Ehrungsordnung. Zweck von Ehrungen. Ehrungsbereich Grundsätze SPORTVEREIN WACKER BURGHAUSEN E.V.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ehrungsordnung. Zweck von Ehrungen. Ehrungsbereich Grundsätze SPORTVEREIN WACKER BURGHAUSEN E.V."

Transkript

1 SPORTVEREIN WACKER BURGHAUSEN E.V. Ehrungsordnung Zweck von Ehrungen Mit den in dieser Ordnung verankerten Ehrungen soll unseren Mitgliedern - vor allem der Jugend - das Bewußtsein nahegebracht werden, daß die oftmals auf vielen persönlichen Entbehrungen beruhenden überdurchschnittlichen sportlichen Leistungen, der uneigennützige Einsatz für die Gemeinschaft im Sport und Spiel und die Treue zu unserem Verein sichtbar anerkannt werden. Der mit jeder Ehrung ausgesprochene Dank des SVW soll zugleich Ansporn für alle Mitglieder sein, sich entsprechend ihren Möglichkeiten für die Ziele unseres Vereins einzusetzen. Ehrungsbereich Grundsätze Der SVW kann folgende Ehrungen aussprechen: an Aktive des Vereins, für besondere sportliche Leistungen. an Mitglieder und Institutionen, für besondere Verdienste um unseren Verein. an Mitglieder unseres Vereins für langjährige Treue zum Verein. Grundsätzlich können nur Personen geehrt werden, die zum Zeitpunkt des Eintritts des ehrungswürdigen Ereignisses Mitglied des SVW waren bzw. sind. Ehrungen für besondere sportliche Leistungen können nur an Personen erteilt werden, die diese besonderen Leistungen im Auftrag und im Namen des SVW erzielten. Diese besondere sportliche Leistung muß in einer Disziplin erzielt werden, die im allgemeinen sportlichen Angebot des SVW enthalten ist und von einer Abteilung des SVW regelmäßig ausgeübt wird. Die SVW-Ehrungsordnung basiert auf dem aktuellen Stand des sportlichen Angebotes des SVW und auf den bisherigen Erfahrungen bezüglich einer gerechten Beurteilung und Abwägung der Leistungen in bzw. zwischen den einzelnen, zur Zeit existierenden Abteilungen des SVW.

2 Ehrungsarten Der Verein ehrt: durch Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des SVW, durch Ernennung zum Ehrenvorsitzenden einer Abteilung des SVW, durch Ernennung zum Ehrenmitglied des SVW, durch Ernennung zum Ehrenmitglied einer Abteilung des SVW. Durch Verleihung von Ehrennadeln für: Besondere sportliche Leistungen, besondere Verdienste (Verdienstnadel), langjährige Mitgliedschaft (Treuenadel). Über Ehrungen werden Urkunden ausgestellt. Ehrenvorsitzende Zu Ehrenvorsitzenden des SVW (einer Abteilung) können ehemalige Vorsitzende des SVW (Leiter einer Abteilung) ernannt werden, die sich in langjähriger Tätigkeit als Vorsitzender des SVW (Leiter einer Abteilung) um den Verein (um eine Abteilung) verdient gemacht haben. Ehrenvorsitzende des SVW und deren Ehefrauen sind bis zu ihrem Ableben Ausscheiden aus dem Verein Vollmitglieder mit allen Rechten. Ehrenvorsitzende des SVW und deren Ehefrauen sind beitragsfrei und Ehrengäste auf allen Veranstaltungen des SVW und seiner Abteilungen. Ehrenvorsitzende einer Abteilung des SVW und deren Ehefrauen zahlen keinen Abteilungsbeitrag und sind Ehrengäste auf allen Veranstaltungen der betreffenden Abteilung. Mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des SVW (einer Abteilung) ist die Verleihung der Ehrennadel in Gold, in besonderen Fällen in Gold mit Brillanten verbunden. Die Zahl der Ehrenvorsitzenden des SVW (einer Abteilung) soll zwei nicht überschreiten.

3 Ehrenmitglieder Zum Ehrenmitglied des SVW (einer Abteilung) kann ernannt werden, wer sich in jahrzehntelanger, vorbildlicher Tätigkeit an verantwortlicher Stelle innerhalb des Vereins (einer Abteilung) außerordentlich verdient gemacht hat, durch besondere sportliche Leistungen (z.b. Gewinn einer Europa- Weltmeisterschaft) dem Ansehen des Vereins auch international Geltung verschafft hat. Zum Ehrenmitglied des SVW (einer Abteilung) können auch Nichtmitglieder ernannt werden, die den Verein (eine Abteilung) in vorbildlicher Weise unterstützen und fördern. Ehrenmitglieder sind bis zu ihrem Ableben Ausscheiden aus dem Verein Vollmitglieder mit allen Rechten. Ehrenmitglieder des SVW und deren Ehefrauen sind beitragsfrei und Ehrengäste auf allen Veranstaltungen des SVW und seiner Abteilungen. Ehrenmitglieder einer Abteilung des SVW und deren Ehefrauen zahlen keinen Abteilungsbeitrag und sind Ehrengäste auf allen Veranstaltungen der betreffenden Abteilung. Mit der Ernennung zum Ehrenmitglied ist die Verleihung der Ehrennadel in Gold verbunden. Ehrennadel für besondere sportliche Leistungen Als Grundlage für die Beurteilung von besonderen sportlichen Leistungen dienen entsprechende Plazierungen bei Einzel- und Mannschaftswettbewerben, die Gewinnung von Meisterschaften, der Aufstieg in eine höhere Klasse, die Einstellung von Rekorden, die Berufung in Auswahlmannschaften etc.. Aber auch langjähriger aktiver Einsatz für unseren Verein kann mit Ehrennadeln belohnt werden. Ehrennadel in Silber mit Lorbeerrand für aktive Sportler, die mindestens die Bay. Meisterschaft in Einzel- und Mannschaftswettbewerben errangen 300 Spiele bei den Senioren der Abt. Basketball, 250 Turniere bei den Senioren der Abt. Eisschießen,

4 300 Spiele bei den Senioren der Abt. Faustball, 250 Spiele bei den Senioren der Abt. Fußball, 300 Spiele bei den Senioren der Abt. Handball, 300 Spiele bei den Senioren der Abt. Kegeln, 300 Kämpfe bei den Senioren der Abt. Ringen, 250 Einsätze bei den Senioren der Abt. Tennis, 250 Einsätze bei den Senioren der Abt. Tischtennis, 300 Spiele bei den Senioren der Abt. Volleyball, nachweisen können eine mindestens 6-jährige aktive Wettkampfzeit bei nichtballspielenden Abteilungen nachweisen können. Voraussetzung ist eine einmalige Plazierung auf überregionaler Basis (ab Bay. Meisterschaft). Die geforderten Kriterien beziehen sich ausschließlich auf die aktive Tätigkeit beim SV Wacker. Ehrennadel in Gold mit Lorbeerrand für aktive Sportler, die mindestens die Deutsche Meisterschaft in Einzel- und/ Mannschaftswettbewerben errangen (eine Verleihung der silbernen Nadel muß dieser Ehrung vorausgegangen sein) 600 Spiele bei den Senioren der Abt. Basketball, 500 Turniere bei den Senioren der Abt. Eisschießen, 600 Spiele bei den Senioren der Abt. Faustball, 400 Spiele bei den Senioren der Abt. Fußball, 600 Spiele bei den Senioren der Abt. Handball, 600 Spiele bei den Senioren der Abt. Kegeln, 400 Kämpfe bei den Senioren der Abt. Ringen,

