OPTIFLUX 1000 Quick Start

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OPTIFLUX 1000 Quick Start"

Transkript

1 OPTIFLUX 1000 Quick Start Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät in Sandwich-Ausführung Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE

2 INHALT OPTIFLUX Sicherheitshinweise 3 2 Installation Lieferumfang Typenschilder Lagerung Transport Bestimmungsgemäße Verwendung Einbaubedingungen Ein- und Auslaufstrecke Einbaulage Flanschversatz T-Stück Schwingungen Magnetfeld Krümmer Freier Auslauf Regelventil Entlüftung Pumpe Temperaturen Anzugsmomente und Drücke Elektrische Anschlüsse Sicherheitshinweise Erdung Virtuelle Referenz für IFC 300 (Ausführung C, W und F) Technische Daten Abmessungen und Gewichte

3 OPTIFLUX 1000 SICHERHEITSHINWEISE 1 Sicherheitszeichen und verwendete Symbole GEFAHR! Dieser Hinweis beschreibt die unmittelbare Gefahr beim Umgang mit Elektrizität. GEFAHR! Diesen Warnungen ist ausnahmslos zu entsprechen. Selbst eine teilweise Nichtbeachtung dieser Warnung kann zu schweren Gesundheitsschäden bis hin zum Tode führen. Zudem besteht die Gefahr schwerer Schäden am Gerät oder Teilen der Betreiberanlage. WARNUNG! Durch die auch nur teilweise Nichtbeachtung dieses Sicherheitshinweises besteht die Gefahr schwerer gesundheitlicher Schäden. Zudem besteht die Gefahr von Schäden am Gerät oder Teilen der Betreiberanlage. VORSICHT! Durch die Missachtung dieser Hinweise können Schäden am Gerät oder Teilen der Betreiberanlage entstehen. INFORMATION! Diese Hinweise beschreiben wichtige Informationen für den Umgang mit dem Gerät. HANDHABUNG Dieses Symbol deutet auf alle Handhabungshinweise, die vom Bediener in der angegebenen Reihenfolge ausgeführt werden müssen. i KONSEQUENZ Dieses Symbol verweist auf alle wichtigen Konsequenzen aus den vorangegangenen Aktionen. Sicherheitshinweise für den Betreiber VORSICHT! Einbau, Montage, Inbetriebnahme und Wartung darf nur von entsprechend geschultem Personal vorgenommen werden. Die regionalen Arbeitsschutz- und Sicherheitsvorschriften sind unbedingt einzuhalten. RECHTLICHER HINWEIS! Die Verantwortung hinsichtlich Eignung und bestimmungsgemäßer Verwendung dieses Geräts liegt allein beim Anwender. Der Lieferant übernimmt keinerlei Haftung bei unsachgemäßer Verwendung durch den Kunden. Unsachgemäße Installation und Betrieb können zum Verlust der Garantie führen. Darüber hinaus gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" auf der Rückseite der Rechnung, die die Grundlage für den Kaufvertrag bilden. INFORMATION! Weitergehende Informationen finden Sie auf der mitgelieferten CD-ROM im Handbuch, dem Datenblatt, Sonderhandbüchern, Zertifikaten und auf der Internetseite des Herstellers. Wenn Sie das Gerät an den Hersteller oder Lieferanten zurücksenden müssen, füllen Sie das auf der CD-ROM enthaltene Formular aus und legen es dem Gerät bei. Ohne dieses vollständig ausgefüllte Formblatt ist eine Reparatur oder Prüfung beim Hersteller leider nicht möglich. 3

4 2 INSTALLATION OPTIFLUX Lieferumfang 1 Getrennte Ausführung 2 Kompakte Ausführung mit IFC 300 Messumformer 3 Kompakte Ausführung mit IFC 100 (0 ) Messumformer 4 Kompakte Ausführung mit IFC 100 (45 ) Messumformer Abbildung 2-1: Lieferumfang 1 Bestelltes Durchflussmessgerät 2 Produktdokumentation 3 Kalibrierzertifikat 4 CD-ROM mit Produktdokumentation 5 Erdungsringe (optional) 6 Signalleitung (nur für getrennte Ausführungen) 4

5 OPTIFLUX 1000 INSTALLATION Typenschilder 2.3 Lagerung INFORMATION! Prüfen Sie anhand der Typenschilder, ob das gelieferte Gerät Ihrer Bestellung entspricht. Prüfen Sie, ob auf dem Typenschild die korrekte Versorgungsspannung angegeben ist. Messgerät trocken und staubfrei lagern. Vermeiden Sie direkte dauerhafte Sonneneinstrahlung. Lagern Sie das Messgerät in seiner Originalverpackung. 2.4 Transport Abbildung 2-2: Transport 5

6 2 INSTALLATION OPTIFLUX Bestimmungsgemäße Verwendung Das OPTIFLUX 1000 Durchflussmessgerät misst den Volumendurchfluss von elektrisch leitenden Flüssigkeiten, Säuren, alkalischen Lösungen, Pasten und Schlämmen auch mit sehr hohem Feststoffgehalt. 2.6 Einbaubedingungen Ein- und Auslaufstrecke Einbaulage Abbildung 2-3: Empfohlene Ein- und Auslaufstrecke 1 5 DN 2 2 DN Abbildung 2-4: Einbaulage 6

7 OPTIFLUX 1000 INSTALLATION Flanschversatz VORSICHT! Max. zulässiger Versatz der Flanschflächen: L max - L min 0,5mm / 0,02" T-Stück Abbildung 2-5: Flanschversatz 1 L max 2 L min Abbildung 2-6: Abstand nach T-Stücken 1 10 DN Schwingungen Abbildung 2-7: Schwingungen vermeiden 7

8 2 INSTALLATION OPTIFLUX Magnetfeld Krümmer Abbildung 2-8: Magnetfelder vermeiden Abbildung 2-9: Installation in Krümmerrohren Abbildung 2-10: Installation in Krümmerrohren 8

9 OPTIFLUX 1000 INSTALLATION Freier Auslauf Regelventil Abbildung 2-11: Installation vor einem freien Auslauf Entlüftung Abbildung 2-12: Installation vor einem Regelventil Abbildung 2-13: Entlüftung 1 5 m 2 Entlüftungspunkt 9

