ihre checkliste wichtige hinweise zu ihrem entertain sat anschluss

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ihre checkliste wichtige hinweise zu ihrem entertain sat anschluss"

Transkript

1 ihre checkliste wichtige hinweise zu ihrem entertain sat anschluss

2 Benötigte unterlagen 1. Auftragsbestätigung Aus der Auftragsbestätigung benötigen Sie folgende Daten: 2. Einrichtungsunterlagen Die Einrichtungsunterlagen erhalten Sie wenige Tage vor dem Bereitstellungstermin. 1 Bereitstellungstermin 2 Ihre Rufnummer(n) 1 2

3 3. Zugangsdaten Am Bereitstellungstermin benötigen Sie für die Einrichtung: die persönlichen Zugangsdaten Ihres bisherigen Internet-Zugangs der Telekom oder Ihre -Adresse der Telekom mit dem zugehörigen Passwort 4. Benutzer-PIN für Entertain Ihre persönliche Benutzer-PIN erhalten Sie einige Tage vor dem Bereitstellungstermin per Post. Die persönliche Benutzer-PIN benötigen Sie für Ihren Media Receiver z. B. zur Freischaltung jugendschutzrelevanter Inhalte oder kostenpflichtiger Dienste, für die Änderung der Jugendschutzeinstellungen und für das Login bei personalisierten Funktionen. Haben Sie Ihren Internet-Zugang erstmalig bei uns bestellt, schicken wir Ihnen Ihre persönlichen Zugangsdaten mit den Einrichtungsunterlagen zu.

4 Benötigte Geräte Für die Einrichtung Ihres neuen Anschlusses (SAT) benötigen Sie: WLAN-Router der Telekom Media Receiver 500 Sat Digitale Satellitenanlage (wird nicht von der Telekom bereitgestellt) Hinweis: Beachten Sie, dass Unter - lagen und End geräte unter Umständen separat ge liefert werden. Spät estens zwei Tage vor dem Bereitstellungs termin sollten alle Lieferungen erfolgt sein. Bitte informieren Sie sich über Ihre Satellitenanlage. Sie benötigen einige Details, z. B. zur Satelliten ausrichtung.

5 Welchen WLAN-Router benötigen Sie? Für einen einwandfreien Betrieb an Ihrem Telekom Anschluss empfehlen wir: Speedport W 723V, Speedport W 724V Speedport W 504V Sie benötigen ein spezielles DSL-Kabel für den IP-basierten Anschluss; dieses erhalten Sie in Ihrem Telekom Shop oder über unseren Kundenservice Speedport W 921V für den direkten Anschluss von ISDN-Geräten geeignet Haben Sie zusätzlich VDSL gebucht, sind die Speedports W 724V und W 921V geeignet. Sicherung der persönlichen Einstellungen Haben Sie persönliche Einstellungen an Ihrem bisherigen WLAN-Router vorgenommen, sichern bzw. speichern Sie diese, um sie anschließend im neuen WLAN-Router zu konfigurieren. Digitale Satellitenanlage Damit Sie alle Vorteile von Entertain Sat, wie z. B. Fernsehen und parallele Aufnahme einer anderen Sendung, optimal nutzen können, benötigen Sie folgende technische Voraussetzungen: eine digitale Satellitenanlage mit mindestens einem Twin-LNB (mit zwei Kabeln, die am Media Receiver angeschlossen werden) oder den Einkabelstandard (CENELEC EN 50494). Bei weiterführenden Fragen rund um Ihre digitale Satelliten anlage wenden Sie sich bitte direkt an einen Fernsehtechniker.

6 Wichtige Termine Digitale Satellitenanlage Für die Einrichtung Ihres Entertain Sat Anschlusses muss Ihre digitale Satellitenanlage am Bereitstellungstermin installiert sein. Hinweis: Unser Installations-Service umfasst nicht die Installation Ihrer Satellitenanlage. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel Benötigen Sie Hilfe? der Broschüre Informationen zur Vorbereitung. Einrichtung des Anschlusses Sie richten Ihren Anschluss selbst ein? Nähere Informationen zur Vorbereitung und Ver kabelung Ihrer Geräte am Bereitstellungstermin entnehmen Sie bitte den Einrichtungsunterlagen Ihres Entertain Sat Anschlusses. Diese werden Ihnen separat zugesandt. Sie möchten Profiunterstützung beim Einrichten Ihres Anschlusses? Nutzen Sie unseren Installations-Service! Buchbar in jedem Telekom Shop, unter oder im Internet: Haben Sie den Installa tions-service bereits gebucht? Dann finden Sie Ihren Termin ebenfalls in der Auftragsbestätigung. Wichtig: Richten Sie unbedingt am Bereitstellungstermin Ihren Speedport Router ein, da Ihr Telekom Anschluss sonst nicht funktioniert. Den Bereit stellungstermin finden Sie in der Auftragsbestätigung.

