ZA6588. Flash Eurobarometer 411 (Cross-border Access to Online Content) Country Questionnaire Germany

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ZA6588. Flash Eurobarometer 411 (Cross-border Access to Online Content) Country Questionnaire Germany"

Transkript

1 ZA688 Flash Eurobarometer 4 (Cross-border Access to Online Content) Country Questionnaire Germany

2 FL4 Cross border access to content online DE D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT", DANN CODE '99') D Geschlecht eintragen. Männlich Weiblich An alle Q Nutzen Sie das Internet? (BITTE VORLESEN NUR EINE NENNUNG MÖGLICH) Täglich oder fast täglich Mindestens einmal pro Woche Mindestens einmal im Monat Seltener Niemals Kein Internetzugang (NICHT VORLESEN) Q BIS Q0 FRAGEN, WENN "NUTZT DAS INTERNET", CODE BIS 4 IN Q ANDERE WEIT MIT Q Q: ANTWORTEN BIS 8 ROTIEREN Q Welche Geräte nutzen Sie, um auf das Internet zuzugreifen? Desktop-Computer/Tischcomputer Laptop oder Netbook Touchscreen-Tablet Smartphone Mobiltelefon, aber kein Smartphone Smart-TV oder ein Fernsehgerät, das mit dem Internet verbunden ist Spielkonsole E-Reader oder E-Book-Reader Andere (NICHT VORLESEN),,, 6, 7, 8, 9, 0,

3 Q3: ITEMS BIS ROTIEREN Q3 Wie häufig haben Sie in den vergangenen Monaten das Internet genutzt, um auf folge Inhalte zuzugreifen (z. B. mittels Streaming) oder um solche Inhalte herunterzuladen? (BITTE VORLESEN NUR EINE NENNUNG MÖGLICH) Tägli ch oder fast tägli ch Min dest ens einm al pro Woc he Min Selte dest ner ens einm al im Mon at Nie mals Audiovisuelle Inhalte, wie z. B. Filme, Serien, Video- 3 4 Clips und alle Fernsehinhalte, mit Ausnahme von Sportinhalten Sportinhalte Musik, d. h. ausschließlich Audio-Inhalte E-Books oder digitale Bücher 3 4 Spiele, als Download oder online 3 4 Q4 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ANDERE WEITER MIT Q Q4: ANTWORTEN BIS 3 ROTIEREN Q4 Sie haben angegeben, dass Sie in den letzten Monaten auf audiovisuelle Inhalte, wie z. Filme, Serien, Video-Clips und Fernsehinhalte, mit Ausnahme von Sportinhalten, zugegriff oder diese heruntergeladen haben. Haben Sie? Auf die gewünschten Inhalte kostenlos zugegriffen oder diese kostenlos heruntergeladen Dafür pro Download oder Stream bezahlt Dafür ein kostenpflichtiges Online-Abo abgeschlossen (z. B. ein Monats- Abo),,

4 Q FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ANDERE WEITER MIT Q6 Q: ANTWORTEN BIS 3 ROTIEREN Q Sie haben angegeben, dass Sie in den letzten Monaten auf Sportinhalte zugegriffen od diese heruntergeladen haben. Haben Sie? Auf die gewünschten Inhalte kostenlos zugegriffen oder diese kostenlos heruntergeladen Dafür pro Download oder Stream bezahlt Dafür ein kostenpflichtiges Online-Abo abgeschlossen (z. B. ein Monats- Abo),, NEW Q6 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3.3 ANDERE WEITER MIT Q7 Q6: ANTWORTEN BIS 3 ROTIEREN Q6 Sie haben angegeben, dass Sie in den letzten Monaten auf Musik, d. h. ausschließlich A Inhalte, zugegriffen oder diese heruntergeladen haben. Haben Sie? Auf die gewünschten Inhalte kostenlos zugegriffen oder diese kostenlos heruntergeladen Dafür pro Download oder Stream bezahlt Dafür ein kostenpflichtiges Online-Abo abgeschlossen (z. B. ein Monats- Abo),, NEW Q7 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3.4 ANDERE WEITER MIT Q8 Q7: ANTWORTEN BIS 3 ROTIEREN Q7 Sie haben angegeben, dass Sie in den letzten Monaten auf E-Books oder digitale Büche zugegriffen oder diese heruntergeladen haben. Haben Sie? 3

5 Auf die gewünschten Inhalte kostenlos zugegriffen oder diese kostenlos heruntergeladen Dafür pro Download oder Stream bezahlt Dafür ein kostenpflichtiges Online-Abo abgeschlossen (z. B. ein Monats- Abo),, Q8 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ANDERE WEITER MIT Q9 Q8: ANTWORTEN BIS 4 ROTIEREN Q8 Sie haben angegeben, dass Sie in den letzten Monaten auf Spiele zugegriffen oder dies heruntergeladen haben. Haben Sie? Auf die gewünschten Inhalte kostenlos zugegriffen oder diese kostenlos heruntergeladen Dafür pro Download oder Stream bezahlt Dafür ein kostenpflichtiges Online-Abo abgeschlossen (z. B. ein Monats- Abo) Zuerst kostenlos gespielt, aber dann bestimmte Items im Zusammenhang mit dem Spiel erworben,,, Q9 BIS Q0 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ODER Q3. ODER Q3.3 ODER Q3.4 ODE Q3. ANDERE WEITER MIT Q Q9 Denken Sie jetzt bitte an alle Arten von Inhalten, auf die Sie in den letzten Monaten zugegriffen oder die Sie heruntergeladen haben: Welche Webseite(n) haben Sie dafür genutzt? (NICHT VORLESEN - MEHRFACHANTWORTEN MÖGLICH) 7digital Amazon Deezer Ebook Google Play itunes kobobooks Maxdome Netflix Nintendo Playstation,,, 6, 7, 8, 9, 0,, 4

6 Sky Spotify Watchever Xbox YouTube Sonstige,, 6, 7, 8, Q0. FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ANDERE WEITER MIT Q0. Q0. FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ANDERE WEITER MIT Q0.3 Q0.3 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3.3 ANDERE WEITER MIT Q0.4 Q0.4 FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3.4 ANDERE WEITER MIT Q0. Q0. FRAGEN, WENN CODE BIS 4 IN Q3. ANDERE WEITER MIT Q Q0: ITEMS BIS ROTIEREN Q0 Bitte sagen Sie mir für jede der folgenden Arten von Inhalten, auf die Sie in Deutschland i Internet zugreifen können bzw. die Sie in Deutschland im Internet herunterladen können, Sie sagen würden, dass Sie immer, häufig, selten oder niemals das finden, wonach Sie suc (BITTE VORLESEN NUR EINE NENNUNG MÖGLICH) Immer Häufig Selten Niemals Weiß / Ke Anga (NIC VORL ) Audiovisuelle Inhalte, wie z. B. Filme, Serien, Video-Clips und alle Fernsehinhalte, mit Ausnahme von Sportinhalten Sportinhalte 3 4 Musik, d. h. ausschließlich 3 4 Audio-Inhalte E-Books oder digitale Bücher 3 4 Spiele, als Download oder online 3 4

