Phonelink-Bedienungsanleitung [DE]

Save this PDF as:
Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Phonelink-Bedienungsanleitung [DE]"

Transkript

1 Phonelink-Bedienungsanleitung [DE] Erste Schritte Bevor Sie Phonelink starten, stellen Sie sicher, dass das Bluetooth-Menü Ihres Mobiltelefons geöffnet, Bluetooth eingeschaltet und das Mobiltelefon für alle Bluetooth-Geräte in der Nähe sichtbar ist. (Lassen Sie das Bluetooth-Menü Ihres Mobiltelefons während des gesamten Vorgangs geöffnet.) Verwenden von Phonelink Klicken Sie auf Applications (1) (Anwendungen) im GPS- Menü. Schritt2. Klicken Sie auf Search Phone (4) (Telefon suchen). Schritt3. Klicken Sie auf das Suchsymbol in der unteren linken Ecke, um den Suchvorgang zu starten. Klicken Sie auf Bluetooth (2) (Bluetooth) im GPS-Menü. Schritt4. Wenn der Suchvorgang abgeschlossen ist, sehen Sie das Mobiltelefon, das Sie verwenden möchten. Klicken Sie darauf. Schritt1. Klicken Sie auf Settings (3) (Einstellungen) im GPS-Menü. Schritt5. Sie können auch auf die Symbole für vorherige/nächste Seite klicken, um alle gefundenen Telefone anzuzeigen.

2 Phonelink-Hauptmenü Über das Phonelink-Hauptmenü haben Sie Zugriff auf Phone Book (A) (Telefonbuch), Call History (B) (Anrufliste), Dial Pad (C) (Wähltasten) sowie Settings (D) (Einstellungen). A B C Schritt6. Klicken Sie auf Pair (Paarung) und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Mobiltelefon, um den Pairing-Vorgang abzuschließen. Der standardmäßige Code lautet Sie können den Code auch ändern. Der Code, den Sie in das PND und Ihr Mobiltelefon eingeben, muss identisch sein. D Klicken Sie auf das gewünschte Element, um das entsprechende Fenster zu öffnen. Weitere Informationen finden Sie in den Beschreibungen in den einzelnen Abschnitten A. Telefonbuch Klicken Sie auf Phone Book (A) (Telefonbuch) im Telefonmenü, und der folgende Bildschirm wird angezeigt. Sie können Ihre Kontaktliste, Anrufliste sowie angenommene und getätigte Anrufe anzeigen. Schritt7. Klicken Sie auf OK und schließen Sie den Pairing-Vorgang zwischen PND und Ihrem Mobiltelefon ab. Wenn das Pairing abgeschlossen ist, werden Sie zum Phonelink-Hauptmenü zurückgeführt. Zurück zur vorherigen Seite Telefonbuch herunterladen Telefonbuch-Suche Klicken Sie auf, um das Telefonbuch des Mobiltelefons herunterzuladen.

3 Klicken Sie auf, um einen Namen im Telefonbuch zu suchen. Geben Sie den Namen ein, und klicken Sie dann auf OK. Sie können auf die Rufnummer klicken, um diese zu wählen. Wenn nur eine Nummer für den Namen gespeichert ist oder der gewählte Eintrag auf der SIM-Karte gespeichert ist, wird dieser bei Auswahl des Namens direkt gewählt. Wählen Sie den Namen, den Sie anrufen möchten. B. Anrufliste Klicken Sie auf Call History (6) (Anrufliste) im Phonelink-Menü, und der folgende Bildschirm wird angezeigt. Sie können die Anrufliste anzeigen und Anrufe tätigen. Empfangener Anruf Getätigter Anruf Verpasster Anruf

4 Wählen Anrufliste anzeigen D. Einstellungen Telefonbuch anzeigen Klicken Sie auf Settings (D) (Einstellungen) im Phonelink-Menü, und der folgende Bildschirm wird angezeigt. Sie können auf die Symbole klicken, um weitere Einstellungen vorzunehmen. E Klicken Sie auf den Namen, um die Details anzuzeigen. Sie können auf zu tätigen. klicken, um einen Anruf Telefon suchen: Wenn Sie ein anderes Telefon verwenden möchten, klicken Sie auf Search Phone (E) (Telefon suchen), um Ihr Telefon zu erkennen, zu paaren und mit dem GPS-Gerät zu verbinden. Schritt1. Schritt 1. Klicken Sie auf Search Phone (E) (Telefon suchen). C. Wähltasten Tätigen Sie ausgehende Anrufe durch Drücken der Tasten. Schritt2. Wenn das Mobiltelefon, das Sie verwenden möchten, in der Liste mit gekoppelten Geräten aufgeführt ist, klicken Sie zuerst darauf und klicken Sie dann auf, um Ihr Mobiltelefon mit dem GPS-Gerät zu verbinden.

