Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lehrdiplom für Maturitätsschulen"

Transkript

1 Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2015 Institut Sekundarstufe I und II Lehrdiplom für Maturitätsschulen Diplom-Studiengang Sekundarstufe II Lehrdiplom für Maturitätsschulen (EDK-anerkannt) (Diploma in Upper Secondary Education) Vorbemerkung Studieninhalt Der Diplom-Studiengang an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (PH FHNW) baut auf einem wissenschaftlichen Abschluss auf Master-Niveau in einem oder zwei Unterrichtsfächern auf. Ein Lehrdiplom für die Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) kann für alle Fächer erworben werden, die im Maturitätsanerkennungs-Reglement MAR vorgesehen sind. Es ermöglicht das Unterrichten an den allgemeinbildenden Schultypen der Sekundarstufe II (in der Regel 10. bis 13. Schuljahr). Für den Unterricht an Berufsmaturitätsschulen ist eine Zusatzausbildung im Umfang von 10 ECTS-Punkten erforderlich, welche die PH FHNW im Rahmen des Wahlbereichs des Studiengangs anbietet. Das Fachstudium erfolgt (in der Regel) in zwei Fächern; es ist allerdings auch ein sog. Monofachstudium (siehe Fächerwahl) möglich. Es wird im ersten Fach ein Abschluss auf Masterniveau verlangt; für gewisse Unterrichtsfächer werden von der PH FHNW spezielle Auflagen festgelegt; siehe dazu die Richtlinien für die fachwissenschaftlichen Zulassungsbedingungen für den Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen), zu finden auf: Das zweite Fach muss im Umfang von mind. 90 Kreditpunkten abgeschlossen werden, ebenfalls mit speziellen Auflagen (siehe oben erwähnte Richtlinien). Wenn die Studierenden in diesem zweiten Fach keinen zusätzlichen universitären Abschluss anstreben, sind sie an der Universität im Status Lehramt eingeschrieben und müssen keine Bachelor- oder Masterprüfungen ablegen und auch keine Bacheloroder Masterarbeit verfassen. Sie müssen jedoch pro Fach mindestens zwei Seminararbeiten bzw. gleichwertige fachwissenschaftliche Arbeiten verfassen. Studienaufbau Die berufswissenschaftliche Ausbildung an der PH der FHNW ist modular aufgebaut und erfordert insgesamt 60 Kreditpunkte (KP). Sie umfasst die Studienbereiche Erziehungswissenschaften, Fachdidaktiken und berufspraktische Studien sowie einen Wahlbereich. Detaillierte Informationen sind unter verfügbar.

2 2 Studienplan KP Zwei-Fach-Ausbildung Berufseignungsmodul 1 Erziehungswissenschaften 15 Fachdidaktik 20 Wahlbereich 9 Berufspraktische Studien 15 Monofach-Ausbildung Berufseignungsmodul 1 Erziehungswissenschaften 15 Fachdidaktik 18 Wahlbereich 11 Berufspraktische Studien 15 Total jeweils 60 Ein Kreditpunkt (KP) ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden. Unterrichtssprache Unterrichtssprache ist Deutsch; falls fremdsprachliche Fächer gewählt werden, entspricht die Unterrichtssprache der Zielsprache. Gleiches gilt für die Prüfungen. Prüfungen Sprachaufenthalte/ Praktika Fächerkombination Alle Module bzw. Modulgruppen im Studiengang Sekundarstufe II der PH FHNW werden mit Leistungsnachweisen abgeschlossen und benotet. Die Lehrbefähigung in einer modernen Fremdsprache verlangt einen in der Regel zusammenhängenden Aufenthalt von mind. fünf Monaten im betreffenden Sprachgebiet. Bei der Anmeldung zur Diplomierung ist zudem ein Nachweis des Sprachkompetenzniveaus C2 in der Zielsprache in Form eines offiziellen Dokuments zu erbringen. Wählbar sind folgende Fachbereiche bzw. Fächer: 1. Fachbereiche Bildnerisches Gestalten (siehe UNI INFO Lehrberufe für Gestaltung und Kunst ), Musik (siehe UNI INFO "Schulmusik Sekundarstufe II ) oder Wirtschaft und Recht (siehe UNI INFO Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Wirtschaft und Recht ). 2. Fächerangebot phil.-hist. Richtung: Deutsch, Englisch, Französisch, Geschichte, Griechisch, Italienisch, Latein, Pädagogik/Psychologie (PP), Philosophie, Russisch, Spanisch. Die Kombination PP kann zurzeit an der Universität Basel nicht studiert werden; Beratung unter: phil.-nat. Richtung: Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik, Physik ausserdem: Sport. Fakultätsübergreifende Kombinationen sind im Rahmen eines BA/MA- Studiums möglich (z.b. Englisch mit Biologie). Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen kann mit einem oder zwei der genannten Fächer erworben werden.

