Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte:"

Transkript

1 Nr. 65/,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AEH,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AKL, b August 998 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze u dem -chen Zustzrelisträger oberhlb der Relispltte: Relisplätze u der Relispltte: Entlstungsrelis ür X-Kontkt (8) Sicherungsrben 0 A grün 5 A weiß 0 A gelb 5 A u 0 A t 7,5 A un 5 A beige A lil 4 Krtstopumpenrelis (409) Hinweis: Die Klmmer hinter der Teilebezeichnung verweist u die Steuerungsnummer u dem Gehäuse.

2 Nr. 65/ Drehstmgenertor, Anlsser S/ 9 J59 6,0 5 6,0 5/ 7/ ,0 D /50b,5 / / 74,5 / b A Btterie B Anlsser C Drehstmgenertor C Spnnungsregler D Zündnlßschlter J59 Entlstungsrelis ür X-Kontkt J6 Relis ür Anlßsperre und Rückhrlicht, u dem -chen Zustzrelisträger S6 Sicherung -- (0) im Sicherungshlter/Btterie S76 Sicherung -4- (0) im Sicherungshlter/Btterie S77 Sicherung -5- (0) im Sicherungshlter/Btterie Te Steckverbindung, -ch, Nähe Anlsser (bei Fhrzeugen ohne Klimnlge) T4 Steckverbindung, 4-ch, Nähe Anlsser (bei Fhrzeugen mit Klimnlge) T6 Steckverbindung, 6-ch, un, im Schutzgehäuse ür Steckverbindungen, im Wsserksten S77 0A S76 0A S6 50A A4,5 / J 6 /6 J 6 /8 /,5 / 8 Msseverbindung --, im Schlttelleitungsstrng 500 Schrubverbindung -- (0), n der Relispltte 50 Schrubverbindung (0), n der Relispltte T T 4/ e/ A/+ A/+ T6/ A4 Plusverbindung (50), im Schlttelleitungsstrng 5,0,5 / Nur bei Fhrzeugen mit Schltgetriebe Nur bei Fhrzeugen mit utom. Getriebe D+ B G C C M B = schwrz = un = u gr = gru li = lil

3 Nr. 65/ Steuergerät ür Simos, Zündnlge b 6,0,5 50 6,0 A,5 /li,5 /li,5 /li A04 D Zündnlßschlter J6 Steuergerät ür Simos, im Wsserksten mitte N5 Zündtro P Zündkerzenstecker Q Zündkerzen S0 Sicherung 0 im Sicherungshlter S9 Sicherung 9 im Sicherungshlter T4 Steckverbindung, 4-ch T6 Steckverbindung, 6-ch, un, im Schutzgehäuse ür Steckverbindungen, im Wsserksten T0 Steckverbindung, 0-ch, im Motorrum im Kbelknl T80 Steckverbindung, 80-ch T6/4 /gn T0/8 T6/ 0 Mssepunkt im Wsserksten D /0 0 S0 0A 0,5 9 S9 5A 9 D /5,5 J 6 gn/ T80/ T80/7 gn/ge T80/ T80/78 85 Msseverbindung --, im Leitungsstrng Motorrum 79 Msseverbindung, im Leitungsstrng Scheinwerer 50 Schrubverbindung -- (0), n der Relispltte A98 A 76 0,5 00,5 T4/ T4/4 N 5 T4/ T4/ A Plusverbindung (5) im Schlttelleitungsstrng A Plusverbindung (0), im Schlttelleitungsstrng A98 Plusverbindung -4- (0), im Schlttelleitungsstrng A04 Plusverbindung -- (5), im Schlttelleitungsstrng 85,5,5 T0/7 0 P Q = schwrz = un = u gr = gru li = lil

4 Nr. 65/4 Steuergerät ür Simos, Geber ür Kühlmitteltempertur, Hllgeber G Geber ür Kühlmitteltempertur G40 Hllgeber G6 Geber ür Kühlmitteltempertur J6 Relis ür Anlßsperre und Rückhrlicht, oberhlb der Zentrlelektrik J6 Steuergerät ür Simos, im Wsserksten mitte T0 Steckverbindung, 0-ch, ornge, im Schutzgehäuse ür Steckverbindungen, im Wsserksten T0 Steckverbindung, 0-ch, im Motorrum im Kbelknl T80 Steckverbindung, 80-ch 0 Mssepunkt im Wsserksten J 6 0 Msseverbindung (Gebermsse), im Leitungsstrng Motor D0 Verbindung --, im Leitungsstrng Motor,5 T80/ gr/ws T80/9 W gn/ws T80/8 T80/6 li/ge T80/76 T80/5 9 li / T80/ Nur bei Fhrzeugen mit Schltgetriebe Krtstoveruchsnzeigesignl vom Motorsteuergerät, nur ür MFA Nur bei Fhrzeugen mit utom. Getriebe T0/ T0/ T0/4 T0/5 gr/ws gn/ws li / D0 5 G40 0 / G6 / 4 94 G J 6 /6 c = schwrz = un = u gr = gru li = lil

5 Nr. 65/5 Steuergerät ür Simos, Dsselklppensteuereinheit, Geber ür Motordrehzhl, Druckschlter Servolenkung or/ J 7 T68/ li/ A ws or/ T80/4 T80/4 gn/li T0d/ T80/9 or/ J 04 T47/0 T5/0 li T80/66 or/ J 7 T68/5 li/ws A T80/59 or/ ws T0d/ T80/ J 6 T80/69 T80/75 T80/74 li/ or/ J 04 T47/9 T5/ li/ge ws T80/6 ge T80/56 F60 Leerluschlter F88 Druckschlter Servolenkung G8 Geber ür Motordrehzhl G69 Dsselklppenpotentiometer G88 Dsselklppensteller-Potentiometer J04 Steuergerät ür ABS/ABS mit EDS J7 Steuergerät ür utom. Getriebe J8 Dsselklppensteuereinheit J6 Steuergerät ür Simos, im Wsserksten mitte T Steckverbindung, -ch, Nähe Sughr T8 Steckverbindung, 8-ch T0d Steckverbindung, 0-ch, grün, im Schutzgehäuse ür Steckverbindungen, im Wsserksten T5 Steckverbindung, 5-ch, m Steuergerät ür ABS/ABS mit EDS T47 Steckverbindung, 47-ch, m Steuergerät ür ABS mit EDS/ ASR/ ESP T68 Steckverbindung, 68-ch T80 Steckverbindung, 80-ch V60 Dsselklppensteller ge T/ T/ T/ 0 Msseverbindung (Gebermsse), im Leitungsstrng Motor A Verbindung (High-Bus), im Schlttelleitungsstrng A Verbindung (Low-Bus), im Schlttelleitungsstrng T8/ T8/ T8/ T8/5 T8/4 T8/8 Nur bei Fhrzeugen mit Schltgetriebe Nur bei Fhrzeugen mit utom. Getriebe c F88 J 8 M T8/7 V60 F60 G 69 G 88 / 0 G8 = schwrz = un = u gr = gru li = lil

