EVENT FORUM MANNHEIM 2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EVENT FORUM MANNHEIM 2012"

Transkript

1 EVENT FORUM MANNHEIM 2012 Virtuelle Events Eventformate der Zukunft? 11. Dezember

2 Agenda Kurzvorstellung der ubivent GmbH Motivation: warum virtuelle Events? Vergleich mit bestehenden Online-Tools Screenshots Vorteile + Herausforderungen Case Studies Fazit und Kontakt 2 / 28

3 Die ubivent GmbH Mit zahlreichen Großkonzernen und innovativen Mittelständlern als Kunden ist ubivent Europas führender Spezialist für virtuelle Events. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen den Erfolg, z.b. der Bundespreis IKT-Gründung des Jahres und Prämierungen auf der CeBIT. 3 / 28

4 Motivation Verbreitung von Online-Technologien steigt: Informationen zunehmend über das Internet Auch Kommunikation zunehmend virtuell Nutzung von Online-Technologien, um physische Events sinnvoll zu ergänzen! 4 / 28

5 Ergänzender Charakter Analogie zum Fußball Virtuelle Events ergänzen physische Events! Analogie zum Fußball: Seit wann gibt es Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga? 5 / 28

6 Ergänzender Charakter Analogie zum Fußball Virtuelle Events ergänzen physische Events! Analogie zum Fußball: Seit wann gibt es Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga? 1 Spiel / Woche live im TV 1991 Alle Spiele live im TV seit 2000/ / 28

7 Ergänzender Charakter Analogie zum Fußball Virtuelle Events ergänzen physische Events! Analogie zum Fußball: Information vergleichbar Kommunikation zunehmend virtuell Motivation Stadion unschlagbar Volle Stadien trotz Fernseh-Übertragung! Neue Event-Konzepte: Public Viewing 7 / 28

8 Ergänzender Charakter Vergleich mit Online-Tools Virtuelle Events ergänzen bestehende Tools zur Online-Kommunikation: Lösungen für Online-Meetings Lösungen für Webcasts 8 / 28

9 Ergänzender Charakter Vergleich mit Online-Meetings 9 / 28

10 Ergänzender Charakter Vergleich mit Online-Meetings 10 / 28

11 Ergänzender Charakter Vergleich mit Webcasts 11 / 28

12 Ergänzender Charakter Vergleich mit Webcasts 12 / 28

13 Ergänzender Charakter Vergleich mit Online-Tools Dauer in Stunden 12 Virtuelle Events 8 4 Online Meetings Webcasts Anzahl Teilnehmer 13 / 28

14 Ergänzender Charakter Vergleich mit Online-Tools Intensität der Interaktion hoch mittel niedrig Webcasts Virtuelle Events Online Meetings 14 / 28

15 Agenda Kurzvorstellung der ubivent GmbH Motivation: warum virtuelle Events? Vergleich mit bestehenden Online-Tools Screenshots Vorteile + Herausforderungen Case Studies Fazit und Kontakt 15 / 28

16 Virtuelle Events Screenshots (1/3) Vortragsraum Teilnehmer eines virtuellen Events werden mit einem Willkommens-Video begrüßt und können von hier die weiteren Bereiche der Veranstaltung betreten. Halle mit Messeständen Informationsstand Lounge 16 / 28

17 Virtuelle Events Screenshots (2/3) In einem Vortragsraum können Videos zeitgesteuert oder on demand abgerufen werden. Neben dem Video können auch die zugehörigen Folien angezeigt werden. Ein (moderierter) Chat kann automatisch nach einem Video starten oder auch parallel stattfinden. 17 / 28

18 Virtuelle Events Screenshots (3/3) An virtuellen Messeständen informieren sich Besucher individuell und nehmen Kontakt mit Standpersonal auf. Videos Dokumente Persönliche Interaktion 18 / 28

19 Virtuelle Events Vorteile Reichweite + Interaktion Kosten-/Zeiteinsparung Statistische Auswertungen Green IT 19 / 28

20 Virtuelle Events Herausforderungen Herausforderungen: Persönliche Face-2-Face -Interaktion fehlt Teilnehmer brauchen gewisse IT-Affinität Fokus auf Information + Kommunikation, aber nicht auf Motivation 20 / 28

21 Case Studies (1/6) Customer Event with Microsoft We were able to reach that many customers with minimal effort. We can only recommend both the idea of a virtual event, and ubivent as a partner for successfully realizing it. Arno Schnelle Technology Strategist at Microsoft Download der Case Study unter: 21 / 28

22 Case Studies (2/6) Online-Workshops von Polarion Mit ubivent konnen wir unsere Prasenzveranstaltungen sehr zielgerichtet erganzen und erreichen so auf einen Schlag weitaus mehr interessierte Teilnehmer als mit einer physischen Veranstaltung. Frank Schröder Polarion Software Download der Case Study unter: 22 / 28

