Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Verkehrsknoten ÖPNV Terminal Pressekonferenz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Verkehrsknoten ÖPNV Terminal Pressekonferenz"

Transkript

1 Verkehrsknoten Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz ÖPNV Terminal

2 Übersicht -Teilprojekte Vorplatz Nord Verlängerung Personentunnel Teil Stadt Umbau Bahnhof Cottbus Neubau Reiseverkehrsanlagen Verkehrsknoten 2

3 Verkehrsknoten Planungsergebnis P+R Parkplatz 288 Stellplätze Hauptbahnhof Fahrradabstellanlagen 260 überdachte Stellplätze ÖPNV Terminal Zentrale Haltestelle Mit der Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes erhält die Stadt einen zentralen Verknüpfungspunkt des Öffentlichen Verkehrs. Es wird eine Umsteigeanlage geschaffen, welche durch eine effektivere Vernetzung und bessere Zugänglichkeit den öffentlichen Personennah- und Fernverkehr fördert. Dazu werden die Straßenbahnlinien auf den Bahnhofsvorplatz geführt. Gleichzeitig werden die neuen Straßenbahnhaltestellen mit denen des zu verlegenden Busbahnhofs kombiniert. Mit der Zusammenführung des ÖPNV am Hauptbahnhof entsteht für die ankommenden Fahrgäste ein direkter Zugang zum weiterführenden innerstädtischen und regionalen Verkehrsangebot. Gleichzeitig verkürzen sich die Umstiegszeiten zu den Bahnsteigen der Eisenbahn. Pressekonferenz

4 Verkehrsknoten ÖPNV Terminal Kiss & Ride 6 Stellplätze Taxi 20 Stellplätze Kurzzeit PP 85 Stellplätze Bahnhofstraße stadtauswärts 5 Fahrspuren 14 Busbereitstellung Zentrale Haltestelle 2 Doppelhaltestellen Straßenbahn 9 Bussteige Fahrradabstellanlagen 260 Stellplätze Vetschauer Str. 4

5 Verkehrsknoten Übersicht geplantes Liniennetz_ Vision

6 Baustart Baubeginn - größten Infrastrukturmaßnahme der Stadt Cottbus ( ) Kostenvolumen: ~11,9 Mio. - Gesamtinvestitionssumme Stadt Cottbus und Cottbusverkehr ~ 7,63 Mio. - Anteil Stadt Cottbus (4,96 Mio. FM und EM 2,67 Mio. ) ~ 4,30 Mio. - Anteil Cottbusverkehr (1,8 Mio. ÖPNV Gesetz & 2,5 Mio. EM bzw. Kredite) ausführende Baufirmen: Bietergemeinschaft STR GmbH & Co. KG Cottbus Straßen-, Tief- und Rohrleitungsbau (Cottbus) Strabag AG (Berlin/Cottbus) GP Verkehrswegebau (GP Günter Papenburg AG) (Halle) 6

7 Verkehrsknoten Bauphase 0 Bauvorbereitende Maßnahmen Sperrung ab 18. April Baufeldfreimachung Bus-Ein-/Ausstieg Taxi-Ein-/Ausstieg Kurzzeit - Parkplatz Kampfmittelsondierung im Bohrlochverfahren Fußverkehr Radverkehr Straßenbahn Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl Pressekonferenz

8 Verkehrsknoten Bauphase 0 Bauvorbereitende Maßnahmen - Buswendeschleife Taxi Ausstieg P+R Parkplatz WEST Wasserturm Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl Pressekonferenz

9 Verkehrsknoten Bauphase 0 Bauvorbereitende Maßnahmen Fahrradabstellplätze Sperrung ab 18. April Bus-Ein-/Ausstieg Taxi-Ein-/Ausstieg Kurzzeit - Parkplatz Baufeldfreimachung Kampfmittelsondierung im Bohrlochverfahren Fahrradabstellplätze 3x Bus-Ausstieg Taxi-Einstieg Fußverkehr Radverkehr Straßenbahn Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl Pressekonferenz

10 Verkehrsknoten Bauphase 1.1. Vorplatz (11 Monate) Fahrradabstellplätze 3x Bus-Ausstieg Staukanal LWG Taxi-Einstieg Ein-/Ausstieg Hotel Fußverkehr Radverkehr Straßenbahn Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl Pressekonferenz

11 Verkehrsknoten Projektablauf (nächste Schritte) - ab April 2016 Sondierung der Kampfmittel Sperrung des Langzeitparkplatzes (220 Stellplätze) Ergebnis: 19 Anomalien (Unregelmäßigkeiten) derzeit: Prüfung der Anomalien durch KMBD Baubeginn 1. Maßnahmen (2-3 Wochen): - Herstellung Buswendeschleife auf Fläche zwischen Parkplatz West und Vetschauer Str. - Umsetzen der Fahrradabstellanlage - Einrichtung der Ersatzhaltestellen Busverkehr - Verlagerung Taxi Wichtig: noch keine weiteren Sperrungen/ Einschränkungen auf dem Vorplatz Ost Sperrung Gesamtvorplatz - erst ab voraussichtlich Mitte September - Mitte September - Beginn Tiefbauarbeiten ehem. Langzeitparkplatz - Sondierung Kampfmittel ehem. Kurzzeitparkplatz Pressekonferenz

12 Verkehrsknoten Ersatzstellplätze ca.156 Stellplätze ab 18. April neu ca.96 Stellplätze ab Dezember neu 70 Stellplätze ab Mitte September gesperrt 220 Stellplätze ab Mitte April gesperrt ab Anfang September gesperrt 12

13 Verkehrsknoten Parkplatzerweiterung WEST 96 Stellplätze Baubeginn Bauende Pressekonferenz

14 Verkehrsknoten Übersicht Stellplatzkapazitäten Angebot aktuell: Kapazitäten September- November: 572 Stellplätze (Gesamtangebot) 50 Stellplätze (NORDSEITE) 286 Stellplätze (WESTSEITE) 50 Stellplätze (WESTSEITE unbefestigt) 80 Kurzzeitstellplätze (OSTSEITE) 466 genutzte Stellplätze 106 offene Kapazität (NORDSEITE) 156 Stellplätze (NORDSEITE) 286 Stellplätze (WESTSEITE) 436 Stellplätze Kapazitäten ab Dezember: zzgl. 156 Stellplätze (NORDSEITE) 286 Stellplätze (WESTSEITE) 96 Stellplatzerweiterung (WESTSEITE) 532 Stellplätze 92 Kurzzeitparkplätze (nach Bauende OSTSEITE) 14 Pressekonferenz

15 Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Verkehrsknoten Baustellenflyer ab Mitte September 2016 Entwurf Stand 08/ Qtl 2. Qtl 3. Qtl Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl Pressekonferenz Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl

16 Umbau Umbau Bahnhof Bahnhof Cottbus Cottbus

17 Verlängerung Personentunnel Teil Stadt

18 Personentunnel Arbeitsstand 08/ Bauabschnitt wird fristgerecht am abgeschlossen 2. Bauabschnitt wird am (23.00 Uhr) begonnen - Arbeiten liegen im Zeitplan und Kostenrahmen 33

19 Personentunnel Bauabschnitte September 2017 Mitte 2018 März August April September 2016 September - Dezember 2016 Januar Mai 2017 Personentunnel Neubau DB AG Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 1. Qtl 2. Qtl 3. Qtl 4. Qtl 34

20 Öffentlichkeitsarbeit Homepage 35

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz. geplanter Bauablauf

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz. geplanter Bauablauf geplanter Bauablauf 2016-2019 16 Verkehrsknoten Projektablauf (nächste Schritte) - Februar 2016 bereits Baubeginn der bauvorbereitenden Maßnahmen 22.02.-29.02.2016 Durchführung der Baumfällung - ab April

Mehr

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Bürgerinformation

Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz Bürgerinformation Umbau Bahnhof Cottbus / Chóśebuz 2016 2019 Bürgerinformation 06.04.2016 Willkommen zur Bürgerinformation Umbau Bahnhof Cottbus www.umbau-bahnhof-cottbus.de 1 18.30 Uhr EINLEITUNG Marietta Tzschoppe Bürgermeisterin

Mehr

Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof

Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof Verknüpfungspunkt Rheinau Bahnhof Bürgerinformation Mannheim, den 25. April 2017 aktuelle Situation Seite 2 aktuelle Situation Seite 3 Lageplan Planung Seite 4 Ziel der Maßnahme Ausbau zu einem Verknüpfungspunkt

Mehr

Förderprogramm für ÖPNV-Investitionen 2018

Förderprogramm für ÖPNV-Investitionen 2018 Stand: 03.01. begonnene Vorhaben 1 Cottbus, Umbau des Verkehrsknotens CB Stadt Cottbus 2015 - Hauptbahnhof Cottbus (Ostseite) 2 Grundhafte Erneuerung der MOL Schöneiche/Rüdersdorf 2017 - Kalkgrabenbrücke

Mehr

Bauzeitliche Verkehrsführung

Bauzeitliche Verkehrsführung WSW mobil, Liniennetz heute WSW mobil GmbH - Netz- und Infrastrukturmanagement Stand: Dezember 2009 Liniennetz heute Der Bereich rund um den Hauptbahnhof bildet mit zirka 136.000 Ein- und Aussteigern pro

Mehr

Praxisbeispiel: Die Bahnhofstraße in Cottbus als wichtige stadträumliche Verbindungsachse zwischen Bahnhof und BTU

Praxisbeispiel: Die Bahnhofstraße in Cottbus als wichtige stadträumliche Verbindungsachse zwischen Bahnhof und BTU Praxisbeispiel: Die Bahnhofstraße in Cottbus als wichtige stadträumliche Verbindungsachse zwischen Bahnhof und BTU Hauptbahnhof Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum Referentin: Marietta Tzschoppe,

Mehr

Straße der Jugend von Feigestraße bis Stadtring

Straße der Jugend von Feigestraße bis Stadtring Straße der Jugend von Feigestraße bis Stadtring Bauanfang Bauende 1 Straße der Jugend von Feigestraße bis Stadtring Planung Mischwassersammler, Regenwassersammler, Trinkwasserleitungen Ingenieurbüro Beer

Mehr

Umbau Helmstedter Straße / Leonhardstraße Ost. Präsentation zum Bauablauf und zur Verkehrsführung

Umbau Helmstedter Straße / Leonhardstraße Ost. Präsentation zum Bauablauf und zur Verkehrsführung Umbau Helmstedter Straße / Leonhardstraße Ost Herzlich Willkommen! Folgender Ablauf ist vorgesehen: 1. Begrüßung und Vorstellung 2. Präsentation 3. Fragen zur Präsentation 4. Anwohnerbeiträge 26.04.2017

Mehr

Pressemitteilung. Power-Wochenende ab dem 9. Oktober bis zum 12. Oktober mit zusätzlichen Umleitungen der Straßenbahnlinien 4 / N4, 6 und 8

Pressemitteilung. Power-Wochenende ab dem 9. Oktober bis zum 12. Oktober mit zusätzlichen Umleitungen der Straßenbahnlinien 4 / N4, 6 und 8 Pressemitteilung Flughafendamm 12 28199 Bremen 29. September 2015 Bei Presseanfragen: Gleisbaustellen im Schüsselkorb und im Herdentor Telefon: (0421) 5596 198 Telefax: (0421) 5596 141 E-Mail: presse@bsag.de

Mehr

Aktuelles zu Bus und Bahn in der Region Lausitz

Aktuelles zu Bus und Bahn in der Region Lausitz Aktuelles zu Bus und Bahn in der Region Lausitz Bernd Arm Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement 20. Mai 2014 1 Hohe Zuverlässigkeit im SPNV 100 99,299,0 99,7 98,0 98,6 97,8 99,6 99,0 97,8 98,9

Mehr

Wie entwickelt sich der ÖPNV in der Region Lausitz?

Wie entwickelt sich der ÖPNV in der Region Lausitz? Wie entwickelt sich der ÖPNV in der Region Lausitz? Hans-Eberhard Kaiser Planung und Fahrgastinformation VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Lübbenau, 19. Mai 2011 1 Themenübersicht Neue Verbundpartner

Mehr

Entwurfskonzept Neubau Münster Hauptbahnhof

Entwurfskonzept Neubau Münster Hauptbahnhof Entwurfskonzept Neubau Münster Hauptbahnhof Präsentation im Ausschuss für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Verkehr und Wirtschaft, der Stadt Münster DB Station&Service AG I.SV-W / I.SBE / I.SBP 30.März

Mehr

Anfahrt aus Richtung Westen (B80, A143):

Anfahrt aus Richtung Westen (B80, A143): Ab dem 17. Mai wird die Hochstraße für ca. 1,5 Jahre, auf Grund von Sanierungsarbeiten teilweise gesperrt. Dies wird voraussichtlich Verkehrsbehinderungen mit sich ziehen. Aus diesem Grund empfehlen wir

Mehr

Düsseldorf-Benrath Köln-Mülheim Schienenersatzverkehr (0 Uhr) (4Uhr)

Düsseldorf-Benrath Köln-Mülheim Schienenersatzverkehr (0 Uhr) (4Uhr) Düsseldorf-Benrath Köln-Mülheim Schienenersatzverkehr 5.12.2015 (0 Uhr) 7.12.2015 (4Uhr) S 6 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Gleisarbeiten können die Züge der Linie S 6 vom 5.12.2015 (0 Uhr) bis 7.12.2015