3 3 Studienbeginn Studiendauer Weitere Abschlussmöglichkeiten Die berufswissenschaftliche Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule der FHNW beginnt in der Regel im Herbstsemester; der Studieneinstieg im Frühjahrsemester ist ebenfalls möglich. Für die berufswissenschaftliche Ausbildung an der PH der FHNW sind mind. zwei Semester (Vollzeitstudium) einzusetzen. Sie kann wenn es das gewählte Fachstudium zulässt - entweder parallel dazu oder nach dessen Abschluss absolviert werden. Stufenerweiterung Wer bereits über ein von der EDK anerkanntes Lehrdiplom für Maturitätsschulen verfügt, kann seine Lehrbefähigung auf die Sekundarstufe I erweitern. Die Ausbildung findet an der PH FHNW statt, umfasst mindestens 64 Kreditpunkte und führt zu einem Lehrdiplom für die Sekundarstufe I in zwei Schulfächern (Master of Arts in Secondary Education). Der Ausbildungsumfang lässt sich mittels Anrechnung von Berufserfahrung sowie Weiterbildungsleistungen - teilweise beachtlich - reduzieren. Details zum Studienverlauf finden sich auf Weiterbildungen Die MAS- und CAS-Angebote der FHNW sowie eine Kaderbildung (Schulleitung) ermöglichen es, besondere Akzente zu setzen und sich weiter zu qualifizieren. In verschiedenen Lehrgängen können Seminare bzw. Module auch einzeln besucht werden. Das aktuelle Angebot findet sich unter Berufsmöglichkeiten Zulassung Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen der PH FHNW befähigt zum Unterricht an Schulen der Sekundarstufe II (Gymnasien, Fachmittel- und Fachmaturitätsschulen; für den Unterricht an Berufsmaturitätsschulen ist eine Zusatzausbildung erforderlich, welche die PH FHNW im Rahmen des Wahlbereichs des Studiengangs anbietet). Das Lehrdiplom ist von der EDK schweizweit anerkannt. Aufnahmeprüfungen Die Zulassung zum Studium in Bildender Kunst (siehe UNI INFO "Lehrberufe für Gestaltung und Kunst"), Musik (siehe UNI INFO "Schulmusik Sekundarstufe II") und Sport (siehe UNI INFO "Sportwissenschaften") wird vom Bestehen eines spezifischen Aufnahmeverfahrens abhängig gemacht. Zulassung zur berufswissenschaftlichen Ausbildung Abgeschlossenes universitäres Grundstudium (in der Regel Bachelor) bzw. Bachelorabschluss der HGK FHNW oder der Hochschule für Musik FHNW Der universitäre Masterabschluss bzw. der Masterabschluss der Hochschule für Musik muss spätestens ein Semester vor Abschluss der berufswissenschaftlichen Ausbildung an der PH nachgewiesen werden. Weitere Informationen:

4 4 Anmeldung Anmeldeschluss für die berufswissenschaftliche Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule der FHNW ist der 30. November für den Einstieg im Frühjahrsemester, der 30. April für den Einstieg im Herbstsemester. Immatrikulation Studienkosten Ein Informationsblatt mit genauen Angaben über die erforderlichen Unterlagen usw. wird zusammen mit dem Zulassungsentscheid verschickt. Gebühren an der FHNW: Anmeldung: CHF Semestergebühr: CHF Materialgebühr (pro Semester): CHF Stipendien und Studiendarlehen Gesuche sind an die Stipendienabteilung des Kantons zu richten, in dem die Eltern den zivilrechtlichen Wohnsitz haben. Weitere Informationen Wegleitungen Der Studienführer der PH der FHNW unter Angaben zu Studienrichtungen enthalten die entsprechenden UNI INFOs. Informationen über die Universität Basel Online-Vorlesungsverzeichnis unter Basler Studienführer: Homepage: Studienfachberatung an der Universität Mit den zuständigen Studienfachberaterinnen und -beratern der einzelnen Studienrichtungen können alle Fragen zum Inhalt und zur Gestaltung der Fachstudien persönlich besprochen werden. Studienberatung an der Pädagogischen Hochschule Weitere Informationen, insbesondere zur Fächerwahl und zum Studienaufbau erhalten Sie telefonisch unter: Persönliche Fragen beantwortet die hochschulinterne Studienberatung (Leitung: Prof. Peter Bauer) nach Voranmeldung. Die EDK in Bern ist zuständig für die Anerkennung ausländischer Lehrdiplome. Informationen und das Gesuchsformular finden Sie unter:

5 5 Adressen Pädagogische Hochschule der FHNW Institut Sekundarstufe I und II Der Studiengang Sekundarstufe II wird nur am Standort Basel angeboten. Kanzlei Basel Riehenstrasse 154, 4058 Basel, Tel.: +41 (0) Studienberatung: Terminvereinbarung über Tel.: +41 (0) oder und Studiensekretariat der Universität Petersplatz 1, 4001 Basel, Tel.: Anfragen über (Kontaktformular) Studienberatung Basel Steinengraben 5, 4051 Basel, Tel.: / Impressum Redaktion: Studienberatung Basel. Bearbeitet von Nathalie Bucher in Zusammenarbeit mit dem Leiter des Instituts Sekundarstufe I und II und der Studienberatung an der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Juni by Studienberatung Basel / Änderungen vorbehalten.

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2015 Institut Sekundarstufe I und II Lehrdiplom für die Sekundarstufe I Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Arts FHNW für die Sekundarstufe I (Zwischenabschluss,

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Chemie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Chemie und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor of Sciences:

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Mathematik Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Mathematik und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät Bachelor of

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Computer Science Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Computer Science und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Philosophie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Philosophie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Philosophie und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2017 Physik Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Physik und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät Bachelor of Sciences:

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Mathematik Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Mathematics Master of Science: MSc in Mathematics Studieninhalt Mathematik

Mehr

Prähistorische und Naturwissenschaftliche

Prähistorische und Naturwissenschaftliche Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie (PNA) Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Prehistory and Archaeological

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2017 Geographie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Geography und einem zweiten Bachelorstudienfach Bachelor of Sciences: BSc Sport,

Mehr

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2017

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2017 Juristische Fakultät UNI INFO 2017 Wirtschaftsrecht Masterstudiengang Master of Law Wirtschaftsrecht/Business Law: MLaw mit Vertiefungsrichtung oder freier Master Wirtschaftsrecht Studieninhalt Die Rechtswissenschaft

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Biologie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: B A in Biologie und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor of

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Physik Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Physics Master of Science: MSc in Physics Studieninhalt Die Physik führt durch

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Jüdische Studien Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Jewish Studies und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Jewish Studies und einem

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Mathematik Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Mathematics Master of Science: MSc in Mathematics Studieninhalt Mathematik

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Bachelor- und Masterstudiengänge Bachelor of Science: BSc in einem Studiengang Master of Science:

Mehr

Kunstgeschichte und Bildtheorie

Kunstgeschichte und Bildtheorie Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Kunstgeschichte und Bildtheorie Masterstudiengang Master of Arts: MA in Kunstgeschichte und Bildtheorie Studieninhalt Der Masterstudiengang Kunstgeschichte

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2017 Theologie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Theologie und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor of

Mehr

Alte Geschichte. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017

Alte Geschichte. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Alte Geschichte Masterstudienfach Master of Arts: MA in Alter Geschichte und einem 2. Masterstudienfach Studieninhalt Die Alte Geschichte behandelt die

Mehr

Schulmusik Sekundarstufe II

Schulmusik Sekundarstufe II Hochschule für Musik/FHNW der Musik Akademie Basel Pädagogische Hochschule/FHNW Institut Sekundarstufe II UNI INFO 2015 Schulmusik Sekundarstufe II Bachelor- und Masterstudiengang Master of Arts in Musikpädagogik

Mehr

Studienplan Regelstudiengang Sekundarstufe I

Studienplan Regelstudiengang Sekundarstufe I Studienplan Regelstudiengang Sekundarstufe I vom. Lehre Weiterbildung Forschung Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen 2 2. Studienaufbau 2 3. Fächerprofile 4 4. Ausbildungsanteile 5 Anhang Fachstudienpläne

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Hispanistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Spanish Language and Literature und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts:

Mehr

Archäologie und Naturwissenschaften

Archäologie und Naturwissenschaften Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Archäologie und Naturwissenschaften Masterstudiengang Master of Arts: MA in Archäologie und Naturwissenschaften Studieninhalt Der fakultätsübergreifende

