HAUFE DEUTSCHES ANWALT OFFICE PREMIUM FÜR EINE HERVORRAGENDE FALLBEARBEITUNG.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HAUFE DEUTSCHES ANWALT OFFICE PREMIUM FÜR EINE HERVORRAGENDE FALLBEARBEITUNG."

Transkript

1 HAUFE DEUTSCHES ANWALT OFFICE PREMIUM FÜR EINE HERVORRAGENDE FALLBEARBEITUNG. Deutsches Anwalt Offi ce Premium ist die optimale digitale Fachbibliothek für alle Rechts anwälte und Kanzleien, die in meh reren Rechts gebieten tätig sind. Deutsches Anwalt Office Premium beinhaltet: Diese digitale Fachbibliothek kann mehr. über 150 Kommentare, Handbücher, Lexika und Zeitschriften, die regelmäßig und automatisch aktualisiert werden alle wichtigen Rechtsgebiete, die umfänglich abgedeckt werden eine schnelle und komfortable Recherche in der Entscheidungs- und Normendatenbank eine große Anzahl von Arbeitshilfen, wie Berechnungstools sowie Formular- und Mustersammlungen mindestens 12 Seminare im Jahr (meistens für die Pfl ichtfortbildung nach 15 FAO geeignet) zahlreiche Inhalte, die Sie auch beim wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Kanzlei unterstützen HAUFE DEUTSCHES ANWALT OFFICE PREMIUM ISBN: Jahresbezugspreis: 896,07 g inkl. MwSt.

2 Fachbibliothek Die umfassende Fachbibliothek liefert automatisch auf dem neu esten Stand bekannte Kommentare und Handbücher renommierter Autoren vom Deutschen Anwaltverlag, Haufe und dem zerb Verlag. Hinzu kommen fundierte Fachbeiträge und Antworten auf praxisrelevante Rechtsfragen. Lexika und Fachzeitschriften runden diese digitale Bibliothek ab. Allgemeines Zivilrecht und Zivilprozessrecht AnwaltKommentar AGB-Recht von Niebling BGB-Kommentar von Prütting/Wegen/Weinreich (Luchterhand) ZPO-Kommentar von Prütting/Gehrlein (Luchterhand) AGB-Recht in der anwaltlichen Praxis von Ring/Klingelhöfer/Niebling Anwaltsrecht Leitfaden (Haufe) Steuerrechtliche Haftungsfallen in der anwaltlichen Praxis von Fuldner Mediationsgesetz: Konsequenzen für die anwaltliche Tätigkeit von Blöse Digitalisierung bei Gericht: Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs von Degen Arbeitsrecht AGB-Recht ( BGB) von Frik/Heise/v. Steinau-Steinrück Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) von Heise/Lembke Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) von Mutschler/ Tillmanns Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) von Arnold/Rambach/Tillmanns Dienstvertragsrecht ( BGB) von Thüsing/Jacobs/Laux Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG) von Reinhard/Schütz Kündigungsschutzgesetz (KSchG) von Thüsing/Laux/Lembke Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) von Gräfl /Arnold Das arbeitsrechtliche Mandat von Boecken/Hümmerich/Spirolke (Hrsg.) Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz von Arens/Brand Handbuch Internet: Arbeitsrecht von Besgen/Prinz Arbeitsrecht von A Z Arbeitsgerichtsverfahren von A Z Lohn und Gehalt von A Z Arbeits- und Sozialrecht Datenschutzrecht Datenschutzrecht in der anwaltlichen Beratung von Kazemi/Leopold Erbrecht Kommentare (zerb verlag) Praxiskommentar Erbrecht von Damrau (Hrsg.) Handbücher (zerb verlag) Anwaltskript Erbrecht von Förster Handbuch Pfl ichtteilsrecht von Mayer/Süß/Tanck/Bittler/Wälzholz Das neue Erb- und Verjährungsrecht von Haas Erbprozessrecht Erbvertrag Testament Testamentsvollstreckung Zeitschriften (zerb verlag) ZErb Zeitschrift für die Steuer- und Erbrechtspraxis Familienrecht Bonner Fachanwaltshandbuch Familienrecht von Finke/Ebert Sorge- und Umgangsrecht in der Praxis von Völker/Clausius Türkisches Familienrecht in der anwaltlichen Praxis von Savas 50 Fälle zum Unterhaltsrecht von Sitzmann Schnittstellen zwischen Familien- und Erbrecht von Lauck Güterrecht von Schausten/Böing Patientenverfügung von Roglmeier/Lenz Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts von Schausten/Benth Verwandtenunterhalt von Bäumel FF Forum Familienrecht Alle allgemeinverbindlichen Tarifverträge TVöD/BAT

3 Gebührenrecht AnwaltKommentar RVG von Schneider/Wolf (Hrsg.) Fälle und Lösungen zum RVG von Schneider Fälle und Lösungen zur Abrechnung in Mietsachen von Dickersbach Das neue Gebührenrecht für Rechtsanwälte von Schneider/Thiel Anwaltsgebühren in Ehe- und Familiensachen von Groß Anwaltsgebühren in Verkehrssachen von Onderka Anwaltsgebühren im Straf- und Bußgeldrecht von Reisert Das ABC der Kostenerstattung 2012 von Schneider/Thiel Die Reform der Prozesskostenhilfe von Viefhues AGKompakt AGS Anwaltsgebühren spezial Handels- und Gesellschaftsrecht Praxishandbuch Vertriebsrecht von Giesler Die Aktiengesellschaft von Manz/Mayer/Schröder Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts von Ruhkamp/Gerlach Die GmbH von Haunhorst/Schmidt Die GmbH & Co. KG von Wagner/Rux OHG, KG und PublikumsG von Schmidt/Zagel Die Stiftung von Meyn/Richter/Koss/Gollan Gesellschaftsrecht Immobilienrecht Grundstücksrecht Maklerrecht Nachbarrecht Öffentliches Baurecht Privates Baurecht Prüf- und Messverfahren Steuern Umweltschutz Versicherungen Wertermittlung Insolvenzrecht Kommentare InsO-Kommentar von Blersch/Goetsch/Haas InsVV-Kommentar von Blersch/Goetsch/Haas EGInsO-Kommentar von Blersch/Goetsch/Haas EuInsVO-Kommentar von Blersch/Goetsch/Haas SchVG-Kommentar von Blersch/Goetsch/Haas Das insolvenzrechtliche Mandat von Schmittmann/Theurich/Brune Mahnwesen und Zwangsvollstreckungsrecht Zwangsvollstreckung von Gottwald/Mock Kontopfändung unter veränderten Rahmenbedingungen von Goebel Die Reform der Sachaufklärung von Goebel Inkassokosten von Goebel Die Praxis der Zwangsverwaltung von Depré/Mayer FoVo Forderung und Vollstreckung Medizinrecht Handbuch Medizinrecht von Ratzel/Luxenburger Mietrecht Miet- und Mietprozessrecht von Kinne/Schach/Bieber Arbeitskommentar zum Mietrechtsänderungsgesetz von Börstinghaus/Eisenschmid Mietmängel von A Z von Bruckmann Das neue Mietrecht in der anwaltlichen Praxis von Abramenko Vermietete Eigentumswohnung von Deckert Mietrecht Sozialrecht SGB II (Auszüge) von Sauer SGB III (Auszüge) von Sauer SGB IV (Auszüge) von Jansen SGB V (Auszüge) von Sommer SGB VI (Auszüge) von Jansen SGB VII (Auszüge) von Jung SGB IX (Auszüge) von Schell SGB X (Auszüge) von Jansen