23 Case Studies (3/6) Company-Internal Event with SAP The ubivent guys were of great help for the event. The platform was running really stable in all parts of our global network. For the first time we were able to inform so many employees about software licensing. Reiner Schmitt Head of SAP's Global License and Asset Management Download der Case Study unter: 23 / 28

24 Case Studies (4/6) Virtuelle Karrieremesse der BASF Wir konnten Teilnehmern aus der ganzen Welt BASF als innovativen Arbeitgeber naherbringen. Die vielen positiven Stimmen von Studenten und Absolventen haben uns bestatigt, auch in der Zukunft virtuelle Events anzubieten. Dr. Jörg Leuninger Leiter European Recruiting bei BASF Download der Case Study unter: 24 / 28

25 Case Studies (5/6) Online-Akademie der SMA Die wichtige menschliche Interaktion bleibt bestehen, jedoch ist der Unterricht uber das Internet flexibler, zuganglicher und wirtschaftlicher. Ralph Scheurer-Lee Social Media Akademie Download der Case Study unter: 25 / 28

26 Case Studies (6/6) Online-Konferenz von GCB & EVVC Die durchgehend positive Resonanz hat uns bestatigt, dass sich virtuelle und physische Events erganzen. Der Ausbau dieser kombinierten Angebote ist wichtig, um unsere fuhrende Position im globalen Tagungs- und Kongressmarkt zu starken. Joachim König Präsident des EVVC Download der Case Study unter: 26 / 28

27 Fazit und Kontakt (1/2) Virtuelle Events sind keine Bedrohung, sondern ergänzen physische Veranstaltungen. Mit virtuellen Events werden Kosten gespart, mehr Teilnehmer erreicht und das ohne zusätzliche Umweltbelastungen (Green IT). Typische Einsatzszenarien sind Corporate Events, z.b. Kick-Off-Veranstaltungen Öffentliche Events, z.b. Messen & Konferenzen 27 / 28

28 Fazit und Kontakt (2/2) Mit Kunden wie etwa BASF, John Deere, Roche und SAP ist ubivent Europas führender Spezialist für virtuelle Großveranstaltungen. Auch zahlreiche Mittelständler zählen zu den Kunden der mehrfach ausgezeichneten IT-Firma. Kontakt: / / 28 / 28

Virtuelle Events. Eventformate der Zukunft? Innovationswerkstatt "Future Meeting Space" 28.11.2014 Dr. Michael Geisser ubivent GmbH 25.11.

Virtuelle Events. Eventformate der Zukunft? Innovationswerkstatt Future Meeting Space 28.11.2014 Dr. Michael Geisser ubivent GmbH 25.11. Virtuelle Events Eventformate der Zukunft? Innovationswerkstatt "Future Meeting Space" 28.11.2014 Dr. Michael Geisser ubivent GmbH 25.11.14 1 Agenda Motivation: warum virtuelle Events Vorteile & Herausforderungen

Mehr

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012. www.virtual-jobleads.com

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012. www.virtual-jobleads.com www.virtual-jobleads.com Die virtuelle Karrieremesse für IT-Spezialisten im Februar 2012 ein Angebot von WWW.IT-JOBMESSE.DE Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 10. und 11. Oktober 2012 Veranstalter:

Mehr

(mir noch) nicht gestellte Fragen ;-)

(mir noch) nicht gestellte Fragen ;-) Hier gibt es Antworten auf (mir noch) nicht gestellte Fragen ;-) Mit welchen Maßnahmen kann ich die Messe aus Sicht von Veranstalter/Aussteller/Besucher erfolgreicher machen? Wie kann ich Assets (Adressen,

Mehr

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 26. und 27. März 2014. www.virtual-jobleads.com

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 26. und 27. März 2014. www.virtual-jobleads.com www.virtual-jobleads.com Die virtuelle Karrieremesse für IT-Spezialisten im Februar 2012 ein Angebot von WWW.IT-JOBMESSE.DE Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 26. und 27. März 2014 Veranstalter:

Mehr

Innovatives Recruiting in einer virtuellen Messeumgebung. Keyfacts 2014 Features und Mediadaten

Innovatives Recruiting in einer virtuellen Messeumgebung. Keyfacts 2014 Features und Mediadaten Innovatives Recruiting in einer virtuellen Messeumgebung Keyfacts 2014 Features und Mediadaten Innovatives Recruiting in einer virtuellen Messeumgebung Online Karrieremessen richten sich an Unternehmen,

Mehr

Online Karrieremesse für die IT-Branche 13. April 2016. Veranstalter:

Online Karrieremesse für die IT-Branche 13. April 2016. Veranstalter: Online Karrieremesse für die IT-Branche 13. April 2016 Veranstalter: Messestand Präsentieren Sie sich als innovativer Arbeitgeber und stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke. Die Teilnehmer können sich am Messestand

Mehr

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015

Career Click. Finance, Controlling & Audit. Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Career Click Finance, Controlling & Audit Online Career Event für Studierende, Absolventen und Professionals 9. Dezember 2015 Reduzierter Zeit- und Reiseaufwand Schnelle und direkte Kandidatenansprache

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

Darum Aussteller werden auf einer Virtuellen Ausbildungs-Messe

Darum Aussteller werden auf einer Virtuellen Ausbildungs-Messe Darum Aussteller werden auf einer Virtuellen Ausbildungs-Messe Ihr Ansprechpartner für alle Belange der virtuellen Messen msconsult c/o EXPO-IP KG Schloss Heiligenberg 64342 Seeheim-Jugenheim Tel. 06257-9992494

Mehr

Einfach Online Arbeiten 2015 am 22. und 23.09.2015. www.einfach-online-arbeiten.de

Einfach Online Arbeiten 2015 am 22. und 23.09.2015. www.einfach-online-arbeiten.de Einfach Online Arbeiten 2015 am 22. und 23.09.2015 www.einfach-online-arbeiten.de Welche Möglichkeiten habe ich als Besucher? Wie kommuniziert man auf einer virtuellen Messe? Was sollte ich vorbereiten?

Mehr

Keine Kommunikationspause. WebTV WebCast LiveConference VideoPortal. Live & OnDemand. Die interaktive Plattform für virtuelle Messen und Kongresse

Keine Kommunikationspause. WebTV WebCast LiveConference VideoPortal. Live & OnDemand. Die interaktive Plattform für virtuelle Messen und Kongresse Die interaktive Plattform für virtuelle Messen und Kongresse Keine Kommunikationspause WebTV WebCast LiveConference VideoPortal Live & OnDemand Online Virtuelle Messen Kongresse Schulungen Konferenzen

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Mit beliebig vielen Teilnehmern kommunizieren live und interaktiv. Das perfekte Online-Tool für den Echtzeit-Dialog

Mit beliebig vielen Teilnehmern kommunizieren live und interaktiv. Das perfekte Online-Tool für den Echtzeit-Dialog Mit beliebig vielen Teilnehmern kommunizieren live und interaktiv Das perfekte Online-Tool für den Echtzeit-Dialog Und Sie dachten, Sie können nicht überall gleichzeitig sein! Kommunizieren Sie weltweit

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

LIVE Streaming. Schnell Professionell Effizent

LIVE Streaming. Schnell Professionell Effizent LIVE Streaming Schnell Professionell Effizent LIVESTREAM Interactive ist eine ideale Lösung zur Live-Übertragung Ihrer Veranstaltungen in das Internet. Bieten Sie Zuschauern Ihre Live WebTV-Sendungen oder

Mehr

Mobile Marketing with Cloud Computing

Mobile Marketing with Cloud Computing Social Networking for Business Mobile Marketing with Cloud Computing Twitter-Hashtag: #spectronet Page 1 15th of December 2010, Carl Zeiss MicroImaging GmbH, 9th NEMO-SpectroNet Collaboration Forum About

Mehr

Gliederung. 1. Fakten zur Entwicklung des Internet. 1.1 Zahlen zur Nutzung des Internet. 2. EINSTIEG Online. 3. EINSTIEG Webmesse

Gliederung. 1. Fakten zur Entwicklung des Internet. 1.1 Zahlen zur Nutzung des Internet. 2. EINSTIEG Online. 3. EINSTIEG Webmesse 1 Gliederung 1. Fakten zur Entwicklung des Internet 1.1 Zahlen zur Nutzung des Internet 2. EINSTIEG Online 3. EINSTIEG Webmesse 3.1 EINSTIEG Webmesse Best practice 3.2 EINSTIEG Webmesse - Was spricht die

Mehr

Content Management Playout Encryption Broadcast Internet. Webcast Services

Content Management Playout Encryption Broadcast Internet. Webcast Services Content Management Playout Encryption Broadcast Internet Webcast Services Wir gestalten, entwickeln und realisieren überzeugende Kommunikationskonzepte für die unterschiedlichsten Branchen in der Welt

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Die NATO und ihr Image. Presentation by Dr. Gerlinde Niehus Head, Corporate Communications, Public Diplomacy Division, NATO HQ

Die NATO und ihr Image. Presentation by Dr. Gerlinde Niehus Head, Corporate Communications, Public Diplomacy Division, NATO HQ Die NATO und ihr Image Presentation by Dr. Gerlinde Niehus Head, Corporate Communications, Public Diplomacy Division, NATO HQ Zur Einstimmung ^ =? Zur Einstimmung Kennen Sie die NATO?? Zur Einstimmung

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr

Web Content Management

Web Content Management Web Content Management Informationen sinnvoll aufbereiten und anreichern Lars Onasch Senior Director Product Marketing Open Text Cooperation Copyright Open Text Corporation. All rights reserved. Web Content

Mehr

Mittwochs in der Lounge»Leo90«. Wednesday in the Lounge»Leo90«.

