Informationen zum. LANCOM Advanced VPN Client 2.32

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen zum. LANCOM Advanced VPN Client 2.32"

Transkript

1 Informationen zum LANCOM Advanced VPN Client 2.32 Copyright (c) LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems GmbH entwickelte, hergestellte oder unter dem Namen der LANCOM Systems GmbH vertriebene Software, insbesondere nicht für Shareware und sonstige Fremdsoftware. LANCOM Systems GmbH Adenauerstrasse 20 / B Würselen Germany Internet: , SThoss Inhaltsübersicht 1. Neue Features, Änderungen und Historie... 2 LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Advanced-VPN-Client-232-DE LANCOM Systems GmbH, Wuerselen (Germany) Seite 1 von 6

2 1. Neue Features, Änderungen und Historie LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Unterstützung von Windows 8.1 Ein ICMP-Polling kann für den VPN-Tunnel konfiguriert werden. Als Endpunkt für den IPv4-VPN-Tunnel kann auch eine IPv6-Adresse angegeben werden. Der VPN-Netzwerkadapter kann im System versteckt werden. Verbesserte Nutzung einer UMTS/GPRS-Verbindung Wird ein USB Smart-Card-Reader unter Windows 8 erneut gesteckt, wird dies vom LANCOM VPN-Client richtig erkannt. LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Unterstützung von Windows 8 Unterstützung der barrierefreien Benutzung Hoher Kontrast Bei der Mobilfunk Datenverbindung kann die Übertragungsart (GPRS/Edge oder UMTS/HSPA) manuell festgelegt werden (Windows XP und Windows Vista). Verbindungsprofile können für andere Profilgruppen neben dem Client-Monitor auch über das Kontext-Menü und das Tray-Icon gewechselt werden. Verbesserte Hotspot-Anmeldung bei fehlerhafter WLAN-Verbindung Der Firewall-Dialog kann parallel zu anderen Monitor-Dialogen genutzt werden. Advanced-VPN-Client-232-DE LANCOM Systems GmbH, Wuerselen (Germany) Seite 2 von 6

3 LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Eine Sicherheitsabfrage kann die nach Hibernate/Standby automatisch hergestellte VPN- Verbindung vor unerlaubter Benutzung schützen. Der APN kann anhand der NetID der SIM-Karte automatisch ermittelt werden. Optimierung des UMTS-Verbindungsaufbaus bei schlechtem Funkempfang. Optimierungen bei Verwendung von Seamless Roaming. Verbesserungen der Logbuch-Ausgabe Nach einem Neustart wird bei einer Vollversion nun immer die Firewall-Konfiguration angezeigt. Externe Anwendungen können auch ohne Pfadangabe gestartet werden. Anpassung der Proposallisten Die Friendly Net Detection funktioniert auch, wenn beim Systemstart keine Netzwerkverbindung bestand. Die Friendly Net Detection kann auch dann verwendet werden, wenn kein statisch konfiguriertes Gateway existiert. Es können Sonderzeichen beim WLAN-Schlüssel und den Zugansdaten verwendet werden. Bei einem automatischen Verbindungsaufbau wurde unter Umständen die Benutzeranmeldung fälschlicherweise abgefragt. Es wurde ein Fehler im NAT-Modul in Verbindung mit eingehenden Sessions behoben. Es wurde ein Fehler in Verbindung mit IKEv2 und UDP Encapsulation über Port 4500 behoben. Ein Problem beim Ändern der SIM PIN in Verbindung mit Mobile Broadband wurde behoben. Beim Herunterfahren des Systems wird keine Fehlermeldung der Firewall mehr angezeigt. Advanced-VPN-Client-232-DE LANCOM Systems GmbH, Wuerselen (Germany) Seite 3 von 6

4 LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Erweiterung der Zertifikats-Konfiguration Die UMTS-Konfiguration wurde um LTE erweitert. Der Import von Konfigurationssperren wurde um einen Profil Im-/Export erweitert. Die Diffie Hellmann Gruppen können auch für PFS verwendet werden. Zeitversetzt eintreffende und somit möglicherweise korrupte Datenpakete können nach RFC 2064 verworfen werden. Eine Verbindungsunterbrechung wird beim Seamless Roaming optisch dargestellt. Ein gehaltener VPN-Tunnel (Seamless Roaming) kann getrennt werden. Das Starten externer Anwendungen umfasst auch den Start von Skripten mit der Endung *.vbs Eine Hotspot-Anmeldung ist auch über einen speziellen Port (z.b. 8080) möglich. Eine PKI-Fehlermeldung blockiert nicht mehr den minimierten VPN-Monitor. Passwörter werden bei einem Export auf ein Netzlaufwerk mit übertragen. Routen werden bei Verwendung von Split-Tunneling richtig gesetzt. Es wurde ein Kompatibilitätsproblem mit Symantec Network Threat Protection behoben. LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Seamless Roaming ermöglicht die weitere Nutzung des VPN-Tunnels, auch nachdem sich die WAN-IP (z.b. durch Wechsel von UMTS auf WLAN) geändert hat. Unterstützung der Windows 7 Mobile Broadband Schnittstelle für schnellere Übertragungsraten. Die Verfügbarkeit der Internetverbindung kann getestet werden. Ein konfigurierter Proxy kann automatisch bei Verwendung eines Hotspots deaktiviert werden. Unterstützung der Diffie Hellman Gruppen Wird eine VPN-Verbindung beendet, kann optional auch die WLAN-Verbindung beendet werden. Aufgrund einer Friendly Net Detection können beliebige Aktionen ausgeführt werden. In der Firewall können Regeln für IPv6 definiert werden. Wird über den Setup-Assistenten ein WLAN-Profil angelegt, wird dieses WLAN anschliessend sofort verwendet. Der WLAN Setup-Assistent bietet bei offenen WLANs die Hotspot-Anmeldung nur dann an, wenn es sich um bekannte SSIDs handelt. Die Firewall-Konfiguration wurde verbessert. Advanced-VPN-Client-232-DE LANCOM Systems GmbH, Wuerselen (Germany) Seite 4 von 6

