Statistik informiert... Nr. II/ Juli 2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Statistik informiert... Nr. II/ Juli 2012"

Transkript

1 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. II/ Juli 2012 Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen Ende Januar 2012 Trend zu kleineren Haushalten und weniger Kindern setzt sich fort Ende Januar 2012 lebten rund Personen in Privathaushalten in Hamburg, das sind durchschnittlich 1,8 Mitglieder pro Haushalt. Die Ergebnisse stammen aus einer Sonderauswertung des Melderegisters zur Anzahl und Struktur der Haushalte, die das Statistikamt Nord nun zum dritten Mal in Folge durchgeführt hat und die auch eine Auswertung auf Stadtteilebene erlaubt. Über die Hälfte aller Haushalte sind demnach Einpersonenhaushalte, in einem Viertel der Haushalte leben zwei Personen, zehn Prozent sind Dreipersonenhaushalte und aus vier oder mehr Personen bestehen ebenfalls zehn Prozent der Haushalte. Von allen Hamburgerinnen und Hamburgern leben rund 30 Prozent allein, weitere 30 Prozent leben in Zweipersonenhaushalten zusammen, 17 Prozent in Dreipersonenhaushalten und ein Viertel der Bevölkerung bildet mit vier und mehr Personen einen gemeinsamen Haushalt. Der Vergleich der Haushaltestruktur mit den Ergebnissen des Vorjahres zeigt nur geringfügige Veränderungen, der Trend zu kleineren Haushalten und zu Single-Haushalten hält in der Großstadt Hamburg weiter an. Haushaltsgrößen in den Bezirken Hamburgs am Haushaltsgröße Bevölkerung nach Haushaltsgröße Hamburg insgesamt nach Bezirken Hamburg-Mitte Altona Eimsbüttel Hamburg-Nord Wandsbek Bergedorf Harburg Anteil an der Bevölkerung in Prozent Einpersonenhaushalte 29,7 32,5 29,0 32,7 39,7 24,3 19,6 24,3 Zweipersonenhaushalte 29,0 26,8 27,4 29,6 28,9 30,9 29,2 29,4 Dreipersonenhaushalte 17,3 15,9 17,5 16,6 14,7 18,8 20,8 18,7 Vier- und Mehrpersonenhaushalte Haushalte nach Größe 24,0 24,8 26,1 21,1 16,6 26,0 30,4 27,7 Anteil an den Haushalten in Prozent Einpersonenhaushalte 53,6 57,4 53,3 56,5 63,1 46,8 40,9 47,2 Zweipersonenhaushalte 26,2 23,6 25,2 25,6 23,0 29,7 30,3 28,6 Dreipersonenhaushalte 10,4 9,4 10,7 9,5 7,8 12,1 14,4 12,1 Vier- und Mehrpersonenhaushalte 9,8 9,6 10,8 8,3 6,1 11,4 14,3 12,1 Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: Steckelhörn 12, Hamburg Telefon: , Fax: Fröbelstraße 15-17, Kiel Telefon: , Fax: Vorstand: Helmut Eppmann Bankverbindung: Bundesbank Hamburg BLZ: Kontonummer:

2 2 Im Vergleich der Bezirke ergibt sich mit 63 Prozent die höchste Dichte an Einpersonenhaushalten in Hamburg-Nord. Alle Stadtteile dieses Bezirks mit Ausnahme von Langenhorn liegen über dem Hamburger Durchschnitt der Einpersonenhaushalte (53,6 Prozent). Auf Ebene der Stadtteile können für Hammerbrook, Kleiner Grasbrook, Hamburg-Altstadt und Barmbek-Nord die höchsten Anteile an Einpersonenhaushalten verzeichnet werden. In mehr als 70 Prozent der Haushalte lebt hier eine einzelne Person. Die absolut meisten Einpersonenhaushalte gibt es in den fünf großen Stadtteilen Eimsbüttel, Winterhude, Barmbek-Nord, Rahlstedt und Hamm; In ihnen findet sich mit zusammen rund bereits ein Fünftel aller Hamburger Einpersonenhaushalte. Vergleichsweise wenige Einpersonenhaushalte gibt es dagegen in weiten Teilen des Bezirks Bergedorf. Bezirksweit liegt die Quote der Einpersonenhaushalte hier bei 41 Prozent. Die niedrigsten Anteile an Einpersonenhaushalten sind in vielen Stadtteilen der Vier- und Marschlande zu finden: In Neuallermöhe, Spadenland, Kirchwerder, Altengamme, Tatenberg und Neuengamme bestehen weniger als ein Drittel der Haushalte aus nur einer Person. Weitere Stadtteile mit für Hamburger Verhältnisse deutlich unterdurchschnittlichem Anteil an Alleinlebenden liegen im Norden der Stadt im Bezirk Wandsbek: in Lemsahl-Mellingstedt (26,3 Prozent), Duvenstedt (28,3 Prozent) und Wohldorf-Ohlstedt (29,5 Prozent). Unterschiede können ebenfalls bei der Betrachtung der Altersstruktur der Alleinlebenden im innerstädtischen Vergleich festgestellt werden. Während im Bezirk Wandsbek fast ein Drittel der Alleinlebenden über 64 Jahre alt ist, sind es in den Bezirken Mitte und Nord nur ein Fünftel. Besonders hoch ist dieser Anteil mit jeweils rund 45 Prozent in den Stadtteilen Poppenbüttel, Rissen, Marmstorf und Volksdorf. Demgegenüber haben die Senioren in den Stadtteilen Kleiner Grasbrook, Hammerbrook, Sternschanze, Veddel und HafenCity nur einen einstelligen Anteil an den Einpersonenhaushalten. Verallgemeinernd kann festgehalten werden, dass ältere Alleinlebende eher am Stadtrand wohnen, während die jüngeren, also die typischen Singles, zentrale Stadtgebiete bevorzugen. Große Unterschiede können zudem bei der Verteilung der Geschlechter verzeichnet werden. Neben den typisch alleinlebenden Seniorinnen leben in der Altersgruppe der 30- bis 50-Jährigen fast 40 Prozent der Männer in Hamburg in einem Einpersonenhaushalt, während dies nur auf 27 Prozent der Frauen dieser Altersgruppe zutrifft. Lebte 1980 noch in jedem vierten Haushalt mindestens ein Kind unter 18 Jahren, so beträgt dieser Anteil Anfang 2012 nur noch 17,4 Prozent. Zudem sind die Kinderhaushalte stark ungleichmäßig über das Hamburger Stadtgebiet verteilt. Hochburg dieses Haushaltstyps ist mit einem Anteil von fast 37,5 Prozent der Stadtteil Neuallermöhe. Die anderen Stadtteile folgen mit weitem Abstand, lediglich noch in Duvenstedt leben in mehr als jedem dritten Haushalt Kinder. Demgegenüber können für die innerstädtischen Gebiete nur sehr wenige Haushalte mit Kindern verzeichnet werden: In Hammerbrook, Kleiner Grasbrook, Borgfelde, Hamburg-Altstadt, St. Georg,