4 Steuerrecht Abgabenordnung Finanzgerichtsordnung Veranlagungshandbuch Abgabenordnung Veranlagungshandbücher Einkommensteuer Veranlagungshandbücher Gewerbesteuer Veranlagungshandbücher Körperschaftsteuer Veranlagungshandbücher Lohnsteuer Veranlagungshandbücher Umsatzsteuer Steuerrecht Strafrecht AnwaltKommentar StGB von Leipold/Tsambikakis/Zöller AnwaltKommentar Untersuchungshaft von König (Hrsg.) Das 1 x 1 der Hauptverhandlung von Peter Das 1 x 1 des Opferanwalts von Peter Untersuchungshaft in der anwaltlichen Praxis von Püschel/Bartmeier/ Mertens Jugendstrafrecht in der anwaltlichen Praxis von Reisenhofer Verkehrsrecht AutoKaufRecht von Himmelreich/Andreae/Teigelack Das verkehrsrechtliche Mandat Bd. 1 von Gebhardt Das verkehrsrechtliche Mandat Bd. 2 von Hillmann/Schneider Das verkehrsrechtliche Mandat Bd. 3 von Haus/Zwerger Das verkehrsrechtliche Mandat Bd. 4 von van Bühren Das verkehrsrechtliche Mandat Bd. 5 von Schah Sedi/Schah Sedi Die Fahrerlaubnis in der anwaltlichen Beratung von Buschbell/Utzelmann Fehlerquellen bei polizeilichen Messverfahren von Beck/Löhle Schadensverteilung bei Verkehrsunfällen von Kuhn Der Verdienstausfall im Schadensersatzrecht von Jahnke Unfallregulierung von van Bühren Schmerzensgeldbeträge von Hacks/Wellner/Häcker Leitfaden (Haufe) Geschwindigkeitsmessverfahren von Ringel Verkehrsrecht in der anwaltlichen Praxis von Ringel zfs Zeitschrift für Schadensrecht Versicherungsrecht Das versicherungsrechtliche Mandat von van Bühren Versicherungsrecht von van Bühren Die private Unfallversicherung in der Beraterpraxis von Naumann/ Brinkmann Rechtsschutzversicherung von Buschbell/Hering Kürzungsquoten nach dem VVG von Nugel Wettbewerbsrecht Marken eintragen und recherchieren von Kazemi Wohnungseigentumsrecht AnwaltKommentar WEG von Niedenführ/Kümmel/Vandenhouten Die Eigentumswohnung von Deckert Wohnungseigentumsrecht Handbuch WEG von Abramenko Sachschadensrecht von Roßmann Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht von Wirsching Verkehrsstrafrecht von Wirsching Leitfaden (Deutscher Anwaltverlag) Verkehrsrecht auf einen Blick von Samimi (Hrsg.)

5 Arbeitshilfen Mustersammlung Umfangreiche Muster- und Formularsammlung zu allen relevanten Rechtsgebieten: Allg. Zivil- und Zivilprozessrecht Arbeitsrecht Familienrecht Erbrecht Kaufrecht Miet- und Wohnungseigentumsrecht Immobilienrecht Pacht- und Leasingrecht Architekten- und Baurecht Handels- und Gesellschaftsrecht Verkehrsrecht Strafrecht Mahnwesen und Zwangsvollstreckungsrecht Insolvenzrecht Steuerrecht Gebührenrecht Berufsrecht Lizenz recht Markenrecht Wett be werbs recht EDV- und Internetrecht Sozialrecht Versicherungsrecht u. v. m. Formularhandbücher (Deutscher Anwaltverlag) AnwaltFormulare von Heidel/Pauly/Amend (Hrsg.) AnwaltFormulare Arbeitsrecht von Lunk (Hrsg.) AnwaltFormulare Zivilprozessrecht von Goebel AnwaltFormulare Rechtsschutzversicherung von Samimi AnwaltFormulare Bau- und Architektenrecht von Siebert/ Eichberger (Hrsg.) AnwaltFormulare Verkehrszivilrecht von Nugel AnwaltFormulare Zwangsvollstreckung von Goebel AnwaltFormulare Familienrecht von Börger/Bosch/Heuschmid AnwaltFormulare Mietrecht von Krumscheid/Zwißler AnwaltFormulare Vorläufi ger Rechtsschutz von Crückeberg Formularhandbücher (zerb verlag) AnwaltFormulare Erbrecht von Krug/Rudolf/Kroiß/Bittler (Hrsg.) Formularhandbücher (C. F. Müller) Anwaltformulare Gewerblicher Rechtsschutz von Hoene/Runkel Anwaltformulare Strafrecht von Breyer/Endler Muster (Haufe) Verträge inkl. Kommentierung Außergerichtliche Schriftsätze Gerichtliche Schriftsätze Klagen Anträge (Einstweilige Verfügung, Insolvenzverfahren, Vollstreckung etc.) Vollmachten Honorarvereinbarungen Testament Patientenverfügung u. v. m. Berechnungstools Zahlreiche Berechnungsprogramme, amtliche und redaktionelle Tabellen sowie übersichtliche Checklisten: Berechnungsprogramm (Deutscher Anwaltverlag und Haufe) SchmerzensgeldBeträge 2014 von Hacks/Wellner/Häcker Berechnungsprogramme (Haufe) Lohn- und Gehaltsrechner Rechtsanwaltsgebühren Unterhaltsrechner Kündigungsfristen Rentenrechner Mutterschutz Prozesskostenrisikorechner Prozesskostenhilfe Gerichtskosten Indexmiete Darlehensrechner Fristen Verzugszinsen Pfändungsrechner Bremsweg-, Promillerechner u. v. m. Tabellen und Checklisten Tabellen (Haufe) AGG Kündigungsfristen im Arbeitsrecht Beitragsbemessungsgrenzen Rentenwerte Sozialversicherungs- und Sachbezugswerte Düsseldorfer Tabelle Kindergeld Versorgungsausgleich Sterbetafel Mietminderungstabelle Gebührentabellen Verbraucherpreisindex Streitwerttabelle Bußgeldkatalog Sozialversicherungswerte u. v. m.

