SecureSign Einrichten eines mobilen Gerätes

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SecureSign Einrichten eines mobilen Gerätes"

Transkript

1 SecureSign Einrichten eines mobilen Gerätes Smartphone oder Tablet (ios oder Android), das für SecureSign eingerichtet werden soll. Hilft bei der Einrichtung von. (Alternativ kann ein Browser auf einem mobilen Gerät verwendet werden, das nicht sein darf.) Bitte beachten Sie, dass Sie zur Einrichtung eines Gerätes den Brief mit Ihrer persönlichen Aktivierungsgrafik sowie Ihr Smartphone oder Tablet (ios oder Android) benötigen. Falls Sie kein geeignetes Smartphone oder Tablet besitzen, kontaktieren Sie bitte unseren Support. 01 Laden Sie die App «SecureSign» herunter und installieren Sie diese auf Ihrem. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Android-Geräten jetzt die App-Berechtigungen akzeptieren müssen. Bei ios-geräten folgt dieser Schritt später. Starten Sie die App, lesen Sie den rechtlichen Hinweis und wählen Sie «ICH AKZEPTIERE DIE BEDINGUNGEN», um den Bedingungen zuzustimmen und mit der Registrierung fortzufahren. 1/6

2 02 Rufen Sie auf Ihrem (PC/Mac) die Login-Seite des Online Banking auf. Geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort ein und fahren Sie mit dem Login fort. Wählen Sie auf der nachfolgenden Seite «Weiter» unter «Einrichtung des SecureSign-Verfahrens». 03 Wählen Sie in der SecureSign App «AKTIVIEREN». 2/6

3 04 Scannen Sie mit der SecureSign App «Ihre persönliche Aktivierungsgrafik», die Sie per Post erhalten haben. Nach dem Scan wird ein 8-stelliger Code angezeigt. 05 Geben Sie diesen 8-stelligen Code in das dafür vorgesehene Feld auf Ihrem ein und wählen Sie «Weiter». 3/6

4 06 Wählen Sie in der SecureSign App «WEITER». Bestätigen Sie bei der nachfolgenden Meldung Ihre Eingabe. 07 Scannen Sie die Grafik, die auf Ihrem erscheint. Nach dem Scan wird ein 6-stelliger Code angezeigt. 4/6

5 08 Geben Sie diesen 6-stelligen Code in das dafür vorgesehene Feld auf Ihrem ein und wählen Sie «Weiter». 09 Wählen Sie in der SecureSign App «FERTIG». Bestätigen Sie bei der aufkommenden Meldung Ihre Eingabe. 5/6

6 10 Die Einrichtung ist nun abgeschlossen. Um sich einzuloggen, wählen Sie «Weiter». Hinweis: Sie können insgesamt bis zu acht Geräte einrichten. Für das Einrichten eines weiteren Gerätes folgen Sie einfach dieser Anleitung. Credit Suisse (Schweiz) AG Postfach CH-8070 Zürich credit-suisse.com Die bereitgestellten Informationen dienen Werbezwecken. Sie stellen keine Anlageberatung dar, basieren nicht auf andere Weise auf einer Berücksichtigung der persönlichen Umstände des Empfängers und sind auch nicht das Ergebnis einer objektiven oder unabhängigen Finanzanalyse. Die bereitgestellten Informationen sind nicht rechtsverbindlich und stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Abschluss einer Finanztransaktion dar. Diese Informationen wurden von der Credit Suisse Group AG und/oder den mit ihr verbundenen Unternehmen (nachfolgend CS) mit grösster Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Meinungen repräsentieren die Sicht der CS zum Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit und ohne Mitteilung ändern. Sie stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden. Die CS gibt keine Gewähr hinsichtlich des Inhalts und der Vollständigkeit der Informationen und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben. Ist nichts anderes vermerkt, sind alle Zahlen ungeprüft. Die Informationen in diesem Dokument dienen der ausschliesslichen Nutzung durch den Empfänger. Weder die vorliegenden Informationen noch Kopien davon dürfen in die Vereinigten Staaten von Amerika versandt, dorthin mitgenommen oder in den Vereinigten Staaten von Amerika verteilt oder an US-Personen (im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in dessen jeweils gültiger Fassung) abgegeben werden. Ohne schriftliche Genehmigung der CS dürfen diese Informationen weder auszugsweise noch vollständig vervielfältigt werden. Copyright 2016 Credit Suisse Group AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. 6/6

SecureSign Hinzufügen und Einrichten eines weiteren mobilen Gerätes (Smartphone/Tablet)

SecureSign Hinzufügen und Einrichten eines weiteren mobilen Gerätes (Smartphone/Tablet) September 2016 SecureSign Hinzufügen und Einrichten eines weiteren mobilen Gerätes (Smartphone/Tablet) Gerät 1 Gerät, das bereits für SecureSign eingerichtet ist. Hilft bei der Einrichtung von. (Alternativ

