ScanSnap Manager V6.3L31 Liesmich Datei PFU LIMITED

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ScanSnap Manager V6.3L31 Liesmich Datei PFU LIMITED"

Transkript

1 ScanSnap Manager V6.3L31 Liesmich Datei PFU LIMITED # Inhalt 1. Systemanforderungen 2. Sicherheitsmaßnahmen für USB und Ihren Computer 3. Sicherheitsmaßnahmen für die Installation 4. Sicherheitsmaßnahmen für den Gebrauch 5. Sicherheitsmaßnahmen für die Verknüpfung mit CardMinder 6. Sicherheitsmaßnahmen für die Deinstallation 7. Andere Sicherheitsmaßnahmen 8. Lizenzvertrag für Built-in Software 9. Aktualisierte Punkte # Nutzung in Hochsicherheits-Anwendungen Dieses Produkt wurde zur allgemeinen Verwendung entworfen, entwickelt und hergestellt, insbesondere für folgende Bereiche: in allgemeinen Büroeinrichtungen, zum persönlichen Gebrauch und im Haushalt. Das Produkt wurde NICHT für den Einsatz in Umgebungen entworfen, entwickelt und hergestellt, in denen besonders hohe Sicherheitsrisiken bestehen, wie Gefahr für Leib und Leben oder andere Gefahren, für die extrem hohe Sicherheitsvorkehrungen erforderlich sind und die andernfalls zu Todesfolge, Personenschäden, schwerwiegenden Sachschäden oder sonstigen Verlusten führen könnten (im Folgenden [Verwendung in Hochsicherheitsbereichen] genannt). Zu diesen Umgebungen gehören u. a. (aber nicht darauf beschränkt): Kontrollsysteme für Kernreaktoren, Flugzeugsteuerungen, Steuerungen für den Betrieb von öffentlichen Verkehrsmitteln, Lebenserhaltende Systeme, Waffensteuerungssysteme. Verwenden Sie dieses Produkt nur, wenn alle Sicherheitsvorkehrungen in ausreichendem Maße getroffen wurden, so dass sie den Anforderungen für die Verwendung in Hochsicherheitsbereichen entsprechen. PFU LIMITED übernimmt keine Haftung für Verluste oder Ansprüche von Kunden oder dritten Parteien, die aus der Benutzung des Produkts oder in Zusammenhang mit der Benutzung in einem Umfeld mit erhöhten Sicherheitsanforderungen resultieren. 1. Systemanforderungen # Weitere Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie unter "Systemanforderungen" im Bedienungshandbuch oder im Handbuch: Erste Schritte Ihres ScanSnap-Modells. 2. Sicherheitsmaßnahmen für USB und Ihren Computer # Stellen Sie sicher, dass Sie das mitgelieferte USB-Kabel zum Anschließen von ScanSnap an den Computer benutzen. # Denken Sie daran, zumindest fünf Sekunden zu warten, bevor Sie das USB-Schnittstellenkabel erneut einstecken. Wird das USB-Kabel unmittelbar nach dem Entfernen wieder eingesteckt, kann es vorkommen, dass ScanSnap nicht korrekt funktioniert. # Wählen Sie für das Display den [High Color] oder einen besseren Modus aus. Es kann vorkommen, dass das Display im [256 Farben] Modus oder darunter nicht korrekt angezeigt wird.

2 3. Sicherheitsmaßnahmen für die Installation # Die Spracheinstellung von ScanSnap Manager ändert sich in Englisch, sollte die für Windows(R) verwendete Sprache nicht Deutsch, Japanisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell) Koreanisch, Russisch oder Portugiesisch sein. # Schließen Sie ScanSnap bitte erst nach der Installation von ScanSnap Manager an. ScanSnap kann nicht korrekt im System registriert werden, sollte ScanSnap Manager nicht installiert sein. # Installieren Sie ScanSnap Manager nicht im Stammordner. ScanSnap Manager funktioniert in diesem Fall nicht korrekt. Installieren Sie ScanSnap Manager in einem geeigneten Ordner. # Falls ScanSnap Manager in einem Ordnernamen mit mehr als 80 alphanumerischen Zeichen installiert ist, wird dieser eventuell nicht korrekt ausgeführt. # Bevor Sie die Installation ausführen, melden Sie sich bitte zuerst als Benutzer mit Administratorrechten an. # Folgende Zeichen sollen nicht für den Namen des Installationsordners benutzt werden. ScanSnap Manager wird eventuell nicht korrekt ausgeführt, wenn diese Zeichen verwendet werden. / ;,. *? " < > # % # Wenn der ScanSnap nach der Installation nicht erkannt wird, schalten Sie den ScanSnap aus und dann wieder erneut ein. # Deinstallieren Sie ScanSnap Manager zuerst, bevor Sie diesen neu installieren. ScanSnap Manager kann nicht korrekt installiert werden, wenn dieser vorher nicht komplett deinstalliert wurde. # Bestimmen Sie einen Ordner auf einem lokalen Laufwerk als Installationsordner. # Wenn Sie ScanSnap Manager in Windows Vista(R), Windows(R) 7 installieren, wird das [Benutzerkontensteuerung] Dialogfeld angezeigt. Klicken Sie bitte in diesem Dialogfeld auf die [Fortsetzen] Taste. # Um die folgende Funktionen zu benutzen installieren Sie zunächst.net Framework 3.5 (SP1 oder später). - Scan to Mobile - Scan to Salesforce Chatter # Um die folgenden Anwendungen zu benutzen installieren Sie zunächst.net Framework 4 oder ein direktes Upgrade. Nachdem Sie.NET Framework installiert haben, installieren Sie neue Updates von Windows Update. - Scan to Google Text & Tabellen(TM) # ScanSnap Manager unterstützt keine umgebungsabhängigen Zeichen. Benutzen Sie daher keine umgebungsabhängigen Zeichen für ScanSnap Manager, Ihr Benutzerkonto, Ordnerbezeichnungen und Dateinamen, die in ScanSnap Manager verarbeitet werden. 4. Sicherheitsmaßnahmen für den Gebrauch # Falls Adobe(R) Acrobat(R), Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) als die Anwendung ausgewählt wurde, mit der die gescannten Daten eingesehen werden, beachten Sie Folgendes: - Sollte Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) gestartet werden, während Adobe(R) Acrobat(R) schon ausgeführt wird, werden die gescannten Daten zu Adobe(R) Acrobat(R) transferiert. - Sollte Adobe(R) Acrobat(R) gestartet werden, während Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) schon ausgeführt wird, werden die gescannten Daten zu Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) transferiert. # Falls Adobe(R) Acrobat(R) oder Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) über ScanSnap Manager ausgewählt wird, muss als Dateityp immer [PDF] gewählt werden.