Mehr

Straßenbahn-Ausbaukonzept für Graz

Straßenbahn-Ausbaukonzept für Graz Forum MEHR ZEIT FÜR GRAZ Graz_6.3.2012 Straßenbahn-Ausbaukonzept für Graz Martin Kroißenbrunner / Stadt Graz - Verkehrsplanung 11.11.2011 Straßenbahnausbau in Graz Inhalte: Entwicklung/1. Ausbaustufe Grundlagen

Mehr

Ausbau Eisenbahnknoten Magdeburg - 2. Ausbaustufe Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee

Ausbau Eisenbahnknoten Magdeburg - 2. Ausbaustufe Eisenbahnüberführung Ernst-Reuter-Allee Projektinformationsveranstaltung IHK Magdeburg 21.04.2015 Inhalt Kurzbeschreibung der Maßnahme Beschreibung des Bauablaufes Verkehrsführung während der Bauzeit Beeinträchtigungen Ansprechpartner Kurzbeschreibung

Mehr

Wien Hauptbahnhof. und Korrosionsschutz in der Verkehrsstation. VOK Fachtagung Oktober 2013

Wien Hauptbahnhof. und Korrosionsschutz in der Verkehrsstation. VOK Fachtagung Oktober 2013 Wien Hauptbahnhof und Korrosionsschutz in der Verkehrsstation VOK Fachtagung Oktober 2013 1 + 1 = 2: Zwei Kopfbahnhöfe 1 + 1 = 1: EIN Durchgangsbahnhof Dimension des Gesamtprojektes Bahnhofsneubau UND

Mehr

Haltern am See Gladbeck West

Haltern am See Gladbeck West Haltern am See Gladbeck West S 9 Schienenersatzverkehr Sa, 30.01.2016 bis einschl. So, 31.01.2016 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Brückenarbeiten an der A 43 müssen die Züge der Linie S 9 zwischen

Mehr

ÖBB-Infrastruktur/SAE-PM Attraktivierung Bf. Seefeld. Attraktivierung Bahnhof Seefeld

ÖBB-Infrastruktur/SAE-PM Attraktivierung Bf. Seefeld. Attraktivierung Bahnhof Seefeld Günter ÖBB-Infrastruktur/SAE-PM Oberhauser West / Helmut Mosheimer Attraktivierung Bahnhof Seefeld Überblick Bestandssituation Dorfzugang Oberhauser / Mosheimer Präsentation 06.02.2017 2 Überblick Projekt

Mehr

Düsseldorf Hbf Neuss Hbf Halt- und Teilausfälle Fr, (23:00) So, (15:00) und Fr, (23:00) So,

Düsseldorf Hbf Neuss Hbf Halt- und Teilausfälle Fr, (23:00) So, (15:00) und Fr, (23:00) So, Düsseldorf Hbf Neuss Hbf Halt- und Teilausfälle Fr, 04.09.2015 (23:00) So, 06.09.2015 (15:00) und Fr, 23.10.2015 (23:00) So, 25.10.2015 (15:00) S 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Bahnsteigarbeiten

Mehr

Neugestaltung Bahnhofsumfeld Königs Wusterhausen

Neugestaltung Bahnhofsumfeld Königs Wusterhausen Information zum Planungs- und Abstimmungsstand im Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen Donnerstag, 29. September 2011, Königs Wusterhausen Ralf Kerkhoff / Roland Neumann (Agentur BahnStadt / stationova

Mehr

Nahverkehrsknoten Puntigam eröffnet 5 + Nahverkehrsknoten Puntigam Gesamtfertigstellung. Verlängerung Straßenbahnlinie 5+

Nahverkehrsknoten Puntigam eröffnet 5 + Nahverkehrsknoten Puntigam Gesamtfertigstellung. Verlängerung Straßenbahnlinie 5+ Nahverkehrsknoten Puntigam eröffnet 5 + Nahverkehrsknoten Puntigam Gesamtfertigstellung Verlängerung Straßenbahnlinie 5+ ÖBB Die Neue Südbahn Richtung Hauptbahnhof Fahrzeit: 6 min. 64 Buslinie 64 Richtung

Mehr

Verknüpfungspunkte im ÖPNV im Land Brandenburg - Mängel und deren Auswirkungen

Verknüpfungspunkte im ÖPNV im Land Brandenburg - Mängel und deren Auswirkungen Raus aus dem STAU Bahnoffensive jetzt Verknüpfungspunkte im ÖPNV im Land Brandenburg - Mängel und deren Auswirkungen Prof. Dr.-Ing. Hans-Christoph Thiel BTU Cottbus, Lehrstuhl Eisenbahnwesen, Postfach

Mehr

Stadtentwicklungskonzept Verkehr für die Landeshauptstadt Potsdam

Stadtentwicklungskonzept Verkehr für die Landeshauptstadt Potsdam Stadtentwicklungskonzept Verkehr für die Landeshauptstadt Potsdam Bereich Stadtentwicklung - Verkehrsentwicklung Ausgangslage Aufgabe StEK Verkehr: Leitbild für die Stadt- und Verkehrsentwicklung und Investitionsplanung

Mehr

Neuer Bahnhofsvorplatz Füssen. KTP Generalplaner GmbH mit Eurich Landschaftsarchitektur

Neuer Bahnhofsvorplatz Füssen. KTP Generalplaner GmbH mit Eurich Landschaftsarchitektur Neuer Bahnhofsvorplatz Füssen KTP Generalplaner GmbH mit Eurich Landschaftsarchitektur Neuer Bahnhofsvorplatz Füssen Zentraler Platz KTP Generalplaner GmbH mit Eurich Landschaftsarchitektur Zentraler Platz

Mehr

2. S-Bahn-Stammstrecke München Projektpräsentation Mobilität braucht Infrastruktur. DB Netz AG Markus Kretschmer I.NG-S-M München

2. S-Bahn-Stammstrecke München Projektpräsentation Mobilität braucht Infrastruktur. DB Netz AG Markus Kretschmer I.NG-S-M München 2. S-Bahn-Stammstrecke München Projektpräsentation Mobilität braucht Infrastruktur DB Netz AG Markus Kretschmer I.NG-S-M München 22.02.2017 Agenda 1 Projektübersicht 2. S-Bahn-Stammstrecke 2 Trassenführung

Mehr

Neuss Hbf Düsseldorf Hbf Haltausfälle in diversen Nächten 20./21.01.2016 bis 04./05.02.2016

Neuss Hbf Düsseldorf Hbf Haltausfälle in diversen Nächten 20./21.01.2016 bis 04./05.02.2016 Neuss Hbf Düsseldorf Hbf Haltausfälle in diversen Nächten 20./21.01.2016 bis 04./05.02.2016 S 8 S 11 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Oberleitungs- und Vegetationsarbeiten, werden einige nächtliche

Mehr

Schienenersatzverkehr (SEV) Köln Hbf Haltstelle Busbahnhof Bussteig 3

Schienenersatzverkehr (SEV) Köln Hbf Haltstelle Busbahnhof Bussteig 3 (SEV) Köln Hbf Haltstelle Busbahnhof Bussteig 3 DB Regio AG, Region P.R-NW-M14 Re Internet www.bahn.de/bauarbeiten Köln Messe/Deutz Haltestelle Busbahnhof Bussteig B DB Regio AG, Region P.R-NW-M14 Re Internet