Mittwochs in der Lounge»Leo90«. Wednesday in the Lounge»Leo90«. Mittwochs in der Lounge»Leo90«. Wednesday in the Lounge»Leo90«. 1. Mittwoch»Voice & Guitar«mit Ron v. Lankeren Erleben Sie live und exklusiv die Veranstaltungsreihe mit dem Sänger und Entertainer Ron van

Mehr

Web-Collaboration mit Netviewer 6

Web-Collaboration mit Netviewer 6 Web-Collaboration mit Netviewer 6 Kosten sparen, Kommunikationsprozesse optimieren Daniel Holzinger, Managing Director, Netviewer Austria GmbH VP Conferences, Netviewer AG Web-Collaboration? Was versteht

Mehr

Web TV Solutions Online Video Portal der MEDIA BROADCAST

Web TV Solutions Online Video Portal der MEDIA BROADCAST Web TV Solutions Online Video Portal der MEDIA BROADCAST 2013 Media Broadcast - Unternehmensinformationen Europas größter Full-Service-Provider der Rundfunk- und Medienbranche MEDIA BROADCAST betreut rund

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Bewegtbild im ecommerce erste Erfahrungen

Bewegtbild im ecommerce erste Erfahrungen Bewegtbild im ecommerce erste Erfahrungen John Raap, jraap@adobe.com 2008 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 1 Motivation 2008 Adobe Systems Incorporated. All Rights Reserved. 2 Conversion

Mehr

emotion LIVE begeistern...

emotion LIVE begeistern... LIVE begeistern... ...Online teilen! 360ties emotion steht für außergewöhnliche Fotoinszenierungen, die auf jedem Event für unvergessliche Momente sorgen. Dank innovativer Social-Media-Anbindung sorgen

Mehr

SAP mit Microsoft SharePoint / Office

SAP mit Microsoft SharePoint / Office SAP mit Microsoft SharePoint / Office Customer Holger Bruchelt, SAP SE 3. Mai 2016 Disclaimer Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Dieses

Mehr

quattro media Media Communication Service

quattro media Media Communication Service quattro media Media Communication Service TV Production International TV & New Media Distribution Media & Sponsoring Consulting Online distribution results Status 25/08/2015 Final Report International

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

Alstom in der Schweiz

Alstom in der Schweiz Alstom in der Schweiz Berufs- und Weiterbildungsmesse Baden Dina Mardner 11. September 2014 3 Geschäftsfelder in 4 Sektoren Alstom Thermal Power Alstom Grid Alstom Renewable Power Alstom Transport Präsentation

Mehr

Gesellschaftliches Engagement einfach und wirkungsvoll!

Gesellschaftliches Engagement einfach und wirkungsvoll! Gesellschaftliches Engagement einfach und wirkungsvoll! Susanne Labonde, Executive Director Germany SAP Forum für Personalmanagement Stuttgart, 21./22. April 2015 Agenda 1. Wie wirkt Gesellschaftliches

Mehr

Methodik. Online-Befragung Untersuchung von Nutzung und Einstellung von Millennials zu Social Media in 24 Ländern

Methodik. Online-Befragung Untersuchung von Nutzung und Einstellung von Millennials zu Social Media in 24 Ländern Methodik Online-Befragung Untersuchung von Nutzung und Einstellung von Millennials zu Social Media in 24 Ländern Social Media-Tagebücher 90 Social Media-Nutzer führten jeweils einwöchige Tagebücher über

Mehr

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING MAI 2013 «NUTSHELL for SPLA»

DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING MAI 2013 «NUTSHELL for SPLA» DAS ALSO MICROSOFT ONLINE MEETING MAI 2013 «NUTSHELL for SPLA» Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Marco Iten Sales Consultant Adrian Müller

Mehr

SICHERHEITSPRÜFUNGEN ERFAHRUNGEN

SICHERHEITSPRÜFUNGEN ERFAHRUNGEN Zürcher Tagung 2012 SICHERHEITSPRÜFUNGEN ERFAHRUNGEN Ivan Bütler Compass Security AG, Switzerland ivan.buetler@csnc.ch Compass Security AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona Tel.+41 55-214 41 60

Mehr

Themenübersicht der Informationsveranstaltung Internet 10.12.2010

Themenübersicht der Informationsveranstaltung Internet 10.12.2010 Themenübersicht der Informationsveranstaltung Internet 10.12.2010 09:30 10:15 10:15 10:30 10:30 11:45 11:45 12:00 12:00 12:30 Bürgerhaushalt Pause Chat Statistik Sefrengo Buchungsmodul Suchmaschine GT-Netz