6 Nr. 65/6 gn T0/7 T80/8 / T0/8 T80/0 J 6 Steuergerät ür Simos, Klopsensor, Einspritzventile G6 Klopsensor J6 Steuergerät ür Simos, im Wsserksten mitte N0 Einspritzventil Zylinder N Einspritzventil Zylinder N Einspritzventil Zylinder N Einspritzventil Zylinder 4 S Sicherung im Sicherungshlter T Steckverbindung, -ch, Nähe Sughr T0 Steckverbindung, 0-ch, im Motorrum im Kbelknl T80 Steckverbindung, 80-ch A0 Verbindung -- (87), im Schlttelleitungsstrng D95 Verbindung (Einspritzventile), im Leitungsstrng Motorrum D0 Verbindung --, im Leitungsstrng Motorrum T80/67 T80/68 T80/7 T80/80 T80/58 T80/65 Kompressorbschltung Verbindung Klimbereitscht gr 85 li li/gn li/ 4,0 S 0A T/ T/ T/,5 G6 D0 A0,5 T0/5 N 0 N N N D95 = schwrz = un = u gr = gru li = lil

7 Nr. 65/7 6/85 / 7/0 Steuergerät ür Simos, Lmbdsonde, Lutmssenmesser, Mgnetventil ür Aktivkohlebehälter-Anlge, Ventil ür Registersughrumschltung, Krtstopumpenrelis li/ws S/6 T0/ T80/ /C S/4 A5 li/ws li/ws S/5 J 4 T50/4,5 / /50 S/ /ge 05 4/TK 9/86 S/ 0 S/ J 6 J7 /87 S/5 A7 /ws /ws T0/6 T80/0 gn/ gn/ T0/9 T80/6 d e G9 Lmbdsonde G70 Lutmssenmesser J7 Krtstopumpenrelis J4 Steuergerät ür Airbg, hinter der Konsole unten J6 Steuergerät ür Simos, im Wsserksten mitte N80 Mgnetventil ür Aktivkohlebehälter-Anlge N56 Ventil ür Registersughrumschltung T4b Steckverbindung, 4-ch, im Schutzgehäuse im Motorrum hinten T0 Steckverbindung, 0-ch, ornge, im Schutzgehäuse ür Steckverbindungen, im Wsserksten T50 Steckverbindung, 50-ch T80 Steckverbindung, 80-ch T80/5 T80/6 / T80/7 T80/ T80/ / li/gn T80/9 T80/5 /ge T80/64 A7 Verbindung (Geschwindigkeitssignl), im Schlttelleitungsstrng A5 Verbindung (Crsh-Signl), im Schlttelleitungsstrng E0 Verbindung (87), im Leitungsstrng Motor T4b/ T4b/4 T4b/ gr ws 4 G9 ws T4b/,5 ws E0 /ge G70 /ge N ge/ N 56 g = schwrz = un = u gr = gru li = lil

8 Nr. 65/8 Krtstopumpe, Geber ür Krtstovorrtsnzeige, Geber ür Kühlmittelmngelnzeige d e 4,0 4,0 4 4,0 4 4,0 504 A99 8 li/ e h i j G Geber ür Krtstovorrtsnzeige G6 Krtstopumpe G Geber ür Kühlmittelmngelnzeige S8 Sicherung 8 im Sicherungshlter S4 Sicherung 4 im Sicherungshlter S4 Sicherung 4 im Sicherungshlter T6 Steckverbindung, 6-ch, un, im Schutzgehäuse ür Steckverbindungen, im Wsserksten T0 Steckverbindung, 0-ch, im Motorrum im Kbelknl 5 Msseverbindung --, im Schlttelleitungsstrng 69 Msseverbindung (Gebermsse) --, im Leitungsstrng Schlttel 504 Schrubverbindung (87F), n der Relispltte 64,5 /ge S4 0A 4 ge/ S4 0A 4,5 / S8 5A 8 6 A99 Verbindung -- (87), im Schlttelleitungsstrng A00 Verbindung -- (87), im Schlttelleitungsstrng E0 Verbindung (87), im Leitungsstrng Motor A00 69 ge/ ge/ T6/5 T6/6 T0/6 T0/9 g E0 ge/ 8 G6 M,5 4 5 G 9 G = schwrz = un = u gr = gru li = lil

9 Nr. 65/9 Schltteleinstz, optische und kustische Öldruckkontlle, Geber ür Geschwindigkeitsmesser, Kontllmpe ür Kühlmitteltempertur/ Kühlmittelmngelnzeige, Kontllmpe ür Genertor e h i j,5 gn A gn/ gn e h F Öldruckschlter G Geber ür Geschwindigkeitsmesser (Hllgeber, m Getriebe) H Wrnsummer J85 Steuergerät mit Anzeigeeinheit im Schltteleinstz K Kontllmpe ür Genertor K Kontllmpe ür Öldruck K8 Kontllmpe ür Kühlmitteltempertur/ Kühlmittelmngelnzeige S7 Sicherung 7 im Sicherungshlter T0 Steckverbindung, 0-ch, im Motorrum im Kbelknl T Steckverbindung, -ch, u 7 T0/0 T0/ /ge 75 /ge T/ T/0 T/8 T/ T/7 T/ A Verbindung (Türkontktschlter) im Schlttelleitungsstrng B6 Plusverbindung -- (5), im Leitungsstrng Innenrum S7 0A 7 K J85 /gn ws/ gn/ B6 K H K 8 T0/ /ws G F = schwrz = un = u gr = gru li = lil

