Österreichischer Bergrettungsdienst Landesleitung Kärnten 9020 Klagenfurt, Roseneggerstrasse 20

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Österreichischer Bergrettungsdienst Landesleitung Kärnten 9020 Klagenfurt, Roseneggerstrasse 20"

Transkript

1 Österreichischer Bergrettungsdienst Landesleitung Kärnten 9020 Klagenfurt, Roseneggerstrasse 20

2 Herzlich Willkommen!

3 Wer und Was ist die Bergrettung? ÖBRD ist als Verein(e) organisiert (Ortsstellen, Landesleitungen, Bundesverband) ÖBRD ist gemeinnützig, unpolitisch und unabhängig ÖBRD ist ein Freiwilligendienst ÖBRD ist bundesweit im Rettungsgesetz (RG) und Rettungsdienstförderungsgesetz (RDFG) eingebunden => hieraus ergeben sich die entsprechenden materiellen wie auch finanziellen Unterstützungen

4 Der Bergrettungsdienst ist somit in den Katastrophenschutzplänen der Länder verankert!

5 Aufgaben des ÖBRD ( Teil der Statuten) VERUNGLÜCKTE, VERMISSTE oder sonst in NOT geratene Personen aus unwegsamen, insbesondere alpinen Gelände zu helfen, sie zu versorgen, zu bergen und zu retten Darüber hinaus: Maßnahmen zur Abwehr und zur Hilfe, unbeschränkt nach örtlichen oder sachlichen Gegebenheiten, zu setzen Maßnahmen zur Verhütung alpiner Unfälle anregen und durchführen Zusammenarbeit mit anderen, den gleichen Zielen dienenden, Organisationen.

6 Alarmierung der Bergrettung... erfolgt in allen Belangen über den Alpinnotruf 140 österreichweit und rund um die Uhr! Entgegennahme der Alarmierung durch die LAWZ, LAZ, das ÖRK, den KAT.DIENST

7 Organisation Bundesverband VAVÖ Mitarbeit IKAR weltweit 7 Landesleitungen Wien/NÖ, OÖ, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Steiermark, Kärnten 293 Ortsstellen mit BergretterInnen 200 Lawinen- und Suchhunden

8 Mitglieder in Österreich (Stand 2008) Tirol 4127 BergretterInnen Salzburg 1747 BergretterInnen Steiermark 1602 BergretterInnen Wien/NÖ 1254 BergretterInnen Vorarlberg 1100 BergretterInnen Kärnten 881 BergretterInnen OÖ 720 BergretterInnen GESAMT BergretterInnen

9 Kärntner Ortsstellen Althofen-Hemmaland Bad Eisenkappel Ferlach Fragant Lieser-Maltatal Heiligenblut Hermagor Klagenfurt Kolbnitz Kötschach-Mauthen Lesachtal Mallnitz St. Andrä-Lavanttal Oberes Drautal Radenthein-Nockberge Spittal/Drau Stockenboi Villach Winklern => 18 Ortsstellen + 1 Außenstelle

10 Landesleitung Kärnten Landesleiter: Otmar Striednig 1. Stv.: Mag. Robert Weiß (+ Rechtsreferent) 2. Stv.: Erwin Oraže Weitere Referate: Ausbildung, Finanz, Rechnungsprüfung, Funk, Medizin, EDV, Flugrettung, Öffentlichkeitsarbeit, Such- und Lawinenhunde, Verbindung zur Polizei

11 Ausbildung Winterkurs - 1 Woche Fels I - 1 Woche Fels II - 1 Woche Eiskurs - 1 Woche

12 Ausbildung Winterkurs Fels I Fels II Eiskurs - 1 Woche 1 Woche 1 Woche 1 Woche

13 Ausbildung Winterkurs - 1 Woche Fels I - 1 Woche Fels II - 1 Woche Eiskurs - 1 Woche

14 Ausbildung Winterkurs - 1 Woche Fels I - 1 Woche Fels II - 1 Woche Eiskurs - 1 Woche

15 Ausbildung Winterkurs - 1 Woche Fels I - 1 Woche Fels II - 1 Woche Eiskurs - 1 Woche Spezialausbildungen: Hundeführer, Flugretter, Canyoningretter laufend Aus- u. Weiterbildung in Bergrettungstechnik, Medizin, Führung u. Organisation

16 Lawinen- u. Suchhunde 200 Lawinen- u. Suchhunde in ganz Ö 27 in Kärnten Curry

17 Ausbildung der Lawinen- u. Suchhunde 27 voll ausgebildete Hunde: - Lawinenhunde - Vermisstensuchhunde - Fährtenhunde 8 davon zusätzlich als Katastropheneinsatzhunde auf Trümmersuche ausgebildet 13 davon als Leichensuchhunde ausgebildet

18 Statistik des Bundeseinsatzberichtes Einsätze gesamt: Eis: Fels: Piste: Skitouren: Sonst. Alpinber.:

19 Einsatzbericht Kärnten 2007 Einsätze gesamt: 262 Piste: 130 Skitour,-route: 9 Sucheinsätze: 41 Sonst. Alpinbereich: 82

20

21

22

23

24

25

26

27 Danke für das Interesse!

ÖSTERREICHISCHER BERGRETTUNGSDIENST ORTSSTELLE KIRCHDORF

ÖSTERREICHISCHER BERGRETTUNGSDIENST ORTSSTELLE KIRCHDORF ÖSTERREICHISCHER BERGRETTUNGSDIENST ORTSSTELLE KIRCHDORF 4560 Kirchdorf, Dietlstrasse 2 (Einsatzraum) Tel. 07582/62294 Notruf 140 bergrettungkirchdorf@aon.at www.bergrettung-kirchdorf.at Bergrettung Kirchdorf/Helmberger/Juni

Mehr

Das Winterhalbjahr 2010/11 in der Statistik. Kärnten Werbung Marketing und Innovationsmanagement GmbH, Juli 2011

Das Winterhalbjahr 2010/11 in der Statistik. Kärnten Werbung Marketing und Innovationsmanagement GmbH, Juli 2011 Das Winterhalbjahr 20 in der Statistik Kärnten Werbung Marketing und Innovationsmanagement GmbH, Juli 2011 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Gesamtsituation und Entwicklung... 2 Bundesländervergleich...