Mehr

SecureSign Einrichten eines mobilen Gerätes

SecureSign Einrichten eines mobilen Gerätes SecureSign Einrichten eines mobilen Gerätes Smartphone oder Tablet (ios oder Android), das für SecureSign eingerichtet werden soll. Hilft bei der Einrichtung von. (Alternativ kann ein Browser auf einem

Mehr

CSA Mixta-BVG Mischvermögen Benchmark und Bandbreiten aktuell und ab dem 1. Januar 2018

CSA Mixta-BVG Mischvermögen Benchmark und Bandbreiten aktuell und ab dem 1. Januar 2018 CSA Mixta-BVG Mischvermögen Benchmark und Bandbreiten aktuell und ab dem 1. Januar 2018 Benchmark und Bandbreiten - Alt CSA Mixta-BVG Defensiv Benchm ark Bandbreiten in % 9% 1 1 SBI Domestic AAA-BBB (TR)

Mehr

CSA 2 Mixta-BVG Mischvermögen Benchmark und Bandbreiten aktuell und ab dem 1. Januar 2018

CSA 2 Mixta-BVG Mischvermögen Benchmark und Bandbreiten aktuell und ab dem 1. Januar 2018 CSA 2 Mixta-BVG Mischvermögen Benchmark und Bandbreiten aktuell und ab dem 1. Januar 2018 Benchmark und Bandbreiten - Alt CSA 2 Mixta-BVG 25 Benchmark Bandbreiten in % 9% 1 SBI Domestic AAA-BBB (TR) 5

Mehr

Factoring füllt die Lücke zwischen Auftrag und Verkauf.

Factoring füllt die Lücke zwischen Auftrag und Verkauf. Factoring füllt die Lücke zwischen Auftrag und Verkauf. Mehr Flexibilität dank Factoring Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen

Mehr

Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Flexibel, unabhängig, vielseitig: mit Viva mehr erleben

Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Flexibel, unabhängig, vielseitig: mit Viva mehr erleben vi v Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende Flexibel, unabhängig, vielseitig: mit Viva mehr erleben Finanzielle Freiheit, die Spass macht Mit den Viva Banking Paketen für Jugendliche

Mehr

Factoring füllt die Lücke zwischen Auftrag und Verkauf.

Factoring füllt die Lücke zwischen Auftrag und Verkauf. Factoring füllt die Lücke zwischen Auftrag und Verkauf. Mehr Flexibilität dank Factoring Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen

Mehr

Unternehmen: Checks und Wechsel Preis- und Valuta-Übersicht Gültig ab

Unternehmen: Checks und Wechsel Preis- und Valuta-Übersicht Gültig ab Unternehmen: Checks und Wechsel Preis- und Valuta-Übersicht Gültig ab 1.3.2015 Checkeinreichung: «Eingang vorbehalten» 1 Kategorie Aussteller Währung 2 Preis pro Check Valuta 3 Checks, gezogen auf Banken

Mehr

Viva. Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende.

Viva. Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Viva. Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Banking mit Spassfaktor Das kostenlose Viva Banking Paket bietet nicht nur alle wichtigen Bankdienstleistungen, sondern auch jede Menge

Mehr

Strategieberatung. für institutionelle Anleger

Strategieberatung. für institutionelle Anleger Strategieberatung für institutionelle Anleger Strategieberatung alles aus einer Hand Wissenswertes auf einen Blick Die sich ständig verändernden gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben sowie die schwankenden

Mehr

Credit Suisse die Bank mit barrierefreiem Zugang

Credit Suisse die Bank mit barrierefreiem Zugang Credit Suisse die Bank mit barrierefreiem Zugang Der Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen soll für alle unsere Kunden möglichst einfach sein. Wir legen deshalb Wert auf grösstmögliche Barrierefreiheit

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie Sie benötigen Liquidität oder möchten eine Investitionschance nutzen, ohne Ihre Vermögenswerte

Mehr

Startup Easy Die einfache Banklösung für Jungunternehmer. CHF 5 pro Monat!

Startup Easy Die einfache Banklösung für Jungunternehmer. CHF 5 pro Monat! Startup Easy Die einfache Banklösung für Jungunternehmer CHF 5 pro Monat! Umfassende Betreuung Unser Servicemodell Ansprechpartner in Ihrer Nähe Treffen Sie bei Bedarf unsere Spezialisten in Ihrer Region

Mehr

Gesundheitsverantwortlich sind wir alle

Gesundheitsverantwortlich sind wir alle Competence Center Health Services Gesundheitsverantwortlich sind wir alle CREDIT SUISSE AG - Yvonne Filli Nationale Tagung BGM 24. August 2016 Gesundheitsverantwortlich sind wir alle Agenda 1. Bedeutung