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Rechtswissenschaft Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Rechtswissenschaft und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Soziologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Soziologie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Soziologie und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2014. Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2014. Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2014 Informatik Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Informatik und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor

Mehr

Computer Science. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016

Computer Science. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Computer Science Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science (BSc) in Computer Science Master of Science (MSc) in Computer Science mit

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Französistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Französistik und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in Französistik

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Nordistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Nordistik und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Nordistik und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Sport, Bewegung und Gesundheit

Sport, Bewegung und Gesundheit Medizinische Fakultät UNI INFO 2016 Sport, Bewegung und Gesundheit Bachelorstudiengang und Bachelorstudienfach Masterstudiengang und Masterstudienfach Bachelor of Science (BSc): BSc in Sport, Bewegung

Mehr

Rechtswissenschaft EUCOR

Rechtswissenschaft EUCOR Juristische Fakultät UNI INFO 2017 Rechtswissenschaft EUCOR Masterstudiengang Master of Law ohne Vertiefungsrichtung: MLaw (EUCOR) Studieninhalt Recht ist allgegenwärtig. Wir begegnen rechtlichen Zusammenhängen

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Musikwissenschaft Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Musikwissenschaft und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Musikwissenschaft und

Mehr

Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Wirtschaft und Recht

Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Wirtschaft und Recht Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2015 Institut Sekundarstufe I und II Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Wirtschaft und Recht Studiengang Sekundarstufe II Fachstudium: Master of Science in Business

Mehr

European Global Studies

European Global Studies Europainstitut: Juristische, Philosophisch-Historische UNI INFO 2015 und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät European Global Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in European Global Studies Studieninhalt

Mehr

Pädagogik / Educational Sciences

Pädagogik / Educational Sciences Philosophisch-Historische Fakultät Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2013 Pädagogik / Educational Sciences Masterstudienfach Masterstudiengang Master of Arts: MA in Pädagogik und einem weiteren

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Chemie Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Chemistry Master of Science: MSc in Chemistry Studieninhalt Wie funktioniert

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Englisch Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in English (und einem weiteren Bachelorstudienfach) Master of Arts: MA in English (und einem

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Geowissenschaften Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Geosciences Master of Science: MSc in Geosciences Studieninhalt

Mehr

Biologie. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016

Biologie. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Biologie Bachelorstudiengang Bachelor of Science: B Sc in Biology Studieninhalt Biologie als die Schlüsselwissenschaft des 21. Jahrhunderts erforscht

Mehr

Ausbildung zur Lehrperson an der ETH Zürich: FAQ Häufig gestellte Fragen

Ausbildung zur Lehrperson an der ETH Zürich: FAQ Häufig gestellte Fragen www.didaktische-ausbildung.ethz.ch Ausbildung zur Lehrperson an der ETH Zürich: FAQ Häufig gestellte Fragen Was bedeuten "Lehrdiplom" und "DZ"? Der Studiengang Lehrdiplom für Maturitätsschulen richtet

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Deutsche Philologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Deutscher Philologie und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts:

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Italianistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Italian Studies und einem 2. Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in Italian Studies

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Kulturanthropologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Kulturanthropologie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Kulturanthropologie

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Medienwissenschaft Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Medienwissenschaft und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Medienwissenschaft

Mehr

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2015

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2015 Juristische Fakultät UNI INFO 2015 Wirtschaftsrecht Masterstudiengang Master of Law Wirtschaftsrecht/Business Law: MLaw mit Vertiefungsrichtung oder freier Master Wirtschaftsrecht Studieninhalt Die Rechtswissenschaft

Mehr

Osteuropa-Studien. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016

Osteuropa-Studien. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Osteuropa-Studien Bachelorstudiengang Bachelor of Arts: BA in Eastern European Studies Studieninhalt Osteuropa reicht nach gängiger Definition von den neuen

Mehr

Latinistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015

Latinistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Latinistik Masterstudienfach Master of Arts: MA in Latinistik und einem weiteren Masterstudienfach Studieninhalt Die Latinistik versteht sich als Textwissenschaft.