5 LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Der Angriff per DLL-Hijacking ist nicht mehr möglich. Erläuterung: Der LANCOM Advanced VPN Client hat sich als anfällig gegenüber eines als DLL-Hijacking bezeichneten Angriffs erwiesen. Dieser Angriff nutzt eine Schwäche in der Abarbeitung des Ladevorganges von DLLs unter Windows aus: Lädt eine Anwendung eine DLL über die Funktion LoadLibrary(ex) ohne voll qualifizierten Pfad, so werden die folgenden Verzeichnisse in einer festgelegten Reihenfolge durchsucht: 1. Das Verzeichnis aus dem die Anwendung geladen wurde (Installationsverzeichnis) 2. Das Systemverzeichnis 3. Das 16-Bit Systemverzeichnis 4. Das Windows-Verzeichnis 5. Das aktuelle Arbeitsverzeichnis 6. Die Verzeichnisse, die in der Umgebungsvariable PATH aufgelistet sind Eine mit Schad-Code präparierte DLL die im Arbeitsverzeichnis des Client Monitors liegt könnte auf diesem Weg mit den Rechten des aufrufenden Benutzers auf dem Windows System aktiv werden. Für eigene DLLs die im Installationsverzeichnis des LANCOM Advanced VPN Clients liegen besteht dieses Risiko nicht, da diese ausschließlich im Installationsverzeichnis gesucht werden. Ein potenzielles Risiko existiert jedoch für Fremd-DLLs die vom LANCOM Advanced VPN Client nur auf deren Vorhandensein geprüft werden. Wenn eine VPN-Konfigurationsdatei durch einen Doppelklick von einem Netzlaufwerk geladen wird, in dem sich eine mit Schad-Code präparierte DLL befindet und der Client Monitor zu diesem Zeitpunkt nicht geladen ist, würde der in der DLL enthaltene Schad-Code geladen und ausgeführt werden Der LANCOM Advanced VPN Client ignoriert beim Nachladen von DLLs das Arbeitsverzeichnis. Diese Maßnahme setzt Microsoft Windows XP ab Service Pack 1, Windows Vista oder Windows 7 voraus. LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Der Client verfügt nun über einen kryptografischen Algorithmus nach FIPS-Standard. Das eingebettete Kryptografiemodul ist nach FIPS zertifiziert (Zertifikat #1051) Erweiterung der Konfiguration für die Hotspot-Anmeldung. Auf Benutzerzertifikate aus dem Windows Zertifikats-Speicher kann zur Authentisierung lesend via CSP zugegriffen werden. Verbindungen über IPsec over HTTPS werden über ein weiteres Icon angezeigt. Unter Windows 7 können nun VPN-Tunnel über eine UMTS Verbindung genutzt werden, die nicht vom AVC Client selbst aufgebaut wurden. Advanced-VPN-Client-232-DE LANCOM Systems GmbH, Wuerselen (Germany) Seite 5 von 6

6 LANCOM Advanced VPN Client Änderungen von Bei Verbindungen über IPsec over HTTPS werden VPN-Pakete in SSL gekapselt. Wird eine Pathfinder Verbindung genutzt, wird dies über ein Icon angezeigt. Werden Profile importiert (*.ini Dateien), wird der Pathfinder standardmäßig aktiviert. Die polnische und holländische Sprache wurde entfernt. Advanced-VPN-Client-232-DE LANCOM Systems GmbH, Wuerselen (Germany) Seite 6 von 6

Informationen zum. LANCOM Advanced VPN Client 2.30

Informationen zum. LANCOM Advanced VPN Client 2.30 Informationen zum LANCOM Advanced VPN Client 2.30 Copyright (c) 2002-2012 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 8.60 Release

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 8.60 Release Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 8.60 Release Copyright (c) 2002-2012 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.00 Rel

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.00 Rel Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.00 Rel Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.02 RU3

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.02 RU3 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.02 RU3 Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.04 Rel

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.04 Rel Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.04 Rel Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.00

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.00 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.00 Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 Rel

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 Rel Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 Rel Copyright (c) 2002-2015 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec Secure IPSec Client

bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz bintec Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt Windows 10, 8.x, 7 und Vista IKEv1, IKEv2, IKE Config Mode, XAuth, Zertifikate (X.509) Eigenständige Lizenz De- und Reaktivierung Einfache Installation über Wizard

Mehr

Informationen zur. LANtools Version 7.28. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LANtools Version 7.28. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LANtools Version 7.28 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2008 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC2

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC2 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC2 Copyright (c) 2002-2015 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.18 RU3

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.18 RU3 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.18 RU3 Copyright (c) 2002-2016 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Informationen zur. LANtools Version 7.70. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LANtools Version 7.70. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LANtools Version 7.70 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2009 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und

Mehr

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch)

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) Allgemeine Hinweise Bitte beachten Sie, dass Sie an Ihrem PC als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein müssen, um die Installation ausführen

Mehr

Installation. Danach wählen Sie das Installationsverzeichnis für den VPN-Client aus. Stand: 10.08.2010 Erstellt: M. Döring Seite 1

Installation. Danach wählen Sie das Installationsverzeichnis für den VPN-Client aus. Stand: 10.08.2010 Erstellt: M. Döring Seite 1 Diese Anleitung beschreibt die des Cisco VPN-Clients für den Wireless LAN- Zugang (altes Verfahren) und den VPN-Dienst der BTU Cottbus, die Netzwerkanmeldung erfolgt mit persönlichem SSL-Zertifikat. Die

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 3.36. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LCOS Software Release 3.36. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LCOS Software Release 3.36 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2004 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr

Mehr

Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3. Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8.

Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3. Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8. Collax Business Server NCP Secure Entry Client Interoperability Guide V. 1.3 Collax Business Server (V. 3.0.12) NCP Secure Entry Client 8.21 Dies ist eine Anleitung, die die Konfigurationsschritte beschreibt,

Mehr

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch)

PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) PACKETALARM SSL VPN CLIENT Release Notes (deutsch) Allgemeine Hinweise Bitte beachten Sie, dass Sie an Ihrem PC als Benutzer mit Administratorrechten angemeldet sein müssen, um die Installation ausführen

Mehr

IPSec-VPN mit IKEv2 und Windows. ZyXEL USG Firewall-Serie ab Firmware Version 4.10. Knowledge Base KB-3520 August 2014.

IPSec-VPN mit IKEv2 und Windows. ZyXEL USG Firewall-Serie ab Firmware Version 4.10. Knowledge Base KB-3520 August 2014. IPSec-VPN mit IKEv2 und Windows ZyXEL USG Firewall-Serie ab Firmware Version 4.10 Knowledge Base KB-3520 August 2014 Studerus AG IPSEC-VPN MIT IKEV2 UND WINDOWS Windows 7 und 8 unterstützen IPSec IKEv2

Mehr

A1 Dashboard. Dashboard Profil einrichten. Windows

A1 Dashboard. Dashboard Profil einrichten. Windows A1 Dashboard Dashboard Profil einrichten Windows Version05 Oktober 2013 1 Bevor Sie Ihr mobiles A1 Internet einrichten und das erste mal das A1 Dashboard öffnen, stecken Sie bitte Ihr mobiles A1 Modem

Mehr

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client

Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Teldat IPSec Client Teldat Secure IPSec Client - für professionellen Einsatz Unterstützt Windows 8 Beta, 7, XP (32-/64-Bit) und Vista IKEv1, IKEv2, IKE Config Mode, XAuth, Zertifikate (X.509) Integrierte Personal Firewall

Mehr

Der NCP-Client kann sowohl für den Wireless LAN-Zugang als auch für den VPN-Dienst der BTU Cottbus genutzt werden.

Der NCP-Client kann sowohl für den Wireless LAN-Zugang als auch für den VPN-Dienst der BTU Cottbus genutzt werden. Im Folgenden wird die s beispielhaft für die Version 2.35 Build 108 unter Windows Mobile 6 beschrieben. Diese Anleitung kann auch für Windows Mobile 5 angewendet werden. Der NCP-Client kann sowohl für

Mehr

Informationen zur LANCOM GS-2326P

Informationen zur LANCOM GS-2326P Informationen zur LANCOM GS-2326P Copyright (c) 2002-2014 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems GmbH entwickelte,

Mehr

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7

Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 Cisco AnyConnect VPN Client - Anleitung für Windows7 1 Allgemeine Beschreibung 2 2 Voraussetzungen für VPN Verbindungen mit Cisco AnyConnect Software 2 2.1 Allgemeine Voraussetzungen... 2 2.2 Voraussetzungen

Mehr

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Service Release 9.30 Build 186

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Service Release 9.30 Build 186 NCP Secure Entry Client (Win32/64) Service Release: 9.30 Build 186 Datum: Juli 2012 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Service Release 9.30 Build 186 Alle Ports für die Hotspot-Anmeldung zulassen

Mehr

Release Notes. NCP Secure Client Juniper Edition. 1. Neue Leistungsmerkmale in Release 9.30 Build 133. Release: 9.30 Build 133 Datum: März 2012

Release Notes. NCP Secure Client Juniper Edition. 1. Neue Leistungsmerkmale in Release 9.30 Build 133. Release: 9.30 Build 133 Datum: März 2012 NCP Secure Client Juniper Edition Release: 9.30 Build 133 Datum: März 2012 1. Neue Leistungsmerkmale in Release 9.30 Build 133 In diesem Release sind folgende neue Leistungsmerkmale enthalten: Erweiterung

Mehr

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen NCP Secure Entry Client (Win32/64) Service Release: 9.32 Build 218 Datum: März 2014 Voraussetzungen Microsoft Windows Betriebssysteme: Die folgenden Microsoft Windows Betriebssysteme sind mit diesem Release

Mehr

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 9.31 Build 104 Datum: Januar 2013

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 9.31 Build 104 Datum: Januar 2013 NCP Secure Entry Client (Win32/64) Service Release: 9.31 Build 104 Datum: Januar 2013 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen Unterstützung von Windows 8 Mit diesem Release der NCP Secure Client Software

