Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning"

Transkript

1 Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning

2 Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen, die künftig eine Führungsposition im Bereich Gesundheitsmanagement (Krankenhäuser, Betreuungseinrichtungen ) übernehmen sollen, oder bereits mit Führungsaufgaben betraut wurden. AUSBILDUNGSZIELE Im Zertifikatslehrgang Gesundheitsmanagement werden die erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um die Führungsaufgaben noch besser erfüllen zu können. ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN Ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule oder Allgemeine Hochschulreife und einjährige Berufspraxis oder Eine mindestens vierjährige einschlägige Berufserfahrung, wenn damit eine gleich zu haltende Eignung erreicht wird, über die der Leiter Studienservice zu entscheiden hat. REFERENTEN Die Vortragenden sind Lehrende anerkannter Universitäten und Experten aus der Praxis.

3 Inhalte Einführung in das Gesundheitswesen - Mag. Dr. Carina Urban, MBA Beinhaltet unter anderem verschiedene Bereiche des Gesundheitswesens, gesetzliche Kompetenzbestimmungen und Sondereinrichtungen des Gesundheitswesens, Arzneimittelpreisgestaltung, Patente und Lizenzen. Darstellung des Apothekenrechts. Das Gesetz für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe und Grundzüge des Pflegemanagements Gesundheitsbezogene Werbung - Mag. Dr. Carina Urban, MBA Erläutert anhand von Beispielen unter anderem die Lebensmittel-, Arzneimittel- und wettbewerbsrechtlichen Bestimmungen über die Werbung und die wesentlichen Kennzeichnungsbestimmungen für Nahrungsergänzungsmittel und Arzneispezialitäten Gesundheitsmanagement - Karin Tomek, MAB u. em. Univ. Prof. Dr. Klaus Zapotoczky Beinhaltet unter anderem die Wissensbasis und Ziele des betrieblichen GM, betriebliche Gesundheitsförderung als Managementprozess, Qualitätselemente des betrieblichen GM, Anregungen bzw. Anleitungen für die praktische Umsetzung Gesundheitsprodukte - Mag. Dr. Carina Urban, MBA Beinhaltet unter anderem ausgewählte Gesundheitsprodukte, und zwar spezielle Lebensmittel, diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, Nahrungsergänzungsmittel, Arzneimittel, Medizinprodukte und Kosmetika Gesundheit am Arbeitsplatz - Mag. Dr. Carina Urban, MBA Beinhaltet unter anderem betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesundheit als Führungsqualität, Stress/Burnout, Arbeitsplatzgestaltung und ihr Verhältnis zur Gesundheit

4 ABSCHLUSS Für den Erhalt des Zertifikats: Zertifizierte/r Gesundheitsmanager/in ist die erfolgreiche Ablegung einer schrifltlichen Abschlussarbeit (ca. 30 Seiten) über den gesamten Lehrgangsinhalt erforderlich. Was Sie über unser Fernstudium wissen sollten. KEINE PRÄSENZ ERFORDERLICH! Alle Vortragseinheiten sind elektronisch in Bild und Ton aufgezeichnet und können von den Studierenden beliebig oft aufgerufen und angesehen werden. EIN FERNSTUDIUM BEDEUTET FÜR SIE FLEXIBLES LERNEN! Bei unserem Fernstudium ist der Einstieg jederzeit möglich. Der Lehrgang wird berufsbegleitend absolviert. Dadurch entstehen im Job keine Ausfallzeiten. Das Lehrmaterial kann orts- und zeitunabhängig bearbeitet werden. Lange Anfahrtswege und entsprechend hohe Reisekosten entfallen. Fernstudien gestalten sich stressfrei, da man sich im häuslichen Umfeld bequem zurückziehen kann. Dementsprechend bietet diese Studienmöglichkeit Eltern eine attraktive Alternative, Studium und Kindererziehung zu vereinbaren. SCHNELLER LERNERFOLG Die Studienunterlagen entsprechen dem neuesten wissenschaftlichen Stand. Der übersichtlich aufbereitete Lernstoff führt Schritt für Schritt zum Erfolg und besitzt einen direkten Praxisbezug, was besonders dann von Vorteil ist, wenn das Studium auf dem Beruf aufbaut und die erworbenen Kenntnisse sofort anwendbar sind.

