uhr Kunden-Hotline: Mo Fr 8 20 Uhr Sa 9 15 Uhr Telefon Fax Öffnungszeiten: Mo Fr Uhr Sa Uhr Internet:

Ihr Netzanschluss. Rundum-Versorgung für Ihre Immobilie.

Ihr Netzanschluss. Rundum-Versorgung für Ihre Immobilie. www.muenster-netz.de Ihr Netzanschluss. Rundum-Versorgung für Ihre Immobilie. Die münsternetz GmbH sorgt für die Netzanschlüsse an die Strom-, Erdgas-, Trinkwasser- und Fernwärmeversorgung Ihres Hauses.

Mehr

Preisblatt (Anlage 1)

Preisblatt (Anlage 1) Preisblatt (Anlage 1) zu den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Quickborn GmbH zur Netzanschlussverordnung NAV gültig ab 01.01.2012 1. Netzanschlusskosten (Ziffer 2. der Ergänzenden Bedingungen) Herstellung

Mehr

Mehrlängen bis 35 mm² ab dem 31. Meter 30,00 EUR/m 35,70 EUR/m. Bei bereits bestehendem Hausanschluss, gemäß ,50 EUR 191,00 EUR

Mehrlängen bis 35 mm² ab dem 31. Meter 30,00 EUR/m 35,70 EUR/m. Bei bereits bestehendem Hausanschluss, gemäß ,50 EUR 191,00 EUR Stadtwerke - Altmärkische Gas-, Wasser- und Elektrizitätswerke GmbH Stendal Rathenower Straße 1 39576 Stendal Preisblatt der zu den Ergänzenden Bedingungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld GmbH

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld GmbH Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld GmbH zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung

Mehr

hausanschluss Netzanschluss bei der Vereinigte Stadtwerke Netz Ihre Versorgung www.vereinigte-stadtwerke.de fair günstig Regional

hausanschluss Netzanschluss bei der Vereinigte Stadtwerke Netz Ihre Versorgung www.vereinigte-stadtwerke.de fair günstig Regional hausanschluss www.vereinigte-stadtwerke.de Netzanschluss bei der Vereinigte Stadtwerke Netz Strom, Gas, Wasser und Breitband Ihre Versorgung fair günstig Regional Ihr Netzanschluss bei der Vereinigte Stadtwerke

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld GmbH

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld GmbH Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Clausthal-Zellerfeld GmbH zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung

Mehr

Preisblatt zu den Ergänzenden Bestimmungen der SWB EnergieNetze

Preisblatt zu den Ergänzenden Bestimmungen der SWB EnergieNetze Preisblatt zu den Ergänzenden Bestimmungen der SWB EnergieNetze GmbH - Preisblatt Ergänzende Bestimmungen NAV/NDAV - Das folgende Preisblatt umfasst die Entgelte für den Anschluss an das Strom- und Erdgasnetz

Mehr

P R E I S B L A T T Verteilnetz Elektro, Gas, Wasser und Fernwärme gültig ab

P R E I S B L A T T Verteilnetz Elektro, Gas, Wasser und Fernwärme gültig ab 19% 1 Netzkostenbeitrag - Strom 1.1 Spezifischer Baukostenzuschuss für Netzanschlüsse an das Niederspannungsnetz (siehe 11 NAV und Ziffer 1 der Ergänzenden Bedingungen zur NAV) pro kw 111,87 21,26 133,13

Mehr

1 Preisblatt 1 -Netzanschlüsse Strom HS/MS; MS und MS/NS-

1 Preisblatt 1 -Netzanschlüsse Strom HS/MS; MS und MS/NS- 1 Preisblatt 1 -Netzanschlüsse Strom HS/MS; MS und MS/NS- 1.1 Herstellung von Netzanschlüssen Der Herstellung der Netzanschlüsse von Entnahmestellen im Hochspannungsnetz einschl. Umspannung, im Mittelspannungsnetz

Mehr

Anschlüsse an unser Versorgungsnetz

Anschlüsse an unser Versorgungsnetz Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der Strom, Erdgas und der Wasserversorgung gemäß folgender Verordnungen: Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) Allgemeine

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Gasversorgung Greifswald GmbH (GVG) zur Niederdruckanschlussverordnung (NDAV)

Ergänzende Bedingungen der Gasversorgung Greifswald GmbH (GVG) zur Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) - 1 - Ergänzende Bedingungen der Gasversorgung Greifswald GmbH (GVG) zur Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) gültig ab 01.07.2013 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Netzanschluss ( 5 9 NDAV) 2 2. Fälligkeit

Mehr

Stadtwerke Tornesch-Netz GmbH

Stadtwerke Tornesch-Netz GmbH Ergänzende Bedingungen Strom der zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Versorgung mit elektrischer Energie Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Stand Juli 2012 1. Netzanschluss ab Niederspannungsnetz ( 5 9

