Die Musikschule Kulm stellt sich vor

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Musikschule Kulm stellt sich vor"

Transkript

1 Die Musikschule Kulm stellt sich vor Elternbroschüre mit Informationen zu Angebot und Unterricht an der Musikschule Kulm Ausgabe Februar 2016

2 Geschätzte Eltern und Erziehungsberechtigte Die vorliegende Broschüre informiert Sie über das Angebot der Musikschule Kulm. Die Musikschule Kulm steht allen Schülerinnen und Schülern sowie Auszubildenden aus den Gemeinden Unterkulm, Oberkulm, Teufenthal, Gontenschwil und Zetzwil offen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, qualitativ hoch stehenden Instrumental- und Gesangsunterricht anzubieten und gleichzeitig Freude an der Musik zu vermitteln. Das Erlernen eines Instruments ist nicht nur eine wertvolle Freizeitbeschäftigung für Kinder und Jugendliche, es fördert auch deren emotionale Entwicklung, Sozialkompetenz sowie Selbstdisziplin und Konzentrationsfähigkeit. Die Musiklehrpersonen und die Leitung der Musikschule Kulm wünschen Ihrem Kind und Ihnen viel Spass beim Musizieren und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

3 Informationen zum Instrumentenangebot und zum Unterricht 1. Instrumentenangebot Folgende Instrumente können an der Regionalen Musikschule Kulm gelernt werden: Akkordeon Blechblasinstrumente (Trompete, Posaune) Blockflöte (Sopran- / Alt- / Tenorblockflöte) Cello Gitarre (akustisch / elektrisch) Keyboard Klarinette Klavier Querflöte Saxophon Schlagzeug Sologesang Trommel Violine 2. Gruppenangebot und Ensembleunterricht Blockflöte, Violine, Akkordeon und Trommel werden auch in Kleingruppen unterrichtet (siehe Übersicht Kosten). Für Schülerinnen und Schüler, welche den Instrumental- und Gesangsunterricht besuchen und fortgeschritten sind, wird bei genügend Anmeldungen eine Ensemblestunde angeboten. Diese Zusammenspielstunden sind kostenlos und fördern das lustvolle gemeinsame Musizieren und Aufeinander-hören. Die Musiklehrpersonen und die Musikschulleitung geben gerne weitere Auskünfte. 3. Instrumentenwahl und Einstiegsalter Die Wahl des Instrumentes ist grundsätzlich frei. Ihr Kind muss jedoch die Möglichkeit haben, auf einem eigenen Instrument zuhause zu üben (auch Klavier und Schlagzeug). Für den Akkordeon-, den Schlagzeug- und den Klavierunterricht stehen Instrumente in der Schule zur Verfügung. Für den Blockflötenunterricht braucht der Schüler eine einwandfreie Flöte mit barocker Bohrung. Es besteht die Möglichkeit, diese bei der Musiklehrperson zu kaufen. Für Klavierschüler sind elektronische Tasteninstrumente zum Üben ungeeignet.

4 Wichtig: Die Instrumente sollen erst nach Rücksprache mit der Lehrperson angeschafft werden. Das Einstiegsalter ist für die meisten Instrumente ab dem 1. Schuljahr. Für die Blasinstrumente Trompete, Klarinette, Saxophon und Querflöte empfiehlt sich der Einstieg erst ab der 3. Klasse. Der Gesangsunterricht eignet sich für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Die Musiklehrpersonen beraten Eltern und Kinder gerne individuell über das richtige Einstiegsalter. Zur Abklärung der physischen Voraussetzungen der Kinder und zum Kennenlernen der Instrumente bieten sich die Besuchswochen und das Instrumentenvorstellen an. 4. Unterrichtsorte Der Blockföten- und Klavierunterricht wird an allen fünf Schulstandorten angeboten. Der Unterricht der übrigen Instrumente richtet sich nach der Zahl der Anmeldungen und findet schwerpunktmässig in Unterkulm und Oberkulm statt. 5. Unterrichtszeiten und Stundenplaneinteilung Der Musikunterricht findet in der unterrichtsfreien Zeit oder während den Poolstunden statt. Bei der Festsetzung der Unterrichtszeit wird auf den regulären Stundenplan der Volksschule Rücksicht genommen. Der Musikunterricht kann auch auf einen unterrichtsfreien Nachmittag angesetzt werden. Bei Eignung und Fleiss des Instrumentalschülers kann der Unterricht auf Empfehlung der Musiklehrperson auf Doppellektionen erweitert werden. Die Einteilung erfolgt spätestens in der ersten Woche nach den Sommerferien. Der Instrumentalunterricht beginnt am Montag der zweiten Schulwoche. 6. Instrumentenvorstellen / Besuchswochen Der Monat März bietet verschiedene Gelegenheiten, die Musikschule und die verschiedenen Instrumente kennen zu lernen und mit den Musiklehrpersonen in Kontakt zu treten. Der Musikmorgen an den Schulen bietet den Schülerinnen und Schülern einen Überblick über das Instrumentenangebot. Gleichzeitig kann der Instrumentalunterricht an den einzelnen Standorten während zwei Wochen unverbindlich besucht werden. Im Laufe des Musikmonats März können Eltern und ihre Kinder das Instrumentenangebot ausprobieren und sich von den Musiklehrpersonen beraten lassen. Das Instrumentenvorstellen findet an einem Samstagmorgen im März wechselweise in Unterkulm und Oberkulm statt.

5

6 7. Anmeldung und Abmeldung an der Musikschule Kulm Seit dem Schuljahr 2014/15 hat die Musikschule Kulm ihr Anmelde- und Abmeldeverfahren geändert. Die folgende Übersicht zeigt, was für das kommende Schuljahr zu tun ist: A. Neuanmeldung Ihr Kind möchte sich NEU für den Musikschulunterricht anmelden: Bitte informieren Sie sich über das Angebot während den Besuchswochen oder an der Instrumentenvorstellung. Studieren Sie bitte die allgemeinen Geschäftsbedingungen in dieser Elternbroschüre. Melden Sie Ihr Kind mit dem An-/Abmeldeformular an und füllen Sie Teil 1 (Personalien) vollständig aus. Im Teil 2 kreuzen Sie bitte an: Neuanmeldung Vermerken Sie das gewünschte Instrument und ev. die gewünschte Musiklehrperson sowie die Unterrichtsdauer. Für einzelne Instrumente gibt es auch Gruppenunterricht. Die Tarife stehen ebenfalls in der Elternbroschüre. Der Anmeldeschluss für Neuanmeldungen ist der 30. April. B. Alles soll wie bisher weitergehen und es gibt keinen Schulstufenwechsel Ihr Kind ist schon angemeldet und möchte weiterhin den Instrumental- oder Gesangsunterricht bei seiner Musiklehrperson besuchen: Es braucht in den meisten Fällen keine Anmeldung mehr (Ausnahmen siehe C./D./E.)! Im Mai erhalten alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler eine Anmeldebestätigung. Darin werden die Schüler aufgefordert, bis Ende Juni ihre Stundenpläne persönlich, per Mail oder per Post an die betreffende Musiklehrperson abzugeben. Ausserdem wird im Schreiben vermerkt, dass der Unterricht in der 2. Schulwoche beginnt und dass sich die Musiklehrperson spätestens in der 1. Schulwoche beim Schüler meldet. Eine Adressliste der Musiklehrerinnen und -lehrer wird beigelegt. C. Instrumentenwechsel oder Zweitinstrument gewünscht Ihr Kind ist schon angemeldet und möchte ein zusätzliches oder anderes Instrument belegen: Füllen Sie nochmals ein An-/Abmeldeformular aus (Teil 1 und 2) und kreuzen Sie dort an: Wechsel des Instruments/Angebots D. Eintritt in die 6. Klasse Primarschule Ihr Kind ist schon angemeldet und kommt im kommenden Schuljahr in die 6. Klasse Primarschule: Ihr Kind erhält die Tarife der Oberstufe, d.h. die ersten 15 Minuten Unterricht werden vom Kanton bezahlt. Füllen Sie deshalb nochmals das An-/Abmeldeformular (Teil 1 und 2) aus und profitieren Sie von der Vergünstigung! Kreuzen Sie auf dem Formular an: Wechsel Primarschule Oberstufe

