K N O W H O W F Ü R W E B E N T W I C K L E R U N D S M A R T P H O N E P R O G R A M M I E R E R N E U E R S C H E I N U N G E N I I.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "K N O W H O W F Ü R W E B E N T W I C K L E R U N D S M A R T P H O N E P R O G R A M M I E R E R N E U E R S C H E I N U N G E N I I."

Transkript

1 Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER NEUERSCHEINUNGEN II. HALBJAHR 2013

2 Neuerscheinungen II. Halbjahr 2013 Bereits erschienen 3. Auflage 9. Auflage NEU Beispiele mit jquery Mobile umgesetzt Bereits erschienen Der neue Münz: Seit über 15 Jahren das unerreichte deutschsprachige Standardwerk zu HTML. HTML5-Apps für iphone und Android HTML5 Handbuch Dieses Buch zeigt, wie Sie Apps erstellen, die in den Browsern von ios, Android und auch Windows Phone oder BlackBerry OS ohne HTML5-Apps für iphone und Android Anpassungen laufen, und wie Sie aus einer Web-App eine native Anwendung für den Apple App Store und den Google Play Store bauen. HTML5 ist die Sprache des Webs. Und das HTML5-Handbuch von Stefan Münz und Clemens Gull ist die Grammatik dazu. HTML5 Handbuch EUR 40, [D] / EUR 41,10 [A] Wie einst die von Stefan Münz mitbegründete Onlinereferenz SELFHTML beantwortet dieses Buch alle Fragen zum neuen Internetstandard. Immer wichtiger wird dabei die Ausgabe auf Smartphones und Tablets, deshalb ist diesem Thema hier ein eigenes Kapitel gewidmet. Oktober 2013 November 2013 Axel Tüting SEBLOD Joomla! kann mehr als Standard: CCK SEBLOD in der Praxis. Komplizierte Inhalte einfach pflegen! Denis Potschien Pure HTML5 und CSS3 Workshops zu HTML5 und CSS3 im Praxiseinsatz CCK SEBLOD in der Praxis Pure HTML5 und CSS3 Joomla! als Content-Management- System (CMS) hat sich in den letzten Jahren in vielen Projekten bewährt. SEBLOD Joomla! kann mehr als Standard: CCK SEBLOD in der Praxis. FRANZIS PROFESSIONAL SERIES Für große Projekte sind die vorgegebenen Standards von Joomla! aber hinderlich. Mit dem CCK SEBLOD brechen Sie diese Standards auf und machen selbst komplizierte Inhalte leicht zu pflegen. Beim täglichen Projekteinsatz von HTML5 und CSS3 ergeben sich selbst für erfahrene Entwickler immer wieder Fragen. Pure HTML5 und CSS3 Workshops zu HTML5 und CSS3 im Praxiseinsatz Für die Beantwortung dieser Fragen reichen die Beschreibungen im Internet nicht aus. Hier setzt dieses Buch an: Es werden nicht einfach die einzelnen APIs erläutert, stattdessen wird anhand praxisnaher Beispiele ihre Verwendung gezeigt. Getreu dem Entwickler-Credo: Programmieren lernt man am besten am Quellcode.

3 Neuerscheinungen II. Halbjahr 2013 November 2013 Christian Immler COOLE PROJEKTE SCRATCH MIT Dezember 2013 Daniel Klein ios7-apps programmieren Gilt für ipad, iphone und ipod touch 3 Millionen sind schon dabei, machen auch Sie mit! 224 SEITEN ALLES DRIN: INSTALLATION, BEDIENUNG UND TIPPS FÜR DIE PRAXIS ios7-apps programmieren Coole Projekte mit Scratch Jedes Jahr aufs Neue aktualisiert Apple sein mobiles Betriebssystem ios, so auch ios7-apps programmieren Mit der Version 7 hat Apple die Oberfläche komplett neu überarbeitet und auf das sogenannte Flat-Design angepasst. Was das für Entwickler bedeutet, zeigt dieses Buch anhand praxisnaher Beispiele. Scratch gilt als die Sprache für Nichtprogrammierer: Über 3 Millionen Projekte existieren, Coole Projekte mit Scratch die mit Scratch umgesetzt sind. Die grafische Programmiersprache macht Spaß und ist auch besonders dazu geeignet, Kindern das Programmieren nahezubringen. November 2013 Dezember 2013 Anita Woitonik Schritt für Schritt zur eigenen Webseite Webseiten erstellen für jedermann! Erfolgsgarantie inklusive. Carsten Sandfner Spieleprogrammierung mit JavaScript Benutzer mit Browserspielen fesseln Schritt für Schritt zur eigenen Webseite Spieleprogrammierung mit JavaScript Die Zeiten, in denen nur Unternehmen eine Webseite hatten, sind längst vorüber. Ob als kleiner Verein oder auch als Privatperson: Schritt für Schritt zur eigenen Webseite Eine Webseite steigert die Präsenz und hilft, Informationen zu übermitteln. Dieses Buch stellt Einsteigern ohne Programmierkenntnisse das Rüstzeug für die eigene Webseite zur Verfügung. Die am weitesten verbreitete Plattform ist der Browser, darum ist die mögliche Zielgruppe einer Software im Browser am größten. Spieleprogrammierung mit JavaScript Da doch jeder gern spielt, bietet sich der Browser geradezu als Spieleplattform an. Wie man mit Java-Script erfolgreich Spiele für den Browser entwickelt, lernen Sie mit diesem Buch. FRANZIS PROFESSIONAL SERIES