5 400 Einsätze bei den Senioren der Abt. Tennis, 400 Einsätze bei den Senioren der Abt. Tischtennis, 600 Spiele bei den Senioren der Abt. Volleyball nachweisen können eine mindestens 10-jährige aktive Wettkampftätigkeit bei nichtballspielenden Abteilungen nachweisen können. Voraussetzung ist eine öftere Plazierung auf überregionaler Basis (ab Bay. Meisterschaft). Die geforderten Kriterien beziehen sich ausschließlich auf die aktive Tätigkeit beim SV Wacker. Ehrennadel mit glattem Rand (Verdienstnadel) In Silber für mindestens 10-jährige, in Gold für mindestens 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für den Verein, verbunden mit besonderen Verdiensten um den Verein. Die ehrenamtliche Tätigkeit muß nicht ununterbrochen sein. In Gold mit Brillanten für ganz außergewöhnliche Verdienste um den SVW. Träger können maximal 3 lebende Persönlichkeiten sein. Ehrennadeln (Verdienstnadeln) können auch an Nichtmitglieder verliehen werden, die den Verein in vorbildlicher Weise unterstützen und fördern. Ehrennadel für langjährige Vereinszugehörigkeit (Treuenadel) Vereinsnadel mit den Jahreszahlen 25, 40, 50, 60 und alle weiteren 5 Jahre. Die Zugehörigkeit rechnet ab Eintrittsdatum und darf nicht unterbrochen sein. Anerkennungen Vedienste, die das übliche Maß sportlicher Leistungen ehrenamtlicher Tätigkeit übersteigen, können durch Überreichung von Urkunden, Geschenken auf andere Weise anerkannt werden. Solche Maßnahmen sind keine Ehrungen im Sinne der Satzung dieser Ehrungsordnung. Die Anerkennung von Verdiensten kann von den Vorstandsmitgliedern den Abteilungen für ihren Bereich in eigener Zuständigkeit vorgenommen werden.

6 Verleihung und Übergabe Die Ernennung zum Ehrenvorsitzenden des SVW, die Ernennung zum Ehrenmitglied des SVW, die Überreichung der Ehrennadeln in Gold sowie für 60-jährige und alle weiteren 5 Jahre Vereinszugehörigkeit erfolgt in der Regel auf der Mitgliederversammlung des SVW. Bezüglich der übrigen Ehrungen (z.b. 25/40/50 Jahre Vereinszugehörigkeit) und der Anerkennungen stimmt sich die Vorstandschaft mit den Abteilungen ab. Vorschlagsrecht und Verleihung Anträge auf Ehrungen erfolgen durch die Vorstandschaft des SVW durch die Abteilungen an die Vorstandschaft des SVW mit vollständiger schriftlicher Aufstellung der Ehrungsgründe. Die Anträge müssen spätestens 4 Wochen vor dem Tag der Ehrung bei der Vorstandschaft eingegangen sein. Über die Verleihung beschließt der Vorstand des SVW. Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit bedürfen keines Antrages. Aberkennung von Ehrungen Ehrungen können aberkannt werden, wenn ihr Träger aus dem SVW ausgeschlossen worden ist sich auf eine andere Weise für die Ehrung als unwürdig erwiesen hat. Darüber entscheidet die Vorstandschaft des SVW. Änderung der Ehrungsordnung und Ausnahmen Darüber beschließt der Vorstand des SVW Inkrafttreten Diese Ordnung tritt durch Beschluß des Vorstandes des SVW vom in Kraft.

Ehrungsordnung. Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. 2 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von aktiven Musikern

Ehrungsordnung. Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. 2 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von aktiven Musikern Ehrungsordnung Musikverein Lyra 1897 Eltingen e.v. Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen 2 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von aktiven Musikern 3 Ehrungen für langjährige aktive Tätigkeit in Vereinsfunktionen

Mehr

Satzung. Der Verein setzt sich zusammen aus aktiven, passiven (jeweils ab 18 Jahren) und jugendlichen (bis 18 Jahre) Mitgliedern.

Satzung. Der Verein setzt sich zusammen aus aktiven, passiven (jeweils ab 18 Jahren) und jugendlichen (bis 18 Jahre) Mitgliedern. Satzung 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Tennisclub Saar-Pfalz Einöd e. V. Der Verein hat seinen Sitz in Homburg. Der Verein ist ins Vereinsregister eingetragen. Der Verein gehört dem Saarländischen

Mehr

Sportverein 1925 e.v Sulzbach a. Main

Sportverein 1925 e.v Sulzbach a. Main Sportverein 1925 e.v. 63834 Sulzbach a. Main E h r e n o r d n u n g Gemäß 14 der neuen Satzung des Sportverein 1925 e.v. Sulzbach a. Main vom 31.08.2007 gibt sich der Verein eine Ehrenordnung. Laut Beschluss

Mehr

Ehrenordnung des Badischen Tischtennis- Verbandes

Ehrenordnung des Badischen Tischtennis- Verbandes Ehrenordnung des Badischen Tischtennis- Verbandes Entsprechend 25 der Satzung des BTTV regelt die Ehrenordnung die Voraussetzungen für Ehrungen durch den Verband, die näheren Ausführungsbestimmungen und

Mehr

Südbadischer Tischtennis -Verband e.v. EHRENORDNUNG. Inhaltsverzeichnis:

Südbadischer Tischtennis -Verband e.v. EHRENORDNUNG. Inhaltsverzeichnis: Südbadischer Tischtennis -Verband e.v. EHRENORDNUNG Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines 2 2 Ehrungsmöglichkeiten 2 3 Verleihung der Spielernadel 2 4 Verleihung der Ehrenurkunde 2 5 Verleihung der Ehrennadel

Mehr

Ehrenordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes

Ehrenordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes Ehrenordnung des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) Gemäß 29 Abs. 1 der Satzung hat der Verbandsausschuss am 18. Oktober 1980 - zuletzt geändert durch Beschluss vom 9. Mai 2015 - folgende EHRENORDNUNG

Mehr

Ehrenordnung Gültig ab 01.01.2004 - Stand 06.07.2013 - Beschlossen in der Delegiertenversammlung 06.07.2013

