Tourismus in Irland. Reisepass:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tourismus in Irland. Reisepass:"

Transkript

1 Tourismus in Irland Einreise Reisepass: EU-Bürger können ungehindert von und nach Irland reisen, wenn sie einen offiziellen Ausweis mit Lichtbild bei sich führen. Überprüfen Sie jedoch immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fluglinie, mit der Sie reisen, für den Fall, dass diese weitere Bestimmungen enthalten. Grenzkontrollen: Wenn Sie Bürger der Europäischen Union sind, brauchen Sie für die Einreise in Irland kein Visum. Die Mitglieder der EWG sind die 27 Länder der Europäischen Union sowie Island, Norwegen und Liechtenstein. Zollbestimmungen: Güter für den persönlichen Gebrauch, die in der EU gekauft und innerhalb der EU exportiert wurden, unterliegen keinen zusätzlichen Steuern, wenn die Zollabgabe schon irgendwo in der EU bezahlt wurde. Falls Sie bestimmte Höchstmengen überschreiten, kann es sein, dass Sie nachweisen müssen, dass die Güter für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind. Einkäufe aus anderen Mitgliedstaaten können an nationalen Grenzen nur aus Gründen der öffentlichen Ordnung überprüft werden. Die Mitgliedstaaten können Verbrauchszölle auf Tabakwaren und alkoholische Getränke erheben, wenn diese nicht für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind. Grenzen für den persönlichen Gebrauch: 800 Zigaretten 400 Zigarillos 200 Zigarren 3kg Tabak 10l Alkohol 45l Wein 60l Schaumwein 55l Bier

2 Reisen mit dem Haustier Wenn man direkt von Großbritannien nach Irland reist, muss man keine speziellen Dokumente mitbringen. Reist man allerdings von anderen Ländern nach Irland oder nach Großbritannien, so gelten strenge Quarantäne-Richtlinien. In Irland gilt das EU- Reiseschema für Haustiere, wodurch alle Tiere sechs Monate vor der Einreise einen Mikrochip eingepflanzt bekommen und gegen Tollwut geimpft werden. Außerdem wird ein Blutbild gemacht. Nach diesem Schema kann man Hunde und Katzen in Begleitung aus zahlreichen, als tollwutungefährlich eingestuften, Ländern nach Irland bringen, ohne dass eine Quarantäne erforderlich ist, sofern bestimmte Maßnahmen getroffen werden. Für weitere Informationen setzen Sie sich mit der zuständigen irischen Behörde in Verbindung: Tel: Einkaufen in Irland Öffnungszeiten Souvenirläden 9 bis 17 Uhr montags bis freitags, 9 bis 13 Uhr samstags. Viele Geschäfte haben während des Sommers verlängerte Öffnungszeiten und haben von Oktober bis April kürzere Öffnungszeiten oder schließen komplett. Geschäfte 9 bis oder 18 Uhr montags bis samstags (donnerstags und teilweise freitags bis 20 Uhr), in größeren Städten sonntags 12 bis 18 Uhr. Banken 10 bis 16 Uhr montags bis freitags (donnerstags bis 17 Uhr)

3 Büros 9 bis 17 Uhr montags bis freitags Pubs bis Uhr montags bis donnerstags, bis Uhr freitags und samstags, 12 bis 23 Uhr sonntags. Pubs mit einer zusätzlichen Bar öffnen teilweise bis 2.30 Uhr morgens von Donnerstag bis Samstag. Am ersten Weihnachtsfeiertag (der sogenannte Christmas Day ) und an Karfreitag haben die Pubs geschlossen. Restaurants 12 bis Uhr, viele sind an einem Tag pro Woche geschlossen. Ihre Rechte als Käufer Die landesspezifischen Verbrauchergesetze können Ihnen zusätzliche Verbraucherrechte zuschreiben, d.h. diese Rechte gelten zusätzlich zu den EU Gesetzen. Ihr Grundrecht als Verbraucher ist es, einen Artikel umzutauschen, ihn reparieren zu lassen oder den Preis erstattet zu bekommen, sofern Sie zum Zeitpunkt des Kaufes nicht auf die Mängel hingewiesen wurden. Die grundlegenden Rechte, auf die laut europäischer Richtlinie über bestimmte Aspekte des Verkaufs von Verbrauchsgütern und damit verbundene Garantien (1999/44/EC) jeder europäische Verbraucher Anspruch hat, sind folgende: Sofern Sie Produkte oder Dienstleistungen aus einem anderen EU- Mitgliedstaat kaufen und für diese in Ihrem Land Werbung gemacht wurde, gelten für Sie die Gesetze Ihres Heimatlandes. Haben Sie Produkte oder Dienstleistungen durch einen Vertreter der eine in Ihrem Land ansässige Firma erworben, so gelten für Sie ebenfalls die Gesetze Ihres Heimatlandes. Kaufen Sie Produkte oder Dienstleistungen während Sie ein anderes EU-Land besuchen, so gelten die Gesetze des Landes, in welchem Sie die Artikel erworben haben. Verbrauchsgüter werden, inklusive Elektrizität, Wasser oder Gas sofern diese nicht in beschränkter Menge abgegeben werden, als bewegliche Gegenstände definiert. Dies bedeutet, dass Wasser aus dem Hahn oder das Gas, das per Rohr zu Ihnen nach Hause geliefert wird, nicht als Verbrauchsgüter bezeichnet werden. Eine Flasche Wasser oder ein Kanister voll Gas sind hingegen sehr wohl Verbrauchsgüter.