7 Ihre neue Rechnung RechnungOnline Künftig senden wir Ihre Rechnung an die von Ihnen angegebene -Adresse. Sie erhalten einen Bestätigungslink, mit dem Sie den Rechnungsversand im Kundencenter aktivieren. Sollten Sie noch keine -Adresse haben, können Sie sich Ihre persönliche Adresse in unserem Kundencenter kostenfrei und in wenigen Schritten einrichten. Ihre erste Rechnung Durch eine Überschneidung der Abrechnungszeiträume kann es sein, dass Ihre erste Rechnung höher ausfällt. Bereits in der nächsten Rechnung finden Sie den mit uns vereinbarten monatlichen Grundpreis und es findet ggf. ein Rechnungsausgleich statt. Unabhängig vom Versand per können Sie sich Ihre Rechnung im Kundencenter auch bequem herunterladen. Hinweis: Weitere Informationen und Hilfe-Videos zu Ihrer Rechnung und zum Kundencenter finden Sie im Bereich Festnetz unter und

8 Hilfe und Kontakt Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr telefonisch unter der kostenfreien Hotline Bitte beachten Sie, dass nur bei Fragen zu Produkten der Telekom eine Unterstützung über unsere kostenfreie Hotline möglich ist. Wenn Sie bereits die Möglichkeit haben, das Internet zu nutzen, erhalten Sie unter folgenden Internet-Adressen Informationen: Alle wichtigen Informationen zum Auftragsstatus, zur Auftragsbestätigung oder auch Tipps bei technischen Fragen oder Problemen finden Sie unter Fragen beantworten wir Ihnen unter Alle Informationen unseres Kundenservice erhalten Sie unter Hilfreiche Videos zur Installation Ihres Entertain Sat Anschlusses, zu Ihrer RechnungOnline, zum Kundencenter etc. finden Sie unter Stand 05/2014 Änderungen und Irrtümer vorbehalten Papier chlorfrei gebleicht Ren Mat.-Nr

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem ANSchLuSS mit exklusiver überraschung!

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem ANSchLuSS mit exklusiver überraschung! ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem ANSchLuSS mit exklusiver überraschung! Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle

Mehr

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem ANSchLuSS mit exklusiver überraschung!

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem ANSchLuSS mit exklusiver überraschung! ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem ANSchLuSS mit exklusiver überraschung! Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle

Mehr

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung!

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung! ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung! Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle

Mehr

ihr willkommenspaket checkliste ZU IHREM ANScHLUSS mit exklusiver überraschung!

ihr willkommenspaket checkliste ZU IHREM ANScHLUSS mit exklusiver überraschung! ihr willkommenspaket checkliste ZU IHREM ANScHLUSS mit exklusiver überraschung! Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle

Mehr

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung!

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung! ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung! Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle

Mehr

einrichtungsunterlage in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung

einrichtungsunterlage in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung einrichtungsunterlage in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung Wie möchten Sie einrichten? Mit dieser Anleitung oder per App. Code scannen oder im App-Store nach DSL

Mehr

INFoRmaTIoNEN zur VoRbEREITUNg

INFoRmaTIoNEN zur VoRbEREITUNg INFoRmaTIoNEN zur VoRbEREITUNg Was Sie beim Anschluss Ihres Entertain Sat Pakets beachten müssen FüR IHREN satanschluss Wo ist Ihr Telefonanschluss? Berücksichtigen Sie bei der Wahl Ihrer Anschlussmöglichkeit

Mehr

einrichtungsunterlage in vier schritten ihren geschäftskundenanschluss Wichtig für die Einrichtung

einrichtungsunterlage in vier schritten ihren geschäftskundenanschluss Wichtig für die Einrichtung einrichtungsunterlage in vier schritten ihren geschäftskundenanschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung Sind hier keine Zugangsdaten eingesteckt? Dann bleiben die Zugangsdaten Ihres bisherigen Telekom

Mehr

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Telekom Deutschland GmbH, 53171 Bonn Ihre Telekom Kundendaten Kundennummer Auftragsnummer Datum Seite datum seite service-team internet e-mail 1. Vorbereiten 2.

Mehr

kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss umstellen Wichtige Unterlagen!

kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss umstellen Wichtige Unterlagen! kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss umstellen Wichtige Unterlagen! 4025125531198 Wie möchten Sie einrichten? Mit dieser Anleitung oder per App. Code scannen oder im App-Store nach DSL

Mehr

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite ein.

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite  ein. Speedport Router Manuell Einrichten So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite www.telekom.de/einrichten ein. Inhaltsverzeichnis 4 Internet und Telefonie einrichten 8 Wenn etwas nicht

Mehr

inbetriebnahme-anleitung

inbetriebnahme-anleitung inbetriebnahme-anleitung In 3 Schritten zu Ihrem durchwahlfähigen IP-Anschluss. wichtig: unbedingt lesen! Wichtig für die Einrichtung 4025125533826 Sind hier keine Zugangsdaten eingesteckt? Dann bleiben

Mehr

INFoRmaTIoNEN zur VoRbEREITUNg

INFoRmaTIoNEN zur VoRbEREITUNg INFoRmaTIoNEN zur VoRbEREITUNg Was Sie beim Anschluss Ihres Entertain Pakets beachten müssen FüR IHREN glasfaseranschluss Wo ist Ihr GLASFASERanschluss? Berücksichtigen Sie bei der Wahl Ihrer Anschlussmöglichkeit

Mehr

kurzanleitung in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung

kurzanleitung in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung kurzanleitung in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung 4025125530733 Wie möchten Sie einrichten? Mit dieser Anleitung oder per App. Code scannen oder im App-Store nach

Mehr

inbetriebnahme-anleitung

inbetriebnahme-anleitung inbetriebnahme-anleitung In wenigen Schritten zu Ihrer Telefonanlage aus der Cloud. wichtig: unbedingt lesen! Wichtig für die Einrichtung 4025125534175 Sind hier keine Zugangsdaten eingesteckt? Dann bleiben

Mehr

kurzanleitung in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung

kurzanleitung in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung kurzanleitung in wenigen schritten ihren anschluss einrichten Wichtig für die Einrichtung 4025125530733 Wie möchten Sie einrichten? Mit dieser Anleitung oder per App. Code scannen oder im App-Store nach

Mehr

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Telekom Deutschland GmbH, 53171 Bonn Ihre Telekom Kundendaten Kundennummer Auftragsnummer Datum Seite datum seite service-team internet e-mail 1. Vorbereiten 2.

