Programm für alle Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Programm für alle Öffentlich-rechtlicher Rundfunk"

Transkript

1 In Deutschland gibt es Fernseh- und Radiosender von verschiedenen Anbietern. Einige sind öffentlich-rechtlich, andere privatwirtschaftlich organisiert. Was weißt du über diese beiden Formen und was denkst du über deren Programm? Ordne die Begriffe unten dem öffentlich-rechtlichen und dem privaten Rundfunk zu. Du kannst die Begriffe auch beiden Rundfunkformen zuordnen, ganz wie du meinst. langweilig Information jung cool Unterhaltung Bildung Volksmusik Kultur Blockbuster Fußballübertragung Werbung VOX 1Live Phoenix Dudelfunk journalistisch DASDING Kommentar unabhängig Sat.1 ZDFneo umsonst investigativ So geht s: Zeichne eine Tabelle mit zwei Spalten: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk und Privater Rundfunk. Schneide die blauen Kästchen aus und klebe sie in die richtige Spalte der Tabelle oder auf die Mittellinie, falls du findest, dass sie zu beiden gehören. Oft kommt es dabei nicht nur auf die Fakten, sondern auf deine Meinung an. Wenn du einen Begriff nicht zuordnen kannst, nicht kennst oder nicht verstehst, schreibe dir dazu eine Frage auf. Vielleicht erfährst du mehr im Film Programm für alle.

2 Wie stehst du zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk? Interessiert dich das Programm? Findest du den berechtigt? Fülle den Fragebogen aus. Mehrfachnennungen sind nicht möglich. Anschließend werden die Fragebögen der Klasse ausgewertet. 1. Ich gucke im Fernsehen Sender des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (zum Beispiel ARD, WDR, SWR, ZDF, Phoenix) regelmäßig. gelegentlich. selten. nie. 2. Ich gucke im Fernsehen Sender des privaten Rundfunks (zum Beispiel ProSieben, Sat.1, RTL, VOX) regelmäßig. gelegentlich. selten. nie. 3. Mein Lieblingsradiosender ist: öffentlich-rechtlich privat weiß nicht 4. Ich weiß, wie viel meine Eltern monatlich zahlen. ja nein 5. Ich finde den berechtigt. überflüssig. ungerecht. 6. Ich finde Werbung im Fernsehen oder im Radio unterhaltsam und/oder informierend. nervig und/oder zu umfangreich. nicht toll, aber ich sehe ein, dass sie notwendig ist.

3 Hintergrundinformationen zu den Begriffen Damit die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ihren Programmauftrag erfüllen können, brauchen sie Geld. Dieses Geld erwirtschaften sie nicht hauptsächlich durch Werbung, sondern durch den, den fast jeder in Deutschland zahlen muss. So soll sichergestellt werden, dass die Sendeanstalten unabhängig arbeiten können und Wirtschaftsunternehmen keinen Einfluss auf das Programm haben. Der monatliche beträgt 17,50 Euro pro Wohnung (Stand: April 2015). Für Unternehmen und Institutionen gelten ähnliche Regelungen. Bestimmte Personengruppen können sich vom befreien lassen, zum Beispiel Empfänger bestimmter staatlicher Sozialleistungen wie Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II oder Ausbildungsförderung. Die ist die Aufsichtsbehörde für privaten Hörfunk und Fernsehen im jeweiligen Bundesland und hat vielfältige Aufgaben. Sie vergibt beispielsweise die Rundfunklizenz, ohne die die privaten Anbieter überhaupt nicht senden dürften. Außerdem überwacht die, ob das Programm der Privaten inhaltlich ausgewogen ist und ob sich die Sender an gesetzliche Vorgaben halten, etwa den Jugendschutz. Stellt sie Verstöße fest, kann sie Geldbußen verhängen oder im schlimmsten Fall die Lizenz entziehen. In Deutschland gibt es insgesamt 14 en. Zur Finanzierung ihrer Arbeit bekommen sie einen kleinen Teil der Rundfunkbeiträge. Unter diesem Sammelbegriff versteht man alle Gesetze, die regeln, wie der Rundfunk in Deutschland organisiert ist und kontrolliert wird. Da Rundfunk Ländersache ist, gibt es für jeden öffentlichrechtlichen Sender ein eigenes Gesetz. Dort steht zum Beispiel, wo der Sender seinen Sitz hat, wie er organisiert ist und welche Gremien und Organe er hat. Damit nicht jedes Bundesland macht, was es will, gibt es den Rundfunkstaatsvertrag. Hier stehen allgemeine Vorgaben, etwa die Programmgrundsätze, die für alle Bundesländer gelten und einen einheitlichen Rundfunk gewährleisten sollen. Außerdem gibt es Gesetze, die sowohl für den öffentlich-rechtlichen als auch den privaten Rundfunk gelten die so genannten Landesmediengesetze. Dort wird zum Beispiel geregelt, wie man eine Genehmigung für den Sendebetrieb erhält und auf welcher Frequenz man senden darf. Der ist das wichtigste Kontrollorgan einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Er wacht darüber, ob der Sender die Vorgaben aus den n einhält und seine dort festgeschriebenen Aufgaben erfüllt. Der wählt auch den Intendanten oder die Intendantin: Er oder sie leitet den Sender und trägt die Verantwortung für das Programm. Die Mitglieder des es setzen sich aus Vertretern so genannter gesellschaftlich relevanter Gruppen und Organisationen zusammen. Sie kommen aus der Politik, den Kirchen und den Gewerkschaften, aber auch von Naturschutz- oder Familienverbänden. Durch diese bunte Mischung soll sichergestellt werden, dass die vielen Meinungen unserer Gesellschaft Gehör finden.