Mehr

Anlage: Preisblatt der Schleswig-Holstein Netz AG zu den Ergänzenden Bedingungen Strom

Anlage: Preisblatt der Schleswig-Holstein Netz AG zu den Ergänzenden Bedingungen Strom Ergänzende Bedingungen Strom der Schleswig-Holstein Netz AG zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Sindelfingen GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Sindelfingen GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Sindelfingen GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) gültig ab 01.03.2016 1. Netzanschlusskosten (Ziffer I. 3. der Ergänzenden Bedingungen)

Mehr

Ergänzende Bedingungen zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) des Netzbetreibers Gemeindewerke Bovenden GmbH & Co. KG (nachstehend GWB genannt)

Ergänzende Bedingungen zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) des Netzbetreibers Gemeindewerke Bovenden GmbH & Co. KG (nachstehend GWB genannt) Ergänzende Bedingungen zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) des Netzbetreibers Gemeindewerke Bovenden GmbH & Co. KG (nachstehend GWB genannt) 1. Netzanschluss ( 5 9 NAV) 1.1 Die Herstellung sowie

Mehr

Ergänzende Bedingungen der star.energiewerke GmbH & Co. KG

Ergänzende Bedingungen der star.energiewerke GmbH & Co. KG Ergänzende Bedingungen der star.energiewerke GmbH & Co. KG zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Netzanschlussvertrag für Nieder- und Mittelspannung. Stadtwerke Stade Hansestraße Stade

Netzanschlussvertrag für Nieder- und Mittelspannung. Stadtwerke Stade Hansestraße Stade Netzanschlussvertrag für Nieder- und Mittelspannung zwischen Stadtwerke Stade Hansestraße 18 21682 Stade - nachstehend Netzbetreiber (VNB) genannt - und - nachstehend Anschlussnehmer genannt - Entnahmestelle:

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Mittelhessen Netz GmbH (MIT.N)

Ergänzende Bedingungen der Mittelhessen Netz GmbH (MIT.N) Ergänzende Bedingungen der Mittelhessen Netz GmbH (MIT.N) zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Für die Wärmeversorgung des Baugebietes Über dem Siebigsbach, Duderstadt, gelten folgende Preise, die sich wie folgt zusammensetzen:

Für die Wärmeversorgung des Baugebietes Über dem Siebigsbach, Duderstadt, gelten folgende Preise, die sich wie folgt zusammensetzen: G:\EBB\Wärme\VERTRÄGE\VORLAGEN\TAB_Wärme.doc 1. Allgemeine Tarifpreise für die Versorgung mit Wärme für Tarifkunden im Baugebiet Über dem Siebigsbach 1.1. Wärmepreisregelung 1.1.1. Für die Wärmeversorgung

Mehr

Entgeltregelungen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Nieplitz für die Wasserversorgung (Entgeltregelungen Wasserversorgung)

Entgeltregelungen des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Nieplitz für die Wasserversorgung (Entgeltregelungen Wasserversorgung) Öffentliche Bekanntmachung Wasser- und Abwasserzweckverband Nieplitz Clara-Zetkin-Str. 16 14547 Beelitz Die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserzweckverbandes Nieplitz hat am 04.12.2013 die Entgeltregelungen

Mehr

Preisblatt der Elektrizitätswerk Hindelang eg

Preisblatt der Elektrizitätswerk Hindelang eg Preisblatt der Elektrizitätswerk Hindelang eg Anlagen zu den ergänzenden Bedingungen zur Niederspannungsverordnung (NAV) gültig ab April 2015 1 Das Preisblatt Netzanschlüsse der Elektrizitätswerk Hindelang

Mehr

Preisblatt zu den Ergänzenden Bestimmungen der Bonn-Netz GmbH

Preisblatt zu den Ergänzenden Bestimmungen der Bonn-Netz GmbH Preisblatt zu den Ergänzenden Bestimmungen der Bonn-Netz GmbH - Preisblatt Ergänzende Bestimmungen NAV/NDAV - Das folgende Preisblatt umfasst die Entgelte für den Anschluss an das Strom- und Erdgasnetz

Mehr

1. Art des Netzanschlusses gemäß 7 NAV

1. Art des Netzanschlusses gemäß 7 NAV 1. Art des Netzanschlusses gemäß 7 NAV 1.1 Die Spannung beträgt am Ende des Netzanschlusses bei Drehstrom etwa 400 V und bei Wechselstrom etwa 230 V. Die Frequenz beträgt etwa 50 Hertz. Bei der Wahl der

Mehr

3. Baukostenzuschuss Ein Baukostenzuschuss für den Anschluss an das Ortsnetz wird nicht verlangt.

3. Baukostenzuschuss Ein Baukostenzuschuss für den Anschluss an das Ortsnetz wird nicht verlangt. Ergänzende Bedingungen der zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (NDAV) gültig ab 01.03.2015 1. Netzanschluss Der Anschlussnehmer

Mehr

Regelung der Kostenerstattung. durch Anschlussnehmer für Trink- und Abwasser

Regelung der Kostenerstattung. durch Anschlussnehmer für Trink- und Abwasser Regelung der Kostenerstattung durch Anschlussnehmer für Trink- und Abwasser Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Seite Regelung der Kostener stattung durch Anschlussnehmer für Trinkwasser 1. Grundsätze 3 2.