7 E. Wechsel an eine weiterführende Schule Ihr Kind ist schon angemeldet und besucht ab August eine Lehre bzw. eine weiterführende Schule: Ihr Kind profitiert von gesenkten Preisen für Lehrlinge und Absolventen von weiterführenden Schulen (Berufsschulen, Kantonsschulen etc.) Füllen Sie nochmals ein An-/Abmeldeformular aus (Teil 1 und 2) und kreuzen Sie dort an: Wechsel Oberstufe Lehre bzw. weiterführende Schule F. Abmeldung Ihr Kind möchte im kommenden Schuljahr KEINEN Instrumental- oder Gesangsunterricht mehr besuchen: Füllen Sie nochmals ein An-/Abmeldeformular aus (Teil 1 und 3) und lassen Sie das Formular im Teil 3 durch die Musiklehrperson unterschreiben. Die Abmeldefrist läuft bis 31. März Bitte beachten Sie: Verspätete Abmeldung hat zur Folge, dass ein weiteres Semester bezahlt werden muss. Das An-/Abmeldeformular können Sie auf unserer Homepage unter Informationen herunterladen.

8 8. Kosten für Schuljahr 2016/17 Die Kosten für den Unterricht werden wie folgt aufgeteilt: ½ Elternbeitrag und ½ Beitrag der Wohngemeinde. Der Unterricht für Oberstufenschülerinnen und -schüler wird durch den Kanton subventioniert (ausser Gesang). a. Elternbeitrag pro Semester für Einzel- / Gruppenunterricht Primarschule 1. bis 5. Klasse INSTRUMENT Unterrichtsform Lektionsdauer pro Woche in Minuten Elternbeitrag pro Kind in CHF Akkordeon Einzeln Gruppe à 3 (AnfängerInnen 1. Jahr) Blockflöte (Sopran-/Alt-/Tenorblockflöte) Einzeln Gruppe à 2 (Sopranblockflöte) Cello Einzeln Gitarre (akustisch/elektrisch) Einzeln Keyboard Einzeln Klarinette/Saxophon (ab 3. Primar) Einzeln Klavier Einzeln Querflöte (ab 3. Primar) Einzeln Schlagzeug Einzeln Sologesang (ab 5. Primar) Einzeln Trommel Gruppe Trompete (ab 3. Primar) Einzeln Violine Einzeln Gruppe à Primarschule 6. Klasse und Oberstufe 7. bis 9. Klasse INSTRUMENT 25 Minuten in CHF 35 Minuten in CHF Akkordeon Blockflöte (Sopran-/Alt-/Tenorblockflöte) Cello Gitarre (akustisch/elektrisch) Keyboard Klarinette/Saxophon Klavier Querflöte Schlagzeug Sologesang Trommel Trompete/Posaune Violine

9 Auszubildende Berufslernende, KantonsschülerInnen, FachmittelschülerInnen INSTRUMENT 25 Minuten in CHF 35 Minuten in CHF 40 Minuten in CHF Akkordeon Blockflöte (Sopran-/Alt-/Tenorblockflöte) Cello Gitarre (akustisch/elektrisch) Keyboard Klarinette/Saxophon Klavier Querflöte Schlagzeug Sologesang Trommel Trompete/Posaune Violine b. Rabatt Der Familienrabatt ist unabhängig vom steuerbaren Einkommen. 2 Kinder pro Familie 10% Schulgeldreduktion 3 Kinder pro Familie 20% Schulgeldreduktion 4 und mehr Kinder pro Familie 30% Schulgeldreduktion Für das Zweitinstrument wird keine Ermässigung gewährt. Können Eltern ihren Kindern den Musikunterricht aus finanziellen Gründen nicht ermöglichen, so besteht die Möglichkeit, bei der Wohngemeinde ein Gesuch um Ermässigung des Schulgelds einzureichen. c. Notenmaterial / Miete bzw. Kauf von Instrumenten Die Anschaffung des Notenmaterials sowie Miete oder Kauf von Instrumenten gehen zu Lasten der Eltern. Infos zum Instrumentenkauf siehe unter 3. Instrumentenwahl d. Rechnungsstellung Die Elternbeiträge werden zweimal jährlich jeweils bei Semesterbeginn in Rechnung gestellt. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Eltern, den festgesetzten Elternbeitrag fristgerecht zu bezahlen. Über eine Rückzahlung für nicht besuchte Lektionen infolge Krankheit oder Unfall entscheidet die Musikschulkommission.

10 9. Unterrichtsbesuch / Absenzen Der Unterricht ist regelmässig zu besuchen. Es bestehen die gleichen Pflichten wie an der Volksschule. Absenzen infolge Krankheit oder anderer Gründe müssen frühzeitig bei der Musiklehrperson entschuldigt werden. Vorgehen: a) telefonisch (mündliche Begründung) b) per SMS + schriftliche Begründung, welche in der folgenden Stunde der Musiklehrperson gezeigt wird. Ein Recht auf Kompensation der ausgefallenen Lektion besteht nur bei Ausfall der Musiklehrperson. 10. Kommunikation Bitte zögern Sie nicht, mit der Musiklehrperson Kontakt aufzunehmen. Sie wird gerne Ihre Fragen im Zusammenhang mit dem Instrumentalunterricht Ihres Kindes beantworten. Auch in Bezug auf den Instrumentenkauf, den Übungsaufwand usw. kann sie Ihnen wertvolle Tipps geben. Sie können Ihr Kind auch jederzeit im Unterricht besuchen. Beschwerden, die den Unterricht betreffen, sollen in erster Linie direkt an die Musiklehrperson gerichtet werden. Kommt keine Einigung zustande, können Sie sich an die Musikschulleitung wenden. Selbstverständlich freut sich die Musiklehrperson auch, wenn Sie ihr mitteilen, dass Sie mit dem Unterricht zufrieden sind. 11. Kontakt Leitung Musikschule: Pierre Meier Büro: Primarschulhaus, Neudorfstrasse 15, 5727 Oberkulm Webseite: Auf unserer Webseite finden Sie die wichtigsten und aktuellen Informationen sowie alle Formulare zum Herunterladen.