3 # Falls Adobe(R) Acrobat(R) (mitgeliefert), Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) über ScanSnap Manager verwendet wird, und keine Seiten gespeichert sind (z.b. bei leeren Seiten oder wenn bei der ersten Seite ein Fehler auftritt), wird Adobe(R) Acrobat(R), Adobe(R) Reader(R) oder Acrobat(R) Reader(R) starten, aber es werden keine Bilder angezeigt. # Wenn Sie Dokumente mit [Hervorragend] in der [Bildqualität] Auswahlliste des ScanSnap Manager Einstellungsdialogfelds scannen, kann die Scangeschwindigkeit extrem verlangsamt werden oder es zu Engpässen der Rechenleistung kommen. Sollte dadurch ScanSnap Manager nicht mehr reagieren, wählen Sie bitte für die Bildqualität [Beste] oder [Fein]. # Entfernen Sie das Netzkabel oder das USB-Kabel nicht während des Scannens. Dies führt zu einer Fehlfunktion. # Der Betrieb mit Terminal Service Client und Remote Desktop Connection Client Service wird nicht garantiert. # Wenn der Text nicht korrekt angezeigt wird, während eine der folgenden Funktionen verwendet wird; - CardMinder - Scan to Mobile - Scan to Salesforce Chatter - Scan to SugarSync - Scan to Dropbox ändern Sie die Einstellungen bitte wie folgt: Windows Vista(R) oder aktueller: - Installieren Sie Universal Font (Arial Unicode MS) von der Microsoft Office 2003 Setup Disk oder einer aktuelleren Version. Windows(R) XP: - Wählen Sie aus der [Systemsteuerung] -> [Regions- und Sprachoptionen] -> Sprachen] Registerkarte und wählen dann [Dateien für ostasiatische Sprachen installieren] unter [Zusätzliche Sprachunterstützung]. - Installieren Sie Universal Font (Arial Unicode MS) von der Microsoft Office 2000 (oder aktueller) Setup Disk. 5. Sicherheitsmaßnahmen für Verknüpfung mit CardMinder # Wenn das ScanSnap Einstellungsdialogfeld geöffnet ist, können Sie in CardMinder keinen Scan mit der [Scanner] Taste ausführen. Schließen Sie das ScanSnap Einstellungsdialogfeld und führen Sie dann den Scan nochmals aus. 6. Sicherheitsmaßnahmen für die Deinstallation # Führen Sie die Deinstallation über [Programme und Funktionen] ([Software] für Windows(R) XP) in der Systemsteuerung aus. # Bevor Sie die Deinstallation ausführen, melden Sie sich bitte zuerst als Benutzer mit Administratorrechten an. # Denken Sie daran, den Computer nach der Deinstallation von ScanSnap Manager neu zu starten. # Wenn ScanSnap angeschlossen ist, wird nach der Deinstallation der [Hardware-Assistent] von Windows (R) aktiviert, nachdem der Computer neu gestartet wurde. Schalten Sie nach der Deinstallation ScanSnap aus, oder entfernen Sie das USB-Kabel. # Wenn Sie in Windows Vista(R) oder Windows(R) 7 ScanSnap Manager deinstallieren, wird das [Benutzerkontensteuerung] Dialogfeld angezeigt. Haben Sie sich mit einem Administratorkonto angemeldet, klicken Sie bitte auf die [Fortsetzen] Taste. Falls nicht, wählen Sie bitte ein Administratorkonto, geben das erforderliche Passwort ein und klicken dann auf die [OK] Taste.

4 7. Andere Sicherheitsmaßnahmen # Es kann jeweils nur ein ScanSnap angeschlossen werden. In Ausnahmefällen kann SV600 mit einem der folgenden Modelle zusammen verwendet werden: ix100 / ix500 / S1500 / S1500M / S1300i / S1300 / S1100i / S1100 * Versichern Sie sich vor der Verwendung, dass die Spezifikation Ihres Computers den Systemanforderungen Ihres ScanSnap Modells entspricht. # Vermeiden Sie beim Scannen oder beim Warten auf den Scanbeginn (während die Scanlampe kalibriert wird) Folgendes: Das System kann instabil werden. - Das USB-Kabel mit ScanSnap verbinden oder entfernen - ScanSnap ein- oder ausschalten - ScanSnap Manager deinstallieren - Abmelden, Neustart, Herunterfahren # Wechseln Sie in den folgenden Fällen nicht den Benutzer. Die Kommunikation mit dem ScanSnap könnte beeinträchtigt werden. - Während dem Scannen - Direkt nach dem Start des Computers - Direkt nach dem Einschalten des ScanSnap # Wenn der Computer während des Scannens in den Energiesparmodus (z.b. Standby- oder Ruhemodus) übergeht, kann beim Wiedereintritt in den Bereitschaftsmodus die Kommunikation mit ScanSnap eventuell nicht erfolgreich wiederaufgenommen werden. Sollte dies der Fall sein, deaktivieren Sie die Energiesparfunktion und versuchen es dann erneut. # Die Kommunikation mit ScanSnap kann eventuell nicht erfolgreich ausgeführt werden, wenn der Computer aus dem Energiesparmodus in den Bereitschaftsmodus übertritt, Sie sich abmelden oder das Benutzerkonto wechseln. Schalten Sie in diesem Fall ScanSnap aus und wieder ein und versuchen es dann erneut. # Ist Ihr ScanSnap eingeschaltet, starten Sie den Computer nicht neu, schalten Sie ihn nicht aus oder beenden ihn noch bevor das ScanSnap Manager Symbol anzeigt, dass ScanSnap kommuniziert. 8. Lizenzvertrag für Built-in Software # Der ScanSnap Manager enthält folgende Built-in Software - Google.Apis.Drive.v2 Client Library Lizenzvereinbarung: - Apache log4net Lizenzvereinbarung: - Newtonsoft Json.NET Gemäß dem Lizenzvertrag für die oben genannte Built-in Software, lauten die Lizenzbestimmungen wie folgt: The MIT License (MIT) Copyright (c) 2007 James Newton-King Permission is hereby granted, free of charge, to any person obtaining a copy of this software and associated documentation files (the "Software"), to deal in the Software without restriction, including without limitation the rights