4 Investigativ Investigativer Journalismus ist eine Form von kritisch untersuchendem, enthüllendem Journalismus. Investigativjournalismus kümmert sich zum Beispiel um Bereiche wie Wirtschaftskriminalität, Umweltskandale oder politische Missstände, dessen Ergebnisse gegebenenfalls auch vor Gerichten bestehen müssen. Er dient dazu, gesellschaftliche Missstände aufzuzeigen und zur Kontrolle der gesellschaftlich wichtigen Institutionen beizutragen. Der Sensationsjournalismus ist in der Themenwahl eher beliebig: Wichtigstes Kriterium ist nicht, ob die Dinge besonders wichtig oder bedeutend sind, sondern ob die Themen möglichst viele Menschen interessieren. Dabei ist der Sensationsjournalismus bedeutend mehr voyeurisierend, das heißt, er stellt betroffene Menschen zur Schau, um die bloße Neugier seines Publikums zu befriedigen. Der Rundfunk in Deutschland soll die Bürger nicht nur über aktuelle Geschehnisse informieren, damit sie sich ihre eigene Meinung bilden können. Er übt ebenso wie alle anderen Massenmedien auch die so genannte Kritik- und Kontrollfunktion aus, die im Artikel 5 des Grundgesetzes festgeschrieben ist. Der Rundfunk hinterfragt in seinen Berichten politische Entscheidungen und gewährt seine Sendezeit auch Kritikern, damit sie ihre Argumente vortragen können. Durch die Aufdeckung von Missständen und Amtsmissbrauch kontrolliert der Rundfunk die politischen Akteure in Deutschland, weshalb man die Massenmedien allgemein auch als vierte Gewalt bezeichnet. Werbung Für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten spielt Werbung nur eine untergeordnete Rolle. Sie finanzieren sich überwiegend aus den Rundfunkbeiträgen und unterliegen sogar sehr strengen Regeln, was Werbung in ihrem Programm angeht: ARD und ZDF dürfen nur 20 Minuten Werbung am Tag senden, nach 20 Uhr überhaupt keine mehr. Bei den privaten Sendern ist das anders. Sie finanzieren sich ausschließlich über Werbeeinnahmen. Dementsprechend abhängig sind sie von den Einschaltquoten ihrer Sendungen: Je mehr Menschen eine Sendung sehen oder hören, desto mehr Geld können die Anstalten von den werbenden Unternehmen verlangen. Strenggenommen sind deshalb auch Privatsender nicht umsonst, wie der Begriff Free TV (als Gegensatz zu Pay TV, also Bezahlsendern wie Sky) suggeriert. Neben Kabelgebühren zahlt der Nutzer indirekt auch einen Teil der Werbekosten, den die Wirtschaft über Produktpreise an die Käufer weitergibt.

5 Lehrerblatt Stichworte zu den Lösungen öffentlich-rechtlicher Rundfunk privater Rundfunk Phoenix VOX DASDING ZDFneo Information Sat.1 1Live Unterhaltung Bildung langweilig jung cool Volksmusik Kultur Blockbuster Fußballübertragung Dudelfunk journalistisch Kommentar unabhängig umsonst investigativ: Diese Begriffe lassen sich nicht eindeutig zuordnen. Jede und jeder wird sie nach der eigenen Einschätzung dem ein oder anderen System oder beidem zuordnen.

Das sind die Aufgaben vom ZDF

Das sind die Aufgaben vom ZDF ZDF ist die Abkürzung für: Zweites Deutsches Fernsehen. Das ZDF ist eine große Firma. Da arbeiten viele Menschen. Das ZDF macht zum Beispiel: Fernsehen, und Informationen für das Internet. Das sind die

Mehr

EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE

EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE Centre Number Nummer des Testzentrums.... Candidate No. Nummer des Kandidaten EUROPEAN CONSORTIUM FOR THE CERTIFICATE OF ATTAINMENT IN MODERN LANGUAGES For Examiners' Use Only Bitte nicht beschriften.

Mehr

Das sind die Aufgaben vom ZDF

Das sind die Aufgaben vom ZDF ZDF ist die Abkürzung für: Zweites Deutsches Fernsehen. Das ZDF ist eine große Firma. Da arbeiten viele Menschen. Das ZDF macht zum Beispiel: Fernsehen, und Informationen für das Internet. Das sind die

Mehr

Die Geschichte des. Rundfunks. in Deutschland

Die Geschichte des. Rundfunks. in Deutschland Die Geschichte des Rundfunks in Deutschland Das Radio 1923 Erste öffentliche Rundfunksendung des Senders König Wusterhausen. 2 Der Nationalsozialismus Februar 1933 Adolf Hitler löst den Reichstag auf.

Mehr

Welche Regeln gibt es für das ZDF?

Welche Regeln gibt es für das ZDF? Welche Regeln gibt es für das ZDF? Die Programme vom ZDF müssen sich an bestimmte Regeln halten. Die Fernseh-Programme, und die Internet-Angebote. Diese Regeln gibt es zum Beispiel: Alle Programme vom

Mehr

1984 Die Eroberung des Paradieses

1984 Die Eroberung des Paradieses Vortrag: Duales Rundfunksystem, Sommersemester 2002, 22.04.2002 Fabian Ahrendts, www.ahrendts.de 1984 Die Eroberung des Paradieses Duales System: Öffentlich-Rechtliches und Privatfernsehen Inhalt: Einleitung

Mehr

Stand: Juni 2010, Seite 1 von 5 Seiten PK_D_ _Slrg-Thdf

Stand: Juni 2010, Seite 1 von 5 Seiten  PK_D_ _Slrg-Thdf 1 DVB-S2 (HD TV) arte HD Kulturell / Kunst Deutsch frei S36 2 DVB-S2 (HD TV) Das Erste HD Vollprogramm / Unterhaltung Deutsch frei S36 3 DVB-S2 (HD TV) ZDF HD Vollprogramm / Unterhaltung Deutsch frei S36

Mehr

Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien)

Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien) Prof. Dr. Christine Langenfeld WS 2005/2006 Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien) 1. Teil: Grundlagen 1 Einführung I. Rechtstexte, Literaturhinweise und Links II. Rundfunkrecht

Mehr

Jugendschutz bei ARD und ZDF

Jugendschutz bei ARD und ZDF Inge Mohr, Dieter Landmann (Hrsg.) Jugendschutz bei ARD und ZDF Bericht der Jugendschutzbeauftragten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Autorinnen und Autoren Dr. Axel Bussek (ARTE), Dr. Albrecht Hesse