Mehr

Straßenbahnausbau Linie 2 Infoveranstaltung Universität Ulm am 22. Juli Bauablauf Linie 2

Straßenbahnausbau Linie 2 Infoveranstaltung Universität Ulm am 22. Juli Bauablauf Linie 2 Bauablauf Linie 2 Agenda November 2014 Folie 2 1. Begrüßung 2. Projekt Neubau Straßenbahnlinie 2 a) Projektvorstellung b) Stellplätze c) Bauablauf d) Leistungsfähigkeitsuntersuchung e) ÖPNV während der

Mehr

Schienenersatzverkehr Weinheim (Bergstr) Fürth (Odw) vom 11. bis

Schienenersatzverkehr Weinheim (Bergstr) Fürth (Odw) vom 11. bis Schienenersatzverkehr (Bergstr) Fürth (Odw) vom 11. bis 15.10.2017 Hinweis: Vom 16. 22.10.2017 verkehren die Züge der Linie RB69 in von den Gleisen 5+6. Die e an Gleis 1+2 sind wegen Bauarbeiten vorübergehend

Mehr

Projektdatenbank Stadtumbau West NRW

Projektdatenbank Stadtumbau West NRW Projektdatenbank Stadtumbau West NRW Stand November 2008 Bahnhofsumfeld Unna Stadterneuerungsgebiet: Bahnhofsumfeld Einwohnerzahl: 68.462 Einwohnerzahl SUW-Gebiet: - Gebietstyp: Innenstadt Periphere Wohnsiedlung

Mehr

Hamburg 22. 23. Februar 2014. Anreise und Aufenthalt

Hamburg 22. 23. Februar 2014. Anreise und Aufenthalt Hamburg 22. 23. Februar 2014 Anreise und Aufenthalt Veranstaltungsort Veranstaltungsort der Stoffmesse Hamburg MesseHalle Hamburg-Schnelsen Modering 1a 22457 Hamburg Telefon 040 / 88 88 99 0 Telefax 040

Mehr

Bremer Straßenbahn AG

Bremer Straßenbahn AG Bremer Straßenbahn AG Bremen bewegen. Perspektiven für Pendler*innen, die den ÖPNV in Bremen nutzen wollen Michael Hünig Vorstand Betrieb und Personal / Arbeitsdirektor Quelle: VerkehrsManagementZentrale

Mehr

Entwicklung des südlichen Stadtzentrums

Entwicklung des südlichen Stadtzentrums Entwicklung des südlichen Stadtzentrums Planungsalternativen für einen Zentralen Omnibusbahnhof Ausschuss für Planung, Verkehr und Stadtentwicklung am 12.05.2015 2 Gliederung Kontext / Vorgeschichte /

Mehr

Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Verkehrssituation im mittleren Ruhrgebiet

Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Verkehrssituation im mittleren Ruhrgebiet B 224 A 52 A 31 Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Verkehrssituation im mittleren Ruhrgebiet 14 13 2 7 18 19 21 24 32 23 6 33 3 4 22 8 9 31 17 28 16 30 29 5 20 34 1 15 11 10 25 26 12 27 z.b. A 43 vor

Mehr

München Weilheim Mittenwald. Kursbuchstrecke 960. Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen. Streckensperrung aufgrund von Hochwasserschäden

München Weilheim Mittenwald. Kursbuchstrecke 960. Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen. Streckensperrung aufgrund von Hochwasserschäden München Weilheim Mittenwald Kursbuchstrecke 960 Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen Weilheim Tutzing Streckensperrung aufgrund von Hochwasserschäden 04-70342 Regio Bayern Sehr geehrte Fahrgäste,

Mehr

Baustellenfahrplan Kröllwitz Schkopau Merseburg Leuna Bad Dürrenberg. Bauvorhaben Weiße Mauer, Merseburg Gültig: ab 27.

Baustellenfahrplan Kröllwitz Schkopau Merseburg Leuna Bad Dürrenberg. Bauvorhaben Weiße Mauer, Merseburg Gültig: ab 27. 5 15 Baustellenfahrplan Kröllwitz Schkopau Merseburg Leuna Bad Dürrenberg Bauvorhaben Weiße Mauer, Merseburg Gültig: ab 27. Februar 2012 Bauvorhaben Weiße Mauer startet Sehr geehrte Fahrgäste der Straßenbahnlinie

Mehr

Geplante Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung (EÜ) Treskowallee im Jahr 2012

Geplante Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung (EÜ) Treskowallee im Jahr 2012 Geplante Baumaßnahmen an der Eisenbahnüberführung (EÜ) im Jahr 2012 DB ProjektBau GmbH Martin Baitinger Seite 1 Berlin, 12.01.2012 Inhalt Aktueller Zustand, geplanter Zielzustand Virtuelle Reise durch

Mehr

Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Anreise mit Pkw und Bus

Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Anreise mit Pkw und Bus Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Anreise mit Pkw und Bus Das Rudolf-Harbig-Stadion Dresden befindet sich im Zentrum der Stadt Dresden und bietet am Stadion keine Parkplätze für die Anreise mit dem Auto an.

Mehr

PRESSE - INFO. Mit Elektromobilität zu Bahn und Bus im Landkreis Osterholz. Modellprojekt im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen offiziell gestartet

PRESSE - INFO. Mit Elektromobilität zu Bahn und Bus im Landkreis Osterholz. Modellprojekt im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen offiziell gestartet 17.06.2015; Seite 1 von 5 Mit Elektromobilität zu Bahn und Bus im Landkreis Osterholz Modellprojekt im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen offiziell gestartet Am Bahnhof Osterholz-Scharmbeck wurde heute

Mehr

Im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur Neugestaltung der Bahnhofsvorplätze

Im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur Neugestaltung der Bahnhofsvorplätze Auswertung der Online-Umfrage Wie soll der Willy-Brandt-Platz aussehen? vom 6.9. bis 3.0.05 Im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur Neugestaltung der Bahnhofsvorplätze 8. Oktober 05 Inhaltsverzeichnis.