6 Entscheidungs- und Normendatenbank. Fortbildung. Rechtsprechung (Haufe) Die umfassende, stetig wachsende und zum Teil kommentierte (z. B. von Blank) Rechtsprechungsdatenbank versorgt Sie mit Ent scheidungen sämtlicher deutscher Gerichtsbarkeiten: Verfassungsgerichtsbarkeit Ordentliche Gerichtsbarkeit Verwaltungsgerichtsbarkeit Arbeitsgerichtsbarkeit Finanzgerichtsbarkeit Sozialgerichtsbarkeit Ferner: Europäischer Gerichtshof Bundeskartellamt Rechtsquellen (Haufe) Zahlreiche Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sowie Verwaltungsanweisungen dienen als Grundlage für rechtssichere Mandatsbearbeitung. Online-Fortbildung Das Deutsche Anwalt Office Premium beinhaltet mindestens 12 Seminare pro Jahr. Darunter finden Sie zum Beispiel Themen aus den Gebieten Arbeitsrecht, Familienrecht, Mietrecht, Verkehrsrecht und anwaltliches Gebührenrecht. Alle Seminare werden von anerkannten Experten durchgeführt und sind auf die praktische anwaltliche Tätigkeit ausgerichtet. Die Seminare werden über das Internet übertragen. Somit sparen Kunden Zeit und Reisekosten und haben die Möglichkeit stets mit allen KollegInnen und MitarbeiterInnen teilzunehmen. Die Inhalte vieler Seminare sind zur Pflichtfortbildung nach 15 FAO geeignet; die Anerkennung erfolgt durch die zuständige Rechtsanwalts kammer. Die Seminare können auch noch einmal in unserer Mediathek angesehen werden. Das Deutsche Anwalt Office Premium bietet damit eine effiziente und bequeme Möglichkeit der Fortbildung. Besondere Services Tagesaktuelle News Aktuelle Top-Themen Online-Produktschulungen HAUFE DEUTSCHES ANWALT OFFICE PREMIUM ISBN: Jahresbezugspreis: 896,07 g inkl. MwSt.

Deutsches Anwalt Office Premium Leistungsmerkmale

Deutsches Anwalt Office Premium Leistungsmerkmale Fachbibliothek Die umfassende Fachbibliothek liefert automatisch auf dem neuesten Stand bekannte Kommentare und Handbücher renommierter Autoren vom Deutschen Anwaltverlag, Haufe und dem zerb Verlag. Hinzu

Mehr

Deutsches Anwalt Offi ce Premium. Produktdatenblatt

Deutsches Anwalt Offi ce Premium. Produktdatenblatt Deutsches Anwalt Offi ce Premium Produktdatenblatt Für eine hervorragende Fallbearbeitung. Deutsches Anwalt Offi ce Premium ist die optimale digitale Fachbibliothek für alle Rechts anwälte und Kanzleien,

Mehr

Ihre digitale Fachbibliothek. Produktdatenblatt

Ihre digitale Fachbibliothek. Produktdatenblatt Ihre digitale Fachbibliothek Produktdatenblatt Für eine hervorragende Fallbearbeitung. Deutsches Anwalt Offi ce Premium ist die optimale digitale Fachbibliothek für alle Rechts anwälte und Kanzleien, die

Mehr

Deutsches Anwalt Office Premium Ihre digitale Fachbibliothek. Produktdatenblatt

Deutsches Anwalt Office Premium Ihre digitale Fachbibliothek. Produktdatenblatt Ihre digitale Fachbibliothek Produktdatenblatt Für eine hervorragende Fallbearbeitung. Das Deutsches Anwalt Office Premium ist die optimale digitale Fachbibliothek für alle Rechts anwälte und Kanzleien,

Mehr

Deutsches Anwalt Office Premium Große Lösung kleiner Preis

Deutsches Anwalt Office Premium Große Lösung kleiner Preis Große Lösung kleiner Preis Mit dem einzigartigen Gemeinschaftsprodukt von Haufe und dem Deutschen Anwaltverlag erhalten Sie die erste bezahlbare Komplett- Lösung, die Ihnen höchste Qualität in der Mandatsbearbeitung

Mehr

NEU. Deutsches Anwalt Office Premium. Große Lösung kleiner Preis!

