Beton Kläranlagen Mörtelsysteme. Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beton Kläranlagen Mörtelsysteme. Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel"

Transkript

1 Beton Kläranlagen Mörtelsysteme Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel

2 Kläranlagen dauerhaft instand setzen Widerstandsfähige Mörtelsysteme von StoCretec Klassische Oberlächenschutzsysteme nach Rili-SIB haben sich in Abwasseranlagen als nicht dauerhaft erwiesen. Rückwärtige Durchfeuchtung und die besondere Exposition durch chemischen Angriff sorgen laut Merkblatt DWA-M 211 für ein Versagen der Beschichtung. Die Lösung dieses Problems liefert das Merkblatt der DWA gleich mit: Gemäß der Forderung in DIN ist bei den Expositionsklassen XA3 und XBSK ein besonderer Schutz des Betons erforderlich. Dieser kann jedoch bei Instandsetzungsmaßnahmen auch mit Instandsetzungsmörteln erfolgen, sofern sie einen nachgewiesenen, ausreichenden Widerstand gegen solche Beanspruchungen aufweisen. Die StoCretec Systeme StoCretec hat spezielle kunststoffmodiizierte, zementgebundene Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen entwickelt, welche ausreichenden Widerstand gegenüber der Beanspruchung durch die Expositionsklassen XA1 bis XA3 nachweisen. So lassen sich die Betonelemente von beispielsweise Vorklärbecken, Belebungsbecken oder auch Nachklärbecken dauerhaft mineralisch instand setzen. Für den Schutz und die Instandsetzung wasserberührter Betonbauteile stehen aufeinander abgestimmte und geprüfte Mörtelsysteme zur Verfügung. Für vertikale Flächen und für Flächen über Kopf ist das der Nassspritzmörtel StoCrete TS 250 (SPCC), der manuell verarbeitbare Grobmörtel StoCrete TG 252 (PCC II) mit zugehöriger spezieller Haftbrücke StoCrete TH 250 und der Feinspachtel StoCrete TF 250. Für Bodenlächen steht der manuell verarbeitbare Estrichmörtel StoCrete TG 154 ebenfalls mit der Haftbrücke StoCrete TH 250 zur Verfügung. Alle Mörtel können oberhalb, innerhalb und unterhalb der Wasserwechselzone eingesetzt werden. Im Gegensatz zu konventionellen Oberlächenschutzsystemen stellt die rückwärtige Durchfeuchtung bei den StoCretec Kläranlagenmörteln kein Schadensrisiko dar. Die Systemkomponenten im Überblick vertikal StoCrete TK Korrosionschutz StoCrete TH 250 Haftbrücke StoCrete TG 252 Grobmörtel StoCrete TS 250 Nassspritzmörtel StoCrete TF 250 Feinspachtel horizontal StoCrete TK Korrosionsschutz StoCrete TH 250 Haftbrücke StoCrete TG 154 Estrichmörtel (PCC I) Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

3 Aggressives Wasser in Kläranlagen setzt dem Beton zu und schädigt ihn sichtbar Beständigkeitsprüfungen hohe Anforderungen gemeistert Alle Kläranlagenmörtel wurden hinsichtlich ihrer Beständigkeit gegenüber dem speziischen chemischen Angriff der Expositionsklasse XA3 in einem unabhängigen Prüinstitut untersucht. Nachgewiesen werden konnte die Beständigkeit gegenüber dem Angriff aus saurem, insbesondere schwefelsaurem, ammoniumhaltigen und sulfathaltigen Wässern, sowie betonaggressiven Salzen. Die verwendeten Konzentrationen und Einlagerungszeiten gingen weit über die am Markt bekannten Prüfbedingungen hinaus. Die Säurekonzentration in der Prüflüssigkeit betrug ph = 3 und die Einlagerungsdauer Stunden. Die Ammoniumnitratkonzentration betrug 5 M-%, die Einlagerungsdauer lag bei Stunden. Die Natriumsulfatkonzentration betrug 5 M-%, die Einlagerungsdauer lag bei Stunden. Alle Untersuchungen erfolgten im Vergleich zu einem Referenzmörtel, der speziell auf die starke chemische Beanspruchung entsprechend den Vorgaben der Sielbaurichtlinie zusammengesetzt wurde. Ausgezeichnete Ergebnisse Die StoCretec Kläranlagenmörtel wiesen sehr hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber dem chemischen Angriff aus Säuren und Salzen nach. Im Vergleich zum oben genannten Referenzmörtel war die Gesamtkorrosionstiefe der Kläranlagenmörtel immer geringer, zum Teil betrug sie sogar lediglich 10%, die relative Restdruckfestigkeit der Kläranlagenmörtel nach Einlagerung in Ammoniumnitrat bis zu 4 mal so hoch und die Dehnung nach Einlagerung der Kläranlagenmörtel in Natriumsulfat lediglich 60 bis 70%. Betonlächen mit chemischem Angriff XA1-XA3 Leistungsmerkmale der Systemkomponenten Schwefelsäurebeständigkeit Ammoniumnitratbeständigkeit Sulfatbeständigkeit Beständigkeit bei rückseitiger Durchfeuchtung Wassereindringwiderstand Wasserdampfdiffusionswiderstand Betonersatz PCC StoCrete TG StoCrete TH StoCrete TK gering Betonersatz SPCC StoCrete TS 250 gering Feinspachtel PCC StoCrete TF 250 gering Betonersatz PCC StoCrete TG StoCrete TH StoCrete TK gering Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

4 Systemaufbauten für Kläranlagen Für Betonlächen mit chemischem Angriff XA1-XA3 Einklappseite wird 198 mm Systemaufbau für vertikale Flächen und Flächen über Kopf 1 1 Beton 2 Korrosionsschutz StoCrete TK 3 Haftbrücke StoCrete TH PCC-Mörtel StoCrete TG SPCC-Mörtel StoCrete TS Feinspachtel StoCrete TF Systemaufbau für horizontale Flächen Beton 2 Korrosionsschutz StoCrete TK 3 Mineralische Haftbrücke StoCrete TH Betonersatz StoCrete TG 154 1

5 Eignung erteilt! Auf Basis dieser herausragenden Ergebnisse sprach das Institut für Baustoffe, Bauphysik und Bauchemie der Technischen Universität Hamburg- Harburg folgende Bewertung aus: Alle StoCretec Kläranlagenmörtel erfüllen die Anforderungen der Expositionsklassen XA2 und XA3 der DIN DIN (Eurocode 2) bzw. DIN EN und können entsprechend eingesetzt werden, sofern die Anwendung in den Geltungsbereich dieser Normen fällt. Einklappseite wird 198 mm Somit konnten StoCrete TS 250, StoCrete TG 252 und StoCrete TF 250 den geforderten ausreichenden Widerstand gegen Beanspruchung der Expositionsklasse XA3 nachweisen wie es das DWA Merkblatt M 211 vorschreibt. Nun auch PCC I für Kläranlagen Neu entwickelt und geprüft wurde der Estrichmörtel StoCrete TG 154 mit hoher chemischer Beständigkeit für den Einsatz in Kläranlagen. Die Prüfungen erfolgten an der MFPA in Weimar. Auch hier konnte die Eignung XA2 und XA3 für den Sulfat und Schwefelsäureangriff nachgewiesen werden. Der besondere Hinweis: Feingespachtelte Oberläche Es ist allgemeiner Stand der Technik, dass die Oberläche von Spritzbeton bzw. -mörteln nicht geglättet werden darf, da sonst die große Gefahr der oberlächlichen Rissbildung besteht. Einschlägige Regelwerke sehen hierfür einen gesonderten Mörtel, bzw. Feinspachtel vor. Der Feinspachtel StoCrete TF 250 hat sich hier zur vollen Zufriedenheit der Kläranlagenbetreiber bewährt. Prüfzeugnisse Untersuchungsbericht : Prüfung der Säurebeständigkeit der Produkte StoCrete TG 252, StoCrete TF 250 und StoCrete TS 250 der StoCretec GmbH, Untersuchungsbericht : Prüfung der Ammonium- und Sulfatbeständigkeit der Produkte StoCrete TG 252, StoCrete TF 250 und StoCrete TS 250 der StoCretec GmbH, Prüfbericht B und B Prüfung des Widerstandes des mineralischen Mörtels StoCrete TG 154 gegenüber der Exposition XA1 bis XA3 schwach bis stark schwefelsaurer Angriff und Sulfatangriff, Mit StoCretec Mörtelsystemen sanierte Klärbecken Weitergehende Informationen sowie eine Referenzliste sind erhältlich bei StoCretec, Technisches InfoCenter Telefon Telefax StoCretec GmbH ist Mitglied im DWA Bundesverband und ist in allen DWA Landesverbänden vertreten. Die konkreten technischen Vorgaben und Angaben zu den Produkten in den Technischen Merkblättern und Zulassungen sind zwingend zu beachten.

6 StoCretec GmbH Gutenbergstraße Kriftel (bei Frankfurt a. M.) Zentrale Telefon Telefax Technisches InfoCenter Telefon Telefax Vertriebsregionen Deutschland Vertriebsregion Vertriebsregion Mitte Baden-Württemberg Ullsteinstraße August-Fischbach-Straße Berlin-Tempelhof Donaueschingen Telefon Telefon Telefax Telefax Vertriebsregion Bayern Vertriebsregion Nord Magazinstraße 83 Am Knick Fürth Oststeinbek Telefon Telefon Telefax Telefax Vertriebsregion Nordrhein-Westfalen Marconistraße Köln-Feldkassel Telefon Telefax Vertriebsregion Rhein-Main Gutenbergstraße Kriftel Telefon Telefax Die komplette Übersicht unserer über 90 Sto-VerkaufsCenter inden Sie im Internet unter Hauptsitz Ehrenbachstraße Stühlingen Telefon Telefax Tochtergesellschaften der im Ausland Österreich Schweiz Der Lieferservice für StoCretec Sto Ges.m.b.H. erfolgt durch die. Richtstraße 47 Industriestrasse 17 A-9500 Villach CH-4553 Subingen Telefon Telefon Informationen Telefax Telefax über internationale partner erhalten Sie unter: Telefon Art.-Nr Rev.-Nr. 02/08.13 Printed in Germany

Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung. Beton Kläranlage

Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung. Beton Kläranlage Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung Beton Kläranlage Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Infrastruktur. Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick

Infrastruktur. Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick Infrastruktur Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und

Mehr

StoCretec. Verkehrs- und Ingenieurbau Hochbau Bodenbeschichtung

StoCretec. Verkehrs- und Ingenieurbau Hochbau Bodenbeschichtung StoCretec [ Objekt] Verkehrs- und Ingenieurbau Hochbau Bodenbeschichtung Boden gut machen für die modernste Chip Fabrik der Welt Mit der»amd Fab 36«hat der Halbleiterhersteller Advanced Micro Devices AMD

Mehr

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige StoCretec [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige Böden mit der Verlaufsbeschichtung StoPox BB T 200 Neuartige Verlaufsbeschichtung: StoPox BB T 200 Optisch attraktive und dabei strapazierfähige

Mehr

Bodenbeschichtungen. Emissionsarme. Bodenbeschichtungen. für Aufenthaltsräume StoCretec Systeme nach AgBB

Bodenbeschichtungen. Emissionsarme. Bodenbeschichtungen. für Aufenthaltsräume StoCretec Systeme nach AgBB Bodenbeschichtungen Emissionsarme Bodenbeschichtungen für Aufenthaltsräume StoCretec Systeme nach AgBB Keine dicke Luft Emissionsarme Bodenbeschichtungen für Aufenthaltsräume Räume, in denen sich Menschen

Mehr

a b c d e f g h i j k l

a b c d e f g h i j k l Zusammenstellung der für den Wasserbau zugelassenen Stoffe, Einrichtungen und Verfahren für Zementmörtel/Beton mit Kunststoffzusatz (PCC) und Zementmörtel gemäß ZTV-W LB 219, Abschnitt.4 (Zusammenstellung

Mehr

Bodenbeschichtung WHG-Systeme. StoCretec WHG-Beschichtungssysteme Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes

Bodenbeschichtung WHG-Systeme. StoCretec WHG-Beschichtungssysteme Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes Bodenbeschichtung WHG-Systeme StoCretec WHG-Beschichtungssysteme Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen

Mehr

Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology. StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden

Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology. StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology Intelligente Farbe für trockene Fassaden Die neue Bionik-Lösung für trockene Fassaden Bionik ist eine relativ junge wissenschaftliche Disziplin, die mit

Mehr

Bodenbeschichtung WHG-Systeme. StoCretec WHG-Beschichtungssysteme Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes

Bodenbeschichtung WHG-Systeme. StoCretec WHG-Beschichtungssysteme Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes Bodenbeschichtung WHG-Systeme StoCretec WHG-Beschichtungssysteme Nach den Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen

Mehr

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB)

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB) s Zum gehörende 1 AkzoNobel 50827 Köln Herbol Beton-Füllmörtel Herbol Betonprimer (MKB/MHB) Herbol Beton-Füllmörtel (WM) Herbol Beton-Dünnputz (FS) Herbol Beton-Feinmörtel (FS) I, II 12.2018 2 BEROTEK

Mehr

Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology. StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden

Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology. StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden Fassade Fassadenfarben iq Intelligent Technology StoColor Dryonic Intelligente Farbe für trockene Fassaden StoColor Dryonic Die neue Bionik-Lösung für trockene Fassaden Bionik ist eine relativ junge wissenschaftliche

Mehr

Fassade WDVS-Produkte und Zubehör Profile. Sto-Anputzleisten für Fenster- und Türanschlüsse

Fassade WDVS-Produkte und Zubehör Profile. Sto-Anputzleisten für Fenster- und Türanschlüsse Fassade WDVS-Produkte und Zubehör Profile n für Fenster- und Türanschlüsse Anputzleisten für den Massiv- und Holzbau Allgemeine Hinweise n Dienen dem schlagregendichten Anschluss des WDVS an Fenster und

Mehr

Direkt. StoCretec. Ausgabe I Informationen zur Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung

Direkt. StoCretec. Ausgabe I Informationen zur Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung StoCretec Direkt Ausgabe I 2014 Informationen zur Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung 14 Bodenbeschichtung _ Emissionsarm nach AgBB Ein Vorzeigeraum Betoninstandsetzung _ Dauerhafte Kläranlagen schaffen

Mehr

Betonersatz mit erhöhter Säuretoleranz

Betonersatz mit erhöhter Säuretoleranz Betonersatz mit erhöhter Säuretoleranz Ein Ansatz Lösender Angriff auf Beton - Problemstellung - Ausgangssituation - Entwicklung und Verifizierung - Umsetzung Seite 2 1 Lösender Angriff auf Beton Lösender

Mehr

Fassadenbeschichtungen mit Lotus-Effect. Fassade

Fassadenbeschichtungen mit Lotus-Effect. Fassade Fassadenbeschichtungen mit Lotus-Effect Fassade Fassadenbeschichtungen mit Lotus-Effect Verschmutzte Fassaden müssen nicht sein. Fassadenbeschichtungen mit Lotus-Effect halten Fassaden länger sauber. Der

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton

Mehr

Bodenbeschichtung. Reinigung von Bodenbeschichtungen. Anleitung

Bodenbeschichtung. Reinigung von Bodenbeschichtungen. Anleitung Bodenbeschichtung Reinigung von Bodenbeschichtungen Anleitung Allgemeine Hinweise Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Bodenbeschichtung Parkhaus. Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen

Bodenbeschichtung Parkhaus. Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen Bodenbeschichtung Parkhaus Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist

Mehr

Leistungserklärung für das Bauprodukt StoPox 590 EP

Leistungserklärung für das Bauprodukt StoPox 590 EP 1 / 5 Leistungserklärung für das Bauprodukt StoPox 590 EP Kenncode des Produkttyps PROD0192 StoPox 590 EP Verwendungszweck EN 1504-2: Oberflächenschutzprodukt Beschichtung Schutz gegen das Eindringen von

Mehr

StoSignature Interior Collection #01. Innenraum StoSignature

StoSignature Interior Collection #01. Innenraum StoSignature StoSignature Interior Collection #01 Innenraum StoSignature 2 Gedacht. Gemacht. Gedacht. Gemacht. Jeder Raum ein Unikat: Innenräume sind so individuell wie ihre Bewohner. Neben den gestalterischen Aspekten

Mehr

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke SAKRET Bausysteme 01/2013 SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke Dicht und Hygienisch Wasser die Quelle des Lebens Wasser zählt zu den wertvollsten Stoffen unserer Erde. Sauberes Trinkwasser

Mehr

Betoninstandsetzung Balkon. Balkonbeschichtung und Balkoninstandsetzung Systeme im Überblick

Betoninstandsetzung Balkon. Balkonbeschichtung und Balkoninstandsetzung Systeme im Überblick Betoninstandsetzung Balkon Balkonbeschichtung und Balkoninstandsetzung Systeme im Überblick Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Q Zweitschrift- Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt

Q Zweitschrift- Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt Prüfbericht-Nr. Q-02013-260-002 -Zweitschrift- Forschungsinstitut für Beschichtungsstoffe, Fassadensysteme und Gesundes Wohnen Dr. Robert-Murjahn-Institut GmbH Industriestraße 12 D-64372 Ober-Ramstadt

Mehr

Wie man Wind und Wetter wirkungsvoll die Stirn bietet

Wie man Wind und Wetter wirkungsvoll die Stirn bietet BAUHERREN TIPP FASSADE Fassaden im Härtetest Wie man Wind und Wetter wirkungsvoll die Stirn bietet Für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden Härtetest bestanden Sechsfach getestet StoTherm Classic hält

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-50 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften polymervergüteter

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TH 200

Technisches Merkblatt StoCrete TH 200 Haftbrücke, kunststoffmodifiziert, zementgebunden Charakteristik Anwendung als Haftbrücke zur Sicherstellung des dauerhaften Verbundes des nachfolgenden Betoninstandsetzungssystems auf der Betonunterlage

Mehr

Bodenbeschichtung Bodenpflege. Bodenpflege Werterhaltung durch Schutz und Pflege

Bodenbeschichtung Bodenpflege. Bodenpflege Werterhaltung durch Schutz und Pflege Bodenbeschichtung Bodenpflege Bodenpflege Werterhaltung durch Schutz und Pflege Bodenbeschichtung Pflege Mit guter Pflege Boden gut machen. Auch wenn ihn alle mit Füßen treten, muss ein Boden doch nicht»betreten«aussehen.

Mehr

Besser bauen und instand setzen

Besser bauen und instand setzen Besser bauen und instand setzen MC-Bauchemie Martin Seifert; NL Leipzig MC Fachbereiche im Überblick Construction Chemicals Oxal Protection Technologies Ombran Zusatzmittel Betonfinish Estrich Baustellenprodukte

Mehr

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Page 1 of 7 Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Ausgabe 02 / 2012 Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. StoCretec [Direkt]

Mehr

Viethhof Hannover Energetische Sanierung mit StoBrick. StoTherm Mineral StoBrick

Viethhof Hannover Energetische Sanierung mit StoBrick. StoTherm Mineral StoBrick Viethhof Hannover Energetische Sanierung mit StoBrick StoTherm Mineral StoBrick Wiedergeburt nach fast 60 Jahren Der Viethhof in Hannover Energetische Sanierung der Wohnbebauung Viethhof in Hannover In

Mehr

Lückenschluss der A33 mit FBS-Qualität

Lückenschluss der A33 mit FBS-Qualität 23.11.2009 Großauftrag für Betonwerk Bieren GmbH Lückenschluss der A33 mit FBS-Qualität Es ist einer von 11 Lückenschlüssen, die derzeit im Auftrag des Landesbetrieb Straßenbau NRW in Nordrhein-Westfalens

Mehr

Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen. Bodenbeschichtung Parkhaus

Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen. Bodenbeschichtung Parkhaus Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen Bodenbeschichtung Parkhaus Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist

Mehr

1 Kontaktdaten (Firma)

1 Kontaktdaten (Firma) EICHY-Datenblatt Version 082015 1 Kontaktdaten (Firma) Hersteller * Sto AG Anschrift-Straße: * Ehrenbachstraße 1 Anschrift-Ort: * Stühlingen Anschrift-PLZ: * 79780 Anschrift-Land: * Deutschland Ansprechperson

Mehr

BAUAKADEMIE HESSEN-THÜRINGEN E. V.

BAUAKADEMIE HESSEN-THÜRINGEN E. V. BAUAKADEMIE HESSEN-THÜRINGEN E. V. SEMINARPROGRAMM 2013/2014 ORGANISATION, INFORMATION UND ANMELDUNG: Bauakademie Hessen-Thüringen e. V. Emil-von-Behring-Straße 5, 60439 Frankfurt am Main Ansprechpartner:

Mehr

Die neue DIN Anforderungen an zementgebundene Mörtel

Die neue DIN Anforderungen an zementgebundene Mörtel Sonderdruck aus 03 2016 ISSN 2191-9798 Fachzeitschrift für sichere und effiziente Rohrleitungssysteme von Rainer Hermes Die neue DIN 19573 - Anforderungen an zementgebundene Mörtel RECHT & REGELWERK Kanalbau

Mehr

StoBrick Gedämmte Klinkerund Ziegelfassaden

StoBrick Gedämmte Klinkerund Ziegelfassaden Fassade Navigation1 Fassadenbeläge Navigation2 Klinker Navigation3 und Ziegel StoBrick Gedämmte Klinkerund Ziegelfassaden Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen

Mehr

Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v.

Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Dr. Berthold Schäfer Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Bundesverband Baustoffe Steine und Erden e.v. Informationsbereitstellung der Produkthersteller Dr.-Ing. Berthold Schäfer EuGH-Urteil C-100/13

Mehr

Punktlandung von BERDING BETON

Punktlandung von BERDING BETON 02.05.2011 FBS-Qualität für Berlin-Brandenburg International (BBI) Punktlandung von BERDING BETON Sie gilt als größte Baustelle Europas: Auf einer Fläche von rund 2.000 Fußballfeldern wird der Flughafen

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Schlagdübel T UEZ 8/60

Technisches Merkblatt Sto-Schlagdübel T UEZ 8/60 Dämmplattenbefestiger mit europäisch technischer Zulassung Charakteristik Anwendung außen und innen für Beton, Voll- und Lochbaustoffe, Nutzungskategorie A, B, C Eigenschaften definierter Tellereinzug

Mehr

StoCalce Die neue Dimension in Kalk

StoCalce Die neue Dimension in Kalk StoCalce Die neue Dimension in Kalk Das neue StoCalce-Sortiment Ökologie und Design in Bestform Mit StoCalce bringen wir ein neues Kalksortiment auf den Markt, bei dem man die Natur im Raum regelrecht

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob Estrichmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-60 mm Charakteristik Anwendung zur Egalisierung von Unebenheiten bei Bodenflächen, zur Gefälleherstellung, als Unterbau zur Aufnahme

Mehr

5 Ersatz geschädigten Betons

5 Ersatz geschädigten Betons Ersatz geschädigten Betons.1 Allgemeines Innerhalb dieses Kapitels werden die Baustoffe für den Ersatz geschädigten Betons hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungsbereiche und Verarbeitung

Mehr

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme SAKRET Bausysteme 04/2014 Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme Dauerhafter Schutz von Stahlbetonbauwerken SAKRET Betonschutz- und Instandsetzungssysteme Stahlbetonbauwerke, ob Wohn- und Geschäftsbauten

Mehr

Fassung: Mai Seite 1 von 8

Fassung: Mai Seite 1 von 8 Spezielle Zulassungs- und Prüfgrundsätze für kunststoffmodifizierte Instandsetzungsmörtel/ -betone (PCC) zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen Seite 1 von 8 Impressum Deutsches Institut

Mehr

Mängel an Dichtflächen

Mängel an Dichtflächen Netinforum 2005 - Dresden Mängel an Dichtflächen Bewertung und Praxisbeispiele Dr. R. Möhlenbrock TÜV Industrie Service GmbH TÜV SÜD Gruppe Dudenstr. 28, 68167 Mannheim : 0621-395293 Fax: 0621-395632 1

Mehr

Keine Berücksichtigung der Art aggressiver Stoffe und weiterer wesentlicher Einflussfaktoren

Keine Berücksichtigung der Art aggressiver Stoffe und weiterer wesentlicher Einflussfaktoren Chemischer Angriff auf Betonbauwerke Bewertung und Schutzprinzipien Dr.-Ing. Björn Siebert Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein E.V. DAfStb-Jahrestagung Düsseldorf, 26.11.2014 Kontakt des Betons mit

Mehr

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters "StoCretec [Direkt] Online".

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters StoCretec [Direkt] Online. News und Trends Ausgabe 1/2016 Guten Tag! Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters "StoCretec [Direkt] Online". In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen gerne unsere neuen Instandsetzungsmörtel

Mehr

Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht. Bodenbeschichtungen

Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht. Bodenbeschichtungen Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht Bodenbeschichtungen Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats

Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Sonderausgabe Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats StoCretec informiert zur BAU 2015 Die Weltleitmesse

Mehr

Flugasche und Sulfatwiderstand

Flugasche und Sulfatwiderstand 47. Aachener Baustofftag, 9. April 214 Flugasche und Sulfatwiderstand Johannes Haufe Institut für Bauforschung der RWTH Aachen University (ibac) Gliederung Sulfatbeanspruchung von Beton Schadensmechanismen

Mehr

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Mapefloor Parking System Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Anwendungsbeispiele der Mapefloor Parking Systems Eine Bodenplatte, welche von Fahrzeugen befahren wird und durch Abrieb oder chemische Einflüsse

Mehr

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit Trinkwasserbehälter Beschichtungen von Trinkwasser genießen mit epasit Über 30 Jahre Innenbeschichtungen in Trinkwasserbehältern Planung Die Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser muss sicher gestellt

Mehr

Einbruchhemmende Türschilder

Einbruchhemmende Türschilder VdS-Richtlinien für mechanische Sicherungseinrichtungen VdS 2113 Anforderungen und Prüfmethoden VdS 2113 : 2012-07 (05) Herausgeber und Verlag: VdS Schadenverhütung GmbH Amsterdamer Str. 172 174 50735

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100 Bodenfarbe Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige Beschichtung auf mineralischen Untergründen z. B. Beton- oder Zementestrich für Anhydritestrich im Innenbereich für begehbare Flächen

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Bravo

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Bravo Laibungsprofil mit integriertem Fugendichtband Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format außen zur dauerhaften Abdichtung von Anschlussfugen (Fenster-, Türrahmen, Rollladenführungsschienen) bei Fassadendämmsystemen

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01 Verblend-Sanier-Dübel für zweischaliges Mauerwerk Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik Besonderheiten/Hinweise außen zur nachträglichen Sicherung von Vormauerschalen bei zweischaligen Wandaufbauten/-konstruktionen

Mehr

Sto AG Innenfarben. Aktive Innenraumfarbe StoClimasan Color

Sto AG Innenfarben. Aktive Innenraumfarbe StoClimasan Color Sto AG Innenfarben Aktive Innenraumfarbe StoClimasan Color StoClimasan Color: wenn aus Licht frische Luft wird. StoClimasan Color die Innenraumfarbe, die laufend Schadstoffe abbaut und Gerüche reduziert.

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl RB

Technisches Merkblatt StoCryl RB Beschichtung, rissüberbrückend Charakteristik Anwendung als rissüberbrückene Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von rissgefährdeten Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften

Mehr

Einwirkung von Biodiesel auf Betonflächen

Einwirkung von Biodiesel auf Betonflächen Einwirkung von Biodiesel auf Betonflächen Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel (UniBw) Dr. J. Junggunst (TÜV SÜD Industrie Service GmbH) Gliederung Motivation Formen des chemischen Angriffs auf Beton Einfluss

Mehr

BETON NACH EN / DIN

BETON NACH EN / DIN BETON NACH EN 206-1 / DIN 1045-2 ANWENDUNGSBEREICHE Konsistenz Größtkorn Expositionsklasse Festigkeitsklasse Überwachungsklasse Unbewehrte Bauteile in nicht Beton angreifender Umgebung Fundamente, unbewehrte

Mehr

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart Preisliste 2016 Bautenschutz Gültig ab 1. März 2016 Allgemeiner Hinweis Bei den nachfolgend in der Sonderpreisliste

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest EP Mörtel, Schichtdicke 4-20 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Einsatz als Verbundestrich in Innenräumen zur Egalisierung des Untergrundes

Mehr

PRÜFZEUGNIS. Gehäusetypen der Serie aluplus Typ AP 120 Typ AP 122 Typ AP 161 Typ AP 162

PRÜFZEUGNIS. Gehäusetypen der Serie aluplus Typ AP 120 Typ AP 122 Typ AP 161 Typ AP 162 Reg.-Nr. DAP PL 2812.00 Telefon +49-3 41 / 4 84 32-25 Telefax +49-3 41 / 4 84 32-14 E-Mail umwelterprobung@tzoleipzig.de Technologie Zentrum für Oberflächentechnik und Umweltschutz Leipzig GmbH Hornstraße

Mehr

Hauptsitz. Zentrale. InfoService

Hauptsitz. Zentrale. InfoService c Hauptsitz InfoCenter c GmbH Ehrenbachstraße 1 D-79780 Stühlingen Telefon +49(0)77 44/ 57-10 60 Telefax +49(0)77 44/ 57-20 60 e-mail infoservice@stoeu.com www.stocretec.de Hauptsitz Zentrale InfoService

Mehr

2. Krefelder Planertag

2. Krefelder Planertag 2. Krefelder Planertag 31. Oktober 2007 Krefeld A. Westendarp Instandsetzungsmaßnahmen an Betonbauwerken im Verkehrswasserbau Bundeswasserstraßen Wasserstraßen-Netz: ca. 7400 km Anteil Transportleistung

Mehr

Rezyklierter Beton. Stand der Wissenschaft, Technik und Gesetzgebung in Deutschland

Rezyklierter Beton. Stand der Wissenschaft, Technik und Gesetzgebung in Deutschland Rezyklierter Beton Stand der Wissenschaft, Technik und Gesetzgebung in Deutschland Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schnell Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Breit Dipl.-Ing. Julia Scheidt Technische Universität Kaiserslautern

Mehr

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Institut für Werkstoffe des Bauwesens Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Dipl.-Ing. N. Beuntner Frühjahrstrimester

Mehr

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen

Technische Regeln für die Verwendung von absturzsichernden Verglasungen 39 Alle zur Verwendung kommenden Materialien müssen dauerhaft beständig gegen die zu berücksichtigenden Einflüsse sein. Die freien Kanten von Verglasungseinheiten sind ausreichend vor Beschädigungen zu

Mehr

StoTherm Classic S1 nichtbrennbar, extrem belastbar, vielfältig zu gestalten

StoTherm Classic S1 nichtbrennbar, extrem belastbar, vielfältig zu gestalten StoTherm Classic S1 nichtbrennbar, extrem belastbar, vielfältig zu gestalten Damit es eine Wand wird StoTherm Classic S1 mehr als die Summe der Eigenschaften Ein Wärmedämm-Verbundsystem hat in erster Linie

Mehr

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Preisliste 2013

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Preisliste 2013 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Preisliste 2013 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Gültig ab 1. Februar 2013 Sto-Leitbild Vision: Technologieführer für die menschliche und nachhaltige Gestaltung

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete FM

Technisches Merkblatt StoCrete FM Feinspachtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-5 mm Charakteristik Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken Eigenschaften

Mehr

Construction. Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika

Construction. Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika Construction Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika Sikaflex PRO-3 SL Selbstverlaufender 1-K PU Hochleistungsdichtstoff für Bodenfugen Bodenfuge Sikaflex PRO-3 SL ist ein selbstverlaufender, 1-K Dichtstoff

Mehr

Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte

Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte Instandsetzung von WEA-Fundamenten Fachliche und Baurechtliche Aspekte 18. Windenergietage, Rheinsberg, 12.11.2009 Von der IHK zu Lübeck ö.b.u.v. Sachverständiger für Betontechnologie, Betonschäden, Instandsetzung

Mehr

Die neue Betonnorm ÖNORM B

Die neue Betonnorm ÖNORM B Die neue Betonnorm ÖNORM B 4710-1 (ÖNORM EN 206 und NAD) Dipl.-Ing. K Höckner EN 206 Beton, Teil 1: Festlegung, Herstellung, Verwendung und Konformitätsnachweis (ÖNORM EN 206-1 und Regeln für deren Anwendung)

Mehr

Technisches Merkblatt StoDivers P 105

Technisches Merkblatt StoDivers P 105 Polymerdispersion für Bodenbeschichtungen, hochglänzend metallisiert Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen für die Einpflege aller glänzenden Sto-Bodenbeschichtungssysteme ergibt einen hochglänzenden,

Mehr

Preisliste Gültig ab 1. März Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung

Preisliste Gültig ab 1. März Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Preisliste 2008 Gültig ab 1. März 2008 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Leitmotiv Die Wert- und Funktionserhaltung von Bauwerken aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton ist für Investoren, Betreiber

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 202

Technisches Merkblatt StoCrete TG 202 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften polymervergüteter

Mehr

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes

Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes Kolloquium 2008 Forschung und Entwicklung für Zement und Beton Schutzmaßnahmen an Betonoberflächen Merkblatt Oberflächenvergütung von Beton Veröffentlichung Kurzfassung des Merkblattes DI Florian Petscharnig

Mehr

Parkhäuser schützen unterm Pflaster

Parkhäuser schützen unterm Pflaster Text steht online unter: pr-nord.de -> Pressezentrum -> Pressetexte /-fotos 07/15-06 StoCretec auf der Parken 2015, 23.-25.9. 2015, Berlin Schutz von Fundamenten, Stützen und Wänden in Parkbauten mit Pflasterbelägen

Mehr

F Rolf Breitenbücher, Björn Siebert

F Rolf Breitenbücher, Björn Siebert F 2769 Rolf Breitenbücher, Björn Siebert Verbreitung und Schadenspotenzial saurer und sulfatreicher Grundwässer in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des Wiederanstiegs des Grundwassers Teil

Mehr

Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung

Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung Köllitsch, 24.11.16 Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung Köllitsch, 24.11.16 Dr.-Ing. Thomas Richter InformationsZentrum Beton, Hannover / Leipzig Betonböden in der Landwirtschaft - Übersicht

Mehr

SAKRET Lieferprogramm. Betonbauwerke. Beton-Instandsetzungssysteme Beton-Ober flächenschutzsysteme

SAKRET Lieferprogramm. Betonbauwerke. Beton-Instandsetzungssysteme Beton-Ober flächenschutzsysteme SAKRET Lieferprogramm BetonInstandsetzungssysteme BetonOber flächenschutzsysteme SAKRET Bauhandwerk Sollte in diesem Werk direkt oder indirekt auf Gesetze, Vorschriften oder Richtlinien wie DIN, VDI, VDE

Mehr

Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt.

Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt. BAUHERREN TIPP FASSADE Langlebige und kreative Fassadengestaltung Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt. Ein Blick hinter die Fassade Fassadenfarben und -putze bieten in Sachen Kreativität beinahe unendliche

Mehr

Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit

Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit ThermoCem Natürlich gut der Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit Natürlich Gut Verfüllbaustoff mit überragender Wärmeleitfähigkeit Hohlraumfreie Verfüllung Sichere und dauerhafte Abdichtung

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TS 100

Technisches Merkblatt StoCrete TS 100 Trockenspritzmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-50 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton

Mehr

Apoldaer Informationsblatt 2016/2017

Apoldaer Informationsblatt 2016/2017 MATERIALFORSCHUNGS- UND -PRÜFANSTALT AN DER BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR AMTLICHE PRÜFSTELLE Apolda im Juni 2016 Apoldaer Informationsblatt 2016/2017 Weiterbildungslehrgänge im Betonbau (mit Zertifikatabschluss)

Mehr

Leitfähige Bodenbeschichtungssysteme. Schutz vor Entladung statischer Elektrizität

Leitfähige Bodenbeschichtungssysteme. Schutz vor Entladung statischer Elektrizität Boden Leitfähige Bodenbeschichtungen Leitfähige Bodenbeschichtungssysteme Schutz vor Entladung statischer Elektrizität Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein EP Feinspachtel, Schichtdicke 1-30 mm Charakteristik Anwendung Eigenschaften als partielle und flächige Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton)

Mehr

Sto AG StoTherm Classic das widerstandsfähigste WDVS trotzt Wind und Wetter

Sto AG StoTherm Classic das widerstandsfähigste WDVS trotzt Wind und Wetter STOTHERM CLASSIC GEPRÜFTE STOSS- UND SCHLAGSICHERHEIT Sto AG StoTherm Classic das widerstandsfähigste WDVS trotzt Wind und Wetter Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen,

Mehr

Das Wärmedämm-Verbundsystem StoTherm Classic Sicher, vielfältig und seit Jahrzehnten bewährt

Das Wärmedämm-Verbundsystem StoTherm Classic Sicher, vielfältig und seit Jahrzehnten bewährt Das Wärmedämm-Verbundsystem StoTherm Classic Sicher, vielfältig und seit Jahrzehnten bewährt Sie haben hohe Ansprüche? Wir haben StoTherm Classic Für glückliche Mieter und mehr Rendite Dach Eine professionelle

Mehr

Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Konstruktiver Brandschutz. PHOENIX Dichtungstechnik GmbH

Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Konstruktiver Brandschutz. PHOENIX Dichtungstechnik GmbH Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Konstruktiver Brandschutz PHOENIX Dichtungstechnik GmbH Anforderungen an Flachdachkonstruktionen Flachdachkonstruktionen Systemanforderungen 1. Abdichtung 2. Wärmeschutz

Mehr

Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen im Brücken- und Ingenieurbau

Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen im Brücken- und Ingenieurbau TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieur - kammer-bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt. Maschinenbau,

Mehr

ARDEX Abdichtungssystem.

ARDEX Abdichtungssystem. ABDICHTEN MIT SYSTEM Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblatts»Verbundabdichtungen«und den»prüfgrund sätzen zur Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses« Abdichtungssystem.

Mehr

Entwicklung von Anwendungsregeln für Hüttensandmehl als Betonzusatzstoff

Entwicklung von Anwendungsregeln für Hüttensandmehl als Betonzusatzstoff 47. Aachener Baustofftag, 09. April 2014 Entwicklung von Anwendungsregeln für Hüttensandmehl als Betonzusatzstoff Teil 2: k-wert Konzept und Equivalent Concrete Performance Concept (ECPC) Christina Nobis

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg Seite 1/7 DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Dipl.-Ing. Norbert Glantschnigg

Mehr

PRÜFBERICHT. CAPAROL Farben und Lacke Bautenschutz GmbH Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt

PRÜFBERICHT. CAPAROL Farben und Lacke Bautenschutz GmbH Roßdörfer Straße Ober-Ramstadt PRÜFBERICHT Betrifft Korrosionsschutz auf Stahlbauteilen durch Beschichtungssysteme DIN EN ISO 12944-5 (07/98) Bauaufsichtliche Zulassung gem. Bauregelliste A, Teil 1, ÜHP Ausgabe - 2010/1, lfd. Nr. 4.9.1

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 104

Technisches Merkblatt StoCrete TG 104 Estrichmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-40 mm Charakteristik Anwendung zur Egalisierung von Unebenheiten bei Bodenflächen, zur Gefälleherstellung, als Unterbau zur Aufnahme

Mehr

Merkblatt Industrieböden

Merkblatt Industrieböden Merkblatt Industrieböden DBV-Merkblatt Industrieböden aus Beton für Frei- und Hallenflächen Fassung November 2004 DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. DBV-Merkblatt Industrieböden aus Beton für

Mehr

Rechenverfahren. DGfM. Schallschutz. SA2 Rechenverfahren Seite 1/7. Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung

Rechenverfahren. DGfM.  Schallschutz. SA2 Rechenverfahren Seite 1/7. Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung Rechenverfahren Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung von Bauteilen Zur allgemeinen Kennzeichnung der frequenzabhängigen Luftschalldämmung von Bauteilen mit einem Zahlenwert wird das bewertete

Mehr