Mehr

Studienplan der Chemie Master. Bachelor. Sem. Vorlesungen Praktika. Sem. Vorlesungen KP Praktika KP

Studienplan der Chemie Master. Bachelor. Sem. Vorlesungen Praktika. Sem. Vorlesungen KP Praktika KP Warum Chemie? Wie funktioniert der Abgaskatalysator im Auto und was ist ein genetischer Fingerabdruck? Warum brauchen Pflanzen grüne Blätter und Licht, um den für uns so lebenswichtigen Sauerstoff herstellen

Mehr

Nanowissenschaften. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015

Nanowissenschaften. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Nanowissenschaften Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Nanosciences Master of Science: MSc in Nanosciences mit Vertiefungsrichtung

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Soziologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Soziologie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Soziologie und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

European Global Studies

European Global Studies Europainstitut: Juristische, Philosophisch-Historische UNI INFO 2016 und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät European Global Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in European Global Studies Studieninhalt

Mehr

Wegleitung für das. Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport (LD in Sport) am Institut für Bewegungswissenschaften und Sport

Wegleitung für das. Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport (LD in Sport) am Institut für Bewegungswissenschaften und Sport Wegleitung 2010 für das Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Sport (LD in Sport) am Institut für Bewegungswissenschaften und Sport Departement Biologie Zürich, Juni 2010 Inhaltsverzeichnis Einleitung 1

Mehr

Studienplan: Bachelorstudiengang Sekundarstufe I (nicht berufsqualifizierend)

Studienplan: Bachelorstudiengang Sekundarstufe I (nicht berufsqualifizierend) 112.3 Anhang A: Studienpläne Sekundarstufe I vom 1. September 2017 Der Leiter des Instituts Sekundarstufe I und II erlässt gestützt auf 2 Abs. 1 lit. b Studien- und Prüfungsordnung der PH FHNW vom 1. Januar

Mehr

Literaturwissenschaft Literary Studies Etudes Littéraires

Literaturwissenschaft Literary Studies Etudes Littéraires Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Literaturwissenschaft Literary Studies Etudes Littéraires Masterstudiengang Master of Arts: MA in Literaturwissenschaft/ Literary Studies/ Etudes Littéraires

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Englisch Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in English (und einem weiteren Bachelorstudienfach) Master of Arts: MA in English (und einem

Mehr

Ethnologie/Anthropology

Ethnologie/Anthropology Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Ethnologie/Anthropology Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Ethnologie und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in

Mehr

Zum Bachelor-Studiengang Vorschul- und Primarstufe gehören folgende Pflichtmodulgruppen:

Zum Bachelor-Studiengang Vorschul- und Primarstufe gehören folgende Pflichtmodulgruppen: 111.01.01 1 Studienpläne Bachelor-Studiengang Vorschul- und Primarstufe Zum Bachelor-Studiengang Vorschul- und Primarstufe gehören folgende Pflichtmodulgruppen: Erziehungswissenschaften inkl. Heil- und

Mehr

Studiengang Sekundarstufe I

Studiengang Sekundarstufe I AUSBILDUNG Sekundarstufe I Studiengang Sekundarstufe I Facherweiterungsstudium Sekundarstufe I Facherweiterungsstudium Sekundarstufe I Steckbrief des Studiengangs Das Erweiterungsstudium für zusätzliche

Mehr

Sprache und Kommunikation

Sprache und Kommunikation Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Sprache und Kommunikation Masterstudiengang Master of Arts: MA in Language and Communication Studieninhalt Die Fächer der Philosophisch-Historischen Fakultät

Mehr

Bachelorstudium Masterstudium Studienaufbau Bachelorstudium Major in Business (MiB) Major in Economics (MiE Studium à la Carte Grundstudium (60 KP)

Bachelorstudium Masterstudium Studienaufbau Bachelorstudium Major in Business (MiB) Major in Economics (MiE Studium à la Carte Grundstudium (60 KP) Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Arts: BA in Business and Economics Master of Science: MSc in Business and Economics Studieninhalt Die beschäftigen

Mehr

Richtlinien für die fachwissenschaftlichen Zulassungsbedingungen für den Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen)

Richtlinien für die fachwissenschaftlichen Zulassungsbedingungen für den Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) 111.1.11.12 Richtlinien für die fachwissenschaftlichen Zulassungsbedingungen für den Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) Genehmigt von der Hochschulleitung der PH FHNW am 21.