5 WIR KÜMMERN UNS UM SIE! Auf das jeweilige Fachgebiet spezialisierte Akademiker unserer Studienleitung betreuen Sie per Telefon, Internet oder auch persönlich vor Ort in Wels. DAUER Es gibt in unseren Fernstudienprogrammen keine zeitlichen Einschränkungen! Sie selbst bestimmen die Aufnahme Ihres Studiums also den Studienbeginn und die Dauer Ihres Studiums selbst. Die Durchschnittsdauer für den positiven Abschluss des Zertifikatslehrgangs beträgt ca. 9 Monate (berufsbegleitend). ABLAUF Nach der Anmeldung erhalten Sie Zugang zur Studienplattform CAMPUS und Sie können die Vorlesungen online besuchen, die Skripten studieren und bei Fragen auf unser Forum zurückgreifen bzw. sich von Akademikern der Studienleitung beraten lassen. Reine Fernlehre bedeutet überspitzt gesagt, dass Sie sich anmelden, studieren und den Lehrgang abschließen können, ohne jemals tatsächlich die schöne Stadt Wels besucht zu haben. STEUERLICHE ABSETZBARKEIT Weiterbildungskosten sind als Werbungskosten und als Betriebsausgaben von der Steuer absetzbar. Dabei handelt es sich um Aufwendungen, die durch berufliche Fortbildung entstanden sind, wie zum Beispiel Kurs- und Seminarkosten, Kosten für Lehrbehelfe und auch Fahrt- und Nächtigungskosten (hierfür gilt jedoch eine Obergrenze). Können diese Aufwendungen nachgewiesen werden (mittels Vorlage einer Rechnung), so dürfen unselbstständig Erwerbstätige sie als Werbungskosten bzw. Unternehmer und Unternehmerinnen als Betriebsausgaben absetzen. FÖRDERUNGEN Für unsere Studienangebote gibt es alleine in Österreich über 50 verschiedene Fördermöglichkeiten. Durch die öcert-zertifizierung der WWEDU gibt es beispielsweise generelle Fördermöglichkeiten in Oberösterreich, Niederösterreich, Salzburg und Kärnten.

6 Diese Lehrgangsgebühren werden Sie überzeugen! Der Zertifikatslehrgang Gesundheitsmanagement kostet pauschal EUR 1.800,- (steuerfrei gem. 6 Abs. 1 Zi. 11 lit. a UStG). In den Lehrgangsgebühren sind alle Studienunterlagen (in digitaler Form auf unserer Studienplattform) und Prüfungsgebühren enthalten. Ohne versteckte Kosten!

7 Die WWEDU verfügt über folgende Zertifizierungen! ZERTIFIZIERT ISO ZERTIFIKAT NR. TA TÜV AUSTRIA CERT GMBH ZERTIFIZIERT EN ISO 9001 ZERTIFIKAT NR TÜV AUSTRIA CERT GMBH Anbieter des Zertifikatslehrgangs ist die WWEDU World Wide Education GmbH. Zehn Jahre Erfahrung im Bereich e-learning und Fernlehre, mehr als AbsolventInnen und Partner auf allen Kontinenten, machen uns für Sie zum idealen Partner, um Ihre Kompetenzen in diversen Fachbereichen zu erweitern. Weiters bieten wir Zertifikatslehrgänge, Zertifikatskurse, Experten- und Masterlehrgänge an. Unser weltweiter Zugriff auf Vortragende und Fachleute gewährt Ihnen den Vorteil, Ihr Fernstudium auf höchstem Niveau zu absolvieren.

