Die neue HYDROVAR Generation Erhöhte Flexibilität und Kontrolle. Vogel Pumpen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die neue HYDROVAR Generation Erhöhte Flexibilität und Kontrolle. Vogel Pumpen"

Transkript

1 Die neue HYDROVAR Generation Erhöhte Flexibilität und Kontrolle Vogel Pumpen

2

3 Die neue Generation der drehzahlgeregelten Pumpensteuerung HYDROVAR erreicht einen neuen Level an Flexibilität und Effizienz. Direkte Motormontage Erhöhte Flexibilität Kosteneinsparung Neues Hardwaredesign Verbesserte Softwarestruktur Energieeinsparung bis 70% Einfache Montage clip & work Mehrpumpenbetrieb bis zu 8 Pumpen Schutzart IP 55

4 Die neue HYDROVAR Generation erweitert und verbessert das innovative und bewährte Original in ein modulares, flexibles und hoch effizientes Antriebssystem. Bis zu 8 intelligente HYDROVAR-Pumpen können nun zu einer Versorgungseinheit zusammengefasst werden. Das einzigartige HYDROVAR Konzept benötigt keine übergeordnete Zentralregler oder aufwändige Schaltanlagen. Es ist fast jede Konfiguration möglich: bis zu 8 Master-Antriebe oder eine beliebige Mischung von Master und Slaves. Das ist die lang ersehnte Lösung für High Level Installationen, die ausfallsichere Systeme mit einer Reihe anspruchsvoller Fähigkeiten verlangen, während seine Modularität auch eine kostengünstigere Lösung für Low Level Installationen mit reduzierten Anforderungen bietet.

5 Technische Daten HYDROVAR Spannungsversorgung Ausgang zum Motor Eingangsspannung Netzvor- Ausgangs- Empfohlene Max. Ausgangsstrom Type Nennleistung Hz sicherung spannung H V [ ] [ V] [ A] [ V] [A] , 5 1~ ~U -10%+15% in , , , ~ ~U ± 15% in 7, , , , 5 3~ ~U ± 15% in Abmessungen 1,5-4 Abmessungen 5,5-11

6 Produktübersicht - Hardwarekonfiguration Einzelpumpen Betrieb Basic mit Softstart / Stop Funktion Basic Single für drehzahlgeregelte Einzelpumpen Single Mehrpumpen Betrieb (Kaskadenregler - Relais) Ein Master mit optionaler Relaiskarte um bis zu 5 starre Folgepumpen zu- und abzuschalten Bis zu 5 starre Folgepumpen Schaltschrank Master

7 Mehrpumpen Betrieb (Kaskadenregler - Seriell) Mehrere Master und Slave in beliebiger Kombination (bis zu 8 Pumpen können verbunden werden) Basic Basic Basic Master Gemischte Installation von Master und Slave Hydrovars Bis zu 8 Master möglich Master Master Master Master

8 Vorteile Das neue Hydrovar Konzept erlaubt mehr Flexibilität und Kosteneinsparungen. Basic / Master / Folgepumpen Versionen verfügbar. Fehlerspeicher mit Datum und Zeitangabe sowie inkludiertes Diagnosemenü für Temperatur-, Strom- und Spannungsanzeige erleichtern Diagnose und Fehleranalyse. Anbindung an Gebäudeleittechnik möglich - Modbus Kommunikation als Standard inkludiert. Verschiedene Sensortypen werden unterstützt - Erweiterter Bereich für Eingangssignal (4-20mA, 0-20mA, 0-10Vdc). Verbesserte Softwarestruktur und beleuchtetes Display für einfache Bedienung und Programmierung - auch in schwierigen Einbausituationen.

9 Vorteile Zwei Sensoreingänge zur Berücksichtigung von verschiedenen Istwerten (Berechnung nach Min/Max oder Differenz möglich) für einen zweiten Sensor. Ansteuerung von bis zu 5 starren Folgepumpen mit einer Hydrovar Einheit (Kaskade Relais). Bis zu 8 Hydrovar- Pumpen können über eine Schnittstelle zu einer Anlage zusammengefasst werden (Folgepumpenregelung). Erweiterter Handbetriebsmodus für die Auswahl von verschiedenen Festdrehzahlen mittels externer Kontakte. Programmierbare Ausgangssignale (Analogausgang / Digitalausgang).

10 NACHRÜSTUNG - Der Hydrovar kann auf alle bestehende Normasynchronmotore nachgerüstet werden. Automatische Anpassung der Pumpenleistung an schwankende Betriebsverhältnisse. Konstanter Abgabedruck bei Einzelpumpen und Drucksteigerungen für die Wasserversorgung bzw. Regelung nach der Anlagenkennlinie bei Umwälzanlagen. Keine externen Schaltschränke, Leistungsschütze und Motorschutzschalter erforderlich. Im Hydrovar sind alle hydraulischen Regelfunktionen enthalten, so dass keinerlei externe Regler erforderlich sind. Längere Serviceintervalle durch geringere mechanische Beanspruchung der Pumpe. Das geniale Montagekonzept ermöglicht eine einfache, schnelle und konstengünstige Nachrüstung der Hydrovar Regelung auf bestehende Pumpen.

11 Retrofit Clip & Work Besonders im Teillastbetrieb von Kreiselpumpen kann durch Drehzahlregelung eine beachtliche Energieeinsparung erzielt werden! TÜV-geprüft Beispiel: Umwälzpumpe 11 im Teillastbetrieb Last in % Leistungsaufnahme der Pumpe Ungeregelt Geregelt Einsparung in Einsparung pro 1/3 Jahr (2.920 Betriebsstunden) 25 % 5,8 1,8 4, h 50 % 7,6 3,2 4, h 75 % 9,2 5,7 3, h Energieeinsparung innerhalb eines (8.760 Betriebsstunden): Jahres h Verglichen mit den Installationskosten für HYDROVAR -Geräte macht sich das System in weniger als einem Jahr über die Energieeinsparung bezahlt (abhängig vom Stromtarif).