Mehr

Preisblatt. Service. über Netzanschlüsse Erdgas, Trinkwasser, Strom und Fernwärme, Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten. Gültig ab 1.

Preisblatt. Service. über Netzanschlüsse Erdgas, Trinkwasser, Strom und Fernwärme, Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten. Gültig ab 1. Preisblatt über Netzaschlüsse Erdgas, Trikwasser, Strom ud Ferwärme, Baukostezuschüsse ud sostige Koste Gültig ab 1. Jui 2015 Service Preisblatt Netzaschluss ud sostige Koste zu de Ergäzede Bestimmuge

Mehr

Stadtwerke Tornesch-Netz GmbH

Stadtwerke Tornesch-Netz GmbH Ergänzende Bedingungen Gas der zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung - NDAV) Gültig

Mehr

Ergänzende Bedingungen

Ergänzende Bedingungen Ergänzende Bedingungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Wasserversorgung von Tarifkunden (AVBWasserV) der eneregio GmbH Rastatter Straße 14/16 76461 Muggensturm Gültig ab 01.01.2017

Mehr

Preisblatt (Strom) (Anlage 1 zu den ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Mainz Netze GmbH zur NAV)

Preisblatt (Strom) (Anlage 1 zu den ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Mainz Netze GmbH zur NAV) Preisblatt (Strom) (Anlage 1 zu den ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Mainz Netze GmbH zur NAV) gültig ab 01.11.2011 eb = ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Mainz Netze GmbH zur NAV Soweit nachfolgend

Mehr

Preisblatt geothermale Fernwärmeversorgung der Stadtwerke Waldkraiburg GmbH

Preisblatt geothermale Fernwärmeversorgung der Stadtwerke Waldkraiburg GmbH Preisblatt geothermale Fernwärmeversorgung der 1. Baukostenzuschuss (BKZ) Der BKZ dient der teilweisen Abdeckung der Kosten des Fernwärmeverteilnetzes. Anschlussleistung in kw Baukostenzuschuss (BKZ) Pauschale

Mehr

1. Zählertarif Das Wasserentgelt setzt sich zusammen aus a) dem Arbeitspreis (siehe Punkt 1.2.) und b) dem Grundpreis (siehe Punkt 1.3.).

1. Zählertarif Das Wasserentgelt setzt sich zusammen aus a) dem Arbeitspreis (siehe Punkt 1.2.) und b) dem Grundpreis (siehe Punkt 1.3.). A n l a g e zu den Ergänzenden Bestimmungen des DERAWA Zweckverband Delitzsch-Rackwitzer Wasserversorgung zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Vom 30. Juni

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen für die Beauftragung von Leistungen zu den folgenden Hausanschlussprodukten

Allgemeine Vertragsbedingungen für die Beauftragung von Leistungen zu den folgenden Hausanschlussprodukten Allgemeine Vertragsbedingungen für die Beauftragung von Leistungen zu den folgenden Hausanschlussprodukten INHALT Stilllegung von Wasser-Hausanschlüssen der SWM Versorgungs GmbH Vorübergehender Hausanschluss

Mehr

www.drewag-netz.de vom 1. November 2006 (BGBl I, S. 2477)

www.drewag-netz.de vom 1. November 2006 (BGBl I, S. 2477) Ergänzende Bedingungen der DREWAG NETZ GmbH (Netzbetreiber) zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

WASSERWERK GIFHORN Preisblatt Zu den Ergänzenden Bestimmungen der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) vom 20. Juni 1980 Stand: 1. Januar 2009 1. Baukostenzuschüsse

Mehr

Preisblatt. 1.1 Pauschalpreise für die Herstellung von Standard-Anschlüssen

Preisblatt. 1.1 Pauschalpreise für die Herstellung von Standard-Anschlüssen Preisblatt Die nachfolgenden Preise ergeben sich aus der NAV, NDAV und AVBWasserV in Verbindung mit den jeweiligen ergänzenden Bedingungen der Stadtwerke Mainz Netze GmbH zur NAV, NDAV und AVBWasserV.

Mehr

Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken AG

Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken AG Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken AG Gültig ab 01.07.2007 Wird ersetzt durch die jeweils aktuell im Internet veröffentliche Version 1.

