Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen"

Transkript

1 Business- Software für Menschen cc e-bilanz für Microsoft Dynamics NAV Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen Übermittlung der elektronischen Steuerbilanz direkt aus Microsoft Dynamics NAV Parallele Verwaltung von Steuerbilanzen für mehrere Firmen Verwendung der Daten in Folgejahren oder in anderen Mandanten Entwicklung der Bilanzsalden über Live-Reporting Verwendung aller vorgeschriebenen Taxonomien für die Steuerbilanz IDW PS 880 zertifiziert Archivierung historischer E-Bilanzen und Buchungen Optionale Aufsplitterung der Kontensalden nach Steuersätzen Datenbereitstellung aus den Abschlusssalden der Handelsbilanz mit Protokollierung der Erstellungsdaten Simulation des Elster Rich Clients

2 unternehmensporträt Wir wollen unsere E-Bilanz direkt aus dem ERP-System auf Knopfdruck erstellen ohne Doppelarbeiten und Fehler. COSMO CONSULT hat sich auf die Implementierung und das Systemmanagement von Branchen- und Business Lösungen auf Basis modernster Software Technologien spezialisiert. Dabei schaffen wir branchenorientierte Gesamtlösungen für mittelständische Fertigungs-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, für die wir ein umfangreiches Angebot an Branchen- und Speziallösungen auf Basis von Microsoft Dynamics und QlikView zur Verfügung stellen. Wir bieten unseren Kunden mehr als 15 Jahre Erfahrung bei der Durchführung von nationalen und internationalen Projekten zur Einführung der ERP-Lösungen Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision) und Microsoft Dynamics AX (ehemals Axapta). Darüber hinaus ergänzen wir unser Leistungsspektrum mit dem Customer Relationship Management-System Microsoft Dynamics CRM und dem Dokumentenmanagement- und Portalsystem Microsoft SharePoint, die sich nahtlos in die Systemwelt des ERP-Systems einfügen. Damit schaffen wir voll integrierte Softwaresysteme, die in allen Bereichen des Unternehmens eingesetzt und genutzt werden. Mit Hilfe der Business Intelligence-Lösung QlikView haben unsere Kunden alle Daten ihres Unternehmens jederzeit strukturiert und aussagekräftig verfügbar. Eine dem Projekt angemessene Einführungsmethode ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Softwareimplementierung. Seit mehr als 15 Jahren vertrauen wir bei der Einführung unserer Softwareprojekte auf erprobte Einführungsmethoden wie SureStep - für eine erfolgreiche ERP-Projekteinführung und die Agile Einführungsmethodik - für schnelle Ergebnisse bei der Realisierung von Business-Intelligence (BI) Projekten. COSMO CONSULT stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Über Effizienz oder Ineffizienz, über Stärke oder Schwäche, über Freude oder Frust und letztendlich über den Erfolg entscheiden immer die Menschen. Daher liefern wir: Business-Software für Menschen Seite 3

3 cc e-bilanz cc e-bilanz für Microsoft Dynamics NAV ist ein integriertes Programm zur Erstellung, Pflege und Übermittlung der elektronischen Steuerbilanz. Mit cc e-bilanz können Sie Kosten sparen, weil Sie auf systemgestützte Daten zurück greifen können und so den Steuerberater nur noch partiell einbinden müssen. ` ` die Entwicklung der aktuellen Berichtsbestandteile gibt Erfassungshinweise und zeigt Abhängigkeiten Simulation des Elster Rich-Clients (ERiC) validiert die Steuerbilanz vor Übertragung an das Finanzamt Alle Unternehmen müssen ihre Steuerbilanz in elektronischer Form abgegeben. Die Elektronische Bilanz (kurz E-Bilanz) eröffnet Unternehmen die Chance, Prozesse zur Erstellung der Steuerberechnung und Steuererklärung direkt mit dem ERP-System abzubilden. Das beinhaltet eine Vielzahl von Vorteilen. Die Daten können direkt aus dem Microsoft Dynamics NAV-System entnommen werden, d.h. es ist keine manuelle Dateneingabe mehr notwendig und Medienbrüche entfallen. Damit einhergehend nimmt die Fehlerwahrscheinlichkeit ab. ÜBERBLICK cc e-bilanz HIGHLIGHTS Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Einmalige Erfassung der Stammdaten und des Kontenmappings Verwendung der Daten in Folgejahren oder in anderen Mandanten E-Bundesanzeiger (kostengünstige Übertragung im elektronischen Format auf Basis der E-Bilanz- Daten) Stollfuß Ratgeber-Integration Microsoft-Excel-Integration (OfficeFiler) Optionale Aufsplitterung der Kontensalden nach Steuersätzen Abbildung von Wechselkonten bzw. Wechselpositionen Umfangreiches Live-Reporting: Bei Erstellung der E-Bilanz zeigt das Live-Reporting Für die Steuerbilanz wird auch zukünftig der XBRL-Standard verwendet. Sollte sich (für kleinere und mittelständische Betriebe) das Zurückgreifen auf einen Steuerberater lohnen, können die erstellten Daten komfortabel aus der Anwendung exportiert (dem Steuerberater geschickt) und nach der Bearbeitung wieder importiert und dann (im Anschluss) an die Finanzbehörde versendet werden. Die Vorteile auf einen Blick: Unnötige Doppelarbeiten durch manuelle Eingaben entfallen Optimierung der Abläufe im Steuerbereich Aktualisierungen im Rechnungswesen fließen automatisch in die Steuerberechnung ein Erhöhte Sicherheit durch verbessertes internes Kontrollsystem GEPRÜFT NACH IDW PS 880 cc e-bilanz ist nach IDW PS 880 von Wirtschaftsprüfern geprüft, auch die Weiterentwicklungen werden kontinuierlich von Wirtschaftsprüfern abgenommen. Seite 4