NEU. Deutsches Anwalt Office Premium. Große Lösung kleiner Preis! Deutsches Anwalt Office Premium NEU Große Lösung kleiner Preis! Mit dem einzigartigen Gemeinschaftsprodukt von Haufe und dem Deutschen Anwaltverlag erhalten Sie die erste bezahlbare Komplett-Lösung, die

Mehr

Fortbildungsseminare 2013

Fortbildungsseminare 2013 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2013-5%iger Preisnachlass bei Online-Anmeldung - Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Teil 1 Sa. 16.02.2013, 9.00 14.45 Uhr, Berlin 245,00 (5

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fortbildungsseminare 2012

Fortbildungsseminare 2012 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2012 Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg führt in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltsinstitut auch in diesem Jahr viele Fortbildungsveranstaltungen

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 06.03.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften

Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften vom 22./23.11.2004 I. Neufassung des 1 Satz 2 FAO: Weitere Fachanwaltsbezeichnungen können für das

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

Alles, was Recht ist!

Alles, was Recht ist! Alles, MACKH LANG RECHTSANWÄLTE 71384 Weinstadt Unsere Rechtsgebiete: Arbeitsrecht Architektenrecht Arztrecht Baurecht Erbrecht Familienrecht Firmeninkasso Gesellschaftsrecht Handelsrecht Alles, Immobilien-

Mehr

Das Portal für alles rund ums Rechtliche. Ana Sauer, Stand: August 2013

Das Portal für alles rund ums Rechtliche. Ana Sauer, Stand: August 2013 Das Portal für alles rund ums Rechtliche Ana Sauer, Stand: August 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Informationen zum Portal - Inhalte - Angebote - Allgemeines 2. Zielgruppen und Nutzung 3. Suche 4. Quellen 5.

Mehr

Informationen zur Magazinierung im Bereich Jura

Informationen zur Magazinierung im Bereich Jura Info 4.1.1.mag Informationen zur Magazinierung im Bereich Jura www.ub.unikonstanz.de/fi/jura/bibliotheksbenutzung/magazinierungjura.html Oktober 2013 Kontakt Information der Bibliothek Montag bis Freitag

Mehr

Gebührentabellen. mit Erläuterungen, Berechnungsmustern und Arbeitshilfen. von Norbert Schneider. 2., überarbeitete Auflage

Gebührentabellen. mit Erläuterungen, Berechnungsmustern und Arbeitshilfen. von Norbert Schneider. 2., überarbeitete Auflage Gebührentabellen mit Erläuterungen, Berechnungsmustern und Arbeitshilfen von Norbert Schneider 2., überarbeitete Auflage Gebührentabellen Schneider ist ein Produkt von beck-shop.de Thematische Gliederung:

Mehr

Hillmann - Rechtsanwälte : Partner

Hillmann - Rechtsanwälte : Partner Hillmann - Rechtsanwälte : Partner Ihre Spezialisten Verkehrsrecht ilienrecht Arbeitsrecht &tim Hillmann = Rechtsanwälte = Partner Vertrauen Sie uns Ihre Sorgen an! Wir beraten Sie, klären Ihre Rechtsfragen

Mehr

Fortbildungsseminare im 2. Halbjahr 2013

Fortbildungsseminare im 2. Halbjahr 2013 Fortbildungsseminare im 2. Halbjahr 2013 Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Teil 3 Sa. 19.10.2013, 9.00 14.45 Uhr, Berlin Kostenbeitrag: 245,00 (5 Zeitstunden gem. 15 FAO) Schnittstellen Arbeits- und Sozialrecht

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2014 Güterrechtliche Auseinandersetzung - Zugewinnausgleich - Aktuelles zum Versorgungsausgleich Bayreuther Anwaltverein e.v.; 6 Stunden; 21.03.2014 Testamentsvollstreckerlehrgang Gesellschaft

Mehr

Arbeitsrecht. Däuber, Hjort, Schubert, Wolmrath Arbeitsrecht Nomos 2010 2 90. Hümmerich, Boecken, Dürwell Hümmerich, Boecken, Dürwell Baurecht

Arbeitsrecht. Däuber, Hjort, Schubert, Wolmrath Arbeitsrecht Nomos 2010 2 90. Hümmerich, Boecken, Dürwell Hümmerich, Boecken, Dürwell Baurecht Tarifvertragsgesetz mit Arbeitnehmerentseendegeseetz Däubller Nomos 2006 2 10 Betriebsverfassungsgesetz - Handkommentar Dürwell Nomos 2006 2 19 Die Sozialauswahl im Küündigungsrecht Müller Nomos 2009 1

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir überzeugen durch unser Engagement und unseren Anspruch, dem Mandanten bei der zügigen Durchsetzung seiner Ziele ein höchstmögliches

Mehr

FortbildungsUrkunde. Hiermit bescheinigen Rechtsa nwa It. Achim Schaub. die Teilnahme an folgenden SeminarEm der DeutschenAnwaltAkademie in 1999:

FortbildungsUrkunde. Hiermit bescheinigen Rechtsa nwa It. Achim Schaub. die Teilnahme an folgenden SeminarEm der DeutschenAnwaltAkademie in 1999: FortbildungsUrkunde 1999 Hiermit bescheinigen Rechtsa nwa It wir Achim Schaub die Teilnahme an folgenden SeminarEm der DeutschenAnwaltAkademie in 1999: Einführung in das Mietrecht 5. Fachlehrgang Arbeitsrecht

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2015 Familienrecht skammer Bamberg; 5 Stunden 30 Minuten; 21.07.2015 Ausgewählte Fragestellungen zum Familienrecht Bayreuther Anwaltverein e.v.; 3 Stunden; 30.07.2015 Praxis + Gestaltung: Grenzbereich

Mehr

Haufe Steuer Office Das grundlegende Fachwissen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht

Haufe Steuer Office Das grundlegende Fachwissen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht Das grundlegende Fachwissen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht Haufe Steuer Office garantiert Ihnen stets topaktuelle Informationen und ein Höchstmaß an Kompetenz und Rechtssicherheit. Modernste Technologie

Mehr

Druckerei C. H. Beck. ... Revision, 05.04.2011. Beck sches Rechtsanwalts-Handbuch. Büchting/Heusen, Beck sches Rechtsanwalthandbuch.

