Bedienungsanleitung DKS 451

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung DKS 451"

Transkript

1 Bedienungsanleitung DKS 451 Digitales Einkabelsystem DKS 400 und DE451AD Sicherheitshinweise Bevor Sie mit der Installation beginnen, lesen Sie bitte diese Installationsanleitung aufmerksam durch. Das Gerät muss in einem trockenen, wettergeschützten Raum mit 230V Anschluss auf einer nicht brennbaren Montagefläche installiert werden! Decken Sie die Kühlschlitze nicht ab! Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn Netzkabel oder Stecker beschädigt sind! Es darf nur von qualifiziertem Fachpersonal geöffnet werden! Durch Fremdeingriffe erlischt die Garantie. Schützen Sie das Gerät vor Wärme- und Sonneneinstrahlung! Das DE 451 AD muss direkt vor dem Grundgerät DKS 400 der digitalen Einkabelanlage montiert werden. Beachten Sie die entsprechenden Europanormen und VDE/(ÖVE) _ Bestimmungen zur Gewährleistung der elektrischen Sicherheit. Nicht in der Reichweite für Kinder installieren! Abbildung ähnlich Version: DKS451.1 Preisner Seite 1 Juni 08

2 1. Installation Das folgende Schema zeigt den prinzipiellen Aufbau der Anlage. Twin - Universal oder quattro - LNB DKS400 terr. Antenne Durchgangsdosen mit Gleichspannungsentkopplung! Preisner Antennendosen Enddose SD330-SD325-SD320 mit Gleichspannungsentkopplung! SD315-SD310 UD2420ST-UD2415ST-UD2410ST Berücksichtigen Sie die entsprechenden Europanormen und VDE-(ÖVE)-! Bestimmungen zur Gewährleistung der elektrischen Sicherheit!! Version: DKS451.1 Preisner Seite: 2

3 Erweiterungsmodul DE 451 AD Hor izontal Vertikal Hor izontal vorhandenes Grundgerät DE451AD DKS 400 zu den Antennendosen Quatro - LNB HighBand HighBand LowBand Version: DKS451.1 Preisner Seite 3 Juni 08

4 1.1. Allgemeine Hinweise Verwenden Sie nur hochwertiges Installationsmaterial. Das Koaxialkabel sollte ein Schirmmaß von mindestens 90dB besitzen. ( SK2000plus Schirmmaß 120dB) Lassen Sie sich bitte von Ihrem Händler beraten! Achten Sie darauf, dass die Drähte des Koaxialkabel Außenleiters nicht den Innenleiter berühren (Kurzschlussgefahr!). Bevor Sie beginnen tauschen Sie ein vorhandene Universal-Twin- (SP42) oder Universal-Quad- LNB (SPU44) gegen ein ASTRA empfangfähiges Quatro LNB ( SP 44 E ) ohne eingebauten Multischalter aus. Lassen Sie sich bitte von Ihrem Händler beraten 1.2. Aufbau Mit Hilfe der beigelegten Schnellkupplungen können Sie die Einspeiseweiche DE451AD mit dem Grundgerät DKS 400 verbinden. Um Schäden zu verhindern, befestigen Sie bitte sowohl Grund- als auch Erweiterungsgerät mit Schrauben auf der Grundplatte Eingänge Verbinden Sie die Eingänge der Einspeiseweiche DE 451 AD mit den Ausgängen der Außenempfangseinheit (LNB SP 44 E ). Beachten Sie bitte, dass Sie zur Erweiterung der digitalen Einkabelanlage ein Quatro LNB ohne eingebauten Multischalter benutzen müssen! Achten Sie bitte darauf, dass die Ausgänge an die festgelegten Eingänge angeschlossen werden müssen. Ein Vertauschen führt zur Fehlfunktion der Anlage! ( Horizontal High Vertikal High Horizontal Low ) Überprüfen Sie bitte, ob die Gesamtstromaufnahme des LNB die maximale Stromabgabe des DKS 400 nicht übersteigt. Über den terrestrischen Eingang können Sie ein Antennensignal einspeisen. Achten Sie auf geeignete Pegelverhältnisse. Falls Sie diesen Eingang nicht benutzen, dann schließen Sie ihn mit einem 75Ω (FR75) Widerstand ab! 1.4. Ausgang zu den Empfangsgeräten Das DKS 400 besitzt eine Verstärkung von 20dB, die es ermöglicht, eine große Anzahl von Receivern mit den gewünschten Signalen zu versorgen. Wenn Sie nach dem Gerät einen breitbandigen Verteiler ( MHz) einsetzen, könne Sie das Signal auf mehrere Baumstränge verteilen. Achten Sie bitte auf gute Pegelverhältnisse, da die Dosen und das Kabel das Signal abschwächen. Falls das Signal zu schwach wird, können Sie es Version: DKS451.1 Preisner Seite 4 Juni 08

5 mit einem aussteuerungsfesten Verstärker anpassen. Ungeeignete Verstärker können den Empfang verschlechtern! i Um Schäden an Ihren Receivern zu vermeiden, verwenden Sie nur Dosen mit Gleichspannungsentkopplung! 1.5. Installation des Steckmoduls Wenn Sie das Steckmodul aus der Antistatik Verpackung herausnehmen, achten Sie bitte darauf, dass Sie weder den Steckverbinder noch den Schaltkreis berühren. Stecken Sie das Modul so in den Steckverbinder, dass die Bauteile in Richtung Gehäusekante zeigen. Beachten Sie den Aufdruck! Ziehen Sie vorher den Netzstecker! Gerät funktioniert nur mit gestecktem D-Modul! 2. Einstellung der Receiver Hinzufügen der Transponder oder ein manueller Suchlauf Im Bereich des Satelliten Astra müssen Sie zwei Transponder zur bestehenden Liste anhand der Bedienungsanleitung Ihres Receivers hinzufügen: Frequenz Symbolrate Programme mit Modul D MHz Tele 5, Sonnenklar TV, N24, HSE24, DSF, Astro TV MHz Arte, EinsExtra, EinsPlus, EinsFestival, Phoenix 2.1. Sender Suchlauf komplett oder manueller Suchlauf Starten Sie wie gewohnt den Sender Suchlauf. Wenn Sie die Transponderdaten richtig eingegeben haben, werden die o.g. Sender in Ihrer Senderliste angezeigt. Hinweis Der Pegel der umgesetzten Transponder ist vom vertikalen Eingangssignal abhängig, dadurch kann es zu Ausgangspegelunterschieden kommen. Der Pegel Unterschied sollte über einen Pegelsteller ( PST2050BS nicht im Lieferumfang ) am vertikalen Eingang auf den selber Ausgangspegel wie die Horizontalen Transponder einzustellen. Version: DKS451.1 Preisner Seite 5 Juni 08

