E G B Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E G B Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh"

Transkript

1 E G B Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh Schloßallee Birkenfeld Telefon 06782/ Telefax 06782/ Internet: P R E I S B L A T T 2014

2 - 2 - Preisblatt der Entsorgungsgesellschaft Landkreis Birkenfeld mbh für die Gewerbe- und Industriemüllentsorgung und für die sonstigen Leistungen der Abfallentsorgung im Landkreis Birkenfeld (Gültig ab 1. Januar 2014) 1. Mülltonnen Nettopreis Bruttopreis 60 Liter Mülltonne, 14-tägliche Entleerung 157,20 EUR 187,07 EUR 80 Liter Mülltonne, 14-tägliche Entleerung 201,60 EUR 239,90 EUR 120 Liter Mülltonne, 14-tägliche Entleerung 295,20 EUR 351,29 EUR 240 Liter Mülltonne, 14-tägliche Entleerung 576,00 EUR 685,44 EUR Liter Müllsack 2,94 EUR 3,50 EUR Bei Nichtbenutzung erfolgt keine Rücknahme und keine Erstattung! 3. Container 0,66 m 3 Container, einmalige wöchentl. Entleerung 2.174,40 EUR 2.587,54 EUR 0,66 m 3 Container, jede weitere wöchentl. Entleerung 2.097,00 EUR 2.495,43 EUR 0,66 m 3 Container, 14-tägliche Entleerung 1.132,80 EUR 1.348,03 EUR 0,66 m 3 Container, vierwöchentliche Entleerung 608,40 EUR 724,00 EUR 1,1 m 3 Container, einmalige wöchentl. Entleerung 3.369,60 EUR 4.009,82 EUR 1,1 m 3 Container, jede weitere wöchentl. Entleerung 3.273,60 EUR 3.895,58 EUR 1,1 m 3 Container, 14-tägliche Entleerung 1.746,00 EUR 2.077,74 EUR 1,1 m 3 Container, vierwöchentliche Entleerung 914,40 EUR 1.088,14 EUR

3 Grundpreis für die einmalige Entleerung (Abfuhr auf Abruf) einer Nettopreis Bruttopreis 3,0 m 3 Mulde 60,00 EUR 71,40 EUR 5,0 m 3 Mulde 76,00 EUR 90,44 EUR 7,0 m 3 Mulde 76,00 EUR 90,44 EUR 10,0 m 3 Mulde 104,00 EUR 123,76 EUR 20,0 m 3 Mulde 104,00 EUR 123,76 EUR 30,0 m 3 Mulde 104,00 EUR 123,76 EUR Für die Bereitstellung der 3 bis 30 m 3 Mulden wird ab dem 4. Arbeitstag ein Mietpreis berechnet von arbeitstäglich 3,50 EUR 4,17 EUR Der monatliche Mietpreis beträgt bei einer 3,0 m 3 Mulde 20,00 EUR 23,80 EUR 5,0 m 3 Mulde 25,00 EUR 29,75 EUR 7,0 m 3 Mulde 25,00 EUR 29,75 EUR 10,0 m 3 Mulde 35,00 EUR 41,65 EUR 20,0 m 3 Mulde 56,00 EUR 66,64 EUR 30,0 m 3 Mulde 66,00 EUR 78,54 EUR Der Gesamtpreis setzt sich entsprechend der Behältergröße aus dem Grundpreis, der Miete und des Entsorgungspreises für die angelieferte Abfallart nach Ziffer 6 oder 7 zusammen. Bei Muldenanlieferung wird eine Vorauszahlung von 50,-- EUR pro Kubikmeter Behältergröße erhoben, die bei Rechnungstellung gutgeschrieben wird. 5. Grundpreise für die einmalige Entleerung (Abfuhr auf Abruf) von benutzereigenen Pressmulden bis zu 14,9 m 3 Fassungsvermögen 105,00 EUR 124,95 EUR ab 15,0 m 3 Fassungsvermögen 118,00 EUR 140,42 EUR Der Gesamtpreis setzt sich entsprechend der Behältergröße aus dem Grundpreis zuzüglich des Entsorgungspreises für die angelieferte Abfallart nach Ziffer 6 oder 7 zusammen.

4 Entsorgungspreise für nicht verwertbare Abfälle bei Anlieferung zum Abfallwirtschaftszentrum Reibertsbach Nettopreis Bruttopreis - Kleinmengen < 100 kg pro Anlieferung - mit PKW, PKW mit Anhänger, PKW-Kombi (Caravan, Variant u. ä.), Kleinbusse 12,00 EUR 14,28 EUR - Leichtfraktion je m 3 (Styropor, Mineralfaserwolle o. ä.) 50,00 EUR 59,50 EUR - Leichtfraktion je 0,1 m 3 (Styropor, Mineralfaserwolle o. ä.) 5,00 EUR 5,95 EUR - Glasbausteine 80,00 EUR/t 95,20 EUR/t - Verunreinigter Bauschutt, Baustellenabfälle und Kunststofffenster mit/ohne Glasscheiben 191,80 EUR/t 228,24 EUR/t - Gipskartonplatten 90,00 EUR/t 107,10 EUR/t - Hausmüll bzw. stofflich vergleichbare Abfälle aus Haushaltungen 191,80 EUR/t 228,24 EUR/t - Hausmüllähnlicher Gewerbemüll 191,80 EUR/t 228,24 EUR/t - Restsperrmüll - aus privaten Haushaltungen bis 1 m³ kostenlos - aus privaten Haushaltungen und Gewerbe 191,80 EUR/t 228,24 EUR/t - asbesthaltige Baustoffe 90,00 EUR/t 107,10 EUR/t - mineralischer Brandschutt, Kaminabbruch 90,00 EUR/t 107,10 EUR/t - Garten, Park- und Friedhofsabfälle 180,00 EUR/t 214,20 EUR/t - Produktionsspezifische Industrie- und Gewerbeabfälle 191,80 EUR/t 228,24 EUR/t - Abfälle aus Krankenhäusern, Arztpraxen, 191,80 EUR/t 228,24 EUR/t Pflegeheimen usw. - Reste aus Sortieranlagen 202,00 EUR/t 240,38 EUR/t Für sämtliche vorgenannten Abfälle, die mit Wertstoffen vermischt sind und diese dadurch unbrauchbar geworden sind, wird ein Aufschlag von 100 % auf den betreffenden Entsorgungspreis erhoben. Achtung: Werden die kostenlosen Abgabemengen für angelieferte Abfälle (s. Nr. 6 u. 7) überschritten, wird die Gesamtmenge berechnet.