Ehrenordnung Gültig ab 01.01.2004 - Stand 06.07.2013 - Beschlossen in der Delegiertenversammlung 06.07.2013 Ehrenordnung Gültig ab 01.01.2004 - Stand 06.07.2013 - Beschlossen in der Delegiertenversammlung 06.07.2013 A Der Industriemeisterverband kann folgende Personen, Organisationen und Institutionen ehren:

Mehr

E h r e n o r d n u n g. des Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK)

E h r e n o r d n u n g. des Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) E h r e n o r d n u n g des Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) 1 Grundsatz Der BDK verleiht nach Maßgabe dieser Ehrenordnung Auszeichnungen an seine Mitglieder und an Nichtmitglieder. 2 Auszeichnungen

Mehr

Satzung über die Ehrung verdienter Personen vom 19.06.2008

Satzung über die Ehrung verdienter Personen vom 19.06.2008 Satzung über die Ehrung verdienter Personen vom 19.06.2008 Der Stadtrat der Stadt Alzey hat in öffentlicher Sitzung am 16.06.2008 aufgrund des 24 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz in der Fassung

Mehr

E H R U N G S O R D N U N G. des. Turn- und Sportvereins Braunshardt 1889 e.v. Einleitung

E H R U N G S O R D N U N G. des. Turn- und Sportvereins Braunshardt 1889 e.v. Einleitung E H R U N G S O R D N U N G des Turn- und Sportvereins Braunshardt 1889 e.v. Einleitung Nach 13, Ziffer 1 bis 4, der Vereinssatzung hat der Vorstand die Möglichkeit, für langjährige Mitglieder oder solche,

Mehr

Ehrungsordnung. für den. Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v.

Ehrungsordnung. für den. Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v. Ehrungsordnung für den Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v. Ehrungsordnung für den Schützenkreis Hohenstaufen im Württ. Schützenverband 1850 e.v. 1 1. Natürliche und juristische

Mehr

Ehrungsordnung der Gemeinde Ottrau

Ehrungsordnung der Gemeinde Ottrau Ehrungsordnung Aufgrund der 5, 28 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung vom 01. April 1993 (GVBI. I 1992 S.534) in der Fassung vom 17. Dezember 1998 (GVBI. I S. 562) hat die Gemeindevertretung am 27.08.1999

Mehr

Stadt Bad Dürrheim. Änderung der RICHTLINIEN über die Ehrungen der Stadt Bad Dürrheim. Art. I. Ehrung von Alters- und Ehejubilaren

Stadt Bad Dürrheim. Änderung der RICHTLINIEN über die Ehrungen der Stadt Bad Dürrheim. Art. I. Ehrung von Alters- und Ehejubilaren Stadt Bad Dürrheim Änderung der RICHTLINIEN über die Ehrungen der Stadt Bad Dürrheim Art. I 1. 8 Abs. 1 und Abs. 2 werden wie folgt geändert: Ehrung von Alters- und Ehejubilaren (1) Als Altersjubiläum

Mehr

Ehrenordnung für die Ehrung von Personen durch den Markt Hösbach vom

Ehrenordnung für die Ehrung von Personen durch den Markt Hösbach vom Ehrenordnung für die Ehrung von Personen durch den Markt Hösbach vom 01.12.2009 I. Allgemeines II. Ehrenzeichen und Präsente III. Ehrungsberechtigte und Ehrungen 1 I. Allgemeines Aufgrund des Beschlusses

Mehr

Satzung über Ehrungen und Auszeichnungen der Stadt Kirchenlamitz (Ehrensatzung)

Satzung über Ehrungen und Auszeichnungen der Stadt Kirchenlamitz (Ehrensatzung) Satzung über Ehrungen und Auszeichnungen der Stadt Kirchenlamitz (Ehrensatzung) Die Stadt Kirchenlamitz erlässt aufgrund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern folgende Satzung über Ehrungen

Mehr

Ordnung über Ehrungen durch die Landeshauptstadt Wiesbaden (Ehrungsordnung)

Ordnung über Ehrungen durch die Landeshauptstadt Wiesbaden (Ehrungsordnung) Ordnung über Ehrungen durch die Landeshauptstadt Wiesbaden (Ehrungsordnung) (in der Fassung des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung vom 19. Mai 1993 (Beschluss Nr. 85) mit späteren Änderungen zuletzt

Mehr

DEUTSCHER SCHÜTZENBUND E. V. EHRUNGSORDNUNG. DEUTSCHER SCHÜTZENBUND e. V. * Lahnstraße 120 * Wiesbaden

DEUTSCHER SCHÜTZENBUND E. V. EHRUNGSORDNUNG. DEUTSCHER SCHÜTZENBUND e. V. * Lahnstraße 120 * Wiesbaden DEUTSCHER SCHÜTZENBUND E. V. EHRUNGSORDNUNG 2003 Ehrungsordnung des Deutschen Schützenbundes e. V. Neufassung vom 02.05.2003 in Maastricht I. Zuständigkeit Zuständig für Ehrungen durch den Deutschen Schützenbund

Mehr

Richtlinien über die Ehrungen und Würdigungen in der Gemeinde Dauchingen

Richtlinien über die Ehrungen und Würdigungen in der Gemeinde Dauchingen 1 Gemeinde Dauchingen Schwarzwald-Baar-Kreis Richtlinien über die Ehrungen und Würdigungen in der Gemeinde Dauchingen 1 Ehrenbürgerrecht (1) Persönlichkeiten, die sich um die Gemeinde Dauchingen besonders

Mehr

Ehrungsrichtlinien vom

Ehrungsrichtlinien vom Ehrungsrichtlinien vom 01.01.2012 Gliederung Abschnitt 1 Allgemeine Grundsätze Abschnitt 2 Auszeichnungen für Leistungen bei Wettbewerben 2.1. Sportliche Wettbewerbe 2.2. Sonstige Wettbewerbe Abschnitt

Mehr

Herzlich Willkommen zum. Ehrenamtstreff 4 DFB- und BFV-Ehrungen im Fokus des Ehrenamtes

Herzlich Willkommen zum. Ehrenamtstreff 4 DFB- und BFV-Ehrungen im Fokus des Ehrenamtes Herzlich Willkommen zum DFB- und BFV-Ehrungen im Fokus des Ehrenamtes 1 Die wesentlichen Aufgaben eines VEAB Ergebnis: Betreuung und Beratung Information und Schulung Pflege und Gewinnung Veranstaltungen

Mehr

Repräsentationshandbuch der Stadt Schwerte

Repräsentationshandbuch der Stadt Schwerte Repräsentationshandbuch der Stadt Schwerte 1. Jubiläen, Auszeichnungen und Ehrungen...- 2-1.1. Jubiläen von Bürgerinnen und Bürgern...- 2-1.2. Ratsmitglieder...- 2-1.3. Ausgeschiedene Ratsmitglieder...-

Mehr

Fußballclub Ostrach 1919 e.v.