Mehr

Hannes Heckner (mobilex AG) Telefoneinwahl: +49 (0)69 / 20 45 72 650

Hannes Heckner (mobilex AG) Telefoneinwahl: +49 (0)69 / 20 45 72 650 Hannes Heckner, mobilex AG Dynamische Formulare in Service und Instandhaltung - mehr als bloß die Ablösung von Papier Hannes Heckner (mobilex AG) Telefoneinwahl: +49 (0)69 / 20 45 72 650 Access Code: 52607599#

Mehr

Ein Überblick. Die interaktive Plattform für Online Kongresse und Events

Ein Überblick. Die interaktive Plattform für Online Kongresse und Events Die interaktive Plattform für Online Kongresse und Events Ein Überblick EXPO-IP ist eine interaktive Kommunikationsplattform für Online Kongresse und virtuelle Messen, die sich hervorragend für die Durchführung

Mehr

Social Media & Change Management 2.0

Social Media & Change Management 2.0 Social Media & Change Management 2.0 Jeannette Partner 05. Oktober 2011 Agenda Change Management heute und morgen Social Media & Change Management 2.0 Social-Media-Kodex Thema/ Veranstaltung Datum ChangeCorporation

Mehr

Ihre Lösung für Online-Meetings und Webinare

Ihre Lösung für Online-Meetings und Webinare Ihre Lösung für Online-Meetings und Webinare Sparen Sie unnötige Reisekosten und veranstalten Sie Schulungen oder Seminare direkt im Internet. Treffen Sie Ihre Kunden und Teilnehmer im virtuellen Seminarraum

Mehr

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR INFORMIEREN UND BERATEN: Informationsveranstaltungen Fachseminare Webinare mit Expertenchats

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010

TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010 TalkIT: Internet Communities Tiroler Zukunftsstiftung Donnerstag, 22. 4. 2010 Reinhard Bernsteiner MCiT Management, Communication & IT MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK Universitätsstraße 15 www.mci.edu

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Social Media Advertising

Social Media Advertising Social Media Advertising Dieser Bericht stellt eine Übersicht der Möglichkeiten von Social Media Advertising dar. Allgemein: Social-Media-Advertising (SMA) beinhaltet die gezielte Bewerbung einer Marke

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Anne Thillosen, Webinare Workshop Lernen 2.0, 07.11.2011 0 / 16. Webinare. Dr. Anne Thillosen (e-teaching.org / IWM)

Anne Thillosen, Webinare Workshop Lernen 2.0, 07.11.2011 0 / 16. Webinare. Dr. Anne Thillosen (e-teaching.org / IWM) 0 / 16 Webinare Dr. Anne Thillosen (e-teaching.org / IWM) 1 / 16 Definition aus dem e-teaching.org-glossar aus: http://www.e-teaching.org/glossar/webinar 2 / 16 Agenda Die Begriffe: Webinar, Webcast, Online-Schulung

Mehr

Der Einsatz Virtueller Klassenräume. Am Beispiel des Virtuellen Klassenraums SmileTiger

Der Einsatz Virtueller Klassenräume. Am Beispiel des Virtuellen Klassenraums SmileTiger Der Einsatz Virtueller Klassenräume Am Beispiel des Virtuellen Klassenraums SmileTiger Was ist eigentlich ein Virtueller Klassenraum? Live kommunizieren über das Internet Arbeitsplatzrechner als Kommunikationszentrale

Mehr

8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt

8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt 8. April 2013 Vorlagenmanagement effizient umgesetzt Präsentiert von Martin Seifert, CEO Agenda Über officeatwork Vorlagenmanagement oder «EDC»? Die «EDC» Herausforderung officeatwork Konzepte officeatwork

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Corporate Streaming mit Cloud-Infrastruktur

Corporate Streaming mit Cloud-Infrastruktur Gründe-Chancen-Risiken-Erfahrungen Charles A. Fraefel - CEO xtendx AG xtendx AG, Charles A. Fraefel, CEO 1 xtendx AG, Charles A. Fraefel, CEO 2 xtendx AG, Charles A. Fraefel, CEO 3 «Cloud-Computing ist

Mehr

Green IT und Open Source

Green IT und Open Source Welchen Beitrag kann leisten, damit eine nachhaltige Entwicklung unterstützt? Seminararbeit im Studiengang B. Sc. Wirtschaftsinformatik, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Betriebliche Kommunikationssysteme,

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn DB Mobility Logistics AG Linda Gäbel Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Beroobi-Fachtagung, Bonn, 06.12.2010 Warum Social