12 Pumpenfabrik ERNST VOGEL GmbH A-2000 Stockerau Ernst Vogel-Straße 2 Telefon: 02266/604 Telefax: 02266/ Verkaufsbüro und Kundendienststellen in Österreich A-8054 Graz-Seiersberg Kärntner Straße 518 Telefon: 0316/ Telefax: 0316/ A-9020 Klagenfurt Schachterlweg 58 Telefon: 0463/ Telefax: 0463/ A-4600 Wels Haidestraße 41 Telefon: 07242/ , 52, 53, 54 Telefax: 07242/ /12 A-6175 Kematen Bahnhofstraße 31 Telefon: 05232/ Telefax: 05232/ Änderungen, auch ohne vorherige Ankündigung, sind VOGEL jederzeit vorbehalten. Artikel Nr /2009

Die neue HYDROVAR Generation Intelligenz steckt im Kopf

Die neue HYDROVAR Generation Intelligenz steckt im Kopf Die neue HYDROVAR Generation Intelligenz steckt im Kopf Die neue Generation der drehzahlgeregelten Pumpensteuerung HYDROVAR erreicht einen neuen Level der Flexibilität und Effizienz. Direkte Motormontage

Mehr

Umwälzpumpen - Energieklasse A Permanentmagnet-Motortechnologie - höchste Wirkungsgrade. Vogel Pumpen

Umwälzpumpen - Energieklasse A Permanentmagnet-Motortechnologie - höchste Wirkungsgrade. Vogel Pumpen Umwälzpumpen - Energieklasse A Permanentmagnet-Motortechnologie - höchste Wirkungsgrade Vogel Pumpen Vogel Pumpen Umwälzpumpen - Energieklasse A - Permanentmagnet-Motortechnologie - höchste Wirkungsgrade

Mehr

HYDROVAR -Sensorless-Retrofit

HYDROVAR -Sensorless-Retrofit HYDROVAR -Sensorless-Retrofit Intelligenz steckt im Kopf HYDROVAR ist die erste Kombination aus einem Frequenzumformer und einer Mikroprozessor gesteuerten Regelung, welche direkt auf dem Standard-Drehstrommotor

Mehr

Vogel Pumpen ENERGIESPAREN. wird bei Wasserversorgern groß geschrieben! mit HYDROVAR nachgerüstet: vorher:

Vogel Pumpen ENERGIESPAREN. wird bei Wasserversorgern groß geschrieben! mit HYDROVAR nachgerüstet: vorher: ENERGIESPAREN wird bei Wasserversorgern groß geschrieben! mit HYDROVAR nachgerüstet: vorher: Reduzierte Energiekosten Die in den letzten Jahren enorm gestiegenen Strompreise wirken sich für Wasserversorgungsunternehmen

Mehr

3E Kompakt Systemmodul. Beschreibung: Bestückungsplan / Anschlussplan: -1- 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus

3E Kompakt Systemmodul. Beschreibung: Bestückungsplan / Anschlussplan: -1- 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus Beschreibung: 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus 4 Digitaleingänge (12-30V, max. 5mA) 4 Digitalausgänge (Masse-schaltend, max. 250mA) 8 Analogeingänge für Temperaturmessung mit PT 1000 (-30 +150 C) 2 Analogausgänge

Mehr

Für kleine Leistungen optimal

Für kleine Leistungen optimal Für kleine Leistungen optimal Neu! Emotron VS10 / VS30 Für kleine Leistungen in Größe & Preis optimiert Trotz ihrer kompakten Größe, sind unsere neuen Frequenzumrichter Emotron VS10 und VS30 mit verschiedenen

Mehr

PDRV2 _005K50W_K1LE1E2P2_MPOOO

PDRV2 _005K50W_K1LE1E2P2_MPOOO Datenblatt Seite: 1 / 5 Technische Daten Selbstgekühlter Frequenzumrichter (FU) mit modularem Aufbau, der eine stufenlose Drehzahlregelung von Asynchron- und Synchron-Reluktanzmotoren ermöglicht Motormontage,

Mehr

Intelligente Lösungen rund um den Verdichter. EFC, EFCe Systeme Electronic Frequency Control EFC. EFCe

Intelligente Lösungen rund um den Verdichter. EFC, EFCe Systeme Electronic Frequency Control EFC. EFCe EFC, EFCe Systeme Electronic Frequency Control Stufenlose Drehzahl-Leistungsregelung über Frequenzumformertechnik. Mit den EFC, EFCe-Systemen bietet Bock die effizienteste Art der Leistungsanpassung des

Mehr

Bidirektional, kompakt, smart für die einfache Systemintegration. DC/DC-Wandler. für Batterien, SuperCaps und Brennstoffzellen

Bidirektional, kompakt, smart für die einfache Systemintegration. DC/DC-Wandler. für Batterien, SuperCaps und Brennstoffzellen Bidirektional, kompakt, smart für die einfache Systemintegration DC/DC-Wandler für Batterien, SuperCaps und Brennstoffzellen DC/DC-Wandler in der Anwendung + Ausgleich des Spannungsarbeitsbereichs von

Mehr

MCS. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Motion-Controller MCS

MCS. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Motion-Controller MCS MCS Elektrische Controller MCS Elektrische Controller werden benutzt, um die Ansteuerung/Regelung von mechatronischen Modulen und Systemen ohne integrierte Elektronik zu übernehmen. Sie werden von SCHUNK

Mehr

Datenblatt GRCS.1 Controller GMM step. ERP-Nr Datenblatt GRCS.1 V_3.0

Datenblatt GRCS.1 Controller GMM step. ERP-Nr Datenblatt GRCS.1 V_3.0 Datenblatt GRCS.1 Controller GMM step ERP-Nr. 5204186 www.guentner.de Seite 2 / 13 Inhaltsverzeichnis 1 GRCS.1... 3 1.1 Funktionsbeschreibung... 3 1.2 Konfigurationstabelle... 5 1.3 Anschlüsse...7 1.4

Mehr

CIAG Anzeigen DISPLAY XALIS Ausführungen FEATURES XALIS Digitale Anzeige mit 2 numerischen und alphanumerischen Anzeigen