Mehr

Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG

Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG (gültig ab 01.12.2015) 1. Baukostenzuschüsse für Anschluss zur Entnahme aus der Mittelspannungsebene,

Mehr

Der Anschlussnehmer zahlt dem Netzbetreiber für Herstellung oder Veränderungen des Netzanschlusses die ausgewiesenen Beträge, sofern es sich um

Der Anschlussnehmer zahlt dem Netzbetreiber für Herstellung oder Veränderungen des Netzanschlusses die ausgewiesenen Beträge, sofern es sich um Preisblatt zu Ergänzenden Bedgungen von ENWG Energienetze Weimar GmbH & Co. KG Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Zu Ziffer 1 Netzanschluss Der Anschlussnehmer zahlt dem Netzbetreiber für Herstellung

Mehr

Ergänzende Bestimmungen der Stadtwerke Kamp-Lintfort (SWKL) zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV)

Ergänzende Bestimmungen der Stadtwerke Kamp-Lintfort (SWKL) zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Ergänzende Bestimmungen der Stadtwerke Kamp-Lintfort (SWKL) zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) 1 Versorgungsvertrag Für den Anschluss an die öffentliche

Mehr

Preisblatt für die Heizwasserlieferung in Ringsheim (Preisstand: )

Preisblatt für die Heizwasserlieferung in Ringsheim (Preisstand: ) Preisblatt für die Heizwasserlieferung in Ringsheim (Preisstand: 01.10.2014) 1. Preise 1.1. Jahresgrundpreis Der Jahresgrundpreis ist das von der gelieferten Menge unabhängige Entgelt für die an der Übergabestation

Mehr

Neufassung der Preisliste des Zweckverbandes Kommunale Wasserver-/ Abwasserentsorgung Mittleres Erzgebirgsvorland Hainichen (ZWA)

Neufassung der Preisliste des Zweckverbandes Kommunale Wasserver-/ Abwasserentsorgung Mittleres Erzgebirgsvorland Hainichen (ZWA) Neufassung der Preisliste des Zweckverbandes Kommunale Wasserver-/ Abwasserentsorgung Mittleres Erzgebirgsvorland Hainichen (ZWA) Wasserversorgung für die Wasserversorgung ab dem 06.06.2016 Grundpreis

Mehr

Albstadtwerke GmbH / Energie- und Wasserversorgung Bitz GmbH (Netzbetreiber) Ergänzende Bestimmungen

Albstadtwerke GmbH / Energie- und Wasserversorgung Bitz GmbH (Netzbetreiber) Ergänzende Bestimmungen Albstadtwerke GmbH / Energie- und Wasserversorgung Bitz GmbH (Netzbetreiber) Ergänzende Bestimmungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Wasserversorgung von Tarifkunden (AVBWasserV)

Mehr

Ergänzende Bedingungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Vom 20. Juni 1980

Ergänzende Bedingungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Vom 20. Juni 1980 Ergänzende Bedingungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Vom 20. Juni 1980 Zu 9: Baukostenzuschüsse Anlage A 1. Der Anschlussnehmer zahlt bei Anschluss

Mehr

Stadtwerke Wolmirstedt GmbH

Stadtwerke Wolmirstedt GmbH Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Wolmirstedt GmbH zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck, Niederdruckanschlussverordnung

Mehr

Sie wollen bauen? Strom Gas Wasser Fernwärme und Abwasser. Hausanschlussmappe. Wir sind Ihr Ver- und Entsorgungsunternehmen für

Sie wollen bauen? Strom Gas Wasser Fernwärme und Abwasser. Hausanschlussmappe. Wir sind Ihr Ver- und Entsorgungsunternehmen für anschlussmappe Sie wollen bauen? Wir sind Ihr Ver- und Entsorgungsunternehmen für Strom Gas Wasser Fernwärme und Abwasser 1 Inhalt 1. Wichtige Hinweise für den anschluss 1.1. Organisatorische Hinweise

Mehr

Ergänzende Bedingungen zur NAV. Ergänzende Bedingungen. zur

Ergänzende Bedingungen zur NAV. Ergänzende Bedingungen. zur Ergänzende Bedingungen zur NAV Ergänzende Bedingungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Beschreibung Strom Gas Wasser

Beschreibung Strom Gas Wasser Sehr geehrte Kundinnen, sehr geehrte Kunden, Sie haben sich entschieden, in der Gemeinde Grefrath einen Neubau zu errichten oder möchten die Hausanschlüsse in einem bereits bestehenden Objekt verändern

Mehr

P R E I S B L A T T Verteilnetz Strom und Gas. gültig ab

P R E I S B L A T T Verteilnetz Strom und Gas. gültig ab 1.1 Spezifischer Baukostenzuschuss für Netzanschlüsse an das Niederspannungsnetz bzw. pro kw 105,00 19,95 124,95 Netzanschluss an die Niederspannungs-Sammelschiene einer Trafostation über Kabel im Eigentum