4 Das lieferbare Programm Von Konzept bis Marketing Der Erstellungsprozess einer Android-App besteht zu einem Teil aus der Programmierung der App. Dies ist aber längst nicht alles, von Konzeption bis Marketing gibt es viele Stellschrauben, die ineinandergreifen müssen, damit aus einer Android-App auch eine erfolgreiche Android-App wird. Android-Apps entwickeln Okt Mit Blender steht ein kostenfreies Werkzeug für die 3-D-Modellierung zur Verfügung. Ob Grafiken oder 3D-Animationen, mit Blender 2.6 ist das alles möglich. Die ganze Funktionalität hat aber ihren Preis: Einarbeitungszeit. Um Ihnen die Bedienung mit Blender zu erleichtern, stellt Ihnen 3-D-Experte Stiller ausreichend Tipps aus der Praxis zur Verfügung. Android hat ios längst als führendes mobiles Betriebssystem eingeholt. Mit Version 5 steht die nächste große Version zur Verfügung. Neue Versionen bringen für Entwickler auch viele Änderungen mit, die bei der Entwicklung beachtet werden müssen. Worauf sich Entwickler einstellen müssen und wie die neuen Funktionen am besten genutzt werden können, zeigt Ihnen dieses Buch. Android-Apps programmieren Dez Drupal gilt als beliebtes Content-Management-System (CMS) und wird häufig in Webprojekten eingesetzt. Wie damit Inhalte eingepflegt und verwaltet werden können, zeigt Ihnen dieses Buch. Blender D Modellierung und Animation Webinhalte pflegen und verwalten mit Drupal Nov Mobile Apps werden längst nicht mehr für eine Plattform entwickelt. Die Oberflächen sind dabei auch schnell für andere Plattformen umgesetzt. Nur wie wird plattformübergreifend auf Hardware zugegriffen? PhoneGap 3 ist das richtige Framework dafür. Anhand vieler Codebeispiele wird dieses Framework vorgestellt. Die tägliche Arbeit mit Joomla! hat wenig mit Programmierung zu tun. Hier geht es vor allem um die Bedienung der Redaktionsoberfläche. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie effizient Ihre Inhalte pflegen und verwalten. Der Autor hat langjährige Erfahrung in der Administration von Joomla! und weiß, wo sich die Fallstricke befinden. PhoneGap 3 Webinhalte pflegen und verwalten mit Joomla! Okt Dez Für die Entwicklung einer Android-App benötigt der Entwickler Java-Kenntnisse. Dieses Buch liefert einen kompletten Einstiegskurs in die Programmiersprache Java und führt nebenbei noch in die App-Entwicklung für Android ein. Für Java-Neulinge ein optimaler Einstieg in die spannende und lohnende Welt der Android-Apps. 2. aktualisierte und erweiterte Auflage Java für Android Neben den Inhalten entscheidet das Aussehen einer Webseite über deren Erfolg. Viele Webseiten sind mit WordPress umgesetzt ob einfaches Blog oder auch E- Commerce-Seiten. Das Aussehen wird in WordPress über Themes geregelt. Wie Sie eigene Themes gestalten und passgenau konfigurieren, zeigt Ihnen dieses Buch. WordPress-Themes entwickeln Okt WordPress hat seinen Ursprung als Blog- Plattform. Längst gilt WordPress als ausgewachsenes CMS und wird für diverse Webseiten eingesetzt. Der Autor dieses Buchs bringt viele Jahre Praxiserfahrung in Word- Press mit und zeigt, wie die Aufgaben im Projektalltag gelöst werden können. Auch fortgeschrittene Themen wie mehrsprachige Seiten werden praxisnah behandelt. Das WordPress Praxishandbuch Windows 8 Apps entwickeln Jul Mit Windows 8 hat Microsoft sein erstes Betriebssystem mit Touch-Bedienung vorgestellt und damit gleichzeitig die Oberfläche komplett überarbeitet. Für die Entwicklung von Apps wird nicht mehr zwingend C# benötigt, HTML und JavaScript reichen aus. Dieses Buch zeigt beides: Apps mit XAML und X# sowie auch mit HTML und JavaScript.

5 Das lieferbare Programm Die Top-Sieben TOP NR.1 TITEL Android Forensik EUR 35, [D] / EUR 36, [A] E-Books erstellen 1. HTML5 ist die Sprache des Webs. Und das HTML5-Handbuch von Stefan Münz und Clemens Gull ist die Grammatik dazu. HTML5 Handbuch EUR 40, [D] / EUR 41,10 [A] 9. Auflage Templates für Joomla! 2.5 und 3.x Joomla!-Extensions entwickeln Auflage Webanwendungen für mobile Geräte mit HTML5, CSS und JavaScript entwickeln und mit Framework PhoneGap nativ auf die Geräte bringen. HTML5-Apps für iphone, Android & Co. programmieren Aug Dieses Buch ist die beste App für Ihr Android- Smartphone! Hier finden Sie das geballte Android-Know-how von AndroidPIT. 3. aktualisierte und erweiterte Auflage Android-Handbuch 4. Das ideale Buch für alle, die in die Softwareentwicklung für mobile Geräte hineinschnuppern wollen. Network Hacking 3. aktualisierte Auflage EUR 49,95 [D] / EUR 51,40 [A] jquery Vom Novizen zum Ninja 2. aktualisierte und erweiterte Auflage Java für Android 5. WordPress hat seinen Ursprung als Blog- Plattform. Längst gilt WordPress als ausgewachsenes CMS und wird für viele Webseiten eingesetzt. Das WordPress Praxishandbuch Jul Mehr Platz, mehr Geschwindigkeit und mehr Sicherheit für Ihren Androiden! Dieses Buch enthält tief gehendes Insider-Wissen über Android, das beliebteste Mobile-Betriebssystem weltweit. Android System-Handbuch 7. Der lang erwartete Nachfolger des Samsung Galaxy S3 ist endlich auf dem Markt: das S4. Samsung Galaxy S4 Buch Aug FRANZIS PROFESSIONAL SERIES

6 Das ipad kann viel, sehr viel, aber es steckt noch weit mehr Power in der Mutter aller Tablets, als Sie für möglich halten. Mit diesem Buch schauen Sie über den Tellerrand des großartigen Retina-Displays hinaus. ipad-buch EUR 20, [D] / EUR 20,60 [A] Nach dem E-Book- Reader folgt nun das Tablet von Amazon, sogar in HD-Auflösung. Um alle Funktionen zu nutzen, ist mehr erforderlich als die Anleitungen im Internet. Das passende Handbuch Kindle Fire EUR 9,99 [D] / EUR 10,30 [A] Verkaufsleitung Buch Lernpakete Judith Tuttas Tel.: 089 / Fax: 089 / Buchhandel Deutschland Nord Ansgar Barbers Tel.: / Fax: / Mobil: 0152 / Buchhandel Deutschland Süd Jürgen Kraeber Fax: / Mobil: 0152 / ET Aug Für Anwender: Flexibel, offen und Apps ohne Ende: Android-Smartphones stehen dem iphone in nichts nach, und das Systemtuning ist auch noch legal! 3. aktualisierte und erweiterte Auflage Android-Handbuch Der lang erwartete Nachfolger des Samsung Galaxy S3 ist endlich auf dem Markt: das S4. Worin unterscheidet es sich von seinem Vorgänger, und warum wird es das Next Big Thing genannt? Samsung Galaxy S4 Buch Für Profis: Mehr Platz, mehr Geschwindigkeit und mehr Sicherheit für Ihren Androiden! Dieses Buch enthält tief gehendes Insiderwissen über Android, das beliebteste Mobile-Betriebssystem weltweit. Android System-Handbuch Fachhandel Martin Koschewa Tel.: 089 / Fax: 089 / Mobil: 0152 / Buchhandel Österreich Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Sulzengasse Wien Tel.: Fax: od Bestellservice: Tel DW Mail: Homepage/Webshop: Gebiet Ost: Thomas Lasnik Gebiet West: Thomas Rittig Fachmarkt: Jutta Bussmann Buchhandel Schweiz Buchzentrum AG (BZ) Industriestr. Ost Hägendorf Verlagsauslieferung: Prolit Auslieferungs GmbH Siemensstraße Fernwald-Annerod Tel.: 0641 / Fax: 0641 / Verlagsanschrift FRANZIS Verlag GmbH Richard-Reitzner-Allee Haar b. München Tel.: +49 (0) 89 / Fax: +49 (0) 89 / design 2 Titeländerungen, Ausstattungen und Preise unter Vorbehalt!

Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER

Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER NEUERSCHEINUNGEN II. QUARTAL 2013 Neuerscheinungen II. Quartal 2013 Mai 2013 Apps für alle Plattformen PhoneGap Plattformunabhängige

Mehr

Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER

Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER Know-how ist blau. KNOW-HOW FÜR WEBENTWICKLER UND SMARTPHONE-PROGRAMMIERER NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2012 Neuerscheinungen Herbst 2012 September 2012 SobiPro Content Construction Kit für Joomla! Mit SobiPro

Mehr

FRANZIS COMPUTER-TASCHENBUCH

FRANZIS COMPUTER-TASCHENBUCH FRANZIS COMPUTER-TASCHENBUCH NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2012 Neuerscheinungen Herbst 2012 September 2012 Oktober 2012 Konfiguration, Internet, Sicherheit Das Neue an : Abschied von der gewohnten Windows-

Mehr

Präsentation Von Laura Baake und Janina Schwemer

Präsentation Von Laura Baake und Janina Schwemer Präsentation Von Laura Baake und Janina Schwemer Gliederung Einleitung Verschiedene Betriebssysteme Was ist ein Framework? App-Entwicklung App-Arten Möglichkeiten und Einschränkungen der App-Entwicklung

Mehr

Eine App, viele Plattformen

Eine App, viele Plattformen Eine App, viele Plattformen Anwendungsentwicklung für Mobile Heiko Lewandowski 23.04.2013 EINLEITUNG Festlegung App-Strategie: Welche Ziele möchte ich erreichen? Die Vielzahl der Plattformen und Geräte(hersteller)

Mehr

Technik spielend verstehen!

Technik spielend verstehen! Know-how ist blau. Technik spielend verstehen! LERNPAKETE BAUSÄTZE NEUERSCHEINUNGEN HERBST 2012 Neuerscheinungen Herbst 2012 Juli 2012 EVT Juni 2012 Die Top-Sieben 1. PIC C-Programmierung von AVR-n -Programmierung

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

Plattformunabhängige App-Entwicklung - Eine für alle?

Plattformunabhängige App-Entwicklung - Eine für alle? Plattformunabhängige App-Entwicklung - Eine für alle? AGENDA Kurze Firmenpräsentation: M&M Software GmbH Motivation Komponenten der plattformunabhängigen App-Entwicklung Vergleich der App-Arten Beispiele

Mehr

Think Mobile Effiziente Entwicklungsstrategien im GIS. Kai Hoffmann, BTC AG

Think Mobile Effiziente Entwicklungsstrategien im GIS. Kai Hoffmann, BTC AG Think Mobile Effiziente Entwicklungsstrategien im GIS Kai Hoffmann, BTC AG Mobile Endgeräte Was ist zu beachten? In dieser Betrachtung Smartphone Tablet Unterschiedliche Hardwareausstattung Bildschirmgröße

Mehr

Programmieren. Programmieren. Webseiten aufpeppen. Grafikkarte ausreizen. Coole Sprachen. Kinect am PC. 3D-Programmierung

Programmieren. Programmieren. Webseiten aufpeppen. Grafikkarte ausreizen. Coole Sprachen. Kinect am PC. 3D-Programmierung jquery: E-Book und Video auf DVD DVD Listings: Win-8-App im Eigenbau E-Book: jquery Das JavaScript- Framework für interaktives Design Videotutorial Moderne Webseiten gestalten mit jquery UI Visual Studio

Mehr

Mobile App Solutions. creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com

Mobile App Solutions. creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com Mobile App Solutions nt aus n auch beka creative workline GmbH Eldenaer Straße 60 10247 Berlin Friedrichshain www.creativeworkline.com Ihr Anspruch ist unsere Energie VISION Unsere Vision als Mobile App

Mehr

Mobile: Die Königsfrage

Mobile: Die Königsfrage Mobile: Die Königsfrage - Native App,Mobile Website oder doch Responsive Design? - Native App oder Mobile Website? Wer am Boom der mobilen Anwendungen teilhaben möchte, hat im Prinzip zwei Möglichkeiten:

Mehr

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker Android-Apps entwickeln Konzeption, Programmierung und Vermarktung Vom Entwurf bis zum Einstellen bei Google Play und Co. So entwickeln Sie native Apps für

Mehr

Christian Immler. Der Crashkurs für Android, und Windows Phone. Mit 309 Abbildungen

Christian Immler. Der Crashkurs für Android, und Windows Phone. Mit 309 Abbildungen Christian Immler Der Crashkurs für Android, und Windows Phone Mit 309 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 - die Großen Drei 9 1.1 Kultspielzeuge für jedermann 10 1.2 Android: der Herausforderer 11 1.2.1 Die

Mehr

KOMMUNIKATION IST ALLES

KOMMUNIKATION IST ALLES KOMMUNIKATION IST ALLES ÜBER UNS Wir sind eine Full-Service Agentur aus Mannheim, die deutschlandweit tätig ist. Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung, Realisierung und Betreuung von Internetprojekten

Mehr

Cross-Platform Apps mit HTML5/JS/CSS/PhoneGap

Cross-Platform Apps mit HTML5/JS/CSS/PhoneGap Cross-Platform Apps mit HTML5/JS/CSS/PhoneGap Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Florian Schulz Institut für Informatik Software & Systems Engineering Einführung Was hat Cross-Plattform

Mehr

Use Cases, Mockups, Prototyping Von der Idee zur App

Use Cases, Mockups, Prototyping Von der Idee zur App Use Cases, Mockups, Prototyping Von der Idee zur App Dipl.-Päd. Sandro Mengel 08. November 2012 The Beginning: Idee & Fragestellungen Eine App... für welche Zielgruppe? mit welchen Inhalten oder Features?