Mehr

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015

Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 Kuhmilcherzeugung und -verwendung 2015 ; Verwendung ; menschl. menschl. Burgenland 4.215 6.868 28.950 25.772 742 2.146 290 89,0 2,6 7,4 Kärnten 34.264 6.538 224.018 190.615 15.519 15.644 2.240 85,1 6,9

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Dr. Josef Stockinger Präsident Reinhold Dörflinger, Österreichische Bergrettung und Landesleiter Arthur Rohregger, OÖ Bergrettung am 26. September

Mehr

Bergnot? Wir holen Sie heraus überall, egal wann, egal wo! Jahresbericht. Bundesverband des Österreichischen Bergrettungsdienstes

Bergnot? Wir holen Sie heraus überall, egal wann, egal wo! Jahresbericht. Bundesverband des Österreichischen Bergrettungsdienstes 2 0 0 4 Bergnot? Wir holen Sie heraus überall, egal wann, egal wo! Jahresbericht Bundesverband des Österreichischen Bergrettungsdienstes Hier finden Sie uns im Internet mit vielen News, Tipps und Infos:

Mehr

BERGRETTUNGSDIENST. www.bergrettung.at. Mit Unterstützung der

BERGRETTUNGSDIENST. www.bergrettung.at. Mit Unterstützung der Ö S T E R R E I C H I S C H E R BERGRETTUNGSDIENST B U N D E S V E R B A N D www.bergrettung.at Mit Unterstützung der Jahresbericht 2011 Inhalt Was wir freiwillig tun Müsste man allein in Österreich den

Mehr

Landesversammlung. Medizin. März Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt

Landesversammlung. Medizin. März Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten  P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt März 2015 30 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Landesversammlung Die Jahresbilanz für 2014 zeigt erneut einen Anstieg der Einsatzzahlen.

Mehr

STANDORTÜBERSICHT MOVINGBOARD. Alle Standorte im Überblick.

STANDORTÜBERSICHT MOVINGBOARD. Alle Standorte im Überblick. STANDORTÜBERSICHT MOVINGBOARD Alle Standorte im Überblick. LOGiCOM Trade & Service GmbH. 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Magereggerstraße 63/1 T +43 (0)463 419 400, Fax DW 10. www.logicom.at. office@logicom.at

Mehr

weekend MAGAZIN Wien 2016

weekend MAGAZIN Wien 2016 weekend MAGAZIN Wien 2016 206.588 Exemplare 495.800 Leser über 200.000 Haushalte in Wien erhalten das weekend MAGAZIN am Wochenende an ihre Privatadresse. 1/1 Seite 10.800,- 158 mm 238 mm 1/2 Seite quer

Mehr

Juli 1934 in Österreich

Juli 1934 in Österreich Kurt Bauer Juli 1934 in Österreich Vortrag am 28. Juni 2004 Vogelsang-Institut, Politische Akademie der ÖVP Veranstaltung Neue Forschungsergebnisse zum Juliputsch Die Quellen Serielle Analyse von 2500

Mehr

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt. Einsatz und Alarmierung

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten  P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt. Einsatz und Alarmierung März 2013 22 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Einsatz und Alarmierung Das neue Referat soll helfen, Erfahrungen zu bündeln und den

Mehr

analyse:berg winter 2013/14

analyse:berg winter 2013/14 analyse:berg winter 2013/14 PRESSEKONFERENZ, 2.4.2014 Referenten HR Dr. Karl Gabl Präsident des Österr. Kuratoriums für alpine Sicherheit Meteorologe, staatl. geprüfter Berg- und Skiführer Peter Veider

Mehr

LEITFADEN FÜR DEN EINSATZ VON MANTRAILERN DES VEREINS EURINOS RETTUNGSHUNDE MANTRAILER

LEITFADEN FÜR DEN EINSATZ VON MANTRAILERN DES VEREINS EURINOS RETTUNGSHUNDE MANTRAILER Hilfs- und Rettungsdienste Land Tirol Rettungshunde LEITFADEN FÜR DEN EINSATZ VON MANTRAILERN DES VEREINS EURINOS RETTUNGSHUNDE MANTRAILER Nov 2014 Eduard Bichler EURINOS 1 Vereinszweck EURINOS ist dem

Mehr

Jahresbericht 2015/16. Klagenfurt Stadt/Land. Bergnot? Alpin-Notruf. Wir retten und bergen Sie überall egal wo und wann... Wir finden immer einen Weg!

Jahresbericht 2015/16. Klagenfurt Stadt/Land. Bergnot? Alpin-Notruf. Wir retten und bergen Sie überall egal wo und wann... Wir finden immer einen Weg! Jahresbericht 2015/16 Klagenfurt Stadt/Land www.kaernten.bergrettung.at Alpin-Notruf Bergnot? Wir retten und bergen Sie überall egal wo und wann... Wir finden immer einen Weg! Vorwort Umfassende Kompetenz

Mehr

BERGRETTUNGSDIENST. Mit Unterstützung der

BERGRETTUNGSDIENST.  Mit Unterstützung der Ö S T E R R E I C H I S C H E R BERGRETTUNGSDIENST B U N D E S V E R B A N D www.bergrettung.at Mit Unterstützung der Jahresbericht 2013 Wichtige Anerkennung unserer Arbeit Ein weltweit renommiertes Tourismusland

Mehr

HausgehilfInnen ohne Kochen. Werte für 2015 und 2016 gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS Bundesland

HausgehilfInnen ohne Kochen. Werte für 2015 und 2016 gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS gb DLS Bundesland HausgehilfInnen ohne Kochen Beschäftigungsjahr 8,27 11,33 8,27 11,33 7,86 10,76 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 8,27 11,33 7,86 10,76 Beschäftigungsjahr 9,05 12,40 9,05 12,40 8,60 11,78 9,05

