Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21"

Transkript

1 - Innovative Verkehrsberatung 16. Dezember 2015 Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21

2 Chart 2 Feuerbach PFA 1.5 Hauptbahnhof PFA 1.1 Bad Cannstatt PFA 1.6b PFA 1.6a PFA 1.6a Abstellbahnhof Untertürkheim Obertürkheim Stuttgart 21 Übersicht PFA Oberirdische Streckenführung Tunnelführung Planfeststellungsabschnitt PFA 1.3 Rohrer Kurve Degerloch Hoffeld PFA 1.2 Ostfildern Esslingen PFA 1.3 Denkendorf Wendlingen Leinfelden- Echterdingen Flughafen Bernhausen PFA 1.4 Kartengrundlage: Stuttgarter Zeitung

3 Chart 3 Querschnitte von Tunnelstrecken (Chart von 2008) 84m² für ein Gleis 94m² für zwei Gleise, 47m² pro Gleis bergmännischer Tunnel im Anhydrit S-Bahn-Tunnel in offener Bauweise

4 Chart 4 Tunnelbaukosten pro m³ Volumen (ohne Ausrüstung und Zuschläge, Chart von 2008) * Angebotspreis, nicht Endpreis ** ohne Sanierungskosten realisierte Vergleichsprojekte Katzenberg-T.,* Finnetunnel* Tunnel Unterföhring bei München U3 Moosach (München) Adlertunnel bei Basel** Offene Bauweise Tunnelbohrmaschine (TBM) Neue Österreichische Tunnelbauweise (NÖT) Hasenbergtunnel Wendeschl. Schwabstr. Durchschn. Tunnels NBS N-IN Tunnel-Bf. Berlin Hbf Stuttgart 21 Schätzungen nach VR U-Bahn Staatsgal. Fildertunnel obere Hälfte Bahnhof Stuttgart Rosensteint. U Heilbronner Straße Feuerbach-T. ohne Anhydrit Fildertunnel untere Hälfte (im Anhydrit) Feuerbach-T. im Anhydrit 1000 EUR / m³ in Preisen von 2006

5 Chart 5 Tunnelbauverfahren Feuerbach Bad Cannstatt Neue Österreichische Tunnelbauweise (NÖT) Hauptbahnhof Abstellbahnhof Untertürkheim Tunnelbohrmaschinen in 2008 angenommen, wird doch in NÖT realisiert Obertürkheim Tunnelbohrmaschinen in 2008 angenommen, kommt zur Anwendung Degerloch Esslingen Offene Bauweise Hoffeld oberirdische Trasse Ostfildern Denkendorf Wendlingen Leinfelden- Echterdingen Flughafen Bernhausen Kartengrundlage: Stuttgarter Zeitung

6 Chart 6 Stuttgart 21 PFA 1.3 Flughafen - Zusätzliche Baumaßnahmen von / nach Vaihingen von/nach Hauptbahnhof Fildertunnel Vergrößerung Bahnhof und zusätzliche technische Einrichtungen wegen Brandschutzvorschriften von / nach Wendlingen, Ulm "Rohrer Kurve" kreuzungsfreier Ausbau Rohrer Kurve 2. Gleis Fernbahnanbindung Flughafen (Schlichtungsergebnis) "3. Gleis" Flughafen Fernbahnhof Verbindung S-Bahn - NBS (politisch gewünscht, noch nicht finanziert) Flughafen S-Bahnhof von / nach Böblingen Bestand Planung Stuttgart 21 von 2008 inzwischen geplante zusätzliche Maßnahmen Stand 2015 von / nach Bernhausen

7 Chart 7 Zuschläge zu den ermittelten Baukosten 7% 12% 3% 10% 10% nur PFA 1.1 5% 18% für Anlagen Dritter, Spartenverlegung, Wiederherstellung Oberfläche für Umweltschutz für Unvorhergesehenes und nicht erfaßte Kleinbauwerke (z. B. Entrauchungsschacht, Lärmschutzwände) für Planungskosten

8 Chart 8 Projektkosten incl. Zuschläge (Preisstand 2006) in Mio. EUR laut Kalkulation von PFA 1.1 Tunnelbahnhof Hbf PFA 1.2 Fildertunnel PFA 1.3a Flughafen Fernbf. + Anbindung NBS PFA 1.3b Gäubahnanbindung an NBS PFa 1.3? optionale Verb. S-Bahn - NBS PFA 1.4 Denkendorf - Wendlingen PFA 1.5 Fernbahntunnel nach Feuerbach PFA 1.5 Fernbahn nach Bad Cannstatt PFA 1.5 S-Bahn nach Bad Cannstatt PFA 1.6a Tunnel nach Unter-/Obertürkheim Sonstige Baumaßnahmen Gesamtkosten

9 Chart 9 Aktualisierung Projektkosten Preisstand 2018 Projektkosten Preisstand 2006 Mio. EUR Preissteigerung laut Statistischem Bundesamt bis August 2015*: 25,3% (2,54% pro Jahr) Projektkosten Preisstand August Mittlere Bauzeit: Ende 2018 Preissteigerung für weitere 3 1/2 Jahre: 9,2% (ebenfalls 2,54% pro Jahr) 826 * Durchschnitt aus "Brücken im Straßenbau" und "Ortskanäle" 9.800

10 Chart 10 Mehrkosten gegenüber Kostenkalkulation 2008 Steigerung von auf Mio EUR (2.931 Mio EUR) setzt sich wie folgt zusammen: Nominale Preissteigerung durch Zeitverzögerungen Mehrkosten Bahnhofsbauwerk PFA Kosten in Mio EUR Preissteigerung 2,54% statt 2% 187 Höherer Ansatz Planungskosten Höherer Zuschlag Umweltschutz zusätzliche Baumaßnahmen PFA 1.3 Flughafen Wegfall Einsatz Tunnelbohrmaschine PFA 1.6