5 Entsorgungspreise für verwertbare Abfälle bei Anlieferung zum Abfallwirtschaftszentrum Reibertsbach Nettopreis Bruttopreis - Altholz und aus Gewerbe (Kategorie A0 A3) 45,00 EUR/t 53,55 EUR/t - Altholz belastet (Kategorie A4) z. B. Außentüren, Fensterrahmen, Jägerzaun 65,00 EUR/t 77,35 EUR/t - Altpapier - aus Haushaltungen kostenlos - aus Gewerbe bis 100 kg, Pauschalpreis 10,00 EUR 11,90 EUR - Bauschutt, mineralisch, nicht verunreinigt, nicht kontaminiert - aus privaten Haushaltungen bis zu 1 m 3 bzw.1,3 t pro Monat kostenlos - aus privaten Haushaltungen und Gewerbe bis zu 6,5 t 16,80 EUR/t 20,00 EUR/t - Alu-Fenster mit Glasscheiben 65,00 EUR/t 77,35 EUR/t - Holzfenster mit Glasscheiben 140,00 EUR/t 166,60 EUR/t - Flachglas und aus Gewerbe 80,00 EUR/t 95,20 EUR/t - Grün- und Gartenabfälle und aus Gewerbe 85,00 EUR/t 101,15 EUR/t - bei Direktanlieferung beim Landwirt und aus Gewerbe 42,50 EUR/t 50,58 EUR/t - aus Haushaltungen über 2 m 3 und aus Gewerbe 4,25 EUR/ m 3 5,06 EUR/ m 3 (sofern keine Wiegeeinrichtung vorhanden) Kleinstmengen aus Haushaltungen bis 2 m 3 werden bei der Anlieferung zu den Sammelstellen kostenlos angenommen. - PKW-Altreifen ohne Felgen bis max. 80 cm 2,65 EUR/St 3,15 EUR/St. - PKW-Altreifen mit Felgen bis max. 80 cm 3,70 EUR/St. 4,40 EUR/St. - LKW-Altreifen ohne Felgen bis max. 110 cm 40,50 EUR/St. 48,20 EUR/St. - LKW-Altreifen mit Felgen bis max. 110 cm 50,00 EUR/St. 59,50 EUR/St. - Metallschrott kostenlos Bei Bedarf setzt die EGB einen am Markt orientierten Preis fest, der rechtzeitig bekannt gemacht wird. - Styropor - aus Haushaltungen und Gewerbe bis 50 l kostenlos - aus Haushaltungen über 50 l 12,00 EUR/m³ 14,28 EUR/m 3 - Styroporsack 1 m³ 2,10 EUR/St. 2,50 EUR/St.

6 Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott Elektro- und Elektronikschrott inkl. Kühl- und Gefriergeräte und Ölradiatoren aus Haushaltungen und Gewerbe (Großgeräte ab 20 Stück sind vor Anlieferung anzumelden) Nettopreis kostenlos Bruttopreis Abholung von Elektro-Großgeräten, wie z.b. Elektroherde, Kühlgeräte, TV-Geräte, Waschmaschinen etc., bei privaten Haushalten außerhalb der Sperrmüllabfuhr 10,50 EUR/St. 12,50 EUR/St. jedes weitere Großgerät 4,20 EUR/St. 5,00 EUR/St. 9. Altpapierentsorgung aus Gewerbe, Industrie und anderen Herkunftsbereichen über die monatliche Bündelsammlung pro 100 kg 12,50 EUR 14,88 EUR 10. Biomüllentsorgung aus Gewerbe, Industrie und anderen Herkunftsbereichen durch die Mitbenutzung der öffentlich aufstehenden Container pro 100 kg 28,50 EUR 33,92 EUR 11. Wurzelstöcke aus Haushaltungen und Gewerbe - pro m 3 12,50 EUR 14,88 EUR - Kleinmengen unter 1 m 3, pro Wurzelstock 6,50 EUR 7,74 EUR Die Wurzelstöcke sind direkt bei der Grüngutsammelstelle Petry, Sonnenhöfe, Idar-Oberstein/Weierbach, anzuliefern. Bei Anlieferung zusammen mit Grün- und Gartenabfällen setzt sich der Gesamtpreis aus Ziffer 7 und 11 zusammen. 12. Kostenlose Annahme von Kleinmengen verwertbarer Abfälle aus Haushaltungen beim Wertstoffhof des Abfallwirtschaftszentrums und den dezentralen Wertstoffhöfen - unbelasteter Bauschutt, maximal 1 m 3 bzw. 1,3 t pro Monat - Grüngut, außer Wurzelstöcke, maximal 2 m 3 pro Monat

7 - 7 - Nettopreis Bruttopreis 13. Kunststoffsack (Big Bag) für asbesthaltige Abfälle unterschiedliche Formate - Platten-Big Bag ca. 260 x 125 x 35 cm 10,50 EUR 12,50 EUR - Platten-Big Bag ca. 320 x 125 x 35 cm 10,50 EUR 12,50 EUR - m 3 - Big Bag ca. 90 x 90 x 110 cm 6,72 EUR 8,00 EUR - Asbestsack (70 l) 1,93 EUR 2,30 EUR 14. Wiegung eines Fahrzeuges auf der Deponiewaage - pro Wiegung 7,50 EUR 8,93 EUR 15. Für Abfälle, deren Entsorgung eine Sonderbehandlung erfordert, errechnen sich die Preise nach dem tatsächlich entstandenen Aufwand. Mit Gewerbekunden, die Abfälle von über 500 t jährlich zum Abfallwirtschaftszentrum Reibertsbach anliefern, können in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat der EGB mbh Sondervereinbarungen getroffen werden. Die von der EGB mbh anerkannten Annahmepreise für die Entsorgung von Problemabfällen aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben i. S. der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Birkenfeld (Kleinstmengenregelung) sind in einer gesonderten Preisliste festgeschrieben und werden unmittelbar durch den beauftragten Entsorger in Rechnung gestellt. Für Müllgefäße und Abfälle, die im Preisblatt nicht aufgeführt sind, wird von der EGB auf Anfrage ein Preis festgesetzt. 16. Beträge bis 50,00 EUR müssen beim Abfallwirtschaftszentrum Reibertsbach bar oder mit EC-Karte bezahlt werden. Kreditkarten können nicht akzeptiert werden. Öffnungszeiten des Abfallwirtschaftszentrums Reibertsbach, An der L 176, Reichenbach: Montag Freitag von 8.00 bis Uhr Samstag von 8.00 bis Uhr Abfallberatung 06782/ Stand: 01.Januar 2014

S a t z u n g. des Landkreises Bad Dürkheim. über die. Erhebung von Benutzungsgebühren für die öffentliche Abfallentsorgung. vom