CIAG Anzeigen DISPLAY XALIS Ausführungen FEATURES XALIS Digitale Anzeige mit 2 numerischen und alphanumerischen Anzeigen DISPLAY XALIS 9000 FEATURES Digitale Anzeige mit 2 numerischen und alphanumerischen Anzeigen Farbwechsel (rot/grün) programmierbar 48 X 96 X 85 mm Gehäuse mit steckbaren Anschlussklemmen Programmierbar

Mehr

Sicherungen gl/gg gemäß IEC269 A Umgebungstemperatur für Nennleistung IP54 C 0-40

Sicherungen gl/gg gemäß IEC269 A Umgebungstemperatur für Nennleistung IP54 C 0-40 Datenblatt VFX50 VFX50 Frequenzumrichter 018 bis 037 (S2) Typenbezeichnung VFX50-018 -026-031 -037 Nennleistung kw 11 15 18,5 22 Nennausgangsstrom A,RMS 18 26 31 37 Maximalstrom I CL, 60s A,RMS 27 39 46

Mehr

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung:

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung: KNX 12CH Multi I/O Art. 11500 BETRIEBSANLEITUNG Autor: NN/bm/cfs Version 1.3 Letzte Änderung: 12.12.2016 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse 2, Deutschland Die hierin enthaltenen Angaben können

Mehr

THE WORLD OF SMARTFOX

THE WORLD OF SMARTFOX THE WORLD OF SMARTFOX Schlau, weil effizienter Solarenergie clever nutzen! Schlau, weil effizienter Solarenergie clever nutzen! Smartfox reduziert die Amortisation Ihrer Photovoltaik-Anlage um bis zu 10

Mehr

Einsatzgebiete. Ego/Ego T (C) easy -/60,-/80,-/100,-/120

Einsatzgebiete. Ego/Ego T (C) easy -/60,-/80,-/100,-/120 ELEKTRONISCH GEREGELTE HEIZUNGSUMWÄLZPUMPEN Typenschlüssel EGO T B C slim easy 40 / 120 EuP H F Baureihe Doppelpumpe Bronzeausführung für Brauchwassersysteme Kommunikationsmodul für Fernüberwachung Modell

Mehr

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren System komponenten bilden ein

Mehr

Ausgänge digital. Ausgänge analog. Eingangsspannung. (Sensorvers.) (3) Interroll, RULMECA 2 ja aus AS-i aus AUX M12-Buchse, 5-polig

Ausgänge digital. Ausgänge analog. Eingangsspannung. (Sensorvers.) (3) Interroll, RULMECA 2 ja aus AS-i aus AUX M12-Buchse, 5-polig AS-i 3.0 Modul für zwei 4 V Motorrollen z.b. Interroll (EC00, EC300, EC310) oder RULMECA (RDR BL-) Itoh Denki (PM00ME/XE/XP, PM60ME/XE/XP) Slaves in einem Gehäuse 1 Single Slave mit - analogen Ausgängen

Mehr

EASYMAT. Variable Pumpensteuerung. mit Drehzahlregelung PATENT ANGEMELDET

EASYMAT. Variable Pumpensteuerung. mit Drehzahlregelung PATENT ANGEMELDET PATENT ANGEMELDET Kenndaten EASYMAT MM Eingangsspannung: 1~230 V (200 V bis 240 V) Eingangsfrequenz: 50-60 Hz Ausgangsspannung: 1~ 230 V Ausgangsfrequenz: bis 70 Hz Schutzart: IP55 Max. Umgebungstemperatur:

Mehr

System ENV modulare Piezosteuerung analog

System ENV modulare Piezosteuerung analog modulares Verstärker-System direkte analoge Signalverarbeitung manuell steuerbar Mehrkanalsystem mit plug-in Modulen unabhängige Ein/Ausgänge je Verstärker Tischgehäuse oder 19 Industrie-Einschub Innenraum

Mehr

Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten

Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten Dräger REGARD 2400 und REGARD 2410 Auswerteeinheiten Dräger REGARD 2400 und 2410 sind flexible Auswerteeinheiten. In Verbindung mit den gängigen Dräger 4 bis 20 ma Transmittern überwachen Sie zuverlässig

Mehr

ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN

ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN ONYX -S EINKANAL-PYROMETER ZUR OPTISCHEN TEMPERATURMESSUNG PRÄZISE TEMPERATURMESSUNG FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDUSTRIEANWENDUNGEN Genaue, reproduzierbare und zuverlässige Temperaturmessung unter härtesten industriellen

Mehr

Datenblatt Quantron A

Datenblatt Quantron A Datenblatt Quantron A Autor: Bernhard Sauer Ersterstellung: 18.07.2014 Urheberschutz: Sämtliche Rechte zu jedweder Nutzung, Verwertung, Weiterentwicklung, Weitergabe und Kopieerstellung bleiben Firma ECKELMANN

Mehr

FR-A540(L-G) EC. Frequenzumrichter für Drehstrommotore von 0,4 bis 450kW

FR-A540(L-G) EC. Frequenzumrichter für Drehstrommotore von 0,4 bis 450kW FR-A540(L-G) EC Frequenzumrichter für Drehstrommotore von 0,4 bis 450kW FR-A540(L-G) EC für anspruchsvolle Antriebsaufgaben Die Frequenzumrichterreihe FR-A540 EC läßt sich durch die umfangreichen Funktionen

Mehr

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw 19 x 2 HE x 440 600 mm DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT Wirkungsgrad bis 94 % Kompaktes Design Aktiv parallelschaltbar Einfachste Bedienung u ber Frontpanel

Mehr

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports / IO-Link Modul, /IO-Link Modul, 4-fach IO-Link Master in einem Gehäuse Versorgung der s (oder ) (Abbildungen ähnlich) Abbildung Typ Eingänge digital 8x 8x 8x 4 x s + 4 x s + 4 x s Ausgänge digital s s

Mehr

Basic CMC DK Stand :

Basic CMC DK Stand : Basic CMC DK 7320.111 Stand : 26.09.2017 Basic CMC DK 7320.111 erstellt am: 26.09.2017 auf www.rittal.com/de-de Dieser Artikel ist ein Auslaufartikel. Dieser Artikel ist abgekündigt. Ersatzteilverfügbarkeit

