Sportprogramm Jugend des PBVM

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sportprogramm Jugend des PBVM"

Transkript

1 Sportprogramm Jugend des PBVM Ausschreibung 2008/2009 Inhalt: Seite 2 Meldeschlüsse, Stichtage der Altersklassen, Mannschaftswettbewerbe Seite 3 Wettbewerbe Schüler und Junioren Seite 4 Wettbewerbe Pokal Einzel, C-Jugend, Regularien Seite 5 Regularien Meldeform: Schriftlich und vollständig Mit dem Tischbereitstellungsantrag verpflichtet sich der Verein, seinen Spielort und eine Turnierleitung zu stellen. Melderisiko: Für den rechtzeitigen Eingang der Meldung trägt die Verantwortung und das Risiko das Verbandsmitglied. Meldeanschrift / Verantwortlich für den Inhalt: PBVM Jugendwart Uwe Schüller Weyerstrasserweg Köln Telefon: 0221 / Telefax: 0221 / Seite 1 von 5

2 Meldeschluß: Der Meldeschluß für alle Wettbewerbe ist der Ausnahme: Wettbewerbe 14.1-Pokal, 8er-Ball-Pokal und 9er-Ball-Pokal-Einzel werden in einer gesonderten Ausschreibung bekannt gegeben. Stichtage der Altersklassen: Stichtag für die Einteilung der Altersklassen ist der männliche Schüler 0 bis 16 Jahre Geburtsjahre 1993 und jünger männliche Junioren 17 bis 18 Jahre Geburtsjahre 1991, 1992 weibliche Schüler 0 bis 16 Jahre Geburtsjahre 1993 und jünger weibliche Junioren 17 bis 18 Jahre Geburtsjahre 1991, 1992 Besonderheit: Im Wettbewerb Jugend-Kombi-Mannschaft ist es jedoch weiterhin erlaubt, einen Sportler oder eine Sportlerin der Geburtsjahre 1989 bis 1990 einzusetzen. Kombi Mannschaft Die Mannschaftsstärke beträgt min. 3 Sportler bzw. Sportlerinnen. Ein Antreten mit zwei Sportlern bzw. Sportlerinnen ist nicht statthaft. Sollten Vereine weniger als 3 Sportler bzw. Sportlerinnen melden können, ist eine Spielgemeinschaft zwischen diesen Vereinen möglich. Spielmodus: 1 Einzel: 14.1 Endlos bis 75 Punkte, max.: 40 Aufnahmen / ab dem Viertelfinale auf 100 Punkte, max. 40 Aufnahmen 1 Einzel: / ab dem Viertelfinale auf 5 Gewinnspiele 1 Einzel 6 Gewinnspiele / ab dem Viertelfinale auf 7 Gewinnspiele Es gewinnt diejenige Mannschaft, die als erste 2 Partien für sich entschieden hat, die Begegnung wird dann abgebrochen. Es werden die Platzierungen 1-6 ausgespielt. Der Mannschaftswettbewerb wird in Turnierform ausgetragen. Seite 2 von 5

3 Alle Einzelwettbewerbe werden im Doppel-K.O.-System ausgetragen ab dem Halbfinale im einfachen K.O.-System! Treten in einem Wettbewerb nur 6 oder weniger Sportler an gilt der Modus jeder gegen jeden! Bei Schülerwettbewerben können die Ausspielziele / Aufnahmebegrenzungen, je nach Teilnehmerzahl (ab 32 Teilnehmer) nach unten korrigiert werden Wettbewerbe männliche Junioren 14.1 Endlos 100 Punkte, max. 35 Aufnahmen ab dem Halb-Finale auf 125 Punkte max. 35 Aufnahmen Finale ohne Aufnahmebegrenzung 6 Gewinnspiele ab dem Halb-Finale auf 9 Gewinnspiele 5 Gewinnspiele ab dem Halb-Finale auf 7 Gewinnspiele Wettbewerbe männliche Schüler 14.1 Endlos 75 /60 Punkte, max. 35 /30 Aufnahmen ab dem Halb-Finale auf 100 / 75 Punkte max. 35 /30 Aufnahmen Finale 100 / 75 ohne Aufnahmebegrenzung 5 / ab dem Halb-Finale auf 7 / 5 Gewinnspiele 4 / 3 Gewinnspiele ab dem Halb-Finale auf 6 / 5 Gewinnspiele Wettbewerbe weibliche Junioren 14.1 Endlos 75 Punkte, max. 30 Aufnahmen ab dem Halb-Finale auf 75 Punkte, max. 30 Aufnahmen 5 Gewinnspiele ab dem Halb-Finale auf 5 Gewinnspiele ab dem Halb-Finale auf 6 Gewinnspiele Wettbewerbe weibliche Schüler 14.1 Endlos 40 Punkte, max. 30 Aufnahmen Finale auf 40 Punkte, max. 30 Aufnahmen Finale auf 5 Gewinnspiele 3 Gewinnspiele Finale auf Seite 3 von 5

4 Wettbewerb 14.1-Endlos Pokal Einzel Gespielt wird im K.O. System auf 75 Punkte (30 Aufnahmen). Mädchen erhalten 20 Punkte Vorgabe auf Jungen. Schüler erhalten 20 Punkte Vorgabe auf Junioren. Eine Wettbewerb Pokal Einzel Gespielt wird im K.O. System auf. Mädchen erhalten 1 Gewinnspiel Vorgabe. Schüler erhalten 1 Gewinnspiele Vorgabe auf Junioren. Eine Wettbewerb Pokal Einzel Gespielt wird im K.O. System auf 5 Gewinnspiele. Mädchen erhalten 2 Gewinnspiele Vorgabe. Schüler erhalten 2 Gewinnspiele Vorgabe auf Junioren. Eine Wettbewerbe C-Jugend Die Wettbewerbe der C-Jugend werden separat in allen drei Disziplinen nur im Bereich des PBVM ausgetragen. Diese Altersklasse wird nicht mehr auf BLMR und DBU-Ebene ausgetragen. Spielberechtigt sind die Geburtsjahre 1995 und jünger Endlos 50 Punkte, max. 30/25 Aufnahmen Finale auf 75 Punkte, max. 30/25 Aufnahmen Finale auf 3 Gewinnspiele Finale auf 3 Gewinnspiele Die Ausspielziele in der C-Jugend können am Spielwochenende je nach Teilnehmerzahl vom Jugendwart oder der Turnierleitung einvernehmlich mit den Teilnehmern nach oben korrigiert werden. Ab drei weiblichen Meldungen wird ein separates C-Jugend Turnier für Mädchen ausgetragen. Bei allen Jugendwettbewerben gilt in den Spiellokalen (mit Ausnahme von ausgewiesenen, abgetrennten Raucherräumen) absolutes Rauchverbot. Schiedsrichterregelung bei Einzelwettbewerben: Die Verlierer der Einzelbegegnungen sind verpflichtet zur Schiedsrichtertätigkeit. Ersatzschiedsrichter können jedoch gestellt werden, die Verantwortung trägt jedoch der Sportler/Sportlerin bzw. deren Verein. Der Ersatzschiedsrichter muß der Turnierleitung benannt werden. Bei Weigerung kann der/die betreffende Spieler/Spielerin bzw. deren Verein disqualifiziert bzw. bebußt werden. Seite 4 von 5