S a t z u n g. des Landkreises Bad Dürkheim. über die. Erhebung von Benutzungsgebühren für die öffentliche Abfallentsorgung. vom S a t z u n g des Landkreises Bad Dürkheim über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die öffentliche Abfallentsorgung vom 15.12.2004 zuletzt geändert durch Satzung vom 17.12.2014 I n h a l t s ü b e

Mehr

Die Leistungen für Gewerbebetriebe

Die Leistungen für Gewerbebetriebe Serviceangebote Die Leistungen für Gewerbebetriebe Alles auf einen Blick Gewerbe-Information Sie suchen fachliche Beratung für Ihr betriebliches Abfallkonzept und wollen einen leistungsstarken und zuverlässigen

Mehr

Betriebsordnung für den Wertstoffhof der Stadt Warendorf

Betriebsordnung für den Wertstoffhof der Stadt Warendorf Betriebsordnung für den Wertstoffhof der Stadt Warendorf Vorbemerkungen Die Stadt Warendorf ist gemäß 5 Abs. 6 Landesabfallgesetz NRW als öffentlichrechtlicher Entsorgungsträger im Sinne der 15 Abs. 1

Mehr

Artikel I Absatz 4 erhält folgende Fassung: Die Grundgebühr nach Abs. 1 beträgt:

Artikel I Absatz 4 erhält folgende Fassung: Die Grundgebühr nach Abs. 1 beträgt: 1. Satzung zur Änderung der Satzung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Region Hannover über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Region Hannover (Abfallgebührensatzung) Aufgrund der

Mehr

(5) Vorübergehende Unterbrechungen und Einschränkungen der Abfallabfuhr berühren die Gebührenpflicht nicht.

(5) Vorübergehende Unterbrechungen und Einschränkungen der Abfallabfuhr berühren die Gebührenpflicht nicht. Rechtlich nicht verbindliche konsolidierte Lesefassung Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Gelsenkirchen (Abfallentsorgungssatzung AES) vom 16.11.1993 zuletzt geändert durch

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Dachau (Abfallgebührensatzung)

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Dachau (Abfallgebührensatzung) Satzung über die Erhebung von Gebühren für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Dachau (Abfallgebührensatzung) Auf Grund von Art. 7 Abs., 4 und 5 des Gesetzes zur Vermeidung, Verwertung und

Mehr

Entgeltordnung für Entsorgungsdienstleistungen der ALL Container-Service GmbH

Entgeltordnung für Entsorgungsdienstleistungen der ALL Container-Service GmbH Entgeltordnung für Entsorgungsdienstleistungen der ALL Container-Service GmbH - Lesefassung vom 19.09.2016 (gültig ab 05.10.2016) - [Entgeltordnung vom 08.10.2015 einschließlich 1. Änderung vom 19.09.2016]

Mehr

II 2.2 Seite 1 von 8. 1 Abfallbeseitigung

II 2.2 Seite 1 von 8. 1 Abfallbeseitigung II 2.2 Seite 1 von 8 Satzung der Stadt Osnabrück vom 06.12.2016 über die Höhe der en für die Benutzung der Abfallbeseitigung für das Wirtschaftsjahr 2017 (Amtsblatt Nr. 20, 2016, S. 60 ff.) Aufgrund der

Mehr

Gebührensatzung zur Abfallentsorgung des Landkreises Oberhavel (Abfallgebührensatzung) beschlossen am: ausgefertigt am:

Gebührensatzung zur Abfallentsorgung des Landkreises Oberhavel (Abfallgebührensatzung) beschlossen am: ausgefertigt am: ausgefertigt am: 12.12.2016 Seite 0 von 7 Gebührensatzung zur Abfallentsorgung des Landkreises Oberhavel (Abfallgebührensatzung) Aufgrund des 9 des Brandenburgischen Abfall- und Bodenschutzgesetzes (BbgAbfBodG)

Mehr

PREISLISTE MULDENSERVICE

PREISLISTE MULDENSERVICE PREISLISTE MULDENSERVICE 2016 Mulden/ Container Inhalt 1 m3 1 m3 Aussenabmessungen Minimulden Kreis 1 L=165cm B-100cm H=60cm Minimulden Kreis 2 L=165cm B=100cm H=60cm Transportpreis inkl. LSVA 1 Mulde

Mehr

RHOMBERG RECYCLING GMBH. PREISLISTE 2018 gültig ab

RHOMBERG RECYCLING GMBH. PREISLISTE 2018 gültig ab RHOMBERG RECYCLING GMBH PREISLISTE 2018 gültig ab 01.01.2018 BAUSCHUTT BAURESTMASSEN Sorte Bezeichnung Preis /to 8008 Beton 50 cm x 50 cm 0,00 8009 Beton größer 50 cm 9,00 8003 Straßenaufbruch / Asphalt

Mehr

Gebührensatzung. für die Benutzung des Wertstoffhofes der Stadt Soest vom Präambel

Gebührensatzung. für die Benutzung des Wertstoffhofes der Stadt Soest vom Präambel Kommunale Betriebe Soest AöR Der Vorstand Gebührensatzung für die Benutzung des Wertstoffhofes der Stadt Soest vom 16.12.1999 - Bereinigte Fassung - Präambel Aufgrund 9 des Abfallgesetzes für das Land

Mehr

Entgeltordnung für die Abfallentsorgung der Stadt Dessau-Roßlau. 1 Allgemeines, Entgeltschuldner

Entgeltordnung für die Abfallentsorgung der Stadt Dessau-Roßlau. 1 Allgemeines, Entgeltschuldner Anlage 4, Seite 1 Entgeltordnung für die Abfallentsorgung der Stadt Dessau-Roßlau 1 Allgemeines, Entgeltschuldner Die Entgelte, die auf der Grundlage dieser Entgeltordnung erhoben werden, dienen der Deckung

Mehr

2. Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung)

2. Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung) 2. Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung) Auf Grund der 8, 45, Absatz 2, Nr. 6 und 99 des Kommunalverfassungsgesetzes

Mehr

G e b ü h r e n s a t z u n g zur Abfallentsorgung des Landkreises Oberhavel (Abfallgebührensatzung)

G e b ü h r e n s a t z u n g zur Abfallentsorgung des Landkreises Oberhavel (Abfallgebührensatzung) G e b ü h r e n s a t z u n g zur Abfallentsorgung des Landkreises Oberhavel (Abfallgebührensatzung) Aufgrund des 9 des Brandenburgischen Abfall- und Bodenschutzgesetzes (BbgAbfBodG) vom 27.05.2009 (GVBl.