Mehr

Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio

Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio Im deutschsprachigem Raum freiempfangbare oder abonnierbare TV- und Radioprogramme via ASTRA 19,2 Ost Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio Listung nach Frequenzbelegung STAND: 25.09.2008 TV/ Frequenz Trans-

Mehr

Zuhause Kabel Fernsehen

Zuhause Kabel Fernsehen Zuhause Kabel Fernsehen Programmliste TV und UKW Analoge TV-Programme 3sat arte 5) BBC World News Europe 2) Channel 21 CNN International Europe Das Erste Disney Channel DMAX 4) EuroNews Eurosport HSE 24

Mehr

Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio

Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio Im deutschsprachigem Raum freiempfangbare oder abonnierbare TV- und Radioprogramme via ASTRA 19,2 Ost Analog TV / Analog Radio / ADR-Radio Listung nach Sendernamen + Sprachen STAND: 31.03.2008 TV / Radio

Mehr

T l e V e i Vi i s on Programmübersicht g Stand April 2014

T l e V e i Vi i s on Programmübersicht g Stand April 2014 TeleVision i Programmübersicht Stand April 2014 ANALOGE SENDER S09 3sat S16 arte S14 BBC World News K23 Channel21 06:00 20:00 Uhr S12 CNN International K10 Das Erste (ARD) K25 Das Vierte K12 DMAX K06 RBB

Mehr

TeleVision Programmübersicht. Stand Juni 2014

TeleVision Programmübersicht. Stand Juni 2014 TeleVision Programmübersicht Stand Juni 2014 ANALOGE SENDER S09 3sat S16 arte S14 BBC World News K23 Channel21 06:00 20:00 Uhr S12 CNN International K10 Das Erste (ARD) K25 Disney Channel K12 DMAX K06

Mehr

HDTV-Programme (alphabetische Sortierung) im KabelTV-Netz der Kommunalbetriebe Rinn GmbH

HDTV-Programme (alphabetische Sortierung) im KabelTV-Netz der Kommunalbetriebe Rinn GmbH HDTV-Programme (alphabetische Sortierung) Kanal Frequenz 1 3sat HD K40 626 MHz 2 ANIXE HD K37 602 MHz 3 arte HD K32 562 MHz 4 ATV HD K31 554 MHz 5 BR Fernsehen Süd HD K38 610 MHz 6 Das Erste HD K32 562

Mehr

Praxishandbuch Fernsehen

Praxishandbuch Fernsehen Eric Karstens Jörg Schütte Praxishandbuch Fernsehen Wie TV-Sender arbeiten VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Inhalt Abbildungen und Tabellen 9 1 Allgemeine Rahmenbedingungen 11 /./ Blick zurück 1 1 1.1.1

Mehr

Augenblick mal! Rundfunkgebühren. Qualität macht den Unterschied. Argumente, Informationen und Wissenswertes zum Thema.

Augenblick mal! Rundfunkgebühren. Qualität macht den Unterschied. Argumente, Informationen und Wissenswertes zum Thema. Augenblick mal! Rundfunkgebühren Qualität macht den Unterschied Argumente, Informationen und Wissenswertes zum Thema Rundfunkgebühren Überblick... der NDR Ihr Sender für Norddeutschland Das NDR Fernsehen

Mehr

Pressefreiheit und Demokratie

Pressefreiheit und Demokratie Pressefreiheit und Demokratie Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen www.demokratiewebstatt.at Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at Was ist Pressefreiheit? Teil des

Mehr

Medien und Öffentlichkeit. Wie beeinflussen Medien die Politik?

Medien und Öffentlichkeit. Wie beeinflussen Medien die Politik? Medien und Öffentlichkeit Wie beeinflussen Medien die Politik? Wirtschaft/Politik 13. Jg. Hr. Schmidtke Gliederung Was sind Medien? Funktion der Medien Pressefreiheit Beeinflussung der Politik Rechtslage

Mehr

Staatsferne im Rahmen der Rundfunk- und Pressefreiheit

Staatsferne im Rahmen der Rundfunk- und Pressefreiheit Staatsferne im Rahmen der Rundfunk- und Pressefreiheit 2016 Deutscher Bundestag Seite 2 Staatsferne im Rahmen der Rundfunk- und Pressefreiheit Aktenzeichen: Abschluss der Arbeit: 14.11.2016 Fachbereich:

Mehr

Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien)

Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien) Prof. Dr. Christine Langenfeld SS 2009 Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien) 1. Teil: Grundlagen 1 Einführung I. Rechtstexte, Literatur und Links II. Rundfunkrecht und Recht

Mehr

Glaubwürdigkeit der Medien Eine Studie im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Dezember 2016

Glaubwürdigkeit der Medien Eine Studie im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Dezember 2016 Glaubwürdigkeit der Medien Eine Studie im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Dezember 2016 Studieninformation Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland (Deutsche ab 18 Jahren) Stichprobe:

Mehr

Medienplanung und Kommunikation. Vorlesung im SS 2014

Medienplanung und Kommunikation. Vorlesung im SS 2014 Medienplanung und Kommunikation Vorlesung im SS 2014 1 Wiederholung zur Kommunikation Untergruppen der Kommunikation: - Subanimalische Kommunikation - Animalische Kommunikation - Humankommunikation - Massenkommunikation

Mehr

Chronik zur Geschichte der öffentlichen Kommunikation in der Bundesrepublik Deutschland

Chronik zur Geschichte der öffentlichen Kommunikation in der Bundesrepublik Deutschland 1 Chronik zur Geschichte der öffentlichen Kommunikation in der Bundesrepublik Deutschland 1945 Gründung des NWDR in der britischen Besatzungszone für die Länder NRW, NS, SH und HH mit Sitz in Hamburg.