5 Klicken Sie auf zu löschen., um nicht benötigte Geräte Bei einem eingehenden Anruf wird das folgende Fenster angezeigt: Wenn das Mobiltelefon, das Sie verwenden möchten, nicht in der Liste aufgeführt ist, klicken Sie auf das Suchsymbol in der linken unteren Ecke, um den Suchvorgang zu starten. Schritt3. Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf OK, wenn die Bluetooth-Funktion Ihres Mobiltelefons aktiviert ist. Andernfalls aktivieren Sie diese zuerst. Bitte verwenden Sie denselben Code auf dem GPS-Gerät und Ihrem Mobiltelefon. Klicken, um den Anruf abzulehnen. Klicken, um den Anruf anzunehmen. Lautstärkeeinstellung Mikrofon stummschalten: Klicken Sie auf dieses Symbol, damit die Gegenseite nicht hört, was Sie sagen, Ausblenden: Klicken Sie auf dieses Symbol, um das Fenster mit dem Anrufstatus zu verbergen. Wenn Sie den Anruf annehmen, wird das folgenden Fenster angezeigt: Telefon verbinden/trennen über die Einstellungsseite: Klicken Sie auf dieses Symbol, um das aktuell gewählte Telefon zu verbinden/zu trennen. Tools: Zu einem Fenster mit Wähltasten wechseln und den Anruf an ein Mobiltelefon weiterleiten. Bei Klicken auf während eines Anrufs wird das folgende Fenster angezeigt. Bluetooth ein-/ausschalten über die Einstellungsseite: Diese Funktion wird verwendet, um die Bluetooth-Drahtlosfunktionen zu aktivieren oder zu deaktivieren. Eingehender/ausgehender Anruf

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox abhören. Einfach-Handy 212

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox abhören. Einfach-Handy 212 Mailbox (Anrufbeantworter) Kurzanleitung Einfach-Handy 212 Mailbox abhören Die Mailbox ist bereits voreingestellt für Sie im Telefonbuch eingetragen. 1. Drücken Sie die rechte Funktionstaste. 2. Blättern

Mehr

Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: S10 S10A. Kurzanleitung

Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten:  S10 S10A. Kurzanleitung Hier können Sie Ihr Produkt registrieren und Unterstützung erhalten: www.philips.com/welcome S10 S10A Kurzanleitung 1 Erste Schritte Anschließen der Basisstation 1 2 Aufladen Ihres Telefons Konfigurieren

Mehr

1.1 1.2 2.1 2.2 2.3 3.1 3.2 PRÄSENTATION IHRES MOBILTELEFONS Erfahren Sie mehr über die Tasten, das Display und die Icons Ihres Mobiltelefons. Tasten In der Frontansicht Ihres Telefons sind folgende Elemente

Mehr

Problembehebung iphone: Bluetooth-Verbindung mit der sharoo Box

Problembehebung iphone: Bluetooth-Verbindung mit der sharoo Box Problembehebung iphone: Bluetooth-Verbindung mit der sharoo Box Diese Anleitung zeigt mögliche Lösungen bei Verbindungsproblemen zwischen Smartphone und sharoo Box auf. Bitte folge den Anweisungen Schritt

Mehr

1.1 1.2 2.1 2.2 2.3 3.1 3.2 PRÄSENTATION IHRES MOBILTELEFONS Erfahren Sie mehr über die Tasten, das Display und die Icons Ihres Mobiltelefons. Tasten In der Frontansicht Ihres Telefons sind folgende Elemente

Mehr

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) ISO coated. Mailbox abhören. Einfach-Handy 212

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) ISO coated. Mailbox abhören. Einfach-Handy 212 07 22 007 04.06.2007 ISO coated Kurzanleitung_i-Kids_Handy Mailbox (Anrufbeantworter) Kurzanleitung Einfach-Handy 212 Mailbox abhören Die Mailbox ist bereits voreingestellt für Sie im eingetragen. 1. Drücken

Mehr

SimEdit Software Benutzerhandbuch. Ver 1.0

SimEdit Software Benutzerhandbuch. Ver 1.0 SimEdit Software Benutzerhandbuch Ver 1.0 Hauptfenster Menü: Ändern einiger Programmansichten und einige SIM-Kartenspezifische Aktionen. Das Ansichtmenü erlaubt die Darstellung der Werkzeugleiste und der

Mehr

TravelPilot 55/65 Active Connect. Bluetooth TELEFONMENÜ /TELEPHONE MENU

TravelPilot 55/65 Active Connect. Bluetooth TELEFONMENÜ /TELEPHONE MENU TravelPilot 55/65 Active Connect Bluetooth TELEFONMENÜ /TELEPHONE MENU Inhaltsverzeichnis / Table of content 3-10 DE 11-18 EN 2 Bluetooth Telefonmenü DE 3 Start Um Ihr Mobiltelefon zusammen mit Ihrem TravelPilot

Mehr

Die SMS Funktion. SMS an Fahrer senden

Die SMS Funktion. SMS an Fahrer senden Die SMS Funktion SMS an Fahrer senden Über diese Funktion können Sie eine SMS (kostenpflichtig) an Ihren Fahrer (oder ein anderes beliebiges Handy) schicken. Schreiben Sie über ihre Tastatur in der Handy

Mehr

GO INTEGRATOR FÜR CLOUDPBX

GO INTEGRATOR FÜR CLOUDPBX GO INTEGRATOR FÜR CLOUDPBX Kurzanleitung www.post.lu Go Integrator Kurzanleitung Willkommen bei Go Integrator. Diese Kurzanleitung enthält nützliche Informationen, um Ihnen einen schnellen Einstieg zu