3 3 Barmbek-Nord und -Süd liegen die Kinderhaushalts-Quoten im einstelligen Prozentbereich. Die absolut meisten Haushalte mit Kindern werden in den stark besiedelten Stadtteilen Rahlstedt, Billstedt, Wilhelmsburg, Bramfeld und Eimsbüttel gezählt gemeinsam sind es fast ein Fünftel aller Kinderhaushalte Hamburgs. 73 Prozent der Kinder in Hamburg wachsen in traditionellen Strukturen auf Haushalt mit einem (Ehe-)Paar und Kind(ern) und 27 Prozent mit nur einem Erwachsenen. Damit leben über Hamburger Kinder in einem Alleinerziehenden-Haushalt, das sind rund Kinder mehr als im letzten Jahr. Während im Bezirk Mitte fast ein Drittel der Kinder bei Alleinerziehenden lebt, ist es in den Bezirken Wandsbek und Bergedorf nur ein Viertel. Die höchsten Anteile an Alleinerziehenden-Haushalten finden sich in Dulsberg, Sternschanze, St. Pauli, Barmbek-Nord und -Süd. Hier lebt in über 40 Prozent aller Haushalte mit Kindern nur ein alleinerziehender Elternteil beziehungsweise Erwachsener 1. In den Elbvororten Groß Flottbek, Othmarschen und Nienstedten sowie in Sasel, Lemsahl-Mellingstedt und Wellingsbüttel im Norden Hamburgs wohnen demgegenüber anteilig wenig Alleinerziehende. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Alleinerziehenden in Hamburg um über Haushalte an, die größte Steigerung wurde im Stadtteil Billstedt verzeichnet. Methodische Anmerkungen Bei den hier dargestellten Befunden zu Anzahl und Struktur der Haushalte in Hamburg handelt es sich nicht um statistische Ergebnisse im Sinne einer Erhebung, sondern um rechnerisch ermittelte Schätzungen, bei denen Personen nach bestimmten Regeln Haushalten zugeordnet werden. Datengrundlage dieser Schätzungen ist ein anonymisierter Melderegisterabzug vom 28. Januar Nicht weiter betrachtet und aus den Berechnungen ausgeschlossen werden die lediglich bei ihrer Reederei gemeldeten Seeleute und Binnenschiffer sowie rund Personen in Gemeinschaftsunterkünften, da es sich hierbei nicht um Privathaushalte handelt; diese wurden über Adresslisten ausgeschlossen. Personen, die mit Nebenwohnsitz gemeldet sind, wurden dagegen in die Analyse mit einbezogen. Im Melderegister werden Hinweise über Ehepaar- und Eltern/Kind- Beziehungen geführt. Darüber hinaus lassen sich aus bestimmten Personenmerkmalen Indizien für das Zusammenleben mehrerer Personen in einem Haushalt ableiten. Neben gleicher Wohnadresse gehören hierzu Namensgleichheiten, gleiche frühere Wohnungen, gleiche Datumsangaben über den Einzug in die jetzige Wohnung sowie Angaben über Alter, Geschlecht und Familienstand. Das standardisierte Verfahren HHGen der deutschen Städtestatistik (KOSIS-Verbund) ermöglicht trotz einiger Unschärfen im Verfahren eine realitätsnahe Beschreibung der Anzahl und der Struktur von Haushalten. Dies bestätigt ein Abgleich der hier vorgestellten Zahlen mit den Ergebnissen des Mikrozensus. 1 Die hohe Quote im Kleinen Grasbrook siehe Tabelle bildet aufgrund geringer Fallzahlen eine Ausnahme.

4 4 Die Haushaltegenerierung wird jährlich im Rahmen eines Sozialmonitors im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt durchgeführt. Das Sozialmonitoring stellt ein zentrales Steuerungsinstrument des vom Senat beschlossenen Rahmenprogramms Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) dar. Damit verbunden ist eine Bereitstellung von Daten und Indikatoren zur sozialen Situation und zur Bevölkerungsstruktur auf kleinräumiger Ebene. Die verbesserten Datengrundlagen sind sowohl die Voraussetzung für eine differenzierte Stadtbeobachtung als auch eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Stadtteilentwicklung und Planung auf der sozialräumlichen Ebene. Ansprechpartnerin: Annett Jackisch Telefon:

5 5 Anzahl und Struktur der Haushalte nach Stadtteilen am Stadtteil Bezirk Anzahl Haushalte Anteil der Einpersonenhaushalte an den Haushalten insgesamt in % Anteil der 65- Jährigen und älteren an den Einpersonenhaushalten in % Anteil der Haushalte mit Kindern an den Haushalten insgesamt in % Anteil der Alleinerziehenden an den Haushalten mit Kindern in % Hamburg-Altstadt ,1 17,4 8,7 30,5 HafenCity ,3 9,7 12,8 26,8 Neustadt ,4 16,3 10,7 39,6 St.Pauli ,4 10,8 12,4 43,0 St.Georg ,3 15,8 9,3 32,0 Hammerbrook ,9 6,6 6,3 33,0 Borgfelde ,5 17,8 7,7 33,1 Hamm ,5 18,2 10,6 39,2 Horn ,2 22,7 16,1 37,9 Billstedt ,8 28,9 22,5 34,7 Billbrook ,3 10,8 15,3 33,8 Rothenburgsort ,9 20,1 17,6 37,2 Veddel ,2 8,9 21,0 32,2 Wilhelmsburg ,0 21,1 23,7 30,2 Kleiner Grasbrook/ Steinwerder ,5 6,1 7,1 51,5 Waltershof/ Finkenwerder ,4 26,8 20,4 27,2 Bezirk Hamburg-Mitte* ,4 19,7 16,7 34,9 Altona-Altstadt ,3 15,6 15,3 40,1 Sternschanze ,8 7,9 14,9 45,2 Altona-Nord ,2 11,2 16,2 36,9 Ottensen ,8 15,6 17,0 38,6 Bahrenfeld ,8 17,9 16,3 34,0 Groß Flottbek ,3 34,5 23,2 15,7 Othmarschen ,2 35,4 21,9 16,3 Lurup ,3 31,8 23,1 31,9 Osdorf ,8 38,2 22,6 32,6 Nienstedten ,1 41,0 24,7 18,0 Blankenese ,5 39,6 19,3 21,7 Iserbrook ,5 36,3 22,0 26,1 Sülldorf ,4 34,7 23,1 26,4 Rissen ,5 45,9 20,4 19,7 Bezirk Altona ,3 23,8 19,1 30,9 Eimsbüttel ,4 13,8 12,2 36,2 Rotherbaum ,6 18,6 13,8 32,0 Harvestehude ,4 26,6 15,2 26,6 Hoheluft-West ,4 15,2 12,6 34,9 Lokstedt ,1 27,1 16,6 28,8 Niendorf ,7 35,6 18,0 25,6 Schnelsen ,0 30,7 23,6 28,7 Eidelstedt ,9 31,6 18,4 30,9 Stellingen ,1 25,0 13,9 31,4 Bezirk Eimsbüttel ,5 22,9 15,7 30,6 Hoheluft-Ost ,6 17,9 13,1 32,8 Eppendorf ,3 20,9 14,1 30,1 Groß Borstel ,4 30,1 16,7 27,8 Alsterdorf ,4 25,6 17,2 27,9 Winterhude ,2 17,3 11,6 32,3 Uhlenhorst ,1 24,3 11,3 27,8 Hohenfelde ,8 18,6 10,8 30,7 Barmbek-Süd ,1 17,0 9,7 41,4 Dulsberg ,8 14,6 12,2 48,4 Barmbek-Nord ,2 16,1 9,0 41,5 Ohlsdorf ,9 22,5 16,1 28,4 Fuhlsbüttel ,4 28,5 16,4 32,1 Langenhorn ,9 31,7 19,4 29,4 Bezirk Hamburg-Nord ,1 20,1 12,9 33,5