Willkommen in der Musikschule Schöftland

Willkommen in der Musikschule Schöftland Willkommen in der Musikschule Schöftland www.sch.ch Oktober 2010 Die Musik ist die Sprache des Herzens. Chinesische Weisheit Die in dieser Broschüre verwendeten Personen-, Funktions- und Berufsbezeichnungen

Mehr

MUSIKSCHULE ELTERNINFORMATION DER SCHULE ENTFELDEN

MUSIKSCHULE ELTERNINFORMATION DER SCHULE ENTFELDEN MUSIKSCHULE ELTERNINFORMATION DER SCHULE ENTFELDEN MUSIKSCHULE ELTERNINFORMATION DER SCHULE ENTFELDEN www.schule-entfelden.ch/musikschule DIE MUSIK IST DIE SPRACHE DES HERZENS. Chinesische Weisheit LIEBE

Mehr

Musikschule Inwil. Schulprogramm 2017/2018. Anmeldeschluss: 30. April Musikschulleitung

Musikschule Inwil. Schulprogramm 2017/2018. Anmeldeschluss: 30. April Musikschulleitung Musikschule Inwil Schulprogramm 2017/2018 Anmeldeschluss: 30. April 2017 Musikschulleitung Manuel Imhof Hirzenmatt 2 6037 Root 041 448 02 10 musikschule@inwil.ch Ausbildungsmöglichkeiten Grundschulangebot

Mehr

Informationen und Anmeldung. Schuljahr 2017 / 18

Informationen und Anmeldung. Schuljahr 2017 / 18 Informationen und Anmeldung Schuljahr 2017 / 18 Orientierung zum Schuljahr Angebot Schulgeld und Unterrichtsform Konzertvorschau Orientierung zum Schuljahr 2017 / 18 Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen

Mehr

Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2016/17

Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2016/17 Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2016/17 12. März 2016 um 10.00 Uhr Informationsmorgen in der Aula des Schulhauses Feld Name Adresse Telefon/Mobile Vorname des Vaters

Mehr

Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2017/18

Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2017/18 Musikschule Schönenwerd Anmeldung für die Musikschule im Schuljahr 2017/18 Name Adresse Telefon/Mobile Vorname des Vaters oder der Mutter Vorname Wohnort Geburtsdatum Aktuelle Klasseneinteilung: E-Mail-Adresse

Mehr

Reglement der Musikschule Niederwil

Reglement der Musikschule Niederwil Reglement der Musikschule Niederwil 1 Sinn und Zweck 1 Die Musikschule Niederwil vermittelt Kindern aller Schulstufen sowie Jugendlichen und Erwachsenen eine qualifizierte musikalische Ausbildung, fördert

Mehr

MUSIKSCHULE. Stansstad. Kursprogramm 2007/2008. Musikunterricht für: Kinder Jugendliche Erwachsene

MUSIKSCHULE. Stansstad. Kursprogramm 2007/2008. Musikunterricht für: Kinder Jugendliche Erwachsene MUSIKSCHULE Stansstad Kursprogramm 2007/2008 Musikunterricht für: Kinder Jugendliche Erwachsene RHYTHMISCH-MUSIKALISCHE BILDUNG (RMB) Die Schulgemeinde Stansstad setzt im Bereich der rhythmisch-musikalischen

Mehr

März Schulentlassene mit Wohnort Kölliken können bis zum 20. Altersjahr in der Musikschule verbleiben (Tarife s. Seite Elternbeiträge).

März Schulentlassene mit Wohnort Kölliken können bis zum 20. Altersjahr in der Musikschule verbleiben (Tarife s. Seite Elternbeiträge). Schuljahr 2015 / 2016 Liebe Eltern März 2015 Im vorliegenden Prospekt unterbreiten wir Ihnen das Angebot der Musikschule Kölliken. Bitte lesen Sie die Broschüre aufmerksam durch. Sie enthält auch Bestimmungen

Mehr

Instrumentalangebote

Instrumentalangebote Instrumentalangebote Blockflöten Renata Würsten Cello Camilla Flessner und Christoph Ehrsam Klavier Flavio Dora Voraussichtliche Unterrichtstage: Dienstag,, Freitag Violine Ursula Schnepp Elektro-Bass

Mehr

Freude an der Musik ist unser. Programm

Freude an der Musik ist unser. Programm Freude an der Musik ist unser Programm 2017/18 Besuchen Sie mit Ihren Kindern unseren Instrumentenparcours: Samstag, 18.03.2017, 09.30 12.30 Uhr, Schulhaus Meiersmatt Anmeldeschluss: Sonntag, 9. April

Mehr

Freude an der Musik ist unser. Programm

Freude an der Musik ist unser. Programm Freude an der Musik ist unser Programm 2016/17 Besuchen Sie mit Ihren Kindern unseren Instrumentenparcours: Samstag, 05.03.2016, 09.30 12.30 Uhr, Schulhaus Meiersmatt Anmeldeschluss: Mittwoch, 20. April

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2016/17 Musikschule Solothurn Lorenzenstrasse 1, 4500 Solothurn Büro Schulleitung: Telefon 032 623 93 49 (Dienstag bis Donnerstag, 14.00 bis 17.00 Uhr)

Mehr

Schulprogramm 2017/18

Schulprogramm 2017/18 Schulprogramm 2017/18 Grundschulunterricht Instrumental-, Gesangs-, Ensembleunterricht Anmeldeformular Leitung: Urs Mahnig, Bleiki 22, 6130 Willisau Tel: 041 970 46 10 info@musikschuleregionwillisau.ch

Mehr

Merkblatt zum Instrumentalunterricht, Schuljahr 2015/16

Merkblatt zum Instrumentalunterricht, Schuljahr 2015/16 Merkblatt zum Instrumentalunterricht, Schuljahr 2015/16 Das Erlernen eines Instruments ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Es fördert die Musikalität, die Konzentration und die Motorik. Das Musizieren

Mehr

SCHULPROGRAMM. Besuchen Sie zusammen mit Ihren Kindern unseren Instrumentenparcours am Samstag, 25. März 2017, Uhr im Schulhaus

SCHULPROGRAMM. Besuchen Sie zusammen mit Ihren Kindern unseren Instrumentenparcours am Samstag, 25. März 2017, Uhr im Schulhaus SCHULPROGRAMM 2017 2018 Anmeldeschluss: 8. Mai 2017 Besuchen Sie zusammen mit Ihren Kindern unseren Instrumentenparcours am Samstag, 25. März 2017, 13.30 15.30 Uhr im Schulhaus FÜR GROSSE UND KLEINE MEISTER

Mehr

Schulordnung der Musikschule Rontal (Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Root)

Schulordnung der Musikschule Rontal (Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Root) Schulordnung der Musikschule Rontal (Buchrain, Dierikon, Ebikon, Gisikon, Honau, Root) Inhaltsverzeichnis Art. 1 Grundauftrag... 3 Art. 2 Fächerangebot... 3 Art. 3 Schulprogramm... 3 Art. Aufnahme / Austritt...