Mehr

Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten.

Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten. Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten. Wo ist Ihr Telefonanschluss? Berücksichtigen Sie den Standort und die Entfernung zwischen Fernseher

Mehr

Schritt für Schritt in Die zukunft MIT DeutschlandLAN sip-trunk

Schritt für Schritt in Die zukunft MIT DeutschlandLAN sip-trunk Schritt für Schritt in Die zukunft MIT DeutschlandLAN sip-trunk Ergänzende Informationen zur Inbetriebnahme-Anleitung für alle, die eigene Endgeräte (Router, IP-TK-Anlage) am DeutschlandLAN SIP-Trunk nutzen

Mehr

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Telekom Deutschland GmbH, 53171 Bonn Ihre Telekom Kundendaten Kundennummer Auftragsnummer Datum Seite datum seite service-team internet e-mail 1. Vorbereiten 2.

Mehr

Telekom Speedport W 723V Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss

Telekom Speedport W 723V Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss Telekom Speedport W 723V Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss >>> Bitte beachten Sie die > Hinweise auf Seite 2!

Mehr

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Telekom Deutschland GmbH, 53171 Bonn Ihre Telekom Kundendaten Kundennummer Auftragsnummer Datum Seite datum seite service-team internet e-mail 1. Vorbereiten 2.

Mehr

Telekom Speedport Hybrid Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss

Telekom Speedport Hybrid Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss Telekom Speedport Hybrid Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss >>> Bitte beachten Sie die > Hinweise auf Seite 2!

Mehr

Neue Welten entdecken:

Neue Welten entdecken: Neue Welten entdecken: Starten Sie durch ins DSL-schnelle Internet mit DSL via Sat! Jetzt einsteigen! Downloads mit bis zu 1.024 kbit/s Flatrate inklusive Monatlich nur 39, 95 * * Weitere Informationen

Mehr

Einrichtungsunterlagen.

Einrichtungsunterlagen. Secretforms 208 by michael schiffer Telekom Deutschland GmbH 53171 Bonn Einrichtungsunterlagen. In einfachen Schritten Ihren Anschluss einrichten. Persönliche Zugangsdaten entnehmen und sorgfältig aufbewahren!

Mehr

Telekom Speedport Entry 2 Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss

Telekom Speedport Entry 2 Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss Telekom Speedport Entry 2 Manuelle Konfiguration Am Zuhause Start Anschluss >>> Bitte beachten Sie die > Hinweise auf Seite 2!

Mehr

FRITZ!Box 7390 Service

FRITZ!Box 7390 Service Seite 1 von 5 FRITZ!Box 7390 Service < Zur ck zur Ergebnisliste FRITZ!Box f r Betrieb am IP basierten Telekom Anschluss einrichten Die FRITZ!Box ist f r alle IP basierten Telekom Anschl sse (z.b. "MagentaZuhause",

Mehr

DeutschlandLAN anschlüsse EINE FESTE IP-ADRESSE NUTZEN. Stand: Juni 2017

DeutschlandLAN anschlüsse EINE FESTE IP-ADRESSE NUTZEN. Stand: Juni 2017 DeutschlandLAN anschlüsse EINE FESTE IP-ADRESSE NUTZEN Stand: Juni 2017 vorwort Die Nutzung einer festen IP-Adresse ist bei den DeutschlandLAN Anschlüssen der Deutschen Telekom möglich. Hierbei haben Sie

Mehr

Avm FRITZ!box 7490/7590 Einrichtung an Ihrem Zuhause Start Anschluss

Avm FRITZ!box 7490/7590 Einrichtung an Ihrem Zuhause Start Anschluss Avm FRITZ!box 7490/7590 Einrichtung an Ihrem Zuhause Start Anschluss So richten Sie die FRITZ!Box 7490/7590 an Ihrem Zuhause Start Anschluss ein >>> Bitte beachten Sie die > Hinweise auf Seite 2!

Mehr

Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Media Receiver 300 und Speedport W 701V.

Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Media Receiver 300 und Speedport W 701V. Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Media Receiver 300 und Speedport W 701V. Einrichtung in 4 Schritten Mithilfe dieser Anleitung richten Sie Ihr Entertain Paket im Handumdrehen ein. Folgen Sie den

Mehr

Ihre IP-Adresse einfach mitnehmen. Stand: April 2016

Ihre IP-Adresse einfach mitnehmen. Stand: April 2016 DeutschlandLAN Produkte Ihre IP-Adresse einfach mitnehmen Stand: April 2016 IP-Adresse mitnehmen so geht es Die Telekom bietet passgenaue Lösungen, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Und

Mehr

ErstE schritte mit EntErtain to go

ErstE schritte mit EntErtain to go Erste Schritte mit Entertain to go Buchung und erste NutzunG 1. Buchen > 2. Aufrufen > 3. Einloggen > 4. Fertig 1. Buchen Sie Entertain to go bequem im Kundencenter unter www.telekom.de/entertain-to-go

Mehr

Der Online Manager ist das Kontrollzentrum Ihrer Verbindungen und die ideale Ergänzung zu Ihrem Telekom Tarif - zu Hause und unterwegs.