11 Chart 11 Kostenrisiken Bauverzögerungen führen zu Schadensersatzforderungen der Baufirmen Geologische Unwägbarkeiten Gründung Bahnhofsbauwerk und Statik Stützen bislang unklar Stillegung Kopfbahnhof nicht sicher, evtl. Weiterbetrieb in reduzierter Form Nominale Preissteigerungen durch weitere Bauverzögerungen Zinszahlungen der DB AG an die Stadt Stuttgart (Grundstücke) wg. Bauverzögerung Schäden an Gebäuden durch Setzungen oder Grundwasserabsenkungen Wassereintritt in Baustelle bei Anhydrit Schäden am Mineralwasser DB muß Zuschüsse zurückzahlen (Gerichtsurteil Bundesverfassungsgericht)

12 Chart 12 Schlußfolgerungen Kostensteigerung um Faktor 3,5 auf 9,8 Mrd EUR gegenüber offizieller Kostenschätzung von 2008 (2,8 Mrd EUR) Größtes Risiko ist Beibehaltung des Kopfbahnhofs, Mehrkosten mindestens 1 Mrd EUR Kapazität des Kopfbahnhofs: 54 Züge Tunnelbahnhof ist nur für 32 Züge ausgelegt (laut Planfeststellungsverfahren) 60% Wachstum von 1994 bis 2015 im Regionalverkehr war bei der Planung nicht vorgesehen Wenn der Verkehr weiter zunehmen sollte, wird der neue Bahnhof nicht ausreichen

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projektes Stuttgart 21

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projektes Stuttgart 21 - Innovative Verkehrsberatung 18. Juli 2008 Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projektes Stuttgart 21 Auftraggeber: Fraktion Bündnis 90 DIE GRÜNEN im Gemeinderat der Stadt Stuttgart BUND Landesverband

Mehr

Stuttgart 21. Kosten, Nutzen und weiterführende Gedanken. Vortrag am in Stuttgart. Chart 1. VIEREGG RÖSSLER GmbH

Stuttgart 21. Kosten, Nutzen und weiterführende Gedanken. Vortrag am in Stuttgart. Chart 1. VIEREGG RÖSSLER GmbH Stuttgart 21 Kosten, Nutzen und weiterführende Gedanken Vortrag am 15.12.2009 in Stuttgart Chart 1 Schornstraße 10 81669 München Tel. 26023655 Vieregg@vr-transport.de Roessler@vr-transport.de - Innovative

Mehr

Baukosten von Stuttgart 21

Baukosten von Stuttgart 21 - Innovative Verkehrsberatung 28. November 2016 Baukosten von Stuttgart 21 unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der -, des Bundesrechnungshofes, der DB AG und KPMG eingeladen durch: Fraktionsgemeinschaft

Mehr

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Anfang Dezember 2017

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Anfang Dezember 2017 - Innovative Verkehrsberatung 13. Dezember 2017 Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Anfang Dezember 2017 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Emdenstr. 11 81735

Mehr

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016 - Innovative Verkehrsberatung 12. Februar 2016 Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Chart 2 Feuerbach PFA

Mehr

Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart. Pressekonferenz am im Bahnhofsturm Stuttgart

Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart. Pressekonferenz am im Bahnhofsturm Stuttgart "KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART" - Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart Pressekonferenz am 5.10.2011 im Bahnhofsturm Stuttgart Chart 1 KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART: Übersicht über das Grundkonzept

Mehr

Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm

Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm - Innovative Verkehrsberatung Sachschlichtung Stuttgart 21 Sitzung am 26.11.2010 Investitionskosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm Chart 1 Schornstraße 10 81669 München Vieregg@vr-transport.de Roessler@vr-transport.de

Mehr

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projekts Stuttgart 21 KURZFASSUNG. Auftraggeber:

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projekts Stuttgart 21 KURZFASSUNG. Auftraggeber: Innovative Verkehrsberatung Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projekts Stuttgart 21 KURZFASSUNG Auftraggeber: Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Gemeinderat der Stadt Stuttgart BUND Landesverband

Mehr

Bahnknoten Stuttgart - Rückbau oder Ausbau?

Bahnknoten Stuttgart - Rückbau oder Ausbau? Veranstaltung "Bahnhof geht auch anders" der GRÜNEN im Landtag von Baden-Württemberg Bahnknoten Stuttgart - Rückbau oder Ausbau? Vortrag am 10.11.2011 im Theaterhaus Stuttgart Schornstraße 10 81669 München

Mehr

Neubauprojekt Stuttgart Ulm Zukunft gestalten für Baden-Württemberg. Wolfgang Drexler MdL Erster Stellv. Landtagspräsident

Neubauprojekt Stuttgart Ulm Zukunft gestalten für Baden-Württemberg. Wolfgang Drexler MdL Erster Stellv. Landtagspräsident Neubauprojekt Stuttgart Ulm Zukunft gestalten für Baden-Württemberg Wolfgang Drexler MdL Erster Stellv. Landtagspräsident Warum ein neuer Bahnhof? Aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke wächst die Bevölkerung

Mehr

Stuttgart 21 Ausbau oder Rückbau der Schiene?

Stuttgart 21 Ausbau oder Rückbau der Schiene? Sachschlichtung Stuttgart 21 29.10.2010 Stuttgart 21 Ausbau oder Rückbau der Schiene? Boris Palmer Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Folie 1/50 Rückblick auf die erste Schlichtungsrunde: Ist XXXX Stuttgart

Mehr

Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21

Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21 Innovative Verkehrsberatung Aktualisierung der Baukosten-Prognose von 2008 für das Projekt Stuttgart 21 München, den 15.12.2015 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Donicettistraße 8 B 70195

Mehr

Stuttgart 21: Kostenfalle? Konjunkturpaket? Kopfloses Großprojekt?