Mehr

Basic CMC DK Stand :

Basic CMC DK Stand : Basic CMC DK 7320.111 Stand : 02.01.2018 Basic CMC DK 7320.111 erstellt am: 02.01.2018 auf www.rittal.com/de-de Dieser Artikel ist ein Auslaufartikel. Dieser Artikel ist abgekündigt. Ersatzteilverfügbarkeit

Mehr

Digitalanzeige zum Schalttafeleinbau Typ DI25, mit Multifunktionseingang

Digitalanzeige zum Schalttafeleinbau Typ DI25, mit Multifunktionseingang Zubehör Digitalanzeige zum Schalttafeleinbau Typ DI25, mit Multifunktionseingang WIKA Datenblatt AC 80.02 Anwendungen Anlagenbau Werkzeugmaschinen Kunststofftechnik und -verarbeitung Lüftungs- und Klimatechnik

Mehr

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC Additions-/Subtraktions-Zähler Additions-/Subtraktions-Zähler 1 Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 4 oder 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -4S-V -6S-V -4S-C1-6S-C1 Technische Daten

Mehr

Produktübersicht Steuergeräte

Produktübersicht Steuergeräte Steuergerät KR-401 Das Steuergerät KR-401 ist ein digitaler, mikroprozessorgesteuerter Regler. An die RS232- Schnittstelle Gesamtstrom aller Anschlussstecker : 20V bis 30V DC 2 Digitaleingänge 24V 3 Analogeingänge

Mehr

ET 200S - Interfacemodule IM 151-1

ET 200S - Interfacemodule IM 151-1 Übersicht Interfacemodul zur Anbindung der ET 200S an PROFIBUS DP Übernimmt komplett den Datenaustausch mit dem PROFIBUS DP-Master 6 Varianten: IM151-1 BASIC (RS485) IM151-1 COMPACT 32DI DC24V (RS485)

Mehr

Frequenzumrichter EFC 3610

Frequenzumrichter EFC 3610 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Leistungsbereich 1 x AC 230 V 0,4 kw bis 3 x AC 400 V 22,0 kw Nutzung in HD (heavy duty) und ND (normal duty) Modus Eingebauter Brems-Chopper

Mehr

PRODUCT-LAUNCH, ABB DALI-Gateway Basic DG/S & DG/S STO/GPS, Global Produkt Spezialist Building Automation

PRODUCT-LAUNCH, ABB DALI-Gateway Basic DG/S & DG/S STO/GPS, Global Produkt Spezialist Building Automation PRODUCT-LAUNCH, 31.03.2017 ABB DALI-Gateway Basic DG/S 1.64.1.1 & DG/S 2.64.1.1 STO/GPS, Global Produkt Spezialist Building Automation Agenda DALI Übersicht DALI Hardware DALI Software ABB i-bus Tool Vertriebsdaten

Mehr

Abmessungen HxBxT mm 360x126x260 Gewicht kg 7

Abmessungen HxBxT mm 360x126x260 Gewicht kg 7 Datenblatt VFB/VFX40 VFB40 Frequenzumrichter 004 bis 016 (B1) Typenbezeichnung VFB40-004 -006-008 -010-012 -016 Nennleistung kw 1,5 2,2 3 4 5,5 7,5 Nennausgangsstrom A,RMS 4 6 7,5 9,5 12 16 Maximalstrom

Mehr

Digitalmodule AS-i in IP20, 22,5 mm

Digitalmodule AS-i in IP20, 22,5 mm Kostengünstige Lösung in IP20 BWU1938 BWU2759 (Abbildung ähnlich) BWU2490 BWU2800 Gehäuse, Bauform: IP20, 22,5 mm x 114 mm: Gehäuse digital digital AS-i Adresse 1 Artikel Nr. 4 x COMBICON 4 1 AB Slave

Mehr

Modulares Mehrkreis- Temperaturregelsystem FP1600. Messen Regeln Automatisieren. Einfach überzeugend.

Modulares Mehrkreis- Temperaturregelsystem FP1600. Messen Regeln Automatisieren. Einfach überzeugend. Modulares Mehrkreis- Temperaturregelsystem FP1600 Messen Regeln Automatisieren Einfach überzeugend. Mehrkreisregelsystem FP1600 Modular Leistungsfähig - Zukunftsorientiert Prozessvisualisierung und Bedienung

Mehr

Comat Motor Controller CMC15, CMC16

Comat Motor Controller CMC15, CMC16 Comat Motor Controller CMC15, CMC16 1 Kenndaten Spannungsversorgung DC 12 24 V Analoge Ansteuereingänge 0 10 V oder 4 20 ma Motorstrom 10 A im Dauerbetrieb, 20 A kurzzeitig Einstellbare Start- und Bremsrampe

Mehr

...das reduziert die Druckluftkosten automatisch...

...das reduziert die Druckluftkosten automatisch... ...das reduziert die Druckluftkosten automatisch... Leerlauf kw Lagerverschleiss Servicekosten Last kw 99% 50% 30% 0% Kostenverteilung über 10 hre in einer Kompressorstation die nur nach Reihenfolge gesteuert

Mehr

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten Netzüberwachung Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren Systemkomponenten

Mehr

2 16(10) IP20 C IP54

2 16(10) IP20 C IP54 Datenblatt FDU50 FDU50 Frequenzumrichter 018 bis 037 (S2) Typenbezeichnung FDU50-018 -026-031 -037 kw 11 15 18,5 22 Nennausgangsstrom A,RMS 18 26 31 37 Maximalstrom I CL, 60s A,RMS 22 31 37 44 Eingangsstrom

Mehr

Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0

Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0 Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6101504 EAN 4025515076681 Hersteller Siemens Indus.Sector Hersteller-ArtNr 6ES71384FA040AB0 Hersteller-Typ

Mehr

Montage auf Normschiene nach DIN Technische Eigenschaften

Montage auf Normschiene nach DIN Technische Eigenschaften Analoge Steuerungselektronik, extern EL3E Montage auf Normschiene nach D 50022 EL3E24A Technische Eigenschaften EL3E24AB Analoge Elektronikeinheit zur Steuerung von modularen, magnetbetätigten Proportionalventilen