Mehr

Waldbrandbekämpfung W A L D B R A N D B E K Ä M P F U N G K L F V. Kärntner Landes Feuerwehr Verband

Waldbrandbekämpfung W A L D B R A N D B E K Ä M P F U N G K L F V. Kärntner Landes Feuerwehr Verband W A L D B R A N D B E K Ä M P F U N G K L F V Kärntner Landes Feuerwehr Verband OBI Peter SCHROTT Waldbrandbekämpfung Sachgebietsleiter KLFV WALDBRAND FLUGDIENST Amt d Kärntner Landesregierung Abt. SICHERHEIT

Mehr

analyse:berg winter 2015/16

analyse:berg winter 2015/16 Titelbild: Unterwegs auf Skitour - Walter Würtl analyse:berg winter 2015/16 PRESSEKONFERENZ, 31.03.2016 Referenten Prof. Dr. Karl Gabl Präsident des Österr. Kuratoriums für alpine Sicherheit Meteorologe,

Mehr

Was ist das, was die Pflege.anwalt.schaf(f)t? Tagung: Pflege.anwalt.schaf(f)t 29. September 2015 Congress Center Villach

Was ist das, was die Pflege.anwalt.schaf(f)t? Tagung: Pflege.anwalt.schaf(f)t 29. September 2015 Congress Center Villach Was ist das, was die Pflege.anwalt.schaf(f)t? Tagung: Pflege.anwalt.schaf(f)t 29. September 2015 Congress Center Villach Inhalte Entstehung der Pflegeanwaltschaft Kärnten Aufgabenstellung der Pflegeanwaltschaft

Mehr

2016 weniger Alpinunfälle in Österreich

2016 weniger Alpinunfälle in Österreich 2016 weniger Alpinunfälle in Österreich Die erfreuliche Entwicklung der Vorjahre setzt sich fort Auch im vergangenen Jahr sind in Österreichs Bergen weniger Alpintote zu verzeichnen als im Vorjahr. Zwischen

Mehr

Skigebiet Grebenzen :: Detailansicht

Skigebiet Grebenzen :: Detailansicht Skigebiet Grebenzen :: Detailansicht http://www.grebenzen.at/sommer/aktuelles/news-und-events/detailansicht/item/oesterr... Seite 1 von 1 23.08.2012 Wetter o 23 C Sommerrodelbahn 1,9 km geöffnet 140 km

Mehr

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung %

Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland Durchschnitt Durchschnitt BAUGRUNDSTüCKE. Veränderung % Durchschnittspreise Objektkategorie/Bundesland BAUGRUNDSTüCKE Burgenland 81,06 79,60-1,80 Kärnten 84,14 85,97 2,17 Niederösterreich 109,88 116,95 6,43 Oberösterreich 93,28 96,57 3,53 Salzburg 296,93 317,98

Mehr

Einsatzleitung in Katastrophensituationen in Vorarlberg. Organisationsübergreifende Struktur

Einsatzleitung in Katastrophensituationen in Vorarlberg. Organisationsübergreifende Struktur Anwendung Lawinensituation - Februar 1999 Hochwassersituation - Mai 1999 gegebene Voraussetzungen Organisationsübergreifende Struktur gegebene Voraussetzungen Gesetzgeber verteilt die Aufgabenstellungen

Mehr

Wien. 1100, Triester Straße 1120, Bahnhof Meidling 1150, Europaplatz / Gürtel 1150, Längenfeldgasse

Wien. 1100, Triester Straße 1120, Bahnhof Meidling 1150, Europaplatz / Gürtel 1150, Längenfeldgasse Wien 1010, Karlsplatz U-Bahn Station 1010, Opernring 1010, Rotenturmstrasse 1010, Stephansplatz 350.000 K / Wo, 5m² / stnr: 114 350.000 K / Wo, 4,5m² / stnr: 102 350.000 K / Wo, 20m² / stnr: 110 350.000

Mehr

Monatsbericht Juni

Monatsbericht Juni sbericht 2016 Juni süberblick Die Anzahl der unselbständig Beschäftigten wird in Kärnten voraussichtlich um 0,9 Prozent (+2.000) gegenüber dem Vorjahreswert zunehmen; im Bundesdurchschnitt kommt es voraussichtlich

Mehr

SOZIALE DIENSTE KLAGENFURT - STADT

SOZIALE DIENSTE KLAGENFURT - STADT Betreuungseinrichtungen in den Bezirksstädten bieten professionelle Dienstleistungen an. Eine Auswahl an Pflege- und Altersheimen findet sich am Ende des Textes. SOZIALE DIENSTE KLAGENFURT - STADT Mobile

Mehr

Monatsbericht Jänner 2015

Monatsbericht Jänner 2015 Monatsbericht Jänner 2015 Arbeitsmarktservice Kärnten Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte +/- 0 vorgemerkte Arbeitslose + 745 Arbeitslosenquote 14,5% offene Stellen + 204 Lehrstellensuchende + 10 offene

Mehr

Integration des ÖBRD in die Katastrophenhilfe

Integration des ÖBRD in die Katastrophenhilfe Beispiel -> Erdbeben benötigte Hilfmittel Ortungsmittel biologisch und technisch Heben von schweren Lasten wie Betonwände etc. Schneiden von Beton, Stahl, Holz etc. Bergen und Erstversorgen von Opfern

Mehr

Gemeinden als Vorreiter in der Energiepolitik

Gemeinden als Vorreiter in der Energiepolitik Gemeinden als Vorreiter in der Energiepolitik Das e5-landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden energie:bewusst Kärnten Koschutastraße 4 9020 KLAGENFURT Tel. 050 536 30882 www.energiebewusst.at Leerseite

Mehr

Monatsbericht Dezember 2014

Monatsbericht Dezember 2014 Monatsbericht Dezember 2014 Arbeitsmarktservice Kärnten Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte - 1.000 vorgemerkte Arbeitslose + 564 Arbeitslosenquote 13,9% offene Stellen + 20 Lehrstellensuchende - 92

Mehr

Monatsbericht Jänner

Monatsbericht Jänner sbericht 2016 Jänner süberblick Die Anzahl der unselbständig Beschäftigten wird in Kärnten voraussichtlich um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert zunehmen; im Bundesdurchschnitt kommt es voraussichtlich

Mehr

Dieser Tourenbericht wurde überprüft von: Adressen der BAFL und der Sektionen und Landesverbände im Anhang: Seite 9.

