WINTERKURS MEDIATION 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WINTERKURS MEDIATION 2013"

Transkript

1 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee WINTERKURS MEDIATION 2013 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 04. So. 10. Februar 2013 und Mo. 04. So. 10. März Zeitstunden mit der anschließenden Möglichkeit zu einem Aufbaukurs: // Familienmediation: Beginn Herbst 2013 // Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt: Beginn Herbst 2013 Die Aufbaukurse werden gesondert ausgeschrieben. Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen, Anmeldung Änderungen vorbehalten Stand April 2012

2 TERMINE UND INHALTE // Woche 1: Mo. 04. So. 10. Februar 2013 Einführung in die Mediation Prinzipien der Mediation und Unterschiede zu anderen Verfahren der Konfliktbearbeitung Übersicht über die Phasen und Basistechniken der Mediation Psychologie von Wahrnehmung und Kommunikation Gesprächsführungs- und Kommunikationstechniken Rolle und Aufgaben des Mediators Grundhaltung mediativer Gesprächsführung Struktur und Ablauf der Mediation am konkreten Fall: Vom Erstkontakt bis zur Vereinbarung Vertiefung Phasen 1 und 2 der Mediation Auftragsklärung und Mediationskontrakt Entwicklung von Themenbereichen Recht in der Mediation und Recht der Mediation Rollenspiele an Hand von Fallbeispielen aus verschieden Anwendungsbereichen // Woche 2: Mo. 04. So. 10. März 2013 Vertiefung der Phasen 3 5 der Mediation Konflikterhellung und Bearbeitung Von Positionen zu Interessen und Bedürfnissen Rolle von und Umgang mit Emotionen Entwicklung von Lösungen und deren Umsetzung Kreativitätstechniken Gestaltung von Abschlussvereinbarungen Eigenes Konfliktverhalten und Rolle des Mediators Vielfalt der Mediation in der Praxis Anwendungsgebiete, Formen, Stile Schritte in die Praxis: Marketing, Vernetzung, Verbände etc. Rollenspiele an Hand von Fallbeispielen aus verschiedenen Anwendungsbereichen Ausbildungsabschluss Die Grundausbildung (Winterkurs) umfasst insgesamt 120 Zeitstunden. Das Curriculum der Grundausbildung im Einzelnen entnehmen Sie bitte unserer Broschüre. 2

3 VERANSTALTUNGSZEITEN Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag Uhr Donnerstag und Sonntag Uhr AUSBILDUNGSTEAM Dr. Elke Müller: Instituts- und Ausbildungsleitung, Rechtsanwältin, Mediatorin und Ausbilderin BAFM/BM/ SDM (CH), systemische Supervisorin und Coach; Tätigkeitsschwerpunkte: Konflikte innerhalb von Unternehmen, Gesellschafterkonflikte, Konfliktmanagement im Gesundheitswesen, Familienkonflikte; Dozentin u.a. der Hochschulen Konstanz, Hannover, Friedrichshafen, Europa-Universität Viadrina, Bundessteuerberaterkammer, RICCS, Leiterin der Mediations-fortbildung für die Rechtsanwaltskammer Celle. Konstanz Dr. Hansjörg Schwartz: Ausbildungsleitung, Dipl. Psychologe, Mediator und Ausbilder BAFM/BM; Tätigkeitsschwerpunkte: Gesellschafterkonflikte, Konflikte innerhalb und zwischen Unternehmen, Familienkonflikte, Begleitung bei Verhandlungen; Dozent an verschiedenen Hochschulen (Berlin, Oldenburg, Frankfurt/Oder, Wien), Leiter der Mediationsfortbildungen für die DeutscheAnwaltAkademie, Bundessteuerberaterkammer und Deutsche Gesellschaft für Personalführung. Oldenburg Detlef Sauthoff: Hilmar Voigt: Sozialpädagoge FH, Mediator und Ausbilder BM, systemischer Supervisor, Coach und Organisationsberater; Tätigkeitsschwerpunkte: Konflikte innerhalb von Unternehmen und Organisationen, Teamkonflikte, Familienkonflikte; Lehrbeauftragter und Dozent u.a. der Fernuniversität Hagen, Universität Dortmund und des ZFD (zentraler Friedensdienst). Oldenburg Rechtsanwalt, Mediator BAFM; Tätigkeitsschwerpunkte: Familienkonflikte (Trennung/Scheidung), Erbauseinandersetzungen, Gesellschafterauseinandersetzungen, Konflikte in Eigentümergemeinschaften; Lehrbeauftragter und Dozent u.a. der Universität Hannover, Bundessteuerberaterkammer sowie Leiter der Mediationsfortbildung für die Rechtsanwaltskammer Celle. Hannover Die DozentInnen sind ausgesuchte Experten und Praktiker der Mediation mit langjähriger Erfahrung als Mediatoren und Ausbilder für Mediation. METHODEN Theoretische Wissensvermittlung Übungen und praktisches Erleben in Kleingruppenarbeit Praxisorientierte Rollenspiele Themenspezifische Selbsterfahrung und -reflektion 3

4 VERANSTALTUNGSORT Konstanzer Schule für Mediation, Marktstätte 15 Die Räume der Konstanzer Schule für Mediation liegen in zentraler Lage in der Innenstadt von Konstanz, nur zwei Gehminuten vom Bodensee sowie vom Bahnhof und Hafen entfernt und somit in bester Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel. Bei der Reservierung eines Hotelzimmers unterstützt Sie gerne Frau Krauße vom Tagungsservice der Tourist-Information Konstanz GmbH, Tel.: +49(0)7531/133024, ABSCHLUSS UND ZERTIFIZIERUNG Die Grundausbildung kann mit einem Zertifikat der Konstanzer Schule für Mediation abgeschlossen werden. Dafür müssen zwei schriftliche Falldokumentationen zur Begutachtung eingereicht werden. Die Zertifizierung der gesamten Ausbildung (Grundausbildung und Aufbaukurs) setzt die Einreichung von insgesamt vier Falldokumentationen voraus. Die Voraussetzungen der Zertifizierung entnehmen Sie im Einzelnen bitte unserer Broschüre oder den Ausschreibungen der Aufbaukurse. // Anerkennungsmöglichkeiten Für die Anerkennung durch Berufsverbände sind länderspezifische Kriterien ausschlaggebend. Deutschland BAFM (Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation) Die Konstanzer Schule für Mediation ist anerkanntes Ausbildungsinstitut der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.v. (BAFM). Bei entsprechender Ausrichtung auf Familienmediation und Erfüllung der persönlichen Anerkennungsvoraussetzungen der BAFM, kann die Mitgliedschaft in der BAFM erworben werden. BM (Bundesverband Mediation e.v.) Die Ausbildung (Grundausbildung und Aufbaukurs) wird durch den Bundesverband Mediation e.v. (BM) anerkannt. Schweiz SDM-FSM (Schweizerischer Dachverband Mediation) Die Konstanzer Schule ist anerkanntes Ausbildungsinstitut des Schweizerischen Dachverbandes Mediation (SDM-FSM). Für die Ausbildung in Familienmediation sowie in Wirtschaftsmediation (Grundausbildung und entsprechender Aufbaukurs) kann daher eine Anerkennung erworben werden. Eine solche Anerkennung als MediatorIn SDM-FSM setzt entsprechend der Richtlinien des Verbandes die Erfüllung der persönlichen Anerkennungsvoraussetzungen des SDM sowie eine Ausbildungsdauer von mindestens 1 ½ Jahren voraus. SAV (Schweizerischer Anwaltsverband) Die Grundausbildung sowie die Aufbaukurse Familienmediation und Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt sind durch den Schweizerischen Anwaltsverband (SAV) anerkannt. Master in Mediation an der Fachhochschule Bern (CH) Die an der Konstanzer Schule für Mediation absolvierten Ausbildungsstunden werden auf den an der Berner Fachhochschule angebotenen Master in Mediation angerechnet. 4

