SAKRET Lieferprogramm. Betonbauwerke. Beton-Instandsetzungssysteme Beton-Ober flächenschutzsysteme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SAKRET Lieferprogramm. Betonbauwerke. Beton-Instandsetzungssysteme Beton-Ober flächenschutzsysteme"

Transkript

1 SAKRET Lieferprogramm BetonInstandsetzungssysteme BetonOber flächenschutzsysteme SAKRET Bauhandwerk

2 Sollte in diesem Werk direkt oder indirekt auf Gesetze, Vorschriften oder Richtlinien wie DIN, VDI, VDE und dgl. Bezug genommen werden oder aus ihnen zitiert werden, so kann die SAKRET Trockenbeton München GmbH & Co. KG keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität übernehmen. Es empfiehlt sich, ggf. die vollständigen Vorschriften oder Richtlinien in der jeweils gültigen Fassung hinzuzuziehen. Die in diesem Werk ausgelobten Produkteigenschaften setzen eine fach und sachgerechte Verarbeitung nach den Richtlinien der SAKRET Trockenbeton München GmbH & Co. KG voraus. Produktinformationen bzw. daten dienen der Sicherstellung des gewerkeüblichen Verwendungszweckes bzw. der üblichen Anwendung. Verbrauchsangaben können untergrundbedingte Schwankungen verursachen. Die Empfehlungen in diesem Werk entbinden den Anwender nicht von einer notwendigen Prüfung sowie der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder technischer Regelwerke. SAKRET

3 Inhaltsverzeichnis Beanspruchung / Schadensursachen Untergrundvorbereitung BetonInstandsetzungssysteme PCCInstandsetzungssysteme I / II SPCCInstandsetzungssystem Mineralisches System Expositionsklassen Spritzmörtel/Spritzbetone Spritzmörtel Spritzbetone Handverarbeitbare Mörtel BetonOberflächenschutzsysteme Sondermörtel Ergänzungsprodukte

4 Untergrundvorbereitung ÜBERSICHT: Beanspruchung / Schadensursachen Bauwerke / Bauteile Karbonati Frost Tausalze Chemische Wasserbe Abwasser, sierung einwirkung Produkte anspruchung biogene z. B. Säuren Schwefelund Laugen säuren Fassaden Gewerbe / Industriebauten Brücken / Verkehrsbauten Trinkwasserbehälter Wasserbauwerke Abwasserbauwerke starke Beanspruchung mittlere Beanspruchung geringe Beanspruchung UNTERGRUNDVORBEREITUNG Sakret Sakresiv Strahlmittel SV Kurzbezeichnung: SV Hoch abrasives Strahlmittel gemäß DIN 8201 der Strahlverfahrenstechnik zum Reinigen, Entrosten sowie zur allgemeinen Oberflächenbehandlung Silikose ungefährlich bleifrei Härte nach Mohs 6 7 Optik Körnung Verbrauch BE LE Art.Nr. Gebinde Menge fein 08 nach Oberflächenbeschaffenheit 40 kg Sack 30 St./Palette mittel 14 nach Oberflächenbeschaffenheit 40 kg Sack 30 St./Palette grob 20 nach Oberflächenbeschaffenheit 40 kg Sack 30 St./Palette 12060

5 BetonInstandsetzungssysteme AUFBAU: PCCInstandsetzungssysteme I / II (1komponentig / 2komponentig) PCCFeinspachtel PCCBetonersatz 1komponentig / 2komponentig Haftbrücke Korrosionsschutz (um Bewehrungsstahl) Betonbauteil Systemübersicht: PCCBetonersatz 1komponentig gemäß ZTVIng. für PCC I / II, Rili SIB M2 und ZTVW SA4 Systemkomponenten Korrosionsschutz / Haftbrücke SAKRETProdukte SAKRET Mineralischer Korrosionsschutz und Haftbrücke K&H PCCBetonersatz 1komponentig SAKRET Grobmörtel PCC 2 PCCFeinspachtel SAKRET Feinspachtel PCC 05 KORROSIONSSCHUTZ / HAFTBRÜCKE Sakret Mineralischer Korrosionsschutz und Haftbrücke K&H Kurzbezeichnung: K&H Hydraulisch erhärtende, kunststoffvergütete, zementäre Haftbrücke und Korrosionsschutz geprüft nach ZTVIng. für den PCC I / II Bereich für Wand, Decke und Boden als Haftbrücke und Korrosionsschutz der Bewehrung im SAKRET PCCSystem haftvermittelnd Schutz vor Korrosion mineralische Basis einkomponentig Gebinde Menge graubraun ca. 1,5 kg/m 2 15 kg Sack 1 St

6 4 BetonInstandsetzungssysteme PCCBetonersatz 1komponentig Sakret Grobmörtel PCC 2 Kurzbezeichnung: PCC 2 Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach ZTVIng. für den PCC I / II Bereich und ZTVW für Wand, Decke und Boden als Beschichtung von statisch und dynamisch beanspruchten Betonbauteilen im SAKRET PCCSystem hohe Frühfestigkeit mineralische Basis Größtkorn 2 mm Schichtdicke mm je mm Schichtdicke Gebinde Menge graubraun ca. 2,1 kg/m 2 25 kg Sack 1 St PCCFEINSPACHTEL Sakret Feinspachtel PCC 05 Kurzbezeichnung: PCC 05 Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach ZTVIng. für den PCC I / II Bereich für Wand, Decke und Boden als dünne Beschichtung von statisch und dynamisch beanspruchten Betonbauteilen im SAKRET PCCSystem hohe Frühfestigkeit mineralische Basis Größtkorn 0,5 mm Schichtdicke 2 5 mm je mm Schichtdicke Gebinde Menge graubraun ca. 2 kg/m 2 25 kg Sack 1 St

7 BetonInstandsetzungssysteme 5 Systemübersicht: PCCBetonersatz 1komponentig gemäß ZTVIng. für PCC I Systemkomponenten Korrosionsschutz / Haftbrücke SAKRETProdukte SAKRET BetoHaft BKH PCCBetonersatz 1komponentig SAKRET BetoCret BC 4 oder BC 8 KORROSIONSSCHUTZ / HAFTBRÜCKE Sakret BetoHaft BKH Kurzbezeichnung: BKH Hydraulisch erhärtende, kunststoffvergütete, zementäre Haftbrücke und Korrosionsschutz geprüft nach ZTVIng. für den PCC I Bereich für Boden als Haftbrücke und Korrosionsschutz der Bewehrung für das SAKRET BetoCret PCC ISystem haftvermittelnd Schutz vor Korrosion mineralische Basis einkomponentig Gebinde Menge grau ca. 1,5 kg/m 2 25 kg Sack 42 St./Palette PCCBetonersatz 1komponentig Sakret BetoCret BC 4 Kurzbezeichnung: BC 4 geprüft nach ZTVIng. für den PCC I Bereich für Boden für das SAKRET BetoCret PCC I System als Beschichtung für die Instandsetzung von Betonuntergründen, z. B. als Ausgleichsschicht auf Brücken und Ingenieurbauwerken, Ersatz von Fehlstellen und Erhöhungen der Betondeckung, Bodenbeschichtung im Industriebereich bei erhöhter Anforderung schwind und eigenspannungsarm hohe Früh und Endfestigkeit hoher Frost/Tausalzwiderstand alterungs und volumenbeständig alkali, bitumen und wasserbeständig gutes Wasserrückhaltevermögen Größtkorn 4 mm Schichtdicke mm je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 2,1 kg/m 2 25 kg Sack 42 St./Palette 11525

8 BetonInstandsetzungssysteme Sakret BetoCret BC 8 Kurzbezeichnung: BC 8 geprüft nach ZTVIng. für den PCC I Bereich für Boden für das SAKRET BetoCret PCC I System als Beschichtung für die Instandsetzung von Betonuntergründen, z. B. als Ausgleichsschicht auf Brücken und Ingenieurbauwerken, Ersatz von Fehlstellen und Erhöhungen der Betondeckung, Bodenbeschichtung im Industriebereich bei erhöhter Anforderung schwind und eigenspannungsarm hohe Früh und Endfestigkeit hoher Frost/Tausalzwiderstand alterungs und volumenbeständig alkali, bitumen und wasserbeständig gutes Wasserrückhaltevermögen Größtkorn 8 mm Schichtdicke mm je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 2,1 kg/m 2 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage

9 BetonInstandsetzungssysteme Systemübersicht: PCCBetonersatz 2komponentig gemäß ZTVIng. für PCC I und Rili SIB M2 / M3 Systemkomponenten Korrosionsschutz / Haftbrücke SAKRETProdukte SAKRET Mineralischer Korrosionsschutz und Haftbrücke K&H PCCBetonersatz 2komponentig Komponente 1: SAKRET PCC Betonersatz BE 0/4 oder BE 0/8 Komponente 2: SAKRET Anmachflüssigkeit AF KORROSIONSSCHUTZ / HAFTBRÜCKE Sakret Mineralischer Korrosionsschutz und Haftbrücke K&H Kurzbezeichnung: K&H Hydraulisch erhärtende, kunststoffvergütete, zementäre Haftbrücke und Korrosionsschutz geprüft nach ZTVIng. für den PCC I / II Bereich für Wand, Decke und Boden als Haftbrücke und Korrosionsschutz der Bewehrung im SAKRET PCCSystem haftvermittelnd Schutz vor Korrosion mineralische Basis einkomponentig Gebinde Menge graubraun ca. 1,5 kg/m 2 15 kg Sack 1 St PCCBetonersatz 2komponentig Sakret PCC Betonersatz BE 0/4 Kurzbezeichnung: BE 0/4 geprüft nach ZTVIng. für den PCC I Bereich und nach Rili SIB M2 (2komponentig in Verbindung mit SAKRET Anmachflüssigkeit AF) für Boden für das SAKRET PCC ISystem als Beschichtungsmaterial für die Instandsetzung von Betonuntergründen, z. B. als Ausgleichsschicht auf Brücken und Ingenieurbauwerken, Ersatz für Fehlstellen und Erhöhungen der Betondeckung, als Bodenbeschichtung im Industriebereich bei erhöhten Anforderungen schwind und eigenspannungsarm hohe Früh und Endfestigkeit hoher Frost/Tausalzwiderstand alterungs und volumenbeständig alkali, bitumen und wasserbeständig sowie wasserundurchlässig gutes Wasserrückhaltevermögen Größtkorn 4 mm Schichtdicke mm vor der Verarbeitung vermischen mit SAKRET Anmachfüssigkeit AF je cm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 20 kg/m 2 40 kg Sack 1 St. auf Anfrage grau ca. 20 kg/m 2 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

10 8 BetonInstandsetzungssysteme Sakret PCC Betonersatz BE 0/8 Kurzbezeichnung: BE 0/8 geprüft nach ZTVIng. für den PCC I Bereich und nach Rili SIB M3 (2komponentig in Verbindung mit SAKRET Anmachflüssigkeit AF) für Boden für das SAKRET PCC ISystem als Beschichtungsmaterial für die Instandsetzung von Betonuntergründen, z. B. als Ausgleichsschicht auf Brücken und Ingenieurbauwerken, Ersatz für Fehlstellen und Erhöhungen der Betondeckung, als Bodenbeschichtung im Industriebereich bei erhöhten Anforderungen schwind und eigenspannungsarm hohe Früh und Endfestigkeit hoher Frost/Tausalzwiderstand alterungs und volumenbeständig alkali, bitumen und wasserbeständig sowie wasserundurchlässig gutes Wasserrückhaltevermögen Größtkorn 8 mm Schichtdicke mm vor der Verarbeitung vermischen mit SAKRET Anmachfüssigkeit AF je cm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 20 kg/m 2 40 kg Sack 1 St. auf Anfrage grau ca. 20 kg/m 2 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage Sakret Anmachflüssigkeit AF Kurzbezeichnung: AF Polymerdispersion geprüft nach ZTVIng. für den PCC I Bereich und nach Rili SIB M2 / M3 (2komponentig in Verbindung mit SAKRET PCC Betonersatz BE) für Boden als Anmachflüssigkeit für SAKRET PCC Betonersatz BE 0/4 oder SAKRET PCC Betonersatz BE 0/8 für 40 kg PCC Betonersatz BE Gebinde Menge weiß BE 0/4 ca. 3,7 l und BE 0/8 ca. 3,4 l 25 l Kanister 24 St./Palette auf Anfrage weiß BE 0/4 ca. 3,7 l und BE 0/8 ca. 3,4 l 200 l Fass 1 St. auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

11 BetonInstandsetzungssysteme Systemübersicht: PCCBetonersatz 1komponentig für Abwasser und Kläranlagen gemäß SielbauRichtlinie und DIN EN Systemkomponenten Korrosionsschutz / Haftbrücke PCCBetonersatz 1komponentig PCCFeinspachtel SAKRETProdukte SAKRET Haftbrücke und Korrosionsschutz HKHS SAKRET PCC Mörtel MHS SAKRET PCC Spachtel SHS KORROSIONSSCHUTZ / HAFTBRÜCKE Sakret Haftbrücke und Korrosionsschutz HKHS Kurzbezeichnung: HKHS Hydraulisch erhärtende, kunststoffvergütete, zementäre Haftbrücke und Korrosionsschutz geprüft nach Sielbaurichtlinie und DIN EN für Wand, Decke und Boden im SAKRET PCCSystem für Kanäle sowie Abwasser und Kläranlagen als Haftbrücke vor dem Aufbringen des SAKRET PCC Mörtel MHS, als Korrosionsschutz zur Beschichtung von Bewehrungsstahl korrosionsinhibierend witterungsbeständig hoher Frostwiderstand hoher Sulfatwiderstand säurebeständig bis ph 3 gute Verbundhaftung (nass in nass) leicht verarbeitbar Gebinde Menge grau ca. 2 kg/m 2 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage PCCBetonersatz 1komponentig Sakret PCC Mörtel MHS Kurzbezeichnung: MHS Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach Sielbaurichtlinie und DIN EN für Wand, Decke und Boden im SAKRET PCCSystem für Abwasser und Kläranlagen zum Ausfüllen und Beschichten von geschädigten n im Kanal und Kläranlagenbau hoher Frostwiderstand hoher Sulfatwiderstand säurebeständig bis ph 3, temporär bis ph 1 belastbar schwindarm manuell verarbeitbar Trockenspritzverfahren und hydromechanische Förderung im Nassspritzverfahren Größtkorn 2 mm Schichtdicke: 6 30 mm bei manueller Verarbeitung 6 15 mm im Nassspritzverfahren 8 20 mm im Trockenspritzverfahren Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. für Schichtdicke 10 mm Gebinde Menge grau 13 l Frischmörtel für ca. 1,3 m 2 25 kg Sack 42 St./Palette 12810

12 BetonInstandsetzungssysteme PCCFEINSPACHTEL Sakret PCC Spachtel SHS Kurzbezeichnung: SHS Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach Sielbaurichtlinie und DIN EN für Wand, Decke und Boden im SAKRET PCCSystem für Abwasser und Kläranlagen als Ausgleichspachtel und Beschichtung für die flächige Instandsetzung von säure und sulfatgeschädigten n im Kanal und Kläranlagenbau hoher Sulfatwiderstand säurebeständig bis ph 3, temporär bis ph 1 belastbar hoher Frostwiderstand schwindarm manuell verarbeitbar hydromechanische Förderung im Nassspritzverfahren Größtkorn 0,5 mm Schichtdicke 2 5 mm Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. für Schichtdicke 5 mm Gebinde Menge grau 15 l Frischmörtel für ca. 3 m 2 25 kg Sack 42 St./Palette PCCERGÄNZUNGSPRODUKTE Sakret Unireparaturmörtel R 3 Kurzbezeichnung: R 3 Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel gemäß DIN EN 15043, Klasse R3 für Wand, Decke und Boden zur Reparatur von Fehl und Ausbruchstellen an Mauerwerk, Normal und Leichtbeton als Feinspachtel an Beton und Stahlbeton ein Produkt für den Einsatz als Korrosionsschutz, Haftbrücke, Reparaturmörtel und Feinspachtel hohe Frühfestigkeit ohne zusätzliche Haftbrücke verarbeitbar als Feinspachtel in Schichtdicken von 2 5 mm flächig einsetzbar bis 40 mm als Reprofilierungsmörtel einsetzbar manuell verarbeitbar je mm Schichtdicke Gebinde Menge bräunlichgrau 1,9 kg/m 2 25 kg Sack 1 St

13 BetonInstandsetzungssysteme AUFBAU: SPCCInstandsetzungssystem Betonbauteil Korrosionsschutz (um Bewehrungsstahl) SPCCBetonersatz Systemübersicht: SPCCBetonersatz gemäß ZTVIng. für SPCC, Rili SIB M3 und ZTVW Systemkomponenten Korrosionsschutz SPCCBetonersatz SAKRETProdukte SAKRET Mineralischer Korrosionsschutz MKS SAKRET Spritzmörtel SPCC 3 oder SAKRET Spritzmörtel NSPCC KORROSIONSSCHUTZ Sakret Mineralischer Korrosionsschutz MKS Kurzbezeichnung: MKS Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Korrosionsschutz geprüft nach ZTVIng. und ZTVW als Korrosionsschutz der Bewehrung im SAKRET SPCC System mineralische Basis einkomponentig Bewehrungsstahl Ø 16 mm Gebinde Menge graubraun ca. 100 g/lfm 2 kg Eimer 1 St. auf Anfrage

14 BetonInstandsetzungssysteme SPCCBetonersatz Sakret Spritzmörtel SPCC 3 Kurzbezeichnung: SPCC 3 Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach ZTVIng. für den SPCC Bereich, Rili SIB M3 und ZTVW als Beschichtung von statisch und dynamisch beanspruchten Betonbauteilen im SAKRET SPCCSystem mineralische Basis für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren für Förderweiten bis 180 m in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar je mm Schichtdicke Gebinde Menge graubraun ca. 2,1 kg/m 2 ohne Rückprall 25 kg Sack 1 St graubraun ca. 2,1 kg/m 2 ohne Rückprall 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage Sakret Spritzmörtel NSPCC Kurzbezeichnung: NSPCC Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach ZTVIng. für den SPCC Bereich als Beschichtung von statisch und dynamisch beanspruchten Betonbauteilen im SAKRET SPCCSystem mineralische Basis hydromechanische Förderung im Nassspritzverfahren in Schichtdicken von 8 25 mm einlagig verarbeitbar je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 2,1 kg/m 2 ohne Rückprall 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

15 BetonInstandsetzungssysteme Übersicht: Expositionsklassen SAKRET Spritzmörtel / Spritzbetone SAKRETProdukte Betongüte Expositionsklassen Spritzmörtel/betone Bewehrungskorrosion ausgelöst durch Betonkorrosion ausgelöst durch EN 2061/ Karbonati Chloride Chloride Frost Chemischen max. zulässiger DIN sierung Süsswasser Meerwasser angriff Angriff w/zwert Spritzmörtel SM 4 P C25/30 XC1 XC4 XF1 XA1 0,60 C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Spritzbeton SB 8 P C25/30 XC1 XC4 XF1 XA1 0,60 C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 C40/50 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 Spritzmörtel/betone beschleunigt Spritzmörtel SM 4 PS C25/30 XC1 XC4 XF1 XA1 0,60 C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Spritzbeton SB 8 PS C25/30 XC1 XC4 XF1 XA1 0,60 C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Silica Spritzmörtel/betone Silica Spritzmörtel SSM 2 P C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Silica Spritzmörtel SSM 4 P C25/30 XC1 XC4 XF1 XA1 0,60 C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 Silica Spritzbeton SSB 8 P C25/30 XC1 XC4 XF1 XA1 0,60 C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Aquacret ACM 4 S A 4 C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 Aquacret ACB 8 S A 4 C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 Aquacret ACM 4 S A 3 C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 Aquacret ACB 8 S A 3 C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 0,45 Spritzmörtel/betone sulfatbeständig Spritzmörtel SM 4 P HS C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Spritzbeton SB 8 P HS C30/37 XC1 XC4 XD1 XS1 XF1 XA1 0,55 Silica Spritzmörtel/betone sulfatbeständig Silica Spritzmörtel SSM 2 P HS C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 XA2 0,45 Silica Spritzmörtel SSM 4 P HS C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 XA2 0,45 Silica Spritzbeton SSB 8 P HS C35/45 XC1 XC4 XD1 XD3 XS1 XS3 XF1 XF3 XA1 XA2 0,45

16 BetonInstandsetzungssysteme mineralisches System: Spritzmörtel Sakret Spritzmörtel SM 4 P Kurzbezeichnung: SM 4 P gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton, Stahlbeton, zur Hangsicherung, Tunnel/ Bergbau und Baugrubensicherung hoher Frostwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C25/30 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C25/30 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C30/37 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) Sakret Spritzmörtel SM 4 PS Kurzbezeichnung: SM 4 PS gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton, Stahlbeton, zur Hangsicherung, Tunnel/ Bergbau und Baugrubensicherung erstarrungsbeschleunigt hoher Frostwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C25/30 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C25/30 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C30/37 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) SAKRET Siloware ist ab 10 t Bestellmenge lieferbar.

17 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Silica Spritzmörtel SSM 2 P Kurzbezeichnung: SSM 2 P Hydraulisch erhärtender, zementärer, mit Silica vergüteter Trockenmörtel gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, DVGW 300 und 347 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den Trinkwasserbereich geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von 8 20 mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C30/37 ca. 2,1 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,1 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) Sakret Silica Spritzmörtel SSM 4 P Kurzbezeichnung: SSM 4 P Hydraulisch erhärtender, zementärer, mit Silica vergüteter Trockenmörtel gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, DVGW 300 und 347 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den Trinkwasserbereich in Verbindung mit Haftbrücke aus SAKRET Feinmörtel F 04 H als Verbundestrich einsetzbar geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C25/30 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C25/30 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C30/37 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C35/45 ca. 2,2 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C35/45 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) SAKRET Siloware ist ab 10 t Bestellmenge lieferbar.

18 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Spritzmörtel SM 4 P HS Kurzbezeichnung: SM 4 P HS gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel zur Betoninstandsetzung hoher Frostwiderstand hoher Sulfatwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C30/37 ca. 2,2 t/m 3 40 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage C30/37 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage Sakret Silica Spritzmörtel SSM 2 P HS Kurzbezeichnung: SSM 2 P HS Hydraulisch erhärtender, zementärer, mit Silica vergüteter Trockenmörtel gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton und Stahlbeton geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff hoher Sulfatwiderstand sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von 8 20 mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,1 t/m 3 40 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,1 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

19 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Silica Spritzmörtel SSM 4 P HS Kurzbezeichnung: SSM 4 P HS Hydraulisch erhärtender, zementärer, mit Silica vergüteter Trockenmörtel gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton und Stahlbeton geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff hoher Sulfatwiderstand sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,2 t/m 3 40 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage Sakret Aquacret ACM 4 S A 4 Kurzbezeichnung: ACM 4 S A 4 gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, ZTVW Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den frostgefährdeten Bereich und Wasserbauwerke der Altbetonklasse A 4 nach ZTVW LB 219 geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,1 t/m 3 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,1 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

20 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Aquacret ACM 4 S A 3 Kurzbezeichnung: ACM 4 S A 3 gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, ZTVW Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den frostgefährdeten Bereich und Wasserbauwerke der Altbetonklasse A 3 nach ZTVW LB 219 geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,1 t/m 3 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,1 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

21 BetonInstandsetzungssysteme mineralisches System: Spritzbetone Sakret Spritzbeton SB 8 P Kurzbezeichnung: SB 8 P Hydraulisch erhärtender, zementärer Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzbeton für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton, Stahlbeton, zur Hangsicherung, Tunnel/ Bergbau und Baugrubensicherung hoher Frostwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C25/30 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C25/30 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C30/37 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C35/45 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C35/45 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C40/50 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C40/50 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) Sakret Spritzbeton SB 8 PS Kurzbezeichnung: SB 8 PS Hydraulisch erhärtender, zementärer Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzbeton für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton, Stahlbeton, zur Hangsicherung, Tunnel/ Bergbau und Baugrubensicherung erstarrungsbeschleunigt hoher Frostwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C25/30 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C25/30 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) C30/37 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) SAKRET Siloware ist ab 10 t Bestellmenge lieferbar.

22 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Silica Spritzbeton SSB 8 P Kurzbezeichnung: SSB 8 P Hydraulisch erhärtender, zementärer, mit Silica vergüteter Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, DVGW 347 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzbeton zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den Trinkwasserbereich in Verbindung mit Haftbrücke aus F 04 H als Verbundestrich einsetzbar geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C25/30 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C25/30 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) 1) C30/37 ca. 2,3 t/m 3 30 kg Sack 42 St./Palette C30/37 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) 1) ) Mindestabnahmemenge 10 t lose im Silo Sakret Spritzbeton SB 8 P HS Kurzbezeichnung: SB 8 P HS Hydraulisch erhärtender, zementärer Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton, Stahlbeton, zur Hangsicherung, Tunnel/ Bergbau und Baugrubensicherung hoher Frostwiderstand hoher Sulfatwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C30/37 ca. 2,3 t/m 3 40 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage C30/37 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

23 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Silica Spritzbeton SSB 8 P HS Kurzbezeichnung: SSB 8 P HS Hydraulisch erhärtender, zementärer, mit Silica vergüteter Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100 Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel für Betoninstandsetzungsmaßnahmen zur Verstärkung von Beton und Stahlbeton geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff hoher Sulfatwiderstand sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,3 t/m 3 40 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage Sakret Aquacret ACB 8 S A 4 Kurzbezeichnung: ACB 8 S A 4 Hydraulisch erhärtender, zementärer Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, ZTVW Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzbeton zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den frostgefährdeten Bereich und Wasserbauwerke der Altbetonklasse A 4 nach ZTVW LB 219 geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,2 t/m 3 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

24 BetonInstandsetzungssysteme Sakret Aquacret ACB 8 S A 3 Kurzbezeichnung: ACB 8 S A 3 Hydraulisch erhärtender, zementärer Trockenbeton gemäß DIN 18551, DAfStb Fb 100, ZTVW Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzbeton zur Betoninstandsetzung mit einer besonderen Eignung für den frostgefährdeten Bereich und Wasserbauwerke der Altbetonklasse A 3 nach ZTVW LB 219 geringer Rückprall erhöhter Widerstand gegen Betonkorrosion durch chemischen Angriff sehr dichtes Gefüge hoher Frost und Taumittelwiderstand für die pneumatische Förderung im Trockenspritzverfahren in Schichtdicken von mm einlagig verarbeitbar Expositionsklassen siehe Übersicht Betongüte Verbrauch BE LE Art.Nr. nach DIN 1045 ohne Rückprall Gebinde Menge C35/45 ca. 2,2 t/m 3 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage C35/45 ca. 2,2 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

25 BetonInstandsetzungssysteme mineralisches System: Handverarbeitbare Mörtel Sakret Feinmörtel F 04 H Kurzbezeichnung: F 04 H zugelassen nach DVGW 347 für Trinkwasser für Wand und Boden als mineralische Haftbrücke für kleinere Betonsanierungsarbeiten frostbeständig leicht verarbeitbar je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 1,5 kg/m 2 15 kg Sack 1 St. auf Anfrage Sakret Mörtel M 4 H Kurzbezeichnung: M 4 H zugelassen nach DVGW 300 und 347 für Trinkwasser für Wand und Boden als mineralischer Füllmörtel für die dickschichtige Betoninstandsetzung, insbesondere bei kleineren Betonschäden frostbeständig schwindarm je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 2 kg/m 2 40 kg Sack 1 St. auf Anfrage Sakret Nassspritzmörtel M 2 H Kurzbezeichnung: M 2 H gemäß DIN Bereitstellungsgemisch für die Herstellung von Spritzmörtel zur Betoninstandsetzung (manuell) oder im Nassspritzverfahren erfüllt die Anforderungen gemäß DVGWArbeitsblätter W 347 und W 300 sehr hohe Endfestigkeiten äußerst geringer Rückprall sehr dichtes Gefüge hand und maschinenverarbeitbar ohne Rückprall Gebinde Menge grau ca. 2 kg/m 2 40 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

26 BetonOberflächenschutzsysteme Übersicht: BetonOberflächenschutzsysteme BetonOberflächenschutzsystem Systemkomponenten SAKRETProdukte OSA / OS 1 Hydrophobierung SAKRET Hydrophobierung SH BetonOberflächenschutzsystem Systemkomponenten SAKRETProdukte OSB / OS 2 Hydrophobierung SAKRET Hydrophobierung SH Anstrich / Beschichtung SAKRET Wetterhaut SW BetonOberflächenschutzsystem Systemkomponenten SAKRETProdukte OSC / OS 4 PCCFeinspachtel SAKRET Feinspachtel PCC 05 Anstrich / Beschichtung SAKRET Wetterhaut SW BetonOberflächenschutzsystem Systemkomponenten SAKRETProdukte OSDII / OS 5a PCCFeinspachtel SAKRET Feinspachtel PCC 05 Anstrich / Beschichtung SAKRET Elastik SE Hydrophobierung Sakret Hydrophobierung SH Kurzbezeichnung: SH Wässrige Hydrophobierung auf Silan/Siloxanbasis gemäß Instandsetzungsrichtlinie OSA / OS 1 und OSB / OS 2 für außen als Hydrophobierung für Beton und Stahlbeton lösemittelfrei starke Reduzierung der Wasseraufnahme gutes Eindringvermögen sehr guter Verbund zur nachfolgenden Zwischenbeschichtung bzw. Schlussbeschichtung manuell verarbeitbar spritzfähig nach Untergrund Gebinde Menge transparent ca. 0,04 0,05 l/m 2 2 l Kanister 1 St. auf Anfrage

27 BetonOberflächenschutzsysteme PCCFEINSPACHTEL Sakret Feinspachtel PCC 05 Kurzbezeichnung: PCC 05 Hydraulisch erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach ZTVIng. für den PCC I / II Bereich als dünne Beschichtung von statisch und dynamisch beanspruchten Betonbauteilen im SAKRET PCCSystem hohe Frühfestigkeit mineralische Basis Größtkorn 0,5 mm Schichtdicke 2 5 mm je mm Schichtdicke Gebinde Menge graubraun ca. 2 kg/m 2 25 kg Sack 1 St Anstriche / Beschichtungen Sakret Wetterhaut SW Kurzbezeichnung: SW Wasserverdünnbare AcrylatDispersion nach ZTVIng. für den Bereich OSC und OSB Oberflächenschutzsystem für nicht befahrene Betonflächen für deckende Grund und Schlussbeschichtungen plastoelastisch durch Streichen, Rollen oder Spritzen applizierbar je Arbeitsgang bei 2 Anstrichen Gebinde Menge Farbgruppe I ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbgruppe II ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbgruppe III ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbgruppe IV ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbtöne siehe RALFarbfächer. Sakret Elastik SE Kurzbezeichnung: SE AcrylatDispersion mit partieller UVVernetzung nach ZTVIng. für den Bereich OSDII zur Beschichtung von rissgefährdeten Betonoberflächen plastoelastisch hohes Dehnungs und Kontraktionsvermögen bei starken Temperaturschwankungen durch Streichen, Rollen oder Spritzen applizierbar je Arbeitsgang bei 2 Anstrichen Gebinde Menge Farbgruppe I ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbgruppe II ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbgruppe III ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbgruppe IV ca ml/m 2 pro Anstrich 15 l Eimer 24 St./Palette auf Anfrage Farbtöne siehe RALFarbfächer.

28 Sondermörtel Injektionsmörtel Sakret Injektionsmörtel IM 01 Kurzbezeichnung: IM 01 Hochfeiner Injektionsmörtel zur Rissverpressung in Anlehnung an DIN EN 9982 für Wand und Boden zur mineralischen Rissverpressung von Mauerwerk und Beton sowie für Fugen und Hohlräume zur Verfestigung im Berg, Tunnelund Tiefbau kunststoffvergütet gute Fließfähigkeit schrumpffrei hohe Früh und Endfestigkeiten Körnung bis 0,15 mm pumpfähig Gebinde Menge grau ca. 1,5 kg/l Hohlraum 20 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage Sakret Injektionsmörtel IM 04 Kurzbezeichnung: IM 04 Hochfeiner Injektionsmörtel zur Rissverpressung in Anlehnung an DIN EN 9982 für Wand und Boden zur mineralischen Rissverpressung von Mauerwerk und Beton sowie für Fugen und Hohlräume zur Verfestigung im Berg, Tunnelund Tiefbau kunststoffvergütet gute Fließfähigkeit schrumpffrei hohe Früh und Endfestigkeiten Körnung bis 0,4 mm pumpfähig Gebinde Menge grau ca. 1,6 kg/l Hohlraum 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage

29 Sondermörtel Verguss und Unterstopfmörtel Sakret Vergussmörtel VG 1 Kurzbezeichnung: VG 1 gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. und der DAfStb Richtlinie Vergussbeton und Vergussmörtel für Boden zum Vergießen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen sowie Aussparungen und Anschlüssen korrosionsschützend schwindfrei chloridfrei hohe Früh und Endfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss Vergusshöhen bis 25 mm Korngrößen 0 1 mm Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 30 kg Sack 42 St./Palette Sakret Vergussmörtel VG 1 s Kurzbezeichnung: VG 1 s Hydraulisch schnell erhärtender, zementärer Trockenmörtel gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. für Boden zum Vergießen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen sowie Aussparungen und Anschlüssen korrosionsschützend schwindfrei chloridfrei hohe Früh und Endfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss Vergusshöhen bis 50 mm Korngrößen 0 1 mm manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage Sakret Vergussmörtel VG 4 Kurzbezeichnung: VG 4 gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. und der DAfStb Richtlinie Vergussbeton und Vergussmörtel für Boden zum Vergießen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen sowie Aussparungen und Anschlüssen korrosionsschützend schwindfrei, chloridfrei hohe Früh und Endfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss Vergusshöhen mm Korngrößen 0 4 mm Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 30 kg Sack 1 St

30 Sondermörtel Sakret Vergussmörtel VG 4 s Kurzbezeichnung: VG 4 s Hydraulisch schnell erhärtender, zementärer Trockenmörtel gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. für Boden zum Vergießen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen sowie Aussparungen und Anschlüssen korrosionsschützend schwindfrei, chloridfrei hohe Früh und Endfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss Vergusshöhen mm Korngrößen 0 4 mm manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage Sakret Vergussmörtel VG 4 f Kurzbezeichnung: VG 4 f Hydraulisch erhärtender, faserarmierter, zementärer Trockenmörtel gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. für Boden zum Vergießen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen sowie Aussparungen und Anschlüssen korrosionsschützend schwindfrei, chloridfrei hohe Früh und Endfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss Vergusshöhen mm Korngrößen 0 4 mm manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage Sakret Vergussmörtel VG 8 Kurzbezeichnung: VG 8 gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. und der DAfStb Richtlinie Vergussbeton und Vergussmörtel für Boden zum Vergießen von Ankern, Bolzen, Pfeilern, Schienen und anderen Stahlkonstruktionen sowie Aussparungen und Anschlüssen korrosionsschützend schwindfrei, chloridfrei hohe Früh und Endfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss Vergusshöhen mm Korngrößen 0 8 mm Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage

31 Sondermörtel Sakret Vergussmörtel Universal VGU Kurzbezeichnung: VGU gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. und der DAfStb Richtlinie Vergussbeton und Vergussmörtel für Boden zum spielfreien, kraftschlüssigen Vergießen und Unterfüllen von Maschinenrahmen, Kranbahnschienen, Brückenlagern, Hochregalstützen, Betonfertigteilen, Ankern, Fixatoren, Rohrdurchführungen sowie zum Hinterfüllen von PEHDPlatten korrosionsschützend schwingungs und schlagfest hohe Früh und Endfestigkeiten quellend universelle Vergusshöhen von mm je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 12,5 kg/m 2 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage Sakret Vergussmörtel Universal VGU plus Kurzbezeichnung: VGU plus gemäß Merkblatt Vergussmörtel des Deutschen Betonvereins e. V. und der DAfStb Richtlinie Vergussbeton und Vergussmörtel für Boden zum spielfreien, kraftschlüssigen Vergießen und Unterfüllen von Maschinenrahmen, Kranbahnschienen, Brückenlagern, Hochregalstützen, Betonfertigteilen, Ankern, Fixatoren, Rohrdurchführungen sowie zum Hinterfüllen von PEHDPlatten korrosionsschützend schnell abbindend, maschineller Verguss ist bei gleichzeitig ausreichend langer Verarbeitungszeit möglich hoher FrostTausalzWiderstand quellend universelle Vergusshöhen von mm Fließmaßklasse 1 Schwindklasse 1 je mm Schichtdicke Gebinde Menge grau ca. 12,5 kg/m 2 25 kg Sack 1 St. auf Anfrage

32 Sondermörtel Sakret Unterstopfmörtel US 2 Kurzbezeichnung: US 2 M 20/DIN EN 9982 für Wand und Boden zum Unterfüttern von aufliegenden Bauteilen zum Verfüllen von Hohlräumen sowie zum nachträglichen Einbau von Sonderbauteilen in vorhandene Baukörper guter Haftverbund an Stahl, Beton und Mauerwerk hohes Standvermögen chloridfrei hohe Festigkeit leicht quellend für Unterstopfhöhen von mm Korngrößen 0 2 mm manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13,75 l Frischmörtel 25 kg Sack 1 St Reprofilierungsmörtel Sakret Repromörtel schnell RP 3 S Kurzbezeichnung: RP 3 S Hydraulisch schnell erhärtender, kunststoffvergüteter, zementärer Trockenmörtel geprüft nach M 20/9982 für Wand, Decke und Boden zum Reprofilieren von vertikalen, horizontalen, lokalen oder vollflächigen Betonausbrüchen schnell abbindend hohe Frühfestigkeit schwindarm gute Standfestigkeit Größtkorn 3 mm (weitere Körnungen auf Anfrage) Schichtdicke 9 40 mm Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. für Schichtdicke 10 mm Gebinde Menge grau 13 l Frischmörtel für ca. 1,3 m 2 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage

33 Sondermörtel mörtel für Abwasser und Kläranlagen Sakret Neubau und Reparaturmörtel NRS Kurzbezeichnung: NRS M 20/DIN EN 9982, NM IIIa/DIN V für Wand und Boden für Neubau und Instandsetzung von Sielen, Schächten und Sammlern, für säure und sulfatgeschädigte bzw. belastete Abwasseranlagen hoher Sulfatwiderstand hoher Frostwiderstand hohe Haftzugfestigkeit stoßfest hoher Abriebwiderstand hohe Früh und Endfestigkeiten manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 15 l Frischmörtel 25 kg Sack 42 St./Palette Sakret Fugenmörtel Sielbau FUS Kurzbezeichnung: FUS M 20/DIN EN 9982, NM IIIa/DIN V für Wand für die nachträglich korrosionssichere Verfugung von in Betrieb befindlichen Sielen aus Mauerwerk hoher Sulfatwiderstand hoher Frostwiderstand stoßfest hohe Früh und Endfestigkeiten geschmeidig manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. nach Fugenbreite/tiefe Gebinde Menge grau ca. 5 6 m 2 Mauerwerk 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage Sakret Schachtringschnellvergussmörtel SVG Kurzbezeichnung: SVG M 20/DIN EN 9982 für Boden zum spielfreien und kraftschlüssigen Vergießen und Unterfüllen von extrem schnell belastbaren Fugen zwischen Schachtrahmen und Unterbau, Maschinenrahmen, Kranbahnschienen, Brückenlagern, Hochregalstützen, Betonfertigteilen, Ankern u. ä. dauernassbeständig erhöhter Frostwiderstand hoch fließfähig schwindkompensiert chloridfrei extrem hohe Frühfestigkeiten quellend, daher spielfreier Verguss schnell entschalbar und früh belastbar auch bei tiefen Temperaturen gut durchhärtend nach ca. 1 Stunde Verkehrsfreigabe möglich (bei 20 C) manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 15 l Frischmörtel 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage

34 Sondermörtel Sakret Schachtkopfmörtel schnell SKS Kurzbezeichnung: SKS M 20/DIN EN 9982, NM IIIa/DIN V für Wand und Boden für Neubau und Instandsetzung von Schachtringen sowie Setzen und Verankern von Steigeisen hoher Frostwiderstand gute Haftung standfest früh hochfest, Verkehrsfreigabe nach 3 Stunden möglich manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge dunkelgrau ca. 13 l Frischmörtel 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage Sakret Dünnbettmörtel Sielbau DBS Kurzbezeichnung: DBS gemäß DIN für Wand und Boden für den Dauernassbereich mineralischer Verlegemörtel für Steinzeugplatten, Kanalklinker und KanalsohlenHalbschalen im Dünn und Mittelbettverfahren hoher Sulfatwiderstand hoher Frostwiderstand sehr hohe Haftung hoch standfest manuell verarbeitbar 5 15 mm Zahnung Gebinde Menge grau ca. 2,5 5 kg/m 2 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage Sakret Fugenbreit Sielbau FBS Kurzbezeichnung: FBS gemäß DIN für Wand und Boden für die Verfugung von Steinzeugplatten, Kanalklinker und KanalsohlenHalbschalen in Abwasserkanälen hoher Sulfatwiderstand wasserabweisend hoher Frostwiderstand rissfrei aushärtend manuell verarbeitbar Optik Ergiebigkeit BE LE Art.Nr. Gebinde Menge grau ca. 13 l Frischmörtel 25 kg Sack 42 St./Palette auf Anfrage

35 Ergänzungsprodukte Sakret Dammbaustoff SD 1 Kurzbezeichnung: SD 1 Hydraulisch erhärtender Trockenmörtel für Wand und Boden zum spielfreien, kraftschlüssigen Verbund sowie zur Verfüllung von Hohlräumen, z. B. Hinterfüllung von Vorsatzschalen, zum Verfüllen von Rissen in Klinker und Natursteinmauern thixotrop schwindkompensiert hohe Haftfestigkeit wasserverdrängend besonders für Niederdruckinjektionen geeignet über große Distanzen förderbar pumpfähig Gebinde Menge grau ca. 1,3 t/m 3 30 kg Sack 30 St./Palette auf Anfrage grau ca. 1,3 t/m 3 1 t lose 1 t (im Silo) auf Anfrage SAKRET Siloware ist ab 15 t Bestellmenge lieferbar.

36 Dieses Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über die engen Grenzen des Urheberrechtes hinausgeht, ist ohne schriftliche Zustimmung der SAKRET Trockenbeton München GmbH & Co. KG unzulässig. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmung sowie die Speicherung in elektronischen Systemen. Die Wiedergabe von Warennamen und Handelsnamen in diesem Werk berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Bezeichnungen im Sinne der Warenzeichen und MarkenschutzGesetzgebung als frei zu betrachten wären und deshalb von jedermann genutzt werden dürften. SAKRET

37 SAKRET Trockenbeton München GmbH & Co. KG Taufkirchner Straße 1 D85649 Kirchstockach Tel / 85 0 Fax / SAKRET in Europa Lizenznehmer Vertriebspartner Iceland Ireland United Kingdom Denmark Netherlands Norway Sweden Finland Estonia Latvia Lithuania Belarus Russia Belgium Germany Poland Czech Rep. Ukraine Slovakia Switzerland Austria Hungary Slovenia Romania Croatia Bosnia and Serbia Herz. Montenegro Bulgaria Greece Turkey Cyprus DirektwahlRufnummern SAKRET München Auftragsannahme und Versand Siloware Telefon / Telefax / Sackware Telefon / Telefax / Verwaltung und Vertrieb Innendienst Telefon / Telefax / Fakturierung Telefon / Telefax / Buchhaltung Telefon / SAKRET _ Bauhandwerk 11/2008 Änderungen vorbehalten

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme

Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme SAKRET Bausysteme 04/2014 Betoninstandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme Dauerhafter Schutz von Stahlbetonbauwerken SAKRET Betonschutz- und Instandsetzungssysteme Stahlbetonbauwerke, ob Wohn- und Geschäftsbauten

Mehr

Lieferprogramm SAKRET Technische Mörtelsysteme

Lieferprogramm SAKRET Technische Mörtelsysteme SAKRET BAUSYSTEME GMBH & CO. KG Lieferprogramm SAKRET Technische Mörtelsysteme Gültig ab 01.02.2017 ANSPRECHPARTNER Name Gebiet Telefon FAX EMail Nord (N) = Hamburg, Schleswig Holstein, Bremen, Niedersachsen

Mehr

DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1

DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 Produkt DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 (BRM/1) ist ein werksgemischter, einkomponentiger, hydraulisch erhärtender, polymermodifizierter, schwindarmer Trockenfertigmörtel

Mehr

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke SAKRET Bausysteme 01/2013 SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke Dicht und Hygienisch Wasser die Quelle des Lebens Wasser zählt zu den wertvollsten Stoffen unserer Erde. Sauberes Trinkwasser

Mehr

Betonschutz- und Instandsetzungssysteme

Betonschutz- und Instandsetzungssysteme Betonbauwerke Betonschutz- und Instandsetzungssysteme SAKRET _ Bauhandwerk Titelbild: Parkhaus der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) Dieses Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich

Mehr

Der Baustoffproduzent aus Solothurn

Der Baustoffproduzent aus Solothurn Der Baustoffproduzent aus Solothurn SAKRET Produktekatalog Gültig ab 2013 Unser Team SAKRET AG/SA Gewerbestrasse 1 4500 Solothurn Tel. 032 624 55 40 Fax 032 624 55 49 E-Mail info@sakret.ch www.sakret.ch

Mehr

Betoninstandsetzung Beanspruchungsklassen. Die Instandsetzungsmörtel in Beanspruchungsklassen nach DIN EN Eine Übersicht

Betoninstandsetzung Beanspruchungsklassen. Die Instandsetzungsmörtel in Beanspruchungsklassen nach DIN EN Eine Übersicht Betoninstandsetzung Beanspruchungsklassen Die Instandsetzungsmörtel in Beanspruchungsklassen nach DIN EN 206-1 Eine Übersicht Alle StoCretec Mörtel im Überblick Eigenschaften und Einsatzgebiete Eine Instandsetzung

Mehr

Erfolg mit System Spachtel- und Ausgleichsmassen von SAKRET

Erfolg mit System Spachtel- und Ausgleichsmassen von SAKRET SAKRET Systembaustoffe: Da ist mehr drin für Sie. Erfolg mit System Spachtel- und Ausgleichsmassen von SAKRET Alles lebt von einer guten Basis. Aufbau und Verarbeitung mit SAKRET Für die Herstellung von

Mehr

Betoninstandsetzungssystem

Betoninstandsetzungssystem Betoninstandsetzungssystem PCC-Mörtel zum Ausbessern und Reprofilieren von Betonbauteilen im Hochbau, Systemeigenschaften - Anwendung Systemeigenschaften Geprüftes Instandsetzungssystem, bestehend aus

Mehr

Prof. Dr.-Ing Rolf Breitenbücher. Lehrstuhl für Baustofftechnik. Ruhr-Universität Bochum. 7. GUEP Planertage 1. Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr.-Ing Rolf Breitenbücher. Lehrstuhl für Baustofftechnik. Ruhr-Universität Bochum. 7. GUEP Planertage 1. Ruhr-Universität Bochum Die sachkundige Planung von Instandsetzungs- und Verstärkungsmaßnahmen mittels Spritzmörtel / Spritzbeton nach DIN EN 14 487 / DIN 18 551 sowie mittels Vergussbeton nach der Vergussbeton- Richtlinie des

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete BE Haftbrücke

Technisches Merkblatt StoCrete BE Haftbrücke Haftbrücke mit integriertem Korrosionsschutz, kunststoffmodifiziert, zementgebunden Charakteristik Anwendung als Korrosionsschutz des Bewehrungsstahls als Haftbrücke zur Sicherstellung des dauerhaften

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete RM F

Technisches Merkblatt StoCrete RM F Schnellreparaturmörtel für den Boden, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-40 mm Charakteristik Anwendung als standfester Reparaturmörtel zum Reprofilieren, Ausbessern und Füllen von Vertiefungen

Mehr

Ralf-Stefan Lossack Wissenschaftstheoretische Grundlagen für die rechnerunterstützte Konstruktion

Ralf-Stefan Lossack Wissenschaftstheoretische Grundlagen für die rechnerunterstützte Konstruktion Ralf-Stefan Lossack Wissenschaftstheoretische Grundlagen für die rechnerunterstützte Konstruktion Ralf-Stefan Lossack Wissenschaftstheoretische Grundlagen für die rechnerunterstützte Konstruktion Mit 106

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete SM P

Technisches Merkblatt StoCrete SM P Schnellreparaturmörtel mit integriertem Korrosionsschutz, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 3-40 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton,

Mehr

Beton Kläranlagen Mörtelsysteme. Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel

Beton Kläranlagen Mörtelsysteme. Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel Beton Kläranlagen Mörtelsysteme Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel Kläranlagen dauerhaft instand setzen Widerstandsfähige Mörtelsysteme von StoCretec Klassische

Mehr

maxit Trockenbeton maxit Rund um den Beton BETON IN JEDER GEWÜNSCHTEN MENGE, IN JEDER EIGENSCHAFT, AUF KNOPFDRUCK WOHIN UND WANN SIE WOLLEN!

maxit Trockenbeton maxit Rund um den Beton BETON IN JEDER GEWÜNSCHTEN MENGE, IN JEDER EIGENSCHAFT, AUF KNOPFDRUCK WOHIN UND WANN SIE WOLLEN! maxit Beton maxit Rund um den Beton maxit Beton maxit Trockenbeton BETON IN JEDER GEWÜNSCHTEN MENGE, IN JEDER EIGENSCHAFT, AUF KNOPFDRUCK WOHIN UND WANN SIE WOLLEN! maxit Rund um den Beton Einführung maxit

Mehr

a b c d e f g h i j k l

a b c d e f g h i j k l Zusammenstellung der für den Wasserbau zugelassenen Stoffe, Einrichtungen und Verfahren für Zementmörtel/Beton mit Kunststoffzusatz (PCC) und Zementmörtel gemäß ZTV-W LB 219, Abschnitt.4 (Zusammenstellung

Mehr

Die neue Betonnorm ÖNORM B

Die neue Betonnorm ÖNORM B Die neue Betonnorm ÖNORM B 4710-1 (ÖNORM EN 206 und NAD) Dipl.-Ing. K Höckner EN 206 Beton, Teil 1: Festlegung, Herstellung, Verwendung und Konformitätsnachweis (ÖNORM EN 206-1 und Regeln für deren Anwendung)

Mehr

Lieferverzeichnis. Gültig ab 1. Februar 2015

Lieferverzeichnis. Gültig ab 1. Februar 2015 Lieferverzeichnis Gültig ab 1. Februar 2015 Betonbestellung in 4 Schritten Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Wählen Sie die und die Feuchtigkeitsklasse aus! Wählen Sie zuerst mindestens eine Expositionsklasse

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-50 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften polymervergüteter

Mehr

SPEZIAL-BETON TRINKWASSERMÖRTEL. ...wir machen gute Mörtel weltweit. Gebrauchsfertiger Zementmörtel A1 nicht brennbar Microsilica vergütet

SPEZIAL-BETON TRINKWASSERMÖRTEL. ...wir machen gute Mörtel weltweit. Gebrauchsfertiger Zementmörtel A1 nicht brennbar Microsilica vergütet SPEZIAL-BETON TW TRINKWASSERMÖRTEL Gebrauchsfertiger Zementmörtel A1 nicht brennbar Microsilica vergütet...wir machen gute Mörtel weltweit PRODUKTE TW05 PAGEL-TRINKWASSERSPACHTEL 0 0,5 mm TW10 PAGEL-TRINKWASSERMÖRTEL

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton

Mehr

Weiterentwicklung und Änderung der Regelwerke für Parkdecks

Weiterentwicklung und Änderung der Regelwerke für Parkdecks Bauprodukte und Umwelt Weiterentwicklung und Änderung der Regelwerke für Parkdecks 3. DAfStb-Jahrestagung Udo Wiens mit 56. Forschungskolloquium Deutscher Ausschuss für Stahlbeton e. V., Berlin Nachhaltig

Mehr

Frost- bzw. Frost-Taumittel-Widerstand von Beton

Frost- bzw. Frost-Taumittel-Widerstand von Beton Technik Carsten Flohr Frost- bzw. Frost-Taumittel-Widerstand von Beton Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Betonsanierung 15. Grundlagen

Betonsanierung 15. Grundlagen Grundlagen Der Baustoff Beton hat sich durch seine besonderen Eigen s chaften in allen Bereichen des Bauens als zu verlässiger und nicht mehr wegzudenkender, wich tiger Partner etabliert. Obwohl der Baustoff

Mehr

MasterFlow 928. Zementärer, schwindkompensierter Präzisionsvergussmörtel für Maschinenfundamente, Schienen, Stützen und Stahlzargen

MasterFlow 928. Zementärer, schwindkompensierter Präzisionsvergussmörtel für Maschinenfundamente, Schienen, Stützen und Stahlzargen MATERIALBESCHREIBUNG MasterFlow 928 ist zementärer Präzisionsvergussmörtel mit sehr hohen Früh- und Endfestigkeiten für Vergusshöhen von 5-100 mm. MasterFlow 928 besteht aus schwundkompensierten Zementen,

Mehr

Reprofill K 765. Werkstoffbeschreibung

Reprofill K 765. Werkstoffbeschreibung Reprofill K 765 polymervergüteter, schnell härtender Zementmörtel mit integriertem Korrosionsschutz, einlagig für Schichtdicken von 3 bis 40 mm Eigenschaften Einkomponentiger, polymervergüteter, filzbarer

Mehr

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und

Mehr

5 Ersatz geschädigten Betons

5 Ersatz geschädigten Betons Ersatz geschädigten Betons.1 Allgemeines Innerhalb dieses Kapitels werden die Baustoffe für den Ersatz geschädigten Betons hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungsbereiche und Verarbeitung

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Mai - May 2015

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Mai - May 2015 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Juli - July 2015

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Juli - July 2015 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob Estrichmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-60 mm Charakteristik Anwendung zur Egalisierung von Unebenheiten bei Bodenflächen, zur Gefälleherstellung, als Unterbau zur Aufnahme

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa April - April 2017

»Diesel-Verkaufspreise in Europa April - April 2017 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest EP Mörtel, Schichtdicke 4-20 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Einsatz als Verbundestrich in Innenräumen zur Egalisierung des Untergrundes

Mehr

Epidemiologie Brustkrebs in Deutschland und im internationalen Vergleich

Epidemiologie Brustkrebs in Deutschland und im internationalen Vergleich Epidemiologie Brustkrebs in Deutschland und im internationalen Vergleich Christa Stegmaier Epidemiologisches Krebsregister Saarland Ministerium für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales Saarbrücken Alexander

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Mai - May 2017

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Mai - May 2017 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

Neue DafStb-Richtline Instandhaltung von Betonbauteilen

Neue DafStb-Richtline Instandhaltung von Betonbauteilen Neue DafStb-Richtline Instandhaltung von Betonbauteilen Dipl.-Ing. Andreas Westendarp (BAW) 1 Einführung Die Instandsetzung von Bauwerken oder Bauteilen aus Beton wird in Deutschland aktuell nicht in einer

Mehr

Hinweise zu Betonkonsistenz 2016

Hinweise zu Betonkonsistenz 2016 Hinweise zu Betonkonsistenz 2016 Beton-Sortenschlüssel Verdichtungsmass-Klasse Ausbreitmass-Klasse Klasse Verdichtungsmass Klasse Ausbreitmass (Durchmesser in mm) C0 1.46 F1 340 C1 1.45 1.26 F2 350 410

Mehr

BETON NACH EN / DIN

BETON NACH EN / DIN BETON NACH EN 206-1 / DIN 1045-2 ANWENDUNGSBEREICHE Konsistenz Größtkorn Expositionsklasse Festigkeitsklasse Überwachungsklasse Unbewehrte Bauteile in nicht Beton angreifender Umgebung Fundamente, unbewehrte

Mehr

927 Instandsetzung von Ingenieurbauwerken Seite Vorbemerkungen 927/1

927 Instandsetzung von Ingenieurbauwerken Seite Vorbemerkungen 927/1 927 Instandsetzung von Ingenieurbauwerken Seite 927 0 Vorbemerkungen 927/1 927 1 Oberflächenvorbereitung 101 Beton abtragen m² 927/3 102 Betonunterlage vorbereiten m² 927/3 103 Betonstahl vorbereiten m

Mehr

SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen

SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen SAKRET Systembaustoffe: Da ist mehr drin für Sie. SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen Dauerhaft dicht. Sicherheit und Werterhaltung mit SAKRET Abdichtungen Gemäß den Bauordnungen

Mehr

Prof. Dr. Bruno Klauk. Der Demografische Wandel in ausgewählten Ländern Europas

Prof. Dr. Bruno Klauk. Der Demografische Wandel in ausgewählten Ländern Europas Prof. Dr. Bruno Klauk Der Demografische Wandel in ausgewählten Ländern Europas Gliederung 1. Vorbemerkungen 2. Demografische Veränderungen in Europa (EU27 Europa gesamt) 3. Fazit Vorbemerkungen Vorbemerkungen

Mehr

Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung. Beton Kläranlage

Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung. Beton Kläranlage Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung Beton Kläranlage Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit

Trinkwasserbehälter Beschichtungen von. Trinkwasser genießen mit epasit Trinkwasserbehälter Beschichtungen von Trinkwasser genießen mit epasit Über 30 Jahre Innenbeschichtungen in Trinkwasserbehältern Planung Die Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser muss sicher gestellt

Mehr

BETON BESTELLEN NACH NORM Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München Peter Böhm Architekten, Köln

BETON BESTELLEN NACH NORM Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München Peter Böhm Architekten, Köln www.heidelberger-beton.de BETON BESTELLEN NACH NORM Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München Peter Böhm Architekten, Köln Weitere Angaben können notwendig sein. Nehmen Sie zu speziellen Fragen, wie

Mehr

Verfahren 7.1 und 7.2 gemäss EN Klasse R4 gemäss EN Gute Verarbeitbarkeit. Maschinelle und händische Applikation

Verfahren 7.1 und 7.2 gemäss EN Klasse R4 gemäss EN Gute Verarbeitbarkeit. Maschinelle und händische Applikation Produktdatenblatt Ausgabe 05.10.2012 Version Nr. 3 R4-Reparaturmörtel Beschreibung ist ein zementgebundener, 1-komponentiger Reprofiliermörtel mit Kunststofffasern, welcher den Anforderungen der EN 1504-3

Mehr

Fassung: Mai Seite 1 von 8

Fassung: Mai Seite 1 von 8 Spezielle Zulassungs- und Prüfgrundsätze für kunststoffmodifizierte Instandsetzungsmörtel/ -betone (PCC) zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen Seite 1 von 8 Impressum Deutsches Institut

Mehr

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften:

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften: Technisches Datenblatt CEMdicht 3 in 1 System-Dichtschlämme 3 in 1 Produkteigenschaften: Die CEMdicht 3 in 1 Dichtschlämme (DS) beinhaltet ein System aus 3 Komponenten. Das System 3 in 1 bedeutet 1 Pulver

Mehr

Baupraktische Detaillösungen für Innendämmungen (nach EnEV 2009)

Baupraktische Detaillösungen für Innendämmungen (nach EnEV 2009) BAUFORSCHUNG FÜR DIE PRAXIS, BAND 98 Rainer Oswald, Matthias Zöller, Géraldine Liebert, Silke Sous Baupraktische Detaillösungen für Innendämmungen (nach EnEV 2009) Fraunhofer IRB Verlag Die vorliegende

Mehr

Hochbau: Fassade. SAKRET N-TEColor. Hybridtechnologie mit Dreifachnutzen. SAKRET _ Bauhandwerk

Hochbau: Fassade. SAKRET N-TEColor. Hybridtechnologie mit Dreifachnutzen. SAKRET _ Bauhandwerk Hochbau: Fassade SAKRET N-TEColor Hybridtechnologie mit Dreifachnutzen SAKRET _ Bauhandwerk Effektiver Fassadenschutz SAKRET N-TEColor ist eine matte Hochleistungs-Fassadenfarbe mit der neuen SAKRET Wetterschutzformel.

Mehr

Betonklassifizierungen nach Norm

Betonklassifizierungen nach Norm Kompetenz für dichte Bauwerke Betonklassifizierungen nach Norm Stand 2012 Betonklassifizierung nach Eigenschaften Beispiel: Festlegung eines Stahlbeton-Außenbauteils Größtkorn Druck festigkeitsklasse Expositionsklasse

Mehr

Expositionsklassen Anwendungsbeispiele

Expositionsklassen Anwendungsbeispiele Expositionsklassen Anwendungsbeispiele Holcim (Süddeutschland) GmbH D-72359 Dotternhausen Telefon +49 (0) 7427 79-300 Telefax +49 (0) 7427 79-248 info-sueddeutschland@holcim.com www.holcim.de/sued Wohnungsbau

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein EP Feinspachtel, Schichtdicke 1-30 mm Charakteristik Anwendung Eigenschaften als partielle und flächige Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton)

Mehr

PRODUKTDATENBLATT Sika MonoTop -613

PRODUKTDATENBLATT Sika MonoTop -613 PRODUKTDATENBLATT Sika MonoTop -613 Reparaturmörtel PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN PRODUKTDATEN FARBTON GEBINDEGRÖSSE LAGERFÄHIGKEIT LAGERBEDINGUNGEN Zementgebundener,

Mehr

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart Preisliste 2016 Bautenschutz Gültig ab 1. März 2016 Allgemeiner Hinweis Bei den nachfolgend in der Sonderpreisliste

Mehr

PREISLISTE QSC -Service international

PREISLISTE QSC -Service international Mindestvertragslaufzeit) möglich kosten Alle Entgelte in EUR * 1 Algeria rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 16,90 0,0199 0,0199 0,0199 2 Angola rufnummer 21,90 14,20 6,60 a. A. a. A. 99,00 0,1390 0,1390

Mehr

2. Krefelder Planertag

2. Krefelder Planertag 2. Krefelder Planertag 31. Oktober 2007 Krefeld A. Westendarp Instandsetzungsmaßnahmen an Betonbauwerken im Verkehrswasserbau Bundeswasserstraßen Wasserstraßen-Netz: ca. 7400 km Anteil Transportleistung

Mehr

Infrastruktur. Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick

Infrastruktur. Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick Infrastruktur Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Sanier- und Renovierbaustoffe MIT HINWEIS ZUR PRODUKT-VERFÜGBARKEIT. sofort innerhalb von 5 Werktagen auf Anfrage

Sanier- und Renovierbaustoffe MIT HINWEIS ZUR PRODUKT-VERFÜGBARKEIT. sofort innerhalb von 5 Werktagen auf Anfrage 59 Sanier- und Renovierbaustoffe Sanier- und Renovierbaustoffe MIT HINWEIS ZUR PRODUKT-VERFÜGBARKEIT sofort innerhalb von 5 Werktagen auf Anfrage 60 Sanier- und Renovierbaustoffe AUFBAU: SANIERPUTZSYSTEM

Mehr

FLIESEN überarbeiten mit MODULAN Fliesenhaftgrund

FLIESEN überarbeiten mit MODULAN Fliesenhaftgrund FLIESEN überarbeiten mit MODULAN Fliesenhaftgrund Modulan steht für optimal aufeinander abgestimmte Systemprodukte optimale Vorbereitung Ihrer Wände für die finale Gestaltung speziell optimierte Rezepturen

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete FM

Technisches Merkblatt StoCrete FM Feinspachtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-5 mm Charakteristik Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken Eigenschaften

Mehr

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB)

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB) s Zum gehörende 1 AkzoNobel 50827 Köln Herbol Beton-Füllmörtel Herbol Betonprimer (MKB/MHB) Herbol Beton-Füllmörtel (WM) Herbol Beton-Dünnputz (FS) Herbol Beton-Feinmörtel (FS) I, II 12.2018 2 BEROTEK

Mehr

Oberweser-Transport-Beton GmbH & Co. KG

Oberweser-Transport-Beton GmbH & Co. KG Seite 1 Dispo Bodenwerder 05533/3054 Fax: 05533/3055 2014 Betone für Pflasterarbeiten und Bodenaustausch C8/10 XO F1 0-32 ÜK I nein 1001701100 160,50 90,30 C8/10 XO F1 0-16 ÜK I nein 1001501100 166,50

Mehr

Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung

Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung Köllitsch, 24.11.16 Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung Köllitsch, 24.11.16 Dr.-Ing. Thomas Richter InformationsZentrum Beton, Hannover / Leipzig Betonböden in der Landwirtschaft - Übersicht

Mehr

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen

Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Institut für Werkstoffe des Bauwesens Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen Sonderbetone Betone mit Kunststoffen Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Dipl.-Ing. N. Beuntner Frühjahrstrimester

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa November 2016

»Diesel-Verkaufspreise in Europa November 2016 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

Unsere Mitarbeiter im Betonwerk beraten Sie gerne und stehen bei der Berechnung der genauen Betonmenge jederzeit gerne zur Verfügung.

Unsere Mitarbeiter im Betonwerk beraten Sie gerne und stehen bei der Berechnung der genauen Betonmenge jederzeit gerne zur Verfügung. T R A N S P O R T B E T O N B E S T E L L U N G Die wichtigsten Tipps und Informationen! Damit der gewünschte Beton auch wirklich geliefert werden kann, sind für die ordnungsgemäße Durchführung des Auftrages

Mehr

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB)

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB) s Zum gehörende 1 AkzoNobel 50827 Köln Herbol Beton-Füllmörtel Herbol Betonprimer (MKB/MHB) Herbol Beton-Füllmörtel (WM) Herbol Beton-Dünnputz (FS) Herbol Beton-Feinmörtel (FS) 2 BEROTEK PCC- BASF Bautechnik

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr

Schadensfall 2: Beständigkeit von Bodenplatten im Freien, Frost-Tausalz, Öl, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen

Schadensfall 2: Beständigkeit von Bodenplatten im Freien, Frost-Tausalz, Öl, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen , öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Augsburg sfall 2: Beständigkeit von Bodenplatten im Freien, Frost-Tausalz, Öl, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen Die Errichtung von Bodenplatten

Mehr

Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN 1045. HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung HD 88 der Garagenboden mit starken Eigenschaften Schuh Bodentechnik hat sich

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl RB

Technisches Merkblatt StoCryl RB Beschichtung, rissüberbrückend Charakteristik Anwendung als rissüberbrückene Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von rissgefährdeten Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften

Mehr

Innenbauteile von Wasserbauwerken, bei denen die relative Luftfeuchte überwiegend höher als 80 % ist. WA Beton, der zusätzlich zu der Beanspruchung

Innenbauteile von Wasserbauwerken, bei denen die relative Luftfeuchte überwiegend höher als 80 % ist. WA Beton, der zusätzlich zu der Beanspruchung Änderung 1 zu den Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen Wasserbau (ZTV-W) für Schutz und Instandsetzung der Betonbauteile von Wasserbauwerken (Leistungsbereich 219) Dezember 2008 Aus nachfolgend

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa August 2016

»Diesel-Verkaufspreise in Europa August 2016 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Januar - January 2016

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Januar - January 2016 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Mai - May 2016

»Diesel-Verkaufspreise in Europa Mai - May 2016 »Diesel-Verkaufspreise in Europa Netto Preise net prices Durchschnittspreise auf Basis der DKV Transaktionen / Average prices based on DKV transactions Alle Angaben ohne Gewähr / All information without

Mehr

Chance für die österreichische Wirtschaft Studie

Chance für die österreichische Wirtschaft Studie Elektromobilität Chance für die österreichische Wirtschaft Studie Univ. Prof. Dr. Wilfried Sihn Fraunhofer Austria Research GmbH Geschäftsbereich Produktions- und Logistikmanagement Theresianumgasse 7,

Mehr

Tarifnummer 78. Mindestvertragslaufzeit

Tarifnummer 78. Mindestvertragslaufzeit ProFlat Tarifnummer 78 Preselection Monatliche Gesamtkosten 6,95 3 Monate Tarifgrundgebühr (regulär) 9,95 Mindestumsatz Tarifinformation Freiminuten Inland - Frei-SMS - Freiminuten Ausland Freiminuten

Mehr

ARDEX Abdichtungssystem.

ARDEX Abdichtungssystem. ABDICHTEN MIT SYSTEM Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblatts»Verbundabdichtungen«und den»prüfgrund sätzen zur Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses« Abdichtungssystem.

Mehr

ADNS-Quartalsbericht Q Datum der Auswertung: Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH

ADNS-Quartalsbericht Q Datum der Auswertung: Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH ADNS-Quartalsbericht Q2-2017 Datum der Auswertung: 2017-07-14 Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen 3 2 Krankheitsübersicht

Mehr

Yoga - die Kunst, Körper, Geist und Seele zu formen

Yoga - die Kunst, Körper, Geist und Seele zu formen Sport Carla Vieira Yoga - die Kunst, Körper, Geist und Seele zu formen Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Ein Angebot. Ein Preis für das gesamte Unternehmen. Mit dem neuen Pooling-Konzept gehört das Wort Tarifdschungel der Vergangenheit an.

Ein Angebot. Ein Preis für das gesamte Unternehmen. Mit dem neuen Pooling-Konzept gehört das Wort Tarifdschungel der Vergangenheit an. Mit GLOBAL Sim führt die GERO Communication GmbH zum 1. Januar 2016, ein neues Portfolio auf Pooling-Basis für Geschäftskunden aller Mitarbeitergrößen ein. Mit dem neuen Pooling-Konzept gehört das Wort

Mehr

Picking the winners - Dienstleistungsorientierte Bestandspflegeund Ansiedlungspolitik

Picking the winners - Dienstleistungsorientierte Bestandspflegeund Ansiedlungspolitik Geographie Bernd Steinbrecher Picking the winners - Dienstleistungsorientierte Bestandspflegeund Ansiedlungspolitik Dienstleistungsunternehmen in der Regionalentwicklung am Beispiel der Region Aachen Diplomarbeit

Mehr

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Auflistung aller vom DBV herausgegebenen Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien und Hefte

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Auflistung aller vom DBV herausgegebenen Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien und Hefte Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien, Fassungen Status* Merkblätter Abstandhalter (nach DIN 1045) Abstandhalter nach EC2 Anwendung von Reaktionsharzen im Betonbau Teil 3.2: Verarbeiten von Reaktionsharz

Mehr

Niels Klußmann Arnim Malik Lexikon der Luftfahrt

Niels Klußmann Arnim Malik Lexikon der Luftfahrt Niels Klußmann Arnim Malik Lexikon der Luftfahrt Niels Klußmann Arnim Malik Lexikon der Luftfahrt 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Mit 34 Abbildungen und 28 Tabellen 123 Niels Klußmann Düsseldorf

Mehr

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Auflistung aller vom DBV herausgegebenen Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien und Hefte

DEUTSCHER BETON- UND BAUTECHNIK-VEREIN E.V. Auflistung aller vom DBV herausgegebenen Merkblätter, Sachstandberichte, Richtlinien und Hefte , Sachstandberichte, Richtlinien, Fassungen Status* Abstandhalter (nach DIN 1045) Abstandhalter nach EC2 Anwendung von Reaktionsharzen im Betonbau Teil 3.2: Verarbeiten von Reaktionsharz auf Beton Januar

Mehr

SPEZIAL-BETON LIEFERPROGRAMM. (495)

SPEZIAL-BETON LIEFERPROGRAMM.  (495) SPEZIAL-BETON LIEFERPROGRAMM Specialist Company «ASOKA» Khayrullin Ruslan E-mail: mail@superbeton.su Russia - Moscow, Frunzenskaya nab 28 office. Phone: Fax: (495) 781-60-70 Cell phone: 8-926-535-39-36

Mehr

Technisches Merkblatt StoDivers P 105

Technisches Merkblatt StoDivers P 105 Polymerdispersion für Bodenbeschichtungen, hochglänzend metallisiert Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen für die Einpflege aller glänzenden Sto-Bodenbeschichtungssysteme ergibt einen hochglänzenden,

Mehr

PCI Polyfix. Blitz-Reparaturmörtel für den Hoch- und Tiefbau. Zum Ausspachteln und Verschließen Zum Verstopfen von Leckstellen Schnell abbindend

PCI Polyfix. Blitz-Reparaturmörtel für den Hoch- und Tiefbau. Zum Ausspachteln und Verschließen Zum Verstopfen von Leckstellen Schnell abbindend PCI Polyfix Blitz-Reparaturmörtel für den Hoch- und Tiefbau. Zum Ausspachteln und Verschließen Zum Verstopfen von Leckstellen Schnell abbindend Übersicht der PCI Polyfix -Produktfamilie Der Schnelle Blitz-Montage-Mörtel

Mehr

)*+,-. ) : ;< ABCD ED>F GHD I>BJ

)*+,-. ) : ;< ABCD ED>F GHD I>BJ 0123455467 909 )*+,-. )0123456712893: ;< >?@ ABCD ED>F GHD I>BJ 0123455467 909 725246572!"# 72$7%31&'(75'("2! SAKRET Altfassade KOMPAKT: Weder zu wenig, noch zu viel. Das weiß der Bauprofi so gut wie die

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TS 100

Technisches Merkblatt StoCrete TS 100 Trockenspritzmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-50 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton

Mehr

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung

IBM ISV/TP-Beitrittserklärung IBM ISV/TPBeitrittserklärung (Vom ISV auszufüllen und an den Distributor LIS.TEC) FIRMENNAME DES ISVs/TPs: Firmenadresse des ISVs/TPs: PLZ/Stadt: Land: Germany Telefon: +49 Fax: +49 Email: Kontaktperson

Mehr

Instandsetzen von Stahlbetonoberflächen

Instandsetzen von Stahlbetonoberflächen Seite 1 von 5 Trinkwasserbehälter Abdichtung Beschichtung Sanierung Reinigung Betoninstandsetzung Instandsetzen von Stahlbetonoberflächen von Dipl.-Ing. Günter de Graaff Aktuelles Praxisbeispiel Beton

Mehr

Construction. Höchstleistungs-Reprofiliermörtel. Beschreibung

Construction. Höchstleistungs-Reprofiliermörtel. Beschreibung Produktdatenblatt Ausgabe 12.08.2013 Identifikationsnummer 2011/PM Versionsnummer 0 Höchstleistungs-Reprofiliermörtel Beschreibung Sika MonotoTop-412 N ist ein zementgebundener, schwindarmer, 1-KomponentenReprofiliermörtel

Mehr

Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten

Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten Leistungsverzeichnis für Putzarbeiten Alle MultiGips Produkte entsprechen den deutschen und europäischen Normen, werden in der Produktion ständig güteüberwacht und tragen das Ü-Zeichen bzw. das CE-Zeichen.

Mehr

LIEFERPROGRAMM Beton- und Mörtelzusatzmittel

LIEFERPROGRAMM Beton- und Mörtelzusatzmittel LIEFERPROGRAMM Beton- und Mörtelzusatzmittel L i e s e n a l l e s f ü r d e n B a u G m b H G e s c h ä f t s b e r e i c h B a u - C h e m i e W i l l y - B r a n d t - R i n g 1 8 4 9 8 0 8 L i n g

Mehr

PRODUKTDATENBLATT. Sika Abraroc SR PRODUKT- BESCHREIBUNG. Abrasionsbeständiger Reprofiliermörtel

PRODUKTDATENBLATT. Sika Abraroc SR PRODUKT- BESCHREIBUNG. Abrasionsbeständiger Reprofiliermörtel PRODUKTDATENBLATT Sika Abraroc SR Abrasionsbeständiger Reprofiliermörtel PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE ist ein zementgebundener, 1-komponentiger Reprofiliermörtel mit abrasionsbeständigen Zuschlagstoffen,

Mehr

Ist Europa ein optimaler Währungsraum?

Ist Europa ein optimaler Währungsraum? Wirtschaft Alexander Charles Ist Europa ein optimaler Währungsraum? Eine Analyse unter Berücksichtigung der EU-Osterweiterung Bachelorarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Präsentismus und Krankenstand in Europa: Ergebnisse des European Working Conditions Survey

Präsentismus und Krankenstand in Europa: Ergebnisse des European Working Conditions Survey Präsentismus und Krankenstand in Europa: Ergebnisse des European Working Conditions Survey Institut für Soziologie, Karl Franzens Universität Graz Johanna.muckenhuber@uni-graz.at Daten 5 th European Working

Mehr

Neue und aufkommende Risiken: Wo steht Österreich im EU-Vergleich?

Neue und aufkommende Risiken: Wo steht Österreich im EU-Vergleich? Neue und aufkommende Risiken: Wo steht Österreich im EU-Vergleich? Dr Christa Sedlatschek Direktorin Wien: 9.11.2015 Festakt 20 Jahre ArbeitnehmerInnenschutzgesetz Gesunde Arbeit Ein Weg mit sicherem Ziel

Mehr