Dieser Tourenbericht wurde überprüft von: Adressen der BAFL und der Sektionen und Landesverbände im Anhang: Seite 9. Seite 1 von 9 TOURENBERICHT Ausbildung zum staatlich geprüften Berg- u. Schiführer Dieser Tourenbericht wurde eingereicht von: Name:... Geb.Datum:... Adresse: Straße:... PLZ/Ort:...... Telefon:... E-mail:...

Mehr

Monatsbericht März 2015

Monatsbericht März 2015 Monatsbericht März 2015 Arbeitsmarktservice Kärnten Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte +/- 0 vorgemerkte Arbeitslose + 1.006 Arbeitslosenquote 12,2% offene Stellen + 144 Lehrstellensuchende - 26 offene

Mehr

Bergretterinnen Helfen ist nicht nur Männersache. Frauen erobern sich ihren Platz in der Bergrettung.

Bergretterinnen Helfen ist nicht nur Männersache. Frauen erobern sich ihren Platz in der Bergrettung. Oktober 2008 4 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.bergrettung.at P.b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Eldorado Der neue Klettergarten in Bad Eisenkappel lockt mit knapp 100 Routen vom 3. bis 10.

Mehr

Arbeitsmarktservice Kärnten. Monatsbericht Oktober 2011

Arbeitsmarktservice Kärnten. Monatsbericht Oktober 2011 Arbeitsmarktservice Kärnten Monatsbericht Oktober 2011 Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte + 4.000 vorgemerkte Arbeitslose + 857 Arbeitslosenquote 8,4% offene Stellen + 192 Lehrstellensuchende + 49 offene

Mehr

Alpenvereinsmitglieder!

Alpenvereinsmitglieder! 500.000 Alpenvereinsmitglieder! Mitgliederstatistik 2016 Statistiken Informationen Grafiken erstellt von: Mag. Dr. Helene Eller; Stand: 18.1.2016 Facts Durchschnittsalter der Mitglieder: 42,7 Jahre 106

Mehr

MITGLIEDERSTATISTIK 2016

MITGLIEDERSTATISTIK 2016 MITGLIEDERSTATISTIK 2016 Wirtschaftskammer Kärnten Wirtschaftspolitik Europaplatz 1 9021 Klagenfurt am Wörthersee T 05 90 90 4 220 F 05 90 90 4 294 E wirtschaftskammer@wkk.or.at W http://wko.at/ktn MITGLIEDERSTATISTIK

Mehr

Foliengestaltung: ÖKOLOG-BegleiterInnen NÖ. Herzlich Willkommen! Ein Programm des bm:ukk zur Förderung der Umweltbildung und Schulentwicklung

Foliengestaltung: ÖKOLOG-BegleiterInnen NÖ. Herzlich Willkommen! Ein Programm des bm:ukk zur Förderung der Umweltbildung und Schulentwicklung Herzlich Willkommen! Ein Programm des bm:ukk zur Förderung der Umweltbildung und Schulentwicklung ÖKOLOG ist ein österreichweites Schulnetzwerk ein Programm für die gesamte Schule für alle Schultypen geeignet

Mehr

Vereinsmitglieder Volksbank Stand:

Vereinsmitglieder Volksbank Stand: Ordentliche Mitglieder -- Burgenland Südburgenland eg Marktplatz 3 7423 Pinkafeld Ordentliche Mitglieder -- Kärnten Feldkirchen eg Dr.-Arthur-Lemisch Straße 1 9560 Feldkirchen Kärnten Süd e.gen. Hauptplatz

Mehr

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE KÄRNTEN. Stand: 16. November 2016

VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE KÄRNTEN. Stand: 16. November 2016 VERZEICHNIS DER ERMÄCHTIGTEN ÄRZTINNEN UND ÄRZTE KÄRNTEN Stand: 16. November 2016 Die im folgenden Verzeichnis angeführten Ärztinnen und Ärzte, arbeitsmedizinische Dienste und Krankenanstalten wurden gemäß

Mehr

Statistik November bis Dezember 2012 und Kalenderjahr 2012

Statistik November bis Dezember 2012 und Kalenderjahr 2012 Erstelldatum: 05.03.13 / Version: 1 Statistik November bis Dezember 2012 und Kalenderjahr 2012 Mafo-News 05/2013 Oberösterreich Tourismus Mag. Brigitte Reisenauer Tourismusentwicklung und Marktforschung

Mehr

Ausbildungsrichtlinien

Ausbildungsrichtlinien Ausbildungsrichtlinien 1. Zugang zur Bergrettung: Für die Aufnahme von Nachwuchsbergrettern gibt es einheitliche Kriterien: Entsprechender Bedarf einer ÖBRD-Ortsstelle Zeitliche Verfügbarkeit für Einsätze

Mehr

Veränderung Absolutwerte. In allen Unterkunftsarten

Veränderung Absolutwerte. In allen Unterkunftsarten Vorläufige (hochgerechnete) Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik im Dezember 2016 Absolut- werte % % % Burgenland 6,7 4,7 0,3 43,6-0,2-0,1 50,3 0,4 0,2 Kärnten 83,9-6,1-5,5 54,5 1,1 0,6 138,4-3,4-4,9

Mehr

Generali-Geldstudie 2010

Generali-Geldstudie 2010 Generali-Geldstudie In Zusammenarbeit mit market MarktforschungsgesmbH & CoKG.. Interviews (CATI), repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab Jahren; im Nov./Dez.. Sabine Zotter, Andreas Gutscher / Marketing

Mehr

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten  P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt September 2015 32 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Trümmersuche Hundeführer der Bergrettung Kärnten absolvierten die Zusatzausbildung

Mehr

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten  P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Juni 2014 27 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Jubiläum Die Bergrettung Lieser-Maltatal feiert das 70-jährige Bestehen der Ortsstelle.