7 An alle Q: ANTWORT NUR ALS EINZELNENNUNG MÖGLICH Q Wenn Sie sich Filme oder Serien in einer anderen Sprache als auf Deutsch anschauen, we der folgenden Filme oder Serien schauen Sie sich gerne an? Filme oder Serien in englischer Sprache, ohne Untertitel Filme oder Serien mit englischen Untertiteln Filme oder Serien in einer anderen Sprache als Englisch oder Deutsch Filme oder Serien mit Untertiteln in einer anderen Sprache als Englisch oder Deutsch Ich schaue nur Filme oder Serien in Deutsch oder mit deutschen Untertiteln,,, 6, Q FRAGEN, WENN CODE 3 IN Q Q, Q6, Q7 ODER Q8 ANDERE WEITER MIT Q3 Q Sie haben gesagt, dass Sie ein oder mehrere kostenpflichtige Online-Abos für audiovisuell Inhalte, Musik, E-Books oder Spiele haben. Was ist passiert, als Sie das letzte Mal in einem anderen EU-Mitgliedstaat versucht haben, über Ihr Abo bzw. Ihre Abos auf Online-Inhalte zuzugreifen? (BITTE VORLESEN NUR EINE NENNUNG MÖGLICH) Sie haben noch nie versucht, ein Abo während eines Aufenthaltes in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu nutzen, und Sie sehen auch nicht die Notwendigkeit, dies künftig zu tun Sie haben noch nie versucht, ein Abo während eines Aufenthaltes in einem anderen EU-Mitgliedstaat zu nutzen, wären aber daran interessiert, dies künftig zu tun Sie haben es versucht und es hat einwandfrei funktioniert Sie haben es versucht, aber die Auswahl der Inhalte war begrenzt oder hat sich von der Auswahl der Inhalte unterschieden, die in dem Land zur Verfügung stehen, in dem Sie das Abo abgeschlossen haben Sie haben es versucht, konnten aber nur auf die Inhalte zugreifen, die Sie bereits zuvor heruntergeladen hatten Sie haben es versucht, konnten aber nicht auf den Dienst zugreifen, auch nicht mit einer guten Internetverbindung

8 Q3 BIS Q7 FRAGEN, WENN "NUTZT DAS INTERNET", CODE BIS 4 IN Q ANDERE WEI MIT Q8 Q3: ANTWORT 6 NUR ALS EINZELNENNUNG MÖGLICH Q3: ANTWORTEN BIS ROTIEREN Q3 Haben Sie in den vergangenen Monaten versucht, über einen Online-Dienst, der eigen für Nutzer in einem anderen EU-Mitgliedstaat bestimmt ist, auf irgendwelche der folgend Inhalte zuzugreifen oder diese herunterzuladen? Haben Sie z. B. versucht, einen Video-on Demand-Dienst in Großbritannien von Deutschland aus zu nutzen? Audiovisuelle Inhalte, wie z. B. Filme, Serien, Video-Clips und alle Fernsehinhalte, mit Ausnahme von Sportinhalten Sportinhalte Musik, d. h. ausschließlich Audio-Inhalte E-Books oder digitale Bücher Spiele, als Download oder online Keine (NICHT VORLESEN),,, 6, 7, NEW Q4 UND Q FRAGEN, WENN CODE BIS IN Q3 ANDERE WEITER MIT Q6 Q4 Was ist passiert, als Sie das letzte Mal versucht haben, einen Online-Dienst zu nutzen, der eigentlich für Nutzer in einem anderen EU-Mitgliedstaat bestimmt ist? Es hat funktioniert und Sie konnten auf die gewünschten Inhalte zugreifen oder diese herunterladen Sie hatten nur eingeschränkten Zugang zu den Inhalten der Webseite und konnten nicht auf die gewünschten Inhalte zugreifen oder diese herunterladen Die von Ihnen gewünschte Bezahlmethode wurde abgelehnt Sie wurden auf die deutsche Version der Webseite umgeleitet Sie konnten nicht auf den Dienst zugreifen, auch nicht mit einer guten Internetverbindung Es gab einige Probleme, aber Sie haben einen Weg gefunden, auf die Inhalte zuzugreifen (z. B. über VPN),,, 6, 7, 7

9 Q: ANTWORTEN BIS 7 ROTIEREN Q Aus welchen der folgenden Gründe haben Sie versucht, auf diese Online-Inhalte zuzugreif die eigentlich für Nutzer in einem anderen EU-Mitgliedstaat bestimmt sind? Die Auswahl der Inhalte ist größer Sie haben nach bestimmten Inhalten gesucht, die in Deutschland nicht verfügbar sind Sie haben nach Inhalten in einer bestimmten Sprache gesucht Es ist günstiger Der Online-Inhalteanbieter, auf den Sie zugreifen wollten, ist in Deutschland nicht verfügbar Die Qualität des Dienstes (z. B. Benutzeroberfläche, Empfehlungssystem) ist besser Sie stammen aus dem Land oder haben früher dort gelebt Andere (NICHT VORLESEN),,, 6, 7, 8, 9, Q6 UND Q7 FRAGEN, WENN CODE 6 IN Q3 ANDERE WEITER MIT Q8 Q6: ANTWORTEN BIS 6 ROTIEREN Q6 Sie haben gesagt, dass Sie in den vergangenen Monaten nicht versucht haben, über ein Online-Dienst, der eigentlich für Nutzer in einem anderen EU-Mitgliedstaat bestimmt ist, Inhalte zuzugreifen oder diese herunterzuladen. Liegt das daran, dass? Sie in Deutschland eine ausreichende Auswahl an Inhalten haben Sie nicht glauben, dass Sie darauf zugreifen können Sie nicht wissen, wie Sie darauf zugreifen können Sie die Inhalte nicht verstehen würden Sie kein Vertrauen in die Dienste haben, die in anderen EU-Mitgliedstaaten angeboten werden Sie an dieser Art von Inhalten nicht interessiert sind Andere (NICHT VORLESEN),,, 6, 7, 8, Q7: ANTWORT 6 NUR ALS EINZELNENNUNG MÖGLICH 8

10 Q7 An welchen Arten von Inhalten von Online-Diensten, die eigentlich für Nutzer in einem anderen EU-Mitgliedstaat bestimmt sind, wären Sie interessiert bzw. auf welche hätten S gerne Zugriff? Audiovisuelle Inhalte, wie z. B. Filme, Serien, Video-Clips und alle Fernsehinhalte, mit Ausnahme von Sportinhalten Sportinhalte Musik, d. h. ausschließlich Audio-Inhalte E-Books oder digitale Bücher Spiele, als Download oder online Keine (NICHT VORLESEN),,, 6, 7, Q8 UND Q9 FRAGEN, WENN "NUTZT DAS INTERNET NICHT", CODE, 6 ODER 7 IN Q ANDERE WEITER MIT Q0 Q8 Würden Sie gerne auf audiovisuelle Inhalte (z. B. Filme, Serien, Fernsehinhalte, Sportinhal Musik, E-Books oder Spiele zugreifen, die in anderen EU-Mitgliedstaaten verfügbar sind? Ja Nein 3 Q9 FRAGEN, WENN CODE IN Q8 ANDERE WEITER MIT Q0 Q9: ANTWORTEN BIS 4 ROTIEREN Q9 Warum sind Sie nicht daran interessiert? Die Auswahl der Inhalte in Deutschland ist ausreichend Sie wären nicht in der Lage, die in anderen EU-Mitgliedstaaten angebotenen Inhalte zu nutzen oder zu verstehen Sie sind an dieser Art von Inhalten grundsätzlich nicht interessiert Sie sind nicht an dieser Art von Inhalten aus anderen EU-Mitgliedstaaten interessiert Andere (NICHT VORLESEN),,, 6, 9

11 Q0 FRAGEN, WENN CODE IN Q3. UND Q3. UND Q3.3 UND Q3.4 UND Q3. ANDERE WEITER MIT Q Q0: ANTWORTEN BIS ROTIEREN Q0 Sie haben gesagt, dass Sie in den vergangenen Monaten das Internet nicht genutzt hab um auf audiovisuelle Inhalte, Musik, E-Books oder Spiele zuzugreifen oder diese herunterzuladen. Liegt das daran, dass? Sie einen eingeschränkten Zugang zum Internet haben Sie nicht das richtige Gerät haben, um auf solche Inhalte zuzugreifen oder diese herunterzuladen Sie nicht wissen, wie oder wo Sie auf solche Inhalte zugreifen oder diese herunterladen können Sie an solchen Inhalten nicht interessiert sind Sie es vorziehen, auf andere Art und Weise auf solche Inhalte zuzugreifen (z. B. DVDs, CDs, Bücher, Spiele, Fernsehen, einschließlich Pay-TV) Andere (NICHT VORLESEN),,, 6, 7, Q FRAGEN, WENN NICHT CODE 3 IN Q4 UND Q UND Q6 UND Q7 UND Q8 Q Sie haben gesagt, dass Sie kein kostenpflichtiges Abo für den Zugang zu audiovisuellen Inhalten, Musik, E-Books oder Spielen haben. Wenn Sie in Zukunft ein solches Abo abschließen würden, wäre es Ihnen dann wichtig, diesen Dienst auch auf Reisen oder während eines vorübergehenden Aufenthaltes in anderen EU-Mitgliedstaaten nutzen zu können? (NUR EINE NENNUNG MÖGLICH) Ja Nein Sie würden nie ein Abo abschließen (NICHT VORLESEN) 3 4 D4 Wie alt waren Sie, als Sie mit Ihrer Schul- bzw. Universitätsausbildung aufgehört haben? (INT.: Falls Befragter "noch studiert", Code "00", Falls keine Schulausbildung, Code 0; Fal "keine Angabe" Code 98; falls "Weiß nicht " Code 99) 0