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2016/17 Verena Bucher Stemmer Schulleiterin Bernstrasse 4 4562 Biberist Telefon 032 671 12 36 E-Mail: verena.bucher@schulenbiberist.ch www.schulenbiberist.ch

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2017/18

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2017/18 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2017/18 Verena Bucher Stemmer Schulleiterin Bernstrasse 4 4562 Biberist Telefon 032 671 12 36 E-Mail: verena.bucher@schulenbiberist.ch www.schulenbiberist.ch

Mehr

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette

Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium. Trompete Violine/Viola Violoncello Waldhorn. Musikalische Grundschule neu Tigerklarinette Unser Angebot Akkordeon/Schwyzerörgeli Blockflöte Cornet Euphonium neu Fagott Gesang Gitarre Klarinette Klavier neu Kontrabass Oboe Posaune Querflöte/Piccolo Saxophon Schlagzeug neu Sing and play Trompete

Mehr

Schulprogramm 2016/17

Schulprogramm 2016/17 Schulprogramm 2016/17 Grundschulunterricht Instrumental-, Gesangs-, Ensembleunterricht Anmeldeformular Leitung: Urs Mahnig, Bleiki 22, 6130 Willisau Tel: 041 970 46 10 info@musikschuleregionwillisau.ch

Mehr

Informationsblatt Schulordnung. der Musikschule Küttigen-Biberstein

Informationsblatt Schulordnung. der Musikschule Küttigen-Biberstein Gemeinde Küttigen Gemeinde Biberstein Informationsblatt Schulordnung der Musikschule Küttigen-Biberstein 2016 Informationsblatt/Schulordnung Unter der Bezeichnung "Musikschule Küttigen-Biberstein" bieten

Mehr

EIN INSTRUMENT ERLERNEN

EIN INSTRUMENT ERLERNEN EIN INSTRUMENT ERLERNEN Die aktive Beschäftigung mit Musik und Tanz fördert die Entwicklung und Stärkung einer lebendigen und vielseitigen Persönlichkeit. Sie hilft mit, Toleranz und soziale Kompetenz

Mehr

Schulprogramm 2017/18 MUSIKSCHULE ROTTAL

Schulprogramm 2017/18 MUSIKSCHULE ROTTAL Schulprogramm 2017/18 MUSIKSCHULE ROTTAL 1) AUFBAU DER MUSIKSCHULE Rottal, März 2017 Buttisholz Vorschule / Kindergarten I in Gruppen Liebe Eltern, liebe Musikinteressierte 1. Klasse II Mit dem Beginn

Mehr

Schulprogramm 2015/16

Schulprogramm 2015/16 Schulprogramm 2015/16 Grundschulunterricht Instrumental-, Gesangs-, Ensembleunterricht Anmeldeformular Leitung: Urs Mahnig, Bleiki 22, 6130 Willisau Tel: 041 970 46 10 musikschule@willisau.ch / musikschule@ettiswil.ch

Mehr

Angebote. Schuljahr 2018/2019. Kinder Jugendliche Erwachsene

Angebote. Schuljahr 2018/2019. Kinder Jugendliche Erwachsene Angebote Schuljahr 2018/2019 Kinder Jugendliche Erwachsene Die regionale Musikschule für Gross und Klein! Liebe Musikinterressierte Mit dieser Broschüre lernen Sie das gesamte Angebot der Musikschule Saanenland-Obersimmental

Mehr

Musik entdecken Freude erleben

Musik entdecken Freude erleben Musik entdecken Freude erleben Musik ist jener Bereich der Kultur, der uns am nächsten ist. Den Grund dafür kennen wir alle nur zu gut. Musik bewegt uns emotional auf eine ganz einzigartige Weise. In den

Mehr

Angebot und Anmeldung Schuljahr 2015/2016

Angebot und Anmeldung Schuljahr 2015/2016 Angebot und Anmeldung Schuljahr 2015/2016 Instrumentenvorstellung Freitag, 20. März 2015 18.00-19.00 Uhr, Schulhaus Einschlag Anmeldefrist 4. Mai 2015 Geschätzte Eltern Sie haben die Anmeldungsunterlagen

Mehr

Verordnung für die Musikschule der Gemeinde Escholzmatt-Marbach

Verordnung für die Musikschule der Gemeinde Escholzmatt-Marbach Ausgabe vom 4. Februar 2015 Verordnung für die Musikschule der Gemeinde Escholzmatt-Marbach vom 23. Januar 2013 Der Gemeinderat Escholzmatt-Marbach erlässt gestützt auf Art. 15 Abs. 2 des Schulreglements

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Musikschule Kloten Bassersdorf Lufingen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Musikschule Kloten Bassersdorf Lufingen Schule Kloten der Musikschule Kloten Bassersdorf Lufingen Stand 10.07.2014 Schule Kloten Musikschule Kloten Bassersdorf Lufingen Seite 1 Alle Formulare und Dokumente können als PDF-Datei im Internet unter

Mehr

Angebote der Musikschule 2017/2018

Angebote der Musikschule 2017/2018 Angebote der Musikschule 2017/2018 Kinder und Jugendliche Erwachsene und Senioren Besuchswochen: 3. 13. April 2017 Besuchen Sie die Lehrpersonen während des Unterrichts! Instrumentenparcours: Samstag,

Mehr

Primarschulgemeinde Benken. JMS Benken /

Primarschulgemeinde Benken. JMS Benken / Primarschulgemeinde Benken 2011-04 JMS Benken / www.benken.ch 1 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche die Freude und Interesse an Musik haben. die nicht nur Musik hören, sondern auch Musik machen

Mehr

Unterricht für Erwachsene

Unterricht für Erwachsene Unterricht für Erwachsene Instrumentalunterricht Ensembleunterricht Informationen Auskünfte Musikschule Laufental-Thierstein Seidenweg 55 4242 Laufen Telefon: 061 761 36 25 info@musikschule-laufen.ch Kurse

Mehr

Musikunterricht für Erwachsene

Musikunterricht für Erwachsene Schulen Einsiedeln MUSIKSCHULE Musikunterricht für Erwachsene Übersicht zum Angebot der Musikschule Einsiedeln «Musizieren verbessert das räumliche Vorstellungsvermögen sowie mathematische und verbale

Mehr

Musikschulreglement vom

Musikschulreglement vom Musikschulreglement vom 06.07.05 Gemeinde Aarburg Rathaus CH-4663 Aarburg Tel. 06 787 4 4 Fax 06 787 4 0 www.aarburg.ch Inhaltsverzeichnis I. Trägerschaft und Zielsetzung... 3 Trägerschaft / Zielsetzung...