6 Technische Daten DE 451 AD Frequenzbereich Horizontal HighBand : MHz Durchgangsdämpfung Horizontal HighBand : 1,5 db Frequenzbereich Vertikal HighBand : MHz Durchgangsdämpfung Vertikal HighBand : 5 db Frequenzbereich Horizontal LowBand : MHz Durchgangsdämpfung Horizontal LowBand : 2 db Maximaler Ausgangspegel: 95 dbµv Maximale Stromabgabe an LNB: 300 ma / Buchse Temperaturbereich: C Technische Daten DKS 400 Frequenzbereich terrestrisch: MHz Durchgangsdämpfung terrestrisch: 2 db Frequenzbereich SAT-ZF: MHz Verstärkung SAT: 20 db Ausgangsfrequenz Umsetzer 1: 960 MHz Ausgangsfrequenz Umsetzer 2: 1040 MHz Maximaler Ausgangspegel terr.: 100 dbµv Maximaler Ausgangspegel SAT 1 : 104 dbµv Netzspannung: ~ V, 50Hz Maximale Stromabgabe an LNB: 850 ma Max. Leistungsaufnahme aus Netz 2 : 23 VA Temperaturbereich: C Hinweise für die Rücksendung bei Geräteausfällen: Bitte senden Sie das Gerät nur in der Originalverpackung und mit allen Steckmodule ein. Anderenfalls ist die Reparatur bzw. der Austausch der Geräte nicht durch die Gewährleistung abgedeckt! Änderung der Transponderbelegung im vertikalen Highband Ändern sich die Belegungen der Programme im vertikalen Highband des ASTRA, dann können Sie Steckmodule mit den angepassten Daten erwerben. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Fachhändler! 1 35dB IMA 3 nach EN Bei maximaler Stromabgabe an den LNB. Version: DKS451.1 Preisner Seite 6 Juni 08

EKP 46. DUR-line. Digitaler Einkabel-Umsetzter. Bedienungsanleitung

EKP 46. DUR-line. Digitaler Einkabel-Umsetzter. Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Digitaler Einkabel-Umsetzter DUR-line EKP 46 Das EKP 46 ist ein programmierbarer Einkabel-Umsetzer zum ergänzen von bereits vorhandenen digitalen Einkabelsystemen. Es stehen 6 frei

Mehr

Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30. Anleitung

Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30. Anleitung Einkabelsystem UCP 20 / UCP 30 Anleitung Seite 1/8 Inhaltsverzeichnis: 1 Überblick. 3 2 Beschreibung 4 3 Inbetriebnahme.. 4 3.1 VORAUSSETZUNGEN ZUR INSTALLATION.. 4 3.2 SICHERHEITSHINWEISE 5 3.3 INSTALLATION

Mehr

Unikabel Multischalter DPA98 / DPA989. Bedienungsanleitung. Stand smart DPA 98 / DPA 989 DE 1

Unikabel Multischalter DPA98 / DPA989. Bedienungsanleitung. Stand smart DPA 98 / DPA 989 DE 1 Unikabel Multischalter DPA98 / DPA989 Bedienungsanleitung Stand 11.02.2010 smart DPA 98 / DPA 989 DE 1 Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise ACHTUNG! Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch,

Mehr

SATELLITE MULTISWITCH

SATELLITE MULTISWITCH SATELLITE MULTISWITCH Bedienungsanleitung F MULTI 15 FMULTI5_Manual-de_99.indd 1 08.11.2013 12:11:29 ! Achtung! Lesen Sie die Bedienungsanleitung vollständig und sorgfältig durch. Es ist Bestandteil des

Mehr

Digitales Unikabelsystem DPA 51. Bedienungsanleitung

Digitales Unikabelsystem DPA 51. Bedienungsanleitung Digitales Unikabelsystem DPA 51 Bedienungsanleitung Version: 21.06.2010 Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise ACHTUNG! Bedienungsanleitung aufmerksam lesen, bevor Sie mit der Montage/Inbetriebnahme beginnen.

Mehr

Bedienungsanleitung. OKF 1000 Satelliten-ZF-Filter

Bedienungsanleitung. OKF 1000 Satelliten-ZF-Filter Bedienungsanleitung OKF 1000 Satelliten-ZF-Filter Sicherheitshinweise Bitte entnehmen Sie die Sicherheitshinweise der Bedienungsanleitung des digitalen Umsetzersystems OKB 1000. Beschreibung Das Filter

Mehr

Aktives Unikabelsystem Unicable Switchbox DPA 21

Aktives Unikabelsystem Unicable Switchbox DPA 21 Aktives Unikabelsystem Unicable Switchbox DPA 21 Bedienungsanleitung User Manual Version: 28.07.2011 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Installation... 3 2.1 Anwendungsbeispiele...