Mehr

Stellungnahme des DGB zum Telemedienkonzept der ARD

Stellungnahme des DGB zum Telemedienkonzept der ARD Deutscher Gewerkschaftsbund Bundesvorstand Stellungnahme des DGB zum Telemedienkonzept der ARD Verantwortlich: Michael Sommer DGB Bundesvorstand Nachfragen an: Stand: 14.07.2009 Sabine Nehls Mobil: 0171-55

Mehr

TV Senderliste Engelsberg Digital Free TV / Pay TV (kostenpflichtige Sender) Kanal Frequenz (MHz) Modulationsverfahren TV-Sender S27 354,00 QAM 256 NatGeo Wild, Fox Serie, Heimatkanal, Disney Cinemagic,

Mehr

Die Sender und das Geld. Berlin, den 3. Juli 2015 Heiko Hilker

Die Sender und das Geld. Berlin, den 3. Juli 2015 Heiko Hilker Die Sender und das Geld Berlin, den 3. Juli 2015 Heiko Hilker hilker@dimbb.de 1. Sinken die Einnahmen der Sender? 2 1. Sinken die Einnahmen der Sender? Feststellung I: Die Gebühreneinnahmen der Sender

Mehr

VIELEN HERZLICHEN DANK

VIELEN HERZLICHEN DANK Ergebnisse der Umfrage zur Zufriedenheit Hörgeschädigter beim Medium Fernsehen - Befriedigung des Informations- und Unterhaltungsbedürfnisses Hallo! Mein Name ist Franziska Blessing. Ich studiere an der

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 30.05.2017 belegung name Typ Genre 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public

Mehr

Analoge TV-Programme Kanal Frequenz. Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz. RTL S 7 147,2 MHz. SAT. 1 S 8 154,2 MHz. BBC World S 9 161,2 MHz

Analoge TV-Programme Kanal Frequenz. Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz. RTL S 7 147,2 MHz. SAT. 1 S 8 154,2 MHz. BBC World S 9 161,2 MHz HeLi NET Senderliste Analoges Sendeangebot Analoge TV-Programme Kanal Frequenz Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz RTL S 7 147,2 MHz SAT. 1 S 8 154,2 MHz BBC World S 9 161,2 MHz RTL II S10 168,2 MHz ProSieben

Mehr

DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v.

DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v. DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v. Nr. Sender Digital DVB C Kanal Frequenz in Mhz 1 sonnenklar.tv HD S 03 121,00 6900 256 QAM 2 TELE 5 HD ** 3 DMAX HD ** 4 Juwelo HD 5

Mehr

Nutzung von Webradio und Audiodateien im Internet. Ausgewählte Befunde der ARD/ZDF-Onlinestudie

Nutzung von Webradio und Audiodateien im Internet. Ausgewählte Befunde der ARD/ZDF-Onlinestudie Nutzung von Webradio und Audiodateien im Internet Ausgewählte Befunde der ARD/ZDF-Onlinestudie Gliederung I. Basisdaten Mediennutzung in Deutschland Entwicklung der Internet-Nutzung in Deutschland II.

Mehr

Macht der Medien Ohnmacht des Rezipienten?

Macht der Medien Ohnmacht des Rezipienten? Sabine Jörk, qualitative Medien- und Marktforschung Macht der Medien Ohnmacht des Rezipienten? Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien

Mehr

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen 185 2015 Verkündet am 12. März 2015 Nr. 56 Satzung der Bremischen Landesmedienanstalt (brema) über die analoge Weiterverbreitung von Fernsehprogrammen und Angeboten

Mehr

Heinz Gerhard: Fernsehen: Leitmedium im digitalen Zeitalter?

Heinz Gerhard: Fernsehen: Leitmedium im digitalen Zeitalter? Heinz Gerhard: Fernsehen: Leitmedium im digitalen Zeitalter? Kurzvortrag Symposium Hans-Bredow-Institut: Medienrepertoires sozialer Milieus im medialen Wandel Perspektiven einer übergreifenden Nutzungsforschung

Mehr

Senderliste Analog TV Stand: 01.02.2016

Senderliste Analog TV Stand: 01.02.2016 Senderliste Analog TV Nr. TV analog Sprache 1 Das Erste deutsch 2 ZDF deutsch 3 Fernsehen in Schwerin deutsch 4 TV Schwerin deutsch 5 MV1 deutsch 6 Phoenix deutsch 7 KiKa deutsch 8 arte deutsch 9 Infokanal

Mehr

Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien)

Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien) Prof. Dr. Christine Langenfeld WS 2010/11 Grundzüge des Rundfunkrechts (mit Bezügen zum Recht der Neuen Medien) 1. Teil: Grundlagen 1 Einführung I. Rechtstexte, Literatur und Links II. Rundfunkrecht und

Mehr

TV-Finanzierung: Warum GIS-Gebühren steigen und Werbung für TV-Sender so wi...

TV-Finanzierung: Warum GIS-Gebühren steigen und Werbung für TV-Sender so wi... Seite 1 von 6 TV-Finanzierung: Warum GIS-Gebühren steigen und Werbung für TV-Sender so wichtig ist Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie sich TV-Sender eigentlich finanzieren? Oder weshalb die

Mehr

Follow-up-Studie: Erwartungen junger ZuseherInnen an öffentlich-rechtliches Fernsehen FH-Prof. Dr. Kati Förster

Follow-up-Studie: Erwartungen junger ZuseherInnen an öffentlich-rechtliches Fernsehen FH-Prof. Dr. Kati Förster Follow-up-Studie: Erwartungen junger ZuseherInnen an öffentlich-rechtliches Fernsehen - 2008 - FH-Prof. Dr. Kati Förster Wien, 10. April 2008 Department für Wirtschaft & Medien / Institut für Medienwirtschaft

Mehr

Schwarzbild droht! Sind Sie betroffen?