10 2 INSTALLATION OPTIFLUX Pumpe Abbildung 2-14: Installation nach einer Pumpe Temperaturen VORSICHT! Schützen Sie das Gerät vor direkter Sonneneinstrahlung. Temperaturbereich Prozess [ C] Umgebung [ C] Prozess [ F] Umgebung [ F] 2.7 Anzugsmomente und Drücke min. max. min. max. min. max. min. max. Getrennter Durchfluss Messwertaufnehmer Kompakt + IFC 300 C Kompakt + IFC 100 C Abbildung 2-15: Festziehen der Bolzen Festziehen der Bolzen 1 Schritt 1: ca. 50% des in der Tabelle angegebenen max. Drehmoments. 2 Schritt 2: ca. 80% des in der Tabelle angegebenen max. Drehmoments. 3 Schritt 3: 100% des in der Tabelle angegebenen max. Drehmoments. 10

11 OPTIFLUX 1000 INSTALLATION 2 EN ASME B 16.5 Max. Anzugsmoment [Nm] DN10 1/2" PN 16/ DN15 1/2" PN 16/ DN25 1" PN 16/ DN40 1 1/2" PN 16/ DN50 2" PN 16/ DN80 3" PN 16/ DN100 4" PN 16/ DN150 6" PN 16/ Nennweite Rohrflansche Druckstufe [bar] Flanschgröße Druckstufe Nennweite Rohrflansche Druckstufe [psig] Flanschgröße Druckstufe Max. Anzugsmoment [Nm] 1/10...3/8" 1/2" 150/300 lb /2" 1/2" 150/300 lb " 1" 150/300 lb /2" 1 1/2" 150/300 lb " 2" 150/300 lb " 3" 150 lb " 3" 300 lb " 4" 150/300 lb " 6" 150 lb " 6" 300 lb

12 3 ELEKTRISCHE ANSCHLÜSSE OPTIFLUX Sicherheitshinweise 3.2 Erdung WARNUNG! Die örtlich geltenden Gesundheits- und Arbeitsschutzvorschriften müssen ausnahmslos eingehalten werden. Sämtliche Arbeiten am elektrischen Teil des Messgeräts dürfen nur von entsprechend ausgebildeten Fachkräften ausgeführt werden. INFORMATION! Prüfen Sie anhand der Typenschilder, ob das gelieferte Gerät Ihrer Bestellung entspricht. Prüfen Sie, ob auf dem Typenschild die korrekte Versorgungsspannung angegeben ist. GEFAHR! Das Gerät muss vorschriftsmäßig geerdet sein, um das Bedienpersonal vor elektrischem Schlag zu schützen. Abbildung 3-1: Erdung 1 Metallrohrleitungen, nicht innenbeschichtet. Erdung ohne Erdungsringe! 2 Innenbeschichtete Metallrohrleitungen und nichtleitende Rohrleitungen. Erdung mit Erdungsringen! Abbildung 3-2: Erdungsring Nummer 1 Erdungsring Nummer 1 (optional für DN ): 3 mm / 0,1" dick (Tantal: 0,5 mm / 0,1") 12

13 OPTIFLUX 1000 ELEKTRISCHE ANSCHLÜSSE Virtuelle Referenz für IFC 300 (Ausführung C, W und F) Abbildung 3-3: Virtuelle Referenz Möglich wenn: DN10 Elektrische Leitfähigkeit 200 µs/cm Elektrodenkabel max. 50m. 13

14 4 TECHNISCHE DATEN OPTIFLUX Abmessungen und Gewichte Getrennte Ausführung a = 77 mm / 3,1" b = 139 mm / 5,5" 1 c = 106 mm / 4,2" Gesamthöhe = H + a Kompakt-Ausführung mit IFC 300 a = 155 mm / 6,1" b = 230 mm / 9,1" 1 c = 260 mm / 10,2" Gesamthöhe = H + a Kompakt-Ausführung mit IFC 100 (0 ) a = 82 mm / 3,2" b = 161 mm / 6,3" b = 257 mm / 10,1" 1 Gesamthöhe = H + a Kompakt-Ausführung mit IFC 100 (45 ) a = 186 mm / 7,3" b = 161 mm / 6,3" b = 184 mm / 2,7" 1 Gesamthöhe = H + a 1 Der Wert kann je nach verwendeten Kabeldurchführungen variieren. 14

15 OPTIFLUX 1000 TECHNISCHE DATEN 4 INFORMATION! Die in den folgenden Tabellen angeführten Daten beziehen sich ausschließlich auf die Standardausführungen des Messwertaufnehmers. Insbesondere bei kleineren Nennweiten des Messwertaufnehmers kann der Umformer größer sein als der Messwertaufnehmer. Beachten Sie, dass die Abmessungen bei anderen als den angeführten Druckstufen variieren können. Ausführliche Informationen über die Abmessungen des Messumformers finden Sie in der Dokumentation des Messumformers. Nennweite Abmessungen [mm] Ca. Gewicht [kg] DN PN [bar] L H W , , , , , , , ,0 Nennweite Abmessungen [Zoll] Ca. Gewicht [lbs] ASME PN [psi] L H W 3/8" 580 2,68 5,39 1,85 3,7 ½" 580 2,68 5,39 1,85 3,7 1" 580 2,13 5,79 2,6 3,7 1½" 580 3,07 6,38 3,23 5,7 2" 580 3,94 5,94 3,98 9,3 3" 580 5,91 7,08 5,12 12,6 4" 232 7,87 8,15 6,14 23,1 6" 232 7,87 10,67 8,62 33,1 VORSICHT! Die Drücke gelten bei 20 C / 68 F. Bei höheren Temperaturen gelten die Druckstufen und Temperaturbereiche gemäß ASME B16.5 (bis 24"). 15

16 KROHNE - Änderungen ohne vorherige Ankündigungen bleiben vorbehalten. KROHNE Produktübersicht Magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte Schwebekörper-Durchflussmessgeräte Ultraschall-Durchflussmessgeräte Masse-Durchflussmessgeräte Wirbelfrequenz-Durchflussmessgeräte Durchflusskontrollgeräte Füllstandmessgeräte Temperaturmessgeräte Druckmessgeräte Analysenmesstechnik Messsysteme für die Öl- und Gasindustrie Messsysteme für seegehende Schiffe Hauptsitz KROHNE Messtechnik GmbH Ludwig-Krohne-Str. 5 D Duisburg (Deutschland) Tel.:+49 (0) Fax:+49 (0) Die aktuelle Liste aller KROHNE Kontakte und Adressen finden Sie unter:

OPTIFLUX 2000 Quick Start

OPTIFLUX 2000 Quick Start OPTIFLUX 2000 Quick Start Magnetisch-induktiver Durchfluss-Messwertaufnehmer Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE INHALT OPTIFLUX

Mehr

OPTIFLUX 7300 Quick Start

OPTIFLUX 7300 Quick Start OPTIFLUX 7300 Quick Start Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät mit nichtmedienberührten Elektroden und Keramikauskleidung KROHNE INHALT OPTIFLUX 7300 1 Sicherheitshinweise 3 2 Installation 4 2.1 Lieferumfang...