6 6 Stadtteil Bezirk Anzahl Haushalte Anteil der Einpersonenhaushalte an den Haushalten insgesamt in % Anteil der 65- Jährigen und älteren an den Einpersonenhaushalten in % Anteil der Haushalte mit Kindern an den Haushalten insgesamt in % Anteil der Alleinerziehenden an den Haushalten mit Kindern in % Eilbek ,2 21,5 10,6 34,4 Wandsbek ,5 24,3 12,4 32,7 Marienthal ,2 28,2 16,2 23,5 Jenfeld ,1 30,9 22,2 34,5 Tonndorf ,1 25,3 17,6 30,0 Farmsen-Berne ,8 29,9 20,9 29,0 Bramfeld ,4 29,4 16,7 32,3 Steilshoop ,6 30,7 22,7 35,0 Wellingsbüttel ,9 40,2 20,8 17,5 Sasel ,9 41,1 23,6 15,8 Poppenbüttel ,9 47,4 19,5 19,3 Hummelsbüttel ,9 38,2 20,5 31,2 Lemsahl-Mellingstedt ,3 35,5 29,1 17,1 Duvenstedt ,3 35,1 34,9 18,3 Wohldorf-Ohlstedt ,5 40,2 28,7 18,6 Bergstedt ,6 39,4 27,5 20,3 Volksdorf ,0 43,1 26,3 22,7 Rahlstedt ,8 34,7 21,0 31,1 Bezirk Wandsbek ,8 31,5 19,5 28,1 Lohbrügge ,3 34,3 19,2 30,1 Bergedorf ,5 26,7 18,6 32,8 Curslack ,4 19,0 27,1 21,6 Altengamme ,5 27,6 27,1 24,2 Neuengamme ,5 29,0 23,0 19,7 Kirchwerder ,4 30,4 25,2 20,7 Ochsenwerder ,1 26,9 22,3 24,6 Reitbrook ,1 33,7 19,0 15,9 Allermöhe ,9 32,5 23,5 24,8 Billwerder ,9 28,5 19,1 30,8 Moorfleet ,1 16,5 21,3 12,7 Tatenberg ,8 19,2 27,8 22,7 Spadenland ,6 19,4 26,7 20,7 Neuallermöhe ,0 16,3 37,5 28,1 Bezirk Bergedorf ,9 28,5 23,0 28,4 Harburg ,6 15,2 14,2 37,9 Neuland/Gut Moor ,3 23,5 21,2 28,3 Wilstorf ,7 26,0 17,8 34,9 Rönneburg ,9 28,1 26,6 22,2 Langenbek ,5 38,6 21,7 25,3 Sinstorf ,6 26,2 23,6 26,5 Marmstorf ,4 44,3 19,3 28,1 Eißendorf ,8 30,0 18,9 30,0 Heimfeld ,5 21,7 18,9 30,9 Moorburg/ Altenwerder ,8 18,0 23,0 35,2 Hausbruch ,7 36,4 27,1 26,7 Neugraben-Fischbek ,1 35,4 22,2 28,7 Francop ,4 24,8 22,3 24,0 Neuenfelde ,5 24,7 25,9 23,0 Cranz ,8 19,3 16,4 29,4 Bezirk Harburg ,2 26,4 19,8 30,2 Hamburg insgesamt* ,6 24,0 17,4 30,9 * ohne Schiffsbevölkerung und Neuwerk Quelle: Melderegister , ergänzt um Schätzungen mit HHGen durch das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

7 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Steckelhörn 12, Hamburg Telefon: , Fax: Fröbelstraße 15-17, Kiel Telefon: , Fax: Vorstand: Helmut Eppmann Bankverbindung: Bundesbank Hamburg BLZ: Kontonummer:

8 Einpersonenhaushalte in den Stadtteilen Hamburgs am Anteil der Einpersonenhaushalte an allen Haushalten in Prozent unter 35,0 35,0 bis unter 45,0 45,0 bis unter 55,0 55,0 bis unter 65,0 65,0 und mehr Landesdurchschnitt: 53,6 % Hausbruch Schnelsen Eidelstedt Niendorf Groß Borstel Duvenstedt Lemsahl- Mellingstedt Steilshoop Bramfeld Farmsen- Berne Wohldorf- Ohlstedt Lurup Lokstedt Winterhude Barmbek- Stellingen Eppendorf Nord 5 Iserbrook Osdorf 3 bek 1 2 Tonndorf Sülldorf Wands- Rissen Barmbek- Eimsbüttel Süd Bahrenfeld Uhlenhorst Jenfeld Rotherbaum Eilbek Marienthal Groß Altona- Hohenfelde Blankenese Flottbek Nord 4 St. Georg Nienstedten 6 9 Hamm Ottensen 7 Horn Altona- 8 Othmarschen Hammerbrook Billstedt Altstadt HafenCity Rothenburgsort Cranz Kleiner Grasbrook/ Waltershof/Finkenwerder Steinwerder Billbrook Veddel Volksdorf Rahlstedt Nummerierte Stadtteile 1 Hoheluft-West 2 Hoheluft-Ost 3 Harvestehude 4 Sternschanze 5 Dulsberg 6 St. Pauli 7 Neustadt 8 Hamburg-Altstadt 9 Borgfelde 10 Langenbek Neuenfelde Francop Neuengamme Bergstedt Poppenbüttel Langenhorn Sasel Hummelsbüttel Wellingsbüttel Fuhlsbüttel Ohlsdorf Neugraben- Fischbek Moorburg/ Altenwerder Heimfeld Eißendorf Marmstorf Wilhelmsburg Harburg Wilstorf 10 Sinstorf Neuland/ Gut Moor Rönneburg Moorfleet Alsterdorf Tatenberg Spadenland Billwerder Neuallermöhe Reitbrook Ochsenwerder Kirchwerder Bergedorf Curslack Lohbrügge Allermöhe Altengamme Quelle: Melderegister ergänzt um Schätzungen mit HHGen durch das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