12 Da Würden Sie in Bezug auf Ihre derzeitige Berufstätigkeit sagen, dass Sie selbständig, Angestellter, Arbeiter oder zurzeit nicht berufstätig sind? Nur eine Nennung möglich! Selbständig Angestellter Arbeiter Nicht berufstätig Spontan: Verweigert (NICHT VORLESEN) 3 4 Db FRAGEN, FALLS SELBSTSTÄNDIG, CODE IN Da Db Würden Sie sagen, dass Sie sind? Bitte vorlesen! Nur eine Nennung möglich! Landwirt, Forstwirt, Fischer Inhaber eines Geschäfts, Handwerker Freiberufler (Anwalt, Arzt, Wirtschaftsprüfer, Architekt...) Geschäftsführer eines Unternehmens Spontan: Sonstiges / Verweigert (NICHT VORLESEN) 3 4 Dc FRAGEN, FALLS ANGESTELLTER, CODE IN Da Dc Würden Sie sagen, dass Sie sind? Bitte vorlesen! Nur eine Nennung möglich! Freiberufler im Angestelltenverhältnis (z.b. angestellter Arzt, Anwalt, Wirtschaftsprüfer, Architekt...) Geschäftsleitung, Direktor oder Top-Management Mittleres Management Beamter Büroangestellter Sonstiger Angestellter (Verkäufer, Krankenpfleger/in, ) Spontan: Sonstiges / Verweigert (NICHT VORLESEN) Dd FRAGEN, FALLS ARBEITER, CODE 3 IN Da Dd Würden Sie sagen, dass Sie sind? Bitte vorlesen! Nur eine Nennung möglich! Supervisor\Vorarbeiter\Meister (Teamleiter etc.) Arbeiter

13 Ungelernter Arbeiter Spontan: Sonstiges / Verweigert (NICHT VORLESEN) 3 4 De FRAGEN, FALLS NICHT BERUFSTÄTIG, CODE 4 IN Da De Würden Sie sagen, dass Sie sind? Bitte vorlesen! Nur eine Nennung möglich! Hausfrau \ Hausmann Schüler \ Student (Vollzeit) Rentner \ Pensionär Auf Arbeitssuche Spontan: Sonstiges / Verweigert (NICHT VORLESEN) 3 4 D In welchem Bundesland leben Sie? (WENN NÖTIG VORLESEN - NUR EINE ANTWORT MÖGLICH) D3 Würden Sie sagen, Sie leben in einer ländlichen Gegend, also auf dem Dorf, in einer Kleins oder Mittelstadt oder in einer großen Stadt? Bitte vorlesen! Nur eine Nennung! Ländliche Gegend Klein- oder Mittelstadt Große Stadt Spontan: Weiß nicht / Keine Angabe 3 4 D8 Besitzen Sie ein Mobiltelefon? (NICHT VORLESEN) Ja Nein D0 Besitzen Sie ein Festnetztelefon in Ihrem Haushalt? (NICHT VORLESEN) Ja Nein D Wie viele Personen ab Jahren leben ständig in Ihrem Haushalt, Sie selbst mit eingeschlossen? (BITTE NOTIEREN - WENN "WN", DANN CODE '98' - WENN "VERWEIGERT", DANN CO '99' Anzahl der Personen im Alter von Jahren oder darüber, die ständig im Haus leben

14 TER 3

15 ende Wei ß nicht / Kein e Anga be (NIC HT VOR LESE N) B. fen 4

16 der Audio- er

17 se ER 6

18 im, ob chen. nicht eine gabe CHT LESEN ) 7

19 elche le m e 8

20 ITER ntlich den n- r 9

21 fen, nen auf 0

22 Sie lte),

23 E ben, lls

24 3

25 stadt ODE shalt 4

ZA6647. Flash Eurobarometer 425 (Food Waste and Date Marking) Country Questionnaire Luxembourg (German)

ZA6647. Flash Eurobarometer 425 (Food Waste and Date Marking) Country Questionnaire Luxembourg (German) ZA667 Flash Eurobarometer (Food Waste and Date Marking) Country Questionnaire Luxembourg (German) FL - Attitudes towards food waste LUG D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT",

Mehr

ZA4882. Flash Eurobarometer 246 (Parents' views on the mental health of their child) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German)

ZA4882. Flash Eurobarometer 246 (Parents' views on the mental health of their child) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) ZA4882 Flash Eurobarometer 246 (Parents' views on the mental health of their child) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) FLASH 246 MENTAL HEALTH Q0. Gibt es in Ihrem Haushalt Kinder zwischen

Mehr

ZA Flash Eurobarometer 367 (Attitudes of Europeans towards building the single market for green products) Country Questionnaire Germany

ZA Flash Eurobarometer 367 (Attitudes of Europeans towards building the single market for green products) Country Questionnaire Germany ZA 798 Flash Eurobarometer 7 (Attitudes of Europeans towards building the single market for green products) Country Questionnaire Germany Supervisor\Vorarbeiter\Meister (Teamleiter etc.) Arbeiter Ungelernter

Mehr

ZA4812. Flash Eurobarometer 232 (Discrimination in the European Union) Country Specific Questionnaire Germany

ZA4812. Flash Eurobarometer 232 (Discrimination in the European Union) Country Specific Questionnaire Germany ZA4812 Flash Eurobarometer 232 (Discrimination in the European Union) Country Specific Questionnaire Germany FLASH EUROBAROMETER 232 In den folgenden Fragen werden Sie um Ihre Meinung über Diskriminierung

Mehr

ZA5209. Flash Eurobarometer 269 (Intergenerational Solidarity) Country Specific Questionnaire Germany

ZA5209. Flash Eurobarometer 269 (Intergenerational Solidarity) Country Specific Questionnaire Germany ZA5209 Flash Eurobarometer 269 (Intergenerational Solidarity) Country Specific Questionnaire Germany FLASH 269 Ich möchte Ihnen gerne ein paar Fragen in Bezug auf die Beziehung zwischen den verschiedenen

Mehr

ZA5217. Flash Eurobarometer 281 (Survey on the Attitudes of Europeans Towards Tourism, Autumn 2009) Country Specific Questionnaire Germany

ZA5217. Flash Eurobarometer 281 (Survey on the Attitudes of Europeans Towards Tourism, Autumn 2009) Country Specific Questionnaire Germany ZA5217 Flash Eurobarometer 281 (Survey on the Attitudes of Europeans Towards Tourism, Autumn 2009) Country Specific Questionnaire Germany FLASH 281 TOURISM D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN ENTSPRECHEND MARKIEREN]

Mehr

ZA5946. Flash Eurobarometer 405 (The Euro Area, October 2014) Country Questionnaire Austria

ZA5946. Flash Eurobarometer 405 (The Euro Area, October 2014) Country Questionnaire Austria ZA96 Flash Eurobarometer 0 (The Euro Area, October 0) Country Questionnaire Austria FL0 The euro area AT D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT", DANN CODE '99') D Geschlecht