Mehr

Business Easy Die einfache Banklösung für Unternehmer

Business Easy Die einfache Banklösung für Unternehmer Business Easy Die einfache Banklösung für Unternehmer Umfassende Betreuung Unser Servicemodell Ansprechpartner in Ihrer Nähe Treffen Sie bei Bedarf unsere Spezialisten in Ihrer Region zur Besprechung von

Mehr

Viva Kids. Das Banking-Paket mit Digipigi, dem digitalen Sparkässeli

Viva Kids. Das Banking-Paket mit Digipigi, dem digitalen Sparkässeli Viva Kids Das Banking-Paket mit Digipigi, dem digitalen Sparkässeli So sparen Kinder heute Mit dem Viva Kids Banking Paket und Digipigi, dem digitalen Sparkässeli, lernen Kinder auf spielerische Art den

Mehr

Ihre Bedürfnisse und unsere Anlagekompetenz.

Ihre Bedürfnisse und unsere Anlagekompetenz. Asset Management (Schweiz) AG Ihre Bedürfnisse und unsere Anlagekompetenz. Für eine professionelle Vermögensverwaltung (Lux) Portfolio Fund CHF Juli 17 Die umfassende Anlagekompetenz der (Lux) Portfolio

Mehr

Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Flexibel, unabhängig, vielseitig: mit Viva mehr erleben

Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende. Flexibel, unabhängig, vielseitig: mit Viva mehr erleben i Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende Flexibel, unabhängig, ielseitig: mit Via mehr erleben Finanzielle Freiheit, die Spass macht Mit den Via Banking Paketen für Jugendliche und

Mehr

Die Energie im Haushalt effizienter nutzen

Die Energie im Haushalt effizienter nutzen Die Energie im Haushalt effizienter nutzen Wie optimieren Technik und Kommunikation die Nutzung von Energie im Haushalt? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt in zwei Wohnsiedlungen in Zürich und Wädenswil

Mehr

Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz Das Angebot der Credit Suisse bleibt vielfältig und kundenorientiert

Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz Das Angebot der Credit Suisse bleibt vielfältig und kundenorientiert Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz Das Angebot der Credit Suisse bleibt vielfältig und kundenorientiert Wie sind Sie von den Veränderungen im Schweizer Zahlungsverkehr betroffen? Sie sind sowohl als

Mehr

Infos zum SecureGo-Verfahren

Infos zum SecureGo-Verfahren Infos zum SecureGo-Verfahren - TAN-Bereitstellung per App auf Ihrem Smartphone oder Tablet - Mit der App "SecureGo" empfangen Sie Transaktionsnummern (TAN) jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone

Mehr

ANLEITUNG FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH MIT LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE

ANLEITUNG FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH MIT LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE ZUGANGSANLEITUNG FÜR KUNDEN, DIE BEREITS EIN LUXTRUST-ZERTIFIKAT BESITZEN DE / LUXT ANLEITUNG FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH MIT LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE Diese Anleitung enthält alle

Mehr

Erstanmeldung im Online-Banking mit SecureGo

Erstanmeldung im Online-Banking mit SecureGo Erstanmeldung im Online-Banking mit SecureGo Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit dieser Anleitung erläutern wir Ihnen die Vorgehensweise bei der Erstanmeldung in Ihrem Online-Banking mit dem

Mehr

Das neue Anmeldeverfahren für die DVAG IT-Systeme

Das neue Anmeldeverfahren für die DVAG IT-Systeme Das neue Anmeldeverfahren für die DVAG IT-Systeme 1. Download der "DVAG Login"-App Im Apple App Store Im Google Play Store............. 3. Umstellung auf DVAG Login Aktivierungsnummer generieren Aktivierung

Mehr

Wechsel von Blackberry auf iphone

Wechsel von Blackberry auf iphone Wechsel von Blackberry auf iphone 3 Schritte für den Wechsel von Blackberry auf iphone. Bitte halten Sie für die Einrichtung Ihre Apple ID bereit. Erforderlich 1. Schritt: Neues iphone einrichten 2. Schritt:

Mehr

S Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung für Banking über die mobile Internet-Filiale

S Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung für Banking über die mobile Internet-Filiale pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung für Banking über die mobile Internet-Filiale Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online-und Mobile-Bankings offen. Ihre

Mehr

1. Voraussetzungen für die Heimnutzung von beck-online.die DATENBANK. 2. Kostenlos registrieren. 3. Eingabe Ihrer Daten. Heimzugänge für Studierende

1. Voraussetzungen für die Heimnutzung von beck-online.die DATENBANK. 2. Kostenlos registrieren. 3. Eingabe Ihrer Daten. Heimzugänge für Studierende Heimzugänge für Studierende 1. Voraussetzungen für die Heimnutzung von beck-online.die DATENBANK Für die Einrichtung der Heimnutzung von beck-online sind folgende Dinge erforderlich: Smartphone mit einer

Mehr

ANLEITUNG FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH MIT LUXTRUST SCAN und/ oder LUXTRUST MOBILE

ANLEITUNG FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH MIT LUXTRUST SCAN und/ oder LUXTRUST MOBILE ZUGANGSANLEITUNG FÜR ERSTBENUTZER VON LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE DE / NO LUXT ANLEITUNG FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH MIT LUXTRUST SCAN und/ oder LUXTRUST MOBILE Diese Anleitung enthält

Mehr

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen.

Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. Damit haben Sie Ihre Finanzen überall im Griff. Die Mobile Banking App jetzt mit noch mehr praktischen Funktionen. credit-suisse.com/mobilebanking Alle Funktionen auf einen Blick. Unterwegs den Kontostand

Mehr

Dokumentation für Studierende

Dokumentation für Studierende Dokumentation für Studierende 1. Voraussetzungen für die Heimnutzung von beck-online.die DATENBANK 2. Kostenlos registrieren 3. Eingabe Ihrer Daten 4. Installation der Authentifizierungs-App 5. Verbindung

Mehr

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in VR-NetWorld für Windows

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in VR-NetWorld für Windows pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in VR-NetWorld für Windows Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht

Mehr

CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG mbh, 30. November Immobilienportfolio CS PROPERTY DYNAMIC

CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG mbh, 30. November Immobilienportfolio CS PROPERTY DYNAMIC CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien KAG mbh, 30. November 2015 Immobilienportfolio CS PROPERTY DYNAMIC Inhalt Seite Überblick Objekte Standorte Länder 3 Deutschland 5 Großbritannien 8 Italien 11

Mehr

Credit Suisse. Barrierefreier Zugang zu unseren Bankdienstleistungen. Facilit d accs nos

Credit Suisse. Barrierefreier Zugang zu unseren Bankdienstleistungen. Facilit d accs nos Credit Suisse Barrierefreier Zugang zu unseren Bankdienstleistungen Facilit d accs nos services bancaires 4 Credit Suisse die barrierefreie Bank Die Credit Suisse macht ihre Produkte und Dienstleistungen

Mehr

Mobile AppGebrauchsanweisung

Mobile AppGebrauchsanweisung Mobile AppGebrauchsanweisung Die folgende Anleitung erklärt Ihnen, wie Sie die drei verschiedenen Apps herunterladen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie für die Forschungsstudie jedes Mal dieselbe E-Mail-Adresse

Mehr

Anleitung für SecureGo Das komfortable TAN-Verfahren

Anleitung für SecureGo Das komfortable TAN-Verfahren Anleitung für SecureGo Das komfortable TAN-Verfahren Verschlüsselt. Ihre Sicherheit. Ihre SÜDWESTBANK. Das neue TAN-Verfahren für Ihr Online-Banking. Stand: Februar 2017 Werte verbinden. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in Sparkasse für Android

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in Sparkasse für Android pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in Sparkasse für Android Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht Sie

Mehr

Die Energie im Haushalt effizienter nutzen

Die Energie im Haushalt effizienter nutzen Die Energie im Haushalt effizienter nutzen Wie optimieren Technik und Kommunikation die Nutzung von Energie im Haushalt? Dieser Frage geht ein Forschungsprojekt in zwei Wohnsiedlungen in Zürich und Wädenswil

Mehr

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in ALF-BanCo 5 für Windows

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in ALF-BanCo 5 für Windows pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in ALF-BanCo 5 für Windows Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht

Mehr

m y Solutions Equity Barrier Reverse Convertibles in EUR

m y Solutions Equity Barrier Reverse Convertibles in EUR Diese Produkte sind keine kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegen daher nicht der Genehm igung und Beaufsichtigung durch die Eidgenössische

Mehr

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in WISO Mein Geld 2013 für Windows

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in WISO Mein Geld 2013 für Windows pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in WISO Mein Geld 2013 für Windows Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht

Mehr

VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO APP HERUNTER

VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO APP HERUNTER Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Seite: 1 Wir machen den Weg frei.! VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN Ihre Vorteile: 3 Optimal für Mobile-Banking (auch auf dem Tablet) 3 In der App sehen Sie

Mehr

1. Installieren Sie VR-SecureGo auf dem Gerät, auf dem Sie die App nutzen möchten.

1. Installieren Sie VR-SecureGo auf dem Gerät, auf dem Sie die App nutzen möchten. Grundsätzliches Diese Anleitung ist für Sie richtig, wenn Sie einen neuen VR-NetKey inkl. Online- Banking-PIN (per Post) von uns erhalten haben und unser ebanking mit dem Freigabe-Verfahren VR-SecureGo

Mehr

Barmenia Versicherungen

Barmenia Versicherungen Barmenia Versicherungen Airwatch Android HA IT-Services Andre Griepernau, Dirk Hörner, Silke Glicinski Seite 2 Inhalt 1. Wichtige Hinweise... 3 2. Einrichtung von Airwatch... 4 2.1 Einrichtung des Gerätes...