9 Haushalte mit Kindern in den Stadtteilen Hamburgs am Anteil der Haushalte mit Kindern an allen Haushalten in Prozent unter 10,0 10,0 bis unter 16,0 16,0 bis unter 22,0 22,0 bis unter 27,0 27,0 und mehr Landesdurchschnitt: 17,4 % Hausbruch Schnelsen Eidelstedt Niendorf Groß Borstel Duvenstedt Lemsahl- Mellingstedt Steilshoop Bramfeld Farmsen- Berne Wohldorf- Ohlstedt Lurup Lokstedt Winterhude Barmbek- Stellingen Eppendorf Nord 5 Iserbrook Osdorf 3 bek 1 2 Tonndorf Sülldorf Wands- Rissen Barmbek- Eimsbüttel Süd Bahrenfeld Uhlenhorst Jenfeld Rotherbaum Eilbek Marienthal Groß Altona- Hohenfelde Blankenese Flottbek Nord 4 St. Georg Nienstedten 6 9 Hamm Ottensen 7 Horn Altona- 8 Othmarschen Hammerbrook Billstedt Altstadt HafenCity Rothenburgsort Cranz Kleiner Grasbrook/ Waltershof/Finkenwerder Steinwerder Billbrook Veddel Volksdorf Rahlstedt Nummerierte Stadtteile 1 Hoheluft-West 2 Hoheluft-Ost 3 Harvestehude 4 Sternschanze 5 Dulsberg 6 St. Pauli 7 Neustadt 8 Hamburg-Altstadt 9 Borgfelde 10 Langenbek Neuenfelde Francop Neuengamme Bergstedt Poppenbüttel Langenhorn Sasel Hummelsbüttel Wellingsbüttel Fuhlsbüttel Ohlsdorf Neugraben- Fischbek Moorburg/ Altenwerder Heimfeld Eißendorf Marmstorf Wilhelmsburg Harburg Wilstorf 10 Sinstorf Neuland/ Gut Moor Rönneburg Moorfleet Alsterdorf Tatenberg Spadenland Billwerder Neuallermöhe Reitbrook Ochsenwerder Kirchwerder Bergedorf Curslack Lohbrügge Allermöhe Altengamme Quelle: Melderegister ergänzt um Schätzungen mit HHGen durch das Statistische Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 17. Februar 2010 III/2010 Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen im September 2009 Besonders viele Alleinlebende

Mehr

Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen Ende 2014 In fast 18 Prozent der Hamburger Haushalte leben Kinder

Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen Ende 2014 In fast 18 Prozent der Hamburger Haushalte leben Kinder Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. II/2015 19. Oktober 2015 Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen Ende 2014 In fast 18 Prozent der Hamburger Haushalte

Mehr

Statistik informiert... Nr. II/ Mai 2016

Statistik informiert... Nr. II/ Mai 2016 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. II/2016 30. Mai 2016 Struktur der Haushalte in den Hamburger Stadtteilen Ende 2015 In fast 18 Prozent der Hamburger Haushalte

Mehr

Bevölkerung in Hamburg am Auszählung aus dem Melderegister -

Bevölkerung in Hamburg am Auszählung aus dem Melderegister - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I/S 1 j/13 HH Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013 - Auszählung aus dem Melderegister - Herausgegeben am: 26. März

Mehr

Bevölkerung in Hamburg am Auszählung aus dem Melderegister -

Bevölkerung in Hamburg am Auszählung aus dem Melderegister - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I/S 1 - j 16 HH Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2016 - Auszählung aus dem Melderegister - Herausgegeben am: 20.

Mehr

Einwohnerentwicklung in Hamburg 2007 Wanderungsgewinne und Mobilität in den Hamburger Stadtteilen

Einwohnerentwicklung in Hamburg 2007 Wanderungsgewinne und Mobilität in den Hamburger Stadtteilen Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 25.08.2008 VIII/2008 Einwohnerentwicklung in Hamburg 2007 Wanderungsgewinne und Mobilität in den Hamburger en Auch im Jahr 2007

Mehr

Statistik informiert... Nr. V/ Mai 2017

Statistik informiert... Nr. V/ Mai 2017 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. V/2017 22. Mai 2017 Bevölkerung mit Migrationshintergrund in den Hamburger Stadtteilen Ende 2016 Ein Drittel aller Hamburgerinnen

Mehr

Statistik informiert... Nr. V/ Mai 2017

Statistik informiert... Nr. V/ Mai 2017 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. V/2017 22. Mai 2017 Korrektur Bevölkerung mit Migrationshintergrund in den Hamburger Stadtteilen Ende 2016 Ein Drittel aller

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/11627 20. Wahlperiode 02.05.14 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Robert Bläsing und Carl-Edgar Jarchow (FDP) vom 24.04.14 und Antwort

Mehr

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 10. August 2010 V/2010 in den Hamburger Stadtteilen Zum ersten Mal hat das Statistikamt Nord eine Sonderauswertung aus dem Melderegister

Mehr

Hamburger Stadtteil-Profile 2011

Hamburger Stadtteil-Profile 2011 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein er -Profile 2011 NORD.regional Band 11 STATISTIKAMT NORD er -Profile 2011 Band 11 der Reihe NORD.regional ISSN 1863-9518 Herausgeber: Statistisches Amt für

Mehr

Hamburger Stadtteil-Profile 2012

Hamburger Stadtteil-Profile 2012 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein er -Profile 2012 NORD.regional Band 13 STATISTIKAMT NORD er -Profile 2012 Band 13 der Reihe NORD.regional ISSN 1863-9518 Herausgeber: Statistisches Amt für

Mehr

Wahl Amtliche Wahlergebnisse der Obleute in den Kreisen

Wahl Amtliche Wahlergebnisse der Obleute in den Kreisen Wahl 2016 Amtliche Wahlergebnisse der Obleute in den Kreisen Übersicht zur Wahl der Kreisobleute Kreis Kreisobmann/-frau Stellvertreter(-in) Wahlbeteiligung 1 / / / 2 Dr. med. Rita Trettin Dr. med. Elisabeth

Mehr

Hamburger Stadtteil-Profile 2012

Hamburger Stadtteil-Profile 2012 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein er -Profile 2012 NORD.regional Band 13 STATISTIKAMT NORD er -Profile 2012 Band 13 der Reihe NORD.regional ISSN 1863-9518 Herausgeber: Statistisches Amt für

Mehr

Wenn Sie sich für die Mietpreise von Hamburg interessieren: hier finden Sie einen aktuellen Mietspiegel von Hamburg!