5 Schiedsrichterregelung bei Mannschaftswettbewerben: Die Mannschaften leiten ihre Begegnungen selbst. Sollten ausreichend Spieltische zur Verfügung stehen, so kann die Turnierleitung eine andere Schiedsrichterregelung vornehmen. Jugendliche dürfen in Erwachsenenmannschaften nur dann eingesetzt werden, wenn sie an mindestens einem Jugendeinzelwettbewerb teilgenommen haben, der auch auf NRW-Ebene gespielt wird, es sei denn, dass die Einzelwettbewerbe bereits stattgefunden haben. Kombi-Mannschaften, die diese Bestimmung nicht erfüllen, werden auch rückwirkend mit 100,-- bebußt und das Spiel wird mit 0:8 verloren gewertet (s. Sportprogramm Pool & Snooker des PBVM). Sind in einem Verein 4 Jugendliche muß der Verein mindestens eine Jugendmannschaft melden. Je Mannschaft darf ein Spieler bzw. Spielerin im Alter Jahren Stichtag eingesetzt werden. Die Quote für die Landesmeisterschaften des BLMR wird vom Landesverband vorgegeben. Spielbeginn für alle Mannschafts- und Einzelwettbewerbe ist generell Samstag um Uhr, Sonntag um Uhr. Ausnahme; Auf der Ausschreibung werden andere Anfangszeiten angegeben. Spielende ist für Schüler auf Uhr (Samstag) und Uhr (Sonntag) festgelegt. Für Junioren gilt 24:00 Uhr (Samstag) und 22:00 Uhr Sonntag. Jugendliche dürfen beim Nachweis eines Sperrkontos an Geldpreisturnieren teilnehmen, bei denen die Jugendbestimmungen eingehalten werden! Die Vereine haben aus Haftungsgründen dafür Sorge zu tragen, daß für die Dauer des Spieltages ein erwachsener Betreuer für ihre Jugendlichen anwesend ist, der namentlich der Turnierleitung benannt werden muß. Betreuungsgemeinschaften können gebildet werden. Bei Zuwiderhandlung wird ein Bußgeld in Höhe von 100,-- erhoben. Bei unentschuldigtem Nichtantreten bei Einzelwettbewerben wird ein Bußgeld in Höhe von 25,-- und bei Nichtantreten von Mannschaften wird ein Bußgeld in Höhe von 50,-- erhoben. Sollten spezielle Sport- und Turnierregeln in dieser Ausschreibung nicht geregelt sein, so gilt das Sportprogramm (mit Sport- und Turnierbestimmungen) Pool & Snooker des PBVM. Das Jugendsportprogramm 2008/2009 tritt gemäß der Verabschiedung des Verbandsjugendtages am in Kraft. Uwe Schüller Jugendwart PBVM Seite 5 von 5

Westfälische Pool - Billard Jugend ( WPBJ )

Westfälische Pool - Billard Jugend ( WPBJ ) Westfälische Pool - Billard Jugend ( WPBJ ) Jugend - Sportordnung Inhaltsverzeichnis : 1. Allgemeines 2. Termine 3. Spielberechtigung 4. Verhalten und Spielkleidung 5. Ausschreibung zu den Wettbewerben

Mehr

Billard Landesverband Mittleres Rheinland Sport- und Turnierordnung Snooker

Billard Landesverband Mittleres Rheinland Sport- und Turnierordnung Snooker Billard Landesverband Mittleres Rheinland Sport- und Turnierordnung Snooker Stand: 08/2006 1.0 MANNSCHAFT - LIGA 1.1 Termine 1.2 Sportlicher Ablauf 1.3 Teilnehmer 1.4 Mannschaftsstärke 1.5 Spielablauf

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Jugend-Sportordnung Pool

Deutsche Billard-Union e.v. Jugend-Sportordnung Pool Jugend-Sportordnung Pool Handbuch Deutsche Billard-Union e.v. Copyright DBU e.v. Jugend-Sportordnung Pool.6.3 Inhaltsverzeichnis I. ALLGEMEINES... II. TERMINPLAN... III. SPIELBERECHTIGUNG... IV. VERHALTEN

Mehr

Billard Verband Rheinland-Pfalz 1989 e.v.

Billard Verband Rheinland-Pfalz 1989 e.v. Inhaltsverzeichnis Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil (STO-BT) 1. Sport- und Turnierordnung... 2 2. Ligaspielbetrieb Pool Mannschaft... 2 3. Ligaspielbetrieb Snooker Mannschaft 5 4. Bezirksmeisterschaften...

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Snooker

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Snooker Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Snooker Stand: 05/2009 Deutsche Billard-Union e.v. - Sport- und Turnierordnung Snooker - Stand 05/2009 Seite I I. SNOOKER-BUNDESLIGA

Mehr

Sport- und Turnierordnung (STO) Snooker des Landesverbandes Sachsen-Anhalt

Sport- und Turnierordnung (STO) Snooker des Landesverbandes Sachsen-Anhalt Sport- und Turnierordnung (STO) Snooker des Landesverbandes Sachsen-Anhalt Stand: 07/2013 STO Snooker Sachsen-Anhalt Seite 1 Inhalt I. SACHSEN-ANHALT-LIGA MANNSCHAFT... 3 1.1 Termine... 3 1.2 Sportlicher

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung Snooker

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung Snooker Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung Snooker Stand: 06/2004 1.0 SNOOKER-BUNDESLIGA MANNSCHAFT 1.1 Termine 1.2 Sportlicher Ablauf 1.3 Teilnehmer 1.4 Mannschaftsstärke 1.5 Spielablauf und

Mehr

Sportprogramm des Hessischen Pool-Billard Verbandes e.v.

Sportprogramm des Hessischen Pool-Billard Verbandes e.v. Inhaltsverzeichnis: 1. Ligabetrieb Pool... 2 1.1. Aufstiegsregelung für Saison 2014/2015... 2 1.2. Ausspielziele... 3 1.3. Relegation... 3 2. Damen- und Senioren-Kombi-Mannschaft... 4 2.1. Allgemeines...

Mehr

Billard Verband Rheinland-Pfalz 1989 e.v.

Billard Verband Rheinland-Pfalz 1989 e.v. Inhaltsverzeichnis Besonderer Teil 1. Sport- und Turnierordnung... 2 2. Ligaspielbetrieb Pool Mannschaft... 2 3. Ligaspielbetrieb Snooker Mannschaft 6 4. Bezirksmeisterschaften... 8 5. Landesmeisterschaften.