Druckerei C. H. Beck. ... Revision, 05.04.2011. Beck sches Rechtsanwalts-Handbuch. Büchting/Heusen, Beck sches Rechtsanwalthandbuch. Beck sches Rechtsanwalts-Handbuch Revision Beck sches Rechtsanwalts- Handbuch Herausgegeben von Hans-Ulrich Büchting Rechtsanwalt in München Prof. Dr. Benno Heussen Rechtsanwalt in Berlin Honorarprofessor

Mehr

FortbildungsUrkunde. Hiermit bescheinigen wir. Rechtsanwältin. Karin Schaub. die Teilnahme an folgenden Seminaren der DeutschenAnwaltAkademie in 2002:

FortbildungsUrkunde. Hiermit bescheinigen wir. Rechtsanwältin. Karin Schaub. die Teilnahme an folgenden Seminaren der DeutschenAnwaltAkademie in 2002: FortbildungsUrkunde 2002 Hiermit bescheinigen wir die Teilnahme an folgenden Seminaren der DeutschenAnwaltAkademie in 2002: Wohnungseigentum Gestaltung von Rechtsbeziehungen zu nahen Angehörigen in der

Mehr

Schweitzer Gutschein-Heft

Schweitzer Gutschein-Heft Gleich einlösen! Schweitzer Gutschein-Heft 8 Gutscheine zum Thema: Zivilrechtliche Praxis 2015 / 2016 Schön, dass Sie Ihr Gutschein-Heft schon aufgeschlagen haben! Liebe Kundin, lieber Kunde, mit diesem

Mehr

Vorwort Bearbeiterverzeichnis Im Einzelnen haben bearbeitet Inhaltsübersicht. XI Literaturverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Vorwort Bearbeiterverzeichnis Im Einzelnen haben bearbeitet Inhaltsübersicht. XI Literaturverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Aus Gründen der Übersichtlichkeit enthält das Gesamtinhaltsverzeichnis nur die erste Gliederüngsebene. Detaillierte Inhaltsverzeichnisse finden sich jeweils vor den einzelnen Kapiteln. Vorwort V Bearbeiterverzeichnis

Mehr

Verlagsmodule Verlag Dr. Otto Schmidt KG Modul Untermodul Werke ISSN/ISBN

Verlagsmodule Verlag Dr. Otto Schmidt KG Modul Untermodul Werke ISSN/ISBN Premiummodul Steuerrecht Basismodul Steuerrecht www.otto-schmidt.de/online-steuerrecht/ Premium-Modul Basismodul Steuerrecht siehe Module Modul Ertragsteuer Modul Umsatzsteuer Modul Steuerstrafrecht Modul

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor

6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 6 gute Gründe für Ihr Vertrauen Eine Kanzlei stellt sich vor 1. Wer wir sind Wir sind eine zivilrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltssozietät mit Büros in Wesel und Bocholt und stehen Ihnen mit einem Team

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER RECHTSANWALTSKANZLEI BURGMANS

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER RECHTSANWALTSKANZLEI BURGMANS HERZLICH WILLKOMMEN IN DER RECHTSANWALTSKANZLEI BURGMANS GESTATTEN: IHR RECHTSRATGEBER. Seit dem Jahr 1998 vertrete und berate ich Mandanten in Borgholzhausen und im Großraum Bielefeld. Dazu zählen gleichermaßen

Mehr

Gebührentabellen. mit Erläuterungen, Berechnungsmustern und Arbeitshilfen. von Norbert Schneider. 4. Auflage. Gebührentabellen Schneider

Gebührentabellen. mit Erläuterungen, Berechnungsmustern und Arbeitshilfen. von Norbert Schneider. 4. Auflage. Gebührentabellen Schneider Gebührentabellen mit Erläuterungen, Berechnungsmustern und Arbeitshilfen von Norbert Schneider 4. Auflage Gebührentabellen Schneider Thematische Gliederung: Vergütungsrecht Verlag C.H. Beck München 2014

Mehr

Berufs- und Fachanwaltsordnung

Berufs- und Fachanwaltsordnung Berufs- und Fachanwaltsordnung ommentar von Dr. Wolfgang Hartung, Dr. Heike Lörcher, Dr. Jörg Nerlich, Dr. Volker Römermann, Hartmut Scharmer 4. Auflage Berufs- und Fachanwaltsordnung Hartung / Lörcher

Mehr

Damit Ihre Arbeit Recht bekommt!

Damit Ihre Arbeit Recht bekommt! Arbeitsrecht Damit Ihre Arbeit Recht bekommt! Haufe Arbeitsrecht die maßgeschneiderte Software-Lösung für Allgemein- und Fachanwälte. Die Kombination aus rechtsgebietsübergreifenden Fachinformationen zum

Mehr

Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Die Steuerrechtsdatenbank mit Kommentaren

Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Die Steuerrechtsdatenbank mit Kommentaren * Lt. Marktführeranalyse des Instituts ForschungsWerk Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Die Steuerrechtsdatenbank mit Kommentaren Die Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition steht für umfassendes Steuerrecht

Mehr

Literaturauswahl Arbeitsrecht

Literaturauswahl Arbeitsrecht Arbeitsrecht e Backmeister/Trittin/Meister, Kündigungsschutzgesetz Vahlen Verlag, 4. A. 2009, gebunden, 828 Seiten, 72,00 EUR, Bestellnummer 80234-29 Buchner/Becker/Bulla, Mutterschutzgesetz, Bundeselterngeld-

Mehr

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE.

Müller-Hof. Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. Müller-Hof Rechtsanwälte SEIT 60 JAHREN EINE DER FÜHRENDEN KANZLEIEN MIT WIRTSCHAFTSRECHTLICHER AUSRICHTUNG IN KARLSRUHE. KANZLEI PROFIL Die Kanzlei der Rechtsanwälte Müller-Hof in Karlsruhe zählt seit

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2014 Probleme bei der Regulierung des Personenschadens Deutsche Anwaltakademie GmbH, Berlin; 5 Stunden; 09.05.2014 65. Deutscher Anwaltstag - Sozialrecht / Familienrecht / Strafrecht - Schnittstelle

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche Herzlich willkommen! 02 W ir vertreten Ihre Interessen kompromisslos von Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs An wälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können

Mehr

Schweitzer Gutschein-Heft

Schweitzer Gutschein-Heft Gleich einlösen! Schweitzer Gutschein-Heft 8 Gutscheine zum Thema: Starter-Set für Berufseinsteiger 2015 / 2016 Schön, dass Sie Ihr Gutschein-Heft schon aufgeschlagen haben! Liebe Kundin, lieber Kunde,