Mehr

Frequenzumrichter EFC 5610

Frequenzumrichter EFC 5610 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Leistungsbereich x AC 230 V 0,4 kw bis 3 x AC 400 V 90,0 kw Einsatz mit Permanentmagnetmotoren Eingebauter Brems-Chopper und Netzfilter Integriertes

Mehr

Frequenzumrichter EFC 5610

Frequenzumrichter EFC 5610 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Leistungsbereich x AC 230 V 0,4 kw bis 3 x AC 400 V 90,0 kw Einsatz mit Permanentmagnetmotoren Eingebauter Brems-Chopper und Netzfilter Integriertes

Mehr

Technische Informationen

Technische Informationen Der Energieverbrauch einer Kühlschmierstoffpumpe wird im Wesentlichen durch deren Pumpenwirkungsgrad, dem Wirkungsgrad des Motors und der Auslegung der Pumpe auf den jeweiligen Anlagenbetriebspunkt beeinflusst.

Mehr

SwirlMaster FSS430/FSS450 Die neue Generation

SwirlMaster FSS430/FSS450 Die neue Generation Measurement made easy SwirlMaster FSS430/FSS450 Die neue Generation Measurement made easy Die wichtigsten Daten auf einen Blick Genauigkeiten Flüssigkeiten ± 0,50 % vom Messwert Genauigkeiten Gase/Dampf

Mehr

Gebäude an. DEVIlink CC-Systemsoftware wird automatisch über das Internet aktualisiert. Software-Updates können

Gebäude an. DEVIlink CC-Systemsoftware wird automatisch über das Internet aktualisiert. Software-Updates können Zentralregler DEVIlink CC Das DEVIlink -System ist ein programmierbares, drahtloses Regelungssystem für Heizungssysteme in Wohngebäuden (bis etwa 300 m²). Zentrale Regelungseinheit des Systems ist der

Mehr

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFIBUS-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, -Slave 1 für 2 AS-i Kreise nur 1 Programm! Monitor verarbeitet Safety Slaves auf 2 AS-i-Kreisen Vernetzung zwischen den 2 Kreisen entfällt 16 kreise 4 / 2 kreise SIL 3,

Mehr

MMR Serie 60W / 120W mit PFC Weitbereichseingang

MMR Serie 60W / 120W mit PFC Weitbereichseingang Beschreibung: für OEM Applikationen Verschiedene maximale Nennspannungen von 5kV bis 70kV mit positiver oder negativer Polarität 60W / 120W maximale Ausgangsleistung Die Ausgangsspannung ist zwischen 0%

Mehr

1. Produktbeschreibung

1. Produktbeschreibung Technisches Datenblatt 1. Produktbeschreibung Der ist ein universeller Raumregler. Er eignet sich für die Regelung statischer Heiz-/ Kühlsysteme, wie z.b. Radiatoren, Kühldecken oder Kühlbalken, genauso

Mehr

intelligente Stromerzeugung

intelligente Stromerzeugung intelligente Stromerzeugung Intelligente Generatoren und Steuerungen für Lasthebemagnete Ein modulares Energieversorgungs-System in der Kombination von robustem Maschinenbau und C-MOS-Prozessor-Elektronik.

Mehr

High Speed Steuerung ZX20T

High Speed Steuerung ZX20T SAFETY Automation High Speed Steuerung High Speed Steuerung Automation Wenn es schnell gehen muss! Fertigungsprozesse werden immer schneller. Es gibt eine Vielzahl von Beispielen: Spritzgussmaschinen,

Mehr

Inbetriebnahmeanleitung Positioniersystem PSE401D

Inbetriebnahmeanleitung Positioniersystem PSE401D halstrup-walcher GmbH Stegener Str. 10 Telefon: 07661 / 39 63-0 Telefax: 07661 / 39 63-99 e-mail: info @ halstrup-walcher.de Inbetriebnahmeanleitung Positioniersystem PSE401D Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeines

Mehr

Beschleunigungssensoren Mit SIL2/PLd Relaisausgang zur Grenzwertüberwachung Analog / CANopen

Beschleunigungssensoren Mit SIL2/PLd Relaisausgang zur Grenzwertüberwachung Analog / CANopen Merkmale Beschleunigungssensor für Sicherheitsanwendungen Sichere Grenzwertüberwachung mit Relaisausgang gemäss SIL2/PLd Ausgabe der Beschleunigung über Analog / CANopen Redundante 3-Achsen MEMS basierte

Mehr

Technisches Datenblatt Spannungsversorgung

Technisches Datenblatt Spannungsversorgung Schaltnetzteil 3-phasig geregelt, 2400 Watt Technische Änderungen vorbehalten 722814 Identifikation Typ CPSB3-2400-24 Eingangsseite Nennspannung 3 AC 400 500 V Arbeitsspannungsbereich AC 340 V 550 V/DC

Mehr

TruPlasma DC Serie 3000 Serie 3000 (G2) Perfektion im Blick.

TruPlasma DC Serie 3000 Serie 3000 (G2) Perfektion im Blick. TruPlasma DC Serie 3000 Serie 3000 (G2) Perfektion im Blick. TRUMPF Hüttinger Innovationen auf einer höheren Ebene. Auf dem neuesten Stand der Technik: Lösungen für DC-Sputterprozesse. TruPlasma DC Serie

Mehr

HEP BB2 - Die Lösung. Standardpumpe vs. Hocheffizienzpumpe: Austausch leicht gemacht NEU HEP BB2.

HEP BB2 - Die Lösung. Standardpumpe vs. Hocheffizienzpumpe: Austausch leicht gemacht NEU HEP BB2. HEP BB2 - Die Lösung. Standardpumpe vs. Hocheffizienzpumpe: Austausch leicht gemacht NEU + HEP BB2 www.halm-pumps.de Halm. effiziente Pumpentechnologie Babelbox BB2 Technische Daten Versorgungsspannung:

Mehr

SolarEdge Produktankündigung: Leistungsoptimierer P-Serie ZigBee Lösung für drahtlose Kommunikation

SolarEdge Produktankündigung: Leistungsoptimierer P-Serie ZigBee Lösung für drahtlose Kommunikation 18. November 2013 SolarEdge Produktankündigung: Leistungsoptimierer P-Serie ZigBee Lösung für drahtlose Kommunikation Liebe SolarEdge Kunden, SolarEdge freut sich, Ihnen die nächste Generation der Leistungsoptimierer,

Mehr

Technische Dokumentation. Solarregler ECR 450. Systemregler ECR 450 für thermische Solaranlagen.