Mehr

ZA5472. Flash Eurobarometer 312 (Future of Transport) Country Questionnaire Austria

ZA5472. Flash Eurobarometer 312 (Future of Transport) Country Questionnaire Austria ZA5472 Flash Eurobarometer 312 (Future of Transport) Country Questionnaire Austria FL 312 EUROBAROMETER PREPARATION FOR THE WHITE PAPER ON THE FUTURE OF TRANSPORT DEMO SECTION D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN

Mehr

ZA4549. Flash Eurobarometer 211 General public survey on the European Galileo programme. Country Specific Questionnaire Austria

ZA4549. Flash Eurobarometer 211 General public survey on the European Galileo programme. Country Specific Questionnaire Austria ZA4549 Flash Eurobarometer 211 General public survey on the European Galileo programme Country Specific Questionnaire Austria FLASH EUROBAROMETER ON GALILEO May 2007 Q1. Wissen Sie, was satellitengestützte

Mehr

ZA4891. Flash Eurobarometer 266 (Women and European elections) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German)

ZA4891. Flash Eurobarometer 266 (Women and European elections) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) ZA4891 Flash Eurobarometer 266 (Women and European elections) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) FLASH 266 WOMEN AND EUROPEAN PARLIAMENT Demographics D1. Geschlecht [1] Männlich [2] Weiblich

Mehr

ZA4879. Flash Eurobarometer 236 (Citizens' perceptions of fraud and the fight against fraud in the EU27) Country Specific Questionnaire Austria

ZA4879. Flash Eurobarometer 236 (Citizens' perceptions of fraud and the fight against fraud in the EU27) Country Specific Questionnaire Austria ZA4879 Flash Eurobarometer 236 (Citizens' perceptions of fraud and the fight against fraud in the EU27) Country Specific Questionnaire Austria FLASH EUROBAROMETER D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN - ENTSPRECHEND

Mehr

ZA5222. Flash Eurobarometer 287 (Influenza H1N1) Country Specific Questionnaire Switzerland (German)

ZA5222. Flash Eurobarometer 287 (Influenza H1N1) Country Specific Questionnaire Switzerland (German) ZA5222 Flash Eurobarometer 287 (Influenza H1N1) Country Specific Questionnaire Switzerland (German) FLASH 287 INFLUENZA Q1. Beabsichtigen Sie, sich in diesem Jahr gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen?

Mehr

ZA5785. Flash Eurobarometer 350 (Safety of Services) Country Questionnaire Austria

ZA5785. Flash Eurobarometer 350 (Safety of Services) Country Questionnaire Austria ZA8 Flash Eurobarometer 0 (Safety of Services) Country Questionnaire Austria EB FLASH 0 - Safety of Services - AT D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT", DANN CODE '99')

Mehr

ZA4981. Flash Eurobarometer 250 (Confidence in Information society) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German)

ZA4981. Flash Eurobarometer 250 (Confidence in Information society) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) ZA4981 Flash Eurobarometer 250 (Confidence in Information society) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) Citizens' confidence in the Information Society Flash Eurobarometer Q1. Wie oft nutzen

Mehr

ZA4984. Flash Eurobarometer 257 (Views on European Union enlargement) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German)

ZA4984. Flash Eurobarometer 257 (Views on European Union enlargement) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) ZA4984 Flash Eurobarometer 257 (Views on European Union enlargement) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) FLASH 257 ENLARGEMENT 1989 brachen die Regime der mittel und osteuropäischen Länder,

Mehr

ZA5563. Flash Eurobarometer 330 (Young People and Drugs) Country Questionnaire Germany

ZA5563. Flash Eurobarometer 330 (Young People and Drugs) Country Questionnaire Germany ZA5563 Flash Eurobarometer 330 (Young People and Drugs) Country Questionnaire Germany EUROBAROMETER 2011 Youth attitudes on drugs D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN ENTSPRECHEND MARKIEREN] Männlich... 1 Weiblich...

Mehr

ZA5887. Flash Eurobarometer 370 (Attitudes of Europeans towards Tourism in 2013) Country Questionnaire Luxembourg (German)

ZA5887. Flash Eurobarometer 370 (Attitudes of Europeans towards Tourism in 2013) Country Questionnaire Luxembourg (German) ZA887 Flash Eurobarometer 70 (Attitudes of Europeans towards Tourism in 0) Country Questionnaire Luxembourg (German) Tourism - LUG D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT",

Mehr

ZA5789. Flash Eurobarometer 354 (Entrepreneurship in the EU and Beyond) Country Questionnaire Austria

ZA5789. Flash Eurobarometer 354 (Entrepreneurship in the EU and Beyond) Country Questionnaire Austria ZA89 Flash Eurobarometer (Entrepreneurship in the EU and Beyond) Country Questionnaire Austria EB FLASH - Entrepreneurship - AT D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT",

Mehr

ZA4736. Flash Eurobarometer 225 (Data Protection - General Public) Country Specific Questionnaire Germany

ZA4736. Flash Eurobarometer 225 (Data Protection - General Public) Country Specific Questionnaire Germany ZA4736 Flash Eurobarometer 225 (Data Protection - General Public) Country Specific Questionnaire Germany FL225 Data Protection, General Population Questionnaire Q1. Verschiedene private und öffentliche

Mehr

ZA5441 Flash Eurobarometer 289 (Monitoring the Social Impact of the Crisis: Public Perceptions in the European Union, wave 4)

ZA5441 Flash Eurobarometer 289 (Monitoring the Social Impact of the Crisis: Public Perceptions in the European Union, wave 4) ZA5441 Flash Eurobarometer 289 (Monitoring the Social Impact of the Crisis: Public Perceptions in the European Union, wave 4) Country Specific Questionnaire Germany Flash 289 FINANCIAL CRISIS D1. Geschlecht

Mehr

ZA4980. Flash Eurobarometer 243 (Consumers views on switching service providers) Country Specific Questionnaire Germany

ZA4980. Flash Eurobarometer 243 (Consumers views on switching service providers) Country Specific Questionnaire Germany ZA4980 Flash Eurobarometer 243 (Consumers views on switching service providers) Country Specific Questionnaire Germany FLASH EUROBAROMETER Questionnaire D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN - ENTSPRECHEND MARKIEREN]

Mehr

ZA5466. Flash Eurobarometer 299 (Consumer Attitudes Towards Cross-border Trade and Consumer Protection) Country Specific Questionnaire Germany

ZA5466. Flash Eurobarometer 299 (Consumer Attitudes Towards Cross-border Trade and Consumer Protection) Country Specific Questionnaire Germany ZA5466 Flash Eurobarometer 299 (Consumer Attitudes Towards Cross-border Trade and Consumer Protection) Country Specific Questionnaire Germany FLASH 299 MAIN QUESTIONNAIRE Q1. Bitte sagen Sie mir, ob Sie

Mehr

ZA4987. Flash Eurobarometer 273 (The Rights of the Child) Country Specific Questionnaire Austria

ZA4987. Flash Eurobarometer 273 (The Rights of the Child) Country Specific Questionnaire Austria ZA4987 Flash Eurobarometer 273 (The Rights of the Child) Country Specific Questionnaire Austria Flash 273 - Template Flash Eurobarometer The youth and their rights D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN - ENTSPRECHEND

Mehr

ZA5896. Flash Eurobarometer 388 (Attitudes of Europeans towards Waste Management and Resource Efficiency) Country Questionnaire Germany

ZA5896. Flash Eurobarometer 388 (Attitudes of Europeans towards Waste Management and Resource Efficiency) Country Questionnaire Germany ZA896 Flash Eurobarometer 88 (Attitudes of Europeans towards Waste Management and Resource Efficiency) Country Questionnaire Germany FL 88 - Waste and Resource Efficiency - DE D Darf ich fragen, wie alt

Mehr

ZA6285. Flash Eurobarometer 414 (Preferences of Europeans towards Tourism, 2015) Country Questionnaire Luxembourg (German)