Der Online Manager ist das Kontrollzentrum Ihrer Verbindungen und die ideale Ergänzung zu Ihrem Telekom Tarif - zu Hause und unterwegs. Installation und Einrichtung Der Online Manager ist das Kontrollzentrum Ihrer Verbindungen und die ideale Ergänzung zu Ihrem Telekom Tarif - zu Hause und unterwegs. Hinterlegen Sie Ihre Verbindungsarten

Mehr

Telekom for Friends Handbuch für Telekom Mitarbeiter Januar 2016

Telekom for Friends Handbuch für Telekom Mitarbeiter Januar 2016 Handbuch für Telekom Mitarbeiter Januar 2016 Handbuch Allgemeine Informationen ist das Mitarbeiter werben Freunde Programm, von dem Ihre Freunde, Sie als Mitarbeiter und die Telekom gleichermaßen profitieren.

Mehr

Ab der Homepage Starter haben Sie die Möglichkeit, mehrere -Postfächer unter Ihrer eigenen Internetadresse (Domain) zu verwalten.

Ab der Homepage Starter haben Sie die Möglichkeit, mehrere  -Postfächer unter Ihrer eigenen Internetadresse (Domain) zu verwalten. Postfächer einrichten und verwalten Ab der Homepage Starter haben Sie die Möglichkeit, mehrere E-Mail-Postfächer unter Ihrer eigenen Internetadresse (Domain) zu verwalten. In Ihrem Homepagecenter ( http://homepagecenter.telekom.de)

Mehr

Umstellung auf IP-Telefonie. Ab 2018? Nur noch IP-Telefonie. seit Analog seit dem Mädchen vom Amt ISDN

Umstellung auf IP-Telefonie. Ab 2018? Nur noch IP-Telefonie. seit Analog seit dem Mädchen vom Amt ISDN seit 1989 Ab 2018? Nur noch IP-Telefonie Analog seit dem Mädchen vom Amt ISDN die Telefon-Landschaft heute was ist ein IP-basierter Anschluss? Vor- und Nachteile des IP-basierten Anschluss Umstieg von

Mehr

Ergänzung zur Einrichtungs-/Installationsanleitung AudioCodes 500L MSBR

Ergänzung zur Einrichtungs-/Installationsanleitung AudioCodes 500L MSBR Ergänzung zur Einrichtungs-/Installationsanleitung AudioCodes 500L MSBR Weiterbetrieb eines kundeneigenen IP-Routers in Verbindung mit einer ecotel IAD (Integrated Access Device) ecotel communication ag

Mehr

Arcor-Easy Box A 400 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme

Arcor-Easy Box A 400 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Arcor-Easy Box A 400 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme ARC 600001352/1207 (R) Mit dieser Anleitung installieren Sie Ihr Arcor-DSL- und Telefon-Paket an Ihrem vorhandenen T-Com Anschluss. Sie benötigen:

Mehr

JETZT IN IHRER STADT!

JETZT IN IHRER STADT! Page 1 of 6 Telekom T-Online.de Favoriten E-Mail Mediencenter Kundencenter Mehr Kundencenter Warenkorb (0) Kontakt Newsletter Freunde werben Telekom Shops Privatkunden Geschäftskunden Über das Unternehmen

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf (1/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf (1/3) - Brutto. . IP-basierte Pakete Call & Surf (/3) - Brutto. Call & Surf Basic IP (5.) 29, 95 DSL 6.000 Telefonieren deutschlandweit für 2,9 Cent/Min. ins deutsche Festnetz Auslandsverbindungen ab 2,9 Cent/Min. Gespräche

Mehr

FRITZ!Box für Betrieb am IP-basierten Telekom-

FRITZ!Box für Betrieb am IP-basierten Telekom- FRITZ!Box für Betrieb am IP-basierten Telekom- Anschluss einrichten Die FRITZ!Box ist für alle IP-basierten Telekom-Anschlüsse (z.b. "MagentaZuhause", "MagentaEINS") bestens geeignet und stellt Ihnen mit

Mehr

kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss einrichten Wichtige Unterlagen!

kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss einrichten Wichtige Unterlagen! kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss einrichten Wichtige Unterlagen! 4025125534601 Inhaltsverzeichnis In einfachen Schritten Ihren Anschluss einrichten 1. Vorbereiten...4 2. Verkabeln....8

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto. 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz 15.10.2015 Infrastrukturvertrieb Region Mitte Reinhold Bares 1 Ausbaugebiet: Ortsnetz Konz 06501 Insgesamt

Mehr

In wenigen Schritten auf Ihrem ipad: Ihre digitale Tageszeitung

In wenigen Schritten auf Ihrem ipad: Ihre digitale Tageszeitung In wenigen Schritten auf Ihrem ipad: Ihre digitale Tageszeitung Ihr ipad Frontkamera Hauptkamera Ein-/Aus-Taste Kopfhörer- Anschluss Lautstärke - Tasten Slot Home-Button Schnittstelle Inbetriebnahme So

Mehr

DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE -

DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE - DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE - DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS IP- BASIERTE PAKETE INHALT 1. Strategie 2. Angebot 3. Leistung und Nutzen 4. Wichtige Rahmenbedingungen 5. Wechselregeln

Mehr

SCHRITT 1: VERKABELUNG

SCHRITT 1: VERKABELUNG EINRICHTUNG IHRER FRITZ!BOX 7490 VDSL-BITSTREAM-ANSCHLUSS BEVOR ES LOSGEHT Entfernen Sie (falls vorhanden) den DSL-Splitter und den ISDN-NTBA, die bei Ihrem neuen Anschluss nicht mehr benötigt werden!