10 Nr. 65/0 Schltteleinstz, Kühlmitteltemperturnzeige, Krtstovorrtsnzeige, Drehzhlmesser, Geschwindigkeitsmesser, Multiunktionsnzeige, Außentemperturnzeige g i G 9 li T/8 li/ T/5 G gn/ /ws T/0 /ws A7 T/ T/ 0 gr/ws W T/5 J85 gr/ws gr/ws T6/7 A76 K T/5 E86 /gn T/ 4 T/ E09 T6e/ T6e/ T6e/4 /gr T/5 96 T6e/ E86 Autste ür Multiunktionsnzeige E09 Speicherschlter ür Multiunktionsnzeige G Krtstovorrtsnzeige G Kühlmitteltemperturnzeige G5 Drehzhlmesser G7 Temperturühler ür Außentempertur G Geschwindigkeitsmesser J9 Multiunktionsnzeige J85 Steuergerät mit Anzeigeeinheit im Schltteleinstz K05 Kontllmpe ür Krtstoreserve T6e Steckverbindung, 6-ch T Steckverbindung, -ch, Anschluß nur bei Climtnic T6 Steckverbindung, 6-ch, in der Schlttel mitte, Anschluß Eigendignose T Steckverbindung, -ch, u T Steckverbindung, -ch, grün A7 Verbindung (Geschwindigkeitssignl), im Schlttelleitungsstrng A76 Verbindung (K-Dignoseleitung) im Schlttelleitungsstrng K05 Drehzhlsignl vom Motorsteuergerät Krtstoveruchsnzeigesignl vom Motorsteuergerät, nur ür MFA G5 G J9 T/6 T/ 94 /ge ϑ G7 gn/ws = schwrz = un = u gr = gru li = lil

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Golf/Bor Stmlufpln Nr. 6/,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AEH,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben AKL, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen

Mehr

2,3 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGZ,

2,3 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGZ, Golf/Bor Stmlufpln Nr. 7/,3 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstben AGZ, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze

Mehr

1,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben APF,

1,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben APF, Golf/Bor Stmlufpln Nr. 4/,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstben APF, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze

Mehr

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGU,

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AGU, Golf/Bor Stromlufpln Nr. 67/,8 l - Motronic/0 kw, Motorkennbuchstben AGU, b August 998 Abweichende Relispltz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfchsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbuorte

Mehr

2,0 l - Digifant/62 kw, Motorkennbuchstaben AAC,

2,0 l - Digifant/62 kw, Motorkennbuchstaben AAC, Trnsporter Stmlufpln Nr. /,0 l - /6 kw, Motorkennbuchstben AAC, b Jnur 996 Abweichene Relispltz un Sicherungsbelegung sowie Belegung er Mehrfchsteckverbinungen siehe Abschnitt Einbuorte Sicherungsfrben

Mehr

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AVC,

1,8 l - Motronic/110 kw, Motorkennbuchstaben AVC, New Beetle Stmlufpln Nr. 9/,8 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstben AVC, b Mi 999 Abweichende Relispltz- und Sicherunsbeleun sowie Beleun der Mehrfchsteckverbindunen siehe Abschnitt Einbuorte. Relisplätze

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Psst Stmlufpln Nr. / Grunusstttung b Mi 999 Abweichene Relispltz- un Sicherungsbelegung sowie Belegung er Mehrfchsteckverbinungen siehe Abschnitt Einbuorte Relisplätze uf em 3-fchen Zustzrelisträger oberhlb

Mehr

Komfortsystem, ab November Ausgabe 05.99

Komfortsystem, ab November Ausgabe 05.99 Nr. 7/ Komfortsystem, Novemer 998 Außenspiegel, eheizr und verstellr Diesthlwrnnlge Fensterheer vorn Innenleuchten Kofferrumeleuchtung Schiee-/Ausstelldch Zentrlverriegelung mit Funkfernedienung Aweichende

Mehr

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167)

Lupo Stromlaufplan. Relaisplätze auf der Relaisplatte: Kraftstoffpumpenrelais (167) Nr. 6/ l - Motnic/7 kw, Motorkennbuchstaben ALD, ANV ab Mai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte 5 6 N97 0079 7 8

Mehr

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU Nr. 84/,8 l - /0kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab März 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte 75X Relaisplätze

Mehr

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU

1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU Nr. 4/,8 l - Motnic/0kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab Mai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht (175)

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht (175) Golf/Bora Stmlaufplan Nr. 30/ Automatisches 4-Gang-Getriebe (AG4),,9 l - Turbodieselmotor/66 kw, Motorkennbuchstaben AGR,9 l - Turbodieselmotor/66 kw, Motorkennbuchstaben ALH,9 l - Turbodieselmotor/8 kw,

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Nr. 3/,4 l - 4CV/55 kw, Motorknnbuchstbn AHW,,4 l - 4AV/55 kw, Motorknnbuchstbn AKQ, b Mi 999 Abwichnd Rspltz- und Sichrungsblgung sowi Blgung dr Mhrchstckvrbindungn sih Abschnitt Einbuort. Rsplätz u dm

Mehr

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe, Nr. 6/,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,,9 l - Turbodieselmotor/8kW, Motorkennbuchstaben AFN, mit Schaltgetriebe, ab Oktober 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Mehr

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe Page 1 of 10 New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe 06.2001 2,0l - Motor - Motronic/85 kw, Motorkennbuchstabe AQY ab Mai 1999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 14 Passat Stromlaufplan Nr. 84 / 1 Ausgabe 03.1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben ANB und APU ab März 1999 1,8 l - Motronic/110kW, Motorkennbuchstaben APU, ab März 1999 Abweichende

Mehr

l ll lll lv Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer Relaisplätze auf der Relaisplatte:

l ll lll lv Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer Relaisplätze auf der Relaisplatte: Nr. 36/1 adioanlagen ab Mai 2002 elaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der elaisplatte: l ll lll lv Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer

Mehr

Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe

Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe Seite 1 von 8 Lupo Stromlaufplan Nr. 31 / 1 Ausgabe 11.2002 Schaltgetriebe 085 (elektronisch) 1,2 l - Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Einheit/45kW Motorkennbuchstaben ANY ab Juni 1999 Abweichende Relaisplatz-

Mehr

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 8 Audi A4 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe 06.1999 Audi A4 (1,6 l - Einspritzmotor, 74 kw, Simos, 4-Zylinder), Motorkennbuchstabe AHL/ARM ab Modelljahr 1999, 8D-X-200001 Audi A4 (1,6 l - Einspritzmotor,

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe 03.2004 4,0 l - Motronic/202 kw, Motorkennbuchstaben BDN ab September 2001 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Zusatzwasserheizung B4W/D4W,

Zusatzwasserheizung B4W/D4W, Transporter Stmlaufplan Nr. 47/ Zusatzwasserheizung B4W/D4W, Fahrzeuge mit Klimaanlage ab August 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt

Mehr

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse.

Stromversorgungsrelais für Simos-Steuergerät (30) Hinweis: Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse. Golf/Vento Stmlaufplan Nr. /,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben ADY, ab August 99,0 l - Simos/5 kw, Motorkennbuchstaben AGG, ab August 995 Relaisplatzbelegung : Relaisplatzbelegung und Belegung der

Mehr

Golf Stromlaufplan. ab Oktober Ausgabe 11.98

Golf Stromlaufplan. ab Oktober Ausgabe 11.98 Golf Stmlaufplan Nr. 4/ Klimaanlage,,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben AEH,6 l - Simos/74 kw, Motorkennbuchstaben AKL,8 l - Motnic/9 kw, Motorkennbuchstaben AGN,8 l - Motnic/0 kw, Motorkennbuchstaben

Mehr

Transporter Grundausstattung,

Transporter Grundausstattung, Nr. 8/ Transporter Grundausstattung, ab Januar 996 Abweichende Relaisplatz und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Sicherungsfarben A 5 A 0 A A 0

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte:

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relaisplätze auf der Relaisplatte: Nr. / Grundausstattung, ab November 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze auf dem -fachen Zusatzrelaisträger

Mehr

Klimaanlage, nicht für Motorkennbuchstaben APF. ab Mai Ausgabe 08.99

Klimaanlage, nicht für Motorkennbuchstaben APF. ab Mai Ausgabe 08.99 Golf/Bora Stmlaufplan Nr. 5/ Klimaanlage, nicht für otorkennbuchstaben APF ab ai 999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der ehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte

Mehr

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Motor Fernentriegelung Heckklappe (79)

Relaisplätze auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: Relais für Motor Fernentriegelung Heckklappe (79) Nr. 46/ Komfortsystem, Außenspiegel, eheizar und verstellar Diestahlwarnanlage Fensterheer vorn und hinten Hekklappenentriegelung Innenleuhten Kofferraumeleuhtung Shiee-/Ausstelldah Zentralverriegelung

Mehr

Campingausrüstung California Coach, Achtung! Sicherheitsmassnahmen

Campingausrüstung California Coach, Achtung! Sicherheitsmassnahmen Transporter Stmlaufplan Nr. 57/ Campingausrüstung California Coach, ab Januar 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Abschnitt Einbauorte

Mehr

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 44 / 1 Ausgabe

Audi A4 Stromlaufplan Nr. 44 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 17 Audi A4 Stromlaufplan Nr. 44 / 1 Ausgabe 05.2003 1.8 l - Einspritzmotor (110kW - Motronic - 4 Zylinder) Motorkennbuchstaben AVJ ab Modelljahr 2002 1.8 l - Einspritzmotor (120kW - Motronic

Mehr

Klimaanlage mit automatischer Regelung

Klimaanlage mit automatischer Regelung Nr. 4/ mit automatischer Regelung ab Modelljahr 000 Sicherungshalter -fach Relaisträger 8 6 0 5 9 7 6 0 4 8 4 7 5 9 4 5 6 7 4 8 9 40 4 Res Res Res Res Sicherungsfarben: A - grün 5 A - weiß 0 A - gelb 5

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 51 / 1 Antiblockiersystem 5.3 (ABS) mit Elektronischem Stabilitätsprogramm (ESP, Fahrdynamikregelung), Allroad ab Modelljahr 2002 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Zusatzluftheizung B3LC/D3LC,

Zusatzluftheizung B3LC/D3LC, Transporter Stmlaufplan Nr. /1 Zusatzluftheizung B3LC/D3LC, für Fahrzeuge ohne Campingausstattung ab August 1998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2 . 1 16 . 2 16 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 2 . 3 16 Batterie, Anlasser, Drehstromgenerator, Zündanlaßschalter A - Batterie B - Anlasser C - Drehstromgenerator C1 - Spannungsregler D - Zündanlaßschalter

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 7 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 58 / 1 Ausgabe 04.1999 Automatisches Getriebe (01V), (01L) Modelljahr 1999 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter werden ab Sicherungsplatz 23 im Stromlaufplan

Mehr

Lupo Stromlaufplan Nr. 49 / 1 Ausgabe

Lupo Stromlaufplan Nr. 49 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Lupo Stromlaufplan Nr. 49 / 1 Ausgabe 11.2000 Grundausstattung 1,2 l - Turbodiesel mit Pumpe-Düse-Einheit/45kW, Motorkennbuchstaben ANY ab Mai 2000 Grundausstattung 1,2 l - Turbodiesel mit

Mehr

Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1

Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1 Ibiza/Córdoba/Vario Stromlaufplan Nr. 1 / 1 Ausgabe 11.2001 Grundausstattung b August 1999 Andere Lage der Relais und Sicherungen, Anschluß der Mehrfach- s. Kapitel "Ein- bauorte". 1 - Entlastungsrelais

Mehr

Jetta. Antiblockiersystem (ABS), Antriebsschlupfregelung (ASR) Reifen-Kontroll-Anzeige ab Juli 2008, Hinweise: Стр. 1 из 7. Stromlaufplan Nr.