Mehr

BATCHFLUX 5500 C Quick Start

BATCHFLUX 5500 C Quick Start BATCHFLUX 5500 C Quick Start Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für volumetrische Abfüllanlagen KROHNE INHALT BATCHFLUX 5500 C 1 Sicherheitshinweise 3 2 Installation 4 2.1 Lieferumfang... 4 2.2

Mehr

OPTIFLUX 1000 Quick Start

OPTIFLUX 1000 Quick Start OPTIFLUX 1000 Quick Start Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer in Sandwichbauweise Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE INHALT

Mehr

IFC 070 Quick Start. Magnetisch-induktiver Messumformer. Electronic Revision ER 4.0.2_

IFC 070 Quick Start. Magnetisch-induktiver Messumformer. Electronic Revision ER 4.0.2_ IFC 070 Quick Start Magnetisch-induktiver Messumformer Electronic Revision ER 4.0.2_ Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messwertaufnehmers. KROHNE

Mehr

OPTIFLUX 2000 Quick Start

OPTIFLUX 2000 Quick Start OPTIFLUX 2000 Quick Start Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE INHALT OPTIFLUX 2000 1

Mehr

VERSAFLOW MAG 1000 Quick Start

VERSAFLOW MAG 1000 Quick Start VERSAFLOW MAG 1000 Quick Start Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. INHALT VERSAFLOW MAG 1000

Mehr

OPTIFLUX 1000 Technisches Datenblatt

OPTIFLUX 1000 Technisches Datenblatt OPTIFLUX 1000 Technisches Datenblatt Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer in Sandwichbauweise Leicht und kompakt Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis Einfache und schnelle Installation. Die Dokumentation

Mehr

OPTIFLUX 5000 Handbuch

OPTIFLUX 5000 Handbuch OPTIFLUX 5000 Handbuch Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät in Sandwich-Ausführung Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE

Mehr

OPTIFLUX. OPTIFLUX Zusatzanleitung. IECEx Zusatz. KROHNE 06/ AD OPTIFLUX IECEx R01 de

OPTIFLUX. OPTIFLUX Zusatzanleitung. IECEx Zusatz. KROHNE 06/ AD OPTIFLUX IECEx R01 de OPTIFLUX OPTIFLUX Zusatzanleitung IECEx Zusatz KROHNE INHALT OPTIFLUX 1 Einleitung 3 1.1 Sicherheitshinweise des Herstellers... 3 1.1.1 Haftungsausschluss... 3 1.1.2 Produkthaftung und Garantie... 4 1.1.3

Mehr

OPTIFLUX 1000 Handbuch

OPTIFLUX 1000 Handbuch OPTIFLUX 1000 Handbuch Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer in Sandwichbauweise Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE : IMPRESSUM

Mehr

OPTISONIC 3400 Quick Start

OPTISONIC 3400 Quick Start Quick Start Universelles Ultraschall-Durchflussmessgerät für Flüssigkeiten in allen industriellen Prozessen ER 2.2.7_ KROHNE 04/205 - QS _400274304_R04-de INHALT Sicherheitshinweise 4 2 Installation 5

Mehr

TIDALFLUX 2300 F Technisches Datenblatt

TIDALFLUX 2300 F Technisches Datenblatt TIDALFLUX 2300 F Technisches Datenblatt Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer für teilgefüllte Rohrleitungen Messung in teilgefüllten Rohren bis DN1600 / 64" Patentierte, berührungslose Füllstandsmessung

Mehr

WATERFLUX 3000 Handbuch

WATERFLUX 3000 Handbuch WATERFLUX 3000 Handbuch Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden Dokumentation des Messumformers. KROHNE : IMPRESSUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mehr

Altoflux M 900 magnetisch- induktive Durchflussmesser

Altoflux M 900 magnetisch- induktive Durchflussmesser KROHNE 03/2002 7.02356.12.00 GR Altoflux M 900 magnetisch- induktive Durchflussmesser Der Experte für spezielle Applikationen und Messungen. Anschlüsse, z.b. 6" Tri Clamp, DIN Flansche in PN 160 oder 3"

Mehr

WATERFLUX 3000 Technisches Datenblatt

WATERFLUX 3000 Technisches Datenblatt WATERFLUX 3000 Technisches Datenblatt Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer Einfache Installation ohne gerade Ein- oder Auslaufstrecken Für den Einbau auf engem Raum Zahlreiche Zulassungen für Trinkwasser

Mehr

UFM 3030 Ultraschall-Durchflussmessgerät für Fernwärme- und Fernkältenetze _

UFM 3030 Ultraschall-Durchflussmessgerät für Fernwärme- und Fernkältenetze _ UFM 3030 Ultraschall-Durchflussmessgerät für Fernwärme- und Fernkältenetze Einfache Installation und Inbetriebnahme MID MI-004, EN1434 PTB und METAS Zertifikate Flexible Durchflussbereichauswahl Wartungsfrei

Mehr

ESK4... Zusatzanleitung

ESK4... Zusatzanleitung ESK4...... Zusatzanleitung Elektronischer Signalausgang Gerätekategorie II 2G, EPL Gb KROHNE INHALT ESK4...... 1 Sicherheitshinweise 3 1.1 Allgemeine Hinweise...3 1.2 EG-Konformität... 3 1.3 Sicherheitshinweise...