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Gebühren und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Gebühren und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Gebühren und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 Entsorgungsanlagen im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem

Mehr

Gebührensatzung des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - ZAK - vom

Gebührensatzung des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - ZAK - vom Gebührensatzung des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - ZAK - vom 16.12.2011 Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (Allgäu) - (ZAK) - erlässt auf Grund des Art. 7 Abs. 2, 4 und

Mehr

1 Deponierung Grundsatz Aufgabe und öffentliche Einrichtung Umfang der Beseitigungspflicht Betriebsstörungen...

1 Deponierung Grundsatz Aufgabe und öffentliche Einrichtung Umfang der Beseitigungspflicht Betriebsstörungen... Satzung des Abfallzweckverbandes Rhein- Mosel-Eifel über die Entsorgung von Abfällen und die Erhebung von Benutzungsgebühren im Einzugsbereich des Abfallzweckverbandes Rhein-Mosel-Eifel vom 20.12.1996

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem für Ihre Abfälle

Mehr

3 Gebührenarten, Gebührenmaßstab, Gebührensatz

3 Gebührenarten, Gebührenmaßstab, Gebührensatz 3 Gebührenarten, Gebührenmaßstab, Gebührensatz (1) Basisgebühr Die Basisgebühr wird für jeden Haushalt, jeden Gewerbebetrieb und jedes vorübergehend genutzte Objekt eines anschlusspflichtigen Grundstücks

Mehr

Erste Änderung der E n t g e l t o r d n u n g

Erste Änderung der E n t g e l t o r d n u n g Erste Änderung der E n t g e l t o r d n u n g des Kommunalen Abfallentsorgungsverbandes Niederlausitz (KAEV) für Abfälle aus dem Verbandsgebiet bei Übergabe an das Entsorgungszentrum Lübben-Ratsvorwerk

Mehr

Rhomberg Recycling GmbH Preisliste gültig ab

Rhomberg Recycling GmbH Preisliste gültig ab Rhomberg Recycling GmbH Preisliste gültig ab 01.01.2017 Sorte Bezeichnung Preis Euro / to 8008 Beton 50 cm x 50 cm 0,00 8009 Beton größer 50 cm 9,00 8003 Straßenaufbruch / Asphalt 5,00 8001 Bauschutt rein

Mehr

Gebührensatzung für die Entsorgung von Abfällen in der Stadt Suhl (Abfallentsorgungsgebührensatzung)

Gebührensatzung für die Entsorgung von Abfällen in der Stadt Suhl (Abfallentsorgungsgebührensatzung) Gebührensatzung für die Entsorgung von Abfällen in der Stadt Suhl (Abfallentsorgungsgebührensatzung) vom 08.03.2017 veröffentlicht am 26.03.2017 Die Stadt Suhl erlässt auf der Grundlage des 4 Abs. 2 des

Mehr

Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Erhebung von Gebühren für die Abfallwirtschaft. (7.2 Abfallwirtschaftsgebührensatzung)

Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Erhebung von Gebühren für die Abfallwirtschaft. (7.2 Abfallwirtschaftsgebührensatzung) Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Erhebung von Gebühren für die Abfallwirtschaft (7.2 Abfallwirtschaftsgebührensatzung) Vom 28. November 2002, in der Neubekanntmachung vom 18. November 2004

Mehr

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen

Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Merkblatt Recyclinghöfe und Entsorgungsanlagen Entgelte und Mengenbegrenzungen Sehr geehrte Kunden, mit insgesamt 8 Entsorgungsanlagen im Landkreis Calw können wir Ihnen ein flächendeckendes Entsorgungssystem

Mehr

Benutzungsordnung für die Wertstoffhöfe der Stadt Würzburg

Benutzungsordnung für die Wertstoffhöfe der Stadt Würzburg Benutzungsordnung für die Wertstoffhöfe der Stadt Würzburg 1 Aufgabe (1) Die Wertstoffhöfe in Würzburg sind eine öffentliche Einrichtung der Stadt Würzburg nach Maßgabe des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes

Mehr

Satzung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte über die Erhebung von Gebühren für die öffentliche Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung)

Satzung des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte über die Erhebung von Gebühren für die öffentliche Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung) Abkürzung: AbfallGebSat z KT 07.12.2015 Quelle: Gremium: beschlossen am: Ausfertigungsdatum: 09.12.2015 Internet: 09.12.2015 Gültig ab: 01.01.2016 Fundstelle: www.lk-mecklenburgischeseenplatte.de/aktuell/bekanntmac

Mehr

G e b ü h r e n s a t z u n g

G e b ü h r e n s a t z u n g G e b ü h r e n s a t z u n g zur kommunalen Abfallentsorgung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen (-AbfGS-) Aufgrund von Art. 7 Abs. 2 und 5 des Gesetzes zur Vermeidung, Verwertung und sonstigen Entsorgung

Mehr

Anlagen zur Benutzungsordnung für den Recyclinghof Bernau der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft

Anlagen zur Benutzungsordnung für den Recyclinghof Bernau der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft Anlagen zur Benutzungsordnung für den Recyclinghof Bernau der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbh INHALT SEITE ANLAGE 1: Gebührenliste für die Anlieferung von Abfällen aus Haushaltungen in Kleinmengen

Mehr

Landkreis Cochem-Zell

Landkreis Cochem-Zell Landkreis Cochem-Zell Satzung des Landkreises Cochem-Zell über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung in der Fassung der Änderungssatzung vom 10.07.2015 Der Kreistag des Landkreises

Mehr

1 Allgemeines. 2 Gebührenpflichtiger

1 Allgemeines. 2 Gebührenpflichtiger Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung) vom 17. Dezember 2007, in der Fassung der Vierten Änderungssatzung vom 11. Dezember 2013 -Lesefassung- 1 Allgemeines

Mehr

G e b ü h r e n s a t z u n g

G e b ü h r e n s a t z u n g G e b ü h r e n s a t z u n g für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Kitzingen (Abfallgebührensatzung - AGS) vom 15.12.2009 (Amtsblatt des Landkreises Kitzingen v. 15.12.2009 S. 283 ff.),

Mehr

(5) Die Abfallgebühr ruht als öffentliche Last auf dem Grundstück ( 6 Abs. 5 KAG NRW). Stand:

(5) Die Abfallgebühr ruht als öffentliche Last auf dem Grundstück ( 6 Abs. 5 KAG NRW). Stand: Gebührensatzung des Stadtbetriebes Wetter (Ruhr) vom 19.12.2005 in der Fassung der 10. Änderungssatzung vom 04.04.2016 zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Wetter (Ruhr) vom 23.10.2001 Aufgrund