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. für Multischalter

Montage- und Bedienungsanleitung. für Multischalter Montage- und Bedienungsanleitung für Multischalter Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für ein ROGETECH Produkt entschieden haben. Um einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, ist es unbedingt

Mehr

Universal-Einkabelsystem

Universal-Einkabelsystem Bedienungsanleitung Universal-Einkabelsystem SUM 928 SAT-Umsetzer Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme des Gerätes die Bedienungsanleitung sorgfältig durch. Druckfehler vorbehalten! Inhaltsverzeichnis

Mehr

Aktive DVB-T Zimmerantenne SRT ANT 12

Aktive DVB-T Zimmerantenne SRT ANT 12 Aktive DVB-T Zimmerantenne SRT ANT 12 Bedienungsanleitung PART 3 Deutsch * 0,14/Min. aus deutschen Festnetz; * 0.42/Min. max. aus Mobilfunknetzen Stand. März 2010 * 0,12/Min. aus östereichischen Festnetz

Mehr

Montageanleitung DUR-line SCR Multischalter DCR L4

Montageanleitung DUR-line SCR Multischalter DCR L4 Montageanleitung DUR-line SCR Multischalter DCR 5-2-4-L4 0 1 2 3 4 A B 5 6 7 8 0 - Eingang Terrestrik 1 - Eingang Low Band Vertikal 2 - Eingang Low Band Horizontal 3 - Eingang High Band Vertikal 4 - Eingang

Mehr

OCO 1-00 Optischer LNB BETRIEBSANLEITUNG

OCO 1-00 Optischer LNB BETRIEBSANLEITUNG Optischer LNB BETRIEBSANLEITUNG Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise! Wenn dem optischen LNB OCO eine Betriebsspannung zugeführt wird entsteht ein nicht sichtbarer Laserstrahl. Der Laserstrahl

Mehr

Satellitenempfang. OAS 212 Twin-Anschluss-Set. Installations- und Gebrauchsanleitung

Satellitenempfang. OAS 212 Twin-Anschluss-Set. Installations- und Gebrauchsanleitung Satellitenempfang OAS 212 Twin-Anschluss-Set Installations- und Gebrauchsanleitung 1. Produkthinweis Sie haben ein Gerät der Marke Fuba gekauft. Seit über 60 Jahren stehen wir für innovative Technik und

Mehr

GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG

GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG GP 31 D EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN INSTALLATIONS ANLEITUNG 1 Installationsanleitung GP 31 D 1. ) SICHERHEITSHINWEISE Bevor Sie mit der Installation beginnen, lesen Sie bitte diese

Mehr

PROFESSIONAL PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4. Grundig SAT Systems

PROFESSIONAL PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4. Grundig SAT Systems PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4 Grundig SAT Systems PROFESSIONAL INHALT 3 Allgemeines Lieferumfang Technische Daten 4 Besonderheiten Der GaAs-Hybridverstärker PAMP 4 Das Blockschaltbild des Hybridverstärkers

Mehr

Multischalter WISI MULTISYSTEM QUICK Gesamtprogramm. Schaltbeispiele

Multischalter WISI MULTISYSTEM QUICK Gesamtprogramm. Schaltbeispiele Schaltbeispiele Für UNICABLE-Lösungen ist die Verwendung der WISI Sat-Dose und des Abschlusswider stands DV 27 notwendig. Beispiel DY 64 2410, 2 x 4 Teilnehmer mit WISI Satellitenreceiver WISI MULTISYSTEM

Mehr

SES Programmierbarer Unicable II Multischalter. Betriebsanleitung

SES Programmierbarer Unicable II Multischalter. Betriebsanleitung SES 5532-19 Programmierbarer Unicable II Multischalter Betriebsanleitung Betriebsanleitung SES 5532-19 Programmierbarer Unicable II Multischalter Inhaltsverzeichnis 1. Produktbeschreibung... 4 1.1. Allgemeines...

Mehr

DAT 650 DVB-T2 HD Planarantenne

DAT 650 DVB-T2 HD Planarantenne DAT 650 DVB-T2 HD Planarantenne Installations- und Gebrauchsanleitung 1. Produkthinweis Sie haben ein Gerät der Marke Fuba gekauft. Seit über 60 Jahren stehen wir für innovative Technik und höchste Fertigungsqualität

Mehr

PR FESSIONAL PROFESSIONAL TERRESTICAL AMPLIFIER FM PTAF Grundig SAT Systems

PR FESSIONAL PROFESSIONAL TERRESTICAL AMPLIFIER FM PTAF Grundig SAT Systems PROFESSIONAL TERRESTICAL AMPLIFIER FM PTAF 2000 Grundig SAT Systems PR FESSIONAL INHALT 3 Allgemeines Lieferumfang Technische Daten Die UKW-Verstärkercassette PTAF 2000 5 Einbauen, Anschließen Cassette

Mehr

Anlagentechnik SAT - Empfang

Anlagentechnik SAT - Empfang Anlagentechnik SAT - Empfang Anlagentechnik SAT - Empfang Ausleuchtzone und Reflektorgröße Beispiel: ASTRA 19,2 Komponenten zum guten Empfang Offset - Parabol Antenne Feedhorn und die Kreuzpolarisationsentkopplung

Mehr

OPU 14-00/-01 OPU Optische Konverter BETRIEBSANLEITUNG

OPU 14-00/-01 OPU Optische Konverter BETRIEBSANLEITUNG OPU 14-00/-01 OPU 15-00 Optische Konverter BETRIEBSANLEITUNG Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise! ï ï Wenn dem optischen LNB OCO eine Betriebsspannung zugeführt wird entsteht ein nicht sichtbarer

Mehr

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen -

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen - World of Hotel-Entertainment - SAT Anlagen - Wir sorgen für Beste Unterhaltung in der Hotellerie In der Wohnungswirtschaft, Hotels, Krankenhäusern und Altenheimen hat sich der Trend zum Aufbau einer unabhängigen

Mehr

Multischalter 5 Eingänge

Multischalter 5 Eingänge 2011 Verteiltechnik benötigen Sie immer dann, wenn von Ihrem Satellitenspiegel mehr als 4 Empfangsgeräte (TV, Video) unabhängig voneinander versorgt werden sollen. Durch einen Kaskadenaufbau können so

Mehr

TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze!

TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze! TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze! Weltneuheit TST 1200 SAT-Empfang über terrestrische Netze Die TST 1200 setzt zwölf digitale DVB-S/DVB-S2 Transponder aus der SAT-ZF-Signalebene in den Frequenzbereich

Mehr

DVB-T/UKW Kombiantenne

DVB-T/UKW Kombiantenne ANTSPI DVB-T/UKW Kombiantenne inkl. SAT Signaldurchschleifer BDA_ANTSPI.indd 1 16.12.11 17:21 Technische Daten Lieferumfang Inhaltsverzeichnis 3 Technische Daten Abmessungen Frequenzbereich Mischer Frequenzbereich

Mehr

Gerätebeschreibung. [1] LNB 2 [2] Common [3] LNB 1

Gerätebeschreibung. [1] LNB 2 [2] Common [3] LNB 1 Version 03-2011A Gerätebeschreibung [1] LNB 2 [2] Common [3] LNB 1 Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile: Stacker und De-Stacker SEV Twin plus Netzteil für De-Stacker Netzkabel Verstärker SEV twin

Mehr

Multischalter WISI Multisystem Quick

Multischalter WISI Multisystem Quick Multischalter WISI Multisystem Quick www.wisi.de WISI Multischalter: Variabel im Einsatz, perfekt in der Technik. Dämpfungssteller am Eingang Befestigungswinkel Erdungsklemme Optimaler Kontakt mit F-Quick

Mehr

PSG 512 A. Stromversorgung / Power supply. Betriebstemperatur / Operation temperature C

PSG 512 A. Stromversorgung / Power supply. Betriebstemperatur / Operation temperature C Multischalter Green Line A Verstärker / Amplifier B Kopfstellen / Headends C Optische Komponenten Multischalter Green Line 5 IN Endmultischalter zur Verteilung von 4 SAT-ZF- (z.b. ASTRA) und terrestrischen

Mehr

STD F82A-N EDV-Nr. 44021 VPE 10 / 2 Stück. STD F72A-N EDV-Nr. 44000. VPE 10 / 2 Stück. STD F74A-N EDV-Nr. 44001 VPE 5 / 4 Stück

STD F82A-N EDV-Nr. 44021 VPE 10 / 2 Stück. STD F72A-N EDV-Nr. 44000. VPE 10 / 2 Stück. STD F74A-N EDV-Nr. 44001 VPE 5 / 4 Stück Do it yourself F-Stecker, 8,0mm - Für 3-fach oder 4-fach geschirmte Koaxialkabel - Einsetzbar ab einem Außendurchmesser von: 7,0mm STD F82A-N EDV-Nr. 44021 F-Stecker, 7,0mm - Für Koaxialkabel mit einem

Mehr

EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN PROGRAMME

EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN PROGRAMME EINKABELSYSTEM FÜR DIE DEUTSCHSPRACHIGEN DIGITALEN PROGRAMME Abb. ähnlich INSTALLATIONSANLEITUNG Stand 17.03.06 Rev. A01-Fehler! Unbekannter Name für Dokument-Eigenschaft. optional ZF / ZF Umsetzung terr.

Mehr

BK Antennen Anschlußdose 'Durchgang' geeignet. Artikelnummer. VPE EAN Code. Artikelnummer. VPE EAN Code

BK Antennen Anschlußdose 'Durchgang' geeignet. Artikelnummer. VPE EAN Code. Artikelnummer. VPE EAN Code Antennen und Dosen DVB T Antenne aktiv (VHF/UHF) Die DVB 302 ist eine aktive Flachantenne für den Empfang von digital terrestrischen Radio und TV Programmen (DVB T). Der eingebaute Verstärker hat eine

Mehr

PROFESSIONAL PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4. Grundig SAT Systems

PROFESSIONAL PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4. Grundig SAT Systems PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4 Grundig SAT Systems PROFESSIONAL INHALT 3 Allgemeines Lieferumfang Technische Daten 4 Besonderheiten Der GaAs-Hybridverstärker PAMP 4 Das Blockschaltbild des Hybridverstärkers

Mehr

DDP Kanal Digital Dimmer Pack

DDP Kanal Digital Dimmer Pack Bedienungsanleitung DDP-405 4 Kanal Digital Dimmer Pack Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 1.2. Produktspezifische Eigenschaften...

Mehr

Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile: Multischalter SAM Ecoswitch Befestigungsschrauben mit Dübel Betriebsanleitung

Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile: Multischalter SAM Ecoswitch Befestigungsschrauben mit Dübel Betriebsanleitung Version 09-2013A Gerätebeschreibung Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile: Multischalter SAM Ecoswitch Befestigungsschrauben mit Dübel Betriebsanleitung Gerätebeschreibung [1] Netzanschluss [2]

Mehr

Bedienungsanleitung TELESTAR ANTENNA 10

Bedienungsanleitung TELESTAR ANTENNA 10 Bedienungsanleitung TELESTAR ANTENNA 10 Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie Sich für dieses hochwertige Produkt entschieden haben. Sollte Ihre Antenne nicht richtig funktionieren, muss nicht gleich

Mehr

Bernhard Lang. AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com

Bernhard Lang. AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com Bernhard Lang AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com AXING AG Bernhard Lang 21.10.2013 1 Themen Optischer Empfang Übergang Koaxialnetz Ehternet over Coax EoC in der SAT-ZF Verteilung

Mehr

Satellitensignale mit nur einem Kabel verteilen

Satellitensignale mit nur einem Kabel verteilen smart electronic the blackforest hightechcompany Satellitensignale mit nur einem Kabel verteilen gemäß EN 509 www.smartelectronic.de smart Einkabel und Systeme Einkabelsysteme und auch die technik sind

Mehr

Abzweiger Verteiler Verstärker

Abzweiger Verteiler Verstärker Abzweiger Verteiler Verstärker www.citycom.tv www.citycom.tv Abzweiger - Verteiler - Verstärker Abzweiger, Verteiler und Verstärker für den Empfang von 4 16 SAT-ZF-Polarisationen und terrestrischen Signalen

Mehr

Was muss man Wissen und was ist zu tun?