5 Bitte beachten Sie die spezifischen Anerkennungsvoraussetzungen des jeweiligen Berufsverbandes. Dort werden neben den Anforderungen an die Ausbildung auch spezifische Anforderungen an die Person des Mediators/der Mediatorin (Grundberuf, Praxiserfahrung etc.) gestellt. Für weitere Erläuterungen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. TEILNAHMEBEDINGUNGEN // Zugangsvoraussetzungen Die Ausbildung richtet sich an Personen mit juristischem, ökonomischem, psychosozialem, pädagogischem oder vergleichbarem Grundberuf. Erwünscht sind ferner Erfahrungen im beraterischen Umgang mit Menschen sowie die Möglichkeit, das Gelernte in einem Praxisfeld umzusetzen. Über die Aufnahme und über Ausnahmen von den Zulassungsvoraussetzungen entscheidet verantwortlich gegenüber den Berufsverbänden die Konstanzer Schule für Mediation als Ausbildungsinstitut. // Anmeldung Bitte melden Sie sich schriftlich mit dem beigefügten Anmeldeformular an. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung. Die zwei Kurswochen der Grundausbildung können nur im Block gebucht werden. Die Grundausbildung kann unabhängig von der Teilnahme an einem Aufbaukurs besucht werden. // Anmeldeschluss Freitag, 21. Dezember 2012 Die Teilnehmerzahl ist zugunsten der Ausbildungsqualität auf 16 begrenzt. KOSTEN // Winterkurs: Grundausbildung kompakt 2.650,00 zzgl. 19% MWSt. (503,50 ), d.h. gesamt 3.153,50 Der Preis beinhaltet jeweils die Ausbildung einschließlich der Arbeitsunterlagen und Kaffeepausen. Nicht enthalten sind die Verpflegung und Unterkunft sowie Kosten für Anerkennungsverfahren durch Berufsverbände. Die Kursgebühr wird 6 Wochen vor Ausbildungsbeginn fällig. Zahlungen bitte an: Bankverbindungen: Deutschland: Sparkasse Bodensee / BLZ / KTO / IBAN: DE / BIC: SOLADES1KNZ Schweiz: UBS Kreuzlingen / Konto (Euro): KSFM, Dr. Elke Müller: Y / IBAN: CH Y / BIC: UBSWCHZH80A 5

6 // Stornierung Bei schriftlichem Rücktritt bis 6 Wochen vor Beginn der Grundausbildung wird die Kursgebühr ohne Abzug zurückerstattet. Danach erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 75,00. Erfolgt der Rücktritt weniger als vier Wochen vor Ausbildungsbeginn, wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig, es sei denn, es wird ein(e) geeignete(r) ErsatzteilnehmerIn rechtzeitig genannt. In diesem Fall erstatten wir die Kursgebühr abzüglich der Bearbeitungsgebühr. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns den Wechsel von Dozenten oder die Verlegung von Terminen (z.b. bei Ausfall eines Dozenten) vorbehalten müssen. Ferner kann die Konstanzer Schule für Mediation einen Kurs absagen, wenn die Teilnehmerzahl nicht ausreichend ist; in diesem Fall wird die geleistete Kursgebühr erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen des Programms, insbesondere einen Dozentenwechsel, so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. // Weitere Informationen: Konstanzer Schule für Mediation / Dr. Elke Müller / Marktstätte 15 / Konstanz Tel.: + 49(0) / Fax: + 49(0) / 6

7 Anmeldung Ich melde mich an für: Winterkurs Mediation: Grundausbildung kompakt (Februar/März 2013) Name... Vorname... Titel.. Straße.. PLZ, Ort... Land... Tel.: privat Tel.: dienstlich... Fax: Geburtsdatum... Grundberuf(e)... Beschreibung der derzeitigen beruflichen Tätigkeit Zusatzausbildung(en) Fortbildungen in Mediation Ich erkläre mich mit den Teilnahmebedingungen, wie sie in diesem Ausbildungsprogramm und in der Broschüre der Konstanzer Schule für Mediation enthalten sind, einverstanden. Einen tabellarischen Lebenslauf habe ich beigefügt / liegt bereits vor. Ort, Datum. Unterschrift... 7

SOMMERKURS MEDIATION 2011

SOMMERKURS MEDIATION 2011 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee SOMMERKURS MEDIATION 2011 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 08. So. 14. August 2011 und Mo. 19. So. 25. September 2011 mit der anschließenden Möglichkeit

Mehr

SOMMERKURS MEDIATION I 2017

SOMMERKURS MEDIATION I 2017 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee SOMMERKURS MEDIATION I 2017 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 03. So. 09. Juli 2017 und Mo. 21. So. 27. August 2017 Die Grundausbildung entspricht

Mehr

WINTERKURS MEDIATION 2018

WINTERKURS MEDIATION 2018 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee WINTERKURS MEDIATION 2018 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 29. Januar So. 04. Februar 2018 und Mo. 05. So. 11. März 2018 Die Grundausbildung entspricht