Mehr

1. Installation der Hardware

1. Installation der Hardware 1. Installation der Hardware Die Installation kann frühestens am Tag der T-DSL Bereitstellung erfolgen. Der Termin wird Ihnen durch die Deutsche Telekom mitgeteilt. Deinstallieren Sie zunächst Ihr bisheriges

Mehr

Neue Welten entdecken:

Neue Welten entdecken: Neue Welten entdecken: Starten Sie durch ins DSL-schnelle Internet mit DSL via Sat! Jetzt einsteigen! Downloads mit bis zu 1.024 kbit/s Flatrate inklusive Monatlich nur 39, 95 2 2 Siehe Innenseite. Erleben

Mehr

Kurzanleitung zur Einrichtung eines BITel DSL Zugangs über Siemens Gigaset SE555dsl

Kurzanleitung zur Einrichtung eines BITel DSL Zugangs über Siemens Gigaset SE555dsl Kurzanleitung zur Einrichtung eines BITel DSL Zugangs über Siemens Gigaset SE555dsl 1. Verbinden Sie den WLAN-Router mit dem Stromnetz. Schließen Sie alle am LAN beteiligten Geräte an den Router an, die

Mehr

Benutzerhandbuch be.ip. Workshops. Copyright Version 01/2017 bintec elmeg GmbH

Benutzerhandbuch be.ip. Workshops. Copyright Version 01/2017 bintec elmeg GmbH be.ip Workshops Copyright Version 01/2017 bintec elmeg GmbH Rechtlicher Hinweis Gewährleistung Änderungen in dieser Veröffentlichung sind vorbehalten. bintec elmeg GmbH gibt keinerlei Gewährleistung auf

Mehr

Telekom Umstellung auf IP Anschluss Darauf müssen sie bei der Umstellung achten!

Telekom Umstellung auf IP Anschluss Darauf müssen sie bei der Umstellung achten! werden Die Telekom stellt bis 2016 alle Privatanschlüsse auf die neue IP- Technik um. Die herkömmlichen Analog und ISDN- Anschlüsse wird es also in Zukunft nicht mehr geben. In diesem Wegweiser zeigen

Mehr

Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway

Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway Installation und Konfiguration des Routers: LINKSYS Wireless G ADSL Gateway Diese Dokumentation hilft Ihnen, eine Internetverbindung mit dem oben genannten Router zu Stande zu bringen. Dazu benötigen Sie:

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf (1/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf (1/3) - Brutto. 7. Call & Surf Pakete (/2) - Brutto. Call & Surf Basic (4.) ab 29, 95 Deutschlandweit für 2,9 Cent/Min. ins deutsche Festnetz Telefonieren Surfflat Surfen mit DSL 2.000 Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze

Mehr

kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss einrichten Wichtige Unterlagen!

kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss einrichten Wichtige Unterlagen! kurzanleitung in einfachen schritten ihren anschluss einrichten Wichtige Unterlagen! 4025125534625 Inhaltsverzeichnis In einfachen Schritten Ihren Anschluss einrichten 1. Vorbereiten...4 2. Verkabeln....8

Mehr

Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset IP-Basen (ohne DX800) an einem Speedport W724V

Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset IP-Basen (ohne DX800) an einem Speedport W724V Installationsbeschreibung eines Telekom All-IP-Anschlusses für Gigaset IP-Basen (ohne DX800) an einem Speedport W724V Beispiel Gigaset C430A IP an einem Speedport W724V (05011602.00.001) mit den Zugangsdaten

Mehr

kurzanleitung Informationen zur Einrichtung Ihrer Homepage 1 Ersteinrichtung starten

kurzanleitung Informationen zur Einrichtung Ihrer Homepage 1 Ersteinrichtung starten kurzanleitung Informationen zur Einrichtung Ihrer Homepage 1 Ersteinrichtung starten Zur Ersteinrichtung Ihres Webspace loggen Sie sich in das Homepagecenter ein: https://homepagecenter.telekom.de Hinweis:

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET MEHR ALS 2 MIO HOTSPOTS IN DEUTSCHLAND. Wie Sie Ihr Passwort finden, sehen Sie auf den folgenden Seiten.

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET MEHR ALS 2 MIO HOTSPOTS IN DEUTSCHLAND. Wie Sie Ihr Passwort finden, sehen Sie auf den folgenden Seiten. HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET MEHR ALS 2 MIO HOTSPOTS IN DEUTSCHLAND Wie Sie Ihr Passwort finden, sehen Sie auf den folgenden Seiten. WIE LAUTEN MEINE HOTSPOT ZUGANGSDATEN? Diese Anleitung beinhaltet

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten W-DSL Funknetze Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W-DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so rufen Sie uns einfach an: 04421 380 99

Mehr

hausinstallation Inbetriebnahme der Kundenendgeräte für den Glasfaserhausanschluss der VS Media

hausinstallation Inbetriebnahme der Kundenendgeräte für den Glasfaserhausanschluss der VS Media hausinstallation Inbetriebnahme der Kundenendgeräte für den Glasfaserhausanschluss der VS Media Das Genexis Kundenendgerät (CPE) Hier finden Sie die Beschreibung der Genexis CPE und der üblichen Anschlussvarianten.