Fußballclub Ostrach 1919 e.v. Fußballclub Ostrach 1919 e.v. - S a t z u n g Verabschiedet und von der Mitgliederversammlung bestätigt am 30.3.2012 Seite 1 von 7 1 Name, Sitz und Zweck des Vereins Der Verein führt den Namen Fußballclub

Mehr

Ehrungsordnung. Ehrungsordnung des DCV (Auszug)

Ehrungsordnung. Ehrungsordnung des DCV (Auszug) Ehrungsordnung Diese Ordnung regelt die Ehrung langjährigen Wirkens als Chorsänger oder Chorleiter sowie herausragender ehrenamtlicher Arbeit im Mitgliedsbereich des Sächsischen Chorverbandes e.v. Weiterhin

Mehr

S a t z u n g für die Vornahme von Ehrungen durch die Stadt Wiener Neustadt

S a t z u n g für die Vornahme von Ehrungen durch die Stadt Wiener Neustadt S a t z u n g für die Vornahme von Ehrungen durch die Stadt Wiener Neustadt I n h a l t s v e r z e i c h n i s Seite!"! #$% # &% # '() # *% & + & & Magistrat der Stadt Wiener Neustadt Magistratsdirektion

Mehr

Verleihung von Auszeichnungen durch den SSW

Verleihung von Auszeichnungen durch den SSW Sekretariat SSW, Postfach 87, CH-7324 Vilters Tel. 081 / 723 21 22 / Mail: info@ssw.ch Internet: www.ssw.ch Reglement 10.01 Art. 01 Zielsetzung Die Auszeichnungen des SSW sollen Ansporn bieten für einen

Mehr

Richtlinien für die Sportlerehrung der Stadt Schorndorf

Richtlinien für die Sportlerehrung der Stadt Schorndorf Präambel Die Entwicklung der heutigen Gesellschaft wird im Wesentlichen auch vom Sport mitgeprägt und mitbestimmt. Sport ist eine sinnvolle und wertvolle Freizeitgestaltung, ohne die unsere hochentwickelte

Mehr

1. Der Verein führt den Namen Förderverein Staatliches Gymnasium Dr. Konrad Duden Schleiz e. V.

1. Der Verein führt den Namen Förderverein Staatliches Gymnasium Dr. Konrad Duden Schleiz e. V. Förderverein Staatliches Gymnasium Dr. Konrad Duden Schleiz e.v. S A T Z U N G 1 1. Der Verein führt den Namen Förderverein Staatliches Gymnasium Dr. Konrad Duden Schleiz e. V. 2. Der Förderverein verfolgt

Mehr

R I C H T L I N I E Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt kann verliehen werden:

R I C H T L I N I E Die Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Sachsen-Anhalt kann verliehen werden: R I C H T L I N I E F Ü R D I E B E A N T R A G U N G U N D V E R L E I H U N G D E R E H R E N N A D E L D E R JU G E N D F E U E R W E H R S A C H S E N - A N H A L T 1. Grundlagen 1.1. Für besondere

Mehr

Handbuch. Ehrenordnung. Wehlistraße 29/Stiege 1/TOP 111 1200 Wien. Telefon: 01 / 332 48 48 Fax: 01 / 332 48 48 48

Handbuch. Ehrenordnung. Wehlistraße 29/Stiege 1/TOP 111 1200 Wien. Telefon: 01 / 332 48 48 Fax: 01 / 332 48 48 48 Wehlistraße 29/Stiege 1/TOP 111 1200 Wien Telefon: 01 / 332 48 48 Fax: 01 / 332 48 48 48 E -Mail: office@oejv.com Homepage : www.oejv.com Inhaltsverzeichnis I. Ehrenpräsidentschaft II. Ehrenmitgliedschaft

Mehr

Finanzordnung ( Vers. 23) SV Weiden 1914/75 e.v. Sportverein Weiden 1914/75 e.v.

Finanzordnung ( Vers. 23) SV Weiden 1914/75 e.v. Sportverein Weiden 1914/75 e.v. Sportverein Weiden 1914/75 e.v. Finanzordnung Beschluss der Mitgliederversammlung vom 26. Mai 2010 1 1. Geltungsbereich, Grundsätze, Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit...3 2. Beiträge und Gebühren...3

Mehr

Satzung in der Fassung vom (Änderungen vom , , , und ) Name, Sitz und Zweck

Satzung in der Fassung vom (Änderungen vom , , , und ) Name, Sitz und Zweck Vereinigung der beamteten Tierärzte des Landes Rheinland-Pfalz im Deutschen Beamtenbund Vereinigung der Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst Satzung in der Fassung vom 16.05.2012 (Änderungen

Mehr

h1186 5/6 RICHTLINIEN DER STADT HEIDENHEIM FÜR DIE AUSZEICHNUNG VERDIENTER SPORTLERINNEN UND SPORTLER SOWIE PERSÖNLICHKEITEN vom 25.

h1186 5/6 RICHTLINIEN DER STADT HEIDENHEIM FÜR DIE AUSZEICHNUNG VERDIENTER SPORTLERINNEN UND SPORTLER SOWIE PERSÖNLICHKEITEN vom 25. h1186 5/6 RICHTLINIEN DER STADT HEIDENHEIM FÜR DIE AUSZEICHNUNG VERDIENTER SPORTLERINNEN UND SPORTLER SOWIE PERSÖNLICHKEITEN vom 25. Oktober 2011 Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 25. Oktober 2011

Mehr

Richtlinien über offizielle Ehrungen durch die Stadt Wunstorf (Ehrungsrichtlinien)

Richtlinien über offizielle Ehrungen durch die Stadt Wunstorf (Ehrungsrichtlinien) Richtlinien über offizielle Ehrungen durch die Stadt Wunstorf (Ehrungsrichtlinien) Gliederung: 1 Ehrenamtlich Tätige in kommunalen parlamentarischen Gremien 1.1 Rats- und Ortsratsmitglieder 1.2 Bürgervertreterinnen

Mehr

Ehren- und Kondolenzordnung

Ehren- und Kondolenzordnung Beschluß des Vorstandes vom 26. März 2014 Ehrungen für Vorstandsarbeit - durch Feuerwehrverband 20 Jahre Arbeit im Vorstand silberne Ehrennadel 30 Jahre Arbeit im Vorstand goldene Ehrennadel Ehrungen für

Mehr

Er führt den Namen VfR Hirsau/Ernstmühl e.v. und hat seinen Sitz in Calw-Hirsau.

Er führt den Namen VfR Hirsau/Ernstmühl e.v. und hat seinen Sitz in Calw-Hirsau. Satzung des VfR Hirsau-Ernstmühl e.v. 1 Der Verein wurde im Jahr 1967 gegründet. Er führt den Namen VfR Hirsau/Ernstmühl e.v. und hat seinen Sitz in Calw-Hirsau. Er ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes

Mehr

Satzung der Fördergemeinschaft Rotary Darmstadt e.v.