Mehr

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Wer wir sind Sie sind auf der Suche nach einem Partner, der Sie bei der technischen Umsetzung Ihrer Online-Projekte zuverlässig und kompetent unterstützt? Wer wir sind Die

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung mit dem WLAN-Netzwerk der PHLU auf Smartphones. hotline.hslu.ch Andere

Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung mit dem WLAN-Netzwerk der PHLU auf Smartphones. hotline.hslu.ch Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 11, F +41 41 228 21 55 www.hslu.ch Luzern, 17. Juli 2013 Seite 1/12 Kurzbeschrieb: Dieses Dokument beschreibt die Verbindungsherstellung

Mehr

Von Der Idee bis zu Ihrer App

Von Der Idee bis zu Ihrer App Von Der Idee bis zu Ihrer App Solid Apps Von Der Idee bis zu Ihrer App Konzeption, Design & Entwicklung von Applikationen für alle gängigen Smartphones & Tablets Sowie im Web - alles aus einer Hand! In

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

inserteffect GmbH Kurzvorstellung und Arbeitsbeispiele

inserteffect GmbH Kurzvorstellung und Arbeitsbeispiele inserteffect GmbH Kurzvorstellung und Arbeitsbeispiele WebApps ios Apps App Konzeption Plattformübergreifend Mobile Usability Android Apps Hybrid Apps Mobile Design Branchenübergreifend Windows (Phone)

Mehr

Architekturen mobiler Multi Plattform Apps

Architekturen mobiler Multi Plattform Apps Architekturen mobiler Multi Plattform Apps Wolfgang Maison & Felix Willnecker 06. Dezember 2011 1 Warum Multi- Plattform- Architekturen? Markt. Apps für Smartphones gehören zum Standardinventar jeder guten

Mehr

Mobile Angebote Strategie einer Verwaltung. Freie und Hansestadt Hamburg Dr. Ursula Dankert

Mobile Angebote Strategie einer Verwaltung. Freie und Hansestadt Hamburg Dr. Ursula Dankert Mobile Angebote Strategie einer Verwaltung Dr. Ursula Dankert Mobile Angebote Strategie einer Verwaltung 1. Motivation 2. Bestandsaufnahme 3. Unterschiedliche Technologien 4. Wann sind mobile Anwendungen

Mehr

Computer für Dummies. Für Alt. und Jung

Computer für Dummies. Für Alt. und Jung Ex. Titel Für Alt Muir, N.: Computer für Senioren für Dummies, 4. Aufl. 2016/03. 432 Seiten. Softcover. 19,99 * ISBN: 978-3-527-71257-1 Von den vielfältigen Möglichkeiten des Computers fühlen Sie sich

Mehr

Bildquelle: http://bild2.qimage.de/diamant-computergesteuerte-naehmaschine-foto-bild-86314142.jpg

Bildquelle: http://bild2.qimage.de/diamant-computergesteuerte-naehmaschine-foto-bild-86314142.jpg Bildquelle: http://bild2.qimage.de/diamant-computergesteuerte-naehmaschine-foto-bild-86314142.jpg Unsere digitale Welt konfrontiert uns mit einer Unmenge an computergesteuerten Geräten, Maschinen und Steueranlagen.

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Öko APEX Hybride Lösung für Smartphones mit APEX und PhoneGap

Öko APEX Hybride Lösung für Smartphones mit APEX und PhoneGap Öko APEX Hybride Lösung für Smartphones mit APEX und PhoneGap Christian Rokitta themes4apex Utrecht, Niederlande Schlüsselworte Oracle Application Express, Apps, Smartphone, PhoneGap, HTML5, CSS, jquery

Mehr

Mobile App Testing. Software Test im mobilen Umfeld ATB Expertentreff, Wien, 2013. Functional Test Automation Tools

Mobile App Testing. Software Test im mobilen Umfeld ATB Expertentreff, Wien, 2013. Functional Test Automation Tools Functional Test Automation Tools Mobile App Testing Software Test im mobilen Umfeld ATB Expertentreff, Wien, 2013 Presenter: Christoph Preschern (cpreschern@ranorex.com) Inhalte» Ranorex Company Overview»

Mehr

Mobile Kartenanwendungen im Web oder als App?

Mobile Kartenanwendungen im Web oder als App? Mobile Kartenanwendungen im Web oder als App? Agenda Anforderungen an eine mobile Kartenanwendung Warum mobile Anwendungen? Mobil ist nicht genug! Knackpunkte bei der Entwicklung mobiler Kartenanwendungen

Mehr

Die Geschichte und die Entwicklung der Apps

Die Geschichte und die Entwicklung der Apps Die Welt der Apps Yaning Wu 15.12.2015 Geliederung Was ist App? Die Geschichte und die Entwicklung des Apps Warum ist Apps so beliebt? Apps für die private Nutzern Apps für die Unternehmen Vergleichen

Mehr

Ein mobiler Electronic Program Guide

Ein mobiler Electronic Program Guide Whitepaper Telekommunikation Ein mobiler Electronic Program Guide Ein iphone Prototyp auf Basis von Web-Technologien 2011 SYRACOM AG 1 Einleitung Apps Anwendungen für mobile Geräte sind derzeit in aller

Mehr

D7000 D3100 D800/D800E

D7000 D3100 D800/D800E FOTOBUCH NEUERSCHEINUNGEN II. QUARTAL 2013 Neuerscheinungen II. Quartal 2013 Faszination Fotografie Meisterschule Faszination Fotografie Meisterschule EUR 49, Gut ist Ihnen nicht gut genug? Sie möchten

Mehr

SIEBEL OPEN UI. Rhein-Main-Handel GmbH. Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG. Standort: Düsseldorf. Standort: Frankfurt ilum:e informatik ag

SIEBEL OPEN UI. Rhein-Main-Handel GmbH. Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG. Standort: Düsseldorf. Standort: Frankfurt ilum:e informatik ag SIEBEL OPEN UI Rhein-Main-Handel GmbH Standort: Düsseldorf Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG ilum:e informatik ag Standort: Mainz Forschungszentrum Medizin Internationale Telecom AG Chemielabor GmbH Standort:

Mehr

RASPBERRY PI & ARDUINO HERBST 2013

RASPBERRY PI & ARDUINO HERBST 2013 RASPBERRY PI & ARDUINO HERBST 2013 Foto: Stéphane Ollivier FRANZIS RASPBERRY PI & ARDUINO 2 Endlose Möglichkeiten für nur 34 Euro Nicht einmal 34 Euro kostet ein Raspberry Pi dafür bekommen Sie einen kreditkartengroßen

Mehr

Internet Services. Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet?