Mehr

Raiffeisenbanken / Raiffeisen banks

Raiffeisenbanken / Raiffeisen banks struktur / Structural hip Raiffeisen Landesbank Kärnten 04/2014 Raiffeisenbanken / Raiffeisen banks Althofen-Guttaring Arnoldstein Bleiburg Brückl-Eberstein Drautal Eberndorf Finkenstein-Faakersee Friesach-Metnitztal

Mehr

KURVENLUST MOTORRADWOCHE OBERVELLACH 17. BIS 23. JUNI 2012 DARAUF FÄHRST DU AB!

KURVENLUST MOTORRADWOCHE OBERVELLACH 17. BIS 23. JUNI 2012 DARAUF FÄHRST DU AB! KURVENLUST MOTORRADWOCHE OBERVELLACH 17. BIS 23. JUNI 2012 DARAUF FÄHRST DU AB! WWW.OBERVELLACH.AT/MOTORRADWOCHE KURVENGENUSS AUF DER SONNIGEN SEITE DER ALPEN! Zwischen Gletschern und Badeseen (mit Trinkwasserqualität!)

Mehr

Rettungshundestaffeln

Rettungshundestaffeln RETTUNGSHUNDESTAFFELN Rettungshundestaffeln Rettungshunde Seit Jahrtausenden ist der Hund treuer Begleiter des Menschen. Bis heute leistet er unschätzbare Dienste, unter anderem als Rettungshund. Bei der

Mehr

Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016

Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016 Tabelle 1: Vorläufige Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik von Mai bis August 2016 Absolut Absolut Absolut In % In % In % In Österreich sgesamt 10.965,5 2,7 288,3 5.452,4 4,8 249,7 16.417,9 3,4

Mehr

9.) VOLKSBANK OBERKÄRNTEN registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung Burgplatz Spittal an der Drau

9.) VOLKSBANK OBERKÄRNTEN registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung Burgplatz Spittal an der Drau Liste der Finanzintermediäre, denen gemäß Punkt 4 des 1. Nachtrages zum Basisprospekt v. 14.08.2012 zusätzlich die Zustimmung zur Verwendung des Basisprospekts vom 8.3.2012 erteilt wurde: 1.) Österreichische

Mehr

Erfolg mitgestalten. Als Funktionär in Ihrer Raiffeisenbank. Raiffeisen. Die Kraft der Idee.

Erfolg mitgestalten. Als Funktionär in Ihrer Raiffeisenbank. Raiffeisen. Die Kraft der Idee. Erfolg mitgestalten Als Funktionär in Ihrer Raiffeisenbank Raiffeisen. Die Kraft der Idee. 1 Funktionär bei Raiffeisen Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen.

Mehr

Die neuen Strukturen des Bundesheeres

Die neuen Strukturen des Bundesheeres Eckpunkte: Die neuen Strukturen des Bundesheeres - Fünf neue Jägerbataillone stützen die Einsatzkräfte - Die Zuordnung von Truppen stärkt die Militärkommanden - Die Brigaden werden spezialisiert (mechanisiert,

Mehr

TÜV AUSTRIA AKADEMIE. Ladekrane bis 30 mt Lastmoment. Für Ihre Qualität. Mit Sicherheit. Peter Pehani Heimo Viertbauer

TÜV AUSTRIA AKADEMIE. Ladekrane bis 30 mt Lastmoment. Für Ihre Qualität. Mit Sicherheit. Peter Pehani Heimo Viertbauer Peter Pehani Heimo Viertbauer Ladekrane bis 30 mt Lastmoment Skriptum zur Ausbildung von Kranführern für Fahrzeugkrane bis 30 mt Lastmoment TÜV AUSTRIA AKADEMIE Für Ihre Qualität. Mit Sicherheit. Tel:

Mehr

Internationale!Einsatzübung!der!ÖRHB7!Landesgruppe!Vorarlberg!

Internationale!Einsatzübung!der!ÖRHB7!Landesgruppe!Vorarlberg! InternationaleEinsatzübungderÖRHB7LandesgruppeVorarlberg byörhbvorarlberg DieLandesgruppeVorarlbergderÖsterreichischenRettungshundebrigadehatdieses JahrallenGrundzufeiern.Bereitsseit30Jahrensuchendieehrenamtlichen

Mehr

September. news. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten

September. news. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten September news 2009 monats bericht die Arbeitsmarktlage in Blitzlicht Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte - 5.711 vorgemerkte Arbeitslose + 4.501 Arbeitslosenquote 7,8% offene Stellen - 834 Lehrstellensuchende

Mehr

Demographie und Daseinsvorsorge in Kärnten

Demographie und Daseinsvorsorge in Kärnten Demographie und Daseinsvorsorge in Kärnten Herausforderungen und Lösungsansätze auf kommunaler Ebene Dr. Markus Gilbert Bliem Hotel Palais Salzamt Klagenfurt, 21.02.2013 Prognostiziertes Bevölkerungswachstum

Mehr

WITTERUNGSÜBERSICHT JÄNNER 2017

WITTERUNGSÜBERSICHT JÄNNER 2017 WITTERUNGSÜBERSICHT JÄNNER 2017 Jänner 2017: Einer der kältesten Jänner seit 30 Jahren Der Jänner 2017 ist im Flächenmittel mit einer Anomalie von -2,9 C zum vieljährigen Mittel ähnlich kalt ausgefallen