Mehr

Amtsblatt. des Landkreises Miltenberg

Amtsblatt. des Landkreises Miltenberg Amtsblatt des Landkreises Miltenberg Abfallgebührensatzung des Landkreises Miltenberg; Änderung und Neubekanntmachung Die Abfallgebührensatzung wurde mit Kreistagsbeschluss vom 18.03.2013 rückwirkend zum

Mehr

Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung durch das Kommunalunternehmen CEB (Abfallentsorgungs-Gebührensatzung)

Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung durch das Kommunalunternehmen CEB (Abfallentsorgungs-Gebührensatzung) Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung durch das Kommunalunternehmen CEB (Abfallentsorgungs-Gebührensatzung) vom 12.11.2014 (Coburger Amtsblatt Nr. 43 vom 21.11.2014), geändert durch 1. Änderungssatzung

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Cloppenburg (Abfallgebührensatzung)

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Cloppenburg (Abfallgebührensatzung) Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Cloppenburg (Abfallgebührensatzung) in der Fassung vom 26.04.2005 zuletzt geändert durch die 4. Änderungssatzung vom 14.11.2013

Mehr

Satzung der Stadt St. Ingbert über die Benutzung des Wertstoffzentrums St. Ingbert 1)

Satzung der Stadt St. Ingbert über die Benutzung des Wertstoffzentrums St. Ingbert 1) Satzung der Stadt St. Ingbert über die Benutzung des Wertstoffzentrums St. Ingbert 1) 1 Zweckbestimmung Die Stadt St. Ingbert betreibt auf dem Gelände in der Dudweilerstraße 19, 66386 St. Ingbert, ein

Mehr

S a t z u n g. des Landkreises Ahrweiler

S a t z u n g. des Landkreises Ahrweiler S a t z u n g des Landkreises Ahrweiler über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die öffentliche Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung -AbfGebS) vom 14.12.2001 in der Fassung der 5. Änderungssatzung

Mehr

Annahme Entsorgungsmaterialien im kostenpflichtigen Bereich (Stand ) Einstoff-Mulde oder -Material zur Deponierung oder Wiederverwertung

Annahme Entsorgungsmaterialien im kostenpflichtigen Bereich (Stand ) Einstoff-Mulde oder -Material zur Deponierung oder Wiederverwertung Annahme Entsorgungsmaterialien im kostenpflichtigen Bereich (Stand 01.07.2017) Typ 1: Einstoff-Mulde oder -Material zur Deponierung oder Wiederverwertung Betonabbruch leicht armiert bis 80 cm Grösse leicht

Mehr

Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Mettmann vom ,

Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Mettmann vom , Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Mettmann vom 17.06.1999, in der Fassung der 18. Änderung vom 13.12.2016, in Kraft getreten am 01.01.2017 (Ratsbeschluss vom 13.12.2016)

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Dahme-Spreewald

Amtsblatt für den Landkreis Dahme-Spreewald Amtsblatt für den Landkreis Dahme-Spreewald 23. Jahrgang Lübben (Spreewald), den 29.12.2016 Nummer 33 Inhaltsverzeichnis Seite Öffentliche Bekanntmachungen von Verbänden und Einrichtungen Kommunaler Abfallentsorgungsverband

Mehr

Gebührensatzung. für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Miltenberg. vom 19.12.2011 zuletzt geändert am 16.12.2013

Gebührensatzung. für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Miltenberg. vom 19.12.2011 zuletzt geändert am 16.12.2013 Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Miltenberg vom 19.12.2011 zuletzt geändert am 16.12.2013 Der Landkreis Miltenberg erlässt aufgrund des Art. 7 Abs. 2 und 5 BayAbfG folgende

Mehr

über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung)

über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung) Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung) Auf Grund der 6 und 44, Absatz 3, Nr. 1 der Gemeindeordnung des Landes Sachsen-Anhalt

Mehr

Kirchweg 50 Vogelsangstrasse Nussbaumen 5412 Vogelsang. Kehrichtfahrzeug Daten kg Besatzung Fr. / Std. WELAKI Daten kg Besatzung Fr. / Std.

Kirchweg 50 Vogelsangstrasse Nussbaumen 5412 Vogelsang. Kehrichtfahrzeug Daten kg Besatzung Fr. / Std. WELAKI Daten kg Besatzung Fr. / Std. Preisliste 2016 Regieansätze Kehrichtfahrzeug Daten kg Besatzung Fr. / Std. Leergewicht 16700 Chauffeur 190.-- Nutzlast 9300 Belader 58.-- Gesamtgewicht 26000 WELAKI Daten kg Besatzung Fr. / Std. Leergewicht

Mehr

(5) Vorübergehende Unterbrechungen und Einschränkungen der Abfallabfuhr berühren die Gebührenpflicht nicht.

(5) Vorübergehende Unterbrechungen und Einschränkungen der Abfallabfuhr berühren die Gebührenpflicht nicht. Rechtlich nicht verbindliche konsolidierte Lesefassung Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Gelsenkirchen (Abfallentsorgungssatzung AES) vom 16.11.1993 zuletzt geändert durch

Mehr

Gebührensatzung. für die öffentliche Abfallbeseitigung des Landkreises Neumarkt i.d.opf.

Gebührensatzung. für die öffentliche Abfallbeseitigung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. Gebührensatzung für die öffentliche Abfallbeseitigung des Landkreises Neumarkt i.d.opf. vom 02.11.2015 (Amtsblatt Nr. 23 vom 18.11.2015), zuletzt geändert durch Satzung vom 21.11.2016 (Amtsblatt Nr. 25

Mehr

Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha

Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha 1 Allgemeines Für die Inanspruchnahme der öffentlichen Einrichtung Abfallentsorgung erhebt der

Mehr

Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Lichtenfels (GS) Vom ,

Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Lichtenfels (GS) Vom , Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Lichtenfels (GS) Vom 01.09.97, gültig ab 01.01.2016 Der Landkreis Lichtenfels erlässt aufgrund des Art. 7 Abs. 2 und 5 BayAbfG in Verbindung

Mehr

Gebührensatzung: für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt. (Müllgebührensatzung)

Gebührensatzung: für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt. (Müllgebührensatzung) Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Schweinfurt (Müllgebührensatzung) Der Landkreis Schweinfurt erlässt aufgrund Art. 17 und 18 Abs. 1 Nr. 1 Landkreisordnung für den Freistaat

Mehr

Entsorgung von Veranstaltungen. Wir kümmern uns um den Rest...