Stuttgart 21: Kostenfalle? Konjunkturpaket? Kopfloses Großprojekt? Stuttgart 21: Kostenfalle? Konjunkturpaket? Kopfloses Großprojekt? Vortrag am 26.2.2009 im Rathaus Stuttgart Schornstraße 10 81669 München Tel. 26023655 Vieregg@vr-transport.de Roessler@vr-transport.de

Mehr

Neubaustrecke Wendlingen - Ulm

Neubaustrecke Wendlingen - Ulm Sachschlichtung Stuttgart 21 2. Sitzung am Neubaustrecke Wendlingen - Ulm Argumente und Fakten Chart 1 Neubaustrecke Wendlingen - Ulm: Eisenbahnbetriebliche Probleme Fahrstraßenkreuzungen bei Wendlingen

Mehr

Bahnprojekt Ulm-Stuttgart

Bahnprojekt Ulm-Stuttgart Sitzung der Verbandsversammlung am 15. November 2011 in der Stadt Memmingen TOP 8 Bahnprojekt Ulm-Stuttgart Beschluss: 1. Die Verbandsversammlung bekräftigt die Notwendigkeit des Gesamtprojektes der Schienenneubaustrecken

Mehr

Neubaustrecke Wendlingen - Ulm

Neubaustrecke Wendlingen - Ulm - Innovative Verkehrsberatung Sachschlichtung 21 3. Sitzung am Neubaustrecke Wendlingen - Ulm Argumente und Fakten Chart 1 Magistrale für Europa als Begründung für die Neubaustrecke zwischen und Ulm Reims

Mehr

Siebte Fachschlichtung Kosten und Finanzierung S21

Siebte Fachschlichtung Kosten und Finanzierung S21 Siebte Fachschlichtung Kosten und Finanzierung S21 Deutsche Bahn AG Dr.-Ing. Volker Kefer Vorstand Ressort Technik & Ressort Infrastruktur Stuttgart, 26. November 2010 2 Präambel Die DB AG befindet sich

Mehr

Die Tunnel des Projekts Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen Ulm. Schwierigkeiten und Lösungen

Die Tunnel des Projekts Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen Ulm. Schwierigkeiten und Lösungen Stuttgart 21 und Neubaustrecke Wendlingen-Ulm Tunnelbau in schwierigen geologischen Verhältnissen Die Tunnel des Projekts Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen Ulm Schwierigkeiten und Lösungen

Mehr

Standardisierten Bewertung des Zweiten S-Bahn-Tunnels München - Aktualisierung des Kostenstands

Standardisierten Bewertung des Zweiten S-Bahn-Tunnels München - Aktualisierung des Kostenstands Innovative Verkehrsberatung Standardisierten Bewertung des Zweiten S-Bahn-Tunnels München - Aktualisierung des Kostenstands München, den 4.11.2016 Auftraggeber: Dr. Michael Piazolo Freie Wähler MdL Nutzen-Kosten-Wert

Mehr

Stresstest Stuttgart 21

Stresstest Stuttgart 21 Stresstest Stuttgart 21 Notfallkonzept bei Sperrung Fildertunnel Terminal Stuttgart, Zentrale, I.NMF 2 (G), 20.04.2010 1 Stuttgart, 21.07.2011 Notfallkonzept Sperrung Fildertunnel Agenda Notfallkonzept

Mehr

S-Bahn-Störungen bei S21

S-Bahn-Störungen bei S21 Pressekonferenz 03. August 2009 Matthias Lieb Klaus Arnoldi Verkehrsclub Deutschland Landesverband Baden-Württemberg e.v. (VCD) Störungen im S-Bahn-Betrieb Betriebskonzept bei Störungen im S-Bahnverkehr

Mehr

Achte Fachschlichtung (vormals sechste) Bauabwicklung

Achte Fachschlichtung (vormals sechste) Bauabwicklung Achte Fachschlichtung (vormals sechste) Bauabwicklung Deutsche Bahn AG Dr.-Ing. Volker Kefer Vorstand Ressort Technik & Ressort Infrastruktur Stuttgart, 27. November 2010 2 Inhalt Überblick über bauliche

Mehr

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Dezember 2017

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Dezember 2017 Innovative Verkehrsberatung Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Dezember 2017 München, den 13.12.2017 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Donicettistraße 8

Mehr

S-Bahn Notfallkonzept oder der Verkehrskollaps ist absehbar

S-Bahn Notfallkonzept oder der Verkehrskollaps ist absehbar S-Bahn Notfallkonzept oder der Verkehrskollaps ist absehbar Klaus Arnoldi Präsentation Stresstest - Störungskonzept, 29.07.2011 Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Folie 1 S-Bahn Notfallkonzept der DB Fahrstraßenausschlüsse

Mehr

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016

Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016 Innovative Verkehrsberatung Ermittlung der Ausstiegskosten für das Projekt Stuttgart 21 zum Stand Ende Januar 2016 München, den 10.2.2016 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Donicettistraße

Mehr

Stuttgart 21 PLUS Notwendige Nachbesserung oder Möglichkeit zum Ausstieg?

Stuttgart 21 PLUS Notwendige Nachbesserung oder Möglichkeit zum Ausstieg? Stuttgart 21 PLUS Notwendige Nachbesserung oder Möglichkeit zum Ausstieg? S21 ist beim Faktencheck durchgefallen. Heiner Geißler hat zahlreiche Nachbesserungen angemahnt. Warum diese sogenannten PLUS-Maßnahmen

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Maßnahmen Gemarkung Ostfildern Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Gemeinderatssitzung

Mehr

S - Bahn - Ringschluss

S - Bahn - Ringschluss S - Bahn - Ringschluss Stuttgart 21 wird verkauft als ein Projekt, das die Fildern erschließt und einen einzigartigen Bahnknoten am Flughafen schafft. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Von Westen her

Mehr

Faktencheck zum Prüfungsbericht zur Kompromiss-Lösung

Faktencheck zum Prüfungsbericht zur Kompromiss-Lösung SMA und Partner AG Unternehmens-, Verkehrs- und Betriebsplaner Gubelstrasse 28 CH-8050 Zürich Telefon: + 41-44-317 50 60 Telefax: + 41-44-317 50 77 info@sma-partner.ch www.sma-partner.ch Faktencheck zum

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 1.2: Fildertunnel. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart,

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 1.2: Fildertunnel. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart, Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.2: Fildertunnel Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 27.08.2013 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE NETZE