Wenn Sie sich für die Mietpreise von Hamburg interessieren: hier finden Sie einen aktuellen Mietspiegel von Hamburg! Immobilien Hamburg Immobilienpreise Hamburg 2018 Hier finden Sie unseren Immobilienpreisspiegel von Hamburg 2/2018. Diese Immobilienpreise dienen zur Bestimmung der ortsüblichen Kaufpreise. Der Immobilienspiegel

Mehr

Hamburger Stadtteil-Profile 2015

Hamburger Stadtteil-Profile 2015 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein er -Profile 2015 NORD.regional Band 17 STATISTIKAMT NORD Band 17 der Reihe NORD.regional ISSN 1863-9518 Herausgeber: Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein

Mehr

Ausländische Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013

Ausländische Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: A I 4 j /13 H Ausländische Bevölkerung in Hamburg am 31.12.2013 Herausgegeben am: 26. März 2014 Impressum Statistische

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erläuterungstext Bezirk Hamburg-Mitte Bezirk Altona Bezirk Eimsbüttel

Inhaltsverzeichnis. Erläuterungstext Bezirk Hamburg-Mitte Bezirk Altona Bezirk Eimsbüttel Bodenrichtwert-Übersicht zum 1. Januar 6 Inhaltsverzeichnis Erläuterungstext............................................. 4 5 Bezirk Hamburg-Mitte....................................... 6 9 Bezirk Altona...............................................

Mehr

Statistik informiert... Nr. I/2016 25. Mai 2016

Statistik informiert... Nr. I/2016 25. Mai 2016 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. I/2016 25. Mai 2016 mit in den Hamburger Stadtteilen Ende 2015 Fast ein Drittel aller Hamburgerinnen und Hamburger hat einen

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/3432 21. Wahlperiode 04.03.16 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dennis Gladiator (CDU) vom 25.02.16 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Hamburger Stadtteil-Profile 2013

Hamburger Stadtteil-Profile 2013 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein er -Profile 2013 NORD.regional Band 15 STATISTIKAMT NORD Band 15 der Reihe NORD.regional ISSN 1863-9518 Herausgeber: Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein

Mehr

5 Bauen und Wohnen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2014/

5 Bauen und Wohnen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2014/ 5 Bauen und Wohnen Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2014/2015 79 5 Bauen und Wohnen Baufertigstellung Ein Bauvorhaben gilt als fertig gestellt, wenn die Arbeiten am Bauvorhaben weitgehend

Mehr

Statistik informiert... Nr. III/2015 26. Oktober 2015

Statistik informiert... Nr. III/2015 26. Oktober 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. III/2015 26. Oktober 2015 mit in den Hamburger Stadtteilen Ende 2014 Fast ein Drittel aller Hamburgerinnen und Hamburger hat

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht A I/S 1 - j/05 H 28. Juni 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Über den Städtereport Hamburg S. 3 Zusammenfassung S. 4 Die Stadtteile von Hamburg S. 6 Bevölkerungsdichte S. 9 Bevölkerungswachstum S.

Über den Städtereport Hamburg S. 3 Zusammenfassung S. 4 Die Stadtteile von Hamburg S. 6 Bevölkerungsdichte S. 9 Bevölkerungswachstum S. comdirect bank AG August 2012 > Inhalt 1 Über den Städtereport Hamburg S. 3 2 Zusammenfassung S. 4 3 Die Stadtteile von Hamburg S. 6 4 Bevölkerungsdichte S. 9 5 Bevölkerungswachstum S. 12 6 Anteil Grünanlagen

Mehr

5 Bauen und Wohnen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2013/

5 Bauen und Wohnen. Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2013/ 5 Bauen und Wohnen Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2013/2014 77 5 Bauen und Wohnen Baufertigstellung Ein Bauvorhaben gilt als fertig gestellt, wenn die Arbeiten am Bauvorhaben weitgehend

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/1313 20. Wahlperiode 30.08.11 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Mehmet Yildiz (DIE LINKE) vom 23.08.11 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2791 21. Wahlperiode 15.01.16 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Stephan Jersch (DIE LINKE) vom 07.01.16 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/5790 20. Wahlperiode 13.11.12 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dirk Kienscherf (SPD) vom 07.11.12 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Große Anfrage. Wo entstehen die wenigen neuen Wohnungen in Hamburg? Vor diesem Hintergrund fragen wir den Senat:

Große Anfrage. Wo entstehen die wenigen neuen Wohnungen in Hamburg? Vor diesem Hintergrund fragen wir den Senat: BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 19/8167 19. Wahlperiode 11.01.11 Große Anfrage der Abgeordneten Andy Grote, Dr. Peter Tschentscher, Jan Balcke, Ole Thorben Buschhüter, Gunnar

Mehr

Statistische Analysen

Statistische Analysen Statistische Analysen Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD 01 November 2010 Aufgrund einer Sonderauswertung des Einwohnermelderegisters sind kleinräumige Analysen zur

Mehr

6 Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit

6 Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit 6 Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 05/06 93 6 Erwerbstätigkeit und Arbeitslosigkeit Arbeitslose Arbeitslose sind nach 6 Abs. SGB III Personen, die

Mehr

Stellgenehmigungen in Hamburg

Stellgenehmigungen in Hamburg Stellgenehmigung Sie haben bei uns einen Behälter zur Abfallentsorgung (1-cbm Mulde, Absetzkippermulden, Abrollcontainer und/oder Big Bags) bestellt. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, diesen Behälter auf

Mehr

Hamburger Stadtteil-Profile 2005

Hamburger Stadtteil-Profile 2005 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein er -Profile 2005 und Umland-Profile HAMBURG.regional Band 21 STATISTIKAMT NORD er -Profile 2005 und Umland-Profile Band 21 der Reihe HAMBURG.regional ISSN 1619-3768

Mehr

1 Bevölkerung, Haushalt und Familie

1 Bevölkerung, Haushalt und Familie 1, Haushalt und Familie Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 2016/2017 11 1, Haushalt und Familie Ausländer Alle Personen, die nicht Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 GG sind, sind

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/4187 21. Wahlperiode 03.05.16 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dennis Gladiator (CDU) vom 25.04.16 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/8745 21. Wahlperiode 25.04.17 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dennis Gladiator (CDU) vom 18.04.17 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

IMMOBILIENMARKTBERICHT HAMBURG Gutachterausschuss für Grundstückswerte

IMMOBILIENMARKTBERICHT HAMBURG Gutachterausschuss für Grundstückswerte IMMOBILIENMARKTBERICHT HAMBURG 207 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Gekürzte Fassung: Die in den Kapiteln 6 enthaltenen Daten dienen der Marktübersicht und sind nicht zur Verkehrswertermittlung

Mehr

Immobilienmarktbericht Hamburg 2015 Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Immobilienmarktbericht Hamburg 2015 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Immobilienmarktbericht Hamburg 205 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Telefonische Auskunft für Bodenrichtwerte

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg "Hermann Hipp Freie und Hansestadt Hamburg Geschichte, Kultur und Stadtbaukunst an Elbe und Alster DuMont Buchverlag Köln Inhalt Einführung Einladung an den Leser 11 Stadt und Land Hamburg 11 ' Geschichte

Mehr

Immobilienmarktbericht Hamburg 2016 Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Immobilienmarktbericht Hamburg 2016 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Immobilienmarktbericht Hamburg 206 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Gekürzte Fassung: Die in den Kapiteln 6 enthaltenen Daten dienen der Marktübersicht und sind nicht zur Verkehrswertermittlung

Mehr

Immobilienmarktbericht Hamburg 2011 Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Immobilienmarktbericht Hamburg 2011 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Immobilienmarktbericht Hamburg 0 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Sachsenkamp 4 Postfach 0 05 04 0097 Hamburg 0003 Hamburg info@gv.hamburg.de www.geoinfo.hamburg.de

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/12229 20. Wahlperiode 01.07.14 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Dennis Gladiator und Ralf Niedmers (CDU) vom 23.06.14 und Antwort

Mehr

Analyse der Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 in Hamburg

Analyse der Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Analyse der Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 in Hamburg Vorläufige Ergebnisse STATISTIKAMT NORD Impressum Analyse der Bürgerschaftswahl am 15.