Mehr

Messumformer für magnetisch-induktive Durchfluss- Messgeräte

Messumformer für magnetisch-induktive Durchfluss- Messgeräte TWM 1000 Quick Start Messumformer für magnetisch-induktive Durchfluss- Messgeräte Electronic Revision: ER 2.1.xx (SW.REV. 3.0x) Die Dokumentation ist nur komplett in Kombination mit der entsprechenden

Mehr

USB ADAPTER PLUS Quick Start

USB ADAPTER PLUS Quick Start USB ADAPTER PLUS Quick Start Konfigurationstool für: IFC 100 / 300 (mit Pactware) BATCHFLUX 5500 C (mit BatchMon Plus) IFC 010 / 090 / 110 und BATCHFLUX 5012 C / 5015 C (mit ImoMon Plus) KROHNE INHALT

Mehr

OPTIFLUX. OPTIFLUX Zusatzanleitung. Ex Zusatz. KROHNE 06/ EX IFC 100 de

OPTIFLUX. OPTIFLUX Zusatzanleitung. Ex Zusatz. KROHNE 06/ EX IFC 100 de OPTIFLUX OPTIFLUX Zusatzanleitung Ex Zusatz KROHNE INHALT OPTIFLUX 1 Einleitung 3 1.1 Sicherheitshinweise des Herstellers... 3 1.1.1 Haftungsausschluss... 3 1.1.2 Produkthaftung und Garantie... 3 1.1.3

Mehr

OPTIFLUX 2000 Technisches Datenblatt

OPTIFLUX 2000 Technisches Datenblatt OPTIFLUX 2000 Technisches Datenblatt Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer Für alle Wasser- und Abwasseranwendungen Zahlreiche Zulassungen für Trinkwasser Robuste, voll-verschweißte Konstruktion Die

Mehr

HYG. ZUBEHÖR Technisches Datenblatt

HYG. ZUBEHÖR Technisches Datenblatt HYG. ZUBEHÖR Technisches Datenblatt Prozessanschlüsse für Sensoren, Konfigurationstool und Auswerte-Module für Füllstandsonden und kontinuierliche Füllstandmessung Temperaturfühler und Drucksensoren Leitfähigkeitsmessung

Mehr

OPTIFLUX 5000 Technisches Datenblatt

OPTIFLUX 5000 Technisches Datenblatt OPTIFLUX 5000 Technisches Datenblatt Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät in Sandwich-Ausführung Hervorragende Langzeitstabilität und Genauigkeit Für hochgradig aggressive und abrasive Medien Absolut

Mehr

IFC 100 / IFC 300 Magnetisch-induktive Durchfluss-Messumformer

IFC 100 / IFC 300 Magnetisch-induktive Durchfluss-Messumformer IFC 100 / IFC 300 Magnetisch-induktive Durchfluss-Messumformer für die OPTIFLUX Gerätefamilie Die innovativste Messumformer-Familie IFC 100 für alle Standardanwendungen IFC 300 das High-End-Gerät auch

Mehr

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser

Magnetisch-induktiver Durchflussmesser Magnetisch-induktiver Durchflussmesser EP / UMF2 (B) hohe Messgenauigkeit: 0,3 % v. M. wartungsfrei druckverlustfrei verschiedene Auskleidungswerkstoffe verschiedene Elektrodenwerkstoffe preiswerte Erdungselektrode

Mehr

OPTISWIRL 4070 Quick Start

OPTISWIRL 4070 Quick Start OPTISWIRL 4070 Quick Start Wirbelfrequenz-Durchflussmessgerät KROHNE INHALT OPTISWIRL 4070 1 Sicherheitshinweise 3 2 Installation 4 2.1 Lieferumfang... 4 2.2 Transport... 5 2.3 Einbaubedingungen...6 2.3.1

Mehr

OPTISENS COND Technisches Datenblatt

OPTISENS COND Technisches Datenblatt OPTISENS COND 7200 Technisches Datenblatt Zuverlässiger konduktiver Leitfähigkeitssensor für den Einsatz in der Wasseranalytik Sensorausführung für hygienische Anwendungen Komplett sterilisierbare Sensordesign

Mehr

PTD 600 Technisches Datenblatt

PTD 600 Technisches Datenblatt PTD 600 Technisches Datenblatt Piezoresistiver Drucktransmitter mit frontbündiger Membran Kompaktes Design Exzellentes Temperaturverhalten Hygienegerechte Prozessanschlüsse KROHNE INHALT PTD 600 1 Produkteigenschaften

Mehr

OPTISENS IND 1000. Technisches Datenblatt

OPTISENS IND 1000. Technisches Datenblatt OPTISENS IND 1000 Technisches Datenblatt Komplett integrierter induktiver Leitfähigkeitssensor für die Verwendung in stark kontaminierten, aggressiven Medien in Wasser- und Abwasseranwendungen Wartungsfreies,

Mehr

Magnetisch-Induktiver Durchflussmesser für Ex-Zonen

Magnetisch-Induktiver Durchflussmesser für Ex-Zonen 100 JAHRE ERFAHRUNG IN DER PROZESSINSTRUMENTIERUNG Wir messen Durchfluss, Masse, Dichte, Füllstand und Druck Unsere explosionsgeschützten, für extreme Anwendungen Durchflussmesser für Ex-Zonen hohe Messgenauigkeit:

Mehr

INS-F1. Digitales Voltmeter. Bedienungsanleitung

INS-F1. Digitales Voltmeter. Bedienungsanleitung INS-F1 Digitales Voltmeter Bedienungsanleitung INS-F1_2016.05_0112_DE Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 2 1.1 Abgestufte Sicherheitshinweise... 2 1.2 Gefahren... 2 2 Bestimmungsgemäße Verwendung... 3

Mehr

BATCHFLUX 5500 C Technisches Datenblatt

BATCHFLUX 5500 C Technisches Datenblatt BATCHFLUX 5500 C Technisches Datenblatt Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für volumetrische Abfüllanlagen Hochstabiles Keramik-Messrohr, dadurch extrem langzeitstabil Von Low bis High-End-Anwendungen

Mehr

MID-Durchflussmessumformer

MID-Durchflussmessumformer Seite 1/6 MID-Durchflussmessumformer Kurzbeschreibung Der Durchflussmessumformer besitzt einen magnetisch induktiven Sensor (MID). Den einfachen Einbau des Messumformers in Rohre von DN15 bis DN400 sichern

Mehr

ICON. ICON Zusatzanleitung. Zubehör für OPTITEMP-Transmitter. Konfigurations-Kit für die Transmitter

ICON. ICON Zusatzanleitung. Zubehör für OPTITEMP-Transmitter. Konfigurations-Kit für die Transmitter ICON ICON Zusatzanleitung Zubehör für OPTITEMP-Transmitter Konfigurations-Kit für die Transmitter Software-Installationsanleitung für ConSoft für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 KROHNE INHALT ICON

Mehr

OPTIBATCH 4011 C Technisches Datenblatt

OPTIBATCH 4011 C Technisches Datenblatt OPTIBATCH 4011 C Technisches Datenblatt Masse-Durchflussmessgerät für Prozess-Abfüllungen Zuverlässige Dosier-Reproduzierbarkeit Hervorragende Nullpunktstabilität Hygienische Ausführung für Lebensmittel-

Mehr

OPTIFLUX Handbuch. Batteriebetriebenes magnetisch-induktives Durchflussmessgerät

OPTIFLUX Handbuch. Batteriebetriebenes magnetisch-induktives Durchflussmessgerät OPTIFLUX 2070 Handbuch Batteriebetriebenes magnetisch-induktives Durchflussmessgerät INHALT OPTIFLUX 2070 1 Sicherheitshinweise... 4 1.1 Bestimmungsgemäße Verwendung... 4 1.2 Sicherheitshinweise des Herstellers...