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung Snooker

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung Snooker Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung Snooker 1.0 SNOOKER-BUNDESLIGA MANNSCHAFT 1.1 Termine 1.2 Sportlicher Ablauf 1.3 Teilnehmer 1.4 Mannschaftsstärke 1.5 Spielablauf und Wertung 1.6 Aufstellung

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Jugend-Sportordnung Pool

Deutsche Billard-Union e.v. Jugend-Sportordnung Pool Deutsche Billard-Union e.v. Jugend-Sportordnung Pool Stand: 01/2014 I. ALLGEMEINES II. III. IV. TERMINPLAN SPIELBERECHTIGUNG VERHALTEN UND SPIELERKLEIDUNG VON TURNIERTEILNEHMERN V. ALTERSKLASSEN VI. JUGEND-SPORTPROGRAMM

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Snooker

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Snooker Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Snooker Stand: 08/2011 Deutsche Billard-Union e.v. - Sport- und Turnierordnung Snooker - Stand 08/2011 Seite I I. SNOOKER-BUNDESLIGA

Mehr

Sportprogramm des Hessischen Pool-Billard Verbandes e.v.

Sportprogramm des Hessischen Pool-Billard Verbandes e.v. Inhaltsverzeichnis: 1. Ligabetrieb Pool... 2 1.1. Aufstiegsregelung für Saison 2015/2016... 2 1.2. Ausspielziele... 3 1.3. Aufbausituation 9-Ball... 3 1.4. Allgemeine Regelungen... 3 1.5. Relegation...

Mehr

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Pool

Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Pool Deutsche Billard-Union e.v. Sport- und Turnierordnung - Besonderer Teil - Pool Stand: 10/2012 Deutsche Billard-Union e.v. - Sport- und Turnierordnung Pool - Stand 10/2012 Seite I I. ZWECK UND ZIEL (STO)

Mehr

Pool - Billard - Verband MITTELRHEIN e.v. Mitglied des BLMR e.v., Mitglied im Landessportbund NW e.v., Mitglied in der DBU e.v.

Pool - Billard - Verband MITTELRHEIN e.v. Mitglied des BLMR e.v., Mitglied im Landessportbund NW e.v., Mitglied in der DBU e.v. Pool - Billard - Verband MITTELRHEIN e.v. Mitglied des BLMR e.v., Mitglied im Landessportbund NW e.v., Mitglied in der DBU e.v. Sportprogramm (mit Sport- und Turnierbestimmungen) Pool 2017/2018 Seite 2

Mehr

Inhalt Die Bestimmungen zum Pokalwettbewerb Teilnahme Mannschaft, Modus, Rundenzahl Turnierleitung...

Inhalt Die Bestimmungen zum Pokalwettbewerb Teilnahme Mannschaft, Modus, Rundenzahl Turnierleitung... Richtlinie Pokal Inhalt Inhalt... 1 Die Bestimmungen zum Pokalwettbewerb... 2 1 Teilnahme... 2 2 Mannschaft, Modus, Rundenzahl... 2 3 Turnierleitung... 2 4 Regeln, Schiedsrichter, Zulosung... 3 5 Zeitraum

Mehr

Pool Billard Gemeinschaft Krefeld 1976 Sport und Turnierordnung Stand

Pool Billard Gemeinschaft Krefeld 1976 Sport und Turnierordnung Stand Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 4 1.1 Verantwortlich für den Inhalt und die jährliche Ausschreibung ist:... 4 1.2 Meldeanschrift:... 4 1.3 Meldeform:... 4 1.4 Spieltermine und Meldeschlüsse:... 4

Mehr

Deutsche Jugend Meisterschaften Bad Wildungen - ENSE-Halle

Deutsche Jugend Meisterschaften Bad Wildungen - ENSE-Halle Deutsche Jugend Meisterschaften 2017 09.-13.04.2017 Bad Wildungen - ENSE-Halle VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Jugendwarte, liebe Funktionärskollegen, bedingt durch die Ferientermine der Bundesländer,

Mehr

Tennis-Stadtmeisterschaften Sommer in Duisburg vom

Tennis-Stadtmeisterschaften Sommer in Duisburg vom Turnierausschreibung der Tennis-Stadtmeisterschaften Sommer 2017 Veranstalter: Fachschaft Tennis im SSB Duisburg Spielorte/Runden: in Duisburg vom 16. - 24.09.2017 Sämtliche Spieltermine werden von der

Mehr

TENNIS-BEZIRK 5 ESSEN / BOTTROP e.v. IM TENNISVERBAND NIEDERRHEIN e.v.

TENNIS-BEZIRK 5 ESSEN / BOTTROP e.v. IM TENNISVERBAND NIEDERRHEIN e.v. An alle Jugendwarte des TENNIS-BEZIRKS 5 ESSEN / BOTTROP E. V. Bezirksjugendwartin: Wiebke Hamel Vestische Straße 82 46117 Oberhausen Tel.: (01 63) 314 07 82 Jugend-Winterhallenrunde 2016 / 2017 Liebe

Mehr

Tennis-Stadtmeisterschaften Sommer in Duisburg vom

Tennis-Stadtmeisterschaften Sommer in Duisburg vom Turnierausschreibung der Tennis-Stadtmeisterschaften Sommer 2016 Veranstalter: Fachschaft Tennis im SSB Duisburg Spielorte/Runden: in Duisburg vom 17. - 25.09.2016 Sämtliche Spieltermine werden von der

Mehr

AUSSCHREIBUNG. Tischtennis-Kreismeisterschaften 2003/ 2004

AUSSCHREIBUNG. Tischtennis-Kreismeisterschaften 2003/ 2004 AUSSCHREIBUNG Tischtennis-Kreismeisterschaften 2003/ 2004 VERANSTALTER AUSRICHTER TURNIERKLASSEN KONKURRENZEN SPIELORT Westdeutscher Tischtennis-Verband e.v. Kreis Hagen-Ennepe/Ruhr KREIS HAGEN ENNEPE/RUHR

Mehr

Infoblatt Saison 2017

Infoblatt Saison 2017 Infoblatt Saison 2017 Mannschaftswettbewerbe (Aktive) 10.12.2016 An- und Abmeldetermin von Mannschaften Alle Mannschaften, die 2016 an den Verbandsspielen teilgenommen haben und in den Abschlusstabellen

Mehr

DEUTSCHE BILLARD-UNION E.V.

DEUTSCHE BILLARD-UNION E.V. DEUTSCHE BILLARD-UNION E.V. Bundessportwart POOL DBU e.v. Roland Gruß Wilhelmstr. 91. 63741 Aschaffenburg An Alle Landesverbände der DBU Aschaffenburg, den 25.5.2010 Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom Unser

Mehr

Billard Verband Berlin 49/76 e.v.