4 cc e-bilanz Screenshot 1: Dashbord cc e-bilanz MANDANTENFÄHIGKEIT cc e-bilanz ist mandantenfähig. Sofern die Mandanten über identische Kontenpläne verfügen, kann die Kontenzuweisung automatisch übernommen werden. EINFACHE UND TRANSPARENTE ERSTELLUNG DER E-BILANZ-DATEN Die Handelsbilanz dient als Grundlage für die Steuerbilanz. Für diese ist es verpflichtend, bestimmte Konten nach Steuersätzen getrennt auszuweisen. Diese Daten werden für die Bearbeitung der Steuerbilanz bereitgestellt. Dabei splittet cc e-bilanz die gewünschten Kontensalden nach Steuersätzen, sofern es erforderlich ist. Die für den Steuerabschluss bereitgestellten einzelnen Kontensalden des handelsrechtlichen Abschlusses lassen sich in der Datenaufbereitung als Detailansicht darstellen. Für die E-Bilanz lassen sich verschiedene Ansätze wählen: 1. Zum Einen die Handelsbilanz mit Überleitungsrechnung 2. zum Anderen die Steuerbilanz. Beide Ansätze können Sie in der Software abbilden. Steuerliche Buchungen lassen sich entweder im ERP- System oder in der E-Bilanz-Software durchführen. Die steuerliche Überleitungsrechnung können Sie komfortabel in der Anwendung auf Taxonomie-Ebene erstellen. NUTZUNG EINER INTUITIV BEDIENBAREN OBERFLÄCHE Die Handhabung von cc e-bilanz ist leicht zu erlernen, so dass der Fokus auf der Bilanzerstellung und nicht auf der Bedienung der Anwendung liegt. Die Buchungen zur Erstellung der Steuerbilanz werden in der Software durchgeführt und verwaltet. Seite 5

5 cc e-bilanz Die eigentliche Finanzbuchhaltung bleibt davon unberührt. Alle Konten aus der Summen- und Saldenliste des handelsrechtlichen Abschlusses lassen sich für Buchungen der steuerrelevanten Transaktionen in cc e-bilanz verwenden. KONTENMAPPING Ein Kontenmapping zu den Taxonomiepositionen findet per Drag & Drop statt. Nicht zugeordnete Konten sind deutlich erkennbar. Konten lassen sich mehrfach zuordnen. Das ist erforderlich, wenn diese in sogenannten Davon Positionen der Taxonomie dargestellt werden müssen. Die Taxonomie weist die Muss-Felder aus. Sofern kein Wert zugewiesen werden kann, wird diese mit dem technischen Nullwert ausgefüllt (NIL). Ein Kontensaldo kann bei der Zuweisung zu den Steuerbilanzpositionen weiter aufgeteilt werden. Sobald eine Taxonomie-Position als Muss-Feld mit erwünschtem Kontennachweis gekennzeichnet ist, liefert cc e-bilanz die einfließenden Konten dieser Position im XBRL-Format mit. Den Anlagenspiegel und andere Berichtsbestandteile kann man im Rahmen der Mitwirkungspflicht (in Dateiform) anhängen und mit der E-Bilanz elektronisch übermitteln. STOLLFUSS-INTEGRATION ALS PROFESSIONELLE UNTERSTÜTZUNG Screenshot 2: Kontensplitting Screenshot3 : Kontenmapping Seite 6 Durch die Integration des digitalen Stollfuß Standardwerkes E-Bilanz: Erläuterungen und Anleitungen zur Taxonomie steht den Anwendern eine professionelle und umfangreiche Hilfe zur Verfügung. Mit praxisorientierten Hinweisen und exakten Anweisungen zu jeder Taxonomieposition unterstützt das Werk die elektronische Bilanzierung. Die Hilfefunktion

6 cc e-bilanz Screenshot 4: StollfuSS Ratgeber arbeitet kontextsensitiv, d.h. das Programm erkennt automatisch, in welchem Berichtsbestandteil Sie gerade arbeiten und ruft die entsprechenden Kapitel und Unterpunkte auf, so dass Sie parallel zur Arbeit an der E-Bilanz auch die Erläuterungen jederzeit in einem separaten Fenster im Blick haben. FERTIGE ZUORDNUNGSVORLAGEN FÜR DIE DATEV- STANDARDKONTENPLÄNE SKR03 UND SKR04 Sofern ein DATEV-Kontenplan oder ein an DATEV angelehnter Kontenplan verwendet wird, können Sie das Kontenmapping mit Hilfe der fertigen Zuordnungsvorlagen automatisch durchführen. INDIVIDUELLE ZUORDNUNGSVORLAGEN In den Fällen, wo vor dem Einsatz der E-Bilanz-Software bereits ein externes Kontenmapping durchgeführt wurde, können Sie die individuelle Zuordnungsvorlage in Excel übernehmen und in cc e-bilanz importieren. LIVE REPORTING Das Live-Reporting gibt stets in Echtzeit zu erkennen, was das Bundesministerium für Finanzen für Einsichten gewinnt. Damit wird dem Anwender ein Stück weit die Kontrolle über den laufenden Prozess gegeben, was ihm mehr Sicherheit bei der Erstellung der E-Bilanz gibt. Selbst bei den komplexesten Vorgängen kann man mit Hilfe des Live-Reportings sofort den aktuellen Stand überblicken. Zu jedem Berichtsbestandteil wird ein Live-Reporting zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Versendung wird ein umfassendes Protokoll mit dem Report über alle versendeten Berichtsbestandteile archiviert. FILTER Bei den sehr umfangreichen Taxonomien kann man leicht die Übersicht verlieren. Hier bietet cc e-bilanz- Hilfe in der Form, dass Sie Muss-Felder filtern können. Weitere Taxonomiepositionen werden nach Eingabe der GCD-Daten (Stammdaten zur Gesellschaftsform, Abschlussart und Unternehmen) entsprechend den Angaben gefiltert dargestellt. Seite 7