Mehr

Seil- und Kettenschneider

Seil- und Kettenschneider Name Norpoth Seite 1 von 6 DE-010813 1. Vorwort Der THIELE-Seil- und Kettenschneider ist ein Werkzeug, das bei der Konfektionierung von Seilen und Rundstahlketten für die Herstellung von Anschlagmitteln

Mehr

Magnetisch-induktive Durchflußmesser für Wasser und Abwasser

Magnetisch-induktive Durchflußmesser für Wasser und Abwasser 09/97 Magnetisch-induktive Durchflußmesser für Wasser und Abwasser Meßwertaufnehmer Kompakt-Durchflußmesser Montageanleitung AQUAFLUX F 0 K 020 K 080 K INHALT Lagerung und Transport Seitenn 3-4 Einbau

Mehr

Montageanleitung. Verstellbare Flanschdichtung. für VEGAPULS 67 und 69. Document ID: 33797

Montageanleitung. Verstellbare Flanschdichtung. für VEGAPULS 67 und 69. Document ID: 33797 Montageanleitung Verstellbare Flanschdichtung für VEGAPULS 67 und 69 Document ID: 33797 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Zu Ihrer Sicherheit 1.1 Autorisiertes Personal... 3 1.2 Bestimmungsgemäße

Mehr

LS 6600 Technisches Datenblatt

LS 6600 Technisches Datenblatt LS 6600 Technisches Datenblatt Schalter für Füllstanddetektion und Trockenlaufschutz Optimierte Sensorgeometrie, einfach zu reinigen Messung von Produkten mit Dielektrizitätszahl > 1,5 Klein und kompakt

Mehr

OPTIMASS Coriolis Masse-Durchflussmessgerät

OPTIMASS Coriolis Masse-Durchflussmessgerät OPTIMASS 6400 Coriolis Masse-Durchflussmessgerät Das NEUE Standardmessgerät für die Prozessindustrie mit High-End-Optionen Kryogene Applikationen und Hochtemperaturanwendungen von -200 bis +400 C / -328

Mehr

Magnetisch-induktive Durchflußmesser

Magnetisch-induktive Durchflußmesser 02/97 Magnetisch-induktive Durchflußmesser Meßwertaufnehmer Montageanleitung ECOFLUX IFS 1000 F Kompakt-Durchflußmesser IFM 1010 K IFM 1080 K INHALT Einbau in die Rohrleitung Seiten 4-5 und 7-8 IFS 1000

Mehr

OPTISONIC Ultraschall-Durchflussmessgerät für Flüssigkeiten in allen industriellen Applikationen

OPTISONIC Ultraschall-Durchflussmessgerät für Flüssigkeiten in allen industriellen Applikationen OPTISONIC 3400 Ultraschall-Durchflussmessgerät für Flüssigkeiten in allen industriellen Applikationen Messung von leitfähigen und nicht leitfähigen, leichten und hochviskosen Flüssigkeiten von -200 bis

Mehr

Durchflussmessgeräte SITRANS F

Durchflussmessgeräte SITRANS F Übersicht 2-Pfad Aufnehmer mit Flanschen und integrierten Transducern Die Gerätekombination aus dem Messaufnehmer SONO Typ 3300 und Messumformer SONO 3000 ist ideal für Anwendungen in der allgemeinen Industrie.

Mehr

Druckluftspeicher. Deutsch. Originalbetriebsanleitung BA /

Druckluftspeicher. Deutsch. Originalbetriebsanleitung BA / Deutsch Originalbetriebsanleitung BA 85 897 / 02 321.00001... Diese Geräte-Dokumentation ist Bestandteil des Gerätes und muss bei Verkauf oder Weitergabe des Gerätes mit ausgeliefert werden. Das Gerät

Mehr

Dämpfungsring Betriebs-/Montageanleitung (Ausführung D, verriegelt)

Dämpfungsring Betriebs-/Montageanleitung (Ausführung D, verriegelt) 1 von 6 Der dient zur Körperschalltrennung zwischen Pumpenträger und Pumpe. Inhaltsverzeichnis 1 Technische Daten Hinweise 3.1 Allgemeine Hinweise 3. Sicherheits- und Hinweiszeichen 3.3 Allgemeiner Gefahrenhinweis

Mehr

Haftung Für Schäden aufgrund Nichtbeachtung der Anleitung und nicht bestimmungsgemäßer Verwendung übernehmen wir keine Haftung.

Haftung Für Schäden aufgrund Nichtbeachtung der Anleitung und nicht bestimmungsgemäßer Verwendung übernehmen wir keine Haftung. 10..1.0 Edition 01.11 D Bedienungs- und Installationsanleitung Relaisbox Originalbetriebsanleitung 008 011 Elster GmbH Sicherheit Lesen und aufbewahren Diese Anleitung vor Montage und Betrieb sorgfältig

Mehr

OPTIMASS Masse-Durchflussmessgerät

OPTIMASS Masse-Durchflussmessgerät OPTIMASS 1300 Masse-Durchflussmessgerät 4 Exzellentes Preis-Leistungsverhältnis 4 Druckfestes Gehäuse bis 100 bar 4 Innovatives Doppel-Messrohr, leerlauffähig und leicht zu reinigen 4 Optimierter Strömungsteiler

Mehr

GA24. GA24 Handbuch. Schwebekörper-Durchflussmessgerät. KROHNE 02/ MA GA24 R01 de

GA24. GA24 Handbuch. Schwebekörper-Durchflussmessgerät. KROHNE 02/ MA GA24 R01 de GA24 GA24 Handbuch Schwebekörper-Durchflussmessgerät KROHNE : IMPRESSUM :::::::::::::::::::::::::::::::::: Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung dieser Dokumentation, gleich nach welchem Verfahren,

Mehr

Rittal PMC12 DC-Handbuch (Relaiskarte)

Rittal PMC12 DC-Handbuch (Relaiskarte) R i t t a l GmbH & Co. KG Auf dem Stützelberg D 3 5 7 4 5 H e r b o r n Deutschland Germany E-Mail: Info@rittal.de http://www.rittal.com Service - Tel. : (+49) - (0)2772 / 505-0 Service - Fax : (+49) -

Mehr

Magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte _

Magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte _ Magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte 4 Das innovativste Portfolio vom Weltmarktführer 4 Die kompletteste Gerätefamilie am Markt 4 Höchste Genauigkeit, z. B. als Master Meter in Eichanlagen Mehr erreichen

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG 8-2016 INSTALLATIONSANLEITUNG 2 DEUTSCH ENGLISH SICHERHEIT UND KORREKTER GEBRAUCH Um eine sichere und dauerhaft korrekte Funktion des Produktes gewährleisten zu können, sind die beigefügten Hinweise strikt

Mehr

Anleitung KONDENSAT TEST KIT 10/13. In der Druckluftindustrie werden verschiedene Kompressor öle, so wie Synthetik- und Mineralöle, verwendet.