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

MICE market monitor 2012 Zusammenfassung der Ergebnisse

MICE market monitor 2012 Zusammenfassung der Ergebnisse PRESSEMITTEILUNG MICE market monitor 2012 Zusammenfassung der Ergebnisse Zum neunten Mal in Folge erscheint die Studie über Trends und Entwicklungen in der Tagungs- und Incentive-Branche. Eventplaner und

Mehr

SICHERHEITSPRÜFUNGEN ERFAHRUNGEN

SICHERHEITSPRÜFUNGEN ERFAHRUNGEN Zürcher Tagung 2012 SICHERHEITSPRÜFUNGEN ERFAHRUNGEN Ivan Bütler Compass Security AG, Switzerland ivan.buetler@csnc.ch Compass Security AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona Tel.+41 55-214 41 60

Mehr

Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS.

Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS. Pressearbeit einfach online erledigen mit PRINS. Mit der webbasierten PR-Software PRINS steuern Sie alle Prozesse Ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit effizient und komfortabel in einem zentralen Tool.

Mehr

Zwischen Katzenbildern und Selfies

Zwischen Katzenbildern und Selfies Zwischen Katzenbildern und Selfies Zur effektiven Nutzung von Social Media für Hostels Referent: Eno Thiemann physalis. Kommunikation & Design. eno@physalis-design.de Welche Menschen sind eigentlich online?

Mehr

Virtuelle Messe 2015. Die ersten digitalen Messen. Österreichs in Kooperation mit

Virtuelle Messe 2015. Die ersten digitalen Messen. Österreichs in Kooperation mit Virtuelle Messe 2015 Die ersten digitalen Messen Österreichs in Kooperation mit 2 FAQ im Überblick 1. Wie kann man an einer virtuellen Messe als Besucher teilnehmen?...... 5 2. Welche Daten des Users werden

Mehr

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Düsseldorf, 07. Mai 2014 Prof. Dr. Alexander Rossmann Research Center for Digital Business Reutlingen University

Mehr

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP

Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Hochleistung durch Generationenvielfalt am Beispiel der SAP Dr. Heidrun Kleefeld, SAP SE 29. Januar 2015, Straßbourg, Internationale Abschlusstagung DEBBI Public Agenda SAP Herausforderung demografischer

Mehr

The Digital in Employee Research:

The Digital in Employee Research: The Digital in Employee Research: Wie beeinflussen digitale Trends Methoden der Mitarbeiterbefragung? Patricia Windt GfK Digital Market Intelligence 1 Mobile Datenschutz & Anonymität Self- Measurement

Mehr

bluebee Die einzigartige App-Lösung für Ihre Seminarund Tagungsveranstaltungen www.arago-consulting.de

bluebee Die einzigartige App-Lösung für Ihre Seminarund Tagungsveranstaltungen www.arago-consulting.de bluebee Die einzigartige App-Lösung für Ihre Seminarund Tagungsveranstaltungen www.arago-consulting.de Um die Qualität des Leseflusses zu sichern, wird in der folgenden Broschüre ausschließlich die männliche

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016

Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Anmeldung zum UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Registration for UNIVERSAL DESIGN favorite 2016 Teil 1 Anmeldung Teilnehmer Part 1 Registration Participant Angaben zum Teilnehmer Participant Address Information

Mehr

Günter Kraemer. Adobe Acrobat Connect Die Plattform für Kollaboration und Rapid Training. Business Development Manager Adobe Systems

Günter Kraemer. Adobe Acrobat Connect Die Plattform für Kollaboration und Rapid Training. Business Development Manager Adobe Systems Adobe Acrobat Connect Die Plattform für Kollaboration und Rapid Training Günter Kraemer Business Development Manager Adobe Systems 1 Austausch von hochwertigen Informationen Besprechungen 2D/3D Modelle

Mehr

Trends in der IT-Dienstleistung

Trends in der IT-Dienstleistung Trends in der IT-Dienstleistung Dr. Kyrill Meyer Forum IT-Dienstleisterkreis Chemnitz 16. September 2009 Kurzvorstellung Die Professur (BIS) besteht am der Universität Leipzig seit dem Wintersemester 2000/2001

Mehr

Warum verschenken Verleger über 85% des Werbebudgets?