Mehr

Wahlen zur Bürgerschaft und zu den Bezirksversammlungen am 24. Februar 2008

Wahlen zur Bürgerschaft und zu den Bezirksversammlungen am 24. Februar 2008 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Wahlen zur Bürgerschaft und zu den Bezirksversammlungen am 24. Februar 2008 Band 1: Analyse STATISTIKAMT NORD Impressum Wahlen zur Bürgerschaft und

Mehr

Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg

Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg Der Grundstücksmarkt in Hamburg 007 Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Sachsenkamp 4 Postfach 0 05 04 0097 Hamburg 0003 Hamburg poststelle@gv.hamburg.de

Mehr

Immobilienmarktbericht Hamburg 2012 Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Immobilienmarktbericht Hamburg 2012 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Immobilienmarktbericht Hamburg 0 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Sachsenkamp Postfach 0 0 0 0097 Hamburg 000 Hamburg info@gv.hamburg.de www.geoinfo.hamburg.de

Mehr

LBS-Immobilienmarktatlas 2010/ 1. Hamburg und Umland

LBS-Immobilienmarktatlas 2010/ 1. Hamburg und Umland LBS-Immobilienmarktatlas 2010/ 1 Hamburg und Umland Hamburg, März 2010 Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG fasst in dem vorliegenden Immobilienmarktatlas neue Entwicklungen für den Großraum

Mehr

Statistik informiert... Nr. IX/2014 22. September 2014

Statistik informiert... Nr. IX/2014 22. September 2014 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert Nr. IX/2014 22. September 2014 mit Migrationshintergrund in den Hamburger Stadtteilen Ende 2013 Rund 31 Prozent aller Hamburgerinnen

Mehr

Fragebogen E-Mobilität Befragung zum Einsatzpotenzial von E-Fahrzeugen in Hamburger Unternehmen

Fragebogen E-Mobilität Befragung zum Einsatzpotenzial von E-Fahrzeugen in Hamburger Unternehmen 0 Fragebogen E-Mobilität Befragung zum Einsatzpotenzial von E-Fahrzeugen in Hamburger Unternehmen Sehr geehrte Damen und Herren, danke, dass Sie sich kurz für unsere Befragung Zeit nehmen. Vorab eine kurze

Mehr

Haspa Weltsparwochen 2017

Haspa Weltsparwochen 2017 Berne Montag 23.10.2017 10.30 16.00 66 Pezolddamm 143 22175 Hamburg Billstedt Montag 23.10.2017 10.30 16.00 324 Möllner Landstraße 265 22117 Hamburg Horn Montag 23.10.2017 10.30 16.00 247 Rennbahnstraße

Mehr

Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg. Fachliche Erläuterungen zur Immobilienwertdatenauskunft Hamburg (IDA.HH) Stand 24.4.

Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg. Fachliche Erläuterungen zur Immobilienwertdatenauskunft Hamburg (IDA.HH) Stand 24.4. IDA.HH Fachliche Erläuterungen Stand 24.4.2017 Seite 1 von 94 Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Hamburg Fachliche Erläuterungen zur Immobilienwertdatenauskunft Hamburg (IDA.HH) Stand 24.4.2017

Mehr

Prekäre Wahlen. Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl Stadtbericht Hamburg

Prekäre Wahlen. Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl Stadtbericht Hamburg Prekäre Wahlen s und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2013 Stadtbericht Hamburg Stadtbericht Hamburg Kleinräumige Daten aus 28 untersuchten Großstädten und 640 bundesweit

Mehr

Analyse der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Hamburg

Analyse der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Analyse der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Hamburg Vorläufige Ergebnisse STATISTIKAMT NORD Weitere Wahlanalysen und -daten: Analyse der Bundestagswahl

Mehr

V e r z e i c h n i s

V e r z e i c h n i s V e r z e i c h n i s der in der Zeit von 1876 bis 1944 durch Nummern gekennzeichneten hamburgischen Standesämter jetzt Standesamt jetzt Standesamt bis 31.12.1938 Hamburg - bis 30.06.1944 Hamburg - 1,

Mehr

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 18. Juli 2011 VII/2011 Bevölkerung mit in den Hamburger Stadtteilen Ende 2010 Zum zweiten Mal hat das Statistikamt Nord eine

Mehr

4 Öffentliche Sozialleistungen

4 Öffentliche Sozialleistungen 4 Öffentliche Sozialleistungen Statistikamt Nord Statistisches Jahrbuch Hamburg 05/06 7 4 Öffentliche Sozialleistungen Asylbewerberleistungen Asylsuchende, Bürgerkriegsflüchtlinge und vollziehbar zur Ausreise

Mehr

Analyse der Bundestagswahl am 22. September 2013 in Hamburg Endgültige Ergebnisse

Analyse der Bundestagswahl am 22. September 2013 in Hamburg Endgültige Ergebnisse Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Analyse der Bundestagswahl am 22. September 2013 in Hamburg Endgültige Ergebnisse STATISTIKAMT NORD Weitere Wahlanalysen und -daten: Wahlen zur Bürgerschaft

Mehr

Die Hamburger Freiwilligen Feuerwehren seit 1877

Die Hamburger Freiwilligen Feuerwehren seit 1877 HAMBURGER FEUERWEHR-HISTORIKER E. V. Die Hamburger Freiwilligen Feuerwehren seit 1877 Nach dem großen Hamburger Brand vom 5. Mai 1842 bei dem 51 Menschen ums Leben kamen, und einen materiellen Schaden

Mehr

Analyse der Bundestagswahl am 22. September 2013 in Hamburg Vorläufige Ergebnisse

Analyse der Bundestagswahl am 22. September 2013 in Hamburg Vorläufige Ergebnisse Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Analyse der Bundestagswahl am 22. September 2013 in Hamburg Vorläufige Ergebnisse STATISTIKAMT NORD Weitere Wahlanalysen und -daten: Wahlen zur Bürgerschaft

Mehr

Standort Zuständigkeit Sprechzeiten / Erreichbarkeit. Altona-Altstadt, Altona-Nord, Sternschanze