Internet Services. Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet? Internet Services Internet für Unternehmer. Worauf achten erfolgreiche Unternehmer heute in Bezug auf das Internet? Internet Services 22.04.2016 Seite: 1 Rasantes Wachstum Die Entwicklung des Internets

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Das Internet ist mobil. John Riordan Bern, 17. Jan 2013

Das Internet ist mobil. John Riordan Bern, 17. Jan 2013 Das Internet ist mobil John Riordan Bern, 17. Jan 2013 Präsentation 1/17 /13 2 Das Handy als Instrument für den Internetzugang Über 3 Mio. Schweizer mobil im Netz 2012 werden weltweit erstmals mehr Smartphones

Mehr

mobile Die Vertriebs-App für den mobilen Außendienst Messekongress IT für Versicherungen Leipzig 2013

mobile Die Vertriebs-App für den mobilen Außendienst Messekongress IT für Versicherungen Leipzig 2013 mobile Die Vertriebs-App für den mobilen Außendienst Messekongress IT für Versicherungen Leipzig 2013 mobile Olaf Bechtold WGV-Informatik und Media GmbH Leiter Key-Account-Management wgv Versicherungen

Mehr

Einleitung. 1.1 Für wen ist dieses Buch geeignet? 4 1.2 Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet? 5 1.3 Was erwartet Sie in diesem Buch?

Einleitung. 1.1 Für wen ist dieses Buch geeignet? 4 1.2 Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet? 5 1.3 Was erwartet Sie in diesem Buch? Einleitung 1.1 Für wen ist dieses Buch geeignet? 4 1.2 Für wen ist dieses Buch eher nicht geeignet? 5 1.3 Was erwartet Sie in diesem Buch? 6 2 1 Einleitung Digitale Magazine gibt es schon seit ein paar

Mehr

Mobile Applications. Adrian Nägeli, CTO bitforge AG

Mobile Applications. Adrian Nägeli, CTO bitforge AG Mobile Applications Adrian Nägeli, CTO bitforge AG Inhalt Vorstellung Marktübersicht Entwicklung Adrian Nägeli Dipl. Inf.-Ing FH Seit 2005 bei bitforge bitforge AG Standort Rapperswil-Jona Gründung 2004

Mehr

Lauter nützliche Apps!? Was sind Apps, und wie werden diese entwickelt?

Lauter nützliche Apps!? Was sind Apps, und wie werden diese entwickelt? Lauter nützliche Apps!? Was sind Apps, und wie werden diese entwickelt? Prof. Dr. Jörg R. Weimar, Fakultät Informatik 1 Smartphones Anwendungen Apps Prof. Dr. Jörg R. Weimar Wolfenbüttel Fakultät Informatik

Mehr

Auszug. Inhaltsverzeichnis

Auszug. Inhaltsverzeichnis Auszug Inhaltsverzeichnis Grafikverzeichnis 7 Tabellenverzeichnis 9 1. Hintergrund und Studien-Ansatz 15 Eine Erfolgsgeschichte: Die App Stores 15 Nutzung der Studie 21 2. Highlights 22 Eckdaten der Studie

Mehr

App Entwicklung mit Hilfe von Phonegap. Web Advanced II - SS 2012 Jennifer Beckmann

App Entwicklung mit Hilfe von Phonegap. Web Advanced II - SS 2012 Jennifer Beckmann App Entwicklung mit Hilfe von Phonegap Web Advanced II - SS 2012 Jennifer Beckmann http://www.focus.de/digital/internet/netzoekonomie-blog/smartphone-googles-android-laeuft-konkurrenz-in-deutschland-davon_aid_723544.html

Mehr

Windows 8 Apps entwickeln

Windows 8 Apps entwickeln Windows 8 Apps entwickeln Apps für die neue Oberfläche von Windows 8 Entwickeln mit HTML5, JavaScript, XAML und C# Von den Grundlagen der Programmiersprachen bis zur fertigen App Windows 8 Apps entwickeln

Mehr

Komplett-Service für Online-Werbemittel basierend auf dynamischen CMS-Lösungen mit Drupal & WordPress

Komplett-Service für Online-Werbemittel basierend auf dynamischen CMS-Lösungen mit Drupal & WordPress Cybergrafic Web & Mobile Solutions Währinger Gürtel 33, 1180 Wien Komplett-Service für Online-Werbemittel basierend auf dynamischen CMS-Lösungen mit Drupal & WordPress Seite 1 / 10 Auf Grund der starken

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

HTML5- Apps. für iphone und Android. HTML5, CSS3 und jquery Mobile: Design, Programmierung und Veröffentlichung plattformübergreifender Apps

HTML5- Apps. für iphone und Android. HTML5, CSS3 und jquery Mobile: Design, Programmierung und Veröffentlichung plattformübergreifender Apps Markus Spiering / Sven Haiges / Rene Scholze HTML5- Apps für iphone und Android HTML5, CSS3 und jquery Mobile: Design, Programmierung und Veröffentlichung plattformübergreifender Apps 5 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs

Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Kompatible ebook-reader, Smartphones und Tablet PCs Stand: 17.01.2017 Inhalt: - Aktuelle ebook-reader - Smartphone und Tablets - Archiv: ebook-reader mit Herstellungsjahr 2014 oder älter Diese Zusammenstellung

Mehr

Publikationsliste Patrick Lobacher (geb. Schuster)

Publikationsliste Patrick Lobacher (geb. Schuster) Publikationsliste Patrick Lobacher (geb. Schuster) Geschäftsführer typovision GmbH Patrick Lobacher Landshuter Allee 8 80637 München Telefon: 089 / 4520593-0 Fax: 089 / 4520593-29 E-Mail: patrick.lobacher@typovision.de

Mehr

iphone Apps vs. Mobile Web

iphone Apps vs. Mobile Web iphone Apps vs. Mobile Web Smartphone-Anwendungen im Museumsbereich Vortrag iphone App vs. Mobile Web von Ines Dorian Gütt auf der Herbsttagung 2010 Seite 1/27 Inhalt Einführung iphone Apps Apps in itunes

Mehr

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10.