Mehr

SOMMERKURS MEDIATION 2014

SOMMERKURS MEDIATION 2014 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee SOMMERKURS MEDIATION 2014 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 11. So. 17. August 2014 und Mo. 15. So. 21. September 2014 Die Grundausbildung entspricht

Mehr

FRÜHLINGSKURS MEDIATION 2016

FRÜHLINGSKURS MEDIATION 2016 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee FRÜHLINGSKURS MEDIATION 2016 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 30. Mai So. 05. Juni 2016 und Mo. 20. So. 26. Juni 2016 Die Grundausbildung entspricht

Mehr

WINTERKURS MEDIATION 2016

WINTERKURS MEDIATION 2016 Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee WINTERKURS MEDIATION 2016 Grundausbildung kompakt in zwei Kurswochen Mo. 15. So. 21. Februar 2016 und Mo. 14. So. 20. März 2016 Die Grundausbildung entspricht

Mehr

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren Beginn: April 2016 Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen,

Mehr

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren 2015 / 2016 Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen, Anmeldung

Mehr

Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee. Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren

Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee. Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee FAMILIENMEDIATION Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren 2012 / 2013 Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen, Anmeldung TERMINE Kurs 1: Mediation

Mehr

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT

MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee MEDIATION IN WIRTSCHAFT UND ARBEITSWELT Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren 2012 / 2013 Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen, Anmeldung

Mehr

Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee. Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren

Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee. Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren Mediationsausbildung in Konstanz am Bodensee FAMILIENMEDIATION Aufbau- und Spezialisierungskurs für Mediatoren 2010 / 2011 Ausbildungsprogramm Termine, Teilnahmebedingungen, Anmeldung TERMINE Kurs 1: Mediation

Mehr

SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN

SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN SYSTEMISCHES COACHING FÜR MEDIATOREN Intensivkurs in fünf Modulen Wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, werden bald alle deine Probleme wie Nägel aussehen. Februar Oktober 2014 Coaching

Mehr

COACHING FÜR MEDIATOREN

COACHING FÜR MEDIATOREN COACHING FÜR MEDIATOREN Intensivkurs in zwei Kurswochen Wenn das einzige Werkzeug, das du hast, ein Hammer ist, werden bald alle deine Probleme wie Nägel aussehen. Coaching definiert sich als Unterstützung

Mehr

Verhandlungsseminar für Mediatoren

Verhandlungsseminar für Mediatoren Verhandlungsseminar für Mediatoren Leitung: Dr. Hansjörg Schwartz Mediation ist eine zentrale Säule von professionellem, interessenorientiertem Konfliktmanagement. In der Praxis gibt es jedoch ein Verfahren,

Mehr

MEDIATION IM INTERKULTURELLEN KONTEXT

MEDIATION IM INTERKULTURELLEN KONTEXT MEDIATION IM INTERKULTURELLEN KONTEXT Der Kurs führt die Teilnehmenden in die Theorie und Praxis der Mediation in interkulturellen Kontexten ein, einer immer mehr an Bedeutung gewinnenden Form der zivilen

Mehr

Persönl ich. vertraulich Herrn Rechtsanwalt Dr. Hans G. Holly Gartenweg I 29342 Wienhausen. Bezeichnung,, Med iator" Sehr geehrter Herr Dr.

Persönl ich. vertraulich Herrn Rechtsanwalt Dr. Hans G. Holly Gartenweg I 29342 Wienhausen. Bezeichnung,, Med iator Sehr geehrter Herr Dr. Rechtsanwaltskammer Celle Bahnhofstraße 5 Persönl ich. vertraulich Herrn Rechtsanwalt Dr. Hans G. Holly Gartenweg I zgzzt Celle Rechtsanwaltskammer für den Oberla ndesgerichtsbezirk Celle Bahnhofstraße

Mehr

Ausbildung zum Mediator in Bildung und Erziehung mit Sosan Azad und Doris Kramann

Ausbildung zum Mediator in Bildung und Erziehung mit Sosan Azad und Doris Kramann Ausbildung zum Mediator in Bildung und Erziehung 2017 mit Sosan Azad und Doris Kramann Mediator in Bildung und Erziehung Zertifizierte Ausbildung nach den Rahmenbedingungen des Mediationsgesetzes und den

Mehr

Ausbildung Mediation Konfliktmanagement in Organisationen 2017

Ausbildung Mediation Konfliktmanagement in Organisationen 2017 Ausbildung Mediation Konfliktmanagement in Organisationen 2017 mit Sosan Azad und Ralf Kramann Mediation Konfliktmanagement in Organisationen Zertifizierte Ausbildung nach den Rahmenbedingungen des Mediationsgesetzes

Mehr

Gesuch zur Anerkennung von Einzelpersonen mit Ausbildungen in Lehrgängen ohne SDM-FSM-Anerkennung

Gesuch zur Anerkennung von Einzelpersonen mit Ausbildungen in Lehrgängen ohne SDM-FSM-Anerkennung Stand 1.1.2012 Gesuch zur Anerkennung von Einzelpersonen mit Ausbildungen in Lehrgängen ohne SDM-FSM-Anerkennung Die nachfolgenden Fragen richten sich nach Abschnitt III. Artikel 13 bis 15 des Anerkennungsreglements

Mehr

DIA. Immobilienmediator/in. Berufsbegleitende Qualifizierung (DIA) Sylt

DIA. Immobilienmediator/in. Berufsbegleitende Qualifizierung (DIA) Sylt DIA Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH Berufsbegleitende Qualifizierung Immobilienmediator/in (DIA) Die Ausbildung entspricht den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.v.

Mehr

Grundausbildung Mediation

Grundausbildung Mediation Grundausbildung Mediation Freiburg, 2015-2016 Nach den Ausbildungsrichtlinien des Bundesverbandes Mediation BM Grundausbildung Mediation, G15 Freiburg 2015/16 Terminübersicht 1. Modul 16. 18. 10. 2015

Mehr

Grundausbildung Mediation

Grundausbildung Mediation Grundausbildung Mediation Freiburg, Okt. 2013 - Juni 2014 Nach den Ausbildungsrichtlinien des Bundesverbandes Mediation, BM Grundausbildung Mediation, G13 Freiburg 2013-2014 Terminübersicht 1. Modul 11.