Mehr

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Planfeststellungsabschnitt 1.5 Fußgängerunterführung Bahnhof Feuerbach Vorstellung der Planung

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Planfeststellungsabschnitt 1.5 Fußgängerunterführung Bahnhof Feuerbach Vorstellung der Planung GmbH Planfeststellungsabschnitt 1.5 Fußgängerunterführung Bahnhof Feuerbach Vorstellung der Planung Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm Bezirksbeiratssitzung Feuerbach Deutsche Bahn AG Ekkehard

Mehr

Stadt Freiberg a.n. Verkehrskonzept Sanierung Stadtmitte

Stadt Freiberg a.n. Verkehrskonzept Sanierung Stadtmitte Stadt Freiberg a.n. Verkehrskonzept Sanierung Stadtmitte Zwischenbericht August 2015 Parkierung Kfz-Verkehr Radverkehr Fußgänger Bus Gemeinderat am 3. September 2015 Fragen: Ist das Konzept Plätze verkehrstechnisch

Mehr

Entwicklungskonzept Bahnhof Müncheberg

Entwicklungskonzept Bahnhof Müncheberg IGOB Interessengemeinschaft Eisenbahn Berlin-Gorzów EWIV Arbeitsgruppe 07: Bahnhofsumfeldentwicklung/Umlandanbindung Entwicklungskonzept Bahnhof Müncheberg Bahn zwischen Tradition und Moderne Hauptausschusssitzung

Mehr

VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf - Bamberg Stand der Bauarbeiten / Nächste Schritte. VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld,

VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf - Bamberg Stand der Bauarbeiten / Nächste Schritte. VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf Erlangen VDE 8.1 ABS Nürnberg Ebensfeld, Bauabschnitt Eltersdorf - Bamberg Stand der Bauarbeiten / Nächste Schritte DB Netz AG Regionalbereich Südost DB ProjektBau GmbH 1 I.NGW

Mehr

Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen

Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen 1 Straßenbahnanbindung Frankfurter Bogen Thomas Dorscheid, VGF 25. September 2007 Verkehrsausschuss, Frankfurt am Main 2 Streckenverlauf 3 Daten Länge: rd. 3500m Haltestellen: 9 Straßenbahn, 6 Bus Kosten:

Mehr

Sanierung Hochheimer Damm 1. Juli bis 14. August 2017

Sanierung Hochheimer Damm 1. Juli bis 14. August 2017 Sanierung Hochheimer Damm 1. Juli bis 14. August 2017 Rödermark Ober-Roden Offenbach Ost Frankfurt Wiesbaden Ausfall von Zügen Besonderheiten Schienenersatzverkehr Inhalt 03 Sanierung Hochheimer Damm 05

Mehr

Frankfurt Flughafen Fernbahnhof

Frankfurt Flughafen Fernbahnhof Flughafen Fernbahnhof Fernbahnhof, Ebene 3 GLES 7 GLES 6 GLES 5 GLES 4 Service Lounge A E 1 3 B Abflugtafel Reisezentrum AlRail/Gepäckausgabe Lufthansa Quick Check n F Flughafen Abfahrtstafel Flughafen

Mehr

12 ÖPNVG NRW ÖPNV-Jahresförderprogramm 2017

12 ÖPNVG NRW ÖPNV-Jahresförderprogramm 2017 1 2016 05 913 Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21) Zweigleisiger Ausbau der Stadtbahnstrecke zwischen DO-Brackel und DO-Asseln 2 2016 01 116 Mönchengladbach Behindertengerechter Ausbau von 11 Haltestellen

Mehr

UMGESTALTUNG DES BAHNHOFSVORPLATZES MIT OMNIBUSBAHNHOF

UMGESTALTUNG DES BAHNHOFSVORPLATZES MIT OMNIBUSBAHNHOF UMGESTALTUNG DES BAHNHOFSVORPLATZES MIT OMNIBUSBAHNHOF ALLGEMEIN Die vorliegende Zusammenstellung basiert auf Folien zu einem Vortrag, der am 21. September 2010 vor dem Ausschuss für Planen, Bauen, Umwelt

Mehr

Frage: Thema: Antwort: 1 In dem geplanten Servicegebäude sollen entsprechende Angebote wie Kiosk und WC-Anlagen vorgesehen werden. Zusätzliche Unterstellmöglichkeiten werden im neuen Zugangsbereich zum

Mehr

Höchst Bahnhof Flughafen Terminal 1

Höchst Bahnhof Flughafen Terminal 1 58 Am 24.12. und 31.12. Verkehr wie Samstag Eschborn West DB Busverkehr Hessen GmbH, Neustadt 26, 35390 Gießen, Tel.: (0641) 46 09 23-14 Frankfurt Sossenheim Bf Höchst Bahnhof Flughafen Terminal 1 Eschborn

Mehr

KE:FI. Neue Stadtquartiere auf Bahnflächen Emsdetten. 647 Nutzfläche EG. Modernisierung des Empfangsgebäudes

KE:FI. Neue Stadtquartiere auf Bahnflächen Emsdetten. 647 Nutzfläche EG. Modernisierung des Empfangsgebäudes Neue Stadtquartiere auf Bahnflächen Emsdetten Integriertes Gesamtkonzept Kommune EG Umfeld 647 Nutzfläche EG Gastronomie Reisendenbedarf Modernisierung des Empfangsgebäudes Aufwertung und Ausbau des Busbahnhofes

Mehr

Baubedingte Streckensperrungen Titisee = Neustadt, Freiburg = Neustadt und Titisee = Seebrugg Ersatzverkehr mit Bussen 11.,

Baubedingte Streckensperrungen Titisee = Neustadt, Freiburg = Neustadt und Titisee = Seebrugg Ersatzverkehr mit Bussen 11., Standorte der Bushaltestellen für den Schienenersatzverkehr (SEV) Freiburg (Brsg) Hbf Busbahnhof neben IC Hotel, am Bussteig 13 Freiburg-Wiehre B 31 / Richtungshaltestellen Schwabentorbrücke Freiburg-Littenweiler

Mehr

Umbau Bahnhof Bruck an der Mur FERTIGSTELLUNG AUGUST 2013

Umbau Bahnhof Bruck an der Mur FERTIGSTELLUNG AUGUST 2013 Umbau Bahnhof Bruck an der Mur FERTIGSTELLUNG AUGUST 2013 2 Fertigstellung Umbau Bahnhof Bruck an der Mur Ein Bahnhof im neuen Kleid Als Abzweigbahnhof Richtung Wien, Graz beziehungsweise Klagenfurt ist

Mehr

Umbau Salzburg Hauptbahnhof

Umbau Salzburg Hauptbahnhof Umbau Salzburg Hauptbahnhof Salzburg: Situation 2009 Wien München Deutschland x Österreich Salzburg Hauptbahnhof Doppelter Kopfbahnhof Venedig Salzburg: Eisenbahnnetz nach 2014 Wien S S München Deutschland

Mehr

Hamm-Mitte. Straßen. Die wichtigsten Straßenbauprojekte für den Bezirk Mitte sind: B 63n Kanaltrasse RLG-Trasse Ausbau der Östingstraße.