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10. Zahlen und Fakten. Firmware Mit Firmware wird bei mobilen Endgeräten der Anteil des Betriebssystems bezeichnet, der auf die Hardware in dem Gerät angepasst ist und mit dem Gerät durch Laden in einen Flash-Speicher

Mehr

ios-apps programmieren mit Swift

ios-apps programmieren mit Swift Christian Bleske ios-apps programmieren mit Swift Der leichte Einstieg in die Entwicklung für iphone, ipad und Co. inkl. Apple Watch und Apple TV 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Christian Bleske

Mehr

1 Entwickeln mit PhoneGap

1 Entwickeln mit PhoneGap 1 1.1 Das Cross-Plattform-Problem Bevor ich mit Ihnen in die praktische Entwicklung einsteige, möchte ich Ihnen von einem kurzen Gespräch berichten, das sich vor einiger Zeit in der IT-Abteilung eines

Mehr

Start in s Mobile Business

Start in s Mobile Business Start in s Mobile Business Seite 2 von 12 Inhalt 1....Mobile Business 3 2.... Mobile Webseiten 4 3.... Web Apps 5 4.... Native Entwicklung von ios Apps 6 5.... Native Entwicklung von Android Apps 7 6....

Mehr

Go-Mobile-Strategien für Early Birds und Late Risers Benno Bartels, Enterprise Application Day, 11.10.2011. web mobile specialists

Go-Mobile-Strategien für Early Birds und Late Risers Benno Bartels, Enterprise Application Day, 11.10.2011. web mobile specialists Go-Mobile-Strategien für Early Birds und Late Risers Benno Bartels, Enterprise Application Day, 11.10.2011 web mobile specialists Wer spricht? Benno Bartels [Mobile ] * Konzepter * Berater * Usability

Mehr

Mobile Analytics mit Oracle BI - was steckt in den Apps?

Mobile Analytics mit Oracle BI - was steckt in den Apps? Mobile Analytics mit Oracle BI - was steckt in den Apps? Schlüsselworte Oracle BI, OBIEE, Mobile, Analytics Einleitung Gerd Aiglstorfer G.A. itbs GmbH Eching Oracle erweiterte im Laufe dieses Jahres das

Mehr

digimedia Web, App, Cloud: Alles digital!

digimedia Web, App, Cloud: Alles digital! digimedia Web, App, Cloud: Alles digital! digimedia Überblick Digimedia erstellt in enger Zusammenbeit mit Kunden und Agenturen digitale Veröffentlichungen wie Internetseiten zur Repräsentation oder funktionale

Mehr

Mobiles Marketing mit Smartphone Apps

Mobiles Marketing mit Smartphone Apps Mobiles Marketing mit Smartphone Apps 18. Juni 2012 Jens Doose, Onwerk GmbH Wer bin ich? Jens Doose Geschäftsführer der Onwerk GmbH 10 Jahren Software aus Ideen Server, PC, Smartphone-Apps Beratung, Konzeption,

Mehr

Dr. Holger Eichelberger

Dr. Holger Eichelberger SchülerInnen-Uni 2015 Dr. Holger Eichelberger eichelberger@sse.uni-hildesheim.de Inhalt 1. Wer ist das? 1 2. Was ist ein Smartphone? 3 3. Wie entwickelt man für Smartphones? 7 4. Wie bauen wir die App?

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Templates für Joomla! 1.6

Templates für Joomla! 1.6 Know-how ist blau. Templates für Joomla! 1.6 Design und Implementierung > Grafische Freiheit für Joomla!-Websites: verschiedene Designs in einem Template > So entwerfen Sie ein Template-Design mit Photoshop

Mehr

IT-Marktanalyse im Bereich Apps, Cross platforming, Cloud computing und 3D-Visualisation

IT-Marktanalyse im Bereich Apps, Cross platforming, Cloud computing und 3D-Visualisation Nutzen Sie Apps in ihrem Unternehmen? 54,4% 31 45,6% 26 57 1 Nutzen Sie Apps in ihrem Unternehmen? Wenn, welcher Arten von Apps werden im Unternehmen genutzt? Elektronische Zeiterfassung 55,0% 11 Logistikprogramme

Mehr

iphone & Co. im Business Smartphones ins Firmenneti integrieren Mobiler Zugriff auf Mail und Termine Apps für iphone, Android, BlackBerry, ipad

iphone & Co. im Business Smartphones ins Firmenneti integrieren Mobiler Zugriff auf Mail und Termine Apps für iphone, Android, BlackBerry, ipad Deutschland 14,90 Österreich 16,40 Schweiz SFR 29, www.tecchannel.de SIDG Г TECjC H A N N E L I I COMPACT INSIDE iphone & Co. im Business Smartphones ins Firmenneti integrieren Mobiler Zugriff auf Mail

Mehr

Webdesign. Cloud statt Webspace. Crash-Kurse. Profiwissen. Flexibler und günstiger als Massenhosting. 100e-Gutschein

Webdesign. Cloud statt Webspace. Crash-Kurse. Profiwissen. Flexibler und günstiger als Massenhosting. 100e-Gutschein Cloud-Hosting 100e-Gutschein www.ctspecial.de Webdesign E-Books Einführung in Node.js, Mobile Developer s Guide Vollversionen Website-Editoren für Einsteiger & Profis Video-Tutorial APIs für mobile Webapps

Mehr

Workshop I. Technische Differenzierung mobiler Kommunikationslösungen am Beispiel NPO/NGO Kommunikation. 7. Juni 2011

Workshop I. Technische Differenzierung mobiler Kommunikationslösungen am Beispiel NPO/NGO Kommunikation. 7. Juni 2011 Workshop I Technische Differenzierung mobiler Kommunikationslösungen am Beispiel NPO/NGO Kommunikation 7. Juni 2011 Übersicht è Native Apps è Web-Apps è Mobile Websites è Responsive Design Mobile Kommunikation