Billard Verband Berlin 49/76 e.v. Mannschaftsausschreibungen Pool für die Saison 2016/2017 Liebe Sportfreunde, heute erhaltet Ihr die Ausschreibungen zu den Kombi-, und 9-Ball Mannschaftswettbewerben. Meldeschluss für diese Disziplinen

Mehr

BC Rot-Weiß Erfurt e.v.

BC Rot-Weiß Erfurt e.v. des BC Rot-Weiß Erfurt e.v. Deutschlands größter Teamwettbewerb mit Doppel- und Einzelwertung Ranglistenturnier vom 08.09. - 10.09.2017 Schirmherren: Veranstalter: Thüringer Ministerin für Bildung, Jugend

Mehr

Pool-Billard-Verband Mittelrhein Sport- und Turnierordnung (STO) Sport und Turnierordnung ( S T O )

Pool-Billard-Verband Mittelrhein Sport- und Turnierordnung (STO) Sport und Turnierordnung ( S T O ) Sport und Turnierordnung ( S T O ) Präambel Zweck der ist es, die Grundlagen für den Sportbetrieb des Pool-Billard-Verbandes Mittelrhein zu schaffen. Jeder Sportler ist verpflichtet, bei der Ausübung des

Mehr

Infoblatt Saison 2018

Infoblatt Saison 2018 Infoblatt Saison 2018 Mannschaftswettbewerbe (Aktive und Senioren) Stand: November 2017 Änderungen sind rot markiert 10.12.2017 An- und Abmeldetermin von Mannschaften Alle Mannschaften, die 2017 an den

Mehr

Sport- und Turnierordnung Snooker

Sport- und Turnierordnung Snooker Sport- und Turnierordnung Snooker Thüringer Billard Verband e.v. 1.0. GELTUNGSBEREICH 1.1. Die nachfolgende STO-Snooker regelt in Ergänzung der STO-Allgemeiner Teil (AT) den Sportbetrieb in der Spielvariante

Mehr

Jugend-Turnierordnung (JTO) Stand

Jugend-Turnierordnung (JTO) Stand Jugend-Turnierordnung (JTO) Stand. 26.09.15 1 Spielberechtigung und Spielbetrieb 1.1 Spielberechtigung.2 1.2 Geschäfts- und Spieljahr.2 1.3 Altersklassen.2 1.4 Turniere.2 2 Gemeinsame Bestimmungen für

Mehr

Spielordnung für die Frauen-Bundesliga. des. Deutschen Tischfußballbund e.v.

Spielordnung für die Frauen-Bundesliga. des. Deutschen Tischfußballbund e.v. Spielordnung für die Frauen-Bundesliga des Deutschen Tischfußballbund e.v. Spielordnung für die Frauen-. Fassung vom 1. Oktober 2010 - Version 2/2010 Seite 1 von 6 ALLGEMEINES 3 SPIELJAHR UND SPIELTERMINE

Mehr

3.5. Zusatzspielordnung Tischtennis Mannschaften

3.5. Zusatzspielordnung Tischtennis Mannschaften 3.5. Zusatzspielordnung Tischtennis Mannschaften 1. Zuständigkeit 1.1. Diese Zusatzspielordnung ist Teil der Spielordnung des CVJM-Sport. Sie gilt für die Durchführung von Deutschen CVJM/EK-Meisterschaften

Mehr

Bowlingturnier mit Team-, Doppel- und Einzelwertung vom 14. bis 16. Oktober 2016

Bowlingturnier mit Team-, Doppel- und Einzelwertung vom 14. bis 16. Oktober 2016 Bowlingturnier mit Team-, Doppel- und Einzelwertung vom 14. bis 16. Oktober 2016 Veranstalter: BC Rot-Weiß Erfurt e.v. Turnierleitung: Uwe Axt, Wolfgang Zentgraf, Klaus Börold Termin: 14. bis 16. Oktober

Mehr

Ausschreibung. Ausrichter. TV Refrath

Ausschreibung. Ausrichter. TV Refrath Westdeutscher Tischtennis-Verband e.v. Kreis Köln rrh. Ausschreibung Kreismeisterschaften 2017 Samstag, 08. Sonntag, 09. Juli 2017 Ausrichter TV Refrath www.tv-refrath.de Veranstalter Ausrichter Austragungsstätte

Mehr

Westfälischer Pool-Billard-Verband 1993 e.v.

Westfälischer Pool-Billard-Verband 1993 e.v. Westfälischer Pool-Billard-Verband 1993 e.v. Sportprogramm 2011/2012 27.07.2011 Dieses Sportprogramm wurde auf der Sportausschuss-Sitzung am 26.06.11 durch die Vereine beschlossen 1. Meldungen: Kennzeichnungen:

Mehr

Oberhausener Stadtmeisterschaften. Winter 2016

Oberhausener Stadtmeisterschaften. Winter 2016 Turnierausschreibung der Oberhausener Stadtmeisterschaften im Winter 2016 Veranstalter: Fachschaft Tennis im SSB Oberhausen Austragungsort: Tennisoase Oberhausen, Alsterfeld 14, 46049 Oberhausen Termine:

Mehr

Ausschreibung. Ausrichter. TV Refrath

Ausschreibung. Ausrichter. TV Refrath Westdeutscher Tischtennis-Verband e.v. Kreis Köln rrh. Ausschreibung Kreismeisterschaften 2017 Samstag, 08. Sonntag, 09. Juli 2017 Ausrichter TV Refrath www.tv-refrath.de Veranstalter Ausrichter Austragungsstätte

Mehr

BC Rot-Weiß Erfurt e.v.

BC Rot-Weiß Erfurt e.v. des BC Rot-Weiß Erfurt e.v. Ranglistenturnier mit Team-, Doppel- und Einzelwertung vom 08.09. bis 10.09.2017 Schirmherr: Veranstalter: Oberbürgermeister der Stadt Erfurt Herr Andreas Bausewein BC Rot-Weiß

Mehr

Ein Auszug aus der WETTSPIELORDNUNG HAMBURGER TENNIS-VERBAND e.v.

Ein Auszug aus der WETTSPIELORDNUNG HAMBURGER TENNIS-VERBAND e.v. Ein Auszug aus der WETTSPIELORDNUNG HAMBURGER TENNIS-VERBAND e.v. I. ALLGEMEINES Während eines Wettspiels (einschl. des Einschlagens) dürfen nur Tenniskleidung und Tennisschuhe getragen werden. II. SPIELBERECHTIGUNG

Mehr

Landesmeisterschaften 2007/2008 Badminton-Schulcup AUSSCHREIBUNG MITTEILUNG

Landesmeisterschaften 2007/2008 Badminton-Schulcup AUSSCHREIBUNG MITTEILUNG An a l l e Schulen und Zentrallehranstalten (ausgenommen VS + BS) fachinspektorat für bewegungserziehung & sport www.bewegungserziehung.at Ihr Zeichen, Unser Zeichen/Zl. Bearbeiterin Tel.: 525 25 Datum

Mehr

Turnier. Das Original 17. Grand Prix. von. Henstedt Ulzburg BC Hanseat Hamburg + Bowling und Freizeitcenter Henstedt - Ulzburg

Turnier. Das Original 17. Grand Prix. von. Henstedt Ulzburg BC Hanseat Hamburg + Bowling und Freizeitcenter Henstedt - Ulzburg 4 2 1 Turnier Das Original 17. Grand Prix von Henstedt Ulzburg 04.06. 05.06.2017 BC Hanseat Hamburg + Bowling und Freizeitcenter Henstedt - Ulzburg Teamname Name Anschrift Tel.: + Fax INFO unter info@bowling-henstedt-ulzburg.de

Mehr

Tennis-Bezirk 2 Rechter Niederrhein e.v.