Mehr

Grundausbildung Mediation

Grundausbildung Mediation Grundausbildung Mediation Freiburg, 2016-2017 Nach den Ausbildungsrichtlinien des Bundesverbandes Mediation BM Grundausbildung Mediation, G16 Freiburg 2016/17 Terminübersicht 1. Modul 7. - 9. Okt. 2016

Mehr

Fortbildung zur grenzüberschreitenden Familienmediation. Modul 2 (von 2 Modulen) Freitag, Montag, in Berlin

Fortbildung zur grenzüberschreitenden Familienmediation. Modul 2 (von 2 Modulen) Freitag, Montag, in Berlin Fortbildung zur grenzüberschreitenden Familienmediation Modul 2 (von 2 Modulen) Freitag, 10.11. Montag, 13.11.2017 in Berlin Freitag, 10.11.2017 Samstag, 11.11.2017 Sonntag, 12.11.2017 Montag, 13.11.2017

Mehr

DIA. Immobilienmediator/in. Berufsbegleitende Qualifizierung (DIA) 08.07.2016 25.06.2017 Freiburg i. Br.

DIA. Immobilienmediator/in. Berufsbegleitende Qualifizierung (DIA) 08.07.2016 25.06.2017 Freiburg i. Br. DIA Deutsche Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH Berufsbegleitende Qualifizierung Immobilienmediator/in (DIA) Die Ausbildung entspricht den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.v.

Mehr

Akkreditierungsreglement

Akkreditierungsreglement Akkreditierungsreglement zur Anerkennung von Mediationspersonen, die nicht im Besitz einer gültigen Zertifizierung eines der nachfolgenden Verbände sind: SAV, SDM und/oder SKWM Inhaltsübersicht Titel Seite

Mehr

Mindeststandards für die Zertifizierung der Weiterbildungen

Mindeststandards für die Zertifizierung der Weiterbildungen Mindeststandards für die Zertifizierung der Weiterbildungen Systemischer Pädagoge (Berater) (DGsP) / Systemische Pädagogin (Beraterin) (DGsP) 1 Die Mindeststandards legen verbindlich fest, unter welchen

Mehr

Termine und Inhalte der Mediationsausbildung Hamburg. 1. Modul: Grundlagen der Mediation und Konflikttheorie. 2. Modul: Kommunikation in der Mediation

Termine und Inhalte der Mediationsausbildung Hamburg. 1. Modul: Grundlagen der Mediation und Konflikttheorie. 2. Modul: Kommunikation in der Mediation Termine und Inhalte der Mediationsausbildung Hamburg Der Ausbildungszeitraum ist von August 2013 bis September 2014. Der Ausbildungsort ist im Mediationszentrum Hamburg in der Schlüterstraße 14, 20146

Mehr

spezialisierung familienmediation oktober 2014 bis november 2014 in münchen

spezialisierung familienmediation oktober 2014 bis november 2014 in münchen spezialisierung familienmediation oktober 2014 bis november 2014 in münchen 2 6 spezialisierungskurs familienmediation Sie haben haben die Möglichkeit zwei verschiedene Spezialisierungskurse zu belegen.

Mehr

Grundlagen der Augenheilkunde I BASIS SEMINAR

Grundlagen der Augenheilkunde I BASIS SEMINAR Grundlagen der Augenheilkunde I BASIS SEMINAR Tagesseminar In Kooperation mit Das Seminar bietet nichtärztlichen Mitarbeitern einen optimalen Einstieg in die Grundlagen der Augenheilkunde. In Vorträgen

Mehr

Vorsprung durch Wissen

Vorsprung durch Wissen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Berufsbegleitende Qualifizierung Mediator/in (VWA) 08.07.2016 25.06.2017 in Freiburg i. Br. Vorsprung durch Wissen Mediator (VWA): Konflikte praxisgerecht lösen, Eigenverantwortung

Mehr

Unser Herz schlägt für Winter. Prognosen und Wetterseminare für alle Fälle. Ihre Wetterexperten in Deutschland

Unser Herz schlägt für Winter. Prognosen und Wetterseminare für alle Fälle. Ihre Wetterexperten in Deutschland Unser Herz schlägt für Winter Prognosen und Wetterseminare für alle Fälle Ihre Wetterexperten in Deutschland Winterdienst-WetterFrühstück Programm Wettergestützte Planung ist die halbe Räumung! Für die

Mehr

Fortbildung zum Online-Moderator/Mediator/Schlichter (Steinbeis)

Fortbildung zum Online-Moderator/Mediator/Schlichter (Steinbeis) Leipzig: +49 (0)341 225 131 8 Fortbildung zum Online-Moderator/Mediator/Schlichter (Steinbeis) Ob Online-Shopping, Social Networking oder die Zusammenarbeit via E-Mail: Das Internet ist aus unserer global

Mehr

Systemisch- Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung 2016/2017, Wien mit 100 Fortbildungseinheiten*

Systemisch- Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung 2016/2017, Wien mit 100 Fortbildungseinheiten* Systemisch- Kunsttherapeutische Supervisionsausbildung 2016/2017, Wien mit 100 Fortbildungseinheiten* ANMELDUNG: Bitte fügen Sie der ein Photo von Ihnen bei! Anrede Titel Zuname Vorname Postleitzahl /

Mehr

ANMELDEFORMULAR UND FRAGEBOGEN

ANMELDEFORMULAR UND FRAGEBOGEN ANMELDEFORMULAR UND FRAGEBOGEN Bitte diese Anmeldung ausfüllen und bis spätestens 11. April 2014 senden: per Post an: oder per Email an: AIRYOGA (Deutschland) GmbH Anusara Yogalehrer Training Blumenstrasse

Mehr

KREATIV VISUALISIEREN + KREATIVITÄT AKTIVIEREN IN DER KONFLIKTKLÄRUNG

KREATIV VISUALISIEREN + KREATIVITÄT AKTIVIEREN IN DER KONFLIKTKLÄRUNG KREATIV VISUALISIEREN + KREATIVITÄT AKTIVIEREN IN DER KONFLIKTKLÄRUNG 2-Tages-Seminar mit Kristina Oldenburg Visualisierung ist ein elementares Handwerkszeug für Konfliktklärung und -moderation. Sie bietet

Mehr

INTERESSENKLÄRUNG UND DIE KUNST DES FRAGENS

INTERESSENKLÄRUNG UND DIE KUNST DES FRAGENS INTERESSENKLÄRUNG UND DIE KUNST DES FRAGENS Mediations-Fortbildung mit Susanne Fest Das Wesen der Mediation spiegelt sich in der Interessenklärung: anstatt direkt vom Problem aus eine Lösung zu entwickeln,

Mehr

Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. Agnes-Neuhaus-Straße Dortmund

Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. Agnes-Neuhaus-Straße Dortmund Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. Agnes-Neuhaus-Straße 5 44135 Dortmund VERANSTALTER Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. Referat Frauen und Familien Petra Winkelmann Agnes-Neuhaus-Straße

Mehr

Anmeldung zur Teilnahme an einem MBSR-Kurs Kursleitung. MBSR in Paderborn Johannes Schefers MBSR-Kursleiter Pappelallee Paderborn-Sande

Anmeldung zur Teilnahme an einem MBSR-Kurs Kursleitung. MBSR in Paderborn Johannes Schefers MBSR-Kursleiter Pappelallee Paderborn-Sande Anmeldung zur Teilnahme an einem MBSR-Kurs Kursleitung MBSR-Kursleiter Pappelallee 13 33106 Paderborn-Sande 05254 / 957548 0172 / 288 7001 Kontakt@MBSR-in-Paderborn.de www.mbsr-in-paderborn.de Sehr geehrte

Mehr

Ausbildungskonzept des Mediations- und Schulungszentrums

Ausbildungskonzept des Mediations- und Schulungszentrums Ausbildungskonzept des Mediations- und Schulungszentrums A. Präambel B. Standards der MEDSZ Mediationsausbildung I. Ziele der Ausbildung II. Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung III. Teilnehmerzahl IV.

Mehr

Mediation und Konfliktmanagement Vermittlungskompetenz in sozialen Organisationen, Wirtschaft und Verwaltung

Mediation und Konfliktmanagement Vermittlungskompetenz in sozialen Organisationen, Wirtschaft und Verwaltung Mediation und Konfliktmanagement Vermittlungskompetenz in sozialen Organisationen, Wirtschaft und Verwaltung VERANSTALTER Das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt bietet an der Fakultät

Mehr

Einführung in die Wirtschaftsmediation

Einführung in die Wirtschaftsmediation wildworx / fotolia.com In Konflikten erfolgreich vermitteln Einführung in die Wirtschaftsmediation Was ist Mediation und was unterscheidet sie von anderen Methoden der Konfliktlösung? Welche Anwendungsfelder

Mehr

Ausbildung zum Zertifizierten Mediator

Ausbildung zum Zertifizierten Mediator Ausbildung zum Zertifizierten Mediator Berufsbegleitende Weiterbildung von Prof. Dr. Ansgar Marx und Team Ziel & Hintergrund Das Mediationsgesetz hat Standards für die Zertifizierung von Mediatoren eingeführt.

Mehr

Einladung zum. Seminar

Einladung zum. Seminar Einladung zum Seminar Systemische Beratung für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten Donnerstag, 14.09.2017, 10:00 17:00 Uhr bis Freitag, 15.09.2017, 9:00 16:30 Uhr im Stephansstift Hannover Diese Veranstaltung

Mehr

SCHLOSS HOFEN GESUNDHEIT UND SOZIALES. mediation

SCHLOSS HOFEN GESUNDHEIT UND SOZIALES. mediation SCHLOSS HOFEN GESUNDHEIT UND SOZIALES mediation VERMITTLUNG BEI BEZIEHUNGS- UND ARBEITSBEZOGENEN KONFLIKTEN Zertifikatslehrgang Rahmenbedingungen Die FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften,

Mehr

Da sich die Weiterbildung an Erzieher_innen wendet, liegt der Fokus auf der Vermittlung der beiden ersten Säulen.

Da sich die Weiterbildung an Erzieher_innen wendet, liegt der Fokus auf der Vermittlung der beiden ersten Säulen. 2018/19 Zertifikatskurs: Kurs-Nr. 21606S9 Fachkraft Early Excellence In Kooperation mit der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover und mit freundlicher Unterstützung der Heinz und Heide Dürr

Mehr

Wirtschaftsmediation für Steuerberater. Ein Angebot in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Niedersachsen K.d.ö.R.

Wirtschaftsmediation für Steuerberater. Ein Angebot in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Niedersachsen K.d.ö.R. Wirtschaftsmediation für Steuerberater Ein Angebot in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Niedersachsen K.d.ö.R. Mai 2017 bis Juni 2017 Geschäftsfeldübergreifende Angebote Ausbildung Wirtschaftsmediation

Mehr

Mediation intensiv. Ausbildung Wirtschaftsmediator/In. Kurzbeschreibung Seminarablauf

Mediation intensiv. Ausbildung Wirtschaftsmediator/In. Kurzbeschreibung Seminarablauf Ausbildung Wirtschaftsmediator/In Mediation intensiv Kurzbeschreibung Seminarablauf Kontakt und Dialog / PARSENSUS Dagmar Ponschab Schubertstr. 8 82049 Pullach Tel. 089-793 67 064 Fax: 089-793 67 065 Mobil:

Mehr

In Zusammenarbeit mit dem DBH-Bildungswerk

In Zusammenarbeit mit dem DBH-Bildungswerk Servicebüro für Täter-Opfer-Ausgleich und Konfliktschlichtung Eine Einrichtung des DBH e.v. Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik Mediator/Mediatorin in Strafsachen für ausgebildete

Mehr

Mediation und Konfliktmanagement

Mediation und Konfliktmanagement Berufsbegleitende Ausbildung gemäß den Standards des Bundesverbands Mediation (BM) 2017-2018 Mediation und Konfliktmanagement Domino / Pixelio Inhalt 1. Zielgruppen 2. Ziele der Ausbildung 3. Aufbau der

Mehr

Termine und Inhalte der Mediationsausbildung Berlin Mediation und Konfliktmanagement in Unternehmen und Organisationen

Termine und Inhalte der Mediationsausbildung Berlin Mediation und Konfliktmanagement in Unternehmen und Organisationen Termine und Inhalte der Mediationsausbildung Berlin Mediation und Konfliktmanagement in Unternehmen und Organisationen Der Ausbildungszeitraum ist von März 2015 bis Februar 2016. Der Ausbildungsort ist

Mehr

Antrag auf Anerkennung für den Fachtitel «Psychotherapeutin SBAP.» und «Psychotherapeut SBAP.»