7 cc e-bilanz Screenshot 5: Live Reporting WECHSELKONTENFUNKTION Diverse Positionen müssen dynamisch, in Abhängigkeit vom Kontensaldo, in den Aktiva/Passiva darstellbar sein. cc e-bilanz verfügt über die entsprechende Funktionalität, Konten oder auch Positionen als Wechselkonto zu Durch die Integration des digitalen Stollfuß Standardwerkes E-Bilanz: Erläuterungen und Anleitungen zur Taxonomie steht den Anwendern eine professionelle und umfangreiche Hilfe zur Verfügung. Mit praxisorientierten Hinweisen und exakten Anweisungen zu jeder Taxonomieposition unterstützt das Werk die elektronische Bilanzierung. Die Hilfefunktion arbeitet kontextsensitiv, d. h. das Programm erkennt automatisch, in welchem Berichtsbestandteil Sie gerade arbeiten und ruft die entsprechenden Kapitel und Unterpunkte auf, so dass Sie parallel zur Arbeit an der E-Bilanz auch die Erläuterungen jederzeit in einem separaten Fenster im Blick haben. PRÜFUNG DER JAHRESABSCHLUSSDATEN Bei Feststellung von Fehlern gibt die Plausibilitätsprüfung ein Protokoll aus. Es wird z. B. untersucht, ob nicht gebuchte Posten für das relevante Abschluss jahr bestehen und ob die GuV-Nullstellung für das Vorjahr durchgeführt worden ist. Diese Vorgehensweise gewährleistet eine zusätzliche Sicherheit für die korrekte Abschlusserstellung. PRÜFUNG DER STEUERBILANZ Neben der Live-Validierung, die in Echtzeit den aktuellen Stand der Bilanz prüft, besteht ebenfalls die Möglichkeit, vor der Versendung der E-Bilanz an die Finanzverwaltung intern die Plausibilität zu prüfen. Dabei checkt eine Simulation des Elster-Rich-Client s (ERiC) ob die Daten E-Bilanzkonform erstellt worden sind. SICHERHEITSFUNKTIONEN Für cc e-bilanz gibt es eine eigene Benutzerverwaltung. Zudem werden über Audit-Trail sämtliche Benutzer-Aktivitäten protokolliert. Sämtliche Taxonomien sowie der Elster-Rich-Client (ERiC) werden ständig aktualisiert und sind per Online-Update verfügbar. Zur Abstimmung kann eine Referenzdatei verwendet und angezeigt werden. Während des Mappings wird in Echtzeit ein Live- Reporting mitgeführt, welches die Bilanzsummen in Seite 8

8 cc e-bilanz Screenshot 6: Vorschau der Datenübermittlung E-BUNDESANZEIGER Echtzeit berechnet. Der aktuelle Berichtsbestandteil sowie die Auflistung fehlender Eingaben von MussFeldern ist ebenfalls ein Bestandteil des Live-Reportings. Mit dem neuen Release besteht jetzt die Möglichkeit, die Meldung an den Bundesanzeiger problemlos im kostengünstigen elektronischen Format vorzunehmen. Ohne weiteren Aufwand können Sie die Informationen versenden: Direkt per Klick aus der Software. Screenshot 7: E-Bundesanzeiger Seite 9

9 cc e-bilanz Screenshot 8: Microsoft Excel-Integration DURCH DEN Office Filer MICROSOFT EXCEL-INTEGRATION Folgende Daten können Sie optional exportieren: Es steht eine umfangreiche Microsoft Excel-Schnittstelle zur Verfügung, mit der man die Daten nach der Bearbeitung in Excel wieder in cc e-bilanz importieren kann. Für die Bearbeitung lassen sich somit alle bekannten Excel-Funktionalitäten nutzen. Saldenliste Saldenliste nach Umbuchungen Saldenliste und GCD-Daten (Stammdaten zur Gesellschaftsform, Abschlussart und Unternehmen) Saldenliste mit Buchungsdaten Saldenliste mit Überleitungsrechnung PRODUKTIV-MANDANTEN UND TESTMANDANTEN Die Anwendung ermöglicht es, mehrere Test-Mandanten zu Simulationszwecken parallel zu führen. Daneben wird ein weiterer Mandant als ProduktivMandant für den späteren Echtversand geführt. DATENEXPORT cc e-bilanz verfügt über eine Exportfunktion, mit deren Hilfe die Daten für die Bearbeitung durch einen externen Berater ausgegeben werden können. Die Ausgabe erfolgt als csv- oder Excel-Datei (optional als verschlüsselte Zip-File). So können die vorbereiteten E-Bilanz-Daten z. B. in DATEV importiert und weiterverarbeitet werden. Seite 10

10 cc e-bilanz Für Ihre Notizen Seite 11

11 BERLIN BERLIN DRESDEN HAMBURG COSMO CONSULT AG (Holding) COSMO CONSULT GmbH COSMO CONSULT GmbH COSMO CONSULT GmbH Schöneberger Straße 15 Schöneberger Straße 15 Am Brauhaus 12 Friesenweg 2a Berlin Berlin Dresden Hamburg Fon +49(0) Fon +49(0) Fon +49(0) Fon +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) MÜNCHEN MÜNSTER NÜRNBERG NÜRNBERG COSMO CONSULT BI GmbH COSMO CONSULT GmbH COSMO CONSULT GmbH COSMO CONSULT SI GmbH Agnes-Pockels-Bogen 1 Von-Steuben-Straße Neumeyerstraße 30 Neumeyerstraße München Münster Nürnberg Nürnberg Fon +49(0) Fon +49(0) Fon +49(0) Fon +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) STUTTGART WÜRZBURG COSMO CONSULT GmbH COSMO CONSULT BI GmbH Konrad-Zuse-Platz 1 Wörthstraße Böblingen Würzburg Fon +49(0) Fon +49(0) Fax +49(0) Fax +49(0) Frankreich SPANIEN SCHWEDEN SCHWEIZ COSMO CONSULT COSMO consult cosmo consult cosmo CONSULT 21, rue du Faubourg Saint Antoine C/ Pare Rodés, n. 26, Torre A, 1º- 1ª Rålambsvägen 17 Rütistrasse Paris, France Sabadell-Barcelona, Spain Stockholm, Sweden 8952 Schlieren, Switzerland Phone Phone Phone Phone Fax Fax Fax

cc e-bilanz Verwendung aller vorgeschriebenen Taxonomien für die Steuerbilanz

cc e-bilanz Verwendung aller vorgeschriebenen Taxonomien für die Steuerbilanz Business- Software für Menschen cc e-bilanz Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen Übermittlung

Mehr

Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen

Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen Business- Software für Menschen cc e-bilanz für Microsoft Dynamics NAV Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen

Mehr

Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen

Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen Business- Software für Menschen cc e-bilanz für Microsoft Dynamics AX Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen

Mehr

cc cad integration Integration in Autodesk Vault Professional Stücklistenimport in microsoft dynamics NAV Verwaltung und Verarbeitung von Stücklisten

cc cad integration Integration in Autodesk Vault Professional Stücklistenimport in microsoft dynamics NAV Verwaltung und Verarbeitung von Stücklisten Business- Software für Menschen cc cad integration Integration in Autodesk Vault Professional Stücklistenimport in microsoft dynamics NAV Verwaltung und Verarbeitung von Stücklisten echtzeitansicht in

Mehr

cc cad integration Integration in Autodesk Vault Professional Stücklistenimport in microsoft dynamics NAV Verwaltung und Verarbeitung von Stücklisten

cc cad integration Integration in Autodesk Vault Professional Stücklistenimport in microsoft dynamics NAV Verwaltung und Verarbeitung von Stücklisten Business- Software für Menschen cc cad integration Integration in Autodesk Vault Professional Stücklistenimport in microsoft dynamics NAV Verwaltung und Verarbeitung von Stücklisten echtzeitansicht in

Mehr

cc e-bilanz Verwendung aller vorgeschriebenen Taxonomien für die Steuerbilanz

cc e-bilanz Verwendung aller vorgeschriebenen Taxonomien für die Steuerbilanz Business- Software für Menschen cc e-bilanz Medienbruchfreie Bearbeitung und Übermittlung der E-Bilanz-Daten Plausibilitätskontrolle für Datenvollständigkeit und Jahresabschlussvoraussetzungen Übermittlung

Mehr

Prozesssicherheit. Mobile Datenerfassung. cc mobile solution. Plattformunabhängig. Business- Software für Menschen. ohne Papier

Prozesssicherheit. Mobile Datenerfassung. cc mobile solution. Plattformunabhängig. Business- Software für Menschen. ohne Papier Business- Software für Menschen cc mobile solution Mobile Datenerfassung Effiziente und einfache systemgesteuerte Dateneingabe Prozesssicherheit ohne Papier Plattformunabhängig Online-Verbindung mit ERP-System

Mehr

Moderner XHTML-Standard

Moderner XHTML-Standard Business- Software für Menschen cc formatted documents Moderner XHTML-Standard Unicode auch für NAV 2009 Text-Umwandlung in QR-Code Übergabe der Inhalte an E-Commerce-Lösungen Eingebettete Bilder Grafiken

Mehr

cc taktorientierte planung

cc taktorientierte planung Business- Software für Menschen cc taktorientierte planung KAPAZITÄTSPRÜFUNG MIT AMPELLOGIK AUFTRAGSVORRAT JE ARBEITSPLATZGRUPPE ONLINE-LIEFERTERMINERMITTLUNG SCHNELLE ANPASSUNG DER KAPAZITÄTEN RÜCKMELDUNG

Mehr

cc formatted documents

cc formatted documents Rich Text Editor Verändern Sie Artikeltexte bzw. deren Formatierung je nach Bedarf Formatierung von Positions- und Artikeltexten Erweiterung der Standard-Berichte von Microsoft Dynamics NAV Individuelle

Mehr

cc taktorientierte planung

cc taktorientierte planung Business- Software für Menschen cc taktorientierte planung KAPAZITÄTSPRÜFUNG MIT AMPELLOGIK AUFTRAGSVORRAT JE ARBEITSPLATZGRUPPE ONLINE-LIEFERTERMINERMITTLUNG SCHNELLE ANPASSUNG DER KAPAZITÄTEN RÜCKMELDUNG

Mehr

DOKUMENTENMANAGEMENT STANDARDISIERTE ABLAGESTRUKTUR. cc dms. Business- Software für Menschen EINHEITLICHE DOKUMENTENABLAGE

DOKUMENTENMANAGEMENT STANDARDISIERTE ABLAGESTRUKTUR. cc dms. Business- Software für Menschen EINHEITLICHE DOKUMENTENABLAGE Business- Software für Menschen cc dms WEBBASIERTER ZUGRIFF AUTOMATISCHE BELEGARCHIVIERUNG ZUSAMMENARBEIT AUTOMATISCHE VERSCHLAGWORTUNG DOKUMENTENVERWALTUNG MIT SHAREPOINT ABLAGE PER DRAG & DROP EINHEITLICHE

Mehr

cc formatted documents

cc formatted documents Rich Text Editor Verändern Sie Artikeltexte bzw. deren Formatierung je nach Bedarf Formatierung von Positions- und Artikeltexten Erweiterung der Standard-Berichte von Microsoft Dynamics NAV Individuelle

Mehr

Moderner XHTML-Standard

Moderner XHTML-Standard Business- Software für Menschen cc formatted documents Moderner XHTML-Standard Unicode auch für NAV 2009 Text-Umwandlung in QR-Code Übergabe der Inhalte an E-Commerce-Lösungen Eingebettete Bilder Grafiken

Mehr

cc workflow management

cc workflow management Business- Software für Menschen cc workflow management FELDSICHERHEIT ZUR VERBESSERTEN PROZESSKONTROLLE AD-HOC-WORKFLOWS, UM SPONTAN ARBEITSABLÄUFE ZU INITIIEREN FREIGABEMANAGEMENT WORKFLOW-TEAMS E-MAIL-INTEGRATION

Mehr

Prozesssicherheit. Mobile Datenerfassung. cc mobile solution. Plattformunabhängig. Business- Software für Menschen. ohne Papier

Prozesssicherheit. Mobile Datenerfassung. cc mobile solution. Plattformunabhängig. Business- Software für Menschen. ohne Papier Business- Software für Menschen cc mobile solution Mobile Datenerfassung Effiziente und einfache systemgesteuerte Dateneingabe Prozesssicherheit ohne Papier Plattformunabhängig Online-Verbindung mit ERP-System

Mehr

cc workflow management

cc workflow management Business- Software für Menschen cc workflow management FELDSICHERHEIT ZUR VERBESSERTEN PROZESSKONTROLLE AD-HOC-WORKFLOWS, UM SPONTAN ARBEITSABLÄUFE ZU INITIIEREN FREIGABEMANAGEMENT WORKFLOW-TEAMS E-MAIL-INTEGRATION

Mehr

6.3 Sonder- und Ergänzungsbilanzen von Personengesellschaften

6.3 Sonder- und Ergänzungsbilanzen von Personengesellschaften Besonderheiten bei der Taxonomie 6.3 Sonder- und Ergänzungsbilanzen von Personengesellschaften Werden für Personengesellschaften Sonderbilanzen und/oder Ergänzungsbilanzen aufgestellt, muss für jede Bilanz