4 Garantien Eine Garantie ist eine vollziehbare Gewährleistung auf die anhaltende Verwendbarkeit eines Produktes. Normalerweise wird sie vom Hersteller gegeben, manchmal kann sie aber auch beim Händler erworben werden, sofern Sie eine bestimmte Garantielaufzeit wünschen. Die Garantie selbst sollte die Garantiedauer, den Gebietsrahmen sowie Name und Adresse des Garantieausstellers enthalten. Die Garantie sollte außerdem in den Amtssprachen der EU verfügbar sein. Die Garantie kann nicht die vorhin oder in nationalen Gesetzen erwähnten europäischen Richtlinien über bestimmte Aspekte zum Verkauf von Verbrauchsgütern und dazugehörende Garantien umgehen. Steuern Die allgemeinen Steuerregelungen gelten beim Kauf von Artikeln und Dienstleistungen zur persönlichen Nutzung innerhalb der EU. Generell bedeutet dies, dass für Sie dieselben Steuerregelungen wie für Einheimische des EU-Mitgliedstaats, in dem Sie die Artikel oder Dienstleistungen erworben haben, gelten. Sie können Ihre Einkäufe nach Hause bringen, ohne eine zusätzliche Mehrwertsteuer zahlen oder die Güter verzollen zu müssen. Nur für den Kauf von Kraftfahrzeugen und Geschäftskäufe gelten Ausnahmen. Falls Sie größere Mengen an Alkohol oder Tabak mitnehmen, kann es sein, dass Sie beweisen müssen, dass diese zum persönlichen Gebrauch bestimmt sind. Im Falle von online erworbenen Gütern, die Sie per Post erhalten haben (zum Beispiel Fernbestellungen), ist die Mehrwertsteuer schon im Artikelpreis enthalten. Somit müssten diese direkt zu Ihnen gesendet werden. Sofern Sie den Artikel selbst einführen möchten, wenden Sie sich bitte an den Zoll. Das Personal dort kann Sie über die zu zahlenden Mehrwertsteuersätze informieren. Taxis Taxis sind in Irland fast überall zu finden, vor allem an. Flughäfen, Bahnhöfen, Bushaltestellen und natürlich Taxiständen. Großstadttaxis haben einen Taxameter, der die Kosten berechnet. In kleineren Städten ist dies teilweise nicht der Fall, fragen Sie daher am besten vorher nach dem Preis. Eine Fahrt vom Dubliner Flughafen bis zur Innenstadt kostet rund 25 bis 30. Bei Beschwerden über einen schlechten Taxiservice wenden Sie sich bitte an die Taxiaufsicht: Tel: +353 (0)

5 Postwesen An Post nennt sich das staatlich irische Postwesen. Postkarten und Briefe bis 50g kosten 0.55 innerhalb Irlands und 0.78 in den Rest der Welt. Öffnungszeiten der Post 9 bis 18 Uhr montags bis freitags, 9 bis 13Uhr samstags. Kleinere Postämter schließen über Mittag sowie an einem Tag in der Woche. Telefon Die internationale Vorwahl für Irland ist Es gibt dort vier Mobilfunkanbieter, die bei Ihrer Ankunft einen Roamingservice anbieten. Telefonzellen werden immer seltener, da die meisten Bürger ein Mobiltelefon benutzen. Dennoch gibt es in den bekannteren Städten Telefonzellen. Internet In den größeren Städten Irlands gibt es Internetcafés. Man kann dort für etwa 4-10 pro Stunde das Internet nutzen. Die meisten öffentlichen Bibliotheken bieten außerdem kostenlose Internetnutzung an.

TOURISMUS IN DER SLOWAKEI

TOURISMUS IN DER SLOWAKEI Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN DER SLOWAKEI Diese Broschüre bietet Ihnen Informationen über den Tourismus in der Slowakei. Sie beinhaltet praktische Tipps und wichtige Informationen

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN DEN NIEDERLANDEN. Einreise. Einfuhrbestimmungen

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN DEN NIEDERLANDEN. Einreise. Einfuhrbestimmungen Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN DEN NIEDERLANDEN Diese Broschüre verschafft Ihnen einen Überblick über das Thema Tourismus in den Niederlanden. Sie beinhaltet praktische und rechtliche

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN ISLAND Diese Broschüre bietet Ihnen Informationen über Reisen nach Island. Sie beinhaltet praktische Tipps und wichtige Informationen über gesetzliche

Mehr

Reisen innerhalb der Europäischen Union

Reisen innerhalb der Europäischen Union Reisen innerhalb der Europäischen Union 15 Wer durch die Länder der Europäischen Union reist, reist bequem. Ebenso wie der Personenverkehr unterliegt der Warenverkehr kaum mehr Beschränkungen sofern Sie

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN MALTA Diese Broschüre verschafft Ihnen einen Überblick über Einreisebestimmungen in Malta. Sie beinhaltet praktische und rechtliche Hinweise für

Mehr

Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps

Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps Für die Vorbereitung auf Ihren Teneriffa-Urlaub haben wir einige wichtige Informationen und eine praktische Checkliste für Sie vorbereitet: Wichtige Papiere Pass/Personalausweis

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN NORWEGEN Diese Broschüre bietet Ihnen Informationen über den Tourismus in Norwegen. Sie beinhaltet praktische Tipps und wichtige Informationen

Mehr

Bankkonto und Finanzen

Bankkonto und Finanzen Bankkonto und Finanzen Konto Wenn Sie in Deutschland leben und arbeiten, brauchen Sie ein Bankkonto. Sie können Ihr Konto bei einer Bank oder bei einer Sparkasse eröffnen. Die meisten Banken und Sparkassen