Was muss man Wissen und was ist zu tun? Was muss man Wissen und was ist zu tun? Analoge Abschaltung am 30.04.2012 Wann & warum wird abgeschaltet? Die Zukunft heißt digitale Fernsehübertragung! Wie schon im Jahre 2009, als die analog-digital

Mehr

SAT-Empfangsanlagentechnik

SAT-Empfangsanlagentechnik Bernhard Lang AXING AG Gewerbehaus Moskau CH 8262 Ramsen / Schweiz www.axing.com SAT-Empfangsanlagentechnik LNB und Rauschen L low N noice B block converter, rauscharmer Signalumsetzer Rauschmaß typ. 0,6

Mehr

+49 (0) T

+49 (0) T Byk-Gulden-Str. 22 D-78224 Singen elefon: +49 (0) 7731-8673-0 elefax: +49 (0) 7731-8673-17 E-Mail: info@spaun.de www.spaun.de echnische Hinweise zum zu dem SA-ZF-Multischalter SMS 9989 U und Relais SMR

Mehr

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen -

World of Hotel-Entertainment. - SAT Anlagen - World of Hotel-Entertainment - SAT Anlagen - Wir sorgen für Beste Unterhaltung in der Hotellerie In der Wohnungswirtschaft, Hotels, Krankenhäusern und Altenheimen hat sich der Trend zum Aufbau einer unabhängigen

Mehr

Digital Active Outdoor DVB-T/T2 Antenna SRT ANT 15 ECO

Digital Active Outdoor DVB-T/T2 Antenna SRT ANT 15 ECO Digital Active Outdoor DVB-T/T2 Antenna SRT ANT 15 ECO User Manual Manuel d utilisateur Bedienungsanleitung Istruzioni d uso Manual de usuario Manual do Usuário Használati útmutató Návod k obsluze Bruksanvisning

Mehr

Unser Norden sieht klar - digital und regional. Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen

Unser Norden sieht klar - digital und regional. Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen Unser Norden sieht klar - digital und regional Tipps zur Installation von digitalen Satellitenanlagen Satellitenanlage für einen Teilnehmer...2 Satellitenanlage für zwei Teilnehmer...5 Satellitenanlage

Mehr

SAT-ZUBEHÖR. Produktkatalog

SAT-ZUBEHÖR. Produktkatalog SAT-ZUBEHÖR Produktkatalog Sky Vision Satellitentechnik GmbH SAT-Zubehör Produktkatalog 2011 Über uns sky vision bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an hochwertigen elektronischen Komponenten und mechanischen

Mehr

SES Programmierbarer Unicable II Multischalter

SES Programmierbarer Unicable II Multischalter SES 5532-19 Programmierbarer Unicable II Multischalter Vorteile auf einen Blick: Für 1, 2 oder 4 SAT-Positionen Störungssicher, keine wohnungsübergreifende Beeinflussung beim Einsatz von programmierbaren

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. KFG 1 Kennfrequenzgenerator 301 MHz

BEDIENUNGSANLEITUNG. KFG 1 Kennfrequenzgenerator 301 MHz BEDIENUNGSANLEITUNG KFG Kennfrequenzgenerator 0 MHz Inhalt. Allgemeines.... Lieferumfang.... Montage.... Einstellen.... Einstellelemente...5. Einstellung ändern...5 Frequenz 0,x MHz...5 Kennung (Anzeigetext)...5

Mehr

Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar. Multisignalübertragung. Video - Audio - Stromversorgung. über. Koaxialkabel. ArtNr.

Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar. Multisignalübertragung. Video - Audio - Stromversorgung. über. Koaxialkabel. ArtNr. Repro Schicker AG Video-Überwachungstechnik, Grabenstr.14, CH-6341Baar Multisignalübertragung Video - Audio - Stromversorgung über Koaxialkabel ArtNr.11300 Repro Schicker AG, Grabenstrasse 14, CH-6340

Mehr

Vor der Montage der Kanalaufbereitungsanlage lesen Sie bitte aufmerksam die Montageanleitung.

Vor der Montage der Kanalaufbereitungsanlage lesen Sie bitte aufmerksam die Montageanleitung. Bedienungsanleitung QPSK (S2)-QAM Quattro Module, CSE 484, CSE 484 CI Oben genannte Kopfstellen-Module sind einsetzbar in den Grundeinheiten CSE 1, CSE 06, CSE 16 und CSE 24. Die Einstellung der technischen

Mehr

Modell: IDLU-UWT110-CUO1O-32PP Item: 5249

Modell: IDLU-UWT110-CUO1O-32PP Item: 5249 Programmierbarer und kaskadierbarer Unicable II Multischalter für 32 Teilnehmer mit 4 Universal/Breitband Satelliteneingängen und einem terrestrischen Eingang (AC/DC- Netzteil und Power Inserter inbegriffen)

Mehr

Gerätebeschreibung. [1] LNB 2 [2] Common [3] LNB 1

Gerätebeschreibung. [1] LNB 2 [2] Common [3] LNB 1 Version 05-2015A Gerätebeschreibung Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile: Stacker und De-Stacker SEV Twin plus Netzteil für De-Stacker Netzkabel Verstärker SEV twin AMP (siehe Bild links) Betriebsanleitung

Mehr

Kaskadierbare SCR Multischalter von SPAUN

Kaskadierbare SCR Multischalter von SPAUN TEST REPORT SCR Multischalter Kaskadierbare SCR Multischalter von SPAUN Verfügbar in unterschiedlichen Varianten für verschiedene Einsatzgebiete Extrem gute Leistung, sogar besser als im technischen Datenblatt

Mehr

TRIAX-Multischaltersysteme. Für kleine, mittlere und große Gemeinschaftsanlagen. triax-gmbh.de / triax.at