Mehr

Beispielkonfiguration eines IPSec VPN Servers mit dem NCP Client

Beispielkonfiguration eines IPSec VPN Servers mit dem NCP Client (Für DFL-160) Beispielkonfiguration eines IPSec VPN Servers mit dem NCP Client Zur Konfiguration eines IPSec VPN Servers gehen bitte folgendermaßen vor. Konfiguration des IPSec VPN Servers in der DFL-160:

Mehr

Datenzugriff über VPN

Datenzugriff über VPN Leitfaden Datenzugriff über VPN Einführung Ab der Version 3.0 besteht bei einer Installation von SPG-Verein die Möglichkeit, den Programmund Datenbereich getrennt abzulegen. Dadurch kann u. a. der Datenbereich

Mehr

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows XP

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows XP Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows XP Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ L2TP-IPSec unter Windows XP konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

Konfiguration IKMZ / Universitätsrechenzentrum des Cisco VPN-Clients v3.6 Netze und Datenkommunikation

Konfiguration IKMZ / Universitätsrechenzentrum des Cisco VPN-Clients v3.6 Netze und Datenkommunikation Nachfolgend ist die Installation des VPN-Clients (Version 3.6.2) am Beispiel von Windows 2000 dargestellt. Die Installation ist auf Rechnern mit anderen Windows Betriebssystemen (95, 98, 98 SE, ME und

Mehr

Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration

Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration Artikel ID: 2399 Erstellt am: 08.08.2011 11:36 Überschrift: STRATO HiDrive Software - Installation und Konfiguration Für die Betriebssysteme Windows XP, Vista und Windows 7 (32 und 64-bit) stellen wir

Mehr

Konfigurationsbeispiel

Konfigurationsbeispiel ZyWALL 1050 dynamisches VPN Dieses Konfigurationsbeispiel zeigt, wie man einen VPN-Tunnel mit einer dynamischen IP-Adresse auf der Client-Seite und einer statischen öffentlichen IP-Adresse auf der Server-Seite

Mehr

Im Folgenden sind neue Leistungsmerkmale beschrieben, über die der NCP Secure Client - Juniper Edition Version 9.23 Build 073 verfügt:

Im Folgenden sind neue Leistungsmerkmale beschrieben, über die der NCP Secure Client - Juniper Edition Version 9.23 Build 073 verfügt: NCP Secure Client Juniper Edition Release 9.23 Build 073 August 2011 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen Im Folgenden sind neue Leistungsmerkmale beschrieben, über die der NCP Secure Client - Juniper

Mehr

Informationen zur. LANtools Version 6.30. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points

Informationen zur. LANtools Version 6.30. für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Informationen zur LANtools Version 6.30 für LANCOM Router und Wireless LAN Access Points Copyright (c) 2002-2007 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und

Mehr

Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA

Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA Zur Einrichtung einer VPN-gesicherten Verbindung zur FH Bochum unter Windows VISTA benötigt man eine entsprechende VPN-Client-Software, eine Internetverbindung

Mehr

Release Notes NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.32 Build 144 Datum: Oktober 2013

Release Notes NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.32 Build 144 Datum: Oktober 2013 NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.32 Build 144 Datum: Oktober 2013 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen Verbesserte GUI für IKEv2-Konfiguration nach Lizenz-Update auf 10.0

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Service Release 9.

Release Notes. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Service Release 9. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.30 Build 186 Datum: Juli 2012 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Service Release 9.30 Build 186 Eingabe des Benutzernamens bei jeder

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen

Release Notes. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.32 Build 211 Datum: Februar 2014 Voraussetzungen Microsoft Windows Betriebssysteme: Die folgenden Microsoft Windows Betriebssysteme sind mit diesem

Mehr

Installation, Konfiguration und Nutzung des WLAN auf PDA FujitsuSiemens Pocket Loox 720

Installation, Konfiguration und Nutzung des WLAN auf PDA FujitsuSiemens Pocket Loox 720 Installation, Konfiguration und Nutzung des WLAN auf PDA FujitsuSiemens Pocket Loox 720 (die beiden VPN-Clients sind von der Firma NCP und sie sind beide 30-Tage Testversionen) 1. Installation und Konfiguration

Mehr

Release Notes NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.31 Build 116 Datum: Februar 2013

Release Notes NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.31 Build 116 Datum: Februar 2013 NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.31 Build 116 Datum: Februar 2013 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen Unterstützung von Windows 8 Mit diesem Release der NCP Secure Client

Mehr

LANCOM Advanced VPN Client:

LANCOM Advanced VPN Client: LANCOM Advanced VPN Client: Eine ganze Reihe von LANCOM-Modellen verfügt über VPN-Funktionalität und damit über die Möglichkeit, entfernten Rechnern einen Einwahlzugang (RAS) über eine gesicherte, verschlüsselte

Mehr

1.1 SIF - Bestehende Konfiguration nicht konvertiert. 1.2 Email Alert - Alert nicht funktionsfähig. 1.3 Ethernet - MAC-Adresse ignoriert

1.1 SIF - Bestehende Konfiguration nicht konvertiert. 1.2 Email Alert - Alert nicht funktionsfähig. 1.3 Ethernet - MAC-Adresse ignoriert Read Me Systemsoftware 7.8.7 PATCH 3 Diese Version unserer Systemsoftware ist für alle aktuellen Gateways außer den WLAN-Serien verfügbar: Folgende Änderung wurden vorgenommen: 1.1 SIF - Bestehende Konfiguration

Mehr

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC1

Informationen zum. LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC1 Informationen zum LANCOM Management System (LCMS) Version 9.10 RC1 Copyright (c) 2002-2015 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von