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 2. Halbjahr 2014

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 2. Halbjahr 2014 Veranstaltungen des im 2. Halbjahr 2014 Versicherungsrecht 08.09.2014 Rückkaufswerte und Nettopolicen Kehrseite derselben Medaille 18.00 20.00 Uhr Herbert Krumscheid, RA und FA für Versicherungsrecht,

Mehr

Schwerpunktbereich 1: Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

Schwerpunktbereich 1: Unternehmens- und Wirtschaftsrecht Studienplan für das Studium im Schwerpunktbereich Stand: 22. April 2014 Schwerpunktbereich 1: Unternehmens- und Wirtschaftsrecht 1a) Unternehmensorganisation und finanzierung 1b) Arbeit und Soziales im

Mehr

Literaturliste Vorlesung Arbeitsrecht SS 2013

Literaturliste Vorlesung Arbeitsrecht SS 2013 Literaturliste Vorlesung Arbeitsrecht SS 2013 1. Gesetzestexte Arbeitsgesetze, Beck-Texte, 82. Auflage 2013 2. Allgemeine Übersichten Brox/Rüthers/Henssler, Arbeitsrecht, 18. Aufl. 2010 Dütz/Thüsing, Arbeitsrecht,

Mehr

Studienkommentar Arbeitsrecht

Studienkommentar Arbeitsrecht Studienkommentar Arbeitsrecht von Prof. Dr. Christian Rolfs 3. Auflage Studienkommentar Arbeitsrecht Rolfs ist ein Produkt von beck-shop.de Verlag C. H. Beck München 2010 Verlag C. H. Beck in Internet:

Mehr

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent Vertrauen als Grundlage Die Rechtsanwaltskanzlei Bergert & Bergert wurde von Rechtsanwalt Ralf Bergert und Rechtsanwältin Christina Bergert im Jahr 1996 gegründet. Unsere Anwaltspartnerschaft berät Sie

Mehr

Hillma~n :: Partner. Rechtsanwalte _

Hillma~n :: Partner. Rechtsanwalte _ Hillma~n :: Partner Rechtsanwalte _ Hillmann = Rechtsanwälte = Partner Vertrauen Sie uns Ihre Sorgen an! Wir beraten Sie, klären Ihre Rechtsfragen und vertreten Sie zuverlässig und kompetent. Wir setzen

Mehr

Newsletter der Rechtsanwaltskammer München

Newsletter der Rechtsanwaltskammer München Newsletter der Rechtsanwaltskammer München Ausgabe Nr. 8/2006, September 2006 Inhaltsverzeichnis Online-Fortbildung der Zweites Justizmodernisierungsgesetz Karikaturpreis der Deutschen Anwaltschaft BGB

Mehr

Berufs- und Vergütungsrecht für die Anwaltschaft

Berufs- und Vergütungsrecht für die Anwaltschaft Ergänzungsblatt zur Textausgabe Berufs- und Vergütungsrecht für die Anwaltschaft 1. Auflage, 2005 Rechtsstand: 1. 7. 2006 Einführung in das anwaltliche Berufs- und Vergütungsrecht Die wichtigsten Rechtsänderungen

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Wohnraummietverhältnis.... Der Vermieter will einem langjährigen Mieter kündigen, um Wohnraum für Familienangehörige oder auch nur

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

LexisNexis Recht führt Sie ans Ziel egal wohin Ihre Mandate Sie führen!

LexisNexis Recht führt Sie ans Ziel egal wohin Ihre Mandate Sie führen! Recht führt Sie ans Ziel egal wohin Ihre Mandate Sie führen! Individuell zusammenstellbar Qualitativ hochwertig TOP-AKTUELLwww.lexisnexis. PRAXISLÖSUNGEN FÜR RECHT & VERWALTUNG Mandantengewinnung Recherche-

Mehr

Mehr als 200 Anwälte auf Ihrer Seite

Mehr als 200 Anwälte auf Ihrer Seite Mehr als 200 Anwälte auf Ihrer Seite www.etl-rechtsanwaelte.de Die ETL Rechtsanwälte Von Arbeitsrecht bis Zivilrecht Mit über 200 ETL Rechtsanwälten bundesweit ist eine Spezialisierung auf eine Vielzahl

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ERBRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ERBRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ERBRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Der Vater stirbt und hinterlässt Ehefrau und mehrere Kinder aus zwei Ehen. Er hat kein Testament gemacht. Was wird aus seinem Einfamilienhaus,

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2015 Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügungen im Familien-, Medizin- und Sozialrecht Deutsche Anwaltakademie GmbH, Berlin; 5 Stunden; 11.07.2015 Familien- und Betreuungsrecht

Mehr

Rechtsanwälte, Rechtsprodukte, Rechtstipps, Bewertungen weltweit

Rechtsanwälte, Rechtsprodukte, Rechtstipps, Bewertungen weltweit 1 von 7 24.01.2015 07:59 Zur Navigation springen. Zum Inhalt springen. Login & Konto Merkzettel Kontakt Rechtsanwalt finden Rechtsprodukte Rechtstipps & News Für Rechtsanwälte Home Anwaltssuche Karte Deutschland

Mehr

25 Jahre. H&P Rechtsanwälte Dresden. Qualität Vertrauen Service

25 Jahre. H&P Rechtsanwälte Dresden. Qualität Vertrauen Service 25 Jahre H&P Rechtsanwälte Dresden Qualität Vertrauen Service Inhalt Vorwort 3 Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen 4 H&P Kanzleiverbund 8 9 Mitgliedskanzleien 10 Zertifizierungen 11 Spezialbereiche H&P

Mehr

Arbeits-, sozial- und lohnsteuerrechtliche

Arbeits-, sozial- und lohnsteuerrechtliche Arbeits-, sozial- und lohnsteuerrechtliche Änderungen 1999 Umsetzung und Handhabung in der betrieblichen Praxis Dr. Bernd Schiefer Rechtsanwalt Dr. Michael Worzalla Rechtsanwalt Patricia Will Rechtsanwältin