Mehr

SCHRITT FÜR SCHRITT zu ihrem

SCHRITT FÜR SCHRITT zu ihrem SCHRITT FÜR SCHRITT zu ihrem DeutschlandLAN SIP-Trunk Einrichtungshilfe für die SIP-Trunk-Telefonie Stand: Mai 2016 Begriffsdefinitionen Die Hersteller von Telefonanlagen verwenden unterschiedliche Begriffe

Mehr

schnellstartanleitung congstar Surfpaket

schnellstartanleitung congstar Surfpaket schnellstartanleitung congstar Surfpaket Anschließen, einrichten, fertig. Zum Produkt congstar komplett Anschluss bitte wenden. zum Produkt congstar komplett Anschluss bitte wenden Odo cortin veliquamcon

Mehr

Ausfüllhilfe zum Formular Business Auftrag zur Übernahme (mit Wechsel des Rahmenvertrags) für BASF

Ausfüllhilfe zum Formular Business Auftrag zur Übernahme (mit Wechsel des Rahmenvertrags) für BASF Pflichtfeld: Bitte geben Sie die geschäftliche mobile BASF Rufnummer ein. Pflichtfeld: Bitte geben Sie Ihre zugehörige private Vodafone DuoBill-Rufnummer ein. Pflichtfeld: Bitte füllen Sie alle für den

Mehr

Einrichtung eines eigenen Endgerätes

Einrichtung eines eigenen Endgerätes FREIE ROUTERWAHL Einrichtung eines eigenen Endgerätes Anleitung zur Einrichtung einer Fritz!Box 7360, Firmware 6.83 Stand: 0.08.06 Inhalt Seite Allgemeines zur Routerfreiheit Einrichtung eines eigenen

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ) ACN TV und unser Partnerunternehmen Sky

Häufig gestellte Fragen (FAQ) ACN TV und unser Partnerunternehmen Sky Häufig gestellte Fragen (FAQ) ACN TV und unser Partnerunternehmen Sky Bedingungen und Vereinbarungen 1. Geht der Kunde einen Vertrag mit ACN ein? Nein. Der Kunde geht eine Vertragsbeziehung mit Sky ein

Mehr

Sie bauen. Informationen für Bauherren

Sie bauen. Informationen für Bauherren Auf Glasfasertechnik können Sie bauen Informationen für Bauherren Inhaltsverzeichnis Der moderne Hausanschluss hat viele Vorteile... 4 In vier Schritten zum Glasfaseranschluss... 5 1. Von der Grundstücksgrenze

Mehr

Sie bauen. Informationen für Bauherren

Sie bauen. Informationen für Bauherren Auf Glasfasertechnik können Sie bauen Informationen für Bauherren Inhaltsverzeichnis Der moderne Hausanschluss hat viele Vorteile... 4 In vier Schritten zum Glasfaseranschluss... 5 1. Von der Grundstücksgrenze

Mehr

schnellstartanleitung congstar komplett

schnellstartanleitung congstar komplett schnellstartanleitung Anschließen, einrichten, fertig. Zum Produkt congstar Surfpaket bitte wenden. zum Produkt congstar Surfpaket bitte wenden Odo cortin veliquamcon vel ipis nostion velestrud tio er

Mehr

Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben

Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben Wolf-Dieter Hille und Harald Reils 14. Juli 2015 Von heute zu All IP dem Anschluss

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG WLAN ROUTER. Zyxel NBG 6616

INSTALLATIONSANLEITUNG WLAN ROUTER. Zyxel NBG 6616 INSTALLATIONSANLEITUNG WLAN ROUTER Zyxel NBG 6616 INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Gerät anschliessen 3 Gerät Konfigurieren Initial 3 Mit dem Internet verbinden 3 Router Passwort setzen 3 WLAN einrichten

Mehr

Inbetriebnahme des Gigaset DX800 am Swisscom Service inone KMU office

Inbetriebnahme des Gigaset DX800 am Swisscom Service inone KMU office Inbetriebnahme des Gigaset DX800 am Swisscom Service inone KMU office Voraussetzungen: Der Router Centro Business ist installiert und der Service ist aktiviert. Die Inbetriebnahme erfolgt auf Basis der

Mehr

THOMSON TG788A1VN EINRICHTUNG WLAN ROUTER DIE BESSERE VERBINDUNG

THOMSON TG788A1VN EINRICHTUNG WLAN ROUTER DIE BESSERE VERBINDUNG THOMSON TG788A1VN EINRICHTUNG WLAN ROUTER DIE BESSERE VERBINDUNG Thomson TG788A1vn WLAN-Router einrichten Fahrplan durch die DSL-Installation (1) Bestätigung der Bestellung Nach Überprüfung der Verfügbarkeit

Mehr

In wenigen Schritten auf Ihrem Huawei MediaPad: Ihre digitale Tageszeitung

In wenigen Schritten auf Ihrem Huawei MediaPad: Ihre digitale Tageszeitung In wenigen Schritten auf Ihrem Huawei MediaPad: Ihre digitale Tageszeitung Inbetriebnahme So richten Sie in wenigen Schritten Ihr Huawei MediaPad ein Schalten Sie Ihr Gerät über den Ein/Aus-Knopf an, und