Mehr

SCHULPROGRAMM 2016/17

SCHULPROGRAMM 2016/17 SCHULPROGRAMM 2016/17 Liebe Eltern, liebe Musikinteressierte Die Vorbereitungen für das Schuljahr 2016/17 sind in vollem Gange und somit halten Sie bereits das Schulprogramm der Musikschule Buttisholz

Mehr

Musikschule Ebikon. Schulprogramm 2016 / 17. Anmeldeschluss: 1. Mai 2016

Musikschule Ebikon. Schulprogramm 2016 / 17. Anmeldeschluss: 1. Mai 2016 Musikschule Ebikon Schulprogramm 2016 / 17 Anmeldeschluss: 1. Mai 2016 Riedmattstrasse 14 6031 Ebikon Schulleitung: Heinz Dürger Telefon 041 444 02 55 Sekretariat: Ruth Thomi Telefon 041 444 02 35 musikschule@ebikon.ch

Mehr

Musikschule Region Schötz

Musikschule Region Schötz Musikschule Region Schötz Musikschulprogramm Schuljahr 2015/2016 Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance. Yehudi Menuhin (1916 1999); Geiger, Bratschist und Dirigent

Mehr

MUSIKSCHULE UNTERES WORBLENTAL Bolligen Ittigen Ostermundigen Stettlen

MUSIKSCHULE UNTERES WORBLENTAL Bolligen Ittigen Ostermundigen Stettlen MUSIKSCHULE UNTERES WORBLENTAL Bolligen Ittigen Ostermundigen Stettlen ANGEBOT ANMELDEFORMULAR INFORMATIONEN VEREIN FREUNDE DER MUSIKSCHULE www.musikschule-uwt.ch Musikschule Unteres Worblental Sekretariat

Mehr

Schulprogramm 2014/2015. Schulhaus Allmend Schulhausstrasse Horw Telefon Internet

Schulprogramm 2014/2015. Schulhaus Allmend Schulhausstrasse Horw Telefon Internet Schulprogramm 2014/2015 Schulhaus Allmend Schulhausstrasse 17 6048 Horw Telefon 041 349 14 20 E-Mail musikschule@horw.ch Internet www.horw.ch Anmeldeschluss: 15. Mai 2014 Willkommen an der Musikschule

Mehr

Musikschulprogramm Schuljahr 2017/2018

Musikschulprogramm Schuljahr 2017/2018 Musikschulprogramm Schuljahr 2017/2018 Informationen und Anmeldung Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluß auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen. Napoleon

Mehr

Angebot und Anmeldung Schuljahr 2017/2018

Angebot und Anmeldung Schuljahr 2017/2018 Angebot und Anmeldung Schuljahr 07/08 Instrumentenvorstellung Freitag, 4. März 07 8.00-9.0 Uhr Schulhaus Einschlag Anmeldefrist 0. April 07 Liebe Eltern, Liebe Kinder und Jugendliche Die Musikschule Bettlach

Mehr

Bildungsangebot 2016 / 2017

Bildungsangebot 2016 / 2017 Bildungsangebot 2016 / 2017 Anmeldeschluss: 31. Mai 2016 Buochserstrasse 8 6373 Ennetbürgen 041 624 98 90 www.schule-ennetbuergen.ch musikschule@schule-ennetbuergen.ch Unser Bildungsangebot Eltern- und

Mehr

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016

ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 ANGEBOT & ANMELDUNG 2015 / 2016 KONTAKT VORWORT Musikschule Steinen-Lauerz Leitung Petra Kohler Musigträff Postplatz 2 Postfach 17 6422 Steinen Trommelschule Tambourenverein Steinen Leitung Thomas Marty

Mehr

Reglement Musikschule

Reglement Musikschule SCHNEISINGEN Reglement Musikschule Beschlossen durch die Gemeindeversammlung: 27. November 2015 Inkrafttreten am: 1. August 2016 Reglement Musikschule Schneisingen Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine

Mehr

Musikschulprogramm Schuljahr 2011/2012

Musikschulprogramm Schuljahr 2011/2012 Musikschulprogramm Schuljahr 2011/2012 Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen. Victor Hugo, französischer Schriftsteller, 1802-1885 Anmeldeschluss

Mehr

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche Kinder und Jugendliche ZT JET! DEN Angebote Schuljahr 2017/2018 EL ANM musikschuleluzern.ch Die Musikschule für Gross und Klein! Liebe Musikinteressierte In dieser Broschüre lernen Sie die Angebote der

Mehr

Schulen Einsiedeln MUSIKSCHULEM. Die Musikschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Schulen Einsiedeln MUSIKSCHULEM. Die Musikschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Schulen Einsiedeln MUSIKSCHULEM Die Musikschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Vorwort Liebe Kinder und Jugendliche Sehr geehrte Damen und Herren Musik prägt unser Leben wie kaum ein anderes Medium

Mehr

Angebot Schuljahr 2016/2017

Angebot Schuljahr 2016/2017 MUSIKSCHULE SCHANFIGG Angebot Schuljahr 2016/2017 www.musikschule-schanfigg.ch ANGEBOT AB SOMMERSEMESTER 2016 2 KOSTEN 2 INSTRUMENTALER FRÜHUNTERRICHT 3 DAS ORCHESTER 4 DAS ORCHESTER PROBT WEITER! 5 ENSEMBLESPIEL

Mehr

Die Musikschule Region Willisau veröffentlicht jährlich ein Schulprogramm mit folgendem Inhalt:

Die Musikschule Region Willisau veröffentlicht jährlich ein Schulprogramm mit folgendem Inhalt: Musikschule Region Willisau Schulordnung 1. Allgemeine Grundlagen Gestützt auf das Reglement der Musikschule Region Willisau erlässt die Verbandsleitung folgende Schulordnung. Sie regelt das Unterrichtsangebot

Mehr

KLEINE MUSIKSCHULFIBEL. Musikschule Cham

KLEINE MUSIKSCHULFIBEL. Musikschule Cham KLEINE MUSIKSCHULFIBEL Musikschule Cham KLEINE MUSIKSCHULFIBEL EIN VADEMECUM FÜR (ANGEHENDE) MUSIKSCHÜLERINNEN UND -SCHÜLER UND IHRE ELTERN GESCHÄTZTE ELTERN Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie

Mehr

Musikschulreglement 1

Musikschulreglement 1 Musikschulreglement 1 Inhaltsverzeichnis Seite I. Trägerschaft und Zielsetzungen 3 II. Musikunterricht 3 III. Schüler, Eltern 4 IV. Musiklehrpersonen 6 V. Instrumente und Lehrmittel 8 Vl. Behörden und

Mehr

Musikkurse für Erwachsene Übersicht zum Angebot der Musikschule Chur

Musikkurse für Erwachsene Übersicht zum Angebot der Musikschule Chur Musikkurse für Erwachsene Übersicht zum Angebot der Musikschule Chur Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Musikfreunde Es gibt viele gute Gru nde, auch als erwachsene Person den Musikunterricht wieder aufzunehmen

Mehr

Musikklasse am Gymnasium An der Stenner

Musikklasse am Gymnasium An der Stenner Musikklasse am Gymnasium An der Stenner Die MUSIKALISCHE AUSBILDUNG spielt am Gymnasium An der Stenner eine wichtige Rolle. Bereits seit Jahren bietet das Gymnasium neben dem traditionellen Musikunterricht

Mehr

Stiftung Musikschule Unteres Worblental

Stiftung Musikschule Unteres Worblental Stiftung Musikschule Unteres Worblental Der Stiftungsrat erlässt gestützt auf die Stiftungsurkunde vom 21. Dezember 1976, der Abänderung der Urkunde vom 30. November 1982 und das Kantonale Dekret über

Mehr

SCHULREGLEMENT DER MUSIKSCHULE REGION LAUFENBURG

SCHULREGLEMENT DER MUSIKSCHULE REGION LAUFENBURG SCHULREGLEMENT DER MUSIKSCHULE REGION LAUFENBURG Alle Personenbeschreibungen gelten sinngemäss immer für beide Geschlechter. Mit Lehrperson ist immer die Instrumentallehrperson, respektive mit Schulleitung

Mehr

Angebot und Anmeldung 2016 17

Angebot und Anmeldung 2016 17 Musik Schule Olten t! b e w e g Angebot und Anmeldung 2016 17 Einzel-, Partner-, Gruppen- und Ensembleunterricht Anmeldeschluss: 6. Mai 2016 2016 17 Angebot und Anmeldung Liebe Eltern, liebe Schülerinnen

Mehr

Reglement. der. Musikschule

Reglement. der. Musikschule Reglement der Musikschule Seite 1 von 7 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S Seite I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1 Allgemeines 4 2 Schüler 4 Nachbargemeinden 4 3 Musikschulleiter / Musiklehrer 4 II. ORGANE

Mehr

Anmeldung zum Musikschulunterricht. Unterrichtsvertrag

Anmeldung zum Musikschulunterricht. Unterrichtsvertrag Anmeldung zum Musikschulunterricht Unterrichtsvertrag Ich erkenne die Bedingungen der Schulordnung und die Gebührenordnung als rechtsverbindlich an und bitte, meine Tochter / meinen Sohn in den Musikunterricht

Mehr

Schulprogramm Schuljahr 2016/2017. Anmeldung. Informationen. Im Wesen der Musik liegt es Freude zu machen. und. Aristoteles

Schulprogramm Schuljahr 2016/2017. Anmeldung. Informationen. Im Wesen der Musik liegt es Freude zu machen. und. Aristoteles Schulprogramm Schuljahr 2016/2017 Anmeldung und Informationen Im Wesen der Musik liegt es Freude zu machen Aristoteles Inhalt Das Wichtigste in Kürze Anmeldung Seite 2 Anmeldeschluss Seite 2 Unterricht

Mehr

Lehrer: Thomas Neureuter, Nicolaos Afentulidis, Friedrich Haupt.

Lehrer: Thomas Neureuter, Nicolaos Afentulidis, Friedrich Haupt. Bläserklasse Lehrer: Thomas Neureuter, Nicolaos Afentulidis, Friedrich Haupt. Ein Projekt der Musikschule in Zusammenarbeit mit der Volksschule Gedersdorf ist die Bläserklasse, bei der Schüler im Zeitraum

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

ALLGEMEINES REGLEMENT DER MUSIKSCHULE REINACH AG

ALLGEMEINES REGLEMENT DER MUSIKSCHULE REINACH AG ALLGEMEINES REGLEMENT DER MUSIKSCHULE REINACH AG I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1 Grundsatz 1 Die Einwohnergemeinde Reinach unterhält eine Musikschule zur Förderung der musikalischen Erziehung und Bildung.

Mehr

Reglement MUT Musikschule Untersiggenthal Turgi ab 1. Februar 2014

Reglement MUT Musikschule Untersiggenthal Turgi ab 1. Februar 2014 Reglement MUT Musikschule Untersiggenthal Turgi ab 1. Februar 2014 25/11/2013 Seite 1 von 9 1. Leitsätze 1.1 Unsere Musikschule ermöglicht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der Gemeinden Untersiggenthal

Mehr

MUSIKSCHULE SCHWYZ FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

MUSIKSCHULE SCHWYZ FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE MUSIKSCHULE SCHWYZ FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE MUSIKSCHULE SCHWYZ Die «Musikschule Schwyz» ist ein Bildungs- und Kulturzentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Der Musikunterricht wurde

Mehr

Reglement. Version: 2016 Datum: 1. Mai 2016 Autor: Musikschulkommission

Reglement. Version: 2016 Datum: 1. Mai 2016 Autor: Musikschulkommission Musikschule Untersiggenthal Turgi MUT Postfach 41 5417 Untersiggenthal www.musikschule-mut.ch _ Reglement Version: 2016 Datum: 1. Mai 2016 Autor: Musikschulkommission 1. Leitsätze 1.1 Unsere Musikschule

Mehr

MUSIKSCHULE DER SEEGEMEINDEN

MUSIKSCHULE DER SEEGEMEINDEN MUSIKSCHULE DER SEEGEMEINDEN Ganzheitlich und kompetent unterrichten Ausbildungsprogramm 2014/15 Anmeldung Anmeldeschluss 19. April 2014 Kontaktadressen AVG Diehl Atelier für visuelle Gestaltung Vitznau

Mehr

Musikschule der Stadt Neu-Ulm

Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikschule der Stadt Neu-Ulm Musikgarten, Musikalische Früherziehung Instrumental- und Vokalunterricht Ensembles, Chor, Bands Das Unterrichtsangebot In unsere Musikschule gehen Kinder, Jugendliche und

Mehr

Üblicher Unterrichtsbeginn

Üblicher Unterrichtsbeginn Üblicher Unterrichtsbeginn Der übliche Unterrichtsbeginn hängt von verschiedenen Faktoren und Überlegungen ab. Die körperlichen Voraussetzungen, das Interesse und die Reife eines Kindes stehen dabei im