Antrag auf Anerkennung für den Fachtitel «Psychotherapeutin SBAP.» und «Psychotherapeut SBAP.» Konradstrasse 6 CH 8005 Zürich Telefon 043 268 04 05 www.sbap.ch info@sbap.ch Antrag auf Anerkennung für den Fachtitel «Psychotherapeutin SBAP.» und «Psychotherapeut SBAP.» Einreichen an: Geschäftsstelle

Mehr

Ausbildung Mediation in Bildung und Erziehung

Ausbildung Mediation in Bildung und Erziehung Ausbildung Mediation in Bildung und Erziehung 2016 Zertifizierte Ausbildung nach den Rahmenbedingungen des Mediationsgesetzes und den Standards des Bundesverbandes Mediation Ausbildungstage: Freitag bis

Mehr

90/18 Systemisch-lösungsorientierte Supervision

90/18 Systemisch-lösungsorientierte Supervision 90/18 Systemisch-lösungsorientierte Supervision Holen Sie sich mit 12 Tagen Weiterbildung in Supervision die Legitimation, in der Psychotherapie- Weiterbildung Supervision geben zu dürfen. 1. Seminar:

Mehr

KATJA IHDE Rechtsanwältin & Mediatorin

KATJA IHDE Rechtsanwältin & Mediatorin Am Dorfplatz 23 19086 Peckatel Fon 03861-2786 Fax 03861 2785 www.mediation-ihde.de mediation@kanzlei-k-ihde.de Intensiv-Seminar für Mediator/innen vom 13. bis 17. Juni 2011 im Robinson Club Fleesensee

Mehr

Einlegeblatt Weiterbildung

Einlegeblatt Weiterbildung Einlegeblatt Weiterbildung Systemische Beratung von sozialen Systemen und Organisationen SSO 2015, Modul 1 (2015-2017) Bargteheider Str.124 22143 Hamburg Termine Informationsabende 27.10.2014 24.03.2015

Mehr

Zertifizierte/r Mediator/-in

Zertifizierte/r Mediator/-in Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand März 2015 Seite 2 von 6 Lehrgangsziel Die Bezeichnung Mediator/-in ist nicht geschützt. Wer als Mediator arbeiten möchte,

Mehr

Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung

Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung Du bist mir wichtig - Bindung in der Mensch Hund Beziehung Referentin: Bettina Mutschler 22.-24. April 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, im April 2016 bieten wir ein Seminar zum Thema Bindung in der

Mehr

Zertifikatskurs für die Elementarstufe 0 bis 3 Jahre

Zertifikatskurs für die Elementarstufe 0 bis 3 Jahre Zertifikatskurs für die Elementarstufe 0 bis 3 Jahre Qualifikation für Säuglings- und Kleinkindpädagogik nach Maria Montessori Dieser Zertifikatskurs hat zum Ziel, in die Theorie und Praxis der Montessori-Frühpädagogik

Mehr

BEUTH HOCHSCHULE FÜR TECHNIK BERLIN University of Applied Sciences

BEUTH HOCHSCHULE FÜR TECHNIK BERLIN University of Applied Sciences WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG BEUTH HOCHSCHULE FÜR TECHNIK BERLIN Beuth Hochschule FSI Luxemburger Str. 10 13353 Berlin http://www.beuth-hochschule.de/fsi An die Teilnehmer/innen des Fernstudiums Rechtsfachwirt,

Mehr

PITT. Das Schwere leichter machen. Fortbildung in PITT: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann

PITT. Das Schwere leichter machen. Fortbildung in PITT: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann Das Schwere leichter machen Fortbildung in PITT: Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann Institut Für Systemische Praxis Aufstellungs- Und Rekonstruktionsarbeit Psychotherapie

Mehr

Ressourcen, Lösungen, Respekt - Systemisches Handwerkszeug für PraktikerInnen aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie II

Ressourcen, Lösungen, Respekt - Systemisches Handwerkszeug für PraktikerInnen aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie II Ressourcen, Lösungen, Respekt - Systemisches Handwerkszeug für PraktikerInnen aus Sozialarbeit, Beratung und Therapie II Seminar vom 18. 20. Juli 2016 in Freiburg Wintererstraße 4 79104 Freiburg Tel: +49

Mehr

AGB. Ausbildung in der Familienbegleitung zum Kursleiter KinderBesserVerstehen (KBV) nach Katia Saalfrank. INTENSIVSTUDIUM Live in Berlin

AGB. Ausbildung in der Familienbegleitung zum Kursleiter KinderBesserVerstehen (KBV) nach Katia Saalfrank. INTENSIVSTUDIUM Live in Berlin AGB Ausbildung in der Familienbegleitung zum Kursleiter KinderBesserVerstehen (KBV) nach Katia Saalfrank INTENSIVSTUDIUM Live in Berlin Verantwortlich für den Ablauf, die Inhalte und die Organisation der

Mehr

Zusatzausbildung Mediation & Coaching

Zusatzausbildung Mediation & Coaching Warum Mediationsausbildung? Organisatorisches, Orte Konflikte und schwierige Situationen begegnen Ihnen überall. Die Mediationsausbildung hilft Ihnen, diesen Herausforderungen kompetent zu begegnen. Die

Mehr

FM 12. Interdisziplinäre Ausbildung in Familien-Mediation nach den Anforderungen des Mediationsgesetzes

FM 12. Interdisziplinäre Ausbildung in Familien-Mediation nach den Anforderungen des Mediationsgesetzes FM 12 Interdisziplinäre Ausbildung in Familien-Mediation nach den Anforderungen des Mediationsgesetzes DIE AUSBILDUNG IN FAMILIEN-MEDIATION umfasst insgesamt sieben Seminare für den Zeitraum von Dezember

Mehr

Mamma-MR. Diagnostik und Intervention

Mamma-MR. Diagnostik und Intervention Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Chefarzt Dr. med. Rainald Bachmann Mamma-MR Diagnostik und Intervention Kursleitung: Dr. med. Rainald Bachmann, CA Frau Kathrin Linke, Ltd. MTRA

Mehr

Ausbildung zum/zur MediatorIn in Bildung und Erziehung

Ausbildung zum/zur MediatorIn in Bildung und Erziehung ZEITEN & ORT & KOSTEN KONTAKT Die Weiterbildung findet in drei Blöcken jeweils von 9.30-17.30 Uhr in Lüneburg statt: Block I: 03.-05.09.2018 Block II: 07.-09.11.2018 Block III: 26.02.-01.03.2019 Anschließende

Mehr

Unser Herz schlägt für Winter. Prognosen und Wetterseminare für alle Fälle. Ihre Wetterexperten in Deutschland

Unser Herz schlägt für Winter. Prognosen und Wetterseminare für alle Fälle. Ihre Wetterexperten in Deutschland Unser Herz schlägt für Winter Prognosen und Wetterseminare für alle Fälle Ihre Wetterexperten in Deutschland Winterdienst-WetterFrühstück Programm Wettergestützte Planung ist die halbe Räumung! Für die