Standort Zuständigkeit Sprechzeiten / Erreichbarkeit. Altona-Altstadt, Altona-Nord, Sternschanze Familienteams in Hamburg Stand: April 2017 Altona Familienteam ADEBAR Standort 1 ADEBAR Beratung und Begleitung für Schwangere und Familien Standort 1: Große Bergstraße 177 22767 Hamburg familienteam1@adebar-hh.de

Mehr

Unternehmensbroschüre

Unternehmensbroschüre Unternehmensbroschüre Einleitung hamburgmakler ist Ihr qualifizierter Partner für die Vermittlung Ihrer Wohnimmobilie. Ob hochwertige Stadtvilla, Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung; ob Alsterblick,

Mehr

Analyse der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Hamburg

Analyse der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Analyse der Bundestagswahl am 24. September 2017 in Hamburg Endgültige Ergebnisse STATISTIKAMT NORD Weitere Wahlanalysen und -daten: Analyse der Bundestagswahl

Mehr

Immobilienmarktbericht Hamburg 2014 Gutachterausschuss für Grundstückswerte

Immobilienmarktbericht Hamburg 2014 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Immobilienmarktbericht Hamburg 24 Gutachterausschuss für Grundstückswerte Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Telefonische Auskunft für Bodenrichtwerte

Mehr

zur Stadt Hamburg Zahlen und Karten Verhältnisse Hamburger Eine kommentierte Datensammlung zur Freien und Hansestadt Hamburg

zur Stadt Hamburg Zahlen und Karten Verhältnisse Hamburger Eine kommentierte Datensammlung zur Freien und Hansestadt Hamburg Hamburger Verhältnisse Zahlen und Karten zur Stadt Hamburg Eine kommentierte Datensammlung zur Freien und Hansestadt Hamburg Inhaltsverzeichnis Geografie und Flächen 6 Allgemeine geografische Angaben Flächenaufteilung

Mehr

Morbiditätsatlas Hamburg - Zusammenfassung

Morbiditätsatlas Hamburg - Zusammenfassung Morbiditätsatlas Hamburg - Zusammenfassung Gutachten zum kleinräumigen Versorgungsbedarf in Hamburg erstellt durch das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland im Auftrag der Behörde

Mehr

Prekäre Wahlen Hamburg. Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2015

Prekäre Wahlen Hamburg. Milieus und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2015 Prekäre Wahlen Hamburg s und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2015 Prekäre Wahlen Hamburg s und soziale Selektivität der Wahlbeteiligung bei der Hamburger Bürgerschaftswahl

Mehr

Residential City Profile. Hamburg 1. Halbjahr 2017 Erschienen im August Hamburg

Residential City Profile. Hamburg 1. Halbjahr 2017 Erschienen im August Hamburg Residential City Profile Hamburg 1. Halbjahr 2017 Erschienen im August 2017 Hamburg Sozioökonomische Entwicklung Hamburg 1. Halbjahr 2017 Bevölkerung und Haushalte 2016 Einwohner Privathaushalte Bezirke

Mehr

Analyse der Europawahl am 7. Juni 2009 in Hamburg

Analyse der Europawahl am 7. Juni 2009 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Analyse der Europawahl am 7. Juni 2009 in Hamburg STATISTIKAMT NORD Weitere Wahlanalysen und -daten: Wahlen zur Bürgerschaft und zu den Bezirksversammlungen

Mehr

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, INDEX EDITORIAL ZINSHÄUSER DER HAMBURGER ZINSHAUSMARKT Marktvolumen mangels Angebot rückläuig In 2014 weniger Transaktionen in bevorzugten Lagen ENTWICKLUNG IN 2015 Mietpreisbremse drosselt Erwartungen

Mehr

Große Anfrage. einschließlich der unter wesentlichem Bauaufwand durchgeführten Umwandlung von Räumen, die bisher anderen als Wohnzwecken dienen

Große Anfrage. einschließlich der unter wesentlichem Bauaufwand durchgeführten Umwandlung von Räumen, die bisher anderen als Wohnzwecken dienen BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/2002 20. Wahlperiode 29.11.11 Große Anfrage der Abgeordneten Hans-Detlef Roock, Dennis Gladiator, Jörg Hamann, Olaf Ohlsen, Ralf Niedmers, Klaus-Peter

Mehr

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT

HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT 5 HAMBURGISCHES GESETZ- UND VERORDNUNGSBLATT TEIL I HmbGVBl. Nr. 3 MITTWOCH, DEN 29. JANUAR 2003 Tag Inhalt Seite 21. 1. 2003 Verordnung über die Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen

Mehr

Gremien der KVH. Engagieren lohnt sich!

Gremien der KVH. Engagieren lohnt sich! Gremien der KVH Engagieren lohnt sich! Impressum Herausgeber: Kassenärztliche Vereinigung Hamburg www.kvhh.de Konzept & Redaktion: Benjamin Thomas Franziska Urban Bilder: aliena-design, Fotolia.com: Comic-mast3r,

Mehr

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2017/2018 Hamburg

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2017/2018 Hamburg Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport / Hamburg Wohn- und Geschäftshäuser Hamburg Residential Investment Hamburg Auf dem Hamburger Markt für Wohn- und Geschäftshäuser wurde im Jahr

Mehr

Familienteams in Hamburg

Familienteams in Hamburg Altona Stand: Januar 2015 Familienteam ADEBAR Standort 1 ADEBAR Beratung und Begleitung für Schwangere und Familien Standort 1 Große Bergstraße 177 22767 Hamburg Altona-Altstadt, Altona-Nord, Sternschanze

Mehr

LBS- Immobilienmarktatlas Hamburg und Umgebung

LBS- Immobilienmarktatlas Hamburg und Umgebung LBS- Immobilienmarktatlas 2008 Hamburg und Umgebung März 2008 Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG fasst in dem vorliegenden Immobilienmarktatlas neue Entwicklungen für den Großraum Hamburg

Mehr

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2016/2017 Hamburg

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2016/2017 Hamburg Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport / Hamburg Wohn- und Geschäftshäuser Hamburg Residential Investment Hamburg Mit, Mrd. EUR wurde in Hamburg im Jahr das bisher höchste Umsatzvolumen

Mehr

Vom 4. Oktober 1994 (HmbGVBl. S. 277, 282)

Vom 4. Oktober 1994 (HmbGVBl. S. 277, 282) Verordnung über die Getrenntsammlung organischer Abfälle (Bioabfallverordnung - BioAbfVO) Vom 4. Oktober 1994 (HmbGVBl. S. 277, 282) Auf Grund von 19 Absätze 2 und 4 und 21 des Hamburgischen Abfallwirtschaftsgesetzes

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/5659 20. Wahlperiode 02.11.12 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Katharina Fegebank (GRÜNE) vom 26.10.12 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

LBS-Immobilienmarktatlas 2015 Hamburg und Umland

LBS-Immobilienmarktatlas 2015 Hamburg und Umland LBS-Immobilienmarktatlas 2015 Hamburg und Umland Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Vorwort LBS-Immobilienmarktatlas 2015 Hamburg und Umland Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG fasst in