Mehr

Montageanleitung Mercedes-Benz Telefon-Modul mit Bluetooth SIM Access Profil

Montageanleitung Mercedes-Benz Telefon-Modul mit Bluetooth SIM Access Profil Zubehör Accessories Accessoires Montageanleitung Mercedes-Benz Telefon-Modul mit Bluetooth SIM Access Profil Installation Instructions Mercedes-Benz Telephone Module with Bluetooth SIM Access Profile Instructions

Mehr

Ausgabe 1 DE. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation

Ausgabe 1 DE. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation 9246157 Ausgabe 1 DE Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation Nokia 9300i Herunterladen von Kontakten auf den Kfz- Einbausatz Nokia 616 Nokia 9300i Herunterladen

Mehr

1.1 1.2 2.1 2.2 2.3 3.1 3.2 PRÄSENTATION IHRES MOBILTELEFONS Erfahren Sie mehr über die Tasten, das Display und die Icons Ihres Mobiltelefons. Tasten In der Frontansicht Ihres Telefons sind folgende Elemente

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome SE650 SE655 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Inhalt der Verpackung Basisstation ODER Mobilteil

Mehr

Kurzanleitung SNOM M9

Kurzanleitung SNOM M9 Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Kurzanleitung SNOM M9 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme

Mehr

Kurzanleitung. SoundGate. Bernafon SoundGate. Lautstärke- und Programmwechsel. Telefon. Audiotaste. Bluetooth -Verbindung.

Kurzanleitung. SoundGate. Bernafon SoundGate. Lautstärke- und Programmwechsel. Telefon. Audiotaste. Bluetooth -Verbindung. Bernafon SoundGate SoundGate Kurzanleitung Lautstärke- und Programmwechsel Telefon Audiotaste Bluetooth -Verbindung Batteriestatus Dieses Faltblatt ist eine Kurzanleitung. Wichtiger Hinweis: Das SoundGate

Mehr

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter)

Kurzanleitung. Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox (Anrufbeantworter) Mailbox abhören Die Mailbox ist bereits voreingestellt für Sie im Telefonbuch eingetragen. 1. Drücken Sie die rechte Funktionstaste. 2. Blättern Sie über die Navigationstaste

Mehr

bla bla Messenger Benutzeranleitung

bla bla Messenger Benutzeranleitung bla bla Messenger Benutzeranleitung Messenger Messenger: Benutzeranleitung Veröffentlicht Mittwoch, 23. März 2016 Version 1.2.0 Copyright 2016-2016 OX Software GmbH. Dieses Werk ist geistiges Eigentum

Mehr

Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen

Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen Anleitung MyLogin Telefonie Einstellungen Inhalt 1. Beschreibung 3 1.1. Anmelden 3 2. Funktionen 3 2.1. Home 3 2.2. Pakete 4 2.2.1. Internet Einstellungen 5 2.2.2. Telefonie Einstellungen 5 2.2.3 E-Mail

Mehr

Avaya 3720 DECT- Telefon Kurzanleitung

Avaya 3720 DECT- Telefon Kurzanleitung Avaya 3720 DECT- Telefon Kurzanleitung LED Anzeige Softkeys Navigationstaste Annehmen- Taste Sprachmitteilungen Tastensperre und Groß-/ Kleinschreibung Symbole auf dem Display Signalstärke Akkustatus Mikrofon

Mehr

Vodafone One Net Manager Schnellstartanleitung Für Benutzer

Vodafone One Net Manager Schnellstartanleitung Für Benutzer Vodafone One Net Manager Schnellstartanleitung Für Benutzer Power to you Inhalt Was ist One Net Manager? 1 Unterstützte Browser 1 Zugriff auf One Net Manager 3 Verfügbare Dienste anzeigen 3 Ihre Anrufdienste-Seite

Mehr

Ausgabe 1 DE. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation

Ausgabe 1 DE. Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation 9246155 Ausgabe 1 DE Nokia und Nokia Connecting People sind eingetragene Marken der Nokia Corporation Nokia 9300i Verwenden der Anwendung "Adressbuch herunterlad." Nokia 9300i Verwenden der Anwendung "Adressbuch

Mehr

Quick Start Guide. Sony Ericsson Z310i

Quick Start Guide. Sony Ericsson Z310i Quick Start Guide Sony Ericsson Z310i Inhalt 1. Vorbereitung 3 2. So nutzen Sie Ihr Handy 5 3. Die Kamera 7 4. So verschicken Sie MMS 8 5. Vodafone live! 10 6. Downloads 11 7. Weitere Funktionen und Services

Mehr

Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger 18-App

Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger 18-App Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger 18-App November 2017 Kurzanleitung für die mobile GroupWise Messenger-App GroupWise Messenger ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte

Mehr

Vodafone One Net Manager Schnellstartanleitung Für Benutzer

Vodafone One Net Manager Schnellstartanleitung Für Benutzer Vodafone One Net Manager Schnellstartanleitung Für Benutzer Inhalt Was ist One Net Manager? 1 Unterstützte Browser 1 Zugriff auf One Net Manager 3 Verfügbare Dienste anzeigen 3 Ihre Anrufdienste-Seite