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN BELGIEN. Ankunft

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN BELGIEN. Ankunft Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN BELGIEN Diese Broschüre verschafft Ihnen einen Überblick über das Thema Tourismus in Belgien. Sie beinhaltet praktische und rechtliche Hinweise

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN SPANIEN. Einreise. Einfuhrbestimmungen. Grenzkontrollen: Bürger der Europäischen Union

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN SPANIEN. Einreise. Einfuhrbestimmungen. Grenzkontrollen: Bürger der Europäischen Union Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN SPANIEN Diese Broschüre verschafft Ihnen einen Überblick über das Thema Tourismus in Spanien. Sie beinhaltet praktische und rechtliche Hinweise

Mehr

Der Kiosk Alles unter einem Dach

Der Kiosk Alles unter einem Dach LEKTION 1 1 Der Kiosk Alles unter einem Dach I n Deutschland gibt es etwa 25.000 Kioskbetriebe. Diese kleinen Geschäfte erwirtschaften einen Umsatz von rund 10 Milliarden DM pro Jahr. Fast jeder Kiosk

Mehr

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN LITAUEN

Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN LITAUEN Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN LITAUEN Diese Broschüre bietet Ihnen Informationen über den Tourismus in Litauen. Sie beinhaltet praktische Tipps und wichtige Informationen über

Mehr

Der zivile Zoll und das Grenzwachtkorps GWK

Der zivile Zoll und das Grenzwachtkorps GWK 02/ Zoll und Grenzwachtkorps Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Referat: Was macht eigentlich der Die Sch lernen mit Hilfe eines Referats und eines Arbeitsblatt-Sets die vielfältige Arbeit des Schweizer

Mehr

2. Benutzung ausländischer Führerscheine bei ordentlichem Wohnsitz in der Bundesrepublik

2. Benutzung ausländischer Führerscheine bei ordentlichem Wohnsitz in der Bundesrepublik Merkblatt für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse (Führerscheine) aus EU- und EWR-Staaten über Führerscheinbestimmungen in der Bundesrepublik Deutschland Dieses Merkblatt informiert Sie über die wichtigsten

Mehr

2. Benutzung ausländischer Führerscheine bei ordentlichem Wohnsitz in der Bundesrepublik

2. Benutzung ausländischer Führerscheine bei ordentlichem Wohnsitz in der Bundesrepublik Merkblatt für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse (Führerscheine) aus EU- und EWR-Staaten über Führerscheinbestimmungen in der Bundesrepublik Deutschland Dieses Merkblatt informiert Sie über die wichtigsten

Mehr

Gebührentabelle (Stand 02.2013)

Gebührentabelle (Stand 02.2013) Gebührentabelle (Stand 02.2013) Alle hier aufgeführten Gebühren sind Bruttopreise. Hinweis: Kein Mehrwertsteuerausweis. Differenzbesteuerung nach 25a UStG wird angewendet. Alle Länder außerhalb der sind

Mehr

Gebührentabelle (Stand 11.2014)

Gebührentabelle (Stand 11.2014) Gebührentabelle (Stand 11.2014) Alle hier aufgeführten Gebühren sind Bruttopreise. Diese gelten bei Anwendung der Differenzbesteuerung. Hinweis: Kein Mehrwertsteuerausweis. Differenzbesteuerung nach 25a

Mehr

Rund um den EU Heimtierausweis. Innergemeinschaftliche Verbringung. Drittlandeinfuhren VO 998/2003 EG

Rund um den EU Heimtierausweis. Innergemeinschaftliche Verbringung. Drittlandeinfuhren VO 998/2003 EG Rund um den EU Heimtierausweis Innergemeinschaftliche Verbringung Drittlandeinfuhren Dr. Roland Vecernik-Sautner VO 998/2003 EG Reiseverkehr Definition Heimtier Bescheinigung/Heimtierausweis Bedingungen

Mehr

2. Benutzung ausländischer Führerscheine bei ordentlichem Wohnsitz in der Bundesrepublik

2. Benutzung ausländischer Führerscheine bei ordentlichem Wohnsitz in der Bundesrepublik Merkblatt für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse (Führerscheine) aus EU- und EWR-Staaten über Führerscheinbestimmungen in der Bundesrepublik Deutschland Dieses Merkblatt informiert Sie über die wichtigsten

Mehr

das neueste über die eu!!! Nr. 338

das neueste über die eu!!! Nr. 338 Nr. 338 Samstag, 05. Dezember 2009 das neueste über die eu!!! Die heutige öffentliche Werkstatt in der Demokratiewerkstatt stand ganz im Zeichen der Europäischen Union. Wir befassten uns mit der Geschichte

Mehr

Abwicklung von Weinexporten

Abwicklung von Weinexporten Wie geht eigentlich.export? Was Ihr schon immer wissen wolltet. Mittwoch, 01. Juli 2015 Albrecht Ehses International und Wein, IHK Trier International und Wein Außenhandel, Außenwirtschaft Weinwirtschaft

Mehr

Einfacher verzollen schneller über die Grenze

Einfacher verzollen schneller über die Grenze Der Bundesrat Le Conseil fédéral Il Consiglio federale Il Cussegl federal Rohstoff Datum: 02.04.2014 Einfacher verzollen schneller über die Grenze Ab 1. Juli 2014 gelten im Reiseverkehr neue Zollbestimmungen.