Tennis-Bezirk 2 Rechter Niederrhein e.v. e.v. Anschrift in dieser Angelegenheit:: Tennis-Bez.2-Friedrich-Alfred-Str. 25, An alle Sportwarte/-innen Tennis-Bezirk 2 - Rechter Niederrhein e. V. Sportausschuss des Friedrich-Alfred-Straße 25 0203-7381780

Mehr

BABYLON Montagsseries Turnierregeln

BABYLON Montagsseries Turnierregeln BABYLON Montagsseries Turnierregeln 1. Beginn und Ende der Montagsseries Die Babylon-Montagsseries beginnt am ersten Montag im September und endet am letzten Montag im Juni des darauffolgenden Jahres mit

Mehr

Pool-Billard Verband Rheinland-West e.v.

Pool-Billard Verband Rheinland-West e.v. Pool-Billard Verband Rheinland-West e.v. Sport- und Turnierordnung - Ausschreibungen - INHALTSVERZEICHNIS PRÄAMBEL... 4 1.0 ZWECK UND ZIEL... 4 2.0 RICHTLINIEN FÜR DEN SPIELBETRIEB... 4 2.1 SPIELRAUM UND

Mehr

Pool-Billard-Verband Mittelrhein Sport- und Turnierordnung (STO)

Pool-Billard-Verband Mittelrhein Sport- und Turnierordnung (STO) Präambel Zweck der ist es, die Grundlagen für den Sportbetrieb des Pool-Billard-Verbandes Mittelrhein zu schaffen. Jeder Sportler ist verpflichtet, bei der Ausübung des Billardsports die Grundsätze von

Mehr

Durchführungsbestimmungen für Ranglistenausspielungen und Einzelmeisterschaften (Erwachsenenbereich ohne Senioren)

Durchführungsbestimmungen für Ranglistenausspielungen und Einzelmeisterschaften (Erwachsenenbereich ohne Senioren) Tischtennis Baden-Württemberg e.v. Durchführungsbestimmungen für Ranglistenausspielungen und Einzelmeisterschaften (Erwachsenenbereich ohne Senioren) Gültig ab 1. Januar 2012 Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis

Mehr

BVNR Sport -und Turnierordnung Pool

BVNR Sport -und Turnierordnung Pool Inhalt Saison 2016 / 2017 1 Allgemein 1.1 Verantwortlich für den Inhalt und die jährliche Ausschreibung 1.2 Meldeanschrift 1.3 Meldeform 1.4 Spieltermine und Meldeschlüsse 1.5 Melderisiko 1.6 Beginn der

Mehr

Sparkassen-Beach-Cup Ausschreibung

Sparkassen-Beach-Cup Ausschreibung Seite 1/5 Veranstalter: Handball-Verband Sachsen-Anhalt e. V. (HVSA) Austragungsorte - Jugendrunde: Barleber See (Magdeburg) - Erwachsenenrunde: Barleber See (Magdeburg) Spieltage Männer/Frauen Am 12.

Mehr

AUSSCHREIBUNG FUSSBALL 2016/17

AUSSCHREIBUNG FUSSBALL 2016/17 AUSSCHREIBUNG FUSSBALL 2016/17 Inhalt 1. Einführung S. 1 2. Wettkampfklassen S. 2 3. Wettkampforganisation der Feldrunden S. 2 4. Wettkampforganisation der Hallenrunden S. 4 5. Durchführungsbestimmungen

Mehr

IDF-EDU World Dart Championship 2011 Benidorm, Spanien

IDF-EDU World Dart Championship 2011 Benidorm, Spanien IDF-EDU World Dart Championship 2011 Benidorm, Spanien Die Nummer, Spielmodus und Spielsystem jedes einzelnen Turniers ist aus dem Turnierplan ersichtlich. Für alle Spiele, die auf der 15" Scheibe gespielt

Mehr

Badischer Tischtennis - Verband e.v. Bezirk Bruchsal

Badischer Tischtennis - Verband e.v. Bezirk Bruchsal Badischer Tischtennis Verband e.v. Bezirk Bruchsal Alexander Schuhmacher, Bezirksvorsitzender, Nahestrasse 13, 68753 Waghäusel Tel. 07254 9854988, Email: a.schuhmacher@turnverein-kirrlach.de E I N L A

Mehr

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB)

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB) 1 Allgemeines Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB) -gültig ab 01.10.12, Stand 09.12.12- Das Leistungsklassensystem des DTB gilt für Spieler aller

Mehr

Einladung und Ausschreibung. zum 5. Daniel-Morsch-Turnier. vom 01. bis 03. September ausgerichtet durch den

Einladung und Ausschreibung. zum 5. Daniel-Morsch-Turnier. vom 01. bis 03. September ausgerichtet durch den Einladung und Ausschreibung zum 5. Daniel-Morsch-Turnier vom 01. bis 03. September 2017 ausgerichtet durch den TSV Amicitia Viernheim 1906/09 e.v. www.facebook.com/tsv.amicitia.tischtennis Veranstalter

Mehr

Regelwerk Neuhauser Mini-EM

Regelwerk Neuhauser Mini-EM Regelwerk Neuhauser Mini-EM Die Neuhauser Mini-EM wird grundsätzlich nach den geltenden Regeln des BFV, des DFB und der UEFA ausgespielt. Auf einige Punkte soll im Folgenden näher eingegangen werden. Die

Mehr

31. Landkreismeisterschaft im Tennis 2016

31. Landkreismeisterschaft im Tennis 2016 31. Landkreismeisterschaft im Tennis 2016 Turnier mit LK-Wertung Spieltage: 09./10./11. und 16./17./18. September 2016 Spielort: Hahnbach Tennisanlage des TC Hahnbach Veranstalter: Landkreis Amberg-Sulzbach

Mehr

Volleyballverband Mecklenburg Vorpommern (VMV) Staffelleiter weiblich: Frank Wehnert Staffelleiter männlich: Jochen Widra/Frank Wehnert

Volleyballverband Mecklenburg Vorpommern (VMV) Staffelleiter weiblich: Frank Wehnert Staffelleiter männlich: Jochen Widra/Frank Wehnert Volleyballjugend Mecklenburg-Vorpommern [VJMV] Rahmenausschreibung Jugendspielbetrieb 2015/2016 Landesmeisterschaften / Landespokal Veranstalter: Gesamtleitung: Koordination: Volleyballverband Mecklenburg