Mehr

Mit Recht auf Ihrer Seite

Mit Recht auf Ihrer Seite Mit Recht auf Ihrer Seite 2 3 Wir sind eine der führenden Anwaltskanzleien im Südwesten Deutschlands. Bei Hirt+Teufel beraten Sie exzellent ausgebildete, hoch spezialisierte und erfahrene Fachleute. Ob

Mehr

Praktikumsbericht. Praktikum vom 3. Juli bis zum 28. Juli 2012 in der Kanzlei Dr. Petereit und Armbrüster. Praktikant: Valentin BIGARNET

Praktikumsbericht. Praktikum vom 3. Juli bis zum 28. Juli 2012 in der Kanzlei Dr. Petereit und Armbrüster. Praktikant: Valentin BIGARNET Praktikumsbericht Praktikum vom 3. Juli bis zum 28. Juli 2012 in der Kanzlei Dr. Petereit und Armbrüster Praktikant: Valentin BIGARNET Zusammenfassung 1. Einführung 2. Die Kanzlei 3. Die Aktivitäten in

Mehr

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2009/2010

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2009/2010 Lehrveranstaltungen Wintersemester 2009/2010 (Änderungen vorbehalten) I. Pflichtveranstaltungen 1. Veranstaltungen des 1. Semesters (Studienjahrgang 2009) 1. Bürgerliches Recht I - Allgemeiner Teil des

Mehr

II. Besondere theoretische Kenntnisse

II. Besondere theoretische Kenntnisse 2. Mindestdauer und Art der Tätigkeit... 123 34 3. Anwendbarkeit der Fachanwaltsordnung auf verkammerte Rechtsbeistände... 128 35 II. Besondere theoretische Kenntnisse... 130 36 1. Die Anforderungen in

Mehr

Das schönste, was einem passieren kann, ist das zu tun, was man am Besten kann... Menschen zu ihrem Recht verhelfen

Das schönste, was einem passieren kann, ist das zu tun, was man am Besten kann... Menschen zu ihrem Recht verhelfen Das schönste, was einem passieren kann, ist das zu tun, was man am Besten kann.... Menschen zu ihrem Recht verhelfen 1 Herzlich Willkommen Die Kanzlei Heller & Rotter ist eine inhabergeführte Rechtsanwaltskanzlei

Mehr

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH. Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH. Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012 Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012 ALLGEMEIN: After-Work-Fortbildung - Strategisches Management in Rechtsanwaltskanzleien

Mehr

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2008

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2008 Lehrveranstaltungen Sommersemester 2008 (Änderungen vorbehalten) I. Pflichtveranstaltungen 1. Veranstaltungen des 2. Semesters (Studienjahrgang 2007) 1. Bürgerliches Recht II, Schuldrecht AT 4-stündig

Mehr

Dr. jur. Marc Herzog, LL.M. Es kommt nicht nur darauf an, Recht zu haben, sondern auch darauf, Recht zu bekommen!

Dr. jur. Marc Herzog, LL.M. Es kommt nicht nur darauf an, Recht zu haben, sondern auch darauf, Recht zu bekommen! Mit Recht zu uns! Dr. jur. Marc Herzog, LL.M. Es kommt nicht nur darauf an, Recht zu haben, sondern auch darauf, Recht zu bekommen! Ihre Ziele Unsere Verantwortung Ob Privatperson oder Unternehmen wir

Mehr

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER

KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT RECHTSANWÄLTE - WIRTSCHAFTSPRÜFER - STEUERBERATER KANZLEIPORTRAIT - RECHTSBERATUNG -------------------------------------------------------------------- 04 - STEUERBERATUNG / WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Mehr

// über die kanzlei. 1996 Eröffnung Büro Bonndorf. 2008 Dr. Josef Brunner scheidet aus. 1988 Jens-Michael Koch. 1967 Dr.

// über die kanzlei. 1996 Eröffnung Büro Bonndorf. 2008 Dr. Josef Brunner scheidet aus. 1988 Jens-Michael Koch. 1967 Dr. // über die kanzlei Die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Brunner & Partner ist seit über 50 Jahren im Hochschwarzwald und im Freiburger Raum beratend und gestaltend tätig. Die Kanzlei wurde 1955 durch Rechtsanwalt

Mehr

Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Die umfassende Steuerrechtsdatenbank mit Praxiskommentaren

Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Die umfassende Steuerrechtsdatenbank mit Praxiskommentaren Die umfassende Steuerrechtsdatenbank mit Praxiskommentaren Die Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition steht für umfassendes Steuerrecht mit vielen Extras inklusive aller wichtiger Steuerkommentare. Somit

Mehr

Übersicht Online-Produkte

Übersicht Online-Produkte Übersicht Online-Produkte Zeitschriften + Online Stammwerke + Online Verlags- Datenbanken Verlagsmodule OVS / juris eproducts OVS/De Gruyter Zeitschriften + Online Der Arbeits-Rechts-Berater: www.arbrb.de

Mehr

Die Prüfung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten

Die Prüfung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten Die Prüfung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten Fälle. Fragen. Lösungen Neuausgabe Die Prüfung der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Teil Kurzinformationen VII. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. 1. Teil Kurzinformationen VII. Vorwort... Vorwort.................................................................. V 1. Teil Kurzinformationen A. Allgemeines zu Fristen und Terminen....................................... 3 I. Begriffsbestimmung..................................................

Mehr

Haufe Steuer Office Gold Jetzt mit Kommentaren des Verlags Dr. Otto Schmidt

Haufe Steuer Office Gold Jetzt mit Kommentaren des Verlags Dr. Otto Schmidt Jetzt mit Kommentaren des Verlags Dr. Otto Schmidt Mit Haufe Steuer Office Gold haben Sie Zugriff auf Fachinformationen, Praxiskommentare, Online-Seminare und : einfach alles für Ihre erfolgreiche Beratungspraxis.