Mehr

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache

Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Erklärt in leichter Sprache Gesetz für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Erklärt in leichter Sprache Wichtiger Hinweis Gesetze können nicht in Leichter Sprache sein. Gesetze haben nämlich besondere Regeln. Das nennt

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Mein Bremen- Portfolio

Mein Bremen- Portfolio Tolle Reise! Joachim Kothe Mein Bremen- Portfolio Tagebuch und Sammelheft von einem Ausflug nach Bremen (D) Ich habe eine Menge gesehen! Mein Name: Ich war in Bremen am mit meiner Klasse / Gruppe: begleitet

Mehr

Informationen für Rinderhalter - Abschluss BHV1 Sanierung in 2015

Informationen für Rinderhalter - Abschluss BHV1 Sanierung in 2015 Informationen für Rinderhalter - Abschluss BHV1 Sanierung in 2015 BHV1-Schutzverordnung Baden-Württemberg - ergänzende Regelungen: Impfverbot ab 28. Februar 2015: Die Impfung von Rindern gegen die BHV1-Infektion

Mehr

Regionales Stadt-Shopping-Konzept

Regionales Stadt-Shopping-Konzept Regionales Stadt-Shopping-Konzept das Internetportal für das lokal ansässige Business Ihr regionales Einkaufsvergnügen Der Online-Marktplatz für den lokalen Einzelhandel Auf ShoppingBonn.de kann der in

Mehr

NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND

NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND NEHMEN SIE DIE DIENSTLEISTUNGEN, DIE SIE BENÖTIGEN, IN ANSPRUCH WO AUCH IMMER SIE SIND Die Dienstleistungsrichtlinie sll Verbrauchern eine größere Auswahl, ein besseres Preis- Leistungsverhältnis und einen

Mehr

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Energiepreise stabilisieren sich auf hohem Niveau

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Energiepreise stabilisieren sich auf hohem Niveau Presseinformation Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Energiepreise stabilisieren sich auf hohem Niveau Ergebnisse der Erhebungen vom Juni 2010 Wien (19. Juli 2010) - Die europäischen Strom-

Mehr

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb

Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Allgemeine Geschäfts-Bedingungen der bpb Stand: 13. Juni 2014 Die Abkürzung für Bundes-Zentrale für politische Bildung ist bpb. AGB ist die Abkürzung von Allgemeine Geschäfts-Bedingungen. Was sind AGB?

Mehr

Wir machen das Komplizierte einfach

Wir machen das Komplizierte einfach Unser Konzept beruht darauf, dass der Käufer seine Kaufentscheidung umso bewusster trifft, je mehr zuverlässige und umfassende Informationen er über einen Artikel hat. Folglich wird er auch mit seinem

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Ungarn Mehrwertsteuererstattungen nach der 13. MwSt-Richtlinie (86/560/EWG)

Ungarn Mehrwertsteuererstattungen nach der 13. MwSt-Richtlinie (86/560/EWG) Ungarn Mehrwertsteuererstattungen nach der 13. MwSt-Richtlinie (86/560/EWG) I. GEGENSEITIGKEITSABKOMMEN Artikel 2 Absatz 2 1. Hat Ihr Land Gegenseitigkeitsabkommen abgeschlossen? Ja. 2. Wenn ja, mit welchen

Mehr

Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie

Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie Vortrag zum 6. Fachtag Baurecht 1 26. Februar 2014 Alexander Meyer Die Ziele der neuen Richtlinie statt einer Vielzahl von nicht kohärenten Richtlinien für

Mehr

(vorgesehene Linien handschriftlich ergänzen, Zutreffendes ankreuzen, nicht Zutreffendes streichen)

(vorgesehene Linien handschriftlich ergänzen, Zutreffendes ankreuzen, nicht Zutreffendes streichen) Vorvertragliche Informationen bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen zwischen Unternehmen und Verbrauchern - im Sinne des Kapitels I, Titel III, Teil III des GvD Nr. 205/2006 - (vorgesehene

Mehr

EU UNTERSUCHT FLUGTICKETANGEBOTE IM INTERNET

EU UNTERSUCHT FLUGTICKETANGEBOTE IM INTERNET MEMO/07/459 Brüssel, den 14. November 2007 EU UNTERSUCHT FLUGTICKETANGEBOTE IM INTERNET DER EU-SWEEP Was ist ein EU-Sweep? Ein EU-Sweep ist eine gemeinsame Aktion der EU-Mitgliedstaaten zur Durchsetzung

Mehr

Merkblatt. Western Union

Merkblatt. Western Union Stand: September 2015 Merkblatt Western Union Alle Angaben in diesem Merkblatt beruhen auf Erkenntnissen im Zeitpunkt der Textabfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen möglicherweise

Mehr

Informationsschreiben Klassenfahrt London 2016

Informationsschreiben Klassenfahrt London 2016 Liebe Eltern der 10. Klassen, mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen detaillierte Informationen zur Klassenfahrt nach London geben. Wir hoffen, dass hiermit viele Fragen bezüglich der Fahrt geklärt werden

Mehr

Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. Für wen ist leichte Sprache?

Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. Für wen ist leichte Sprache? Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. geschrieben in leichter Sprache Für wen ist leichte Sprache? Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache

Mehr

Geschäftsplan / Business Plan

Geschäftsplan / Business Plan Qualifizierung für Flüchtlinge Datum:... Geschäftsplan / Business Plan Wir bitten Sie, das Formular so ausführlich wie möglich auszufüllen. Wenn notwendig, kontaktieren Sie bitte Ihre Verwandten oder Freunde

Mehr

Schritt 2: Beantragung eines Aufenthaltserlaubnis (nicht für EU- Bürger/Schweizer Staatsangehörige)

Schritt 2: Beantragung eines Aufenthaltserlaubnis (nicht für EU- Bürger/Schweizer Staatsangehörige) Erteilung / Verlängerung einer Aufenthaltserlaubnis in Deutschland (Studium) - Bernburg Merkblatt Nicht-EU-Bürger, EU-Bürger und Schweizer Staatsangehörige Ansprechpartner/Kontakt Hochschule Anhalt: Bernburg