Mehr

1. WPAE Trophy Wien, Anton Baumgartnerstraße 44, C-Block Tennishalle2 (C-Halle) Unser Sponsor.

1. WPAE Trophy Wien, Anton Baumgartnerstraße 44, C-Block Tennishalle2 (C-Halle) Unser Sponsor. 1. WPAE Trophy 2015 Veranstalter: TTC WPAE (http://www.ttc-wpae.at) Datum: 21 & 22 November 2015 Ort: 1230 Wien, Anton Baumgartnerstraße 44, C-Block Tennishalle2 (C-Halle) Turnierleitung: Mocilac Miroslav

Mehr

Tenniskreis Mönchengladbach e. V. Stadtsportbund Mönchengladbach

Tenniskreis Mönchengladbach e. V. Stadtsportbund Mönchengladbach Tenniskreis Mönchengladbach e. V. Stadtsportbund Mönchengladbach Kreis- und Stadtmeisterschaften im Tennis der Erwachsenen 2016 24.08.2016 bis 04.09.2016 Ausrichter: Odenkirchener TC e.v. (1055) Kochschulstr.

Mehr

Deutsche Billard-Meisterschaft bis 12. November Bad Wildungen Wandelhalle

Deutsche Billard-Meisterschaft bis 12. November Bad Wildungen Wandelhalle Deutsche Billard-Meisterschaft 2017 4. bis 12. November Bad Wildungen Wandelhalle INHALT I. Vorwort... 4 II. Allgemeiner Teil der Ausschreibung... 5 1. Veranstaltungszeit und Austragungsort... 5 2. Teilnahmeberechtigung...

Mehr

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre

Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre Verteiler: 28. April 2015 Vorsitzende der Berlin-Brandenburger Vereine mit Jugendarbeit und Jugendwarte, Leistungssportausschuss weitere Funktionäre A u s s c h r e i b u n g e n Für die nachfolgenden

Mehr

57. Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier. im Hallenhandball. der SG Empor Brandenburger Tor 1952 e.v. in Berlin

57. Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier. im Hallenhandball. der SG Empor Brandenburger Tor 1952 e.v. in Berlin 57. Internationales Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier im Hallenhandball weibliche Jugend 2001 männliche Jugend 2001 weibliche Jugend 2003 der SG Empor Brandenburger Tor 1952 e.v. vom 20.10. bis 22.10.2017

Mehr

der Spielgemeinschaft Spvgg Dietesheim/ DJK Spvgg Mühlheim

der Spielgemeinschaft Spvgg Dietesheim/ DJK Spvgg Mühlheim 12. Handball- Jugendturnier der Spielgemeinschaft Spvgg Dietesheim/ DJK Spvgg Mühlheim ! Endlich wieder Rasenturnier! Hallo Handballfreunde, im Juni ist wieder Zeit für Rasenhandball in der Mühlenstadt.

Mehr

Deutsche Jugend Meisterschaften Bad Wildungen

Deutsche Jugend Meisterschaften Bad Wildungen Deutsche Jugend Meisterschaften 2016 29.03. 02.04.2016 Bad Wildungen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Jugendwarte, liebe Funktionärskollegen, Gottseidank konnten wir endlich die Zusage erhalten, und

Mehr

Ranglistensystem Nordbadischer Fechterbund e.v.

Ranglistensystem Nordbadischer Fechterbund e.v. Ranglistensystem Nordbadischer Fechterbund e.v. (Achtung: Änderungen gemäß Sportausschuss 09.07.2016 und NFB Vorstand -kursiv und fett-) Stand: Juli 16 1. Schüler 1.1 Organisatorischer Rahmen 1.1.1 Allgemeine

Mehr

Billard-Verband Westfalen e.v. Sport- und Turnierordnung Pool

Billard-Verband Westfalen e.v. Sport- und Turnierordnung Pool Billard-Verband Westfalen e.v. Sport- und Turnierordnung Pool Stand 10/2017 Änderungen zur vorherigen Version sind rot gekennzeichnet Billard-Verband Westfalen e.v. - STO Pool - Stand 10/2017 Seite I I.

Mehr

8. Deutsche Betriebssport - Meisterschaften im Tischtennis

8. Deutsche Betriebssport - Meisterschaften im Tischtennis Deutscher Betriebssportverband e.v. 8. Deutsche Betriebssport - Meisterschaften im Tischtennis 10.10.2009 11.10.2009 in Hamburg Ausrichter Betriebssportverband Hamburg e.v. Seite 1 von 6 Stand: 01.05.2009

Mehr

Billard-Verband Westfalen e.v. Sportprogramm Pool

Billard-Verband Westfalen e.v. Sportprogramm Pool Billard-Verband Westfalen e.v. Sportprogramm Pool Stand 08/2016 Billard-Verband Westfalen e.v. - Sportprogramm Pool 08/2016 Seite I I. ALLGEMEINES 1.1 Geltungsbereich 1.2 Sportbetrieb 1.3 Einsprüche 1.4

Mehr

2.2 Vereine können Mannschaften für die Senioren-Meisterschaftsspiele ihres Landesverbandes melden.

2.2 Vereine können Mannschaften für die Senioren-Meisterschaftsspiele ihres Landesverbandes melden. Anlage 4 zur BSO SENIORENSPIELORDNUNG 1. Allgemeines Jährlich richten die Regional-Spielausschüsse auf Regionalebene und der Bundesspielausschuss auf Bundesebene Senioren-Meisterschaften aus. Den Regional-Meisterschaften

Mehr

Regelwerk SÜDERELBE ELEKTRONIK DARTLIGA

Regelwerk SÜDERELBE ELEKTRONIK DARTLIGA Regelwerk SÜDERELBE ELEKTRONIK DARTLIGA Allgemeines Informationsmedium für die SEEDL ist die Internetseite www.seedl.de. Die Liga ist für alle Wilhelmsburger / Harburger Dart Spieler/innen oder für jene,

Mehr

Billard-Verband Nordrhein-Westfalen. Sport- und Turnierordnung Snooker

Billard-Verband Nordrhein-Westfalen. Sport- und Turnierordnung Snooker Billard-Verband Nordrhein-Westfalen Sport- und Turnierordnung Snooker Fassung vom 26.08.2017 Billard-Verband NRW - Sport- und Turnierordnung Snooker - Stand 08/2015 Seite I I. ALLGEMEINES 1.1 Geltungsbereich

Mehr

Zusätzliche Wettspielordnung des Kreises Arnsberg - Lippstadt im WTTV e. V.