TRIAX-Multischaltersysteme. Für kleine, mittlere und große Gemeinschaftsanlagen. triax-gmbh.de / triax.at TRIAX-Multischaltersysteme Für kleine, mittlere und große Gemeinschaftsanlagen triax-gmbh.de / triax.at triax-gmbh.de / triax.at TRIAX -Multischalterlösungen Für jeden Bedarf und jede Anwendung. Empfang

Mehr

SAT OPTO SAT-Empfangssysteme mit Verteilung über Glasfaser

SAT OPTO SAT-Empfangssysteme mit Verteilung über Glasfaser SAT OPTO SAT-Empfangssysteme mit Verteilung über Glasfaser SAT OPTO SYSTEME SAT-OPTO LNB IRS Integriertes Empfangssystem SQS (in Vorbereitung) SAT OPTO Zubehör SAT-OPTO Systemübersicht SO-System SAT-Pos.

Mehr

Digital Indoor DVB-T/T2 Antenna SRT ANT 30

Digital Indoor DVB-T/T2 Antenna SRT ANT 30 Digital Indoor DVB-T/T2 Antenna SRT ANT 30 Picture similar User manual Bedienungsanleitung Manuel d utilisation Manuale utente Manual del usuario Bruksanvisning Käyttöohje Felhasználói kézikönyv Návod

Mehr

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung ➂ ➁ ➀ ➃ ➄ D Sicherheitshinweise Gefahr eines Stromschlags! Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte und geerdete Netzsteckdose mit

Mehr

UFO micro-einheit. Systemvoraussetzungen

UFO micro-einheit. Systemvoraussetzungen Einkabelmatrix UFO micro-einheit 273433 Die UFO micro-einheit erfüllt die CE-Richtlinien. dient der erteilung von analogen und digitalen Sat-ZF-Signalen für Durchschleifsysteme mit dem Komfort von Matrixsystemen

Mehr

5 - EINGANGS-MULTISCHALTER IM GUSSGEHÄUSE MIT INTEGRIERTEM NETZTEIL FÜR EINEN SATELLITEN

5 - EINGANGS-MULTISCHALTER IM GUSSGEHÄUSE MIT INTEGRIERTEM NETZTEIL FÜR EINEN SATELLITEN ELLITENTECHNIK 5 EINGANGSMULTISCHALTER IM GUSSGEHÄUSE MIT INTEGRIERTEM NETZTEIL FÜR EINEN ELLITEN 5 Eingangs Multischalter mit integriertem Netzteil im Guss Gehäuse Die MULTRIX GussmultischalterSerie besticht

Mehr

TSM-SAB 07. Bedienungsanleitung/ Operating Manual. SAT-ZF Filter 0901331 V5

TSM-SAB 07. Bedienungsanleitung/ Operating Manual. SAT-ZF Filter 0901331 V5 TSM-SAB 07 SAT-ZF Filter 0901331 V5 Bedienungsanleitung/ Operating Manual 1 2 Sicherheitshinweise Bitte entnehmen Sie die Sicherheitshinweise der Bedienungsanleitung der zum Filter benötigten TSM 1000

Mehr

Montageanleitung. TechniSat. TechniSwitch 5/8.

Montageanleitung. TechniSat. TechniSwitch 5/8. Montageanleitung TechniSat TechniSwitch 5/8 www.technisat.de www.technisat.com Inhalt 1 Verwendungszweck 2 2 Sicherheitshinweise 4 3 Montage 4 3.1 Allgemeines 4 3.2 Wahl der Außeneinheit/LNB 4 3.3 Kabel

Mehr

HF Digital Modulator Installationsanleitung

HF Digital Modulator Installationsanleitung HF Digital Modulator Installationsanleitung HF Digital Modulator 11 Installation Guide Modulateur HF numérique. 21 Instructions d installation HF Digital Modulator...31 Istruzioni per l'installazione Digitale

Mehr

Wireless DMX Transmitter/Receiver

Wireless DMX Transmitter/Receiver Bedienungsanleitung Wireless DMX Transmitter/Receiver Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Beschreibung... 4 2.1. Features...

Mehr

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1. Features 2. Empfänger 3. Sender 4. Bedienung des Empfängers 5.

Mehr

Wie kann man mehrere ATV-Relais auf einem einzelnen Kabel in den Shack übertragen?

Wie kann man mehrere ATV-Relais auf einem einzelnen Kabel in den Shack übertragen? Wie kann man mehrere ATV-Relais auf einem einzelnen Kabel in den Shack übertragen? Update 1.Oktober 2015 Matthias DD1US Ich kann hier von meinen Standort erfreulicher Weise mehrere ATV Relais empfangen.

Mehr

Einstellhelfer Handbuch. Satellit und Kabel

Einstellhelfer Handbuch. Satellit und Kabel Einstellhelfer Handbuch Satellit und Kabel 1. Empfang über Satellit So empfangen Sie Radio Horeb mit einem Digital-Receiver: Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung (SAT-Receiver) die Radio/TV-Taste und wählen

Mehr

Jucon Heizstrahler. Model:EH901. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den. Heizstrahler in Betrieb nehmen.

Jucon Heizstrahler. Model:EH901. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den. Heizstrahler in Betrieb nehmen. Jucon Heizstrahler Model:EH900 Model:EH901 Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung sorgfältig durch bevor Sie den Heizstrahler in Betrieb nehmen. Technische Daten Model EH900 EH901 Nennleistung Max:

Mehr

Einkabel-Lösung. Programmvielfalt via Satellit für Verteilnetze mit bis zu 24 Teilnehmern.