Mehr

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in WISO Mein Verein für Windows

Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in WISO Mein Verein für Windows pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in WISO Mein Verein für Windows Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht

Mehr

Häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Antworten

Häufig gestellte Fragen und die entsprechenden Antworten 2. FAQ Einfamilienhaus-Index CrontoSign Swiss Gesamtbank Inhaltsverzeichnis 1. Was ist CrontoSign Swiss? 3 2. Welches Gerät soll ich für CrontoSign Swiss verwenden? 3 3. Wie installiere ich die CrontoSign

Mehr

Besuchen Sie uns auf credit-suisse.com/barrierefreiheit oder kontaktieren Sie uns unter 0848 880 840.

Besuchen Sie uns auf credit-suisse.com/barrierefreiheit oder kontaktieren Sie uns unter 0848 880 840. % ] /S 6 G^% +L0GC, AC K/DC U,*CTC 6C B)RI7EFR3C,ZG+G Z /S7C QDUKTC, D0N] L3]UC U *F?M!NS +&BOTC Z 7M_C. Es ist ist uns ein uns grosses ein Anliegen, grosses allen Anliegen, Kunden und Interessenten einen

Mehr

Columna Sammelstiftung Group Invest. Anlagestrategie, Verzinsung Altersguthaben, Entwicklung Deckungsgrad

Columna Sammelstiftung Group Invest. Anlagestrategie, Verzinsung Altersguthaben, Entwicklung Deckungsgrad Columna Sammelstiftung Group Invest Anlagestrategie, Verzinsung Altersguthaben, Entwicklung Deckungsgrad Anlagestrategie ab 1.7.2012 Individuelle Anlagestrategie mit Alternativen Anlagen: Anlagekategorie

Mehr

Benutzeranleitung zum MFA-Portal der Hochschule Luzern. hslu.ch/helpdesk Andere

Benutzeranleitung zum MFA-Portal der Hochschule Luzern. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 21. Juni 2017 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Benutzeranleitung zum MFA-Portal

Mehr

Waldecker Bank eg VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO-APP HERUNTER APP STARTEN UND FELDER AUSFÜLLEN

Waldecker Bank eg VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN LADEN SIE DIE VR-SECUREGO-APP HERUNTER APP STARTEN UND FELDER AUSFÜLLEN Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Seite: 1 Wir machen den Weg frei.! VR-SECUREGO DAS SOLLTEN SIE WISSEN Ihre Vorteile: 3 Optimal für Mobile-Banking (auch auf dem Tablet) 3 In der App sehen Sie

Mehr

Apple ios- Starter- Broschüre

Apple ios- Starter- Broschüre Apple ios- Starter- Broschüre für Apple iphones und ipads INHALTSVERZEICHNIS Registrierung auf mainpost.de iphone / ipad einschalten Sprache / Land wählen Internetverbindung herstellen Ortungsdienste auswählen

Mehr

Registrierung für die Teilnahme am paydirekt-verfahren

Registrierung für die Teilnahme am paydirekt-verfahren Registrierung für die Teilnahme am paydirekt-verfahren Voraussetzung für die Registrierung: Ihr Deutsche Bank Konto ist für das Online-Banking freigeschaltet. Falls Ihr Konto noch nicht freigeschaltet

Mehr

S Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in StarMoney für Mac

S Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in StarMoney für Mac pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in StarMoney für Mac Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht Sie einfach

Mehr

Erstanmeldung im Online-Banking mit

Erstanmeldung im Online-Banking mit Erstanmeldung im Online-Banking mit TAN auf Smartphone oder Tablet empfangen Die VR-SecureGo TAN-App ermöglicht Ihnen den bequemen Empfang von Transaktionsnummern (TAN) direkt auf Ihrem Smartphone oder

Mehr

Ersteinstieg in die Online-Filiale der Volksbank Viersen eg

Ersteinstieg in die Online-Filiale der Volksbank Viersen eg Ersteinstieg in die Online-Filiale der Volksbank Viersen eg Damit Sie das Online-Banking nutzen können, müssen Sie zunächst Ihre Persönliche Identifikationsnummer (PIN) ändern. Ihre persönliche Start-PIN

Mehr

Unternehmen Checks und Wechsel Preis- und Valuta-Übersicht Gültig ab 1.3.2015

Unternehmen Checks und Wechsel Preis- und Valuta-Übersicht Gültig ab 1.3.2015 Unternehmen Checks und Wechsel Preis- und Valuta-Übersicht Gültig ab.3.205 Checkeinreichung: «Eingang vorbehalten» Kategorie Aussteller Währung 2 Preis pro Check Valuta 3 Checks, gezogen auf Banken der

Mehr

Das Tablet mit Android 6.x. Kommunikation & Organisation Fotos, Videos & Medien. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Juli 2016 ISBN