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android

Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android 13.12.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Ecosystem Smartphone OS 3. Mobile Software Platform 4. Android App Entwicklung 5. Zusammenfassung

Mehr

ArcGIS Online Werkstatt II Wege zur eignen Webanwendung

ArcGIS Online Werkstatt II Wege zur eignen Webanwendung ArcGIS Online Werkstatt II Wege zur eignen Webanwendung Christiane Radies Esri Deutschland GmbH 26. Juni 2014, Stuttgart Agenda 1. Einbetten 2. Templates nutzen 3. API s 4. WebApp Builder 2 2014 Esri Deutschland

Mehr

Trends im Mobile Marketing Theater und Netz, 3.5.2014, Berlin

Trends im Mobile Marketing Theater und Netz, 3.5.2014, Berlin Trends im Mobile Marketing Theater und Netz, 3.5.2014, Berlin Heike Scholz Herausgeberin Autorin Speakerin Dozentin Mobile Business Consultant >20 Jahre Berufserfahrung 2005 2013 Smartphones sind zentrales

Mehr

Mobile Apps: Was verbirgt sich hinter dem Hype?

Mobile Apps: Was verbirgt sich hinter dem Hype? Mobile Apps: Was verbirgt sich hinter dem Hype? Dr. Karl Rehrl Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbh Mobile Apps The Big Picture Vom Mainframe zum unsichtbaren Computer (Weiser & Brown, 1998) MAINFRAME

Mehr

Mobile Applikationen Ein Leitfaden für Unternehmen

Mobile Applikationen Ein Leitfaden für Unternehmen Mobile Applikationen - Ein Leitfaden für Unternehmen Präsentation für den e-marketingday Rheinland 2012 18.04.2012 Kameha Grand Hotel Bonn Autor: Hans-Jörg Stangor Seite 2 / 50 Download & Installation

Mehr

Aktuelle Kurstermine

Aktuelle Kurstermine Design Patterns 20.07.2015-22.07.2015 3 Tage 1.200,- Lokale Netze - Basiswissen 20.07.2015-24.07.2015 5 Tage 1.830,- Java EE Persistence API Development 27.07.2015-29.07.2015 3 Tage 1.200,- Linux Server

Mehr

Gestaltung von Webseiten und technische Umsetzung

Gestaltung von Webseiten und technische Umsetzung Gestaltung von Webseiten und technische Umsetzung Osnabrück, den 31. März 2014 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück ebusiness Lotse Osnabrück Träger: Science to Business GmbH - Hochschule Osnabrück Universität

Mehr

Herzlich Willkommen! FO-FORUMEXPERTENRUNDE MOBILE MEDIA. Gehören ipads, Apps & Co. die Zukunft?

Herzlich Willkommen! FO-FORUMEXPERTENRUNDE MOBILE MEDIA. Gehören ipads, Apps & Co. die Zukunft? Herzlich Willkommen! Jürg Konrad Vorsitzender der Geschäftsleitung FO Print & Media AG Roger Sommerhalder Berater Online- & Mobile Kommunikation, netzbarkeit partner of the brandinghouse network Meike

Mehr

Website. zur eigenen. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und IT-Recht. Websites. erstellen

Website. zur eigenen. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und IT-Recht. Websites. erstellen Websites ohne Programmierkenntnisse erstellen Anita Woitonik / Vilma Niclas Ohne HTML zur eigenen Website Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und IT-Recht Anita Woitonik /

Mehr

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION KRZ.SMK IOS MIT IBM VERSE APP

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION KRZ.SMK IOS MIT IBM VERSE APP ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION KRZ.SMK IOS MIT IBM VERSE APP Anleitung zur Einrichtung von KRZ.smK (sichere mobile Kommunikation) am Beispiel eines ipad Air (ios Version 8.4) Copyright Copyright 2015 KRZ-SWD.

Mehr

Die eigene App: Idee und Planung

Die eigene App: Idee und Planung Die eigene App: Idee und Planung iks-thementag: Mobile Applikationen Ein Leitfaden für Unternehmen 19.10.2011 Autor: Hans-Jörg Stangor Agenda Einführung und Grundbegriffe Die eigene App (Idee) Die eigene

Mehr

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG ... BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG Was sind Apps? Wann braucht ein Unternehmen eine App - wann sollte es darauf verzichten? Wie viel kostet die Programmierung einer mobilen Applikation?

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Das mobile Internet als Vertriebsweg: Herausforderungen aufgrund von Heterogenität 1. Science meets Publishing-Konferenz Digital Media Business Innovative Produkt- und Vertriebskonzepte für Verlage 15.

Mehr

App und Web Development

App und Web Development App und Web Development Kunden & Projekte VW Autostadt: Konzep

Mehr

Autorensysteme für mobile Anwendungen - Totgesagte leben länger. Prof. Dr. Michael Bauer 25.10. 2012 Autorensysteme

Autorensysteme für mobile Anwendungen - Totgesagte leben länger. Prof. Dr. Michael Bauer 25.10. 2012 Autorensysteme Autorensysteme für mobile Anwendungen - Totgesagte leben länger Was ist, was will ein Autor? Produzent interaktiver, multimedialer Inhalte geschlossene Einheiten (Apps) keine Grenzen für Kreativität Entwicklungs-

Mehr

Mobile Doku mit altbekannten Werkzeugen. Prof. Sissi Closs

Mobile Doku mit altbekannten Werkzeugen. Prof. Sissi Closs Mobile Doku mit altbekannten Werkzeugen Mobile Doku? Ein neues Buzz-Wort. Dazu später noch der neue tekom Leitfaden. Warum keine klassische Web-Help/Seite am mobilen Gerät? kein schönes Bedienerlebnis

Mehr

Programmierung für Android. Gliederung 1) Der Markt für mobile Geräte. 2) Android aus Anwendersicht. 3) Android aus Entwicklersicht.