Einkabel-Lösung. Programmvielfalt via Satellit für Verteilnetze mit bis zu 24 Teilnehmern. Einkabel-Lösung Programmvielfalt via Satellit für Verteilnetze mit bis zu 24 Teilnehmern. Einfacher, cleverer Satelliten-Empfang bei vorhandener Kabel-Struktur. Sie suchen nach einer cleveren und einfachen

Mehr

HINKE Portable Digital-Antenne

HINKE Portable Digital-Antenne HINKE Prtable Digital-Antenne MODEL: A5926 Gratulatin zum Erwerb unserer prtablen Digital-Antenne. Mit dem Kauf haben Sie eine richtige Entscheidung getrffen. Vr der ersten Anwendung und Installatin empfehlen

Mehr

Aktive Innenraum- DVB-T-Antenne MEDION LIFE P79081 (MD 83669)

Aktive Innenraum- DVB-T-Antenne MEDION LIFE P79081 (MD 83669) Aktive Innenraum- DVB-T-Antenne MEDION LIFE P79081 (MD 83669) Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise... 2 Bestimmungsgemäßer Gebrauch...2 Betriebssicherheit...3 Elektromagnetische Verträglichkeit...4

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG KFG 2 KFG 2-3HE KFG 2-1HE

BEDIENUNGSANLEITUNG KFG 2 KFG 2-3HE KFG 2-1HE BEDIENUNGSANLEITUNG KFG KFG -HE KFG -HE Kennfrequenzgeneratoren mit zwei Festfrequenzen Inhalt. Allgemeines.... Lieferumfang.... Montage.... Einstellen.... Einstellelemente... KFG... KFG -HE...5 KFG -HE...5.

Mehr

Gemeinsame Verteilung von Sat-ZF- und IP-Signalen

Gemeinsame Verteilung von Sat-ZF- und IP-Signalen EXI Gemeinsame Verteilung von Sat-ZF- und IP-Signalen über Sat (Koaxial)-Kabel Neuheit Übersicht Übersicht 2 Einführung 3 EXI 3508 - Multischalter mit integriertem Modem 4 Technische Daten - EXI 3508 5

Mehr

MSU 518 NG MSU 518 K

MSU 518 NG MSU 518 K Bedienungsanleitung MSU 518 NG MSU 518 K Einkabelsystem SatCR nach EN50494 Achtung! Bedienungsanleitung aufmerksam lesen bevor Sie mit der Montage / Inbetriebnahme beginnen. Preisner Kommunikationstechnik

Mehr

Installationsanleitung IPTV

Installationsanleitung IPTV Installationsanleitung IPTV 1.) Receiver anschließen Beachten Sie die Gebrauchsanleitungen der anderen Geräte sowie das grafische Anschluss-Beispiel auf der Seite 5. ACHTUNG Achten Sie darauf, dass alle

Mehr

Planungshandbuch. Ausgabe 1.2

Planungshandbuch. Ausgabe 1.2 Ausgabe 1.2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Technische Beschreibung zu... 4 SAT-Außeneinheit... 4 -Schalter... 4 Antennensteckdosen... 5 Digitale SAT-Receiver... 5 Übersicht digitale SAT-Receiver... 6

Mehr

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO

Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Digitale aktive DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 10 ECO Abbildung ähnlich Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1.0 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 2.0 PACKUNGSINHALT 1 3.0 SICHERHEITSHINWEISE 2 4.0 ANSCHLIESSEN DER ANTENNE

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Samsung Model UE40F8080, UE40F7080 und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 Seite 1/8 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft Ihnen, Schritt

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Sony Model KDL-32W655A und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 Seite 1/8 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft Ihnen, Schritt für Schritt

Mehr

Wichtige technische Information SDR 610PVR

Wichtige technische Information SDR 610PVR Wichtige technische Information SDR 610PVR Beachten Sie bitte, dass Sie für die Verwendung des Receivers an einer Unicable-Anlage einen DC-tauglichen 2-fach Verteiler (z.b.vt 0224F) benötigen, um das Eingangssignal

Mehr

D12 Tel. +49 (0)7081 / Fax +49 (0)7081 / Quattro LNBs. Ausgänge bei Teilnehmern. Outlets to receivers

D12 Tel. +49 (0)7081 / Fax +49 (0)7081 / Quattro LNBs. Ausgänge bei Teilnehmern. Outlets to receivers A Kopfstellen Headends Green Line Multischalter 13 Eingänge Green Line Multiswitches 13 inputs B Modulatoren Modulators Quattro LNBs PAS 28113 N C Optische Geräte Optical devices PSG 1308 C Kaskaden-Multischalter

Mehr

Optische Verteiltechnik Optical Distribution Technology. premium-line. Optischer LNB Optical LNB

Optische Verteiltechnik Optical Distribution Technology. premium-line. Optischer LNB Optical LNB Optische Verteiltechnik Optical Distribution Technology Optischer LNB Optical LNB das Signal eines Satelliten wird in ein optisches Signal gewandelt optischer Ausgang in 30 nm-technologie 2V-Netzteil im

Mehr

Dension DAB+R DAB Radio Receiver mit Fernbedienung

Dension DAB+R DAB Radio Receiver mit Fernbedienung Einleitung Dension DAB+R DAB Radio Receiver mit Fernbedienung Das Dension DAB+R Gerät ist eine universelle Lösung, um ihre lieblings DAB (Digital Audio Broadcast) Sender im Auto zu hören. Das Gerät ermöglicht

Mehr

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200 Bedienungsanleitung Stage Master S-1200 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2.1. Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen!...