8 WWEDU World Wide Education GmbH Dragonerstraße 38, 4600 Wels. Tel.: +43 (0) / Fax: +43 (0) / Rufen Sie uns an, gemeinsam finden wir die optimale Weiterbildungslösung für Sie! Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning ASAS Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning ASAS Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Produktqualifizierung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Den KursteilnehmerInnen

Mehr

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten, mit diesen Organisationen zusammenarbeiten

Mehr

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Der Kurs richtet sich an alle Personen mit Interesse an professioneller Mitarbeiterausbildung

Mehr

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen, die Projektmanagementaufgaben und verantwortung ausüben, z.b.: als Projektleiterinnen und Abteilungsleiter

Mehr

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Experience the World of Global Distance Learning ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre - 100 % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre - 100 % Service ASAS Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Werbung, Auslobung und Kennzeichnung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind.

Mehr

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Die Absolventen des

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre % Service 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die für die Werbung, Auslobung und Kennzeichnung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Die Studierenden sollen

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre % Service ASAS Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Personen, die für die Produktqualifizierung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Den

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs MANAGEMENT VON NON-PROFIT ORGANISATIONEN. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die in Non-Profit-Organisationen arbeiten, mit diesen Organisationen zusammenarbeiten und sich aus Interesse in diese Materie

Mehr

Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang GESUNDHEIT UND SOZIALE KOMPETENZ MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse und Medien Unternehmerinnnen

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die Projektmanagementaufgaben und verantwortung ausüben, z.b.: als Projektleiterinnen und Abteilungsleiter im Qualtitätsmanagement

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre % Service ASAS Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Die Absolventen

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSBEZOGENE WERBUNG. 100 % Fernlehre % Service 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die für die Werbung, Auslobung und Kennzeichnung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Die Kursteilnehmenden sollen

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs GESUNDHEITSPRODUKTE. 100 % Fernlehre % Service 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele Inhalt ZIELGRUPPE Personen, die für die Produktqualifizierung von Gesundheitsprodukten verantwortlich sind. AUSBILDUNGSZIELE Den Kursteilnehmenden soll neben den Merkmalen

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs ÖFFENTLICHKEITSARBEIT. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Personen mit Interesse an ÖA Selbständige im Bereich der PR-Beratung Referentinnen und Referenten für Presse und Medien Unternehmerinnnen

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs MITARBEITERSCHULUNG UND -MOTIVATION. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE Der Kurs richtet sich an alle Personen mit Interesse an professioneller Mitarbeiterausbildung bzw. -fortbildung, wie z. B. Personalverantwortliche,

Mehr

Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang UNTERNEHMENSFÜHRUNG MIT ABSCHLUSS ALS ZERTIFIZIERTE/R UNTERNEHMENSFÜHRER/IN. ZIELGRUPPE Personen,

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre % Service 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele Inhalt ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Im Zertifikatskurs Personalwirtschaft erwerben

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Zertifikatskurs WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN. Experience the World of Global Distance Learning Experience the World of Global Distance Learning Inhalt ZIELGRUPPE WISSENSCHAFTLICHES ARBEITEN Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die eine anschauliche Einführung in die Grundlagen des wissenschaftlichen

Mehr

Business Management. Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013

Business Management. Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013 Business Management Experten-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013 Expertenlehrgang business management mit Abschluss als Akademische Business Managerin / Akademischer Business

Mehr

Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT 100 % Fernlehre - 100 % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R IMMOBILIENMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Immobilienmakler und -verwalter

Mehr

Lehrgangsziele. Lehrgang zur Weiterbildung: mit Abschluss als Master of Business Administration. Der Lehrgang, ein postgraduales berufsbegleitendes

Lehrgangsziele. Lehrgang zur Weiterbildung: mit Abschluss als Master of Business Administration. Der Lehrgang, ein postgraduales berufsbegleitendes MBA in General Management Executive Lehrgang zur Weiterbildung: MBA in General Management Executive mit Abschluss als Master of Business Administration. Lehrgangsziele Der Lehrgang, ein postgraduales berufsbegleitendes

Mehr

Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang BETRIEBSORGANISATION MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R BETRIEBSORGANISATOR/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 29. 5. 2013 bleiben sie flexibel! Bestimmen Sie selbst Ihre Spezialisierung. Vertiefung Unternehmensführung (30 ECTS) Vertiefung Immobilienmanagement (30 ECTS) Vertiefung Controlling (30 ECTS) Vertiefung Soft Skills