Mehr

Neuordnung Bahnknoten Stuttgart

Neuordnung Bahnknoten Stuttgart Neuordnung Bahnknoten Stuttgart Neuordnung Bahnknoten Stuttgart 21 ( Stuttgart 21 ) Eine Herausforderung Projektdaten Auftraggeber DB Netz AG, vertreten durch DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Auftragnehmer

Mehr

Stuttgart 21. Stuttgart 21

Stuttgart 21. Stuttgart 21 Synergieprojekt, Prof. Dr.-Ing. Hans Sommer, SomBra CC, 31.10.2010 Agenda 1 Die Projektentwicklung 2 3 4 5 6 7 8 Erläuterung der Linienführung Die Bahnhöfe Der Städtebau Bauarbeiten, Mineralquellen, Logistik

Mehr

Schlichtung Stuttgart 21

Schlichtung Stuttgart 21 Schlichtung Stuttgart 21 Stresstest Deutsche Bahn AG Dr.-Ing. Volker Kefer Vorstand Ressort Technik, Ressort Infrastruktur 29. Juli 2011 1 Auftrag Methodik Ergebnisse 2 Die Schlichtung zu Stuttgart 21

Mehr

Impulsvortrag. Podiumsdiskussion Vaihingen an der Enz Stadthalle, Löwensaal

Impulsvortrag. Podiumsdiskussion Vaihingen an der Enz Stadthalle, Löwensaal Impulsvortrag Podiumsdiskussion 16.3.2011 Vaihingen an der Enz Stadthalle, Löwensaal S21 + NBS: Zwei getrennte Projekte Stuttgart 21 Neubaustrecke Wendlingen-Ulm Was wird uns mit Stuttgart 21 versprochen?

Mehr

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projekts Stuttgart 21

Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projekts Stuttgart 21 Innovative Verkehrsberatung Ermittlung der wahrscheinlichen Kosten des Projekts Stuttgart 21 Auftraggeber: Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Gemeinderat der Stadt Stuttgart Bund für Umwelt und Naturschutz

Mehr

Baumaßnahmen in Baustarts und Meilensteine der nächsten 12 Monate. Deutsche Bahn AG. Stuttgart,

Baumaßnahmen in Baustarts und Meilensteine der nächsten 12 Monate. Deutsche Bahn AG. Stuttgart, Baumaßnahmen in 2013 Baustarts und e der nächsten 12 Monate Deutsche Bahn AG Stuttgart, 31.05.2013 PFA 1.1 Baumaßnahmen in 2013/2014 (1/2) Nordkopf Baugrube 1 (Zu PFA 1.5) Hauptsammler West und Medienkanal

Mehr

Planfeststellungsabschnitt 1.6a/b I.GV(9): Abstellbahnhof Untertürkheim/Obertürkheim/Münster/Bad Cannstatt + Interregio-Kurve

Planfeststellungsabschnitt 1.6a/b I.GV(9): Abstellbahnhof Untertürkheim/Obertürkheim/Münster/Bad Cannstatt + Interregio-Kurve Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.6a/b I.GV(9): Abstellbahnhof Untertürkheim/Obertürkheim/Münster/Bad Cannstatt + Interregio-Kurve DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Räpplenstraße 17, 70191

Mehr

Kosten von "Umstieg 21"

Kosten von Umstieg 21 Innovative Verkehrsberatung Kosten von "Umstieg 21" München, den 5.10.2016 Auftraggeber: Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 Donicettistraße 8 B 70195 Stuttgart Emdenstr. 11 D-81735 München Geschäftsführer:

Mehr

Stuttgart 21 Entwicklungsperspektiven für ÖPNV und Städtebau

Stuttgart 21 Entwicklungsperspektiven für ÖPNV und Städtebau Stuttgart 21 Entwicklungsperspektiven für ÖPNV und Städtebau Martin Augspach nternehmensbereichsleiter Datenverarbeitung und Organisation Stuttgarter Straßenbahnen AG Bahnprojekt Stuttgart lm im Überblick

Mehr

Stuttgart 21 Kosten eines Projektabruches Berlin, Prof. Dr. Christian Böttger HTW Berlin

Stuttgart 21 Kosten eines Projektabruches Berlin, Prof. Dr. Christian Böttger HTW Berlin Stuttgart 21 Kosten eines Projektabruches Berlin, 17.11.2010 Prof. Dr. Christian Böttger HTW Berlin Seite 1 Abbruchkosten DB Angaben Die von der DB AG genannten Werte für einen Abbruch der Projekte variieren

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Vorstellung der Antragsplanung Bahnprojekt Stuttgart Ulm PFA 1.3b Informationsveranstaltung zur Offenlage Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Matthias Breidenstein,

Mehr

Kurzfassung. Auftraggeber: Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag. Fraktion DIE GRÜNEN im Landtag von Baden-Württemberg

Kurzfassung. Auftraggeber: Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Deutschen Bundestag. Fraktion DIE GRÜNEN im Landtag von Baden-Württemberg Innovative Verkehrsberatung Prognose der wahrscheinlichen Projektkosten der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm und Vorschläge zur Verbesserung des Personenund Güterzugverkehrs im Korridor Stuttgart - Augsburg

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitte 1.2 Fildertunnel / 1.6a Zuführung Ober-/Untertürkheim. Baumaßnahmen im Stadtbezirk Stuttgart-Ost

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitte 1.2 Fildertunnel / 1.6a Zuführung Ober-/Untertürkheim. Baumaßnahmen im Stadtbezirk Stuttgart-Ost Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitte 1.2 Fildertunnel / 1.6a Zuführung Ober-/Untertürkheim Baumaßnahmen im Stadtbezirk Stuttgart-Ost Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Dipl.-Ing. Matthias Breidenstein

Mehr

Ersatzfahrplan S-Bahn Stuttgart Linie S1 Kirchheim (T) - Herrenberg

Ersatzfahrplan S-Bahn Stuttgart Linie S1 Kirchheim (T) - Herrenberg Linie S1 Kirchheim (T) - Herrenberg Zugnummer 7107 7111 7115 7119 7123 7127 7131 7135 7139 7143 7147 7151 7155 7159 7163 7167 7171 7175 7179 Kirchheim (T) 05:21 06:21 07:21 08:21 09:21 10:21 11:21 12:21

Mehr

Perspektiven für den Schienenverkehr im Großraum München. München, 11. Oktober 2016 Simon Herzog, Dennis Atabay

Perspektiven für den Schienenverkehr im Großraum München. München, 11. Oktober 2016 Simon Herzog, Dennis Atabay Perspektiven für den Schienenverkehr im Großraum München München, 11. Oktober 2016 Simon Herzog, Dennis Atabay S-Bahn, U-Bahn und Tram in München 2 S-Bahn, U-Bahn und Tram in München Neues Olympisches

Mehr

Der Finanzierungsrahmen von Stuttgart 21 beträgt 4,526 Mrd. Euro. Die Kosten setzen sich aus folgenden Posten zusammen:

Der Finanzierungsrahmen von Stuttgart 21 beträgt 4,526 Mrd. Euro. Die Kosten setzen sich aus folgenden Posten zusammen: KOSTEN VORBEMERKUNG: Der Finanzierungsvertrag Stuttgart 21 wurde am 02.04.2009 vom Land, der Stadt Stuttgart und dem Verband Region Stuttgart (beide über das Land), der Flughafen Stuttgart GmbH sowie der

Mehr

Haus & Energie Januar 2017

Haus & Energie Januar 2017 Haus & Energie 19. 22. Januar 2017 Inhaltsverzeichnis Nr. Medium Erscheinungsdatum 1. photovoltaik 01.07.2016 / Nr. 7-8/2016 2. Reutlinger General-Anzeiger 22.07.2016 3. Der Bauherr 01.11.2016 / Nr. 6/2016

Mehr

Ist-Gleisbelegung Stuttgart Hbf in der Spitzenstunde Mo Fr 7 8 Uhr

Ist-Gleisbelegung Stuttgart Hbf in der Spitzenstunde Mo Fr 7 8 Uhr Ist-belegung Stuttgart Hbf in der Spitzenstunde Mo Fr 7 8 Uhr Vorbemerkungen Stand: 11.05.2011 Die zuordnung der Züge ist dem DB-Kursbuch 2011 bzw. den Ankunfts-/Abfahrtstafeln der DB entnommen, wie sie

Mehr

Kopfbahnhof 21 Die künstliche Kostenexplosion der DB

Kopfbahnhof 21 Die künstliche Kostenexplosion der DB Presseinformation Konrad-Adenauer-Str. 12 70173 Stuttgart Tel: 0711-2063-679/687/683 Fax: 0711-2063-660 schmitt@gruene.landtag-bw.de http://www.bawue.gruene-fraktion.de Stuttgart, den 14.02.2007 Kopfbahnhof

Mehr

Erläuterungen zum im Rahmen des Schlichtungsverfahrens Stuttgart 21 vorgestellten Fahrplankonzept für Kopfbahnhof 21

Erläuterungen zum im Rahmen des Schlichtungsverfahrens Stuttgart 21 vorgestellten Fahrplankonzept für Kopfbahnhof 21 Erläuterungen zum im Rahmen des Schlichtungsverfahrens Stuttgart 21 vorgestellten Fahrplankonzept für Kopfbahnhof 21 Kopfbahnhof 21 ist ein Bausteinkonzept. Daher sind viele verschiedene Infrastrukturzustände

Mehr

BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM

BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM BERICHTERSTATTUNG BAHNPROJEKT STUTTGART ULM STUTTGART 21 BAUMAßNAHMEN IM BEREICH WANGEN 05. DEZEMBER 2012 DIE PRÄSENTATION STEHT ONLINE AUF WWW.BAHNPROJEKT STUTTGART ULM.DE ZUR VERFÜGUNG 1 INHALTE 1. 2.

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Vorstellung der Antragsplanung Bahnprojekt Stuttgart Ulm PFA 1.3b Informationsveranstaltung zur Offenlage Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Matthias Breidenstein,

Mehr

So müsste es gehen oder das Spiel der Ingenieure mit der Erreichbarkeit von Stuttgart

So müsste es gehen oder das Spiel der Ingenieure mit der Erreichbarkeit von Stuttgart So müsste es gehen oder das Spiel der Ingenieure mit der Erreichbarkeit von Stuttgart Dr. Jakob Sierig Diplom-Geologe Das Ausgangslage Beim Projekt Stuttgart 21 wird der Hauptbahnhof unter die Erde verlegt.

Mehr

Was leistet K20? Oder Herleitung der Kopfbahnhofformel S21 Plus

Was leistet K20? Oder Herleitung der Kopfbahnhofformel S21 Plus Was leistet K20? Oder Herleitung der Kopfbahnhofformel S21 Plus Auszug aus dem Wortprotokoll des Schlichterspruchs von Dr. Heiner Geißler (17:15) Ich kann den Bau des Tiefbahnhofs nur befürworten, wenn

Mehr

DB Infrastruktur ProjektBau Die Vorteile im Überblick

DB Infrastruktur ProjektBau Die Vorteile im Überblick DB Infrastruktur ProjektBau Die Vorteile im Überblick Neubauprojekt Stuttgart Ulm Neue Strecken, neues Verkehrskonzept für die Region, Deutschland und Europa Neubauprojekt Stuttgart Ulm Rosensteinpark

Mehr

Angebotskonzept K 21. Infrastrukturbedarf und Fahrbarkeit

Angebotskonzept K 21. Infrastrukturbedarf und Fahrbarkeit Angebotskonzept K 21 Infrastrukturbedarf und Fahrbarkeit 27.11.2010 Ist das Angebotskonzept K 21 für das Land Baden-Württemberg eine realistische Alternative im Regionalverkehr? Das Fahrplankonzept für

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 2. April 2009 Nr. 106/2009

PRESSEMITTEILUNG 2. April 2009 Nr. 106/2009 PRESSEMITTEILUNG 2. April 2009 Nr. 106/2009 Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee, Ministerpräsident Günther H. Oettinger und Infrastrukturvorstand der Bahn AG, Stefan Garber bei der Unterzeichnung