Technische Dokumentation. Solarregler ECR 450. Systemregler ECR 450 für thermische Solaranlagen. Technische Dokumentation Solarregler ECR 450 Systemregler ECR 450 für thermische Solaranlagen www.ygnis.ch Mass- und Konstruktionsänderungen vorbehalten! Ygnis AG, CH-6017 Ruswil Tech. Dok Solarregler

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos PICO 30/1-4

Datenblatt: Wilo-Stratos PICO 30/1-4 Datenblatt: /- Kennlinien Δp-c (constant) Rp ½,,8, Rp [m/s],,,6,8, Rp ¼ 5/-, 5/-, /- ~ V - Rp ½, Rp, Rp ¼ Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) Heizungswasser (gemäß VDI 5) Wasser-Glykol-Gemische

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateway mit 2 AS-i Master, 1 Slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische sichere bis zu 32 unabhängige AS-i mehrere sichere

Mehr

Sunways Solar-Inverter AT 2700, AT 3000, AT 3600, AT 4500 und AT 5000

Sunways Solar-Inverter AT 2700, AT 3000, AT 3600, AT 4500 und AT 5000 Sunways Solar-Inverter AT 2700, AT 3000, AT 3600, AT 4500 und AT 5000 Dank HERIC -Topologie mit neuartiger FP-Schaltung erzielen die neuen Solar-Inverter AT von Sunways selbst bei wechselnder Einstrahlung

Mehr

Druck- und Temperatursensor PTM

Druck- und Temperatursensor PTM Druck- und Temperatursensor PTM Vorteil kompakter Druck-/ Temperatursensor ideal als Trockenlaufschutz für Pumpen und zur Prozessüberwachung Druckbereich bis 10 bar in 2 Bauformen verfügbar: PTM Standard

Mehr

Elektronische Regler

Elektronische Regler Elektronische Regler SIKA-Elektronische-Regler Für Sie regeln wir alles! Optimale Geräte für jede Anwendung Die elektronischen Regler werden vor allem zur Temperatur-, Druckund Feuchteregelung eingesetzt.

Mehr

ELSNER ELEKTRONIK. Es gibt vieles zu entdecken in der KNX - Welt

ELSNER ELEKTRONIK. Es gibt vieles zu entdecken in der KNX - Welt ELSNER ELEKTRONIK Es gibt vieles zu entdecken in der KNX - Welt FUTURASMUS KNX GROUP PRODUKT ÜBERSICHT 2012 18 19 KNX PS640 640 ma KNX Spannungsversorgung mit LCD-Display zur Status- und Betriebsdatenanzeige.

Mehr

Produktinformation 560a Wägeterminal DD2050 Stand 06/2016

Produktinformation 560a Wägeterminal DD2050 Stand 06/2016 Abmessungen in mm Modell Bedienung vom Fahrzeug aus (LKW) Bedienung am Boden stehend (Fußgänger) Abmessung (mm) A B 2480 2680 2880 2903 1775 1975 1798 600 MHz Hochleistungsprozessor Abmessungen in mm 128

Mehr

Der Allround-Frequenzumrichter zum Spartarif

Der Allround-Frequenzumrichter zum Spartarif Der Allround-Frequenzumrichter zum Spartarif Die PDC-Umrichter sind im Maschinen- und Anlagenbau universell einsetzbare, voll digitale Geräte. Sie bieten dem Maschinen- und Anlagenbauer einen großen Funktionsumfang

Mehr

MEphisto Scope 1 A D. Prozessor-Steuerung. Interner Daten-/Steuer-Bus. Digital I/O-Teil

MEphisto Scope 1 A D. Prozessor-Steuerung. Interner Daten-/Steuer-Bus. Digital I/O-Teil Funktionsschaltbild MEphisto Scope 1 Kanal A A D * Werte- Speicher Kanal B A D (256 ks) Prozessor-Steuerung 26polige Sub-D Buchse Ext. Trigger 24 bits Digital I/O-Teil Interner Daten-/Steuer-Bus MEphisto

Mehr

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20

AS-i Safety Analogeingangsmodule, IP20 2 sichere Eingänge in einem Modul: 4... 20 ma oder 0... 10 V oder Pt100 oder Thermoelemente (Typ J / K / N / R / S) geeignet für Applikationen bis SIL 3, PLe (Abbildung ähnlich) Das AS-i Safety Eingangsmodul

Mehr

STG. BEIKIRCH Sicherheit auf höchstem Niveau. Lüftungstechnik 24 V und 230 V. Netzteile. Solarlüftungssteuerung. Schaltmodule

STG. BEIKIRCH Sicherheit auf höchstem Niveau. Lüftungstechnik 24 V und 230 V. Netzteile. Solarlüftungssteuerung. Schaltmodule h Lüftungstechnik 24 V und 230 V Netzteile Solarlüftungssteuerung Schaltmodule H1 H5 H7 h Netzteile Netzteil NT 2A Zum Anschluss von 230 V Lüftungstastern und von 24 V DC Lüftungsantrieben bis max. 2 A.

Mehr

Analysemessgeräte. Typen 8202, 8222, ELEMENT und ELEMENT neutrino

Analysemessgeräte. Typen 8202, 8222, ELEMENT und ELEMENT neutrino Analysemessgeräte Typen 8202, 8222, 8228 ELEMENT und ELEMENT neutrino Analysemessgeräte Produkteigenschaften und resultierende Vorteile Modulares System erlaubt es, das Gerät kostensparend ausschließlich

Mehr

Kugelhahn und Antrieb. Höchste Regelpräzision für vielfältige Anwendungen.