Entsorgung von Veranstaltungen. Wir kümmern uns um den Rest... Entsorgung von Veranstaltungen Wir kümmern uns um den Rest... Sie planen eine Veranstaltung und wissen nicht wohin mit dem Müll? Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) findet zusammen mit Ihnen die

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Beschluss- und Anzeigevermerk 1. Der Kreistag Gotha hat am 30.09.2015 mit Beschluss Nr. 30/2015 die Gebührensatzung zur Satzung über die Vermeidung, Verminderung, Verwertung und

Mehr

Abfallentsorgung auf Baustellen

Abfallentsorgung auf Baustellen Abfallentsorgung auf Baustellen 4. Auflage Dezember 2006 Entsorgungsverbund Westfalen GmbH Westring 10 59320 Ennigerloh Telefon 0 25 24. 93 07-45 www.ecowest.de Layout: Sandra Christmann Konzeption & Entwurf

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Oldenburg vom 19.01.1995, zuletzt geändert am 17.12.

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Oldenburg vom 19.01.1995, zuletzt geändert am 17.12. Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Oldenburg vom 19.01.1995, zuletzt geändert am 17.12.2013 Aufgrund der 5 und 7 der Nieders. Landkreisordnung (NLO) in der Fassung

Mehr

S A T Z U N G. Inhaltsverzeichnis:

S A T Z U N G. Inhaltsverzeichnis: S A T Z U N G des Umwelt- und Servicebetriebes Zweibrücken, Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Zweibrücken (nachfolgend UBZ genannt), über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung

Mehr

Neufassung der Abfallgebührensatzung des Entsorgungszweckverbandes Völklingen

Neufassung der Abfallgebührensatzung des Entsorgungszweckverbandes Völklingen Neufassung der Abfallgebührensatzung des Entsorgungszweckverbandes Völklingen Aufgrund des 3 des Gesetzes über die kommunale Gemeinschaftsarbeit in der Fassung der Bekanntmachung vom 27.06.1997, zuletzt

Mehr

Abfallgebührensatzung (AbfGS) zur Abfallsatzung der Stadt Raunheim

Abfallgebührensatzung (AbfGS) zur Abfallsatzung der Stadt Raunheim Abfallgebührensatzung (AbfGS) zur Abfallsatzung der Stadt Raunheim Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Raunheim hat in ihrer Sitzung am 18.12.2014 folgende Abfallgebührensatzung zur Abfallsatzung

Mehr

Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung im Landkreis Bad Kissingen

Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung im Landkreis Bad Kissingen Gebührensatzung für die öffentliche Abfallentsorgung im Landkreis Bad Kissingen Aufgrund Art. 7 Abs. 2 und 5 des Gesetzes zur Vermeidung, Verwertung und sonstigen Entsorgung von Abfällen in Bayern (Bayer.

Mehr

Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha

Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha Abfallgebührensatzung des Landkreises Gotha (Gebührensatzung) für die Abfallentsorgung des Landkreises Gotha Präambel Auf der Grundlage der 1, 2, 10 und 12 des Thüringer Kommunalabgabengesetzes (ThürKAG)

Mehr

Gewerbeabfall- Beratung der AVL

Gewerbeabfall- Beratung der AVL Gewerbeabfall- Beratung der AVL Annette Schwinning-Beutelspacher Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg (AVL) Was sind Gewerbeabfälle? - hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, die aufgrund

Mehr

Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH

Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH Baustellenabfälle LANDKREIS ANSBACH 2 Ziel einer modernen Abfallwirtschaft ist es, die Kreislaufwirtschaft zur Schonung der natürlichen Ressourcen zu fördern und den Schutz von Mensch und Umwelt bei der

Mehr

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung)

Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung) Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung (Abfallgebührensatzung) Aufgrund der 10 und 111 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) vom 17.12.2010 (Nds. GVBl., S.

Mehr

Bericht zur Abfallwirtschaft im Landkreis Freising 2013

Bericht zur Abfallwirtschaft im Landkreis Freising 2013 Bericht zur Abfallwirtschaft im Landkreis Freising 2013 Herausgegeben von der Abteilung Umwelt Sachgebiet 41/4 Abfallwirtschaft Inhalt Auf einen Blick... Mengenentwicklung des Abfalls... Mengenentwicklung

Mehr

S a t z u n g. über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung)

S a t z u n g. über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung) S a t z u n g über die Erhebung von Gebühren für die Abfallentsorgung in der Landeshauptstadt Magdeburg (Abfallgebührensatzung) Auf Grund der 6 Abs. 1 und 44 Abs. 3 Ziff. 1 der Gemeindeordnung des Landes

Mehr

Gebührensatzung des Landkreises Sonneberg für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Sonneberg (Abfallgebührensatzung - AGS) vom

Gebührensatzung des Landkreises Sonneberg für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Sonneberg (Abfallgebührensatzung - AGS) vom Gebührensatzung des Landkreises Sonneberg für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Sonneberg (Abfallgebührensatzung - AGS) vom 13.11.2012 Der Landkreis Sonneberg erlässt aufgrund: 4 Abs. 2

Mehr

SAMMELDIENSTE Ein Angebot für Gewerbe und Industrie

SAMMELDIENSTE Ein Angebot für Gewerbe und Industrie Eine Dienstleistung von: SAMMELDIENSTE Ein Angebot für Gewerbe und Industrie SAMMELDIENSTE FÜR GEWERBE UND INDUSTRIE Leisibach-Entsorgung ist Ihr leistungsstarker Partner in Sachen Entsorgung und Recycling.

Mehr

POSITIVKATALOG. Übersicht über die Abfälle, die am Umschlag Stuttgart Hedelfingen angenommen, umgeschlagen bzw. gelagert werden dürfen.

POSITIVKATALOG. Übersicht über die Abfälle, die am Umschlag Stuttgart Hedelfingen angenommen, umgeschlagen bzw. gelagert werden dürfen. POSITIVKATALOG Übersicht über die Abfälle, die am Umschlag Stuttgart Hedelfingen angenommen, umgeschlagen bzw. gelagert werden dürfen. ABFALLART AVV-NUMMER GEMISCHTE ABFÄLLE Verpackungen aus Papier und

Mehr

ABFALLGEBÜHRENORDNUNG der Stadtgemeinde Wörgl

ABFALLGEBÜHRENORDNUNG der Stadtgemeinde Wörgl ABFALLGEBÜHRENORDNUNG der Stadtgemeinde Wörgl Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Wörgl hat in seiner Sitzung vom 06.11.2014 gemäß 1 Tiroler Abfallgebührengesetz, LGBL. Nr. 36/91 idgf. nachfolgende Verordnung

Mehr

7.7 Abfallgebührensatzung 2017

7.7 Abfallgebührensatzung 2017 Abfallgebüensatzung 2017 Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen Parkstrasse 8 57610 Altenkirchen Tel. 02681 81-0 Fax 02681 81-3000 Web www.awb-ak.de LANDKREIS ALTENKIRCHEN S A T Z U N G über die