5 to use, copy, modify, merge, publish, distribute, sublicense, and/or sell copies of the Software, and to permit persons to whom the Software is furnished to do so, subject to the following conditions: The above copyright notice and this permission notice shall be included in all copies or substantial portions of the Software. THE SOFTWARE IS PROVIDED "AS IS", WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND, EXPRESS OR IMPLIED, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO THE WARRANTIES OF MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE AND NONINFRINGEMENT. IN NO EVENT SHALL THE AUTHORS OR COPYRIGHT HOLDERS BE LIABLE FOR ANY CLAIM, DAMAGES OR OTHER LIABILITY, WHETHER IN AN ACTION OF CONTRACT, TORT OR OTHERWISE, ARISING FROM, OUT OF OR IN CONNECTION WITH THE SOFTWARE OR THE USE OR OTHER DEALINGS IN THE SOFTWARE. - Zlib.Portable Gemäß dem Lizenzvertrag für die oben genannte Built-in Software, lauten die Lizenzbestimmungen wie folgt: Copyright (c) Dino Chiesa. Ported by Robert McLaws. This software is provided 'as-is', without any express or implied warranty. In no event will the authors be held liable for any damages arising from the use of this software. Permission is granted to anyone to use this software for any purpose, including commercial applications, and to alter it and redistribute it freely, subject to the following restrictions: 1. The origin of this software must not be misrepresented; you must not claim that you wrote the original software. If you use this software in a product, an acknowledgement in the product documentation would be appreciated but is not required. 2. Altered source versions must be plainly marked as such, and must not be misrepresented as being the original software. 3. This notice may not be removed or altered from any source distribution. - libtiff Gemäß dem Lizenzvertrag für die oben genannte Built-in Software, lauten die Lizenzbestimmungen wie folgt: Copyright (c) Sam Leffler Copyright (c) Silicon Graphics, Inc. Permission to use, copy, modify, distribute, and sell this software and its documentation for any purpose is hereby granted without fee, provided that (i) the above copyright notices and this permission notice appear in all copies of the software and related documentation, and (ii) the names of Sam Leffler and Silicon Graphics may not be used in any advertising or publicity relating to the software without the specific, prior written permission of Sam Leffler and Silicon Graphics. THE SOFTWARE IS PROVIDED "AS-IS" AND WITHOUT WARRANTY OF ANY KIND, EXPRESS, IMPLIED OR OTHERWISE, INCLUDING WITHOUT LIMITATION, ANY WARRANTY OF MERCHANTABILITY OR FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. IN NO EVENT SHALL SAM LEFFLER OR SILICON GRAPHICS BE LIABLE FOR ANY SPECIAL, INCIDENTAL, INDIRECT OR CONSEQUENTIAL DAMAGES OF ANY KIND, OR ANY DAMAGES WHATSOEVER RESULTING FROM LOSS OF USE, DATA OR PROFITS, WHETHER OR NOT ADVISED OF THE POSSIBILITY OF DAMAGE, AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, ARISING OUT OF OR IN CONNECTION WITH THE USE OR PERFORMANCE OF THIS SOFTWARE. 9. Aktualisierte Punkte

6 Die aktuellste Version enthält die in den vorherigen Versionen erfolgten Änderungen. # Modifikationen von V6.3L27 bis V6.3L31 - Die Konnektivität in WLANs wurde verbessert (nur ix100) # Modifikationen von V6.3L24, V6.3L26 bis V6.3L27 - Geändert, um die neue Authentifizierung und das neue Hochladeverfahren von Google zu unterstützen. Um Scan to Google Text & Tabellen(TM) zu benutzen installieren Sie zunächst.net Framework 4 oder ein direktes Upgrade. Nachdem Sie.NET Framework installiert haben, installieren Sie neue Updates von Windows Update. # Modifikationen von V6.3L23 bis V6.3L24 - Der Drahtlosnetzwerk Einrichtungsassistent für die Verbindung mit ScanSnap ix100 wurde verbessert. (Nur ix100) - Der Computer kann keine Drahtlosverbindung mit dem ScanSnap eingehen (nur ix100 und ix500). Dieser Fehler wurde behoben. - Der Speichernutzungsanteil wurde für eine stabile Operation verbessert. (Nur SV600) - Geradzahlige Seiten gescannter Bilder werden in Schwarz ausgegeben, wenn die Bildqualität [Hervorragend] ausgewählt wurde und unter [Speicheroptionen für doppelseitige Dokumente] die Option [Als doppelseitiges Bild speichern] bestimmt wurde (nur SV600). Dieser Fehler wurde behoben. <ScanSnap ix100 / ScanSnap S1100i> # Modifikationen von V6.3L21 bis V6.3L23 - Eine Änderung wurde vorgenommen, sodass der Akkustand aktualisiert wird, wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist. (Nur ix100) - [1 Minute] und [3 Minuten] wurden der Einstellung für die Auto-Abschaltung des akkubetriebenen ScanSnap hinzugefügt. (Nur ix100) # Modifikationen von V6.3L20 bis V6.3L21 - Der Fehler wurde behoben, sodass die Drahtlosverbindung auch dann eingerichtet werden kann, wenn das gleiche Ziel zum zweiten Mal mit dem Wireless Setup Tool registriert wurde. (Nur ix100) - Gespeicherte Bilder erscheinen teilweise in die Länge gezogen, wenn unter Bildqualität [Hervorragend] gewählt wurde. Dieser Fehler wurde behoben. <Für ScanSnap-Modelle ausgenommen ix100 / S1100i> # Modifikationen von V6.3L21 bis V6.3L23 - Die Buchbildansicht wurde auf Ihrem Multdisplay-Desktop nicht angezeigt, wenn die Anzahl der Monitore verändert wurde (nur SV600). Dieser Fehler wurde behoben. - Eine neue Option wurde hinzugefügt, sodass die Binderichtung des Dokuments zusammen mit dem Winkel der Bilddrehung im Duplex-Modus bestimmt werden kann. - Einige gescannte Bilder werden bei der Verknüpfung mit ScanSnap Organizer als [Flaches Dokument] gespeichert, wenn [Doppelseite (Buch/Zeitschrift)] ausgewählt wurde (nur SV600). Dieser Fehler wurde behoben. # Modifikationen von V6.2L24 bis V6.3L21 - Mit einer neu hinzugefügten Option können gescannte Bilder um den angegebenen Winkel (90 im UZS, 180, 90 gg. UZS) gedreht werden.