Mehr

Konfigurationsbeispiel USG

Konfigurationsbeispiel USG ZyWALL USG L2TP VPN over IPSec Dieses Konfigurationsbeispiel zeigt das Einrichten einer L2TP Dial-Up-Verbindung (Windows XP, 2003 und Vista) auf eine USG ZyWALL. L2TP over IPSec ist eine Kombination des

Mehr

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

KVN-Portal. das Onlineportal der KVN. Dokumentation für Microsoft Windows. Version 4.0 vom 02.12.2015 Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 1.1 Betriebssysteme und Internet Browser... 3 2. Zugang... 4 2.1 Anmeldung... 4 2.2 VPN Verbindung herstellen... 4 2.3 Browser

Mehr

VPN Tunnel Konfiguration. VPN Tunnel Konfiguration IACBOX.COM. Version 2.0.2 Deutsch 11.02.2015

VPN Tunnel Konfiguration. VPN Tunnel Konfiguration IACBOX.COM. Version 2.0.2 Deutsch 11.02.2015 VPN Tunnel Konfiguration Version 2.0.2 Deutsch 11.02.2015 Dieses HOWTO beschreibt die Konfiguration eines VPN Tunnels zu einem (zentralisierten) OpenVPN Server. VPN Tunnel Konfiguration TITEL Inhaltsverzeichnis

Mehr

Release Notes. Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale. Service Release: 9.30 Build 146 Datum: April 2012

Release Notes. Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale. Service Release: 9.30 Build 146 Datum: April 2012 NCP Secure Entry Client (Win32/64) Service Release: 9.30 Build 146 Datum: April 2012 1. Neue Leistungsmerkmale In diesem Release sind folgende neue Leistungsmerkmale enthalten: Seamless Roaming mit IKEv2

Mehr

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect

Wireless LAN. Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect Wireless LAN Konfiguration von FAU-VPN unter Windows XP mit Cisco AnyConnect Testumgebung Notebook DELL Latitude D520 Windows XP Servicepack 3, Windows 7 Enterprise WLAN-Chipsatz Intel PRO/Wireless 3945ABG

Mehr

8 Netz. 8.1 WLAN Konfiguration für Windows. 8.1.1 Installation von SecureW2 unter Windows XP und Vista. Konfiguration von SecureW2 unter Windows XP

8 Netz. 8.1 WLAN Konfiguration für Windows. 8.1.1 Installation von SecureW2 unter Windows XP und Vista. Konfiguration von SecureW2 unter Windows XP 8 Netz 8.1 WLAN Konfiguration für Windows 8.1.1 Installation von SecureW2 unter Windows XP und Vista Um eine Verbindung zum Netz der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig über WLAN herstellen zu

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise Linux Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 3.23 Build 038 Date: Februar 2012

Release Notes. NCP Secure Enterprise Linux Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 3.23 Build 038 Date: Februar 2012 NCP Secure Enterprise Linux Client Service Release: 3.23 Build 038 Date: Februar 2012 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen Im folgenden die wichtigsten Leistungsmerkmale, die gegenüber den Versionen

Mehr

Informationen zur. LCOS Software Release 8.20 RU1

Informationen zur. LCOS Software Release 8.20 RU1 Informationen zur LCOS Software Release 8.20 RU1 Copyright (c) 2002-2010 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der LANCOM Systems

Mehr

Automatische Installation (wenn das SSO-Applet nicht vorhanden ist)! Abbildung 1:Auswahldialog für Installationslaufwerk

Automatische Installation (wenn das SSO-Applet nicht vorhanden ist)! Abbildung 1:Auswahldialog für Installationslaufwerk SS EE IITTEE:: I 11/ /55 Bei jedem Aufruf des SSO-Applet wird kontrolliert, ob das Konfigurationsverzeichnis ( ssoapplet ) existiert. Dabei werden alle Laufwerke, auf die der Benutzer Lese- und Schreibrechte

Mehr

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Vertraulichkeit Die vorliegende Dokumentation beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an etwelche Konkurrenten der EveryWare AG weitergereicht

Mehr

VPN und WLAN an der FH Köln - Schnelleinstieg

VPN und WLAN an der FH Köln - Schnelleinstieg VPN und WLAN an der FH Köln - Schnelleinstieg Voraussetzungen Erste Voraussetzung für die Nutzung des Internetzugangs per WLAN ist ein bestehender personalisierter ZVD-Account. Weiterhin ist es notwendig,

Mehr

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Setup starten... 4 2.2 Startseite

Mehr

Installation des VPN-Clients unter Windows Vista 32-Bit

Installation des VPN-Clients unter Windows Vista 32-Bit Installation des VPN-Clients unter Windows Vista 32-Bit Laden Sie die VPN-Client-Software und auch die gewünschten Profile herunter. Die Profile sind gezipped und müssen danach noch entpackt werden. Alle

Mehr

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows 7

Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows 7 Shellfire L2TP-IPSec Setup Windows 7 Diese Anleitung zeigt anschaulich, wie ein bei Shellfire gehosteter VPN-Server im Typ L2TP-IPSec unter Windows 7 konfiguriert wird. Inhaltsverzeichnis 1. Benötigte

Mehr

Fehlerbehebung in der Konfigurationsoberfläche der Expertenkonfiguration für Profil- Einstellungen

Fehlerbehebung in der Konfigurationsoberfläche der Expertenkonfiguration für Profil- Einstellungen NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.32 Build 124 Datum: August 2013 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen - keine 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen Fehlerbehebung in der