Mehr

aponorm Basis Plus Bluetooth Datenübertragung und -auswertung per App

aponorm Basis Plus Bluetooth Datenübertragung und -auswertung per App aponorm Basis Plus Bluetooth Datenübertragung und -auswertung per App Systemvoraussetzungen Smartphone mit Android-Betriebssystem ab Version 4.4.2 iphones mit ios-betriebssystem ab Version 8.0 Installation

Mehr

WinOrder-FAQ: Anruferkennung an der Fritz.Box als Telefoniegerät/Soft-IP-Telefon

WinOrder-FAQ: Anruferkennung an der Fritz.Box als Telefoniegerät/Soft-IP-Telefon WinOrder-FAQ: Anruferkennung an der Fritz.Box als Telefoniegerät/Soft-IP-Telefon Für die Rufnummererkennung empfehlen wir die Anbindung von WinOrder an die Fritz.Box als Telefoniegerät / Soft-IP-Telefon.

Mehr

CJB1JM0LCACA. Bedienungsanleitung

CJB1JM0LCACA. Bedienungsanleitung CJB1JM0LCACA Bedienungsanleitung Informationen zur Watch Lautsprecher Ladeanschluss Ein/Aus/Beenden-Taste Halten Sie die Taste 3 Sekunden lang gedrückt, um die Watch einbzw. auszuschalten. Halten Sie die

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT670 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

Hilfe zu den Cisco-Telefonen

Hilfe zu den Cisco-Telefonen Hilfe zu den Cisco-Telefonen Stand: 18.03.2019 Inhalt 1. Tastenübersicht... 2 1.1 Überblick über die einzelnen Tastenarten... 2 1.2 Überblick über die Hardkeys... 3 2. FAQs... 4 2.1 Wie sehe ich, ob ich

Mehr

Kurzanleitung für Anwender. MAGIC THipPro LAN. Bedienelemente und Workflow

Kurzanleitung für Anwender. MAGIC THipPro LAN. Bedienelemente und Workflow Kurzanleitung für Anwender MAGIC THipPro LAN Bedienelemente und Workflow Öffnet die Konfiguration Leitungsgruppe oder Funktion Umschalten des Rufweiterleitungsverfahren Öffnet das Telefonbuch Aufzeichnen

Mehr

1. Beschreibung. Ladegehäuse-Einschalttaste. Ladegehäuse-Anzeige microusb-port für die Aufladung. Magnetkontakte für den Kontakt mit dem Ladegehäuse

1. Beschreibung. Ladegehäuse-Einschalttaste. Ladegehäuse-Anzeige microusb-port für die Aufladung. Magnetkontakte für den Kontakt mit dem Ladegehäuse Benutzerhandbuch DE 1. Beschreibung Ladegehäuse-Einschalttaste Ladegehäuse-Anzeige microusb-port für die Aufladung Magnetkontakte für den Kontakt mit dem Ladegehäuse Indikator Einschalttaste/Ruftaste Mikrofon

Mehr

Bitte lesen Sie sich diese Gebrauchsanleitung vor Inbetriebnahme des Gerätes komplett durch und bewahren Sie sie für spätere Fragen sorgfältig auf.

Bitte lesen Sie sich diese Gebrauchsanleitung vor Inbetriebnahme des Gerätes komplett durch und bewahren Sie sie für spätere Fragen sorgfältig auf. Anleitungen Benutzer Bitte lesen Sie sich diese Gebrauchsanleitung vor Inbetriebnahme des Gerätes komplett durch und bewahren Sie sie für spätere Fragen sorgfältig auf. Sicherheitshinweise: Bei Verwendung

Mehr

Zuerst müssen Sie prüfen, welche Anwendung für Ihre Firmware-Aktualisierung verwendet werden muss. Dies. Application to use for firmware update

Zuerst müssen Sie prüfen, welche Anwendung für Ihre Firmware-Aktualisierung verwendet werden muss. Dies. Application to use for firmware update Firmware-Aktualisierung für GoGear SA4RGA Zuerst müssen Sie prüfen, welche Anwendung für Ihre Firmware-Aktualisierung verwendet werden muss. Dies hängt von der Seriennummer Ihres Players ab: Serial number

Mehr

Inbetriebnahme der Casambi App Beispiel und Screenshots mit Android 4.4 / Firmware Version 23.1 App Version 2.12, Build 331

Inbetriebnahme der Casambi App Beispiel und Screenshots mit Android 4.4 / Firmware Version 23.1 App Version 2.12, Build 331 Inbetriebnahme der Casambi App Beispiel und Screenshots mit Android 4.4 / Firmware Version 23.1 App Version 2.12, Build 331 1. Laden Sie die Casambi App aus dem Play Store (Android) oder App Store (Apple)

Mehr

Desktop Control Quick User Guide

Desktop Control Quick User Guide Desktop Control Quick User Guide DESKTOP CONTROL HERUNTERLADEN Laden Sie die Version im Kundenbereich, dem VTX Kiosk (https://kiosk.vtx.ch), unter dem Menü «Meine Dienste» und «Telephonie», Abschnitt «VTX

Mehr

Bildschirm Sicherheit beim Bootfahren" Aktualisierung der VesselView-Software. Automatische Wi-Fi-Abfrage. Verwendung der Micro-SD-Karte

Bildschirm Sicherheit beim Bootfahren Aktualisierung der VesselView-Software. Automatische Wi-Fi-Abfrage. Verwendung der Micro-SD-Karte Bildschirm Sicherheit beim Bootfahren" Kapitel 1 - Erste Schritte Wenn VesselView nach einer vollständigen Abschaltung von mindestens 30 Sekunden eingeschaltet wird, erscheint ein Bildschirm mit Hinweisen

Mehr

Cisco Jabber für Mac OS Kurzanleitung

Cisco Jabber für Mac OS Kurzanleitung Cisco Jabber für Mac OS Kurzanleitung Download/Installation der Software Sie finden die Software unter https://software.im.jku.at/mac/cisco/ Loggen Sie sich mit Ihrer AK-Nummer und Groupwise-Passwort ein.