7 <ScanSnap SV600 / ScanSnap ix500> # Modifikationen von V6.2L23 bis V6.2L24 - Die Firmware des ScanSnap SV600 wurde für eine höhere Stabilität aktualisiert. (Nur SV600) # Modifikationen von V6.2L22 bis V6.2L23 - Der Standardausgabewert für Kamera (Farbkomponenete R) wurde geändert. (Nur SV600) # Modifikationen von V6.2L21 bis V6.2L22 - Ist [Fehlwinkel folgender Dokumenttypen korrigieren] aktiviert, wird der Scanvorgang anormal beendet. Dieser Fehler wurde behoben (nur für SV600). # Modifikationen von V6.2L20 bis V6.2L21 - Das [Fehlwinkel folgender Dokumenttypen korrigieren] Kontrollkästchen wurde der [Bildqualität] Registerkarte des [Scanmodus Option] Dialogfelds angefügt. Text- und Linienfehlwinkel werden hiermit im gescannten Bild reduziert (nur für SV600). # Modifikationen von V6.2L15 bis V6.2L20 - Wird ScanSnap Manager mit Rack2-Filer Personal oder Rack2-Filer Smart verknüpft, wird eventuell eine Fehlermeldung angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben. <ScanSnap SV600> # Modifikationen von V6.2L14 bis V6.2L15 - Es steht eine Wi-Fi Verbindung zwischen Computern und ScanSnap ix500 zur Verfügung (nur ix500). - Die die IEEE802.1X Authentifizierung verwendende Verbindung steht nicht zur Verfügung (nur ix500). # Modifikationen von V6.2L12 bis V6.2L14 - Die Option [Mit Punktretusche fortfahren] wurde dem [ScanSnap Manager - Zugeschnittene Bilder] Dialogfeld hinzugefügt. Somit steht die Punktretusche beim Scannen flacher Dokumente zur Verfügung (nur SV600). - [Bildfarbe verstärken] wurde im [Scanmodus Option] Dialogfeld der [Bildqualität] Registerkarte hinzugefügt (nur SV600). - Für das Scannen mit ScanSnap stehen nun Abkürzungstasten zur Verfügung (nur SV600). - ScanSnap Manager wird gestartet während "SetPoint" von Logicool ausgeführt wird. Dieser Fehler wurde behoben. - Das Layout der Menütaste im Dialogfeld der Buchbildanzeige erscheint wie beschädigt, wenn [Mittel - 125%] in den Einstellungen der Anzeige festgelegt wird. Dieser Fehler wurde behoben. <ScanSnap ix500> # Modifikationen von V6.1L11 bis V6.2L15 - ScanSnap SV600 verfügt nun über eine Funktion zum Scannen. - Die die IEEE802.1X Authentifizierung verwendende Verbindung steht nicht zur Verfügung (nur ix500). # Modifikationen von V6.0L12 bis V6.1L11 - La conexión Wi-Fi entre ordenadores y ScanSnap ix500 está disponible. # Modifikationen von V6.0L10 bis V6.0L12 - Bisher änderte sich der Dateiname in das Format [ jjjj_mm_tt_ss_mm_ss], wenn nach Auswählen von [ jjjjmmttssmmss] eine Texterkennung ausgeführt wurde. Dieser Fehler wurde behoben. - In der Vorversion war das Speichern von Dateien in SugarSync nicht möglich. Dies wurde korrigiert. - Die Genauigkeit bei der Erkennung der Papiergröße und der Bildränder wurde verbessert. - Für den Fall, dass mehrere Dateien zur gleichen Zeit mit der Namensvergabe über Datum und Zeit erstellt

8 werden, wurde das Hinzufügen von fortlaufenden Nummern zur besseren Sortiertbarkeit geändert. - Das Quick-Menü wurde dahingehend verändert, dass die Einstellungstaste einer Anwendung auch ausgeblendet werden kann. Ebenso werden die das Quick-Menü anzeigenden Anwendungen der Favoriten jetzt über das Rechtsklick-Menü konfiguriert. * Microsoft, Windows und Windows Vista sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. * Intel und Intel Core sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Intel Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. * Adobe, Acrobat und Adobe Reader sind eingetragene Warenzeichen oder Markennamen von Adobe Systems Incorporated in den USA und/oder anderen Ländern. * Google, Google Text & Tabellen und Android sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Google Inc. * Salesforce und Salesforce CRM sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Salesforce Inc. in den USA und/oder in anderen Ländern. * ScanSnap, ScanSnap Manager und CardMinder sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von PFU LIMITED in Japan. * Andere Firmenamen oder Produktbezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der jeweiligen Firmen. Copyright PFU LIMITED

ScanSnap Manager V6.2L24 Liesmich Datei PFU LIMITED

ScanSnap Manager V6.2L24 Liesmich Datei PFU LIMITED ScanSnap Manager V6.2L24 Liesmich Datei PFU LIMITED # Inhalt 1. Systemanforderungen 2. Sicherheitsmaßnahmen für USB und Ihren Computer 3. Sicherheitsmaßnahmen für die Installation 4. Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

# Inhalt. # Nutzung in Hochsicherheits Anwendungen

# Inhalt. # Nutzung in Hochsicherheits Anwendungen ================================================================================= ScanSnap Manager V5.1L62 Liesmich Datei PFU LIMITED =================================================================================

Mehr

- Inhalt - Windows Vista(R) Intel(R) Pentium(R) 4 1,8 GHz oder schneller (empfohlen: Intel(R) Celeron(R) M 430 1,73 GHz oder schneller)

- Inhalt - Windows Vista(R) Intel(R) Pentium(R) 4 1,8 GHz oder schneller (empfohlen: Intel(R) Celeron(R) M 430 1,73 GHz oder schneller) ======================================================================= ScanSnap Manager V4.2L32 Liesmich Datei PFU LIMITED ======================================================================= - Inhalt

Mehr

Microsoft(R) Windows Vista(TM) Enterprise Deutsche Version (32-Bit)

Microsoft(R) Windows Vista(TM) Enterprise Deutsche Version (32-Bit) ======================================================================= ScanSnap Manager V3.1L20 Liesmich Datei PFU LIMITED ======================================================================= - Inhalt

Mehr

======================================================================= ScanSnap Organizer V5.2L21 Liesmich Datei

======================================================================= ScanSnap Organizer V5.2L21 Liesmich Datei ======================================================================= ScanSnap Organizer V5.2L21 Liesmich Datei ======================================================================= - Inhalt - 1. Hinweise

Mehr

- Verwenden Sie ausschließlich das mit ScanSnap gelieferte USB-Kabel zum Anschluss des Scanners an einen PC.