Mehr

BSKP in Riesa Ihre Rechtsexperten vor Ort

BSKP in Riesa Ihre Rechtsexperten vor Ort BSKP in Riesa Ihre Rechtsexperten vor Ort Vom Familien- und Erbrecht über Arbeitsrecht und Steuerberatung bis zum Versicherungs- und Strafrecht unsere Fachanwälte beraten Unternehmen und Privatleute in

Mehr

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007 Lehrveranstaltungen Sommersemester 2007 (Änderungen vorbehalten) I. Pflichtveranstaltungen 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 2. Semester (Studienjahrgang 2006) Bürgerliches Recht II, Schuldrecht AT 4-stündig

Mehr

Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition DVD

Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition DVD Haufe Office Line Professional Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition DVD Die Steuerrechts-Datenbank, die kommentiert 1. Auflage 2010. DVD. ISBN 978 3 448 09642 2 schnell und portofrei erhältlich bei Die

Mehr

Stellenangebote: Angebote Rechtsreferendarinnen/-referendare: PricewaterhouseCoopers

Stellenangebote: Angebote Rechtsreferendarinnen/-referendare: PricewaterhouseCoopers Stellenangebote: Angebote Rechtsreferendarinnen/-referendare: PricewaterhouseCoopers Kontaktadresse Friedrich-Ebert-Anlage 35-37 Telefon 069 9585-5286 Fax 069 / 9585-971975 Angebot Stelle Rechtsreferendare

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2016 Arbeitsrecht Fehler im arbeitsgerichtlichen Vergleich- Fallen und Chancen 27.01.2016 19.00 21.00 Uhr Prof. Dr. Martin Reufels, RA und FA für Arbeitsrecht, Köln 40,00

Mehr

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer SCHLARMANNvonGEYSO

Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer SCHLARMANNvonGEYSO Ansprechpartner: Rechtsanwältin und Mediatorin Dr. Kathrin Baartz Telefon: 040/697989-336 E-Mail: baartz@schlarmannvongeyso.de Familienrecht, Bankrecht, Mediation Familienrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung Aktuelle Entwicklungen im Urheberrecht Schenkung und Erbschaft in SGB II und XII Aktuelle Rechtsprechung zur Einkommensteuer Kautionsabrechnung und Schadensersatzansprüche des Vermieters Gestaltung von

Mehr

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare Inhalt Kanzlei 5 Fachgebiete

Mehr

DERRA, MEY ER & PARTNER

DERRA, MEY ER & PARTNER dmp Immobilienrecht dmp Immobilienrecht Derra, Meyer & Partner Die Kanzlei präsentiert sich als leistungsfähiger Zusammenschluss von 45 Anwälten in Deutschland, Italien und Polen. Wir sind in Sachsen an

Mehr

Anwalts-Handbuch Verkehrsrecht

Anwalts-Handbuch Verkehrsrecht Anwalts-Handbuch Anwalts-Handbuch Verkehrsrecht Bearbeitet von Wolfang Römer, Karen Lessing, Hermann Lemcke, Jürgen Jahnke, Hubert van Bühren 1. Auflage 2003. Buch. 959 S. Hardcover ISBN 978 3 504 18025

Mehr

Prüfe dein Wissen: PdW 33. Insolvenzrecht. von Prof. Dr. Ulrich Ehricke, Dr. Kristof Biehl. 2. Auflage. Verlag C.H.

Prüfe dein Wissen: PdW 33. Insolvenzrecht. von Prof. Dr. Ulrich Ehricke, Dr. Kristof Biehl. 2. Auflage. Verlag C.H. Prüfe dein Wissen: PdW 33 Insolvenzrecht von Prof. Dr. Ulrich Ehricke, Dr. Kristof Biehl 2. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 406 65307 0 Zu Leseprobe

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL... Der Arbeitgeber kündigt das langjährig bestehende Arbeitsverhältnis des Mitarbeiters mit der Begründung, im Rahmen einer betrieblichen

Mehr

Seminare - 0800-0620620

Seminare - 0800-0620620 Seminare - 0800-0620620 Termine ab Monat Juni Seminartitel Beginn Ort Web-Seite Arbeitsrecht für Betriebsräte Teil I Möglichkeiten und Grenzen des Arbeitsverhältnisses 04.06.2012 Berlin-Spanda http://www.seminarboerse.de/seminar_druck.php?sid=1523190

Mehr

MANDANTEN-RATGEBER»VERKEHRSZIVILRECHT«

MANDANTEN-RATGEBER»VERKEHRSZIVILRECHT« MANDANTEN-RATGEBER»VERKEHRSZIVILRECHT«Ansprüche nach einem Verkehrsunfall So verhalten Sie sich richtig! 10 wichtige Tipps A Allgemeines Zivilrecht Arbeitsrecht Architektenrecht Arzthaftungsrecht Autorecht

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung Grundzüge des ärztlichen Berufsrechts Grundzüge des Vertragsarztrechts Der Anwalt des Arbeitgebers Gewährleistung und Beweissicherung bei Bausachen Die erfolgreiche Revision Deutsche Anwaltakademie GmbH,

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2016 Arbeitsrecht Fehler im arbeitsgerichtlichen Vergleich- Fallen und Chancen 27.01.2016 19.00 21.00 Uhr Prof. Dr. Martin Reufels, RA und FA für Arbeitsrecht, Köln 40,00

Mehr

Landgericht Dresden Stand: 16.11.2015 Terminplan: Anwaltsstation F 14 B vom 01.05.2015 bis 31.01.2016 Mai 2015 Tag Datum Zeit Unterricht Ort

Landgericht Dresden Stand: 16.11.2015 Terminplan: Anwaltsstation F 14 B vom 01.05.2015 bis 31.01.2016 Mai 2015 Tag Datum Zeit Unterricht Ort Mai 2015 Freitag 01.05. Feiertag (Tag der Arbeit) Montag 04.05. 09.00 16.00 Anwaltskurs I Zwangsvollstreckung Dienstag 05.05. 09.00 12.00 13.00 16.00 Anwaltskurs I Verkehrsrecht Anwaltskurs I - Zivilprozessrecht

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR VERKEHRSRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR VERKEHRSRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR VERKEHRSRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL... Dichter Berufsverkehr. Plötzlich kracht es ein Unfall. Der Unfallgegner überhäuft Sie mit Vorwürfen, Sie selbst sind noch

Mehr