Mehr

Doro Secure 580IP. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580IP. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580IP Benutzerhandbuch Deutsch Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht genau wieder. German 1. Ein-/Austaste

Mehr

Anleitung der Smart-Life-App. Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08

Anleitung der Smart-Life-App. Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08 Anleitung der Smart-Life-App Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein...3 1.1 App herunterladen...3 1.2 Bluetooth einschalten und App starten...3

Mehr

Installations- und Benutzerhandbuch für C-Pen mit Android

Installations- und Benutzerhandbuch für C-Pen mit Android Installations- und Benutzerhandbuch für C-Pen mit Android WICHTIGER HINWEIS: Der C-Pen 3.5 enthält einen Lithium-Ionen-Akku. Dieser Akkutyp darf NICHT über einen längeren Zeitraum entladen sein. Wird der

Mehr

1.QUICKSTART GUIDE 3 2. PRODUKTBILD MIT ERLÄUTERUNG: 4 3. MONTAGE UND ANSCHLUSS DER TÜRKLINGEL AN DIE STROMVERSORGUNG 5

1.QUICKSTART GUIDE 3 2. PRODUKTBILD MIT ERLÄUTERUNG: 4 3. MONTAGE UND ANSCHLUSS DER TÜRKLINGEL AN DIE STROMVERSORGUNG 5 BEDIENUNGSANLEITUNG INHALTSVERZEICHNIS 1.QUICKSTART GUIDE 3 2. PRODUKTBILD MIT ERLÄUTERUNG: 4 3. MONTAGE UND ANSCHLUSS DER TÜRKLINGEL AN DIE STROMVERSORGUNG 5 4. PLATZIEREN ODER AUFHÄNGEN DES BILDSCHIRMS

Mehr

SNOM 370 Kurzanleitung. Benutzen Sie die Navigationstasten, um in den Telefonmenüs zu blättern und Bedienvorgänge zu bestätigen oder abzubrechen.

SNOM 370 Kurzanleitung. Benutzen Sie die Navigationstasten, um in den Telefonmenüs zu blättern und Bedienvorgänge zu bestätigen oder abzubrechen. Navigationstasten Benutzen Sie die Navigationstasten, um in den Telefonmenüs zu blättern und Bedienvorgänge zu bestätigen oder abzubrechen. Annahme eingehender Anrufe Hörermodus: Heben Sie den Hörer ab

Mehr

Bluetooth MIDI Kurzanleitung

Bluetooth MIDI Kurzanleitung Bluetooth MIDI Kurzanleitung G 1 Inhalte Verbindung mit iphone/ipad...2 Voraussetzungen... 2 Bei Apps mit Bluetooth MIDI Unterstützung... 2 Bei Apps ohne Bluetooth MIDI Unterstützung... 4 Verbindung mit

Mehr

BackBeat GO 600-Serie. Bedienungsanleitung

BackBeat GO 600-Serie. Bedienungsanleitung BackBeat GO 600-Serie Bedienungsanleitung Inhalt Paaren 3 Paarung 3 Paarung mit einem zweiten Gerät 3 Verbindung mit Mac 3 Laden und Anpassen 4 Laden 4 Grundmerkmale 5 Headset-Überblick 5 Ein-/Ausschalten

Mehr

CS Internetverbindung über WLAN Hotspot Berlin, Februar 2015 Viva CS Feld-Controller

CS Internetverbindung über WLAN Hotspot Berlin, Februar 2015 Viva CS Feld-Controller Infoblatt #1040 CS Internetverbindung über WLAN Hotspot Berlin, Februar 2015 Viva CS Feld-Controller Inhalt: Im Folgenden werden die Einstellungen beschrieben, um einen Viva CS Feld-Controller über einen

Mehr

Smilyphone_User_Manual_DE.indd 1 22/03/ :19:01

Smilyphone_User_Manual_DE.indd 1 22/03/ :19:01 Schnellstart-Anleitung 1 Smilyphone_User_Manual_DE.indd 1 22/03/2018 10:19:01 Inhaltsverzeichnis 1. Erste Schritte 1.1 Telefon-Überblick 1.2 SIM + SD-Karte einlegen und entfernen 1.3 Ein-/Ausschalten des

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

BIRDSEYE-BENUTZERHANDBUCH

BIRDSEYE-BENUTZERHANDBUCH BIRDSEYE-BENUTZERHANDBUCH Inhalt Erwerben eines BirdsEye-Abonnements oder -Guthabens... 1 Aktivieren des Abonnements über das mygarmin-konto... 4 Aktivieren des Abonnements über BaseCamp TM... 6 Herunterladen

Mehr

Snom M9 User Guide. Grundlegende Funktionen. 1 Snom M9 - Guide VTX DE.DOC

Snom M9 User Guide. Grundlegende Funktionen. 1 Snom M9 - Guide VTX DE.DOC Snom M9 User Guide Grundlegende Funktionen 1 Snom M9 - Guide VTX DE.DOC LEGENDE 9 1 8 2 1 3 5 4 5 6 7 1. Bildschirmmenü-Wahltaste (links und rechts) 2. Grüner Hörer: Wahlannahme, Wählen, Bestätigen 3.