Zusätzliche Wettspielordnung des Kreises Arnsberg - Lippstadt im WTTV e. V. Inhaltsverzeichnis A Allgemeines 2 B Spielberechtigung / Wechsel der Spielberechtigung 2 C Bestimmungen für Veranstaltungen in Turnierform 2 D Bestimmungen für Mannschaftswettbewerbe 2 E Schüler/Jugendliche

Mehr

Ausschreibung zu den Jugend Bezirksmeisterschaften im. Bezirk Stuttgart

Ausschreibung zu den Jugend Bezirksmeisterschaften im. Bezirk Stuttgart Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern e.v. Bezirk Stuttgart An die Jugendleiter der Vereine, An alle Jugendlichen und Schüler Bitte in den Vereinen weiterleiten! Ressortleiter Einzelsport Jugend

Mehr

Seniorensportspiele 2017

Seniorensportspiele 2017 Seniorensportspiele 2017 17./18.06.17 23.09.17 Kegeln (in Bärenstein) Schießen (in Neudorf) 02.09.17 13.10.17 Tischtennis (in Annaberg-B.) Schach (in Gornsdorf) 29.10.17 21./22.10.17 Badminton (in Stollberg)

Mehr

Einladung und Ausschreibung. zum 4. Daniel-Morsch-Turnier. vom 26. bis 28. August ausgerichtet durch den

Einladung und Ausschreibung. zum 4. Daniel-Morsch-Turnier. vom 26. bis 28. August ausgerichtet durch den Einladung und Ausschreibung zum 4. Daniel-Morsch-Turnier vom 26. bis 28. August 2016 ausgerichtet durch den TSV Amicitia Viernheim 1906/09 e.v. www.facebook.com/tsv.amicitia.tischtennis Veranstalter TSV

Mehr

Der TC SSV Elspe 1911 e.v. lädt ein!

Der TC SSV Elspe 1911 e.v. lädt ein! Der TC SSV Elspe 1911 e.v. lädt ein! An die Tennisvereine der Stadt Lennestadt und der Gemeinde Kirchhundem. Bitte gut sichtbar in bzw. am Clubhaus Ihrer Anlage aushängen! Ausschreibung für die 34. Tennismeisterschaften

Mehr

Billard-Verband Westfalen e.v. Sport- und Turnierordnung Allgemeiner Teil

Billard-Verband Westfalen e.v. Sport- und Turnierordnung Allgemeiner Teil Sport- und Turnierordnung Allgemeiner Teil Stand 09/2016 Änderungen zu vorherigen Version sind rot gekennzeichnet Billard-Verband Westfalen e.v. Copyright BVW e.v. Inhaltsverzeichnis I. RICHTLINIEN FÜR

Mehr

Pool - Billard - Verband MITTELRHEIN e.v. Mitglied des BLMR e.v., Mitglied im Landessportbund NW e.v., Mitglied in der DBU e.v.

Pool - Billard - Verband MITTELRHEIN e.v. Mitglied des BLMR e.v., Mitglied im Landessportbund NW e.v., Mitglied in der DBU e.v. Pool - Billard - Verband MITTELRHEIN e.v. Mitglied des BLMR e.v., Mitglied im Landessportbund NW e.v., Mitglied in der DBU e.v. Sportprogramm (mit Sport- und Turnierbestimmungen) Pool 2015/2016 Seite 2

Mehr

002 Jugend DTB ( )

002 Jugend DTB ( ) 002 Jugend DTB (01.11.2016) Hallo Sportfreunde und Turnierleiter. Diese Ausschreibungs-Vorlagen wurden erstellt um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild bei allen Turnieren zu erreichen, eine schnellere Kontrolle

Mehr

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB)

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB) Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB) 1 Allgemeines Das Leistungsklassensystem des DTB gilt für Spieler aller Altersklassen gemäß 1 der LKO unter

Mehr

Niederösterreichische Mannschaftsmeisterschaft für Senioren 2015 Herren Flight

Niederösterreichische Mannschaftsmeisterschaft für Senioren 2015 Herren Flight Niederösterreichische Mannschaftsmeisterschaft für Senioren 2015 Herren Flight 2. 4. Oktober 2015 Golfclub Haugschlag-Waldviertel 3874 Haugschlag 160 Tel: +43 2865 8441-0 E-Mail: golf@golfresort.at http://www.golfresort.at

Mehr

3.6. Zusatzspielordnung - Tischtennis Einzel und Doppel

3.6. Zusatzspielordnung - Tischtennis Einzel und Doppel 3.6. Zusatzspielordnung - Tischtennis Einzel und Doppel 1. Zuständigkeit 1.1. Diese Zusatzspielordnung ist Teil der Spielordnung des CVJM-Sports Sie gilt für die Durchführung von Deutschen CVJM/EK-Meisterschaften

Mehr

5. internationalen Tennis-Turnier. Turnier des BSV Rheinland-Pfalz

5. internationalen Tennis-Turnier. Turnier des BSV Rheinland-Pfalz Einladung und Ausschreibung 5. internationalen Tennis-Turnier Turnier des BSV Rheinland-Pfalz für Menschen mit geistiger Behinderung in Treis-Karden / Mosel vom 09.-12 12. August 2012 Veranstalter: Behinderten-

Mehr

Anlage 1 zur Verbandsspielordnung (VSpO) Pokalspielordnung (PSO)

Anlage 1 zur Verbandsspielordnung (VSpO) Pokalspielordnung (PSO) Anlage 1 zur Verbandsspielordnung (VSpO) Pokalspielordnung (PSO) Inhaltsverzeichnis 1 Ziel des Pokalwettbewerbs (Einleitung)... 2 2 Teilnahme von Mannschaften... 2 3 Eingliederung von Mannschaften in den

Mehr

Turnierbestimmungen U13-Junioren

Turnierbestimmungen U13-Junioren Turniermodus Turnierbestimmungen U13-Junioren Das Turnier wird in vier Vierergruppen gespielt. In der spielt jeder gegen jeden. Die erspielten Punkte und Tore werden in die Zwischenrunde mitgenommen. In

Mehr

Turnierbestimmungen U15-Junioren

Turnierbestimmungen U15-Junioren Turniermodus Turnierbestimmungen U15-Junioren Das Turnier wird in vier Vierergruppen gespielt. In der spielt jeder gegen jeden. Die erspielten Punkte und Tore werden in die Zwischenrunde mitgenommen. In

Mehr

Ausschreibung Kreisjugendspiele der Berufsschulen 2014

Ausschreibung Kreisjugendspiele der Berufsschulen 2014 Ausschreibung Kreisjugendspiele der Berufsschulen 2014 Veranstalter: Kreissportjugend im Kreissportbund Saale/ Schwarza e.v. in Kooperation mit der SBBS Rudolstadt Veranstaltungstermin: 19.03.2014 Veranstaltungsort:

Mehr

Ausschreibung. Schützenverein Einigkeit Meiersfeld - Rödlinghausen. Termin: Sonntag, 27. September 2009 Beginn: 8.30 Uhr