Mehr

Pflegewissenschaft. Masterstudiengang. Medizinische Fakultät UNI INFO 2016

Pflegewissenschaft. Masterstudiengang. Medizinische Fakultät UNI INFO 2016 Medizinische Fakultät UNI INFO 2016 Pflegewissenschaft Masterstudiengang Master of Science: MSc in Nursing Studieninhalt Entscheidungsgrundlagen auf Basis wissenschaftlicher Forschung sind in der Pflegepraxis

Mehr

Studiengang Lehrperson Kindergarten / Primarschule Alle Infos auf einen Blick

Studiengang Lehrperson Kindergarten / Primarschule Alle Infos auf einen Blick Studiengang Lehrperson Kindergarten / Primarschule Alle Infos auf einen Blick Die Pädagogische Hochschule Graubünden > vermittelt theoretische Grundlagen für eine erfolgreiche Praxis in Kindergarten und

Mehr

European Global Studies

European Global Studies Europainstitut: Juristische, Philosophisch-Historische UNI INFO 2015 und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät European Global Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in European Global Studies Studieninhalt

Mehr

Psychologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Fakultät für Psychologie UNI INFO 2017

Psychologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Fakultät für Psychologie UNI INFO 2017 Fakultät für Psychologie UNI INFO 2017 Psychologie Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science in Psychology: B Sc Master of Science in Psychology: M Sc Dr. phil. Studieninhalt Die Fakultät für

Mehr

Studiengang Sekundarstufe I

Studiengang Sekundarstufe I AUSBILDUNG Sekundarstufe I Studiengang Sekundarstufe I Master Sekundarstufe I mit Vorbildung Fachbachelor (Konsekutiver Studiengang) Master Sekundarstufe I für Fachbachelor Steckbrief des Studiengangs

Mehr

Vernehmlassung der Studienformate für Quereinstieg und konsekutive Master im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich

Vernehmlassung der Studienformate für Quereinstieg und konsekutive Master im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich Vernehmlassung der Studienformate für Quereinstieg und konsekutive Master im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich A. Ausgangslage Im Rahmen der Reform des Studiengangs Sekundarstufe

Mehr

Sekundarstufe I. BA/MA Quereinstieg Sek I

Sekundarstufe I. BA/MA Quereinstieg Sek I Sekundarstufe I BA/MA Quereinstieg Sek I Sekundarschule Im Fokus Klassenlehrperson für Jugendliche im Alter von 13-16 Jahren in multi-professionellen Teams Fachunterricht und Projektunterricht, ergänzt

Mehr

LehrerIn werden in Oberösterreich. Lehramt für Sekundarstufe

LehrerIn werden in Oberösterreich. Lehramt für Sekundarstufe LehrerIn werden in Oberösterreich Lehramt für Sekundarstufe PädagogInnenbildung im Cluster Mitte (OÖ/Sbg) GEMEINSAMES LEHRAMTSSTUDIUM für die Sekundarstufe ab dem Studienjahr 2016/17 9 Hochschulen aus

Mehr

Geschlechterforschung

Geschlechterforschung Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Geschlechterforschung Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Gender Studies und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Gender Studies und

Mehr

LEHRERIN ODER LEHRER WERDEN AUF DER SEKUNDARSTUFE I? INFORMATIONSVERANSTALTUNG VOM 26. MÄRZ 2015

LEHRERIN ODER LEHRER WERDEN AUF DER SEKUNDARSTUFE I? INFORMATIONSVERANSTALTUNG VOM 26. MÄRZ 2015 LEHRERIN ODER LEHRER WERDEN AUF DER SEKUNDARSTUFE I? INFORMATIONSVERANSTALTUNG VOM 26. MÄRZ 2015 Prof. Dr. Andrea Schweizer Institutsleiterin INHALTE 1. Lehrerin oder Lehrer werden auf der Sekundarstufe

Mehr

Sport, Bewegung und Gesundheit

Sport, Bewegung und Gesundheit Medizinische Fakultät UNI INFO 2017 Sport, Bewegung und Gesundheit Bachelorstudiengang und Bachelorstudienfach Masterstudiengang und Masterstudienfach Bachelor of Science (BSc) in Sport, Bewegung und Gesundheit:

Mehr

Anmeldung für den Studiengang Sekundarstufe II Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Anmeldung für den Studiengang Sekundarstufe II Lehrdiplom für Maturitätsschulen Anmeldung für den Studiengang Sekundarstufe II Lehrdiplom für Maturitätsschulen Monofachdiplom Fach Zweifachdiplom Fach 1 Fach 2 Zusatzfachdiplom Fach für 3 Inhaber/-innen eines universitären Master- oder

Mehr

Beschlossen von der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich am

Beschlossen von der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich am Studienordnung für den Joint Degree Masterstudiengang Fachdidaktik Naturwissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Zürich, an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich und am Departement

Mehr

14. Fächerprofile für konsekutive Master im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich

14. Fächerprofile für konsekutive Master im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich Kanton Zürich Bildungsdirektion Beschluss des Bildungsrates vom 28. Juni 2016 14. Fächerprofile für konsekutive Master im Studiengang Sekundarstufe I an der Pädagogischen Hochschule Zürich A. Ausgangslage