- Verwenden Sie ausschließlich das mit ScanSnap gelieferte USB-Kabel zum Anschluss des Scanners an einen PC. - Inhalt - ------- ScanSnap Manager V3.2L41 Liesmich Datei ------- 1. USB und Systemanforderungen 2. Hinweise zur Installation 3. Hinweise zur Deinstallation 4. Weitere Hinweise 5. Lizenzvertrag für Built-in

Mehr

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162

Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Up and Down - Projekt mit dem AT90USB162 Über diese Dokumentation: Projekt geplant, durchgeführt und ausgearbeitet von: Florian Patzer Erweiterte Projektangaben: Dieses Projekt wurde im Rahmen des Datenverarbeitungsunterrichts

Mehr

Inptools-Handbuch. Steffen Macke

Inptools-Handbuch. Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Inptools-Handbuch Steffen Macke Veröffentlicht $Date 2014-01-28$ Copyright 2008, 2009, 2011, 2012, 2014 Steffen Macke Dieses Dokument wurde unter der GNU-Lizenz für freie

Mehr

Hauptbildschirm HINWEIS. (1) Die Library (Bibliothek) ist der Hauptbildschirm dieser App. Tippen Sie, um die Dateien und Ordner der App anzuzeigen.

Hauptbildschirm HINWEIS. (1) Die Library (Bibliothek) ist der Hauptbildschirm dieser App. Tippen Sie, um die Dateien und Ordner der App anzuzeigen. MusicSoft Manager ist eine für iphone, ipod touch und ipad konzipierte App und kann verwendet werden, um die folgenden Verwaltungsaufgaben für Songs, Style-Daten und weitere auf digitalen Musikinstrumenten

Mehr

Projektarbeit: Roulette Spiel

Projektarbeit: Roulette Spiel Projektarbeit: Roulette Spiel auf dem Atmega162 Im Fach Datenverarbeitungstechnik 1. Aufgabestellung Die Aufgabe verlangte es ein Reaktionsspiel auf einem Olimex AVR USB 162 zu entwerfen. Auf dem Entwicklerboard

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Benutzerhandbuch für Google Cloud Print

Benutzerhandbuch für Google Cloud Print Benutzerhandbuch für Google Cloud Print In diesem Handbuch verwendete Symbole Dieses Handbuch verwendet die folgenden Symbole. Hinweis! Das sind Vorsichtsmaßnahmen und Beschränkungen für den korrekten

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel

Opensource Lizenzen. Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Opensource Lizenzen Frank Müller Opensource Seminar HS2014 Universität Basel Übersicht Einführung Übersicht über ausgewählte Lizenzen Transitionen zwischen Lizenzen OSS ähnliche Bewegungen ausserhalb von

Mehr

Addieren und Subtrahieren mit Mikrocontroller Atmega AT90162USB

Addieren und Subtrahieren mit Mikrocontroller Atmega AT90162USB Addieren und Subtrahieren mit Mikrocontroller Atmega AT90162USB Projekt: Markus Sellner Hardware: AT90USB162 auf Entwicklerplatine AVR-USB-162 von Olimex erweitert um zwei 7-Segment-Anzeigen Aufgabe: Mit

Mehr

BatchX 3.0. Stapelverarbeitung mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth

BatchX 3.0. Stapelverarbeitung mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth BatchX 3.0 Stapelverarbeitung mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Balthasar-Neumann-Str. 11 95444 Bayreuth Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 E-Mail : info@jolauterbach.de Internet: http://www.jolauterbach.de

Mehr

P3PC-3792-02DEZ0. Problembehebung. (Installation)

P3PC-3792-02DEZ0. Problembehebung. (Installation) P3PC-3792-02DEZ0 Problembehebung (Installation) Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Farbbildscanner ScanSnap S1500/S1500M/S1300/S1100 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben.

Mehr

P3PC-4222-04DEZ0. Problembehebung. (Installation)

P3PC-4222-04DEZ0. Problembehebung. (Installation) P3PC-4222-04DEZ0 Problembehebung (Installation) Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Farbbildscanner ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch

Mehr

ALL1688PC. Benutzerhandbuch. Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version)

ALL1688PC. Benutzerhandbuch. Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version) ALL1688PC Passiver Powerline Verbindung (Home Plug Gerät) Phasenkoppler (Hutschienen Version) Benutzerhandbuch Legal Notice 2011 All rights reserved. No part of this document may be reproduced, republished,

Mehr

tricerat Simplify Value Package

tricerat Simplify Value Package tricerat Simplify Value Package Das Simplify Value Package importiert mehr als 350 gebräuchliche Einstellungsobjekte in die Datenbank der Simplify Suite - so dass diese per Drag & Drop zugewiesen werden

Mehr

Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02

Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02 Galileo Desktop Benutzerhandbuch Version 1.02 Galileo Deutschland GmbH. All rights reserved. Dieses Dokument enthält Informationen, an denen Galileo International Rechte besitzt. Dieses Dokument darf nur

Mehr

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind.

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind. P3PC-4162-01DE Los Geht s Vielen Dank, dass Sie sich für den ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung von ScanSnap erforderlichen

Mehr

Sophos SafeGuard Disk Encryption für Mac Schnellstartanleitung

Sophos SafeGuard Disk Encryption für Mac Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Stand: Jänner 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Bevor Sie beginnen... 2 2 Schützen von Mac OS X Computern... 3 3 Technischer Support... 6 4 Rechtlicher Hinweis... 7 1 1 Bevor Sie beginnen

Mehr

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind.

Bitte vergewissern Sie sich, dass alle hier aufgeführten Zubehörteile im Packungsinhalts enthalten sind. P3PC-4162-03DE Los Geht s Vielen Dank, dass Sie sich für den ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch beschreibt die für die Benutzung von ScanSnap erforderlichen

Mehr

Einführung... 4. Kapitel 1 Übersicht... 6. 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7. 1.2 Systemanforderungen... 8

Einführung... 4. Kapitel 1 Übersicht... 6. 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7. 1.2 Systemanforderungen... 8 Inhalt Einführung... 4 Über dieses Handbuch... 4 Aufrufen der Hilfe... 5 Kapitel 1 Übersicht... 6 1.1 Leistungsmerkmale des Salesforce Chatter Add-in... 7 1.2 Systemanforderungen... 8 Kapitel 2 Installation/Deinstallation...