Schwarzbild droht! Sind Sie betroffen? Kleine Antenne. Großes Fernsehen. Schwarzbild droht! Sind Sie betroffen? 29. März 2017 Was passiert am 29. März 2017? Am 29. März 2017 erfolgt in vielen Regionen Deutschlands die Umstellung auf DVB-T2

Mehr

TV- UND RADIOSENDER. für Privat- und Gewerbekunden

TV- UND RADIOSENDER. für Privat- und Gewerbekunden TV- UND RADIOSENDER für Privat- und Gewerbekunden Digitale TV-Sender (Free TV) 1 1-2-3.tv 682 2 1-2-3.tv HD 626 3 3sat 394 4 3sat HD 498 5 Al Jazeera Channel 714 6 Algerie 3 674 7 Anixe HD 722 8 ANIXE

Mehr

Im Netz der RKM werden alle für Kabel verfügbaren Sky-Sender ausgestrahlt. Da die Sky-Receiver nur einen automatischen Suchlauf unterstützen, werden

Im Netz der RKM werden alle für Kabel verfügbaren Sky-Sender ausgestrahlt. Da die Sky-Receiver nur einen automatischen Suchlauf unterstützen, werden HD TV 3sat HD Anixe HD ARD, Das Erste HD Arte HD ATV HD Bayrisches Fernsehen HD HSE 24 HD Kinderkanal HD NDR HD ORF 1 HD ORF 2 Burgenland HD ORF 2 Kärnten HD ORF 2 Niederösterreich HD ORF 2 Oberösterreich

Mehr

Mediendemokratie und Parlamentarismus

Mediendemokratie und Parlamentarismus Mediendemokratie und Parlamentarismus Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsbefragung im Freistaat Thüringen Im Auftrag des Thüringer Landtags 1 Untersuchungsanlage Erhebungsmethode Computergestützte

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 15.11.2017 belegung 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public 8 RTL Television

Mehr

ON! Reihe Gewaltenteilung in Deutschland Arbeitsmaterialien Seite 1 DVD Presse: Die vierte Gewalt

ON! Reihe Gewaltenteilung in Deutschland Arbeitsmaterialien Seite 1 DVD Presse: Die vierte Gewalt ON! Reihe Gewaltenteilung in Deutschland Arbeitsmaterialien Seite 1 Das Rundfunksystem Einstieg In dieser Einheit lernen die SchülerInnen das deutsche Rundfunksystem kennen. Im Mittelpunkt der Einheit

Mehr

Senderübersicht BORNA, Görnitzer Str. 29

Senderübersicht BORNA, Görnitzer Str. 29 Sender Frei, Pay PAL, SD, HD, DHF Kanal Frequenz BR alpha F PAL E02 48,25 Disney Channel F PAL E03 55,25 Regio TV Borna F PAL E04 62,25 Servus TV HD F HD D73 73 Eurosport360HD 8 P HD D81 81 Fox HD P HD

Mehr

GEZ und die Grundlagen des öffentlich-rechtlichen Systems. Vortrag im Rahmen der CCCS-Reihe

GEZ und die Grundlagen des öffentlich-rechtlichen Systems. Vortrag im Rahmen der CCCS-Reihe GEZ und die Grundlagen des öffentlich-rechtlichen Systems Vortrag im Rahmen der CCCS-Reihe 13.11.2008 Dipl. rer. com. Dejan Perc Universität Hohenheim Institut für Sozialwissenschaften Wissenschaftlicher

Mehr

TV & Radio Programmbelegung*

TV & Radio Programmbelegung* & belegung* für Stadtnetz Ulm und Neu-Ulm Stand: 18.01.2018 belegung 1 Das Erste HD HD Public 2 ZDF HD HD Public 3 SWR BW HD HD 4 BR Süd HD HD 5 REGIO M4 6 SAT.1 Public 7 ProSieben Public 8 RTL Television

Mehr

INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS

INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS INFORMATIONEN ZUR ABSCHALTUNG DES ANALOGEN SATELLITENSIGNALS 1 Warum wird das analoge Signal abgeschaltet? Die Analogübertragung via Satellit wird zum 30.04.2012 eingestellt. Der Grund: Die aktuelle Übertragung

Mehr

1 Radio und Fernsehen in der CH

1 Radio und Fernsehen in der CH easyvote school 1 Radio und Fernsehen in der CH Inhalt Die SuS befassen sich mit der Regelung von Radio und Fernsehen in der Bundeverfassung, den Konzessionen und der Gebührenfinanzierung. Ziele Die SuS

Mehr

Programmbelegung BasisTV Ab

Programmbelegung BasisTV Ab Ihre analogen TV-Sender C 05 HSE24 C 06 MDR Sachsen-Anhalt C 07 O.K. C 08 ZDF C 09 Sat.1 C 10 Das Erste C 11 RTL C 12 RAN1 Regionalfernsehen Anhalt S 11 SIXX S 12 3sat S 13 RTLll S 14 KI.KA S 15 VOX S

Mehr

Vernetztes Denken im Journalismus

Vernetztes Denken im Journalismus Petra Thorbrietz Vernetztes Denken im Journalismus Journalistische Vermittlungsdefizite am Beispiel Ökologie und Umweltschutz Max Niemeyer Verlag Tübingen 1986 v INHALTSVERZEICHNIS Einleitung I Zur Methode

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 30.12.2011 Analoge TV-Sender Kanal n Kanal n K04 TELE 5 S06 HR3

Mehr

Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln

Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln Hörfunkstatistik 2016 Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln eine statistische Übersicht über die Hörfunkprogramme aller ARD-Rundfunkanstalten, des Deutschlandradios und der Deutschen Welle. Jede der BR,

Mehr

Programmbelegung Analog TV

Programmbelegung Analog TV Programmbelegung Analog TV 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 Das Erste ZDF Fernsehen in Schwerin TV Schwerin MV1 Phoenix KiKa arte Infokanal primacom

Mehr

Paneuropäische TV-Umfrage 2007 Die Rolle des Fernsehens in Haushalten mit Kindern. RINnr.: 51716

Paneuropäische TV-Umfrage 2007 Die Rolle des Fernsehens in Haushalten mit Kindern. RINnr.: 51716 Paneuropäische TV-Umfrage 2007 Die Rolle des Fernsehens in Haushalten mit Kindern RINnr.: 51716 Dezember 2007 Österreich Schlussfolgerungen (1) Je älter Kinder in Österreich sind, umso mehr Stunden verbringen

Mehr

Analoge Sender. TV- und Radio-Sender an Ihrer Adresse Stand: 20. November Kanal Sender Sprache. Kanal Sender Sprache