Mehr

BCD Travel informiert. ESTA: Einführung des elektronischen Einreisegenehmigungssystems der USA

BCD Travel informiert. ESTA: Einführung des elektronischen Einreisegenehmigungssystems der USA BCD Travel informiert ESTA: Einführung des elektronischen Einreisegenehmigungssystems der USA Dieses Dokument fasst alle wesentlichen Informationen zusammen, die Sie rund um das Thema elektronische Einreisegenehmigung

Mehr

Verbuchung 100 % Vorsteuer

Verbuchung 100 % Vorsteuer Verbuchung 100 % Vorsteuer Richtiges Buchen von Zollrechnungen Warum 100 % Vorsteuer, Mehrwertsteuer, Einfuhrumsatzsteuer? Importiert eine in der Schweiz ansässige Firma Waren aus dem Ausland, ist bei

Mehr

Umsatzbesteuerung beim innergemeinschaftlichen Erwerb

Umsatzbesteuerung beim innergemeinschaftlichen Erwerb MERKBLATT Recht und Steuern Umsatzbesteuerung beim innergemeinschaftlichen Erwerb Bezieht ein Unternehmer eine Warenlieferung von einem Unternehmer aus dem EU- Binnenmarkt unterliegt dieser Umsatz beim

Mehr

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN 1. Reservierungen können über E-Mail oder über ein Online-Formular vorgenommen werden. 2. Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, nimmt der Campingplatz eine vorübergehende Reservierung

Mehr

Antworten der Parteien SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP, Linkspartei.PDS

Antworten der Parteien SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP, Linkspartei.PDS Antworten der Parteien SPD, CDU/CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP, Linkspartei.PDS zu den Wahlprüfsteinen zur Bundestagswahl 2005 Gestärkte Verbraucher, starke Wirtschaft Bewegung für unser Land Plädoyer für

Mehr

Umsetzung der neuen EU-Tabakrichtlinie

Umsetzung der neuen EU-Tabakrichtlinie BREMISCHE BÜRGERSCHAFT Drucksache 19/224 Landtag 19. Wahlperiode 15.12.15 Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der SPD Umsetzung der neuen EU-Tabakrichtlinie Antwort des Senats auf die

Mehr

Urlaub mit dem Haustier

Urlaub mit dem Haustier Urlaub mit dem Haustier Viele Tierhalter lassen ihren Vierbeiner nur ungern allein und so begleiten vor allem Hunde ihre Halter oftmals mit in den Urlaub. Auch Katzen und andere Haustiere werden regelmäßig

Mehr

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 05.12.2012

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 05.12.2012 Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/16027 02.04.2013 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 05.12.2012 Ladenschluss-Thematik und Einzelhandel in den bayerischen

Mehr

Test: Grundkenntnisse über die Europäische Union

Test: Grundkenntnisse über die Europäische Union Test: Grundkenntnisse über die Europäische Union Wer über weniger als ein Viertel der folgenden Kenntnisse verfügt, ist unzureichend informiert, wer die Hälfte weiß, hat gute Vorkenntnisse, für ausreichende

Mehr

Netzwerk der europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN UNGARN. Ankunft

Netzwerk der europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN UNGARN. Ankunft Netzwerk der europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN UNGARN Diese Broschüre bietet Ihnen Informationen zur Einreise in Ungarn. Sie beinhaltet praktische Tipps und wichtige Informationen über gesetzliche

Mehr

ZENTRALBIBLIOTHEK DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION LUXEMBURG LESESAALORDNUNG. Artikel 1 Benutzerkreis

ZENTRALBIBLIOTHEK DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION LUXEMBURG LESESAALORDNUNG. Artikel 1 Benutzerkreis ZENTRALBIBLIOTHEK DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION LUXEMBURG LESESAALORDNUNG Artikel 1 Benutzerkreis Folgende Personen haben Zugang zum Lesesaal der Zentralbibliothek in Luxemburg: - das Personal der Europäischen

Mehr

Tagespflegevereinbarung

Tagespflegevereinbarung Tagespflegevereinbarung (im Anstellungsverhältnis der Tagespflegeperson) zwischen den Erziehungsberechtigten... Anschrift...... und der Tagespflegeperson... Anschrift...... zur Betreuung von... geb.......

Mehr

Zoll und Umsatzsteuer im Außenhandel

Zoll und Umsatzsteuer im Außenhandel Alle SbX-Inhalte zu dieser Lerneinheit finden Sie unter der ID: 2853. Ergänzungs-Lerneinheit 10 Zoll und Umsatzsteuer im Außenhandel Die Europäische Union (EU) wird immer größer, seit 2007 hat sie bereits

Mehr

Senioren ins Internet

Senioren ins Internet Senioren ins Internet Ein Einführungskurs Entwickelt und vorgetragen von SeniorTrainer Josef Bauernfeind Kontakt :Email : josef.bauernfeind@online.de - Weblog : http://josefbauernfeindsblog.wordpress.com/

Mehr

VERTRAG ÜBER DEN VERKAUF EINES KRAFTFAHRZEUGES

VERTRAG ÜBER DEN VERKAUF EINES KRAFTFAHRZEUGES VERTRAG ÜBER DEN VERKAUF EINES KRAFTFAHRZEUGES 1. Blatt für den Käufer 2. Blatt für den Verkäufer 3. Blatt für die Kfz-Zulassungsstelle 4. Blatt für die Kfz-Haftpflichtversicherung Bitte kräftig, möglichst