ZA6285. Flash Eurobarometer 414 (Preferences of Europeans towards Tourism, 2015) Country Questionnaire Luxembourg (German) ZA68 Flash Eurobarometer (Preferences of Europeans towards Tourism, 0) Country Questionnaire Luxembourg (German) FL TourismLUG D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT",

Mehr

ZA5439. Flash Eurobarometer 283 (Entrepreneurship in the EU and Beyond) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German)

ZA5439. Flash Eurobarometer 283 (Entrepreneurship in the EU and Beyond) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) ZA5439 Flash Eurobarometer 283 (Entrepreneurship in the EU and Beyond) Country Specific Questionnaire Luxembourg (German) FLASH 283 ENTREPRENEURSHIP D1. Geschlecht [NICHT FRAGEN ENTSPRECHEND MARKIEREN]

Mehr

ZA6286. Flash Eurobarometer 416 (The Charter of Fundamental Rights of the European Union, wave 2) Country Questionnaire Germany

ZA6286. Flash Eurobarometer 416 (The Charter of Fundamental Rights of the European Union, wave 2) Country Questionnaire Germany ZA686 Flash Eurobaromeer 6 (The Charer of Fundamenal Righs of he European Union, wave ) Counry Quesionnaire Germany FL6 Charer of Fundamenal Righs of he EU - DE D Darf ich fragen, wie al Sie sind? (BITTE

Mehr

Flash Eurobarometer 401 (Young People and Drugs)

Flash Eurobarometer 401 (Young People and Drugs) Flash Eurobarometer 401 (Young People and Drugs) Country Questionnaire Austria ZA5947 FL401 - Youth Attitudes on Drugs - AT country Staat FR - France 1 BE - Belgium 2 NE - The Netherlands 3 DE - Germany

Mehr

Fernseh- und Videonutzung in Deutschland. TNS Infratest Digitalisierungsbericht

Fernseh- und Videonutzung in Deutschland. TNS Infratest Digitalisierungsbericht 5 Fernseh- und Videonutzung in Deutschland TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2016 81 5.1 Nutzung klassisches Fernsehen im Vergleich TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2016 82 TV- und Videonutzung

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

Bewegtbildstudie 2017

Bewegtbildstudie 2017 Bewegtbildstudie 2017 von AGTT und RTR 1 Studiendesign Grundgesamtheit Österreichische Bevölkerung 14+ Stichprobenstruktur Stichprobengröße Methode Feldzeit Auftraggeber Repräsentativ nach Alter, Geschlecht,

Mehr

ZA5964. Eurobarometer 83.1. Country Questionnaire Germany

ZA5964. Eurobarometer 83.1. Country Questionnaire Germany ZA596 Eurobarometer 8. Country Questionnaire Germany A your survey number EB8. A B country EB8. B C our survey number EB8. C D Interview number EB8. D QuestioEB8COMMcompletDE /8 9/0/05 Q Welche Staatsangehörigkeit

Mehr

ZA5479. Eurobarometer Country Questionnaire Luxembourg (German)

ZA5479. Eurobarometer Country Questionnaire Luxembourg (German) ZA79 Eurobarometer 7. Country Questionnaire Luxembourg (German) A your survey number (0-0) EB7. A B Country (06-07) EB7. B C our survey number (08-0) EB7. C D Interview number (-6) EB7. D EB07LUGTRA /

Mehr

6.1. Nutzung klassisches Fernsehen und OTT im Vergleich. Kantar TNS Digitalisierungsbericht 2017

6.1. Nutzung klassisches Fernsehen und OTT im Vergleich. Kantar TNS Digitalisierungsbericht 2017 6.1 Nutzung klassisches Fernsehen und OTT im Vergleich 83 TV-Gerät: Nutzungsfrequenz klassisches Fernsehen und OTT Klassisches Fernsehen ganz klar die häufigste Art der Nutzung am TV-Gerät. Gut jeder Vierte

Mehr

Geoblocking Digitale Inhalte grenzüberschreitend nutzen

Geoblocking Digitale Inhalte grenzüberschreitend nutzen Fragebogen der Verbraucherbefragung zur Untersuchung Geoblocking Digitale Inhalte grenzüberschreitend nutzen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz im Rahmen des Projekts Marktwächter Digitale Welt Fragebogen:

Mehr

ZA6654. Flash Eurobarometer 432 (Preferences of Europeans towards Tourism, January 2016) Country Questionnaire Austria

ZA6654. Flash Eurobarometer 432 (Preferences of Europeans towards Tourism, January 2016) Country Questionnaire Austria ZA665 Flash Eurobarometer (Preferences of Europeans towards Tourism, January 06) Country Questionnaire Austria FL Tourism AT D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS "VERWEIGERT", DANN

Mehr

FUNKANALYSE BAYERN 2015. Digitalisierung in Bayern

FUNKANALYSE BAYERN 2015. Digitalisierung in Bayern Digitalisierung in Bayern 1 Internetnutzung Internet: Weitester Nutzerkreis/ WNK Nutzung innerhalb der letzten 2 Wochen Bevölkerung ab 14 Jahre in Bayern 2010-2015 in % 77,679,3 68,470,0 72,674,0 94,794,695,697,696,998,5

Mehr

Digital Trends Umfrage zum Thema Video on Demand

Digital Trends Umfrage zum Thema Video on Demand Digital Trends Umfrage zum Thema Video on Demand Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v. Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.v., Mai 2017 Welche der folgenden Video-Formate nutzen Sie mindestens

Mehr

Erste Ergebnisse der KIM-Studie 2016

Erste Ergebnisse der KIM-Studie 2016 Erste Ergebnisse der KIM-Studie 2016 didacta 2017, Stuttgart Sabine Feierabend (SWR) Theresa Plankenhorn (LFK) Sabine Feierabend, Theresa Plankenhorn 1 Grundgesamtheit: KIM-Studie 2016: Kindheit, Internet,

Mehr

UNTERSUCHUNG VIDEO- UND MUSIK-STREAMING-DIENSTE IM INTERNET MEHR ORIENTIERUNG UND TRANSPARENZ FÜR VERBRAUCHER

UNTERSUCHUNG VIDEO- UND MUSIK-STREAMING-DIENSTE IM INTERNET MEHR ORIENTIERUNG UND TRANSPARENZ FÜR VERBRAUCHER FAQ PROJEKT MARKTWÄCHTER DIGITALE WELT UNTERSUCHUNG VIDEO- UND MUSIK-STREAMING-DIENSTE IM INTERNET MEHR ORIENTIERUNG UND TRANSPARENZ FÜR VERBRAUCHER 1. Warum sind Streaming-Dienste ein relevantes Thema?

Mehr

Kinder und Jugend in der digitalen Welt. Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 16. Mai 2017

Kinder und Jugend in der digitalen Welt. Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 16. Mai 2017 Kinder und Jugend in der digitalen Welt Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 16. Mai 2017 Smartphone- und Tabletnutzung deutlich gestiegen Welche der folgenden Geräte nutzt du zumindest ab und zu? 100%

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

Auszug ACTA Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download:

Auszug ACTA Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Tagesaktuelle Nachrichten (s.s. 142) Habe mich gestern

Mehr

ProQuest. Ebook Central. Anleitung

ProQuest. Ebook Central. Anleitung ProQuest Ebook Central Anleitung Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung via Shibboleth... 3 2. Informationen zur Nutzung... 4 3. Verfügbarkeit... 5 4. Benutzeroberfläche... 5 5. Online Lesen (Kapitel) 5-Minuten

Mehr

ZA6620. Einstellungen zur Europäischen Union und zur Digitalisierung. - Fragebogen -

ZA6620. Einstellungen zur Europäischen Union und zur Digitalisierung. - Fragebogen - ZA6620 Einstellungen zur Europäischen Union und zur Digitalisierung - Fragebogen - Europäische Union und Digitalisierung ** = wird nicht vorgelesen, sondern nur vermerkt, wenn spontan genannt [random]