Jetta. Antiblockiersystem (ABS), Antriebsschlupfregelung (ASR) Reifen-Kontroll-Anzeige ab Juli 2008, Hinweise: Стр. 1 из 7. Stromlaufplan Nr. Стр. 1 из 7 Stromlaufplan Nr. 219 / 1 Ausgabe 09.2008 Antiblockiersystem (ABS), Antriebsschlupfregelung (ASR) Reifen-Kontroll-Anzeige ab Juli 2008, Hinweise: Informationen über Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Mehr

Bootsmotoren toren von Volkswagen Marine

Bootsmotoren toren von Volkswagen Marine Bootsmotoren toren von Volkagen Marine Stromlaufplan 6 Zylinder Ident-Check slp-v6cr-ohne-instr-de /007 Kl 0 S88 800A Hauptschalter (optional) 5 Fxx (optional) 5 Ansteuerung über T7/L 6/86 /85 Steuerung

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe Seite 1 von 15 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe 03.2004 2,5 l - Turbo-Dieselmotor (114 kw / 121 kw / 132 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AYM / BFC, BCZ, BDG / AKE, BAU, BDH ab Modelljahr 2003

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 67 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 67 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 6 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 67 / 1 Ausgabe 06.2002 Antiblockiersystem (ABS) mit Elektronischer Differential-Sperre (EDS) und Antriebs-Schlupf-Regelung (ASR) ab Modelljahr 2001 Sicherungshalter

Mehr

Golf/Bora Stromlaufplan Nr. 75 / 1 Ausgabe

Golf/Bora Stromlaufplan Nr. 75 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 19 Golf/Bora Stromlaufplan Nr. 75 / 1 Ausgabe 11.2001 Komfortsystem Außenspiegel, beheizbar und verstellbar Diebstahlwarnanlage Fensterheber vorn und hinten Heckklappenentriegelung Innenleuchten

Mehr

Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1

Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Page 1 of 9 Audi Q7 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 ab Modelljahr 2007 Hinweise: Informationen über Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Mehrfachsteckverbindungen Steuergeräte und Relais Masseverbindungen Einbauorte

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 7 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 7 / 1 Ausgabe Стр. 1 из 15 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 7 / 1 Ausgabe 07.2003 2,5 l - Turbo-Dieselmotor (121 kw / 132 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe BCZ/ AKE, BAU (Allroad) ab Modelljahr 2003 2,5 l - Turbo-Dieselmotor

Mehr

Polo. Sicherungen. Einbauorte Nr. 803 / 1. Ausgabe Sicherungshalter B -SB- 3 - Sicherungshalter F -SF-

Polo. Sicherungen. Einbauorte Nr. 803 / 1. Ausgabe Sicherungshalter B -SB- 3 - Sicherungshalter F -SF- WIXML Page 1 of 14 Polo Einbauorte Nr. 803 / 1 Ausgabe 05.2010 Sicherungen Übersicht der Sicherungen 1 Sicherungshalter A SA Einbauort Kapitel Einbauort für Fahrzeuge mit Batterie im Kofferraum Kapitel

Mehr

Telematik. ab Modelljahr Sicherungshalter. Sicherungen im Sicherungshalter werden ab. Mikrozentralelektrik

Telematik. ab Modelljahr Sicherungshalter. Sicherungen im Sicherungshalter werden ab. Mikrozentralelektrik ab Modelljahr 2002 Sicherungshalter Audi A6 Stromlaufplan Sicherungen im Sicherungshalter werden ab Sicherungsplatz 23 im Stromlaufplan mit 223 bezeichnet. Mikrozentralelektrik Sicherungsfarben: 30 A -

Mehr

Grundausstattung, Linkslenker

Grundausstattung, Linkslenker Nr. / Grundausstattung, Linkslenker ab Mai 00 Relaisplätze auf dem 3-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte: l ll lll lv - Relais für Motor Fernentriegelung Heckklappe (407) 7 - Steuergerät

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Page 1 of 17 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (120 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstaben CANB, CAND ab September 2008 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (140 kw - 6 Zylinder)

Mehr

Golf Einbauorte Nr. 802/6

Golf Einbauorte Nr. 802/6 W1-A1V1L o von Golf Einbauorte Nr. 802/6 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter A, an der E-Box High Anzugsdrehmomente D Elektrische Anlage; Rep.-Gr. 97; Sicherungshalter aus- und einbauen Sicherungsfarben

Mehr

Transporter Grundausstattung,

Transporter Grundausstattung, Nr. / Transporter Grundausstattung, ab August 998 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindunn siehe Abschnitt Einbauorte 3 4 6 7 TK m. L. KL K KL 58b KL A

Mehr

1,9 l - Saugdieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP,

1,9 l - Saugdieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP, Gol Stmlauplan Nr. 6/,9 l - Sauieselmotor/50 kw, Motorkennbuchstaben AGP, ab Oktober 997 Abweichene Relaisplatz- un Sicherunsbeleun sowie Beleun er Mehrachsteckverbinunen siehe Abschnitt Einbauorte Relaisplätze

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 5 4,2 l-einspritzmotor (243kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AHK

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 5 4,2 l-einspritzmotor (243kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AHK Audi 100 Stmlaufplan Nr. 5 4,2 l-einspritzmotor (243kW - Motnic - 8 Zynder) Motorkennbuchstabe AHK Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AEC

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motronic - 8 Zylinder) Motorkennbuchstabe AEC Audi 100 Stmlaufplan Nr. 3 4,2 l-einspritzmotor (213kW - Motnic - 8 Zynder) Motorkennbuchstabe AEC Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Sicherungsbelegung (SC) in Sicherungshalter unter Schalttafel links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 31 32 33 34 35 36

Mehr

Golf Einbauorte Nr. 204 / 1

Golf Einbauorte Nr. 204 / 1 WIXML Page 1 of 16 Golf Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe 02.2006 Relaisplatz und Sicherungsbelegung E Box Low, ab Mai 2005 Übersicht der Sicherungen und Relaisplätze 1 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 15 / 1