Mehr

Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 Kostenentwicklung und Projektfortschritt

Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 Kostenentwicklung und Projektfortschritt Deutscher Bundestag Drucksache 18/1606 18. Wahlperiode 03.06.2014 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Matthias Gastel, Harald Ebner, Christian Kühn (Tübingen), weiterer

Mehr

Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen

Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen Reisezeitverkürzungen und Reisezeitverlängerungen beim Zweiten S-Bahn-Tunnel München und Schlußfolgerungen Chart 1 Aktualisierte Fassung. Juli 2015 Emdenstr. 81735 München Tel. 08/26023655 Vieregg@vr-transport.de

Mehr

Nachbereitung Erste Fachschlichtung Thema: Verkehrliche Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21

Nachbereitung Erste Fachschlichtung Thema: Verkehrliche Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21 Nachbereitung Erste Fachschlichtung Thema: Verkehrliche Leistungsfähigkeit des Bahnknotens Stuttgart 21 1 Deutsche Bahn AG Dr.-Ing. Volker Kefer Vorstand Ressort Technik, Ressort Infrastruktur 29. Oktober

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart,

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart, Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 07.11.2012 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE NETZE

Mehr

Noch mehr Tunnel wer soll das bezahlen?

Noch mehr Tunnel wer soll das bezahlen? Stuttgart 21 plus: Die Analyse Stuttgart 21 plus : Noch mehr Tunnel wer soll das bezahlen? Eine Analyse der Nachbesserungsvorschläge des Schlichterspruchs Nach dem Schlichtungsvorschlag von Heiner Geißler

Mehr

Auftraggeber: Dachverband Bürgerinitiative "Das bessere Bahnkonzept" Frankenstraße Altendorf. München, den 21.

Auftraggeber: Dachverband Bürgerinitiative Das bessere Bahnkonzept Frankenstraße Altendorf. München, den 21. Innovative Verkehrsberatung ICE-Neubaustrecke Ebensfeld - Erfurt: Neue Trassen-Variante südlich Rödental (bei Coburg) im Vergleich mit der bisher geplanten Trasse - Zusammenfassung - Auftraggeber: Dachverband

Mehr

"KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART" - Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart

KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART - Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart Innovative Verkehrsberatung München, den 28.9.2011 "KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART" - Vorschlag für einen zukunftsfähigen Bahnknoten Stuttgart Inhaltsverzeichnis Seite 1. "KOPFBAHNHOF FÜR STUTTGART": das Grundkonzept

Mehr

Feinstaubalarm in Stuttgart + 6 Jahre nach Baubeginn Stuttgart 21 Welche Eisenbahninfrastruktur benötigt Stuttgart wirklich?

Feinstaubalarm in Stuttgart + 6 Jahre nach Baubeginn Stuttgart 21 Welche Eisenbahninfrastruktur benötigt Stuttgart wirklich? Feinstaubalarm in Stuttgart + 6 Jahre nach Baubeginn Stuttgart 21 Welche Eisenbahninfrastruktur Pressekonferenz 02. Februar 2016 Matthias Lieb Klaus Arnoldi Verkehrsclub Deutschland Landesverband Baden-Württemberg

Mehr

Planfeststellungsabschnitt 1.6a: Zuführung Ober-/Untertürkheim Baumaßnahmen im Stadtbezirk Wangen

Planfeststellungsabschnitt 1.6a: Zuführung Ober-/Untertürkheim Baumaßnahmen im Stadtbezirk Wangen Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.6a: Zuführung Ober-/Untertürkheim Baumaßnahmen im Stadtbezirk Wangen Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 21.07.2014 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN

Mehr

Begrüßung Sonderzug Stuttgarter Stern, Dank, auf Tangenten um Stuttgart Hbf., in 3h zurück Organisationsteam vom Infobündnis Zukunft Schiene Obere

Begrüßung Sonderzug Stuttgarter Stern, Dank, auf Tangenten um Stuttgart Hbf., in 3h zurück Organisationsteam vom Infobündnis Zukunft Schiene Obere Begrüßung Sonderzug Stuttgarter Stern, Dank, auf Tangenten um Stuttgart Hbf., in 3h zurück Organisationsteam vom Infobündnis Zukunft Schiene Obere Neckarvororte und Bündnis Filderbahnhof Vaihingen: Sabine

Mehr

Kostensteigerungen des Bahnprojektes Stuttgart 21 und ihre Folgen

Kostensteigerungen des Bahnprojektes Stuttgart 21 und ihre Folgen Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 272 14. 07. 2011 Antrag der Abg. Daniel Renkonen u. a. GRÜNE und Stellungnahme des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Kostensteigerungen

Mehr

Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) Bahnknoten München. Bahnknoten München. 5. Flughafen-Express

Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) Bahnknoten München. Bahnknoten München. 5. Flughafen-Express Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) (BKS) Bahnknoten München Bahnknoten München 5. Folie 62 zum Flughafen Bahnknoten alle 20 Minuten München in 20 Minuten Flughafen München Terminal non-stop alle

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Argumentationspapier - Langfassung - I. Allgemeines - Das Bahnprojekt Stuttgart - Ulm mit den Teilprojekten Stuttgart 21 und Neubaustrecke Wendlingen - Ulm hat für die Zukunft

Mehr

BÜROMARKTSTUDIE REGION STUTTGART Fortschreibung und Aktualisierung 2013

BÜROMARKTSTUDIE REGION STUTTGART Fortschreibung und Aktualisierung 2013 research analysis consulting BÜROMARKTSTUDIE REGION STUTTGART Fortschreibung und Aktualisierung 2013 Juli 2013 Nymphenburger Straße 5 80335 München Tel. (089) 23 23 76-0 Fax (089) 23 23 76-76 info@bulwiengesa.de

Mehr

20 Jahre Stuttgart 21 20 Jahre kreative Finanzierung 31. Juli 2014

20 Jahre Stuttgart 21 20 Jahre kreative Finanzierung 31. Juli 2014 20 Jahre Stuttgart 21 20 Jahre kreative Finanzierung 31. Juli 2014 Matthias Lieb Diplom-Wirtschaftsmathematiker Vorsitzender VCD Landesverband Baden-Württemberg e.v. 20 Jahre Stuttgart 21 20 Jahre kreative