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 9.30 Build 162 Datum: Mai 2012

Release Notes. NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 9.30 Build 162 Datum: Mai 2012 NCP Secure Enterprise Client (Win32/64) Service Release: 9.30 Build 162 Datum: Mai 2012 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen In dieser Version sind folgende neue Leistungsmerkmale enthalten: Erweiterung

Mehr

Grundvoraussetzung: Windows XP mit Servicepack 3 (SP3) Arbeitsplatz rechter Mouseklick Eigenschaften

Grundvoraussetzung: Windows XP mit Servicepack 3 (SP3) Arbeitsplatz rechter Mouseklick Eigenschaften Grundvoraussetzung: Windows XP mit Servicepack 3 (SP3) Überprüfen: Arbeitsplatz rechter Mouseklick Eigenschaften Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder auf ihrem Gerät ist eine spezielle Software zur

Mehr

Wissenswertes über LiveUpdate

Wissenswertes über LiveUpdate Wissenswertes über LiveUpdate 1.1 LiveUpdate «LiveUpdate» ermöglicht den einfachen und sicheren Download der neuesten Hotfixes und Patches auf Ihren PC. Bei einer Netzinstallation muss das LiveUpdate immer

Mehr

Tornado 830 / 831. ADSL Router - 4 port Ethernet switch - Wireless 802.11G - Access Point - Firewall - USB printer server

Tornado 830 / 831. ADSL Router - 4 port Ethernet switch - Wireless 802.11G - Access Point - Firewall - USB printer server Tornado 830 / 831 ADSL Router - 4 port Ethernet switch - Wireless 802.11G - Access Point - Firewall - USB printer server Tornado 830 Annex A Tornado 831 Annex B 1 1.1 Starten und Anmelden Aktivieren Sie

Mehr

Release Notes. NCP Secure Client Juniper Edition. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Fehlerbehebungen. 3. Bekannte Einschränkungen

Release Notes. NCP Secure Client Juniper Edition. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Fehlerbehebungen. 3. Bekannte Einschränkungen NCP Secure Client Juniper Edition Release: 9.30 Build 75 Datum: November 2011 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen In diesem Release sind folgende neue Leistungsmerkmale enthalten: Umbenennung von

Mehr

Copyrights. Rev. 2009-04-21-1. 1997-2009 O&O Software GmbH Am Borsigturm 48 13507 Berlin Germany. http://www.oo-software.com.

Copyrights. Rev. 2009-04-21-1. 1997-2009 O&O Software GmbH Am Borsigturm 48 13507 Berlin Germany. http://www.oo-software.com. O&O DiskImage Copyrights Text, Abbildungen und Beispiele wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Der Herausgeber übernimmt für fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische noch irgendeine

Mehr

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 9.30 Build 102 Datum: Februar 2012

Release Notes. NCP Secure Entry Client (Win32/64) 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. Service Release: 9.30 Build 102 Datum: Februar 2012 NCP Secure Entry Client (Win32/64) Service Release: 9.30 Build 102 Datum: Februar 2012 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen In dieser Version sind folgende neue Leistungsmerkmale enthalten: Optische

Mehr

Unter bestimmten Umständen konnte in der Client-Oberfläche kein VPN-Profil aus der Profil-Auswahl selektiert werden. Dieser Fehler wurde behoben.

Unter bestimmten Umständen konnte in der Client-Oberfläche kein VPN-Profil aus der Profil-Auswahl selektiert werden. Dieser Fehler wurde behoben. NCP Secure Entry Mac Client Service-Release 2.02 Build 14 Oktober 2011 1. Änderungen in der Version 2.02 Build 14 DNS Domains im Tunnel auflösen Im Konfigurationsfeld IPsec-Adresszuweisungen kann unabhängig

Mehr

RIWA NetUpdater Tool für automatische Daten- und Softwareupdates

RIWA NetUpdater Tool für automatische Daten- und Softwareupdates RIWA NetUpdater Tool für automatische Daten- und Softwareupdates Grundlegendes... 1 Ausführbare Dateien und Betriebsmodi... 2 netupdater.exe... 2 netstart.exe... 2 netconfig.exe... 2 nethash.exe... 2 Verzeichnisse...

Mehr

Installation der VPN-Clientsoftware

Installation der VPN-Clientsoftware Installation der VPN-Clientsoftware 1. Schritt: Erforderliche Dateien Suchen Sie im Laufwerk K unter dem Verzeichnis MIZ DV WLAN Windows 2000, XP & Vista nach der Datei vpnclient-win-current.exe. Ebenfalls

Mehr

Datenblatt. NCP Secure Enterprise Client Windows. Next Generation Network Access Technology

Datenblatt. NCP Secure Enterprise Client Windows. Next Generation Network Access Technology Universelle, zentral administrierbare VPN Client Suite für Windows Zentrales Management (SEM) Network Access Control (Endpoint Policy) Kompatibilität zu VPN Gateways (IPsec Standard) Windows 10, 8.x, 7,

Mehr

Release Notes. NCP Android Secure Managed Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen

Release Notes. NCP Android Secure Managed Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen NCP Android Secure Managed Client mit Kommissionierung für NCP Secure Enterprise Management oder NCP Volume License Server Version: 2.32 Build 098 Datum: September 2013 Anzeige des aktuell geladenen VPN-Profils

Mehr

Hinweise zu. LCOS Software Release 7.26. für LANCOM Router im Bereich Voice over IP

Hinweise zu. LCOS Software Release 7.26. für LANCOM Router im Bereich Voice over IP Hinweise zu LCOS Software Release 7.26 für LANCOM Router im Bereich Voice over IP Copyright (c) 2002-2007 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung

Mehr

Anbindung der Musterhäuser mit DSL und Nutzung privater DSL-Zugänge

Anbindung der Musterhäuser mit DSL und Nutzung privater DSL-Zugänge Anbindung der Musterhäuser mit DSL und Nutzung privater DSL-Zugänge Inhalt 1. Wichtige Hinweise... 2 2. Secure Client... 3 2.1. Verbindung herstellen... 3 2.2. Verbindung trennen... 4 3. Wireless LAN (E6440)...

