R U N D S C H R E I B E N N R. 07 / 2016 IVPU Stellungnahme zur Entsorgung von Dämmstoffabfällen aus Polyurethan-Hartschaum

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "R U N D S C H R E I B E N N R. 07 / 2016 IVPU Stellungnahme zur Entsorgung von Dämmstoffabfällen aus Polyurethan-Hartschaum"

Transkript

1 Verteiler: IVPU Mitgliedsfirmen - Geschäftsleitung / Hauptansprechpartner - IVPU Brand Ausschuss - IVPU SK Marketingkampagne - IVPU Technischer Ausschuss - IVPU Umwelt Ausschuss - IVPU Verarbeiterkreis TS-st V063 R U N D S C H R E I B E N N R. 07 / 2016 IVPU Stellungnahme zur Entsorgung von Dämmstoffabfällen aus Polyurethan-Hartschaum Sehr geehrte Damen und Herren, ab 1. Oktober 2016 ist HBCD-haltiges Polystyrol als gefährlicher Abfall (AVV *) eingestuft. Nur Verbrennungsanlagen mit entsprechender Zulassung dürfen solche Dämmstoffabfälle thermisch verwerten. Das hat zur Folge, dass manche Entsorger keine Schaumkunststoffabfälle mehr annehmen. In den letzten Tagen erreichten die IVPU Geschäftsstelle bereits viele Anfragen zur Entsorgung von Dämmstoffen aus Polyurethan-Hartschaum. In den Gesprächen zeigte sich, dass insbesondere die Müllverbrennungsunternehmen ein Problem haben, die Polyurethan-Hartschaumabfälle von Polystyrolabfällen zu unterscheiden. Beigefügt erhalten Sie die IVPU Stellungnahme zur Entsorgung von Dämmstoffabfällen aus PU-Hartschaum. Die zentralen Aussagen sind: Abfälle aus Polyurethan-Hartschaum (PU) enthalten kein HBCD. PU-Dämmstoffabfälle sind nicht als gefährlich eingestuft. Dämmstoffabfälle aus PU-Hartschaum können zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden. Die Abfallschlüsselnummer von Polyurethan-Hartschaumabfällen aus dem Bauwesen (nach dem europäischen Abfallkatalog) lautet: AVV Die IVPU Stellungnahme stellt klar heraus, woran man PU-Hartschaumabfälle erkennt und wie sie entsorgt werden.

2 Wir haben die IVPU Stellungnahme auf der IVPU Website veröffentlicht: Die ITAD Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e. V. hat sich bereit erklärt, die IVPU Stellungnahme an ihre Mitglieder weiterzuleiten. (Übersicht der ITAD Mitglieder: ) Wir bitten Sie, Ihre Kooperationspartner über den Sachverhalt und die Stellungnahme zu informieren. Mit freundlichen Grüßen - I V P U - Tobias Schellenberger Geschäftsführer Anlage IVPU Whitepaper

3 IVPU - S T E L L U N G N A H M E 20. September 2016 Abfälle aus Polyurethan-Hartschaum (PU) enthalten kein HBCD. PU-Dämmstoffabfälle sind nicht als gefährlich eingestuft. Sie können zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden. Was ist Polyurethan-Hartschaum (PU)? Polyurethan-Hartschaum (PU) ist ein geschlossenzelliger Hartschaum, der für die hochwertige Dämmung von Dächern, Wänden und Böden, sowie für haus- und betriebstechnische Anlagen verwendet wird. PU-Dämmprodukte gibt es in Form von Platten mit Aluminium- oder Mineralvlies-Deckschichten, als Verbundelemente mit zusätzlichen Funktionsschichten (z. B. Holzwerkstoffe, Ausbauplatten, Unterdeckbahnen), als Blockware und als Sandwichelemente für den Industriebau. Weitere Informationen können den Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) des IVPU entnommen werden. Die EPDs können von der Website des Institutes Bauen und Umwelt e. V. (IBU) heruntergeladen werden. PU-Dämmelement mit Aluminium-Deckschicht und aufkaschierter Unterdeckbahn.

4 2 Woran kann man Polyurethan-Hartschaumabfälle erkennen? PU-Hartschaum ist an seiner charakteristischen gelblich-bräunlichen Farbe und seiner feinzelligen Struktur zu erkennen. Die Schaumoberfläche fühlt sich leicht sa dig a, die Bruchstücke si d scharfka tig. Typisch für PU Dä platte si d Kaschierungen aus Alu-/Aluverbundfolien oder Mineralvlies, die manchmal bedruckt sind. Dies gilt nicht für PU-Blockschaum, der grundsätzlich ohne Beschichtungen hergestellt wird. Nicht um Polyurethan-Hartschaum handelt es sich bei Kunststoffschäumen mit weißer, dunkelgrauer, hellgrüner, blauer, violetter oder rosa Farbgebung oder einem Dalmatiner-Muster. Die chemischen und physikalischen Eigenschaften von PU-Hartschaum unterscheiden sich von anderen Kunststoffschäumen wie z. B. Polystyrol. Im Gegensatz zu Polystyrol schmilzt PU nicht und wird von Lösemitteln nicht angegriffen oder aufgelöst. Die Löslichkeit in Lösemitteln wie z. B. Aceton ist ein zuverlässiges Unterscheidungsmerkmal zwischen PU und Polystyrol. Dämmstoffabfälle aus PU-Hartschaum

5 3 Wie werden Polyurethan-Abfälle entsorgt? PU-Hartschaum-Abfall kann stofflich wiederverwertet oder als Hausmüll bzw. als hausmüllähnlicher Abfall einer thermischen Verwertung in einer Hausmüllverbrennungsanlage zugeführt werden. Zur Herstellung von Polyurethan-Dämmstoffen wurden nie das Flammschutzmittel HBCD oder andere als SVHC klassifizierte Stoffe verwendet. Die Änderung der Verordnung (EU) 2016/460 der Kommission vom über persistente organische Schadstoffe hat keine Auswirkung auf die abfallrechtliche Einstufung von PU-Abfällen. Abfallschlüsselnummer von Polyurethan-Hartschaumabfällen aus dem Bauwesen (nach dem europäischen Abfallkatalog): AVV Stand: 20. September 2016 Herausgeber: IVPU - Industrieverband Polyurethan-Hartschaum Im Kaisemer 5, Stuttgart

Informationsblatt zu HBCD haltigen Polystyrol und HBCD - freien Polyurethan- Hartschaum (PU)

Informationsblatt zu HBCD haltigen Polystyrol und HBCD - freien Polyurethan- Hartschaum (PU) Otto Schmidt Recycling GmbH Postanschrift: Postfach 302 D-86803 Buchloe Hausanschrift: Winkeläcker Str. 10 D-86807 Buchloe Ansprechpartner: Bereich/Zeichen: M. Dietrich Vertrieb Telefon: (08241) 96 72-27

Mehr

Wie viel HBCD-haltiges Polystyrol fällt in Deutschland an?

Wie viel HBCD-haltiges Polystyrol fällt in Deutschland an? Q&A Antworten auf häufige Fragen Düsseldorf, den 4. Oktober 2016 Entsorgung von HBCD-haltigem Polystyrol (Styropor) basierend auf einer Kundeninformation der EEW Energy from Waste GmbH Was ist HBCD? HBCD

Mehr

Informationsblatt HBCD-haltige Bauabfälle in Thüringen

Informationsblatt HBCD-haltige Bauabfälle in Thüringen Informationsblatt HBCD-haltige Bauabfälle in Thüringen Abfallrechtliche Anforderungen zur Getrennthaltung und Entsorgung von HBCDhaltigen Abfällen sowie immissionsschutzrechtliche Anforderungen an Abfallbehandlungsanlagen

Mehr

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, 19048 Schwerin Entsorgungspartnerschaft MV Staatliche Ämter für

Mehr

Entsorgung von EPS/Styropor

Entsorgung von EPS/Styropor Entsorgung von EPS/Styropor Informationen zur Verwertung/Entsorgung von EPS (Styropor ) HBCD-Verbot und neues Flammschutzmittel Update: 01.12.2016 Verwertung/Entsorgung von EPS mit/ohne HBCD Empfehlungen

Mehr

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung. in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinien für Dämmstoffe aus Polyurethan-Hartschaum (PU-Hartschaum) zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband

Mehr

Richtiger Umgang mit Dämmstoffen bei der Entsorgung aus Sicht des Industrieverbandes Hartschaum e.v. (IVH)

Richtiger Umgang mit Dämmstoffen bei der Entsorgung aus Sicht des Industrieverbandes Hartschaum e.v. (IVH) Richtiger Umgang mit Dämmstoffen bei der Entsorgung aus Sicht des Industrieverbandes Hartschaum e.v. (IVH) Industrie- und Handelskammer Düsseldorf 14.12.2016 24.11.2016 1 EPS-Hersteller 14 EPS-Hersteller

Mehr

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Dämmsysteme Folientechnik Verpackungssysteme

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Dämmsysteme Folientechnik Verpackungssysteme GmbH & Co. KG Postfach 1 94131 Röhrnbach Kundenmitteilung Deching 3 94133 Röhrnbach Telefon: +49 (0)8582/809-346 Telefax: +49 (0)8582/979 707-39 Internet: www.bachl.de E-Mail: wolfgang.rieck @bachl.de

Mehr

Entsorgung von EPS-Abfällen

Entsorgung von EPS-Abfällen Entsorgung von EPS-Abfällen Aktueller Stand und weitere Entwicklungen BranchenForum 2016: Alles nur Fassade? 24.11.2016 24.11.2016 1 EPS-Hersteller 14 EPS-Hersteller m. 28 Werken sowie Rohstoffhersteller

Mehr

Gemeinsamer abfall- und immissionsschutzrechtlicher Erlass zur Getrennthaltung und Entsorgung von HBCD-haltigen Bauabfällen

Gemeinsamer abfall- und immissionsschutzrechtlicher Erlass zur Getrennthaltung und Entsorgung von HBCD-haltigen Bauabfällen MINISTERIUM FÜR UMWELT, KLIMA UND ENERGIEWIRTSCHAFT Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg Postfach 103439 70029 Stuttgart Regierungspräsidien: Freiburg Karlsruhe Stuttgart

Mehr

Halle, den 05. Jan. 2017

Halle, den 05. Jan. 2017 LANDESVERWALTUNGSAMT Referat Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz Halle, den 05. Jan. 2017 Einstufung und Entsorgungshinweise hinsichtlich Hexabromcyclododecan (HBCD) - haltiger Abfälle Umsetzung

Mehr

SACHSEN-ANHALT. Halle, den 01. Dez. 2016

SACHSEN-ANHALT. Halle, den 01. Dez. 2016 I'. SACHSEN-ANHALT LANDESVERWALTUNGSAMT Referat Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Bodenschutz Halle, den 01. Dez. 2016 Einstufung und Entsorgungshinweise hinsichtlich Hexabromcyclododecan (HBCD) - haltiger

Mehr

Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV)

Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV) Bundesrat Drucksache 752/16 09.12.16 Verordnungsantrag des Saarlandes Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV) A.

Mehr

Polyurethan-Hartschaum Dämmung hält stand auch wenn es brenzlig wird

Polyurethan-Hartschaum Dämmung hält stand auch wenn es brenzlig wird EnEV-online Medien-Service für Redaktionen Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin, Stuttgart Internet: http://medien.enev-online.de

Mehr

Entsorgung von EPS-Baustellenabfällen

Entsorgung von EPS-Baustellenabfällen Entsorgung von EPS-Baustellenabfällen Status quo und Perspektiven Ulrich Meier Fließestrichforum 2017 24. Oktober 2017 Dipl.-Ing. Ulrich Meier Entsorgung von EPS-Baustellenabfällen Fließestrichforum 2017

Mehr

Grundsätzliche Anmerkungen

Grundsätzliche Anmerkungen 18.05.2017 Industrieverband Hartschaum e.v. Tel: 0 62 21 / 77 60 71 info@agehda.de www.agehda.de Stellungnahme zum Referentenentwurf der Verordnung zur Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten

Mehr

Recycling von Dämmstoffen und Rückbau von WDVS. Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.v. München Lochhamer Schlag Gräfelfing

Recycling von Dämmstoffen und Rückbau von WDVS. Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.v. München Lochhamer Schlag Gräfelfing Recycling von Dämmstoffen und Rückbau von WDVS Typische Dämmstoffe Quelle: FIW München Dämmstoffmarkt in Deutschland (2012) Dämmstoffmarkt in Deutschland (2012) Kunststoffmarkt in Deutschland (2012) Abfallbilanz

Mehr

RECYCLING VON DÄMMSTOFFEN AUS EXPANDIERBAREM POLYSTYROL-HARTSCHAUM EPS

RECYCLING VON DÄMMSTOFFEN AUS EXPANDIERBAREM POLYSTYROL-HARTSCHAUM EPS RECYCLING VON DÄMMSTOFFEN AUS EXPANDIERBAREM POLYSTYROL-HARTSCHAUM EPS Guido Brohlburg Inhaber Brohlburg Dämmstoff- u. Recyclingwerke GmbH & Co KG, Andernach 28.05.2014 BROHLBURG DÄMMSTOFF- U. RECYCLINGWERKE

Mehr

2. Wie viel HBCD-haltiges Polystyrol fällt in Deutschland an?

2. Wie viel HBCD-haltiges Polystyrol fällt in Deutschland an? Q&A Antworten auf häufige Fragen Stand: 13. Oktober 2016 Entsorgung von HBCD-haltigem Polystyrol (Styropor) basierend auf einer Kundeninformation der EEW Energy from Waste GmbH 1. Was ist HBCD? HBCD steht

Mehr

FAQs zum Thema Entsorgung von EPS-Dämmplatten mit und ohne HBCD

FAQs zum Thema Entsorgung von EPS-Dämmplatten mit und ohne HBCD FAQs zum Thema Entsorgung von EPS-Dämmplatten mit und ohne HBCD Häufig gestellte Fragen zur Entsorgung/zum Recycling von EPS-Dämmplatten mit oder ohne HBCD 1. Weshalb gibt es neuerdings erhöhte Anforderungen

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT Gruppensicherheitsdatenblatt

SICHERHEITSDATENBLATT Gruppensicherheitsdatenblatt METZ EPS-Hartschaumzuschnitte Niedere Klinge 25 D-74376 Gemmrigheim Tel +49(0)7143-969098-0 Fax +49(0)7143-969098-99 info@metz-styropor.de www.metz-styropor.de SICHERHEITSDATENBLATT Gruppensicherheitsdatenblatt

Mehr

Gemeinsamer abfall- und immissionsschutzrechtlicher Erlass zur Getrennthaltung und Entsorgung von HBCD-haltigen Bauabfällen

Gemeinsamer abfall- und immissionsschutzrechtlicher Erlass zur Getrennthaltung und Entsorgung von HBCD-haltigen Bauabfällen MINISTERIUM FÜR UMWELT, KLIMA UND ENERGIEWIRTSCHAFT Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg Postfach 103439 70029 Stuttgart Regierungspräsidien: Freiburg Karlsruhe Stuttgart

Mehr

Hinweise zur Einstufung und Entsorgung von HBCD-haltigen Abfällen

Hinweise zur Einstufung und Entsorgung von HBCD-haltigen Abfällen Hinweise zur Einstufung und Entsorgung von HBCD-haltigen Abfällen Stand: 12.10.2016 Ab dem 30.09.2016 gilt die Verordnung (EU) 2016/460 zur Änderung der sogenannten POP-Verordnung. Danach unterliegen Abfälle,

Mehr

zur Eingruppierung des Flammschutzmittels HBCD als gefährlicher Abfall zum Brandschutz nach Bauordnungsrecht

zur Eingruppierung des Flammschutzmittels HBCD als gefährlicher Abfall zum Brandschutz nach Bauordnungsrecht Die Wohnungswirtschaft Deutschland GdW Information 152 Verwendung von Polystyrol als Dämmstoff - - zur Eingruppierung des Flammschutzmittels HBCD als gefährlicher Abfall zum Brandschutz nach Bauordnungsrecht

Mehr

Technische Information gemäß 1907/2006/EG, Artikel 32

Technische Information gemäß 1907/2006/EG, Artikel 32 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Relevante identifizierte Verwendung des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Keine

Mehr

Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Abfallverzeichnis- Verordnung

Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Abfallverzeichnis- Verordnung Bundesrat Drucksache 752/16 (Beschluss) 16.12.16 Verordnungsentwurf des Bundesrates Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Abfallverzeichnis- Verordnung A. Problem und Ziel Im Beschluss der Kommission

Mehr

Technische Information gemäß 1907/2006/EG, Artikel 32

Technische Information gemäß 1907/2006/EG, Artikel 32 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Relevante identifizierte Verwendung des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Keine

Mehr

Technische Information gemäß 1907/2006/EG, Artikel 32

Technische Information gemäß 1907/2006/EG, Artikel 32 Seite: 1/5 1 Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Relevante identifizierte Verwendung des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Keine

Mehr

Vollzugshinweise zur Abfalleinstufung von Abfällen mit Spiegeleinträgen nach AVV

Vollzugshinweise zur Abfalleinstufung von Abfällen mit Spiegeleinträgen nach AVV Vollzugshinweise zur Abfalleinstufung von Abfällen mit Spiegeleinträgen nach AVV SBB 14. April 2016 Wie praktisch vorgehen Dipl.-Ing. Ulf Berger SenStadtUm Berlin IX B 2 Beispiele /Änderungen 1 Vollzugshinweise

Mehr

ANHANG LCA-Ergebnisse der Kaschierungen Nachfolgend sind die Umweltwirkungen und Sachbilanzindikatoren der ROCKWOOL-Kaschierungen ausgewiesen. Diese dienen als Grundlage für die Berechnung von Umweltprofilen

Mehr

ANHANG LCA-Ergebnisse der Kaschierungen Nachfolgend sind die Umweltwirkungen und Sachbilanzindikatoren der ROCKWOOL-Kaschierungen ausgewiesen. Diese dienen als Grundlage für die Berechnung von Umweltprofilen

Mehr

QUALITÄT UND EFFIZIENZ

QUALITÄT UND EFFIZIENZ QUALITÄT UND EFFIZIENZ -Dämmstoffe im WDVS Produktqualität, Verlässlichkeit der Produkteigenschaften und das Zusammenwirken der Systemkomponenten spielen bei einem Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) die entscheidende

Mehr

STELLUNGNAHME 19/05/2017. Hintergrund

STELLUNGNAHME 19/05/2017. Hintergrund Stellungnahme zum Referentenentwurf einer Verordnung zur Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten organischen Schadstoffen und zur Änderung der Abfallverzeichnis-Verordnung (POP-Abfall-Überwachungs-VO)

Mehr

1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 2. Mögliche Gefahren. 3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen

1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 2. Mögliche Gefahren. 3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 277 Hersteller / Lieferant Auskunftgebender Bereich Notfallauskunft W. Neudorff GmbH KG An der

Mehr

Hitzeschutz mit Hochleistungsdämmung

Hitzeschutz mit Hochleistungsdämmung P R E S S E I N F O R M A T I O N 14. April 2014 Hitzeschutz mit Hochleistungsdämmung Expertentipps für einen kühlen Kopf in heißen Sommern Sonne satt und laue Abende im Freien: Fast jeder freut sich auf

Mehr

TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT

TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT SCHWENK Putztechnik GmbH & Co. KG, Hindenburgring 15, 89077 Ulm, Tel. 0731/9341-207, Fax 0731/9341-254 TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT (Expandierter Polystyrolhartschaum (EPS), flammhemmende Qualität) Datum

Mehr

HBCD-haltige Polystyrol-Dämmplatten - ein neuer gefährlicher Abfall

HBCD-haltige Polystyrol-Dämmplatten - ein neuer gefährlicher Abfall HBCD-haltige Polystyrol-Dämmplatten - ein neuer gefährlicher Abfall Informationsveranstaltung der SBB Ariane Blaschey Abteilung Abfallwirtschaft Prokuristin Großbeerenstr. 231 14480 Potsdam Tel. (0331)

Mehr

Wärmedämm-Verbundsysteme mit Styropor : NICHT ZUFÄLLIG DEUTSCHLANDS ERSTE WAHL FÜR DIE FASSADE.

Wärmedämm-Verbundsysteme mit Styropor : NICHT ZUFÄLLIG DEUTSCHLANDS ERSTE WAHL FÜR DIE FASSADE. Wärmedämm-Verbundsysteme mit Styropor : NICHT ZUFÄLLIG DEUTSCHLANDS ERSTE WAHL FÜR DIE FASSADE. AUF EINEN BLICK Styropor bietet im Vergleich mit anderen Dämmstoffen viele Vorteile. Dies gilt insbesondere

Mehr

1.2 Lieferformen Blöcke, Platten, Zuschnitte oder Formteile

1.2 Lieferformen Blöcke, Platten, Zuschnitte oder Formteile [ gemäß 91/155/EWG und TRGS 220] 1 von 5 1. Erzeugnis- und Firmenbezeichnung 1.1 Handelsname Expandierter -Hartschaum (EPS) nach DIN 18164 Teil 1 und 2 1.2 Lieferformen Blöcke, Platten, Zuschnitte oder

Mehr

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK

AUS FORSCHUNG UND TECHNIK Der Hochleistungs-Dämmstoff AUS FORSCHUNG UND TECHNIK 2005 NR. 5 Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis für feuerhemmende Steildachkonstruktionen mit einer Aufsparrendämmung aus Polyurethan-Hartschaum

Mehr

Deutscher Industrie- und Handelskammertag

Deutscher Industrie- und Handelskammertag 19.05.2017 Deutscher Industrie- und Handelskammertag 3 Stellungnahme zum BMUB-Referentenentwurf Verordnung zur Überwachung von nicht gefährlichen Abfällen mit persistenten organischen Schadstoffen und

Mehr

Merkblatt zur Abfallentsorgung bei Abbrucharbeiten

Merkblatt zur Abfallentsorgung bei Abbrucharbeiten Merkblatt zur Abfallentsorgung bei Abbrucharbeiten Stand: 13. Oktober 2017 1 Vorbemerkung Dieses Merkblatt richtet sich an Bauherrinnen und Bauherren sowie Unternehmerinnen und Unternehmer, die Wohngebäuden

Mehr

GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss. GEFUNDEN: 14 cm Sprühdämmung für Wände, Schrägen und Anbau. Sprühdämmung.

GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss. GEFUNDEN: 14 cm Sprühdämmung für Wände, Schrägen und Anbau. Sprühdämmung. GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss GEFUNDEN: 14 cm Sprühdämmung für Wände, Schrägen und Anbau GEMACHT: GELOHNT: In 2 ½ Tagen mit einer Fachkolonne für Hybriddämmtechnik: Sprühdämmung

Mehr

Mitverbrennung gefährlicher Abfälle in Hausmüllverbrennungsanlagen

Mitverbrennung gefährlicher Abfälle in Hausmüllverbrennungsanlagen Mitverbrennung gefährlicher Abfälle in Hausmüllverbrennungsanlagen SAM, 11. Fachtagung Abfallrecht Budenheim, 25. Juni 2015 Andreas Ellerkmann Präsident BDSAV Inhalt Vorstellung BDSAV Sonderabfallverbrennungsanlagen

Mehr

(Expandierter Polystyrolhartschaumschaum (EPS), flammhemmende Qualität)

(Expandierter Polystyrolhartschaumschaum (EPS), flammhemmende Qualität) IVH IVH Industrieverband Hartschaum e.v., Postfach 103006, 69020 Heidelberg, Tel. 06221/776071, Fax 775106 TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT (Expandierter Polystyrolhartschaumschaum (EPS), flammhemmende Qualität)

Mehr

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS)

Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Qualitätsrichtlinie für Dämmstoffe aus Polystyrol-Hartschaum zur Verwendung in Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) Herausgegeben von: Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. Industrieverband Hartschaum

Mehr

purenit purenit Innovativer Funktionswerkstoff durch Up-Cycling von Polyurethan-Reststoffen

purenit purenit Innovativer Funktionswerkstoff durch Up-Cycling von Polyurethan-Reststoffen Das Bild kann zurzeit nicht angezeigt werden. Innovativer Funktionswerkstoff durch Up-Cycling von Polyurethan-Reststoffen dipl.-ing. maximilian ernst architekt messe heim & handwerk 2013 beitrag zum messeforum

Mehr

Aktualisierte Ausgabe 13.04.2011

Aktualisierte Ausgabe 13.04.2011 (Expandierter Polystyrolhartschaumschaum (EPS), flammhemmende Qualität) Aktualisierte Ausgabe 13.04.2011 Datum der 1. Ausgabe: November 1998 Überarbeitung (Nummer, Datum) 05, 13.04.2011 Die Informationen

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 17.10.2012 Überarbeitet am: 30.05.2003 Seite 1/6 1. Stoff- und Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Angaben zum Produkt Handelsname: Hersteller: Lieferant: Auskunftgebender Bereich: Notfallauskunft:

Mehr

TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT

TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT TECHNISCHES INFORMATIONSBLATT Expandierter Polystyrolhartschaum (EPS, flammhemmende Qualität) Datum der 1. Ausgabe: November 1998 Überarbeitung (Nummer, Datum) 05, 13.04.2011 Die Informationen in diesem

Mehr

s mu1+ auf Anwendungen in Textilbeschichtungen für Möbelbezugsstoffe, Matratzen, Vorhänge, Wandverkleidungen und Heimtextilien.

s mu1+ auf Anwendungen in Textilbeschichtungen für Möbelbezugsstoffe, Matratzen, Vorhänge, Wandverkleidungen und Heimtextilien. STAATSI\ I N I STERI U I\4 Der Staatsminister SACHSISCHES STAATSMINISTERIUM Postfach 100510 0107ôDresden Präsidenten des Sächsischen Landtages Herrn Dr. Matthias Rößler Bern hard-von- Li ndena u-platz

Mehr

: Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol (EPS)

: Dämmplatten aus expandiertem Polystyrol (EPS) Freiwilliges Sicherheitstechnisches Merkblatt für Fassadendämmplatten für berufsmäßige Verwender Diese Produkte sind keine Gemische oder Stoffe nach REACH, sondern Artikel. Es besteht daher keine Verpflichtung

Mehr

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt Seite: 1/6 1. Stoff/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Styrodur* 3035 CS 1265x615x100mm Verwendung: Extrudierte Schaumstoffplatten für die Wärmedämmung im Bauwesen Firma: BASF SE

Mehr

Handelsname: Hersteller/Lieferant: afalin GmbH & Co. Tel.: 0201/ Adlerstr. 6 Fax: 0201/ Essen

Handelsname: Hersteller/Lieferant: afalin GmbH & Co. Tel.: 0201/ Adlerstr. 6 Fax: 0201/ Essen Druckdatum: überarbeitet am: 01.02.2006 Version-Nr.: 03 Seite 1 von 5 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Kehrspäne, Öl Handelsname: Hersteller/Lieferant: Tel.: 0201/1 77 66-0 Adlerstr. 6 Fax:

Mehr

Datum: 11. März D Wiesbaden, Mainzer Straße 80 Internet: Telefon:

Datum: 11. März D Wiesbaden, Mainzer Straße 80 Internet:  Telefon: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz HESS EN Hess. Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Geschäftszeichen (Bitte bei

Mehr

EPS im Flachdach Bewährter Dämmstoff im Wandel der Zeit

EPS im Flachdach Bewährter Dämmstoff im Wandel der Zeit EPS im Flachdach Bewährter Dämmstoff im Wandel der Zeit Ulrich Meier, GF Technik des IVH Westfälische Dachtage Eslohe, 9. März 2017 1 EPS im Flachdach Bewährter Dämmstoff im Wandel der Zeit Vorstellung

Mehr

DIE GROSSE FISCHER SCHAUM-OFFENSIVE. MARKENSCHÄUME ZUM VORTEILSPREIS SICHERN.

DIE GROSSE FISCHER SCHAUM-OFFENSIVE. MARKENSCHÄUME ZUM VORTEILSPREIS SICHERN. DIE GROSSE FISCHER -OFFENSIVE. MARKENSCHÄUME ZUM VORTEILSPREIS SICHERN. 500 ML SCHNELL-MONTAGE 750 M SCHNELL-MONTA Produktangaben PU S 500 SCHNELL-MONTAGE- PU S 1/500 B2 SCHNELL-MONTAGE- PU 500 PREMIUM

Mehr

Zeit für den richtigen Maßstab. LOBATHERM Wärmedämm- Verbund systeme mit Hochleistungsdämmplatten

Zeit für den richtigen Maßstab. LOBATHERM Wärmedämm- Verbund systeme mit Hochleistungsdämmplatten Zeit für den richtigen Maßstab LOBATHERM Wärmedämm- Verbund systeme mit Hochleistungsdämmplatten HD/G 026 Allgemein bauaufsichtlich WLG 026 zugelassenes S Sy stem Ein wichtiger Anspruch, welcher an Wärmedämm-

Mehr

1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens

1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Version: 14.12.09 Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Handelsname: Verwendungszweck: Hersteller/Lieferant: Notfallauskunft: Astratherm Steinwoll - Rohrschalen

Mehr

Hinweise zur Entsorgung von HBCDD-haltigen Dämmmaterialien in Bayern

Hinweise zur Entsorgung von HBCDD-haltigen Dämmmaterialien in Bayern Bayerisches Landesamt für Umwelt Hinweise zur Entsorgung von HBCDD-haltigen Dämmmaterialien in Bayern Die folgenden mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz abgestimmten Vollzugshinweise

Mehr

AUSLEGUNGSSACHE, JEDEM DASS SEINE

AUSLEGUNGSSACHE, JEDEM DASS SEINE AUSLEGUNGSSACHE, JEDEM DASS SEINE 2 9. 0 1. 2 0 1 6 1 1. B A U S A C H V E R S TÄ N D I G E N F O R U M IPROconsultGmbH Schnorrstraße70 01069 Dresden Fon: 0351. 46 51 217 Hartmut.Schulze@iproconsult.com

Mehr

Glaswolle-Dämmstoffe mit ECOSE Technology. Mehrfach ausgezeichnete Qualität.

Glaswolle-Dämmstoffe mit ECOSE Technology. Mehrfach ausgezeichnete Qualität. Glaswolle-Dämmstoffe mit ECOSE Technology. Mehrfach ausgezeichnete Qualität. Liebe auf den ersten Blick. Knauf Insulation Glaswolle-Dämmstoffe mit dem formaldehydfreien Bindemittel ECOSE Technology. Gelassen

Mehr

Ordnungsgemäße und umweltverträgliche Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus dem Straßenbau Dr. Volker Döring

Ordnungsgemäße und umweltverträgliche Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus dem Straßenbau Dr. Volker Döring Ordnungsgemäße und umweltverträgliche Entsorgung von gefährlichen Abfällen aus dem Straßenbau Dr. Volker Döring Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbh Großbeerenstraße 231, 14480 Potsdam Tel.

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZE nach DIN EN ISO/IEC 17065:2013

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZE nach DIN EN ISO/IEC 17065:2013 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-ZE-46-0-00 nach DIN EN ISO/IEC 7065:203 Gültigkeitsdauer: 22.07.206 bis 06.05.208 Ausstellungsdatum: 22.07.206 Urkundeninhaber: Forschungsinstitut

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG

EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß 91/155/EWG Seite: 1/5 überarbeitet am: 05.12.2000 1. Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung: Handelsname : Lieferant: Thermit ORCA FRITZ MINKE GMBH & CO KG Cecilienstr.

Mehr

Registrierung von Stoffen Gemeinsame Nutzung von Daten und Vermeidung unnötiger Versuche Informationen in der Lieferkette Nachgeschaltete Anwender

Registrierung von Stoffen Gemeinsame Nutzung von Daten und Vermeidung unnötiger Versuche Informationen in der Lieferkette Nachgeschaltete Anwender REACH-VERORDNUNG Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) Die REACH-Verordnung

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006. Produkt: Silicagel E Blau

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006. Produkt: Silicagel E Blau Version 01/2015 Teil 1 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Dry & Safe GmbH Bahnhofstrasse 16 CH-4702 Oensingen Produkt: Silicagel E Blau Angaben zum Lieferanten/Händler Tel. 0041 62 396

Mehr

Wo sind die Grenzen? 3. Mai IG Hochleistungs-Wärmedämmung. Hans Peter Sommer, Produktmanager Flachdach/Dämmung

Wo sind die Grenzen? 3. Mai IG Hochleistungs-Wärmedämmung. Hans Peter Sommer, Produktmanager Flachdach/Dämmung VIP Vakuumdämmung Was ist möglich? Wo sind die Grenzen? 3. Mai 2017-16. IG Hochleistungs-Wärmedämmung Hans Peter Sommer, Produktmanager Flachdach/Dämmung Themen 1. Geschichte: 1999 bis 2017 - VIP Anwendungen

Mehr

Kein Änderungsdienst! Version Überarbeitet am Druckdatum

Kein Änderungsdienst! Version Überarbeitet am Druckdatum 1. BEZEICHNUNG DES STOFFES BZW. DES GEMISCHES UND DES UNTERNEHMENS Produktinformation Handelsname : Hersteller/Lieferant : Schülke & Mayr GmbH Robert-Koch-Str. 2 22851 Norderstedt Deutschland Telefon:

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Produkt: Silicagel E Orange

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Produkt: Silicagel E Orange Version 01/2015 Teil 1 Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) 1907/2006 Produkt: Silicagel E Orange Angaben zum Lieferanten Dry & Safe GmbH Bahnhofstrasse 16 CH-4702 Oensingen Tel. 0041 62 396 48

Mehr

Möglichkeiten der Wiederverwertung von Bestandteilen des WDVS nach dessen Rückbau

Möglichkeiten der Wiederverwertung von Bestandteilen des WDVS nach dessen Rückbau Möglichkeiten der Wiederverwertung von Bestandteilen des WDVS nach dessen Rückbau Fachforum Dämmung Bauzentrum München 01.04.2014 1 Inhalt Neustrukturierung der technischen Arbeitskreise Kurzberichte aus

Mehr

Hinweise zur Einstufung und Einschlüsselung

Hinweise zur Einstufung und Einschlüsselung Bayerisches Landesamt für Umwelt Hinweise zur Einstufung und Einschlüsselung von Abfällen in Bayern 1 Änderung der Abfallverzeichnis-Verordnung Mit der Verordnung zur Umsetzung der novellierten abfallrechtlichen

Mehr

Einstufung und Entsorgung von POP-Abfällen

Einstufung und Entsorgung von POP-Abfällen Einstufung und Entsorgung von POP-Abfällen Foliensatz zur Informationsveranstaltung von RP Darmstadt + IHK Wiesbaden am 26. September 2017 Jan Cronjaeger Regierungspräsidium Darmstadt Abteilung IV Arbeitsschutz

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß 1907/2006/EG Sonax Xtreme Wax 1 full protect. Kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben.

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß 1907/2006/EG Sonax Xtreme Wax 1 full protect. Kann in Gewässern längerfristig schädliche Wirkungen haben. Seite: 1/5 1. Stoff/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Handelsnamen der Produkte Artikelnr. 216200 Angaben zum Verwendungszweck Autopflege Angaben zum Hersteller/Lieferanten * Sonax GmbH Münchener Straße

Mehr

Cembrit Transparent. Fassadenplatten aus durchgefärbtem Faserzement mit transparenter Farbbeschichtung

Cembrit Transparent. Fassadenplatten aus durchgefärbtem Faserzement mit transparenter Farbbeschichtung Cembrit Transparent Fassadenplatten aus durchgefärbtem Faserzement mit transparenter Farbbeschichtung 2 CEMBRIT TRANSPARENT CEMBRIT TRANSPARENT Cembrit, Faserzement ist unsere Stärke Praxisbewährtes Konzept

Mehr

Cembrit Solid. Fassadenplatten aus durchgefärbtem Faserzement mit deckender Farbbeschichtung

Cembrit Solid. Fassadenplatten aus durchgefärbtem Faserzement mit deckender Farbbeschichtung Cembrit Solid Fassadenplatten aus durchgefärbtem Faserzement mit deckender Farbbeschichtung 2 CEMBRIT SOLID CEMBRIT SOLID Cembrit, Faserzement ist unsere Stärke Das Geheimnis der beeindruckenden Widerstandsfähigkeit

Mehr

Abfallwirtschaftsplan Hessen 2015

Abfallwirtschaftsplan Hessen 2015 Edgar Freund Abfallwirtschaftsplan Hessen 2015 Siedlungsabfälle und Industrielle Abfälle Inhaltsübersicht 1. Zielsetzung Abfallwirtschaftsplan 2. Planungsgrundlagen 3. Siedlungsabfälle - Bilanz - Ziele

Mehr

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe. Eine Information der Steirischen Abfallwirtschaftsverbände

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe.  Eine Information der Steirischen Abfallwirtschaftsverbände Abfallwirtschaftsverband Weiz 8160 Weiz, Göttelsberg 290/1 Abfall ABC Der Umwelt zuliebe Eine Information der Steirischen Abfallwirtschaftsverbände www.awv.steiermark.at Inhaltsverzeichnis Seite 2 Seite

Mehr

1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG 2. MÖGLICHE GEFAHREN 3. ZUSAMMENSETZUNG/ANGABEN ZU BESTANDTEILEN. Hersteller / Lieferant

1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG 2. MÖGLICHE GEFAHREN 3. ZUSAMMENSETZUNG/ANGABEN ZU BESTANDTEILEN. Hersteller / Lieferant 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Handelsname Prod-Nr. 470, 471 Hersteller / Lieferant Auskunftgebender Bereich Notfallauskunft W. Neudorff GmbH KG An der Mühle 3, D-31860 Emmerthal Telefon

Mehr

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe. Eine Information des Abfallwirtschaftsverbandes Weiz und der Gemeinden des Bezirkes Weiz

Abfall ABC. Der Umwelt zuliebe.  Eine Information des Abfallwirtschaftsverbandes Weiz und der Gemeinden des Bezirkes Weiz Abfallwirtschaftsverband Weiz 8160 Weiz, Göttelsberg 290/1 Abfall ABC Der Umwelt zuliebe Eine Information des Abfallwirtschaftsverbandes Weiz und der Gemeinden des Bezirkes Weiz www.awv-weiz.at 1 Es wird

Mehr

Gewerbeabfälle. Zuverlässig und verantwortungsvoll entsorgen. m den Rest!

Gewerbeabfälle. Zuverlässig und verantwortungsvoll entsorgen. m den Rest! Gewerbeabfälle Zuverlässig und verantwortungsvoll entsorgen m den Rest! Alles auf einen Blick In privaten Haushalten fallen Tag für Tag große Mengen der verschiedensten Abfälle an. Die Abfälle aus dem

Mehr

SBB-Veranstaltung Entsorgung von HBCD-haltigen Polystyrolabfällen aus dem Baubereich

SBB-Veranstaltung Entsorgung von HBCD-haltigen Polystyrolabfällen aus dem Baubereich Sammelnachweise Erfahrungen aus Straßenkontrollen Aspekte POP-Abfall-Überwachungs- Verordnung SBB-Veranstaltung Entsorgung von HBCD-haltigen Polystyrolabfällen aus dem Baubereich Dipl.-Ing. Ulf Berger

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG, Artikel 31 SB 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. der Zubereitung und des Unternehmens Angaben zum Produkt: Handelsname: Verwendung des Stoffes/ der Zubereitung: Hersteller/Lieferant: Auskunftgebender Bereich: Notfallauskunft:

Mehr

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 26. Juli 2017 (OR. en)

Rat der Europäischen Union Brüssel, den 26. Juli 2017 (OR. en) Rat der Europäischen Union Brüssel, den 26. Juli 2017 (OR. en) 11526/17 ÜBERMITTLUNGSVERMERK Absender: Europäische Kommission Eingangsdatum: 24. Juli 2017 Empfänger: Nr. Komm.dok.: D050725/02 Betr.: Generalsekretariat

Mehr

VERORDNUNGEN. L 44/2 Amtsblatt der Europäischen Union

VERORDNUNGEN. L 44/2 Amtsblatt der Europäischen Union L 44/2 Amtsblatt der Europäischen Union 18.2.2011 VERORDNUNGEN VERORDNUNG (EU) Nr. 143/2011 DER KOMMISSION vom 17. Februar 2011 zur Änderung von Anhang XIV der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen

Mehr

Möglichkeiten der Regulierung von Nanomaterialemissionen aus Produkten

Möglichkeiten der Regulierung von Nanomaterialemissionen aus Produkten FachDialog Möglichkeiten der Regulierung von Nanomaterialemissionen aus Produkten Übersicht Emissionsminderung durch Kommunikation der Gefährlichkeit Emissionsminderung nach Risikobewertung Risikobewertung

Mehr

GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss

GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss GESUCHT: Perfekte, winddichte Dämmung für ein neues Dachgeschoss GEFUNDEN: 14 cm Sprühdämmung für Wände, Schrägen und Anbau GEMACHT: GELOHNT: In 2 ½ Tagen mit einer Fachkolonne für Hybriddämmtechnik: Sprühdämmung

Mehr

kpa z EPS Boden-Dämmplatte 035 DEO dm Bemessungswert λ = 0,035 W/(mK) Druckspannung σ 10% Paletteninhalt Stück m²/palette /m²

kpa z EPS Boden-Dämmplatte 035 DEO dm Bemessungswert λ = 0,035 W/(mK) Druckspannung σ 10% Paletteninhalt Stück m²/palette /m² EPS Boden-Dämmplatte **Elementgröße: 1.210 x 610 mm Deckfläche: 1.200 x 600 mm oberseitig 19 mm Holzspanplatte V100 E1-P3 EPS: umlaufend Nut- & Federverbindung Druckbelastbares bzw. bedingt druckbelastbares

Mehr

Zeit für den richtigen Maßstab. LOBATHERM Wärmedämm- Verbundsysteme mit Hochleistungsdämmplatten

Zeit für den richtigen Maßstab. LOBATHERM Wärmedämm- Verbundsysteme mit Hochleistungsdämmplatten Zeit für den richtigen Maßstab LOBATHERM Wärmedämm- Verbundsysteme mit Hochleistungsdämmplatten HD/G 026 + System-Prüfung + + WLG 026 + + Bestanden + geprüftes System nach ETAG 004 übertrifft die erhöhten

Mehr

1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 2. Mögliche Gefahren. 3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen

1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens. 2. Mögliche Gefahren. 3. Zusammensetzung/Angaben zu Bestandteilen 1. Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens Produktidentifikator Handelsname Prod-Nr. 577 Hersteller / Lieferant Auskunftgebender Bereich Notfallauskunft W. Neudorff GmbH KG An der

Mehr

FARBE, AUSBAU & FASSADE, FAF,

FARBE, AUSBAU & FASSADE, FAF, Informationen für IVH-Mitglieder Partner Interessierte aktuel Messeausgabe zur FAF Februar 2016 Neue Broschüren für die IVH-Image-Initiative Pünktlich zur Leitmesse der Maler und Stuckateure FARBE, AUSBAU

Mehr

Nachhaltige (H)FCKW Entsorgung am Bau

Nachhaltige (H)FCKW Entsorgung am Bau Nachhaltige (H)FCKW Entsorgung am Bau (H)FCKW-hältige Dämmstoffe in der Baurestmasse erkennen und richtig entsorgen Ich bin klima:aktiv. Was (H)FCKW, Klimaschutz und sanierung miteinander zu tun haben

Mehr

Sicherheitsinformationsblatt. Produkt: PUR/PIR PURENIT Erstellungsdatum: Version : C Revisionsdatum :

Sicherheitsinformationsblatt. Produkt: PUR/PIR PURENIT Erstellungsdatum: Version : C Revisionsdatum : Freiwilliges Sicherheitsinformationsblatt für Polyurethan Hartschaum für berufsmäßige Verwender Diese Produkte sind keine Gemische oder Stoffe nach REACH, sondern Artikel. Es besteht daher keine Verpflichtung

Mehr

Kompetenzzentrum Chemikalienrecht Vollzug Aufgaben

Kompetenzzentrum Chemikalienrecht Vollzug Aufgaben Regierung von Niederbayern Kompetenzzentrum Chemikalienrecht Vollzug Aufgaben Landshut, 18.01.2013 Regierung von Niederbayern Übersicht Chemikalienverbotsverordnung Import-/Export-Verordnung Quecksilberverordnung

Mehr

Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: gemäß Richtlinie 1907/2006/EG Seite: 1 von 5

Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: gemäß Richtlinie 1907/2006/EG Seite: 1 von 5 gemäß Richtlinie 1907/2006/EG Seite: 1 von 5 Sicherheitsdatenblatt 1. Stoff / Zubereitung- und Firmenbezeichnung Verwendung: EPS-Partikelschaum Formteile nach DIN EN 13163, 4102 Teil 1 und/oder DIN 55471

Mehr

Sicherheitsdatenblatt (91/155 EWG) Druckdatum Überarbeitet (D) Version 1.0 RelyX Temp E Basispaste

Sicherheitsdatenblatt (91/155 EWG) Druckdatum Überarbeitet (D) Version 1.0 RelyX Temp E Basispaste Druckdatum 05.11.2003 Überarbeitet 01.04.2003 (D) Version 1.0 1. Stoff/Zubereitungs und Firmenbezeichnung Handelsname Hersteller / Lieferant 3M ESPE AG D82229 Seefeld / Germany Telefon + 49 (0) 81527000,

Mehr

Sicherheitsdatenblatt FLEX

Sicherheitsdatenblatt FLEX Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (geändert durch Verordnung (EU) Nr. 453/2010) Erstellt am: 07.09.2015 Gültig ab: 10.09.2015 Version: 01 1. BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS

Mehr