Mehr

Bedienungsanleitung CSM 2 A

Bedienungsanleitung CSM 2 A Bedienungsanleitung CSM 2 A Inhaltsverzeichnis Einführung...1 Spezifikationen...2 Lieferumfang...2 Bedienelemente...3 Anschluss und Inbetriebnahme...3 HDMI Matrix 4x4 Sehr geehrter Kunde! Danke, dass Sie

Mehr

Die TV-Versorgung von morgen

Die TV-Versorgung von morgen Die TV-Versorgung von morgen Optische SAT-Empfangs- und Verteiltechnik your ultimate connection Fernsehen in Lichtgeschwindigkeit Optik der Übertragungsweg der Zukunft Es ist die neue Technik der schnellen

Mehr

Breitbandverstärker 93154, 93156, 93158, 93159

Breitbandverstärker 93154, 93156, 93158, 93159 Breitbandverstärker 93154, 93156, 93158, 93159 ANWENDUNG Die Verstärker der Serie 9315x können durch verwendung des steckbaren Verteilers mit 2 Ausgänge betrieben werden. Ein Durchschleifung des Eingangssignals

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Metz Model 32TV64 / Axio pro 32-LED Media twin R und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/5 Zur Kurzanleitung

Mehr

LNB Low Noise Block Converter

LNB Low Noise Block Converter Gold Connector LNB höchster Qualität Die Serie Gold Connector überzeugt durch eine verbesserte Verbindung zwischen Koaxialkabel und LNB. Durch die Goldbeschichtung wird die Oberflächenoxidation der F-Steckerverbindung

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Sony Model KDL-32W655A und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/8 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft

Mehr

MULTISCHALTER-PROGRAMM. Komponenten zur SAT-ZF-Verteilung

MULTISCHALTER-PROGRAMM. Komponenten zur SAT-ZF-Verteilung MULTISCHALTER-PROGRAMM Komponenten zur SAT-ZF-Verteilung STANDARD-MULTISCHALTER FÜR EINZELANLAGEN 5 Multischalter mit 4 SAT-ZT-n und einem aktiven terrestrischen Eingang. Zum Anschluss eines Quad-LNBs

Mehr

HDMI VIDEOUMSCHALTER 4+1 PORT + INTEGRIERTE PC-VERBINDUNG

HDMI VIDEOUMSCHALTER 4+1 PORT + INTEGRIERTE PC-VERBINDUNG HDMI VIDEOUMSCHALTER 4+1 PORT + INTEGRIERTE PC-VERBINDUNG Benutzerhandbuch DS-45310 INHALTSVERZEICHNIS 1.0 Einleitung... 2 2.0 Technische Daten... 3 3.0 Packungsinhalt... 3 4.0 Beschreibungen zum Bedienfeld...

Mehr

Digitaler Satelliten Receiver MX 04 L. Ergänzung zur Bedienungsanleitung MX 04

Digitaler Satelliten Receiver MX 04 L. Ergänzung zur Bedienungsanleitung MX 04 Digitaler Satelliten Receiver MX 04 L Ergänzung zur Bedienungsanleitung MX 04 Version: 26.08.2008 Hinweis zu diesem Dokument Hinweis zu diesem Dokument Diese Ergänzung zur Bedienungsanleitung MX 04 beschreibt

Mehr

AMS 508 ECOswitch SAT range Frequency range [MHz] Gain [db] 2 ± 2,5

AMS 508 ECOswitch SAT range Frequency range [MHz] Gain [db] 2 ± 2,5 ASTRO Multischalter Hochwertige Kompakt-Multischalter; 4 SAT-Ebenen + Terrestrik Features Terrestrischer Eingang, UKW passiv oder aktiv zuschaltbar; zum direkten Anschluss einer Antenne Separater Pegelsteller

Mehr

Produktinformation. Audio-Video-Modulator VHF05-GH. FAX: / Mail: PI_VHF05gh_2v0.doc 1 C rx

Produktinformation. Audio-Video-Modulator VHF05-GH. FAX: / Mail: PI_VHF05gh_2v0.doc 1 C rx Produktinformation Audio-Video-Modulator VHF05-GH FAX: 0 41 94 / 9 88 129 Mail: info@tcs-germany.de PI_VHF05gh_2v0.doc 1 C rx 2 05/2012 Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 2 Sicherheitshinweise... 3 Allgemeine

Mehr

Die BOCA Vertriebs GmbH informiert:

Die BOCA Vertriebs GmbH informiert: Die BOCA Vertriebs GmbH informiert: Frequenzänderung der Sender Das Erste HD und arte HD sowie die Aufschaltung neuer HD- Sender per 30.04.2012 auf dem Satellit ASTRA 19,2 Ost Am 30.04.2012 wechseln die

Mehr

Multischalter. Seite. Multischalter

Multischalter. Seite. Multischalter Seite Übersicht 80 Einzelmultischalter 5-fach 81 Kaskadenmultischalter 5-fach 83 Anlagenbeispiel 5-fach- 86 Einzelmultischalter 9-fach 87 Kaskadenmultischalter 9-fach 89 Kaskadenmultischalter 13-fach 90

Mehr

MultiSystemHeadend. M2Twin. Bedienungsanleitung

MultiSystemHeadend. M2Twin. Bedienungsanleitung MultiSystemHeadend M2Twin Bedienungsanleitung Sicherheitshinweise Piktogramme und Sicherheitshinweise Piktogramme und Bildsymbole mit festgelegter Bedeutung. Die folgenden Piktogramme werden Ihnen in

Mehr

Betriebsanleitung Operating instructions. WISI MULTISYSTEM QUICK DY / 2410 Stand alone + Kaskade DY / 2400 Stand alone + Cascade

Betriebsanleitung Operating instructions. WISI MULTISYSTEM QUICK DY / 2410 Stand alone + Kaskade DY / 2400 Stand alone + Cascade WISI MULTISYSTEM QUICK DY 64 1810 / 2410 Stand alone + Kaskade DY 64 1800 / 2400 Stand alone + Cascade DY 64 1800 / 1810 4 SAT-Eingänge + 1 TERR / 4 SAT inputs+1 TERR 1 UNICABLE-Ausgang / 1 UNICABLE output

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E Jahrgang 2004 Berufskenntnisse schriftlich Multimediatechnik EMPFANG Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin E X P E R T E N V O R L A G E Zeit Hilfsmittel

Mehr

WXM Kanal Funkmikrophon Anlage UHF

WXM Kanal Funkmikrophon Anlage UHF Bedienungsanleitung WXM 800 4 Kanal Funkmikrophon Anlage UHF Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1. 1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 3. Frequenzband...

Mehr