Mehr

GENERATION YOUTUBE. Die vielfach beweinte, junge Zielgruppe ist sie schon verloren? Vedat Demirdöven #ebookaward

GENERATION YOUTUBE. Die vielfach beweinte, junge Zielgruppe ist sie schon verloren? Vedat Demirdöven #ebookaward GENERATION YOUTUBE Die vielfach beweinte, junge Zielgruppe ist sie schon verloren? Vedat Demirdöven #ebookaward Deutscher ebook Award Frankfurter Buchmesse 2016 2 JIM-Studie 2016: Jugend, Information,

Mehr

Repräsentativ für den 14-49 jährigen Internetnutzer in Deutschland Themen: Nutzung von Fernsehinhalten Fallzahl: n=1.572 (Research Now Panel)

Repräsentativ für den 14-49 jährigen Internetnutzer in Deutschland Themen: Nutzung von Fernsehinhalten Fallzahl: n=1.572 (Research Now Panel) TV Content t Rules Repräsentativ für den 14-49 jährigen Internetnutzer in Deutschland Themen: Nutzung von Fernsehinhalten Fallzahl: n=1.572 (Research Now Panel) Gewichtet nach Alter, Geschlecht, Bildung

Mehr

DEIN DIGITALES KIT IST DA!! LEITFADEN ZUM DOWNLOAD

DEIN DIGITALES KIT IST DA!! LEITFADEN ZUM DOWNLOAD DEIN DIGITALES KIT IST DA!! LEITFADEN ZUM DOWNLOAD Link digitaler Download Zum neuen Quartal solltest du folgende E-Mail erhalten haben, die dir erklärt, wie du auf deine Downloadplattform gelangst, um

Mehr

Online Film Harry Potter - A History Of Magic Synchronisierung auf Hindi

Online Film Harry Potter - A History Of Magic Synchronisierung auf Hindi Online Film Harry Potter - A History Of Magic Synchronisierung auf Hindi Sicherlich haben Sie uns gerufen, um Gene Ocular to watch online full movie in guter hd-qualität auf unserer website. Gene Ocular

Mehr

E-Books und Hörbücher. Achim Berg Bitkom-Präsident Berlin, 5. Oktober 2017

E-Books und Hörbücher. Achim Berg Bitkom-Präsident Berlin, 5. Oktober 2017 E-Books und Hörbücher Achim Berg Bitkom-Präsident Berlin, 5. Oktober 2017 Jeder sechste Bundesbürger liest keine Bücher Lesen Sie zumindest hin und wieder gedruckte Bücher oder E-Books? 29% potenzielle

Mehr

YOUTUBE, APPS & CO. DIE DIGITALE MEDIENNUTZUNG DURCH JUGENDLICHE

YOUTUBE, APPS & CO. DIE DIGITALE MEDIENNUTZUNG DURCH JUGENDLICHE Research & Consulting YOUTUBE, APPS & CO. DIE DIGITALE MEDIENNUTZUNG DURCH JUGENDLICHE MÜNCHEN, APRIL 2016 2 RECHTLICHER HINWEIS Die nachfolgende Ergebnispräsentation aus Befragungen des Youth Insight

Mehr

Top-Themen der Consumer-Electronics-Branche: TV- und Audio-Nutzung in Deutschland

Top-Themen der Consumer-Electronics-Branche: TV- und Audio-Nutzung in Deutschland Top-Themen der Consumer-Electronics-Branche: TV- und Audio-Nutzung in Deutschland Nicht nur auf Messen, sondern auch zu Hause smarte Unterhaltungselektronik ist im Alltag der Konsumenten angekommen Repräsentative

Mehr

Fernsehen und Internet Konkurrenz, Ergänzung, Bereicherung?

Fernsehen und Internet Konkurrenz, Ergänzung, Bereicherung? Fernsehen und Internet Konkurrenz, Ergänzung, Bereicherung? Dr. Andreas Bereczky, ZDF Direktor 30.01.2015 1 Die Fakten Dr. Andreas Bereczky, ZDF Direktor 30.01.2015 2 ZDF Das Fernsehangebot Spartenkanal

Mehr

ZA6646. Flash Eurobarometer 424 (Possible Obstacles to Using the Euro in International Trade) Country Questionnaire Germany

ZA6646. Flash Eurobarometer 424 (Possible Obstacles to Using the Euro in International Trade) Country Questionnaire Germany ZA Flash Eurobarometer (Possible Obstacles to Using the Euro in International Trade) Country Questionnaire Germany FL - The use of euro An alle Zu Beginn möchte ich Ihnen ein paar allgemeine Fragen zu

Mehr

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016. Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016. Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016 Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake METHODE Zielgruppe: Sample-Größe: Quotierung: 15-65 Jahre, repräsentativ

Mehr

METHODE. 1 Tagebuch. 2 Qualitativer. Markt Information. Quantitativer Kern- FraBo. Interviews

METHODE. 1 Tagebuch. 2 Qualitativer. Markt Information. Quantitativer Kern- FraBo. Interviews Balance statt Substitution: Content Nutzung auf First und Second Screens bei Millennials Dr. Mathias Wierth-Heining, Viacom TNS Infratest Balance statt Substitution: Content Nutzung auf First & Second

Mehr

Safer Smartphone - Verlaufsbeschreibung Projekt 3. Daten in den Wolken. Projekt 3 Ziele

Safer Smartphone - Verlaufsbeschreibung Projekt 3. Daten in den Wolken. Projekt 3 Ziele Safer Smartphone - Verlaufsbeschreibung Projekt 3 Daten in den Wolken Projekt 3 Ziele Zeit Methoden Material Zugang Internet/PC Die SuS erkennen, welche Vor- und Nachteile mit der Speicherung von Daten

Mehr

Postbank Studie: Der digitale Deutsche Bonn, im Juni 2017

Postbank Studie: Der digitale Deutsche Bonn, im Juni 2017 Bonn, im Juni 2017 Untersuchungsansatz Inhalt: Die Studie zeigt auf, welche Entwicklungen sich in den verschiedenen Lebensbereichen der Deutschen in Bezug auf Digitalisierung allgemein und insbesondere

Mehr

Menschen - Demographie

Menschen - Demographie Communication s 14.0 Menschen - Demographie Geschlecht, Alter, Familienstand, Ortsgrößen, Nielsen-Gebiete, Personen im Haushalt, Schulabschluss, Berufsausbildung, Beruf, Bildungsweg/Schulabschluss Kinder

Mehr

Kostenlos runterladen Marry Me at Christmas unbewertet 1280p pirate bay

Kostenlos runterladen Marry Me at Christmas unbewertet 1280p pirate bay Kostenlos runterladen Marry Me at Christmas unbewertet 1280p pirate bay Wählen Sie einen der Spieler, die von unten und beginnen mit dem surfen. Wenn Sie zu unserer Website gelangt Ihr Handy, dann sind

Mehr

Die folgenden Fragen beziehen sich auf verschiedene Aspekte hinsichtlich digitaler Medien und digitaler Geräte,einschließlich Desktop-Computer,

Die folgenden Fragen beziehen sich auf verschiedene Aspekte hinsichtlich digitaler Medien und digitaler Geräte,einschließlich Desktop-Computer, Die folgenden Fragen beziehen sich auf verschiedene Aspekte hinsichtlich digitaler Medien und digitaler Geräte,einschließlich Desktop-Computer, Laptops, Notebooks, Smartphones, Handys ohne Internetzugang,

Mehr

Besitz TV-Geräte. Wie viele Fernsehgeräte haben Sie in Ihrem Haushalt? 1% 3% 30% 53%

Besitz TV-Geräte. Wie viele Fernsehgeräte haben Sie in Ihrem Haushalt? 1% 3% 30% 53% Bluewin-Studie zum Thema Fernsehen Repräsentative Link-Umfrage zwischen dem 29. und 31. August bei Personen aus der Deutsch- und Westschweiz im Alter von 15 bis 7 Jahren. August / September 2005 1/16 Besitz

Mehr

Wie bereits vielerorts angekündigt, wird es bei den Programm-Kits in 2014 eine wesentliche Veränderung geben.