Satzung der Fördergemeinschaft Rotary Darmstadt e.v. Satzung der Fördergemeinschaft Rotary Darmstadt e.v. 1 Name, Sitz (1) Der Verein führt den Namen Fördergemeinschaft Rotary Darmstadt e.v. (2) Sitz des Vereins ist Darmstadt. Er ist im Vereinsregister des

Mehr

Datum Veranstaltung Austragungsort

Datum Veranstaltung Austragungsort Amtliches 05/2012 Terminkalender überregional Datum Veranstaltung Austragungsort April 2012 14./15.04. DTTB Deutschland-Pokal Jugend Hanau / Bezirk Mitte 14./15.04. DTTB Deutschland-Pokal Schülerinnen

Mehr

Schützenverein Harste von 1927 e. V.

Schützenverein Harste von 1927 e. V. Schützenverein Harste von 1927 e. V. Satzung 1 Name und Sitz Der Schützenverein Harste hat seinen Sitz in Harste und ist unter dem Namen Schützenverein Harste von 1927 e. V. in das Vereinsregister beim

Mehr

5 Satzung über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten

5 Satzung über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten Satzung über die Ehrung und über die Würdigung hervorragender Leistungen auf dem Gebiete des Sportes der Stadt Herborn im Lahn-Dill-Kreis Aufgrund der 5 Abs. 1 Satz 1, 28, 51 Nr.3, Nr.6 der Hessischen

Mehr

Stadtrecht der Stadt Mannheim

Stadtrecht der Stadt Mannheim 1.07 Aufgrund des 4 der Gemeindeordnung für das Land Baden-Württemberg (GemO) i.d.f. vom 24.07.2000 (GBL. S. 581, ber. S. 698), zuletzt geändert durch Gesetz vom 04.05.2009 (GBL. S. 185) hat der Gemeinderat

Mehr

SATZUNG DES TENNISCLUB DIEDELSHEIM E.V.

SATZUNG DES TENNISCLUB DIEDELSHEIM E.V. SATZUNG DES TENNISCLUB DIEDELSHEIM E.V. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen TC Diedelsheim E.V. Sitz des Vereins ist 75015 Bretten 2 Zweck des Vereins Der TC Diedelsheim E.V. mit Sitz in 75015 Bretten

Mehr

Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar-Kreis e.v. Rhein-Neckar-Kreis Landratsamt. 4 Ehrungen der Jugendfeuerwehr

Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar-Kreis e.v. Rhein-Neckar-Kreis Landratsamt. 4 Ehrungen der Jugendfeuerwehr 4 Ehrungen der Jugendfeuerwehr 4.1 Vorwort: Zur Erleichterung des Antragsverfahrens wurde auf Grundlage der gültigen Ehrungsrichtlinien der Deutschen Jugendfeuerwehr, der Jugendfeuerwehr Baden- Württemberg

Mehr

Satzung. (2) Der Verein hat seinen Sitz in Oranienburg, Heidelberger Straße 34

Satzung. (2) Der Verein hat seinen Sitz in Oranienburg, Heidelberger Straße 34 Tennis-Club Oranienburg 1990 e.v. Heidelberger Straße 34 16515 Oranienburg Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen Tennis-Club Oranienburg 1990 e.v. (2) Der Verein hat seinen

Mehr

SATZUNG. 5. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

SATZUNG. 5. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. SATZUNG 1 Name, Sitz, Gerichtsstand und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen»Musikkapelle Rottendorf«. 2. Der Verein hat seinen Sitz in 97228 Rottendorf und soll in das Vereinsregister eingetragen

Mehr

Ehrungsordnung der Kgl. priv. Schützengesellschaft 1672 und Wörnitztaler Harburg/Schwaben

Ehrungsordnung der Kgl. priv. Schützengesellschaft 1672 und Wörnitztaler Harburg/Schwaben Ehrungsordnung der Kgl. priv. Schützengesellschaft 1672 und Wörnitztaler Harburg/Schwaben Erstgenehmigung durch die Generalversammlung März 2005 Stand März 2014 Inhalt 1. Ehrungsübersicht 2. Voraussetzungen

Mehr

Satzung des Kreisfachverbandes Tischtennis Görlitz e.v.

Satzung des Kreisfachverbandes Tischtennis Görlitz e.v. Satzung des Kreisfachverbandes Tischtennis Görlitz e.v. 1 Name, Sitz 1. Der Name des Vereins lautet Kreisfachverband Tischtennis Görlitz e.v. (nachfolgend KFV genannt) und ist die Vereinigung der Tischtennisvereine

Mehr

Der Bischof von Augsburg

Der Bischof von Augsburg - 98 - Der Bischof von Augsburg Ordnung für die Berufsgruppe der Pfarrhelfer/-innen in der Diözese Augsburg Präambel Der Beruf des Pfarrhelfers/der Pfarrhelferin bezeichnet einen hauptberuflich ausgeübten

Mehr

SATZUNG DES KRAFTSPORTVEREIN RIEGELSBERG 03 E.V.

SATZUNG DES KRAFTSPORTVEREIN RIEGELSBERG 03 E.V. SATZUNG DES KRAFTSPORTVEREIN RIEGELSBERG 03 E.V. A. NAME DES VEREINS, SITZ UND ZWECK, GESCHÄFTSJAHR 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Kraftsportverein Riegelsberg 03 e.v.. Er

Mehr

6020 Innsbruck, Neues Landhaus, Brixnerstraße 2/I, Tel /

6020 Innsbruck, Neues Landhaus, Brixnerstraße 2/I, Tel / 13 B u n d d e r T i r o l e r S c h ü t z e n k o m p a n i e n 6020 Innsbruck, Neues Landhaus, Brixnerstraße 2/I, Tel. 0512 / 56 66 10 Richtlinien für die Vergabe von Langjährigkeits- und Verdienstmedaillen

Mehr

Herzliches Grüß Gott zur Schulung zum (VEAB)

Herzliches Grüß Gott zur Schulung zum (VEAB) Herzliches Grüß Gott zur Schulung zum Vereinsehrenamtsbeauftragten (VEAB) Tu was du kannst, mit dem was du hast, und dort wo du bist. Theodore Roosevelt 1 Ziele der Schulungslehrgänge für VEAB Bedeutung

Mehr

Ehrungsrichtlinie des Westfälischen Schützenbundes e. V.