Mehr

Schneebericht 2005 / 2006

Schneebericht 2005 / 2006 Schneebericht 25 / 26 Mit hydrologischen Grundlagen für die Bemessung von Schneelasten Hydrographie Auskünfte / Berichtzusammenstellung: DI Johannes Moser Tel: 5 536 3186 E-mail: johannes.moser@ktn.gv.at

Mehr

NEUE MITTELSCHULE. 136 neue Standorte ab 2014/15

NEUE MITTELSCHULE. 136 neue Standorte ab 2014/15 NEUE MITTELSCHULE 136 neue Standorte ab 2014/15 Bei der Sitzung der Genehmigungskommission am 3. Dezember 2013 wurden für das Schuljahr 2014/15 insgesamt 136 neue Standorte genehmigt damit liegt der Ausbau

Mehr

Jänner. news. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten

Jänner. news. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten Jänner news 2008 monats bericht die Arbeitsmarktlage in Blitzlicht Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte + 6.216 vorgemerkte Arbeitslose - 2.453 Arbeitslosenquote 10,1% offene Stellen + 236 Lehrstellensuchende

Mehr

Arbeit AKTION

Arbeit AKTION Arbeit AKTION 20.000 Allgemeine Informationen Stand: Juli 2017 Vorwort S. Reich Arbeit ist ein Recht: Ein Einkommen, von dem man leben kann, ist die Grundlage für ein menschenwürdiges Leben. Besonders

Mehr

3683/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

3683/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich. 3683/AB XXII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 5 3683/AB XXII. GP Eingelangt am 20.02.2006 BM für Inneres Anfragebeantwortung Die Abgeordneten zum Nationalrat Mag. Johann Maier und GenossInnen haben am 21.12.2005

Mehr

Fact Sheet: Migration in Österreich und Kärnten

Fact Sheet: Migration in Österreich und Kärnten Fact Sheet: Migration in Österreich und Kärnten Grundsätzlich kann man zwischen verschieden Formen von und Gründen für Zuwanderung in Kärnten unterscheiden, zb Saison- und Gastarbeit, Familiennachzug,

Mehr

Die Aufgaben der Tourismus-Servicestelle im BMWFW

Die Aufgaben der Tourismus-Servicestelle im BMWFW Die Aufgaben der Tourismus-Servicestelle im BMWFW Mag. Gerlinde Weilinger Abteilungsleiterin der Tourismus-Servicestelle im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Tourismus in Österreich

Mehr

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt. Einsatz und Alarmierung

Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt. Einsatz und Alarmierung Juni 2013 23 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.kaernten.bergrettung.at P. b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Einsatz und Alarmierung Insgesamt 110 Einsatzkräfte trainierten auf der Gerlitzen die

Mehr

ir sind wko willkommen in der spannenden Welt der Wirtschaft. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation.

ir sind wko willkommen in der spannenden Welt der Wirtschaft. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation. ir sind wko willkommen in der spannenden Welt der Wirtschaft. Starten Sie Ihre Karriere in der Wirtschaftskammerorganisation. ir sind wko Visionen entwickeln. Geschäftsideen umsetzen. Unternehmen positionieren

Mehr

Schulden 6.1. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten. Stecke bei Schulden deinen Kopf nicht in den Sand.

Schulden 6.1. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten. Stecke bei Schulden deinen Kopf nicht in den Sand. Hilfe bei Schuldenproblemen - Kärnten eine Lehrkraft oder an Jugendclubbetreuer/innen. anerkannten Schuldenberatungsstellen. Die Schuldenberater/innen haben immer ein offenes Ohr für dich. Schuldnerberatung

Mehr

Wastl Mariner ( ) Ein Leben für die Berge

Wastl Mariner ( ) Ein Leben für die Berge Wastl Mariner (1909 1989) Ein Leben für die Berge Sebastian Mariner Foto Dorfchronik Nie aufgeben, immer weitermachen, gehen, gehen, gehen. Sebastian Mariner, Bergsportpionier, Hochalpinist, Bergrettungspionier

Mehr

Hochwasserinformation- und Warnung. Hydrographischer Dienst Kärnten. Hochwasserereignisse / Chronik Hydrologische Grundlagen - Hochwasserprozess

Hochwasserinformation- und Warnung. Hydrographischer Dienst Kärnten. Hochwasserereignisse / Chronik Hydrologische Grundlagen - Hochwasserprozess Hochwasserinformation- und Warnung Hydrographischer Dienst Kärnten Hochwasserereignisse / Chronik Hydrologische Grundlagen - Hochwasserprozess Hochwasserinformation- und Warnung HYDRO grafie Kärnten am

Mehr

Österreichische Pressestatistik

Österreichische Pressestatistik Österreichische Pressestatistik 98-9 Zusammengestellt von Gabriele Melischek und Josef Seethaler Tabellarische Überblicke Tabelle : Pressestatistische Basisdaten für Österreich absolut Index absolut Index

Mehr

Feber. n e w s. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten

Feber. n e w s. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten Feber n e w s 2007 monats bericht die Arbeitsmarktlage in Blitzlicht Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte + 5.133 vorgemerkte Arbeitslose - 2.529 Arbeitslosenquote 10,4% offene Stellen + 784 Lehrstellensuchende

Mehr

Standardeinsatzregeln für Rettungshunde

Standardeinsatzregeln für Rettungshunde DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e V Standardeinsatzregeln für Rettungshunde Der Rettungshund Rettungshund = Ein zur Suche vermisster oder verschütteter Personen ausgebildeter Hund Folie 2 DRK-Landesverband

Mehr

Zuwanderung und Integration in den Bezirken

Zuwanderung und Integration in den Bezirken Zuwanderung und Integration in den Bezirken Bezirksprofil Wolfsberg Regionalveranstaltung Bezirk Wolfsberg 24. September 2015 Mag. (FH) Marika Gruber Verschiedene Formen der Zuwanderung in Kärnten Lebensabendverbringer