Mehr

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 11. 2. 2013

Fernlehr-Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 FHStG ::: Stand: 11. 2. 2013 bleiben sie flexibel! Bestimmen Sie selbst Ihre Spezialisierung. Vertiefung Unternehmensführung (30 ECTS) Vertiefung Immobilienmanagement (30 ECTS) Vertiefung Controlling (30 ECTS) Vertiefung Soft Skills

Mehr

MBA Gesundheitsmanagement

MBA Gesundheitsmanagement MBA Gesundheitsmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT 100 % Fernlehre - 100 % Service ASAS Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R IMMOBILIENMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Immobilienmakler und -verwalter

Mehr

Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang PROJEKTMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R PROJEKTMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Personen, die theoretisches

Mehr

Diplomlehrgang CONTROLLING. Experience the World of Global Distance Learning

Diplomlehrgang CONTROLLING. Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang CONTROLLING Experience the World of Global Distance Learning Diplomlehrgang CONTROLLING MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R CONTROLLERIN/R. ZIELGRUPPE Führungs- und Führungsnachwuchskräfte,

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre % Service

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT. 100 % Fernlehre % Service Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT 100 % Fernlehre - 100 % Service ASAS Diplomlehrgang IMMOBILIENMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R IMMOBILIENMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Dieser Lehrgang eignet sich

Mehr

Doctor of Business Administration (DBA / Dr.)

Doctor of Business Administration (DBA / Dr.) Studienprogramm Doctor of Business Administration (DBA / Dr.) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen man muss es auch tun! Johann Wolfgang von Goethe (1749

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Controlling. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Controlling. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Controlling Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

MBA Gesundheitsmanagement

MBA Gesundheitsmanagement MBA Gesundheitsmanagement Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr

Mehr

FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS

FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS FERNSTUDIEN PROGRAMME der DONAU UNIVERSITÄT KREMS Seit 2011 werden an der Donau Universität Krems Österreichs größter Universität für Weiterbildung akademische Programme auch im reinen Fernlehre Modus

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

BiZ-Kalender. Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender. ...und donnerstags ins BiZ. weisses Feld

BiZ-Kalender. Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender. ...und donnerstags ins BiZ. weisses Feld weisses Feld...und donnerstags ins BiZ BiZ-Kalender Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender Logo Eine Gruppe junger Menschen sitzt auf einer Treppe. BiZ-Logo ...und donnerstags ins BiZ

Mehr

Duales Masterprogramm Informatik. Kompetenz durch Studium und Praxis

Duales Masterprogramm Informatik. Kompetenz durch Studium und Praxis Duales Masterprogramm Informatik Kompetenz durch Studium und Praxis Duales Masterprogramm Informatik Kompetenz durch Studium und Praxis Es freut uns, dass Sie sich für das Duale Masterprogramm Informatik

Mehr

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Ausbildung der Ausbilder (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder (IHK) 7. März bis 18. April 2015 (4 Samstage) 30. März bis 2. April 2015 (Blocktage) Ihre Ansprechpartnerin

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

IT Fachwirt IT Fachwirtin

IT Fachwirt IT Fachwirtin IT Fachwirt IT Fachwirtin - 1-1. Die Weiterbildung zum IT Fachwirt erweitert Ihre Perspektiven Die IT Anwendungen nehmen überproportional zu, demzufolge wachsten die IT-Systeme und IT Strukturen seit Jahren.