Mehr

gültig ab Ergänzende Bedingungen Elektrizität Westfalen Weser Netz GmbH Gültig ab /5 -

gültig ab Ergänzende Bedingungen Elektrizität Westfalen Weser Netz GmbH Gültig ab /5 - Ergänzende Bedingungen der zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV) gültig ab 01.03.2015 1. Netzanschluss

Mehr

Stadtwerke Wolmirstedt GmbH

Stadtwerke Wolmirstedt GmbH Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Wolmirstedt GmbH zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung, Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Ergänzende Bedingungen

Ergänzende Bedingungen Ergänzende Bedingungen Ergänzende Bedingungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

1.2 Bei einer Umstellung der Gasart werden die Belange des Anschlussnehmers, soweit möglich, angemessen berücksichtigt.

1.2 Bei einer Umstellung der Gasart werden die Belange des Anschlussnehmers, soweit möglich, angemessen berücksichtigt. Freisinger Stadtwerke Versorgungs-GmbH (Netzbetreiber), Wippenhauser Straße 19, 85354 Freising Registergericht: München HRB 128918, Geschäftsführer: Andreas Voigt und Dominik Schwegler, Vorsitzender des

Mehr

Ergänzende Bestimmungen zur AVBWasserV der Stadtwerke Norderstedt

Ergänzende Bestimmungen zur AVBWasserV der Stadtwerke Norderstedt Ergänzende Bestimmungen zur AVBWasserV der Stadtwerke Norderstedt - nachfolgend Stadtwerke - I. Vertragsabschluss ( ( 2 AVBWasserV) (1) Die Stadtwerke Norderstedt schließen den Versorgungsvertrag mit dem

Mehr

Allgemeine Tarife des Trinkwasser- und Abwasserzweckverbandes Oderaue für die Versorgung mit Trinkwasser

Allgemeine Tarife des Trinkwasser- und Abwasserzweckverbandes Oderaue für die Versorgung mit Trinkwasser Die Verbandsversammlung des Trinkwasser- und Abwasserzweckverbandes Oderaue hat in ihrer Sitzung vom 09.12.2013 nachfolgende Allgemeinen Tarife für die Versorgung mit Trinkwasser als Anlage C zur Wasserversorgungssatzung

Mehr

1. Netzanschluss 1.2 Netzanschluss -kalkuliert Für Veränderungen an Netz-

1. Netzanschluss 1.2 Netzanschluss -kalkuliert Für Veränderungen an Netz- Ergänzende Bedingungen Strom der Schleswig-Holstein Netz AG zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Antrag auf Erdgasanschluss

Antrag auf Erdgasanschluss STADTWERKE PASSAU GMBH Postfach 24 52, 94014 Passau Telefon 0851 560-139 Dieser Antrag ist einschließlich Anlagen in doppelter Ausfertigung einzureichen. Antrag auf Erdgasanschluss für das Anschlussobjekt

Mehr

Angegeben sind jeweils die aktuellen Nettopreise und die dazugehörigen Bruttopreise (einschließlich derzeit gültigen Mehrwertsteuer)

Angegeben sind jeweils die aktuellen Nettopreise und die dazugehörigen Bruttopreise (einschließlich derzeit gültigen Mehrwertsteuer) Allgemeines Tarifblatt für die Stromversorgung gemäß der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Ergänzende Bedingungen zu der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

Ergänzende Bedingungen zu der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Ergänzende Bedingungen zu der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) I. Netzanschluss, 5-9 NAV 1. Die Herstellung sowie Veränderungen des Netzanschlusses, auf Veranlassung des Anschlussnehmers, sind

Mehr

Netzanschlusskosten -Preisregelungen-

Netzanschlusskosten -Preisregelungen- Netzanschlusskosten -Preisregelungen- Gültig ab 01.03.2014 Preisblatt 1 Netzanschlüsse Strom HS/MS; MS und MS/NS Preisblatt 2 Netzanschlüsse Strom NS Preisblatt 3 Netzanschlüsse Gas Preisblatt 4 Kurzzeitanschlüsse

Mehr

Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH. Ergänzende Bestimmungen

Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH. Ergänzende Bestimmungen Ergänzende Bestimmungen zur NAV/NDAV Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH Strom - Erdgas - Wasser Wärme Bäder - ÖPNV Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss

Mehr

ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN FERNWÄRME

ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN FERNWÄRME ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN FERNWÄRME ANLAGE 2 BAUGEBIET HIRTENWIESEN II Vorbemerkung Im Rahmen ihrer umweltpolitischen und globalen Verantwortung hat die Stadt Crailsheim be-schlossen, eine umweltgerechte

Mehr

Bauherren-Information

Bauherren-Information Bauherren-Information Stand: Mai 2013 1 von 11 Sehr geehrte Bauherrin, sehr geehrter Bauherr, der Neubau Ihres Wohnhauses beinhaltet viele Facetten. Unzählige Dinge müssen beachtet werden. Die Erstellung