Das Tablet mit Android 6.x. Kommunikation & Organisation Fotos, Videos & Medien. Markus Krimm. 1. Ausgabe, Juli 2016 ISBN Markus Krimm. Ausgabe, Juli 206 ISBN 978-3-86249-593- Das Tablet mit Android 6.x Kommunikation & Organisation Fotos, Videos & Medien K-TAB-AND6X-G 4 Kommunikation Mit Threema Nachrichten sicher verschicken

Mehr

ANWEISUNGEN FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH ÜBER LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE

ANWEISUNGEN FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH ÜBER LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE ZUGANGSANLEITUNG FÜR ERSTBENUTZER VON LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE DE / NO LUXT ANWEISUNGEN FÜR DEN ZUGANG ZU IHREM E-BANKING-BEREICH ÜBER LUXTRUST SCAN UND LUXTRUST MOBILE Diese Anleitung enthält

Mehr

S Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in MacGiro 8. Vorbereitung pushtan aktivieren Banking-Software

S Sparkasse. pushtan-einrichtung. Nutzungsanleitung pushtan. Leitfaden zur Einrichtung in MacGiro 8. Vorbereitung pushtan aktivieren Banking-Software pushtan-einrichtung Leitfaden zur Einrichtung in MacGiro 8 Mit dem innovativen pushtan-verfahren steht Ihnen jetzt die ganze Welt des Online- und Mobile-Bankings offen. Ihre TAN erreicht Sie einfach direkt

Mehr

Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB. Login und erste Schritte im Überblick

Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB. Login und erste Schritte im Überblick Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB Login und erste Schritte im Überblick Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB Die LUKB hat das E-Banking grundlegend erneuert.

Mehr

TOTAL 131' ' ' % CHF 46' % 23.23% 23.23% GBX USD '383' '291.87

TOTAL 131' ' ' % CHF 46' % 23.23% 23.23% GBX USD '383' '291.87 MUSTERDEPOT 'AKTIEN' Titel Anzahl EinstK Gesamtkosten Letzt. Totalwert Währ. Aktie 2 936.00 10.81 10'118.16 22.97 21'499.92 11'381.76 112.49% USD Aktie 7 9'022.00 76.75 692'438.50 153.40 691'536.30 99.87%

Mehr

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V Anleitung Team-Space by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V.. - 05-04- INHALT 3 TEAM-SPACE SETUP. EINLEITUNG. TEAM-SPACE OHNE BESTEHENDES KONTO ERSTELLEN.3 TEAM-SPACE MIT BESTEHENDEM KONTO ERSTELLEN TEAM-SPACE

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Windows Mobile Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Windows Mobile

Mehr

SIM-KARTEN- REGISTRIERUNG SCHRITT FÜR SCHRITT

SIM-KARTEN- REGISTRIERUNG SCHRITT FÜR SCHRITT SIM-KARTEN- REGISTRIERUNG SCHRITT FÜR SCHRITT 1 LOS GEHT S - AUF WWW.ORTELMOBILE.DE e auf Freischalten 2 RUFNUMMER EINTIPPEN Rufnummer 1 Persönliche Daten 2 Identifizierung 3 Deutsch Schritt- für-schritt-anleitung

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss

Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss Das neue Authentisierungsverfahren CrontoSign Swiss codiert die Login- und Transaktionssignierungsdaten in einem farbigen Mosaik. Das farbige Mosaik

Mehr

Mobile App von LeasePlan Schweiz

Mobile App von LeasePlan Schweiz Mobile App von LeasePlan Schweiz Oberste Priorität bei der Entwicklung war die Bereitstellung eines Kommunikationsmittels, das dem User jederzeit Zugang zum umfangreichen Service der LeasePlan (Schweiz)

Mehr

Fondsvertrieb Wie vermeiden wir die operationelle Sackgasse?

Fondsvertrieb Wie vermeiden wir die operationelle Sackgasse? Public Fondsvertrieb Wie vermeiden wir die operationelle Sackgasse? Tim Gutzmer, Credit Suisse Funds AG Swiss Fund Day 9. November 2015 Credit Suisse Investor Services CSIS 1) Fondspromoter / Sponsor Investor

Mehr

1. Allgemein. Verschlüsselte für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung

1. Allgemein. Verschlüsselte  für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung Verschlüsselte Email für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung 1. Allgemein Jede E-Mail Nachricht die an externe Empfänger gesendet wird, wird automatisch signiert. Um jedoch eine verschlüsselte

Mehr

Einrichtung der HUAWEI WATCH 2 4G (esim)

Einrichtung der HUAWEI WATCH 2 4G (esim) Kurzanleitung. Einrichtung der HUAWEI WATCH 2 4G (esim) In der Verpackung befindet sich bereits eine Kurzanleitung mit ersten Infos rund um die Huawei Watch 2 und eine weiterführende Hilfestellung, die