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Kunstgeschichte Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Kunstgeschichte und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Kunstgeschichte und einem

Mehr

LEHRDIPLOM. Lehrdiplom in Geographie. für Maturitätsschulen. Departement Erdwissenschaften Department of Earth Sciences

LEHRDIPLOM. Lehrdiplom in Geographie. für Maturitätsschulen. Departement Erdwissenschaften Department of Earth Sciences LEHRDIPLOM für Maturitätsschulen Lehrdiplom in Geographie Departement Erdwissenschaften Department of Earth Sciences Lehrdiplom für Maturitätsschulen Interesse am Lehrdiplom? Der Studiengang richtet sich

Mehr

Nachhaltigkeit Modul Kompetenzen für interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung 13 Aus einem der beiden Module:

Nachhaltigkeit Modul Kompetenzen für interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung 13 Aus einem der beiden Module: Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 201 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Sustainable Development Nachhaltige Entwicklung Spezialisierter Masterstudiengang

Mehr

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF EDUCATION Grundschule Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: SCHULFORMSPEZIFISCHER MASTER LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN 2. ABSCHLUSS: Master of Education 3. REGELSTUDIENZEIT: 4 Semester

Mehr

PHBern, Institut Sekundarstufe I, Prof. Dr. Andrea Schweizer

PHBern, Institut Sekundarstufe I, Prof. Dr. Andrea Schweizer LEHRERIN ODER LEHRER WERDEN AUF DER SEKUNDARSTUFE I? INFORMATIONSVERANSTALTUNG VOM 07. APRIL 2016 Prof. Dr. Andrea Schweizer Institutsleiterin INHALTE 1. Lehrerin oder Lehrer werden auf der Sekundarstufe

Mehr

Slavistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015

Slavistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Slavistik Masterstudienfach Master of Arts: MA in Slavic Studies und einem weiteren Masterstudienfach Studieninhalt Die Slavistik beschäftigt sich mit den

Mehr

Europäisches Diplom in Biotechnologie

Europäisches Diplom in Biotechnologie Université unique de Strasbourg UNI INFO 2017 Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Europäisches Diplom in Biotechnologie Diplomstudiengang Diploma in Biotechnology der Universitäten Strassburg, Basel und

Mehr

Lehramt an Gymnasien (L3) Erste Staatsprüfung

Lehramt an Gymnasien (L3) Erste Staatsprüfung Lehramt an Gymnasien (L3) Erste Staatsprüfung Das Studium Lehramt an Gymnasien (L3) ist der universitäre Teil der Lehramtsausbildung und schließt mit der Ersten Staatsprüfung ab. Die Lehrerbildung hat

Mehr

Anforderungen an die Lehrpersonen

Anforderungen an die Lehrpersonen Infoveranstaltung für Interessierte ohne direkte Zulassung zum Studium 16. Januar 2017 Ressort Aufnahmeverfahren PH Zürich und Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene Zürich Lagerstrasse 2 8090 Zürich

Mehr

Berufsbildung am ZHSF. Berufsbildung am ZHSF. Prof. Dr. Christoph Städeli

Berufsbildung am ZHSF. Berufsbildung am ZHSF. Prof. Dr. Christoph Städeli Berufsbildung am ZHSF Prof. Dr. Christoph Städeli Berufsbildung am ZHSF Das Zürcher Hochschulinstitut für Schulpädagogik und Fachdidaktik ZHSF ist eine gemeinsame Institution von drei Zürcher Hochschulen.

Mehr

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung

MASTER OF EDUCATION. Grundschule. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF EDUCATION Grundschule Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: SCHULFORMSPEZIFISCHER MASTER LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN 2. ABSCHLUSS: Master of Education 3. REGELSTUDIENZEIT: 4 Semester

Mehr

Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene St.Gallen / Sargans. Gymnasiale Matura. Realität oder Imagination? Seerose mit Spiegelung

Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene St.Gallen / Sargans. Gymnasiale Matura. Realität oder Imagination? Seerose mit Spiegelung Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene St.Gallen / Sargans Gymnasiale Matura Realität oder Imagination? Seerose mit Spiegelung Lehrgänge Die ISME bietet an ihren beiden Schulorten St.Gallen und

Mehr

Theologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Theologische Fakultät UNI INFO 2017

Theologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Theologische Fakultät UNI INFO 2017 Theologische Fakultät UNI INFO 2017 Theologie Bachelor- und Masterstudiengang BTh (Bachelor of Theology) MTh (Master of Theology) Studieninhalt Das Theologiestudium ist ein Studium generale im wahrsten

Mehr

Sport, Bewegung und Gesundheit. Sportwissenschaften. Bachelorstudiengang und Bachelorstudienfach. Masterstudiengang und Masterstudienfach

Sport, Bewegung und Gesundheit. Sportwissenschaften. Bachelorstudiengang und Bachelorstudienfach. Masterstudiengang und Masterstudienfach Medizinische Fakultät UNI INFO 2015 Sport, Bewegung und Gesundheit Bachelorstudiengang und Bachelorstudienfach Sportwissenschaften Masterstudiengang und Masterstudienfach Bachelor of Science (BSc): BSc

Mehr

Lehrer/in Ein Beruf mit Zukunft?

Lehrer/in Ein Beruf mit Zukunft? Bild: Veer.com Lehrer/in Ein Beruf mit Zukunft? Dr. Ulrike Flierler (Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der FAU) www.zfl.fau.de Berufsbild LehrerIn 2 LehrerInnenbildung in Bayern Studium Schulpraktika

Mehr

African Studies. Masterstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015

African Studies. Masterstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 African Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in African Studies Studieninhalt African Studies ist ein fach- und fakultätsübergreifendes Integralstudium,

Mehr

Pädagogik/Psychologie in den Studiengängen Sekundarstufe II

Pädagogik/Psychologie in den Studiengängen Sekundarstufe II Fachportrait Pädagogik/Psychologie in den Studiengängen Sekundarstufe II Sie lernen Pädagogik- und Psychologieunterricht so zu planen, durchzuführen und zu evaluieren, dass er fachwissenschaftlich fundiert

Mehr

Mathematik in den Studiengängen Sekundarstufe II

Mathematik in den Studiengängen Sekundarstufe II Fachportrait Mathematik in den Studiengängen Sekundarstufe II Wie bei kaum einem anderen Unterrichtsfach klaffen bezüglich der Mathematik zwei Werthaltungen auseinander: auf der einen Seite ist die Bedeutung

Mehr

Chemie im Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen)

Chemie im Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) Fachportrait Chemie im Studiengang Sekundarstufe II (Lehrdiplom für Maturitätsschulen) Das Studium zur Chemielehrperson hilft Ihnen, Unterricht auf Sekundarstufe II professionell zu planen und durchzuführen.

Mehr

Französisch in den Studiengängen Sekundarstufe II

Französisch in den Studiengängen Sekundarstufe II Fachportrait Französisch in den Studiengängen Sekundarstufe II Im Rahmen der Studiengänge Sekundarstufe II lernen Sie, Französischunterricht professionell zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Neben

Mehr

Studieninformationen

Studieninformationen Fakultät Humanwissenschafte n und Theologie (14) Studieninformationen Bachelor: Katholische Theologie Master: Katholische Theologie Gestufte Lehrerbildung Ba/Ma (vermittlungswissenschaftliches Profil)

Mehr

Latein in den Studiengängen Sekundarstufe I (konsekutiv)

Latein in den Studiengängen Sekundarstufe I (konsekutiv) Fachportrait Latein in den Studiengängen Sekundarstufe I (konsekutiv) Die Faszination, Latein zu vermitteln und den Bogen zu den romanischen und weiteren Sprachen zu spannen, ist für jede Lehrperson eine

Mehr

Infoveranstaltung für Interessierte ohne direkte Zulassung zum Studium

Infoveranstaltung für Interessierte ohne direkte Zulassung zum Studium Infoveranstaltung für Interessierte ohne direkte Zulassung zum Studium 28. August 2017 Ressort Aufnahmeverfahren PH Zürich und Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene Zürich Lagerstrasse 2 8090 Zürich

Mehr

An diesen Schweizer Hochschulen werden sportwissenschaftliche Studiengänge und Studiengänge mit Lehrerbildung im Fachbereich Sport angeboten

An diesen Schweizer Hochschulen werden sportwissenschaftliche Studiengänge und Studiengänge mit Lehrerbildung im Fachbereich Sport angeboten An diesen Schweizer Hochschulen werden sportwissenschaftliche Studiengänge und Studiengänge mit Lehrerbildung im Fachbereich Sport angeboten Quelle: (2009) www.sportstudien.ch Lehrerbildung im Fachbereich

Mehr