Mehr

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details

Gebrauchsanweisung. 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details Gebrauchsanweisung 1.Produkt Details: 1.1 Produkt Details HOME Taste: Power An/Au;Einschalten / Ausschalten des Displays, zurück zum Hauptmenü USB Eingang: Aufladen/Daten; Touch Screen: Jede Funktion (Hauptmenü)

Mehr

Schön, dass Sie sich für EinfachFon entschieden haben.

Schön, dass Sie sich für EinfachFon entschieden haben. Bedienungsanleitung Schön, dass Sie sich für EinfachFon entschieden haben. Diese Anleitung gibt Ihnen Hilfestellungen zu den wesentlichen Funktionen. Sollten Sie Erklärungen vermissen oder weitere Fragen

Mehr

Bedienungsanleitung. Heft 2 von 2. MXL028/50/65/85 Connect (alle Modelle)

Bedienungsanleitung. Heft 2 von 2. MXL028/50/65/85 Connect (alle Modelle) Bedienungsanleitung Heft 2 von 2 MXL028/50/65/85 Connect (alle Modelle) DE contact: Tel: 08145 / 996 998-0 Email: info@maxview.de Web: www.maxview.de Technische Änderungen vorbehalten 9111421DE Iss 3 Einleitung

Mehr

Sobald Sie den Client gestartet haben, wird von ihnen eine Eingabe von Benutzername, Passwort und Server erwartet.

Sobald Sie den Client gestartet haben, wird von ihnen eine Eingabe von Benutzername, Passwort und Server erwartet. MobyDick Client Inhalt Anmeldung... 2 Bereiche des Clients und Bedienelemente... 3 Ihr Profil... 4 Einstellungen für Ihren Benutzer:... 4 Kontaktliste... 5 Hinweise... 6 Avatar ändern... 6 Client Design

Mehr

Bedienungsanleitung. PAX Mobile & PAX Compact

Bedienungsanleitung. PAX Mobile & PAX Compact Bedienungsanleitung PAX Mobile & PAX Compact Inhaltsverzeichnis Lieferumfang 3 Installationsanleitung 4 Details der Tastatur 6 Konfiguration 7 Transaktionen und Buchungen 8 Buchungen 9 Storno der Buchungen

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise

Mehr

Kurzanleitung Mitel 6863i Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016

Kurzanleitung Mitel 6863i Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016 Kurzanleitung Mitel 6863i Die wichtigsten Funktionen im Überblick März 2016 Bedienelemente Mitel 6863i 2 /19 1. Hörer des 6863i 2. Qualitätslautsprecher 3. Anzeige für neue Nachrichten 4. Navigationstasten/Auswahltaste

Mehr

für Nokia 2610 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 2610 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 2610 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 2610, einschalten Handy Nokia 2610,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handout Exchange 2013 OWA Anleitung und Konfiguration

Handout Exchange 2013 OWA Anleitung und Konfiguration Handout Exchange 2013 OWA Anleitung und Konfiguration Erster Schritt ist die Eingabe des Exchange-OWA-Links https://exchange.uni-hamburg.de/owa Es öffnet sich das OWA-Fenster, wo zuerst die Domäne uni-hamburg,

Mehr

Vodafone One Net-App Quick Start Guide Für Android -Smartphone

Vodafone One Net-App Quick Start Guide Für Android -Smartphone Vodafone One Net-App Quick Start Guide Für Android -Smartphone Inhalt Was ist die One Net-App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 Abmelden 2 Persönliche Details

Mehr

Willkommen. Kurzbedienungsanleitung. Anschließen der Basisstation. Inbetriebnahme. Viel Spaß!

Willkommen. Kurzbedienungsanleitung. Anschließen der Basisstation. Inbetriebnahme. Viel Spaß! Willkommen DE Kurzbedienungsanleitung 1 2 3 Anschließen der Basisstation Inbetriebnahme Viel Spaß! Verpackungsinhalt Mobilteil Basisstation Netzteil für die Basisstation Telefonanschlusskabel 2 wiederaufladbare

Mehr

Fehlerbehebung zu Bluetooth Problemen mit Garmin Connect Mobile

Fehlerbehebung zu Bluetooth Problemen mit Garmin Connect Mobile Fehlerbehebung zu Bluetooth Problemen mit Garmin Connect Mobile Viele Garmin Geräte kommunizieren mit Garmin Connect Mobile über die Bluetooth Low Energy Technologie (BLE oder Bluetooth Smart). Es kann