Anleitung KONDENSAT TEST KIT 10/13. In der Druckluftindustrie werden verschiedene Kompressor öle, so wie Synthetik- und Mineralöle, verwendet. Anleitung KONDENSAT TEST KIT ALLGEMEINE INFORMATIONEN 10/13 In der Druckluftindustrie werden verschiedene Kompressor öle, so wie Synthetik- und Mineralöle, verwendet. Es gibt verschiedene Kompressor Schmierstoffen

Mehr

OPTITEMP TT 11 C/R Technisches Datenblatt

OPTITEMP TT 11 C/R Technisches Datenblatt OPTITEMP TT 11 C/R Technisches Datenblatt Analoger 3-Leiter-Temperaturtransmitter Temperaturlinearer 0...10 VDC Ausgang Skalierbar mit Lötbrücken und Potentiometern Vergossene Elektronik für höchsten Schutz

Mehr

2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333

2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333 V1 2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333 V2 KeContact P20 - Floor-mounted column ML, v2.30, #90333 3 Standsäule Installationsanleitung Sicherheitshinweise! WARNUNG! Nichtbeachtung der

Mehr

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200 Bedienungsanleitung Stage Master S-1200 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2.1. Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen!...

Mehr

OPTIMASS 7000 Masse-Durchflussmessgerät mit einem einzigen geraden Messrohr. Titan Hastelloy Edelstahl

OPTIMASS 7000 Masse-Durchflussmessgerät mit einem einzigen geraden Messrohr. Titan Hastelloy Edelstahl KROHNE 04/2004 7.02445.15.00 GR OPTIMASS 7000 Masse-Durchflussmessgerät mit einem einzigen geraden Messrohr Titan Hastelloy Edelstahl Status: 10/99 Status: 10/99 One tube no limits Messrohre aus Titan,

Mehr

Betriebsanleitung. Überdrucksicherung zum Einbau in die Entlüftungsleitung eines Tanksystems # 20730

Betriebsanleitung. Überdrucksicherung zum Einbau in die Entlüftungsleitung eines Tanksystems # 20730 Mess-, Regel- und Überwachungsgeräte für Haustechnik, Industrie und Umweltschutz Lindenstraße 20 74363 Güglingen Telefon +49 7135-102-0 Service +49 7135-102-211 Telefax +49 7135-102-147 info@afriso.de

Mehr

LS 6500 Technisches Datenblatt

LS 6500 Technisches Datenblatt LS 6500 Technisches Datenblatt Schalter für Füllstanddetektion und Trockenlaufschutz Optimierte Sensorgeometrie, einfach zu reinigen Messung von Produkten mit Dielektrizitätszahl > 1,5 Wartungsfrei KROHNE

Mehr

SVF03. Bauart / Type: SICHERHEITSVENTIL, FLANSCHAUSFÜHRUNG. Einsatzbereich: Beschreibung:

SVF03. Bauart / Type: SICHERHEITSVENTIL, FLANSCHAUSFÜHRUNG. Einsatzbereich: Beschreibung: Bauart / Type: Beschreibung: Normal-Sicherheitsventil Eckform metallisch dichtend federbelastet Flansche nach EN1092-1 oder ANSI Eintritt: PN16-PN63 Austritt: PN16-PN40 Kegel anlüftbar mit gasdichter Kappe

Mehr

Inhaltsverzeichnis KH W 24V. Betriebsanleitung... Rechtliche Bestimmungen... Sicherheitshinweise... Technische Daten... Ausschnittsmasse...

Inhaltsverzeichnis KH W 24V. Betriebsanleitung... Rechtliche Bestimmungen... Sicherheitshinweise... Technische Daten... Ausschnittsmasse... Inhaltsverzeichnis KH 801 125W 24V 1. 2. 3. 4. 6. Betriebsanleitung... Rechtliche Bestimmungen... Sicherheitshinweise... Technische Daten... Ausschnittsmasse... 1/6 2 2 3 4 5 1. Betriebsanleitung Die vorliegende

Mehr

Be- und Entlüfter. Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder. (Sergeij P.

Be- und Entlüfter. Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder. (Sergeij P. Be- und Entlüfter Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit. Kompliziert bauen kann jeder. (Sergeij P. Koroljow) Typ 620 Schwimmergesteuerter Be- / Entlüfter Rotguss... 50 Typ EA 122

Mehr

AMFLO MAG Pro Magnetisch-induktiver Durchflussmesser

AMFLO MAG Pro Magnetisch-induktiver Durchflussmesser AMFLO MAG Pro Magnetisch-induktiver Durchflussmesser Anwendung Magnetisch-induktive Durchflussmesser werden zur Messung von elektrisch leitenden Flüssigkeiten eingesetzt. Die Hauptanwendungen sind Durchflussmessungen

Mehr

Durchflussmessung SITRANS F US Inline

Durchflussmessung SITRANS F US Inline Durchflussmessgerät SONO 00/FUS060 Übersicht Die Gerätekombination aus Messaufnehmer SONO 00 und ist ideal für Anwendungen in der allgemeinen Industrie. Messungen können unabhängig von Temperatur, Dichte,

Mehr

Magnetisch-induktive Durchflußmesser

Magnetisch-induktive Durchflußmesser 05/98 Magnetisch-induktive Durchflußmesser Meßwertaufnehmer Montageanleitung PRFIFLU IFS 5000 F Kompakt-Durchflußmesser IFM 5010 K IFM 5020 K IFM 5080 K INHALT Einbau in die Rohrleitung Seiten 4-5 und