Ausschreibung. Schützenverein Einigkeit Meiersfeld - Rödlinghausen. Termin: Sonntag, 27. September 2009 Beginn: 8.30 Uhr Der Sportverband Detmold lädt hiermit zur Teilnahme an den Stadtmeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr,Luftpistole, KK Gewehr und Sportpistole KK ein. Ausschreibung Veranstalter: Ausrichter: Sportverband

Mehr

Pfaffenhofener Landkreismeisterschaften 2008 für Tennis Teams um den 1. Holledauer Volksbank Cup

Pfaffenhofener Landkreismeisterschaften 2008 für Tennis Teams um den 1. Holledauer Volksbank Cup Pfaffenhofener Landkreismeisterschaften 2008 für Tennis Teams um den 1. Holledauer Volksbank Cup Anmeldungen für die Team Landkreismeisterschaften 2008 Vereine Herren Herren 30 Herren 40 Herren 50 Herren

Mehr

10. Deutsche Betriebssport - Meisterschaft im Bowling 2008 in Leipzig/Halle ( Einzel und Mannschaft ) Ausschreibung

10. Deutsche Betriebssport - Meisterschaft im Bowling 2008 in Leipzig/Halle ( Einzel und Mannschaft ) Ausschreibung Deutscher Betriebssportverband e.v. 10. Deutsche Betriebssport - Meisterschaft im Bowling 2008 in Leipzig/Halle ( Einzel und Mannschaft ) Ausschreibung Lizenzgeber/Ausrichter: Deutscher Betriebssportverband

Mehr

Offene. Tennis-Stadtmeisterschaften. der Stadt Troisdorf. mit LK-Wertung. vom bis auf der Platzanlage des: SV Bergheim 1937 e.v.

Offene. Tennis-Stadtmeisterschaften. der Stadt Troisdorf. mit LK-Wertung. vom bis auf der Platzanlage des: SV Bergheim 1937 e.v. Offene Tennis-Stadtmeisterschaften der Stadt Troisdorf mit LK-Wertung vom 25.08 bis 10.09.2017 auf der Platzanlage des: SV Bergheim 1937 e.v. Nennschluss: 19. August 2017 Ausrichter: Turnierleitung: Turniertelefon:

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. ALLGEMEINER TEIL MANNSCHAFTSWETTBEWERBE... 7

Inhaltsverzeichnis 1. ALLGEMEINER TEIL MANNSCHAFTSWETTBEWERBE... 7 Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis 1. ALLGEMEINER TEIL... 3 1.1 ZIEL... 3 1.2 SPIELBERECHTIGUNG... 3 1.2.1 Allgemein... 3 1.2.2 SportlerInnen... 3 1.2.3 Mannschaften:... 3 1.2.4 Einzelwettbewerbe... 3 1.3

Mehr

Sportprogramm Pool-Billard Saison 2016/2017. Sportprogramm Pool. des. Sächsischen Billardverbandes (SBV) Saison 2016/2017

Sportprogramm Pool-Billard Saison 2016/2017. Sportprogramm Pool. des. Sächsischen Billardverbandes (SBV) Saison 2016/2017 Sportprogramm Pool des Sächsischen Billardverbandes (SBV) Saison 2016/2017 gültig ab 01.08.2016 PRÄAMBEL 2 1. LIGASPIELBETRIEB 3 1.1 STARTBERECHTIGUNG...3 1.2 STRUKTUR DES LIGASPIELBETRIEBS...3 1.2.1 MODIFIKATION

Mehr

Technische Regularien Badminton

Technische Regularien Badminton Technische Regularien Badminton 1. TECHNISCHES KOMITEE Das technische Komitee besteht aus dem ICSD TD für Badminton und Mitgliedern, die vom OK bestimmt werden: Martin Lawrence BOGARD K.T. LIM Chen-Yang

Mehr

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB)

Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung (LKO) des Deutschen Tennis Bundes (DTB) 1 Allgemeines Das Leistungsklassensystem des DTB gilt für Spieler aller Altersklassen gemäß 1 der LKO unter Beachtung von 6 Ziffer 2 dieser Durchführungsbestimmungen. 2 Leistungsklassen (LK) Die Leistungsklassen

Mehr

Für die Mannschaftswettbewerbe und die Bestenermittlungen der Junioren U10 werden separate Durchführungsbestimmungen erlassen.

Für die Mannschaftswettbewerbe und die Bestenermittlungen der Junioren U10 werden separate Durchführungsbestimmungen erlassen. Zusatzbestimmungen 2016 zur Wettspielordnung des Sächsischen Tennis Verbandes ------- Die Kommission für Mannschaftswettbewerbe des STV hat folgende Zusatzbestimmungen zur Wettspielordnung und Durchführung

Mehr

29. Landkreismeisterschaft Tennis Jugend

29. Landkreismeisterschaft Tennis Jugend 29. Landkreismeisterschaft Tennis Jugend 21. - 23. Juli 2017 Bobingen Unterstützt durch: Schirmherr: Landrat Martin Sailer Ausrichter: TSV Bobingen e. V. Herausgeber: Landratsamt Augsburg, Schulen, Sport,

Mehr

20. Klaus-Woll-Gedächtnisturnier

20. Klaus-Woll-Gedächtnisturnier Einladung und Ausschreibung zum 20. Klaus-Woll-Gedächtnisturnier 2er Mannschaftsturnier in Neuhofen am 05./06. August 2017 TTR-Relevant VfL Neuhofen, Jahnstr. 20, 67141 Neuhofen,Tischtennis-Abteilung Veranstalter:

Mehr

Kreiskeglerverband Landkreis Rostock e.v.

Kreiskeglerverband Landkreis Rostock e.v. Kreiskeglerverband Landkreis Rostock e.v. AUSSCHREIBUNG FÜR DAS SPIELJAHR 2016/2017 Ausschreibung zur Durchführung der Wettkämpfe für das Spieljahr 2016/2017 des KV Landkreis Rostock e.v. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Niederösterreichische Mannschaftsmeisterschaft für Senioren 2015 Damen Flight 1

Niederösterreichische Mannschaftsmeisterschaft für Senioren 2015 Damen Flight 1 Niederösterreichische Mannschaftsmeisterschaft für Senioren 2015 Damen Flight 1 2. 4. Oktober 2015 Golfclub Haugschlag-Waldviertel 3874 Haugschlag 160 Tel: +43 2865 8441-0 E-Mail: golf@golfresort.at http://www.golfresort.at

Mehr

Veranstalter & Ausrichter Tennisverein Feuerbach, Schützenhausweg 14, Stuttgart

Veranstalter & Ausrichter Tennisverein Feuerbach, Schützenhausweg 14, Stuttgart 1 Veranstalter & Ausrichter Tennisverein Feuerbach, Schützenhausweg 14, 70499 Stuttgart Verantwortlich Dirk Hägele Mobil: 0176-30412371 Mail: haegele@4sportsworld.com Genehmigung Genehmigung durch den

Mehr