Mehr

Software-Aktivierung

Software-Aktivierung Software-Aktivierung Software-Aktivierung des FEC Secure IPSec Clients Benutzerhandbuch FEC Secure IPSec Client 1 Software-Aktivierung 2 FEC Secure IPSec Client Benutzerhandbuch Software-Aktivierung des

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Installationshandbuch DAVE. Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich

Installationshandbuch DAVE. Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich Installationshandbuch DAVE Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich Installationshandbuch DAVE Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich Bearbeitungsstand:

Mehr

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de

LANCOM Systems. LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie Oktober 2011. www.lancom.de LANCOM 1781 Die neue Business Router Serie www.lancom.de Agenda LANCOM 1781 Das ist neu! Die wichtigsten Features der Serie Positionierung: Das richtige Modell für Ihr Unternehmen Modell-Nomenklatur Produktvorteile

Mehr

Studenten-Internetzugang auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

Studenten-Internetzugang auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf RZ/Netz/Projekte/Studenten-Internetzugriff/Nutzerinfo.doc Studenten-Internetzugang auf dem Gelände des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (Der Zugang ist ebenfalls nutzbar für UKE-Mitarbeiter, die

Mehr

Windows Cockpit Konfiguration Montag, 23. November :59

Windows Cockpit Konfiguration Montag, 23. November :59 Windows Cockpit Konfiguration Montag, 23. November 2015 10:59 Standard Standard Einstellungen Interne Programm Version Cockpit Brand Text Alternativer Logfile Pfad Alte Logdateien automatisch löschen Update

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Stand: Mai 2009 Vodafone D2 GmbH 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Software installieren... 3 3 Bedeutung

Mehr

COM-Add-Ins installieren

COM-Add-Ins installieren COM-Add-Ins installieren COM-Add-Ins sind Zusatzkomponenten, mit denen man Office-Anwendungen und die VBA-Entwicklungsumgebung erweitern kann. Programmiert werden sie grundsätzlich als ActiveX-Komponenten

Mehr

ISO INTERCOM School Office

ISO INTERCOM School Office ISO INTERCOM School Office Zusammenfassung der Systemvoraussetzungen und Systemkonfiguration Alle Rechte vorbehalten! 2011 INTERCOM GmbH (se) Das nachfolgende Dokument behandelt einige der häufigsten Support-Anfragen

Mehr

Zertifikate Radius 50

Zertifikate Radius 50 Herstellen einer Wirelessverbindung mit Zertifikat über einen ZyAIR G-1000 Access Point und einen Radius 50 Server Die nachfolgende Anleitung beschreibt, wie eine ZyWALL Vantage RADIUS 50 in ein WLAN zur

Mehr

Folgende Einstellungen sind notwendig, damit die Kommunikation zwischen Server und Client funktioniert:

Folgende Einstellungen sind notwendig, damit die Kommunikation zwischen Server und Client funktioniert: Firewall für Lexware professional konfigurieren Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemein... 1 2. Einstellungen... 1 3. Windows XP SP2 und Windows 2003 Server SP1 Firewall...1 4. Bitdefender 9... 5 5. Norton Personal

Mehr

LANCOM Advanced VoIP Client 1.20 DE. Hinweise zur Installation

LANCOM Advanced VoIP Client 1.20 DE. Hinweise zur Installation LANCOM Advanced VoIP Client 1.20 DE Hinweise zur Installation Copyright (c) 2002-2007 LANCOM Systems GmbH, Würselen (Germany) Die LANCOM Systems GmbH übernimmt keine Gewähr und Haftung für nicht von der

Mehr

Release Notes. NCP Secure Entry Mac Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen

Release Notes. NCP Secure Entry Mac Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen NCP Secure Entry Mac Client Service-Release 2.05 Build 14711 Dezember 2013 Voraussetzungen Apple OS X Betriebssysteme: Folgende Apple OS X Betriebssysteme werden mit dieser Version unterstützt: OS X 10.9

Mehr

How-to: VPN mit L2TP und Zertifikaten und dem Mac OSX VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx. Seite 1

How-to: VPN mit L2TP und Zertifikaten und dem Mac OSX VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx. Seite 1 How-to: VPN mit L2TP und Zertifikaten und dem Mac OSX VPN-Client Securepoint Security System Version 2007nx Seite 1 Inhaltsverzeichnis VPN mit L2TP und Zertifikaten und dem Mac OSX VPN-Client... 3 1 Konfiguration

Mehr

FAKULTÄT 11 FÜR PSYCHOLOGIE UND PÄDAGOGIK INFORMATIONSTECHNOLOGIE. Benutzeranleitung Vodafone Mobile Connect UMTS USB Stick