Mehr

Installation SpardaSecureApp für Windows und Mac

Installation SpardaSecureApp für Windows und Mac Installation SpardaSecureApp für Windows und Mac Systemvoraussetzung: Folgende Windows-Betriebssysteme werden unterstützt: - Windows 7 inkl. SP 1 - Windows 8.1 - Windows 10 Folgende MacOS-Betriebssysteme

Mehr

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION AN KRZ.SMK IOS

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION AN KRZ.SMK IOS ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION AN KRZ.SMK IOS Anleitung zur Einrichtung von KRZ.smK (sichere mobile Kommunikation) am Beispiel eines ipad Air (ios Version 8.1) Seite 1 von 9 Copyright Copyright 2015 KRZ-SWD.

Mehr

Ausgabe 1 DE. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation

Ausgabe 1 DE. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation 9246157 Ausgabe 1 DE Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation Nokia 9300i Herunterladen von Kontakten auf den Kfz- Einbausatz Nokia 616 Nokia 9300i Herunterladen

Mehr

Konfiguration eduroam

Konfiguration eduroam Konfiguration eduroam Android Version: 3.x Honeycomb Getestet mit: HTC Flyer P510e mit Android 3.2.1 Vorbedingung: - gültige Uni-ID der Universität Bonn - Aufenthalt in Reichweite des eduroam WLAN- Netzes

Mehr

Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer

Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer Business Easy Paket Das Banking-Paket für Unternehmer Banking leicht gemacht Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Kernaufgaben als Unternehmer konzentrieren können. In unserem Banking-Paket Business Easy

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf: Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtig: Der Ersteinstieg ist erst möglich, wenn Sie Ihre persönliche

Mehr

ONLINE HILFE APPLE DEVELOPER ACCOUNT

ONLINE HILFE APPLE DEVELOPER ACCOUNT ONLINE HILFE APPLE DEVELOPER ACCOUNT ios Angepasste Test APP ios 1/3 - Erstelle einen Apple Developer Konto ( obligatorisch ) 1. Um eine Test APP zu erstellen, muss ein Apple Konto eingerichtet werden.

Mehr

Aktiv investieren mit Indexfonds CSIF (CH) SPI Multi Premia Index Blue

Aktiv investieren mit Indexfonds CSIF (CH) SPI Multi Premia Index Blue Aktiv investieren mit Indexfonds CSIF (CH) SPI Multi Premia Index Blue So perfekt wie ihr Vorbild: Die Indexfonds der Credit Suisse Index Solutions Credit Suisse Index Solutions Asset Management aus der

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION AN KRZ.SMK

ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION AN KRZ.SMK ANLEITUNG GERÄTEREGISTRATION AN KRZ.SMK ANDROID Anleitung zur Einrichtung von KRZ.smK (sichere mobile Kommunikation) am Beispiel eines Nexus 7 von Asus Seite 1 von 13 Copyright Copyright 2015 KRZ-SWD.

Mehr

Zusammenfassung Leistungen Zahlungen Meine Verträge Dienstleistungen LeClub GMapp Hilfe

Zusammenfassung Leistungen Zahlungen Meine Verträge Dienstleistungen LeClub GMapp Hilfe Benutzerleitfaden Zusammenfassung 1. Zugriff auf GMnet 3 2. Login 4 3. Willkommen im GMnet 5 4. Ihr Profil 6 Leistungen 5. Rückerstattung 7 6. Rechnungen senden 8 Zahlungen 7. Kontostand 9 8. Abrechnungen

Mehr

Anleitung zum Einrichten des Extranets für Grossrätinnen und Grossräte für Apple-Geräte

Anleitung zum Einrichten des Extranets für Grossrätinnen und Grossräte für Apple-Geräte Der Grosse Rat des Kantons Bern Le Grand Conseil du canton de Berne 2014.PARL.1448-126 Parlamentsdienste Services parlementaires Anleitung zum Einrichten des Extranets für Grossrätinnen und Grossräte für

Mehr

Der Private-Banking-Beratungsprozess Schritt 1 Bedürfnisanalyse

Der Private-Banking-Beratungsprozess Schritt 1 Bedürfnisanalyse Schritt 1 Bedürfnisanalyse Das Kernstück einer lösungsorientierten Beratung (Asset und Liability Management) Zusammen mit Ihnen erfasst Ihr Kundenberater systematisch die vier folgenden Themenbereiche,

Mehr

Anmeldung eines neuen VR-NetKey mit SecureGo

Anmeldung eines neuen VR-NetKey mit SecureGo Anmeldung eines neuen VR-NetKey mit SecureGo Mit dem VR-SecureGo TAN-Verfahren bieten wir Ihnen neben dem mobiletan-verfahren eine weitere Möglichkeit zur Freigabe Ihrer Transaktionen im Online-Banking.