Mehr

cc data integration suite

cc data integration suite Business- Software für Menschen cc data integration suite SCHNELLE IMPLEMENTIERUNG EINFACHE ANBINDUNG EXTERNER SYSTEME (ADO/SQL-SERVER/MICROSOFT SHAREPOINT) FLEXIBEL GESTALTBARE XML-STRUKTUR DATENAUSTAUSCH

Mehr

cc taktorientierte planung

cc taktorientierte planung Business- Software für Menschen cc taktorientierte planung KAPAZITÄTSPRÜFUNG MIT AMPELLOGIK AUFTRAGSVORRAT JE ARBEITSPLATZGRUPPE ONLINE-LIEFERTERMINERMITTLUNG SCHNELLE ANPASSUNG DER KAPAZITÄTEN RÜCKMELDUNG

Mehr

XBRL Publisher 1.6.5

XBRL Publisher 1.6.5 Die aktuelle Version von enthält zusätzliche neue Features und zahlreiche Verbesserungen, um den Prozess der E-Bilanz-Erstellung zu optimieren. Die Anwenderführung wurde beispielsweise durch die Integration

Mehr

XBRL Publisher 1.10. ProduktNEWS XBRL Publisher. Mehr Informationen zu XBRL Publisher und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen

XBRL Publisher 1.10. ProduktNEWS XBRL Publisher. Mehr Informationen zu XBRL Publisher und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen Die Version 1.10 wartet sowohl mit den Standard-Updates hinsichtlich der Taxonomie 5.3 und des ERiC 22 als auch mit deutlichen Verbesserungen bei der Bearbeitung und Versendung von E-Bilanz-Datensätzen

Mehr

Soll-/Ist-Vergleiche. Betriebsdatenerfassung (BDE) Personalwesen. cc betriebsdatenerfassung (bde) Auftragsdaten. Business- Software für Menschen

Soll-/Ist-Vergleiche. Betriebsdatenerfassung (BDE) Personalwesen. cc betriebsdatenerfassung (bde) Auftragsdaten. Business- Software für Menschen Business- Software für Menschen cc betriebsdatenerfassung (bde) Mengendaten Produktion Soll-/Ist-Vergleiche Terminalerfassung Statusdaten Montage Prozessdaten Pausenmodelle Buchungsberechtigungen Betriebsdatenerfassung

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Factsheet BILANZ und UMSATZSTEUER gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Das Modul Bilanz

Mehr

cc automotive NUTZUNG VON RAHMENAUFTRÄGEN INTEGRIERTER KONVERTER ZUR DATENÜBERNAHME AUTOMATISCHE BERECHNUNG DER ZU VERWENDENDEN PACKMITTEL

cc automotive NUTZUNG VON RAHMENAUFTRÄGEN INTEGRIERTER KONVERTER ZUR DATENÜBERNAHME AUTOMATISCHE BERECHNUNG DER ZU VERWENDENDEN PACKMITTEL Business- Software für Menschen cc automotive EFFIZIENTES FEHLER- UND WARNUNGSMANAGEMENT ANBINDUNG VON KUNDEN UND LIEFERANTEN NACH VDA UND ODETTE MANUELLES BEARBEITEN UND ANLEGEN DER ABRUFINFORMATIONEN

Mehr

Soll-/Ist-Vergleiche. Betriebsdatenerfassung (BDE) Personalwesen. cc betriebsdatenerfassung (bde) Auftragsdaten. Business- Software für Menschen

Soll-/Ist-Vergleiche. Betriebsdatenerfassung (BDE) Personalwesen. cc betriebsdatenerfassung (bde) Auftragsdaten. Business- Software für Menschen Business- Software für Menschen cc betriebsdatenerfassung (bde) Mengendaten Produktion Soll-/Ist-Vergleiche Terminalerfassung Statusdaten Montage Prozessdaten Pausenmodelle Buchungsberechtigungen Betriebsdatenerfassung

Mehr

GS-Buchhalter/GS-Office 2015 2. Teil des Jahresabschlusses

GS-Buchhalter/GS-Office 2015 2. Teil des Jahresabschlusses GS-Buchhalter/GS-Office 2015 2. Teil des Jahresabschlusses Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage

Mehr

XBRL Publisher 1.7.1

XBRL Publisher 1.7.1 Die neue Version 1.7.1 wartet mit zahlreichen neuen Programmfunktionen und Erweiterungen auf, die die E-Bilanz-Erstellung komfortabler und anwenderfreundlicher machen. Die Anwenderführung über den Interview-Modus

Mehr

Checklisten aus. Die elektronische Steuerbilanz Der Praxisleitfaden für das erfolgreiche E-Bilanz-Projekt

Checklisten aus. Die elektronische Steuerbilanz Der Praxisleitfaden für das erfolgreiche E-Bilanz-Projekt Checklisten aus Die elektronische Steuerbilanz Der Praxisleitfaden für das erfolgreiche E-Bilanz-Projekt ISBN: 978-3-7322-3970-2 Inhalt Checkliste theoretisches Wissen... 2 Checkliste Taxonomie und Mapping...

Mehr

cc rental VERMIETUNG VON WAREN UND GÜTERN ALLER ART MIT SYSTEM VERMIETEN VOLLSTÄNDIGE INTEGRATION IN MICROSOFT DYNAMICS NAV

cc rental VERMIETUNG VON WAREN UND GÜTERN ALLER ART MIT SYSTEM VERMIETEN VOLLSTÄNDIGE INTEGRATION IN MICROSOFT DYNAMICS NAV Business- Software für Menschen cc rental VERMIETUNG VON WAREN UND GÜTERN ALLER ART MIETPREISE UND RABATTE JE NACH TARIF MIETTARIF- VERWALTUNG BRANCHENSPEZIFIZIERTE MIETABWICKLUNG MIT SYSTEM VERMIETEN

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Schnelleinstieg E-Bilanz.......................................... 1 1.1 Einführung und Definition..................................... 1 1.2 Wer bilanziert, ist betroffen....................................