FAKULTÄT 11 FÜR PSYCHOLOGIE UND PÄDAGOGIK INFORMATIONSTECHNOLOGIE. Benutzeranleitung Vodafone Mobile Connect UMTS USB Stick FAKULTÄT 11 FÜR PSYCHOLOGIE UND PÄDAGOGIK INFORMATIONSTECHNOLOGIE Benutzeranleitung Vodafone Mobile Connect UMTS USB Stick Inhaltsverzeichnis Benutzeranleitung Vodafone Mobile Connect UMTS USB Stick...1

Mehr

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen

Avira Version 2014 - Update 1 Release-Informationen Release-Informationen Releasedatum Start des Rollouts ist Mitte November Release-Inhalt Für Produkte, die das Update 0, bzw. Avira Version 2014 nicht erhalten haben Die meisten Produkte der Version 2013

Mehr

Software-Aktivierung. high security remote access. NCP Secure Entry Client

Software-Aktivierung. high security remote access. NCP Secure Entry Client Software-Aktivierung high security remote access NCP Secure Entry Client Copyright Alle Programme und diese Beschreibung wurden mit größter Sorgfalt erstellt und nach dem Stand der Technik auf Korrektheit

Mehr

VPN-Zugang. // DHBW Heilbronn / IT-Services

VPN-Zugang. // DHBW Heilbronn / IT-Services VPN-Zugang // DHBW Heilbronn / IT-Services Hinweis: Die Dokumentation des VPN-Zugangs wird kontinuierlich erweitert und verbessert. Deshalb sollten Sie bei Problemen mit dem VPN-Zugang einen Blick in die

Mehr

Einführung Inhaltsverzeichnis

Einführung Inhaltsverzeichnis Einführung Inhaltsverzeichnis Einrichtung des VPN... 3 Was ist VPN?... 4 Voraussetzungen für VPN... 4 Einrichtung des VPN unter Windows... 4 Wie baue ich eine VPN-Verbindung auf?... 6 Netzlaufwerk verbinden...

Mehr

Application Note MiniRouter: IPsec-Konfiguration und -Zugriff

Application Note MiniRouter: IPsec-Konfiguration und -Zugriff Application Note MiniRouter: IPsec-Konfiguration und -Zugriff Dieses Dokument beschreibt die Konfiguration für den Aufbau einer IPsec-Verbindung von einem PC mit Windows XP Betriebssystem und dem 1. Ethernet-Port

Mehr

Service "NCPCLCFG" ist nicht gestartet In diesem Fall erhöhen Sie den Wert für den Parameter WaitForConfigService.

Service NCPCLCFG ist nicht gestartet In diesem Fall erhöhen Sie den Wert für den Parameter WaitForConfigService. NCP Secure Client Juniper Edition Release: 9.30 Build 186 Datum: Juli 2012 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen in Release 9.30 Build 186 Beim Start des Monitors können die Wartezeiten für die Dienste

Mehr

WebDAV 1. ALLGEMEINES ZU WEBDAV 2 3. BEENDEN EINER WEBDAV-VERBINDUNG 2 4. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS XP) 3 5. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS 7 ) 6

WebDAV 1. ALLGEMEINES ZU WEBDAV 2 3. BEENDEN EINER WEBDAV-VERBINDUNG 2 4. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS XP) 3 5. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS 7 ) 6 WebDAV 1. ALLGEMEINES ZU WEBDAV 2 2. HINWEISE 2 3. BEENDEN EINER WEBDAV-VERBINDUNG 2 4. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS XP) 3 5. WINDOWS EXPLORER (WINDOWS 7 ) 6 5.1 Office 2003 6 5.2 Office 2007 und 2010 10

Mehr

Release Notes. NCP Secure Enterprise Mac Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen

Release Notes. NCP Secure Enterprise Mac Client. 1. Neue Leistungsmerkmale und Erweiterungen. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen NCP Secure Enterprise Mac Client Service Release 2.05 Build 14711 Datum: Dezember 2013 Voraussetzungen Apple OS X Betriebssysteme: Folgende Apple OS X Betriebssysteme werden mit dieser Version unterstützt:

Mehr

Datenblatt. NCP Secure Entry Client Windows. Next Generation Network Access Technology

Datenblatt. NCP Secure Entry Client Windows. Next Generation Network Access Technology Universelle VPN Client Suite für Windows Kompatibilität zu VPN Gateways (IPsec-Standard) Importfunktion für unterschiedliche Dateiformate IPv6-fähige dynamische Personal Firewall Windows 8, 7, Vista Custom

Mehr

Release Notes. NCP Secure Client Juniper Edition. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen. Release: 9.32 Build 218 Datum: März 2014

Release Notes. NCP Secure Client Juniper Edition. 2. Verbesserungen / Fehlerbehebungen. Release: 9.32 Build 218 Datum: März 2014 NCP Secure Client Juniper Edition Release: 9.32 Build 218 Datum: März 2014 Voraussetzungen Microsoft Windows Betriebssysteme: Die folgenden Microsoft Windows Betriebssysteme sind mit diesem Release unterstützt:

Mehr

Schnellstart. MX510 mit public.ip via OpenVPN

Schnellstart. MX510 mit public.ip via OpenVPN Schnellstart MX510 mit public.ip via OpenVPN Diese Schnellstartanleitung beschreibt die Einrichtung des MX510 bei Verwendung Ihrer eigenen SIM-Karte und der mdex Dienstleistung public.ip zum Fernzugriff.

Mehr