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung für den Wertstoff- und Entsorgungshof der Kreisstadt St. Wendel vom

Benutzungs- und Entgeltordnung für den Wertstoff- und Entsorgungshof der Kreisstadt St. Wendel vom Benutzungs- und Entgeltordnung für den Wertstoff- und Entsorgungshof der Kreisstadt St. Wendel vom 20.12.2005 1 Allgemeines (1) In Verfolgung seiner abfallwirtschaftlichen Zielsetzungen betreibt der Abfallentsorgungsbetrieb

Mehr

Diese Bilder und Texte wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

Diese Bilder und Texte wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Abfall- & Reststofflexikon Diese Bilder und Texte wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: Altholz (nicht behandelt) Altholz ist naturbelassenes Vollholz ohne eine Oberflächenbehandlung

Mehr

Gebührenordnung über die Abfallentsorgung in der Bundesstadt Bonn. Vom 02. September Satzung vom in Kraft getreten am Geänderte Regelungen

Gebührenordnung über die Abfallentsorgung in der Bundesstadt Bonn. Vom 02. September Satzung vom in Kraft getreten am Geänderte Regelungen 70.2.2 Gebührenordnung über die Abfallentsorgung in der Bundesstadt Bonn Vom 02. September 1987 Verzeichnis der Änderungen Satzung vom in Kraft getreten am Geänderte Regelungen 21.12.1988 (ABl. S. 504)

Mehr

Ab damit / Renovierung, Umbau, Wohnungsauflösung und Entrümpelung

Ab damit / Renovierung, Umbau, Wohnungsauflösung und Entrümpelung Ab damit / Renovierung, Umbau, Wohnungsauflösung und Entrümpelung Wenn Sie entrümpeln, renovieren oder umbauen, fallen Abfälle an, die nicht in den üblichen Hausmüll gehören oder wegen ihrer Größe nicht

Mehr

Produktbeschreibung Containerdienst

Produktbeschreibung Containerdienst Produktbeschreibung Containerdienst Wir stellen Ihnen Groß- und Presscontainer für die Entsorgung von größeren Abfallmengen und diversen Abfallfraktionen zur Verfügung. Wir liefern nicht nur Container

Mehr

Abfallbilanz 2014. Es gibt ca. 900 unterschiedliche Abfälle, von denen der ZAH in etwa 10 % händelt.

Abfallbilanz 2014. Es gibt ca. 900 unterschiedliche Abfälle, von denen der ZAH in etwa 10 % händelt. 9 Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim Abfallbilanz 2014 Die Abfallbilanz ist an den Leitfaden für die Aufstellung von Abfallwirtschaftskonzepten der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (öre)

Mehr

Abfallgebührensatzung für den Landkreis Havelland

Abfallgebührensatzung für den Landkreis Havelland Abfallgebührensatzung für den Landkreis Havelland Aufgrund des 9 des Brandenburgischen Abfall- und Bodenschutzgesetzes (BbgAbfBodG) i.v.m. 131 Abs.1 und 3 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg

Mehr

S A T Z U N G. 2 des Hessischen Abfallwirtschafts- und Altlastengesetzes (HAbfAG) in der Fassung vom (GVBl. I, S.

S A T Z U N G. 2 des Hessischen Abfallwirtschafts- und Altlastengesetzes (HAbfAG) in der Fassung vom (GVBl. I, S. S A T Z U N G der Stadt Melsungen über die Benutzung von Sammelplätzen für pflanzliche Abfälle und Bauschuttkleinmengen sowie die Erhebung von Gebühren Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Melsungen

Mehr

BENUTZUNGSORDNUNG. für die Häckselplätze. im Landkreis Ludwigsburg. - März INHALTSVERZEICHNIS: I. Häckselplatz-Benutzungsordnung

BENUTZUNGSORDNUNG. für die Häckselplätze. im Landkreis Ludwigsburg. - März INHALTSVERZEICHNIS: I. Häckselplatz-Benutzungsordnung BENUTZUNGSORDNUNG INHALTSVERZEICHNIS: I. Häckselplatz-Benutzungsordnung für die Häckselplätze im Landkreis Ludwigsburg 1. Allgemeines 2. Geltungsbereich 3. Aufsicht 4. Benutzer 5. Annahmebedingungen für

Mehr

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle

Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Abfall-ABC für Gewerbeabfälle Das Abfall-ABC für Gewerbeabfälle wurde von der Abfallverwertungsgesellschaft des Landkreises Ludwigsburg mbh (AVL mbh) und dem Landratsamt Ludwigsburg ausgearbeitet. Es dient

Mehr

- ENTWURF- Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung im Landkreis Rostock (AbfeGS LRO)

- ENTWURF- Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung im Landkreis Rostock (AbfeGS LRO) - ENTWURF- Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung im Landkreis Rostock (AbfeGS LRO) Aufgrund der 91, 92 und 100 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Juli 2011

Mehr

Sie rufen an wir holen ab!

Sie rufen an wir holen ab! Wohin mit dem Sperrmüll? Sie rufen an wir holen ab! SPERRMÜLL-ABHOLUNG Der ZAW-SR bietet Ihnen eine kostenlose Sperrmüllabholung für alle an die Müllabfuhr angeschlossenen Grundstücke des Verbandsgebietes.

Mehr

Abfallbilanz Abfallbilanz 2014

Abfallbilanz Abfallbilanz 2014 Vorbemerkung zur Die ist geprägt von dem Starkregenereignis, das am 28. Juli zahllose Keller und Souterrainwohnungen in Münster unter Wasser gesetzt und insgesamt zu einem zusätzlichen Aufkommen an Abfällen

Mehr

01.06.2014. Foto: Harald Heinritz/abfallbild.de. Landkreis Neustadt a.d.aisch Bad Windsheim. Abfälle am Bau. www.kreis-nea.de

01.06.2014. Foto: Harald Heinritz/abfallbild.de. Landkreis Neustadt a.d.aisch Bad Windsheim. Abfälle am Bau. www.kreis-nea.de 01.06.2014 1 Landkreis Neustadt a.d.aisch Bad Windsheim Foto: Harald Heinritz/abfallbild.de Abfälle am Bau www.kreis-nea.de 2 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wo gehobelt wird, da fallen Späne gerade

Mehr

Stadt Laichingen Alb-Donau-Kreis

Stadt Laichingen Alb-Donau-Kreis Aufgrund von Stadt Laichingen Alb-Donau-Kreis Vierte Satzung zur Änderung der Satzung der Stadt Laichingen über die Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen (Abfallwirtschaftssatzung) vom 8.