Mehr

Die E-Bilanz in kleinen und

Die E-Bilanz in kleinen und Benjamin J. Feindt Die E-Bilanz in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) 4^ Springer Gabler Inhaltsverzeichnis 1 Schnelleinstieg E-Bilanz 1 1.1 Einführung und Definition 1 1.2 Wer bilanziert, ist betroffen

Mehr

E-Bilanz. Rechnungswesen. Betriebswirtschaftliche Erfolgskontrolle. für alle Branchen und Umsatzvolumen.

E-Bilanz. Rechnungswesen. Betriebswirtschaftliche Erfolgskontrolle. für alle Branchen und Umsatzvolumen. Rechnungswesen Betriebswirtschaftliche Erfolgskontrolle für alle Branchen und Umsatzvolumen. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Taxonomie und Konten... 2 3 SelectLine E-Bilanz... 3 3.1 E-Bilanz-gerecht

Mehr

Vortrag Kanzlei Melzl & Prechtel

Vortrag Kanzlei Melzl & Prechtel 15 Jahre syscon 21. Oktober 2011 Pyramide Fürth Vortrag Kanzlei Melzl & Prechtel Die E-Bilanz als Chance begreifen Ingrid Prechtel Steuerberaterin Folie 1 1. Einführung A u s g a n g s l a g e Steuerpflichtiger

Mehr

Die Umsetzungsmöglichkeiten der E-Bilanz in SAP. Michael Steuck Freudenberg IT

Die Umsetzungsmöglichkeiten der E-Bilanz in SAP. Michael Steuck Freudenberg IT Die Umsetzungsmöglichkeiten g der E-Bilanz in SAP Michael Steuck Freudenberg IT Steuerbilanz aus dem SAP ERP System? Der Großteil der deutschen SAP Anwendungsunternehmen hat die Steuerbilanzwerte nicht

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Microsoft Dynamics NAV 2013. Informationen zum Starter- und Extended Pack

Microsoft Dynamics NAV 2013. Informationen zum Starter- und Extended Pack Microsoft Dynamics NAV 2013 Informationen zum Starter- und Extended Pack Stand: Februar 2013 Inhalt 1. Optionen für den Erwerb von Microsoft Dynamics NAV 2013... 3 1.1 DAS STARTER PACK... 4 1.2 DAS EXTENDED

Mehr

Gut vorbereitet für die E-Bilanz

Gut vorbereitet für die E-Bilanz Gut vorbereitet für die E-Bilanz Matthias Rohr, Steuerberater WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER 1. Ziele der E-Bilanz 2. Begriffe 3. Folgen der E-Bilanz 4. Die Taxonomie der E-Bilanz 5. Umsetzung der E-Bilanz

Mehr

E-Bilanz-Services. Aufgrund der Rahmenbedingungen birgt das Thema die Gefahr, dass sich neben. Möglicher Handlungsbedarf in den Banken:

E-Bilanz-Services. Aufgrund der Rahmenbedingungen birgt das Thema die Gefahr, dass sich neben. Möglicher Handlungsbedarf in den Banken: E-Bilanz-Services 1 E-Bilanz-Services Für die Zukunft sind Unternehmen bekanntlich dazu verpflichtet, ihre Steuerbilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung elektronisch an das Finanzamt zu übermitteln,

Mehr

Die E-Bilanz kommt unaufhaltsam

Die E-Bilanz kommt unaufhaltsam E-Bilanz Die E-Bilanz kommt unaufhaltsam Anforderung des Finanzministeriums Ende für die Nischenprodukte ist 1.2.2016 z.b. ELV (deutsches Elektronisches Lastschriftverf.) Nach 5b EStG haben Steuerpflichtige,

Mehr

Die Online-Lösung des Bundesanzeiger Verlages und der fwsb GmbH zur Erfüllung der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorgaben

Die Online-Lösung des Bundesanzeiger Verlages und der fwsb GmbH zur Erfüllung der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorgaben Die Online-Lösung des Bundesanzeiger Verlages und der fwsb GmbH zur Erfüllung der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorgaben Agenda 1. Entstehung der E-Bilanz 2. Persönlicher Anwendungsbereich 3.

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

PERFIDIA ebilanz Composer

PERFIDIA ebilanz Composer PERFIDIA ebilanz Composer Januar 2014 Allgemein Mit dem PERFIDIA ebilanz Composer können Sie Saldenlisten aus ihrem Finanzbuchhaltungssystem einlesen, fehlende Konten manuell nacherfassen, Basisdaten anlegen,

Mehr

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld

d.link for Microsoft Dynamics CRM d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld d.3ecm Die strategische ECM-Plattform im Microsoft Dynamics CRM-Umfeld Gute Beziehungen gute Geschäfte! Beziehungen wachsen, wenn man stets gut informiert ist. unterstützt Sie dabei mit vielfältigen Funktionen.

Mehr

E-Bilanz Fragestellungen in einem Konzern

E-Bilanz Fragestellungen in einem Konzern E-Bilanz Fragestellungen in einem Konzern Richard Roos Elektronische Bilanz nach 5b EStG Für nach dem 31. 12. 2011 beginnende Wirtschaftsjahre sind Bilanzen und GuV in einheitlichem Format elektronisch

Mehr

FLEXIBLER PROJEKTSTRUKTURPLAN

FLEXIBLER PROJEKTSTRUKTURPLAN Business- Software für Menschen cc project VOLLSTÄNDIGE INTEGRATION IN MICROSOFT DYNAMICS NAV PROJEKTSTEUERUNG MIT PLANUNGS- UND FREIGABEPROZESSEN ELEKTRONISCHER AUSTAUSCH VON LEISTUNGSVERZEICHNISSEN GAEB

Mehr

5 Ausgestaltungder Taxonomie

5 Ausgestaltungder Taxonomie 5 Ausgestaltungder Taxonomie Das Datenschema, das für steuerliche Zwecke verwendet werden muss,basiert auf der aktuellen HGB-Taxonomie und enthält sowohl die Bilanzpositionen als auch die Positionen der

Mehr

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung.