Kugelhahn und Antrieb. Höchste Regelpräzision für vielfältige Anwendungen. Kugelhahn und Antrieb. Höchste Regelpräzision für vielfältige Anwendungen. Die VKR-2- und BKR-3-Wege-Kugelhähne von SAUTER. Perfekte Technik für ein breites Anwendungsfeld. 0 90 80 70 60 Maximaler Durchfluss

Mehr

Eigenschaften S-Track und programmierbarer S-Track

Eigenschaften S-Track und programmierbarer S-Track Eigenschaften S-Track und programmierbarer S-Track Bis zu 9 N ( lbs.) Nennlast Bis zu, mm ( Zoll)/s Verfahrgeschwindigkeit Die neuen elektrischen Aktuatoren der Baureihe S-Track wurden auf bessere Steuerung

Mehr

Das Original. 6-Weg-Zonenventil von Belimo.

Das Original. 6-Weg-Zonenventil von Belimo. Das Original. 6-Weg-Zonenventil von Belimo. richtungsweisend Vier Ventile in einem so spart man Platz, Zeit und Geld. Von der Kundenanforderung zum Kundennutzen. Bedürfnisse erkennen und unkonventionelle

Mehr

90smart Das Temperiergerät für Wasser bis 90 C: 90smart

90smart Das Temperiergerät für Wasser bis 90 C: 90smart 90smart Das Temperiergerät für Wasser bis 90 C: 90smart Regelsystem RT70 mit 3.5" TFT-Display Einfache Bedienung Pumpe mit hoher Fördermenge: 60 l/min, optional 70l/min Tauchpumpe Solid-state Relais statt

Mehr

Elektronische Module und Komponenten. für die Ansteuerung von elektromagnetischen Aktoren

Elektronische Module und Komponenten. für die Ansteuerung von elektromagnetischen Aktoren Elektronische Module und Komponenten für die Ansteuerung von elektromagnetischen Aktoren Gleichrichter und Energiesparmodule Elektronische Baugruppen für Aktoren Das Portfolio von Kendrion enthält eine

Mehr

2017 Advanced Energy Industries, Inc. THYRO-STEP CONTROLLER ZUSATZGERÄT ZUR MEHRFACH-LAST-STEUERUNG

2017 Advanced Energy Industries, Inc. THYRO-STEP CONTROLLER ZUSATZGERÄT ZUR MEHRFACH-LAST-STEUERUNG 2017 Advanced Energy Industries, Inc. THYRO-STEP CONTROLLER ZUSATZGERÄT ZUR MEHRFACH-LAST-STEUERUNG Steuerung von Mehrfach-Last Seite 2 Der Thyro-Step Controller kombiniert die Funktionalität einer Mehrfach-Last-Steuerung

Mehr

SCYLAR INT M RECHENWERK

SCYLAR INT M RECHENWERK ANWENDUNG Das Rechenwerk ist ein zweikanaliges Energie-Rechenwerk zur Messung thermischer Energie in Wärme- und Kältekreisläufen. Es umfasst die Funktion von 2 Rechenwerken. Gleichzeitig können 2 unabhängige

Mehr

Vision / Vision Dual / Dialog Vision Rack Line-Interaktive USV-Anlagen 500 VA bis 3000 VA Sinus

Vision / Vision Dual / Dialog Vision Rack Line-Interaktive USV-Anlagen 500 VA bis 3000 VA Sinus Line-Interaktive USV-Anlage nach EN 62040-3 (VI-SS-311) mit LCD-Anzeige, Sinus- Wechselrichter, RS232- und USB-Schnittstelle und Shutdown-Software für Windows NT / 2000 / P / 2003 / Vista / 7 / Novell

Mehr

Industriestraße Eschborn Telefax / Telefon /

Industriestraße Eschborn Telefax / Telefon / Schrittmotoren Kompaktgeräte 9 Nm Einheit aus Schrittmotor und Steuerung Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Nennmoment bis 9 Nm, Versorgungsspannung 24 bis 60 V integrierte Schrittüberwachung

Mehr

Produktübersicht Thermostate/ Temperaturregler

Produktübersicht Thermostate/ Temperaturregler Thermostat TR-238 Der Thermostat TR-238 ist ein elektronischer Zweipunkt-Regler für die Regelung von Heizung und Kühlung ioder Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen. Spannungsbereich bei 12V: Spannungsbereich

Mehr

Datenblatt GRCspray.1 Controller GHM spray. ERP-Nr.: Datenblatt GRCspray.1 V_3.0

Datenblatt GRCspray.1 Controller GHM spray. ERP-Nr.: Datenblatt GRCspray.1 V_3.0 Datenblatt Controller GHM spray ERP-Nr.: 5204179 www.guentner.de Seite 2 / 15 Inhaltsverzeichnis 1... 3 1.1 Funktionsbeschreibung... 3 1.2 Konfigurationstabelle... 5 1.3 Anschlüsse...9 1.4 Elektrische

Mehr

Höchste Leistung für das höchste Haus. Das erste GreenTech EC-Gebläse für Großanwendungen bis 2 Megawatt.

Höchste Leistung für das höchste Haus. Das erste GreenTech EC-Gebläse für Großanwendungen bis 2 Megawatt. Höchste Leistung für das höchste Haus. Das erste GreenTech EC-Gebläse für Großanwendungen bis 2 Megawatt. Über ebm-papst. ebm-papst ist Technologieführer für Luft- und Antriebstechnik und in vielen Branchen

Mehr

Analogmodule AS-i, IP20

Analogmodule AS-i, IP20 Abbildung ähnlich Abbildung Typ Eingänge analog x COMBICON x COMBICON x COMBICON x COMBICON x COMBICON... 20 ma /... 20 ma / x... 20 ma x x Pt100 x Thermoelemente Typ J x Thermoelemente Typ K Ausgänge

Mehr

Web-Terminal mit SPS-Funktionalität und CAN-Master-Funktion, programmierbar in CODESYS nach IEC

Web-Terminal mit SPS-Funktionalität und CAN-Master-Funktion, programmierbar in CODESYS nach IEC Angebot 1: Web-Terminal mit SPS-Funktionalität und CAN-Master-Funktion, programmierbar in CODESYS nach IEC 61131-3 unser Highlight! 4,3 WQVGA Bedieneinheit Grundgerät PLM 707-1, LCD Farbe TFT 480x270 Dots