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch MobileTogether Client User & Reference Manual All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical,

Mehr

Yamaha Expansion Manager

Yamaha Expansion Manager Yamaha Expansion Manager Bedienungsanleitung Inhalt Überblick über Yamaha Expansion Manager...2 Bildschirmelemente und Funktionen...3 Verwalten von Pack-Daten...5 Installieren von Pack-Daten auf einem

Mehr

Printer Driver Vor der Verwendung der Software

Printer Driver Vor der Verwendung der Software 3-876-168-31 (1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie vor der Verwendung

Mehr

P3PC-4452-09DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows)

P3PC-4452-09DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows) P3PC-4452-09DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Warenzeichen...6 Hersteller...7 Pfeilsymbole in diesem Handbuch...8 In diesem Handbuch

Mehr

P2WW-2645-01DEZ0 Benutzerhandbuch

P2WW-2645-01DEZ0 Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch P2WW-2645-01DEZ0 Einführung CardMinder ist eine Anwendung zum Scannen von Visitenkarten. Dieses Handbuch bietet einen Überblick über CardMinder und dessen grundlegende Bedienung. Um dieses

Mehr

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8

Password Management. Password Management Guide MF-POS 8 Password Management Password Management Guide MF-POS 8 MF-POS8 Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Passwortverwaltung des Kassensystems MF-POS 8. Dabei wird zwischen einem Kellner und einem Verwaltungsbenutzer

Mehr

P3PC-4452-04DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows)

P3PC-4452-04DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Windows) P3PC-4452-04DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 5 Sicherheitshinweise...6 Warenzeichen...7 Hersteller...8 In diesem Handbuch verwendete Symbole...9 Pfeilsymbole

Mehr

1 Little Password Safe Quickstart [v5]

1 Little Password Safe Quickstart [v5] 1 Little Password Safe Quickstart [v5] LITTLE PASSWORD SAFE QUICKSTART 2016 Little Password Safe 2009 2016 2 Little Password Safe Quickstart [v5] HINWEIS ZUM IN LPS GENUTZTEN METRO FRAMEWORK The MIT License

Mehr

P3PC-4862-01DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS)

P3PC-4862-01DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) P3PC-4862-01DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) Contents Über dieses Handbuch... 5 Sicherheitshinweise...6 Warenzeichen...7 Hersteller...8 In diesem Handbuch verwendete Symbole...9 Pfeilsymbole in

Mehr

P3PC-4862-06DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS)

P3PC-4862-06DEZ2. Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) P3PC-4862-06DEZ2 Handbuch für den Scan-Profi (Mac OS) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Warenzeichen...6 Hersteller...7 Pfeilsymbole in diesem Handbuch...8 In diesem Handbuch verwendete

Mehr

Wörterbücher von MS nach Ooo konvertieren

Wörterbücher von MS nach Ooo konvertieren Wörterbücher von MS nach Ooo konvertieren Herausgegeben durch das deutschsprachige Projekt von OpenOffice.org Autoren Autoren vorhergehender Versionen RPK ggmbh Kempten Copyright und Lizenzhinweis Copyright

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Yamaha Expansion Manager

Yamaha Expansion Manager Yamaha Expansion Manager Installationshandbuch Yamaha Expansion Manager ermöglicht Ihnen nicht nur, den Inhalt von Erweiterungen zu verwalten, sondern auch, Ihre eigenen Expansion Voices zu erzeugen. Sie

Mehr

Installationshandbuch zum MF-Treiber

Installationshandbuch zum MF-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum MF-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Informationen zu Treibern und Software.....................................................

Mehr

VCC-HD2300/HD2300P VCC-HD2100/HD2100P

VCC-HD2300/HD2300P VCC-HD2100/HD2100P VCC-HD2300/HD2300P VCC-HD2100/HD2100P Hinweis zum Urheberrecht Hinweise zum Gebrauch dieses Handbuchs Hinweis zum Urheberrecht/Hinweise zum Gebrauch dieses Handbuchs1/8 Diese Anleitung unterliegt dem Urheberrecht

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

Benutzerhandbuch P2WW-2646-01DEZ0

Benutzerhandbuch P2WW-2646-01DEZ0 Benutzerhandbuch P2WW-2646-01DEZ0 Einführung CardMinder ist eine für den Farbscanner ScanSnap designte Verwaltungsanwendung für Visitenkarten (Ausgenommen Netzwerkscanner). Dieses Handbuch bietet einen

Mehr

Was tun, vor der Installation? Betriebssystem & Hardware Kontrolle

Was tun, vor der Installation? Betriebssystem & Hardware Kontrolle Was tun, vor der Installation? Installieren Sie AlphaCad Pro oder Kalkfero Office nur im Notfall mit Ihrer CD. Diese CD ist in der Regel ein, zwei oder mehrer Jahre alt. Das bedeutet, dass wir alles zuerst

Mehr

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update)

Siehe Beispiel: (hier unsere VISTA PC Station nach einem Monat ohne Update) Grundkonfiguration Ein Computer ist kein Überding das alles kann und immer funktioniert. Das kann ein Computer erst dann wenn die Hard- und Software auf dem neusten Stand ist. Die moderne Software von

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

wxwindows Library License, Version 3.1 - Copyright (C) 1998-2005 Julian Smart, Robert Roebling et al,

wxwindows Library License, Version 3.1 - Copyright (C) 1998-2005 Julian Smart, Robert Roebling et al, Lizenzvereinbarung Stand: 23.10.2007 Dieses Dokument enthält mehrere Lizenzvereinbarungen: (1) ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FÜR BRAVIS-SOFTWARE: Videokonferenz (2) wxwindows Library License, Version 3.1 (3)

Mehr

XCAPI Version 3.4. www.te-systems.de

XCAPI Version 3.4. www.te-systems.de XCAPI Version 3.4. 7 2013 www.te-systems.de Übersicht der neuen Funktionen Die XCAPI Version 3.4. wartet mit sichtbaren Verbesserungen und Erweiterungen auf. Wir haben wieder die Kundenwünsche, die wir

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Installieren Installieren des USB-Treibers. Installieren

Installieren Installieren des USB-Treibers. Installieren Installieren Installieren des USB-Treibers Installieren Installieren Sie die Anwendung, ehe Sie den digitalen Bilderrahmen an den PC anschließen. So installieren Sie die Frame Manager-Software und eine

Mehr

NCP engineering Client Software-Lizenzbedingungen

NCP engineering Client Software-Lizenzbedingungen NCP engineering (Stand: September 2010) Nachfolgend sind die Lizenzbedingungen für die Benutzung von NCP-Software durch Sie, den Endanwender (im Folgenden auch: "Lizenznehmer"), aufgeführt. Durch Ihre