Wie bereits vielerorts angekündigt, wird es bei den Programm-Kits in 2014 eine wesentliche Veränderung geben. Les Mills Programm-Kits neu als Download! Wie bereits vielerorts angekündigt, wird es bei den Programm-Kits in 2014 eine wesentliche Veränderung geben. Wir befinden uns in einer neuen, digitalen Welt,

Mehr

Dein SPIEGEL. Eine Erfolgsgeschichte. Datum

Dein SPIEGEL. Eine Erfolgsgeschichte. Datum Dein SPIEGEL Eine Erfolgsgeschichte Datum Redaktionelles Konzept In Dein SPIEGEL werden aktuelle Nachrichten kindgerecht aufbereitet Seit 2009 bietet Dein SPIEGEL eine große, einzigartige Themenvielfalt

Mehr

Video Effects 2015 Inhalte

Video Effects 2015 Inhalte Video Effects 2015 Video Effects 2015 Inhalte 1 Zielsetzung und Studiensteckbrief 2 Allgemeine Einstellung zu Online Videos 3 Geräte Nutzung 4 Online Video Themen 5 Anbieter von Online Videos Seite 2 Video

Mehr

Stand: Juli Downloads in der EBL Umgang mit Adobe Digital Editions

Stand: Juli Downloads in der EBL Umgang mit Adobe Digital Editions Downloads in der EBL Inhalt Adobe Digital Editions... 3 E-Books aus der EBL herunterladen... 7 Digital Rights Management (DRM)... 8 E-Book Reader und Adobe Digital Editions... 9 Smartphones und Tablets

Mehr

L7: Pretend We're Dead Kostenlos runterladen Streaming Online Untertitel auf Deutsch

L7: Pretend We're Dead Kostenlos runterladen Streaming Online Untertitel auf Deutsch L7: Pretend We're Dead Kostenlos runterladen Streaming Online Untertitel auf Deutsch Nach dem anschauen können Sie Ihre Meinung, indem Sie eine Bewertung oder einen Kommentar ab. HD-Qualität für den Film-

Mehr

GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1

GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1 GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1 ONLINE-VIDEO KONSUM IN DEUTSCHLAND CROSS-DEVICE ANALYSE ZUR NUTZUNG VON ONLINE-BEWEGTBILD

Mehr

..herunterladen.. Die wahren Memoiren eines internationalen Killers (2016) runterladen Ganzer Film keine Anmeldung

..herunterladen.. Die wahren Memoiren eines internationalen Killers (2016) runterladen Ganzer Film keine Anmeldung ..herunterladen.. Die wahren Memoiren eines internationalen Killers (2016) runterladen Ganzer Film keine Anmeldung Empfehlen, gerade Die wahren Memoiren eines internationalen Killers online unter dem link,

Mehr

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016

MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016 MILLENNIALS COMING OF AGE CHANCEN UND REZEPTE FÜR DIE WERBUNG MULTISCREEN-STUDIE 2016 Eine Studie von Goldbach Audience, MEC und MindTake 11. April 2016 Kati Förster ZIEL DER STUDIE UND METHODE Zielgruppe:

Mehr

Kernstudie zf: Media Usage (Welle: be, offline)

Kernstudie zf: Media Usage (Welle: be, offline) Kernstudie zf: Media Usage (Welle: be, offline) Beginnen wir mit einigen Fragen zum Thema Medien. Es gibt ja heute viele Geräte, die man nutzt, andere, die nur vorhanden sind. Jetzt geht es um die tatsächliche

Mehr

\1280P/ Terminator 2 - Tag der Abrechnung (1991) Stream anschauen torrent butler iphone Untertitel

\1280P/ Terminator 2 - Tag der Abrechnung (1991) Stream anschauen torrent butler iphone Untertitel \1280P/ Terminator 2 - Tag der Abrechnung (1991) Stream anschauen torrent butler iphone Untertitel Sie haben, um den TV-Bildschirm für etwas oder Sie sehen wollen Terminator 2 - Tag der Abrechnung. Betrachten

Mehr

Digitalisierungsbericht 2015

Digitalisierungsbericht 2015 8. September 2015 Digitalisierungsbericht 2015 TNS Infratest DVB-T Satellit UKW Chromecast Sky Go DAB+ Smartphone Live-Stream SVOD Selbst aufgezeichnete Sendungen YouTube Themen HD+ IPTV Entertain Amazon

Mehr

Fragen und Antworten zum neuen digital tv Angebot

Fragen und Antworten zum neuen digital tv Angebot Fragen und Antworten zur Medienmitteilung vom 9.3.2010 Fragen und Antworten zum neuen digital tv Angebot FRAGEN Warum ändert cablecom das digital tv Angebot? ANTWORTEN Die steigenden Bedürfnisse unserer

Mehr

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT Internet- und Breitbandpenetration in Europa (in %) 96 94 92 93 90 93 82 88 83 88 80 67 87 93 79 81 55 62 67 70 69 60 Internet-Penetration

Mehr

GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1

GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1 GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1 ONLINE-VIDEO KONSUM IN DEUTSCHLAND CROSS-DEVICE ANALYSE ZUR NUTZUNG VON ONLINE-BEWEGTBILD

Mehr

Digital Barometer Bayern

Digital Barometer Bayern Sonderanalyse zur Studie D21 Digital Index 2013 Digital Barometer November 2013 Linda Rau, Michael Boberach und Dr. Malthe Wolf Quellen: Initiative D21 (2013); D21 Digital Index und (N)ONLINER Atlas 2013

Mehr

CODEBOOK POLITISCHE KULTUREN IM RUHRGEBIET: WAHRNEHMUNGEN UND EINSTELLUNGEN GEGENÜBER POLITISCHEN OBJEKTEN

CODEBOOK POLITISCHE KULTUREN IM RUHRGEBIET: WAHRNEHMUNGEN UND EINSTELLUNGEN GEGENÜBER POLITISCHEN OBJEKTEN FF1 CODEBOOK POLITISCHE KULTUREN IM RUHRGEBIET: WAHRNEHMUNGEN UND EINSTELLUNGEN GEGENÜBER POLITISCHEN OBJEKTEN A. FILTERFRAGEN ZU BEGINN Einleitung: Wir sind Studierende der Universität Duisburg Essen

Mehr

Sony Produkte sind für Netflix in Österreich bestens gerüstet

Sony Produkte sind für Netflix in Österreich bestens gerüstet Sony Produkte sind für Netflix in Österreich bestens gerüstet Sony ist Pionier der ersten Stunde, wenn es um das Anbieten von 4K Ultra HD-Inhalten geht und beschäftigt sich mit einer Reihe von Initiativen

Mehr

ZA5878. Eurobarometer 81.1. Country Questionnaire Austria

ZA5878. Eurobarometer 81.1. Country Questionnaire Austria ZA5878 Eurobarometer 8. Country Questionnaire Austria A Studiennummer Gallup Austria (0-05) EB80. A B Ländercode (06-07) EB80. B C Studiennummer EOS (08-0) EB80. C D Interviewnummer (-6) EB80. D EB08ATXTRA

Mehr

DigitalBarometer 1/2012: Mobiles Internet

DigitalBarometer 1/2012: Mobiles Internet DigitalBarometer 1/2012: Mobiles Internet Juni 2012 Studiendesign DigitalBarometer Untersuchungssteckbrief Methodik Grundgesamtheit Auftraggeber Institut Thema telefonische Befragung (CATI) bevölkerungsrepräsentativ,

Mehr

Public Viewing. WM Seminar 2010 Universität Hohenheim Lehrstuhl für Marketing I Lisa Bauer, Ann Kathrin Fritz, Kathrin Berger, Katharina Steinlechner

Public Viewing. WM Seminar 2010 Universität Hohenheim Lehrstuhl für Marketing I Lisa Bauer, Ann Kathrin Fritz, Kathrin Berger, Katharina Steinlechner TV Verhalten und Public Viewing WM Seminar 2010 Universität Hohenheim Lehrstuhl für Marketing I Lisa Bauer, Ann Kathrin Fritz, Kathrin Berger, Katharina Steinlechner Damals 1.) PV auch 2010 wieder ein

Mehr

So erreichen Sie Ihre Event-App

So erreichen Sie Ihre Event-App Anleitung So erreichen Sie Ihre Event-App ZUGRIFF ÜBER DEN WEB BROWSER Die App Ihrer Veranstaltung erreichen Sie über einen Browser, wie Safari, Chrome oder Firefox, auf Smartphones, Tablets und Laptops.