Mehr

Datenblatt ISOBUS-Jobrechner

Datenblatt ISOBUS-Jobrechner Datenblatt ISOBUS-Jobrechner Autor: Bernhard Sauer Ersterstellung: 18.07.2014 Urheberschutz: Sämtliche Rechte zu jedweder Nutzung, Verwertung, Weiterentwicklung, Weitergabe und Kopieerstellung bleiben

Mehr

Temperatur-Fühler Temperatur-Sensoren

Temperatur-Fühler Temperatur-Sensoren ERKENNEN & MESSEN Temperatur-Fühler Temperatur-Sensoren Widerstands-Thermometer ohne/mit integriertem Verstärker Thermoelement-Fühler ohne/mit integriertem Verstärker Mantel-Widerstandsthermometer Widerstandsthermometer-Kabelfühler

Mehr

Überwachungssystem CMC-TC Processing Unit II DK Stand :

Überwachungssystem CMC-TC Processing Unit II DK Stand : Überwachungssystem CMC-TC Processing Unit II DK 7320.100 Stand : 25.09.2017 Überwachungssystem CMC-TC Processing Unit II DK 7320.100 erstellt am: 25.09.2017 auf www.rittal.com/de-de Dieser Artikel ist

Mehr

MMU 3.0. Datenblatt 055.9d. Multi- Messumformer für Ströme, Spannungen, Leistungen

MMU 3.0. Datenblatt 055.9d. Multi- Messumformer für Ströme, Spannungen, Leistungen MMU 3.0 Datenblatt 055.9d Multi- Messumformer für Ströme, Spannungen, Leistungen Anwendung Der Multi - Messumformer MMU 3.0 erfasst alle n in einem beliebigen Einphasen - oder Drehstromnetz, wandelt diese

Mehr

Abbildung Schalter/Taster Beleuchtet Montage Artikel Nr. NOT-HALT-Tastermodul AS-i rot/grün 2 Bohrungen für die Schraubmontage BW2773

Abbildung Schalter/Taster Beleuchtet Montage Artikel Nr. NOT-HALT-Tastermodul AS-i rot/grün 2 Bohrungen für die Schraubmontage BW2773 Einfaches Montagekonzept mittels Schraubmontage abgestimmt auf 40 mm Profilschienen mit starkem Magneten zum variablen Einsatz beleuchtete Taster (rot/grün) (Abbildung ähnlich) Abbildung Schalter/Taster

Mehr

GIB TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 )

GIB TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) GIB NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Messbereich Neigungsmesser Basis Ausführung mit MEMS- Technik. Der für die Mobilhydraulik konzipierte Sensor zeichnet

Mehr

OPTIMUS. Dezentrale Kraftwerke

OPTIMUS. Dezentrale Kraftwerke OPTIMUS Dezentrale Kraftwerke Günstige Energieversorgung mit dezentralen Kraftwerken von Optimus Energieeffizienz Energieversorgung mit nahezu 100 % Effizienz Zentrale Jeder spricht von Solar- und Windstrom.

Mehr

Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen

Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de. Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Produktinformation FlexGen System Tel.: 49 2162 40025 Fax: 49 2162 40035 info@dsl-electronic.de www.dsl-electronic.de DSL electronic GmbH Neue 3-phasige SELCO Generator Steuerungs-Serie FlexGen Die neuen

Mehr

Schnelle Lieferung. Anschlüsse. C. AA+BB+00 ~ ~ ~ 1. Kabel tangential radial M12 8p CCW. M23 12p CCW

Schnelle Lieferung. Anschlüsse. C. AA+BB+00 ~ ~ ~ 1. Kabel tangential radial M12 8p CCW. M23 12p CCW PROGRAMMIERBARER INKREMENTAL- DREHGEBER DURCHGANGSHOHLWELLE FÜR INDUSTRIEANWENDUNGEN Programmierbarer optischer Inkremental- mit 1 bis 65.536 Impulsen pro Umdrehung Per USB programmierbar, ohne zusätzliche

Mehr

Frequenzumrichter. Frequency Converter Fe

Frequenzumrichter. Frequency Converter Fe 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Eingebauter Brems-Chopper (< 5 kw) Starke Überstrombelastbarkeit Breites Leistungsspektrum Mehrfacher Selbstschutz Weltweite Verfügbarkeit

Mehr

Wir optimieren Ihre Pumpen

Wir optimieren Ihre Pumpen Wir optimieren Ihre Pumpen Kennen Sie alle Möglichkeiten? Schutz Zuverlässigkeit Steuerung Kosteneffizienz Pumpen müssen vor Trockenlauf, Kavitation und anderen unerwarteten Situationen geschützt werden,

Mehr

Name des Unternehmens: Angelegt von: Telefon: Datum: Position Anz. Beschreibung 1

Name des Unternehmens: Angelegt von: Telefon: Datum: Position Anz. Beschreibung 1 Position Anz. Beschreibung 1 Produktnr.: 97924648 Hocheffizienz-Nassläuferpumpe, elektronisch geregelt, Energieeffizienzindex (EEI).2 Best in Class Ausführungen/Funktionen/Eigenschaften: - Einzelpumpe

Mehr

Seite SCHALTNETZTEILE FÜR BEFESTIGUNG AUF DIN-SCHIENE 1-phasig, 2-phasig und 3-phasig Ausgangsspannung: 24 oder 48VDC Ausgangsleistung: 5...

Seite SCHALTNETZTEILE FÜR BEFESTIGUNG AUF DIN-SCHIENE 1-phasig, 2-phasig und 3-phasig Ausgangsspannung: 24 oder 48VDC Ausgangsleistung: 5... Seite -2 MODUARE SCHATETZTEIE FÜR BEFESTIGUG AUF DI-SCHIEE 1-phasig Ausgangsspannung: 12 oder 24VDC Ausgangsleistung: 10...100W Seite -3 SCHATETZTEIE FÜR BEFESTIGUG AUF DI-SCHIEE 1-phasig, 2-phasig und

Mehr