Ehrungsrichtlinie des Westfälischen Schützenbundes e. V. Ehrungsrichtlinie des Westfälischen Schützenbundes e. V. Um seinen Mitgliedern und Gliederungen die Möglichkeit zu geben, verdiente Personen zu ehren, hat der Westfälische Schützenbund (WSB) Auszeichnungen

Mehr

Richtlinien über Ehrungen durch die Gemeinde Tuningen

Richtlinien über Ehrungen durch die Gemeinde Tuningen Gemeinde Tuningen Landkreis Schwarzwald-Baar Richtlinien über Ehrungen durch die Gemeinde Tuningen 1 Ehrenbürgerrecht 1. Persönlichkeiten, die sich um die Gemeinde besonders verdient gemacht haben, kann

Mehr

Satzung LUDWIG - ERHARD - STIFTUNG BONN

Satzung LUDWIG - ERHARD - STIFTUNG BONN Satzung LUDWIG - ERHARD - STIFTUNG BONN 1 Name, Rechtsform und Sitz Der Verein führt den Namen Ludwig-Erhard-Stiftung e.v. Er hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereins und ist in das Vereinsregister

Mehr

Sportler und Ehrenämtler beim TV 1886 e.v. Offenbach ausgezeichnet: Ehre wem Ehre gebührt

Sportler und Ehrenämtler beim TV 1886 e.v. Offenbach ausgezeichnet: Ehre wem Ehre gebührt Sportler und Ehrenämtler beim TV 1886 e.v. Offenbach ausgezeichnet: Ehre wem Ehre gebührt SÜW-Beigeordneter Marcus Ehrgott, Rüdiger Zwicker (mit Integrationspreis) und Bürgermeister Axel Wassyl (v.l.)

Mehr

Satzung. Die Satzung der Sportlichen Vereinigung Blau-Weiß 1890 e.v.

Satzung. Die Satzung der Sportlichen Vereinigung Blau-Weiß 1890 e.v. Satzung Die Satzung der Sportlichen Vereinigung Blau-Weiß 1890 e.v. 1 Name - Sitz - Geschäftsjahr (1) der am 29.06.1992 gegründete Verein führt den Namen "Sportliche Vereinigung Blau- Weiß 1890 e.v." und

Mehr

Satzung der Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v. 1. Der Verein führt den Namen Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v..

Satzung der Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v. 1. Der Verein führt den Namen Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v.. Satzung der Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Wirtschaftsjunioren Regensburg e.v.. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Regensburg. 3. Geschäftsjahr

Mehr

Satzung. der Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.v. in der Fassung vom

Satzung. der Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.v. in der Fassung vom Satzung der Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.v. in der Fassung vom 305.2010 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen " Verkehrswacht Kreis Gütersloh e.v." Sitz des Vereins ist Gütersloh.

Mehr

2.3.2 Genehmigende Stelle ist der Landesjugendfeuerwehrwart oder im Verhinderungsfall einer seiner Stellvertreter.

2.3.2 Genehmigende Stelle ist der Landesjugendfeuerwehrwart oder im Verhinderungsfall einer seiner Stellvertreter. 1. GRUNDLAGEN Richtlinien über die Verleihung des Ehrenzeichens der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Aufgrund der verschiedenen Verleihungsstufen muss zwischen zwei

Mehr

Krieger- und Soldatenkameradschaft Mirskofen Satzung der KSK-Mirskofen

Krieger- und Soldatenkameradschaft Mirskofen Satzung der KSK-Mirskofen Krieger- und Soldatenkameradschaft Mirskofen Satzung der KSK-Mirskofen Die nachfolgenden Ausführungen sollen den Interessen unserer Mitglieder dienen und zu einem gemeinsamen, gegenseitigen, ver- trauensvollen

Mehr

GEMEINDE FREUDENTAL - ORTSRECHT - Az: EHRENORDNUNG. vom in Kraft seit

GEMEINDE FREUDENTAL - ORTSRECHT - Az: EHRENORDNUNG. vom in Kraft seit GEMEINDE FREUDENTAL - ORTSRECHT - Az: 021.43 EHRENORDNUNG vom 03.07.2007 in Kraft seit 25.07.2007 geändert am: 15.05.2013 in Kraft seit: 01.01.2013 geändert am: 17.02.2016 in Kraft seit: 01.03.2016 2 Gemeinde

Mehr

SATZUNG der Tennisabteilung der TSG Germania 1889 e.v.

SATZUNG der Tennisabteilung der TSG Germania 1889 e.v. TSG DOSSENHEIM SATZUNG der Tennisabteilung der TSG Germania 1889 e.v. l Name, Zweck, Aufgaben und Geschäftsjahr Die Tennisabteilung arbeitet im Rahmen der Vereinssatzung und Geschäftsordnung der TSG GERMANIA

Mehr

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2009

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2009 Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2009 Zinnkanne der Sparkasse Neuss Ulrich Giesen, Neusser Schlittschuh-Klub (NSK) In Anerkennung seiner Verdienste um den Eiskunstlaufsport in Neuss und seines außergewöhnlichen

Mehr

S A T Z U N G. des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Grafschaft Moers e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr

S A T Z U N G. des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Grafschaft Moers e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr S A T Z U N G des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Grafschaft Moers e.v. 1.) Der Verein führt den Namen Haus & Grund Grafschaft Moers e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 2.) Er hat seinen Sitz

Mehr

Satzung des Fanfaren- und Spielmannszuges Schaidt e.v. 1 Name und Sitz des Vereins. 2 Zweck des Vereins. 3 Gemeinnützigkeit

Satzung des Fanfaren- und Spielmannszuges Schaidt e.v. 1 Name und Sitz des Vereins. 2 Zweck des Vereins. 3 Gemeinnützigkeit Satzung des Fanfaren- und Spielmannszuges Schaidt e.v. 1 Name und Sitz des Vereins 2 Zweck des Vereins 3 Gemeinnützigkeit 4 Wirtschaftsjahr; Gewinnermittlungs-Zeitraum 5 Mitgliedschaft 6 Rechte und Pflichten

Mehr

SATZUNG. 2. 1. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: die Durchführung von regelmäßigen sportlichen Veranstaltungen,

SATZUNG. 2. 1. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch: die Durchführung von regelmäßigen sportlichen Veranstaltungen, SATZUNG 1 NAME, SITZ UND GESCHÄFTSJAHR 1. Der Verein führt den Namen Sportverein Buchholz e.v. und hat seinen Sitz in Berlin. Er wurde am 26.03.1956 als BSG "Fortschritt" Buchholz gegründet und führt ab

Mehr

Satzung des Bundes staatlich geprüfter Techniker für Landbau, Weinbau und Kellerwirtschaft Bad Kreuznach

Satzung des Bundes staatlich geprüfter Techniker für Landbau, Weinbau und Kellerwirtschaft Bad Kreuznach Satzung des Bundes staatlich geprüfter Techniker für Landbau, Weinbau und Kellerwirtschaft Bad Kreuznach 1 Name und Sitz des Bundes 1. Der Bund führt den Namen Bund staatlich geprüfter Techniker für Landbau,

Mehr

Richtlinien über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten in Malsch

Richtlinien über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten in Malsch Richtlinien über die Ehrung verdienter Persönlichkeiten in Malsch Präambel Mit den nachfolgenden Richtlinien unterstreicht die Gemeinde Malsch den Stellenwert des Ehrenamtes und des bürgerschaftlichen

Mehr

Satzung des Kraftsportvereins Aldingen e. V. Änderung per beantragt Genehmigung in Hauptversammlung in erfolgt

Satzung des Kraftsportvereins Aldingen e. V. Änderung per beantragt Genehmigung in Hauptversammlung in erfolgt Satzung des Kraftsportvereins Aldingen e. V. Änderung per 28.12.2009 beantragt Genehmigung in Hauptversammlung in 11.2009 erfolgt 1 Der Verein führt den Namen Kraftsportverein Aldingen. Er soll in das

Mehr

Satzung der Wirtschaftsjunioren Leipzig e.v.