Mehr

Bedienanleitung Hawle Reparatur-Schellen

Bedienanleitung Hawle Reparatur-Schellen Inhaltsverzeichnis 1 Lagerung, Handhabung und Transport... 3 1.1 Lagerung... 3 1.2 Handhabung... 3 1.3 Transport... 3 2 Sicherheits-Hinweise... 3 2.1 Allgemeine Sicherheit-Hinweise... 3 2.2 Spezielle Sicherheits-Hinweise

Mehr

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ

Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ Druckmittler Druckmittler mit Flanschanschluss Mit innenliegender Membrane, verschraubte Ausführung Typ 990.12 WIKA Datenblatt DS 99.31 weitere Zulassungen siehe Seite 7 Anwendungen Aggressive, verunreinigte,

Mehr

Drosselklappen PN 6, PN 10, PN 16

Drosselklappen PN 6, PN 10, PN 16 4 136 Drosselklappen PN 6, PN 10, PN 16 VKF46... Gehäuse aus Grauguss EN-GJL-250 (bis DN 300) oder Sphäroguss EN-GJS-400-15 (ab DN 350) DN 40...DN 400 k vs 50...14500 m 3 /h Zum Einbau zwischen Flansche

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweise... 2 Aufbau... 3 Anwendungsbeispiele... 3 Aufstellung und Montage... 4 Betriebsanleitung... 4 Typenschlüs

Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweise... 2 Aufbau... 3 Anwendungsbeispiele... 3 Aufstellung und Montage... 4 Betriebsanleitung... 4 Typenschlüs A4136a97 Seite 1 von 07 Inhaltsverzeichnis Seite Sicherheitshinweise... 2 Aufbau... 3 Anwendungsbeispiele... 3 Aufstellung und Montage... 4 Betriebsanleitung... 4 Typenschlüssel... 5 Störungen und ihre

Mehr

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker DE Bedienungsanleitung Adapter-Stecker 60003248 Ausgabe 08.2016 2016-08-24 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

Vorbereitungsvorrichtung AQ-40

Vorbereitungsvorrichtung AQ-40 Habasit AG Postfach, CH-4153 Reinach-Basel Telefon ++41 61 715 15 15 Fax ++41 61 715 15 55 Betriebsanleitung 37005 Autor: Nyk Seite 1 von 8 Ersetzt: - Mit der Ablängschere können Riemen sauber auf die

Mehr

Dokumentation Anforderung. Anforderungen an Lieferanten Dokumentation

Dokumentation Anforderung. Anforderungen an Lieferanten Dokumentation Dokumentation Anforderung Anforderungen an Lieferanten Dokumentation Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Technische Dokumentation... 3 1.1 Allgemeines... 3 1.2 Inhaltlich... 3 1.3 Struktur... 5 1.4

Mehr

Einbauanleitung. Neubau-Aufsatzkastensysteme Enext

Einbauanleitung. Neubau-Aufsatzkastensysteme Enext 04.2012 D Einbauanleitung Neubau-Aufsatzkastensysteme Enext Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Sicherheitshinweise... 3 1.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...3 1.2 Zielgruppe...3 1.3 Gewährleistung...3 2. Produktübersicht...

Mehr

OPTITEMP. Kompaktthermometer

OPTITEMP. Kompaktthermometer OPTITEMP Kompaktthermometer Hohe Prozessgenauigkeit dank ausgezeichneter Langzeitstabilität, schneller Ansprechzeit und hoher Messgenauigkeit Hohe Zuverlässigkeit dank robuster Ausführung Platzsparende,

Mehr

Par Mini für LED Leuchtmittel

Par Mini für LED Leuchtmittel BE EDIENUNGSANLEITUNG Studio Par Mini für LED Leuchtmittel Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise...... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Installation der Lampe...

Mehr

IFC 300. Handbuch. Messumformer für magnetisch-induktive Durchfluss- Messgeräte

IFC 300. Handbuch. Messumformer für magnetisch-induktive Durchfluss- Messgeräte IFC 300 Handbuch Messumformer für magnetisch-induktive Durchfluss- Messgeräte : IMPRESSUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: IFC 300 Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung dieser Dokumentation,

Mehr

Version-D Bedienungsanleitung VGA Offline Modus

Version-D Bedienungsanleitung VGA Offline Modus Version-D110609 Bedienungsanleitung Wichtige Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihrer ALGE-TIMING Gerät diese Bedienungsanleitung genau durch. Sie ist Bestandteil des Gerätes und

Mehr

Zeitschaltuhr Plus 25555

Zeitschaltuhr Plus 25555 Zeitschaltuhr Plus 25555 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...6 Montage...9 Legende Symbole... 14 Programmierung...16-22 A. Einstellung Uhrzeit und Datum...16 B. Wechsel Manuellbetrieb

Mehr

BATCHFLUX 5500 C Technisches Datenblatt

BATCHFLUX 5500 C Technisches Datenblatt BATCHFLUX 5500 C Technisches Datenblatt Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für volumetrische Abfüllanlagen Hochstabiles Messrohr aus Zirkoniumoxid Extreme Langzeitstabilität Kompakteste und leichteste

Mehr

OPTISENS COND Technisches Datenblatt

OPTISENS COND Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Zuverlässiger konduktiver Leitfähigkeitssensor für den Einsatz in der Wasseranalytik Großer Messbereich für alle Wasserapplikationen. Robustes Sensordesign mit integriertem Temperaturfühler

Mehr

phytron PMC Netzteil für Schrittmotorsteuerungen Bedienungsanleitung Manual 1163-A003 DE

phytron PMC Netzteil für Schrittmotorsteuerungen Bedienungsanleitung Manual 1163-A003 DE phytron PMC Netzteil für Schrittmotorsteuerungen Bedienungsanleitung Manual 1163-A003 DE Manual PMC Inhaltsverzeichnis 1 PMC Netzteile für Schrittmotorsteuerungen... 3 2 Technische Daten... 4 3 Montage-Kit...