Mehr

Mediennutzung in der Familie

Mediennutzung in der Familie Mediennutzung in der Familie 07. März 2017, Mainz Thomas Rathgeb (LFK) Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) in Zusammenarbeit

Mehr

(~HD~1080) Deepwater Horizon (2016) Stream Online Anschauen German. Click Here >>> Deepwater Horizon (2016) Click Here <<<

(~HD~1080) Deepwater Horizon (2016) Stream Online Anschauen German. Click Here >>> Deepwater Horizon (2016) Click Here <<< (~HD~1080) Deepwater Horizon (2016) Stream Online Anschauen German Watch Deepwater Horizon (2016) Streaming Full HD Click Here >>> Deepwater Horizon (2016) Click Here > Deepwater Horizon

Mehr

TV RE [ DEFINED] SIMONE REITBAUER FRANKFURT,

TV RE [ DEFINED] SIMONE REITBAUER FRANKFURT, 1 TV RE [ DEFINED] SIMONE REITBAUER FRANKFURT, 2.12.201 VIMNINSIGHTS.VIACOM.COM @VIMNINSIGHTS 2 FRÜHER WAR FERNSEHEN EIN GERÄT, EINE QUELLE HEUTE BESTEHT ES AUS MEHREREN GERÄTEN UND MEHREREN QUELLEN DIE

Mehr

Serbien...9 Republika Srpska andere Staaten Geburtsjahr Jahreszahl eintragen Geburtsland. Jahreszahl eintragen

Serbien...9 Republika Srpska andere Staaten Geburtsjahr Jahreszahl eintragen Geburtsland. Jahreszahl eintragen INTERVIEW B: FRAGEN AN NICHT-VERHEIRATETE (ledig, geschieden, verwitwet), die nicht Haushaltsvorstand sind 1 Zuerst bitte einige Angaben zu Ihrer Person 1a Geschlecht männlich...1 weiblich...2 1b Staatsangehörigkeit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willkommen am Tablet mit Android! 11. 1. Loslegen - mit dem Tablet und ein paar Grundlagen 13

Inhaltsverzeichnis. Willkommen am Tablet mit Android! 11. 1. Loslegen - mit dem Tablet und ein paar Grundlagen 13 Inhaltsverzeichnis Willkommen am Tablet mit Android! 11 1. Loslegen - mit dem Tablet und ein paar Grundlagen 13 Android-Grundlagen - Das ist dran am Tablet 15 Das ist dran am Tablet (Fortsetzung) 17 Android-Grundlagen

Mehr

5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste FUNKANALYSE BAYERN 2013

5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste FUNKANALYSE BAYERN 2013 5 Nutzung elektronischer Geräte und Internetdienste Haushaltsausstattung Fernsehgeräte im Jahresvergleich ab 14 Jahre Flachbildschirm/Flatscreen mit/ohne HDTV* 76,0 72,4 HD-fähiger Flachbildschirm/Flatscreen**

Mehr

Digitalisierungsbericht 2017 Aktueller Stand der digitalen Fernseh- und Videonutzung September Kantar TNS Illustrationen: Rosendahl Berlin

Digitalisierungsbericht 2017 Aktueller Stand der digitalen Fernseh- und Videonutzung September Kantar TNS Illustrationen: Rosendahl Berlin Digitalisierungsbericht 2017 Aktueller Stand der digitalen Fernseh- und Videonutzung September 2017 Kantar TNS Illustrationen: Rosendahl Berlin Fernseh- und Videonutzung: Nutzungsanteile 69% Klassisches

Mehr

Digitale Entwicklung in Bremen Digitalisierungsbericht 2017

Digitale Entwicklung in Bremen Digitalisierungsbericht 2017 Kantar TNS Digitale Entwicklung in Bremen Digitalisierungsbericht 2017 September 2017 Inhalt 1. Methodische Hinweise 2. Stand der Digitalisierung in den TV- Haushalten 3. Verteilung der Übertragungswege

Mehr

(~HD~) M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Stream online anschauen und downloaden. Click Here >>> M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Click Here <<<

(~HD~) M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Stream online anschauen und downloaden. Click Here >>> M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Click Here <<< (~HD~) M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Stream online anschauen und downloaden Watch M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Streaming Full HD Click Here >>> M.S. Dhoni: The Untold Story (2016) Click Here

Mehr

Ergebnisse FullEpisodes

Ergebnisse FullEpisodes Ergebnisse FullEpisodes Steckbrief Durchführung: Auftraggeber: Ansprechpartner: SevenOne Media [New Media Research] SevenOne Intermedia / SevenOne Interactive Michael Adler Befragungszeitraum: 22.6. bis

Mehr

Egal ob groß oder klein. 9 Die grundlegenden Textbearbeitungsoptionen 41 1. Lieferumfang und Einrichten 11 Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur

Egal ob groß oder klein. 9 Die grundlegenden Textbearbeitungsoptionen 41 1. Lieferumfang und Einrichten 11 Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur Inhaltsverzeichnis Egal ob groß oder klein. 9 Die grundlegenden Textbearbeitungsoptionen 41 1. Lieferumfang und Einrichten 11 Rechtschreibprüfung und Auto-Korrektur Die kleinen Unterschiede 13 verwenden

Mehr

TV-Content im Web. Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung. September 2009

TV-Content im Web. Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung. September 2009 TV-Content im Web Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung September 2009 Key Facts 2 Key Facts Hohe Nachfrage nach Fernsehcontent Drei von vier Bewegtbildnutzern greifen im Web auf professionelle

Mehr

Tabellenband Onlinebefragung Online-Medizin: Quantified Self

Tabellenband Onlinebefragung Online-Medizin: Quantified Self Tabellenband Onlinebefragung Online-Medizin: Quantified Self Eine Onlinebefragung der Stiftung: Internetforschung im Auftrag der ERGO Direkt Versicherungen, Juni 2014 Feldzeit: 11.06.2014 bis 17.06.2014

Mehr

Backwood Madness Film anschauen Ganze Filme Teil 1 Downloads

Backwood Madness Film anschauen Ganze Filme Teil 1 Downloads Backwood Madness Film anschauen Ganze Filme Teil 1 Downloads Angenehm anzuschauen! Watch Backwood Madness Online Kostenlose Megashare Backwood Madness Online Free in 1080p. Auf unserer Website können Sie

Mehr

PCTV Systems Brandneu in TVCenter 6.4

PCTV Systems Brandneu in TVCenter 6.4 PCTV Systems Brandneu in TVCenter 6.4 PCTV Systems TVCenter Brandneu in TVCenter 6.4 D September 2010 2010 PCTV Systems S.à r.l. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf ohne ausdrückliche

Mehr

Konsumentenakzeptanz hybrider Unterhaltungselektronik unterwegs und zu Hause 20. Symposium der Deutschen TV-Plattform. Berlin, Oktober 2011.

Konsumentenakzeptanz hybrider Unterhaltungselektronik unterwegs und zu Hause 20. Symposium der Deutschen TV-Plattform. Berlin, Oktober 2011. Konsumentenakzeptanz hybrider Unterhaltungselektronik unterwegs und zu Hause 20. Symposium der Deutschen TV-Plattform Berlin, Oktober 2011 Smart TV Agenda 1 Die Idee 2 Marktentwicklung hybrider Endgeräte

Mehr