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 15 / 1 Page 1 of 7 Audi 100 Stromlaufplan Nr. 15 / 1 Klimaanlage mit automatischer Regelung und Fehlerspeicher, 6- und 8-Zylinder-Motoren Modelljahr 1997 Sicherungshalter Ausgabe 06.1996 Zusatzrelaisträger I

Mehr

LT - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch

LT - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch - Grundausstattung ab März 1997 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Absch B - Warnblinkrelais W - Relais für Wischermotor Sicherungsfarben

Mehr

Aufrüstung der HYDRONIC D 5 W Z zur Standheizung im Toyota Avensis D4D

Aufrüstung der HYDRONIC D 5 W Z zur Standheizung im Toyota Avensis D4D Einbunweisung Eberspächer J. Eberspächer GmbH & Co. Eberspächerstr. 24 D - 73730 Esslingen Telefon (zentrl) (0711) 939-00 Telefx (0711) 939-0500 www.eberspecher.com Aufrüstung der HYDRONIC D 5 W Z zur

Mehr

Dokumentnummer: Dokumenttitel: Kurzbezeichnung: Bezeichnung: pe82.30-p e Elektrischer Schaltplan Scheibenwischer

Dokumentnummer: Dokumenttitel: Kurzbezeichnung: Bezeichnung: pe82.30-p e Elektrischer Schaltplan Scheibenwischer Dokumentnummer: Dokumenttitel: pe8.-p-000-99e Elektrischer Schaltplan Scheibenwischer Kurzbezeichnung: Bezeichnung: Position: A7 Pneumatische Steuereinheit mit Kombifunktionen 5 A B8 Regensensor 8 L F

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Nr. 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 1/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004

Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004 Стр. 1 из 9 Sharan Stromlaufplan Nr. 38 / 1 Ausgabe 12.2004 Radio-Navigationssystem (MFD) (Farbdisplay) mit Verkehrsfunkauswertung, CD-Wechsler und Telefonvorbereitung ab September 2000 Abweichende Relaisplatz-

Mehr

Dokumentnummer: Dokumenttitel:

Dokumentnummer: Dokumenttitel: Dokumentnummer: Dokumenttitel: pe80.6-p-0-99sa Kurzbezeichnung:Bezeichnung: Position: A/ Antenne Keyless-Go Stoßfänger hinten 7 L A/5 Antenne Keyless-Go Kofferraum 67 L A/5 Antenne Keyless-Go Kofferraum

Mehr

Multifunktionseinheit (Elektronische Zentralelektrik) mit Relaisträgern und Sicherungshalter,

Multifunktionseinheit (Elektronische Zentralelektrik) mit Relaisträgern und Sicherungshalter, Sharan Einbauorte Nr. / Multifunktionseinheit (Elektronische Zentralelektrik) mit Relaisträgern und Sicherungshalter, ab September 997 Inhaltsübersicht Sicherungsbelegung: Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN Audi A6 Stmlaufplan Nr. 56 2,5 l-turbo-dieselmotor (110 kw - 6 Zynder) Motorkennbuchstabe AFB, AKN Modelljahr 1999 Sicherungshalter 13-fach Relaisträr 8 12 16 20 5 9 13 17 21 1 3 6 10 14 18 22 2 4 7 11

Mehr

Anordnung der elektrischen Bauteile am Motor 120 (bis 06/91) Bild 1. Anordnung der elektrischen Bauteile am Motor 120 (ab 07/91) Bild 2

Anordnung der elektrischen Bauteile am Motor 120 (bis 06/91) Bild 1. Anordnung der elektrischen Bauteile am Motor 120 (ab 07/91) Bild 2 Anordnung der elektrischen Bauteile am Motor 0 (bis 06/9) Bild B/ Luftmassenmesser mit Hitzdraht links B/ Luftmassenmesser mit Hitzdraht rechts B/ 9 Temperaturfühler Kühlmittel links B/ 0 Temperaturfühler

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000)

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Nr. 4/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 4/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

Стр. 1 из 26. Stromlaufplan

Стр. 1 из 26. Stromlaufplan Стр. 1 из 26 Stromlaufplan Стр. 2 из 26 Audi A6 Nr. 1 / 2 Masseverbindungen - Masseband, Motor - Aufbau 3 12 13 43 44 81 85 86 135 176 179 - Massepunkt, im Motorraum - Massepunkt, im Motorraum - Massepunkt,

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 11 / 1 Ausgabe 01.2002 Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung mit und ohne Diebstahlwarnanlage mit Innenraumüberwachung ab Modelljahr 2000 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter

Mehr

Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe

Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe Page 1 of 17 Touran Einbauorte Nr. 204 / 1 Ausgabe 03.2006 Relaisplatz und Sicherungsbelegung E Box Low, ab Mai 2005 Übersicht der Sicherungen und Relaisplätze 1 Sicherungen (SA) auf Sicherungshalter A,

Mehr

WI-XML Seite 1 von 11

WI-XML Seite 1 von 11 Seite 1 von 11 Seite 2 von 11 Stmlaufplan Seite 3 von 11 Audi A6 Nr.Ä6 / 2 Kmaanla E22 - Scheibenwischechalter für Intervallbetrieb E87 - Bedienungs- und Anzeieinheit für Kmaanla G5 - Drehzahlmesser J31

Mehr

Digitale Motorelektronik (DME MSS50, 6 Zylinder S50 B32)

Digitale Motorelektronik (DME MSS50, 6 Zylinder S50 B32) 0. Digitale Motorelektronik (DME MSS50, 6Zylinder S50 B) G640 B+ Fremdstartstützpunkt 5 F6 0A P90 Stromverteilerkasten Motorraum 0.-0 A500 SMGSteuergerät 0.-08 A86 Steuergerät Elektronische Wegfahrsicherung

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 8. Automatisches Getriebe bei 5-Zylinder-Otto-Motoren (AAN) und 6-Zylinder-Otto-Motoren (AAH, ABC, ACK) Ausgabe 06.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 8. Automatisches Getriebe bei 5-Zylinder-Otto-Motoren (AAN) und 6-Zylinder-Otto-Motoren (AAH, ABC, ACK) Ausgabe 06. Audi 00 Stmlaufplan Nr. 8 Automatisches bei 5-Zynder-Otto- (AAN) und 6-Zynder-Otto- (AAH, ABC, ACK) Modelljahr 997 Sicherungshalter Zusatzrelaisträr II Relaisplatzbelegung: 2 3 4 5 6 8 9 0 2 3 4 5 6 7