Mehr

PN-L802B PN-L702B PN-L602B

PN-L802B PN-L702B PN-L602B PN-L802B PN-L702B PN-L602B LCD FARBMONITOR TOUCH-PANEL-TREIBER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 2.3 Inhalt Einstellen des Computers...3 Installieren des Touch-Panel-Treibers...3 Touch-Panel-Einstellungen...4

Mehr

P2WW DEZ0. ScanSnap PDF Converter for S500 V1.0 Benutzerhandbuch

P2WW DEZ0. ScanSnap PDF Converter for S500 V1.0 Benutzerhandbuch P2WW-2270-01DEZ0 ScanSnap PDF Converter for S500 V1.0 Benutzerhandbuch Hinweis: Dieses Handbuch beschreibt die Handhabung des ScanSnap PDF Converters. Lesen Sie dieses Handbuch bitte vor der Erstbenutzung

Mehr

Benutzer- und Referenzhandbuch

Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch Benutzer- und Referenzhandbuch All rights reserved. No parts of this work may be reproduced in any form or by any means - graphic, electronic, or mechanical, including photocopying,

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht

März 2012. Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht März 2012 Funktionsweise von Eye-Fi Flussdiagramm-Übersicht 2012 Visioneer, Inc. (ein Xerox-Markenlizenznehmer) Alle Rechte vorbehalten. XEROX, XEROX sowie Design und DocToMe sind eingetragene Marken der

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Produktversion: 10.2 Stand: September 2012 Inhalt 1 Vorbereitung...3 2 Installieren von Sophos Endpoint Security and Control...4 3 Konfigurieren

Mehr

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE Los Geht's Vorwort P2WW-2600-01DE Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer! Rack2-Filer ist eine Anwendungssoftware, welche Verwaltung und Anzeige von Dokumentdaten mit Ihrem Computer ermöglicht. Dieses

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. 4-153-310-32(1) Printer Driver Installationsanleitung In dieser Anleitung wird die Installation des Druckertreibers für Windows Vista und Windows XP beschrieben. Vor der Verwendung der Software Lesen Sie

Mehr

5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7

5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7 5.0 5.3.5.2 Übung - Remote-Desktop und Remoteunterstützung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung stellen Sie eine Remoteverbindung zu einem Computer

Mehr

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050

QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 QL-500 QL-560 QL-570 QL-650TD QL-1050 Software- Installationsanleitung LB9153001A Einführung P-touch Editor Druckertreiber P-touch Address Book (nur Windows ) Macht es für jedermann möglich, eine Vielzahl

Mehr

DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG

DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG LL-P202V LCD FARBMONITOR DIENSTPROGRAMM FÜR DIGITIZER-PEN BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Wichtige Informationen Diese Software wurde vor der Auslieferung nach strikten Qualitäts- und Produktnormen überprüft.

Mehr

TOOLS for CC121 Installationshandbuch

TOOLS for CC121 Installationshandbuch TOOLS for CC121 shandbuch ACHTUNG Diese Software und dieses shandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der Software und die Reproduktion dieser sanleitung,

Mehr

Capture Pro Software. Referenzhandbuch. A-61640_de

Capture Pro Software. Referenzhandbuch. A-61640_de Capture Pro Software Referenzhandbuch A-61640_de Erste Schritte mit der Kodak Capture Pro Software Dieses Handbuch bietet einfache Anweisungen zur schnellen Installation und Inbetriebnahme der Kodak Capture

Mehr

Sharpdesk Kurzinformationen

Sharpdesk Kurzinformationen Sharpdesk Kurzinformationen Da dieses Handbuch wichtige Informationen enthält, verwahren Sie es an einem sicheren Ort. Sharpdesk Seriennummern Dieses Produkt kann nur auf so vielen Computern installiert

Mehr

Vuquest 3310g. Kurzanleitung. Kabelgebundener Area-Imaging-Scanner. 3310-DE-QS Rev B 5/12

Vuquest 3310g. Kurzanleitung. Kabelgebundener Area-Imaging-Scanner. 3310-DE-QS Rev B 5/12 Vuquest 3310g Kabelgebundener Area-Imaging-Scanner Kurzanleitung 3310-DE-QS Rev B 5/12 Hinweis: Informationen zum Reinigen des Gerätes finden Sie in der Gebrauchsanleitung. Das Dokument ist auch in anderen

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung

Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Sophos Endpoint Security and Control Einzelplatz-Startup-Anleitung Produktversion: 10.3 Stand: Juni 2014 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Bevor Sie beginnen...4 3 Installieren von Sophos Endpoint Security and

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Abschnitt 1: Funktioniert SymNRT für Sie? SymNRT sollte nur dann verwendet werden, wenn diese Situationen beide auf Sie zutreffen:

Abschnitt 1: Funktioniert SymNRT für Sie? SymNRT sollte nur dann verwendet werden, wenn diese Situationen beide auf Sie zutreffen: Seite 1 von 5 Dokument ID:20050412095959924 Zuletzt bearbeitet:06.12.2005 Entfernung Ihres Norton-Programms mit SymNRT Situation: Ein anderes Dokument der Symantec-Unterstützungsdatenbank oder ein Mitarbeiter

Mehr

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems

Building Technologies. A6V10348930_d_--_-- 2014-11-28 Control Products and Systems Driver Installer and Uninstaller for TUSB3410 based devices Installation und Deinstallation des Treibers für Geräte auf Basis TUSB3410 Installation Manual 2014-11-28 Control Products and Systems Impressum

Mehr

Pilot ONE Flasher. Handbuch

Pilot ONE Flasher. Handbuch Pilot ONE Flasher Handbuch high precision thermoregulation from -120 C to 425 C HANDBUCH Pilot ONE Flasher V1.3.0de/24.01.13//13.01 Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. Pilot ONE Flasher

Mehr

Xenon 1900. Kurzanleitung. Kabelgebundener Area-Imaging-Scanner. NG2D-DE-QS Rev B 5/11

Xenon 1900. Kurzanleitung. Kabelgebundener Area-Imaging-Scanner. NG2D-DE-QS Rev B 5/11 Xenon 1900 Kabelgebundener Area-Imaging-Scanner Kurzanleitung NG2D-DE-QS Rev B 5/11 Hinweis: Informationen zum Reinigen des Gerätes finden Sie in der Gebrauchsanleitung. Das Dokument ist auch in anderen