Mehr

K U R S P R O G R A M M G R U N D K U R S W I N T E R 3

K U R S P R O G R A M M G R U N D K U R S W I N T E R 3 Liebe Kameradinnen und Kameraden, Es freut uns, dass wir Euch im Ausbildungszentrum begrüßen dürfen! Da wir ein ausgefülltes Kursprogramm haben und am Samstag jeder mit der Gewissheit viel Neues gelernt

Mehr

Behörde LPD Kärnten. Erstattung Anzeigen 2014. 9020 Klagenfurt Kempfstr. 27 05.11.2014 07.04.2015 2

Behörde LPD Kärnten. Erstattung Anzeigen 2014. 9020 Klagenfurt Kempfstr. 27 05.11.2014 07.04.2015 2 Behörde LPD Kärnten Gesamt - Europlay 9020 Klagenfurt Siebenhügelstr. 81 05.11. 07.04. 2 1 Europlay 9020 Klagenfurt Villacher Ring 19 05.11. 07.04. 2 1 Europlay Sportwettcafe, Automatencasino 9020 Klagenfurt

Mehr

Mai. n e w s. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten

Mai. n e w s. monats. bericht. Blitzlicht. die Arbeitsmarktlage in Kärnten AMS. Arbeitsmarktservice Kärnten Mai n e w s 2007 monats bericht die Arbeitsmarktlage in Blitzlicht Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte + 4.080 vorgemerkte Arbeitslose - 450 Arbeitslosenquote 5,7% offene Stellen + 1.082 Lehrstellensuchende

Mehr

Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Wintersportdestinationen. Tourismus-Weltmeister Tirol.

Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Wintersportdestinationen. Tourismus-Weltmeister Tirol. Tourismusland Tirol Zahlen und Fakten, Strategie, Marke, Strukturen und künftige Herausforderungen Tirol zählt weltweit zu den bekanntesten alpinen Wintersportdestinationen. Tourismus-Weltmeister Tirol.

Mehr

Die Arbeitsmarktlage im Fremdenverkehr 2001 Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, Stellenangebot,...

Die Arbeitsmarktlage im Fremdenverkehr 2001 Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, Stellenangebot,... Die Arbeitsmarktlage im Fremdenverkehr 2001 Beschäftigung, Arbeitslosigkeit, Stellenangebot,... Arbeitsmarktbeobachtung und Statistik Arbeitsmarktservice Österreich Mag. Barbara Zajic Wien, Jänner 2002

Mehr

Skriptum zur Ausbildung von Kranführern für Laufkrane und für Unterweisungen

Skriptum zur Ausbildung von Kranführern für Laufkrane und für Unterweisungen Peter Pehani Heimo Viertbauer Laufkrane Skriptum zur Ausbildung von Kranführern für Laufkrane und für Unterweisungen TÜV AUSTRIA AKADEMIE!"#$%&#'($)*+$,)#-./0.).#0.$12)!%#2*.$&3*.$4.56730/'./73#8*%)*-$/&56.$!"#$,)#-./0.).#0.$12)!%#2*.$'6/$9:$0;

Mehr

DestinationCompass 2010

DestinationCompass 2010 DestinationCompass 2010 BUDGET- UND GEHALTSRICHTWERTE FÜR TOURISTISCHE ORGANISATIONEN IN ÖSTERREICH Der bewährte Kohl & Partner Gehaltsvergleich wurde weiterentwickelt und stellt als DestinationCompass

Mehr

Arbeitsmarktservice Kärnten. Halbjahresbericht 2014

Arbeitsmarktservice Kärnten. Halbjahresbericht 2014 Arbeitsmarktservice Kärnten Halbjahresbericht 2014 Halbjahresüberblick Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte - 948 vorgemerkte Arbeitslose + 1.549 Arbeitslosenquote 11,3% offene Stellen + 73 Lehrstellensuchende

Mehr

Fekter: Kriminalität in Österreich weiter rückläufig

Fekter: Kriminalität in Österreich weiter rückläufig Fekter: Kriminalität in Österreich weiter rückläufig Utl.: Monatliche Kriminalstatistik für den Zeitraum Jänner bis September 2008 (OTS) Die Anzahl der angezeigten Straftaten ist auch in den Monaten Jänner

Mehr

STATION 1. Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen. Bronze / Silber / Gold

STATION 1. Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen. Bronze / Silber / Gold STATION 1 Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen Bronze / Silber / Gold Station 1: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen ( Auswertung ) Bronze Von folgenden 16 Fragen sind 8 zu beantworten. je richtige Antwort

Mehr

GIP im Dauerbetrieb AGIT 2014 GIP Day Salzburg, 3.Juli 2014

GIP im Dauerbetrieb AGIT 2014 GIP Day Salzburg, 3.Juli 2014 GIP im Dauerbetrieb AGIT 2014 GIP Day Salzburg, 3.Juli 2014 Rückblick Rückblick Navigation Verkehrsplanung Verkehrstechnik Administration Rückblick Einheitlicher Verkehrsgraph für Österreich PARTNER GIP.at

Mehr

STATION 1. Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen. Bronze / Silber / Gold

STATION 1. Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen. Bronze / Silber / Gold STATION 1 Allgemeinwissen - Feuerwehrwissen Bronze / Silber / Gold Station 1: Allgemeinwissen und Feuerwehrwissen ( Auswertung ) Bronze Von folgenden 16 Fragen sind 8 zu beantworten. je richtige Antwort

Mehr

Wohnstudie Thomas Schaufler Privatkundenvorstand Erste Bank Oesterreich. Andreas Langegger CEO Zoomsquare PRESSEKONFERENZ, 28.