Warum verschenken Verleger über 85% des Werbebudgets? Warum verschenken Verleger über 85% des Werbebudgets? Statt nur Medienpartner zu sein, können Zeitungs- und Fachverlage in Eigenregie Online Messen und Online Fachkongresse veranstalten. 85% verschenkt

Mehr

Erfahrungen mit dem Webinar als innovativem Produkt im Steuer- und Wirtschaftsrecht. N. Kraft 10.03.2010

Erfahrungen mit dem Webinar als innovativem Produkt im Steuer- und Wirtschaftsrecht. N. Kraft 10.03.2010 Erfahrungen mit dem Webinar als innovativem Produkt im Steuer- und Wirtschaftsrecht N. Kraft Agenda 1. Das Unternehmen 2. Unser Start 3. Next generation 4. Die Fakten 5. Das Angebot 6. Der Ausblick Seite

Mehr

Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch. In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media

Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch. In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media Ihre Herausforderungen als Webinar-Manager Ihre Herausforderungen als Webinar-Manager

Mehr

Übersicht über das OSS-Recht

Übersicht über das OSS-Recht OSS-Tagung 1. September 2004 Übersicht über das OSS-Recht Dr. iur. Mike J. Widmer OSS-Tagung 2004 Dr. iur. Mike J. Widmer 1 Open Source Software und Recht OSS-Tagung 2004 Dr. iur. Mike J. Widmer 2 Open

Mehr

Beispiele für die E-Learning-gestützte IT-Grundlagenausbildung

Beispiele für die E-Learning-gestützte IT-Grundlagenausbildung Tim Becker Referate-Seminar zur im WS 05/06 an der JLU Gießen Beispiele für die E-Learning-gestützte Gießen, 19./20. Dezember 2005 Agenda 1. Einleitung und Überblick 2. Inhalte und typische Learning Objects

Mehr

Impuls-Studie Enterprise Mobility

Impuls-Studie Enterprise Mobility Impuls-Studie Enterprise Mobility Zur Verbreitung mobiler Enterprise-Lösungen und Hindernissen bei der Einführung von Mobility in Unternehmen Frühjahr / Sommer 2014 Hochschule Fresenius / CONET Group Der

Mehr

ALSO Microsoft Live Meeting SPLA. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO Microsoft Live Meeting SPLA. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO Microsoft Live Meeting SPLA Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Ihr heutiger Live Meeting Moderator Marco Iten Sales Consultant SPLA @ ALSO SPLA Programmübersicht SPLA Channel SPLA Features

Mehr

Big Data Hype oder Realität?

Big Data Hype oder Realität? Big Data Hype oder Realität? Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Big Data die Herausforderungen Beispiele für Datenquellen Big Data die Umsetzung Marketing KPI

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

VON DER ANKÜNDIGUNG BIS ZUR NACHBEARBEITUNG VERANSTALTUNGEN ERFOLGREICH BEWERBEN. ADENION 2013 www.pr-gateway.de

VON DER ANKÜNDIGUNG BIS ZUR NACHBEARBEITUNG VERANSTALTUNGEN ERFOLGREICH BEWERBEN. ADENION 2013 www.pr-gateway.de VON DER ANKÜNDIGUNG BIS ZUR NACHBEARBEITUNG VERANSTALTUNGEN ERFOLGREICH BEWERBEN ADENION 2013 www.pr-gateway.de VERANSTALTUNGEN MIT PR-GATEWAY PLANEN UND UMSETZEN Der Online-Presseverteiler PR-Gateway

Mehr

E Moderation von Online Meetings und Workshops Interaktive Online Ausbildung und Training

E Moderation von Online Meetings und Workshops Interaktive Online Ausbildung und Training E Moderation von Online Meetings und Workshops Interaktive Online Ausbildung und Training Online Meetings optimal zu moderieren ist eine große Herausforderung für Kommunikationsprofis. Virtuelle Konferenzen,

Mehr

Community Management. Das Potential von Social Media fürs Marketing nutzen

Community Management. Das Potential von Social Media fürs Marketing nutzen Institut für Angewandte Medienwissenschaft IAM Community Management. Das Potential von Social Media fürs Marketing nutzen Dr. Aleksandra Gnach aleksandra.gnach@zhaw.ch 1 Programm Onlinekommunikation ist

Mehr

Pressekonferenz VDMA Frankfurt 1. Juni 2016

Pressekonferenz VDMA Frankfurt 1. Juni 2016 Pressekonferenz VDMA Frankfurt. Juni 206 7. Internationale Fachmesse für Automation und Mechatronik.-24. Juni 206 Messe München www.automatica-munich.com Agenda AUTOMATICA-Trend-Umfrage 206 Wie sich die

Mehr

Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding. Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH

Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding. Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH Recruitment 2.0: Die Bedeutung von Social Media für Employer Branding Andreas Lux-Wellenhof CareerBuilder Germany GmbH AGENDA I. SOCIAL MEDIA & EMPLOYER BRANDING II. DIALOGOPTIMIERUNG V. Q&A Social Media

Mehr

bis zum 18. März. Am Mittwoch unterzeichneten Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT der Deutschen Messe AG, Hannover, und

bis zum 18. März. Am Mittwoch unterzeichneten Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT der Deutschen Messe AG, Hannover, und Pressemitteilung 1. Juli 2015 SPERRFRIST: 01. JULI 2015, 17:00 UHR CeBIT 2016 (Montag, 14., bis Freitag, 18. März): Schweiz wird Partnerland der CeBIT 2016 Eidgenossen sind Spitzenreiter in Sachen Digitalisierung