Mehr

Dr. Klaus Junkes-Kirchen 13.09.2013

Dr. Klaus Junkes-Kirchen 13.09.2013 19 % 1 UStG Steuerbare Umsätze: Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze: 1. die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens

Mehr

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit Geld in seiner praktischsten und einfachsten Form Heute zahlen Sie weltweit unbeschwert bargeldlos. Das ist nicht nur sicher

Mehr

WAS WO BEDINGUNGEN PREIS

WAS WO BEDINGUNGEN PREIS GENUSS-PAKETE WINTER 2013/2014 Wählen Sie Ihr individuelles Getränkepaket und profitieren Sie von attraktiven Preisvorteilen! www. msc-kreuzfahr ten. com PAKETE ESSEN & GETRÄNKE GEtRänKEAuSwAhL ALLEGRO

Mehr

Merkblatt zu Reisen mit Heimvögeln in/durch die Europäische Union

Merkblatt zu Reisen mit Heimvögeln in/durch die Europäische Union Stand: 26. Januar 2016 Merkblatt zu Reisen mit Heimvögeln in/durch die Europäische Union Die Einreise mit Heimvögeln aus Ländern außerhalb der EU (Drittländer) erfolgt unter kontrollierten Bedingungen,

Mehr

RAT DER EUROPÄISCHEN UNION. Brüssel, den 27. März 2002 (10.04) (OR. en) 7555/02 LIMITE DROIPEN 19 MIGR 23 COMIX 213

RAT DER EUROPÄISCHEN UNION. Brüssel, den 27. März 2002 (10.04) (OR. en) 7555/02 LIMITE DROIPEN 19 MIGR 23 COMIX 213 RAT R EUROPÄISCHEN UNION Brüssel, den 27. März 2002 (0.04) (OR. en) 7555/02 LIMITE DROIPEN 9 MIGR 23 COMIX 23 VERMERK des Sekretariats für die Gruppe "Materielles Strafrecht" Nr. Vordokument: 0704/0 DROIPEN

Mehr

23. 12. 2015 E-Mail-Marketing und Kunden-Newsletter per E-Mail Was ist zu beachten?

23. 12. 2015 E-Mail-Marketing und Kunden-Newsletter per E-Mail Was ist zu beachten? 23. 12. 2015 E-Mail-Marketing und Kunden-Newsletter per E-Mail Was ist zu beachten? Werden an Kunden per E-Mail Newsletter verschickt, müssen zahlreiche rechtliche Anforderungen beachtet werden. Kommt

Mehr

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Thema Bezahlung an Bord.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Thema Bezahlung an Bord. ZAHLUNGSMODALITÄTEN FLUSSKREUZFAHRT RUSSLAND MS STRAVINSKI Sehr verehrte Reiseteilnehmer, Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Thema Bezahlung an Bord. Bezahlung an Bord: Die Bezahlung der Getränkekonsumation

Mehr

DIGITALE PRIVATSPHAERE

DIGITALE PRIVATSPHAERE DIGITALE PRIVATSPHAERE WISSEN Die enorme Ausbreitung des Internets über die letzten beiden Jahrzehnte stellt uns vor neue Herausforderungen im Hinblick auf Menschenrechte, insbesondere der Abwägung zwischen

Mehr

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE

Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE Trend Evaluation Shopper Insights Wein 2014 Multichannel Vertrieb online/offline - STUDIENINHALTE mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im November 2014 1 Copyright mafowerk GmbH, 2014 Der Online-Kauf

Mehr

FAQ DB weg.de Ticket

FAQ DB weg.de Ticket FAQ DB weg.de Ticket FAQ Häufige Fragen und Antworten zum DB weg.de Ticket DB weg.de Tickets Was ist das DB weg.de Ticket? Das DB weg.de Ticket ist eine Fahrkarte der Deutschen Bahn in Kooperation mit

Mehr

Alltagssituationen für das 2. Jahr (Lektionen 5,6,7)

Alltagssituationen für das 2. Jahr (Lektionen 5,6,7) Alltagssituationen für das 2. Jahr (Lektionen 5,6,7) Was sagt man in dieser Situation? 1. Sie fragen nach der Uhrzeit? Wie spät ist es? Wie viel kostet deine Uhr? Es ist 7 Uhr. 2. Sie fragen nach den Öffnungszeiten?

Mehr

SOLVIT. - unterstützt Sie, wenn eine nationale, regionale oder lokale Behörde in einem anderen Land Ihre EU-Rechte nicht respektiert

SOLVIT. - unterstützt Sie, wenn eine nationale, regionale oder lokale Behörde in einem anderen Land Ihre EU-Rechte nicht respektiert - unterstützt Sie, wenn eine nationale, regionale oder lokale Behörde in einem anderen Land Ihre EU-Rechte nicht respektiert - klärt Ihre EU-Rechte mit der zuständigen Behörde und arbeitet mit ihr bei

Mehr

Swiss Post GLS EU-Verzollung für Exportpakete

Swiss Post GLS EU-Verzollung für Exportpakete Swiss Post GLS EU-Verzollung für Exportpakete Leading partnership in parcel logistics Neue Möglichkeiten für die Schweizer Exportwirtschaft: die EU-weiten Verzollungslösungen von Swiss Post GLS. Der Versand

Mehr

Projekte zum Thema Mobilität und soziale Teilhabe:

Projekte zum Thema Mobilität und soziale Teilhabe: Gute Beispiele für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderungen Projekte zum Thema Mobilität und soziale Teilhabe: 1. Mobile Gemeinde Gerersdorf 2. Unser Geschäft in Rossatz 3. atempo - Wie funktioniert