Mehr

Internationales Private Banking im Herzen der Europäischen Union Luxemburg

Internationales Private Banking im Herzen der Europäischen Union Luxemburg Internationales Private Banking im Herzen der Europäischen Union Luxemburg CREDIT SUISSE (LUXEMBOURG) S.A. Luxemburg, ein bedeutendes internationales Finanzzentrum Stabilität und Offenheit sind der Schlüssel

Mehr

- Anleitung. Die Installation der Unfallmelde-App (ios)

- Anleitung. Die Installation der Unfallmelde-App (ios) - Anleitung Die Installation der Unfallmelde-App (ios) Einleitung Die folgende Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie die Unfallmelde-App (UM-App) auf einem iphone (Betriebssystem ios)

Mehr

Unser Angebot für Kinder und Jugendliche

Unser Angebot für Kinder und Jugendliche September 2017 Unser Angebot für Kinder und Jugendliche Viva Kids Alter: 0 12 Jahre Viva Young und Viva Student Alter: 12 23 Jahre Viva Young, Geschenk-Sparkonto (Geschenk-)Fonds- Sparplan Alter: 0 18

Mehr

Ersteinrichtung für Abonnenten. Ersteinrichtung im Webbrowser (für Abonnenten)

Ersteinrichtung für Abonnenten. Ersteinrichtung im Webbrowser (für Abonnenten) Als Abonnent der EuroHeat&Power haben Sie während Ihres Bezugszeitraums Zugriff auf alle E Magazine. Bitte beachten Sie: diese Anleitung gilt nur für Kunden, die ein Abonnement direkt über uns, EW Medien

Mehr

Update Dynamic Allocation & Credit Suisse MACS Dynamic

Update Dynamic Allocation & Credit Suisse MACS Dynamic 90-0032 Update Dynamic Allocation & Credit Suisse MACS Dynamic Eine flexible Grundausrichtung und ein hohes Maß an Beweglichkeit kennzeichnen Dynamic Allocation & CS MACS Dynamic Asset Management 90-0037

Mehr

MOBILE BANKING LEITFADEN ZUR NUTZUNG DER APP BL MOBILE BANKING

MOBILE BANKING LEITFADEN ZUR NUTZUNG DER APP BL MOBILE BANKING MOBILE BANKING LEITFADEN ZUR NUTZUNG DER APP BL MOBILE BANKING Mit der App BL Mobile Banking haben Sie rund um die Uhr mobilen Zugang zu Ihren Konten. Dieser Leitfaden enthält alle wichtigen Informationen,

Mehr

KeyPass Passwortverwaltung

KeyPass Passwortverwaltung 24. November 2016 Martin Dürig KeyPass Passwortverwaltung Passwörter und Passwortverwaltung Ich kann mir mein Passwort gut merken! Ich habe nur eines und das heisst "1234". Wenn das so einfach wäre! Passwörter

Mehr

Service App Service Monitor auf Smartphones und Tablets. Rico Kunz

Service App Service Monitor auf Smartphones und Tablets. Rico Kunz Service App Service Monitor auf Smartphones und Tablets Rico Kunz Agenda 1 Service App Service-Monitor auf Smartphones und Tablets 2 Live Demo Service App Folie 2 Service App Service-Monitor auf Smartphones

Mehr

Häufige Fragen zu ZOIN

Häufige Fragen zu ZOIN September 2017 Seite 1 von 5 Rund um das beliebte und bekannte Bezahlen mit der Bankomatkarte bietet die BTV einen neuen Service an. Bei ZOIN handelt es sich um eine sichere und einfache Möglichkeit, mit

Mehr

e-banking Kurzanleitung

e-banking Kurzanleitung e-banking Kurzanleitung für das Login mit CrontoSign Swiss Sehr geehrte e-banking Kundin Sehr geehrter e-banking Kunde Mit dieser Anleitung helfen wir Ihnen, den Einstieg in den e-banking Vertrag mit «CrontoSign

Mehr

ASSET MANAGEMENT. Infrastruktur Die Basis für Wohlstand Credit Suisse (Lux) Infrastructure Equity Fund

ASSET MANAGEMENT. Infrastruktur Die Basis für Wohlstand Credit Suisse (Lux) Infrastructure Equity Fund ASSET MANAGEMENT Infrastruktur Die Basis für Wohlstand Credit Suisse (Lux) Infrastructure Equity Fund Infrastruktur Die Basis für Wohlstand Die Infrastruktur stärkt die globale Wirtschaft. Der Betrieb

Mehr

Einrichtung des Sicherheitszertifikats

Einrichtung des Sicherheitszertifikats Eduroam Setup Android Diese Seite beschreibt die Einrichtung des Eduroam-Netzwerks auf mobilen Endgeräten mit dem Android- Betriebssystem. Zum dienstlichen Einsatz von mobilen Endgeräten beachten Sie bitte

Mehr