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer

SOCIAL MEDIA MARKETING. Alexander Brommer SOCIAL MEDIA MARKETING Alexander Brommer AGENDA Was ist Social Media? Was ist Social Media Marketing? Warum lohnt sich Social Media Marketing? (Ziele) Xing und Facebook Möglichkeiten und Tipps Beispiele

Mehr

Wie Hotels gegen booking.com & Co. online bestehen können. Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG

Wie Hotels gegen booking.com & Co. online bestehen können. Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG Wie Hotels gegen booking.com & Co. online bestehen können 1 Case «Hotels in St. Moritz» 2 3 4 5 6 Was können wir dagegen tun? 7 1) Wir stecken den Kopf in den Sand 8 2) Wir halten eine Krisensitzung 9

Mehr

«Technik & Knowhow» Videoübertragungen im Web. Frank Schefter Projektmanager solutionpark streaming gmbh Zürich

«Technik & Knowhow» Videoübertragungen im Web. Frank Schefter Projektmanager solutionpark streaming gmbh Zürich «Technik & Knowhow» Videoübertragungen im Web Frank Schefter Projektmanager solutionpark streaming gmbh Zürich 1 Vorstellung 2 Solutionpark - Kurzprofil Zusammenschluss von IT Firmen seit 1999 17 Mitarbeiter

Mehr

Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem. Übergabe Trust in Cloud Zertifikate

Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem. Übergabe Trust in Cloud Zertifikate Frank Türling, Vorsitzender Cloud Ecosystem Wolfgang Schmidt, Vorstand Cloud Ecosystem Übergabe Trust in Cloud Zertifikate CRM, Rechnungsstellung und Projektplanung in einem Tool Integrierte ALL-In-One

Mehr

SoLoMo die faszinierenden Chancen und verdeckten Risiken der Digitalisierung von Events

SoLoMo die faszinierenden Chancen und verdeckten Risiken der Digitalisierung von Events Bildquelle: http://www.wp-unit4-de.s3.amazonaws.com Prof. Dr. Hans Rück SoLoMo die faszinierenden Chancen und verdeckten Risiken der Digitalisierung von Events Das verwirrende»neuland«der digitalen Evolution...

Mehr

Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0

Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0 Das Nutzungsverhalten deutscher Journalisten bei Elementen des Web 2.0 Eine Umfrage vom Juni 2008 durchgeführt von der vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH im Auftrag von Oracle Deutschland

Mehr

WIE CONTENTSTRATEGIEN MARKEN UND MEDIEN VERÄNDERN

WIE CONTENTSTRATEGIEN MARKEN UND MEDIEN VERÄNDERN WIE CONTENTSTRATEGIEN MARKEN UND MEDIEN VERÄNDERN CHANGE: WIR SIND AUF DEM WEG 4 Herausforderungen, die Marken und Medien nachhaltig verändern werden WERBUNG IST TOT. ES LEBE DER CONTENT. Billions Global

Mehr

Erweiterungen der EXPO-IP Virtuellen Messe

Erweiterungen der EXPO-IP Virtuellen Messe Release Notes 06/2010 Erweiterungen der EXPO-IP Virtuellen Messe Neue Features für Veranstalter und Aussteller EXPO-IP KG Robert Bosch Strasse 7-64293 Darmstadt info@expo-ip.com 1 Inhaltsverzeichnis Für

Mehr

CeBIT 2016. Cloud und German Business Cloud Gemeinschaftsstand. 14. 18. März 2016 cebit.de

CeBIT 2016. Cloud und German Business Cloud Gemeinschaftsstand. 14. 18. März 2016 cebit.de CeBIT 2016 Cloud und German Business Cloud Gemeinschaftsstand 14. 18. März 2016 cebit.de CeBIT The Global Event for Digital Business Das bietet die CeBIT: Inspiration Information - Innovation The Global

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

15 Tipps für Ihre Online-Praxis. München, 10.08.2013 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel

15 Tipps für Ihre Online-Praxis. München, 10.08.2013 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel 15 Tipps für Ihre Online-Praxis München, 10.08.2013 Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Consulting, Waghäusel Redbull Stratos: 170 Millionen sahen zu 50 Mio für einen Werbewert von 1 Mrd /Folien Quelle: http://content-lab.ch/2012/neue-spharen-des-content-marketing-red-bull-stratos/

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

www.virtual-kicker.de Die Virtual Kicker League ist offiziell von der DFL lizensiert und wird aktiv von allen Vereinen der 1. und 2. Fußballbundesliga unterstützt Was ist die Virtual-Kicker-League? Virtual

Mehr