Mehr

SATZUNG ÜBER DIE ERHEBUNG VON BENUTZUNGSGEBÜHREN FÜR DIE ABFALLENTSORGUNG 1,2. Vom

SATZUNG ÜBER DIE ERHEBUNG VON BENUTZUNGSGEBÜHREN FÜR DIE ABFALLENTSORGUNG 1,2. Vom Recht SATZUNG ÜBER DIE ERHEBUNG VON BENUTZUNGSGEBÜHREN FÜR DIE ABFALLENTSORGUNG 1,2 Vom 21.12.2005 Der Stadtrat von Pirmasens hat am 19.12.2005 aufgrund von 24 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz (GemO),

Mehr

Abfallwirtschaft im Landkreis Kitzingen

Abfallwirtschaft im Landkreis Kitzingen Abfallwirtschaft im Landkreis Kitzingen Erster Erfahrungsbericht zu getrennten Sammlung von Elektro- und Elektronikgeräten 2006 Herausgeber: Landratsamt Kitzingen Sachgebiet Abfallwirtschaft Kaiserstr.

Mehr

Bericht zur Abfallwirtschaft im Landkreis Freising 2015

Bericht zur Abfallwirtschaft im Landkreis Freising 2015 Bericht zur Abfallwirtschaft im Landkreis Freising 2015 Herausgegeben von der Abteilung Umwelt Sachgebiet 41/4 Abfallwirtschaft Inhalt Auf einen Blick... Mengenentwicklung des Abfalls... Mengenentwicklung

Mehr

Vollzugsverordnung Abfallentsorgungs-Reglement Gemeinde Rain

Vollzugsverordnung Abfallentsorgungs-Reglement Gemeinde Rain Vollzugsverordnung Abfallentsorgungs-Reglement Gemeinde Rain Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr Art. 2 Kehrichtgebinde Art. 3 Bereitstellung der Gebinde Art. 4 Haushalt-Sperrgut Art. 5 Separatabfuhren

Mehr

Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung)

Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung) Satzung über die Erhebung von Abfallgebühren im Salzlandkreis (Abfallgebührensatzung) Aufgrund des 6 Abs. 1 und 33 Abs. 3 Pkt. 1 der Landkreisordnung des Landes Sachsen- Anhalt vom 05.10.1993 (GVBl. LSA

Mehr

Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Elektro- und Elektronikgerätegesetz Elektro- und Elektronikgerätegesetz Das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (ElektroG) vom 16.03.2005 ist in den

Mehr

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement. vom 27. Mai 2003

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement. vom 27. Mai 2003 Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement vom 27. Mai 2003 Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Art. 6 Art. 7 Art. 8 Kehrichtabfuhr Kehrichtgebinde Bereitstellung der Gebinde Haushalt-Sperrgut

Mehr

Gebührensatzung zur Abfallentsorgung des Landkreises Nordwestmecklenburg (Abfallgebührensatzung)

Gebührensatzung zur Abfallentsorgung des Landkreises Nordwestmecklenburg (Abfallgebührensatzung) Gebührensatzung zur Abfallentsorgung des Landkreises Nordwestmecklenburg (Abfallgebührensatzung) Aufgrund der 5, 15, 92 und 100 der Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg- Vorpommern (Kommunalverfassung-KV

Mehr

Verordnung über die Direktanlieferung in die Kehrichtverwertungsanlage von Energie Wasser Bern (Kehrichtverordnung; KV)

Verordnung über die Direktanlieferung in die Kehrichtverwertungsanlage von Energie Wasser Bern (Kehrichtverordnung; KV) Monbijoustrasse 11, Postfach, 3001 Bern Telefon 031 321 31 11, www.ewb.ch Verordnung über die Direktanlieferung in die Kehrichtverwertungsanlage von Energie Wasser Bern (Kehrichtverordnung; KV) Energie

Mehr

7/2. Gebührenordnung für die Benutzung der öffentlichen Abfallbeseitigung in der Stadtgemeinde Bremerhaven

7/2. Gebührenordnung für die Benutzung der öffentlichen Abfallbeseitigung in der Stadtgemeinde Bremerhaven 7/2 Gebührenordnung für die Abfallbeseitigung Stadtgemeinde Bremerhaven Die Gebührenordnung für die Abfallbeseitigung Stadtgemeinde Bremerhaven in dem ursprünglichen Wortlaut vom 7. Mai 1981 (Brem. GBI.

Mehr

G e b ü h r e n s a t z u n g

G e b ü h r e n s a t z u n g G e b ü h r e n s a t z u n g für die öffentliche Abfallentsorgung des Landkreises Rosenheim Der Landkreis Rosenheim erlässt aufgrund Art. 7 Abs. und 5 Bayerisches Abfallwirtschaftsgesetz (BayAbfG) in

Mehr

Gebührensatzung für die Abfallentsorgung. des Landkreises Müritz

Gebührensatzung für die Abfallentsorgung. des Landkreises Müritz ensatzung für die Abfallentsorgung des Landkreises Müritz (Abfallgebührensatzung) 20.11.2009 Abfallgebührensatzung Landkreis Müritz Seite 1 Aufgrund der 89, 92 und 100 der Kommunalverfassung für das Land

Mehr

Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ)

Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ) Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ) Infoflyer für private Kunden Stand März 2011 AWZ HEPPENHEIM Offene Rotte-/Lagerhalle Achtung Unfallgefahr! Diesen Bereich bitte nicht betreten! 23 22 21 20 19

Mehr

aha kompakt Das Geschäftsjahr im Überblick

aha kompakt Das Geschäftsjahr im Überblick 2015 aha kompakt Das Geschäftsjahr im Überblick www.aha-region.de Aufgaben und Leistungen von aha Kundinnen und Kunden Abfall- und Wertstoffsammlung Sperrabfallsammlung mehr als 555.000 Privathaushalte

Mehr

Ab damit / Renovierung, Umbau, Wohnungsauflösung und Entrümpelung

Ab damit / Renovierung, Umbau, Wohnungsauflösung und Entrümpelung Ab damit / Renovierung, Umbau, Wohnungsauflösung und Entrümpelung Wenn Sie entrümpeln, renovieren oder umbauen, fallen Abfälle an, die nicht in den üblichen Hausmüll gehören oder wegen ihrer Größe nicht

Mehr

Preisliste 2016 Merx Deponie und Recycling GmbH

Preisliste 2016 Merx Deponie und Recycling GmbH Preisliste 2016 Werk Wiesloch Parkstraße Telefon: 06222 380 285 Mobil: 0160 58 05 708 Büro St. Leon-Rot Telefon: 06227 86 45 30 Telefax: 06227 86 45 45 Telefax: 06222 381 996 Öffnungszeiten Montag 7.00

Mehr