Mehr

Lärmkartierung Stuttgart 2012

Lärmkartierung Stuttgart 2012 Lärmkartierung Stuttgart 2012 Lärm sichtbar machen Lärm kann nicht nur das Gehör schädigen, sondern auch Stress auslösen und zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Das Risiko erhöht sich deutlich ab einer

Mehr

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Straßenbahn (Tram)

Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn, S-Bahn, U-Bahn, Seilbahn und Straßenbahn (Tram) Baumgartner / / Kantke / / Schwarz (BKS) (BKS) Baumgartner / Kantke / Schwarz (BKS) Bahnknoten München Bahnknoten München Ein Konzept aus einem Guss Fernbahn, Regionalbahn, Güterbahn,, U-Bahn, Seilbahn

Mehr

Leistungsfähigkeit des Bahnknotens (Stuttgart 21)

Leistungsfähigkeit des Bahnknotens (Stuttgart 21) Leistungsfähigkeit des Bahnknotens (Stuttgart 21) Bahnprojekt Stuttgart Ulm Erörterungsverhandlung zum PFA 1.3 DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Peter Reinhart Leinfelden-Echterdingen, 06.10.2014 DIESES PROJEKT

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof & Anschlussstelle Wendlingen

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof & Anschlussstelle Wendlingen Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.4 Filderbereich bis Wendlingen Betriebsumfahrt Seehof & Anschlussstelle Wendlingen DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Benjamin Denk I.GV(10) Wendlingen

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Vorstellung des PFA Albabstieg

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Vorstellung des PFA Albabstieg Bahnprojekt Stuttgart Ulm Vorstellung des PFA 2.4 - Albabstieg DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Ulm-Lehr, den 15.10.2013 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE NETZE

Mehr

BÜRGERINFORMATIONSABEND BAHNPROJEKT STUTTGART ULM

BÜRGERINFORMATIONSABEND BAHNPROJEKT STUTTGART ULM BÜRGERINFORMATIONSABEND BAHNPROJEKT STUTTGART ULM BAUMASSNAHMEN IM BEREICH KERNERVIERTEL UND RETTUNGSZUFAHRT STUTTGART HAUPTBAHNHOF SÜD 6. NOVEMBER 2013 DIE PRÄSENTATION STEHT ONLINE AUF WWW.BAHNPROJEKT-STUTTGART-ULM.DE

Mehr

Gutachten zur Flughafenanbindung

Gutachten zur Flughafenanbindung Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Gutachten zur Flughafenanbindung Verbesserung der Schienenanbindung des Flughafens München 3. Informationsveranstaltung

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Baufortschritt bei Stuttgart 21: Umbau der S-Bahn-Rampe Hauptbahnhof

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Baufortschritt bei Stuttgart 21: Umbau der S-Bahn-Rampe Hauptbahnhof Verkehrsausschuss Verband Region Stuttgart Bahnprojekt Stuttgart Ulm Baufortschritt bei Stuttgart 21: Umbau der S-Bahn-Rampe Hauptbahnhof DB Projekt Stuttgart Ulm GmbH Dr. Florian Bitzer 20.09.2017 VRS-Verkehrsausschuss

Mehr

Der Bahnhof mit Köpfchen: Kopfbahnhof 21

Der Bahnhof mit Köpfchen: Kopfbahnhof 21 Die Alternative zum Milliardengrab Stuttgart : Der Bahnhof mit Köpfchen: Kopfbahnhof Stuttgart unterirdisch in die Zukunft? in Millionen Euro Unter Stuttgart versteht man die Tieferlegung des Stuttgarter

Mehr

Einflüsse von Stuttgart 21 und der NBS Wendlingen Ulm auf die zukünftigen Kosten im Nahverkehr

Einflüsse von Stuttgart 21 und der NBS Wendlingen Ulm auf die zukünftigen Kosten im Nahverkehr Dipl.-Ing. Hans-Peter Kleemann Gutenbergstraße 13 D-73760 Ostfildern Fon/Fax 0711-476 52-0 /-11 E-Mail bau@kleemann.net Einflüsse von Stuttgart 21 und der NBS Wendlingen Ulm auf die zukünftigen Kosten

Mehr

DB ProjektBau GmbH. DB ProjektBau GmbH. Talbrücke Froschgrundsee in Bayern Foto: DB AG/Frank Kniestedt

DB ProjektBau GmbH. DB ProjektBau GmbH. Talbrücke Froschgrundsee in Bayern Foto: DB AG/Frank Kniestedt Talbrücke Froschgrundsee in Bayern Foto: DB AG/Frank Kniestedt Berliner Hauptbahnhof (Bauphase) Foto: DB AG/Hans-Joachim Kirsche VDE 8.1, Tunnel Bleßberg in Thüringen Foto: DB AG/Frank Kniestedt DB ProjektBau

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Argumentationspapier - Kurzfassung - 1. Stuttgart 21 und Neubaustrecke Wendlingen - Ulm - Die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes steht und fällt mit der Qualität seiner Infrastruktur.