Mehr

Informationsblatt: Vorkursangebot Mathematik 2014

Informationsblatt: Vorkursangebot Mathematik 2014 Informationsblatt: Vorkursangebot Mathematik 2014 // DHBW Mosbach / Ressort Qualität in der Lehre und E-Learning / Fakultät Wirtschaft Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach Ressort Qualität in der

Mehr

Ulmer Universitäts-Trainingscamp. 1. bis 24. September 2015

Ulmer Universitäts-Trainingscamp. 1. bis 24. September 2015 Ulmer Universitäts-Trainingscamp 1. bis 24. September 2015 Grußwort des Präsidenten der Universität Ulm Sehr geehrte Teilnehmer des Trainingscamps, liebe Erstsemester, ich bedanke mich ganz herzlich bei

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! Intensiv-Training Wirtschaftskompetenz Universitätsprogramme Akademische Abschlüsse Master of Business Administration BOWEN AKADEMIE EUROPA Partner für akademische Fernlehre-Programme

Mehr

zum Master of Business Administration in General Management (MBA)

zum Master of Business Administration in General Management (MBA) Aufbaustudium Akademische Unternehmensberaterin, akademischer Unternehmensberater zum Master of Business Administration in General Management (MBA) emca academy I aredstraße 11/top 9 I 2544 leobersdorf

Mehr

Medbo Bezirksklinikum Regensburg Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP) Pflegewissenschaft trifft Pflegepraxis 25.11.

Medbo Bezirksklinikum Regensburg Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP) Pflegewissenschaft trifft Pflegepraxis 25.11. Medbo Bezirksklinikum Regensburg Institut für Bildung und Personalentwicklung (IBP) Pflegewissenschaft trifft Pflegepraxis 25.11.2014 ANP studieren und dann? Erste Praxiserfahrungen von AbsolventInnen

Mehr

Professor Dr. Klaus Landfried Präsident der Hochschulrektorenkonferenz. Voraussetzungen, Chancen und Grenzen virtuellen Studierens

Professor Dr. Klaus Landfried Präsident der Hochschulrektorenkonferenz. Voraussetzungen, Chancen und Grenzen virtuellen Studierens Professor Dr. Klaus Landfried Präsident der Hochschulrektorenkonferenz Ahrstraße39, 53175 Bonn Voraussetzungen, Chancen und Grenzen virtuellen Studierens Telefon: 0228 / 887-113 Fax: 0228 / 887-110 E-Mail:

Mehr

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache

Leitbild. für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Leitbild für Jedermensch in leicht verständlicher Sprache Unser Leitbild Was wir erreichen wollen und was uns dabei wichtig ist! Einleitung Was ist ein Leitbild? Jede Firma hat ein Leitbild. Im Leitbild

Mehr

Personalentwicklung. Master-Studiengang (M. A.)

Personalentwicklung. Master-Studiengang (M. A.) Personalentwicklung Master-Studiengang (M. A.) Allgemeine Informationen zum Studiengang Studiendauer: Studienbeginn: Anmeldeschluss: Zielgruppe: Ihre Investition: Studienort: Studienform: Wochenend-Präsenzen:

Mehr

Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin

Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin Einzigartig in der westlichen Welt Chinesische Medizin auf wissenschaftlichem Niveau studieren Berufsbegleitend in sechs Semestern zum

Mehr

Interkulturelles Management Lateinamerika

Interkulturelles Management Lateinamerika Bildung & soziales gesundheit & naturwissenschaften Internationales & und wirtschaft kommunikation & medien Recht Interkulturelles Management Lateinamerika Zertifikatskurs In Kooperation mit dem Österreichischen

Mehr

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Mit der stetig voranschreitenden Veränderung des World Wide Web haben sich vor allem auch das Surfverhalten der User und deren Einfluss stark verändert. Täglich

Mehr

Alle gehören dazu. Vorwort

Alle gehören dazu. Vorwort Alle gehören dazu Alle sollen zusammen Sport machen können. In diesem Text steht: Wie wir dafür sorgen wollen. Wir sind: Der Deutsche Olympische Sport-Bund und die Deutsche Sport-Jugend. Zu uns gehören

Mehr

Persönliches Kompetenz-Portfolio

Persönliches Kompetenz-Portfolio 1 Persönliches Kompetenz-Portfolio Dieser Fragebogen unterstützt Sie dabei, Ihre persönlichen Kompetenzen zu erfassen. Sie können ihn als Entscheidungshilfe benutzen, z. B. für die Auswahl einer geeigneten