Wohnstudie Thomas Schaufler Privatkundenvorstand Erste Bank Oesterreich. Andreas Langegger CEO Zoomsquare PRESSEKONFERENZ, 28. Wohnstudie 2017 Thomas Schaufler Privatkundenvorstand Erste Bank Oesterreich Andreas Langegger CEO Zoomsquare PRESSEKONFERENZ, 28. JUNI 2017 Methode und Zielsetzungen Auftraggeber Erste Bank der oesterreichischen

Mehr

Tourbericht Kärnten, Fotos, Pressespiegel

Tourbericht Kärnten, Fotos, Pressespiegel Tourbericht Kärnten, Fotos, Pressespiegel Wintereinbruch Ende April, Regenfälle und dazwischen wieder ein paar Sonnenstunden - die 20. Ausgabe der Kinder-Sicherheitsolympiade, die vom Kärntner Zivilschutzverband

Mehr

EDV-Schulung EIS Modul Buchhaltung BLOCK A + B. St. Johann, 5.11.2011

EDV-Schulung EIS Modul Buchhaltung BLOCK A + B. St. Johann, 5.11.2011 EDV-Schulung EIS Modul Buchhaltung BLOCK A + B St. Johann, 5.11.2011 Gruber Peter Geschäftsstelle Leiter Hutticher Claudia Geschäftsstelle / Buchhaltung Kranabetter Bernd EDV Referent, EIS-Projekt Malter

Mehr

DIE HERAUS FORDERUNG DEINE CHANCE WERDE GEBIRGSSPEZIALIST DER SCHWEIZER ARMEE!

DIE HERAUS FORDERUNG DEINE CHANCE WERDE GEBIRGSSPEZIALIST DER SCHWEIZER ARMEE! DIE HERAUS FORDERUNG DEINE CHANCE WERDE GEBIRGSSPEZIALIST DER SCHWEIZER ARMEE! VORAUSSETZUNGEN Um als Geb Spez Rekrut in die Rekrutenschule oder neu ab 2018 in die Durchdienerschule in Andermatt eintreten

Mehr

Tarifliste "kommerzielle Kommunikation" Landesstudio Wien

Tarifliste kommerzielle Kommunikation Landesstudio Wien Tarifliste "kommerzielle Kommunikation" Landesstudio Wien TV-LOKAL Regionalwerbung Sekunde 30 70 Sponsoring "Trailer" * Schaltung 600 2.000 Sponsoring "Sendung" * Schaltung 750 2.250 Sponsoring "Wetter"

Mehr

Halbjahresbericht 2009

Halbjahresbericht 2009 09 Halbjahresbericht 2009 Blitzlicht Unselbständig Beschäftigte - 4.290 vorgemerkte Arbeitslose + 5.638 Arbeitslosenquote 9,8% offene Stellen - 1.763 Lehrstellensuchende + 34 offene Lehrstellen - 60 Halbjahresüberblick

Mehr

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1 Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula Reinigung aktuell Seite: 1/1 St. Pölten, 21.07.2014 - Nr. 30 Auflage: 17472 NÖN Zählt als: 2 Clips, erschienen in: St. Pölten, Pielachtal Seite:

Mehr

Wir bewegen Menschen...

Wir bewegen Menschen... Wir machen Sport... Wir bewegen Menschen... Österreich ist ein Land des Sports. Wir zählen zwar zu den kleineren Nationen, dennoch erringen heimische Sportlerinnen und Sportler seit jeher große Erfolge

Mehr

AUF EINEN BLICK. Stand

AUF EINEN BLICK. Stand DIE KÄRNTNER ÖFFNUNGSZEITEN AUF EINEN BLICK Stand 10.08.2013 GENERELLER OFFENHALTERAHMEN WERKTAGS: MONTAG BIS FREITAG: SAMSTAG: SONNTAGS: - von 6.00-21.00 Uhr - von 6.00-18.00 Uhr geschlossen sofern keine

Mehr

Der mögliche Alarmierungs- und Einsatzablauf heute (aus behördlicher Sicht)

Der mögliche Alarmierungs- und Einsatzablauf heute (aus behördlicher Sicht) Landeswarnzentrale Der mögliche Alarmierungs- und Einsatzablauf heute (aus behördlicher Sicht) Amt der Steiermärkischen Landesregierung FA Katastrophenschutz und Landesverteidigung Referat LANDESWARNZENTRALE

Mehr

Lasst mich tun! Ein Leben im Sinne der UN Behindertenrechtskonvention. Persönliche Assistenz in Österreich

Lasst mich tun! Ein Leben im Sinne der UN Behindertenrechtskonvention. Persönliche Assistenz in Österreich Lasst mich tun! Ein Leben im Sinne der UN Behindertenrechtskonvention Persönliche Assistenz in Österreich 11.09.2015 by WAG Assistenzgenossenschaft Folie 1 Leben mit Behinderung Wollen Sie um 18h ins Bett

Mehr

Mantrailing Die Kärntner Hundeführer testen eine neue Suchmethode für den Bergrettungseinsatz.

Mantrailing Die Kärntner Hundeführer testen eine neue Suchmethode für den Bergrettungseinsatz. April 2008 2 Mitgliedermagazin der Bergrettung Kärnten www.bergrettung.at/kaernten P.b.b. 07Z037619M 9020 Klagenfurt Expedition Bergretter der Ortsstelle Radenthein genossen in Tibet das Gipfelglück auf

Mehr

KÄRNTEN GIS DAY 2013 GIP-Kärnten: Verkehrsdatenmanagement für Stadt- Land- Gemeinde

KÄRNTEN GIS DAY 2013 GIP-Kärnten: Verkehrsdatenmanagement für Stadt- Land- Gemeinde KÄRNTEN GIS DAY 2013 GIP-Kärnten: Verkehrsdatenmanagement für Stadt- Land- Gemeinde 20.November 2013, FH Villach Einheitlicher Verkehrsgraph für Österreich PARTNER GIP.at gefördert vom Klima und Energiefonds:

Mehr

Halbjahresbericht 2008

Halbjahresbericht 2008 08 Halbjahresbericht 2008 Blitzlicht Beschäftigte und Arbeitslose nach Bundesländern Unselbständig Beschäftigte + 5.264 offene Stellen + 10 1. Halbjahr 2008 Beschäftigte plus/minus VJ Arbeitslose plus/minus

Mehr