Satzung der Wirtschaftsjunioren Leipzig e.v. Satzung der Wirtschaftsjunioren Leipzig e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Name des Vereins ist Wirtschaftsjunioren Leipzig (e.v.). Er soll nach erfolgter Eintragung in das Vereinsregister, die alsbald

Mehr

1. Der Verein führt den Namen Musik-Kontor Herford und hat seinen Sitz in Herford.

1. Der Verein führt den Namen Musik-Kontor Herford und hat seinen Sitz in Herford. /// VEREINSSATZUNG 1 Name und Sitz des Vereins, Regularien 1. Der Verein führt den Namen Musik-Kontor Herford und hat seinen Sitz in Herford. 2. Der Verein wurde am 26.2.2012 gegründet und soll im Vereinsregister

Mehr

SATZUNG DES SCHÜTZENVEREIN HUBERTUS E.V., SCHIRMITZ

SATZUNG DES SCHÜTZENVEREIN HUBERTUS E.V., SCHIRMITZ SATZUNG DES SCHÜTZENVEREIN HUBERTUS E.V., SCHIRMITZ 1 Name, Sitz und Zweck 1. Der Verein führt den Namen "Schützenverein Hubertus". Er hat seinen Sitz in Schirmitz und soll in das Vereinsregister eingetragen

Mehr

Staatsbürgerschaftsgesetz Verein Fibel

Staatsbürgerschaftsgesetz Verein Fibel Staatsbürgerschaftsgesetz 27.2.2015 Verein Fibel Amt der Wiener Landesregierung - Magistratsabteilung 35 1 Erwerb durch Abstammung Wenn, zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes, die Mutter Österreicherin der

Mehr

Vereinssatzung. SG Concordia Buckow 1861/Waldsieversdorf e.v. (Stand 10.März 2008)

Vereinssatzung. SG Concordia Buckow 1861/Waldsieversdorf e.v. (Stand 10.März 2008) Vereinssatzung SG Concordia Buckow 1861/Waldsieversdorf e.v. (Stand 10.März 2008) (1) Der Verein führt den Namen: 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr SPORTGEMEINSCHAFT CONCORDIA BUCKOW 1861/ WALDSIEVERSDORF e.v.

Mehr

Mehrere Ämter werden zusammen gewertet, mindestens eines davon muss in Immenstaad ausgeübt worden sein

Mehrere Ämter werden zusammen gewertet, mindestens eines davon muss in Immenstaad ausgeübt worden sein RICHTLINIEN DER GEMEINDE IMMENSTAAD ZUR WÜRDIGUNG DES EHRENAMTLICHEN BÜRGERSCHAFTLICHEN ENGAGEMENTS UND BESONDERER LEISTUNGEN IMMENSTAADER BÜRGERINNEN UND BÜRGER 1. Jugendliche im Ehrenamt Zur Förderung

Mehr

Satzung. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins

Satzung. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr des Vereins Satzung 1.1. Der Verein trägt den Namen Mandolinenverein,,HARMONIE" 1931, 46539 Dinslaken- Barmingholten. Der Sitz des Vereins ist in 46539 Dinslaken-Barmingholten.

Mehr

George-Orwell-Oberschule

George-Orwell-Oberschule Vereins-Satzung Förderverein George-Orwell-Oberschule (Realschule) Satzung 1 Name und Sitz (1) Der Verein hat den Namen: "Förderverein George-Orwell-Oberschule (Realschule)" und erhält nach seiner Eintragung

Mehr

Verband der Mitarbeiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg S A T Z U N G

Verband der Mitarbeiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg S A T Z U N G Verband der Mitarbeiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg S A T Z U N G des Verbandes der Mitarbeiter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg I. NAME, SITZ UND ZWECK DES VERBANDES 1 NAME, SITZ,

Mehr

Es ist eine Freude und eine Ehre, dass Sie heute unter uns sind.

Es ist eine Freude und eine Ehre, dass Sie heute unter uns sind. Sehr geehrte Gäste, sehr geehrte Förderer unseres Vereins, liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde, ich freue mich, dass Ihr so zahlreich erschienen seid, um mit dem SV Fortuna Neuhardenberg e.v. das 25-jährige

Mehr

Satzung des Wittener Turnverein 1877 e.v. Gültig ab 11.3.1978. A. Allgemein. Name, Sitz

Satzung des Wittener Turnverein 1877 e.v. Gültig ab 11.3.1978. A. Allgemein. Name, Sitz Satzung des Wittener Turnverein 1877 e.v. Gültig ab 11.3.1978 A. Allgemein 1 Name, Sitz Der am 6. Oktober 1877 zu Witten Ruhr gegründete Wittener Turnverein hat seinen Sitz in Witten-Ruhr. Der Verein ist

Mehr

SATZUNG ALLGEMEINEN SPORTVEREINS ZIRNDORF E.V. DES. Übersicht:

SATZUNG ALLGEMEINEN SPORTVEREINS ZIRNDORF E.V. DES. Übersicht: SATZUNG DES ALLGEMEINEN SPORTVEREINS ZIRNDORF E.V. Übersicht: Name und Sitz Zweck und Ziel Mitgliedschaft Ehrenmitglieder Ehrennadeln Wahlrecht und Wahlen Rechte Beiträge Pflichten Beendigung der Mitgliedschaft

Mehr

Ordnungen: 1. Vereinsordnung 2. Beitragsordnung 3. Flugplatzordnung 4. Sanktionen 5. Ehrungsordnung

Ordnungen: 1. Vereinsordnung 2. Beitragsordnung 3. Flugplatzordnung 4. Sanktionen 5. Ehrungsordnung Ordnungen: Der Verein kann sich zur Regelung der vereinsinternen Abläufe Ordnungen geben, die Ordnungen sind nicht Bestandteil der Satzung. Für den Erlass, die Änderung und Aufhebung von Ordnungen ist

Mehr

Satzung der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Wuppertal und Umgebung e.v. 1 Name und Sitz

Satzung der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Wuppertal und Umgebung e.v. 1 Name und Sitz Satzung der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Wuppertal und Umgebung e.v. 1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den Namen Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft Ortsvereinigung Wuppertal

Mehr

Bestimmungen für die Verleihung von EHRENZEICHEN DES SALZBURGER BLASMUSIKVERBANDES. Gültig ab 1.