Mehr

Hintergrund und inaktiver Bildschirm. Administratorhandbuch

Hintergrund und inaktiver Bildschirm. Administratorhandbuch Hintergrund und inaktiver Bildschirm Administratorhandbuch September 2016 www.lexmark.com Inhalt 2 Inhalt Übersicht...3 Konfigurieren der Anwendung... 4 Zugriff auf die Konfigurationsseite für die Anwendung...4

Mehr

Trägerblatt Option Benutzerhandbuch

Trägerblatt Option Benutzerhandbuch P3PC-1042-01DEZ0 Trägerblatt Option Benutzerhandbuch Inhalt 1. Einführung... 1 1.1. Packungsinhalt... 4 1.2. Systemvorraussetzungen... 4 2. Vorbereitung... 5 2.1. Installieren der Software... 5 2.2. Überprüfung

Mehr

Installation mit Lizenz-Server verbinden

Installation mit Lizenz-Server verbinden Einsteiger Fortgeschrittene Profis markus.meinl@m-quest.ch Version 1.0 Voraussetzungen für diesen Workshop 1. Die M-Quest Suite 2005-M oder höher ist auf diesem Rechner installiert 2. Der M-Lock 2005 Lizenzserver

Mehr

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung

TachiFox 2. Detaillierte Installationsanleitung TachiFox 2 Detaillierte Installationsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 3 2. Systemvoraussetzung (32 oder 64 bits)... 3 3. Installation von TachiFox 2... 3 4. Installationsassistent von TachiFox

Mehr

P3PC DEZ0. Problembehebung. (Installation)

P3PC DEZ0. Problembehebung. (Installation) P3PC-4222-01DEZ0 Problembehebung (Installation) Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Farbbildscanner ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch

Mehr

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 4 auf Mac OS Auch wenn viele kommerzielle Angebote im Internet existieren, so hat sich MetaQuotes, der Entwickler von MetaTrader 4, dazu entschieden

Mehr

Release Notes SAPERION Version 7.1 SP 6

Release Notes SAPERION Version 7.1 SP 6 Release Notes SAPERION Version 7.1 SP 6 Copyright 016 Lexmark. All rights reserved. Lexmark is a trademark of Lexmark International, Inc., registered in the U.S. and/or other countries. All other trademarks

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung... 4 Anforderungen und Hinweise... 5 Herunterladen der Software... 6 Installation der Software... 7 Schritt 1 Sprache auswählen... 7 Schritt

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Installationsanleitung Einzelplatz

Installationsanleitung Einzelplatz Installationsanleitung Einzelplatz Tribut TAX 2006 Version 6.0 Für Windows 9x / ME / NT / 2000 und XP Niederwangen, 1. März 2006 Tribut AG Tel.: 031 / 980 16 17 Seite 1 von 18 Freiburgstrasse 572 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Update Version 2.0... 1 1.1 Vor der Installation... 1 1.2 Installation des Updates... 1 2 Installation... 4 2.1 Installation unter

Mehr

Transit 3.0 Satellite PE. Installation

Transit 3.0 Satellite PE. Installation Transit 3.0 Satellite PE Installation 2001 STAR Deutschland GmbH Inhaltliche Änderungen vorbehalten. Alle Rechte an dieser Dokumentation, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung und Übersetzung

Mehr

Word-Vorlagen-System mit Outlookanbindung

Word-Vorlagen-System mit Outlookanbindung Inhalt der FAQ In Datei Zvlg_koerner.dot ist schreibgeschützt (Windows 7 bzw Windows 8) Probleme beim Speichern des Lizenzcodes... 2 Ermitteln des Word-Start-Up-Ordners... 3.Office Methode... 3 Microsoft-Methode

Mehr

Installationsanleitung UltraVNC v.1.02. für neue und alte Plattform

Installationsanleitung UltraVNC v.1.02. für neue und alte Plattform Installationsanleitung UltraVNC v.1.02 für neue und alte Plattform Stand: 31. August 2007 Das Recht am Copyright liegt bei der TASK Technology GmbH. Das Dokument darf ohne eine schriftliche Vereinbarung

Mehr

Digitalkamera Software-Handbuch

Digitalkamera Software-Handbuch EPSON-Digitalkamera / Digitalkamera Software-Handbuch Deutsch Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Address/CRM 3.0 Axapta Client Setup

Address/CRM 3.0 Axapta Client Setup pj Tiscover Travel Information Systems AG Maria-Theresien-Strasse 55-57, A-6010 Innsbruck, Austria phone +43/512/5351 fax +43/512/5351-600 office@tiscover.com www.tiscover.com Address/CRM 3.0 Axapta Client

Mehr

Handbuch NOXON Favourites Commander

Handbuch NOXON Favourites Commander Handbuch NOXON Favourites Commander TerraTec Electronic GmbH Copyright (c) 2008 TerraTec Electronic GmbH. Permission is granted to copy, distribute and/or modify this document under

Mehr

P3PC DEZ0. Problembehebung. (Installation)

P3PC DEZ0. Problembehebung. (Installation) P3PC-4222-03DEZ0 Problembehebung (Installation) Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für den Farbbildscanner ScanSnap ix500 (im Folgenden als "ScanSnap" bezeichnet) entschieden haben. Dieses Handbuch

Mehr

Handbuch: Erste Schritte (Windows)

Handbuch: Erste Schritte (Windows) P3PC-5472-04DEZ2 Handbuch: Erste Schritte (Windows) Contents Über dieses Handbuch... 4 Sicherheitshinweise...5 Handbücher...6 Warenzeichen...9 Hersteller...10 In diesem Handbuch verwendete Symbole... 11

Mehr

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Produktversion: 1.0 Stand: Februar 2010 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Vorgehensweise...3 3 Scan-Vorbereitung...3 4 Installieren der Software...4 5 Scannen der

Mehr

MagicInfo Express Ersteller des Inhalts

MagicInfo Express Ersteller des Inhalts MagicInfo Express Ersteller des Inhalts MagicInfo Express Ersteller des Inhalts Bedienungsanleitung MagicInfo Express Ersteller des Inhalts ist ein Programm zum einfachen Erstellen von LFD-Inhalt mit einer

Mehr

STORAGEBIRD Tivoli Edition

STORAGEBIRD Tivoli Edition Accessories STORAGEBIRD Tivoli Edition Handbuch Deutsch (Stand: 01.04.2009) Inhalt 1. Installation 1.1 Automatische Installation 1.2 Manuelle Installation 2. Erstkonfiguration (Manuelle Installation) 2.1

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010 Office-Anpassungstool Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 15.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 12 Hinweis: Copyright 2006,. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr