Sorten + Preise 2016 RCM. RE-Center Muttenz AG. Bauschuttsortierwerk Wildensteinerstrasse Muttenz.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sorten + Preise 2016 RCM. RE-Center Muttenz AG. Bauschuttsortierwerk Wildensteinerstrasse Muttenz."

Transkript

1 Sorten + Preise Center MuttenzAG

2 Meyer-Spinnler AG Hardstrasse 54 Rothaustrasse 12 Obrechtstrasse 14 Disposition Kies / Sand Disposition Mulden Rapportwesen Baustoff-Labor Offertwesen Disposition / Offertwesen pneumatische Förderung Sekretariat Buchhaltung Telefon Fax Disposition Beton Alpavert AG Auhafenstrasse 129 Bestellung Dachsubstrat Re Büro / Annahme Entsorgung Betonwerk 1 Betonwerk 2 Kieswerk Öffnungszeiten Januar Mo Do Fr 07:30 12:00 07:30 12:00 13:00 16:45 13:00 16:30 März bis Oktober Mo Do Fr 06:45 12:00 06:45 12:00 13:00 17:00 13:00 16:30 Februar, November, Dezember Mo Do Fr 07:15 12:00 07:15 12:00 13:00 17:00 13:00 16:30

3 Entsorgung 1 Transportleistung Fr/Mulde Region 1 Fr/Mulde Region 2 Fr/Mulde Region 3 Mulden stellen Mulden 4m³ Mulden wechseln mit 2 Achser Welaki Deckelmulden 6m³ Mulden wechseln mit 2 Achser Welaki Mulden 7m³-10m³ Mulden wechseln mit 3 Achser Welaki Deckelmulden 10m³ Mulden wechseln mit 3 Achser Welaki Mulden 10 m³ - 40 m³ wechseln mit 4 Achser Hakenabroller Bemerkungen 3 Achser Welaki mit Kran Preis pro Stunde inkl. LSVA 4 Achser mit Kran und 6,00m Ladebrücke Arm mit 34.5m Ausladung bei 400kg Preis pro Stunde inkl. LSVA Die Ausführung der Transporte erfolgt durch Partnerfirmen der.

4 2 Entsorgung Mulden Typ Masse cm Länge Breite Höhe Abbildung Mini Mulde 1 m³ Standardmulde 4 m³ Standardmulde 7 m³ Sperrgutmulde 6 m³ Sperrgutmulde 10 m³ Deckelmulde 10 m³ Flachmulde 7 m³ Muldencontainer 23 m³ Hakengerät Mulden Typ Masse cm Länge Breite Höhe Abbildung Aushubcontainer 11 m³ Rollcontainer 20 m³ Rollcontainer 40 m³

5 Entsorgung 3 Muldendeklarationstabelle Material Aushub sauber Aushub verschmutzt (inert) Betonabbruch Mischabbruch sauber Mischabbruch verschmutzt (Inert) Gips sauber Dachziegel sauber Bausperrgut Ausbauasphalt 5000mg/kg PAK Holz sauber Klasse I und II Holz kontaminiert (Klasse III) Brennbare Abfälle Kunststoff Backstein Ziegel Beton Eternit Aushub Asphalt Platten/Keramik Gips Holz Holz kontaminiert Karton Kalksandstein Metall Mineralwolle Glas Steine Material nicht zugelassen Material für diese Fraktion zugelassen Material nur in Kleinstmengen zugelassen

6 4 Entsorgung Entsorgungstarife Bau- und Baunebengewerbe exklusiv MWSt. Kategorie 1 Aushub, Erdmaterial (grössere Mengen auf Anfrage), Deklarationspflicht Aushub rein gem. TVA, Art. 3, Abs. 7 t Kategorie 2 Abbruchmaterial (Ziegel, Belag, Beton, Backsteine, Strassenaufbruch mit Belag, Aushubmaterial mit Torf- und Humusanteilen, Ton, Zementwaren), Deklarationspflicht Mischabbruch ohne Fremdstoffe (ohne Gips) t Gips t Betonabbruch > 70/70/70 t Betonabbruch max. 70/70/70 t Ausbauasphalt mit bis zu 5'000 mg/kg PAK¹, 2 t Ausbauasphalt mit bis zu 20'000 mg/kg PAK¹, 2 m Ausbauasphalt mit über 20'000 mg/kg PAK¹, 2 m 3 auf Anfrage 2.21 PAK Test Spraydose Stk * gem. sep. Anforderungskatalog (z. B. ohne Gips, ohne Eternit, ohne Asbestzement) ¹ PAK Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe 2 Diese Preise sowie Grenzwerte, basieren auf Grundlage der zu Zeit gültigen TVA, eine Änderung 2016 ist zu erwarten. Kategorie 3 Sortierschutt Kategorie VeVa-Code Muldentyp Einheit Fr/Einheit Anlieferung lose t Kategorie 4 Sperrgut vorsortiert für Verbrennung 4.1 Mulden und lose t Kleinmulden 1m3 (bis max. 20 cm Überfüllung) Mulde Kleinmulden 2m3 (bis max. 20 cm Überfüllung) Mulde

7 Entsorgung 5 Kategorie 5 Holz Altholz Klasse 1 t Altholz Klasse 2-3 t Kategorie 6 Sortenreine Abfälle Flachglas / Verbundglas / Gitterglas t Altmetall / Schrott t 6.8 Karton (sauber) t Papier (sauber) t Tagespreis auf Anfrage 6.14 Wurzelstöcke t Grünschnitt lose t Reifen LKW mit Felgen Stk Reifen LKW ohne Felgen Stk Reifen PKW mit Felgen Stk Reifen PKW ohne Felgen Stk 9.00 Kategorie 7 Sortenreine, feste Abfälle die der VVS, VG oder einer anderen besonderen Verordnung unterliegen Autobatterien Stk gratis/sens² 7.2 Boiler Stk Elektronik Büro, Unterhaltung Stk gratis/sens² Eternit (wird nicht mehr angenommen!) Elektronik Haushalt, Spielwaren, Bau-, Garten-, und Hobbygeräte Stk Kühlschrank (nicht Industriekühler) Stk 7.11* Leuchtstoffröhren < 2 m Stk * Leuchtstoffröhren > 2 m Stk gratis/sens² Polyurethan (FCKW-haltig) kg Chemie, Farbreste (Kleinmengen) kg Bahnschwellen / Fenster / Altholz Klasse 4 t VeVA Begleitschein für kostenpflichtige Produkte inkl. Administration Stk Leuchtstoffröhren Spezial Stk Leuchtstofflampen andere Formen Stk gratis/sens² 7.55 Feuerlöscher Stk PUR-Schaum Spezial od t ² swico Recycling-Garantie und S.EN.S Bewilligter Empfängerbetrieb Kategorie 8 Folgende Materialien müssen bei einer speziell bewilligten Entsorgungsstelle abgegeben werden. Diese Materialien werden von der nicht angenommen: Ölhaltige Erde, Ölabscheider-Rückstände, Ölbinder, Salze, (Säuren, Basen, Bauchemikalien (nur in Kleinmengen), alle Flüssigkeiten und Schlacken. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für die Entsorgung von Sonderabfällen. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten unter: Telefon: Annahmebedingungen Alle angelieferten Materialien bzw. Abfälle werden vor und nach dem Abladen kontrolliert. Der Anlieferer haftet für alle durch das Abladen von nicht vertragskonformen Materialien entstehenden direkten und indirekten Kosten. Den Anweisungen des Kontroll-Personals ist Folge zu leisten.

8 6 Entsorgung Bei groben Verstössen gegen die Annahmebestimmungen ist das verpflichtet, das Amt für Umweltschutz und Energie Basel-Landschaft zu unterrichten. Auf dem Areal des darf kein Sonderabfall abgeladen werden. Preisänderungen vorbehalten (KVA, LSVA, MwSt., Taxen, Energiekosten usw.) Die übernimmt keine Haftung für Schäden an Fahrzeugen oder Transportbehältern, welche auf dem Betriebsareal entstehen. Zahlungsbedingungen Bei Rechnungsbeträgen unter 50 Fr. wird eine Gebühr von 15 Fr erhoben. Rechnungen sind zahlbar innerhalb 30 Tage rein netto, unzulässige Abzüge werden nachbelastet. Alle Preise verstehen sich ohne gesetzliche MwSt. Öffnungszeiten Januar März bis Oktober Februar, November Dezember Samstags Mo - Do 07:30-12:00 Uhr 13:00-16:45 Uhr Fr 07:30-12:00 Uhr 13:00-16:30 Uhr Mo - Do 06:45-12:00 Uhr 13:00-17:00 Uhr Fr 06:45-12:00 Uhr 13:00-16:30 Uhr Mo - Do 07:15-12:00 Uhr 13:00-17:00 Uhr Fr 07:15-12:00 Uhr 13:00-16:30 Uhr 09: Uhr

9 Abfälle 7 Entsorgungsübersicht Bausperrgut Brennbare Abfälle, Karton, Keramik, Überzüge, Metalle, Papier, Kunststoffe, Textilien, Verputz, Wand- und Bodenbeläge Holz, Glas, Beton, Backsteine, Gips, Schamottsteine, etc. -> Keine Sonderabfälle Mischabbruch sauber Mineralische Fraktionen wie Backstein, Kalksandstein, Beton, Unterlagsböden ohne Anhaftungen, Armierungseisen -> Kein Gips, Asphalt, Aushub, Eternit Mischabbruch verschmutzt 90% Mischabbruch mit mineralischen und organischen Verunreinigungen wie Kunststoffe, Holz, Gips, Karton, Papier, Glas, Mineralwolle -> Kein Eternit, keine kontaminierten Anteile Aushub verschmutzt (innert) 90% Aushub mit mineralischen Verunreinigungen wie Backstein, Kalksandstein, Beton, Unterlagsboden, Gips -> Keine organischen Anteile, kein Eternit, keine kontaminierten Anteile Aushub sauber Reiner Aushub inkl. natürlicher Steine -> Keine Fremdstoffe Gips sauber Reine Gipsabfälle wie Gipskartonplatten, Vollgips, Gipsfaserplatten, Gipsgrundputz, -> Keine Isolation, Plastikfolien, Kantenschutzfolien, kein Holz und keine andere Abfälle Betonabbruch Sauberer Betonabbruch, ohne jegliche Fremdanteile -> Keine Isolation, Plastikfolien, Kunststoff, Kantenschutzfolien, kein Holz und keine andere Abfälle Dachziegel sauber Ziegel sortenrein -> Ohne Aushub, ohne Fremdstoffe Holz sauber Klasse I bis III Unbehandeltes Holz, Verpackungsholz und andere Massivhölzer Holz kontaminiert Klasse IV Holz mit zu grossen Fremdanteilen wie Farben, Lacken, Schalölen, Zäune und sonstige druckimprägnierte Gartenhölzer

Mühle Transport AG Auenrainstrasse Neftenbach Mulden: Kipper / Silo: Fax:

Mühle Transport AG Auenrainstrasse Neftenbach Mulden: Kipper / Silo: Fax: Mühle Transport AG Auenrainstrasse 51 8413 Neftenbach / info@muehle-transporte.ch Normalmulde 4 m 3 / 6.5 m 3 4.0 m 3 Inhalt 6.5 m 3 Inhalt L: 3500 L: 4400 B: 1725 B: 2000 H: 950 H: 1050 Aufsatzmulde 10

Mehr

Minikranmulden und Big Bags 1m³

Minikranmulden und Big Bags 1m³ Preisliste 2016 Minikranmulden und Big Bags 1m³ Das liefern und holen der Minikranmulde und Big Bags erfolgt mit einem Lastwagenkran. Dies ermöglicht das stellen an schwer zugänglichen Orten wie Vorgärten,

Mehr

Amt für Natur und Umwelt Uffizi per la natira e l ambient Ufficio per la natura e l ambiente BW001. Über die Bewirtschaftung von Bauabfällen.

Amt für Natur und Umwelt Uffizi per la natira e l ambient Ufficio per la natura e l ambiente BW001. Über die Bewirtschaftung von Bauabfällen. Amt für Natur und Umwelt Uffizi per la natira e l ambient Ufficio per la natura e l ambiente BW001 Über die Bewirtschaftung von Bauabfällen Weisung 1 Übersicht 1 Übersicht 1 2 Zielsetzung 1 3 Rechtsgrundlagen

Mehr

Kirchweg 50 Vogelsangstrasse Nussbaumen 5412 Vogelsang. Kehrichtfahrzeug Daten kg Besatzung Fr. / Std. WELAKI Daten kg Besatzung Fr. / Std.

Kirchweg 50 Vogelsangstrasse Nussbaumen 5412 Vogelsang. Kehrichtfahrzeug Daten kg Besatzung Fr. / Std. WELAKI Daten kg Besatzung Fr. / Std. Preisliste 2016 Regieansätze Kehrichtfahrzeug Daten kg Besatzung Fr. / Std. Leergewicht 16700 Chauffeur 190.-- Nutzlast 9300 Belader 58.-- Gesamtgewicht 26000 WELAKI Daten kg Besatzung Fr. / Std. Leergewicht

Mehr

Hilfsmittel zur VeVA-Klassierung von Abfällen bei Bauabfallanlagen

Hilfsmittel zur VeVA-Klassierung von Abfällen bei Bauabfallanlagen Hilfsmittel zur VeVA-Klassierung von Abfällen bei Bauabfallanlagen Erstellt im Zusammenhang mit der - Abfallstatistik im Auftrag des ARV Aushub-, Rückbau- und Recyclingverband Schweiz Diese Anleitung soll

Mehr

Preise Mulden 2011 Transportkosten Preise in CHF exkl. MWSt

Preise Mulden 2011 Transportkosten Preise in CHF exkl. MWSt Preisliste 2011 Preise Mulden 2011 Transportkosten Zoneneinteilung: Zone 1: Berg - Gemeinden Kt. Zug Unter-, Oberägeri, Menzingen, Neuheim, Allenwinden Zone 2: übrige Gemeinden Kt. Zug Muldengrösse Zone

Mehr

Mulden & Container. Welakimulden. Alle Preise in CHF exkl. MWST / Stück

Mulden & Container. Welakimulden. Alle Preise in CHF exkl. MWST / Stück Mulden & Container Bezahlen Sie bequem bei Abholung Bar, mit EC, Visa, Mastercard, Postcard oder per Vorauszahlung Alle Preise in CHF exkl. MWST / Stück Welakimulden 1. Steller: 1-10 m 3 Mulden pau. 15.--

Mehr

Der richtige Ort für umweltgerechte Entsorgung.

Der richtige Ort für umweltgerechte Entsorgung. Der richtige Ort für umweltgerechte Entsorgung. Sie bringen oder wir holen. Für Abfall sind Sie bei uns an der ersten Adresse. Ob als Geschäfts- oder als Privatkunde. Bei der umweltschonenden Trennung

Mehr

urban mining Schliessung der Stoffkreisläufe mit Innovation

urban mining Schliessung der Stoffkreisläufe mit Innovation urban mining Schliessung der Stoffkreisläufe mit Innovation 6. Mai 2015 Patric Van der Haegen Unternehmungen Kurzvorstellung Unternehmungen 6. Mai 2015 Patric Van der Haegen Unternehmungen Kurzportrait

Mehr

Seminar AFU-KBK

Seminar AFU-KBK Seminar AFU-KBK 22.10.09 Bauabfälle Stand der Technik und Gesetzgebung Loïc Constantin (LC) und Pierre-Alain Loup (PAL) Amt für Umwelt 1 Inhalt 1. Hauptsächliche gesetzliche Bestimmungen (LC) 2. Generelles

Mehr

Unsere Umwelt-Dienstleistungen von A - Z

Unsere Umwelt-Dienstleistungen von A - Z Ronmatte 9 6030 Ebikon Telefon Telefax 041 445 12 12 041 445 12 13 www.duering.ch info@duering.ch Preise 2016 Unsere Umwelt-Dienstleistungen von A - Z Werk 2 Werk 6 Werk 4 Werk 3 Werk 5 Werk 1 Kontakt

Mehr

(5) Vorübergehende Unterbrechungen und Einschränkungen der Abfallabfuhr berühren die Gebührenpflicht nicht.

(5) Vorübergehende Unterbrechungen und Einschränkungen der Abfallabfuhr berühren die Gebührenpflicht nicht. Rechtlich nicht verbindliche konsolidierte Lesefassung Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Gelsenkirchen (Abfallentsorgungssatzung AES) vom 16.11.1993 zuletzt geändert durch

Mehr

Preisliste Prajo Transportunternehmer GmbH. A Himberg, Industriestraße 36. Tel.: +43 (2235) Fax: +43 (2235)

Preisliste Prajo Transportunternehmer GmbH. A Himberg, Industriestraße 36. Tel.: +43 (2235) Fax: +43 (2235) Prajo Transportunternehmer GmbH A - 2325 Himberg, Industriestraße 36 Tel.: +43 (2235) 866 68-11 Fax: +43 (2235) 866 68-14 E-Mail: transport@prajo.at Web: www.prajo.at Öffnungszeiten Montag - Donnerstag

Mehr

Preisliste 2016. Prajo-Böhm Recycling GmbH. A - 2325 Himberg, Industriestraße 36. Tel.: +43 (2235) 866 68-10. Fax: +43 (2235) 866 68-22

Preisliste 2016. Prajo-Böhm Recycling GmbH. A - 2325 Himberg, Industriestraße 36. Tel.: +43 (2235) 866 68-10. Fax: +43 (2235) 866 68-22 Prajo-Böhm Recycling GmbH A - 2325 Himberg, Industriestraße 36 el.: +43 (2235) 866 68-10 Fax: +43 (2235) 866 68-22 E-Mail: recycling@prajo.at Web: www.prajo.at Öffnungszeiten Büro: Mo-Do 07:00-16:30 Fr

Mehr

Abfallleitfaden der BTU Hartmeier Entsorgung GmbH u. Co. KG über die sachgemäße Abfall-Trennung

Abfallleitfaden der BTU Hartmeier Entsorgung GmbH u. Co. KG über die sachgemäße Abfall-Trennung Abfallleitfaden der BTU Hartmeier Entsorgung GmbH u. Co. KG über die sachgemäße Abfall-Trennung Die Abtsorgung hat sich durch Inkrafttreten Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes in den letzten Jahren

Mehr

Ihr Entsorgungsplaner

Ihr Entsorgungsplaner Ihr Entsorgungsplaner Ihre sichere Entsorgung durch unseren zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb. KULT Umweltsack Die einfache Art der Entsorgung für kleine Mengen. Der KULT-Umweltsack ist leicht zu transportieren

Mehr

Richtiges Anliefern von Abfällen

Richtiges Anliefern von Abfällen Richtiges Anliefern von Abfällen 2 Format und Zusammensetzung 3 Die Kehrichtheizkraftwerke (KHKW) der ZAV Zürcher Abfallverwertungs AG gewähr leisten eine sichere und saubere Entsorgung Ihrer Abfälle und

Mehr

Umsetzung der Recycling-Strategie Aargau Die gesetzlichen Vorgaben. 25. Februar 2015

Umsetzung der Recycling-Strategie Aargau Die gesetzlichen Vorgaben. 25. Februar 2015 DEPARTEMENT BAU, VOLKSWIRTSCHAFT VERKEHR UND UMWELT UND INNERES Umsetzung der Recycling-Strategie Aargau Die gesetzlichen Vorgaben 25. Februar 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen 2. Die Recycling-Strategie

Mehr

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton Abfallart Stahldosen Aluminium Alle Dosen, die ganz oder zum grösseren Teil als Stahlblech bestehen Sie sind magnetisch Alufolien, Aludosen, Aluformen, Getränkedosen Alu ist nicht magnetisch Aludosen,

Mehr

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt

Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Wertstoffhof Kindsbach Was wird angenommen - was wird nicht angenommen Bauschutt Absetzcontainer 1 Bauschutt, sortenrein, aufbereitbar Rein mineralische Stoffe: Beton Mauersteine Natursteine (jedoch keine

Mehr

Richtiges Anliefern von Abfällen

Richtiges Anliefern von Abfällen Richtiges Anliefern von Abfällen Die Kehrichtheizkraftwerke (KHKW) des ZAV Zürcher Abfallverwertungs-Verbundes gewährleisten eine sichere und saubere Entsorgung Ihrer Abfälle und eine sichere thermische

Mehr

Preisliste. Gültig ab 1. Januar 2014, ersetzt sämtliche vorangegangenen Preislisten

Preisliste. Gültig ab 1. Januar 2014, ersetzt sämtliche vorangegangenen Preislisten Preisliste Gültig ab 1. Januar 2014, ersetzt sämtliche vorangegangenen Preislisten Alle Preise zuzüglich 8.0 % Mehrwertsteuer Zahlungskonditionen: 30 Tage netto Mindestverrechnungsbetrag pro Rapport: 20.00

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. BAUREKA Baustoff-Recycling GmbH Dennhäuser Str. 118, DE Kassel

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. BAUREKA Baustoff-Recycling GmbH Dennhäuser Str. 118, DE Kassel ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort Erdwall Braunsberg, An der A 44, DE-34134 Kassel die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen

Mehr

Transporttarife für Mulden und Container inkl. LSVA 2. Stundenansätze Fahrzeuge inkl. LSVA 3. Stundenansätze bei Abbrüchen / Reparaturen 3

Transporttarife für Mulden und Container inkl. LSVA 2. Stundenansätze Fahrzeuge inkl. LSVA 3. Stundenansätze bei Abbrüchen / Reparaturen 3 ZINGG Industrieabfälle AG, Meggenhus, St. Gallerstrasse 60, 927 Tübach Preisliste 2016 Seite Transporttarife für Mulden und Container inkl. SVA 2 Stundenansätze Fahrzeuge inkl. SVA Stundenansätze bei Abbrüchen

Mehr

Preisliste Muldenservice 2016

Preisliste Muldenservice 2016 Preisliste Muldenservice 2016 Transporte ohne Deponiegebühren Transporttarife (CHF) Minimulde Sperrgut Standard 1.5 m 3 3 m 3 4 m 3 Sperrgut Abroll 7+10 m 3 10 m 3 Region I Dorf Schwarzenburg, Steinhaus,

Mehr

Preisliste 2013. Gültig ab 01.01.2013 Neue Telefon Nummer 071 414 33 33 / Fax 071 414 33 30. kompetent zuverlässig umweltorientiert

Preisliste 2013. Gültig ab 01.01.2013 Neue Telefon Nummer 071 414 33 33 / Fax 071 414 33 30. kompetent zuverlässig umweltorientiert Preisliste 2013 Gültig ab 01.01.2013 Neue Telefon Nummer 071 414 33 33 / Fax 071 414 33 30 kompetent zuverlässig umweltorientiert www.muldenzentrale-otg.ch Editorial 2 kompetent zuverlässig umweltorientiert

Mehr

Dahin damit / Recyclinghöfe

Dahin damit / Recyclinghöfe Dahin damit / Recyclinghöfe An den sechs Recyclinghöfen der EDG Entsorgung Dortmund GmbH werden Abfälle und Wertstoffe aus privaten Haushalten gesammelt. Diese Abfälle werden auf getrennten Wegen unterschiedlichen

Mehr

Entsorgung von Baumwurzeln. Entsorgung von Grünschnitt: Entsorgung von Erdaushub. In den Container:

Entsorgung von Baumwurzeln. Entsorgung von Grünschnitt: Entsorgung von Erdaushub. In den Container: Entsorgung von Baumwurzeln Baumstümpfe Schnittdurchmesser > 15 cm Baumwurzeln Schnittdurchmesser > 15 cm Baumschnitt Lackierte Hölzer Laub Sträucher Teerhaltiges Holz Entsorgung von Grünschnitt: Äste bis

Mehr

Preisliste 2014 Gültig ab 01.01.2014

Preisliste 2014 Gültig ab 01.01.2014 Preisliste 2014 Gültig ab 01.01.2014 Einfach und bequem entsorgen: Ab 13. Januar 2014 in der neuen Renergie-Zentrale oder durch unseren Muldenund Containerservice. kompetent zuverlässig umweltorientiert

Mehr

- Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung

- Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung - Anlage 1 - Arten von Straßenaufbruch zur Entsorgung 1. Ungebundener Straßenaufbruch Ungebundener Straßenaufbruch ist ein aus Oberbauschichten ohne Bindemittel (DIN 18315) stammendes Gemisch aus natürlichen

Mehr

Kies - Beton - Mörtel. Hubschmid AG Landstrasse Nesselnbach. Inhaltsverzeichnis

Kies - Beton - Mörtel. Hubschmid AG Landstrasse Nesselnbach.  Inhaltsverzeichnis Preisliste 2016 Kies - Beton - Mörtel Inhaltsverzeichnis Seite Dienstleistungen / Tel. Nr. - Oeffnungszeiten 2-3 PRESYN Mörtel 4 Kies- und Recycling-Material 5 Deponiegebühren 6 Allg. Verkaufs- und Lieferbdingungen

Mehr

Grundsätze der Bauabfallentsorgung

Grundsätze der Bauabfallentsorgung Grundsätze der Bauabfallentsorgung Förderung von Kreisläufen Vorsorgeprinzip Keine Problemverlagerung Wirtschaftliche Tragbarkeit René Sägesser Abteilung für Umwelt, Abfälle und Altlasten Gesetzliche Vorgaben

Mehr

Was darf in den Bauschuttcontainer?

Was darf in den Bauschuttcontainer? Bauschutt nicht recycelbar Was darf in den Bauschuttcontainer? - Baustoffe auf Gipsbasis - Gipskartonplatten - Leichtbaustoffe - Ytong (ohne Styroporanhaftung), Bims - Gipsputz - Gemische aus verwertbaren

Mehr

Gebäuderückbau aus Unternehmersicht

Gebäuderückbau aus Unternehmersicht Gebäuderückbau aus Unternehmersicht Themen Abbruch Früher Rückbau Heute Projektphasen in der Unternehmung Offert Abgebotsphase Arbeitsvorbereitung Ausführung Resümee 1 Abbruch Früher Unkontrollierter Abbruch

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

Betriebsordnung für den Wertstoffhof der Stadt Warendorf

Betriebsordnung für den Wertstoffhof der Stadt Warendorf Betriebsordnung für den Wertstoffhof der Stadt Warendorf Vorbemerkungen Die Stadt Warendorf ist gemäß 5 Abs. 6 Landesabfallgesetz NRW als öffentlichrechtlicher Entsorgungsträger im Sinne der 15 Abs. 1

Mehr

Baufachtagung 11. März 2016 Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA)

Baufachtagung 11. März 2016 Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA) Baufachtagung 11. März 2016 Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA) Stephan Coray TVA-Revision Worum geht es? Ziel der Totalrevision der Technischen Verordnung über Abfälle (TVA)

Mehr

ENTSORGUNG 2016 2016

ENTSORGUNG 2016 2016 ENTSORGUNG 2016 2016 Fehraltorf Allmendstrasse 49 Disposition Bauabfallannahmestelle SENS-Annahmestelle Uster, Kieswerk Winterthurerstrasse Uster, Deponie Haufländer Mulden und Abrollbehälter Annahmeverzeichnis

Mehr

PRAJO TRANS. Preisliste 2015. Sattelschleppertransport Muldenservice und Entsorgung Containerservice und Entsorgung. PRAJO Transportunternehmer GmbH

PRAJO TRANS. Preisliste 2015. Sattelschleppertransport Muldenservice und Entsorgung Containerservice und Entsorgung. PRAJO Transportunternehmer GmbH PRAJO Transportunternehmer GmbH PRAJO Transportunternehmer GmbH A-2325 Himberg, Industriestrasse 36 Tel.: +43 (2235) 866 68-11 Fax: +43 (2235) 866 68-14 email: transport@prajo.at https://www.prajo.at Öffnungszeiten

Mehr

Preisliste. Herzlich willkommen bei Ihrem Dienstleister für Ressourcenmanagement und Recycling

Preisliste. Herzlich willkommen bei Ihrem Dienstleister für Ressourcenmanagement und Recycling Preisliste 2013 Herzlich willkommen bei Ihrem Dienstleister für Ressourcenmanagement und Recycling Häusle GmbH Ihre Ansprechpartner für folgende Bereiche: Königswiesen Postfach 26 6890 Lustenau Österreich

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Bewusst leben. Verantwortungsvoll entsorgen.

Bewusst leben. Verantwortungsvoll entsorgen. Allgemeine Annahmebedingungen 2013 Bewusst leben. Verantwortungsvoll entsorgen. www.avag.ch Grundsatz Grundsätzlich gelten die Anlieferbedingungen bzw. Betriebsordnungen des jeweiligen AVAG-Betriebes wo

Mehr

Objektbeschreibung (nach ÖNORM B2251)

Objektbeschreibung (nach ÖNORM B2251) Objektbeschreibung (nach ÖNORM B2251) Vornutzung (z.b. Wohngebäude, Industrie, etc.) Kontaminationen bekannt oder vermutet Bruttorauminhalt Gebäudealter/Baujahr Keller EG OG Materialien des Objektes Tragende

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Abfallentsorgung auf Baustellen

Abfallentsorgung auf Baustellen Abfallentsorgung auf Baustellen 4. Auflage Dezember 2006 Entsorgungsverbund Westfalen GmbH Westring 10 59320 Ennigerloh Telefon 0 25 24. 93 07-45 www.ecowest.de Layout: Sandra Christmann Konzeption & Entwurf

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem für Ihre Abfälle

Mehr

Aktenvernichtung AVV 150 101 - Vernichtung sensibler Daten in Papierform

Aktenvernichtung AVV 150 101 - Vernichtung sensibler Daten in Papierform Aktenvernichtung AVV 150 101 - Vernichtung sensibler Daten in Papierform Asbest AVV 170 605* Verpackung in BIG BAG - Dacheindeckungen - Fassadenverkleidungen - Fußbodenplatten - Kitte - Lüftungskanäle

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG ZERTIFIKAT Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG Das Unternehmen erfüllt am Standort Recyclinghof Langes Feld, Dittershäuser Straße 40, D-34134 Kassel Königinhofstraße 79, D-34123 Kassel die Anforderungen

Mehr

BAUSCHUTT-ENTSORGUNG. Sammel- und Sortierplätze für Bauabfälle in Graubünden und Glarus

BAUSCHUTT-ENTSORGUNG. Sammel- und Sortierplätze für Bauabfälle in Graubünden und Glarus BAUSCHUTT-ENTSORGUNG Bauabfälle: Begriffe und Definitionen Bauschutt Ausbauasphalt (Aufbruch- und Fräsmaterial) Strassenaufbruch (Gemisch von Fundationsmaterial, Pflästerungen, Abschlüsse, Beton usw.)

Mehr

Herzlich Willkommen zum. Workshop Abfall, Entsorgung von Chemikalien an der Jardin Suisse Seminartagung zum Umgang mit Chemikalien

Herzlich Willkommen zum. Workshop Abfall, Entsorgung von Chemikalien an der Jardin Suisse Seminartagung zum Umgang mit Chemikalien Herzlich Willkommen zum Workshop Abfall, Entsorgung von Chemikalien an der Jardin Suisse Seminartagung zum Umgang mit Chemikalien Was sind Sonderabfälle Definition: Abfall / Sonderabfall USG Art. 7 Abfälle

Mehr

BENUTZUNGSORDNUNG. für die Häckselplätze. im Landkreis Ludwigsburg. - März 2012 INHALTSVERZEICHNIS: I. Häckselplatz-Benutzungsordnung

BENUTZUNGSORDNUNG. für die Häckselplätze. im Landkreis Ludwigsburg. - März 2012 INHALTSVERZEICHNIS: I. Häckselplatz-Benutzungsordnung 1 BENUTZUNGSORDNUNG INHALTSVERZEICHNIS: I. Häckselplatz-Benutzungsordnung für die Häckselplätze im Landkreis Ludwigsburg 1. Allgemeines 2. Geltungsbereich 3. Aufsicht 4. Benutzer 5. Annahmebedingungen

Mehr

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf

Reglement über die Infrastrukturund Leistungskosten Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Reglement über die Infrastrukturund Stadt Dübendorf Inhaltsverzeichnis Art. Zweck 4 Art. Infrastrukturkosten 4 Art. 3 4 Art. 4 Containerleerung 4 Art.

Mehr

Die Mulden-Nummer. Preisliste. Gültig ab

Die Mulden-Nummer. Preisliste. Gültig ab Die Mulden-Nummer 044 27 27 333 044 27 27 333 Preisliste 1 Gültig ab 1.5.2014 Inhalt Alle Preisangaben verstehen sich in Schweizer Franken, netto und exkl. MwSt. Die Wahl des Transportmittels ist ausschliesslich

Mehr

Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen

Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen Stand 10/2013 Sperrmüll A-B-C des Landkreises Reutlingen Ausschließlich der Grundstückseigentümer oder die Hausverwaltung können Sperrmüll auf Abruf schriftlich anfordern. Die gebührenfreie Abfuhr ist

Mehr

Was darf rein, was nicht? Die nachfolgende Liste mit allen Abfallarten zeigt, was unter welche Abfallart fällt.

Was darf rein, was nicht? Die nachfolgende Liste mit allen Abfallarten zeigt, was unter welche Abfallart fällt. Was darf rein, was nicht? Die nachfolgende Liste mit allen Abfallarten zeigt, was unter welche Abfallart fällt. - Altreifen - Bauschutt sortenrein - Bodenaushub - Baustellenmischabfall - Folie - Gewerbeabfälle

Mehr

UmweltProfi. Abfall-Trennfibel. Bild: Saubermacher

UmweltProfi. Abfall-Trennfibel. Bild: Saubermacher Abfall-Trennfibel Bild: Saubermacher 2 I Vorwort CEO Ulrich Paulmann Umweltschutz geht uns alle an! Die Umwelt schützen bedeutet auch sich damit zu beschäftigen, was mit dem Abfall, der auf Baustellen

Mehr

Gemischte Siedlungsabfälle Abfallschlüsselnummer 200301

Gemischte Siedlungsabfälle Abfallschlüsselnummer 200301 Gemischte Siedlungsabfälle Abfallschlüsselnummer 200301 Gemische aus Restabfällen (Essensreste, Papier, Pappen, Verpackungen, Hygieneartikel, Blumen, Bioabfälle, Textilien, Metalldosen, Straßenkehricht

Mehr

Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ)

Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ) Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ) Infoflyer für private Kunden Stand März 2011 AWZ HEPPENHEIM Offene Rotte-/Lagerhalle Achtung Unfallgefahr! Diesen Bereich bitte nicht betreten! 23 22 21 20 19

Mehr

Richtlinien Altholz Sorte A I

Richtlinien Altholz Sorte A I Altholz Sorte A I Unter der Altholzsorte A I versteht man naturbelassenes Holz, das nicht lackiert oder gestrichen wurde. Eine Behandlung mit Schädlings- oder Pilzbekämpfungsmitteln darf ebenfalls nicht

Mehr

Nachhaltige Bewirtschaftung von Wertstoffen und Abfällen

Nachhaltige Bewirtschaftung von Wertstoffen und Abfällen Themenkreis Begriffserklärung Abfall Der Recycling- und Entsorgungsmarkt Schweiz Professionelles Wirtschaften im Recycling- und Entsorgungsmarkt Übersicht der Wertstoff- und Abfallsortimente Die Ziele

Mehr

Merkblatt zur Verwertung und Entsorgung von. Baustellenabfällen. insbesondere von Mineralischem Abfällen (Bauschutt)

Merkblatt zur Verwertung und Entsorgung von. Baustellenabfällen. insbesondere von Mineralischem Abfällen (Bauschutt) Merkblatt zur Verwertung und Entsorgung von Baustellenabfällen insbesondere von Mineralischem Abfällen (Bauschutt) Die AWG Abfallwirtschaft Landkreis Calw GmbH unterscheidet mineralische Abfälle wie folgt:

Mehr

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen Abfallverordnung Der Vorstand des Gemeindeverbands Recycling Entsorgung Abwasser Luzern (REAL) gestützt auf Art. 4 Abs. lit. f der Statuten und auf die Art. Abs. lit. d, 4, 7, 9, 0, und 7 des Abfallreglements

Mehr

Dämmung und Abdichtung im Steil- und Flachdach. Betonziegel PLANUM. Preisliste 2013

Dämmung und Abdichtung im Steil- und Flachdach. Betonziegel PLANUM. Preisliste 2013 Dämmung und Abdichtung im Steil- und Flachdach Betonziegel PLANUM Preisliste 2013 Seite 4-7 8-11 12-19 20-21 22-23 24-26 26-29 30-35 36-39 40-45 46-49 50-53 54-57 58-63 64-75 76-95 96-97 98-99 101 102

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Gültig ab Mulden-/ Container-Service... bequem Entsorgen.

Gültig ab Mulden-/ Container-Service... bequem Entsorgen. www.muldenzentrale-otg.ch Gültig ab 01.01. 2015 Preisliste 2015 Mulden-/ Container-Service Recycling & Entsorgung Transporte... bequem Entsorgen. TRANSPORT ENTSORGUNG RECYCLING Editorial kompetent zuverlässig

Mehr

Abfallverordnung 12. Mai 2011

Abfallverordnung 12. Mai 2011 Abfallverordnung 12. Mai 2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. GEBÜHREN Art. 1 Mehrwertsteuer 2 Art. 2 Grundgebühr 2 Art. 3 Sackgebühr 2 Art. 4 Gebühr für Gewerbecontainer 3 Art. 5 Verdichteter Abfall 3 Art.

Mehr

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung

Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Entsorgung Punkt DE GmbH Rosenfelder Straße 15-16 10315 Berlin Mein Containerauftrag / Bestellung / Auftragsbestätigung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bestätige ich, dass ich einen Container zu

Mehr

S. 2 / 9. Inhaltsverzeichnis

S. 2 / 9. Inhaltsverzeichnis Abfallreglement S. 2 / 9 Inhaltsverzeichnis ALLGEMEINES... 3 Art. 1 Zweck... 3 Art. 2 Begriffe... 3 ABFALL UND ABFALLENTSORGUNG... 3 Allgemeines... 3 Art. 3 Wegwerf- und Ablagerungsverbot... 3 Art. 4 Verbrennen...

Mehr

Anlieferungs- und Benutzungsordnung des Recyclingplatzes

Anlieferungs- und Benutzungsordnung des Recyclingplatzes Anlieferungs- und Benutzungsordnung des Recyclingplatzes 1. Anlieferungsvorschriften 1.1 Der Anlieferer hat sich im Betriebsbüro zur Aufnahme von Materialart und Erzeuger bzw. Herkunft zu melden. 1.2 Auf

Mehr

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht GEMEINDE 5708 BIRRWIL Tel. 062 765 06 60 / Fax. 062 765 06 69 gemeindeverwaltung@birrwil.ch Hanspeter Wyss: 079 422 99 76 Dieter Frey: 079 508 17 39 Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht KEHRICHTABFUHR Die

Mehr

ÖFFNUNGSZEITEN 3 LAGEPLAN 3 ADRESSE / ANSPRECHPARTNER 4 TRANSPORTE 5 MATERIALBEZUG 6 MATERIALANNAHME 7 TRANSPORTKOSTEN KIES UND RECYCLINGMATERIAL 8

ÖFFNUNGSZEITEN 3 LAGEPLAN 3 ADRESSE / ANSPRECHPARTNER 4 TRANSPORTE 5 MATERIALBEZUG 6 MATERIALANNAHME 7 TRANSPORTKOSTEN KIES UND RECYCLINGMATERIAL 8 INHALTSVERZEICHNIS ÖFFNUNGSZEITEN 3 LAGEPLAN 3 ADRESSE / ANSPRECHPARTNER 4 TRANSPORTE 5 MATERIALBEZUG 6 MATERIALANNAHME 7 TRANSPORTKOSTEN KIES UND RECYCLINGMATERIAL 8 ANWENDUNG RC- KIESSAND 9 BAUSCHUTT

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung für den Wertstoff- und Entsorgungshof der Kreisstadt St. Wendel vom

Benutzungs- und Entgeltordnung für den Wertstoff- und Entsorgungshof der Kreisstadt St. Wendel vom Benutzungs- und Entgeltordnung für den Wertstoff- und Entsorgungshof der Kreisstadt St. Wendel vom 20.12.2005 1 Allgemeines (1) In Verfolgung seiner abfallwirtschaftlichen Zielsetzungen betreibt der Abfallentsorgungsbetrieb

Mehr

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA. Recycling-Baustoffe im Strassenbau

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA. Recycling-Baustoffe im Strassenbau Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Recycling-Baustoffe im Strassenbau Hans-Peter Beyeler Cham, 17. November 2014 Themen Vorschriften BAFU Vorgaben VSS Vorgaben

Mehr

01.06.2014. Foto: Harald Heinritz/abfallbild.de. Landkreis Neustadt a.d.aisch Bad Windsheim. Abfälle am Bau. www.kreis-nea.de

01.06.2014. Foto: Harald Heinritz/abfallbild.de. Landkreis Neustadt a.d.aisch Bad Windsheim. Abfälle am Bau. www.kreis-nea.de 01.06.2014 1 Landkreis Neustadt a.d.aisch Bad Windsheim Foto: Harald Heinritz/abfallbild.de Abfälle am Bau www.kreis-nea.de 2 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wo gehobelt wird, da fallen Späne gerade

Mehr

GfBU-Zert Zertifizierungsstelle für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme GmbH

GfBU-Zert Zertifizierungsstelle für Umwelt- und Qualitätsmanagementsysteme GmbH Anlage zum Zertifikat RS4.3-64111/GfBU-61 Stand 25.01.2012 Zertifizierte Tätigkeit: Behandeln, Verwerten ABG Ostmecklenburgisch Vorpommersche Abfallbehandlungs- und entsorgungsgesellschaft mbh am Standort:

Mehr

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg

Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg GmbH & Co. KG Heddesheimer Str. 15 68526 Ladenburg Überwachungszertifikat-Nr.: 10528 GmbH & Co. KG Bonn, 20. Januar 2016 Gültig bis: 06. Juni 2017 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Ralf Thran Seite 1 von 12 Gültig bis: 06. Juni 2017 Auf der Grundlage

Mehr

ASZ (Altstoffsammelzentrum) im Betriebsgebiet in Hittisau, Basen Nr. 596

ASZ (Altstoffsammelzentrum) im Betriebsgebiet in Hittisau, Basen Nr. 596 ASZ (Altstoffsammelzentrum) im Betriebsgebiet in Hittisau, Basen Nr. 596 Die gemeindeübergreifende Lösung für Altstoffe und Abfälle! Seite 1 Altstoffsammelzentrum (ASZ) in Hittisau, Basen Nr. 596 das bedeutet

Mehr

3 Gebührenarten, Gebührenmaßstab, Gebührensatz

3 Gebührenarten, Gebührenmaßstab, Gebührensatz 3 Gebührenarten, Gebührenmaßstab, Gebührensatz (1) Basisgebühr Die Basisgebühr wird für jeden Haushalt, jeden Gewerbebetrieb und jedes vorübergehend genutzte Objekt eines anschlusspflichtigen Grundstücks

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Gebührensatzung. für die Benutzung des Wertstoffhofes der Stadt Soest vom Präambel

Gebührensatzung. für die Benutzung des Wertstoffhofes der Stadt Soest vom Präambel Kommunale Betriebe Soest AöR Der Vorstand Gebührensatzung für die Benutzung des Wertstoffhofes der Stadt Soest vom 16.12.1999 - Bereinigte Fassung - Präambel Aufgrund 9 des Abfallgesetzes für das Land

Mehr

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH Inhaltsverzeichnis A EINLEITUNG Art. Zweck Art. Definition der Abfallarten B KEHRICHT UND SPERRGUT Art. Kehrichtabfuhr Art. Behältnisse für Kehricht Art. Sperrgutabfuhr

Mehr

1. Einleitung, Vorgehen 1. 2. Siedlungsabfälle 2. 3. Abfallbehandlungsanlagen 5

1. Einleitung, Vorgehen 1. 2. Siedlungsabfälle 2. 3. Abfallbehandlungsanlagen 5 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung, Vorgehen 1 2. Siedlungsabfälle 2 2.1 Kehricht, Sperrgut und Separatsammlungen (öffentliche Abfallentsorgung der Gemeinden) 2 2.2 Sonderabfälle aus Haushalten (Sammelstellen

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016 Herzlichen Dank für die umweltgerechte Abfallentsorgung! Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Leimbach: www.leimbach-ag.ch Leimbach, Dezember 2015 Wissenswertes über die

Mehr

MAD Recycling GmbH Betrieb Krostitz Hilchenbacher Straße Krostitz

MAD Recycling GmbH Betrieb Krostitz Hilchenbacher Straße Krostitz Überwachungszertifikat-Nr.: 10371 Betrieb Krostitz Gültig bis: 28. Juli 2017 Bonn, 14. April 2016 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Geogr. Joachim Müller Müller & Zumschlinge GbR Seite 1 von 8 Gültig

Mehr

G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G

G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G G E B Ü H R E N S A T Z U N G Z U R A B F A L L E N T S O R G U N G S S A T Z U N G d e s L a n d k r e i s e s W a l d e c k - F r a n k e n b e r g vom 04.11.2013, in der Fassung gem. 1. Änderung vom

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH Sestewitzer Str. 6, DE Großpösna

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH Sestewitzer Str. 6, DE Großpösna ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

ZER.QMS ZERTIFIKAT. Die ZER-QMS bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen

ZER.QMS ZERTIFIKAT. Die ZER-QMS bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen ZER.QMS ZERTIFIKAT Die ZER-QMS bescheinigt hiermit, dass das Unternehmen MEG-Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbh Pilgerstr. 25 45473 Mülheim a. d. R. einen Überwachungsvertrag, Nr. 336/1275/Efb abgeschlossen

Mehr

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog

Anlage 1 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Anlage 1 zur Satzung über die Abtsorgung in der Stadt Wegberg ( 3 Abs. 1 Ziffer 1) Abfallpositivkatalog Abfallschlüssel 02 02 01 02 01 03 02 01 04 02 01 07 02 03 02 03 04 02 05 02 05 01 02 06 02 06 01

Mehr

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen.

Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Wertstoffhof oder Sperrmüllservice. Sie kommen zu uns oder wir zu Ihnen. Einfach hin und sofort weg: selbst entsorgen im Wertstoffhof. Wertstoffhöfe in Ihrer Nähe. Alles muss raus, und das am liebsten

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Wacker Chemie AG. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Wacker Chemie AG. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort Salzbergwerk Stetten, -Stetten die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten

Mehr

Mit Innovation zur Schliessung des Stoffkreislaufes

Mit Innovation zur Schliessung des Stoffkreislaufes Strength. Performance. Passion. Mit Innovation zur Schliessung des Stoffkreislaufes Peter M. Kunz Eberhard Bau AG, Kloten 20. Holcim Betontagung - 27. August 2014 Schliessen des Stoffkreislaufs 2 Kies

Mehr

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH

ZERTIFIKAT. Entsorgungsfachbetrieb. Entsorgungsfachbetrieb gemäß 56 und 57 KrWG. Parentin GmbH. gemäß 56 und 57 KrWG. TÜV SÜD Umweltgutachter GmbH ZERTIFIKAT Das Unternehmen erfüllt am Standort die Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 für die genannten abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten (Einzelheiten siehe Anlage

Mehr

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Das Abfall-ABC für Gewerbeabfälle wurde von der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbh (AVL mbh) und dem Landratsamt Ludwigsburg ausgearbeitet. Es dient

Mehr

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg Abfallkalender 2016 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Die neue Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA) kurz Abfallverordnung

Die neue Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA) kurz Abfallverordnung Die neue Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen (VVEA) kurz Abfallverordnung Martin Moser Amt für Umwelt Kanton SO Folie 1 Inhalt 1. Von der TVA zur VVEA, Übersicht der wichtigsten

Mehr