Mehr

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2015/2016 Hamburg

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2015/2016 Hamburg Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport / Hamburg Wohn- und Geschäftshäuser Hamburg Residential Investment Hamburg Auch wurde der Hamburger Markt für Wohn- und Geschäftshäuser von einem

Mehr

Haspa Hamburg-Studie. L(i)ebenswertes Hamburg. Meine Bank. Die Stadtteile im Vergleich

Haspa Hamburg-Studie. L(i)ebenswertes Hamburg. Meine Bank. Die Stadtteile im Vergleich Haspa Hamburg-Studie. L(i)ebenswertes Hamburg. Die Stadtteile im Vergleich Meine Bank. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Seite 3 2 Demografie Seite 4 3 Bildung Seite 11 4 Einkommen Seite

Mehr

STANDORTPORTRÄT HAMBURG

STANDORTPORTRÄT HAMBURG Der Containerumsatz im Hamburger Hafen hat sich rasant entwickelt: Kamen 1990 noch auf jeden Einwohner Hamburgs statistisch gesehen 1,2 Container, waren es 2014 bereits 5,5. WACHSTUM BEI WIRTSCHAFT UND

Mehr

LBS-Immobilienmarktatlas 2014 Hamburg und Umland

LBS-Immobilienmarktatlas 2014 Hamburg und Umland LBS-Immobilienmarktatlas 2014 Hamburg und Umland Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. 1 Vorwort LBS-Immobilienmarktatlas 2014 Hamburg und Umland Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG fasst

Mehr

MARKTBERICHT Wohnen Investment

MARKTBERICHT Wohnen Investment MARKTBERICHT Wohnen Investment / Grossmann & Berger macht. Marktberichte. / V. l. n. r.: Jesko Urbath Markus Witt Karsten Weißer Jil Pluhar Georg Venghaus Axel Steinbrinker Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter

Mehr

LBS-Immobilienmarktatlas 2017 Hamburg und Umland

LBS-Immobilienmarktatlas 2017 Hamburg und Umland LBS-Immobilienmarktatlas 2017 Hamburg und Umland Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Vorwort LBS-Immobilienmarktatlas 2017 Hamburg und Umland Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG fasst

Mehr

Marktbericht im Überblick

Marktbericht im Überblick INHALT Marktbericht im Überblick Markt 2015/16... 4 Top 16... 6 Hidden Stars... 8 Alsterdorf... 10 Altona-Altstadt Altona-Nord... 12 Barmbek-Süd... 14 Eilbek Hohenfelde... 16 Eimsbüttel Hoheluft-West...

Mehr

Große Anfrage. Wohnungsbestand von SAGA GWG in Hamburg, Wegfall der Sozialbindung, Modernisierungen und Mieterhöhungen

Große Anfrage. Wohnungsbestand von SAGA GWG in Hamburg, Wegfall der Sozialbindung, Modernisierungen und Mieterhöhungen BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 19/2915 19. Wahlperiode 22.05.09 Große Anfrage der Abgeordneten Andy Grote, Jan Quast, Dr. Peter Tschentscher, Jan Balcke, Ole Thorben Buschhüter,

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/9718 20. Wahlperiode 01.11.13 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Katharina Fegebank (GRÜNE) vom 24.10.13 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

POSTBANK STUDIE WOHNATLAS LEBEN IN DER STADT : ENORME WERTSTEIGERUNGEN BEI HAMBURGS WOHNIMMOBILIEN

POSTBANK STUDIE WOHNATLAS LEBEN IN DER STADT : ENORME WERTSTEIGERUNGEN BEI HAMBURGS WOHNIMMOBILIEN Bonn, September 2016 POSTBANK STUDIE WOHNATLAS 2016 - LEBEN IN DER STADT : ENORME WERTSTEIGERUNGEN BEI HAMBURGS WOHNIMMOBILIEN Preise steigen bis 2030 um bis zu 50 Prozent Teuerste Stadtteile sind Harvestehude,

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/8589 21. Wahlperiode 11.04.17 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Dennis Gladiator (CDU) vom 04.04.17 und Antwort des Senats Betr.:

Mehr

IMMOBILIEN MARKTBERICHT Hamburg 2017

IMMOBILIEN MARKTBERICHT Hamburg 2017 IMMOBILIEN MARKTBERICHT Hamburg 2017 Christian Everts Immobilienexperte 040 228 645 110 beratung@homeday.de Inhaltsverzeichnis Preise, Lagen, Perspektiven: Der Immobilienmarkt Hamburg S. 3 Soziodemografische

Mehr

IMMOBILIEN MARKTBERICHT Hamburg 2017

IMMOBILIEN MARKTBERICHT Hamburg 2017 IMMOBILIEN MARKTBERICHT Hamburg 2017 Monnier Immobilien GmbH Hagedornstraße 47 20149 Hamburg phone: fax: mail: web: +49 (0) 40 44 14 08-0 +49 (0) 40 44 14 08-44 info@monnier.de www.monnier.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 19/967 19. Wahlperiode 02.09.08 Schriftliche Kleine Anfrage des Abgeordneten Ties Rabe (SPD) vom 25.08.08 und Antwort des Senats Betr.: Schulabgänger

Mehr

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2013 /2014 Hamburg

Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2013 /2014 Hamburg Wohn- & Geschäftshäuser Residential Investment Marktreport 2013 /2014 Hamburg Wohn- und Geschäftshäuser Hamburg Residential Investment Hamburg Stabilität auf hohem Niveau kennzeichnet den Markt für Wohn-

Mehr

Schriftliche Kleine Anfrage

Schriftliche Kleine Anfrage BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 21/2564 21. Wahlperiode 18.12.15 Schriftliche Kleine Anfrage der Abgeordneten Karin Prien (CDU) vom 10.12.15 und Antwort des Senats Betr.: Beschulung

Mehr

Straßen- und Gebietsverzeichnis der Freien und Hansestadt Hamburg 2008

Straßen- und Gebietsverzeichnis der Freien und Hansestadt Hamburg 2008 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Straßen- und Gebietsverzeichnis der Freien und Hansestadt Hamburg 2008 STATISTIKAMT NORD n- und Gebietsverzeichnis der freien und Hansestadt Hamburg

Mehr

Der Grundstücksmarkt in Hamburg 2002

Der Grundstücksmarkt in Hamburg 2002 Der Grundstücksmarkt in Hamburg 2002 www.geoinfo.hamburg.de LGV 43-08/04 Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung Der Grundstücksmarkt in Hamburg 2002 Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte

Mehr

LBS-Immobilienmarktatlas 2012 Hamburg und Umland

LBS-Immobilienmarktatlas 2012 Hamburg und Umland LBS-Immobilienmarktatlas 2012 Hamburg und Umland Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. 1 Vorwort Immobilienmarktatlas 2012 Hamburg und Umland Die LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG fasst in

Mehr