Analoge Sender. TV- und Radio-Sender an Ihrer Adresse Stand: 20. November Kanal Sender Sprache. Kanal Sender Sprache Television Programmübersicht GÜLTIG AB: 20.11.2014 Analoge Sender S7 RTL S8 RTL 2 S9 N24 S10 ZDFneo K5 Das Erste K6 ZDF K7 SWR Fernsehen BW K8 Einsfestival K9 ARTE K10 Vox K11 Phoenix K12 Sat.1 S11 n-tv

Mehr

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein. Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender

Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet VideoWeb TV nun ein. Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender Mit der erweiterten Zattoo TV App bietet TV nun ein komplettes Fernsehangebot über das Internet Die Smart TV-Upgrade-Box TV bringt die Sender Seite 1 von 6 der ProSiebenSat.1 Gruppe live per Internet auf

Mehr

Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln

Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln Hörfunkstatistik 2015 Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln eine statistische Übersicht über die Hörfunkprogramme aller ARD-Rundfunkanstalten, des Deutschlandradios und der Deutschen Welle. Jede der BR,

Mehr

television programmübersicht

television programmübersicht television programmübersicht senderlisten tv-sender analog 2 digitale free-tv sender hd 3 digitale free-tv sender 4 digitale pay-tv sender 6 ukw radio 7 digital radio 8 seite TV- und Radio- an Ihrer Adresse

Mehr

Medienregulierung im digitalen Raum

Medienregulierung im digitalen Raum Bundesamt für Kommunikation Medien und Post Nancy Wayland Bigler Medienregulierung im digitalen Raum Standortbes3mmung und Ausblick in die hybride Welt Medienrechtstagung 14. Mai 2014 Zürich 2 Strenge

Mehr

Tabelle1. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Österreich ORF. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Deutsch Öffentlich. ZDF_neo ZDF_kultur. rbb Brandenburg.

Tabelle1. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Österreich ORF. Frequenz (MHZ) Symbolrate. Deutsch Öffentlich. ZDF_neo ZDF_kultur. rbb Brandenburg. 1 2 Kärnten 2 Burgenland 2 Niederösterreich 2 Oberösterreich 2 Salzburg 2 Steiermark 2 Tirol 2 Vorarlberg 2 Wien III ARD, das Erste Bayerisches Fernsehen Hessen WDR SWR ZDF ZDF_neo ZDF_kultur 3sat rbb

Mehr

Nelli Khorrami. Diplomica Verlag INFOTAINMENT. Politik und Unterhaltung in den TV Nachrichten. Eine Inhaltsanalyse deutscher Hauptnachrichtensendungen

Nelli Khorrami. Diplomica Verlag INFOTAINMENT. Politik und Unterhaltung in den TV Nachrichten. Eine Inhaltsanalyse deutscher Hauptnachrichtensendungen Nelli Khorrami Diplomica Verlag INFOTAINMENT Politik und Unterhaltung in den TV Nachrichten Eine Inhaltsanalyse deutscher Hauptnachrichtensendungen Nelli Khorrami Infotainment: Politik und Unterhaltung

Mehr

größten öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems, das es jemals in der deutschen Geschichte gab. Ich gehöre zu einer Generation, die nur mit ARD, ZDF

größten öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems, das es jemals in der deutschen Geschichte gab. Ich gehöre zu einer Generation, die nur mit ARD, ZDF größten öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems, das es jemals in der deutschen Geschichte gab. Ich gehöre zu einer Generation, die nur mit ARD, ZDF und den Dritten aufgewachsen ist. Das prägt. Karl-Heinz

Mehr

INFORMATIONEN ZUR BEFREIUNG VON DER RUNDFUNKBEITRAGSPFLICHT UND ZUR

INFORMATIONEN ZUR BEFREIUNG VON DER RUNDFUNKBEITRAGSPFLICHT UND ZUR INFORMATIONEN ZUR BEFREIUNG VON DER RUNDFUNKBEITRAGSPFLICHT UND ZUR ERMÄSSIGUNG DES RUNDFUNKBEITRAGS Ob Bildung, Nachrichten, Kultur, Unterhaltung oder Sport: Die Öffentlich-Rechtlichen bieten Ihnen ein

Mehr

Ein ganzer Sender für ein einziges Buch?

Ein ganzer Sender für ein einziges Buch? Ein ganzer Sender für ein einziges Buch? Vorstellung des ersten christlichen Familiensenders Bibel TV Inhalt 01. Wie Bibel TV entstanden ist 02. Was will Bibel TV? 03. Wer steht hinter Bibel TV? 04. Wie

Mehr

Digitale Fernsehprogramme

Digitale Fernsehprogramme Digitale Fernsehprogramme Nr. Name Sprache Kanal Frequenz Modulation Symbolrate 1 3sat Deutsch K 29 538 MHz 256 QAM 6900 2 3sat HD Deutsch K 46 674 Mhz 256 QAM 6900 3 A HABER Türkisch K 52 722 MHz 256

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht Analoge Sender S07 VIVA / Comedy Central Deutsch S08 Sport1 Deutsch S09 Schweizer Fernsehen 1* Deutsch K05 Das Erste Deutsch K06 ZDF Deutsch K07 SWR BW Deutsch K08 TV Südbaden

Mehr

ARD-Satzung. Mitglieder. (1) Folgende Anstalten des öffentlichen Rechts bilden zur Erfüllung der in 2 aufgezählten Aufgaben eine Arbeitsgemeinschaft

ARD-Satzung. Mitglieder. (1) Folgende Anstalten des öffentlichen Rechts bilden zur Erfüllung der in 2 aufgezählten Aufgaben eine Arbeitsgemeinschaft Satzung der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) vom 9./10. Juni 1950 in der Fassung vom 25. November 2003 Die Satzung der Arbeitsgemeinschaft

Mehr

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 15

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 15 UNTERRICHTSAN LEKTION 15 1 2 FORM ABLAUF MATERIAL ZEIT /, PA a Die TN sehen sich das Foto an und sprechen zu zweit darüber. Wenn nötig, geben Sie Fragen vor (Wer sind die Personen? Was machen sie? Wo sind

Mehr

1. Happy Birthday...?

1. Happy Birthday...? 1. Happy Birthday...? Welche Social Media Unternehmen feiert in diesen Tagen seine 10. Geburtstag und welches ist das Hauptprodukt dieses Unternehmens. Notieren Sie zusätzlich in Stichworten, was Sie darüber

Mehr

Die Konkurrenz im dualen Rundfunksystem

Die Konkurrenz im dualen Rundfunksystem Tim Holtorf, Thomas Tenschert Die Konkurrenz im dualen Rundfunksystem Die Einnahmen aus Gebühren und Werbung in der Krise 04.12.2006 Aufbau des Referats Entwicklung der Fernsehwerbung Rechtliche Grundlagen

Mehr

KOMFORT-FUNKTIONEN. Bei ausgewählten Sendungen haben Sie die Möglichkeit in Schritten von 60 Sekunden nach vorne zu springen.