Mehr

Bauteil für OTC Nr oder Nr. 1750A

Bauteil für OTC Nr oder Nr. 1750A 655 Eisenhower Drive Owatonna, MN 55060, USA Tel.: +1 (507) 455-7000 Tech. Kundendienst: +1 (800) 533-6127 Fax: +1 (800) 955-8329 Bestellaufnahme: +1 (800) 533-6127 Fax: +1 (800) 283-8665 Internationaler

Mehr

WATERFLUX 3000 Technisches Datenblatt

WATERFLUX 3000 Technisches Datenblatt WATERFLUX 3000 Technisches Datenblatt Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät / Wasserzähler Entwickelt und hergestellt für die Wasser- und Abwasserindustrie Alle relevante Zulassungen für Trinkwasser

Mehr

Eintauchheizung Typ IN 16.. PTB 99 ATEX 1009 U. Mai thuba AG CH-4015 Basel Telefon Telefax

Eintauchheizung Typ IN 16.. PTB 99 ATEX 1009 U. Mai thuba AG CH-4015 Basel Telefon Telefax Eintauchheizung Typ IN 16.. PTB 99 ATEX 1009 U Mai 1999 thuba AG CH-4015 Basel Telefon +41 061 307 80 00 Telefax +41 061 307 80 10 headoffice@thuba.com www.thuba.com Manual PTB 99 ATEX 1009 U 2 Eintauchheizung

Mehr

Bedienungsanleitung Feuchtemessumformer PCE-P18L

Bedienungsanleitung Feuchtemessumformer PCE-P18L PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch Bedienungsanleitung Feuchtemessumformer PCE-P18L

Mehr

Produktinformation. Vorkonfigurierte Standard-Türsprechanlage mit Einbau-Türlautsprecher PPI PPI 01 PPI08

Produktinformation. Vorkonfigurierte Standard-Türsprechanlage mit Einbau-Türlautsprecher PPI PPI 01 PPI08 Produktinformation Vorkonfigurierte Standard-Türsprechanlage mit Einbau-Türlautsprecher PPI PPI 01 PPI08 FAX: 0 41 94/ 9 88 129 Mail: info@tcs-germany.de PI_PPI.doc 1A mi 2 06/2011 Inhaltsverzeichnis Lieferumfang...

Mehr

SS30AT/SS40A/SS50AT. Bipolare Hall-Effekt-Magnet- Positionssensoren

SS30AT/SS40A/SS50AT. Bipolare Hall-Effekt-Magnet- Positionssensoren SS30AT/SS40A/SS50AT Bipolare Hall-Effekt-Magnet- Positionssensoren BESCHREIBUNG Die Sensoren der SS30AT/SS40A/SS50AT-Serie sind vielseitige, bipolare Hall-Effekt-Sensoren. Diese empfindlichen Magnet-Sensoren

Mehr

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06

Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Installationsanleitung Einstellplatte für die Wandmontage Modell POA-CH-EX06 Deutsch Inhaltsverzeichnis Sicherheitsanweisungen................................................ 1 Zubehörliste...........................................................

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt OPTIFLUX 2070 Technisches Datenblatt Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät Batteriebetriebenes autonomes Durchflussmessgerät Freier Rohrquerschnitt, daher keine Ablagerungen, kein Verschleiß, keine

Mehr

Produktinformation. Vorkonfigurierte Standard-Türsprechanlage mit Einbau-Türlautsprecher PPIF PPI F01 PPIF08

Produktinformation. Vorkonfigurierte Standard-Türsprechanlage mit Einbau-Türlautsprecher PPIF PPI F01 PPIF08 Produktinformation Vorkonfigurierte Standard-Türsprechanlage mit Einbau-Türlautsprecher PPIF PPI F01 PPIF08 FAX: 0 41 94/ 9 88 129 Mail: info@tcs-germany.de PI_PPIF.doc 1A mi 2 06/2011 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Motorschutzschalter MSE/ MSD Seite 1 von 6 Inhalt: Seite 1. Transport, Lagerung... 2 2. Beschreibung... 2 3. Montage... 3 4. Inbetriebnahme... 3 5. Wartung... 6 6. Service... 6 Motorschutzschalter MSE/

Mehr

KAPEGO RGB RF Controller

KAPEGO RGB RF Controller Bedienungsanleitung Abb. Kann variieren KAPEGO RGB RF Controller ArtikelNr.: 843105 V1.0 1. Sicherheitshinweise Dieses Gerät ist nur für die Verwendung in geschlossenen Räumen konzipiert. Es erlischt der

Mehr

FOX-50 Wärmeleitfähigkeitssystem. Leitfaden zur Installationsvorbereitung

FOX-50 Wärmeleitfähigkeitssystem. Leitfaden zur Installationsvorbereitung FOX-50 Wärmeleitfähigkeitssystem Leitfaden zur Installationsvorbereitung Revision A Erstellt Mai 2017 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Ideales Setup... 2 Systemkomponenten... 3 Geräte-Abmessungen...

Mehr

Dreiweghahnen PN10 mit Innengewinde

Dreiweghahnen PN10 mit Innengewinde 4 232 SERIE 02 Dreiweghahnen PN10 mit Innengewinde VBI31... Dreiweghahnen PN10 mit Innengewinde-Anschlüssen Grauguss EN-GJL-250 DN 20...40 k vs 6,3...25 m 3 /h Drehwinkel 90 Innengewinde-Anschlüsse Rp

Mehr

Montageanleitung AC/DC-Netzteile 1-phasig. Power Supply DN1030 DN / / 2011

Montageanleitung AC/DC-Netzteile 1-phasig. Power Supply DN1030 DN / / 2011 Montageanleitung AC/DC-Netzteile 1-phasig Power Supply DN1030 DN1031 7390798 / 00 08 / 2011 Inhalt 1 Vorbemerkung...3 1.1 Hinweise zu diesem Dokument...3 1.2 Verwendete Symbole...3 1.3 Verwendete Warnhinweise...3

Mehr

Elektromotorische Stellantriebe für Ventile

Elektromotorische Stellantriebe für Ventile OEM Elektromotorische Stellantriebe für Ventile mit Nennhub 5,5 mm / Stellkraft 200N Betriebsspannung AC 24 V Stellsignal 3-Punkt Betriebsspannung AC 24 V Stellsignal DC 0... 10 V Nennhub 5,5 mm für Direktmontage

Mehr

Flügelrad-Durchflusssensor

Flügelrad-Durchflusssensor Seite 1/6 Flügelrad-Durchflusssensor Kurzbeschreibung Der Flügelrad-Durchflussmessgeber ist für die kontinuierliche Messung der Durchflussgeschwindigkeit von neutralen und schwach aggressiven, feststoffarmen

Mehr

Repeater (bis zu 400m) für EX-SDI und HD- SDI-Kameras, auch verwendbar als EX-SDI- Adapter

Repeater (bis zu 400m) für EX-SDI und HD- SDI-Kameras, auch verwendbar als EX-SDI- Adapter Datenblatt EX-SDI Repeater Repeater (bis zu 400m) für EX-SDI und HD- SDI-Kameras, auch verwendbar als EX-SDI- Adapter Abbildung ähnlich, Ausführung und Bauform kann abweichen Einführung Vielen Dank für

Mehr