Hamm-Mitte. Straßen. Die wichtigsten Straßenbauprojekte für den Bezirk Mitte sind: B 63n Kanaltrasse RLG-Trasse Ausbau der Östingstraße. Die optimale Erreichbarkeit der Hammer City aus allen Ortsteilen und aus der Region ist Vorraussetzung für die positive wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Stadt. Gleichzeitig muss die Innenstadt

Mehr

Haltern am See Gladbeck West Schienenersatzverkehr (1:00) (4:00)

Haltern am See Gladbeck West Schienenersatzverkehr (1:00) (4:00) Haltern am See Gladbeck West Schienenersatzverkehr 25.07.2016 (1:00) 04.08.2016 (4:00) S 9 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Gleisarbeiten fallen die Züge der Linie S 9 zwischen Haltern und Gladbeck

Mehr

12 ÖPNVG NRW ÖPNV-Jahresförderprogramm 2009

12 ÖPNVG NRW ÖPNV-Jahresförderprogramm 2009 1 2005 03 913 DSW 21 Barrierefreier Ausbau der Haltestellen, Linien 403/ 404, 1.BA. 2 2008 08 954 Stadt Wetter Neubau eines ZOB mit B+R-Anlage in Alt-Wetter 3 2007 03 513 BOGESTRA Ausbau Horster Str. 1.BA

Mehr

Erneuerung der Eisenbahnüberführung Cherbourger Straße in Bremerhaven

Erneuerung der Eisenbahnüberführung Cherbourger Straße in Bremerhaven Erneuerung der Eisenbahnüberführung Cherbourger Straße in Bremerhaven DB Kommunikation 16. März 2016 Lage und Funktion des Bauwerkes 2 Lage und Funktion des Bauwerkes Lage Im Norden von Bremerhaven im

Mehr

Clever mobil mit Fahrrad und Bahn

Clever mobil mit Fahrrad und Bahn Clever mobil mit Fahrrad und Bahn 9. Internationale Konferenz für Alternative Mobilität in Wietow Gregor Mandt ADFC-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.v. Hermannstraße 36 18055 Rostock Der Allgemeine

Mehr

Der Bahnhofsvorplatz damals:

Der Bahnhofsvorplatz damals: Für eine besserestraßenbahnhaltestelle auf dem Bahnhofsvorplatz Vor Krieg und Zerstörung Der Bahnhofsvorplatz damals: nach dem Wiederaufbau bis heute Bilder: Stadtarchiv Würzburg und in Zukunft?? Eine

Mehr

Parkplatz und Grünfläche vor den Kleingärten Straßenfreiraum Richard-Wagner-Straße

Parkplatz und Grünfläche vor den Kleingärten Straßenfreiraum Richard-Wagner-Straße Maßnahmen: 2.5.1.6 Parkplatz und Grünfläche vor den Kleingärten 2.5.1.7 Straßenfreiraum Richard-Wagner-Straße Handlungsfeld(er): Städtebau/Wohnumfeldverbesserung/Wohnen Zusammenleben/Sozialstruktur/Sicherheit

Mehr

Hürth-Kalscheuren Euskirchen Schienenersatzverkehr 5. November 2016 (23 Uhr) 7. November 2016 (2 Uhr)

Hürth-Kalscheuren Euskirchen Schienenersatzverkehr 5. November 2016 (23 Uhr) 7. November 2016 (2 Uhr) Hürth-Kalscheuren Euskirchen Schienenersatzverkehr 5. November 2016 (23 Uhr) 7. November 2016 (2 Uhr) RE 12 RE 22 RB 24 Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund der Inbetriebnahme (2. Ausbaustufe) des ESTW Euskirchen

Mehr

Variantenvorstellung Grundschule An der Sternwarte. Große Kreisstadt Wurzen Datum: Seite: 1 Oberbürgermeister Jörg Röglin

Variantenvorstellung Grundschule An der Sternwarte. Große Kreisstadt Wurzen Datum: Seite: 1 Oberbürgermeister Jörg Röglin Variantenvorstellung Grundschule An der Sternwarte 28.02.2017 Große Kreisstadt Wurzen Datum: 02.03.17 Seite: 1 Oberbürgermeister Jörg Röglin Themen Ausgangslage Varianten Variante Neubau Variante Bildungszentrum

Mehr

Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen im Landkreis Gießen. ADFC Gießen

Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen im Landkreis Gießen. ADFC Gießen Fahrradabstellanlagen an Bahnhöfen im Landkreis Gießen ADFC Gießen Empfehlungen des ADFC Mindestanforderung: Fahrradabstellanlage muss rahmenfestes Anschließen ermöglichen, um Diebstahl zu verhindern oder

Mehr

Verkehrsentwicklungsplan Karlsfeld

Verkehrsentwicklungsplan Karlsfeld 2. Arbeitskreissitzung ÖPNV am 18. 18:30 bis 21:00 Uhr Christoph Hessel, Dr.-Ing. Julia Brummer, Dipl.-Geogr. Gliederung 1. Zielsetzungen 2. Maßnahmen im Liniennetz 3. Maßnahmen im Fahrtenangebot 4. Maßnahmen

Mehr

ABS Leipzig - Dresden (VDE 9) / S-Bahn S1 Dresden Coswig

ABS Leipzig - Dresden (VDE 9) / S-Bahn S1 Dresden Coswig ABS Leipzig - Dresden (VDE 9) / S-Bahn S1 Dresden Coswig Projektvorstellung DB Netz AG Regionalbereich Südost 1 I.NG-SO-V / I.NF-SO-P(V) 26.10.2016 Projektübersicht ABS Leipzig Dresden (VDE 9) Berlin Projektziel:

Mehr

Schienenersatzverkehr Düsseldorf-Gerresheim - Hst. Bahnhof (Im Brühl)

Schienenersatzverkehr Düsseldorf-Gerresheim - Hst. Bahnhof (Im Brühl) Düsseldorf-Gerresheim - Hst. Bahnhof (Im Brühl) DB Regio AG, Region P.R-NW-M1 Sa Erkrath - Busbahnhof DB Regio AG, Region P.R-NW-M1 Sa Hochdahl Hst. Bahnhof (Ausgang Hauptstraße) DB Regio AG, Region P.R-NW-M1

Mehr

Fahrradabstellanlagen - Konzept für die Kamener Innenstadt. Gabriela Schwering Stadt Kamen, FB 60.2 Planung, Umwelt

Fahrradabstellanlagen - Konzept für die Kamener Innenstadt. Gabriela Schwering Stadt Kamen, FB 60.2 Planung, Umwelt Fahrradabstellanlagen - Konzept für die Kamener Innenstadt Gabriela Schwering Stadt Kamen, FB 60.2 Planung, Umwelt KIG e.v. 15.06.2016 Anlass Ziele der AGFS, u.a. Stärkung der Nahmobilität und Verbesserung

Mehr

Einwohnerversammlung für das Stadtgebiet Chemnitz Nord-Ost

Einwohnerversammlung für das Stadtgebiet Chemnitz Nord-Ost Dezernat Stadtentwicklung und Bau Einwohnerversammlung für das Stadtgebiet Chemnitz Nord-Ost Einwohnerversammlung Chemnitz Nord-Ost 08.04.2016 Seite 1 Dezernat Stadtentwicklung und Bau Investitionen der