KOMFORT-FUNKTIONEN. Bei ausgewählten Sendungen haben Sie die Möglichkeit in Schritten von 60 Sekunden nach vorne zu springen. KOMFORT-FUNKTIONEN 1&1 Digital-TV bietet eine Vielzahl an Komfort-en, mit denen Sie Ihr TV-Erlebnis noch mehr genießen können. Mit dieser liste erhalten Sie eine Übersicht über ausgewählte en und Informationen

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht Analoge Sender S07 Kabel 1 S08 CNN International Europe S09 ProSieben S10 Bayerisches FS Nord K05 Das Erste K06 ZDF K07 SWR BW K08 n-tv K09 Sat.1 K10 arte K11 Channel 21 K12

Mehr

Frequenzbelegungstabelle

Frequenzbelegungstabelle Fortlaufende Nr. Frequenz MHz ZF Frequenz MHz SR Frequenzbelegungstabelle Fernsehprogramme digital DVB-S FEC Pol. H/V Programm Name verschlüsselt 01 1080,00 10830,00 22000 2/3 8PSK DVB-S2 H ARD HD 02 1080,00

Mehr

Belegungsplan Bad Suderode

Belegungsplan Bad Suderode 87,55 FM/UKW Antenne Bayern 87,90 FM/UKW You-FM 88,35 FM/UKW MDR-Kultur 88,80 FM/UKW Antenne Brandenburg 89,40 FM/UKW 89.0 RTL 89,85 FM/UKW mdr Klassik 90,30 FM/UKW DLF 90,75 FM/UKW mdr Aktuell 91,20 FM/UKW

Mehr

FGW-Umfragen zur Glaubwürdigkeit von Medien und von Nachrichtensendungen verschiedener Fernsehsender. Ergebnisse aktuelle FGW-Umfrage November 2017

FGW-Umfragen zur Glaubwürdigkeit von Medien und von Nachrichtensendungen verschiedener Fernsehsender. Ergebnisse aktuelle FGW-Umfrage November 2017 FGW-Umfragen zur Glaubwürdigkeit von Medien und von Nachrichtensendungen verschiedener Fernsehsender Ergebnisse aktuelle FGW-Umfrage November 2017 27.11.2017 Ergebnisse November 2017: Seriöse Qualitätsmedien

Mehr

WDG ALTENTREPTOW - TV KANALBELEGUNG / DIGITAL Programm Kanal Frequenz Sender Modulation Symbolrate

WDG ALTENTREPTOW - TV KANALBELEGUNG / DIGITAL Programm Kanal Frequenz Sender Modulation Symbolrate WDG ALTENTREPTOW - TV KANALBELEGUNG / DIGITAL 15.08.2017 Programm Kanal Frequenz Sender Modulation Symbolrate Servus TV 154,00 Mhz Servus TV HD 256 QAM 6900,00 MS/s Anixe HD Deluxe Music 162,00 Mhz Deluxe

Mehr

VORANSICHT. Auf CD: Power-Point- Präsentation/ Tafelapplikationen. Von Clarissa Bittner, Oberschleißheim Illustrationen: Julia Lenzmann

VORANSICHT. Auf CD: Power-Point- Präsentation/ Tafelapplikationen. Von Clarissa Bittner, Oberschleißheim Illustrationen: Julia Lenzmann Mit Medien umgehen Beitrag 10 Das Medium Fernsehen erkunden 1 von 32 Was guckst du so? Das Medium Fernsehen erkunden Auf kreative Weise die eigenen Konsumgewohnheiten reflektieren, Sendungen analysieren

Mehr

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand:

Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: Kanalbelegung Seite 1 von 5 LUCKAU Stand: 15.12.2016 Programm Kanal BK-F Ü-Art verschlüsselt TV-Sender Radio-Sender 87,5 analog nein SFB 1-88,8 88,0 analog nein Deutschland Radio Berlin 88,4 analog nein

Mehr

TeleVision Programmübersicht. Stand Dezember 2014

TeleVision Programmübersicht. Stand Dezember 2014 TeleVision Programmübersicht Stand Dezember 2014 ANALOGE SENDER K10 3sat S20 arte K26 BBC World News K23 Channel21 S14 CNN International K05 Das Erste (ARD) K28 Disney Channel K25 DMAX K07 WDR Fernsehen

Mehr

Medienproduktion AV. Rundfunk Einführung

Medienproduktion AV. Rundfunk Einführung Rundfunk Bezeichnet die Übertragung von Informationen jeglicher Art über elektromagnetische Wellen an die Öffentlichkeit. Zum Rundfunk gehören insbesondere der Hörfunk (Empfangsgerät: Radio) und das Fernsehen.