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung. Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter/plus Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. Vorgehensweise

Mehr

cc automotive NUTZUNG VON RAHMENAUFTRÄGEN INTEGRIERTER KONVERTER ZUR DATENÜBERNAHME AUTOMATISCHE BERECHNUNG DER ZU VERWENDENDEN PACKMITTEL

cc automotive NUTZUNG VON RAHMENAUFTRÄGEN INTEGRIERTER KONVERTER ZUR DATENÜBERNAHME AUTOMATISCHE BERECHNUNG DER ZU VERWENDENDEN PACKMITTEL Business- Software für Menschen cc automotive EFFIZIENTES FEHLER- UND WARNUNGSMANAGEMENT ANBINDUNG VON KUNDEN UND LIEFERANTEN NACH VDA UND ODETTE MANUELLES BEARBEITEN UND ANLEGEN DER ABRUFINFORMATIONEN

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU

DATEV pro: Datenübernahme FIBU DATEV pro: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1195 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweisen 2.1. Sach- und Personenkonten exportieren und importieren 2.2. Buchungen exportieren

Mehr

In der Tabelle sind die Eckdaten der beteiligten Unternehmen kurz dargestellt:

In der Tabelle sind die Eckdaten der beteiligten Unternehmen kurz dargestellt: Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Lohoff & Partner: Eine Optimierung der Prozessabläufe im Bereich der Personalabrechnung bietet für viele Unternehmen große Einsparmöglichkeiten. Das zeigt

Mehr

ADDISON Apps4Business. Mein Unternehmen.

ADDISON Apps4Business. Mein Unternehmen. ADDISON Appsolut flexibel. Appsolut effizient. Appsolut sicher. exklusiv von Ihrem Steuerberater Ihr Steuerberater macht Ihnen das Unternehmerleben jetzt noch leichter. Mit einer sicheren Online-Plattform

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

PROMATIS E-Bilanz. E-Bilanz Elektronische Übermittlung der Steuerbilanz

PROMATIS E-Bilanz. E-Bilanz Elektronische Übermittlung der Steuerbilanz Schlüsselfertige -Lösung für die Oracle E-Business Suite Unternehmenssoftware Taxonomie für die Steuerbilanz Buchhaltung andere Quellen Kontenzuordnung Übernahme Änderungen/ Umbuchungen** Positionssalden*

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten

DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten DATEV pro: Datenübernahme FIBU alle Mandanten Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1237 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 4. Details 5. Wichtige Informationen 2 2 4 10 14

Mehr

Lexware: Datenübernahme FIBU

Lexware: Datenübernahme FIBU Lexware: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1201 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise: Export 2.1. Vorarbeiten 2.2. Buchungen exportieren 2.3. Sachkonten exportieren 2.4.

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Einnahmenüberschussrechnung mit dem Formblatt EÜR

Einnahmenüberschussrechnung mit dem Formblatt EÜR Finanzbuchhaltung Einnahmenüberschussrechnung mit dem Formblatt EÜR Stand 04.03.10 TOPIX Informationssysteme AG Inhalt Einnahmenüberschussrechnung mit dem Formblatt EÜR... 3 Neues Formblatt zur Einnahmenüberschussrechnung

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

DATEV pro: Datenübernahme FIBU

DATEV pro: Datenübernahme FIBU DATEV pro: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1195 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweisen 2.1. Sach- und Personenkonten exportieren und importieren 2.2. Buchungen exportieren

Mehr

E-Bilanz Zentrale: Überleitungsrechnung

E-Bilanz Zentrale: Überleitungsrechnung E-Bilanz Zentrale: Überleitungsrechnung Inhalt 1. Einleitung... 1 2. Voraussetzungen... 1 2.1. Bilanzierungsstandard wählen... 1 2.2. Konten zuordnen... 2 2.2.1. Kontenzuordnung auf Summenpositionen und

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

Großes gelingt, wenn s im Kleinen stimmt.

Großes gelingt, wenn s im Kleinen stimmt. Großes gelingt, wenn s im Kleinen stimmt. Maßgeschneiderte Lösungen für Sie. Herbsttagung 2012 Informationsveranstaltung am 8. November 2012 im Mercure Hotel Bielefeld City WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER

Mehr

SEPA in der VR-NetWorld Software 5

SEPA in der VR-NetWorld Software 5 SEPA in der VR-NetWorld Software 5 Mit dieser Anleitung erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Neben SEPA-Überweisung und DTA-Konvertierung wird

Mehr

ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0. Stammdaten Zahlungsempfänger / Zahler Eigenschaften

ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0. Stammdaten Zahlungsempfänger / Zahler Eigenschaften ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0. Die VR-NetWorld Software bietet eine umfangreiche Mandatsverwaltung, mit der u.a. Mandate oder Anschreiben zur Umdeutung von

Mehr

Die Online-Lösung des Bundesanzeiger Verlages und der fwsb GmbH zur Erfüllung der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorgaben

Die Online-Lösung des Bundesanzeiger Verlages und der fwsb GmbH zur Erfüllung der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorgaben Die Online-Lösung des Bundesanzeiger Verlages und der fwsb GmbH zur Erfüllung der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Vorgaben Agenda 1. Entstehung der E-Bilanz 2. Anwendungsbereich 3. Sachlicher

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF. E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 04.2013 PF E-Rechnung light Kundenwunsch erfüllen auch ohne Softwarelösung eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihre Vorteile bei der E-Rechnung light von PostFinance Mit

Mehr

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK

IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK IHRE ERSTEN SCHRITTE MIT TAGWERK Willkommen bei tagwerk. In unserer PDF Anleitung finden Sie die ersten Schritte in tagwerk einfach und anschaulich erklärt. WAS SIE HIER FINDEN: 1. Dokumentieren: Wie Sie

Mehr

E-Bilanz. Entscheidungshilfe für die Tool-Auswahl. Stand: Oktober 2012

E-Bilanz. Entscheidungshilfe für die Tool-Auswahl. Stand: Oktober 2012 E-Bilanz Entscheidungshilfe für die Tool-Auswahl Stand: Oktober 2012 Überblick Lösungsansätze Variante 1 Externes E-Bilanz Tool Variante 2 SAP -Architektur Variante 3 Integriertes Tool (z. B. ebilanz-cockpit

Mehr

Business- Software für Menschen

Business- Software für Menschen Business- Software für Menschen COSMO CONSULT Microsoft Dynamics NAV cc qualitätsmanagement Business Intelligence Microsoft SharePoint ERP Prozessfertigung cc betriebsdatenerfassung cc top cc edi cc transport