Mehr

Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in (BW-Online) in

Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in (BW-Online) in Berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/in (BW-Online) in Dresden Angebot-Nr. 00131532 Angebot-Nr. 00131532 Bereich Preis Preisinfo Termin Tageszeit Ort Berufliche

Mehr

Eröffnung der Nordakademie Graduate School 26. Sept. 2013, 12 Uhr, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9

Eröffnung der Nordakademie Graduate School 26. Sept. 2013, 12 Uhr, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9 Seite 1 von 7 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Eröffnung der Nordakademie Graduate School 26. Sept. 2013, 12 Uhr, Dockland, Van-der-Smissen-Str. 9 Es gilt

Mehr

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium.

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium. FAQs Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and Information Studies (Grundlehrgang)? Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and

Mehr

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang CONTROLLING. Experience the World of Global Distance Learning

ASAS. austrian school of applied studies. Diplomlehrgang CONTROLLING. Experience the World of Global Distance Learning ASAS Diplomlehrgang CONTROLLING Experience the World of Global Distance Learning ASAS Diplomlehrgang CONTROLLING MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R CONTROLLERIN/R. ZIELGRUPPE Führungs- und Führungsnachwuchskräfte,

Mehr

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad

Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule. Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Kurzinformationen auf einen Blick Abschluss Nach erfolgreicher Beendigung des Studiums wird durch die Hochschule Ludwigshafen der international anerkannte akademische Grad Master of Business Administration

Mehr

Berufsqualifikationen und Hochschulstudium

Berufsqualifikationen und Hochschulstudium Berufsqualifikationen und Hochschulstudium Berufsqualifikationen Herzlich Willkommen Immer mehr STB-Mitglieder suchen nach Möglichkeiten, ihr Interesse an Sport, Fitness und Gesundheit zum Beruf zu machen.

Mehr

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre Häufig gestellte Fragen Lehrveranstaltungen Muss ich mich für Ihre Veranstaltungen anmelden? Ja, bitte registrieren Sie sich in FlexNow für alle unsere Lehrveranstaltungen, außer Grundlagen des Personalmanagements,

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Die Post hat eine Umfrage gemacht

Die Post hat eine Umfrage gemacht Die Post hat eine Umfrage gemacht Bei der Umfrage ging es um das Thema: Inklusion Die Post hat Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung gefragt: Wie zufrieden sie in dieser Gesellschaft sind.

Mehr

Informationsblatt zur Anmeldung Abschlusspräsentation und zum Präsentationsportfolio (WS2015/16)

Informationsblatt zur Anmeldung Abschlusspräsentation und zum Präsentationsportfolio (WS2015/16) Informationsblatt zur Anmeldung Abschlusspräsentation und zum Präsentationsportfolio (WS2015/16) Die verbindliche Anmeldung für die Portfolio-Präsentation am 05.02.2016 erfolgt über die Mahara- Gruppe

Mehr

Anmeldeformular >>pers expert<<

Anmeldeformular >>pers expert<< 9.3 Anmeldeformular Anmeldeformular >>pers expert

Mehr

Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement Lehrgang zur Kaufmann/-frau für Büromanagement Der Kaufmann / Die Kauffrau im Büromanagement ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und vereint die drei Berufe Bürokauffrau/-mann,

Mehr

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz

Deutschland. unterstützt durch die. ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Deutschland Zertifizieren SIE IHRE COMPUTERKENNTNISSE unterstützt durch die ECDL - der internationale Standard für digitale Kompetenz Wir stellen vor: der ecdl Erfolg haben Weitergehen Ausbauen Wachsen

Mehr

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums

Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Informationen zur Förderung Ihres Fernstudiums Berufliche Weiterbildung ist ein hohes Gut und wird deswegen vom Staat durch verschiedene Fördermittel auf vielfältige Art und Weise unterstützt. Als besonderen

Mehr

Abk. Praxispartnerordnung -Ordnung

Abk. Praxispartnerordnung -Ordnung Ordnung für die am dualen Studium beteiligten Praxispartner der Privaten Hochschule für Kommunikation und Gestaltung HfK+G* -Staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften- Abk. Praxispartnerordnung