Mehr

Ergänzende Bedingungen der ELE Verteilnetz GmbH zur NAV

Ergänzende Bedingungen der ELE Verteilnetz GmbH zur NAV Ergänzende Bedingungen der ELE Verteilnetz GmbH zur NAV Gültig ab 01. November 2007 für das Netzgebiet der ELE Verteilnetz GmbH 1 Netzanschlusskosten Die Kosten für die Herstellung des Netzanschlusses

Mehr

Ergänzende Bestimmungen AVBWasserV

Ergänzende Bestimmungen AVBWasserV Ergänzende Bestimmungen zur AVBWasserV der Wasserversorgung Stadtwerke Mühlacker GmbH (SWM) zu der Verordnung über Allgemeine Bestimmungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) vom 20. Juni 1980 (BGBl.

Mehr

Beitragsregelungen/Preisregelungen

Beitragsregelungen/Preisregelungen Anlage Nr. 4 zur Satzung (Änderung ab 01.01.2017) Beitragsregelungen/Preisregelungen für die Versorgung mit Wasser 1 Wasserpreise 1. Trinkwasserpreise gemäß 4 Abs. 1 und 2 AVB WasserV. Der Wasserpreis

Mehr

ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN WASSERWERKES DER STADT WEILBURG

ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN WASSERWERKES DER STADT WEILBURG ERGÄNZENDE BESTIMMUNGEN DES WASSERWERKES DER STADT WEILBURG gültig ab 1. Juli 2013 zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) vom 20. Juni 1980 I. Vertragsabschluss

Mehr

1.1.5 Soll der Hausanschlusskasten auf einer brennbaren Wand montiert werden,

1.1.5 Soll der Hausanschlusskasten auf einer brennbaren Wand montiert werden, Ergänzende Bedingungen Strom der Stadtwerke Eutin GmbH zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

Netzanschlussvertrag / Niederspannung Vertragsnummer: Neuanschluss

Netzanschlussvertrag / Niederspannung Vertragsnummer: Neuanschluss Netzanschlussvertrag / Niederspannung Vertragsnummer: Neuanschluss zwischen Anschlussnehmer und - nachfolgend Anschlussnehmer genannt - Energieversorgung Halle Netz GmbH Zum Heizkraftwerk 12 06112 Halle

Mehr

Preisinformationen zu Hausanschlüssen

Preisinformationen zu Hausanschlüssen Preisinformationen zu Hausanschlüssen gemäß der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV), der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) und den Allgemeinen Versorgungsbedingungen (AVBWasserV) gültig ab dem

Mehr

Anlage. vom zu den Ergänzenden Bestimmungen (Trinkwasser) des Wasserzweckverbandes Freiberg

Anlage. vom zu den Ergänzenden Bestimmungen (Trinkwasser) des Wasserzweckverbandes Freiberg Anlage vom 29.11.2010 zu den Ergänzenden Bestimmungen (Trinkwasser) des Wasserzweckverbandes Freiberg zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Tarifblatt

Mehr

IHR NETZANSCHLUSS FÜR STROM + ERDGAS

IHR NETZANSCHLUSS FÜR STROM + ERDGAS IHR NETZANSCHLUSS FÜR STROM + ERDGAS INHALTSVERZEICHNIS 3 Ihr Partner vor Ort 4 Die Vorbereitung für Ihren Erdgas- oder Stromanschluss. 5 Die Umsetzung Mit nur 3 Schritten zum Hausanschluss. 6 Die Kosten

Mehr

Ergänzende Bedingungen der ELE Verteilnetz GmbH zur NAV

Ergänzende Bedingungen der ELE Verteilnetz GmbH zur NAV Ergänzende Bedingungen der ELE Verteilnetz GmbH zur NAV Gültig ab 01. November 2007 für das Netzgebiet der ELE Verteilnetz GmbH 1 Netzanschlusskosten Die Kosten für die Herstellung des Netzanschlusses

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Wildeck

Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Wildeck Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde Wildeck Ergänzende Bedingungen der Gemeindewerke Wildeck zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung

Mehr

Steht das Eigentum an dem versorgten Grundstück einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern. mit dem Verband der Wohnungseigentümer abgeschlossen.