Mehr

Die Bundestags-wahl am 24. September 2017

Die Bundestags-wahl am 24. September 2017 Die Bundestags-wahl am 24. September 2017 Ein Wahl-Hilfe-Heft. Damit Sie gut informiert sind. Und wissen, wie die Wahl abläuft Text in Einfacher Sprache Über das Heft Jeder kann mitbestimmen. Zum Beispiel

Mehr

Der neue Rund-Funk-Beitrag

Der neue Rund-Funk-Beitrag Der neue Rund-Funk-Beitrag Jeder Mensch kann in Deutschland einen Fernseher und ein Radio benutzen. Das Fernsehen und Radio nennt man auch: Rund-Funk. Es gibt viele Sender im Fernsehen. Und im Radio. Zum

Mehr

zuhause kabel fernsehen Programmübersicht

zuhause kabel fernsehen Programmübersicht zuhause kabel fernsehen Programmübersicht Analoge Sender 3sat RTL2 arte Sat.1 BBC World News Europe sixx Channel21 Sport 1 CNN International Europe Sonnenklar.tv Das Erste (ARD) Super RTL Disney Channel

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 30.12.2011 Analoge Radio-Sender (UKW-Sender) Frequenz n Frequenz

Mehr

Hörfunkstatistik 2011 _

Hörfunkstatistik 2011 _ Programmstatistik 2011 Hörfunkstatistik 2011 _ Die folgenden Tabellen 1 12 vermitteln eine statistische Übersicht über die Hörfunkprogramme aller ARD-Rundfunkanstalten und des Deutschlandradios. _ Landesrundfunkanstalten

Mehr

Der Rundfunk in der Verfassungsund Wirtschaftsordnung in Deutschland

Der Rundfunk in der Verfassungsund Wirtschaftsordnung in Deutschland Eckhard Bremer, LL.M. (Harvard)/ Michael Esser, LL.M. (Pennsylvania)/ Martin Hoffmann Der Rundfunk in der Verfassungsund Wirtschaftsordnung in Deutschland Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis*

Mehr

TELEVISION PROGRAMMÜBERSICHT GÜLTIG AB ENDE SEPTEMBER 2014 HERAUSGEBER. Telekom Deutschland GmbH 53262 Bonn www.telekom.de

TELEVISION PROGRAMMÜBERSICHT GÜLTIG AB ENDE SEPTEMBER 2014 HERAUSGEBER. Telekom Deutschland GmbH 53262 Bonn www.telekom.de Stand 15/07/2014 Änderungen vorbehalten C GÜLTIG AB ENDE SEPTEMBER 2014 Senderbelegung ab Ende September 2014. Sowohl die Anzahl und Art der TV- und Radio-Sender wie auch die Kanalbelegung können Änderungen

Mehr

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel.

Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. Fernseh GmbH Niederdorf Chemnitzer Str.73 09366 Niederdorf - Fachgeschäft für Heimelektronik und Haushalttechnik - Tel. 037296-3434 Stand 30.12.2011 Analoge Radio-Sender (UKW-Sender) Frequenz Sendernamen

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/3119 22.05.2014 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordnete Eva von Angern (DIE LINKE) Zuweisung von Geldauflagen

Mehr

Television Programmübersicht

Television Programmübersicht Television Programmübersicht TV- und Radio-Sender an Ihrer Adresse Analoge Sender S7 RTL S8 Sat.1 S9 QVC S10 Servus TV K5 Das Erste K6 ZDF K7 WDR Fernsehen Köln K8 VOX K9 KiKa 1) K9 BBC World News 2) K10

Mehr

Sinus-Milieus: Das Mediennutzungsverhalten der «Modernen Performer»

Sinus-Milieus: Das Mediennutzungsverhalten der «Modernen Performer» Sinus-Milieus: Das Mediennutzungsverhalten der «Modernen Performer» Wie die Postmateriellen und die Arrivierten zählen auch die Modernen Performer zu den sogenannten gesellschaftlichen Leitmilieus. Dieses

Mehr

Marktanteile Montag bis Freitag Uhr 2012 Bevölkerung ab 14 Jahre in RTL-Fensterhaushalten in %

Marktanteile Montag bis Freitag Uhr 2012 Bevölkerung ab 14 Jahre in RTL-Fensterhaushalten in % Marktanteile Montag bis Freitag 18. - 18.3 Uhr 212 Bevölkerung ab 14 Jahre in RTL-Fensterhaushalten in % VOX 5,7% übrige Programme 15,9% Super RTL,8% RTL II 2,4% kabel eins 2,8% SAT.1 6,4% Bayerische Lokalprogramme

Mehr

Marktanteile Montag bis Freitag Uhr 2014

Marktanteile Montag bis Freitag Uhr 2014 Marktanteile Montag bis Freitag 18. - 18.3 Uhr 214 Bevölkerung ab 14 Jahre in RTL-Fensterhaushalten in % übrige Programme 22,1% Bayerische Lokalprogramme gesamt 17,5% sixx 2,% kabel eins 2,% Super RTL

Mehr

Antennengemeinschaft Mobendorf

Antennengemeinschaft Mobendorf S 10 154 rbb Brandenburg HD / rbb Berlin HD / MDR Sachsen HD / 6900 256 MDR Thüringen HD / MDR Sachsen-Anhalt HD / HR-Fernsehen HD S 11 226 Das Erste HD / arte HD / SWR BW HD / SWR RP HD / 6900 256 S 12

Mehr

Kabelfernsehen Programmübersicht

Kabelfernsehen Programmübersicht Kabelfernsehen Programmübersicht Analoge Sender S7 Kabel1 Deutsch S8 RTL Deutsch S9 Pro7 Deutsch S10 Bayerisches Fernsehen Deutsch K5 Das Erste Deutsch K6 ZDF Deutsch K7 n-tv Deutsch K8 Einsfestival Deutsch

Mehr

Betreiber Kabelfernsehen Pillersee

Betreiber Kabelfernsehen Pillersee QAM Freq uenz = 322 Frequenz = 330 MHz; Symbolrate = 6.900; Frequenz = 338 MHz; Frequenz = 346 MHz; Frequenz = 362MHz; Symbolrate = 6,900; Frequenz = 370MHz; Symbolrate = 6,900; Digital Programmliste S23

Mehr

Ihre persönliche Senderübersicht!

Ihre persönliche Senderübersicht! 14.09.2017 Ihre persönliche Senderübersicht! Sender 1 ORF eins HD Basis- 578000 DE 2 ORF 2 HD OÖ Basis- 578000 DE 3 ATV HD Basis- 578000 DE 4 PULS 4 Basis- 586000 DE 5 LT1 HD Basis- 394000 DE 6 Servus

Mehr