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer

Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Kontaktstudium Kommunikations- und Verhaltenstrainer Erfolgreich durch Kompetenzen staatlich anerkannte fachhochschule Schlüsselkompetenzen erweben und vermitteln! Absolvieren Sie berufs- bzw. studienbegleitend

Mehr

Studienordnung für den Diplomlehrgang mit Kantonalem Fachausweis Öffentliche Finanzen und Steuern IVM

Studienordnung für den Diplomlehrgang mit Kantonalem Fachausweis Öffentliche Finanzen und Steuern IVM Studienordnung für den Diplomlehrgang mit Kantonalem Fachausweis Öffentliche Finanzen und Steuern IVM Gültig ab 1.1.2012 Beschluss: 10.03.2011 Seite 1 von 5 Die Departementsleitung, gestützt auf die Rahmenstudienordnung

Mehr

Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich.

Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich. FAQs Master EB: Wann kann ich das Masterstudium beginnen? Die Aufnahme des Studiums ist immer nur zum Wintersemester möglich. Wie kann ich mich für den Masterstudiengang Europäische Betriebswirtschaft

Mehr

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html Lehrinstitut FAQ 10 Fragen zum Lehrinstitut 1. Wie ist das Lehrinstitut strukturiert? Das Lehrinstitut der Management-Akademie ist die Kaderschmiede für den Managementnachwuchs der Sparkassen-Finanzgruppe.

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

MBA Unternehmensführung

MBA Unternehmensführung MBA Unternehmensführung Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT GESICHERT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso

Mehr

Journalismus IMUK 6. 10 Facts. über den Weiterbildungsstudiengang MBA für Ärzte. Jahr 2000 Theresa Jörg Jana Brugger Lena Fink

Journalismus IMUK 6. 10 Facts. über den Weiterbildungsstudiengang MBA für Ärzte. Jahr 2000 Theresa Jörg Jana Brugger Lena Fink Journalismus IMUK 6 10 Facts über den Weiterbildungsstudiengang MBA für Ärzte Jahr 2000 Theresa Jörg Jana Brugger Lena Fink Fact 1: Startschuss MBA Der vier-semestrige Studiengang MBA Betriebswirtschaftslehre

Mehr

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN/FAQ FÜR STUDIENINTERESSIERTE UND BEWERBER/INNEN Anrechnung von Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden - Kann ich mir Prüfungsergebnisse anrechnen lassen?

Mehr

Leistungen beweisen - mit Garantie

Leistungen beweisen - mit Garantie Leistungen beweisen - mit Garantie VVB Vereinigte Volksbank Maingau eg Wir setzen auf Service & Qualität! Liebe Kundin, lieber Kunde, überall in der Wirtschaft definiert sich heute Qualität mehr denn je

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at

Grenzenlos. In Weiterbildung. MBA Public Management. Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. www.aim.ac.at MBA Public Management Lehrgang zur Weiterbildung gem. 9 Fachhochschulstudiengesetz. WISSENSCHAFTLICHE QUALITÄT Die FH Burgenland University of Applied Sciences bringt Besonderes zusammen! Genauso ihr Weiterbildungsunternehmen,

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studium

Wortschatz zum Thema: Studium 1 Rzeczowniki: das Studium das Fernstudium das Auslandsstudium die Hochschule, -n die Gasthochschule, -n die Fachrichtung, -en die Fakultät, -en die Ausbildung die Hochschulausbildung der Student, -en

Mehr

1) Was sind die Ziele des Europäischen Wirtschaftsführerscheins, EBC*L? 4) Von wem wurde der EBC*L initiiert und von wem wird er betrieben?