Steht das Eigentum an dem versorgten Grundstück einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern. mit dem Verband der Wohnungseigentümer abgeschlossen. Ergänzenden Bestimmungen der EGF EnergieGesellschaft Frankenberg mbh (EGF) zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser vom 20. Juni 1980 (BGBl. I S. 750, 1067), die zuletzt

Mehr

1. Art des Netzanschlusses gemäß 7 NAV

1. Art des Netzanschlusses gemäß 7 NAV Ergänzende Bedingungen der Gemeindewerke Enkenbach-Alsenborn zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung

Mehr

ALLGEMEINE TARIFE gültig ab 1. Januar 2016

ALLGEMEINE TARIFE gültig ab 1. Januar 2016 ALLGEMEINE TARIFE 2 ALLGEMEINE TARIFE Für die Lieferungen und Leistungen der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbh nach Maßgabe der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung

Mehr

Information über MehrSparten-Hausanschlüsse für Strom, Erdgas und Trinkwasser Eine Planungshilfe für Bauherren und Planer

Information über MehrSparten-Hausanschlüsse für Strom, Erdgas und Trinkwasser Eine Planungshilfe für Bauherren und Planer Information über MehrSparten-Hausanschlüsse für Strom, Erdgas und Trinkwasser Eine Planungshilfe für Bauherren und Planer Gestalten Sie Ihre Anschlusskosten mit: Setzen Sie sich rechtzeitig vor Baubeginn

Mehr

1 Geltungsbereich der Ergänzenden Bestimmungen Seite 4 Fernwärme der Stadtwerke Rostock AG. 2 Netzanschlussvertrag Seite 4. 3 Anschlusspreis Seite 5

1 Geltungsbereich der Ergänzenden Bestimmungen Seite 4 Fernwärme der Stadtwerke Rostock AG. 2 Netzanschlussvertrag Seite 4. 3 Anschlusspreis Seite 5 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich der Ergänzenden Bestimmungen Seite 4 Fernwärme der Stadtwerke Rostock AG 2 Netzanschlussvertrag Seite 4 3 Anschlusspreis Seite 5 4 Regelungen zur Kostenberechnung Seite

Mehr

Netzanschlussvertrag / Gas-Niederdruck Vertragsnummer: Neuanschluss

Netzanschlussvertrag / Gas-Niederdruck Vertragsnummer: Neuanschluss Netzanschlussvertrag / Gas-Niederdruck Vertragsnummer: Neuanschluss zwischen Anschlussnehmer und - nachfolgend Anschlussnehmer genannt - Energieversorgung Halle Netz GmbH Zum Heizkraftwerk 12 06112 Halle

Mehr

Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG)

Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG) Netzentgelte für Entnahmestellen mit Leistungsmessung (Preisblatt LG) Jahresleistungspreissystem Benutzungsdauer < 2.500 h/a Entnahme Leistungspreis in /kw*a Arbeitspreis in ct/kwh Mittelspannung 7,58

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH (Ewa) zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 01.

Ergänzende Bedingungen der Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH (Ewa) zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 01. Netze Ergänzende Bedingungen der Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH (Ewa) zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 01. November 2006 gültig für das Netzgebiet der Ewa ab dem 01.01.2009

Mehr

Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken AG

Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken AG Baukostenzuschüsse und sonstige Kosten für den Anschluss an das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken AG Gültig ab 01.07.2007 1 Baukostenzuschüsse für Anschluss zur Entnahme aus der Mittelspannungsebene,

Mehr

Anlage 5b. Stand

Anlage 5b. Stand Anlage 5b Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Velten GmbH (im Weiteren StWV) zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung

Mehr

TECHNISCHE GAS-NIEDERDRUCKNETZ (TAB) Stand

TECHNISCHE GAS-NIEDERDRUCKNETZ (TAB) Stand TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN AN DAS GAS-NIEDERDRUCKNETZ (TAB) DER ENERGIEVERSORGUNG RÜSSELSHEIM GmbH Stand 31.01.2007 TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN AN DAS GAS-NIEDERDRUCKNETZ (TAB) DER ENERGIEVERSORGUNG

Mehr

c) für jeden laufenden Meter auf dem Kundengrundstück im unbefestigten Bereich 28,00

c) für jeden laufenden Meter auf dem Kundengrundstück im unbefestigten Bereich 28,00 Preisblatt Kostenpauschalen Strom-Hausanschlüsse gültig ab 01.01.2015 1. Neuanschluss Kabel /Freileitung bei Standard-Kabelhausanschlüssen mit einer Absicherung bis 3x80A a.) Grundbetrag beim Schließen

Mehr

Arbeitspreis inkl. vorgelagertes Netz in [ct/kwh] Art: Grundpreis. in [ /Jahr] 12,00

Arbeitspreis inkl. vorgelagertes Netz in [ct/kwh] Art: Grundpreis. in [ /Jahr] 12,00 Preisblatt SLP Netzentgelte Gas für Entnahmestellen ohne Leistungsmessung im Erdgasverteilnetz von [kwh] bis [kwh] Grundpreis in [ /Jahr] durch Grundpreis abgegoltene Arbeit in [kwh] Arbeitspreis inkl.

Mehr

gültig ab für das Netzgebiet der INFRAWEST GmbH

gültig ab für das Netzgebiet der INFRAWEST GmbH Ergänzende Bedingungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung NAV)

Mehr

Die in Klammern ausgewiesenen Bruttopreise beinhalten die Umsatzsteuer in Höhe von derzeit 19 %.