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Kurzanleitung Konftel 55Wx

Kurzanleitung Konftel 55Wx DEUTSCH Kurzanleitung Konftel 55Wx Das Konftel 55Wx ist eine Konferenzeinheit, die an Ihr Systemtelefon, Ihr Mobiltelefon und Ihren Computer angeschlossen werden kann. Die Einheit verwandelt Ihre Kommunikationswerkzeuge

Mehr

- Anleitung. Den Unfallmeldestecker registrieren

- Anleitung. Den Unfallmeldestecker registrieren - Anleitung Den Unfallmeldestecker registrieren Die Einleitung Die folgende Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie den Unfallmeldestecker registrieren können. Sie können mithilfe der

Mehr

JABRA STORM. Bedienungsanleitung. jabra.com/storm

JABRA STORM. Bedienungsanleitung. jabra.com/storm Bedienungsanleitung jabra.com/storm 2014 GN Netcom A/S / GN Netcom US, Inc. Alle Rechte vorbehalten Jabra ist ein eingetragenes Warenzeichen von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen

Mehr

Kurzanleitung und Funktionen

Kurzanleitung und Funktionen Kurzanleitung und Funktionen icom Haupttaste Ein-/Ausschalt- Taste 2 Sekunden drücken Sprachgesteuertes Wählen 2 Sekunden drücken Wahlwiederholung 2 x kurz drücken Anruf annehmen oder beenden, FM Signal

Mehr

Fiery Remote Scan. Verbinden mit Fiery servers. Verbinden mit einem Fiery server bei erstmaliger Verwendung

Fiery Remote Scan. Verbinden mit Fiery servers. Verbinden mit einem Fiery server bei erstmaliger Verwendung Fiery Remote Scan Fiery Remote Scan bietet die Möglichkeit, Scanvorgänge auf dem Fiery server und dem Drucker von einem Remotecomputer aus zu verwalten. Fiery Remote Scan unterstützt die folgenden Aktionen:

Mehr

Mailbox - Ihr Anrufbeantworter im PŸUR-Netz. November 2017

Mailbox - Ihr Anrufbeantworter im PŸUR-Netz. November 2017 Ihr Anrufbeantworter im PŸUR-Netz November 2017 Inhalt 1 Mailbox einrichten 3 1.1 Ersteinrichtung 3 1.2 Ansage ändern 3 1.3 Mailbox ein- bzw. ausschalten 4 1.3.1 Rufumleitung bei besetzt 5 1.3.2 Rufumleitung

Mehr

Kurzanleitung - Yealink T42G, T46G, T48G

Kurzanleitung - Yealink T42G, T46G, T48G - Yealink T42G, T46G, T48G Version: Allg. 1.0 future comm ag Blegistrasse 3, CH-6340 Baar 12.6.2017 C:\Users\Hans\Dropbox (futurecomm)\@technik\+kunden\+kundenmanuals\ allg - Yealink T42G, T46G, T48G.docx

Mehr

Handset KIRK Um optimale Leistung zu erzielen, laden Sie Ihr Handset vor der ersten Verwendung Stunden lang auf.

Handset KIRK Um optimale Leistung zu erzielen, laden Sie Ihr Handset vor der ersten Verwendung Stunden lang auf. Handset KIRK 5020 Um optimale Leistung zu erzielen, laden Sie Ihr Handset vor der ersten Verwendung 14-16 Stunden lang auf. Kopfhöreranschluss (Headset) Display Lautstärkeregler Display- Taste links R-Taste

Mehr

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 -

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 - Blumax Speech 001 Bedienungsanleitung - 1 - I. Gerätedetails und Funktionen I-1. Gerätedetails I-2. Funktionen (siehe Bild.1) I-2-1. Ein/Aus Wenn Sie Ein/Aus drücken, können Sie: - das Gerät ein- und ausschalten

Mehr

Avaya Apparat Bienungsanleitung Avaya one-x Desktop 96xx zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Mai 2018

Avaya Apparat Bienungsanleitung Avaya one-x Desktop 96xx zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Mai 2018 Avaya Apparat Bienungsanleitung Avaya one-x Desktop 96xx zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Mai 2018 Seite 2 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Grafischer Überblick... 3 2. Tasten und Funktionen...

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Smartphone

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Smartphone Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Smartphone Power to you Inhalt Was ist die One Net -App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 Abmelden 2 Anzeigesprache

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons

Mehr

Inhaltsverzeichnis 3. Willkommen 11

Inhaltsverzeichnis 3. Willkommen 11 Seite 3 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 3 Willkommen 11 Gefahrenhinweise 13 Belastung durch elektromagnetische Funkwellen 13 Herzschrittmacher 14 Hörgeräte 14 Weitere medizinische Geräte 14 Sprenggebiete

Mehr

ZoomText Mac. Nachtrag zum Benutzerhandbuch

ZoomText Mac. Nachtrag zum Benutzerhandbuch ZoomText Mac Nachtrag zum Benutzerhandbuch HINWEIS: Der Abschnitt Installation im Benutzerhandbuch für ZoomText Mac User Guide ist nicht auf dem neuesten Stand. Bitte beachten Sie nur folgende Anweisungen!