Mehr

In wenigen Schritten auf Ihrem ipad: Ihre digitale Tageszeitung

In wenigen Schritten auf Ihrem ipad: Ihre digitale Tageszeitung In wenigen Schritten auf Ihrem ipad: Ihre digitale Tageszeitung Ihr ipad Apple-ID Für den Betrieb Ihres ipads, die Installation oder den Kauf von Apps, Videos und Musik-Titeln benötigen Sie ein aktives

Mehr

Inbetriebnahme des Gigaset DX800 am Swisscom Service inone KMU office

Inbetriebnahme des Gigaset DX800 am Swisscom Service inone KMU office Inbetriebnahme des Gigaset DX800 am Swisscom Service inone KMU office Voraussetzungen: Der Router Centro Business ist installiert und der Service ist aktiviert. Die Inbetriebnahme erfolgt auf Basis der

Mehr

1 von 1 21.03.13 10:28

1 von 1 21.03.13 10:28 Was ist der EasySupport Geräte-Manager? 1 von 1 21.03.13 10:28 EasySupport Geräte-Manager Was ist der EasySupport Geräte-Manager? Der EasySupport Geräte-Manager ist ein Bereich im Telekom Kundencenter,

Mehr

Einrichten der FritzBox für Glasfaser

Einrichten der FritzBox für Glasfaser Einrichten der FritzBox für Glasfaser Öffnen Sie bitte Ihren Internet-Browser (Internet Explorer etc.) und rufen Sie folgende Adresse auf: fritz.box Setzen Sie das FritzBox-Kennwort Verwenden Sie am besten

Mehr

DeutschlandLAN IP Voice/Data Ihre IP-Adresse einfach mitnehmen. Stand: September 2015

DeutschlandLAN IP Voice/Data Ihre IP-Adresse einfach mitnehmen. Stand: September 2015 DeutschlandLAN IP Voice/Data Ihre IP-Adresse einfach mitnehmen Stand: September 2015 IP-Adresse mitnehmen so geht es Die Telekom bietet passgenaue Lösungen, die Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen.

Mehr

Wie richte ich eine Rufnummer oder ein Telefon über die neue Benutzeroberfläche ein?

Wie richte ich eine Rufnummer oder ein Telefon über die neue Benutzeroberfläche ein? 1&1 Hilfe-Center - Wie richte ich eine Rufnummer oder ein Telefon über die neue Be... Page 1 of 14 Hilfe-Center Kontakt Navigation: Themenübersicht DSL Mobilfunk Entertainment Domains Mail MailXchange

Mehr

Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Speedport W 503V, Speedport W 721V, Speedport W 722V und Media Receiver 300.

Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Speedport W 503V, Speedport W 721V, Speedport W 722V und Media Receiver 300. Stand 01/2009 Änderungen und Irrtümer vorbehalten Mat.-Nr. 40244243 Herausgeber: Deutsche Telekom AG Postfach 20 00 53105 Bonn Ihre Entertain Einrichtungsanleitung. Für Speedport W 503V, Speedport W 721V,

Mehr

Gehen Sie bitte über Ihren Internet Browser auf die OPC Webseite und wählen Sie Onlineauftrag aus.

Gehen Sie bitte über Ihren Internet Browser auf die OPC Webseite  und wählen Sie Onlineauftrag aus. Onlineauftrag Seite 1 Gehen Sie bitte über Ihren Internet Browser auf die OPC Webseite http://www.opc-courier.com und wählen Sie Onlineauftrag aus. Es erscheint ein Login Fenster: Geben Sie bitte Ihre

Mehr

FRITZ!Box Anleitung DSL-Anschluss als Standleitung konfigurieren

FRITZ!Box Anleitung DSL-Anschluss als Standleitung konfigurieren In wenigen Schritten zu Ihrem Medianet-Anschluss mit Ihrer FRITZ!Box und der Firmware-Version FRITZ!OS 6.50 oder höher. Aus Sicherheitsgründen sollte Ihre FRITZ!Box immer die aktuelle Firmware haben. Weitere

Mehr

die sprachbox ihr anrufbeantworter

die sprachbox ihr anrufbeantworter die sprachbox ihr anrufbeantworter Was ist die SprachBox? Die SprachBox ist Ihr kostenfreier persönlicher Anrufbeantworter im Festnetz der Telekom. Kostenfrei? Ja! Die SprachBox ist bei allen aktuellen

Mehr

Benutzerhandbuch. bintec elmeg GmbH. Benutzerhandbuch. be.ip. Workshops. Copyright Version 04/2016 bintec elmeg GmbH

Benutzerhandbuch. bintec elmeg GmbH. Benutzerhandbuch. be.ip. Workshops. Copyright Version 04/2016 bintec elmeg GmbH Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Workshops Copyright Version 04/2016 1 Benutzerhandbuch Rechtlicher Hinweis Gewährleistung Änderungen in dieser Veröffentlichung sind vorbehalten. gibt keinerlei Gewährleistung

Mehr

die sprachbox ihr anrufbeantworter

die sprachbox ihr anrufbeantworter die sprachbox ihr anrufbeantworter Was ist die SprachBox? Die SprachBox ist Ihr kostenfreier persönlicher Anrufbeantworter im Festnetz der Telekom. Kostenfrei? Ja! Die SprachBox ist bei allen aktuellen

Mehr

EiMSIG-Remote App für Android. Einrichtung & Bedienung

EiMSIG-Remote App für Android. Einrichtung & Bedienung EiMSIG-Remote App für Android Einrichtung & Bedienung Einrichtung- und Bedienungsanleitung Erforderliche Android-Version: ab 4.2 In dieser Anleitung gehen wir davon aus, dass Sie die Zentrale bereits in