Mehr

Kommunikationskonzept DBLAP

Kommunikationskonzept DBLAP Kommunikationskonzept DBLAP Version Datum Autor Änderung 1.5 11.11.09 SDBB 1.51 01.12.09 SDBB Ergänzung 2.3 Verantwortlichkeit Punkt a 1. Einführung Die Datenbank LAP (DBLAP) umfasst eine grosse Anzahl

Mehr

Vic Falls, South Luangwa und Lower Zambezi Lodge Flug Safari in Sambia

Vic Falls, South Luangwa und Lower Zambezi Lodge Flug Safari in Sambia Individuelle Reisen und Safaris in Südafrika, Namibia, Botswana, Zambia, Mosambik, Tanzania, Zimbabwe, Uganda, Ruanda, Gabun Vic Falls, South Luangwa und Lower Zambezi Lodge Flug Safari in Sambia Reisevorschlag

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen "Sony BRAVIA-Werbeaktion" 1. Der Veranstalter der Sony BRAVIA-Werbeaktion (im Nachfolgenden "Werbeaktion" genannt) ist Home Entertainment & Sound Europe, ein Unternehmen

Mehr

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache

Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Das Kurz-Wahl- Programm der CDU. Für die Europa-Wahl. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich

Mehr

Brutto WT Kg. Transport ab Ihrem Werk zum Messestand sowie vice versa. Transportversicherung ( Bitte Angabe des Warenwert )

Brutto WT Kg. Transport ab Ihrem Werk zum Messestand sowie vice versa. Transportversicherung ( Bitte Angabe des Warenwert ) EXHIBITION HANDLING & FREIGHT ORDER FORM 10.1 Spedition MESSEHANDLING & FRACHT- BESTELLFORMULAR Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt Germany Tel: + 49 69 976714 Fax: + 49 69 976714298 Kontakt: Andreas

Mehr

Innergemeinschaftlicher Erwerb oder Erwerb aus Drittländern

Innergemeinschaftlicher Erwerb oder Erwerb aus Drittländern Innergemeinschaftlicher Erwerb oder Erwerb aus Drittländern Steuerrechtliche Fragen in der Medienbearbeitung Hannover 3. Mai 2012 Harald Müller Der Fall: Bibliothek kauft Bücher aus Japan im Wert von 2.500,-

Mehr

Ras al Khaimah - Al Hamra Village Golf & Beach Resort 4*

Ras al Khaimah - Al Hamra Village Golf & Beach Resort 4* Lage: Strand: Entfernung zum Strand: 400 m, Hotelshuttle (inklusive); Sandstrand; feinsandig Entfernung (ca.):zum Flughafen Dubai: 80 km, zum Stadt-/Ortszentrum: 20 km, zum Ort Dubai: 80 km, Hotelshuttle

Mehr

Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag

Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag Informationen für den Verbraucher Nachweis-Bestätigung und Maklervertrag Diese Informationen gelten bis auf weiteres und stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Stand: Januar 2015 A. Allgemeine

Mehr

1. Geländeplan 2. Umgebungsplan Hannover mit Informationen zur An- und Abreise 3. Eintrittspreise 4. Stadtbahnplan Hannover 5. Restaurantadressen

1. Geländeplan 2. Umgebungsplan Hannover mit Informationen zur An- und Abreise 3. Eintrittspreise 4. Stadtbahnplan Hannover 5. Restaurantadressen Die wichtigsten Informationen zum Besuch der AGRITECHNICA 2009 10. - 14. November, Hannover Exklusivtage 08./09. November 1. Geländeplan 2. Umgebungsplan Hannover mit Informationen zur An- und Abreise

Mehr

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in

Einchecken mit dem Online Check-in. Einchecken mit dem Online Check-in Ob zuhause oder am Arbeitsplatz überall dort, wo Ihnen Internet zur Verfügung steht, können Sie mit dem Lufthansa Online Check-in für Ihren Flug einchecken. Ganz einfach und flexibel, alleine oder mit

Mehr

Gutachten. Betriebsstätten in Italien

Gutachten. Betriebsstätten in Italien Gutachten Betriebsstätten in Italien Definition Betriebsstätte Immer, wenn eine Verkaufstätigkeit über eine feste Geschäftseinrichtung oder einen abhängigen Mitarbeiter ausgeübt wird, liegt eine Betriebsstätte

Mehr

Hinweise zu der Ausfuhr von Haustieren aus der VR China in die EU

Hinweise zu der Ausfuhr von Haustieren aus der VR China in die EU 8/F SOHO Donghai Plaza 299 Tongren Road, Jing'an District Shanghai 200040, VR China Tel.: (+86-21) 6217 1520 Fax: (+86-21) 6218 0004 E-Mail: rk-information@shan.diplo.de Website: www.shanghai.diplo.de

Mehr

Lad mich auf und zahl mit mir!

Lad mich auf und zahl mit mir! Lad mich auf und zahl mit mir! Mit Ihrer GeldKarte zahlen Sie an 1.600 Automaten in Aachen immer schnell und bequem. Zum Beispiel für Parkgebühren, Zigaretten, Briefmarken und vieles mehr! AACHEN Die GeldKarte.