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Herwig Ludwig. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart,

Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland. Herwig Ludwig. Bahnprojekt Stuttgart Ulm. Stuttgart, Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 2.1 c: Albvorland Herwig Ludwig Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 06.11.2012 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION KOFINANZIERT TRANSEUROPÄISCHE

Mehr

Angebotskonzeption für den Regionalverkehr Baden-Württemberg 2020 und Betriebsprogramm Stuttgart 21

Angebotskonzeption für den Regionalverkehr Baden-Württemberg 2020 und Betriebsprogramm Stuttgart 21 Angebotskonzeption für den Regionalverkehr Baden-Württemberg 2020 und Betriebsprogramm Stuttgart 21 Die landeseigene Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) hat im Auftrag des Innenministeriums

Mehr

Dieser Vortrag gibt einen kurzen Überblick über die von der Deutschen Bahn nach eingehender Prüfung zahlreicher Alternativen favorisierte

Dieser Vortrag gibt einen kurzen Überblick über die von der Deutschen Bahn nach eingehender Prüfung zahlreicher Alternativen favorisierte Dieser Vortrag gibt einen kurzen Überblick über die von der Deutschen Bahn nach eingehender Prüfung zahlreicher Alternativen favorisierte Antragstrasse. Die Antragstrasse ging aus einer intensiven Variantenuntersuchung

Mehr

Einsparpotentiale bei Schienen-Großprojekten durch eine Modifikation der Planung

Einsparpotentiale bei Schienen-Großprojekten durch eine Modifikation der Planung Innovative Verkehrsberatung Einsparpotentiale bei Schienen-Großprojekten durch eine Modifikation der Planung Auftraggeber: Prof. Karl-Dieter Bodack München, 12. Juli 2006 Schornstr. 10 D-81669 München

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Bürgerinformationsveranstaltung zu Baumaßnahmen im Bereich Kernerviertel Deutsche Bahn AG Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart, 04. Juni 2014 DIESES PROJEKT WIRD VON DER EUROPÄISCHEN UNION

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Bahnprojekt Stuttgart Ulm Bahnprojekt Stuttgart Ulm Planfeststellungsabschnitt 1.5 - Zuführung Feuerbach und Bad Cannstatt Eisenbahnüberführung (EÜ) Neckar Bezirksbeiratssitzung Bad Cannstatt Bahnprojekt Stuttgart Ulm Stuttgart,

Mehr

Mediation Teil(2/2) In der Praxis. Seminar: Beratung in der Erwachsenenbildung Frau Dr. Heidsiek von: Philipp Schätz, Martin Schulze, Mathieu Krause

Mediation Teil(2/2) In der Praxis. Seminar: Beratung in der Erwachsenenbildung Frau Dr. Heidsiek von: Philipp Schätz, Martin Schulze, Mathieu Krause Mediation Teil(2/2) In der Praxis Folie 1 Gliederung 1. Video Vorgruppe + Diskussion 2. Wiederholung Mediations-Techniken & Feedbackregeln 3. Historie Stuttgart-21 4. Mediation durch Heiner Geißler 5.

Mehr

Sindelfinger Weihnachtsbasar November

Sindelfinger Weihnachtsbasar November Sindelfinger Weihnachtsbasar 2014 08. - 16. November Inhaltsverzeichnis Nr. Medium Erscheinungsdatum 1. Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung 30.10.2014 2. Moritz Region Stuttgart 01.11.2014 3. Moritz

Mehr

Weichenumbau auf Rosensteinbrücke in Stuttgart Bad Cannstatt vom Dezember DB Regio AG S-Bahn Stuttgart P.R-BW-Pl-B1 Sr/Ab

Weichenumbau auf Rosensteinbrücke in Stuttgart Bad Cannstatt vom Dezember DB Regio AG S-Bahn Stuttgart P.R-BW-Pl-B1 Sr/Ab Weichenumbau auf Rosensteinbrücke in Stuttgart Bad Cannstatt vom 11. 14. Dezember 2015 DB Regio AG S-Bahn Stuttgart P.R-BW-Pl-B1 Sr/Ab 15.10.2015 Weichenumbau der Weichen 3, 4, 6 und 7 in Stuttgart-Bad

Mehr

Ihre wahre Qualität zeigen große Ideen jedoch erst, wenn sie bis ins Detail geplant, technisch machbar UND genehmigungsfähig sind.

Ihre wahre Qualität zeigen große Ideen jedoch erst, wenn sie bis ins Detail geplant, technisch machbar UND genehmigungsfähig sind. Folie 1 Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hermann Hesse) Das Zitat gilt auch für große Infrastrukturprojekte: Mitte der 1990er Jahre für Stuttgart 21: Allenthalben große Begeisterung Heute für K21 oder

Mehr

S21 <<< >>> Heidelberg?

S21 <<< >>> Heidelberg? S21 > Heidelberg? Karl-Dieter Bodack 15. 11. 2011 1 ? 2 S21: Nutzen für die DB AG Wie jede Aktiengesellschaft wird die DB AG am Gewinn gemessen: 2010 erreichte sie in den Geschäftsfeldern in Mio.

Mehr

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm

Bahnprojekt Stuttgart - Ulm Bahnprojekt Stuttgart - Ulm PFA 1.6a Zuführung Ober-/ Untertürkheim Bürgerinformationsveranstaltung Wangen DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH Stuttgart, 17.02.2016 Gemeinsam für das Bahnprojekt Stuttgart Ulm

Mehr

Deutsch. Mercedes-Benz Museum

Deutsch. Mercedes-Benz Museum Deutsch Mercedes-Benz Museum Zeit für die Geschichte der Mobilität. In welcher Form steckt Innovation? Welche Architektur kann Begeisterung tragen? Wie muss ein Ort beschaffen sein, der Erfindungen inszeniert,

Mehr

Der Ausbau des Bahnhofs Stuttgart-Vaihingen zur Nahverkehrsdrehschreibe

Der Ausbau des Bahnhofs Stuttgart-Vaihingen zur Nahverkehrsdrehschreibe Der Ausbau des Bahnhofs Stuttgart-Vaihingen zur Nahverkehrsdrehschreibe Gerd Hickmann Ministerium für Verkehr Abteilung Öffentlicher Verkehr (Schiene, ÖPNV, Luftverkehr, Güterverkehr) 30. Januar 2017 Themen

Mehr

Stresstest Stuttgart 21. Finaler Abschlussbericht zur Fahrplanrobustheitsprüfung. DB Netz AG. Frankfurt am Main,

Stresstest Stuttgart 21. Finaler Abschlussbericht zur Fahrplanrobustheitsprüfung. DB Netz AG. Frankfurt am Main, Stresstest Stuttgart 21 Finaler Abschlussbericht zur Fahrplanrobustheitsprüfung DB Netz AG 1 Frankfurt am Main, Inhalt Ergebnisse Nachbesserungen im Datenmodell Auswertung Betriebssimulation 2 Dokumentation

Mehr