Mehr

Praxisanleitung in der Altenpflege (Mentorenausbildung)

Praxisanleitung in der Altenpflege (Mentorenausbildung) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung Praxisanleitung in der Altenpflege (Mentorenausbildung) nach der Verordnung zur Ausführung des Pflege- und Wohnqualitätsgesetzes

Mehr

Seminar: Persönlichkeitsfördernde Aktivitäten

Seminar: Persönlichkeitsfördernde Aktivitäten Seminar: Persönlichkeitsfördernde Aktivitäten Referentin: Karin Jansen, Kynopädagogisches Zentrum Stadt-Mensch- Hund, Quickborn 31. März 2. April 2017 Sehr geehrte Damen und Herren, Als Anlage erhalten

Mehr

spezialisierung mediative teamentwicklung april 2017 bis mai 2017 in münchen

spezialisierung mediative teamentwicklung april 2017 bis mai 2017 in münchen spezialisierung mediative teamentwicklung april 2017 bis mai 2017 in münchen 2 5 spezialisierungskurs mediative teamentwicklung Nicht selten werden Workshops zur Teamentwicklung dann angefragt, wenn es

Mehr

Anmeldung zum Teacher Training American Yoga Alliance +300

Anmeldung zum Teacher Training American Yoga Alliance +300 Anmeldung zum Teacher Training 2017 American Yoga Alliance +300 YOGA freiraum Manchinger Str. 19 Lichtbild 85077 Manching / Oberstimm Email an: kontakt@yoga-freiraum.com Die Anmeldung zum Teacher Training

Mehr

X. Lebenswege Entscheidungswege. Schlüsselkompetenzen für ein erfülltes Leben

X. Lebenswege Entscheidungswege. Schlüsselkompetenzen für ein erfülltes Leben X. Lebenswege Entscheidungswege Schlüsselkompetenzen für ein erfülltes Leben 25. bis 28. Januar 2018 COAC H I N G Schlüsselkompetenzen Die Seminarreihe Lebenswege Entscheidungswege hat eine gute Tradition:

Mehr

Praxisworkshop Kind-Kind-Kontakte

Praxisworkshop Kind-Kind-Kontakte 24.11.2014 Liebe PEKiP-GruppenleiterIn, liebe TeilnehmerIn der PEKiP-Zertifikatsfortbildung, hiermit laden wir Sie recht herzlich zur Fortbildung im Rahmen des Jahresthemas 2014/2015 des PEKiP e.v. ein

Mehr

DIA. Immobilienmediator/in (DIA) Ausbildung. 25.02. 11.12.2011 in Freiburg. zum/zur

DIA. Immobilienmediator/in (DIA) Ausbildung. 25.02. 11.12.2011 in Freiburg. zum/zur DIA Deutsche Immobilien-Akademie an der GmbH Ausbildung zum/zur Die Ausbildung entspricht den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation e.v. (BM) 25.02. 11.12.2011 in Freiburg : Konflikte praxisgerecht

Mehr

2017 / 2018 Grundlagenqualifikation Ressourcenorientierte Traumafachberatung

2017 / 2018 Grundlagenqualifikation Ressourcenorientierte Traumafachberatung 2017 / 2018 Grundlagenqualifikation Ressourcenorientierte Traumafachberatung Veranstalter Bildungseinrichtung der Kongregation der Franziskanerinnen Au Kooperationspartner Trauma Hilfe Zentrum München

Mehr

Zertifizierungskurs Fachkraft für Mammadiagnostik

Zertifizierungskurs Fachkraft für Mammadiagnostik Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Chefarzt Dr. med. Rainald Bachmann Zertifizierungskurs Fachkraft für Mammadiagnostik Kursleitung: Frau Dr. C. Müller, Ltd. OÄ Kathrin Linke, Ltd.

Mehr

Ausbildung zum/zur SchulmediatorIn

Ausbildung zum/zur SchulmediatorIn Ausbildung zum/zur SchulmediatorIn Mediation - Unterstützung im Umgang mit Konflikt im Schulalltag Ausbildungsziel Unter den Stichworten Demokratisierung des Schulalltags, Gewaltprävention, Förderung sozialen

Mehr

Kollegiale Beratung Sprachförderung (KoBS) - Fortbildungsangebot im Kindergartenjahr 2015/16 Anmeldeschluss: Dienstag, 30.

Kollegiale Beratung Sprachförderung (KoBS) - Fortbildungsangebot im Kindergartenjahr 2015/16 Anmeldeschluss: Dienstag, 30. 100 % Recyclingpapier Landratsamt Bodenseekreis 88041 Friedrichshafen Dezernat/Amt Sozialdezernat Gebäude Albrechtstraße 75 An alle Kindertageseinrichtungen der Stadt Überlingen und den Gemeinden Frickingen,

Mehr

Konfliktbewältigung extern und intern. Aufbauseminar. Ausbildung zum/r zertifizierten Mediator/in

Konfliktbewältigung extern und intern. Aufbauseminar. Ausbildung zum/r zertifizierten Mediator/in Konfliktbewältigung extern und intern Aufbauseminar Ausbildung zum/r zertifizierten Mediator/in Sie haben die Ausbildung zum/r Co-Mediator/in erfolgreich abgeschlossen und möchten sich weiter qualifizieren.

Mehr

Meditationslehrer Potentialentfaltung durch Achtsamkeit. Ausbildungsvertrag

Meditationslehrer Potentialentfaltung durch Achtsamkeit. Ausbildungsvertrag Entspannungstraining Stressbewältigung Achtsamkeitsmeditation (MBSR) Meditative Körpertherapie Lach-Yoga Kurse Seminare Aus- u. Weiterbildung Einzelberatung Meditationslehrer Potentialentfaltung durch

Mehr

Burnout: Prävention & Coaching

Burnout: Prävention & Coaching Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Burnout: Prävention & Coaching Für Coaches, Berater und Führungskräfte Burnout: Prävention & Coaching Ob in sozialen Berufen, im Management, im

Mehr

Lehrgang Lerntrainer 2018

Lehrgang Lerntrainer 2018 1 Lehrgang Lerntrainer 2018 Was macht ein Lerntrainer? Ein Lerntrainer arbeitet mit Gruppen, z.b. in Schulklassen, Studentengruppen, in Weiterbildungseinrichtungen, in offenen Lernkursen oder in Firmen