Mehr

Vermerk: Auswirkungen der EU-Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV - VO (EU) Nr. 1169/2011) auf die Kennzeichnung von Weinbauerzeugnissen

Vermerk: Auswirkungen der EU-Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV - VO (EU) Nr. 1169/2011) auf die Kennzeichnung von Weinbauerzeugnissen Bl/ 2. Dezember 2014 Vermerk: Auswirkungen der EU-Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV - VO (EU) Nr. 1169/2011) auf die Kennzeichnung von Weinbauerzeugnissen Grundsatz Die LMIV gilt ab dem 13. Dezember

Mehr

TOURISMUS IN SLOWENIEN

TOURISMUS IN SLOWENIEN Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren TOURISMUS IN SLOWENIEN Diese Broschüre bietet Ihnen Informationen über den Tourismus in Slowenien. Sie beinhaltet praktische Tipps und wichtige Informationen

Mehr

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Herzlich Willkommen auf der online Seite spirit yoga shop. Antworten und weiterführende Links von der Bestellung bis zur Auslieferung finden Sie im folgenden

Mehr

Service Leitfaden Hotel Gautinger Hof Gäste-Informationen von A-Z

Service Leitfaden Hotel Gautinger Hof Gäste-Informationen von A-Z Service Leitfaden Hotel Gautinger Hof Gäste-Informationen von A-Z A Anreise Ihr Zimmer steht Ihnen am Anreisetag ab 14:00 Uhr zur Verfügung, nach Absprache auch früher. Abreise wir bitten Sie das Zimmer

Mehr

api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct Electronic Software Download

api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct Electronic Software Download api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct * Electronic Software Download macht Ihr Software Geschäft flexibel Wartezeit Lagerkosten Keine Kapitalbindung Softwareboxen Lieferkosten

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

INFORMATION. betreffend Zulassung zur Berufsausübung in der allgemeinen Gesundheits und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat REPUBLIK POLEN

INFORMATION. betreffend Zulassung zur Berufsausübung in der allgemeinen Gesundheits und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat REPUBLIK POLEN Stand 1. April 2009 INFORMATION betreffend Zulassung zur Berufsausübung in der allgemeinen Gesundheits und Krankenpflege aus dem Herkunftsstaat REPUBLIK POLEN Sie besitzen die Staatsangehörigkeit eines

Mehr

MESSE LEICHT GEMACHT LEITFADEN FÜR AUSSTELLER

MESSE LEICHT GEMACHT LEITFADEN FÜR AUSSTELLER MESSE LEICHT GEMACHT LEITFADEN FÜR AUSSTELLER www.messebozen.it info@messebozen.it MESSE BOZEN AG Messeplatz, 900 Bozen, Südtirol Italien tel + 9 07 6 000 fax + 9 07 6 CHECK IN: Schritte zum Stand ANKUNFT

Mehr

! ""#$ %&#' (' "/& 012311""4" $! # $%& ' ( ( ) *) .' )" & * ( )'"5 @"+"$ )' $ )!A )+% "" $'A #' " B$6&!#)&! 2 (42#$ "

! #$ %&#' (' /& 0123114 $! # $%& ' ( ( ) *) .' ) & * ( )'5 @+$ )' $ )!A )+%  $'A #'  B$6&!#)&! 2 (42#$ ! ""#$ %&#' ( )*"+'"!(' "$",#' -")'"!. (' "/& 012311""4" $!! "" # $%& ' ( ( ) *) +++.' )" & * ( )'"5 *)65 7$5 89&$+ 894#+ 8(2( 9 7$: 6 "!;11$47"+6( +!?$ "2(4$"+% "" @"+"$ )' $ )!A )+%

Mehr

Vorsteuerrückerstattung in der EU bis 30. Juni 2007

Vorsteuerrückerstattung in der EU bis 30. Juni 2007 Vorsteuerrückerstattung in der EU bis 30. Juni 2007 Auch dieses Jahr möchten wir Sie an die Frist zur Einreichung der Vorsteuervergütungsanträge erinnern. In allen EU-Mitgliedstaaten endet die Frist für

Mehr

Preisliste der Clearingdienstleistungen

Preisliste der Clearingdienstleistungen Preisliste der Clearingdienstleistungen Börsengehandelte und außerbörslich gehandelte Derivate September 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einführung 3 2. Preisgestaltung 3 3. Preisstruktur 4 3.1. Transaktionsbezogene

Mehr

Mobile Connect Pro. Aktivieren Sie Ihr Konto. 200 MB Daten pro Monat für 3 Jahre inbegriffen. Mobile Broadband

Mobile Connect Pro. Aktivieren Sie Ihr Konto. 200 MB Daten pro Monat für 3 Jahre inbegriffen. Mobile Broadband Mobile Connect Pro Aktivieren Sie Ihr Konto Mobile Broadband 200 MB Daten pro Monat für 3 Jahre inbegriffen Willkommen bei HP Mobile Connect Pro HP Mobile Connect Pro ist ein mobiler Breitbandservice mit

Mehr

Informationen für Eurodiaconia-Mitglieder: Sozialdienstleistungen und staatliche Beihilfen

Informationen für Eurodiaconia-Mitglieder: Sozialdienstleistungen und staatliche Beihilfen 06-08 Informationen für Eurodiaconia-Mitglieder: Sozialdienstleistungen und staatliche Beihilfen I. Einführung und Überblick Als staatliche Beihilfe gilt jede Art von Förderung durch die Regierung, die

Mehr

Benson- Informationen zur Basis und Ihrer Anreise

Benson- Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Benson- Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Drucken Sie sich diese Seiten bitte aus, damit Sie vor und während Ihrer Reise zu unserer Basis darauf zurückgreifen können. Sie finden hier viele wichtige

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Reiseprogramm für die Weitblicker-Beninreise vom 16.9. 5.10.12

Reiseprogramm für die Weitblicker-Beninreise vom 16.9. 5.10.12 Reiseprogramm für die Weitblicker-Beninreise vom 16.9. 5.10.12 Teilnehmerinnen (3): Marie Heitfeld, Clara Schulze-Velmede (Rückflug am 30.9.), Johanna von Hellfeld Sonntag, 16.9.2012: Anreise / COTONOU,

Mehr