Programmierung für Android. Gliederung 1) Der Markt für mobile Geräte. 2) Android aus Anwendersicht. 3) Android aus Entwicklersicht. Programmierung für Android Gliederung ) Der Markt für mobile Geräte 2) Android aus Anwendersicht 3) Android aus Entwicklersicht 4) Programmierung Teil Der Markt für mobile Geräte 2 Smartphone-Nutzer 3

Mehr

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein

E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein E-Banking so richten Sie Ihren Zugriff ein Kurzanleitung www.migrosbank.ch Service Line 0848 845 400 Montag bis Freitag 8 19 Uhr Samstag 8 12 Uhr E-Banking Voraussetzungen Mit dem E-Banking greifen Sie

Mehr

Best Connectivity. LogiCloud Wi-Fi Storage Sharer. www.logilink.com. Art.-Nr. WL0156

Best Connectivity. LogiCloud Wi-Fi Storage Sharer. www.logilink.com. Art.-Nr. WL0156 - 1 - Das WL0156 ist ein perfekter mobiler Wi-Fi Storage Sharer für iphone/ ipad, Android Smart Phone/ Pad (wie Samsung, HTC, SONY, Moto, ASUS, LG, Acer, ), Mac und Windows Computer. Ideal zum Erweitern

Mehr

KOMPETENZ IN APPS. Lösungen für Industrie und Mittelstand. Telefon: +49 (531) 22 43 55-0, E-Mail: info@c4cengineering.de, www.c4cengineering.

KOMPETENZ IN APPS. Lösungen für Industrie und Mittelstand. Telefon: +49 (531) 22 43 55-0, E-Mail: info@c4cengineering.de, www.c4cengineering. KOMPETENZ IN APPS Lösungen für Industrie und Mittelstand c4c engineering GmbH kompetenz in Software, Hildesheimer Straße 27, 38114 Braunschweig Telefon: +49 (531) 22 43 55-0, E-Mail: info@c4cengineering.de,

Mehr

CONSUMERSOFTWARE 2014

CONSUMERSOFTWARE 2014 CONSUMERSOFTWARE 2014 Lernerfolg garantiert Endlich wieder Spaß beim Lernen! Mathematik Deutsch Sachkunde Englisch 1000! Über neue Aufgaben Nintendo DS Grundschule 1. 4. Klasse 2014 Fit fürs Gymnasium

Mehr

APPS für ios 9 professionell entwickeln

APPS für ios 9 professionell entwickeln thomas SILLMANN 2. Auflage APPS für ios 9 professionell entwickeln // Sauberen Code schreiben mit Objective-C und Swift // Stabile Apps programmieren // Techniken und Methoden von Grund auf verstehen Inkl.

Mehr

AM BeIsPIel Der DAsInvestMent.coM MoBIl WeB APP

AM BeIsPIel Der DAsInvestMent.coM MoBIl WeB APP AM BeIsPIel Der DAsInvestMent.coM MoBIl WeB APP 2 Inhalt Warum ist es sinnvoll eine spezielle Applikation für mobile Geräte zu entwickeln? Seite 5 Welche Möglichkeiten der Umsetzung gibt es? 6 Mobile Applikation

Mehr

Ein mobiler Electronic Program Guide für Android

Ein mobiler Electronic Program Guide für Android Whitepaper Telekommunikation Ein mobiler Electronic Program Guide für Android Prototyp für Android Apps 2011 SYRACOM AG 1 Einleitung Apps Anwendungen für mobile Geräte sind derzeit in aller Munde. Durch

Mehr

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015

Apps in ArcGIS: Neuerungen. 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen 18. Juni 2015 Apps in ArcGIS: Neuerungen Marc Fürst (angepasste Version für die IGArc Technologiesitzung vom 18.6.2015) Esri Schweiz AG, Zürich Angélique Wiedmer (Original als

Mehr

ZEISS VR ONE Virtual Reality Brille ohne Schale

ZEISS VR ONE Virtual Reality Brille ohne Schale Virtual Reality Brille ohne Schale Lade eine der vielen en VR Apps aus dem Google Play oder dem Apple App Store Videos ist alles dabei. Einfach in den App Stores nach dem Begriff Cardboard suchen und ZEISS

Mehr

Mobile Webapps in kürzester Zeit: APEX mobile!

Mobile Webapps in kürzester Zeit: APEX mobile! Mobile Webapps in kürzester Zeit: APEX mobile! Carsten Czarski ORACLE Deutschland B.V. & Co KG Riesstr. 25, 80992 München Schlüsselworte APEX, Mobile Anwendungen, jquery Mobile Einleitung Anwendungen für

Mehr

Relution Enterprise Appstore. Enable Enterprise Mobility. 2.5 Release Note

Relution Enterprise Appstore. Enable Enterprise Mobility. 2.5 Release Note Enable Enterprise Mobility 2.5 Release Note 1 Relution Release 2.5 Das neuste Relution Release in der Version 2.5 bringt eine ganz neue Erfahrung in den Enterprise Mobility Markt. Zwei Hauptfeatures dominieren

Mehr

Ergänzende Gefährdungsbeurteilung. Bau /Montagestelle, Messebau,

Ergänzende Gefährdungsbeurteilung. Bau /Montagestelle, Messebau, Ergänzende Gefährdungsbeurteilung Bau /Montagestelle, Messebau, Filmset Applikation für Smartphones/Tablets Dokumentation #3 04/2016 Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse Inhalt

Mehr

Modulnummer: IWMB. Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester. Modultyp: Wahlpflicht. Regulär angeboten im: WS, SS. Workload: 300 h ECTS Punkte: 10

Modulnummer: IWMB. Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester. Modultyp: Wahlpflicht. Regulär angeboten im: WS, SS. Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Modulbezeichnung: Mobile Software Engineering Modulnummer: IWMB Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester Modultyp: Wahlpflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Zugangsvoraussetzungen:

Mehr

Guiding technology for the next museum

Guiding technology for the next museum Guiding technology for the next museum Fluxguide. Die fortschrittlichste Technologie für Vermittlung im Museum. Die Fluxguide-Lösung ist ein vollständiges Guidingsystem für Museums- Besucher. Es wird an

Mehr

Begleitende Online-Lernkontrolle als Prüfungszulassungsvoraussetzung

Begleitende Online-Lernkontrolle als Prüfungszulassungsvoraussetzung Modulbezeichnung: Modulnummer: IWMB Mobile Software Engineering Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester Modultyp: Wahlpflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Zugangsvoraussetzungen:

Mehr

TUT1 Javascript-Frameworks zum Erstellen von plattformunabhängigen mobilen Anwendungen

TUT1 Javascript-Frameworks zum Erstellen von plattformunabhängigen mobilen Anwendungen TUT1 Javascript-Frameworks zum Erstellen von plattformunabhängigen mobilen Anwendungen tekom Frühjahrstagung 2012 Karlsruhe am 26.4. 2012 doctima GmbH JavaScript Frameworks für Mobile tekom 26.4.2012 Edgar

Mehr