1) Was sind die Ziele des Europäischen Wirtschaftsführerscheins, EBC*L? 4) Von wem wurde der EBC*L initiiert und von wem wird er betrieben? FAQs zum EBC*L - Allgemein 1) Was sind die Ziele des Europäischen Wirtschaftsführerscheins, EBC*L? 2) Wer gehört zur Zielgruppe des EBC*L? 3) Welchen Nutzen haben EBC*L AbsolventInnen? 4) Von wem wurde

Mehr

Qualität und Effizienz der Weiterbildung stellen hohe Anforderungen an

Qualität und Effizienz der Weiterbildung stellen hohe Anforderungen an Wer fragt, gewinnt! Checkliste elearning IHK-Tipps zum Erfolg von elearning Qualität und Effizienz der Weiterbildung stellen hohe Anforderungen an Unternehmen Teilnehmer Veranstalter Dozenten und Trainer

Mehr

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache

Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget in verständlicher Sprache Das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung, mehr Selbstständigkeit, mehr Selbstbewusstsein! Dieser Text soll den behinderten Menschen in Westfalen-Lippe,

Mehr

Information der Bildungsberatung Studieren ohne Abitur

Information der Bildungsberatung Studieren ohne Abitur Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Studieren ohne Abitur Stand: Juli 2014 Seit dem Jahr 2009 besteht in Deutschland die Möglichkeit, auch ohne Hochschulreife oder Fachhochschulreife ein

Mehr

WÄRMEPUMPEN / KÄLTETECHNIK

WÄRMEPUMPEN / KÄLTETECHNIK Certificate of Advanced Studies CAS in WÄRMEPUMPEN / KÄLTETECHNIK N ä h e r d ra n a m S ys t e m d e r Te c h n i k d e r Z u ku n f t w w w. n t b. c h CAS Wärmepumpen / Kältetechnik Wärmepumpen - Systeme

Mehr

Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner?

Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner? Wie nutze ich den Einheitlichen Ansprechpartner? Leitfaden zum österreichischen Einheitlichen Ansprechpartner für EU/EWR Dienstleister Sie sind Staatsangehörige/r eines EU- bzw. EWR-Staates oder für eine

Mehr

68. Stelleninserat. 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004

68. Stelleninserat. 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004 2004 / Nr. 25 vom 15. November 2004 67. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Fernstudium Public Relations der Donau-Universität Krems 68. Stelleninserat 67. Verordnung

Mehr

Übung 3: Ergänzen Sie den Text mit den Wörtern aus dem Kasten!

Übung 3: Ergänzen Sie den Text mit den Wörtern aus dem Kasten! 1.2. Wiederholungsübungen: Studium Übung 1: Welche Begriffe passen zusammen? 1 die Hochschule a berufsbegleitend 2 die Promotion b die Dissertation 3 das Studentenwerk c der Numerus clausus 4 das Fernstudium

Mehr

Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten.

Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten. Die neuen Familienleistungen machen vieles leichter. Kinderbetreuungskosten. Liebe Eltern, die neuen verbesserten Regelungen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinder - betreuungs kosten sind ein wichtiger

Mehr

Inhalt. III. Übergangs- und Schlussbestimmungen 10 In-Kraft-Treten. Anlagen

Inhalt. III. Übergangs- und Schlussbestimmungen 10 In-Kraft-Treten. Anlagen Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Kommunikationsmanagement und Dialogmarketing des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel vom Inhalt I. Gemeinsame Bestimmungen 1 Geltungsbereich

Mehr

M e r k b l a t t. zur Praktischen Ausbildung in der Krankenanstalt (PJ)

M e r k b l a t t. zur Praktischen Ausbildung in der Krankenanstalt (PJ) 0401-02061/Nov-12 Seite 1 von 5 Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern Abt. Gesundheit - Landesprüfungsamt für Heilberufe - Telefon 0381 331-59104 und -59118 Telefax: 0381 331-59044

Mehr

LEIHOMA INFORMATION FÜR FAMILIEN

LEIHOMA INFORMATION FÜR FAMILIEN 03/2011 LEIHOMA INFORMATION FÜR FAMILIEN KAPA KINDERSTUBE, Neubauweg 25, A 6380 St. Johann in Tirol Tel. 0664 5104955 oder 0664 1494641 oder E-Mail an info@kapa-kinderstube.at 1 LEIH-OMA-DIENST Ab März

Mehr