Mehr

SCHULORDNUNG Sing- und Musikschule Neusäß e.v. 1 Aufbau. 2 Singschule. 3 Musikalische Grundfächer

SCHULORDNUNG Sing- und Musikschule Neusäß e.v. 1 Aufbau. 2 Singschule. 3 Musikalische Grundfächer 693 SCHULORDNUNG Sing- und Musikschule Neusäß e.v. geändert durch Beschluss vom 01.12.2011 (in Kraft ab 01.12.2012) 1 Aufbau Die Sing- und Musikschule Neusäß e.v. gliedert sich in a) Singschule b) musikalische

Mehr

Musikschulreglement 1

Musikschulreglement 1 Musikschulreglement 1 Inhaltsverzeichnis Seite I. Trägerschaft und Zielsetzungen 3 II. Musikunterricht 3 III. Schüler, Eltern 4 IV. Musiklehrpersonen 6 V. Instrumente und Lehrmittel 8 Vl. Behörden und

Mehr

und Erwachsene im Wilhelm-Hittorf-Gymnasium Annette-von-Droste-Hülshoff- Gymnasium Joseph-Haydn-Gymnasium Senden

und Erwachsene im Wilhelm-Hittorf-Gymnasium Annette-von-Droste-Hülshoff- Gymnasium Joseph-Haydn-Gymnasium Senden Instrumental- und Gesangsunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Wilhelm-Hittorf-Gymnasium Annette-von-Droste-Hülshoff- Gymnasium Joseph-Haydn-Gymnasium Senden Jederzeit kostenlose Probestunden

Mehr

Einwohnergemeinde 4512 Bellach. Reglement der Musikschule. vom 18. Mai 1999

Einwohnergemeinde 4512 Bellach. Reglement der Musikschule. vom 18. Mai 1999 Einwohnergemeinde 4512 Bellach Reglement der Musikschule vom 18. Mai 1999 Stand: 27. April 2004 Reglement der Musikschule der Einwohnergemeinde Bellach I. Trägerschaft und Zielsetzung Trägerschaft 1 Die

Mehr

AUSZUG AUS DEM REGLEMENT DER MUSIKSCHULE FRICK

AUSZUG AUS DEM REGLEMENT DER MUSIKSCHULE FRICK AUSZUG AUS DEM REGLEMENT DER MUSIKSCHULE FRICK Der Gemeinderat und die Schulpflege Frick, gestützt auf die Gemeindeversammlungsbeschlüsse vom 10. Juni 1983 und 6. Dezember 1991, erlassen folgendes Reglement:

Mehr

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN MUSIKSCHULE BASEL KLASSIK+JAZZ Die vorliegenden «Allgemeinen Bestimmungen» sind für alle Schüler/innen der Musikschule Basel Klassik+Jazz verbindlich. * Durch ihre Unterschrift

Mehr

Stufentest Musik Thurgau 2016

Stufentest Musik Thurgau 2016 Stufentest Musik Thurgau 2016 für Kinder und Jugendliche Fähigkeiten entwickeln Fortschritte einschätzen Vertrauen gewinnen Verband Musikschulen Thurgau www.musikthurgau.ch Vorwort und Dank Seit dem Frühling

Mehr

Verordnung. über die Musikschule in den Gemeinden Hergiswil b. W. und Menznau. vom 18. September Seite 1 von 5

Verordnung. über die Musikschule in den Gemeinden Hergiswil b. W. und Menznau. vom 18. September Seite 1 von 5 Verordnung über die Musikschule in den Gemeinden Hergiswil b. W. und Menznau vom 18. September 2014 Seite 1 von 5 Vorbemerkungen Gestützt auf das Gesetz über die Volksschulbildung des Kantons Luzern vom

Mehr

Fächerangebot Schuljahr 2017/18

Fächerangebot Schuljahr 2017/18 Fächerangebot Schuljahr 2017/18 Musikschule Region Baden Villa Burghalde Burghaldenstrasse 8 5400 Baden 056 222 51 14 musikschule@msrb.ch www.musikschulebaden.ch Herzlich willkommen! Liebe Interessentin,

Mehr

JMS Mörschwil. Herzlich willkommen. Instrumentenführer. Schulleitung: Wolfgang Wahl

JMS Mörschwil. Herzlich willkommen. Instrumentenführer. Schulleitung: Wolfgang Wahl JMS Mörschwil Instrumentenführer Schulleitung: Wolfgang Wahl Herzlich willkommen JMS Schulleitung: Wolfgang Wahl wolfgang.wahl@schulemoerschwil.ch Sekretariat: Karin Neuschwander sekretariat@schulemoerschwil.ch

Mehr

Musik Aktionswoche der Sing- und Musikschule Neusäß e.v. vom 4. Mai 2015 bis zum 8.Mai 2015

Musik Aktionswoche der Sing- und Musikschule Neusäß e.v. vom 4. Mai 2015 bis zum 8.Mai 2015 Musik Aktionswoche der Sing- und Musikschule Neusäß e.v. vom 4. Mai 2015 bis zum 8.Mai 2015 Instrument/ Ensembles Blasorchester (Musikkids, Jugendblasorchester) Blechbläser- Ensemble Blockflöte Sopranblock-

Mehr

Musikschule Hünenberg. Schulprogramm

Musikschule Hünenberg. Schulprogramm Musikschule Hünenberg Schulprogramm Schuljahr 2017/18 Musikschule Hünenberg, Schulhaus Ehret C, Zentrumstrasse 6, 6331 Hünenberg Inhaltsverzeichnis 1. Fächerangebot 2 2. Tarife 3 3. Angebot im Kindergarten

Mehr

Reglement für die Musikschule. der politischen Gemeinde Gaiserwald

Reglement für die Musikschule. der politischen Gemeinde Gaiserwald Reglement für die Musikschule der politischen Gemeinde Gaiserwald vom 18. August 2008 1 1 Vom Gemeinderat Gaiserwald erlassen am 18. August 2008; rechtsgültig geworden durch Genehmigung des Bildungsdepartementes

Mehr

Staatliche Realschule Gauting Musikklassen

Staatliche Realschule Gauting Musikklassen Staatliche Realschule Gauting Musikklassen Das Konzept der Musikklasse Die Staatliche Realschule Gauting bietet zur Förderung musisch begabter Schülerinnen und Schüler im Rahmen des regulären Vormittagsunterrichts

Mehr

Vorbereitungskurse Aufnahmeprüfung Gymnasium Allgemeine Bestimmungen Organisation Qualität 2

Vorbereitungskurse Aufnahmeprüfung Gymnasium Allgemeine Bestimmungen Organisation Qualität 2 Schulverwaltung Telefon 043 366 13 33 E-mail: schule@maur.ch Vorbereitungskurse Aufnahmeprüfung Gymnasium Allgemeine Bestimmungen 08.10 08.11 10.06 1. Organisation 2 2. Qualität 2 3. Angebot 2 3.1. Inhalte

Mehr

R E G L E M E N T über den Unterricht an der städtischen Musikschule Brugg. I. Allgemeine Bestimmungen

R E G L E M E N T über den Unterricht an der städtischen Musikschule Brugg. I. Allgemeine Bestimmungen R E G L E M E N T über den Unterricht an der städtischen Musikschule Brugg I. Allgemeine Bestimmungen Geschlecht 1 Die in diesem Reglement verwendeten Begriffe gelten generell für beide Geschlechter. Grundsatz

Mehr

Sei DABEI!