Mehr

Anleitung für die wichtigsten Funktionen im neuen NetBanking

Anleitung für die wichtigsten Funktionen im neuen NetBanking Anleitung für die wichtigsten Funktionen im neuen NetBanking Inhalt 1 Zahlungsverkehr... 2 1.1 Zahlung erfassen... 2 1.2 Neue Zahlungen... 3 1.3 Zahlungsvorlagen... 4 1.4 Zahlungslisten... 4 1.5 Ausdruck

Mehr

Kurzanleitung. Model: 5800d-1. Nokia 5800 XpressMusic , Ausgabe 1 DE

Kurzanleitung. Model: 5800d-1. Nokia 5800 XpressMusic , Ausgabe 1 DE Kurzanleitung Model: 5800d-1 Nokia 5800 XpressMusic 9211299, Ausgabe 1 DE Tasten und Komponenten 9 Zusatzkamera 10 Lautstärke/Zoom-Taste 11 Medientaste 12 Sperrschalter für Display und Tasten 13 Aufnahmetaste

Mehr

Telefonieren. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015

Telefonieren. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 Telefonieren Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

PAX Mobile & PAX Compact BEDIENUNGS- ANLEITUNG

PAX Mobile & PAX Compact BEDIENUNGS- ANLEITUNG PAX Mobile & PAX Compact BEDIENUNGS- ANLEITUNG INHALTSVERZEICHNIS Lieferumfang 3 Installationsanleitung 4 Details der Tastatur 6 Konfiguration 7 Transaktionen und Buchungen 8 Buchungen 9 Storno der Buchungen

Mehr

Sollten Sie Hilfe benötigen

Sollten Sie Hilfe benötigen Sollten Sie Hilfe benötigen Für weitere Informationen lesen Sie die ausführliche Betriebsanleitung. Sie fi nden die Anleitung als Download auf unserer Internetseite. Scannen Sie mit Ihrem Smartphone/Tablet

Mehr

3 Mit Programmen und Fenstern

3 Mit Programmen und Fenstern 34 MIT PROGRAMMEN UND FENSTERN ARBEITEN 3 Mit Programmen und Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Programme starten und wieder beenden wie Sie mit Fenstern arbeiten Ein Programm starten

Mehr

Was ist im Lieferumfang?

Was ist im Lieferumfang? Kurzanleitung SE888 Was ist im Lieferumfang? Mobilteil * Basisstation Ladestation * Netzteil * Telefonkabel ** CD-ROM Kurzanleitung Garantie Hinweis * Bei Modellen mit mehreren Mobilteilen sind auch zusätzliche

Mehr

RC Modellbau. 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A. Bedienungsanleitung

RC Modellbau. 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A. Bedienungsanleitung RC Modellbau 5,8GHz WLAN Empfänger / Monitor JH 5601A Bedienungsanleitung Email: service@blick-store.de Tel.: +49 2433-9642580 Fax: +49 2433-964258 Technischer Support Montag bis Freitag von 13:00 bis

Mehr

Philips Songbird (firmware upgrade + repair + media management)

Philips Songbird (firmware upgrade + repair + media management) Firmware-Aktualisierung für GoGear SA4VBE Zuerst müssen Sie prüfen, welche Anwendung für Ihre Firmware-Aktualisierung verwendet werden muss. Dies hängt von der Seriennummer Ihres Players ab: Serial number

Mehr

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ SCIENCE MADE SIMPLE

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ SCIENCE MADE SIMPLE Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ SCIENCE MADE SIMPLE 1 Gehen Sie bitte je nach verwendetem Betriebssystem entweder nach Variante A (Windows XP SP2/SP3 und Windows Vista), Variante

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 29.05.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen SL470

FAQ Häufig gestellte Fragen SL470 FAQ Häufig gestellte Fragen SL470 Inhaltsverzeichnis 1. Frage:... 3 Wie kann ich die Zeit der Rufumleitung zur Sprachbox verändern bzw. verlängern?... 3 2. Frage:... 4 Das Telefon läutet nicht mehr, was

Mehr

Installationsanleitung X-Lite 4 softphone für IPfonie centraflex

Installationsanleitung X-Lite 4 softphone für IPfonie centraflex Installationsanleitung X-Lite 4 softphone für IPfonie centraflex 2/9 1. BEVOR SIE INSTALLIEREN Bevor Sie X-Lite von www.counterpath.com installieren und zum ersten Mal starten, weisen wir Sie auf folgendes

Mehr

QIN XW PRIME. Bedienungsanleitung

QIN XW PRIME. Bedienungsanleitung QIN XW PRIME Bedienungsanleitung 1. Produkteigenschaften Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für die XLYNE QIN XW Prime entschieden haben. Mit dieser Smartwatch können Sie zahlreiche Funktionen Ihres

Mehr

ednet.living Kurzanleitung zur Installation ednet.living Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume)

ednet.living Kurzanleitung zur Installation ednet.living Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume) ednet.living Kurzanleitung zur Installation 84290 84291 84292 84290 - ednet.living Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume) WLAN-Zentraleinheit 84291 ednet.living

Mehr

bla bla Messenger Benutzeranleitung

bla bla Messenger Benutzeranleitung bla bla Messenger Benutzeranleitung Messenger Messenger: Benutzeranleitung Veröffentlicht Montag, 16. Februar 2015 Version 1.0 Copyright 2006-2015 OPEN-XCHANGE Inc. Dieses Werk ist geistiges Eigentum der

Mehr