Bestimmungen für die Verleihung von EHRENZEICHEN DES SALZBURGER BLASMUSIKVERBANDES.  Gültig ab 1. Bestimmungen für die Verleihung von EHRENZEICHEN DES SALZBURGER BLASMUSIKVERBANDES Gültig ab 1. Jänner 201 www.blasmusik-salzburg.at 1. Voraussetzungen für die Verleihung 1 Auszeichnungen für Verdienste

Mehr

S A T Z U N G. Pohlitzer Maibaumsetzer e. V.

S A T Z U N G. Pohlitzer Maibaumsetzer e. V. S A T Z U N G Pohlitzer Maibaumsetzer e. V. Mit Beschluss vom 16.02.2001 Inhaltverzeichnis 1 Name und Sitz... 1 2 Vereinszweck... 1 3 Gemeinnützigkeit... 1 4 Mitglieder des Vereins... 2 5 Erwerb der Mitgliedschaft...

Mehr

Satzung. 1 Name und Sitz des Vereins

Satzung. 1 Name und Sitz des Vereins Satzung 1 Name und Sitz des Vereins Der Verein führt den Namen Turnverein Geroldsau 1919 e.v. Er hat seinen Sitz in Baden-Baden, Stadtteil Geroldsau. Er ist rechtsfähiger Verein und ist im Vereinsregister

Mehr

Statuten, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich 2

Statuten, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich 2 Statuten Statuten, Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich 2 Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich I. Allgemeines Art. 1 Art. 2 Unter dem Namen «Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich», nachstehend

Mehr

Satzung. 1 Sitz und Name. (1) Der Verein führt den Namen Förderverein der Grundschule Altrahlstedt e.v. und hat seinen Sitz in Hamburg.

Satzung. 1 Sitz und Name. (1) Der Verein führt den Namen Förderverein der Grundschule Altrahlstedt e.v. und hat seinen Sitz in Hamburg. Satzung 1 Sitz und Name (1) Der Verein führt den Namen Förderverein der Grundschule Altrahlstedt e.v. und hat seinen Sitz in Hamburg. 2 Zweck und Aufgabe (1) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar

Mehr

Satzung des Vereins Förderkreis zur Erhaltung der Burgruine Loch e.v.

Satzung des Vereins Förderkreis zur Erhaltung der Burgruine Loch e.v. Satzung des Vereins Förderkreis zur Erhaltung der Burgruine Loch e.v. (Stand:Januar 2011) 1 Name und Sitz des Vereins I. Der Verein führt den Namen Förderkreis zur Erhaltung der Burgruine Loch e.v. und

Mehr

S a t z u n g "Hundesportverein Güstrow"

S a t z u n g Hundesportverein Güstrow S a t z u n g "Hundesportverein Güstrow" 1 Zweck des Vereins (1) Der "Hundesportverein Güstrow" ist auf kommunaler Ebene eine für alle am Hund Interessierten offene Organisation. Er vereinigt Hundehalter,

Mehr

SATZUNG. des Sport-Club Önsbach 1926/1946 e.v. Achern-Önsbach

SATZUNG. des Sport-Club Önsbach 1926/1946 e.v. Achern-Önsbach SATZUNG des Sport-Club Önsbach 1926/1946 e.v. Achern-Önsbach Stand: 22.03.2010 1 Name, Sitz und Zweck des Vereins 1. Die Mitglieder des 1926 gegründeten Turnverein Önsbach e.v. und des 1946 gegründeten

Mehr

Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung

Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung Freundeskreis der Kammeroper Schloss Rheinsberg e. V. Satzung Artikel 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Freundeskreis der Kammeroper Schloß Rheinsberg eingetragener Verein ( e.

Mehr

F Ö R D E R G E M E I N S C H A F T e. V. für die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mannheim GmbH in Mannheim S A T Z U N G

F Ö R D E R G E M E I N S C H A F T e. V. für die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mannheim GmbH in Mannheim S A T Z U N G F Ö R D E R G E M E I N S C H A F T e. V. für die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Mannheim GmbH in Mannheim S A T Z U N G 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Fördergemeinschaft e. V.

Mehr

Satzung. Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität Universität der Bundeswehr Hamburg e.v.

Satzung. Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität Universität der Bundeswehr Hamburg e.v. Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität Universität der Bundeswehr Hamburg e.v. Satzung Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Eckart Kottkamp Geschäftsführer: Prof. Dr. rer. nat. Wilfried Seidel

Mehr

Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie

Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie Kriterien zur Ernennung als Dozent, Leiter eines Weiterbildungszentrums und Supervisor PRÄAMBEL Die Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie

Mehr

Feuerwehrehrenzeichen Übersicht

Feuerwehrehrenzeichen Übersicht Feuerwehrehrenzeichen Übersicht Feuerwehrehrenzeichen haben eine lange Tradition und werden für hervorragende Dienste in der Feuerwehr und für die Förderung des Feuerwehrwesens verliehen. Die unter-schiedlichen

Mehr

Satzung. vom 17. Juli Name und Sitz des Vereins

Satzung. vom 17. Juli Name und Sitz des Vereins Wohnungs- und Hauseigentum Interessengemeinschaft e. V. Satzung vom 17. Juli 1992 1 Name und Sitz des Vereins Der Verein führt den Namen Wohnungs- und Hauseigentum Interessengemeinschaft e. V. Der Sitz

Mehr

Erndtebrücker Karnevalsverein Erndtebrück, April 2016 Wittgenstein 1991 e.v. Satzung. des. Erndtebrücker Karnevalsverein Wittgenstein 1991 e.v.

Erndtebrücker Karnevalsverein Erndtebrück, April 2016 Wittgenstein 1991 e.v. Satzung. des. Erndtebrücker Karnevalsverein Wittgenstein 1991 e.v. Erndtebrücker Karnevalsverein Erndtebrück, April 2016 Wittgenstein 1991 e.v. Satzung des Erndtebrücker Karnevalsverein Wittgenstein 1991 e.v. 1 Name, Sitz und Farben 1.1 Der Verein führt den Namen Erndtebrücker

Mehr

Satzung. 1 Name und Sitz, Geschäftsjahr

Satzung. 1 Name und Sitz, Geschäftsjahr Satzung 1 Name und Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Badminton Burg Er hat seinen Sitz in Burg und soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach Eintragung in das Register lautet der

Mehr

1.1 Der Verein führt den Namen "Magic Sparrows", Basketball-Fanclub Ulm e.v.".

1.1 Der Verein führt den Namen Magic Sparrows, Basketball-Fanclub Ulm e.v.. Stand: April 2008 "Magic Sparrows", Basketball-Fanclub des ratiopharm Ulm e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1.1 Der Verein führt den Namen "Magic Sparrows", Basketball-Fanclub Ulm e.v.". 1.2 Der

Mehr

S a t z u n g. Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte. Präambel

S a t z u n g. Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte. Präambel S a t z u n g Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte Präambel Seit der Reformationszeit trug die Gesamtheit der lutherischen Pfarrer in Frankfurt

Mehr