Mehr

VERKABELUNG AM IP-BASIERTEN ANSCHLUSS (REGELFALL)

VERKABELUNG AM IP-BASIERTEN ANSCHLUSS (REGELFALL) VERKABELUNG AM IP-BASIERTEN ANSCHLUSS (REGELFALL) Speedport W 724V und Telefon (analog) + Speedphone über DECT Kurz-/Bedienungsanleitung & Lieferumfang Speedport W 724V Anleitung im Lieferumfang Speedport

Mehr

WLAN-Anleitung unter MAC OS X

WLAN-Anleitung unter MAC OS X WLAN-Anleitung unter MAC OS X Inhalt 1. Download des Root Zertifikats der Deutschen Telekom... 3 2. Zertifikat hinzufügen... 3 3. Schlüsselbund öffnen und das Telekom Zertfikat... 4 4. Einstellungen am

Mehr

Vorausgefüllte Steuererklärung mit ELSTER einrichten

Vorausgefüllte Steuererklärung mit ELSTER einrichten Vorausgefüllte Steuererklärung mit ELSTER einrichten Bereich: ZDÜ - Info für Anwender Nr. 81031 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweisen 2.1. Mit Signaturkarte 2.2. Mit Sicherheitsstick 3. Details

Mehr

Machen Sie sich das Leben einfacher

Machen Sie sich das Leben einfacher Machen Sie sich das Leben einfacher Zeit sparen Steigern Sie die Effizienz der administrativen Arbeiten. Geld sparen Wählen Sie optimale Angebote und Online-Rabatte. Mehr Sicherheit Erhalten Sie Kontrolle

Mehr

FRITZ!Box Anleitung DSL-Anschluss als Standleitung konfigurieren

FRITZ!Box Anleitung DSL-Anschluss als Standleitung konfigurieren In wenigen Schritten zu Ihrem Medianet-Anschluss mit Ihrer FRITZ!Box und der Firmware-Version FRITZ!OS 6.80 oder höher. Aus Sicherheitsgründen sollte Ihre FRITZ!Box immer die aktuelle Firmware haben. Weitere

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kabelverbindungen für Konfiguration: CPE als Router... A.1... S.1 Kabelverbindungen für Konfiguration: CPE als Modem... A.2... S.

Inhaltsverzeichnis. Kabelverbindungen für Konfiguration: CPE als Router... A.1... S.1 Kabelverbindungen für Konfiguration: CPE als Modem... A.2... S. Inhaltsverzeichnis Kabelverbindungen für Konfiguration: CPE als Router... A.1... S.1 Kabelverbindungen für Konfiguration: CPE als Modem... A.2... S.2 Schritt 1: Montieren und Ausrichten der CPE... 1.1...

Mehr

1. Warum gibt es Virus Meldung beim Download der Software JNVR? Aber Bitte die Datei nur aus der Webseite: www.jovision.de herunterladen.

1. Warum gibt es Virus Meldung beim Download der Software JNVR? Aber Bitte die Datei nur aus der Webseite: www.jovision.de herunterladen. 1. Warum gibt es Virus Meldung beim Download der Software JNVR? Die Bedienungsanleitungen und Software zur Inbetriebnahme unserer Geräte sind auf Viren geprüft! Teilweise haben Hersteller von Sicherheitssoftware

Mehr

Schalten Sie Ihren DIR-505 in den Repeater Modus und stecken ihn in eine freie Steckdose.

Schalten Sie Ihren DIR-505 in den Repeater Modus und stecken ihn in eine freie Steckdose. Anleitung zur Einrichtung des DIR-505 als WLAN Repeater über den Setup-Assistenten Basierend auf einer aktuellen Firmware mit installiertem Deutschen Sprachpaket Stellen Sie bitte sicher, dass in Ihrem

Mehr

Anschließen und im Internet surfen. FRITZ!Box 7272

Anschließen und im Internet surfen. FRITZ!Box 7272 Anschließen und im surfen FRITZ!Box 7272 WLAN WPS Lieferumfang Sicherheitshinweise FRITZ!Box 7272 FRITZ!Box Installieren Sie die FRITZ!Box nicht bei Gewitter. FON 2 FON 1 DSL/TEL FON S0 1 FRITZ!Box 7272

Mehr

Festnetz. 7. Preise/ Optionen Call & Surf Pakete - Brutto.

Festnetz. 7. Preise/ Optionen Call & Surf Pakete - Brutto. 7. Call & Surf Pakete (1/2) - Brutto. Call & Surf Basic (4.1) 1 ab 29, 95 Deutschlandweit für 2,9 Cent/Min. ins deutsche Festnetz Telefonieren Surfflat Surfen mit DSL 2.000 Gespräche in alle dt. Mobilfunknetze

Mehr

SCHNELL-START-ANLEITUNG Google Chromecast

SCHNELL-START-ANLEITUNG Google Chromecast SCHNELL-START-ANLEITUNG Google Chromecast Google Chromecast an Fernseher anschließen Google Chromecast einrichten Google Chromecast nutzen DE110-01-40-00036_50361_SSA 1&1 DSL Smart-TV_final_2_RD.indd 1

Mehr

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt

F.A.Q. Fragen und Antworten. Inhalt F.A.Q. Fragen und Antworten Hier finden Sie eine Auswahl von Antworten rund um das Thema W DSL. Sollten Sie hier keine passende Antwort finden, so haben Sie die Möglichkeit uns unter der kostenfreien Service

Mehr