Sei DABEI! Sei DABEI! Dein Weg in die Stadtmusikkapelle Liezen www.musikverein-liezen.at Erster Schritt Die Musikschule Liezen unsere musikalische Ausbildungsstätte Seit 70 Jahren lernen Kinder und Erwachsene an

Mehr

Die Bläserkooperation an der Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen

Die Bläserkooperation an der Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen Die Bläserkooperation an der Albert-Schweitzer-Realschule Böblingen Inhalt 1. Warum soll mein Kind gerade ein Blasinstrument erlernen? 2. Welche Instrumente kann mein Kind in der Bläserkooperation erlernen?

Mehr

Schule Domleschg Domleschgerstrasse Pratval. Schulleitung Schuljahr 2016/2017 Betreuungs- und Betriebskonzept Mittagstisch

Schule Domleschg Domleschgerstrasse Pratval. Schulleitung Schuljahr 2016/2017 Betreuungs- und Betriebskonzept Mittagstisch Schule Domleschg Domleschgerstrasse 20 7415 Pratval Schulleitung 30.05.2016 Schuljahr 2016/2017 Betreuungs- und Betriebskonzept Mittagstisch Verantwortliche Schulträgerschaft: Beteiligte Schulstandorte:

Mehr

Musikschule der Stadt Uhingen

Musikschule der Stadt Uhingen Musikschule der Stadt Uhingen Die Musikschule Uhingen ist eine Bildungsstätte, die grundsätzlich den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der Stadt Uhingen dient. Ihre Aufgaben sind die musikalische Grundausbildung,

Mehr

Musik[er]leben. Schuljahr 2016/17. Meine Musik wird am besten von Kindern und Tieren verstanden. Igor Strawinski ( ), russ.-amerik.

Musik[er]leben. Schuljahr 2016/17. Meine Musik wird am besten von Kindern und Tieren verstanden. Igor Strawinski ( ), russ.-amerik. Musik[er]leben Schuljahr 2016/17 Meine Musik wird am besten von Kindern und Tieren verstanden. Igor Strawinski (1882-1971), russ.-amerik. Komponist Was bieten wir an? Musik[er]leben (Ehemals MusikWerkStetten)...steht

Mehr

Musikschul-Zweckverband Schleiden

Musikschul-Zweckverband Schleiden Musikschul-Zweckverband Schleiden Schul- und Gebührenordnung 2 0 1 6 Schulordnung 1. Aufgabe Die Musikschule ist eine Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ihre Aufgabe ist die musikalische

Mehr

Musikalische Talentförderung am Max-Planck-Gymnasium

Musikalische Talentförderung am Max-Planck-Gymnasium Musikalische Talentförderung am Max-Planck-Gymnasium Musik am MPG unsere Ziele Im Rahmen unseres Ganztagskonzeptes haben wir uns die Förderung musikalischer Talente zu einer besonderen Aufgabe gemacht.

Mehr

MUSIK HANS-CAROSSA- GYMNASIUM HAVART MUSIKAKADEMIE

MUSIK HANS-CAROSSA- GYMNASIUM HAVART MUSIKAKADEMIE MUSIK AM HANS-CAROSSA- GYMNASIUM IN KOOPERATION MIT DER HAVART MUSIKAKADEMIE SCHULJAHR 2017/18 1/8 AG-ANGEBOT DES HANS-CAROSSA-GYMNASIUMS Hans-Carossa-Schulband Die HCG Schulband besteht aus Schülerinnen

Mehr

Instrumentenratgeber. Musikschule Toggenburg Unterdorfstrasse Wattwil Tel:

Instrumentenratgeber. Musikschule Toggenburg Unterdorfstrasse Wattwil Tel: Instrumentenratgeber Musikschule Toggenburg Unterdorfstrasse 16 9630 Wattwil Tel: 071 988 50 33 info@mstoggenburg.ch www.mstoggenburg.ch Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum Friedrich Nietzsche Ihr Kind

Mehr

SCHULORDNUNG der Musikschule des Landkreises Altenkirchen (Beschluß des Kreistages vom )

SCHULORDNUNG der Musikschule des Landkreises Altenkirchen (Beschluß des Kreistages vom ) SCHULORDNUNG der Musikschule des Landkreises Altenkirchen (Beschluß des Kreistages vom 06.02.1995) Inhaltsübersicht 1 Aufgabe 2 Aufbau 3 Unterrichtszeiten 4 Unterrichtsfächer 5 Teilnahmevoraussetzungen

Mehr

Reglement über die Musikschule der Einwohnergemeinde der Stadt Solothurn

Reglement über die Musikschule der Einwohnergemeinde der Stadt Solothurn Reglement über die Musikschule der Einwohnergemeinde der Stadt Solothurn vom 7. Dezember 2010 Die Einwohnergemeinde der Stadt Solothurn, gestützt auf 56 lit. a) Gemeindegesetz vom 16. Februar 1992 und

Mehr

Ziel: Förderung des gemeinsamen Musizierens von Anfang an Bereicherung des Schullebens Vermittlung von Freude an Musik

Ziel: Förderung des gemeinsamen Musizierens von Anfang an Bereicherung des Schullebens Vermittlung von Freude an Musik Seite 1 von 5 Eine Kooperation zwischen der Grundschule Emmelndorf und der Musikschule Seevetal Ziel: Förderung des gemeinsamen Musizierens von Anfang an Bereicherung des Schullebens Vermittlung von Freude

Mehr

Satzung der Stadt Bensheim über die Schul- und Gebührenordnung der Musikschule Bensheim

Satzung der Stadt Bensheim über die Schul- und Gebührenordnung der Musikschule Bensheim Satzung der Stadt Bensheim über die Schul- und Gebührenordnung der Musikschule Bensheim Aufgrund der 5, 19, 20, 51 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 01.04.1993 (GVBl.

Mehr

Ausbildungskonzept. für Jungbläser der MG Lyssach. Musik macht Freu(n)de

Ausbildungskonzept. für Jungbläser der MG Lyssach. Musik macht Freu(n)de Ausbildungskonzept für Jungbläser der MG Lyssach Musik macht Freu(n)de Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Ausgangslage... 3 1.1 Ausgangslage... 3 2 Allgemeines... 3 2.1 Allgemeines... 3 3 Leitidee... 3

Mehr