Mehr

Passat Einbauorte Nr. 805 / 1 Ausgabe

Passat Einbauorte Nr. 805 / 1 Ausgabe Page 1 of 33 Passat Einbauorte Nr. 805 / 1 Ausgabe 03.2015 Steuergeräte im Innenraum Übersicht der Steuergeräte 1 - Steuergerät für Airbag -J234- Kapitel 2 - Steuergerät für Klemmen- und Motorstartsteuerung

Mehr

Sicherung 3 5A J5 - Relais für Nebelscheinwerfer E20 - Regler für Beleuchtung v. Schalter und Instrumenten. Sicherung 4 5A Kennzeichenleuchten

Sicherung 3 5A J5 - Relais für Nebelscheinwerfer E20 - Regler für Beleuchtung v. Schalter und Instrumenten. Sicherung 4 5A Kennzeichenleuchten Sicherung 1 5A Z4 - beheizbarer Aussenspiegel Fahrerseite (bei Fahrzeugen ohne EFH) Z5 - beheizbarer Aussenspiegel Beifahrerseite (bei Fahrzeugen ohne EFH) Z20 - Heizwiderstand für Spritzdüsen links Z21

Mehr

Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger,

Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger, Transporter Einbauorte Nr. / Relaisplatte mit Sicherungshalter und Zusatzrelaisträger, ab August 99 Inhaltsübersicht Sicherungsbelegung: Sicherungen im Sicherungshalter der Relaisplatte..............................................

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 12. Taxi. Ausgabe Modelljahr Zentralelektrik - Rückseite. Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 12. Taxi. Ausgabe Modelljahr Zentralelektrik - Rückseite. Sicherungshalter. Audi 100 Stmlaufplan Nr. 12 Taxi Modelljahr 1997 Sicherungshalter Zentralelektrik - Rückseite 1 2 3 4 5 6 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 15 A

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe Seite 1 von 6 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 25 / 1 Ausgabe 10.2000 Radio-Stereo-Anlage Chorus, Concert ab Modelljahr 2000 Sicherungshalter Sicherungen im Sicherungshalter werden ab Sicherungsplatz 23 im Stromlaufplan

Mehr

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 6

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 6 Stand: 01.02.2009 Satelis 125 Premium Satelis 125 Urban Satelis 125 Executive Leistung (kw (PS)) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) Hubraum (ccm) 124,8 124,8 124,8 Zündung Transistorzündanlage Transistorzündanlage

Mehr

Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00

Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00 Leistungskit B25 für C117-CLA 250 CGI / W176-A 250 CGI / W246-B 250 CGI 176-B25-00 Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt,

Mehr

Gutachten Nr.: 0569W7L015 Datum: AUFTRAGS-NR: 0569W7L015 SCHLÜSSEL-NR: F A H R Z E U G B E W E R T U N G

Gutachten Nr.: 0569W7L015 Datum: AUFTRAGS-NR: 0569W7L015 SCHLÜSSEL-NR: F A H R Z E U G B E W E R T U N G TÜV NORD GmbH & Co. KG AUFTRAGS-NR: 0569W7L015 SCHLÜSSEL-NR: 20383228 F A H R Z E U G B E W E R T U N G FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: BESICHTIGUNGSDATUM / ORT: FIRMA GELSENDIENSTE ADENAUERALLEE 115 45891 GELSENKIRCHEN

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Nr. 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Relaisplatzbelegung auf der Relaisplatte..................................................... 1/2 Sicherungsbelegung auf der Relaisplatte.....................................................

Mehr

Eleganter Stil und praktischer Nutzen. Seite 1 von 5

Eleganter Stil und praktischer Nutzen. Seite 1 von 5 Stand: 08.03.2010 Geopolis 125 Premium Geopolis 125 Urban Geopolis 125 Executive Leistung (kw (PS)) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) 11,0 (15,0) Hubraum (ccm) 124,8 124,8 124,8 Bremse hinten (mm Durchm.) Scheibe

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 4 1,9 l-turbo-dieselmotor (66kW - 4 Zylinder) Motorkennbuchstabe 1Z

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 4 1,9 l-turbo-dieselmotor (66kW - 4 Zylinder) Motorkennbuchstabe 1Z Audi 00 Stmlaufplan Nr. 4,9 l-turbo-dieselmotor (66kW - 4 Zynder) Motorkennbuchstabe Z Modelljahr 997 Sicherungshalter Zusatzrelaisträr II Relaisplatzbelegung: 2 3 4 5 6 8 9 0 2 3 4 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben:

Mehr

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 5

Geniale Konzeption und einmalige Leistungen. Seite 1 von 5 Stand: 01.01.2008 Satelis 125 Premium Satelis 125 Executive Satelis 125K15 Compressor Premium Motor 1 Zylinder, 4-Takt, 4 Ventile 1 Zylinder, 4-Takt, 4 Ventile 1 Zylinder, 4-Takt, 2 Ventile, Kompressor

Mehr

Technische Plattform. Antriebsaggregate. Fahrwerk. Bremsanlage. Elektrik. Heizung/ Klimaanlage

Technische Plattform. Antriebsaggregate. Fahrwerk. Bremsanlage. Elektrik. Heizung/ Klimaanlage Technische Plattform Der neue Golf basiert auf der A-Plattform wie der Audi A3 und der Skoda Octavia. Daher sind die Plattform-Bauteile technisch nahezu identisch. Antriebsaggregate Fahrwerk Bremsanlage

Mehr

Energieverbrauch von Nebenaggregaten

Energieverbrauch von Nebenaggregaten n Energiebilanz Energieverbrauch Entscheidung Trennung Antrieb Wie viel Energie geht in die Nebenaggregate in Abhängigkeit von Fahr-und Betriebszuständen Potential der Absenkung des Gesamtenergieverbrauchs

Mehr

Pult . X14 . X WiAB. Wi. Auf Wi AB. Manu.