Mehr

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW

Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg. Schwäbisch Gmünd. DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest I.SV-SW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg Schwäbisch Gmünd DB Station&Service AG Regionalbereich Südwest 1 I.SV-SW 16.01.2013 Übersicht BMP BW Bahnhofsmodernisierungsprogramm Baden-Württemberg

Mehr

14. Deutscher Schlauchlinertag

14. Deutscher Schlauchlinertag Anfahrtsplan Veranstaltungsort: Kongress Palais Kassel Kolonnadensaal / Kolonnaden Foyer Friedrich-Ebert-Str. 152 Tagungstelefon: 0511 / 39433-30 Anfahrtswege: Anreise mit dem Auto Aus Richtung Norden:

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm. Information Bezirksbeirat Stuttgart Mitte

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm. Information Bezirksbeirat Stuttgart Mitte Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Information Bezirksbeirat Stuttgart Mitte 11.03.2013 Gliederung Aktueller Sachstand Talquerung (PFA 1.1) Geplante Bauarbeiten Querbahnsteig / Wegeführung Hbf Mittlerer Schlossgarten

Mehr

Erhaltungsprogramm Baumaßnahmen an Bundesautobahnen und Bundesstraßen

Erhaltungsprogramm Baumaßnahmen an Bundesautobahnen und Bundesstraßen Erhaltungsprogramm 2017 Baumaßnahmen an Bundesautobahnen und Bundesstraßen Pressekonferenz am 31. März 2017 in der ASM Plötzkau Uwe Langkammer Präsident der Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt Übersicht

Mehr

Neubau Münster Hauptbahnhof

Neubau Münster Hauptbahnhof Anlage 3 zur Vorlage V/0894/2013 Präsentation Entwurf Stadt Münster Planungsausschuss 19. September 2013 DB Station&Service AG I.SBP Konzeption und Planung September 2013 Halle Münsterland / Hafen Seite

Mehr

A3 / A66 Ersatzneubau Wiesbadener Kreuz. A3 / A66 Ersatzneubau Wiesbadener Kreuz

A3 / A66 Ersatzneubau Wiesbadener Kreuz. A3 / A66 Ersatzneubau Wiesbadener Kreuz Projektvorstellung Jürgen Hruschka BA 21 Dezernat Bau BAB Süd Wiesbaden, 29.06.2017 1 Übersichtsplan Wiesbadener Kreuz - Eingriffsbereiche 2 1 Übersichtsfoto Baujahr 1952 Beschränkt auf 44 t Der heutigen

Mehr

Citytunnel Leipzig. Auswirkungen auf das Leipziger Nahverkehrsnetz. Citytunnel Leipzig Auswirkungen auf das Leipziger Nahverkehrsnetz

Citytunnel Leipzig. Auswirkungen auf das Leipziger Nahverkehrsnetz. Citytunnel Leipzig Auswirkungen auf das Leipziger Nahverkehrsnetz Quelle: www.citytunnelleipzig.de Citytunnel Leipzig Auswirkungen auf das Leipziger Nahverkehrsnetz Ronald Juhrs, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Die Stadt Leipzig Bevölkerungsentwicklung seit 2000

Mehr

Nahverkehrsplan

Nahverkehrsplan Nahverkehrsplan 2018 2022 Anlagen Teile A, C Entwurf Stand: 30.06.2017 Stadt Bremen Stadt Bremerhaven Stadt Delmenhorst Stadt Oldenburg Landkreis Ammerland Landkreis Diepholz Landkreis Oldenburg Landkreis

Mehr

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext

Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Stadt Beschreibung (Deutsch) Beschreibungstext Augsburg Fernbushaltestelle Biberbachstraße, 86154 Augsburg Die Haltestelle des ADAC Postbusses befindet sich am nördlichen Rand Augsburgs im Stadtteil Oberhausen

Mehr

Die EVAG baut und fährt Umleitungen Baumaßnahmenübersicht Sommerferien 2013

Die EVAG baut und fährt Umleitungen Baumaßnahmenübersicht Sommerferien 2013 Die EVAG baut und fährt Umleitungen Baumaßnahmenübersicht Sommerferien 2013 Stadtteile Altendorf, Altenessen, Frohnhausen, Holsterhausen, Margarethenhöhe, Rüttenscheid, Südviertel Zeitraum 20. Juli bis

Mehr

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN)

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) 24. August 2017 Fachwerkstatt WeserSprinter, Brake Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) Partner für den Nahverkehr in Stadt und

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Innsbrucker Nahverkehr.

Arbeitsgemeinschaft Innsbrucker Nahverkehr. Arbeitsgemeinschaft Innsbrucker Nahverkehr www.strassenbahn.tk Vorschläge zur Trassen- und Straßengestaltung im Hinblick auf die Regionalbahn- und Straßenbahntrassenerrichtung und Verbesserung des öffentlichen

Mehr

Schulprojekt Gudrun-Pausewang- Grundschule/Gymnasium:

Schulprojekt Gudrun-Pausewang- Grundschule/Gymnasium: Schulprojekt Gudrun-ausewang- Grundschule/Gymnasium: Arbeitskreissitzung am 23.03.2015 Materialsammlung: Anlage 1: Anlage 2: Anlage 3: Anlage 4: Anlage 5: Anlage 5a: Anlage 6: Anlage 7: Anlage 8: Anlage

Mehr

Priwall Waterfront. Ortsratssitzung am zu Fragen der Verkehrserschließung Passathafen. Fachbereich 5 Planen und Bauen

Priwall Waterfront. Ortsratssitzung am zu Fragen der Verkehrserschließung Passathafen. Fachbereich 5 Planen und Bauen Priwall Waterfront Ortsratssitzung am 29.11.2010 zu Fragen der Verkehrserschließung Passathafen Masterplan Priwall (Beschluss der Bürgerschaft vom April 2005) Priwall Waterfront - Erschliessung Öffentliche

Mehr

Anfahrtsplan. Veranstaltungsort. Umgebungskarte. Technologiezentrum Lünen Am Brambusch Lünen. Tagungstelefon: 0511 /

Anfahrtsplan. Veranstaltungsort. Umgebungskarte. Technologiezentrum Lünen Am Brambusch Lünen. Tagungstelefon: 0511 / Anfahrtsplan Veranstaltungsort Technologiezentrum Lünen Am Brambusch 24 44536 Lünen Tagungstelefon: 0511 / 394 33-30 Umgebungskarte Anfahrtsskizzen Anreise mit dem Auto Aus Norden: - Über die A1 in Richtung

Mehr

Schienenersatzverkehr (SEV) Erlangen Forchheim Bamberg (in den Nachtstunden)

Schienenersatzverkehr (SEV) Erlangen Forchheim Bamberg (in den Nachtstunden) Nürnberg Hbf Fürth (Bay) Hbf Erlangen Bamberg Kursbuchstrecke 890.1 Montag, 27.2. bis Mittwoch, 29.2.2012 Schienenersatzverkehr (SEV) Erlangen Forchheim Bamberg (in den Nachtstunden) Sehr geehrte Fahrgäste,