Mehr

33. Intensiv-Fortbildung WirtschaftsMediator

33. Intensiv-Fortbildung WirtschaftsMediator 33. Intensiv-Fortbildung WirtschaftsMediator bewährt. anspruchsvoll. effizient. www.tenos.de Charakteristika Ausrichtung auf Wirtschaftsmediation Die Fortbildung wendet sich gezielt an Persönlichkeiten,

Mehr

Ausbildungsordnung der BAFM für Familien-Mediation

Ausbildungsordnung der BAFM für Familien-Mediation Ausbildungsordnung der BAFM für Familien-Mediation I. Ziel, Gegenstand, Grundlagen Ziel der Zusatzausbildung ist eine fundierte interdisziplinäre Ausbildung, die zur qualifizierten Ausübung der Familien-Mediation

Mehr

Weiterbildung im ZsL Mainz

Weiterbildung im ZsL Mainz Weiterbildung im ZsL Mainz Kurs: Arbeitgebermodell aber wie? Kurs-Nr.: 016 Inhalt des Kurses: Um ihren Alltag selbstbestimmt organisieren zu können, entscheiden sich viele Nutzer/-innen persönlicher Assistenz

Mehr

Berufsbegleitende Ausbildung Mediation Vermittlung im Konflikt. Eröffnen Sie sich ein faszinierendes und befriedigendes Arbeitsfeld.

Berufsbegleitende Ausbildung Mediation Vermittlung im Konflikt. Eröffnen Sie sich ein faszinierendes und befriedigendes Arbeitsfeld. Institut Sikor mediation training Berufsbegleitende Ausbildung Mediation Vermittlung im Konflikt Eröffnen Sie sich ein faszinierendes und befriedigendes Arbeitsfeld. Mediation wird in allen Lebens- und

Mehr

ANMELDUNG Hiermit melde ich mich / unsere(n) Mitarbeiter verbindlich zu folgender Weiterbildung an:

ANMELDUNG Hiermit melde ich mich / unsere(n) Mitarbeiter verbindlich zu folgender Weiterbildung an: ANMELDUNG Hiermit melde ich mich / unsere(n) Mitarbeiter verbindlich zu folgender Weiterbildung an: Feel Good Manager 2016/2017 Unsere verbindliche Buchung: 5.299 für 8 Module und 500 für die abschließende

Mehr

Fundraising mit Herz und Verstand EINLADUNG ZU FUNDRAISING-BASISKURSEN 2018

Fundraising mit Herz und Verstand EINLADUNG ZU FUNDRAISING-BASISKURSEN 2018 Fundraising mit Herz und Verstand EINLADUNG ZU FUNDRAISING-BASISKURSEN 2018 FUNDRAISING MIT HERZ UND VERSTAND THEMEN IM ÜBERBLICK Zertifizierte praxisorientierte Einsteigerkurse für alle Fundraising-Interessierten

Mehr

Die Ausbildungen finden jeweils an Sonntagen statt, zusätzlich an den Samstagen, 2. Dezember 2017 und 16. Juni 2018

Die Ausbildungen finden jeweils an Sonntagen statt, zusätzlich an den Samstagen, 2. Dezember 2017 und 16. Juni 2018 Ausbildungsort Seminarzentrum Spiel des Lebens Zythusmatt 1, 6333 Hünenberg See Daten: 29. Oktober 2017 02. /.03. Dezember 2017 28. Januar 2018 25. Februar 2018 25. März 2018 22. April 2018 06. Mai 2018

Mehr

Weiterbildender Masterstudiengang Beratung Mediation Coaching (M.A. BMC)

Weiterbildender Masterstudiengang Beratung Mediation Coaching (M.A. BMC) Weiterbildender Masterstudiengang Beratung Mediation Coaching (M.A. BMC) Informationsveranstaltung Herzlich Willkommen! https://www.fh-muenster.de/fb10/studiengaenge/ma_beratung_mediation_coaching.php

Mehr

Spezifika der Organisationsmediation Aufbaumodul & Fortbildung für MediatorInnen

Spezifika der Organisationsmediation Aufbaumodul & Fortbildung für MediatorInnen Spezifika der Organisationsmediation Aufbaumodul & Fortbildung für MediatorInnen Termin: 15. 19. Juni 2015 Dauer: 5 Tage, 40 Zeitstunden Leitung: Dr. Wilfried Kerntke, Bernd Fechler, Bernadette Kadishi

Mehr

Ausbildung zum/zur SchulmediatorIn

Ausbildung zum/zur SchulmediatorIn Ausbildung zum/zur SchulmediatorIn Mediation - Unterstützung im Umgang mit Konflikt im Schulalltag Ausbildungsziel Unter den Stichworten Demokratisierung des Schulalltags, Gewaltprävention, Förderung sozialen

Mehr

2. Bildungsweg. Vorbereitung auf die Haupt- und Realschulprüfung Vorkurs-Ausschreibung. Mehr vom Leben.

2. Bildungsweg. Vorbereitung auf die Haupt- und Realschulprüfung Vorkurs-Ausschreibung. Mehr vom Leben. 2. Bildungsweg Vorbereitung auf die Haupt- und Realschulprüfung 2016 2017 Vorkurs-Ausschreibung Mehr vom Leben. Vorkurs-Ausschreibung Vorbereitungskurs auf die Prüfung zum nachträglichen Erwerb des Hauptschul-

Mehr

Konfliktlösung durch Mediation

Konfliktlösung durch Mediation Konfliktlösung durch Mediation Zertifizierte Ausbildung zur Mediatorin/zum Mediator im Betrieb Arbeit und Leben D G B / V H S N W Betriebliche Interessenvertretungen sind in ihrer täglichen Arbeit auf

Mehr

Lösungsfokussiertes Konfliktmanagement Lösungsfokussiert statt durch Probleme blockiert

Lösungsfokussiertes Konfliktmanagement Lösungsfokussiert statt durch Probleme blockiert Lösungsfokussiertes Konfliktmanagement Lösungsfokussiert statt durch Probleme blockiert Leitung: Dr. Fredrike P. Bannink, MDR; Moderation: Erika Bergner In diesem praktischen Workshop mit Frau Dr. Fredrike

Mehr

WEITERBILDUNG SCHEMATHERAPIE BASEL. Programm 2015 /

WEITERBILDUNG SCHEMATHERAPIE BASEL. Programm 2015 / WEITERBILDUNG SCHEMATHERAPIE BASEL Programm 2015 / 2016 Zentrum Spezielle Psychotherapie Verhaltenstherapie-Ambulanz www.stbs.ch Im August 2015 beginnt der neue Jahresturnus unserer Weiterbildungs-Veranstaltungen

Mehr