Pult . X14 . X WiAB. Wi. Auf Wi AB. Manu. 0 6 7 9 ENKODER INKREM Ku-Az /0º +V DSD +V DSD +V DSD +V DSD locl/remote EL or sw ws l r 7 +V 0 6 9 0rgr swvi MM h j +V WiAUF X C WiAB Pult D WiAUF X C WiAB D /0 F / H / J / K / L +V K W Ref-Impuls frei

Mehr

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Page 1 of 8 Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Hinweise: Die Fehlercode-Übersicht ist nach - bzw. -Code geordnet. Nach behobenem Fehler ist der Fehlerspeicher zu löschen =>Seite

Mehr

Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite):

Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite): Relaisplatzbelegung neue ZE (Vorderseite): 1. Relais für Klimaanlage (13) 2. Relais für Heckscheibenwischer und wascher (72) 3. Relais für Steuergerät Digifant/Digijet (30, 32) oder Steuergerät Schubabschaltung

Mehr

Teile und Zubehör Einbauanleitung

Teile und Zubehör Einbauanleitung Teile und Zubehör Einbunleitung SIEMENS Nchrüststz Freisprecheinrichtung Siemens mit Sprcheingbe BMW 3er Limousine (E36/), Linkslenker (LHD) BMW 3er Coupé (E36/), Linkslenker (LHD) BMW 3er touring (E36/3),

Mehr

Technische Daten R-Klasse

Technische Daten R-Klasse Technische Daten R-Klasse Technische Daten R-Klasse - Mercedes-Benz R 320 CDI - Motor - Zylinderzahl/-anordnung 6/V, 4 Ventile pro Zylinder - Hubraumcm³2987 - Bohrung x Hubmm83 x 92 - Nennleistung kw/ps165/224

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 36. Radio-Bose -Anlage mit und ohne CD-Wechsler (Avant) Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 36. Radio-Bose -Anlage mit und ohne CD-Wechsler (Avant) Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter. Audi 00 Stmlaufplan Nr. 36 Radio-Bose -Anla mit und ohne CD-Wechsler (Avant) Modelljahr 997 Sicherungshalter 2 3 5 6 8 9 0 2 3 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 5 A - au

Mehr

Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen

Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen x-width = 462.24 points 15 542 Kontaktlose Transistorzündung (TSZ) prüfen Vorausgegangene Arbeiten: Motor prüfen, einregulieren (07.3-110) Arbeits-Nr. der Arbeitstexte und Arbeitswerte bzw. Standardtexte

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 7. Automatisches Getriebe 01N bei 4-Zylinder-Motoren. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 7. Automatisches Getriebe 01N bei 4-Zylinder-Motoren. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter Audi 00 Stmlaufplan Nr. 7 Automatisches 0N bei 4ZynderMotoren Modelljahr 997 Sicherungshalter Zusatzrelaisträr II Relaisplatzbelegung: 2 3 4 5 6 8 9 0 2 3 4 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben: 30 A 25 A 20

Mehr

BG ...2...3...4...6...8...10...12...13...14...18...19...23...24...26...28...29...30...31 2...32...34...35...36...37...52...53...54...68...69...70...71...72...73...76 2 3044330_1109_BG ! 3044330_1109_BG

Mehr

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 35. Radio-Bose-Anlage mit und ohne CD-Wechsler. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter.

Audi 100 Stromlaufplan Nr. 35. Radio-Bose-Anlage mit und ohne CD-Wechsler. Ausgabe Modelljahr Sicherungshalter. Audi 00 Stmlaufplan Nr. 35 Modelljahr 997 Sicherungshalter 2 3 5 6 8 9 0 2 3 5 6 7 8 9 20 2 Sicherungsfarben: 30 A - ün 25 A - weiß 20 A - lb 5 A - au 0 A - t 5 A - bei 7 V97-657 Zusatzrelaisträr I C Sicherunn:

Mehr

Demontage der Interieur Leiste S.3. Demontage Frischluftgrill S.4. Demontage Fußraumverkleidung

Demontage der Interieur Leiste S.3. Demontage Frischluftgrill S.4. Demontage Fußraumverkleidung 2 Inhaltverzeichnis Demontage der Interieur Leiste S.3 Demontage Frischluftgrill S.4 Montage Displayrahmen S.5 Demontage Fußraumverkleidung S.6-22 Anschluss an den PT-CAN S.23-24 3 Demontage der Interieur

Mehr

Dokumentnummer: Dokumenttitel: Kurzbezeichnung:Bezeichnung: Position: pe80.20-p sa Elektrischer Schaltplan Pneumatische Steuereinheit (PSE)

Dokumentnummer: Dokumenttitel: Kurzbezeichnung:Bezeichnung: Position: pe80.20-p sa Elektrischer Schaltplan Pneumatische Steuereinheit (PSE) Dokumentnummer: Dokumenttitel: pe80.0-p-0-99sa Elektrischer Schaltplan Pneumatische Steuereinheit (PSE) Kurzbezeichnung:Bezeichnung: Position: 4 A A 0 A 8 A A 4 A A 8 A A7/8 Hydraulikeinheit HDFS 8 L B4/

Mehr

Box A Steckplatz 1: Getriebe (Fehlercodes auslesen): 1-1-1Keine Fehler Magnetventil S1 gegen Batteriespannung kurzgeschlossen

Box A Steckplatz 1: Getriebe (Fehlercodes auslesen): 1-1-1Keine Fehler Magnetventil S1 gegen Batteriespannung kurzgeschlossen Box A Steckplatz 1: Getriebe (Fehlercodes auslesen): 1-1-1Keine Fehler 1-1-2 Magnetventil S1 gegen Batteriespannung kurzgeschlossen 1-1-3 Fehler im Steuergerät 1-1-4 Stromkreis zum Programmstufenwähler

Mehr

00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7. Sicherheitshinweise...9. Reparaturhinweise...12

00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7. Sicherheitshinweise...9. Reparaturhinweise...12 00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7 Motornummer/Motormerkmale... 7 Sicherheitshinweise...9 Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an Hochvolt-Fahrzeugen...9 Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an der

Mehr