Mehr

E- Bilanz in SAP Business One Häufig gestellte Fragen und Antworten. Product and Solution Management SAP Business One, SAP AG, November 2012

E- Bilanz in SAP Business One Häufig gestellte Fragen und Antworten. Product and Solution Management SAP Business One, SAP AG, November 2012 E- Bilanz in SAP Business One Product and Solution Management SAP Business One, SAP AG, November 2012 Was ist unter E-Bilanz zu verstehen? Der Gesetzgeber verfolgt unter dem Motto "Elektronik statt Papier"

Mehr

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision SBS Rewe neo Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision Es ist soweit, die Erfolgsstory geht weiter: Die Auslieferung von SBS Rewe neo beginnt! Damit schlagen Sie völlig

Mehr

Finanzamt Trier. Die E-BILANZ. Udo Britten, Simon Schramer. Finanzamt Trier, 19.11.2012. E-Bilanz 19. November 2012 Folie 1

Finanzamt Trier. Die E-BILANZ. Udo Britten, Simon Schramer. Finanzamt Trier, 19.11.2012. E-Bilanz 19. November 2012 Folie 1 Die E-BILANZ Udo Britten, Simon Schramer Finanzamt Trier, 19.11.2012 E-Bilanz 19. November 2012 Folie 1 Themenübersicht A) Grundlagen der E-Bilanz 1. Was ist die E-Bilanz? (Folie 4) 1.1 Definition 1.2

Mehr

Kontenaktualisierung in Lexware buchhalter

Kontenaktualisierung in Lexware buchhalter Kontenaktualisierung in Lexware buchhalter Inhalt 1. Kontenaktualisierung durchführen... 1 1.1. Willkommen... 1 1.2. Prüflauf... 1 1.3. Status... 2 1.4. Neue Konten... 3 1.5. Nicht bebuchte Konten... 4

Mehr

Erstsicherung für den Einsatz von

Erstsicherung für den Einsatz von Erstsicherung für den Einsatz von Der BitByters.Backup - DASIService ist ein Tool mit dem Sie Ihre Datensicherung organisieren können. Es ist nicht nur ein reines Online- Sicherungstool, vielmehr können

Mehr

Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner

Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner von Microsoft Name: Funktion/Bereich: Uwe Bergmann Geschäftsführer Organisation: COSMO CONSULT

Mehr

Bilanzen auf der Datenautobahn

Bilanzen auf der Datenautobahn Bilanzen auf der Datenautobahn Elektronik statt Blätterwald HLB Ratgeber II/2012 Elektronik statt Papier Unternehmer sind ab dem kommenden Wirtschaftsjahr verpflichtet, ihre Bilanzen der Finanzverwaltung

Mehr

Änderungen bei der Rechnungsstellung nach 13b UStG für Gebäudereiniger und Bauunternehmer

Änderungen bei der Rechnungsstellung nach 13b UStG für Gebäudereiniger und Bauunternehmer Rechnungswesen AGENDA Lexware buchalter Seite 1. Zur Agenda zurück Gesetzesänderungen 2015 KroatienAnpG und BMF-Schreiben vom 26.09.2014 BMF-Schreiben vom 20.10.2014 Ausweitung der Regelungen des 13b UStG

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

Schnelleinstieg Jahresabschluss

Schnelleinstieg Jahresabschluss Schnelleinstieg Jahresabschluss Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1203 Inhaltsverzeichnis 1. Zweck der Anwendung 2. Einrichtung zum Start 3. Navigation 4. Arbeitsablauf 5. Wichtige Begriffe 6. Weitere

Mehr

1.2 Sind auch Ihre Mitarbeiter viel unterwegs? Und haben Sie dadurch hohen Verwaltungsaufwand?

1.2 Sind auch Ihre Mitarbeiter viel unterwegs? Und haben Sie dadurch hohen Verwaltungsaufwand? Reisekostenabrechnung 1.1 Das Sprichwort sagt: Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Die Praxis sagt: Wenn einer eine Reise tut, dann bringt er Tankbelege, Hotelrechnungen und viele weitere

Mehr

DATEV - Leitfaden. Stand 3/2015

DATEV - Leitfaden. Stand 3/2015 DATEV - Leitfaden Stand 3/2015 EXACT ONLINE 2 SICHERHEITSHINWEISE Öffnen Sie bitte niemals die zu importierenden Original- Dateien mit Excel um sich dies anzeigen zu lassen dies kann dazu führen, dass

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

E-Bilanz, Taxonomien, XBRL, ERiC Verpflichtend ab dem Geschäftsjahr 2013!

E-Bilanz, Taxonomien, XBRL, ERiC Verpflichtend ab dem Geschäftsjahr 2013! E-Bilanz, Taxonomien, XBRL, ERiC Verpflichtend ab dem Geschäftsjahr 2013! Mit DefTax erfüllen Sie die Anforderungen zur Übertragung der E-Bilanz und zur Bilanzierung latenter Steuern einfach und entsprechend

Mehr

STAHR Controlling. Erste Schritte in der Applikation

STAHR Controlling. Erste Schritte in der Applikation STAHR Controlling 1) Startseite Erste Schritte in der Applikation Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten erfolgreich angemeldet haben, gelangen Sie auf die Startseite der Applikation. Hier sehen Sie die

Mehr

Elektronische Bilanz

Elektronische Bilanz 6. Bonner Unternehmertage, 11. Oktober 2011 Bernhard Lindgens, Bundeszentralamt für Steuern Elektronische Bilanz Rechtzeitig die betriebliche Praxis anpassen! Bürokratieabbau oder Bürokratieaufbau? Von

Mehr

Latente Steuern. Urheberrechtlich geschützt Stollfuß Medien GmbH & Co. KG

Latente Steuern. Urheberrechtlich geschützt Stollfuß Medien GmbH & Co. KG Urheberrechtlich geschützt Stollfuß Medien GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Latente Steuern... 3 Diese Hilfe als PDF...... 7 Andere Hilfen aufrufen...... 7 2 / 7 Latente Steuern Mit der Neufassung des

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Kundenbetreuung E-Rechnung PostFinance AG Mingerstrasse 20 3030 Bern www.postfinance.ch/e-rechnung Beratung

Mehr