Mehr

Investitionen in Höhe von 65,3 Millionen Euro 6,8 Millionen Kommunen 19,2 Millionen VVO 38,6 Millionen Freistaat

Investitionen in Höhe von 65,3 Millionen Euro 6,8 Millionen Kommunen 19,2 Millionen VVO 38,6 Millionen Freistaat 1 Investitionen in Höhe von 65,3 Millionen Euro 6,8 Millionen Kommunen 19,2 Millionen VVO 38,6 Millionen Freistaat Anzahl der Baumaßnahmen: 28 Übergangsstellen 32 P+R Anlagen Problemfeld Doppik, Komplementärfinanzierung

Mehr

Streckensperrung wegen Brückenarbeiten Neustadt (Schwarzwald) = Löffingen Schienenersatzverkehr mit Bussen Juli 2013 (Freitag bis Sonntag)

Streckensperrung wegen Brückenarbeiten Neustadt (Schwarzwald) = Löffingen Schienenersatzverkehr mit Bussen Juli 2013 (Freitag bis Sonntag) KBS 727 (Höllentalbahn) Freitag bis Sonntag, 5.- 7. Juli 2013 Streckensperrung wegen Brückenarbeiten Neustadt (Schwarzwald) = Löffingen Schienenersatzverkehr mit Bussen 5. 7. Juli 2013 (Freitag bis Sonntag)

Mehr

Erhaltungsmanagement für Hamburgs Straßen. Saseler Chaussee / Bergstedter Chaussee zwischen Stadtbahnstraße und Immenhorstweg

Erhaltungsmanagement für Hamburgs Straßen. Saseler Chaussee / Bergstedter Chaussee zwischen Stadtbahnstraße und Immenhorstweg Erhaltungsmanagement für Hamburgs Straßen Saseler Chaussee / Bergstedter Chaussee zwischen Stadtbahnstraße und Immenhorstweg Lage im Umfeld 2 Planungsbereich Bergstedt Saselbek Saseler Chaussee Bergstedter

Mehr

Linie 2 Informationsveranstaltung November Baustellensituation 2015/2016

Linie 2 Informationsveranstaltung November Baustellensituation 2015/2016 Baustellensituation 2015/2016 November 2014 Folie 2 Agenda 1. Übersicht Gesamtmaßnahme 2. Baumaßnahmen 2015 - Bauablauf und Bauzeitliche Verkehrsführung 3. Baumaßnahmen 2016 - Bauablauf und Bauzeitliche

Mehr

Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung Bahnhofsgebäude Füssen

Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung Bahnhofsgebäude Füssen Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung Bahnhofsgebäude Füssen Wer sorgt für die Aufwertung des Bahnhofsgebäudes? Eigentümer: DB Station&Service AG? Bahn will Bahnhofsgebäude verkaufen Stadt

Mehr

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg

urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg urban und mobil klimafreundliche Verkehrskonzepte als städtebauliche Aufgabe Dipl.-Ing. Tobias Häberle, Stadtplanungsamt Augsburg Ausgangssituation Mobilität (= Anzahl der Wege) ist in Deutschland langfristig

Mehr

7334 B Y Waldshut - Laufenburg - Bad Säckingen

7334 B Y Waldshut - Laufenburg - Bad Säckingen B Y Waldshut - Laufenburg - Bad Säckingen à Fahrtnummer 105 109 113 117 121 125 129 131 133 139 143 3324 145 149 153 157 334 161 165 Anmerkungen 88 50 88 Lauchringen Bf ab 4 37 5 04 5 35 6 00 6 00 6 00

Mehr

Treskowallee Bahnhof Karlshorst (Südseite)

Treskowallee Bahnhof Karlshorst (Südseite) Vorläufiger Stand Nordseite Treskowallee Bahnhof Karlshorst (Südseite) Südseite 03.06.2016 06.09.2016 1 Trotz erfolgter Ausweitung der Brücke besteht weiterhin das Nadelöhr für den MIV und der Straßenbahn.

Mehr

A N T W O R T. zu der. Anfrage des Abgeordneten Michael Neyses (PIRATEN)

A N T W O R T. zu der. Anfrage des Abgeordneten Michael Neyses (PIRATEN) LANDTAG DES SAARLANDES 15. Wahlperiode Drucksache 15/531 (15/472) 17.06.2013 A N T W O R T zu der Anfrage des Abgeordneten Michael Neyses (PIRATEN) betr.: Diskriminierungsfreier Zugang zum Schienenpersonennahverkehr

Mehr

Solingen Hbf Wuppertal Hbf RB 48 Schienenersatzverkehr (22:30) (4:15)

Solingen Hbf Wuppertal Hbf RB 48 Schienenersatzverkehr (22:30) (4:15) Solingen Hbf Wuppertal Hbf RB 48 Schienenersatzverkehr 04.09.2015(22:30) 07.09.2015 (4:15) Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Oberleitungsarbeiten müssen die Züge der Linie RB 48 zwischen Solingen Hbf

Mehr

Schienenersatzverkehr wegen Oberleitungsarbeiten Aachen Hbf tu Geilenkirchen vom 16. April bis 30. Mai 2016

Schienenersatzverkehr wegen Oberleitungsarbeiten Aachen Hbf tu Geilenkirchen vom 16. April bis 30. Mai 2016 Schienenersatzverkehr wegen Oberleitungsarbeiten Aachen Hbf tu Geilenkirchen vom 16. April bis 30. Mai 2016 RE 4 / RE 18 / RB 20 / RB 33 Bauinformationen Ersatzfahrpläne Regio NRW Inhalt 04 06 Weitere

Mehr

Energieeffizienz in Stadt und Quartier regionale Perspektiven, europäische Handlungsmöglichkeiten 19. Oktober 2017 Workshop zum klimaverträglichen

Energieeffizienz in Stadt und Quartier regionale Perspektiven, europäische Handlungsmöglichkeiten 19. Oktober 2017 Workshop zum klimaverträglichen Energieeffizienz in Stadt und Quartier regionale Perspektiven, europäische Handlungsmöglichkeiten 19. Oktober 2017 Workshop zum klimaverträglichen Umbau europäischer Städte und Quartiere in der Vertretung

Mehr

Presse-Information. Gleisbau im Juli: U-Bahn in Frankfurt unterbrochen. 22. Juni 2017

Presse-Information. Gleisbau im Juli: U-Bahn in Frankfurt unterbrochen. 22. Juni 2017 Presse-Information. Juni 07 Gleisbau im Juli: U-Bahn in Frankfurt unterbrochen - Fahrgäste aus oder bitte auf oder U ausweichen und die Baustelle möglichst großräumig umfahren Vom. bis 30. Juli 07 wird

Mehr