Die in Klammern ausgewiesenen Bruttopreise beinhalten die Umsatzsteuer in Höhe von derzeit 19 %. Preisblatt SLP Netzentgelte Gas für Entnahmestellen ohne Leistungsmessung im Erdgasverteilnetz Grundpreis durch Grundpreis Arbeitspreis inkl. abgegoltene Arbeit vorgelagertes Netz von [kwh] bis [kwh] in

Mehr

Preisblatt Netzanschlüsse der SWM Versorgungs GmbH

Preisblatt Netzanschlüsse der SWM Versorgungs GmbH Preisblatt Netzanschlüsse der SWM Versorgungs GmbH Gültig ab 1. Januar 2017 Inhalt 3 5 Wesentliche Berechnungsbestandteile 7 Baukostenzuschüsse 11 Herstellung von Netzanschlüssen 16 Stilllegen von Netzanschlüssen

Mehr

TARIFREGELUNGEN und ergänzende BESTIMMUNGEN für die Versorgung mit Wasser aus dem Versorgungsnetz des Wasserversorgungsverbandes Rheiderland

TARIFREGELUNGEN und ergänzende BESTIMMUNGEN für die Versorgung mit Wasser aus dem Versorgungsnetz des Wasserversorgungsverbandes Rheiderland Wasserversorgungsverband Rheiderland Graf-Ulrich-Str. 36 26826 Weener TARIFREGELUNGEN und ergänzende BESTIMMUNGEN für die Versorgung mit Wasser aus dem Versorgungsnetz des Wasserversorgungsverbandes Rheiderland

Mehr

SVH Stromversorgung Haar GmbH

SVH Stromversorgung Haar GmbH Ergänzende Bedingungen der Stromversorgung Haar GmbH zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (NAV) Inhaltsübersicht

Mehr

zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AVBEltV)

zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AVBEltV) Stadtwerke Weilburg GmbH Ergänzende Bestimmungen zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AVBEltV) 01. Januar 2007 Seite: 1 Ergänzende Bestimmungen der

Mehr

Ergänzende Bedingungen der star.energiewerke GmbH & Co. KG

Ergänzende Bedingungen der star.energiewerke GmbH & Co. KG Ergänzende Bedingungen der star.energiewerke GmbH & Co. KG zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck (Niederdruckanschlussverordnung

Mehr

Version: Preisstand gültig ab Leistungspreis [EUR / kwa] Mittelspannung (MS) 12,60 4,32 101,04 0,78

Version: Preisstand gültig ab Leistungspreis [EUR / kwa] Mittelspannung (MS) 12,60 4,32 101,04 0,78 Preisblätter für die Netznutzung (Strom) der Avacon AG Preisblatt 1 - Netzentgelte für Entnahme mit Leistungsmessung 1 Leistungspreissystem für Entnahme mit Leistungsmessung Umspannung Höchst- in Hochspannung

Mehr

zu den Ergänzenden Bedingungen der Syna GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 1. November 2006

zu den Ergänzenden Bedingungen der Syna GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 1. November 2006 Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der Syna GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) vom 1. November 2006 1. Netzanschlusskosten Der Standard-Netzanschluss nach Ziffer 1.1 (maximale Absicherung

Mehr

Hausanschlussmappe. Sie wollen bauen? Wir sind Ihr Ver- und Entsorgungsunternehmen für. Strom. Gas. Wasser. Abwasser

Hausanschlussmappe. Sie wollen bauen? Wir sind Ihr Ver- und Entsorgungsunternehmen für. Strom. Gas. Wasser. Abwasser anschlussmappe Sie wollen bauen? Wir sind Ihr Ver- und Entsorgungsunternehmen für Strom Gas Wasser Abwasser Inhalt 1. Einführung 2. Wichtige Hinweise für den anschluss 2.1. Organisatorische Hinweise 2.2.

Mehr

gültig ab 01. April 2009

gültig ab 01. April 2009 Ergänzende Bestimmungen der Fernwärmeversorgungs-GmbH Dessau zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme (AVBFernwärmeV) gültig ab 01. April 2009 Präambel In Ausfüllung

Mehr

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Haldensleben GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV)

Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Haldensleben GmbH zur Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung vom 01.11.2006 (Niederspannungsanschlussverordnung NAV) veröffentlicht

Mehr

A) Baukostenzuschuss ( 9 AVBWasserV bzw. Nr. 3 der Ergänzenden Bestimmungen)

A) Baukostenzuschuss ( 9 AVBWasserV bzw. Nr. 3 der Ergänzenden Bestimmungen) Anlage 1 Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der e.wa riss GmbH & Co. KG zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) Stand: 1. Januar 2016 A) Baukostenzuschuss

Mehr